Schulordnung der Heinz-Brandt-Schule 1

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schulordnung der Heinz-Brandt-Schule 1"

Transkript

1 Schulordnung der Heinz-Brandt-Schule 1 Die Heinz-Brandt-Schule ist ein Lernort, der durch das demokratische, respektvolle Miteinander von Jugendlichen und Erwachsenen geprägt wird, in dem Jugendliche Kompetenzen erwerben, die sie in die Lage versetzen, sich auf Berufsleben und Lebensalltag vorzubereiten. 1. Schulklima & Schulkultur 1.1 Respekt an der Schule Umgang mit Konflikten und Mobbing Alle Schüler/innen, Lehrer/innen und schulischen Mitarbeiter/innen gehen respektvoll und höflich miteinander um und akzeptieren sich mit ihren Stärken und Schwächen. Wir pflegen einen höflichen und respektvollen Umgangston untereinander - Beleidigungen und Beschimpfungen jeder Art haben hier keinen Platz. Die an einem Konflikt Beteiligten führen ein Gespräch zur Klärung. Bei Unterstützungsbedarf suchen sie sich eine Person ihres Vertrauens. Die Eltern der beteiligten Schüler/innen werden einbezogen. Maßnahmen nach 63 Schulgesetz von Berlin, z.b. - Suspendierung vom Unterricht, Tadel, Schulverweis 1.2 Saubere Schule Wir wollen in einer sauberen und angenehmen Atmosphäre lernen und arbeiten. Jeglicher Abfall gehört in die dafür vorgesehenen Müllbehälter; die Toiletten werden sauber verlassen. Schmutzfinken müssen den verursachten Dreck beseitigen. Wöchentlich werden Klassen-Putzdienste für die Schulgebäude und Schulhof eingeteilt. 1.3 Sachbeschädigung Wir achten darauf, dass wir mit dem Eigentum der Schule und dem unserer Mitschüler/innen sorgfältig umgehen und ausgeliehene Materialien so zurück geben, wie wir sie erhalten haben. Graffiti und Beschmierungen jeder Art ist an der Schule nur an ausgewiesenen Orten und unter Aufsicht zulässig (z.b. im Rahmen der Graffiti-AG). Die Türen im Neubau insbesondere die Fluchttür zur Roelckestr. bleiben geschlossen und dürfen nicht manipuliert werden (z.b. den Schließer hochstellen) Die Heizungen und Fensterbretter im Neubau sind keine Sitzgelegenheiten, da sie leicht aus der Halterung reißen. Der entstandene Schaden wird mit Hilfe der Schülerin/ des Schülers beseitigt bzw. die Eltern müssen den Schaden ersetzen. Graffiti und Vandalismus werden sofort zur Anzeige gebracht. 1 Diese Schulordnung wurde im Jahr 2008 gemeinsam von Schüler/innen, Eltern, Lehrer und Sozialpädagoginnen der Heinz-Brandt-Schule entwickelt und im Dezember 2012 überarbeitet.

2 2. Unterricht 2.1 Pünktlichkeit Der Unterricht beginnt pünktlich und soll nicht von Zuspätkommenden gestört werden. Zu spät kommende Schüler/innen melden sich im Sekretariat und nennen den Grund ihrer Verspätung. Bei berechtigter Verspätung können sie noch in den Unterricht. Ansonsten warten sie mit Einverständnis des betreffenden Lehrers / der betreffenden Lehrerin entweder ruhig vor der Tür, oder gehen für diese Stunde in die Schulstation und arbeiten dort (mit Nachweis). Geschieht dies nicht, erhalten die Schüler/innen eine unentschuldigte Fehlstunde. 2.2 Unterrichtsstörungen Schule ist ein Ort des Lernens und zum Lernen braucht man Ruhe und Konzentration. Kann ein Schüler/ eine Schülerin dem Unterrichtsgeschehen nicht mehr folgen (Konzentrationsschwäche, krankheitsbedingte Unruhe etc.), kann er/sie in Absprache mit der Klassenleiterin/ dem Klassenleiter den Unterricht kurzeitig verlassen, um abzuschalten. Bei verstärkter und andauernder Unterrichtsstörung wird der Schüler/ die Schülerin mit Aufgaben+Laufzettel in die Schulstation geschickt. 2.3 Unterrichtsausfall Ist ein Lehrer/ eine Lehrerin nicht planmäßig anwesend, wird sein/ ihr von anderen Kollegen/innen vertreten. Der Vertretungsplan wird in der Regel bis 12 Uhr mittags für den Folgetag erstellt und hängt vor dem Sekretariat aus. Fällt die erste Stunde aus, können die Schüler/innen das Schulgelände verlassen und zur zweiten Stunde zurück kommen (da der Unterricht noch nicht begonnen hat). Fällt eine Stunde innerhalb des Tages aus und kann aus irgendwelchen Gründen nicht vertreten werden, gehen die Schüler/innen in den Schülerclub. 2.4 Handy, mp3-player, I-Pad, PSP (etc) Handys müssen während der gesamten Schulzeit inklusive der Pausen ausgeschaltet sein. (Die Schüler können jederzeit im Sekretariat telefonieren bzw. angerufen werden.) Ausnahme ist der Aufenthalt im Schülerclub in der Betreuten Mittagsfreizeit hier können die Schüler/innen mit ihren Handys Musik hören. Zu empfehlen ist, die Geräte ganz zu Hause zu lassen, da sie nicht über die Schule versichert sind und bei Verlust nicht ersetzt werden. Wir empfehlen, sie während des Sportunterrichts zusammen mit den anderen Wertsachen dem/ der Sportlehrer/in zu übergeben. Handys und mp3-player + Kopfhörer dürfen im Unterricht nicht zu sehen sein und werden am besten in der Schultasche verstaut. Bei Zuwiderhandeln wird das Handy bzw. der mp3-player von den Lehrer/innen abgenommen und am Stundenende zurückgegeben. Beim zweiten Mal werden die Geräte eingezogen und im Schulsafe verwahrt; sie können am Freitag nach Schulschluss vom Schüler/ der Schülerin abgeholt werden. Bei jedem weiteren Mal können sie nur noch von den Eltern/ Erziehungsberechtigten im Sekretariat abgeholt werden.

3 2.5 Pausen Frische Luft tut gut;-)) Deswegen gehen alle Schüler/innen in den Pausen auf den Hof. Es darf sich niemand in den Fluren, Treppenhäusern oder dauerhaft in den Toiletten aufhalten! Bei Schlechtwetter wird abgeklingelt und von den Aufsicht führenden Lehrer/innen das Foyer und die 1. Etage + Klassenräume geöffnet. 2.6 Verlassen des Schulgeländes Die Schüler/innen verbleiben währende der gesamten Unterrichtszeit auf dem Schulgelände (Schulgebäude und Schulhof). Das Schulgelände ist prinzipiell nur mit Genehmigung durch die Klassenleiter/innen (z.b. für Frühstückseinkauf) zu verlassen. Beim ersten Mal unerlaubten Verlassen des Schulgeländes erfolgt für den Betreffenden eine Verwarnung. Ab dem zweiten Mal wird die Schülerin/ der Schüler für diesen Tag vom Unterricht suspendiert. Die durch die Suspendierung versäumten Leistungsnachweise werden mit der Note Sechs bewertet und sind nachzuholen. Versäumter Unterrichtsstoff muss ebenfalls selbständig nachgeholt werden. Bei jedem unerlaubten Verlassen des Schulgeländes werden die Eltern benachrichtigt. 2.5 Sportzeug Sportzeug ist eine extra Bekleidung, Sportschuhe sind keine Straßenschuhe. Das Sportzeug ist zum Sportunterricht immer mitzubringen. Wird es vergessen, erhalten die betreffenden Schüler/innen ab dem zweiten Mal die Note Sechs. Die Eltern werden informiert. Haben 5 Schüler/innen pro Klasse das Sportzeug vergessen, kann der Lehrer/ die Lehrerin Sport-Theorie im Klassenraum unterrichten. 2.6 Essen und Trinken Kaugummikauen ist im Unterricht verboten. Während des Unterrichts darf in Absprache mit dem jeweiligen Lehrer/ der jeweiligen Lehrerin gegessen und/ oder getrunken werden. In den Fachräumen (NaWi, Musik, PC-Räume) darf nicht gegessen und getrunken werden. Ausnahmen und deren Handhabung regelt die Fachlehrerin/ der Fachlehrer. Bei Zuwiderhandlung folgen Maßnahmen nach 63 Schulgesetz. 3. Schulversäumnis (Schwänzen) Schulversäumnisse können Anhaltspunkte für die Gefährdung des Wohles der Jugendlichen sein, insbesondere dann, wenn Schüler/innen häufig zu spät kommen und/ oder häufig (entschuldigt oder unentschuldigt) fehlen. auch stundenweise. Alle Schüler/innen besuchen regelmäßig den Unterricht.

4 Maßnahmen bei entschuldigtem Fehlen: Bei mehr als 20 Tagen pro Schulhalbjahr ist eine Kontaktaufnahme mit den Erziehungsberechtigten zur Klärung der Ursache notwendig. Bei erfolglosem Gespräch wird der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst zur Untersuchung des Jugendlichen aufgefordert. Maßnahmen bei unentschuldigtem Fehlen: Note Sechs im versäumten Fach Information an die Eltern Gespräch mit den betreffenden Schüler/innen Elterngespräch Einbeziehung des Jugendamtes und/ oder der Schulpsychologie Nach 10 Tagen oder nicht möglicher Kontaktaufnahme mit den Erziehungsberechtigten erfolgt die Schulversäumnisanzeigen an das Schulamt Bitte um Amtshilfe 4. Rauchen, Drogen, Waffen 4.1 Rauchen Wir sind eine rauch- und drogenfreie Schule. Das Rauchen ist zu jeder Zeit auf dem gesamten Schulgelände (alle Schulgebäude und Schulhof) sowie vor der Schule (Streustr/LIDL und Langhansstraße) verboten. Wird eine Schülerin/ ein Schüler beim Rauchen erwischt, wird diese/r einmal verwarnt. Feuerzeug und Zigaretten werden abgenommen und können von den Eltern abgeholt werden. Ab jedem weiteren Mal erfolgt ein Rauchertadel und danach eine Suspendierung vom Unterricht sowie eine Mitteilung an die Eltern. 4.2 Drogen Drogen (incl. Alkohol) sind an unserer Schule verboten. Alle Schüler/innen und deren Erziehungsberechtigte unterschreiben in der ersten Schulwoche die Vereinbarungen zur Suchtprophylaxe. Siehe ausgehandelte Vereinbarungen zur Suchtprophylaxe Bei Verdacht auf Drogenhandel wird die Polizei eingeschaltet. 4.3 Waffen Waffen sind an unserer Schule verboten. Maßnahme: Mitgeführte Waffen werden grundsätzlich von der Schulleitung konfisziert. Je nach Schwere wird die Polizei verständigt und es kommt zur Anzeige.

5 Ich/ Wir erkenne/n die Schulordnung der Heinz-Brandt-Schule mit unserer Unterschrift an! Name des Kindes: Unterschrift: Name der Eltern/ Erziehungsberechtigten: Unterschrift:

H A U S O R D N U N G Staatliche Realschule Bad Tölz

H A U S O R D N U N G Staatliche Realschule Bad Tölz H A U S O R D N U N G Staatliche Realschule Bad Tölz 83646 Bad Tölz Alter Bahnhofsplatz 5 7 Telefon: 08041 7856-0 Fax: 08041 7856-18 sekretariat@rsbadtoelz.de Homepage: www.rsbadtoelz.de I. Grundsätzliches

Mehr

Schulordnung der Limesschule Idstein

Schulordnung der Limesschule Idstein Schulordnung der Limesschule Idstein Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, die Limesschule hat das Ziel, in jedem Einzelnen die persönlichen Eigenschaften, Haltungen, Fähigkeiten und Qualifikationen

Mehr

Schulordnung. Regeln für ein geordnetes Zusammenleben in unserer Schule. Städtische Sekundarschule Meinerzhagen

Schulordnung. Regeln für ein geordnetes Zusammenleben in unserer Schule. Städtische Sekundarschule Meinerzhagen Schulordnung Regeln für ein geordnetes Zusammenleben in unserer Schule Städtische Sekundarschule Meinerzhagen Schulordnung der Städtischen Sekundarschule Meinerzhagen An unserer Schule nehmen wir Rücksicht,

Mehr

Schul-Knigge der Siebengebirgsschule Bonn

Schul-Knigge der Siebengebirgsschule Bonn SCHUL-KNIGGE Ich bin Vorbild Verhaltensvereinbarungen an der Siebengebirgsschule Diese Werte sind uns wichtig Respekt höflich, rücksichtsvoll, wertschätzend Aufrichtigkeit Ehrlichkeit, verantwortungsbewusst

Mehr

Schulordnung der Gemeinschaftsschule Bergatreute

Schulordnung der Gemeinschaftsschule Bergatreute Schulordnung der Gemeinschaftsschule Bergatreute Unsere Schulordnung Wir wollen, dass sich in unserer Schule alle wohl fühlen und gemeinsam gut lernen und spielen können. Alle gehören dazu und sind wichtig!

Mehr

Schulordnung. Schulordnung der. Schule am Hasenhegerweg

Schulordnung. Schulordnung der. Schule am Hasenhegerweg Unsere in die Jahre gekommene alte nahm niemand mehr so recht ernst. Zu antiquiert wirkten dort manche Formulierungen, und auch die Inhalte entsprachen nicht mehr dem Geist der Zeit. Für unsere neue haben

Mehr

Schubert Schule Neustadt SCHULORDNUNG

Schubert Schule Neustadt SCHULORDNUNG Schubert Schule Neustadt SCHULORDNUNG Ohne Ordnung kann keine Gemeinschaft erfolgreich arbeiten. Wir als Schulgemeinschaft (Schüler/-innen, Lehrkräfte, Eltern, Schulpersonal) möchten uns immer in unserer

Mehr

RuWi. RuWi. RuWi. RuWi. RuWi. Schulordnung. Erziehungs- und Bildungsvereinbarung der Wiestorschule. Regeln unserer Wiestorschule RuWi.

RuWi. RuWi. RuWi. RuWi. RuWi. Schulordnung. Erziehungs- und Bildungsvereinbarung der Wiestorschule. Regeln unserer Wiestorschule RuWi. Schulordnung Erziehungs- und Bildungsvereinbarung der Wiestorschule Regeln unserer Wiestorschule Wir achten den Anderen. Deshalb gehen wir so miteinander um, wie wir auch behandelt werden wollen: freundlich

Mehr

Schulordnung. der Schulgemeinschaft der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule. gründliches Wissen und Können, Werte und Urteilskraft zu vermitteln.

Schulordnung. der Schulgemeinschaft der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule. gründliches Wissen und Können, Werte und Urteilskraft zu vermitteln. Schulordnung der Schulgemeinschaft der Dietrich-Bonhoeffer-Grundschule Die nachfolgenden Regeln sollen dazu beitragen, dass es Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Schülerinnen und Schülern und deren Eltern

Mehr

HAUSORDNUNG DER EICHENDORFF-GRUNDSCHULE

HAUSORDNUNG DER EICHENDORFF-GRUNDSCHULE Stand März 2012 HAUSORDNUNG DER EICHENDORFF-GRUNDSCHULE Eichendorff-Grundschule Goethestr. 19-24 10625 Berlin Tel.: 030/43727227-0 Fax: 030/43727227-29 www.eichendorff-grundschule-berlin.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Schulordnung der Eichendorffschule

Schulordnung der Eichendorffschule Schulordnung der Eichendorffschule Präambel Eine Gemeinschaft von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern braucht bestimmte Regeln, damit sich das Zusammenleben möglichst reibungslos gestaltet.

Mehr

Schulordnung Liederbach im November 2006

Schulordnung Liederbach im November 2006 Schulordnung Liederbach im November 2006 Die Eltern werden gebeten, die Schulordnung mit den Kindern zu besprechen. Präambel Damit das Zusammenleben in der Schulgemeinde gelingt, sind Regeln notwendig.

Mehr

Wir gehen höflich, rücksichtsvoll und fair miteinander um! siehe geltende Klassenregeln.

Wir gehen höflich, rücksichtsvoll und fair miteinander um! siehe geltende Klassenregeln. Hauptschule der Stadt Sankt Augustin Schulordnung Stand: 2/2014 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie auch die Eltern /Erziehungsberechtigte, Partner, Freunde und Förderer bilden die Schulgemeinschaft.

Mehr

Regelkatalog der Sekundarschule Am Petersberg

Regelkatalog der Sekundarschule Am Petersberg Regelkatalog der Sekundarschule Am Petersberg Mögliche Maßnahmen bei Verstößen gegen die Hausordnung Die Maßnahmen bei Verstößen gegen die Hausordnung orientieren sich an den Prinzipien der Wiedergutmachung.

Mehr

Schul- und Hausordnung

Schul- und Hausordnung Vorwort Wir alle - tragen eine gemeinsame Verantwortung für erfolgreiches Lernen - achten auf vertrauensvolle Zusammenarbeit, einen freundlichen Umgangston - respektieren das Eigentum anderer - sorgen

Mehr

Schulordnung der Gesamtschule Rhede

Schulordnung der Gesamtschule Rhede Schulordnung der Gesamtschule Rhede Einleitung Mit dieser Schulordnung wollen wir eine Grundlage dafür schaffen, - dass wir starke Partner für starke Bildung sind - dass wir Schüler und Schülerinnen fördern

Mehr

Hausordnung. Vorwort 1. GRUNDSÄTZLICHES. 1.1 Höflichkeit und Rücksichtnahme. 1.2 Gefährdung. 1.3 Sachbeschädigung. 1.4 Auftreten in der Öffentlichkeit

Hausordnung. Vorwort 1. GRUNDSÄTZLICHES. 1.1 Höflichkeit und Rücksichtnahme. 1.2 Gefährdung. 1.3 Sachbeschädigung. 1.4 Auftreten in der Öffentlichkeit Vorwort Wir, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Erziehungsberechtigte und Ausbildungsverantwortliche wirken bei der demokratischen Gestaltung des Schullebens zusammen und übernehmen

Mehr

Unsere Regeln. An unserer Schule sollen sich alle wohl fühlen, damit das Lernen und Leben gut gelingt.

Unsere Regeln. An unserer Schule sollen sich alle wohl fühlen, damit das Lernen und Leben gut gelingt. Unsere Regeln An unserer Schule sollen sich alle wohl fühlen, damit das Lernen und Leben gut gelingt. Dazu muss einer auf den anderen Rücksicht nehmen, was schon auf dem Weg zur Schule und später auch

Mehr

Schulvertrag. Vereinbarung zur Förderung des Miteinanders am Gymnasium Braunlage zwischen

Schulvertrag. Vereinbarung zur Förderung des Miteinanders am Gymnasium Braunlage zwischen Schulvertrag Vereinbarung zur Förderung des Miteinanders am Gymnasium Braunlage zwischen den Schülerinnen und Schülern den Lehrkräften und Mitarbeitern den Erziehungsberechtigten Präambel Die Schule ist

Mehr

Schul- und Hausordnung. Friedlich, freundlich, leise, langsam

Schul- und Hausordnung. Friedlich, freundlich, leise, langsam Schul- und Hausordnung Friedlich, freundlich, leise, langsam Die Voraussetzungen für unsere Arbeit und das Zusammenleben im Schulalltag sind durch das Grundgesetz und das Schulgesetz geregelt. Der regelmäßige

Mehr

Schul und Hausordnung

Schul und Hausordnung Rilke-Realschule Tapachstr. 60 70437 Stuttgart Schul und Hausordnung T O L E R A N T H Ö F L I C H E H R L I C H P Ü N K T L I C H G E R E C H T R espekt voreinander I dentifikation mit der Schule L eistungswillen

Mehr

Schul- und Hausordnung Bewegte Grundschule Cottbus

Schul- und Hausordnung Bewegte Grundschule Cottbus Schul- und Hausordnung Bewegte Grundschule Cottbus Wir sind alle einzigartig! Wir sind eine Schule, in der wir miteinander lernen. Wir wollen, dass alle gerne zur Schule kommen. Stand 12.06.2012 1 1. An

Mehr

Regeln für das gemeinsame Zusammenleben

Regeln für das gemeinsame Zusammenleben Die Theodor- Storm- Grundschule ist eine verlässliche Grundschule mit offenem Ganztagsbetrieb. In der Zeit von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr werden die Kinder in jedem Fall betreut. Alle, die an der Theodor-

Mehr

Unsere Schule ist ein gewaltfreier Raum, in dem wir uns alle wohlfühlen wollen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Schule ist ein gewaltfreier Raum, in dem wir uns alle wohlfühlen wollen und uns gegenseitig respektieren. Berufliche Schulen Bretten Nr. 515708 Technisches Gymnasium Sozial- und Gesundheitswiss. Gymnasium Gewerbliche Schule Hauswirtschaftl. Sozialwiss. Schule Kaufmännische Schule Anlage 2 Schul- und Hausordnung

Mehr

Sie ist Grundlage für ein gutes Zusammenleben und regelt ein gutes Miteinander an unserer Schule.

Sie ist Grundlage für ein gutes Zusammenleben und regelt ein gutes Miteinander an unserer Schule. Unsere Hausordnung Sie ist Grundlage für ein gutes Zusammenleben und regelt ein gutes Miteinander an unserer Schule. I. Geltungsbereich Diese Hausordnung gilt für alle Schülerinnen und Schüler unserer

Mehr

Schulordnung der Eichendorffschule

Schulordnung der Eichendorffschule Schulordnung der Eichendorffschule Präambel Eine Gemeinschaft von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern braucht bestimmte Regeln, damit sich das Zusammenleben möglichst reibungslos gestaltet.

Mehr

Schulordnung der Löweneckschule

Schulordnung der Löweneckschule Schulordnung der Löweneckschule In unserer Schule verbringen wir einen großen Teil des Tages. Wir alle, Lehrer/innen und Schüler/innen, sind in dieser Zeit eine Gemeinschaft, in der jeder von uns Rechte

Mehr

(1) Stunden- und Pausenordnung

(1) Stunden- und Pausenordnung Hausordnung Aufgaben und Ziele der Schule können nur erfüllt werden, wenn sich jedes Mitglied der Schulgemeinschaft verantwortlich mitbeteiligt und

Mehr

Das Vorklingeln gilt zum Unterrichtsbeginn und nach den Pausen als Zeichen der Unterrichtsvorbereitung, d.h.jeder/jede Schüler/in begibt sich in

Das Vorklingeln gilt zum Unterrichtsbeginn und nach den Pausen als Zeichen der Unterrichtsvorbereitung, d.h.jeder/jede Schüler/in begibt sich in Gültig ab: 14.9.2015 HAUSORDNUNG Grundlage dieser Schul- und Hausordnung sind das Brandenburger Schulgesetz, die Erlasse des Brandenburgischen Bildungsministeriums sowie die Vereinbarungen, die Schüler/innen,

Mehr

Schulordnung der. JONA Schule. Stralsund

Schulordnung der. JONA Schule. Stralsund Schulordnung Schulordnung der Stralsund Inhalt 1. Leitgedanken... 2 2. Allgemeines... 3 3. Räume... 4 4. Befreiung, Krankmeldung... 5 5. Verstöße... 6 6. Inkrafttreten... 7 Christliche Gemeinschaftsschule

Mehr

Schulordnung der Grundschule Burgaltendorf

Schulordnung der Grundschule Burgaltendorf Schulordnung der Grundschule Burgaltendorf Grundschule Burgaltendorf Vorwort Unsere Schule ist ein Haus für alle Kinder. Jeder soll sich hier wohlfühlen und mit Freude lernen können. Dazu ist ein respektvoller

Mehr

Schul- und Hausordnung 2014/2015

Schul- und Hausordnung 2014/2015 Grundlagen der Schulordnung sind: Die jeweils geltenden Gesetze, Rechtsverordnungen und Erlasse des Hessischen Kultusministeriums Schul- und Hausordnung In unserer Schule kommen viele Menschen zusammen,

Mehr

Schul- und Hausordnung

Schul- und Hausordnung Schul- und Hausordnung I. Unterrichtsorganisation Unsere Schule ist ein Ort des Lernens. Das Verhalten jedes Einzelnen trägt dazu bei, dass Lernen erfolgreich stattfinden kann. Alle finden sich pünktlich

Mehr

Mach mit: So wird s eine Wohlfühlschule! 1. So gehen wir miteinander um

Mach mit: So wird s eine Wohlfühlschule! 1. So gehen wir miteinander um 1. So gehen wir miteinander um 1. Wir grüßen uns gegenseitig. 2. Wir reden freundlich miteinander. 3. Wir grüßen alle Erwachsenen auf dem Schulgelände. 4. Wir verwenden keine Schimpfwörter und beleidigenden

Mehr

Hausordnung. An das halten wir uns...

Hausordnung. An das halten wir uns... Hausordnung Überall, wo Menschen miteinander zu tun haben, geben sie sich Regeln, die bei Einhaltung ein reibungsloses Zusammenleben ermöglichen. Das gilt erst recht für unsere Schule, an der tagtäglich

Mehr

Der Trainingsraum an der KGS Kirchweyhe

Der Trainingsraum an der KGS Kirchweyhe Der Trainingsraum an der KGS Kirchweyhe Quelle: www.trainingsraum.de Inhalt 1. Informationen für Schülerinnen und Schüler 2. Informationen für Eltern 3. Klassenregeln (Aushang) 4. Anlage Klassenbuch: Ermahnungsverfahren

Mehr

Hausordnung der Gemeinschaftshauptschule Lindlar (Stand Oktober 2016)

Hausordnung der Gemeinschaftshauptschule Lindlar (Stand Oktober 2016) Hausordnung der Gemeinschaftshauptschule Lindlar (Stand Oktober 2016) Präambel Wir, die Schüler und Schülerinnen und Lehrkräfte der Hauptschule Lindlar, bemühen uns um ein respektvolles, tolerantes und

Mehr

SCHULVERTRAG zur Schulordnung der Anna-Freud-Schule in Weiterstadt

SCHULVERTRAG zur Schulordnung der Anna-Freud-Schule in Weiterstadt SCHULVERTRAG zur Schulordnung der Anna-Freud-Schule in Weiterstadt Vereinbarung für Schüler/in: Vereinbarung zur Förderung des Miteinanders im Lebens- und Lernraum der Anna-Freud-Schule Vorwort Diese Vereinbarung

Mehr

I. Allgemeine Bestimmungen für den Aufenthalt im Schulgebäude und. 1. Das Schulgelände und -gebäude ist während der

I. Allgemeine Bestimmungen für den Aufenthalt im Schulgebäude und. 1. Das Schulgelände und -gebäude ist während der Leben und arbeiten in einer Gemeinschaft kann nur dann gelingen, wenn alle, die sich in dieser Gemeinschaft zusammengefunden haben, bereit sind, gewisse Regeln zu beachten. Regeln bedeuten auch immer einen

Mehr

HAUSORDNUNG. des Gymnasium Eppendorf vom September 2012 geändert am

HAUSORDNUNG. des Gymnasium Eppendorf vom September 2012 geändert am HAUSORDNUNG des Gymnasium Eppendorf vom September 2012 geändert am 16.06.2017 PRÄAMBEL Die vorliegenden Regeln des Zusammenlebens wurden von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern und

Mehr

HAUSORDNUNG. des Gymnasium Eppendorf vom September 2012 geändert am

HAUSORDNUNG. des Gymnasium Eppendorf vom September 2012 geändert am HAUSORDNUNG des Gymnasium Eppendorf vom September 2012 geändert am 16.06.2017 PRÄAMBEL Die vorliegenden Regeln des Zusammenlebens wurden von Schülern 1, Eltern, Lehrern und der Schulleitung gemeinsam erstellt.

Mehr

Schulordnung der Peter-Witte-Schule

Schulordnung der Peter-Witte-Schule Schulordnung der Peter-Witte-Schule -0-0 Schulordnung der Peter-Witte-Schule -1-1. Leitgedanken Wir alle gehören zur Peter-Witte-Schule: SchülerInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen, Eltern, Sekretärin, Hausmeister

Mehr

Grundschule Leibnizschule Mainz. Dies gilt auch, wenn ich mit meiner Klasse den Schulhof verlasse.

Grundschule Leibnizschule Mainz. Dies gilt auch, wenn ich mit meiner Klasse den Schulhof verlasse. Hausordnung Grundschule Leibnizschule Mainz 1. Wir in unserer Schule Ich bin hilfsbereit freundlich respektvoll ehrlich und rücksichtsvoll zu allen Menschen in der Schule. Dies gilt auch, wenn ich mit

Mehr

Schulordnung. der Realschule Salzgitter-Bad

Schulordnung. der Realschule Salzgitter-Bad Schulordnung der Realschule Salzgitter-Bad Vorwort In unserer Schule begegnen sich Menschen mit verschiedenem Alter, unterschiedlicher Religion und Nationalität. Ich respektiere dies und gehe hilfsbereit,

Mehr

Prima Rixi Regeln. Die Regeln der Rixdorfer Schule

Prima Rixi Regeln. Die Regeln der Rixdorfer Schule Prima Rixi Regeln Die Regeln der Rixdorfer Schule VORWORT An den folgenden Regeln der Rixdorfer Grundschule haben Schüler/innen, Eltern und Pädagogen /innen gemeinsam gearbeitet. Dabei war uns wichtig,

Mehr

Schulordnung der Mühlenau-Grundschule

Schulordnung der Mühlenau-Grundschule Mühlenau - Grundschule Molsheimer Str. 7 14195 Berlin Steglitz-Zehlendorf Tel. 8 32 50 99 Fax. 8 32 96 22 Tel. 8 31 10 35 (Schulhort) E-mail: muehlenau.cids@t-online.de Internet: www.muehlenau.de Schulordnung

Mehr

SCHULORDNUNG Geestlandschule Fredenbeck Oberschule mit gymnasialem Zweig SCHULORDNUNG. Geestlandschule Fredenbeck Oberschule mit gymnasialem Zweig

SCHULORDNUNG Geestlandschule Fredenbeck Oberschule mit gymnasialem Zweig SCHULORDNUNG. Geestlandschule Fredenbeck Oberschule mit gymnasialem Zweig SCHULORDNUNG Geestlandschule Fredenbeck Oberschule mit gymnasialem Zweig 1 GRUNDSÄTZE In unserer Schule sollen sich alle wohlfühlen können. Wenn viele Menschen zusammenleben müssen, helfen Regeln, dieses

Mehr

HAUSORDNUNG der Wedding-Schule

HAUSORDNUNG der Wedding-Schule HAUSORDNUNG der Wedding-Schule Die folgenden Regeln sollen dazu beitragen, dass sich alle in unserer Schule wohl fühlen. Alle am Schulleben Beteiligten bilden in der Schule eine Gemeinschaft. Jeder muss

Mehr

Hausordnung (Regeln für ein geordnetes Zusammenleben in unserem Haus)

Hausordnung (Regeln für ein geordnetes Zusammenleben in unserem Haus) Hausordnung (Regeln für ein geordnetes Zusammenleben in unserem Haus) Friedrich-Wilhelm-Herschel-Mittelschule Mittelschulverbund Nürnberg-Süd Hausordnung der Friedrich-Wilhelm-Herschel Mittelschule Wir

Mehr

Der Trainingsraum. (Konzept der CERS+ in Gau-Algesheim)

Der Trainingsraum. (Konzept der CERS+ in Gau-Algesheim) Der Trainingsraum (Konzept der CERS+ in Gau-Algesheim) Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung S. 3 2. Schuleigene Anlässe für den Trainingsraum S. 4 3. Prozedere in der Klasse S. 4-5 4. Prozedere im Trainingsraum

Mehr

Schulordnung der Gemeinschaftsgrundschule

Schulordnung der Gemeinschaftsgrundschule Gemeinschaftsgrundschule Bielstein Weierhofweg 13 51674 Wiehl Tel. 02262-6379 Fax. 02262-717838 info@ggs-bielstein.de www.ggs-bielstein.de Schulordnung der Gemeinschaftsgrundschule Bielstein Bearbeitungsstand:

Mehr

Schulordnung. Grundschule J.H. Pestalozzi Burg

Schulordnung. Grundschule J.H. Pestalozzi Burg Schulordnung Grundschule J.H. Pestalozzi Burg Im Jahre 2010 Gliederung: 1. Leitgedanken 2. Schulordnung 3. Verantwortlichkeiten 4. Umgang mit Regelverstößen 5. Vertrag 1. Leitgedanken Unsere Schule ist

Mehr

Grundschule Upstalsboom

Grundschule Upstalsboom Schulordnung der 1. Präambel 2. Regeln und Verantwortlichkeiten für verschiedene Personenkreise 2.1 Regeln und Verantwortlichkeiten für die Schüler (ausgelagert) 2.2 Regeln und Verantwortlichkeiten für

Mehr

Schul- und Hausordnung

Schul- und Hausordnung Schulstraße 9 72348 Rosenfeld Tel.: 07428/456 Fax: 07428/8717 E-Mail: mail@pgrosenfeld.de Internet: www.pgrosenfeld.de Progymnasium Rosenfeld Schulstraße 9 72348 Rosenfeld Schul- und Hausordnung I. GRUNDREGEL

Mehr

Schulordnung der VS 23

Schulordnung der VS 23 der VS 23 Wir sind eine Schule, in der Menschen aus verschiedenen Nationen zusammen leben. Schulkinder, LehrerInnen und Eltern sind eine große Gemeinschaft. Wir sind eine Schule, in der wir miteinander

Mehr

Wir sind eine Gemeinschaft! Gemeinschaft braucht Regeln!

Wir sind eine Gemeinschaft! Gemeinschaft braucht Regeln! Wir sind eine Gemeinschaft! Gemeinschaft braucht Regeln! VERHALTENSVEREINBARUNGEN der MARIANNE GRAF VOLKSSCHULE FERNITZ für SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern und Erziehungsberechtigte Wir LehrerInnen:

Mehr

G R U N D S C H U L E J E N N E L T Z

G R U N D S C H U L E J E N N E L T Z G R U N D S C H U L E J E N N E L T Z u r N e u e n S c h u l e 2 2 6 7 3 6 K r u m m h ö r n h t t p : / / w w w. g r u n d s c h u l e - j e n n e l t. d e g s j e n n e l t @ t - o n l i n e. d e T

Mehr

LUDWIG - ERHARD SCHULE

LUDWIG - ERHARD SCHULE Regeln für das Zusammenleben in der LUDWIG - ERHARD SCHULE LEGIENSTRASSE 5 65929 FRANKFURT AM MAIN Tel: 069 312001/02 FAX: 069 312079 1. Schulstruktur/Schulisches Leben hordn2.doc Die Ludwig-Erhard-Schule

Mehr

Erziehungskonsens der Peter-Hille-Schule. (aktuelle Fassung aus dem Schuljahr 2015/16)

Erziehungskonsens der Peter-Hille-Schule. (aktuelle Fassung aus dem Schuljahr 2015/16) Erziehungskonsens der Peter-Hille-Schule (aktuelle Fassung aus dem Schuljahr 2015/16) Ein paar einleitende Gedanken Wir Lehrerinnen und Lehrer der Peter Hille Schule legen großen Wert darauf, dass alle

Mehr

Umgang mit Regeln. 4. Ich beginne meine Aufgaben zügig und arbeite konzentriert.

Umgang mit Regeln. 4. Ich beginne meine Aufgaben zügig und arbeite konzentriert. Umgang mit Regeln 1. Grundregeln Wir beschränken uns auf wenige einprägsame Regeln, die das faire Miteinander fördern und allen Beteiligten helfen, Unterrichtsstörungen entgegenzuwirken. 1. Ich höre auf

Mehr

Schulordnung der Marienschule Friesoythe. Seite 12 Seite 1

Schulordnung der Marienschule Friesoythe. Seite 12 Seite 1 Schulordnung der Marienschule Friesoythe Seite 12 Seite 1 Regeln sind wichtig, damit unser Schulalltag gelingt! Damit wir uns alle an unserer Schule wohl fühlen, wollen wir uns anderen gegenüber so verhalten,

Mehr

Schulordnung der Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf

Schulordnung der Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf Schulordnung der Rhenanus-Schule Bad Sooden-Allendorf 1. Leitbild Wir sind eine Schule, in der sich Schüler, Lehrer und Eltern wohlfühlen. Wir verstehen uns als Gemeinschaft und leben dies. Jeder von uns

Mehr

Wedding-Grundschule. Hausordnung. Die folgenden Regeln sollen dazu beitragen, dass sich alle in unserer Schule wohl fühlen.

Wedding-Grundschule. Hausordnung. Die folgenden Regeln sollen dazu beitragen, dass sich alle in unserer Schule wohl fühlen. Wedding-Grundschule Hausordnung Die folgenden Regeln sollen dazu beitragen, dass sich alle in unserer Schule wohl fühlen. Alle am Schulleben Beteiligten bilden in der Schule eine Gemeinschaft. Jeder muss

Mehr

Schulordnung. Regeln und Vereinbarungen. Schulrechtliche Maßnahmen. Stunden- und Pausenregelung. >>> Seite 3. >>> Seite 5.

Schulordnung. Regeln und Vereinbarungen. Schulrechtliche Maßnahmen. Stunden- und Pausenregelung. >>> Seite 3. >>> Seite 5. Schulordnung Regeln und Vereinbarungen >>> Seite 3 Schulrechtliche Maßnahmen >>> Seite 5 Stunden- und Pausenregelung >>> Seite 6 SCHULORDNUNG 2 1. UNSERE SCHULORDNUNG Alle Schüler*innen, Lehrer*innen und

Mehr

Hausordnung (gültig ab )

Hausordnung (gültig ab ) Osterlandgymnasium Staatliches Gymnasium Dehmelstraße 19 07546 Gera Telefon: 0365 4390157 Fax: 0365 4390159 E-Mail: gym.gera-gk@schulen-greiz.de Web: www.osterlandgymnasium-gera.de Hausordnung (gültig

Mehr

Schulordnung. der Städtischen Gesamtschule Troisdorf-Sieglar

Schulordnung. der Städtischen Gesamtschule Troisdorf-Sieglar Vorwort Die Gesamtschule Troisdorf Sieglar soll ein Lernort werden, den alle Beteiligten gerne und mit Achtung aufsuchen. Sie soll geprägt sein von einem demokratischen, respektvollen und höflichen Umgang

Mehr

Schul- und Hausordnung Realschule Gerlingen

Schul- und Hausordnung Realschule Gerlingen Schul- und Hausordnung Realschule Gerlingen Wir Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern gestalten unser Schulleben in Wertschätzung und gegenseitigem Respekt für eine erfolgreiche Zukunft. Gemeinsam

Mehr

- Wenn einer hingefallen ist, sollte man ihm/ihr hoch helfen.

- Wenn einer hingefallen ist, sollte man ihm/ihr hoch helfen. Hilfsbereitschaft - Wenn einer hingefallen ist, sollte man ihm/ihr hoch helfen. Mein Film.mp4 - Jeder ist immer bereit, dem Lehrer zu helfen. - Den Lehrern hält man die Tür auf, besonders wenn sie schwere

Mehr

Entschuldige bitte! Grundschule Gerolsheim-Laumersheim

Entschuldige bitte! Grundschule Gerolsheim-Laumersheim Zu einem guten Zusammenleben an unserer Schule wollen wir alle beitragen, deshalb sorgen wir dafür, dass diese Regeln eingehalten werden. Und sollte doch einmal etwas schief gehen und wir etwas falsch

Mehr

Hausordnung der Oberschule Rödertal

Hausordnung der Oberschule Rödertal Hausordnung der Oberschule Rödertal In der Schule verpflichten sich alle Beteiligten Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Einhaltung dieser Hausordnung.

Mehr

DER ROTE FADEN durch die Schloss-Schule. Richtig handeln erfolgreich lernen in Frieden leben

DER ROTE FADEN durch die Schloss-Schule. Richtig handeln erfolgreich lernen in Frieden leben DER ROTE FADEN durch die Schloss-Schule Richtig handeln erfolgreich lernen in Frieden leben Umgangsformen An unserer Schule begegnen sich Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Sozialpädagogen,

Mehr

I. Präambel II. Grundlagen III. Kommunikation IV. Der Unterricht V. Fehlzeiten... 3

I. Präambel II. Grundlagen III. Kommunikation IV. Der Unterricht V. Fehlzeiten... 3 Oberschule Rockwinkel Uppe Angst 31 28355 Bremen Schul- & Hausordnung I. Präambel... 1 II. Grundlagen... 1 III. Kommunikation... 2 IV. Der Unterricht... 2 V. Fehlzeiten... 3 VI. Verhalten gegenüber Einzelnen

Mehr

Nikolaus-von-Myra-Schule, Privates Sonderpädagogisches Förderzentrum Dürrlauingen der KJF Augsburg

Nikolaus-von-Myra-Schule, Privates Sonderpädagogisches Förderzentrum Dürrlauingen der KJF Augsburg Leitlinien Wir alle wünschen uns eine Schule, in der wir uns wohl fühlen und etwas für uns Wichtiges lernen können. Wir wollen ernst genommen werden mit unseren Anliegen. Wir wollen gestützt und gefördert

Mehr

2.1.. Schule Erziehungsberechtigte Schulkind Verbale / körperliche Gewaltgegen Schulpersonal. 3.2.

2.1.. Schule Erziehungsberechtigte Schulkind Verbale / körperliche Gewaltgegen Schulpersonal. 3.2. Stand: 12. Juni 2013 Seitezyxwvutsrqponmlk InhaltHGFEDCBA 1. edcbazyxwvutsrqponmlkjihgfedcba H ausordnung.2 2. K ooperation zw ischen Eltern - K ind - Schule 3 2.1.. Schule 3 2.2. Erziehungsberechtigte

Mehr

Schulordnung Beschluss der Schulkonferenz vom 25. Mai 2011

Schulordnung Beschluss der Schulkonferenz vom 25. Mai 2011 Schulordnung Beschluss der Schulkonferenz vom 25. Mai 2011 Präambel: In einer Schule begegnen sich täglich viele Menschen unterschiedlichen Alters mit verschiedenen Aufgaben und Interessen. Diese Schul-

Mehr

Verhaltensvereinbarungen der Volksschule St. Margarethen/Raab

Verhaltensvereinbarungen der Volksschule St. Margarethen/Raab Verhaltensvereinbarungen der Volksschule St. Margarethen/Raab Die gemeinsam von den Eltern, den Lehrerinnen und Lehrern, den Schülerinnen und Schülern formulierten Verhaltensvereinbarungen sind die Rahmenbedingungen

Mehr

SCHULORDNUNG. Astrid-Lindgren- Grundschule. Schulstraße 3 Geschw.-Buller-Str Horstmar Horstmar

SCHULORDNUNG. Astrid-Lindgren- Grundschule. Schulstraße 3 Geschw.-Buller-Str Horstmar Horstmar SCHULORDNUNG Astrid-Lindgren- Grundschule Standort Horstmar Standort Leer Schulstraße 3 Geschw.-Buller-Str. 1 48612 Horstmar 48612 Horstmar Unsere Schule ist ein Gebäude, in dem wir jeden Tag viele Stunden

Mehr

Ordnung über das Verhalten auf dem Schulgelände und über die Teilnahme am Unterricht (Hausordnung) Benutzerordnung des Netzwerkes

Ordnung über das Verhalten auf dem Schulgelände und über die Teilnahme am Unterricht (Hausordnung) Benutzerordnung des Netzwerkes Ordnung über das Verhalten auf dem Schulgelände und über die Teilnahme am Unterricht (Hausordnung) Benutzerordnung des Netzwerkes Mai 2014 Albertus-Magnus-Schule Ordnung über das Verhalten auf dem Schulgelände

Mehr

Schulordnung. des Otto-Hahn-Gymnasiums Dinslaken - 1 -

Schulordnung. des Otto-Hahn-Gymnasiums Dinslaken - 1 - Schulordnung des Otto-Hahn-Gymnasiums Dinslaken 2012-1 - Inhaltsverzeichnis: Präambel 3 1. Unterricht und Pausen 3 2. Verhalten auf dem Schulgelände 4 3. Umgang mit Unterrichtsmaterial 5 4. Informationswege

Mehr

II. Aufenthalt auf dem Schulgelände und im Schulhaus

II. Aufenthalt auf dem Schulgelände und im Schulhaus I. Vorwort Auf unserem Schulgelände bewegen sich täglich sehr viele Schüler/innen und Lehrer/innen. Kann da jede/r machen was sie/er will? Nein! Rücksicht, Toleranz, Respekt und Selbstbeherrschung gegenüber

Mehr

Miteinander leben Füreinander da sein Verantwortlich handeln Perspektiven finden

Miteinander leben Füreinander da sein Verantwortlich handeln Perspektiven finden Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, ihr geht jetzt für einige Zeit zur Schule im Innerstetal, lernt gemeinsam mit anderen Schülern und euren Lehrerinnen und Lehrern und sollt euch dabei wohl fühlen können.

Mehr

Konfliktleitfaden. SBBZ Jahnstraße Engen Tel: / Fax: /

Konfliktleitfaden. SBBZ Jahnstraße Engen Tel: / Fax: / leben lernen fördern SBBZ Jahnstraße 32 78234 Engen Tel: 0 77 33 / 94 28 31 Fax: 0 77 33 / 94 28 39 e-mail: sekretariat@engen.hewen.schule.bwl.de Konfliktleitfaden - zum Rauchen in der Schule (abgestufte

Mehr

Verantwortlich ist jedes Mitglied der Schulgemeinschaft, also auch SIE.

Verantwortlich ist jedes Mitglied der Schulgemeinschaft, also auch SIE. Schulordnung Herzlich willkommen an unserer Schule! An der ESS im Antoniushaus Hochheim lernen und arbeiten ca. 150 Schülerinnen und Schüler sowie ca. 50 Lehrkräfte, sozialpädagogische Fachkräfte, BfDund

Mehr

Der Trainingsraum der KGS Kirchweyhe

Der Trainingsraum der KGS Kirchweyhe Der Trainingsraum der KGS Kirchweyhe Quelle: www.trainingsraum.de 1 Inhalt: 1. TR- Information für Schüler...3 2. Elterninfo zum Trainingsraum...4 3. Klassenregeln (Aushang)...5 4. Anlage Klassenbuch:

Mehr

Schulordnung der Mittelpunktschule Dautphetal. Wie wir miteinander umgehen

Schulordnung der Mittelpunktschule Dautphetal. Wie wir miteinander umgehen Schulordnung der Mittelpunktschule Dautphetal Wie wir miteinander umgehen Um eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich Schüler und Lehrer wohl fühlen, bedarf es einer Schule, in der es gerecht zugeht, in

Mehr

Auszug aus dem Schulprogramm der Ewaldschule Oer-Erkenschwick

Auszug aus dem Schulprogramm der Ewaldschule Oer-Erkenschwick Auszug aus dem Schulprogramm der Ewaldschule Oer-Erkenschwick SCHULORDNUNG Unsere Schule ist ein Ort, an dem sich kleine und große Menschen unterschiedlichen Alters begegnen. Wir verbringen viel Zeit miteinander,

Mehr

St. Laurentius-Schule. Förderschule mit dem Förderschwerpunkt. Geistige Entwicklung Kölner Str. 46a, Attendorn,

St. Laurentius-Schule. Förderschule mit dem Förderschwerpunkt. Geistige Entwicklung Kölner Str. 46a, Attendorn, St. Laurentius-Schule Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Kölner Str. 46a, 57439 Attendorn, 02722-6578900 Schulordnung Ich halte mich an die Anweisungen der Lehrer und Betreuer.

Mehr

Unsere Schule. Wegweiser/ Tipps/ Hinweise

Unsere Schule. Wegweiser/ Tipps/ Hinweise Unsere Schule Wegweiser/ Tipps/ Hinweise Mittelschule München, Walliser Straße 5 Walliser Straße 5 81475 München Tel.: 089 790 860 89 31 Fax: 089 790 860 89 33 E- Mail: ms-walliser-str-5@muenchen.de Web:

Mehr

Unsere Schulregeln. Ich bin freundlich und gehe gewaltfrei mit anderen um. Ich befolge die Anweisungen der Erwachsenen.

Unsere Schulregeln. Ich bin freundlich und gehe gewaltfrei mit anderen um. Ich befolge die Anweisungen der Erwachsenen. Unsere Schulregeln Ich bin freundlich und gehe gewaltfrei mit anderen um. Ich beachte die Stopp-Regel: Bei Stopp ist Schluss! STOPP Ich befolge die Anweisungen der Erwachsenen. Ich arbeite im Unterricht

Mehr

Verhaltensvereinbarungen:

Verhaltensvereinbarungen: Verhaltensvereinbarungen: Unsere Aufgabe in dieser Welt ist es nicht, alle Dinge zu wissen, wohl aber diejenigen, die unser Verhalten betreffen. (John Locke) Ergänzung zur Hausordnung Die Schulgemeinschaft

Mehr

Schulordnung des Schiller-Gymnasiums

Schulordnung des Schiller-Gymnasiums Schiller-Gymnasium Witten Breddestr. 8 58452 Witten Tel: Fax: Email: Homepage 02302-97308-0 02302-97308-10 schillergy.s@witten.de schiller-witten.de Schulordnung des Schiller-Gymnasiums Präambel Unsere

Mehr

FRIEDRICH-SCHILLER-GYMNASIUM LUDWIGSBURG SCHULORDNUNG

FRIEDRICH-SCHILLER-GYMNASIUM LUDWIGSBURG SCHULORDNUNG FRIEDRICH-SCHILLER-GYMNASIUM LUDWIGSBURG SCHULORDNUNG Vorwort 1. Sicherheit und Verhalten 2. Unterricht 3. Gebäude, Einrichtungen, Lehrmittel 4. Umwelt 5. Einhaltung der Schulordnung 6. Campus- Charta

Mehr

Schulordnung. Regeln für das Zusammenleben in unserer Schulgemeinschaft

Schulordnung. Regeln für das Zusammenleben in unserer Schulgemeinschaft Schulordnung Regeln für das Zusammenleben in unserer Schulgemeinschaft Die vorliegende Schulordnung wird mit Beschluss der Schulkonferenz von der Schulleitung der Philipp-Reis-Schule herausgegeben und

Mehr

Gedanken zum Leben in der Gemeinschaft. Wo Menschen zusammenleben wird die Freiheit des Einzelnen begrenzt.

Gedanken zum Leben in der Gemeinschaft. Wo Menschen zusammenleben wird die Freiheit des Einzelnen begrenzt. Gedanken zum Leben in der Gemeinschaft Wo Menschen zusammenleben wird die Freiheit des Einzelnen begrenzt. Nutze deine Stärken zum Wohle der Gemeinschaft und versuche mit Hilfe der anderen deine Schwächen

Mehr

Fridtjof Nansen Realschule Kamen

Fridtjof Nansen Realschule Kamen Schulordnung der Fridtjof Nansen Realschule Liebe Schülerinnen und Schüler! Unsere Schule ist eine junge Realschule und wir möchten daher die Chancen zur Bildung und Erziehung junger Menschen nutzen. Wir

Mehr

Hausordnung der Grundschule am Mellensee

Hausordnung der Grundschule am Mellensee Hausordnung der Grundschule am Mellensee 1. Verhalten im Schulgebäude und beim Lernen 1.1. Das Verhalten der Schüler untereinander wird durch die allgemeinen Normen des Zusammenlebens in der Gemeinschaft

Mehr

Verhaltensvereinbarung der HTL Mössingerstraße V3.7

Verhaltensvereinbarung der HTL Mössingerstraße V3.7 Verhaltensvereinbarung der HTL Mössingerstraße V3.7 Verhaltensvereinbarung Die Schule ist unser gemeinsamer Arbeitsplatz, an dem im Sinne des Schulleitbildes ein erfolgreiches Lehren und Lernen im gegenseitigen

Mehr

Max-Planck-Gymnasium Bielefeld. Schulordnung

Max-Planck-Gymnasium Bielefeld. Schulordnung Max-Planck-Gymnasium Bielefeld Schulordnung Präambel Das Max-Planck-Gymnasium möchte die Schülerinnen und Schüler zu mündigen Menschen heranbilden und ihnen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten vermitteln,

Mehr

Hausordnung der Marienschule Fulda

Hausordnung der Marienschule Fulda Hausordnung der Marienschule Fulda Marienschule Fulda Hausordnung Seite 2 / 5 I. Allgemeine Regeln 1. Das Leben in der Schule ist getragen von der gemeinsamen Verantwortung aller Beteiligten für die Erhaltung

Mehr