Breite:4 TE; 72 mm Höhe: 90 mm Tiefe: 64 mm

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Breite:4 TE; 72 mm Höhe: 90 mm Tiefe: 64 mm"

Transkript

1 Produktname: Schaltaktor 4fach / 6 A Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 883 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ausgabe, Binärausgang 4fach, Schaltaktor 4fach/6A REG Funktionsbeschreibung: Der Schaltaktor 4fach empfängt Telegramme über den Instabus und schaltet mit seinen vier potentialfreien, voneinander unabhängigen kontakten Gruppen von elektrischen Verbrauchern. Die Schaltzustände der Relais werden durch die Schaltstellungsanzeigen (Schiebeschalter) angegeben. Mit den Schiebeschaltern können durch Handbetätigung auch die 4 Relais parallel zum EIB, bzw. ohne EIB Ein und Aus geschaltet werden. Darstellung: Abmessungen: Bedienelemente: A B C D µ µ µ µ Breite:4 TE; 72 mm Höhe: 9 mm Tiefe: 64 mm Programmiertaste rote Programmier-LED 4 Schiebeschalter A B C D Physik. Adresse Bereich: Linie: TLN- Nr.: 6 A 25 V~ A 4 V~ Technische Daten: Versorgung extern --- Versorgung instabus EIB Spannung: 24 V DC (+6 V / -4 V) Leistungsaufnahme: typ. 5 mw Anschluß: instabus Anschluß- und Abzweigklemme Eingang --- Ausgang Anzahl: 4 Kontaktart:, pot.-freie Relaiskont. Nennspannung: AC 23 V AC 4 V Nennstrom: 6 A / AC-; 6 A / AC-3 A / AC-; 6 A / AC-3 nach DIN VDE 66 T 2 AC-: Nicht induktive oder schwach induktive Last. Widerstandsöfen. Ein- und Ausschaltbedingung: cos ϕ =,8 AC-3: Käfigläufermotoren, Anlassen, Ausschalten während des Laufens Ein- und Ausschaltbedingung: cos ϕ =,45 bei I e A I e : Bemessungsbetriebsstrom Mindestlast: --- Verlustleistung: --- Anschluß: Schraubklemmen:,5-4 mm² eindrähtig,5-2,5 mm² feindrähtig Stand 8/ Seite /8

2 Schaltleistung: --- ohmsche Last 2 W Glühlampen 2 W HV-Halogen 5 VA NV-Halogen, gewickelter Trafo --- NV-Halogen, Tronic Trafo W Quecksilberdampflampen unkompensiert W bzw. 7 μf Quecksilberdampflampen parallelkompensiert W Natriumdampflampen unkompensiert W bzw. 7 μf Natriumdampflampen parallelkompensiert 2 W Leuchtstofflampen unkompensiert 2 x 2 W Leuchtstofflampen Duo-Schaltung 66 W bzw. 7 μf Leuchtstofflampen parallelkompensiert 88 W Duluxlampen unkompensiert 56 W bzw. 7 μf Duluxlampen parallelkompensiert Schutzart: IP 2 Isolationsspannung: --- Prüfzeichen: --- Verhalten bei Busspannungsausfall softwareabhängig Einschalten der Busspannung softwareabhängig Umgebungstemperatur: -5 C bis +45 C max. Gehäusetemperatur: --- Lager-/Transporttemperatur: --- Einbaulage: --- Mindestabstände: keine Befestigungsart: Aufschnappen auf Hutschiene (ohne Datenschiene) Anschlußbild: Klemmenbelegung: L L2 L3 N A B C D µ µ µ µ Bemerkungen zur Hardware: Physik. Adresse A Bereich: Linie: TLN- Nr.: B C D 6 A 25 V~ A 4 V~ Die Relais eines Gerätes schalten nie gleichzeitig, sondern immer zeitversetzt zueinander. Bei hoher Schaltfrequenz wird dieser Abstand zeitlich immer länger (bis ca.,7 s). Es können verschiedene Außenleiter angeschlossen werden. schwarz rot instabus- Leitung 883- Seite 2/8 Stand 8/98

3 Software-Beschreibung: ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ausgabe, Binärausgang 4fach, Schaltaktor 4-fach/6A REG ETS-Symbol: 4 Applikationen: Kurzbeschreibung: Name: Von: Seite: Datenbank Schalten vierer Gruppen von Lasten Schalten 23A ab.6 / 2. Schalten mit und Zeitfunktion Schalten VK, ZF 23B ab.6 / 2. Schalten mit Zeitschalter und Schalten ZS, VK 23C 5.97 ab.6 / 2. Schalten mit Rückmeldung und Schalten RM, VK 23D ab.6 / 2. Stand 8/ Seite 3/8

4 883- Seite 4/8 Stand 8/98

5 Applikationsbeschreibung: Schalten 23A Schalten der 4 unabhängig ansteuerbaren Kanäle Mit Handbetätigung zur Umschaltung des Relais (Ein/Aus) ohne Instabus Betrieb. Invertierbarkeit der Ausgänge Vorzugslage der Relaiskontakte bei Bus- oder Spannungsausfall einstellbar. 2 Objekte pro Ausgang: Schalten und Priorität (Zwangsführung) Statusrückmeldung der Relaikontakte auf Prioritätsobjekt Objekt //2/3 (Schalten): Zur Ansteuerung der Schaltaktors z.b. mit einem Tastsensor Objekt 4/5/6/7 (Zwangsführung): In Bit von Objekt 4, 5, 6 und 7 steht immer der Zustand des Relais A, B, C, oder D. Bit von Objekt 4, 5, 6 und 7 gibt an, ob die Zwangsführung eingeschaltet ist. ( = eingeschaltet, = ausgeschaltet). Wenn die Zwangsführung eingeschaltet ist, wird nur der Wert des Schaltobjektes geändert. Das Relais bleibt ausgeschaltet, bis die Zwangsführung ausgeschaltet wird. Dann nimmt das Relais den gespeicherten Schaltzustand gemäß Schaltobjekt an (Stichwort Lastabwurf). (Zur Zeit noch nicht zu verwenden) Schalten Objekt //2/3 Priorität nicht aktiv Schalten Status Kontakt - unverändert - geöffnet - geschlossen Priorität Objekt //2/3 Priorität aktiv Schalten Reaktion nach Busspannungsausfall Relais Funktionsschaltbild Zwangsführung Schaltzustand der Relais Objekt,2,4,6 Schalten Bit von Objekt,3,5,7 Relaisstatus Bit von Objekt,3,5,7 Zwangsführung AUS AUS AUS EIN EIN AUS EIN AUS EIN EIN x (gesetzt) In Bit von Objekt 4, 5, 6, 7 steht immer der Zustand des zugehörigen Relais. Ausnahme: Nach Busspannungswiederkehr Stand 8/ Seite 5/8

6 Schalten 23A Ausgang Reaktion nach Busspannungsausfall Ausgang 2 Ausgang 3 siehe Ausgang Ausgang 4 Parameterbild Anzahl der Adressen (max): 23 Anzahl der Zuordnungen (max): 23 Kommunikationsobjekte: Objekt: Funktion: Name: Typ: Flag: Ausgang Schalten Bit SKÜ Ausgang 2 Schalten Bit SKÜ 2 Ausgang 3 Schalten Bit SKÜ 3 Ausgang 4 Schalten Bit SKÜ 4 Ausgang Zwangsführung 2 Bit LSKÜ 5 Ausgang 2 Zwangsführung 2 Bit LSKÜ 6 Ausgang 3 Zwangsführung 2 Bit LSKÜ 7 Ausgang 4 Zwangsführung 2 Bit LSKÜ Parameter: Beschreibung: Werte: Kommentar: Ausgang : Einstellung der Relaiskontakte als Reaktion nach Busspannungsausfall keine Kontakt geschlossen Einstellung der Relaiskontakte als (hoch) Relais bleiben im vorherigen Zustand Relaiskontakte sind geschlossen Kontakt geöffnet Relaiskontakte sind geöffnet Ausgang 2: siehe Ausgang Ausgang 3: siehe Ausgang Ausgang 4: siehe Ausgang Mit (hoch) gekennzeichnete Parameter nur einstellbar bei Benutzerstufe hoch 883- Seite 6/8 Stand 8/98

7 Applikationsbeschreibung: Schalten VK, ZF 23B Schalten der 4 unabhängig ansteuerbaren Kanäle Mit Handbetätigung zur Umschaltung des Relais (Ein/Aus) ohne Instabus Betrieb. Invertierbarkeit der Ausgänge Vorzugslage der Relaiskontakte bei Bus- oder Spannungsausfall einstellbar. Ein- und/oder Ausschaltverzögerung können parametriert, nachgetriggert und gestoppt werden 4 logische sobjekte Objekt //2/3 (Schalten): Objekt 4/5/6/7 (): Zur Ansteuerung der Schaltaktors z.b. mit einem Tastsensor Zur Ansteuerung der Schaltaktors (logische von Objekt //2/3 mit Objekt 4/5/6/7 ) logisch logisch keine ODER- UND- Verknüpfen Objekt 4/5/6/7 Bit Initialisierungswert Einschaltverzögerung Ausschaltverzögerung Kontakt - unverändert - geöffnet - geschlossen Schalten Objekt //2/3 Bit Zeitfunktion Reaktion nach Busspannungsausfall Relais Funktionsschaltbild Stand 8/ Seite 7/8

8 Schalten VK, ZF 23B Ausgang Reaktion nach Busspannungsausfall Gesetzter Wert für sobjekt bei Initialisierung Ein-, Ausschaltverzögerung Basis Einschaltverzögerung Faktor Ausschaltverzögerung Faktor Ausgang 2 Ausgang 3 siehe Ausgang Ausgang 4 Parameterbild Anzahl der Adressen (max): 4 Anzahl der Zuordnungen (max): 5 Kommunikationsobjekte: Objekt: Funktion: Name: Typ: Flag: Ausgang Schalten Bit SKÜ Ausgang 2 Schalten Bit SKÜ 2 Ausgang 3 Schalten Bit SKÜ 3 Ausgang 4 Schalten Bit SKÜ 4 Ausgang Bit SKÜ 5 Ausgang 2 Bit SKÜ 6 Ausgang 3 Bit SKÜ 7 Ausgang 4 Bit SKÜ Parameter: Beschreibung: Werte: Kommentar: Ausgang Einstellung des Relaiskontakte als Einstellung des Relaiskontakte als 883- Seite 8/8 Stand 8/98

9 Ausgang Reaktion nach Busspannungsausfall Gesetzter Wert für Objekt x bei Initialisierung keine Kontakt geschlossen Kontakt geöffnet keine ODER UND Relais bleiben im vorherigen Zustand Relaiskontakte sind geschlossen Relaiskontakte sind geöffnet keine ODER der Objekte /4 bzw./5, 2/6, oder 3/7 UND der Objekte /4 bzw./5, 2/6, oder 3/7 Auswahl des -Objektwerts bei Busspannungswiederkehr. Ein-, Ausschaltverzögerung Basis 3 ms--26ms--52 ms--, s 2, s--4,2 s--8,4 s-- 7 s --34 s, min--2,2 min--4,5 min--9 min 8 min--35 min,2 h Schaltet nach EIN-Telegramm sofort ein, wenn keine zusätzliche Einschaltverzögerung gewählt ist. Schaltet nach AUS-Telegramm zeitverzögert aus. EIN-Telegramm mit/ohne Einschaltverzögerung während der Ausschaltverzögerung: Gerät bleibt eingeschaltet. Funktion nachtriggernd. Einschaltverzögerung Faktor (-27) bis 27 (Default ) Einschaltverzögerung Zeit = (Faktor * Basis) Ausschaltverzögerung Faktor (-27) bis 27 (Default ) Ausschaltverzögerung Zeit = (Faktor * Basis) Ausgang 2 siehe Ausgang Ausgang 3 siehe Ausgang Ausgang 4 siehe Ausgang Stand 8/ Seite 9/8

10 883- Seite /8 Stand 8/98

11 Applikationsbeschreibung: Schalten ZS, VK 23C Schalten der 4 unabhängig ansteuerbaren Kanäle Mit Handbetätigung zur Umschaltung des Relais (Ein/Aus) ohne Instabus Betrieb. Invertierbarkeit der Ausgänge Vorzugslage der Relaiskontakte bei Bus- oder Spannungsausfall einstellbar. Ausschaltverzögerung je Ausgang getrennt einstellbar 4 logische sobjekte Objekt //2/3 (Schalten): Objekt 4/5/6/7 (): Zur Ansteuerung des Schaltaktors z.b. mit einem Tastsensor Zur Ansteuerung des Schaltaktors (logische von Objekt //2/3 mit Objekt 4/5/6/7 ) logisch logisch keine ODER- UND- Verknüpfen Objekt 4/5/6/7 Bit Initialisierungswert Zeitschaltfunktion: Ausschaltverzögerung Kontakt - unverändert - geöffnet - geschlossen Schalten Objekt //2/3 Bit Zeitfunktion Reaktion nach Busspannungsausfall Relais Funktionsschaltbild Stand 8/ Seite /8

12 Schalten ZS, VK 23C Ausgang Reaktion nach Busspannungsausfall Gesetzter Wert für sobjekt bei Initialisierung Zeitschaltfunktion Basis Zeitschaltfunktion Faktor Ausgang 2 Ausgang 3 siehe Ausgang Ausgang 4 Parameterbild Anzahl der Adressen (max): 9 Anzahl der Zuordnungen (max): 9 Kommunikationsobjekte: Objekt: Funktion: Name: Typ: Flag: Ausgang Schalten Bit SKÜ Ausgang 2 Schalten Bit SKÜ 2 Ausgang 3 Schalten Bit SKÜ 3 Ausgang 4 Schalten Bit SKÜ 4 Ausgang Bit SKÜ 5 Ausgang 2 Bit SKÜ 6 Ausgang 3 Bit SKÜ 7 Ausgang 4 Bit SKÜ Parameter: Beschreibung: Werte: Kommentar: Ausgang Einstellung des Relaiskontakte als Einstellung des Relaiskontakte als 883- Seite 2/8 Stand 8/98

13 Ausgang Reaktion nach Busspannungsausfall keine Kontakt geschlossen Kontakt geöffnet keine ODER Relais bleiben im vorherigen Zustand Relaiskontakte sind geschlossen Relaiskontakte sind geöffnet keine ODER der Objekte /4 bzw./5, 2/6, oder 3/7 UND UND der Objekte /4 bzw./5, 2/6, oder 3/7 Gesetzter Wert für Objekt x bei Auswahl des -Objektwerts Initialisierung bei Initialisierung Zeitschaltfunktion 3 ms--26ms--52 ms--, s Schaltet nach EIN-Telegramm Basis 2, s--4,2 s--8,4 s-- 7 s --34 s zeitverzögert aus., min--2,2 min--4,5 min--9 min (Zeitbasis für die 8 min--35 min,2 h Ausschaltverzögerung Zeitschaltfunktion bis 27 (Default ) Ausschaltverzögerung Faktor (-27) Zeit = (Faktor * Basis) Ausgang 2: siehe Ausgang Ausgang 3: siehe Ausgang Ausgang 4: siehe Ausgang Stand 8/ Seite 3/8

14 883- Seite 4/8 Stand 8/98

15 Applikationsbeschreibung: Schalten RM, VK 23D Schalten der 4 unabhängig ansteuerbaren Kanäle Mit Handbetätigung zur Umschaltung des Relais (Ein/Aus) ohne Instabus Betrieb. (keine Rückmeldung) Invertierbarkeit der Ausgänge Vorzugslage der Relaiskontakte bei Bus- oder Spannungsausfall einstellbar. 3 Objekte pro Ausgang: Schalten-, Rückmelde- und sobjekt Rückmeldeobjekt invertierbar 4 logische sobjekte Objekt //2/3 (Schalten): Objekt 4/5/6/7 (): Zur Ansteuerung der Schaltaktors z.b. mit einem Tastsensor Zur Ansteuerung der Schaltaktors (logische von Objekt //2/3 mit Objekt 4/5/6/7 ) Objekt 8/9// (Rückmeldung): Zur Meldung der Relaiszustandes auf den Instabus Achtung: Verschiedene Gruppenadressen für das Schalt- und Rückmeldeobjekt benutzen, da sonst ein zyklischer Sender programmiert würde, und der Bus zu stark belastet wird. logisch logisch keine ODER- UND- Kontakt - unverändert - geöffnet - geschlossen Objekt 4/5/6/7 Bit Initialisierungswert Schalten Objekt //2/3 Bit nicht invertieren invertieren Reaktion nach Busspannungsausfall Relais Rückmeldung Objekt 8/9// Bit Rückmeldung Funktionsschaltbild Stand 8/ Seite 5/8

16 Schalten RM, VK 23D Ausgang Reaktion nach Busspannungsausfall Gesetzter Wert für sobjekt bei Initialisierung Rückmeldung Ausgang 2 Ausgang 3 siehe Ausgang Ausgang 4 Parameterbild Anzahl der Adressen (max): 8 Anzahl der Zuordnungen (max): 8 Kommunikationsobjekte: Achtung: Nicht verwendete Objekte mit einer Dummy Adresse belegen, da es sonst zum Absturz der Applikation im Busankoppler kommen kann. Objekt: Funktion: Name: Typ: Flag: Ausgang Schalten Bit SKÜ Ausgang 2 Schalten Bit SKÜ 2 Ausgang 3 Schalten Bit SKÜ 3 Ausgang 4 Schalten Bit SKÜ 4 Ausgang Bit SKÜ 5 Ausgang 2 Bit SKÜ 6 Ausgang 3 Bit SKÜ 7 Ausgang 4 Bit SKÜ 8 Ausgang Rückmeldung Bit LKÜ 9 Ausgang 2 Rückmeldung Bit LKÜ Ausgang 3 Rückmeldung Bit LKÜ Ausgang 4 Rückmeldung Bit LKÜ Parameter: Beschreibung: Werte: Kommentar: Ausgang Einstellung des Relaiskontakte als Einstellung des Relaiskontakte als 883- Seite 6/8 Stand 8/98

17 Ausgang Reaktion nach Busspannungsausfall Gesetzter Wert für Objekt x bei Initialisierung Rückmeldung keine Kontakt geschlossen Kontakt geöffnet keine ODER UND nicht invertieren Relais bleiben im vorherigen Zustand Relaiskontakte sind geschlossen Relaiskontakte sind geöffnet keine ODER der Objekte /4 bzw./5, 2/6, oder 3/7 UND der Objekte /4 bzw./5, 2/6, oder 3/7 Auswahl des -Objektwerts bei Initialisierung Der Ausgang des Rückmeldeobjektes wird nicht invertiert invertieren Der Ausgang des Rückmeldeobjektes wird invertiert Ausgang 2 siehe Ausgang Ausgang 3 siehe Ausgang Ausgang 4 siehe Ausgang Stand 8/ Seite 7/8

18 883- Seite 8/8 Stand 8/98

2 TE = 35 mm Höhe 90 mm Tiefe 55 mm

2 TE = 35 mm Höhe 90 mm Tiefe 55 mm Produktname: Schaltaktor 2fach / Schließer / 6 A Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0612 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ausgabe, Binärausgang 2fach, Schaltaktor 2/6 REG Funktionsbeschreibung: Der Schaltaktor

Mehr

instabus EIB System Aktor

instabus EIB System Aktor Produktname: Schaltaktor 4fach / Schließer / 10 A / wassergeschützt Bauform: Aufputz Artikel-Nr.: 0604 00 ETS-Suchpfad: Ausgabe, Binärausgang 4fach, Gira Giersiepen, Schaltaktor 4-fach 10A WG AP Funktionsbeschreibung:

Mehr

A B. Powernet EIB System. Aktor

A B. Powernet EIB System. Aktor Produktname: Schaltaktor 4fach 6 A Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0433 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ausgabe, Binärausgang 4fach, Schaltaktor 4fach 6 A REG Funktionsbeschreibung: Der Schaltaktor

Mehr

Technische Dokumentation Schaltaktor 6fach 6A REG

Technische Dokumentation Schaltaktor 6fach 6A REG Der Schaltaktor 6fach 6A REG (4TE) für die Montage auf eine DIN Hutprofilschiene wird über das System und die Anschlussklemme mit Spannung versorgt. Er empfängt Telegramme und führt in Abhängigkeit der

Mehr

instabus Anschluß- und Abzweigklemme Eingang --- Ausgang Anzahl: 6 Schließer, potentialfreie Relaiskontakte (µ-kontakt)

instabus Anschluß- und Abzweigklemme Eingang --- Ausgang Anzahl: 6 Schließer, potentialfreie Relaiskontakte (µ-kontakt) Produktname: Schaltaktor 6fach Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 1008 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ausgabe, Binärausgang 6fach, Schaltaktor 6fach 6A REG Funktionsbeschreibung: Der Schaltaktor empfängt

Mehr

Busklemmen. Jalousieaktor physikalische Adresse Bereich: Linie: TLN-Nr.: Programmierung

Busklemmen. Jalousieaktor physikalische Adresse Bereich: Linie: TLN-Nr.: Programmierung Busklemmen Programmierung physikalische Adresse Bereich: Linie: TLN-Nr.: instabus EIB System Produktname: Jalousieaktor 1fach Bauform: Einbau Artikel-Nr.: 0608 00 ETS-Suchpfad: Jalousie, Jalousien, Gira

Mehr

L1 L2. 1 K an 1 K. a l 2. l 2

L1 L2. 1 K an 1 K. a l 2. l 2 Aktor REG 1 L1 L2 123 123 1 K an P1 4, Außenleiter Kanal 2 P2 1, Außenleiter Kanal 1 1 oder 2 Außenleiter verwendbar P 5/, Abgangsklemmen Kanal 2 P 2/3, Abgangsklemmen Kanal 1 45 a l 2 45 2 3 instabus-schaltaktor

Mehr

Tragring: 71 mm x 71 mm

Tragring: 71 mm x 71 mm Produktname: Taster-Busankoppler 1fach mit Einpunktbedienung Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0181 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 1fach, Taster-Busankoppler 1fach mit Einpunktbedienung

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Multifunktionstastsensor 4fach, 72 Kombinationen Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0887 xx ETS-Suchpfad: Taster, Taster 4fach, Gira Giersiepen, 4fach Multifunktionstastsensor Funktionsbeschreibung:

Mehr

Mit den Schiebeschaltern können durch Handbetätigung die 2 Relais parallel zum instabus EIB, bzw. ohne instabus EIB ein- und ausgeschaltet werden.

Mit den Schiebeschaltern können durch Handbetätigung die 2 Relais parallel zum instabus EIB, bzw. ohne instabus EIB ein- und ausgeschaltet werden. Produktname: Schaltaktor 2fach mit Handbetätigung Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 1026 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ausgabe, Binärausgang 2fach, Schaltaktor 2fach mit Hand 16A REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Tastsensor 4fach mit Beschriftungsfeld Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0884 xx ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 4fach, Tastsensor 4-fach mit Beschriftungsfeld sbeschreibung: Der

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Multifunktionstastsensor 4fach Up Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0885 xx ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 4fach, Multifunktionstastsensor 4fach Up Funktionsbeschreibung: Der

Mehr

instabus EIB System Aktor

instabus EIB System Aktor Produktname: Mehrfachschaltaktor 3phasig Bauform: Aufputz Artikel-Nr.: 0606 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ausgabe, Binärausgang mix., Mehrfachschaltaktor 3Phasen AP Funktionsbeschreibung: Kombination

Mehr

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern

Powernet EIB System. Aktor. C D Technische Daten: Versorgung extern Produktname: Binärein-/ausgang 2/2fach 16 A REG Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0439 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 2/2fach REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

Tragring: 71 mm x 71 mm

Tragring: 71 mm x 71 mm Produktname: Taster-Busankoppler 1fach mit Zweipunktbedienung Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0184 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 1fach, Taster-Busankoppler 1fach mit Zweipunktbedienung

Mehr

Schaltaktor 8fach 16 A C-Last, Schließer, Hand, Status, REG

Schaltaktor 8fach 16 A C-Last, Schließer, Hand, Status, REG Der Schaltaktor empfängt Telegramme über den EIB und schaltet mit seinen acht potenzialfreien, voneinander unabhängigen Relaiskontakten Gruppen von elektrischen Verbrauchern. Die Schaltkontakte sind speziell

Mehr

Gira Giersiepen, Taster, Taster 2fach, Taster-Busankoppler 2fach mit Einpunktbedienung

Gira Giersiepen, Taster, Taster 2fach, Taster-Busankoppler 2fach mit Einpunktbedienung Produktname: Taster-Busankoppler 2fach mit Einpunktbedienung Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 182 00 ETS-Suchpfad: Funktionsbeschreibung: Gira Giersiepen, Taster, Taster 2fach, Taster-Busankoppler 2fach

Mehr

instabus EIB System Kommunikation

instabus EIB System Kommunikation Produktname: TeleCoppler Bauform: Aufbau Artikel-Nr.: 0893 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen,, Modem, TeleCoppler Funktionsbeschreibung: Der TeleCoppler (TC) ist ein Fernschaltgerät, mit dem über das Telefonnetz

Mehr

instabus EIB System Sensor/Aktor

instabus EIB System Sensor/Aktor Produktname: Binäreingang 1fach / Binärausgang 3fach, 3phasig Bauform: Aufputz Artikel-Nr.: 0598 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 1/3fach 3Phasen AP Funktionsbeschreibung:

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Tastsensor 1fach Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0551 4x ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 1fach, Tastsensor 1-fach S-Color sbeschreibung: Der Tastsensor 1fach wird auf einen Unterputz-Busankoppler

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Multifunktionstastsensor 4fach Up Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 885 xx ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 4fach, Multifunktionstastsensor 4fach Up Funktionsbeschreibung: Der Multifunktionstastsensor

Mehr

1. Wendepunkt. A) Taste: Programmiertaste B) LED rot: Programmier-LED C) Poti: Einstellung-Grundhelligkeit Technische Daten: Versorgung extern

1. Wendepunkt. A) Taste: Programmiertaste B) LED rot: Programmier-LED C) Poti: Einstellung-Grundhelligkeit Technische Daten: Versorgung extern Produktname: Steuereinheit 1-10 V Bauform: Einbau Artikel-Nr.: 0875 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Beleuchtung, Dimmer, Steuereinheit 1-10V EB Funktionsbeschreibung: Die Steuereinheit empfängt Powernet-Telegramme

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Binäreingang / 4fach / 24 V / wassergeschützt Bauform: Aufputz Artikel-Nr.: 0565 00 ETS-Suchpfad: Eingabe, Binäreingang 4fach, Gira Giersiepen, Binäreingang 4fach/24 V WG AP Funktionsbeschreibung:

Mehr

Zur Erfassung der Helligkeit im Lichtfänger dient ein Fotowiderstand (LDR), dessen Widerstand sich umgekehrt proportional zur Helligkeit verändert.

Zur Erfassung der Helligkeit im Lichtfänger dient ein Fotowiderstand (LDR), dessen Widerstand sich umgekehrt proportional zur Helligkeit verändert. Produktname: Helligkeitssensor 3fach Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 1078 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Phys. en, Helligkeit, Helligkeitssensor 3fach Funktionsbeschreibung: Allgemein Der Helligkeitssensor

Mehr

Schaltaktor, 4fach, 16A, C-Last, REG AT/S , GH Q R0111

Schaltaktor, 4fach, 16A, C-Last, REG AT/S , GH Q R0111 , GH Q631 0028 R0111 SK 0090 B 97 Der 4fach Schaltaktor ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über eine Busanschlussklemme hergestellt. Er ist besonders geeignet

Mehr

Tragring: 71 mm x 71 mm

Tragring: 71 mm x 71 mm Produktname: Taster-Busankoppler 2fach mit Zweipunktbedienung Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0185 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 2fach, Taster-Busankoppler 2fach mit Zweipunktbedienung

Mehr

Display Das Display zeigt den Kanalstatus, den Betriebsmodus, das Datum, den Wochentag und die Uhrzeit an.

Display Das Display zeigt den Kanalstatus, den Betriebsmodus, das Datum, den Wochentag und die Uhrzeit an. Produktname: Wochenschaltuhr 2-Kanal Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 1073 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Zeitschalter, Zeitschaltuhr, Wochenschaltuhr 2-Kanal Funktionsbeschreibung: Allgemein Die

Mehr

Angebunden werden können konventionelle Taster als Nebenstellen in Einflächen- bzw. Zweiflächenausführung.

Angebunden werden können konventionelle Taster als Nebenstellen in Einflächen- bzw. Zweiflächenausführung. Produktname: Dimmaktor 1fach 500 VA mit Nebenstelle Phasenanschnitt Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0633 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Beleuchtung, Dimmer, Dimmaktor 500 VA m. NS REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

Steuerung REG. Art.-Nr. Helligkeitssensor 3-fach

Steuerung REG. Art.-Nr. Helligkeitssensor 3-fach Steuerung REG 1 2 Helligkeitssensor 3-fach ETS-Produktfamilie: Produkttyp: Phys. Sensoren Helligkeit Art.-Nr. 2160 REG 3 Funktionsbeschreibung: Allgemein Der Helligkeitssensor sendet in Abhängigkeit der

Mehr

Aktor REG. mit Nebenstelleneingang Phasenabschnitt

Aktor REG. mit Nebenstelleneingang Phasenabschnitt Aktor REG 1 E1 E2 L ~ Taster Last L 2 instabus-dimmaktor REG-Gehäuse 4 TE mit ebenstelleneingang Phasenabschnitt ETS-Produktfamilie: Produkttyp: Beleuchtung Dimmer Art.-r. 3500 REG 3 Funktionsbeschreibung:

Mehr

Schaltaktor, 2fach, 10 A, REG AT/S 2.6.5, GH Q R0111

Schaltaktor, 2fach, 10 A, REG AT/S 2.6.5, GH Q R0111 , GH Q31 0042 R0111 Der 2fach Schaltaktor ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über eine Busanschlussklemme hergestellt. Der Aktor benötigt keine zusätzliche Stromversorgung.

Mehr

B T1. Technische Dokumentation Tastsensor Standard mit Beschriftungsfeld, 3fach Best. Nr xx

B T1. Technische Dokumentation Tastsensor Standard mit Beschriftungsfeld, 3fach Best. Nr xx Produktname: Tastsensor Standard Bauform: unter Putz (up) Artikel-Nr.: 7516 33 xx ETS-Suchpfad: Taster / Taster, / Tastsensor Standard Stand: 07.02.2006 Funktionsbeschreibung: Der Tastsensor Standard wird

Mehr

Schaltaktor, 8fach, 10 A, REG AT/S , GH Q R0111

Schaltaktor, 8fach, 10 A, REG AT/S , GH Q R0111 , GH Q631 0075 R0111 Der 8fach Schaltaktor ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über eine Busklemme hergestellt. Das Gerät benötigt keine zusätzliche Spannungsversorgung.

Mehr

Breite: 4 TE; 72 mm Höhe: 90 mm

Breite: 4 TE; 72 mm Höhe: 90 mm Produktname: Universal-Dimmaktor 2fach Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 1032 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Beleuchtung, Dimmer, Universal-Dimmaktor 2fach REG Funktionsbeschreibung: Der Universal

Mehr

Passend für 60 mm Up- Dose (60 mm tiefe Dose wird empfohlen)

Passend für 60 mm Up- Dose (60 mm tiefe Dose wird empfohlen) instabus EIB Produktname: Busankoppler-Modul Up Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0550 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Busankoppler-Modul UP Funktionsbeschreibung: Das Busankoppler-Modul

Mehr

Sensor REG. Art.-Nr. instabus 3-Kanal-Helligkeitssensor ETS-Produktfamilie: Phys. Sensoren

Sensor REG. Art.-Nr. instabus 3-Kanal-Helligkeitssensor ETS-Produktfamilie: Phys. Sensoren Sensor REG 1 2 instabus 3-Kanal-Helligkeitssensor ETS-Produktfamilie: Phys. Sensoren Produkttyp: Helligkeit Art.-Nr. 2160 REG 3 Funktionsbeschreibung: Allgemein Der Helligkeitssensor sendet in Abhängigkeit

Mehr

Technische Daten: Versorgung extern 230 V AC (+10% / -15%) Hz

Technische Daten: Versorgung extern 230 V AC (+10% / -15%) Hz Produktname: Wetterstation REG Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0571 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Eingang, Analogeingang 4fach, Wetterstation REG Funktionsbeschreibung: Die instabus Wetterstation

Mehr

Bedienungsanleitung Schaltaktoren 4-fach, 4-fach C-Last, 6-fach, 8-fach, 8-fach C-Last

Bedienungsanleitung Schaltaktoren 4-fach, 4-fach C-Last, 6-fach, 8-fach, 8-fach C-Last Bedienungsanleitung 4-fach, 4-fach C-Last, 6-fach, 8-fach, 8-fach C-Last 1. Systeminformation... 1 2. Gefahrenhinweis... 2 3. Funktion... 2 4. Hinweise... 2 5. Anschluss... 3 6. Abdeckkappe... 5 7. Technische

Mehr

Technische Dokumentation

Technische Dokumentation Der Universal Dimmaktor 2fach kompakt arbeitet nach dem Phasenan- oder abschnittprinzip und ermöglicht das Schalten und Dimmen von Glühlampen, HV- Halogenlampen sowie NV-Halogenlampen über konventionelle

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Automatik-Schalter Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 0880 xx ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Phys. en, Bewegungsmelder, Automatik-Schalter Funktionsbeschreibung: Der Instabus Automatik-Schalter

Mehr

Powernet EIB System. Sensor

Powernet EIB System. Sensor Produktname: Tastsensor 1fach mit Beschriftungsfeld Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 881 xx ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 1fach, Tastsensor 1fach mit Beschriftungsfeld Funktionsbeschreibung:

Mehr

Sensor UP Universal CD 500 / CD plus

Sensor UP Universal CD 500 / CD plus Sensor UP Universal CD 500 / CD plus 1 CD 09 NABS... C A A: Universal-Tastsensor -fach B: AST C: Busankoppler B 3 Art.-Nr. Tastsensor -fach Universal ETS-Produktfamilie: Taster Produkttyp: Taster -fach

Mehr

1-fach Tastsensor Busch-triton, UP Typ: 6321-xx

1-fach Tastsensor Busch-triton, UP Typ: 6321-xx Das Anwendungsmodul Tastsensor wird auf einen Busankoppler UP oder einen Schaltaktor/-sensor UP aufgesetzt. Der 1-fach Tastsensor kann z. B. Schalt-, Dimm- oder Jalousiesteuerungstelegramme an EIB-Aktoren

Mehr

Sensor UP Standard CD 500 / CD plus

Sensor UP Standard CD 500 / CD plus Sensor UP Standard CD 500 / CD plus CD 207 NABS... C A A: Standard-Tastsensor -fach B: AST C: Busankoppler B 2 3 Art.-Nr. Tastsensor -fach Standard ETS-Produktfamilie: Taster Produkttyp: Taster -fach weiß

Mehr

Stärke d. Zwischendecke: über instabus Anschluß- und Abzweigklemme Eingang 4 bzw. 8 (Handsender), 4 (Wandsender) Übertragungsmedium:

Stärke d. Zwischendecke: über instabus Anschluß- und Abzweigklemme Eingang 4 bzw. 8 (Handsender), 4 (Wandsender) Übertragungsmedium: Produktname: IR- 4fach mit Taster EB Bauform: Einbau Artikel-Nr.: 0603 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Infrarot, IR-Empfänger/Decoder, IR- 4fach mit Taster EB Funktionsbeschreibung: Der IR- gibt in Abhängigkeit

Mehr

Mindestabstände: Aufschnappen auf Hutschiene (keine Datenschiene erforderlich!) Versorgung instabus EIB Spannung: 24 V DC (+6 V / -4 V)

Mindestabstände: Aufschnappen auf Hutschiene (keine Datenschiene erforderlich!) Versorgung instabus EIB Spannung: 24 V DC (+6 V / -4 V) Der Universal-Dimmaktor 1fach kompakt arbeitet nach dem Phasenan- oder abschnittprinzip und ermöglicht das Schalten und Dimmen von Glühlampen, HV-Halogenlampen sowie NV-Halogenlampen über konventionelle

Mehr

instabus KNX/EIB System Aktor

instabus KNX/EIB System Aktor Produktname: Audioaktor 4fach Bauform: Reiheneinbau (REG) Artikel-Nr.: 0531 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen / Audio / Audioaktor 4fach / Audioaktor Mono Gira Giersiepen / Audio / Audioaktor 4fach / Audioaktor

Mehr

-25 C bis +70 C (Lagerung über +45 C reduziert die Lebensdauer) Abmessungen (B x H x T): keine Reaktion

-25 C bis +70 C (Lagerung über +45 C reduziert die Lebensdauer) Abmessungen (B x H x T): keine Reaktion Der B.IQ Tastsensor 1fach Standard wird auf einen Unterputz- Busankoppler (UP-BA) aufgesteckt (vgl. Anschlussbild). Der Tastsensor sendet bei Tastenbetätigung in Abhängigkeit von der geladenen Software

Mehr

-25 C bis +70 C (Lagerung über +45 C reduziert die Lebensdauer) Abmessungen (B x H x T): keine Reaktion

-25 C bis +70 C (Lagerung über +45 C reduziert die Lebensdauer) Abmessungen (B x H x T): keine Reaktion Der B.IQ Tastsensor 4fach Standard wird auf einen Unterputz- Busankoppler (UP-BA) aufgesteckt (vgl. Anschlussbild). Der Tastsensor sendet bei Tastenbetätigung in Abhängigkeit von der geladenen Software

Mehr

Sensor UP Standard CD 500 / CD plus

Sensor UP Standard CD 500 / CD plus Sensor UP Standard CD 500 / CD plus CD 07 NABS... C A A: Standard-Tastsensor -fach B: AST C: Busankoppler B Art.-Nr. Tastsensor -fach Standard ETS-Produktfamilie: Taster Produkttyp: Taster -fach weiß (auch

Mehr

Raptor-Schaltaktor 2-fach

Raptor-Schaltaktor 2-fach Raptor-Schaltaktor 2-fach Applikationsbeschreibung Woertz AG Hofackerstrasse 47 Postfach 948 CH-4132 Muttenz 1 Tel. +41 61 466 33 33 Fax +41 61 461 96 06 info@woertz.ch www.woertz.ch 1. Funktionsbeschreibung

Mehr

Display Das Display zeigt den Kanalstatus, den Betriebsmodus, das Datum, den Wochentag und die Uhrzeit an.

Display Das Display zeigt den Kanalstatus, den Betriebsmodus, das Datum, den Wochentag und die Uhrzeit an. Sensor 1 instabus-jahresschaltuhr REG-Gehäuse 6 TE 4-Kanal, 4-Sensoren Art.-Nr. 2154 REG 3 Funktionsbeschreibung: Allgemein Die Jahresschaltuhr 4-Kanal sendet in Abhängigkeit der Zeit, der programmierten

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 6 A, REG SA/S x.6.1.1, 2CDG11015xR0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 6 A, REG SA/S x.6.1.1, 2CDG11015xR0011 Technische Daten 2CDC505050D0105 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die 6-A-Schaltaktoren SA/S x.6.1.1 sind Reiheneinbaugeräte im ProM-Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind zum Schalten von

Mehr

KNX Schaltaktor 12-fach

KNX Schaltaktor 12-fach KNX Schaltaktor 12-fach SA.12.16 EIBMARKT GmbH 6f. 16A, 6f. 8A (230V AC1) Artikel-Nr.: SA.12.16 Bestell-Nr.: N000202 (Quelle: EIBMARKT GmbH) Die Energieversorgung des Geräts erfolgt über den Bus, es ist

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. Schaltaktor. Art.-Nr.: REG C HM. Bedienungsanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. Schaltaktor. Art.-Nr.: REG C HM. Bedienungsanleitung Schaltaktor 2fach Art.-Nr.: 2302.16 REG HM Schaltaktor 4fach Art.-Nr.: 2304.16 REG HM Schaltaktor 8fach Art.-Nr.: 2308.16 REG HM Schaltaktor 4fach C-Last Art.-Nr.: 2304.16 REG C HM Schaltaktor 8fach C-Last

Mehr

Tastsensor Standard TSM

Tastsensor Standard TSM Tastsensor Standard TSM 1 2 Tastsensor 3-fach Standard TSM ETS-Produktfamilie: Tastsensor Produkttyp: Tastsensor 3-fach Standard TSM Art.-Nr. 303 TSM 3 Funktionsbeschreibung: Der Tastsensor 3fach Standard

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 16/20 A, C-Last, REG SA/S x , 2CDG11013xR0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 16/20 A, C-Last, REG SA/S x , 2CDG11013xR0011 Technische Daten 2CDC505083D0103 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die 16/20-A-Schaltaktoren SA/S x.16.5.1 sind Reiheneinbaugeräte im ProM-Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind besonders

Mehr

Bedienungsanleitung Schaltaktor 2-/4-/8fach Schaltaktor 4-/8fach C-Last

Bedienungsanleitung Schaltaktor 2-/4-/8fach Schaltaktor 4-/8fach C-Last Bedienungsanleitung Schaltaktor 2-/4-/8fach Schaltaktor 4-/8fach C-Last 1. Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Dabei sind die geltenden

Mehr

Die 4fach Wochenschaltuhr ist ein Reiheneinbaugerät. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt.

Die 4fach Wochenschaltuhr ist ein Reiheneinbaugerät. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt. (Auslauftype) SK 0027 B95 Die 4fach Wochenschaltuhr ist ein Reihebaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt. Die Wochentag- und Zeiteinstellung erfolgt

Mehr

Tastsensor Standard TSM

Tastsensor Standard TSM Tastsensor Standard TSM 1 Tastsensor -fach Standard TSM ETS-Produktfamilie: Tastsensor Produkttyp: Tastsensor -fach Standard TSM Art.-Nr. 30 TSM 3 Funktionsbeschreibung: Der Tastsensor fach Standard TSM

Mehr

Schaltuhr, 2 Kanal, REG SW/S 2.5, GH Q R0001

Schaltuhr, 2 Kanal, REG SW/S 2.5, GH Q R0001 , GH Q605 0062 R0001 Die 2fach Wochenschaltuhr mit Tagesund Wochenprogramm ist ein zwei Teilungseinheiten großes Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteilungen. Die Verbindung zum EIB wird über eine Busanschlussklemme

Mehr

Das Anwendungsmodul Tastsensor wird auf einen Busankoppler UP aufgesetzt.

Das Anwendungsmodul Tastsensor wird auf einen Busankoppler UP aufgesetzt. , GJ B000 6116 A0120 Das Anwendungsmodul Tastsensor wird auf einen Busankoppler UP aufgesetzt. Der 2fach Tastsensor kann z. B. Schalt-, Dimm-, Jalousiesteuerungsoder 1-Byte-Werttelegramme an EIB- Aktoren

Mehr

ABB i-bus KNX Jalousie-/Rollladenaktor mit Binäreingängen JRA/S , 2CDG110208R0011

ABB i-bus KNX Jalousie-/Rollladenaktor mit Binäreingängen JRA/S , 2CDG110208R0011 Technische Daten 2CDC506XXXD0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der ist ein Reiheneinbaugerät (REG) im Pro M-Design. Er ist für den Einbau in Verteilern mit einer Tragschiene von 35 mm konzipiert. Die

Mehr

Technische Dokumentation. Taster-BA 2fach Up

Technische Dokumentation. Taster-BA 2fach Up Die Taster-BA 2fach ist eine Busankopplung kombiniert mit zwei Mikrotastern und einer mechanischen Aufnahmeeinheit für Wippen aller Berker-Standard und Flächenprogramme des Modul- Systems. In Abhängigkeit

Mehr

Technische Dokumentation. Gruppentaster-BA 1fach Up

Technische Dokumentation. Gruppentaster-BA 1fach Up Die Gruppentaster-BA 1fach ist eine Busankopplung kombiniert mit einem Mikrotaster und einer mechanischen Aufnahmeeinheit für Wippen aller Berker- Standard und Flächenprogramme des Modul- Systems. In Abhängigkeit

Mehr

ABB i-bus EIB Serien-/Jalousieaktor 6152 EB für den Einbau

ABB i-bus EIB Serien-/Jalousieaktor 6152 EB für den Einbau 73-1 - 5831 22013 ABB i-bus EIB Serien-/Jalousieaktor 6152 EB - 101-500 für den Einbau Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung Wichtige Hinweise Achtung Arbeiten am

Mehr

System 2000 REG Treppenlichtautomat, Impuls-Einsatz. 1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau

System 2000 REG Treppenlichtautomat, Impuls-Einsatz. 1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau REG Treppenlichtautomat Best.-Nr. : 0821 00 Impuls-Einsatz Best.-Nr. : 0336 00 Bedienungsanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen.

Mehr

Die Ausgangsgrößen können durch eine übergeordnete Steuerung zwangsgeführt werden.

Die Ausgangsgrößen können durch eine übergeordnete Steuerung zwangsgeführt werden. Produktname: Analogaktor 4fach Bauform: Unterputz UP Artikel-Nr.: 1022 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen / Ausgabe / Analogausgang 4fach / Analogaktor 4fach Funktionsbeschreibung: Der Analogaktor wandelt

Mehr

Heizungsaktor 6164 U & Thermoelektrischer Stellantrieb 6164/10

Heizungsaktor 6164 U & Thermoelektrischer Stellantrieb 6164/10 Benutzer-Handbuch Busch-Installationsbus EIB Heizungsaktor 6164 U & Thermoelektrischer Stellantrieb 6164/10 mit der Applikation Heizen Schalten Flanke Jalousie Dimmen Wert/1 Vorab Version (ML2) Stand :

Mehr

Raum Master Premium, REG RM/S 2.1, 2CDG R0011

Raum Master Premium, REG RM/S 2.1, 2CDG R0011 , 2CDG 110 095 R0011 2CDC 071 079 F0008 Der Raum Master Premium ist ein Reihen einbaugerät (REG) im ProM-Design. Er ist für den Einbau in Verteilern mit einer Tragschiene von 35 mm konzipiert. Die Vergabe

Mehr

Schaltktoren der RMG 4 S RME 4 S RMG 4 C-Last RME 4 C-Last. RMG 4 S RME 4 S RMG 4 C-Last RME 4 C-Last

Schaltktoren der RMG 4 S RME 4 S RMG 4 C-Last RME 4 C-Last. RMG 4 S RME 4 S RMG 4 C-Last RME 4 C-Last Schaltktoren der RMG 4 S RME 4 S RMG 4 C-Last RME 4 C-Last Serie RMG 4 S 490 0 204 RME 4 S 490 0 205 RMG 4 C-Last 490 0 206 RME 4 C-Last 490 0 207 Stand: Jan-11 (Änderungen vorbehalten) Seite 1 von 38

Mehr

Schaltktoren der RMG 4S RME 4 S RMG 4 C-Last RME 4 C-Last

Schaltktoren der RMG 4S RME 4 S RMG 4 C-Last RME 4 C-Last Schaltktoren der RMG 4S RME 4 S RMG 4 C-Last RME 4 C-Last Serie RMG 4 S 490 0 204 RME 4 S 490 0 205 RMG 4 C-Last 490 0 206 RME 4 C-Last 490 0 207 Stand: Apr-06 (Änderungen vorbehalten) Seite 1 von 28 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Tre. ABB i-bus KNX Schaltaktoren SA/S Produkthandbuch

Tre. ABB i-bus KNX Schaltaktoren SA/S Produkthandbuch Tre ABB i-bus KNX Schaltaktoren SA/S Produkthandbuch Inhalt Inhalt Seite 1 Allgemein... 5 1.1 Nutzung des Produkthandbuchs...5 1.1.1 Aufbau des Produkthandbuchs...6 1.1.2 Hinweise...6 1.2 Produkt- und

Mehr

ABB i-bus KNX Raum Master Premium, REG RM/S 2.1, 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Raum Master Premium, REG RM/S 2.1, 2CDG R0011 , 2CDG 110 095 R0011 2CDC 071 079 F0008 Der Raum Master Premium ist ein Reiheneinbaugerät (REG) im Pro M-Design. Er ist für den Einbau in Verteilern mit einer Tragschiene von 35 mm konzipiert. Die Vergabe

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011 , 2CDG 110 15x R0011 SA/S 8.10.2.1 2CDC 071 016 S001 Die 10-A-Schaltaktoren sind Reiheneinbaugeräte im Pro M- Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind zum Schalten von ohmschen, induktiven und

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Automatik-Schalter Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 880 xx ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Phys. en, Bewegungsmelder, Automatik-Schalter Funktionsbeschreibung: Der Instabus Automatik-Schalter

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. BLC BLC Zeitschalter REG und Einsatz für Treppenhauslicht

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. BLC BLC Zeitschalter REG und Einsatz für Treppenhauslicht BLC Einsatz für Zeitschalter Best.-Nr. : 2934 10 BLC Zeitschalter REG für Treppenhauslicht Best.-Nr. : 163 01 Bedienungs- und Montageanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte

Mehr

Bedienungsanleitung. Schaltaktor / Jalousieaktor

Bedienungsanleitung. Schaltaktor / Jalousieaktor Art.-Nr.: 2116.10 REG Bedienungsanleitung 1. Systeminformation Dieses Gerät ist ein Produkt des instabus-eib-systems und entspricht den EIBA-Richtlinien. Detaillierte Fachkenntnisse durch instabus- Schulungen

Mehr

Tastsensor, 4fach, UP TASTER 4 F, WS, GJ B A0118

Tastsensor, 4fach, UP TASTER 4 F, WS, GJ B A0118 , GJ B000 6117 A0118 Das Anwendungsmodul Tastsensor wird auf einen Busankoppler UP aufgesetzt. Der 4fach Tastsensor kann z. B. Schalt-, Dimm-, Jalousiesteuerungsoder 1-Byte-Werttelegramme an EIB- Aktoren

Mehr

Busch-Installationsbus KNX Binärausgänge

Busch-Installationsbus KNX Binärausgänge Produkthandbuch Busch-Installationsbus KNX Binärausgänge Gebäude-Systemtechnik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion des Energieaktors 6194/19. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Haftungsausschluss:

Mehr

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q R0001

Binäreingang, 4fach, 230 V, REG ET/S 4.230, GH Q R0001 Binäreingang, fach, 230 V, REG ET/S.230, GH Q605 0010 R0001 Der Binäreingang ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über die Datenschiene hergestellt. Er dient zum

Mehr

10 mm (ohne AST) Technische Daten: Versorgung extern --- Versorgung instabus EIB 24 V DC (+6 V / -4 V) über UP-BA

10 mm (ohne AST) Technische Daten: Versorgung extern --- Versorgung instabus EIB 24 V DC (+6 V / -4 V) über UP-BA Produktname: Tastsensor 2 3fach mit Controller mit Beschriftungsfeld Bauform: Unterputz UP Artikel-Nr.: 1063 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 3fach, Tastsensor 2 3fach mit Controller Funktionsbeschreibung:

Mehr

Raptor-Dimmaktor 2-fach

Raptor-Dimmaktor 2-fach Raptor-Dimmaktor 2-fach Applikationsbeschreibung Woertz AG Hofackerstrasse 47 Postfach 948 CH-4132 Muttenz 1 Tel. +41 61 466 33 33 Fax +41 61 461 96 06 info@woertz.ch www.woertz.ch 1. Funktionsbeschreibung

Mehr

Objekte Kanal A. Status. Schalten. Handsteuerung. für alle Kanäle Zwangsführung

Objekte Kanal A. Status. Schalten. Handsteuerung. für alle Kanäle Zwangsführung Juli 24 2 A8 Binär, Blinken bei 983 Verwendung des Applikationsprogramms Blockschaltbild eines Kanals Produktfamilie: Produkttyp: Hersteller: gabe Lastschalter 8-fach Siemens Name: Lastschalter N 52 Bestell-Nr.:

Mehr

Strommodul, 3 Kanal, REG SM/S , GH Q R0111

Strommodul, 3 Kanal, REG SM/S , GH Q R0111 , GH Q631 0034 R0111 SK 0086 B 99 Mit dem Strommodul können Last- und Fehlerströme gleichzeitig gemessen werden. Für die Messung besitzt es 3 potentialfreie und voneinander unabhängige Messkreise. Die

Mehr

10 mm (ohne AST) Technische Daten: Versorgung extern --- Versorgung instabus EIB 24 V DC (+6 V / -4 V) über UP-BA

10 mm (ohne AST) Technische Daten: Versorgung extern --- Versorgung instabus EIB 24 V DC (+6 V / -4 V) über UP-BA Produktname: Tastsensor 2 4fach mit Controller mit Beschriftungsfeld Bauform: Unterputz UP Artikel-Nr.: 1064 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 4fach, Tastsensor 2 4fach mit Controller Funktionsbeschreibung:

Mehr

theben 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB bro / KNX_HB_TR612S_hb_D_0410.doc Apr-06 (Änderungen vorbehalten)

theben 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB bro / KNX_HB_TR612S_hb_D_0410.doc Apr-06 (Änderungen vorbehalten) 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB Seite 1 von 9 Inhaltsverzeichnis 2-Kanal-Wochenschaltuhr TR 612S - EIB... 1 1 Funktionseigenschaften... 2 2 Technische Daten... 3 2.1 Maßbilder / Anschlußbilder...

Mehr

instabus EIB System Sensor

instabus EIB System Sensor Produktname: Tastsensor 2fach mit Beschriftungsfeld Bauform: Unterputz Artikel-Nr.: 882 xx ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Taster, Taster 2fach, Tastsensor 2fach mit Beschriftungsfeld Funktionsbeschreibung:

Mehr

Kombiaktor, 4fach, AP KA/A 2.2, GJ B A0138

Kombiaktor, 4fach, AP KA/A 2.2, GJ B A0138 , GJ B000 6151 A0138 SK 0014 B 99 Der Kombiaktor ist ein Aufputzgerät zum Steuern von: 2 x 2 Jalousieantrieben 1 x 2 Jalousien und 2 x Beleuchtung schalten 4 x Beleuchtung schalten. Über konventionelle

Mehr

instabus KNX/EIB System System

instabus KNX/EIB System System instabus KNX/EIB Produktname: Bereichs-/ Linienkoppler Bauform: REG (reiheneinbau) Artikel-Nr.: 1023 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen / geräte / Linienkoppler / Bereichs-, Linienkoppler Funktionsbeschreibung:

Mehr

ABB i-bus KNX Schalt-/Jalousieaktor AT/E 2

ABB i-bus KNX Schalt-/Jalousieaktor AT/E 2 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX Schalt-/Jalousieaktor AT/E 2 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion des Schalt-/Jalousieaktors AT/E 2. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Mehr

instabus Anschluss- und Abzweigklemme Eingang: Anzahl: 8 Signalspannung:

instabus Anschluss- und Abzweigklemme Eingang: Anzahl: 8 Signalspannung: Produktname: Universal-Binäreingang 8fach Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 1069 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen / Eingabe / Binäreingang, 8fach / Universal-Binäreingang 8fach REG Funktionsbeschreibung:

Mehr

Verwendung des Applikationsprogramms. Funktionsbeschreibung. Funktionen der Aktorausgänge. Funktion des Bewegungsmelders

Verwendung des Applikationsprogramms. Funktionsbeschreibung. Funktionen der Aktorausgänge. Funktion des Bewegungsmelders April 29 2 A2 Aktor-BA Bewegung 93 Verwendung des Applikationsprogramms Produktfamilie: Produkttyp: Hersteller: /gabe Binär/Binär Siemens Name: Binärausgang UP 562/ Bestell-Nr.: 5WG 562-2AB Funktionsbeschreibung

Mehr

Applikationsprogramm-Beschreibung für KNX-Schaltaktoren

Applikationsprogramm-Beschreibung für KNX-Schaltaktoren Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 1 1.1 Grundlegendes zum KNX/EIB-BUS... 1 1.2 Applikationsversionen... 1 1.3 Symbolik... 1 2. Allgemeine Kanal Parameter... 2 2.1 Allgemeine Einstellung... 2 2.2 Betriebsart

Mehr

Leistungsfähige Schaltaktoren

Leistungsfähige Schaltaktoren Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Leistungsfähige Schaltaktoren Vielfältige Anwendungen - effiziente Installation und Inbetriebnahme - langjähriger Betrieb siemens.de/gamma Schaltaktoren

Mehr

Funk-Schaltaktor REG 1fach Gebrauchsanweisung

Funk-Schaltaktor REG 1fach Gebrauchsanweisung Bestell-Nr.: 1134 00 Funktion Der Funk-Schaltaktor REG ist für den Einbau in einen Installationsverteiler vorgesehen. Der Schaltaktor ermöglicht in Kombination mit dem Funk-Empfangsmodul das funkgesteuerte

Mehr

4fach Tastsensor solo, UP Typ: 6127-xx

4fach Tastsensor solo, UP Typ: 6127-xx : 6127-xx Das Anwendungsmodul 4fach Tastsensor solo wird auf einen Busankoppler UP, Schaltaktor UP oder Schalt-/ Dimmaktor UP aufgesetzt. Der 4fach Tastsensor solo kann z. B. Schalt-, Dimm- oder lousiesteuerungstelegramme

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltuhr SW/S 2.5

ABB i-bus KNX Schaltuhr SW/S 2.5 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX Schaltuhr SW/S 2.5 Gebäude-System tech nik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der Schaltuhr SW/S 2.5. Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Haftungsausschluss:

Mehr

Leistungsfähige. Schaltaktoren

Leistungsfähige. Schaltaktoren Der weltweite Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik Leistungsfähige Schaltaktoren Vielfältige Anwendungen - effiziente Installation und Inbetriebnahme - langjähriger Betrieb siemens.com/bt/de/gamma

Mehr