Margret Schuck Alle Rechte vorbehalten Copyright September Für Ralph, Lisa und Fabian Schön, dass es Euch gibt.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Margret Schuck Alle Rechte vorbehalten Copyright September Für Ralph, Lisa und Fabian Schön, dass es Euch gibt."

Transkript

1

2 Margret Schuck Alle Rechte vorbehalten Copyright September 2011 Für Ralph, Lisa und Fabian Schön, dass es Euch gibt.

3 Dieses Buch ist für Ihren persönlichen Weg bestimmt. Sie haben keine Wiederverkaufsrechte an diesem ebook. Ich bitte Sie, dieses Buch nicht zu vervielfältigen oder kostenlos weiterzugeben. Ich freue mich über Empfehlungen und über die Achtung meiner Arbeit. Haftungsausschluss: Die Inhalte der Publikation wurden sorgfältig recherchiert, aber dennoch haftet die Autorin nicht für die Folgen von Irrtümern, mit denen der vorliegende Text behaftet sein könnte. Die Inhalte können Ihnen helfen sich von Glaubensmustern und Glaubenssätzen zu lösen, ersetzen aber keinen Arzt, Psychologen oder Heilpraktiker. 3

4 Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort 4 Man darf ja nicht jedem davon erzählen. 6 Unsinn oder Realität. 9 Orbs oder was ist das? 14 Der Mensch, das misstrauische Wesen 17 Glauben Sie an sich. 19 Was hindert Sie daran, Ihre Spiritualität zu leben? 20 Haben Sie den Mut sich zu öffnen. 22 Ihr Körper als Signalgeber. 23 Gibt es ein Leben nach dem Tod? 26 Engel und Feen. 30 Was machen Sie am liebsten? 31 Lieben Sie die Herausforderungen des Lebens? 32 Was ist Kritik? 35 Was könne Sie antworten, wenn Sie die Dinge erklären wollen, die nicht greifbar sind? 37 Geben Sie die Kontrolle ab. 39 Glaubenssätze Freund oder Feind? 42 Meditation. 45 Ich stehe nicht mehr zur Verfügung. 47 Quantenwelle-Transformation in der Selbstanwendung. 49 Wahrnehmung des reinen Bewusstseins. 50 Ihre Gabe Ein Weg nach Innen - Kurzmeditation 53 Vorsicht vor Scharlatanen 55

5 Vorwort: Was ist eine Gabe? Das Wort Gabe bedeutet Geschenk. Es ist eine besondere Fähigkeit, die Sie haben und die Sie von anderen Menschen unterscheidet. Es gibt für jeden Menschen eine oder mehrere Gaben. Viele Menschen sind der Meinung keine Gabe zu haben, Sie glauben nichts zu können und sehen keinen Sinn in ihrem Leben. Die Gabe, die besondere Fähigkeit, ist aber da, sie muss nur wieder geweckt werden. Sie ist verschüttet unter Glaubensmustern und Glaubenssätzen. Gerade Menschen im spirituellen Bereich sind häufig unsicher, ob sie das, was sie erleben, wirklich real ist. Die eigene Gabe in diesem Bereich zu finden und zu leben, dabei soll dieses ebook helfen. Ich möchte Ihnen mit meiner eigenen Geschichte Mut machen, sich dem zu öffnen, was Sie tief in sich spüren. Dem Wunsch nachzugeben, der in Ihnen keimt. Ich war selber lange ziemlich unsicher, ob dass, was ich erlebte wirklich real war und es hat ziemlich lange gedauert, bis ich mich dem Ganzen öffnen konnte. Und ich bin selbst heute noch im Prozess der Weiterentwicklung. Dieser Prozess hört auch nicht auf, denn der Mensch befindet sich ständig im Wandel, in der Ent = wicklung seines Selbst. Ich stelle mir das immer wie ein Wollknäuel vor, welches entwickelt wird und sich dadurch immer mehr öffnet und freier wird. Im spirituellen Bereich gibt es viele Gaben. Z.B. Engelchanneling, Aura sehen, Geistiges Heilen, Hände auflegen, Reiki, Schamanismus, Pendeln, Karten legen, Ruten gehen, Meditation, Arbeiten mit dem Geistführer, Empfangen von medialen Botschaften, Chakrenarbeit und vieles mehr. Wichtig ist für Sie zu erkennen, was nehmen Sie wahr? Was ist für Sie real? In welchem dieser Bereiche sind Sie zu Hause? In diesem ebook habe ich meine Geschichte erzählt und ich gebe Ihnen Beispiele von Bereichen, in denen ich spirituell arbeite. Vielleicht finden Sie sich in der ein oder anderen Arbeit wieder. Ich führe diese Beispiele auf, um Ihnen zu zeigen, dass all dies möglich ist. Das es real ist. Das auch dass, was Sie spüren real ist. Übungen werden Ihnen helfen, sich von Glaubenssätzen und Glaubensmustern zu lösen, damit Sie offen werden für Ihre Gabe, für Ihre Bestimmung. Und wenn Sie auf der Suche nach Ihrem Platz auf Erden sind, dann werden Sie ihn dadurch vielleicht sogar finden. Wunderschöne Naturfotos begleiten Sie durch dieses ebook. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und ein wunderbare Entwicklung. Ihre Margret Schuck 5

6 Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... Ich möchte Ihnen mit diesem ebook Mut machen. Mut Ihre eigene Geschichte zu leben. Mut zu den Dingen zu stehen, die für Sie wichtig sind. Mut Ihre Gabe und Ihre Neigungen nicht mehr zu verstecken bzw. sich Ihrer Gabe zu öffnen. Man darf ja nicht jedem davon erzählen... Solche Aussagen höre ich immer wieder, wenn ich Menschen begegne, die sich mit der Spiritualität auseinandersetzen. Also mit dem Geistigen, dem eigenen Geist, der Realitätsgestaltung, dem Göttlichen, dem Wünschen beim Universum, Reiki, Engeln, Feen, Matrixen, Hände auflegen ect.. Die meisten dieser Menschen und ich war damals nicht anders erzählen nur ausgewählten Freunden und Bekannten von ihren Erlebnissen. Sei es der Kontakt mit Verstorbenen, das Sehen oder Fühlen von Engelwesen, Channelings, an denen sie teilgenommen haben oder anderen Methoden, die ihnen geholfen haben einen neuen Blickwinkel für ihre Themen zu erhalten, oder wenn sie erlebt haben, wie sich innerhalb von 60 Minuten Blockaden einfach auflösen können. Manchmal sogar in wenigen Minuten. Träume werden häufig als Unsinn abgewertet, weil sie sich selber nicht eingestehen, dass sie die Gabe haben, durch Träume Ereignisse vorherzusagen. In meiner Praxis saßen schon viele Klienten, die mir von Feen berichtet haben, von Verstorbenen, die an ihrem Bett standen. Von Engel, die sie gesehen haben, von Antworten in Büchern, die aus dem Regal gefallen sind. Und alle diese Menschen, waren ganz normale Menschen wie Sie und ich. Menschen, die in der Menge nicht auffallen. Die ihren ganz normalen Alltag leben und trotzdem diese Erlebnisse hatten und auch noch haben. Vielleicht haben Sie die Erfahrung ja auch schon gemacht, dass Ihr Gesprächspartner sich öffnete, nachdem Sie von Ihren Erlebnissen berichtet haben. Es ist ein neue, schöne Welt, die wir da entdecken. Doch viele Menschen machen sich immer noch alleine auf den Weg. Dabei würde es gemeinsam doch wesentlich mehr Spaß und Freude machen. Stellen Sie sich eine Runde von Menschen vor, die alle am gleichen Thema Interesse haben. Was für eine wundervolle Energie. Und welche Möglichkeiten Neues zu erfahren. Diese Energie findet man sehr häufig in spirituellen Seminaren. Ich finde es immer wieder wundervoll, wie schnell sich Menschen dort nähern und miteinander arbeiten. Nach einem Seminar hat man häufig das Gefühl neue Freunde gefunden zu haben. Und doch sieht man sich hinterher meistens nicht wieder. 6

7 Der Vorhang hebt sich. Auf meiner Seite können Sie 2 Videoaufnahmen von Lichtwesen sehen, die ich in meinem Haus aufgenommen habe. Und ich bin wirklich ein sehr realistischer Mensch. Ich muss die Dinge verstehen und ausprobieren, bevor ich daran glaube. Aber diese Aufnahmen sind echt. Kein Fake, keine Lichteinspiegelung und nein auch kein Staub, wie der ein oder andere mir einreden wollte. Wir leben nicht nur in der materiellen Welt, die wir sehen können. Es gibt noch so viel mehr zu entdecken und zu erfahren. Wir bekommen Hilfe von oben. Dessen bin ich mir ganz sicher. Ich möchte dazu beitragen, dass sich mehr Menschen zu dem bekennen, was sie hinter der geschlossenen Türe machen. Ich möchte Sie dazu ermutigen, sich zu öffnen und nach außen zu gehen. Glauben Sie an das, was sie machen. Wenn es so etwas nicht geben würde, dann würden Sie es auch nicht sehen, spüren oder wie immer Sie es wahr nehmen. Aber da es scheinbar funktioniert, ist es wohl real. Ich spreche hier aus meiner eigenen Erfahrung. Denn auch ich hatte viele Jahre lang das Problem, wie ich meinen Freunden, Bekannten und meiner Familie erklären sollte, was ich mache. Von vielen habe ich ein müdes Lächeln bekommen. Das ist Unsinn wurde mir gesagt. Das gibt es nicht. Und ich wurde sogar schallend ausgelacht, während ich davon erzählte. Oder es kam gar keine Antwort nur ein mitleidiger Blick, so wie Ach, die Arme. Die Frage nach Sekten durfte natürlich auch nicht fehlen.

Vorwort... 7 Über den Autor... 9

Vorwort... 7 Über den Autor... 9 Inhalt Vorwort................................. 7 Über den Autor........................... 9 Die Grundlagen.......................... 12 Was ist Sensitivität?..................... 12 Bin ich sensitiv?........................

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Schüler und Lehrer Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Dieses E-Book wurde erstellt für Tamara Azizova (tamara.azizova@googlemail.com) am 25.06.2014 um 11:19 Uhr, IP: 178.15.97.2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Mein Leben, mein Geld

Mein Leben, mein Geld Mein Leben, mein Geld Wünsche Wandel Wirklichkeit Unser Leben ist sehr komplex und fordert jeden Tag unsere ganze Aufmerksamkeit und Energie. Geld ist ein Teil unseres Lebens. Was macht Geld mit uns? Tut

Mehr

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin 1 / 2006 metaphysisches Autogenes Training Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin Ovelgönner Weg 9 21335 Lüneburg 04131-43704 Heike.Prahl@t-online.de www.heike-prahl.de

Mehr

Formen des Zuhörens. Universität Mannheim Seminar: Psychologische Mechanismen bei körperlichen Krankheiten

Formen des Zuhörens. Universität Mannheim Seminar: Psychologische Mechanismen bei körperlichen Krankheiten Formen des Zuhörens Universität Mannheim Seminar: Psychologische Mechanismen bei körperlichen Krankheiten Prof. Dr. Claus Bischoff Psychosomatische Fachklinik Bad DürkheimD Gesetzmäßigkeiten der Kommunikation

Mehr

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Modul: Soziale Kompetenz Vier Ohren Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Teilnehmer: 3-20 Personen (Die Übung kann mit einer Gruppe von 3-6 Personen oder bis zu max. vier Gruppen realisiert werden) Material:

Mehr

Studie 3. Lebensabschnitt Mein Leben nach der Berufsausübung Bitte ankreuzen Konkretisiert / weitere Ausführung

Studie 3. Lebensabschnitt Mein Leben nach der Berufsausübung Bitte ankreuzen Konkretisiert / weitere Ausführung Beschäftigung 1 Die Beschäftigung mit dem nächsten Lebensabschnitt erfüllt mich (erfüllte mich vorher ) mit Ungewissheit. (Näher beschreiben). 2 Ich kann mich ausreichend gut motivieren, Neues zu Lernen.

Mehr

Hellseher Ausbildung. Durch diese Ausbildung wirst Du wieder Kontakt zu Dir aufzunehmen und Dich Dir selbst öffnen.

Hellseher Ausbildung. Durch diese Ausbildung wirst Du wieder Kontakt zu Dir aufzunehmen und Dich Dir selbst öffnen. Hellseher Ausbildung Du kannst Dich mit dieser Ausbildung selbstständig machen, von zu Hause mit freier Zeiteinteilung oder dies natürlich auch nur rein privat nutzen. Als Hellseher kannst Du vieles bewirken

Mehr

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Beratungsstelle für Jungen Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy Sicher kennst Du Dich gut aus mit Internet und Handy und hast vielleicht ja selber auch schon Dein eigenes. Beides kann sehr

Mehr

«Ihr Kind, alleine unterwegs So schützen Sie es trotzdem!»

«Ihr Kind, alleine unterwegs So schützen Sie es trotzdem!» «Ihr Kind, alleine unterwegs So schützen Sie es trotzdem!» Informationen und Tipps für Eltern und Erziehungsberechtigte Ihre Polizei und die Schweizerische Kriminal prävention (SKP) eine interkantonale

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

Präsentieren aber richtig Seminar-Script

Präsentieren aber richtig Seminar-Script Präsentieren aber richtig Seminar-Script Gerhild Löchli - www.brainobic.at Peter Schipek - www.lernwelt.at Inhalt In 30 Sekunden oder noch schneller Warum 30 Sekunden? 30 Sekunden wie soll das denn gehen?

Mehr

2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe

2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe 2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe Die Sehnsucht, ewig zu leben Wir wurden geschaffen, um ewig zu leben und das Ideal der wahren Liebe zu verwirklichen. Während unseres Erdenlebens beschäftigen wir uns

Mehr

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Kerstin Hack Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen www.impulshefte.de Kerstin Hack: Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Impulsheft Nr. 24 2008

Mehr

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher BÜCHER von Autorin, Botschafterin der Liebe, Coach für Herzensbildung, Bewusstseinserweiterung und Intuitionsöffnung, Vermittlerin von inneren Werten, Dipl. Kinder- u. Jugendmentaltrainerin Heide über

Mehr

Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben

Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben Unsere Einwöchige Madeirareise im Mai 2013 Atlantis lässt grüßen! Madeira ist wirklich eine beindruckende Blumeninsel, wie es oft beschrieben wird. So üppige Vegetation und Pflanzenarten habe ich bisher

Mehr

Seminar- und Ausbildungskalender 2014

Seminar- und Ausbildungskalender 2014 Seminar- und Ausbildungskalender 2014 Bayreuth-Berlin-Crimmitschau-Stuttgart & Österreich/Wolfgangsee Elisabeth Arndt Königsallee 90 A D- 95448 Bayreuth Telefon: 0921-267 89 seminare@elisabeth-arndt.de

Mehr

Es gibt einen Grund, warum Sie von diesem Buch

Es gibt einen Grund, warum Sie von diesem Buch 1 Was möchte ich? Glücklich sein: Ein Gefühl großen Vergnügens, Zufriedenheit oder Freude Es gibt einen Grund, warum Sie von diesem Buch angezogen wurden. Vielleicht sendet Ihre Seele Ihnen eine Einladung

Mehr

D45 L383N 15T 31NF4CH.

D45 L383N 15T 31NF4CH. D45 L383N 15T 31NF4CH. Das Leben ist einfach und es ist FREUDE Schlank werden und bleiben.. BEWUSSTSEIN & BEWEGUNG Das Seminar macht Fehlernährung bewusst & verändert den Umgang mit dem Nahrungsangebot

Mehr

Lichtblicke der Ehrenamtlichen von ELONGÓ

Lichtblicke der Ehrenamtlichen von ELONGÓ Lichtblicke der Ehrenamtlichen von ELONGÓ Elongó ist ein geniales Projekt und zeigt, dass Integration ganz einfach sein kann. Jeder kann helfen indem er oder sie ein wenig Zeit zu Verfügung stellt. Als

Mehr

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen

Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Psychologische Begleitung bei chronischen und onkologischen Erkrankungen Die Diagnose Die Diagnose, an Krebs erkrankt zu sein, ist für die meisten Menschen erst einmal ein Schock. Das Leben scheint angehalten

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung.

Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Dies sind Online-Einzelcoachings mit Webinar-Begleitung. Manchmal kommt man alleine bei ganz bestimmten Herausforderungen, die einem das Leben stellt, einfach nicht weiter. Man sieht keine Lösung, hat

Mehr

Geburtstagsgedanken, das schönste Fotobuch für Kinder + Giveaway mit Kleine Prints

Geburtstagsgedanken, das schönste Fotobuch für Kinder + Giveaway mit Kleine Prints pink-e-pank.de Geburtstagsgedanken, das schönste Fotobuch für Kinder + Giveaway mit Kleine Prints November 20, 2014 Zwei. Mein kleines Mädchen ist seit Dienstag zwei Jahre alt. Das sind 24 Monate, 104

Mehr

WEG DES HERZENS IM EINKLANG MIT MUTTER ERDE PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

WEG DES HERZENS IM EINKLANG MIT MUTTER ERDE PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG WEG DES HERZENS IM EINKLANG MIT MUTTER ERDE PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG Worum geht es in dieser Ausbildung? Der Weg des Herzens eine ganzheitliche Entwicklung auf der Basis des Medizinrades ist ein tief

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Newsletter 101 vom 9. Juli 2009

Newsletter 101 vom 9. Juli 2009 Newsletter 101 vom 9. Juli 2009 Warum TUN Sie es nicht? Liebe Leserin, lieber Leser, Kürzlich las ich in einem Business Newsletter: Die größten Gedanken machen wir uns, liebe Leser, wie wir Sie ins TUN

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Ausbildung Astrologie und Coaching

Ausbildung Astrologie und Coaching Ausbildung Astrologie und Coaching AstroEnergetic-BeraterIn LAS «Astrologische Grundlagen» Beginn: 10./11. Oktober 2015 LEBEN+ASTROLOGIE-SCHULE LAS Tittwiesenstrasse 27 CH - 7000 Chur www.lebenschule.ch

Mehr

Copyright 2015, www.fussballertipps.com, Alle Rechte vorbehalten Dieses Buch darf auch auszugsweise nicht ohne die schriftliche Zustimmung des Autors

Copyright 2015, www.fussballertipps.com, Alle Rechte vorbehalten Dieses Buch darf auch auszugsweise nicht ohne die schriftliche Zustimmung des Autors Copyright 2015, www.fussballertipps.com, Alle Rechte vorbehalten Dieses Buch darf auch auszugsweise nicht ohne die schriftliche Zustimmung des Autors kopiert werden. Haftungsausschluss: Die Inhalte dieser

Mehr

Was ich dich - mein Leben - schon immer fragen wollte! Bild: Strichcode Liebe Mein liebes Leben, alle reden immer von der gro en Liebe Kannst du mir erklären, was Liebe überhaupt ist? Woran erkenne ich

Mehr

Impulstage, die Ihren Wert steigern Nehmen Sie sich eine wertvolle Auszeit für mehr Motivation, Orientierung und ein starkes Selbst

Impulstage, die Ihren Wert steigern Nehmen Sie sich eine wertvolle Auszeit für mehr Motivation, Orientierung und ein starkes Selbst Impulstage, die Ihren Wert steigern Nehmen Sie sich eine wertvolle Auszeit für mehr Motivation, Orientierung und ein starkes Selbst Sie wollen: Ihr Selbstbild stärken und sich von Selbstzweifeln befreien?

Mehr

Wie sollen Fach-Leute beim Thema sexuelle Gewalt über behinderte Menschen denken? Wie sollen Fach-Leute sich bei ihrer Arbeit verhalten?

Wie sollen Fach-Leute beim Thema sexuelle Gewalt über behinderte Menschen denken? Wie sollen Fach-Leute sich bei ihrer Arbeit verhalten? Wie sollen Fach-Leute beim Thema sexuelle Gewalt über behinderte Menschen denken? Wie sollen Fach-Leute sich bei ihrer Arbeit verhalten? Fach-Leute sind Expertinnen und Experten In schwerer Sprache: Die

Mehr

Projektarbeit: Kurs Soziale Kompetenz der Klasse 8 der Grund- und Gemeinschaftsschule Bornhöved (Frau Richter)

Projektarbeit: Kurs Soziale Kompetenz der Klasse 8 der Grund- und Gemeinschaftsschule Bornhöved (Frau Richter) Polen klauen! Vorurteile sind überall in unserer Umwelt zu finden. Jeder Mensch hat welche und oft ist man sich dessen nicht bewusst. Wir haben uns mit diesem Thema beschäftigt und festgestellt, dass scheinbar

Mehr

Institut für integrales Pferdecoaching Führungstraining und Coaching-Seminare mit Pferden

Institut für integrales Pferdecoaching Führungstraining und Coaching-Seminare mit Pferden Institut für integrales Pferdecoaching Führungstraining und Coaching-Seminare mit Pferden 2 Führungstraining und Coachingseminare mit Pferden Herzlich Willkommen auf Hof Zahrte! Pferde begleiten den Menschen

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

DIE DREISSIG SCHRITTE IN EIN ERFOLGREICHES LEBEN IIIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIIIIIIII

DIE DREISSIG SCHRITTE IN EIN ERFOLGREICHES LEBEN IIIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIIIIIIII KURT TEPPERWEIN DIE DREISSIG SCHRITTE IN EIN ERFOLGREICHES LEBEN IIIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIIIIIIII 3 Alle Rechte auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotomechanischen Wiedergabe,

Mehr

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage Natascha Peleikis Hamburg, den 18.03.14 > Stichtag 28.02.14 > Rücklauf Fragebögen: 57. Natascha Peleikis BEWEGTE PAUSE Auswertung Umfrage 00.03.14 Seite 2 > Häufigkeit

Mehr

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet.

Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Hilfen und Begleitung für Klinikpersonal, das ein sterbendes Kind pflegt und dessen Familie begleitet. Die Pflege sterbender Kinder und die Begleitung der Eltern und Geschwisterkinder stellt eine der größten

Mehr

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft

Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Rat und Hilfe in der Schwangerschaft Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel

Mehr

Auflösungsmeditation für seelische, geistige & emotionale Blockaden

Auflösungsmeditation für seelische, geistige & emotionale Blockaden Auflösungsmeditation für seelische, geistige & emotionale Blockaden Wir weisen darauf hin, dass die Handhabung dieser Meditation in der Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen liegt. Nur Du kannst Dein

Mehr

Intensiv-Ausbildung Medialität / Geistiges Heilen 2010

Intensiv-Ausbildung Medialität / Geistiges Heilen 2010 Intensiv-Ausbildung Medialität / Geistiges Heilen 2010 Ausbildung mit themenbezogenem Modulsystem. Möglichkeit auch unter dem Jahr einzusteigen oder einzelne Seminare zu besuchen. Lisa Maria Meierhofer

Mehr

der Katholischen Kindertagesstätten St. Peter, Grünstadt und St. Nikolaus, Neuleiningen

der Katholischen Kindertagesstätten St. Peter, Grünstadt und St. Nikolaus, Neuleiningen der Katholischen Kindertagesstätten St. Peter, Grünstadt und St. Nikolaus, Neuleiningen Christliches Menschenbild Jedes einzelne Kind ist, so wie es ist, unendlich wertvoll! 2 Wir sehen in jedem Kind ein

Mehr

Irgendwas ist anders...

Irgendwas ist anders... ANJA KÖHLER & CHRISTIAN KERSTEN Irgendwas ist anders... REIHE KOMMUNIKATION NLP & Partnerschaft Ein Lese- und Handbuch für alle, deren Partner NLP lernen Junfermann V e r l a g 14 Irgendwas ist anders

Mehr

Wo blüht durch mein Zu-Tun Leben auf? www.coaching-training-schaefer.de. Was drängt in mir zum Leben... oder durch mich?

Wo blüht durch mein Zu-Tun Leben auf? www.coaching-training-schaefer.de. Was drängt in mir zum Leben... oder durch mich? Welche Werte leiten mich hauptsächlich? Wo blüht durch mein Zu-Tun Leben auf? Worin gehe ich auf? Für welche Überraschungen bin ich immer zu haben? Was drängt in mir zum Leben... oder durch mich? Was fällt

Mehr

Platz für Neues schaffen!

Platz für Neues schaffen! Spezial-Report 04 Platz für Neues schaffen! Einleitung Willkommen zum Spezial-Report Platz für Neues schaffen!... Neues... jeden Tag kommt Neues auf uns zu... Veränderung ist Teil des Lebens. Um so wichtiger

Mehr

MARKUS WASER THE POWER IS IN YOU FACT SHEET IHR WEG ZUM PERSÖNLICHEN ERFOLG

MARKUS WASER THE POWER IS IN YOU FACT SHEET IHR WEG ZUM PERSÖNLICHEN ERFOLG FACT SHEET IHR WEG ZUM PERSÖNLICHEN ERFOLG IHR WEG ZUM PERSÖNLICHEN ERFOLG WAR IHNEN DAS BEWUSST? Sie ganz alleine entscheiden auf welcher Seite Sie im Leben stehen. Sie sind der wahre und einzige Regisseur

Mehr

Die Theorie U. Ein Weg um Einrichtungen für Menschen mit Behinderung zu verändern. von John O Brien

Die Theorie U. Ein Weg um Einrichtungen für Menschen mit Behinderung zu verändern. von John O Brien Die Theorie U Ein Weg um Einrichtungen für Menschen mit Behinderung zu verändern. von John O Brien Das Projekt Neue Wege zur InklUsion ist ein europäisches Projekt. In diesem Projekt arbeiten Organisationen

Mehr

Covergestaltung: P. Lauster Digitalisierung: e-books-production. Urheberrechte: 2001 by P. Lauster.

Covergestaltung: P. Lauster Digitalisierung: e-books-production. Urheberrechte: 2001 by P. Lauster. Impressum Covergestaltung: P. Lauster Digitalisierung: e-books-production Urheberrechte: 2001 by P. Lauster. Jede kommerzielle Nutzung und Verbreitung dieser e-edition ist untersagt und bedarf einer schriftlichen

Mehr

Angebote 2015. Schule für Weiterbildung. Maria Schilter. SVNH-geprüft in Geistigem Heilen SVNH-geprüft in Lebensberatung

Angebote 2015. Schule für Weiterbildung. Maria Schilter. SVNH-geprüft in Geistigem Heilen SVNH-geprüft in Lebensberatung Schule für Weiterbildung Angebote 2015 Maria Schilter SVNH-geprüft in Geistigem Heilen SVNH-geprüft in Lebensberatung Schule für Weiterbildung Bahnhofstrasse 26 CH-6460 Altdorf Uri 041 870 77 54 mail@schulefuerweiterbildung.ch

Mehr

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins

K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining. Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins K.E.C.K Kreatives-Erlebnis-Coaching Manuela Klasen Persönlichkeitscoaching und Mentaltraining Lebe deinen Traum und Von der Leichtigkeit des Seins info@manuelaklasen.de Tel.: 06135 / 704906 Lebe deinen

Mehr

Loslassen, was belastet,

Loslassen, was belastet, Loslassen, was belastet, ist leichter gesagt als getan. In einer Welt, in der jeder funktionieren soll, in der Schwächen unerwünscht sind, in der die Ansprüche an sich selbst oft zu hoch sind, ist es umso

Mehr

Engel ohne Flügel Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein; oft sind sie alt und hässlich

Engel ohne Flügel Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein; oft sind sie alt und hässlich Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Gottesdienst Symbole Engel ohne Flügel Engel müssen nicht Männer mit Flügeln sein; oft sind sie alt und hässlich A. Quinker a.quinker@gmx.de Familiengottesdienst

Mehr

Warum braucht es Blutvergiessen für r die Sündenvergebung, wenn doch alles Gnade ist? wenn doch alles Gnade ist?

Warum braucht es Blutvergiessen für r die Sündenvergebung, wenn doch alles Gnade ist? wenn doch alles Gnade ist? Warum braucht es Blutvergiessen für r die ündenvergebung, Warum braucht es Blutvergiessen für r die ündenvergebung, Die Frage ergibt sich aus folgender telle: Auf was geht diese Aussage zurück? 1 Warum

Mehr

www.denkenistlenken.de

www.denkenistlenken.de Arbeitsblatt Von Edith Hagenaar Gratis erhältlich auf www.denkenistlenken.de Text Edith Hagenaar Photo Lepidolit Wolfgang Dengler Du kannst dieses Arbeitsblatt gerne an andere weiterleiten bitte aber vollständig.

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

1 Vom Trauern und Loslassen, vom Loslassen zum Trauern

1 Vom Trauern und Loslassen, vom Loslassen zum Trauern 1 Vom Trauern und Loslassen, vom Loslassen zum Trauern Unser menschliches Leben ist vom Loslassen geprägt auch wenn sich die meisten Menschen in erster Linie mit dem beschäftigen, was sie erreichen wollen.

Mehr

MASTER LIZENZ Stand 28.12.2012 Ausgabe 001-2013 für N. Schumm 1.1.2013. Reselleragentur: N. Schumm Hundsdorfer Weg 16 D91286 Obertrubach

MASTER LIZENZ Stand 28.12.2012 Ausgabe 001-2013 für N. Schumm 1.1.2013. Reselleragentur: N. Schumm Hundsdorfer Weg 16 D91286 Obertrubach MASTER LIZENZ Stand 28.12.2012 Ausgabe 001-2013 für N. Schumm 1.1.2013 Reselleragentur: N. Schumm Hundsdorfer Weg 16 D91286 Obertrubach Copyright Refbomber Hanke Alle Rechte vorbehalten L&R Hanke *email:

Mehr

Kurt Tepperwein. Ausbildung zum/zur Intuitions- Trainer/in

Kurt Tepperwein. Ausbildung zum/zur Intuitions- Trainer/in IAW-Heimstudium Kurt Tepperwein Ausbildung zum/zur Intuitions- Trainer/in >>> Lesprobe

Mehr

Krippenspiel Weihnachten der Tiere

Krippenspiel Weihnachten der Tiere Krippenspiel Weihnachten der Tiere Charaktere Josef, Maria, Stall-Schafe, Katze, Engel, Stern, Hund, Hirte Szene 1 Auf der Bühne der Stall mit Katze. KATZE Es ist Weihnachten! Hier in meiner Scheune. Wo

Mehr

F R A U K E S C H M I D T

F R A U K E S C H M I D T Gut versorgtes Kind..Wie Du bei Klamotten und Ausstattung auch mit wenigen Mitteln, höchste Qualität für Dein Kind einkaufen kannst.. ohne Dein Konto zu überziehen! F R A U K E S C H M I D T Copyright

Mehr

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Ich kann mich nicht nicht verhalten Ich kann nicht nicht kommunizieren

Ich kann mich nicht nicht verhalten Ich kann nicht nicht kommunizieren Ich kann mich nicht nicht verhalten Ich kann nicht nicht kommunizieren Mein Verhalten hat immer eine Wirkung bei anderen Menschen, selbst wenn ich ganz konkret versuche nichts zu tun oder zu sagen. Dann

Mehr

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen

Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 1 Multi Level Marketing Die 5 größten Network Marketing Fallen 2 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 4 Wichtige Informationen über das Network Marketing... 5 Auf der Suche nach einer seriösen Partnerfirma...

Mehr

Wenn Gott redet... Apostelgeschichte 8,26-39 Pastor Friedemann Pache

Wenn Gott redet... Apostelgeschichte 8,26-39 Pastor Friedemann Pache Wenn Gott redet... Apostelgeschichte 8,26-39 Pastor Friedemann Pache "Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem, und in ganz

Mehr

Überraschungsbesuch Written by Sebastian Unger, alias Codedoc

Überraschungsbesuch Written by Sebastian Unger, alias Codedoc Überraschungsbesuch Written by Sebastian Unger, alias Codedoc None www.planetcat.de oder PN an Codedoc auf www.hoer-talk.de First Draft 08.09.2014 SZENE 1 Der Fernseher läuft und spielt irgendeinen Werbespot.

Mehr

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung

Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Forschungsprojekt: Qualitätsbedingungen schulischer Inklusion für Kinder und Jugendliche mit dem Förderschwerpunkt Körperliche und motorische Entwicklung Leichte Sprache Autoren: Reinhard Lelgemann Jelena

Mehr

Unterstützte Kommunikation (UK) einfach erklärt mit einer

Unterstützte Kommunikation (UK) einfach erklärt mit einer Unterstützte Kommunikation (UK) einfach erklärt mit einer Power Point Präsentation Was ist Unterstützte Kommunikation? Wie kann man das jemandem erklären, der noch nie von diesem Thema gehört hat? Dieser

Mehr

Auf der Suche nach dem großen Glück

Auf der Suche nach dem großen Glück Auf der Suche nach dem großen Glück Unsere Glaubenssätze bestimmen, wie wir das Glück erleben Fast jeder von uns hat im Laufe des Lebens erfahren, dass das Glück nicht lange anhält. Ebenso, dass Wunder

Mehr

Ein Fragebogen zum Selbsttest bei psychischen Problemen

Ein Fragebogen zum Selbsttest bei psychischen Problemen Ein Fragebogen zum Selbsttest bei psychischen Problemen Der folgende Fragebogen enthält Aussagen über Beschwerden und Probleme, die bei vielen Menschen im Laufe des Lebens auftreten. Dabei beschränken

Mehr

in diesem Fragebogen finden Sie eine Reihe von allgemeinen Aussagen. Ein Beispiel: Gutmütige Menschen lassen sich leicht schikanieren.

in diesem Fragebogen finden Sie eine Reihe von allgemeinen Aussagen. Ein Beispiel: Gutmütige Menschen lassen sich leicht schikanieren. Sehr geehrte Teilnehmerin, sehr geehrter Teilnehmer unserer Untersuchung, in diesem Fragebogen finden Sie eine Reihe von allgemeinen Aussagen. Ein Beispiel: Gutmütige Menschen lassen sich leicht schikanieren.

Mehr

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40 Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6 Um was geht es hier? 6 I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8 Was ist Selbstmitgefühl? 9 Der Baum der Selbstliebe 10 Was Mitgefühl nicht ist 12 Mitgefühl ist nicht

Mehr

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht.

7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. 7 Dinge auf die du achten musst, bevor du bei der Lerntherapie unterschreibst. Die Schule hat dich aufmerksam gemacht. Irgendwas musst du tun. Der Kinderarzt wusste nicht was. Der Ohrenarzt auch nicht.

Mehr

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten

Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Tipp 1 Achten Sie auf Spaß: es handelt sich dabei um wissenschaftliche Daten Spaß zu haben ist nicht dumm oder frivol, sondern gibt wichtige Hinweise, die Sie zu Ihren Begabungen führen. Stellen Sie fest,

Mehr

Wohlfühlort / innerer sicherer Ort

Wohlfühlort / innerer sicherer Ort Wohlfühlort / innerer sicherer Ort Der innere sichere Ort soll die Erfahrung von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln (Reddemann und Sachse, 1997). Früh und komplex traumatisierte Personen haben den

Mehr

Verdienen Sie, soviel Sie wollen

Verdienen Sie, soviel Sie wollen 1 Verdienen Sie, soviel Sie wollen Ein Report zum Nachdenken von Karma Singh Published by: Harmony United Ltd. London, Munich www.harmonyunited.com Karma Singh, 14. Oktober 2005 2 Inhalt Am Anfang. 3 Das

Mehr

Das Tagebuch deines Lebens. Das (Tage)buch deines Lebens gehört:

Das Tagebuch deines Lebens. Das (Tage)buch deines Lebens gehört: Das Tagebuch deines Lebens Das (Tage)buch deines Lebens gehört: Das Tagebuch deines Lebens Meiner Familie und besonders meinem Mann Günther und meinen beiden Kindern Philipp und Patrick gewidmet. Ich danke

Mehr

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren.

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Vorwort des Autors: Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Ich bin weder Banker noch Finanzdienstleister und ich möchte

Mehr

Umfrage Erste Hilfe für Medizinstudenten(1)(2)(3) (4)(5) Ergebnisse der Umfrage

Umfrage Erste Hilfe für Medizinstudenten(1)(2)(3) (4)(5) Ergebnisse der Umfrage Umfrage Erste Hilfe für Medizinstudenten(1)(2)(3) (4)(5) Ergebnisse der Umfrage Teilnehmer: Ausgefüllt: 18 15 (83%) Diese Umfrage wurde mit dem Ostrakon Online Evaluation System indicate2 durchgeführt.

Mehr

Der Paten-Club. Laura:

Der Paten-Club. Laura: Ricarda-Huch-Gymnasium Gelsenkirchen Städtische Schule der Sekundarstufen I u. II mit englisch bilingualem und naturwissenschaftlichem Zweig Telefon 02 09 / 957 000 Fax 02 09 / 957 00 200 E-Mail rhg@rhg-ge.de

Mehr

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen. Pearl S. Buck Ars Vivendi die Kunst zu leben Das bedeutet nach meinem Verständnis: Die Kunst, das Leben nach eigenen Vorstellungen

Mehr

Palliative Betreuung am Lebensende

Palliative Betreuung am Lebensende Palliative Betreuung am Lebensende Informationsbroschüre für Angehörige Wir begleiten Menschen www.hospiz-tirol.at Liebe Angehörige unserer Patientinnen und Patienten! Die Zeit des Sterbens einer nahestehenden

Mehr

Biografische Forschung Quellen der biografischen Forschung Biografische Kommunikation im Alltag

Biografische Forschung Quellen der biografischen Forschung Biografische Kommunikation im Alltag Biografische Forschung Quellen der biografischen Forschung Biografische Kommunikation im Alltag Definition: Die Biografische Forschung beinhaltet alle Forschungsansätze und Forschungswege, die als Datengrundlage

Mehr

Vorwort. Liebe Leserin, lieber Leser,

Vorwort. Liebe Leserin, lieber Leser, Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser, möge dieses Buch Sie eine Zeitlang als treuer Freund begleiten. Das mit dem Freund meine ich wörtlich. Meine mir nahestehenden Freunde duzen mich; Ihnen wird es mit

Mehr

Online-Sweetheart Internet-Dating leicht gemacht ebook von Matthias Hübner ISBN 978-3-945012-26-0

Online-Sweetheart Internet-Dating leicht gemacht ebook von Matthias Hübner ISBN 978-3-945012-26-0 1 WERBEAGENTUR & VERLAG WerbeAgentur, InternetAgentur, Verlag D- 38122 Braunschweig / Auf der Worth 24 Tel. + 49 (0)531-680 21 25 Fax (0)531-680 21 26 info@no-more-secrets.de www.no-more-secrets.de Online-Sweetheart

Mehr

Rhea Koch. Kartendeutung für Singles

Rhea Koch. Kartendeutung für Singles Rhea Koch Kartendeutung für Singles Inhalt Einführung 7 Anleitung zur Befragung der Karten 13 Erstes Beispiel 14 Zweites Beispiel 16 Drittes Beispiel 18 Hinweis der Autorin 21 Deutung A 23 Herz-Karten

Mehr

SOS: Trennung vom Partner

SOS: Trennung vom Partner DEMIE AKA E-MAIL-SEMINAR SOS: Trennung vom Partner Was tun bei Liebeskummer? Notfallpaket A. Vorsicht, Notfall! Diese Maßnahmen helfen Ihnen nach einer Trennung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer an

Mehr

Wochenendseminare 2016 in Bern. mit Colin Bates und David Schiesser

Wochenendseminare 2016 in Bern. mit Colin Bates und David Schiesser chenendseminare 2016 in Bern mit Colin Bates und David Schiesser In Zusammenarbeit mit chenendseminar Trance, das Abtauchen in eine andere Dimension Die Ebenen eines Trancezustandes sind enorm vielfältig

Mehr

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun!

Das Wunderbare am Tod ist, dass Sie ganz alleine sterben dürfen. Endlich dürfen Sie etwas ganz alleine tun! unseren Vorstellungen Angst. Ich liebe, was ist: Ich liebe Krankheit und Gesundheit, Kommen und Gehen, Leben und Tod. Für mich sind Leben und Tod gleich. Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der

Mehr

Liebe Seminar- und Reisefreunde!

Liebe Seminar- und Reisefreunde! Infobrief 5/September 2014 Liebe Seminar- und Reisefreunde! Was für ein Sommer! So wie alles im Moment auf der Erde erscheint, so war das Wetter in den letzten Wochen. Wir hier oben hatten wirklich Sommer,

Mehr

Die Wünschelrute von Joseph von Eichendorff

Die Wünschelrute von Joseph von Eichendorff 1 Die Wünschelrute von Joseph von Eichendorff Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort, Und die Welt fängt an zu singen, Triffst du nur das Zauberwort Zunächst ist man verzaubert

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Weiterführende Internet-Informationen zum Buch : Kapitel 4.4: Verhandeln nach dem Harvard Konzept Liebe Leserin, lieber Leser, Konflikte gehören zum Leben wie das Salz in der Suppe. Dennoch scheuen wir

Mehr

Coach für Neues Bewusstsein Meditation Selbstheilung www.behealed.de

Coach für Neues Bewusstsein Meditation Selbstheilung www.behealed.de Presse-Information über Thorsten Weiss Coach für Neues Bewusstsein Meditation Selbstheilung www.behealed.de Bereits im Alter von 25 Jahren begann Thorsten Weiss sich intensiv die Frage nach dem Sinn des

Mehr

Leseprobe aus: Das Erdenherz-Chakra von Sonja Ariel von Staden. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Das Erdenherz-Chakra von Sonja Ariel von Staden. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Das Erdenherz-Chakra von Sonja Ariel von Staden. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Hier geht s zum Buch >>Das Erdenherz-Chakra Sonja Ariel

Mehr