Datenblatt ISOBUS-Jobrechner

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Datenblatt ISOBUS-Jobrechner"

Transkript

1 Datenblatt ISOBUS-Jobrechner

2 Autor: Bernhard Sauer Ersterstellung: Urheberschutz: Sämtliche Rechte zu jedweder Nutzung, Verwertung, Weiterentwicklung, Weitergabe und Kopieerstellung bleiben Firma ECKELMANN AG vorbehalten. Insbesondere haben weder die Vertragspartner von Firma ECKELMANN AG noch sonstige Nutzer das Recht, die DV-Programme/Programmteile bzw. abgeänderte oder bearbeitete Fassungen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung zu verbreiten oder zu vertreiben. Produkt/Warennamen oder Bezeichnungen sind teilweise für den jeweiligen Hersteller geschützt (eingetragene Warenzeichen usw.); in jedem Fall wird für deren freie Verfügbarkeit/Verwendungserlaubnis keinerlei Gewähr übernommen. Die Beschreibungsinformationen erfolgen unabhängig von einem etwaig bestehenden Patentschutz oder sonstiger Schutzrechte Dritter. Irrtum und technische Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Dateiname: Datenblatt_Jobrechner_V1_00.docx Version: V1.00 Freigabe: Name in Druckschrift Datum Unterschrift Seite 2 von 11 Eckelmann AG 2014 Alle eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten.v1.00

3 Änderungsprotokoll Änderung: Version Datum Bearbeiter Kapitel/Inhalt V B. Sauer Ersterstellung Seite 3 von 11 Eckelmann AG 2014 Alle eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten.v1.00

4 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung Funktionen und Leistungsmerkmale 5 2 Mechanik Abmessungen Lage der Steckverbinder 7 3 Elektrische Anschlüsse IO1 Power und ISOBUS IO2 Ausgänge und Kommunikationsschnittstellen IO3 - Eingänge 10 4 Technische Daten 11 Seite 4 von 11

5 1 Einleitung Der ISOBUS-Jobrechner der Eckelmann AG eine Steuerung für Mobile Automatisierungsanwendungen in einem robusten gepulverten Aluminiumgehäuse. 1.1 Funktionen und Leistungsmerkmale Programmierung: Codesys V3 nach IEC bzw. mit Ansi C oder C++ Visualisierung: Auf einem ISOBUS Universal Terminal nach ISO Prozessor: Freescale i.mx25, ARM9, 32-bit, 400MHz Speicher: 128 MB DDR2-RAM, 128 MB Flash, 32 KB FRAM Ein 16-poliger Stecker für die Spannungsversorgung und den ISOBUS Zwei 42-poliger Stecker für I/O Signale inkl. LIN-Bus, CAN, RS232 und eine USB 2.0-Host Schnittstelle für den Datenaustausch, Update und Programmierung Echtzeituhr Steckplatz für Zusatzmodul mit bis zu 8 anwendungsspezifischen Signalen Optional: Ethernet, USB-Device-Schnittstelle, MicroSD-Karte zur internen Speichererweiterung Seite 5 von 11

6 2 Mechanik 2.1 Abmessungen Seite 6 von 11

7 2.2 Lage der Steckverbinder Seite 7 von 11

8 3 Elektrische Anschlüsse Der elektrische Anschluss erfolgt über 16-polige und 42 polige Steckverbinder der Junior Power Timer Serie von TE Connectivity. Die folgende Tabelle enthält die Strombelastbarkeit der verschiedenen Kontakte. Micro Timer II Kontakte CuSn mit 0,75 mm² Junior Power Timer Kontakte CuSn mit 2,5mm² 20 C 90 C 20 C 90 C 3.1 IO1 Power und ISOBUS Die folgende Tabelle enthält die Belegung des Steckverbinders IO1. Pin Funktion Pin Funktion 1 nc 9 nc 2 CAN_L 10 CAN_H 3 CAN_GND 11 nc 4 GND_ECU 12 +UB_ECU 5 GND_PWR 13 +UB_PWR 6 GND_PWR 14 +UB_PWR 7 GND_PWR 15 +UB_PWR 8 GND_PWR 16 +UB_PWR Seite 8 von 11

9 3.2 IO2 Ausgänge und Kommunikationsschnittstellen Die folgende Tabelle enthält die Belegung des Steckverbinders IO2. Pin Funktion Pin Funktion Pin Funktion 1 HB_ HSP_1 29 HB_1-2 HS_PWM_1 16 HS_PWM_2 30 GND_PWR 3 HS_PWM_3 17 GND_PWR 31 GND_PWR 4 HS_1 18 GND_PWR 32 GND_PWR 5 HS_2 19 GND_PWR 33 GND_PWR 6 HS_ V_PWR 34 GND_PWR 7 HS_ V_PWR 35 12V_PWR 8 HS_5 22 LIN 36 12V_PWR 9 HS_6 23 USB + 37 GND_PWR 10 HS_7 24 USB_5V 38 USB - 11 HS_8 25 RS232_RXD 39 GND_ECU 12 HS_9 26 CAN_GND 40 RS232_TXD 13 HS_10 27 CAN_L 41 CAN_H 14 HB_2-28 HB_ GND_PWR 2 x HB_x: Motor H-Brücken (max. 10 A) 3 x HS_PWM_x: High Side Switches mit PWM und Dither (max. 1,5 A) 10 x HS_x: Digitale Ausgänge (max. 4 A) 1 x HSP_x: Digitale Ausgänge (max. 12 A) Die Ausgänge sind kurzschlussfest und die Ausgangsströme aller Ausgänge werden gemessen. 12V_PWR ist eine 12V Versorgung für externe Aktuatoren. Hierüber wird ein maximaler Strom von 16 A zur Verfügung gestellt. Seite 9 von 11

10 3.3 IO3 - Eingänge Die folgende Tabelle enthält die Belegung des Steckverbinders IO3. Pin Funktion Pin Funktion Pin Funktion 1 GND_ECU 15 GND_ECU 29 GND_ECU 2 SV_1 (5V) 16 SIN_1 30 SIN_2 3 SV_3 (8,2V) 17 AIN_ V_SSV 4 SV_2 (12V) 18 AIN_16 32 AIN_20 5 AIN_14 19 AIN_15 33 AIN_17 6 AIN_12 20 AIN_9 34 AIN_11 7 GND_ECU 21 AIN_8 35 AIN_10 8 GND_ECU 22 AIN_3 36 AIN_13 9 GND_ECU 23 AIN_1 37 AIN_7 10 AIN_2 24 AIN_19 38 AIN_6 11 AIN_4 25 AIN_22 39 AIN_21 12 AIN_5 26 CC_2 40 DINT_1 13 DINT_2 27 CC_3 41 CC_1 14 GND_ECU 28 GND_ECU 42 GND_ECU 3 x CC_x: Compare / Capture-Eingänge (12 Vdc) 3 x SV_x: Sensorversorgungen (jeweils max. 1 A) 22 x AIN_x: Analoge Eingänge (0-12 V oder 0-20 ma je nach Bestückung) 2 x DINT_x: Digitale Interrupteingänge (12 Vdc) 2 x SIN_x: Sichere digitale Eingänge (12 Vdc) 1 x 12V_SSV: Sichere Sensor Versorgung (12 Vdc) Die analogen Eingänge können auch als digitale Eingänge und optional mit Drahtbrucherkennung genutzt werden. Wenn die sicheren digitalen Eingänge low sind, werden alle Ausgänge und die 12V_PWR sicher abgeschaltet,. Seite 10 von 11

11 4 Technische Daten Versorgungsspannung 9,0 Vdc bis 26,0 Vdc Stromaufnahme im Betrieb *1) 500 ma zuzüglich Strombedarf der Motoren und der Sensorik: max. 40 A Temperatur bei Lagerung -20 C bis +70 C; Temperatur im Betrieb -20 C bis +60 C; Schutzart IP67 Abmessungen L 294 x B 203 x H 65 mm *1) Überstromabschaltung bei ca. 40 A Seite 11 von 11

Datenblatt Quantron A

Datenblatt Quantron A Datenblatt Quantron A Autor: Bernhard Sauer Ersterstellung: 18.07.2014 Urheberschutz: Sämtliche Rechte zu jedweder Nutzung, Verwertung, Weiterentwicklung, Weitergabe und Kopieerstellung bleiben Firma ECKELMANN

Mehr

HPC04. G&T Elektrobau GmbH. G&T Elektrobau GmbH I Auf der Schanze 37A I Bad Homburg I Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

HPC04. G&T Elektrobau GmbH. G&T Elektrobau GmbH I Auf der Schanze 37A I Bad Homburg I  Änderungen und Irrtümer vorbehalten. HPC04 G&T Elektrobau GmbH Elektrobau GmbH High-Performance Controller 04 für das Schako Easy System Technisches Datenblatt Kompakte Display-Steuerung mit 4,3 Display für kurze Zykluszeit und harter Echtzeit

Mehr

EYECHECK 9XX & 1XXX SMART CAMERA FROM VISION TO QUALITY

EYECHECK 9XX & 1XXX SMART CAMERA FROM VISION TO QUALITY EYECHECK 9XX & 1XXX SMART CAMERA FROM VISION TO QUALITY Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht... 3 2. EyeCheck: EC1200, EC1300...4 3. EyeCheck: EC1201, EC1301...6 4. EyeCheck: EC900, EC910, EC1000, EC1010...

Mehr

PRODUKTINFORMATION. Steuerungseinheit ibox MC. ibox MC kleine, kompakte Steuer- und Regeltechnik für Fahrzeuge und Maschinen.

PRODUKTINFORMATION. Steuerungseinheit ibox MC. ibox MC kleine, kompakte Steuer- und Regeltechnik für Fahrzeuge und Maschinen. PRODUKTINFORMATION ibox MC kleine, kompakte Steuer- und Regeltechnik für Fahrzeuge und Maschinen. Robuste Elektronik in robustem Gehäuse. Die Steuerung ist durch ihre Bauform und Materialeigenschaften

Mehr

EyeCheck Smart Cameras

EyeCheck Smart Cameras EyeCheck Smart Cameras 2 3 EyeCheck 9xx & 1xxx Serie Technische Daten Speicher: DDR RAM 128 MB FLASH 128 MB Schnittstellen: Ethernet (LAN) RS422, RS232 (nicht EC900, EC910, EC1000, EC1010) EtherNet / IP

Mehr

Neigungssensoren 1-dimensional, Messbereich

Neigungssensoren 1-dimensional, Messbereich Merkmale Baugrösse 50 mm MEMS kapazitives Messprinzip EN3849 konforme Firmware E konformes Design Schnittstelle CANopen, SAE J939, Analog Messbereich -dimensional: 0...360 Anschluss M2 und Kabel Schutzart

Mehr

Zusatzplatine ZIB2-PDx-N für Plug & Drive Motoren PDx-N

Zusatzplatine ZIB2-PDx-N für Plug & Drive Motoren PDx-N Zusatzplatine ZIB2-PDx-N für Plug & Drive Motoren PDx-N Technische Daten Betriebsspannung: Schnittstelle: DC 24 bis 48V oder Hinweise zur Anwendung Anschluss der PDx-N Motor Seite X2 Motor Power Pin Nr.

Mehr

Kleinsteuerung. kleine Abmessung/große Wirkung/hohe Wirtschaftlichkeit

Kleinsteuerung. kleine Abmessung/große Wirkung/hohe Wirtschaftlichkeit Kleinsteuerung kleine Abmessung/große Wirkung/hohe Wirtschaftlichkeit 10,4 Zoll 7 Zoll Displaylos CANopen-Master EtherCAT-Master Boot- und Updatefähig über SD-Karte Optional mit WebVisu www.mkt-sys.de

Mehr

cosys9 S201B Beschreibung Technische Daten 1 Datenblatt cosys9 epis Rev. 07 cosys9 S201B

cosys9 S201B Beschreibung Technische Daten 1 Datenblatt cosys9 epis Rev. 07 cosys9 S201B Varianten Art.-Nr. cosys S0B 00074 Zubehör Art.-Nr. Patchkabel, Länge m 3030 CrossOver Kabel, Länge m 30307 Pufferbatterie 0800 4 GB Micro-SD-Karte (max. 3 GB) 004 Beschreibung Das cosys S0B ist eine WinCE.0

Mehr

Vorläufige Dokumentation

Vorläufige Dokumentation PicoMOD1 Hardware Version 1.00 Datum 27.04.2006 by F & S Elektronik Systeme GmbH 2006 Vorläufige Dokumentation F & S Elektronik Systeme GmbH Untere Waldplätze 23 D-70569 Stuttgart Tel.: 0711/6772240 Fax:

Mehr

Produktinformation Nr.540b Wägeindikator DD1010 Stand 10/2017

Produktinformation Nr.540b Wägeindikator DD1010 Stand 10/2017 Produktinformation Nr.540b Produktinformation Nr. 540b Displayfarbe entsprechend Arbeitsumgebung auswählbar HAUPTMERKMALE ZUVERLÄSSIGKEIT UND VIELSEITIGKEIT Touch Screen Bedienung über Fingerdruck für

Mehr

cosys9 S201E Beschreibung Technische Daten 1 Datenblatt cosys9 epis Rev. 08 Abbildung mit Erweiterungskit und EFP-Karten

cosys9 S201E Beschreibung Technische Daten 1 Datenblatt cosys9 epis Rev. 08 Abbildung mit Erweiterungskit und EFP-Karten cosys S20E Varianten Art.-Nr. cosys S20E 0007 Zubehör Art.-Nr. Patchkabel, Länge 2 m 3030 CrossOver Kabel, Länge 2 m 30307 Pufferbatterie 208020 4 GB Micro-SD-Karte (max. 32 GB) 004 Abbildung mit Erweiterungskit

Mehr

Steuerblock CPX-CM-HPP

Steuerblock CPX-CM-HPP Merkmale Neue Möglichkeiten zur Ansteuerung von Antriebstechnik Mit dem Steuerblock CPX-CM-HPP wird die gesamte elektrische Antriebstechnik von Festo kompatibel zu allen industriellen Kommunikationsschnittstellen.

Mehr

PRODIS. PD-ADC Digitale Prozessanzeige für analoge Sensoren. Digitale Prozessanzeigen. Datenblatt

PRODIS. PD-ADC Digitale Prozessanzeige für analoge Sensoren. Digitale Prozessanzeigen. Datenblatt Digitale Prozessanzeigen Digitale Prozessanzeige für analoge Sensoren Datenblatt Copyright ASM GmbH Am Bleichbach 18-24 85452 Moosinning Die angegebenen Daten in diesem Datenblatt dienen allein der Produktbeschreibung

Mehr

DREHZAHLREGLER UND MOTION CONTROLLER. Ihr Partner für maßgeschneiderte Antriebslösungen.

DREHZAHLREGLER UND MOTION CONTROLLER. Ihr Partner für maßgeschneiderte Antriebslösungen. DREHZAHLREGLER UND MOTION CONTROLLER www.elra.at Übersicht Drehzahlregler und Motion Controller Drehzahlregler & Motion Controller Type Dauerstrom (bei 24VDC) Spitzenstrom (bei 24VDC) mcdsa-e65 5A 15A

Mehr

Produktübersicht CAN-Bus-Systeme

Produktübersicht CAN-Bus-Systeme CAN-BUS-Knoten 1362 Der CAN-BUS-Knoten 1362 ist ein digitaler, mikroprozessorgesteuerter Regler mit Signalausgängen. Er ist überall dort einsatzbar wo die anzusteuernden Komponenten relativ weit von der

Mehr

PCAN-TJA1054. Buskonverter High-Speed-CAN/ Low-Speed-CAN. Benutzerhandbuch

PCAN-TJA1054. Buskonverter High-Speed-CAN/ Low-Speed-CAN. Benutzerhandbuch PCAN-TJA1054 Buskonverter High-Speed-CAN/ Low-Speed-CAN Benutzerhandbuch Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-TJA1054 IPEH-002039 Letzte Aktualisierungen 01.06.2005

Mehr

CLAAS Industrietechnik 09/2008. CCU16eco. CAN-fähiger Jobrechner 16 bit. Lösungen mit System. Antriebstechnik Hydraulik Elektronik

CLAAS Industrietechnik 09/2008. CCU16eco. CAN-fähiger Jobrechner 16 bit. Lösungen mit System. Antriebstechnik Hydraulik Elektronik CLAAS Industrietechnik 09/2008 CCU16eco CAN-fähiger Jobrechner 16 bit Lösungen mit System Antriebstechnik Hydraulik Elektronik Inhaltsverzeichnis Allgemeines 3 Konzept 3 Ausstattungsmerkmale 3 Technische

Mehr

Wir leben Elektronik! Sontheim. We live electronics! Digitale Remote IO-Module. Klein, kompakt und leistungsstark

Wir leben Elektronik! Sontheim. We live electronics! Digitale Remote IO-Module. Klein, kompakt und leistungsstark Wir leben Elektronik! We live electronics! Sontheim Digitale Remote IO-Module Klein, kompakt und leistungsstark DIO32 Key Features Kompaktes Aluminiumgehäuse mit IP20 und integrierter Hutschienenmontage

Mehr

Prozessor: 486 kompatibel, 32 MB CF Speicher mit Runtime System, 32 kb batteriegepuffertes RAM

Prozessor: 486 kompatibel, 32 MB CF Speicher mit Runtime System, 32 kb batteriegepuffertes RAM Typ: MC HPG 230 MPI Bestellnummer: 267550 Prozessor: 486 kompatibel, 32 MB CF Speicher mit Runtime System, 32 kb batteriegepuffertes RAM Daten /Programmspeicher: 256 kb/1024 kb, wechselbarer Compact FLash

Mehr

Prozessor: 486 kompatibel, 32 MB CF Speicher mit Runtime System, 32 kb batteriegepuffertes RAM

Prozessor: 486 kompatibel, 32 MB CF Speicher mit Runtime System, 32 kb batteriegepuffertes RAM Typ: MC HPG 230 DPS Bestellnummer: 267549 Prozessor: 486 kompatibel, 32 MB CF Speicher mit Runtime System, 32 kb batteriegepuffertes RAM Daten /Programmspeicher: 256 kb/1024 kb, wechselbarer Compact FLash

Mehr

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports

AS-i / IO-Link Modul, IO-Link Master mit 4 IO-Link Ports / IO-Link Modul, /IO-Link Modul, 4-fach IO-Link Master in einem Gehäuse Versorgung der s (oder ) (Abbildungen ähnlich) Abbildung Typ Eingänge digital 8x 8x 8x 4 x s + 4 x s + 4 x s Ausgänge digital s s

Mehr

Prozessor: 486 kompatibel, 32 MB CF Speicher mit Runtime System, 32 kb batteriegepuffertes RAM

Prozessor: 486 kompatibel, 32 MB CF Speicher mit Runtime System, 32 kb batteriegepuffertes RAM Typ: MC HPG 300 ABDF1 Bestellnummer: 267554 Prozessor: 486 kompatibel, 32 MB CF Speicher mit Runtime System, 32 kb batteriegepuffertes RAM Daten /Programmspeicher: 256 kb/1024 kb, wechselbarer Compact

Mehr

smart9 Touch Terminal

smart9 Touch Terminal smart T04 B, Terminal mit 0,4 Touchscreen Varianten Art.-Nr. smart T04B 000404 Zubehör Art.-Nr. Pufferbatterie 0800 Micro-SD-Karte GB (max. 3 GB) 004 Beschreibung: WinCE.0 basierendes 0,4 Terminal mit

Mehr

MEphisto Scope 1 A D. Prozessor-Steuerung. Interner Daten-/Steuer-Bus. Digital I/O-Teil

MEphisto Scope 1 A D. Prozessor-Steuerung. Interner Daten-/Steuer-Bus. Digital I/O-Teil Funktionsschaltbild MEphisto Scope 1 Kanal A A D * Werte- Speicher Kanal B A D (256 ks) Prozessor-Steuerung 26polige Sub-D Buchse Ext. Trigger 24 bits Digital I/O-Teil Interner Daten-/Steuer-Bus MEphisto

Mehr

Technisches Datenblatt IVU.box.touch

Technisches Datenblatt IVU.box.touch Technisches Datenblatt IVU.box.touch Basisausstattung Prozessor Freescale ARM11 i.mx 35 @ 532MHz Betriebssystem Microsoft Windows CE 6.0 Interner Massenspeicher Hauptspeicher Massenspeicher Benutzereingaben

Mehr

C x Hexapod Motion Controller

C x Hexapod Motion Controller C-887.52x Hexapod Motion Controller Kompaktes Tischgerät zur Steuerung von 6-Achs-Systemen Leistungsfähiger Controller mit Vektorsteuerung Kommandierung in kartesischen Koordinaten Änderungen des Bezugssystems

Mehr

Digitale Ausgangs-Module. 8 Ausgänge, M12-High-Speed

Digitale Ausgangs-Module. 8 Ausgänge, M12-High-Speed 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Digitales Ausgangsmodul 8 Ausgänge High-Speed 24 V DC 0,1 A je Kanal 4 x M12, doppelt belegt Technische Daten Lokalbus-Schnittstelle Benennung

Mehr

Web-Terminal mit SPS-Funktionalität und CAN-Master-Funktion, programmierbar in CODESYS nach IEC

Web-Terminal mit SPS-Funktionalität und CAN-Master-Funktion, programmierbar in CODESYS nach IEC Angebot 1: Web-Terminal mit SPS-Funktionalität und CAN-Master-Funktion, programmierbar in CODESYS nach IEC 61131-3 unser Highlight! 4,3 WQVGA Bedieneinheit Grundgerät PLM 707-1, LCD Farbe TFT 480x270 Dots

Mehr

PLIN-Slave Test-Slave für den LIN-Bus mit diversen I/Os. Benutzerhandbuch V1.1.0

PLIN-Slave Test-Slave für den LIN-Bus mit diversen I/Os. Benutzerhandbuch V1.1.0 PLIN-Slave Test-Slave für den LIN-Bus mit diversen I/Os Benutzerhandbuch V1.1.0 Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PLIN-Slave Eval-Board IPEH-004050 Alle in diesem Dokument

Mehr

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026

Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 DIOLINE PLC COM/COM Technische Änderungen vorbehalten 746026 Identifikation Typ DL-PLC-COM-COM-LUE Art.-Nr. 746026 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Flexible leistungsfähige Kompaktsteuerung für den

Mehr

BRT-10-S-LIGHT TYPENBLATT

BRT-10-S-LIGHT TYPENBLATT TYPENBLATT BRT-10-S-LIGHT Text, Abbildungen und Programme wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet. Die Firma Agnosys GmbH, Übersetzer und Autoren können jedoch für eventuell verbliebene fehlerhafte Angaben

Mehr

Ausgänge digital. Ausgänge analog. Eingangsspannung. (Sensorvers.) (3) Interroll, RULMECA 2 ja aus AS-i aus AUX M12-Buchse, 5-polig

Ausgänge digital. Ausgänge analog. Eingangsspannung. (Sensorvers.) (3) Interroll, RULMECA 2 ja aus AS-i aus AUX M12-Buchse, 5-polig AS-i 3.0 Modul für zwei 4 V Motorrollen z.b. Interroll (EC00, EC300, EC310) oder RULMECA (RDR BL-) Itoh Denki (PM00ME/XE/XP, PM60ME/XE/XP) Slaves in einem Gehäuse 1 Single Slave mit - analogen Ausgängen

Mehr

IndraControl S67. Feldbuskoppler Sercos III

IndraControl S67. Feldbuskoppler Sercos III Feldbuskoppler Sercos III 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Sercos III Buskoppler 8 digitale Eingänge: 24 V DC (8 x M8) Technische Daten S67-S3-BK-DI8-M8 Schnittstellen Feldbussystem

Mehr

Analoges Eingangsmodul. 4 Eingänge, Spannung und Strom

Analoges Eingangsmodul. 4 Eingänge, Spannung und Strom 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation 4 Eingänge: M12, 0... 20 ma, 4... 20 ma, ±20 ma, 0... 10 V, ±10 V Technische Daten S67-AI4-U/I-M12 Lokalbus-Schnittstelle Benennung Systembus

Mehr

BKT-35-S-LIGHT TYPENBLATT

BKT-35-S-LIGHT TYPENBLATT TYPENBLATT BKT-35-S-LIGHT Text, Abbildungen und Programme wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet. Die Firma Agnosys GmbH, Übersetzer und Autoren können jedoch für eventuell verbliebene fehlerhafte Angaben

Mehr

Beschleunigungssensoren Mit SIL2/PLd Relaisausgang zur Grenzwertüberwachung Analog / CANopen

Beschleunigungssensoren Mit SIL2/PLd Relaisausgang zur Grenzwertüberwachung Analog / CANopen Merkmale Beschleunigungssensor für Sicherheitsanwendungen Sichere Grenzwertüberwachung mit Relaisausgang gemäss SIL2/PLd Ausgabe der Beschleunigung über Analog / CANopen Redundante 3-Achsen MEMS basierte

Mehr

Signal Processing Präzisions-Sinusvervielfacher Wandlung von SinCos-Gebersignale in vervielfachte SinCos-Ausgangssignale

Signal Processing Präzisions-Sinusvervielfacher Wandlung von SinCos-Gebersignale in vervielfachte SinCos-Ausgangssignale Präzisions-Sinusvervielfacher Wandlung von SinCos-Gebersignale in vervielfachte SinCos-Ausgangssignale Merkmale Wandlung von SinCos-Signalen in vervielfachte SinCos-Signale Vervielfachungsfaktor 1...18

Mehr

Schnittstellenbeschreibung

Schnittstellenbeschreibung eco-cntrl EC00-K Anschlüsse Bezeichnung Funktion, Beschreibung Pressure UT Ausgang Druckluft, Verbindung zum Vorratsbehälter / Kartusche / Tank des Mediums Pressure IN Eingang Druckluft, Schlauchanschluss,

Mehr

GF_VEDO serie EV. Control panel ALLGEMEINE BESCHREIBUNG

GF_VEDO serie EV. Control panel ALLGEMEINE BESCHREIBUNG GF_VEDO serie EV Control panel GF_VEDO EV-V104CT GF_VEDO EV-V150CT GF_VEDO EV-104CT GF_VEDO EV-150CT Wichtigste Eigenschaften Leistungsstarke embedded SPS Skalierbar Breite Verfügbarkeit von Kommunikationsports

Mehr

IndraControl S67. Feldbuskoppler PROFIBUS

IndraControl S67. Feldbuskoppler PROFIBUS Feldbuskoppler PROFIBUS 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation PROFIBUS Buskoppler 8 digitale Eingänge: 24 V DC (8 x M8) Technische Daten S67-PB-BK-DI8-M8 Schnittstellen Feldbussystem

Mehr

UEM 300 Analoges Wählmodem

UEM 300 Analoges Wählmodem UEM 300 Automatisierungssysteme GmbH Gutenbergstr. 16 63110 Rodgau Telefon: 06106/84955-0 Fax: 06106/84955-20 E-Mail: info@ohp.de Internet: http://www.ohp.de Stand: 12.09.2005 Seite - 1 - Inhaltsverzeichnis

Mehr

DMS Messverstärker GSV-4BT

DMS Messverstärker GSV-4BT DMS Messverstärker GSV-4BT Abbildung 1: GSv-4BT M12 Beschreibung Abbildung 2: GSV-4BT SD Bluetooth Schnittstelle 4-Kanäle Eingänge für DMS / 0 5 V / PT1000 Messbereiche 2 mv/v / 10 mv/v DMS Viertel- /

Mehr

Datenblatt. Card-Dispenser Kartenspender / Stapler / Kartenaufwerter

Datenblatt. Card-Dispenser Kartenspender / Stapler / Kartenaufwerter Card-Dispenser / Stapler / Kartenaufwerter Verschiedenste Ausführungen und Konfigurationsmöglichkeiten für die Kartenausgabe, -Kodierung und -Rücknahme Datenblatt Impressum Handbücher und Software sind

Mehr

Stecker und Kabel für MC-Motoren

Stecker und Kabel für MC-Motoren Stecker und Kabel für MC-Motoren Ausführung der Anschlussstecker Typ Benennung DSUB, 9-polig für CANopen Anschluss DSUB Steckverbinder, Buchse Abstandsbolzen M2,5 Gerätesteckverbinder, Kontakteinsatz 4+3+PE,

Mehr

Analogmodule AS-i IP65, M12

Analogmodule AS-i IP65, M12 "Plug and Play" so einfach wie digitale AS-i-E/A BWU1361 / BWU1362 / BWU1722 / BWU1853 / BWU1917 / BWU1363 / BWU2532 / BWU1359 / BW1360 BWU1893 BWU1894 BWU1895 BWU1963 BWU1964 Gehäuse, Bauform: IP65, M12

Mehr

DMS Messverstärker GSV-4BT

DMS Messverstärker GSV-4BT DMS Messverstärker GSV-4BT Bluetooth Schnittstelle 4-Kanäle Eingänge für DMS / 0 5 V / PT1000 Messbereiche 2 mv/v / 10 mv/v DMS Viertel- / Halb- Vollbrücken 4 digitale Ein-/ Ausgänge Datenrate 0 Hz 125

Mehr

vision & id A-Box PoE (Art.-Nr.: )

vision & id A-Box PoE (Art.-Nr.: ) A-Box (Art.-Nr.: 030041) Die AIT A-Box- ist eine robuste IP65 Anschaltbox mit integriertem Injektor zum einfachen Anschließen der Cognex DataMan Produkte über Standardkabel. Folgende Scanner können an

Mehr

D-Serie Neigungssensor

D-Serie Neigungssensor Zweiachsiger Neigungssensor Messbereich +/-5, +/-15 und +/-30 Hohe Genauigkeit Digitales und analoges Ausgangssignal CANopen CE- zertifiziert BESCHREIBUNG Die D-Serie bietet einen konduktiven zweiachsigen

Mehr

Digitale Ausgangs-Module. 8 Ausgänge, M12

Digitale Ausgangs-Module. 8 Ausgänge, M12 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Digitales Ausgangsmodul 8 Ausgänge: M12 (4xM12, doppelt belegt), 24 V DC, 0,5 A Technische Daten Lokalbus-Schnittstelle Benennung Anschlussart

Mehr

P2 P1 P2 P1 P2 P1. Sicherheits-Steuerung. Für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen

P2 P1 P2 P1 P2 P1. Sicherheits-Steuerung. Für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen S1 S2 F1 F2 F1 F2 a b c d e Sicherheits-Steuerung Für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen Sicher in die Zukunft Als Sicherheitssteuerung der 2. Generation erfüllt die digsy fusion S die neuesten Anforderungen

Mehr

EC-Axialventilator. Airfoil-Flügel Doppelflansch-Wandring

EC-Axialventilator. Airfoil-Flügel Doppelflansch-Wandring ebm-papst Mulfingen GmbH & Co. KG Bachmühle 2 D-74673 Mulfingen Phone +49 7938 81- Fax +49 7938 81-11 info1@de.ebmpapst.com www.ebmpapst.com Kommanditgesellschaft Sitz Mulfingen Amtsgericht Stuttgart HRA

Mehr

embedded projects GmbH

embedded projects GmbH embedded projects GmbH Build your own GNUBLIN GNUBLIN nach Kundenwunsch Planung Prototyp Entwicklung Serie 1/11 Version: 100 Stand: 03.09.11 Lieber Kunde, wir möchten Ihnen mit unseren Datenenblättern

Mehr

Modulares E/A-System. Digitale Eingangs-Module 8 Eingänge, M8

Modulares E/A-System. Digitale Eingangs-Module 8 Eingänge, M8 Digitale Eingangs-Module 8 Eingänge, M8 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Digitales Eingangsmodul 8 Eingänge: M8, Technische Daten Lokalbus-Schnittstelle Benennung Anschlussart

Mehr

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs

übertragbare Signale: RGBHV, RGsB oder RsGsBs 12 Technische Daten 12.1 CATVision Video: Auflösung: max. 1920 x 1440 Bildpunkte (abhängig von Kabel und Videosignal) Übertragungslänge: 10 bis max. 300 Meter (abhängig von Kabel, Auflösung und Videosignal)

Mehr

HE-65 CAN-BUS. (DeviceNet-Slave) Technische Information TR - ECE - TI - D

HE-65 CAN-BUS. (DeviceNet-Slave) Technische Information TR - ECE - TI - D TR - ECE - TI - D - 0021-01 30.03.2016 HE-65 CAN-BUS (DeviceNet-Slave) Technische Information TR-Electronic GmbH D-78647 Trossingen Eglishalde 6 Tel.: (0049) 07425/228-0 Fax: (0049) 07425/228-33 E-mail:

Mehr

Pioneering new technologies. Technische Daten. Steuer- und Regelelektronik ESX-3CM.

Pioneering new technologies. Technische Daten. Steuer- und Regelelektronik ESX-3CM. Pioneering new technologies Technische Daten Steuer- und Regelelektronik ESX-3CM www.sensor-technik.de ESX-3CM - Steuer- und Regelelektronik Die richtigen I/Os Die Hardware-Konfiguration ist auf die wichtigsten

Mehr

Schnittstellenbeschreibung

Schnittstellenbeschreibung 1 Anschlüsse Bezeichnung Funktion, Beschreibung 13 Pressure UT Ausgang Druckluft, Verbindung zum Vorratsbehälter / Kartusche / Tank des Mediums 14 Pressure IN Eingang Druckluft, Schlauchanschluss, 4mm

Mehr

Korrektur zur Betriebsanleitung

Korrektur zur Betriebsanleitung Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services *21244987_0414* Korrektur zur Betriebsanleitung Dezentrale Antriebs- und Applikationssteuerung MOVIPRO -ADC Ausgabe 04/2014 21244987

Mehr

NI CAN- / LIN- und PROFIBUS Karten von National Instruments

NI CAN- / LIN- und PROFIBUS Karten von National Instruments Inhalt NI CAN-Bus / NI LIN-Bus / NI PROFIBUS PCI 8511 1 x CAN Low Speed / 2 x CAN Low Speed 3 PCI 8512 1 x CAN High Speed / 2 x CAN High Speed 4 PXI 8511 1 x CAN Low Speed / 2 x CAN Low Speed 5 PXI 8512

Mehr

PROPORTIONALVENTIL. G1/4, G3/8 und G1/2 oder Aufflanschausführung Digitales elektronisches Druckregelventil. Stromaufnahme (ma) Durchfluss Anschluss

PROPORTIONALVENTIL. G1/4, G3/8 und G1/2 oder Aufflanschausführung Digitales elektronisches Druckregelventil. Stromaufnahme (ma) Durchfluss Anschluss PROPORTIONALVENTIL Sentronic LP G1/4, G3/8 und G1/2 oder Aufflanschausführung Digitales elektronisches Druckregelventil 3 Wege Baureihe 617 MERKMALE Sentronic LP steht für: Geringer Stromverbrauch (3,8

Mehr

Freiprogrammierbare Steuerung MS 120 -konform

Freiprogrammierbare Steuerung MS 120 -konform Übersicht Die Steuerung MS120 ist für den Einsatz in Koch-, Räucher-, Klima-. Reife und Intensivkühlanlagen vorgesehen. Auch als Auftau- oder Frostersteuerung einsetzbar. Sie ist für die Montage in Schaltschränken

Mehr

ICCS SSP 10. Merkmale. Anwendungsbeispiele

ICCS SSP 10. Merkmale. Anwendungsbeispiele ICCS Standard Switch Panel mit 10 Tasten (SSP10) gehört zu der ICCS (Intelligent Control and Command Systems) Produktgruppe. Es kann entweder als selbständiges Modul oder als Erweiterung zu bestehenden

Mehr

PV1/SA1 PV2/SA2 PV3/SA3 PV4/SA4 PV5/SA5 PV6/SA6 HCY SA7 SA8 SA9 SA10 CH1 CL1 CH2 CL2. RxD TxD 35 AE8/CE4/SE21 DG

PV1/SA1 PV2/SA2 PV3/SA3 PV4/SA4 PV5/SA5 PV6/SA6 HCY SA7 SA8 SA9 SA10 CH1 CL1 CH2 CL2. RxD TxD 35 AE8/CE4/SE21 DG HCY - Die Hardware HCY ist ein Universal-Steuergerät für mobilhydraulische Anwendungen. Sicherheitsmerkmale und CAN-Bus ermöglichen es, die HCY-Steuerung vielseitig und für komplexe Aufgaben einzusetzen.

Mehr

Schaltungshinweise zum Linux Control System mit DIL/NetPC DNP/7520

Schaltungshinweise zum Linux Control System mit DIL/NetPC DNP/7520 Schaltungshinweise zum Linux Control System mit DIL/NetPC DNP/7520 Das Linux Control System ist eine typische Anwendung für das Linux Control Modul DIL/NetPC DNP/7520. Die Abbildung 1 zeigt die Blockschaltung.

Mehr

onlinecomponents.com

onlinecomponents.com I1 I2 Fieldline Extension AS-i-M12-Gerät mit vier digitalen Eingängen PWR FAULT I3 I4 FLX ASI DI 4 M12 AUTOMATION Datenblatt 7465_de_01 1 Beschreibung Das Gerät ist bestimmt zum Einsatz in einem AS-Interface-

Mehr

AS-Interface I/O-Modul

AS-Interface I/O-Modul AS-Interface I/O-Modul Aufbau Das AS-Interface I/O-Modul ist als kompaktes, robustes Feldmodul ausgeführt. Es besteht aus einem Elektronikmodul (Oberteil) und einem Koppelmodul (Unterteil). Auf dem Elektronikmodul

Mehr

GCM 300 GRAF-SYTECO H017A00. SYsteme TEchnischer COmmunication anzeigen, bedienen, melden, steuern, visualisieren und zählen

GCM 300 GRAF-SYTECO H017A00. SYsteme TEchnischer COmmunication anzeigen, bedienen, melden, steuern, visualisieren und zählen GRAF-SYTECO Kaiserstr. 8 * D-78609 Tuningen * Tel.07464-98660- Fax.20 SYsteme TEchnischer COmmunication anzeigen, bedienen, melden, steuern, visualisieren und zählen GCM 300 H07A00 Analoges Eingangs-Modul

Mehr

Einbauanleitung Motormanagement trijekt gas. Einbauanleitung. Motormanagement trijekt gas

Einbauanleitung Motormanagement trijekt gas. Einbauanleitung. Motormanagement trijekt gas Seite 1/28 trijekt GmbH Wielandstr. 3 D-57482 Wenden Tel.: +49(0)2762-98825-0 Fax: +49(0)2762-98825-29 e-mail: info@trijekt.de www.trijekt.de Seite 2/28 trijekt GmbH, 2016 Irrtümer & Änderungen vorbehalten

Mehr

Produktinformation 560a Wägeterminal DD2050 Stand 06/2016

Produktinformation 560a Wägeterminal DD2050 Stand 06/2016 Abmessungen in mm Modell Bedienung vom Fahrzeug aus (LKW) Bedienung am Boden stehend (Fußgänger) Abmessung (mm) A B 2480 2680 2880 2903 1775 1975 1798 600 MHz Hochleistungsprozessor Abmessungen in mm 128

Mehr

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: /

Druckansicht: SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT - Artikelnummer: / SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Artikelnummer: 750- SPS - Controller PFC200; CS 2ETH RS Telecontrol ECO/T; EXT Kennzeichnungen Kaufmännische Daten Lieferant WAGO Art-Nr 750-

Mehr

Joysticks. ergonomisch intuitiv präzise. Einbautrackball mit Laser Sensor. Trackball Serie MBIOX38

Joysticks. ergonomisch intuitiv präzise. Einbautrackball mit Laser Sensor. Trackball Serie MBIOX38 Kugeldurchmesser von 38 mm Solid State Sensor Technologie Geringer Strombedarf durch neueste Laser-Abtastung Kugel von Paneloberseite für Reinigungszwecke, etc. entfernbar USB/PS2 Interface oder Quadratur-Ausgang

Mehr

GSF TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN SEILZUGAUFNEHMER (MIT POTENTIOMETER) POTENTIOMETRISCHER SEILZUGAUFNEHMER

GSF TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN SEILZUGAUFNEHMER (MIT POTENTIOMETER) POTENTIOMETRISCHER SEILZUGAUFNEHMER GSF SEILZUGAUFNEHMER (MIT POTENTIOMETER) TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN POTENTIOMETRISCHER SEILZUGAUFNEHMER Der für die Mobilhydraulik konzipierte Sensor zeichnet sich durch hohe Leistungen, eine hohe IP-Schutzart,

Mehr

PLC- und Motion Control Performance. Integrierte Antriebsregelung SIMOTION DRIVE-BASED

PLC- und Motion Control Performance. Integrierte Antriebsregelung SIMOTION DRIVE-BASED Datenblatt SIMOTION DRIVE-BASED Artikelnummer Produkt-Markenname Produkttyp-Bezeichnung Leistungsklasse für Motion Control System Ausführung des Motion Control Systems SIMOTION D425-2 DP/PN BASIC Performance

Mehr

Remote head camera system SBRC-Q-CS

Remote head camera system SBRC-Q-CS Remotehead-Kamerasystem SBRC-Q-CS Remote head camera system SBRC-Q-CS (de) Kurzbeschreibung (en) Brief description Festo AG & Co. KG Postfach D-73726 Esslingen Phone: +49/711/347-0 SBRC-Q-CS TN8034587

Mehr

Einbauanleitung. RescueTrack Connex. Convexis GmbH Gerhard-Kindler-Straße Reutlingen. Tel Fax

Einbauanleitung. RescueTrack Connex. Convexis GmbH Gerhard-Kindler-Straße Reutlingen. Tel Fax Einbauanleitung RescueTrack Connex Convexis GmbH Gerhard-Kindler-Straße 3 72770 Reutlingen Tel. 07121 9455-0 Fax 07121 9455-800 www.convexis.de info@convexis.de 2 Rev. 1 Erste Fassung 01.07.2010 Einbauanleitung

Mehr

VIE 03 (Ex) Technisches Datenblatt. Induktive Impulsverstärker mit Einzelabgriff.

VIE 03 (Ex) Technisches Datenblatt. Induktive Impulsverstärker mit Einzelabgriff. www.kem-kueppers.com Technisches Datenblatt VIE 03 (Ex) Induktive Impulsverstärker mit Einzelabgriff zertifiziert gemäß DIN EN ISO 9001 2 VIE 03 (Ex) Induktive Impulsverstärker Anwendung Die VIE 03 sind

Mehr

Barcode-Einzugsleser für Papiertickets Bon-leser motorischer Einzug für Papier- und Pappe-Tickets in verschiedenen Ausführungen

Barcode-Einzugsleser für Papiertickets Bon-leser motorischer Einzug für Papier- und Pappe-Tickets in verschiedenen Ausführungen Barcode-Einzugsleser für Papiertickets Bon-leser motorischer Einzug für Papier- und Pappe-Tickets in verschiedenen Ausführungen Datenblatt Impressum Handbücher und Software sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Steuerungshardware. IndraControl L45

Steuerungshardware. IndraControl L45 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Vorteile: Skalierbare Hardwareplattform Kommunikationsschnittstellen On-Board optional erweiterbar durch Funktions- und Technologiemodule Ideal

Mehr

GMD 586xx 686xx. GeBE-INDICO und GeBE-INDICO Designer. Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

GMD 586xx 686xx. GeBE-INDICO und GeBE-INDICO Designer. Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick: GMD 586xx 686xx GeBE-INDICO und GeBE-INDICO Designer Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick: frei konfigurierbare HMI Serie mit 3,5 bzw. 7 Display, mit Designprogramm Ersatz von Anzeige- und Eingabegeräten,

Mehr

Kompakte SPS in IP67 CODESYS V3 TBEN-L5-PLC-10

Kompakte SPS in IP67 CODESYS V3 TBEN-L5-PLC-10 PLC Runtime PROFINET Controller / Device EtherNet/IP Scanner / Device Modbus TCP Master / Slave Modbus RTU Master / Slave CANopen Manager / Device SAE J1939 Manager Serielle RS232 / RS485 Schnittstellen

Mehr

Neigungssensoren Messbereich ±15, ±30, ±60, 360

Neigungssensoren Messbereich ±15, ±30, ±60, 360 Messbereich ±, ±, ±, Merkmale Neigungssensor / CANopen / Profibus Messbereich zweidimensional: ±, ±, ± Messbereich eindimensional: Auflösung:, bis Genauigkeit: ±, bis, Programmierbare Parameter Schutzart

Mehr

Communication Center und Zubehör Aktuelle Produkte

Communication Center und Zubehör Aktuelle Produkte Communication Center und Zubehör Aktuelle Produkte 207 Die Produktliste ist gültig ab 0.0.207 und gilt bis auf Widerruf (Änderungen und Irrtümer vorbehalten). Allgemeines: Die LeP GmbH entwickelt, produziert

Mehr

GIB TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG BASIS - EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 )

GIB TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN ABMESSUNGEN NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG BASIS - EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 ) GIB NEIGUNGSMESSER AUSFÜHRUNG BASIS - EIN-/ZWEIACHSIG (XY/360 ) TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN Messbereich Neigungsmesser Basis Ausführung mit MEMS- Technik. Der für die Mobilhydraulik konzipierte Sensor zeichnet

Mehr

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT)

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT) Das Fernbedienterminal (Remote Operating Terminal) und das Bedienterminal (Operating Terminal) sind flexible Auswerteeinheiten für Anton Paar Smart Sensoren (z. B. Carbo 510, L-Vis 510). Bei Auslieferung

Mehr

SMARTCONTROL ECS Energiemanagement-System 1/10.13

SMARTCONTROL ECS Energiemanagement-System 1/10.13 SMARTCONTROL ECS 3-349-778-01 Energiemanagement-System 1/10.13 SMARTCONTROL MBUS-Modul PW80 Unsere Anleitungen werden sorgfältig zusammengestellt, überprüft und ständig aktualisiert. Es wird keine Gewähr

Mehr

CP 312. Kleine und kompakte SPS-Systeme

CP 312. Kleine und kompakte SPS-Systeme CP 312 Kleine und kompakte SPS-Systeme Das CPU-Modul CP 312 überzeugt mit einem leistungsstarken Dual-Core-Prozessor auf Basis der EDGE2-Technologie (2x 800 MHz). Hohe Effizienz erreicht die CPU durch

Mehr

Kompaktes Feldbus-I/O-Modul für PROFIBUS-DP 16 konfigurierbare digitale Kanäle als pnp Eingänge oder Ausgänge 2A TBDP-L2-16DXP

Kompaktes Feldbus-I/O-Modul für PROFIBUS-DP 16 konfigurierbare digitale Kanäle als pnp Eingänge oder Ausgänge 2A TBDP-L2-16DXP 2x M12, 5-pol, B-kodiert, PROFIBUS-DP- Feldbusverbindung Glasfaserverstärktes Gehäuse Schock- und schwingungsgeprüft Vollvergossene Modulelektronik Schutzart IP65/IP67/IP69K 5-polige 7/8 Steckverbinder

Mehr

Analogmodule AS-i, IP20

Analogmodule AS-i, IP20 Abbildung ähnlich Abbildung Typ Eingänge analog x COMBICON x COMBICON x COMBICON x COMBICON x COMBICON... 20 ma /... 20 ma / x... 20 ma x x Pt100 x Thermoelemente Typ J x Thermoelemente Typ K Ausgänge

Mehr

Übertragungsrate Übertragungsrate an der Schnittstelle 1 bei GPRS-Übertragung / bei Downlink / maximal bei GPRS-Übertragung / bei Uplink / maximal

Übertragungsrate Übertragungsrate an der Schnittstelle 1 bei GPRS-Übertragung / bei Downlink / maximal bei GPRS-Übertragung / bei Uplink / maximal Datenblatt Produkttyp-Bezeichnung LOGO! CMR2020 LOGO! CMR2020 KOMMUNIKATIONS- MODUL ZUM ANSCHLUSS LOGO! 0BA8 AN GSM/GPRS NETZ; 1 RJ45 PORT FUER IND.ETHERNET-ANSCHLUSS ZUR LOGO! 0BA8; 2XDI;2XDO; LESE/SCHREIB-ZUGRIFF

Mehr

Projektreferenzen Kontaktlose Leistungs- und Signalübertragung. IST Ingenieurbüro für Sensortechnik GmbH D Immenstaad

Projektreferenzen Kontaktlose Leistungs- und Signalübertragung. IST Ingenieurbüro für Sensortechnik GmbH D Immenstaad Projektreferenzen Kontaktlose Leistungs- und Signalübertragung IST Ingenieurbüro für Sensortechnik GmbH D 88090 Immenstaad Projekt Delta Power und Datentransfer Montageschlitten Projekt Thermosavant 4-KanalTemperaturmessung

Mehr

M-Serie Karten von National Instruments

M-Serie Karten von National Instruments M-Serie Inhalt 1 MHz 500 khz 16Bit mit Bank Isolation Systemvorstellung 1 Kartenübersicht 2 PCI 6220 3 PCI 6221 3 PCI 6221-37p 3 PCI 6224 4 PCI 6225 4 PCI 6229 4 PCI 6250 5 PCI 6251 5 PCI 6254 5 PCI 6259

Mehr

smart9 T104B Beschreibung Technische Daten 1 Datenblatt smart9 epis Rev. 10 Abbildung ähnlich smart9 T104B

smart9 T104B Beschreibung Technische Daten 1 Datenblatt smart9 epis Rev. 10 Abbildung ähnlich smart9 T104B Varianten Art.-Nr. smart T04B 000404 Zubehör Art.-Nr. Patchkabel, Länge m 3030 CrossOver Kabel, Länge m 30307 Pufferbatterie 0800 4 GB Micro-SD-Karte (max. 3 GB) 004 Abbildung ähnlich Beschreibung WinCE.0

Mehr

POSIROT. PRAS20 Magnetischer Winkelsensor. Magnetische Winkelsensoren. Datenblatt

POSIROT. PRAS20 Magnetischer Winkelsensor. Magnetische Winkelsensoren. Datenblatt Magnetische Winkelsensoren PRAS20 Magnetischer Winkelsensor Datenblatt PRAS20 Copyright ASM GmbH Am Bleichbach 18-24 85452 Moosinning Die angegebenen Daten in diesem Datenblatt dienen allein der Produktbeschreibung

Mehr

Datenblatt Prozesszuhaltung HOLDX S1

Datenblatt Prozesszuhaltung HOLDX S1 Datenblatt Prozesszuhaltung HOLDX S1 Kompakte Prozesszuhaltung 500 N Zuhaltekraft optionale Montage von RFID Sensoren 1 Max-Planck-Straße 21 78549 Spaichingen www.safety-products.de Version 1.0 Mai 2015

Mehr

PC-Control Unit ACU-5xx Handbuch. Mikrap AG

PC-Control Unit ACU-5xx Handbuch. Mikrap AG PC-Control Unit ACU-5xx Handbuch Mikrap AG Änderungsnachweis Änderungen: Datei: Erstellt: Erstausgabe 901500A.MAN01 28.07.2009 / PZ Can2 zu CAN1 901500B.MAN01 31.07.2009 / PZ CoDeSys ist Warenzeichen von

Mehr

Handbuch Interface RS232 <> RS485

Handbuch Interface RS232 <> RS485 Handbuch Interface RS RS485 W&T Release 1.0 Typ 8600 06/00 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet werden.

Mehr

BlueLine Core Typ 8280C

BlueLine Core Typ 8280C BlueLine Core Typ 8280C Intelligente Überwachungs-, Steuerungs- und Regelungseinheit Modernste digitale Anschlusstechnik Digitale Echtzeit-Schaltsignale Bedienerfreundlicher 15 Touchscreen-Bildschirm (kapazitiv,

Mehr

Installations- / Steuerungs- / Überwachungstechnik. CANopen SPS IL 5504, IN 5504 minimaster

Installations- / Steuerungs- / Überwachungstechnik. CANopen SPS IL 5504, IN 5504 minimaster Installations- / Steuerungs- / Überwachungstechnik CANopen SPS IL, IN minimaster 96 Schaltbild CAN H Rab CAN H CAN CAN L GND C CAN L C Rab M88_a IL C CAN H Rab IL IN CAN H Rab CAN CAN L GND CAN L C M87_a

Mehr

E Darc Antriebsregler C02 / C04 / C08 / C16 / C32

E Darc Antriebsregler C02 / C04 / C08 / C16 / C32 E Darc Antriebsregler C02 / C04 / C08 / C16 / C32 Funktionsbeschreibung Betrieb von Synchron- und Asynchronmotoren mit hochauflösenden Gebern (Hiperface/EnDat) Betrieb von Linearmotoren Leistungsbereich

Mehr