Die 1&1 Cloud-Infrastruktur für deutsche Unternehmen und Entwickler

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die 1&1 Cloud-Infrastruktur für deutsche Unternehmen und Entwickler"

Transkript

1 Produktbroschüre Die 1&1 Cloud-Infrastruktur für deutsche Unternehmen und Entwickler Einfach zu nutzen, sicher und leistungsstark Copyright 1&1 Internet AG und1.info

2 2 Die Cloud-Infrastruktur für deutsche Unternehmen und Entwickler 3 Inhalt Überblick...4 Warum 1&1 Cloud Server?... 4 Migration in die Cloud aber wie?...7 Kostenlos testen...7 Anhang...8» Feature-Liste...8» Links...12» Video...12

3 4 Die Cloud-Infrastruktur für deutsche Unternehmen und Entwickler Überblick Cloud Computing ist einer der zentralen Trends in der heutigen IT. Die Idee: IT-Ressourcen werden über das Internet zur Verfügung gestellt. Der Mehrwert für Kunden sind erhöhte Flexibilität, nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit sowie geringere Kosten. Dementsprechend sind die meisten der deutschen Unternehmen inzwischen davon überzeugt, dass Cloud Computing ihr Geschäft nach vorne bringt. Gleicher Ansicht sind auch Unternehmen weltweit: Der weltweite Markt an IaaS-Lösungen wächst laut Forschungsergebnissen von 451 Research bis mindestens 2018 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 29 % viermal so schnell wie traditionelles Serverhosting. Damit hat sich die zentrale Frage für Unternehmen gewandelt. Heute fragen Unternehmen nicht mehr ob sie Cloud-Services nutzen sollten, sondern in welchem Umfang und mit welchen Partnern. Diese Broschüre informiert Sie umfassend über den 1&1 Cloud Server und erklärt anhand aktueller Markttrends, warum Unternehmen ihre Infrastruktur in die Cloud auslagern. Neben den technischen Produkteigenschaften des 1&1 Cloud Servers wird auch 1&1 als kompetenter Service Provider vorgestellt. Weiterführende technische Informationen sowie Links zu Hintergrundtexten und Videos zum Produkt sind im Anhang aufgeführt. Warum 1&1 Cloud Server? Nur wenige Cloud-Service-Anbieter erfüllen die Kundenanforderungen hinsichtlich Flexibilität, Leistungsfähigkeit und Sicherheit bei gleichzeitig einfacher Bedienbarkeit. Der 1&1 Cloud Server ist eine öffentliche (public) IaaSLösung. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse von KMU, Entwicklern und Value Added Resellern, vereint der neu entwickelte Cloud Server alle Vorteile eines physischen Servers mit den erweiterten Möglichkeiten der Cloud. Zudem bietet er die Leistungsfähigkeit eines EnterpriseProdukts und deckt dennoch die speziellen Anforderungen von KMU ab. Bei der Wahl des richtigen Cloud-Anbieters sind für Nutzer folgende Punkte zentral: Vertrauenswürdiger Anbieter 1&1 ist der größte Webhoster Europas. Neben traditionellen SaaS-Angeboten wie , E-Business und Webhosting bietet 1&1 auch unterschiedliche Modelle von Server-Hosting an, um Kunden im Web erfolgreich zu machen. Cloud Hosting ist dabei die modernste und neueste Variante. Der 1&1 Cloud Server wurde speziell für den Mittelstand entwickelt. Langjährige Erfahrung und Kundenfeedback kamen der Entwicklung zugute. So ist ein Cloud-Server entstanden, der in seinen technischen Möglichkeiten und seiner Ausrichtung einzigartig am Markt ist. Als deutsches Unternehmen, mit Rechenzentren in mehreren europäischen Ländern, erfüllen wir mit allen unseren Angeboten die europäischen Sicherheitsstandards und gesetzlichen Datenschutz-Vorgaben. Leistungsfähiges Produkt auf neuestem Stand der Technik Einfach zu nutzen n Um Wartung, Verfügbarkeit und Sicherheit kümmert sich unser erfahrenes Expertenteam n Mit dem Cloud Panel verfügt der 1&1 Cloud Server über ein zentrales und intuitives AdministrationsProgramm in dem alle Ressourcen-, Netzwerk- und Sicherheitseinstellungen vorgenommen werden können n Apps wie WordPress oder Magento etc. sind vorinstallierbar Flexibel n Keine Mindestvertragslaufzeit n Minutengenaue Abrechnung n CPU-Anzahl, Arbeits- und SSD-Speicher sind jederzeit flexibel anpassbar n Mit Hot-add-resize können Server-Ressourcen im laufenden Betrieb erhöht werden, ohne VMs neu starten zu müssen n Verschiedene Linux- oder Windows-Distributionen und viele Server-Templates und -Applikationen stehen zur Auswahl n Volle Administrations-Freiheit dank KVM Konsolen-Zugriff Leistungsstark n Ein 1&1 Cloud Server lässt sich in nur 55 Sekunden aufsetzen n SSD-Speicher sind in allen Cloud Servern fest integriert. Der Speicher ist damit zehnmal so schnell wie HDD-Festplatten und erreicht Latenzzeiten von unter 5 ms n Leistungsstarke Features wie Shared Storage, API, Advanced Monitoring etc. erfüllen anspruchsvollste Anforderungen n Netzwerkkonfigurationen wie Private Networks, Firewalls, Load Balancers oder IP-Adressen lassen sich mit wenigen Mausklicks verwalten 5

4 6 Die Cloud-Infrastruktur für deutsche Unternehmen und Entwickler 7 Sicher hohe Verfügbarkeit und automatische Wiederherstellung: Im Fall eines Hardware-Ausfalls werden die Services automatisch in Sekundenschnelle wiederhergestellt ganz ohne manuellen Eingriff. san-speicher verhindert Datenverlust. Im Falle eines Hardware-Ausfalls wird der jeweilige Dienst von einer anderen Speicher-Komponente bereitgestellt. Datensicherung durch automatische Backups und Snapshots. siem und IDS/IPS-Technologien schützen vor Angriffen. als Europas führender Hosting-Anbieter garantiert 1&1 Compliance gemäß den europäischen Datenschutzrichtlinien. Kostentransparent im Basispreis inklusive sind: 24/7 Support Unbegrenzter Datentransfer Private Netzwerke Load Balancers Private IPs Parallels Plesk Lizenz Unlimited Firewall Rules Der 1&1 Cloud Server kostet ab 9,99 pro Monat. Der Minutenpreis ergibt sich aus dem Bruchteil des jeweiligen Monats in dem der Server genutzt wird. Alle Preise erhöhen sich linear zu dem Umfang der eingestellen Ressourcen. keine Einrichtungsgebühr und keine zusätzlichen Kosten bei Konfigurationsänderungen. Die Monatsrechnung wird als PDF übermittelt. Dieses liefert einen gut strukturierten Überblick über die angefallenen Kosten. Zusätzlich kann jeder Kostenpunkt in der interaktiven Rechnung (im Cloud Panel integriert) detailliert nachvollzogen werden. Hier kann der Rechnungsbetrag für alle bereitgestellten Komponenten auf die in Rechnung gestellten Minuten heruntergebrochen werden. Der zu erwartende monatliche Rechnungsbetrag wird bereits während des Monats prognostiziert und angezeigt. Migration in die Cloud aber wie? 1&1 empfiehlt eine schrittweise Migration in die Cloud zunächst sollten weniger kritische Programme und Anwendungen in der Cloud betrieben werden, im nächsten Schritt können auch sensiblere Prozesse in die Cloud umgezogen werden. Um die Cloud effektiv zu nutzen und Kosten einzusparen, ist es wichtig zu definieren, welche Technologien wann in die Cloud umziehen sollen. Eine strategische Projektplanung kann hier helfen. Viele Firmen, die inzwischen erfolgreich in der Cloud agieren, nutzten IaaS- Leistungen zu Beginn für einfache Anwendungen, zum Beispiel interne Websites. Erst nach den ersten positiven Erfahrungen implementierten sie anspruchsvollere Services und sensiblere Daten. Der Schritt in die Cloud sollte sukzessive, aber sicher und effektiv sein. Auch wenn die Kostenvorteile verlockend sind, Kostenlos testen Der 1&1 Cloud Server kann 1 Monat lang kostenfrei und unverbindlich getestet werden. Während dieser Zeit sind alle Server-Einstellungen frei nutzbar, sodass Kunden den kompletten Funktionsumfang ausführlich testen können. Nur wenn Kunden-Server über den ersten Monat hinaus verwendet werden, werden die dafür anfallenden Kosten in Rechnung gestellt. Klicken Sie hier um sich für die 1-monatige Testphase zu registrieren. 1&1 bietet kostenfreien 24/7-Support per Telefon und in allen lokalen Landessprachen (Deutsch, Französisch, Spanisch, Englisch und Italienisch). Zudem stehen die 1&1 Experten auch über die sozialen Netzwerke von 1&1 rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Wenn Sie weiteren Expertenrat wünschen oder Ihren Vertrag telefonisch abschließen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere technischen Experten unter: ist es wichtig, dass jedes Unternehmen zunächst analysiert, welche Vorteile sich daraus ergeben. Und das, ohne dabei allein die Kosten in den Mittelpunkt zu rücken. Denn auch ein verminderter Wartungsaufwand, erhöhte Sicherheit und eine verlässlichere Infrastruktur liefern oft einen großen Mehrwert. Bei der technischen Datenmigration zum 1&1 Cloud Server empfiehlt es sich, den Migration Manager (Parallels Plesk-Modul) zu nutzen, der auch z.b. Confixx, EnSim und Cobalt RaQs unterstützt. Die Migration erfolgt dann von Linux nach Linux und von Windows nach Windows (auch distributionsübergreifend). Kunden können vorab testen, ob der Umzug per Migration Manager automatisiert durchgeführt werden kann, oder ob es notwendig ist, Daten manuell zu migrieren. Bei Fragen dazu steht Ihnen unser Support mit Experten-Rat zur Seite.

5 Anhang Feature-Liste Allgemeines Multiple Virtual Machines Server Setup in weniger als 55 Sekunden Prozessoren/vCores RAM SSD Storage Load Balancing/Lastausgleich Shared Storage Hot-add resize KVM-Konsole (Keyboard-Video-Mouse) VMware Virtualisierung SAN (Storage Area Network) Storage für bestmögliche Sicherheit Unbegrenzte Anzahl virtueller Server können unter einem Vertrag laufen Gilt für ca. 2 Millionen Standardkonfigurationen 1 16 vcores pro VM Cores können in 1-vCPU Schritten angepasst werden Optional kann ein Kunde bestimmen wie die VM (auf die einzelnen Cores) verteilt werden GB RAM RAM kann in 0,5 GB Schritten angepasst werden Aktuellste Storage-Technologie für höchste Leistung Standardmäßig integriert ohne zusätzliche Kosten Anpassung von GB in 20 GB Schritten Daten-/Anfrageraten werden auf mehrere Server verteilt Kurze Zugriffszeiten für die Besucher von Websites Type Loadbalancing: Round Robin und Least Connections Zusätzlich Platz für Dateien und Ordner, die sich zwischen Servern teilen lassen und für alle Projekte zugänglich sind Informationsaustausch über NFS oder CIFS Protokolle Sofort auf zusätzliche Kapazität zugreifen Ohne Ausfallzeiten/Downtime Ressourcen im Cloud Panel auswählen, den entsprechenden Schieberegler bewegen und die Änderungen bestätigen Auch über API möglich Direkt nach der Bestätigung stehen die benötigten Kapazitäten bereit Interface für eine einfache Arbeit mit dem Server Ein Fenster auf dem PC ermöglicht den direkten Zugriff Ermöglicht das Ausführen mehrerer Betriebssysteme und Anwendungen auf Servern und steigert damit die Effizienz Workloads werden schneller bereitgestellt Performance und Verfügbarkeit optimiert Betriebsabläufe automatisiert Virtuelle Server werden auf SAN-Speichersystemen abgelegt (nicht auf lokalen Disks oder anderen dezentralen Lösungen) Höchste Ausfallsicherheit Unlimitierter Traffic ohne Drosselung Netzwerkverbindung zum Host 10 GBit/s

6 Security Als deutsches Unternehmen und größter Web-Hosting Anbieter in Europa entsprechen alle unsere Angebote den europäischen Sicherheitsstandards und den gesetzlichen Datenschutz-Vorgaben. Unsere Rechenzentren befinden sich in mehreren europäischen Ländern und sind auf die entsprechenden Sicherheitsanforderungen zugeschnitten. Zentrales Firewall-Management Externe Firewall IPS/IDS SIEM (Security information and Event Management) 1&1 SSL Zertifikate Private Netzwerke Backup-Optionen Serverprotokolle Netzwerk-Sicherheitssystem zur Kontrolle des Datenverkehrs je nach Konfiguration im Cloud Panel lassen sich Firewall-Regeln festlegen, die auf alle VMs angewandt werden können Angriffe und Schadcodes werden abgewehrt, bevor sie überhaupt auf den Kundenserver gelangen Erste Instanz im Sicherheitsnetzwerk DS (Intrusion Detection System) sind Lösungen zur Erkennung von Einbruchsversuchen ips (Intrusion Prevention System) sind Lösungen zur Verhinderung von Einbruchsversuchen Analysiert Security Alerts von Hardware und Anwendungen Kennzeichnet Auffälligkeiten Daten zwischen Web-Server und Besuchern können verschlüsselt ausgetauscht werden https:// in der Adressleiste des Browsers zeigt, dass die Kommunikation auf der Website nicht von Dritten überwacht wird Gültigkeit von SSL-Zertifikaten kann von Browsern überprüft und bestätigt werden (z. B. beim Internet Explorer in Form eines Schlosses) Privates Netzwerk einrichten (VLAN) Zusätzliche private Schnittstelle zur eigenen Verwaltung Backup: Kopieren von Daten mit der Absicht, diese bei Verlust wiederherstellen zu können Server Snapshot» momentaufnahmen, um den Zustand einer virtuellen Maschine festzuhalten» Der alte Stand kann jederzeit wiederhergestellt werden (auch partiell) Server Images» serverabbilder manuell oder automatisch erstellen» Z. B. automatische wöchentliche oder monatliche Images» erstellen neuer Server auf Basis dieser Images Detaillierte Informationen über alle im Cloud-Panel ausgeführten Aktionen

7 Betriebssystem Windows: Windows Server 2012 R2 Linux: Ubuntu Service 24/7-Telefonsupport Alternative für alle Windows Server 2003 Nutzer (EOL Mitte 2015) Einfacher Umstieg Ubuntu Ubuntu CentOS 7 CentOS 6 Debian 7 Kostenloser -Support Social-Media-Support Support in allen lokalen Sprachen (DE, FR, ES, UK, IT) Konfiguration und Administration API Voller Root-Zugriff Management Software 1&1 Cloud Panel Advanced Monitoring Vollständige Programmierschnittstelle zur Kontrolle des Servers ohne das Cloud Panel Für fortgeschrittene User Programmierkenntnisse vorausgesetzt Selbstständige Verwaltung leistungsstarkes System zur Überwachung und Konfiguration von Servern und alle Netzwerkressourcen Parallels Plesk 12 Unbegrenzte Benutzeranzahl Resellerfähig Unbegrenzte Domains Benutzeroberfläche mit einfacher Handhabung Eigenständige Konfiguration der Ressourcen Alle Server- und Netzwerkaktivitäten können mit wenigen Klicks kontrolliert werden, ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit ohne verschachtelte Menüs Mit wenigen Klicks alle Server- und Netzwerkaktivitäten kontrollieren Benutzerfreundlichkeit ohne verschachtelte Menüs

8 Datenbank / Programmierung SQL Server App Templates Script Sprachen für Programmierungen Datenbank Unterstützung CronJobs Domains IP-Adresse Domain kann als feste Internet-Adresse genutzt werden Sub-Domains Externe Domains Individuelle Einstellung der DNS-Einträge Sonstiges Abrechnung Interaktive Rechnung Expense Tracker Database Management Software optional integriert Vorinstallierte Applikationen für unterschiedliche Verwendung Bisher verfügbar: WordPress, Drupal, Magento PHP 5 Perl Python MySQL 5 Datenbanken für anspruchsvolle, dynamische Webanwendungen Ermöglicht automatischen Programmstart zu bestimmten Zeiten Mehr als eine öffentliche IP-Adresse möglich Zusätzliche Domains (über 100 Domain-Endungen) Einrichtung über den 1&1 DNS-Server möglich (über Plesk unbegrenzte Anzahl) Einbindung externer Domains (auch andere Anbieter) Für externe Domains oder eigene Mail- und DNS-Serverdienste Flexibles Abrechnungsmodell Nur die genutzte Leistung wird bezahlt Monatliche Kostenaufstellung basiert auf minutengenauer (ab 0,00037 /Minute) oder monatlicher (15,84 /Monat für die Basiskonfiguration) Abrechnung Individuell gestaltbare Laufzeit (keine Kündigungsfrist) Volle Kostenkontrolle Volle Transparenz Kosten pro Minute und pro Feature werden umgerechnet Alle Kosten der vergangenen Monate können eingesehen werden vollständige und kontinuierliche Kostentransparenz Microsoft Exchange

9 Technologiepartner VMware hp NetApp SolidFire F5 Networks Cisco Juniper Vyatta Microsoft Parallels Arcsight RedHat Ubuntu McAfee Links» Webseite des 1&1 Cloud Servers: https://hosting.1und1.de/dynamic-cloud-server» Blogposts: Der Kampf gegen Vorurteile Sicherheit in der Cloud: Mehr Platz auf dem Server? Shared Storage ist die Antwort: Geld ist nicht alles: Die beste Technologie für kleine und mittelständische Unternehmen: Hot Resizing Volle Flexibilität: SaaS, PaaS, IaaS, Private, Public oder Hybrid Welche Cloud ist die richtige Wahl? Eine Wolke voller Vorteile: Mobilität eine unerwartete Verbündete: SSD der Speicher der Zukunft: Die Cloud Mehr als nur Ready für die Cloud? Einen Schritt weiter mit dem neuen 1&1 Cloud Server: Integriertes Netzwerkmanagement Der 1&1 Cloud Server: Volle Flexibilität mit dem neuen 1&1 Cloud Server: Die Pay-per-Use Revolution: Video» Easy to Use Ready to Cloud: 1&1 Internet AG Elgendorfer Str. 57, Montabaur 1und1.info

SOLIDCLOUD Preisliste. Version 1.4

SOLIDCLOUD Preisliste. Version 1.4 SOLIDCLOUD Preisliste Version.4 gültig ab 0.09.204 Überblick vcpu RAM Storage IP Adressen inkl. (max. 8) GB (max. 6 GB) 50 GB (max..500 GB) (max. 3) (max. 8) GB (max. 6 GB) 50 GB (max..500 GB) (max. 3)

Mehr

Parallels Plesk Panel

Parallels Plesk Panel Parallels Plesk Panel Was ist neu? Version 9.0 www.parallels.com Version 1.0 Wichtige Themen Das Parallels Plesk Panel 9.0 bringt lang erwartete wichtige Funktionen für Service-Provider und Endnutzer.

Mehr

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Ihr heutiges Präsentationsteam Organisation Präsentator Torsten Kaufmann Channel

Mehr

GoGrid Hochschule Mannheim

GoGrid Hochschule Mannheim Christoph Eikermann GoGrid Hochschule Mannheim WS0910 1/25 GoGrid Hochschule Mannheim Christoph Eikermann Fakultät für Informatik Hochschule Mannheim c.eikermann@googlemail.com 11.12.2009 Christoph Eikermann

Mehr

SOLIDCLOUD. Produktübersicht

SOLIDCLOUD. Produktübersicht Produktübersicht SOLIDCLOUD Sicherheit in Bestform: Infrastructure as a Service (IaaS) mit SOLIDCLOUD Mit SOLIDCLOUD bietetet ITENOS eine standardisierte IaaS-Cloud-Lösung für Unternehmen. Gestalten und

Mehr

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Übersicht Entwicklungen im (Web-)Hosting Physikalisches Hosting Shared Hosting

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 1 Übersicht - Wer sind wir? - Was sind unsere Aufgaben? - Hosting - Anforderungen - Entscheidung

Mehr

Das eigene Test Lab, für jeden!

Das eigene Test Lab, für jeden! Das eigene Test Lab, für jeden! Mit Infrastructure-as-a-Service von Windows Azure Peter Kirchner, Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Szenario: Aufbau eines Test Labs 1+ Domain Controller 1+

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

PLESK 7.6 FÜR WINDOWS NEUERUNGEN 2006 SWSOFT

PLESK 7.6 FÜR WINDOWS NEUERUNGEN 2006 SWSOFT PLESK 7.6 FÜR WINDOWS NEUERUNGEN 2006 SWSOFT 1 ÜBERSICHT 1.1 HAUPTTHEMEN Windows-Hosting stellt heute den am schnellsten wachsenden Bereich des Hosting-Marktes dar. Plesk 7.6 für Windows hilft Ihnen, Ihr

Mehr

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND init.at informationstechnologie GmbH - Tannhäuserplatz 2 - A-1150 Wien - www.init.at Dieses Dokument und alle Teile von ihm bilden ein geistiges Eigentum

Mehr

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Alle Preise in CHF exkl. MwSt. beim Bezug während 30 Tagen. Die effektive Verrechnung findet auf Tagesbasis statt, unabhängig von der Nutzungsdauer während

Mehr

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1

Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Systemvoraussetzungen NovaBACKUP 17.1 Die Komplettlösung für Windows Server Backup Inhalt NovaBACKUP PC, Server & Business Essentials 3 Systemanforderungen 3 Unterstütze Systeme 3 NovaBACKUP Virtual Dashboard

Mehr

FlexiScale - Web Hosting mit Cloud-Computing Hochschule Mannheim

FlexiScale - Web Hosting mit Cloud-Computing Hochschule Mannheim Jiaming Song Cloud-Computing Seminar Hochschule Mannheim WS0910 1/31... FlexiScale - Web Hosting mit Cloud-Computing Hochschule Mannheim.... Jiaming Song Fakultät für Informatik Hochschule Mannheim jiaming360@googlemail.com

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Sicherheit in Bestform: Infrastructure as a Service (IaaS) mit SOLIDCLOUD

Sicherheit in Bestform: Infrastructure as a Service (IaaS) mit SOLIDCLOUD SOLIDCLOUD Sicherheit in Bestform: Infrastructure as a Service (IaaS) mit SOLIDCLOUD Mit SOLIDCLOUD bietetet ITENOS eine standardisierte IaaS-Cloud-Lösung für Unternehmen. Gestalten und betreiben Sie Ihr

Mehr

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 2 von 12 Kostenlos testen Upgrade Online kaufen Support Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 3 von 12 Bereit für Windows 10 Technical Preview Workstation 11 bietet

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

Einblick in die VMware Infrastruktur

Einblick in die VMware Infrastruktur Einblick in die VMware Infrastruktur Rainer Sennwitz Lehrstuhl für Informatik IV Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 4. Juli 2007 Rainer

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

Magento goes into the cloud Cloud Computing für Magento. Referent: Boris Lokschin, CEO

Magento goes into the cloud Cloud Computing für Magento. Referent: Boris Lokschin, CEO Magento goes into the cloud Cloud Computing für Magento Referent: Boris Lokschin, CEO Agenda Über symmetrics Unsere Schwerpunkte Cloud Computing Hype oder Realität? Warum Cloud Computing? Warum Cloud für

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud

JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud JEAF Cloud Plattform Der Workspace aus der Cloud Juni 2014 : Aktuelle Situation Heutige Insellösungen bringen dem Nutzer keinen Mehrwert Nutzer sind mobil Dateien und Applikationen sind über Anbieter und

Mehr

VMware. Rainer Sennwitz.

VMware. Rainer Sennwitz. <Rainer.Sennwitz@andariel.informatik.uni-erlangen.de> VMware Rainer Sennwitz Lehrstuhl für Informatik IV Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg 4. Juli 2007 Rainer Sennwitz VMware Inhalt Inhalt

Mehr

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor. Microsoft Windows Server 2012 R2 Kapitel 1 Windows Server 2012 R2 Die erprobte Serverplattform Windows Server 2012 baut auf umfangreichen Erfahrungen mit dem Aufbau und dem Betrieb der weltgrößten Cloud-basierten

Mehr

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de LimTec Office Cloud 1 Überblick Ihre Ausgangssituation Ihre Risiken und Kostenfaktoren Die LimTec Office Cloud Idee Cluster und Cloud Office Cloud Komponenten Office Cloud Konfiguration Rückblick Vorteile

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION SCHUTZ FÜR SERVER, DESKTOPS & RECHENZENTREN Joachim Gay Senior Technical Sales Engineer Kaspersky Lab EXPONENTIELLER ANSTIEG VON MALWARE 200K Neue Bedrohungen pro

Mehr

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Cloud OS Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Johannes Nöbauer Leiter Enterprise Systeme Infotech EDV-Systeme GmbH Berndt Schwarzinger

Mehr

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988.

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988. Seite 2 Dr. Stephan Michaelsen www.basys-bremen.de Das Unternehmen BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30 www.basys-bremen.de vertrieb@basys-bremen.de

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Version 2.0. Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved.

Version 2.0. Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Version 2.0 Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. VDI Virtual Desktop Infrastructure Die Desktop-Virtualisierung im Unternehmen ist die konsequente Weiterentwicklung der Server und

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Stefan Kusiek BFW-Leipzig

Stefan Kusiek BFW-Leipzig Stefan Kusiek BFW-Leipzig Schnellere Geräte (CPU, HDD, RAM, ) Mehrere Geräte (CPU, HDD, RAM, ) Mehrere Geräte (Rechner, Server, ) Cluster Preiswerter????? Mindestgröße Installation Konfiguration Wartung

Mehr

Next Generation IaaS von ProfitBricks

Next Generation IaaS von ProfitBricks Next Generation IaaS von ProfitBricks Warum IaaS? Was ist IaaS? SaaS Software as a Service IaaS Infrastructure as a Service RaaS Recovery as a Service PaaS Platform as a Service IaaS = Virtuelles Rechenzentrum

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151)

Mehr

Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit"

Secure Cloud - In-the-Cloud-Sicherheit Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit" Christian Klein Senior Sales Engineer Trend Micro Deutschland GmbH Copyright 2009 Trend Micro Inc. Virtualisierung nimmt zu 16.000.000 14.000.000 Absatz virtualisierter

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015

KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 KASPERSKY SECURITY FOR VIRTUALIZATION 2015 Leistung, Kosten, Sicherheit: Bessere Performance und mehr Effizienz beim Schutz von virtualisierten Umgebungen AGENDA - Virtualisierung im Rechenzentrum - Marktübersicht

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

Open Source Virtualisierung mit ovirt. DI (FH) René Koch

Open Source Virtualisierung mit ovirt. DI (FH) René Koch Open Source Virtualisierung mit ovirt DI (FH) René Koch Agenda Einführung Komponenten Erweiterungen & Monitoring Use Cases & Herausforderungen Einführung ovirt Zentralisiertes Management für Server und

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl Dynamic Computing Services Backup-Lösung Whitepaper Stefan Ruckstuhl Zusammenfassung für Entscheider Inhalt dieses Whitepapers Eine Beschreibung einfach zu realisierender Backup-Lösungen für virtuelle

Mehr

NovaStor Battle Cards für den Preis-Leistungssieger

NovaStor Battle Cards für den Preis-Leistungssieger NovaStor Battle Cards für den PreisLeistungssieger NovaBACKUP bietet höchste BackupGeschwindigkeit, Stabilität und einfache Bedienung. Mit seinem Funktionsumfang ist NovaBACKUP zudem der PreisLeistungssieger

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Server virtualisieren mit Hyper-V Nils Kaczenski, Teamleiter Microsoft-Consulting

Server virtualisieren mit Hyper-V Nils Kaczenski, Teamleiter Microsoft-Consulting Server virtualisieren mit Hyper-V Nils Kaczenski, Teamleiter Microsoft-Consulting Hypervisoren im Vergleich VM1 VM2 VM3 VM4 Hypervisor Treiber VM Parent Treiber VM2 VM3 VM4 Hypervisor Hardware Hardware

Mehr

Cloud Computing Chancen für KMU

Cloud Computing Chancen für KMU Cloud Computing Chancen für KMU Sascha A. Peters Cluster Manager IT FOR WORK 31. Oktober 2012 Cloud Computing Worüber reden alle? Fragen zum Thema Cloud Was ist Cloud Computing und wofür wird es genutzt?

Mehr

VMware als virtuelle Plattform

VMware als virtuelle Plattform VMware als virtuelle Plattform Andreas Heinemann aheine@gkec.informatik.tu-darmstadt.de Telekooperation Fachbereich Informatik Technische Universität Darmstadt Übersicht Einführung VMware / Produkte /

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Virtual Center Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Cloud SaaS otion DRS ware otion Fault

Mehr

Availability for the Modern Datacenter. Veeam Availability Suite v8

Availability for the Modern Datacenter. Veeam Availability Suite v8 Availability for the Modern Datacenter Veeam Availability Suite v8 - Backup und Replikation ohne Agenten für VMware und Hyper-V - Skalierbar, leistungsstark, benutzerfreundlich, preiswert High-Speed Recovery

Mehr

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager

Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Data Protection von Microsoft Applikationen mit Tivoli Storage Manager Windows 7 / 8 Windows Server 2008/2008 R2 Windows Server 2012 /2012 R2 Microsoft Hyper-V Exchange Server 2010/2013 Sharepoint 2010

Mehr

Leistungsbeschreibung vserver

Leistungsbeschreibung vserver Leistungsbeschreibung vserver Stand: 17.08.2011 1 Anwendungsbereich...2 2 Leistungsumfang...2 2.1 Allgemein...2 2.2 Hardware und Netzwerkanbindung...2 2.3 Variante Managed...2 2.4 Variante Unmanaged...3

Mehr

Veeam Availability Suite. Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com

Veeam Availability Suite. Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com Veeam Availability Suite Thomas Bartz System Engineer, Veeam Software thomas.bartz@veeam.com Veeam build for Virtualization Gegründert 2006, HQ in der Schweiz, 1.860 Mitarbeiter, 157.000+ Kunden 70% der

Mehr

Herzlich Willkommen zum Business Frühstück. Unternehmensserver in der Cloud Der Mittelstand befreit sich vom IT-Ballast

Herzlich Willkommen zum Business Frühstück. Unternehmensserver in der Cloud Der Mittelstand befreit sich vom IT-Ballast Herzlich Willkommen zum Business Frühstück Unternehmensserver in der Cloud Der Mittelstand befreit sich vom IT-Ballast Agenda ab 09:00 Uhr Eintreffen 09:30 Uhr Begrüßung Clemens Dietl, m.a.x. Informationstechnologie

Mehr

Server-Virtualisierung mit Citrix XenServer und iscsi

Server-Virtualisierung mit Citrix XenServer und iscsi Server-Virtualisierung mit Citrix XenServer und iscsi Universität Hamburg Fachbereich Mathematik IT-Gruppe 1. März 2011 / ix CeBIT Forum 2011 Gliederung 1 Server-Virtualisierung mit Citrix XenServer Citrix

Mehr

Spontan testen! Das eigene Test Lab, für jeden in der Cloud! Peter Kirchner. Microsoft Deutschland GmbH

Spontan testen! Das eigene Test Lab, für jeden in der Cloud! Peter Kirchner. Microsoft Deutschland GmbH Spontan testen! Das eigene Test Lab, für jeden in der Cloud! Peter Kirchner Microsoft Deutschland GmbH Typische IaaS-Szenarien Geschäftsanwendungen (LoB) Infrastruktur für Anwendungen Entwicklung, Test

Mehr

Cloud Computing mit OpenStack

Cloud Computing mit OpenStack Cloud Computing mit OpenStack B1 Systems GmbH http://www.b1-systems.de Cloud Computing Cloud Computing Servicemodelle Software as a Service (SaaS) Platform as a Service (PaaS) Infrastructure as a Service

Mehr

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Folie 1 VDE-Symposium 2013 BV Thüringen und Dresden Virtualisierung von Leittechnikkomponenten Andreas Gorbauch PSIEnergie-EE Folie

Mehr

SynServer. SynDisk Cloud Storage Pakete ... Einführungsangebot bis zum 31.10.2011:

SynServer. SynDisk Cloud Storage Pakete ... Einführungsangebot bis zum 31.10.2011: ... Storage Pakete Einführungsangebot bis zum 31.10.2011: - Gültig für alle Pakete und Bestellungen bis zum 31.10.2011-50% Rabatt auf die angegebenen monatliche Gebühren während der ersten - Entfall der

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Virtuelle Entwicklungsarbeitsplätze und Linux

Virtuelle Entwicklungsarbeitsplätze und Linux Virtuelle Entwicklungsarbeitsplätze und Linux Peter Pfläging Stadt Wien MA 14 - Rechenzentrum Agenda Daten der MA 14 als Softwarehaus und Rechenzentrum Ausgangsituation in der Entwicklung

Mehr

Das Citrix Delivery Center

Das Citrix Delivery Center Das Citrix Delivery Center Die Anwendungsbereitstellung der Zukunft Marco Rosin Sales Manager Citrix Systems GmbH 15.15 16.00 Uhr, Raum B8 Herausforderungen mittelständischer Unternehmen in einer globalisierten

Mehr

Copyright 2015 Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. ManagedBackup

Copyright 2015 Kutzschbach Electronic GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. ManagedBackup ManagedBackup Backup Agenten Unterstützen alle aktuellen Windows Server Betriebssysteme Unterstützen Linux (Ubuntu, Debian, SuSE, Red Hat, CentOS) Sind kostenfrei erhältlich Funktionsumfang: - Bare Metal

Mehr

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack CeBIT 2014 14. März 2014 André Nähring Cloud Computing Solution Architect naehring@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting,

Mehr

CA AppLogic : Die Cloud- Plattform für Unternehmensanwendungen

CA AppLogic : Die Cloud- Plattform für Unternehmensanwendungen PRODUKTBLATT: CA AppLogic CA AppLogic : Die Cloud- Plattform für Unternehmensanwendungen agility made possible CA AppLogic ist eine sofort einsatzfähige Cloud Computing-Plattform, mit der Kunden in Unternehmen

Mehr

PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS RESELLER LEVEL S

PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS RESELLER LEVEL S PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS RESELLER LEVEL S Anlage 1 zum Resellerrahmenvertrag Version 1.3 Host Europe GmbH Product Management - Cloud Hosting Welserstr. 14 51149 Köln E-MAIL: CLOUD-PM@HOSTEUROPE.DE

Mehr

Microsoft Azure für KMU

Microsoft Azure für KMU Microsoft Azure für KMU IT bei KMU entwickelt sich weiter 47% aller Applikationen on-prem 70% der Server nicht virtualisiert Virtualisierung wächst ums 2.5x Cloudwachstum basiert auf IaaS Neue Applikationen

Mehr

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services VMware Frühstück I 2011 Bei IT-On.NET Düsseldorf Infrastructure as a Service 1 Wir begleiten Sie in die Cloud! IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet 2 Der Markt Markttrends

Mehr

Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de. Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany

Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de. Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany 1 Sicher, schnell, hochverfügbar : Interxion und cloudgermany.de Interxion Cloud Hubs als Bodenstation für die Cloud Germany Über uns 2 3 custom managed Application Data Runtime Middleware O/S Virtualization

Mehr

Seminar Cloud Data Management WS09/10. Tabelle1 Tabelle2

Seminar Cloud Data Management WS09/10. Tabelle1 Tabelle2 Seminar Cloud Data Management WS09/10 Tabelle1 Tabelle2 1 Einführung DBMS in der Cloud Vergleich verschiedener DBMS Beispiele Microsoft Azure Amazon RDS Amazon EC2 Relational Databases AMIs Was gibt es

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

TERRA CLOUD + FLEXIBEL + VERFÜGBAR + PERFORMANT + KOSTENSENKEND + SICHER + EINZIGARTIG

TERRA CLOUD + FLEXIBEL + VERFÜGBAR + PERFORMANT + KOSTENSENKEND + SICHER + EINZIGARTIG TERRA CLOUD + FLEXIBEL + VERFÜGBAR + PERFORMANT + KOSTENSENKEND + SICHER + EINZIGARTIG + EIGENFINANZIERT + DATEN BEI DER WAG + TIER 3 STANDARD 99,98% + DIE CLOUD IN DER NACHBARSCHAFT Partner Rechenzentrum

Mehr

Next Generation Cloud

Next Generation Cloud Next Generation Cloud Building Blocks In Zukunft wird es darum gehen, aus der Summe der Teile Anwendungen (Apps) zu generieren, die Mehrwerte zu schaffen App besteht aus Integration von > Funktionen, z.b.

Mehr

Flug in die Wolke. Instrumentenflug in die Cloud mit Unic. Wallisellen, 25. Januar 2012. Christoph Camenisch

Flug in die Wolke. Instrumentenflug in die Cloud mit Unic. Wallisellen, 25. Januar 2012. Christoph Camenisch Flug in die Wolke Instrumentenflug in die Cloud mit Unic Wallisellen, 25. Januar 2012 Christoph Camenisch Flug in die Wolke Hosting by Unic Unic - Seite 2 Flug in die Wolke Cloud Computing in a nutshell

Mehr

Dedicated Workplace. DomainController (S Windows) & Workplace Server (M Windows) Leistungsmerkmal 1 TB. Max. Speicherplatz File-Ebene

Dedicated Workplace. DomainController (S Windows) & Workplace Server (M Windows) Leistungsmerkmal 1 TB. Max. Speicherplatz File-Ebene Dedicated Workplace Stand September 2015 Leistungsmerkmal DomainController (S Windows) & Workplace Server (M Windows) OfficeStandard pro User inkl RDS CAL Speicherplatz File-Ebene Max. Speicherplatz File-Ebene

Mehr

Dienstleistungen Abteilung Systemdienste

Dienstleistungen Abteilung Systemdienste Dienstleistungen Abteilung Systemdienste Betrieb zentraler Rechenanlagen Speicherdienste Systembetreuung im Auftrag (SLA) 2 HP Superdome Systeme Shared Memory Itanium2 (1.5 GHz) - 64 CPUs, 128 GB RAM -

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

System Ausbildungen Übersicht

System Ausbildungen Übersicht System Ausbildungen Übersicht Betriebssystem Dienste Security Linux Administration 45 LE und Einsatzgebiete MTA Architektur Linux Programmierung Virtualisierung SQL Datenbank Webserver Exchange Server

Mehr

Immer noch wolkig - aktuelle Trends bei Cloud Services

Immer noch wolkig - aktuelle Trends bei Cloud Services Dataport Hausmesse, 28.04.2015 Immer noch wolkig - aktuelle Trends bei Cloud Services Wie sieht Gartner Reifegrad und Annahme von Cloud Szenarien? Dr. Christine Zoppke-Donaldson 3 Dataport 28.04.2015 Cloud

Mehr

Private Cloud mit Eucalyptus am SCC

Private Cloud mit Eucalyptus am SCC Private Cloud mit Eucalyptus am SCC Christian Baun 15. Dezember 2009 KIT The cooperation of Forschungszentrum Karlsruhe GmbH und Universität Karlsruhe (TH) http://www.kit.edu Cloud-Comuting = Grid-Computing?!

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

Virtual Edition (VE): Security in the Cloud. 2011 Check Point Software Technologies Ltd. [Unrestricted] For everyone

Virtual Edition (VE): Security in the Cloud. 2011 Check Point Software Technologies Ltd. [Unrestricted] For everyone Virtual Edition (VE): Security in the Cloud Cloud? 2 Cloud! 3 Virtualisierung vs. Cloud Virtualisierung = gut Virtualisierung gut Cloud = effektiver! Cloud Virtualisierung 4 Cloud - Entwicklung klassische

Mehr

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering Azure und die Cloud Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat Institut für Informatik Software & Systems Engineering Agenda Was heißt Cloud? IaaS? PaaS? SaaS? Woraus besteht

Mehr

Hyper-V Server 2008 R2

Hyper-V Server 2008 R2 Hyper-V Server 2008 R2 1 Einrichtung und Installation des Hyper-V-Servers 1.1 Download und Installation 4 1.2 Die Administration auf dem Client 9 1.3 Eine VM aufsetzen 16 1.4 Weiterführende Hinweise 22

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Quelle: http://www.cio.de/bring-your-own-device/2892483/ Sicherheit und Isolation für multimandantenfähige

Mehr

CloneManager Für Windows und Linux

CloneManager Für Windows und Linux bietet ein leicht zu bedienendes, automatisches Verfahren zum Klonen und Migrieren zwischen und innerhalb von physischen oder virtuellen Maschinen oder in Cloud- Umgebungen. ist eine Lösung für die Live-Migrationen

Mehr

SWISS QUALITY BUSINESS CLOUD. Professionelle Cloud-IT-Lösungen für KMU. Schweizer Qualität und Verlässlichkeit in der Cloud seit über 10 Jahren.

SWISS QUALITY BUSINESS CLOUD. Professionelle Cloud-IT-Lösungen für KMU. Schweizer Qualität und Verlässlichkeit in der Cloud seit über 10 Jahren. SWISS QUALITY BUSINESS CLOUD Professionelle Cloud-IT-Lösungen für KMU. Schweizer Qualität und Verlässlichkeit in der Cloud seit über 10 Jahren. HÖCHSTE SICHERHEIT UND VERFÜGBARKEIT Modernste Technik und

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

Sind Cloud Apps der nächste Hype?

Sind Cloud Apps der nächste Hype? Java Forum Stuttgart 2012 Sind Cloud Apps der nächste Hype? Tillmann Schall Stuttgart, 5. Juli 2012 : Agenda Was sind Cloud Apps? Einordnung / Vergleich mit bestehenden Cloud Konzepten Live Demo Aufbau

Mehr

Marco Denzler Bereichsleiter IT

Marco Denzler Bereichsleiter IT «Flexibles Datacenter: 100% Verfügbarkeit und null Datenverlust wachsende Ansprüche im KMU» Marco Denzler Bereichsleiter IT Ansprüche und Komplexität Wird Ihr Datacenter Ihren Ansprüchen noch gerecht?

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

Nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein: mit dem Managed Server von Hostpoint

Nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein: mit dem Managed Server von Hostpoint LeadingRole. Nehmen Sie eine Vorreiterrolle ein: mit dem Managed Server von Hostpoint Eine stets bestens funktionierende und immer aktuelle Website ist heutzutage unentbehrlich, um dem Führungsanspruch

Mehr