Performance Tuning and Optimizing SQL Databases MOC 10987

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Performance Tuning and Optimizing SQL Databases MOC 10987"

Transkript

1 Performance Tuning and Optimizing SQL Databases MOC Als IT Professional, der zuständig ist für die Verwaltung und Pflege von SQL Server Datenbanken, lernen Sie in diesem Kurs die Kenntnisse und Fertigkeiten, um ein Tuning und eine Optimierung von Datenbanken durchzuführen. Zielgruppe Dieser Kurs eignet sich für Interessenten, die SQL Server Datenbanken administrieren und pflegen und die für eine optimale Leistung von SQL Server-Instanzen, die sie verwalten, verantwortlich sind. Diese Interessenten sollen ebenfalls in der Lage sein, Datenabfragen zu schreiben und eine optimale Performance der Auslastungen zu gewährleisten. Ebenso eignet sich der Kurs für Interessenten, die Anwendungen entwickeln und SQL Server Datenbanken mit Inhalt versorgen. Kerninhalte Beschreiben des Überblicks über das hohe Architekturniveau des SQL Servers und seiner verschiedenen Bestandteile Beschreiben des SQL Server-Ausführungsmodells, der Wartezeiten und Kolonnen Beschreiben der architektonischen Konzepte und Best Practices bezogen auf Daten-Dateien für Anwender-Datenbanken und TempDB Beschreiben der architektonischen Konzepte und Best Practices bezogen auf Nebenläufigkeit, Transaktionen, Isolationsstufen und Sperren Beschreiben der architektonischen Konzepte des Optimierers und wie Abfrage-Plan-Probleme erkannt und repariert werden Beschreiben der architektonischen Konzepte, Troubleshooting- Szenarien und Best Practices bezogen auf die Speicherplanung Beschreiben architektonischer Konzepte, Troubleshooting-Strategien und Anwendungs-Szenarien für Extended Events Beschreiben der Strategie für die Datenerfassung und Techniken zur Analyse gesammelter Daten Verstehen der Techniken zur Identifizierung und Diagnose von Flaschenhälsen zur Verbesserung der Gesamtleistung

2 Voraussetzungen Grundlagenwissen des Microsoft Windows Betriebssystems und seiner Kernfunktionen Arbeitserfahrung in der Datenbankadministration und -pflege Arbeitserfahrung mit Transact-SQL Dauer 4 Tage Hinweis Für diesen Kurs können Sie Voucher aus dem Microsoft Software Assurance Programm (SA-Voucher) einlösen. Dafür erhalten Sie pro Voucher einen kostenfreien Trainingstag. Kursmodule Module 1: SQL Server Architecture, Scheduling, and Waits This module covers high level architectural overview of SQL Server and its various components. It dives deep into SQL Server execution model, waits and queues. SQL Server Components and SQL OS Windows Scheduling vs SQL Scheduling Waits and Queues Lab: SQL Server Architecture, Scheduling, and Waits Describe the SQL Server components and SQL OS Describe the differences between Windows Scheduling and SQL scheduling Describe waits and queues Module 2: SQL Server I/O This module covers core I/O concepts, Storage Area Networks and performance testing. It focuses on SQL Server I/O operations and how to test storage performance. Core Concepts Storage Solutions I/O Setup and Testing

3 Lab: Testing Storage Performance Describe the core concepts of SQL I/O Describe storage solutions Setup and test I/O Module 3: Database Structures This module covers Database Structures, Data File and TempDB Internals. It focuses on architectural concepts and best practices related to data files for user databases and TempDB. Database Structure Internals Data File Internals TempDB Internals Lab: Database Structures Describe the internal setup of database structures Describe the internal setup of data files. Describe the internal setup of TempDB Module 4: SQL Server Memory This module covers Windows and SQL Server Memory internals. It focuses on architectural concepts and best practices related to SQL Server Memory Configuration. Windows Memory SQL Server Memory In-Memory OLTP Lab: SQL Server Memory Describe the components of Windows memory Describe the components of SQL Server memory Describe In-Memory OLTP

4 Module 5: Concurrency and Transactions This module covers Transactions and Locking Internals. It focuses on architectural concepts and best practices related to Concurrency, Transactions, Isolation Levels and Locking. Concurrency and Transactions Locking Internals Lab: Concurrency and Transactions Explain concurrency and transactions Describe locking Module 6: Statistics and Index Internals This module covers Statistics and Index Internals. It focuses on architectural concepts and best practices related to Statistics and Indexes. Statistics Internals and Cardinality Estimation Index Internals Columnstore Indexes Lab: Statistics and index Internals Describe statistics internals Explain cardinality estimation Describe why you would use Columnstore indexes and be able to implement one Module 7: Query Execution and Query Plan Analysis This module covers Query Execution and Query Plan Analysis. It focuses on architectural concepts of the Optimizer and how to identify and fix query plan issues. Query execution and optimizer internals Analyzing query plans Lab: Query execution and query plan analysis

5 Describe query execution and optimizer Analyze query plans and resolve common issues Module 8: Plan Caching and Recompilation This module covers Plan Caching and Recompilation. It focuses on architectural concepts, troubleshooting scenarios and best practices related to Plan Cache. Plan cache internals Troubleshooting plan cache issues Query store Lab: Plan caching and recompilation Describe plan cache Troubleshoot plan cache issues Describe query store and why you would use it Module 9: Extended Events This module covers Extended Events. It focuses on architectural concepts, troubleshooting strategy and usage scenarios for Extended Events. Extended events core concepts Implementing extended events Lab: Extended events Describe the core concepts of extended events Implement extended events Module 10: Monitoring, Tracing, and Baselining This module covers tools and techniques to monitor, trace and baseline SQL Server performance data. It focuses on data collection strategy and techniques to analyze collected data. Monitoring and tracing Baselining and benchmarking

6 Lab: Monitoring, Tracing and Baselining Describe various options for monitoring and tracing Describe various options for benchmarking and baselining Module 11: Troubleshooting Common Performance Issues This module covers common performance bottlenecks related to CPU, Memory, IO, TempDB and Concurrency. It focuses on techniques to identify and diagnose bottlenecks to improve overall performance. Troubleshoot CPU performance Troubleshoot memory performance Troubleshoot I/O performance Troubleshoot Concurrency performance Troubleshoot TempDB performance Lab: Troubleshooting common performance issues Troubleshoot common performance issues

Provisioning SQL Databases MOC 20765

Provisioning SQL Databases MOC 20765 Provisioning SQL Databases MOC 20765 In diesem Kurs lernen Sie die Kenntnisse und Fertigkeiten für die Bereitstellung einer Microsoft SQL Server 2016 Datenbank. In dem Kurs geht es um SQL Server 2016 Provisionierung

Mehr

Designing Business Intelligence Solutions with Microsoft SQL Server MOC 20467

Designing Business Intelligence Solutions with Microsoft SQL Server MOC 20467 Designing Business Intelligence Solutions with Microsoft SQL Server MOC 20467 In diesem 5-tägigen Microsoft-Kurs lernen Sie die Implementierung einer Self-Service Business Intelligence (BI) und Big Data

Mehr

Developing SQL Data Models MOC 20768

Developing SQL Data Models MOC 20768 Developing SQL Data Models MOC 20768 In diesem Kurs lernen Sie das Implementieren von multidimensionale Datenbanken mithilfe der SQL Server Analysis Services (SSAS) und durch das Erstellen von tabellarische

Mehr

Core Solutions of Microsoft Exchange Server 2013 MOC 20341

Core Solutions of Microsoft Exchange Server 2013 MOC 20341 Core Solutions of Microsoft Exchange Server 2013 MOC 20341 In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, eine Microsoft Exchange Server 2013-Messagingumgebung zu konfigurieren und zu verwalten. Es werden Richtlinien,

Mehr

Microsoft Azure Fundamentals MOC 10979

Microsoft Azure Fundamentals MOC 10979 Microsoft Azure Fundamentals MOC 10979 In dem Kurs Microsoft Azure Fundamentals (MOC 10979) erhalten Sie praktische Anleitungen und Praxiserfahrung in der Implementierung von Microsoft Azure. Ihnen werden

Mehr

Developing SQL Databases MOC 20762

Developing SQL Databases MOC 20762 Developing SQL Databases MOC 20762 In diesem Kurs erwerben Sie die Kenntnisse, um eine Microsoft SQL Server 2016 Datenbank zu entwickeln. Der Kurschwerpunkt liegt in der Anwendung der SQL Server 2016 Produktfeatures

Mehr

Administering a SQL Database Infrastructure MOC 20764

Administering a SQL Database Infrastructure MOC 20764 Administering a SQL Database Infrastructure MOC 20764 In diesem Kurs lernen Teilnehmer, die SQL Datenbanken administrieren und pflegen, eine SQL -Server-Datenbank -Infrastruktur zu administrieren. Des

Mehr

Administering Microsoft Exchange Server 2016 MOC 20345-1

Administering Microsoft Exchange Server 2016 MOC 20345-1 Administering Microsoft Exchange Server 2016 MOC 20345-1 In diesem 5-tägigen Kurs lernen Sie, wie Sie Exchange Server 2012 administrieren und supporten. Sie erfahren, wie Sie den Exchange Server 2016 installieren

Mehr

Upgrading Your Supporting Skills to Windows Server 2016

Upgrading Your Supporting Skills to Windows Server 2016 Upgrading Your Supporting Skills to Windows Server 2016 MOC 10983 In diesem 5-Tages-Kurs erfahren Sie, wie Sie die neuen Funktionen und Funktionalitäten in Windows Server 2016 implementieren und konfigurieren.

Mehr

Implementing Data Models and Reports with Microsoft SQL Server MOC 20466

Implementing Data Models and Reports with Microsoft SQL Server MOC 20466 Implementing Data Models and Reports with Microsoft SQL Server MOC 20466 In dem fünftägigen Kurs Implementing Data Models and Reports with Microsoft SQL Server lernen Sie das Erstellen gesteuerter Enterprise

Mehr

Networking with Windows Server 2016 MOC 20741

Networking with Windows Server 2016 MOC 20741 Networking with Windows Server 2016 MOC 20741 In diesem 5-tägigen Kurs lerinen Sie, die grundlegenden Kenntnisse, um Windows Server 2016 bereitstellen und supporten zu können. Zu den Themen gehören IP-Grundlagen,

Mehr

Planning and Administering SharePoint 2016 MOC 20339-1

Planning and Administering SharePoint 2016 MOC 20339-1 Planning and Administering SharePoint 2016 MOC 20339-1 In diesem Kurs lernen Sie die Fertigkeiten, um eine Microsoft SharePoint 2016 Umgebung zu planen und zu verwalten. Sie erfahren, wie Sie Ihre SharePoint

Mehr

Advanced Windows Store App Development Using HTML5 and JavaScript

Advanced Windows Store App Development Using HTML5 and JavaScript Advanced Windows Store App Development Using HTML5 and JavaScript MOC 20482 In diesem Kurs erwerben Sie fortgeschrittene Programmierungskenntnisse und Techniken. Mit inbegriffen ist die Optimierung einer

Mehr

Advanced Technologies of SharePoint 2016 MOC 20339-2

Advanced Technologies of SharePoint 2016 MOC 20339-2 Advanced Technologies of SharePoint 2016 MOC 20339-2 In diesem Kurs lernen Sie, die erweiterten Funktionen in einer SharePoint 2016 Umgebung zu planen, konfigurieren und verwalten. Der Schwerpunkt dieses

Mehr

Implementing a Data Warehouse with Microsoft SQL Server MOC 20463

Implementing a Data Warehouse with Microsoft SQL Server MOC 20463 Implementing a Data Warehouse with Microsoft SQL Server MOC 20463 In dem Kurs Implementing a Data Warehouse with Microsoft SQL Server lernen Sie, wie Sie eine Data-Warehouse-Plattform implementieren, um

Mehr

Networking with Windows Server MOC 10970

Networking with Windows Server MOC 10970 Networking with Windows Server MOC 10970 In dem Kurs MOC 10970 Networking with Windows Server erhalten Sie ein Hands-on Training in der Umsetzung von Vernetzungen mit Windows Server 2012 und Windows Server

Mehr

Querying Data with Transact-SQL MOC 20761

Querying Data with Transact-SQL MOC 20761 Querying Data with Transact-SQL MOC 20761 In diesem 5-Tages-Kurs erwerben Sie gute Kenntnisse in der Transact-SQL- Sprache, die in allen mit dem SQL-Server in Verbindung stehenden Disziplinen verwendet

Mehr

Introduction to Azure for Developers MOC 10978

Introduction to Azure for Developers MOC 10978 Introduction to Azure for Developers MOC 10978 In dem MOC Kurs 10978: Introduction to Azure for Developers lernen Sie, wie Sie die Funktionalität einer vorhandenen ASP.NET MVC Applikation so erweitern,

Mehr

Designing and Deploying Exchange Server 2016 MOC

Designing and Deploying Exchange Server 2016 MOC Designing and Deploying Exchange Server 2016 MOC 20345-2 In diesem Kurs lernen Sie als erfahrener Exchange Server Administrator, wie Sie die Exchange Server 2016 Messaging Umgebung entwerfen und implementieren.

Mehr

Advanced Windows Store App Development Using C#

Advanced Windows Store App Development Using C# Advanced Windows Store App Development Using C# MOC 20485 In diesem Kurs werden den Teilnehmern die fortgeschrittenen Programmierungsfähigkeiten und Techniken vermittelt, welche nötig sind um eine Windows-Store-App

Mehr

Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions MOC 20533

Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions MOC 20533 Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions MOC 20533 In dem Kurs Implementing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (MOC 20533) erhalten Sie eine Einführung in Microsoft Azure. Sie lernen,

Mehr

Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8 MOC 20689

Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8 MOC 20689 Upgrading Your Skills to MCSA Windows 8 MOC 20689 Dieses Seminar ist für IT-Professionals gedacht, die ihre Kenntnisse von frühere Versionen auf Windows 8.1 aktualisieren wollen. Schwerpunkt sind die neuen

Mehr

Administering Windows Server 2012 MOC 20411

Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Diese Schulung ist Teil 2 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmensumgebung eine

Mehr

TRAINING. Transbase Training. Transbase Training - Die Kurse in der Übersicht

TRAINING. Transbase Training. Transbase Training - Die Kurse in der Übersicht Transbase Training Der Bereich Schulung und Training von Transaction Software umfasst ein breites Angebot rund um das Thema Datenbanken. Angeboten werden spezielle Transbase Trainings. Transbase Training

Mehr

MOC 6231 Plus - Implementieren und Verwalten einer SQL Server 2008-Datenbank (Intensivtraining)

MOC 6231 Plus - Implementieren und Verwalten einer SQL Server 2008-Datenbank (Intensivtraining) MOC 6231 Plus - Implementieren und Verwalten einer SQL Server 2008-Datenbank (Intensivtraining) 1. Kurs 10141A: Verwalten einer Microsoft SQL Server 2008-Datenbank Modul 1: Installieren und Konfigurieren

Mehr

Administering System Center Configuration Manager and Intune MOC 20696

Administering System Center Configuration Manager and Intune MOC 20696 Administering System Center Configuration Manager and Intune MOC 20696 In diesem Kurs erhalten Sie Hands-On-Erfahrung im Konfigurieren und Verwalten von Clients und Geräten mithilfe von Microsoft System

Mehr

IBM Informix Tuning und Monitoring

IBM Informix Tuning und Monitoring Seminarunterlage Version: 11.01 Copyright Version 11.01 vom 25. Juli 2012 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht. Copyright. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt- und Dienstleistungs-Bezeichnungen

Mehr

Fundamentals of a Windows Server Infrastructure MOC 10967

Fundamentals of a Windows Server Infrastructure MOC 10967 Fundamentals of a Windows Server Infrastructure MOC 10967 In dem MOC Kurs 10967 Fundamentals of a Windows Server Infrastructure lernen Sie die Kenntnisse und die Fertigkeiten, um eine Windows Server Infrastruktur

Mehr

Advanced Automated Administration with Windows PowerShell

Advanced Automated Administration with Windows PowerShell Advanced Automated Administration with Windows PowerShell MOC 10962 In diesem 3-tägigen Seminar lernen Sie, wie Sie alltägliche Management und Administrations-Aufgaben und Funktionen in Ihrer Windows Server

Mehr

TOAD und Performance Tuning

TOAD und Performance Tuning TOAD und Performance Tuning DOAG Regionaltreffen München / Südbayern Johannes Ahrends Herrmann & Lenz Services GmbH Agenda TOAD als Unterstützung für den DBA Performance Tuning mit TOAD Fragen & Antworten

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server 2016: MOC 20762-2 E - Performance Tuning and Optimizing SQL Databases (Kurs-ID: S6T) Seminarziel Zielgruppe: Datenbankadministratoren, Datenbankentwickler. Im Seminar erlernen die Teilnehmer

Mehr

Installation eines performanten und stabilen SQL-Servers

Installation eines performanten und stabilen SQL-Servers Installation eines performanten und stabilen SQL-Servers Worauf sollte man achten? Welche Einstellungen sind relevant? Optimierungspotentiale Björn Peters About Me www.sql-aus-hamburg.de plus.google.com/+sql-aus-hamburgde

Mehr

IT-CAMPUS. Ihre Weiterbildung bei uns garantiert planungssicher! Garantietermine für IT-Trainings. 2. Halbjahr

IT-CAMPUS. Ihre Weiterbildung bei uns garantiert planungssicher! Garantietermine für IT-Trainings. 2. Halbjahr IT-CAMPUS Ihre Weiterbildung bei uns garantiert planungssicher! Garantietermine für IT-Trainings. 2. Halbjahr 2017 www.tuv.com/it-campus Original IT-Trainings für IT-Professionals, -Entscheider und -Anwender.

Mehr

Performance Tuning & Scale-Out mit MySQL

Performance Tuning & Scale-Out mit MySQL Performance Tuning & Scale-Out mit MySQL Erfa-Gruppe Internet Briefing 2. März 2010 Oli Sennhauser Senior MySQL Consultant, FromDual oli.sennhauser@fromdual.com www.fromdual.com 1 Inhalt Allgemeines zu

Mehr

IBM DB2 für Linux/Unix/Windows Monitoring und Tuning

IBM DB2 für Linux/Unix/Windows Monitoring und Tuning IBM DB2 für Linux/Unix/Windows Monitoring und Tuning Seminarunterlage Version: 4.05 Version 4.05 vom 9. Februar 2015 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht.. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt-

Mehr

Agenda. Ausgangssituation (Beispiel) PaaS oder IaaS? Migrationspfade Deep Dives. IaaS via Azure Site Recovery PaaS via SQL Deployment Wizard

Agenda. Ausgangssituation (Beispiel) PaaS oder IaaS? Migrationspfade Deep Dives. IaaS via Azure Site Recovery PaaS via SQL Deployment Wizard Agenda Ausgangssituation (Beispiel) PaaS oder IaaS? Migrationspfade Deep Dives IaaS via Azure Site Recovery PaaS via SQL Deployment Wizard AZURE REGIONS offen BETRIEBSSYSTEME DATENBANKEN ENTWICKLUNGS-

Mehr

Developing SQL Databases (MOC 20762)

Developing SQL Databases (MOC 20762) Developing SQL Databases (MOC 20762) Dieser viertägige ILT-Kurs vermittelt Kursteilnehmern die Kenntnisse und Fertigkeiten zur Entwicklung einer Microsoft SQL Server-2016 Datenbank. Der Kurs konzentriert

Mehr

Externe Vorgänge Unterbrechung. Inaktiver Sammelvorgang. Manueller Vorgang. Stichtag In Arbeit Manueller Fortschritt Inaktiver Vorgang

Externe Vorgänge Unterbrechung. Inaktiver Sammelvorgang. Manueller Vorgang. Stichtag In Arbeit Manueller Fortschritt Inaktiver Vorgang Nr. PSP-Code sname Dauer Vorgänger 1 1 Prepare the project 21,5 Tage? 2 1.1 Prepare the project 0 Tage? 3 1.2 Prepare the project 0 Tage? 4 1.3 Define objectives for your IT documentation 1 Tag 5 1.4 Consider

Mehr

Werkzeuge für Datenbank Handwerker: IBM Data Studio und IBM Optim QWT

Werkzeuge für Datenbank Handwerker: IBM Data Studio und IBM Optim QWT Werkzeuge für Datenbank Handwerker: IBM Data Studio und IBM Optim QWT Neue Technologien effizient nutzen Ehningen, 3. Juli 2014 Rodney Krick rk@aformatik.de aformatik Training & Consulting GmbH & Co. KG

Mehr

Oracle GridControl Tuning Pack. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring. Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de

Oracle GridControl Tuning Pack. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring. Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Oracle GridControl Tuning Pack best Open Systems Day April 2010 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Agenda GridControl Overview Tuning Pack 4/26/10 Seite 2 Overview Grid Control

Mehr

Lanworks AG Lippestraße 4 40221 Düsseldorf Fon +49 211 950590 www.lanworks.de

Lanworks AG Lippestraße 4 40221 Düsseldorf Fon +49 211 950590 www.lanworks.de Deploying and Managing Windows 10 Using Enterprise Services MOC 20697-2 In dem 5-Tages-Kurs Deploying and Managing Windows 10 Using Enterprise Services lernen Sie das Wissen und die Fertigkeiten fürs Deployment

Mehr

Implementing a Desktop Infrastructure MOC 20415

Implementing a Desktop Infrastructure MOC 20415 Implementing a Desktop Infrastructure MOC 20415 In diesem Seminar erlernen Sie die Kenntnisse und das Wissen, welches Sie benötigen, um eine Windows 8 Desktop-Infrastruktur zu planen, designen und zu implementieren.

Mehr

Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud

Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud Unternehmen-IT sicher in der Public Cloud Safely doing your private business in public David Treanor Team Lead Infrastructure Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE) Microsoft Certified Systems Administrator

Mehr

IT-Campus Garantietermine. Ihre Weiterbildung bei uns garantiert planungssicher! 2. Halbjahr 2016 und 1. Halbjahr

IT-Campus Garantietermine. Ihre Weiterbildung bei uns garantiert planungssicher! 2. Halbjahr 2016 und 1. Halbjahr IT-CAMPUS Ihre Weiterbildung bei uns garantiert planungssicher! IT-Campus Garantietermine. 2. Halbjahr 2016 und 1. Halbjahr 2017 www.tuv.com/it-campus Fit für die neue Generation Microsoft Produkte. Mit

Mehr

Availability Manager Overview

Availability Manager Overview DECUS Symposium 2007 Availability Manager Overview Günter Kriebel Senior Consultant OpenVMS guenter.kriebel@hp.com GET CONNECTED People. Training. Technology. 2006 Hewlett-Packard Development Company,

Mehr

MOC 6317A: SQL Server 2008 Database Administration (DBA) Kenntnisse auf den Stand von SQL Server 2008 bringen

MOC 6317A: SQL Server 2008 Database Administration (DBA) Kenntnisse auf den Stand von SQL Server 2008 bringen MOC 6317A: SQL Server 2008 Database Administration (DBA) Kenntnisse auf den Stand von SQL Server 2008 bringen Kompakt-Intensiv-Training Diese Schulung bereitet Sie optimal auf die MOC-Zertifzierung vor.

Mehr

Aktualisieren Sie Ihre Fähigkeiten auf MCSA: Windows Server 2016 MOC A

Aktualisieren Sie Ihre Fähigkeiten auf MCSA: Windows Server 2016 MOC A Aktualisieren Sie Ihre Fähigkeiten auf MCSA: Windows Server 2016 MOC 20743 A In diesem 5-Tages-Kurs erfahren Sie, wie Sie die neuen Funktionen und Funktionalitäten in Windows Server 2016 implementieren

Mehr

Administering Microsoft SQL Server 2012/2014 Database (M20462) M20464 www.globalknowledge.at info@globalknowledge.at 01/66 55 655 3000

Administering Microsoft SQL Server 2012/2014 Database (M20462) M20464 www.globalknowledge.at info@globalknowledge.at 01/66 55 655 3000 Developing Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20464 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses werden Ihnen das Know-How und die notwendigen Fertigkeiten zur Implementierung

Mehr

Oracle 10g und SQL Server 2005 ein Vergleich. Thomas Wächtler 39221

Oracle 10g und SQL Server 2005 ein Vergleich. Thomas Wächtler 39221 Oracle 10g und SQL Server 2005 ein Vergleich Thomas Wächtler 39221 Inhalt 1. Einführung 2. Architektur SQL Server 2005 1. SQLOS 2. Relational Engine 3. Protocol Layer 3. Services 1. Replication 2. Reporting

Mehr

NEVARIS Build Systemvoraussetzungen

NEVARIS Build Systemvoraussetzungen System- und Hardwarevoraussetzungen NEVARIS Build Die optimale Konfiguration einer passenden Hardware für NEVARIS Build mit der Datenbank von Microsoft hängt von zahlreichen Einflussgrößen ab, wie z.b.

Mehr

Tuning des Weblogic /Oracle Fusion Middleware 11g. Jan-Peter Timmermann Principal Consultant PITSS

Tuning des Weblogic /Oracle Fusion Middleware 11g. Jan-Peter Timmermann Principal Consultant PITSS Tuning des Weblogic /Oracle Fusion Middleware 11g Jan-Peter Timmermann Principal Consultant PITSS 1 Agenda Bei jeder Installation wiederkehrende Fragen WievielForms Server braucheich Agenda WievielRAM

Mehr

McAfee Database Security. DOAG Konferenz 2012. Franz Hüll Senior Security Consultant. November 20, 2012

McAfee Database Security. DOAG Konferenz 2012. Franz Hüll Senior Security Consultant. November 20, 2012 McAfee Database Security DOAG Konferenz 2012 Franz Hüll Senior Security Consultant November 20, 2012 Agenda Überblick Datenbank Activity Monitoring Erfahrungen aus diversen Projekten bei der Implementierung

Mehr

IT-Symposium 2004. Ralf Durben. Business Unit Datenbank. ORACLE Deutschland GmbH. www.decus.de 1

IT-Symposium 2004. Ralf Durben. Business Unit Datenbank. ORACLE Deutschland GmbH. www.decus.de 1 Ralf Durben Business Unit Datenbank ORACLE Deutschland GmbH www.decus.de 1 Oracle Database 10g Diagnostik- und Taskmanagement Diagnostik Management Was passiert in der Datenbank, gibt es Probleme? Möglichst

Mehr

Erfahrungen mit TimesTen 7.0

Erfahrungen mit TimesTen 7.0 Erfahrungen mit TimesTen 7.0 Bianca Stolz & Christian Kühne Systemberater Oracle Agenda TimesTen im Markt Das Konzept von TimesTen TimesTen Architektur Funktionen TimesTen in der

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware Grundlagen MS-Windows für Anwender MS Word für Windows MS Excel MS Outlook MS-PowerPoint MS-Access e 03.01.18 05.02.18 23.04.18 04.06.18 11.01.-12.01.18 05.03.-06.03.18 02.05.-03.05.18

Mehr

Administering Microsoft SQL Server Databases

Administering Microsoft SQL Server Databases Administering Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20462 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses vermitteln wir Ihnen das nötige Know-How und die notwendigen Fertigkeiten, um

Mehr

Oracle Database 12c: Install and Upgrade

Oracle Database 12c: Install and Upgrade Oracle Database 12c: Install and Upgrade Workshop (ToD) On Demand This is an original ORACLE Training on Demand online product. IHR NUTZEN This Oracle Database 12c: Install and Upgrade Workshop gives you

Mehr

IT-Symposium 2007 19. April 2007

IT-Symposium 2007 19. April 2007 Einhaltung von Service Level Agreements Jutta Adam-Fuss Server Technology Competence Center www.it-symposium2007.de 1 Einhaltung von SLAs Welche Service Level Anforderungen sind für

Mehr

BootCamp Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012

BootCamp Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 BootCamp Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012 Vorteil und Nutzen dieser Ausbildung gegenüber klassischen MOC-Kursen: Sie reisen an einem Samstag an und haben am Ende von 5 intensiven Seminartagen

Mehr

NEVARIS Build Systemvoraussetzungen

NEVARIS Build Systemvoraussetzungen System- und Hardwarevoraussetzungen NEVARIS Build Die optimale Konfiguration einer passenden Hardware für NEVARIS Build mit der Datenbank von Microsoft hängt von zahlreichen Einflussgrößen ab, wie z. B.

Mehr

Rückschlüsse durch Host- Performance-Daten auf das Datenbankverhalten. DOAG Regio Karlsruhe 13. Juni 2013

Rückschlüsse durch Host- Performance-Daten auf das Datenbankverhalten. DOAG Regio Karlsruhe 13. Juni 2013 Rückschlüsse durch Host- Performance-Daten auf das Datenbankverhalten DOAG Regio Karlsruhe 13. Juni 2013 Herrmann & Lenz Services GmbH Herrmann & Lenz Solutions GmbH Erfolgreich seit 1996 am Markt Firmensitz:

Mehr

NEVARIS Build Systemvoraussetzungen

NEVARIS Build Systemvoraussetzungen System- und Hardwarevoraussetzungen NEVARIS Build Die optimale Konfiguration einer passenden Hardware für NEVARIS Build mit der Datenbank von Microsoft hängt von zahlreichen Einflussgrößen ab, wie z. B.

Mehr

MCSE Crash Test SQL Server 7 Systemadministration

MCSE Crash Test SQL Server 7 Systemadministration Jeffrey R. Garbus, David F. Pascuzzi, Alvin T. Chang MCSE Crash Test SQL Server 7 Systemadministration Übersetzung aus dem Amerikanischen von Meinhard Schmidt, Willich Einleitung Das Microsoft Certified

Mehr

Cloud Computing. Betriebssicherheit von Cloud Umgebungen C O N N E C T I N G B U S I N E S S & T E C H N O L O G Y

Cloud Computing. Betriebssicherheit von Cloud Umgebungen C O N N E C T I N G B U S I N E S S & T E C H N O L O G Y Cloud Computing Betriebssicherheit von Cloud Umgebungen Urs Zumstein Leiter Performance Care Team Urs.Zumstein@DevoTeam.ch 079 639 42 58 Agenda Definition von Cloud Services Anforderungen an die Betriebssicherheit

Mehr

www.informatik-aktuell.de Optimierung der Performance bei Oracle-Datenbanken "nur" mit der Standard Edition IT-Tage Frankfurt 2015 MANAGED DATABASE SERVICES 24x7 Referent: Norbert Rieger Senior DBA bei

Mehr

Cloud und Big Data als Sprungbrett in die vernetzte Zukunft am Beispiel Viessmann

Cloud und Big Data als Sprungbrett in die vernetzte Zukunft am Beispiel Viessmann Cloud und Big Data als Sprungbrett in die vernetzte Zukunft am Beispiel Viessmann Adam Stambulski Project Manager Viessmann R&D Center Wroclaw Dr. Moritz Gomm Business Development Manager Zühlke Engineering

Mehr

www.informatik-aktuell.de

www.informatik-aktuell.de www.informatik-aktuell.de Flashback Reise in die Vergangenheit einfach. gut. beraten. Warum Oracle Zeitreisen anbieten kann, der Microsoft SQL Server aber leider nicht. IT-Tage Datenbanken 18.12.2015,

Mehr

Nicht mehr blind am Steuer

Nicht mehr blind am Steuer Software & Informatik Nicht mehr blind am Steuer Lothar Flatz Senior Principal Consultant Anatomie eines SQL Befehls Ich stelle mich vor... Wer bin ich? über 25 Jahre Oracle Database Erfahrung (beginnend

Mehr

Installing and Configuring Windows Server 2012 MOC 20410

Installing and Configuring Windows Server 2012 MOC 20410 Installing and Configuring Windows Server 2012 MOC 20410 Diese Schulung ist Teil 1 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmensoder

Mehr

Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control Release 2

Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control Release 2 Oracle University Kontakt: 0180-2000-526 / +49 89-14301200 Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control Release 2 Dauer: 5 Tage Lerninhalte Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control stellt zentrale Management-Funktionen

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

Erfahrungen aus dem Betatest Oracle Database 11g

Erfahrungen aus dem Betatest Oracle Database 11g Erfahrungen aus dem Betatest Oracle Database 11g Torsten Schlautmann torsten.schlautmann@opitz-consulting.de OPITZ CONSULTING GmbH +49 2261 6001-0 Agenda Facts & Figures Test vor Ort spannende Features

Mehr

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz IDS Lizenzierung für IDS und HDR Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz Workgroup V7.3x oder V9.x Required Not Available Primärserver Express V10.0 Workgroup V10.0 Enterprise V7.3x, V9.x or V10.0 IDS Lizenz

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

daniel.kreuzhofer@microsoft.com Image source http://commons.wikimedia.org/wiki/file:modern_warehouse_with_pallet_rack_storage_system.jpg Definitionen Azure Region Eine Ansammlung von Rechenzentren, die

Mehr

Symbio system requirements. Version 5.1

Symbio system requirements. Version 5.1 Symbio system requirements Version 5.1 From: January 2016 2016 Ploetz + Zeller GmbH Symbio system requirements 2 Content 1 Symbio Web... 3 1.1 Overview... 3 1.1.1 Single server installation... 3 1.1.2

Mehr

Installation, Storage and Compute with Windows Server Online-Training Examen 740. Ausbildungsinhalte. ITKservice

Installation, Storage and Compute with Windows Server Online-Training Examen 740. Ausbildungsinhalte. ITKservice Installation, Storage and Compute with Windows Online-Training Examen 740 Ausbildungsinhalte ITKservice EXAM Technische Trainings Microsoft Installation, Storage and Compute with Windows Mit der Vorbereitung

Mehr

DOAG Konferenz Was Sie bei modernen Datenbank-Systemen anders machen müssen!

DOAG Konferenz Was Sie bei modernen Datenbank-Systemen anders machen müssen! oracledeli.wordpress.com DOAG Konferenz 2015 Was Sie bei modernen Datenbank-Systemen anders machen müssen! Matthias Schulz Selbständiger Software- und Datenbankentwickler: Consulting Schulungen Workshops

Mehr

Wanna be faster? Performance kann man managen! Application Performance Management, TIC Konferenz 2014

Wanna be faster? Performance kann man managen! Application Performance Management, TIC Konferenz 2014 Wanna be faster? Performance kann man managen! Application Performance Management, TIC Konferenz 2014 Streng vertraulich, Vertraulich, Intern Autor / Thema der Präsentation 26.11.2014 1 Performance? Who

Mehr

MySQL Architektur die Admin-Sicht

MySQL Architektur die Admin-Sicht MySQL Architektur die Admin-Sicht Matthias Jung, ORDIX AG 25.09.2013 mj@ordix.de www.ordix.de Agenda Einleitung Architektur Verfügbarkeitslösungen Backup & Recovery Monitoring Gtk für Entwickler Fazit

Mehr

Microsoft Anwendersoftware

Microsoft Anwendersoftware Microsoft Anwendersoftware e gebühren* MS-Windows für Anwender 10.11.15 210 MS Word für Windows MS Word - Aufbau MS Excel MS Excel - Aufbau MS Excel Datenanalyse MS Excel PowerPivot MS-PowerPoint MS-PowerPoint

Mehr

LPI Update 2013 Neues vom LPI aus erster Hand Teil 1

LPI Update 2013 Neues vom LPI aus erster Hand Teil 1 Neues vom LPI aus erster Hand Teil LPI Partnertagung 203 München Klaus Behrla - Themen Relaunch der Prüfungen LPI 20 und LPI 202 für die LPIC-2 Zertifizierung Die neue LPI 300 Zertifizierung und die weiteren

Mehr

www.informatik-aktuell.de

www.informatik-aktuell.de www.informatik-aktuell.de Analyse eines Microsoft SQL Server Uwe Ricken Uwe Ricken db Berater GmbH I am working with IT-systems since early 1990's and with the main focus on Microsoft SQL Server since

Mehr

Buchen Sie hier Ihr Training

Buchen Sie hier Ihr Training WWW.TRIVADIS.COM «Microsoft Schulungen Buchen Sie hier Ihr Training IHRE ANSPRECHPARTNER KATEGORIEN Ausbildungs- & Zertifizierungswege SQL Server Datenbank 2014 SQL Server Datenbank 2016 SQL Server Expert-Training

Mehr

Skalierbare Webanwendungen

Skalierbare Webanwendungen Skalierbare Webanwendungen Thomas Bachmann Lead Software Architect & CIO Mambu GmbH Twitter: @thobach Anwendungsbeispiel Hohe Nichtfunktionale Anforderungen Sicherheit Vertraulichkeit Integrität Verfügbarkeit

Mehr

Lutz Fröhlich. Oracle ng. mitp

Lutz Fröhlich. Oracle ng. mitp Lutz Fröhlich Oracle ng mitp Teil A Installation, Architektur und Infrastruktur 13 i Einleitung 15 i.i Der Aufbau des Buches 16 1.2 Oracle-Version 17 1.3 Konventionen 17 1.4 Software herunterladen 17 1.5

Mehr

Hochverfügbarkeit mit physikalischer Standby-Datenbank. Ablösung EE / Data Guard durch SE One / Dbvisit Standby

Hochverfügbarkeit mit physikalischer Standby-Datenbank. Ablösung EE / Data Guard durch SE One / Dbvisit Standby Hochverfügbarkeit mit physikalischer Standby-Datenbank Ablösung EE / Data Guard durch SE One / Dbvisit Standby Herrmann & Lenz Services GmbH Herrmann & Lenz Solutions GmbH Erfolgreich seit 1996 am Markt

Mehr

Core Solutions of Microsoft Lync Server 2013

Core Solutions of Microsoft Lync Server 2013 Core Solutions of Microsoft Lync Server 2013 Online-Training Examen 336 Ausbildungsinhalte ITKservice EXAM Technische Trainings Microsoft Core Solutions of Microsoft Lync Server 2013 Das Examen 336 ist

Mehr

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Alle Preise in CHF exkl. MwSt. beim Bezug während 30 Tagen. Die effektive Verrechnung findet auf Stundenbasis statt. Für die Nachvollziehbarkeit der Rechnung

Mehr