Teilnahme an der Langen Nacht der Münchner Museen. Konzept Deutsche Romantik trifft Streetart - Rotkäppchen vs. Der böse Wolf

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Teilnahme an der Langen Nacht der Münchner Museen. Konzept Deutsche Romantik trifft Streetart - Rotkäppchen vs. Der böse Wolf"

Transkript

1 Teilnahme an der Langen Nacht der Münchner Museen Konzept Deutsche Romantik trifft Streetart - Rotkäppchen vs. Der böse Wolf

2 Inhalt Der Kunstverein caratart e.v Das Konzept für die Teilnahme an der Langen Nacht der Münchner Museen... 4 Location... 4 Konzept Deutsche Romantik trifft Streetart Rotkäppchen vs. Der böse Wolf... 4 Modul 1: Rotkäppchen (6 Fenster - 6 Szenen - 6 Künstler)... 4 Modul 2: Märchenwald... 4 Modul 3: Streetart... 4 Weitere Elemente... 5 Marketing... 5

3 Der Kunstverein caratart e.v. Die Kunst ist so vielfältig wie die Ideen, die sich manchmal auch in einer Art und Weise miteinander verbinden, die Neues und Überraschendes entstehen lässt. Eine solche überraschende Verbindung ist der Münchner Kunstverein caratart e.v., der erst im Jahr 2010 gegründet, schon jetzt eine Vielfalt an Schöpfertum und künstlerischer Qualität zutage fördert, die bislang eher im Verborgenen zu schlummern schien. Die Geschichte des Vereins ist schnell erzählt. In einer jener lauschigen Nächte auf Mallorca entstand in Camp de Mar bei einem Glas Rotwein die Idee: Es sollte doch möglich sein, hochkarätige Künstler, die jedoch weniger bekannt sind, mit besonderen Maßnahmen einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Abseits von den großen Ausstellungshallen und Museen sollte ein Raum geschaffen werden, der die großartige Bandbreite international wirkender bildender Künstler aus den Ateliers herausholt und vielen Menschen zugänglich macht. Aus dieser Idee heraus wurde mit viel Leidenschaft und Hingabe der Verein caratart e.v. gegründet, der mit Künstlern wie Stefan Beltzig, Werner Pawlok, Bombolo, Roland Olbeter oder Hendrik Hendoc Docken schnell Mentoren auf seiner Seite hatte, die wissen, wie breit gefächert, aussagekräftig und lebensbejahend die bildende Kunst der Moderne sein kann. Und diese Mentoren wissen auch, wie schwierig es für junge und weniger bekannte Künstler ist, ihre Werke einer interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. Seit der Gründung des Vereins caratart e.v. gewinnen nicht nur die Kunstwerke bislang meist wenig bekannter Künstler einen völlig neuen Stellenwert. Vor allem neue Kunsträume gewinnt der Verein. Dabei sind es nicht die museal angestaubten Verließe in denen sich zuhauf Bilder und Skulpturen versammeln. caratart geht besonders gern dorthin, wo sich unterschiedlichste Menschen mit unterschiedlichsten Ansprüchen treffen in die carathotels, die maßgeblich am Projekt caratart beteiligt sind. Seit dem zeigt der Verein caratart e.v. in den carathotels wechselnde Ausstellungen, die nichts mit musealer Gemütlichkeit zu tun haben. Auf den Fluren der Hotels, in den Lobbys und Hallen stellt caratart den jungen Künstlern Schauräume zur Verfügung, die ebenso voller Ideen und Leben sind, wie die Hotels selbst. Damit gelingt eine neue Art der Präsentation und auch der Vermarktung moderner Kunst, wie sie so eher selten zu sehen ist. caratart hat diesen Weg mit einer großartigen Vernissage im Juni 2011 in Basel begonnen und bewegt sich seit dem Schritt für Schritt in einer neuen Sphäre des künstlerischen Schaffens, die vor allem für Menschen gemacht ist. Und deshalb wartet caratart e.v. nicht in Sammelhallen auf den Besucher, sondern besucht die Menschen selbst. Mitgebracht werden dann immer Kunstwerke verschiedenster Genres, die vor allem mit der Ausdruckskraft der Moderne zum Bewundern, Nachdenken und immer wieder auch zum Kaufen einladen. So gelingt es caratart, aus einer netten Idee ein durchweg überwältigendes Erlebnis zu machen, dass den Gästen der carathotels ebenso angenehm erscheint, wie es förderlich für die Entwicklung der beteiligten Künstler ist.

4 Das Konzept für die Teilnahme an der Langen Nacht der Münchner Museen Location Die carathotels München liegen zentral in unmittelbarer Nähe zum Altstadtring, fußläufig in wenigen Minuten vom Marienplatz oder Stachus entfernt. Das carathotel München blickt mit seiner Front auf die Lindwurmstraße, das hotelmüller München liegt angenehm in einer Seitenstraße, die zum angesagten Glockenbachviertel gehört. Beide Häuser trennen aber kaum 200 m. Informationen zu den Hotels finden Sie auf den Webseiten und Konzept Deutsche Romantik trifft Streetart Rotkäppchen vs. Der böse Wolf Ziel des Kunstvereins caratart e.v. ist eine langfristige und nachhaltige Kommunikation für die Künstler. Die Wirkung des Kunstevents soll über den 20. Oktober 2012 hinaus anhalten. Deshalb besteht das Konzept aus mehreren Modulen. Modul 1: Rotkäppchen (6 Fenster - 6 Szenen - 6 Künstler) Unter dem Rahmenthema Rotkäppchen nach dem Text von Joachim Ringelnatz werden die sechs linken Fenster des hotelmüller München bespielt. Die Szenen werden animiert, beleuchtet und von Musik und einem Sprecher begleitet. Die Künstler kommen aus dem Bereich des Bühnenbildes und sollen an den Münchner Bühnen akquiriert werden. Modul 2: Märchenwald Über einen mit Waldgeräuschen beschallten Durchgang gelangen die Gäste zum atmosphärischen Märchenwald im Innenhof des hotelmüller München. Mit Tannen, Licht und Klangboxen wird hier eine angenehme Atmosphäre für kulinarische und künstlerische Genüsse geschaffen. Auf eine freie Hauswand werden die Kunstwerke der an der Ausstellung caratart Episode 2 teilnehmenden Künstler projiziert. Die Ausstellung selbst hängt in den carathotels München. Die Projektion wird immer wieder von einem Livestream vom Bösen Wolf, der Streetart Performance in der Tiefgarage des carathotel München unterbrochen. Hier im Märchenwald treffen sich Gut und Böse, klassische Malerei trifft Streetart - ein spannender Clash der Kunst. Modul 3: Streetart New York - Brooklyn - Underground Flair. Die Wände und Säulen der Tiefgarage des carathotel München werden Streetart- und Graffiti-Künstlern zur Verfügung gestellt. Für dieses Projekt möchten wir die Graffiti- Künstlergruppe gewinnen, die in München auch immer wieder die Brudermühlbrücke gestaltet. Untermalt wird die Performance von weiteren Streetart Künstlern, zum Beispiel aus den Bereichen Breakdance oder Beatboxing.

5 Weitere Elemente Dokumentation: Der gesamte Veranstaltungsabend soll dokumentiert und zu einem Film zusammengeschnitten werden. Dazu würden wir Studenten der Filmhochschule München angesprechen. Um die Graffiti-Motive auch später in anderen Locations zusammen mit den klassischen Kunstwerken der Ausstellung caratart Episode 2 zu zeigen, werden Sie nach dem Event professionell fotografiert und für die Reproduktion aufgearbeitet. Marketing Der Kunstverein caratart e.v. wird die Veranstaltung durch intensives Marketing und PR Arbeit begleiten. Dazu gehört zum einen der Kunstkatalog caratart Epsiode 2 inklusive eines Porträts der Langen Nacht der Münchner Museen. Zum anderen wird die Veranstaltung durch zahlreiche Online-Aktivitäten begleitet (Webseite Facebook Seiten des Vereins und der Hotels, Twitter, Blog uvm.). Durch die Kick-Off Veranstaltung zur Art Basel 2011 konnten auch bereits erste Pressekontakte hergestellt werden, die wir auch für diese Veranstaltung nutzen werden.

Lebensstil, für den Stefan Szczesnys Kunst ebenso steht wie die Marke Jaguar, so Axel Ecke, Brand Director Jaguar Deutschland.

Lebensstil, für den Stefan Szczesnys Kunst ebenso steht wie die Marke Jaguar, so Axel Ecke, Brand Director Jaguar Deutschland. Presseinformation Tropical Cocktail im Palmengarten Jaguar feiert exklusive Preview der Ausstellung Kunstgarten im Palmengarten von Stefan Szczesny mit prominenten Gästen Schwalbach/Frankfurt, 27. Juni

Mehr

Mixed Art im Basel Art Center. Halle 33. Riehentorstrasse Basel. Freitag, 22. November 2013 ab 18 Uhr

Mixed Art im Basel Art Center. Halle 33. Riehentorstrasse Basel. Freitag, 22. November 2013 ab 18 Uhr Mixed Art im Basel Art Center Halle 33 Riehentorstrasse 33 058 Basel Vernissage: Freitag, 22. November 2013 ab 18 Uhr Ausstellung: Samstag/Sonntag, 23. und 2. November 2013 Auftritt KAYA Samstag, 23. November

Mehr

Kunst und Kultur. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

Kunst und Kultur. Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Kunst und Kultur Materialien zur Politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen www.demokratiewebstatt.at Mehr Information auf: www.demokratiewebstatt.at Was ist Kunst? Übung: Was ist Kunst? Seit es

Mehr

Exklusiv Einblick in die 5. Studie des 1. Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation

Exklusiv Einblick in die 5. Studie des 1. Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation Exklusiv Einblick in die 5. Studie des 1. Arbeitskreis Social Media in der B2B-Kommunikation B2B und Social Media immer noch taktisches Geplänkel oder endlich Strategie? 54 Prozent der Unternehmen haben

Mehr

Pressemitteilung, AUF PAPIER. Zeichnungen von Künstler_innen der Galerie Pfefferle und aus den Ateliers der PLATFORM

Pressemitteilung, AUF PAPIER. Zeichnungen von Künstler_innen der Galerie Pfefferle und aus den Ateliers der PLATFORM Pressemitteilung, 07.03.2016 AUF PAPIER Zeichnungen von Künstler_innen der Galerie Pfefferle und aus den Ateliers der Eröffnung am 21. April 2016, 19:00 Uhr 21:00 Uhr in der Galerie Pfefferle Ausstellungdauer:

Mehr

Dokumentation der künstlerischen Diplomarbeit gem. 86 Abs. 1 UG 2002

Dokumentation der künstlerischen Diplomarbeit gem. 86 Abs. 1 UG 2002 Dokumentation der künstlerischen Diplomarbeit gem. 86 Abs. 1 UG 2002 Studienrichtung Bildende Kunst Studienzweig Bildende Kunst Thema der Diplomarbeit: Tête-Bêche von KAROLINE DAUSIEN Diplomprüfung vom:

Mehr

Ausstellung Wünsche. 31. August bis 14. September 2016 Impulse Kunsttreff Dorfstraße 4, Kematen in Tirol

Ausstellung Wünsche. 31. August bis 14. September 2016 Impulse Kunsttreff Dorfstraße 4, Kematen in Tirol Ausstellung Wünsche 31. August bis 14. September 2016 Impulse Kunsttreff Dorfstraße 4, Kematen in Tirol Beteiligte KünstlerInnen Künstler und Künstlerinnen Claudia Nußbaumer - Musik Die Musikerin Claudia

Mehr

JANNA MICHELS PORTFOLIO

JANNA MICHELS PORTFOLIO JANNA MICHELS PORTFOLIO Durch und durch 2006 Licht und Raum: Licht kann Räume ausloten und architektonische Phänomene aufgreifen. Die Arbeit Durch und durch greift die architektonischen Besonderheiten

Mehr

Entdecker selbsterfahrungsorientiert

Entdecker selbsterfahrungsorientiert Grad der persön-lichen Erfahrung auf der Reise ZIELGRUPPENEINORDNUNG + Entdecker selbsterfahrungsorientiert Kenner themenorientiert - Ausflügler unterhaltungsorientiert Stolperer/Begleiter zufällig Sammler

Mehr

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition PROJEKTBESCHREIBUNG Studio Babelsberg wird anlässlich des 95. Jubiläums als ältestes Großatelier-Filmstudio der Welt eine Special-Edition des Kultur-Lifestyle-Magazins

Mehr

Macht mit bei unserem Event im Naturpark Lüneburger Heide.

Macht mit bei unserem Event im Naturpark Lüneburger Heide. Heide Macht mit bei unserem Event im Naturpark Lüneburger Heide. Die hier erarbeiteten Gedanken und Vorschläge sind mein geistiges Eigentum und unter liegen dem Urheberrecht. Jede ganz oder teilweise Vervielfältigung

Mehr

Auf diesen Einstieg folgten drei Kurzvorträge der Impulsgeber zu inklusiven Kunstprojekten/- angeboten verschiedener Sparten:

Auf diesen Einstieg folgten drei Kurzvorträge der Impulsgeber zu inklusiven Kunstprojekten/- angeboten verschiedener Sparten: Forum 5 Thema: Leitung: Impulse: Vision (am Vormittag): Protokoll: Inklusive Kunst im Spannungsfeld zwischen Therapie und Selbstverwirklichung Andre Sebastian, Kulturbüro Münsterland Annette Knuf und Manfred

Mehr

Unterstützen Sie die Vielfalt der Kunst und sichern Sie sich

Unterstützen Sie die Vielfalt der Kunst und sichern Sie sich Unterstützen Sie Unterstützen Sie die Vielfalt der Kunst und sichern Sie sich Einladungen zu Künstlerabenden und Veranstaltungen Kunsterwerb zu Vorzugskonditionen Kunstmiete zu Vorzugskonditionen 2 Wer

Mehr

Auf den Spuren des Blauen Reiters"

Auf den Spuren des Blauen Reiters Kunstreise nach München und Oberbayern Auf den Spuren des Blauen Reiters" Reiseleitung Karlheinz Beyerle, Kunstpädagoge Reisetermin Sonntag 30. Aug. Samstag 5. Sept. 2015 Reisebüro rhz reisen ag, Reisehochschule

Mehr

Inklusive kulturelle Bildung und Kulturarbeit

Inklusive kulturelle Bildung und Kulturarbeit Inklusive kulturelle Bildung und Kulturarbeit »Kultur für alle«niemand sollte aus dem öffentlichen kulturellen Angebot ausgeschlossen bleiben.»kultur von allen«alle sollten die Möglichkeit bekommen, sich

Mehr

Aufgaben zu Ziel G01: Lernende nehmen Kunst und Kultur in ihrer Umgebung als Teil ihres Lebens bewusst wahr.

Aufgaben zu Ziel G01: Lernende nehmen Kunst und Kultur in ihrer Umgebung als Teil ihres Lebens bewusst wahr. Dienststelle Berufs- und Weiterbildung ABU SCHLUSSPRÜFUNG TEIL 1 (LÖSUNGEN) Aufgaben zum Thema 06 Kunst und Kultur Aufgaben zu Ziel G01: Lernende nehmen Kunst und Kultur in ihrer Umgebung als Teil ihres

Mehr

hotel12 Küchenchef Hans Peter Haider gibt Einblicke in die traditionelle Kärntner Küche

hotel12 Küchenchef Hans Peter Haider gibt Einblicke in die traditionelle Kärntner Küche Kontakt: Hotel12 Christoph Glaser Gerlitzenstrasse 55 9551 Bodensdorf Österreich Email: info@hotel12.at Website: www.hotel12.at FB: www.facebook.com/hotel12 Tel: +43 (0)4248-29621 Gerlitzen Alpe, 2014

Mehr

Vorwort. Ihre. Birgit Boy Regionalgeschäftsführerin Alexianer Aachen GmbH

Vorwort. Ihre. Birgit Boy Regionalgeschäftsführerin Alexianer Aachen GmbH Programm 2014 Vorwort Sie sind schon etwas Besonderes, die vielen kreativen Projekte für Menschen mit und ohne Behinderungen, die wir in der Alexianer Aachen GmbH realisieren. 2014 stellen wir sie erstmals

Mehr

DAS MAGAZIN FÜR DEN ESPACE SOLOTHURN

DAS MAGAZIN FÜR DEN ESPACE SOLOTHURN DAS MAGAZIN FÜR DEN ESPACE SOLOTHURN Mediadokumentation 2017 KONZEPT UND INHALT SAVOIR VIVRE ist ein hochwertig gestaltetes Magazin für den espacesolothurn, ein kulinarischer, kultureller und kommerzieller

Mehr

Unsere Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen Unsere Welt Eine Welt, verborgen hinter flachen Hügeln, am Eingang des sagenumwobenen Odenwaldes. Weder vermutet noch erwartet, dafür umso faszinierender! So beschrieb 1746 der Dichter Waldemar von Beckersdorff

Mehr

Schloss Eberstein. Wo Geschichte und Genuss sich treffen. Mitten in Baden, wo Murg- und. Rheintal aufeinandertreffen und der

Schloss Eberstein. Wo Geschichte und Genuss sich treffen. Mitten in Baden, wo Murg- und. Rheintal aufeinandertreffen und der RESTAURANT & HOTEL Schloss Eberstein Wo Geschichte und Genuss sich treffen Mitten in Baden, wo Murg- und Rheintal aufeinandertreffen und der Blick weit ins Tal schweifen kann, thront Schloss Eberstein.

Mehr

farbenspiel im brennpunkt Eine Ausstellung des KünstlerTreffs Longerich mit Unterstützung der AVG Köln

farbenspiel im brennpunkt Eine Ausstellung des KünstlerTreffs Longerich mit Unterstützung der AVG Köln farbenspiel im brennpunkt Eine Ausstellung des KünstlerTreffs Longerich mit Unterstützung der AVG Köln Karl Fuck Gerda Hagedoorn hat sich ganz der abstrakten Malerei zugewandt. Davon profitieren heute

Mehr

Das Ergebnis dieser Auseinandersetzung präsentieren die Kinder gemeinsam mit Künstlern und Musikern dann am Sonntag, den 22. Juni

Das Ergebnis dieser Auseinandersetzung präsentieren die Kinder gemeinsam mit Künstlern und Musikern dann am Sonntag, den 22. Juni Presse-Information Seite 1 von 2 FESTSPIELHAUS BADEN-BADEN Samstag/Sonntag, 21./22. Juni 2014 Malen nach Skalen Die Verbindung verschiedener Künste hat Menschen zu allen Zeiten fasziniert. Diese Faszination

Mehr

Pressemappe. Christian Kleiner. Moderne Kunst & Kunstleasing

Pressemappe. Christian Kleiner. Moderne Kunst & Kunstleasing Pressemappe Christian Kleiner Moderne Kunst & Kunstleasing Künstlerische Vita Christian Kleiner Geboren am 8.4.1967 in Hindelang/, aufgewachsen in Österreich und zur Zeit in als freischaffender Künstler

Mehr

Donation Siemens an Die Neue Sammlung

Donation Siemens an Die Neue Sammlung Donation Siemens an Die Neue Sammlung Donation Siemens an Die Neue Sammlung Herausgegeben von Mit Beiträgen von: Eugen Leitherer Dieter Rams Dankwart Rost Herbert Schultes Springer Basel AG Staatliches

Mehr

ARTSHOW OPENING MI* :00H ADLERSTR. 54 DÜSSELDORF

ARTSHOW OPENING MI* :00H ADLERSTR. 54 DÜSSELDORF XAWO PRESENTS THE TEMPORARY ART GALLERY ARTSHOW OPENING MI*25.09.13 19:00H ADLERSTR. 54 DÜSSELDORF ARTSHOW DIE AUSSTELLUNG Kunst virtuell und an unterschiedlichen Orten kurzfristig und wechselnd als Pop-Up

Mehr

Grußwort. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Bausback. zur. Eröffnung der Ausstellung. Ein halber Quadratmeter Freiheit - Bilder aus der Haft

Grußwort. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Bausback. zur. Eröffnung der Ausstellung. Ein halber Quadratmeter Freiheit - Bilder aus der Haft Der Bayerische Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback Grußwort des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Bausback zur Eröffnung der Ausstellung Ein halber Quadratmeter Freiheit - Bilder aus der

Mehr

Themenvorschläge Bildnerisches Gestalten

Themenvorschläge Bildnerisches Gestalten Maturaarbeit / Selbständige Arbeit FMS / Fachmaturitätsarbeit Themenvorschläge Bildnerisches Gestalten Dies sind noch keine ausgearbeiteten Themenvorschläge, sondern lediglich mögliche Themenfelder. Eine

Mehr

STEPHAN und VERENA. Objekte. Events. Malerei. Monotypien

STEPHAN und VERENA. Objekte. Events. Malerei. Monotypien STEPHANundVERENA STEPHAN und VERENA Malerei Events Objekte Monotypien Video Installationen Die Künstler: STEPHAN und VERENA STEPHANundVERENA, beide Jahrgang 1970, sind im Nordschwarzwald aufgewachsen und

Mehr

Kuratoriumssitzung. Lange Nacht der Architektur Herzlich Willkommen!

Kuratoriumssitzung. Lange Nacht der Architektur Herzlich Willkommen! Kuratoriumssitzung Lange Nacht der Architektur 20.01.2017 Herzlich Willkommen! Tagesordnung 1. Rückblick Lange Nacht der Architektur 2015 2. Neuheiten 3. LNdA 2017 und teilnehmende Gebäude 4. Die Thementouren

Mehr

Was hinter uns liegt, liegt vor uns. Videoinstallationen im Meisterhaus Schlemmer zum Bauhaus Farbfest 2012

Was hinter uns liegt, liegt vor uns. Videoinstallationen im Meisterhaus Schlemmer zum Bauhaus Farbfest 2012 Was hinter uns liegt, liegt vor uns. Videoinstallationen im Meisterhaus Schlemmer zum Bauhaus Farbfest 2012 Kommunikationsdesign Burg Giebichenstein, Halle Was hinter uns liegt, liegt vor uns. Dokumentation

Mehr

VERANSTALTUNGSRÄUME IM HPZ Ihre Events im ungewöhnlichen Rahmen // Industrieller Charme in denkmalgeschützter Backfabrik // Förderung von Kunst und

VERANSTALTUNGSRÄUME IM HPZ Ihre Events im ungewöhnlichen Rahmen // Industrieller Charme in denkmalgeschützter Backfabrik // Förderung von Kunst und VERANSTALTUNGSRÄUME IM HPZ Ihre Events im ungewöhnlichen Rahmen // Industrieller Charme in denkmalgeschützter Backfabrik // Förderung von Kunst und Kultur DIE HANS PETER ZIMMER STIFTUNG Eventflächen inmitten

Mehr

K U N S T I N D E R G L A S H A L L E

K U N S T I N D E R G L A S H A L L E K U N S T I N D E R G L A S H A L L E 2009 Maria Heyer-Loos Manfred Martin Dietmar Schönherr Monica Pérez Michael Salten Heike Rambow CHC Geiselhart Renate Scherg www.kreis-tuebingen.de Sehr geehrte Damen

Mehr

Call for Programme. 29. April bis 28. Mai 2017

Call for Programme. 29. April bis 28. Mai 2017 Call for Programme 29. April bis 28. Mai 2017 Einreichen bis 12. Februar 2017 Design...... ist einerseits Differenzierungsmerkmal von Produkten und Dienstleistungen und beschreibt andererseits einen tiefgreifenden,

Mehr

ERÖFFNUNG KULTURSOMMER PFINGSTMONTAG, DEN 5. JUNI 2017 UM 15:00 UHR im Museum Modern Art Hünfeld (Hauptgebäude)

ERÖFFNUNG KULTURSOMMER PFINGSTMONTAG, DEN 5. JUNI 2017 UM 15:00 UHR im Museum Modern Art Hünfeld (Hauptgebäude) ERÖFFNUNG KULTURSOMMER 2017 PFINGSTMONTAG, DEN 5. JUNI 2017 UM 15:00 UHR im Museum Modern Art Hünfeld (Hauptgebäude) Anlässlich der Eröffnung des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda 2017 präsentiert Ihnen

Mehr

Den Stock in der Mitte halten

Den Stock in der Mitte halten Den Stock in der Mitte halten Kann man heute von der Kunst noch leben? Dr. Reda ist einer der bedeutensten Künstler des modernen Ägyptens und kennt den Spagat zwischen kommerzieller Kunst und Selbstverwirklichung.

Mehr

AUSSTELLUNG VISION LEON LÖWENTRAUT

AUSSTELLUNG VISION LEON LÖWENTRAUT AUSSTELLUNG VISION LEON LÖWENTRAUT BRAZILIAN MENTALITY 200 x 110 x 4 cm Acryl und Pastellkreide auf Leinwand Siri Erben und Leon Löwentraut Erst 2013 gegründet, ist die art box berlin bereits innerhalb

Mehr

Willkommen im DIALOGHAUS Workshops für Teams & Führungskräfte Dinner in the Dark Veranstaltungsflächen. Klassik & Hamburg Tour

Willkommen im DIALOGHAUS Workshops für Teams & Führungskräfte Dinner in the Dark Veranstaltungsflächen. Klassik & Hamburg Tour Willkommen im DIALOGHAUS Workshops für Teams & Führungskräfte Dinner in the Dark Veranstaltungsflächen Klassik & Hamburg Tour WILLKOMMEN IM DIALOGHAUS HAMBURG. Willkommen im DIALOGHAUS HAMBURG. DIALOGHAUS

Mehr

SEINE GÄRTEN SEINE KUNST SEIN LEBEN

SEINE GÄRTEN SEINE KUNST SEIN LEBEN Doris Kutschbach SEINE GÄRTEN SEINE KUNST SEIN LEBEN PRESTEL München London New York INHALT DIE GÄRTEN DES MALERS Der Garten als Atelier 9 Sommer in Sainte-Adresse 10 Goldene Jahre in Argenteuil 15 Zeiten

Mehr

02. bis 05. Juni 2016 / München - Praterinsel Ausschreibung zur Teilnahme

02. bis 05. Juni 2016 / München - Praterinsel Ausschreibung zur Teilnahme 02. bis 05. Juni 2016 / München - Praterinsel Ausschreibung zur Teilnahme Was ist gute Kunst? Trauen Sie sich! Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung. Lassen Sie sich nicht von marktgetriebenen Götzen und

Mehr

DIE PINAKOTHEKEN IM KUNSTAREAL MÜNCHEN LOCATIONS FÜR IHRE VERANSTALTUNGEN

DIE PINAKOTHEKEN IM KUNSTAREAL MÜNCHEN LOCATIONS FÜR IHRE VERANSTALTUNGEN DIE PINAKOTHEKEN IM KUNSTAREAL MÜNCHEN LOCATIONS FÜR IHRE VERANSTALTUNGEN Die Münchner Pinakotheken beherbergen nicht nur Meisterwerke von Weltrang, sondern haben sich auch als exklusiver Veranstalt ungsort

Mehr

Nachdem sich die Premiere vor zwei Jahren Vanity Flair Luxus und Vergänglichkeit

Nachdem sich die Premiere vor zwei Jahren Vanity Flair Luxus und Vergänglichkeit Sperrfrist: 7. August 2015, 18.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, bei der Eröffnung der 2.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Die Local Food Connection 4. Veranstaltungsort und Premiumpartner P1 6. Campus M21 8. Das Thema 10.

Inhaltsverzeichnis. Die Local Food Connection 4. Veranstaltungsort und Premiumpartner P1 6. Campus M21 8. Das Thema 10. 1 Inhaltsverzeichnis Die Local Food Connection 4 Veranstaltungsort und Premiumpartner P1 6 Campus M21 8 Das Thema 10 Ihre Benefits 12 Die Sponsoring-Pakete 14 Kontakt 26 Impressum 27 2 3 Die Local Food

Mehr

Umfrage zur Ermittlung des Besucherverhaltens zur Verbesserung der Angebote des Hauses. 2013

Umfrage zur Ermittlung des Besucherverhaltens zur Verbesserung der Angebote des Hauses. 2013 Umfrage zur Ermittlung des Besucherverhaltens zur Verbesserung der Angebote des Hauses. 2013 Vom 19. Januar bis 31. Oktober 2013 wurden insgesamt 259 Besucher/Innen befragt. Frage 1 Sind Sie heute zum

Mehr

STROKE NEUER TERMIN. NEUE LOCATION.

STROKE NEUER TERMIN. NEUE LOCATION. STROKE 2017. NEUER TERMIN. NEUE LOCATION. Liebe Galeristen, Künstler, Partner & Freunde! Acht Jahre ist es nun her, als ich voller Tatendrang als junger Berliner Galerist mit der Idee für ein neuartiges

Mehr

NEWSLETTER 13 / JANUAR 2015

NEWSLETTER 13 / JANUAR 2015 NEWSLETTER 13 / JANUAR 2015 Sehr geehrte Kunstinteressierte, liebe Freunde des Kunstsalons, als wäre ein neues Jahr noch nicht aufregend genug, bringt es in heutiger Zeit allerlei Widmungen mit sich. Das

Mehr

das weisse haus Kontakt

das weisse haus Kontakt das weisse haus Einreichung Innovationspreis 2008 das weisse haus das weisse haus ist ein neuer Ausstellungsraum für junge bildende Kunst in Wien. Unser Anliegen ist die Präsentation und Förderung nationaler

Mehr

Fotografie. Portfolio. Fotografie Daniel Osterkamp Business - Hochzeit - Shooting - Workshops

Fotografie. Portfolio. Fotografie Daniel Osterkamp Business - Hochzeit - Shooting - Workshops Fotografie Portfolio A Fotografie Daniel Osterkamp Business - Hochzeit - Shooting - Workshops Fotografie Daniel Osterkamp... Ihre erste Wahl für aussagekräftige Bilder, die eine Botschaft vermitteln und

Mehr

Gastgeber aus Leidenschaft. Schöpfer Catering AG Gewerbestrasse 9 CH-6330 Cham 2 Telefon

Gastgeber aus Leidenschaft. Schöpfer Catering AG Gewerbestrasse 9 CH-6330 Cham 2 Telefon G р Gastgeber aus Leidenschaft Ihre Anforderungen sind hoch unsere Standards ebenso. Stets dem Gast verpflichtet, überprüfen wir jeden Tag unsere Qualität und arbeiten mit viel Freude und Überzeugung.

Mehr

5. November 2016 Sachbe.: Frau Jonnek Tel.:

5. November 2016 Sachbe.: Frau Jonnek Tel.: 5. November 2016 Sachbe.: Frau Jonnek Tel.: 470 4518 Veranstaltungen des Städtischen Museums Braunschweig Dezember 2016 Öffnungszeiten : Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Eintritt: 5,00 /ermäßigt

Mehr

Rampenlicht. SchulTheatertage Müllheim 2015

Rampenlicht. SchulTheatertage Müllheim 2015 im Rampenlicht SchulTheatertage Müllheim 2015 Die Schultheatertage Im Rampenlicht sind für die Jugendkunstschule Markgräflerland ein ganz besonderes Ereignis. Wenn am Ende der langen Schaffenszeit die

Mehr

Haus mit Geschichte: Bürgerhaus Langenberg

Haus mit Geschichte: Bürgerhaus Langenberg Eröffnung: 2016 Haus mit Geschichte: Bürgerhaus Langenberg Das Bürgerhaus Langenberg 1916-2016 Das Bürgerhaus Langenberg ist Wahrzeichen der Stadt, lokales Kulturerbe und im wahrsten Sinne des Wortes ein

Mehr

Parfumtastings - Reise durch die olfaktorische Welt

Parfumtastings - Reise durch die olfaktorische Welt Parfumtastings - Reise durch die olfaktorische Welt Parfumeur, Künstler im Verborgenen Alle kennen Parfum, fast jeder benutzt es, jedoch kaum einer weiß wer und wie es heutzutage kreiert wird. Der Parfümexperte

Mehr

Gültig ab Sommersemester Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien

Gültig ab Sommersemester Modulhandbuch. Bildende Kunst Campus Landau. Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Gültig ab Sommersemester 2011 Modulhandbuch Bildende Kunst Campus Landau Masterstudiengang für das Lehramt an Gymnasien Modul 13: Fachdidaktisches Arbeiten 120 4 3. - 4. Sem 1 Lehrveranstaltungen Kontaktzeit

Mehr

Einzigartige Location

Einzigartige Location Einzigartige Location Für einzigartige Events Mitten im Herzen von München-Sendling gibt es ein Eventareal für hochklassige Veranstaltungen: Das Maienzeit Carrée in der Lindwurmstraße 122-124. Tageslichtdurchflutetes

Mehr

Kalkbreite Genossenschaft Kalkbreitestrasse Zürich. Betreff Kunst und Bau - Kalkbreite Liebe Bewohner_innen,

Kalkbreite Genossenschaft Kalkbreitestrasse Zürich. Betreff Kunst und Bau - Kalkbreite Liebe Bewohner_innen, Christoph Faulhaber Paulsenplatz 8 22767 Hamburg www.christophfaulhaber.de 0163-7450791 protostyle@gmx.net Kalkbreite Genossenschaft Kalkbreitestrasse 2 8003 Zürich Betreff Kunst und Bau - Kalkbreite 2014-2038

Mehr

FEIERN MIT DJ FUNKY. Der Musiker / DJ wird im Normalfall sein Equipment so platzieren und aufbauen, dass er aus dem Hintergrund agieren kann.

FEIERN MIT DJ FUNKY. Der Musiker / DJ wird im Normalfall sein Equipment so platzieren und aufbauen, dass er aus dem Hintergrund agieren kann. T E C H N I K P O R T F O L I O FEIERN MIT DJ FUNKY Feste sollen genauso individuell sein wie Ihre Veranstalter. Unter diesem Leitsatz werden alle meine Veranstaltungen, sowohl beim Aufbau der Technik

Mehr

Reisestipendium der Hansestadt Rostock

Reisestipendium der Hansestadt Rostock Reisestipendium der Hansestadt Rostock Die Hansestadt Rostock ist bestrebt, den künstlerischen Austausch zwischen Rostock und seinen Partnerstädten zu fördern und ein Netzwerk zu Künstlerresidenzen im

Mehr

Verweilen mit Genuss. Frühling & Sommer 2017

Verweilen mit Genuss. Frühling & Sommer 2017 Verweilen mit Genuss Frühling & Sommer 2017 Natur, Genuss und Anspruch In ruhiger Lage direkt am Ufer des Titisees empfängt Sie das Boutique-Hotel Alemannenhof mit persönlichem Service und höchster Individualität.

Mehr

Verweilen mit Genuss. Frühling & Sommer 2017

Verweilen mit Genuss. Frühling & Sommer 2017 Verweilen mit Genuss Frühling & Sommer 2017 Natur, Genuss und Anspruch In ruhiger Lage direkt am Ufer des Titisees empfängt Sie das Boutique-Hotel Alemannenhof mit persönlichem Service und höchster Individualität.

Mehr

C ULTURE I NCLUSIVE P ACKAGE

C ULTURE I NCLUSIVE P ACKAGE C ULTURE I NCLUSIVE P ACKAGE Genießen Sie die Vielfalt von Wiens einzigartigem Kunst- und Kulturangebot! Dazu zählen unter anderem atemberaubende Sehenswürdigkeiten, außergewöhnliche Museen, herausragende

Mehr

Einladung zur: 1. PicnicArt - convention ruhr 2017

Einladung zur: 1. PicnicArt - convention ruhr 2017 Einladung zur: 1. PicnicArt - convention ruhr 2017 Liebe Akteure und KünstlerInnen der Kreativ.Quartiere Ruhr, erstmalig wird am Wochenende 23. und 24. September 2017 die Picnic- Art convention ruhr im

Mehr

PHILOSOPHIE MENSCHWERK.INFO

PHILOSOPHIE MENSCHWERK.INFO 2 PHILOSOPHIE MENSCHWERK, das heißt große, leerstehende Hallen einst Werkstätte für Industrie und herstellendes Gewerbe wieder mit Leben füllen. Leben in Form von Kunstwerken, die der Größe und Besonderheit

Mehr

E N J O Y T H E D I F F E R E N C E!

E N J O Y T H E D I F F E R E N C E! H E R Z L I C H W I L L K O M M E N I M T H E N E W Y O R K E R C O L O G N E! E c c e n t r i c, E m o t i o n a l, E n j o y a b l e, E s p e c i a l The New Yorker COLOGNE Designhotel, Location-Vielfalt

Mehr

citymarketing-bonn e.v.

citymarketing-bonn e.v. citymarketing-bonn e.v. www.bonn-leuchtet.de Ein Event mit Begeisterung. Ein Event mit Emotionen. Ein Event mit Anziehungskraft. citymarketing-bonn e.v. schafft ein innovatives, emotional packendes Event

Mehr

Meersburg: IBC-Künstler zeigen farbenfrohe Bilder

Meersburg: IBC-Künstler zeigen farbenfrohe Bilder Meersburg 23.02.2015 ERWIN NIEDERER Meersburg: IBC-Künstler zeigen farbenfrohe Bilder Internationaler Bodenseeclub eröffnet Ausstellung Über den See : 90 Werke von 38 Bodensee-Künstlern, zu sehen bis 29.

Mehr

THOMAS PRESSEMITTEILUNG

THOMAS PRESSEMITTEILUNG P A U L K L E E M U S I K U N D T H E A T E R I N L E B E N U N D W E R K W I E N A N D PAUL K L E E MUSIK UND THEATER IN LEBEN UND WERK 23. Februar - 12. Mai 2018 Eröffnung am Donnerstag, 22. Februar

Mehr

EVENTLOCATION MOTORWERK BERLIN

EVENTLOCATION MOTORWERK BERLIN EVENTLOCATION MOTORWERK BERLIN LOCATION Das Motorwerk Berlin ist eine unkonventionelle Eventlocation, gekennzeichnet durch die ursprüngliche Industriearchitektur und den rauen, warmen Charakter einer

Mehr

Rahmenprogramm: Begrüßung, Andreas Lange, Direktor Computerspielemuseum Referent, Prof. Ulrich Götz, Zürcher Hochschule der Künste

Rahmenprogramm: Begrüßung, Andreas Lange, Direktor Computerspielemuseum Referent, Prof. Ulrich Götz, Zürcher Hochschule der Künste PRESSEMELDUNG Karl-Marx-Allee 93a 10243 Berlin T +49 (0)30 311 64 470 F +49 (0)30 311 64 158 www.computerspielemuseum.de Öffnungszeiten: täglich 10:00 bis 20:00 Uhr (außer Dienstags) Sonderausstellung

Mehr

Zeitgenössische Kunst in der Metropolregion Stuttgart: Messe Sindelfingen etabliert eigenständige Messe

Zeitgenössische Kunst in der Metropolregion Stuttgart: Messe Sindelfingen etabliert eigenständige Messe Pressemitteilung ARTe 2016 (14. bis 17. Januar) Juni 2015 Zeitgenössische Kunst in der Metropolregion Stuttgart: Messe Sindelfingen etabliert eigenständige Messe Schon in der Vergangenheit war die Gegenwartskunst

Mehr

... einfach Lust auf mehr!

... einfach Lust auf mehr! ... einfach Lust auf mehr! Hotel Restaurant Terrasse Lounge/Bar Bankett Events Seminare Catering » Familie Thiekötter freut sich auf Ihren Besuch in der Strandlust. «Herzlich willkommen Liebe Strandlustige,

Mehr

Zeitgenössische Kunst verstehen. Wir machen Programm Museumsdienst Köln

Zeitgenössische Kunst verstehen. Wir machen Programm Museumsdienst Köln Zeitgenössische Kunst verstehen Wir machen Programm Museumsdienst Köln Der Begriff Zeitgenössische Kunst beschreibt die Kunst der Gegenwart. In der Regel leben die Künstler noch und sind künstlerisch aktiv.

Mehr

Deutsche Kunst Der Text zur Episode:

Deutsche Kunst Der Text zur Episode: Der Text zur Episode: Vor einiger Zeit war ich im Franz-Marc-Museum in Kochel. Weil Sara mich gebeten hat, über deutsche Kunst zu sprechen, werde ich das heute tun. Ich werde Euch etwas erzählen vom Blauen

Mehr

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Forum für Gesamtkunstwerk Bau Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Christstrasse 32a Christstrasse 32a Christstrasse 32a

Mehr

RIFFELALP RESORT 2222M, ZERMATT WALLISER KÜHE, BERLINER KAMMERMUSIKER UND DAS HÖCHST GELEGENE LUXUSHOTEL EUROPAS

RIFFELALP RESORT 2222M, ZERMATT WALLISER KÜHE, BERLINER KAMMERMUSIKER UND DAS HÖCHST GELEGENE LUXUSHOTEL EUROPAS RIFFELALP RESORT 2222M, ZERMATT WALLISER KÜHE, BERLINER KAMMERMUSIKER UND DAS HÖCHST GELEGENE LUXUSHOTEL EUROPAS WILLKOMMEN AUF DER RIFFELALP! NACH 15 JAHREN PAUSE WEIDEN ENDLICH WIEDER KÜHE AUF DER RIFFELALP.

Mehr

LIVE UND UNGEPROBT BRINGEN WIR GESCHICHTEN ZU IHNEN FIRMENEVENTS, SHOWS, WORKSHOPS UND KRIMI-DINNER. facebook.com/improtheaterpotsdam

LIVE UND UNGEPROBT BRINGEN WIR GESCHICHTEN ZU IHNEN FIRMENEVENTS, SHOWS, WORKSHOPS UND KRIMI-DINNER. facebook.com/improtheaterpotsdam LIVE UND UNGEPROBT BRINGEN WIR GESCHICHTEN ZU IHNEN FIRMENEVENTS, SHOWS, WORKSHOPS UND KRIMI-DINNER www.improtheater-potsdam.de facebook.com/improtheaterpotsdam @ info@improtheater-potsdam.de @impropotsdam

Mehr

1. BENEFIZ-SPONSOREN-KONZEPT 2017

1. BENEFIZ-SPONSOREN-KONZEPT 2017 1. 2017 Im historischen Lichthof des Gerichtsgebäudes Appellhofplatz Köln Zur Unterstützung von Kunst und Kulturprojekten für Kinder und Jugendliche 1 Inhaltsverzeichnis I. Die Benefiz-Kunstausstellung

Mehr

Ansprache. des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Bausback. anlässlich der. Präsentation zweier Ölgemälde. am 9. März am Landgericht Kempten

Ansprache. des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Bausback. anlässlich der. Präsentation zweier Ölgemälde. am 9. März am Landgericht Kempten Der Bayerische Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback Ansprache des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Bausback anlässlich der Präsentation zweier Ölgemälde am 9. März 2016 am Landgericht Kempten

Mehr

Was hast du ausgestellt, und warum im Frisiersalon Picasso?

Was hast du ausgestellt, und warum im Frisiersalon Picasso? Was hast du ausgestellt, und warum im Frisiersalon Picasso? Es handelt sich um zehn Zeichnungen, die Berliner Schulkinder nach Zeichnungen von Pablo Picasso gemacht und signiert haben. Ich habe zunächst

Mehr

Der Holzschnitt der Künstlergemeinschaft "Brücke"

Der Holzschnitt der Künstlergemeinschaft Brücke Medien Hannah Gerten Der Holzschnitt der Künstlergemeinschaft "Brücke" Studienarbeit Inhalt 1 Einleitung... 1 2 Die Anfänge der Brücke Dresden... 2 2.1 Die Gründung der Brücke -Künstlergemeinschaft...

Mehr

Wettbewerb Jugendbegleiter. Kultur. Schule. 2014/2015 RUND UM DIE KUNST

Wettbewerb Jugendbegleiter. Kultur. Schule. 2014/2015 RUND UM DIE KUNST Wettbewerb Jugendbegleiter. Kultur. Schule. 2014/2015 RUND UM DIE KUNST erleben, erfahren, begleiten sehen, lernen, entwerfen, interpretieren malen, zeichnen anfertigen, ausstellen, ausbilden verkaufen,

Mehr

Mein Engagement für Kunst

Mein Engagement für Kunst Mein Engagement für Kunst Kunst fördern Der Austausch im Kreis der Freunde und Förderer des Bündner Kunstmuseums Chur ist ein schöner Beitrag zur Mitgestaltung des kulturellen Lebens in Graubünden. Mit

Mehr

Kunstpräsentation des Projekts W E G S C H Ü T T E N Objekte und Zeichnungen von Susanne Haun und Jürgen Küster

Kunstpräsentation des Projekts W E G S C H Ü T T E N Objekte und Zeichnungen von Susanne Haun und Jürgen Küster Kunstpräsentation des Projekts W E G S C H Ü T T E N Objekte und Zeichnungen von Susanne Haun und Jürgen Küster 16. August 2016 von 16 21 Uhr Kunstraum Susanne Haun, Groninger Str. 22, 13347 Berlin Eine

Mehr

EIN GANG DURCH DIE AUSSTELLUNG

EIN GANG DURCH DIE AUSSTELLUNG Die Künstler des Vereins stellen aus / 1 EIN GANG DURCH DIE AUSSTELLUNG Die Künstler des Vereins stellen aus / 2 EIN GANG DURCH DIE AUSSTELLUNG Die Künstler des Vereins stellen aus / 3 EIN GANG DURCH DIE

Mehr

Die Location. Das bauwerk köln ist eine denkmalgeschützte Halle im Technikhof Köln Kalk, in der früher Landmaschinen produziert wurden.

Die Location. Das bauwerk köln ist eine denkmalgeschützte Halle im Technikhof Köln Kalk, in der früher Landmaschinen produziert wurden. Die Location Das bauwerk köln ist eine denkmalgeschützte Halle im Technikhof Köln Kalk, in der früher Landmaschinen produziert wurden. Im Jahre 2003 wurde die Halle sehr aufwändig, modern und designorientiert

Mehr

Am Marienplatz öffnet ein Hotel, das es so in München noch nicht gibt

Am Marienplatz öffnet ein Hotel, das es so in München noch nicht gibt http://www.sueddeutsche.de/muenchen/hugendubel-haus-am-marienplatz-oeffnet-ein-hotel-das-es-so-in-muenchennoch-nicht-gibt-1.3668922 Am Marienplatz öffnet ein Hotel, das es so in München noch nicht gibt

Mehr

Nahtlose Fusion von Kunst und Leben

Nahtlose Fusion von Kunst und Leben Nahtlose Fusion von Kunst und Leben life ways art room Gelegen im angesagten Stadtteil Mitte ist das art otel berlin mitte nicht weit entfernt von bekannten Wahrzeichen Berlins wie dem Alexanderplatz mit

Mehr

MALEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE

MALEREI. Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE MALEREI Beispiele aus der Mappenvorbereitung VON ERLENBACH KUNSTSCHULE Wir möchten durch die Mappe die Person und ihr spezifisches Interesse, ihre Sehweise, ihre eigenen Beobachtungen und Bildideen, ihre

Mehr

SYNAPSEN Eine Video-Installation

SYNAPSEN Eine Video-Installation 048 SYNAPSEN Eine Video-Installation in der Weihehalle der Unitarischen Freien Religionsgemeinde, Fischerfeldstraße 16, 60311 Frankfurt am Main, 30.03.-04.04.2013, 19.00 23.00 Uhr Künstlerische Idee und

Mehr

EUCREA FORUM KUNST UND INKLUSION

EUCREA FORUM KUNST UND INKLUSION EUCREA FORUM KUNST UND INKLUSION Was können Werkstätten für behinderte Menschen zur künstlerischen Inklusion beitragen? Cornelia Kunert und Matthias Böhler Überblick 1. Ausgangslage das Lwerk 2. Die Berliner

Mehr

Lange Nacht Programm. Hamburger Kunsthalle

Lange Nacht Programm. Hamburger Kunsthalle Lange Nacht Programm Die präsentiert sich nach der großen Modernisierung zum ersten Mal den Besuchern der Langen Nacht. In neuem Licht gezeigt werden die Werke vom Mittelalter bis zur Gegenwart und im

Mehr

WerkStadt Kulturverein e.v. Ein Kunst-Café. für den Körnerkiez. Neukölln / Berlin

WerkStadt Kulturverein e.v. Ein Kunst-Café. für den Körnerkiez. Neukölln / Berlin WerkStadt Kulturverein e.v. Ein Kunst-Café für den Körnerkiez Neukölln / Berlin 1 Exposé Ein Kunst-Café für den Körnerkiez Der Gastrobereich profitierte hier stets von unseren regelmäßigen Kunst- und Kulturprojekten,

Mehr

wir sind Schule Portraits vs. Selbstportraits Fotoprojekt von Julian Salinas 50 Jahre Gymnasium Liestal

wir sind Schule Portraits vs. Selbstportraits Fotoprojekt von Julian Salinas 50 Jahre Gymnasium Liestal Fotoprojekt von Julian Salinas 50 Jahre Gymnasium Liestal Ein Fotoprojekt von Julian Salinas Zum Fotoprojekt Was läge näher, als ein Jubiläum zum Anlass zu nehmen, Fotografien von Schülerinnen und Schülern

Mehr

me and all in zwei Sätzen

me and all in zwei Sätzen 1 me and all in zwei Sätzen me and all ist das neue urbane Hotelkonzept der Lindner Hotelgruppe mit Fokus auf hochwertigem Design, ehrlichen und authentischen Produkten und modernster Technologie immer

Mehr

HOFQUARTIER EVENT LOCATION

HOFQUARTIER EVENT LOCATION HOFQUARTIER EVENT LOCATION HOFQUARTIER EVENT LOCATION EIN BESONDERES AMBIENTE FÜR STILVOLLES FEIERN Nicht selten ist es vor allem die Location, die eine Veranstaltung besonders macht. Das Hofquartier ist

Mehr

Repräsentative Ladenfläche in den Heckmann-Höfen im trendigen Berlin-Mitte-Erstbezug nach Sanierung

Repräsentative Ladenfläche in den Heckmann-Höfen im trendigen Berlin-Mitte-Erstbezug nach Sanierung Repräsentative Ladenfläche in den Heckmann-Höfen im trendigen Berlin-Mitte-Erstbezug Scout-ID: 94260427 Ihr Ansprechpartner: Herr Dr.-Ing. Joachim Köhrich Nebenkosten: Nebenfläche: 16,50 m² Verfügbar ab:

Mehr

Liebe Gäste, Hotel Restaurant Wellness & Spa Tagungen & Events Preise & Arrangements Aktuelles Sylt Wir über uns

Liebe Gäste, Hotel Restaurant Wellness & Spa Tagungen & Events Preise & Arrangements Aktuelles Sylt Wir über uns Hotel Restaurant Wellness & Spa Tagungen & Events Preise & Arrangements Aktuelles Sylt Wir über uns Liebe Gäste, wann waren Sie das letzte Mal spontan? Lassen Sie bei uns spontan die Seele baumeln! Außerdem

Mehr

"..doch hart im Raume stoßen sich die Sachen." Friedrich Schiller

..doch hart im Raume stoßen sich die Sachen. Friedrich Schiller "..doch hart im Raume stoßen sich die Sachen." Friedrich Schiller Im Rahmen des Fotosommers präsentiert das Galerienhaus Stuttgart fotografische Positionen der fotogruppe Stuttgart. Ausstellungsdauer:

Mehr

Studienschwerpunkte. Voraussetzungen für das Studium

Studienschwerpunkte. Voraussetzungen für das Studium Studienschwerpunkte Im Mittelpunkt des Studiums der Zeitbasierten Künste steht die Entwicklung einer eigenständigen künstlerischen Sprache und Haltung. Die Studierenden der Zeitbasierten Künste entscheiden

Mehr