STIGA MULTICLIP 46 BATTERY

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "STIGA MULTICLIP 46 BATTERY"

Transkript

1 STIGA MULTICLIP 46 BATTERY

2 S SVENSKA V

3 SVENSKA S mm 19 mm 10. 3

4 DE DEUTSCH SYMBOLE Folgende Symbole befinden sich an der Maschine, um den Bediener daran zu erinnern, daß bei der Benutzung der Maschine Vorsicht und Aufmerksamkeit geboten sind. Die Symbole bedeuten: Warnung! Vor der Benutzung der Maschine die Bedienungsanleitung und die Sicherheitsvorschriften durchlesen. STOP Warnung! Zuschauer fernhalten. Auf herausgeschleuderte Gegenstände achtgeben. Warnung! Vor jeglichen Wartungsmaßnahmen den Sicherheitsschlüssel abziehen. Warnung! Wenn die Maschine in Betrieb ist dürfen weder Hände noch Füße unter die Haube gelangen. Warnung! Hinweis! Das Messer dreht sich nach Ausschalten der Maschine weiter. Leuchtet die rote Lampe an der Schalterblende und/oder ertönt ein akustisches Signal, Sicherheitsschlüssel abziehen. MONTAGE Möglicherweise ist das Gerät beim Auspacken mit einem Ladekabel versehen. Nach Entfernen der Verpackung wird das Kabel nicht mehr benötigt und kann herausgezogen werden. FÜHRUNGSHOLM 1. Die höchste Schnitthöhe einstellen (Stellung 4, siehe unter schnitthöhe ) 2. Die Kleinteile zum Befestigen des Unterteils des Führungsholms sind vormontiert. Die Kleinteile an der unteren Öffnung des Chassis lösen. Anschließend das Unterteil des Holms öffnen und die Kleinteile montieren. Achtung! Unterlegscheibe A zwischen Schraube und Kunststoffhülse montieren (Abb. 1). 3. Das Oberteil des Führungsholms mit Hilfe der Schrauben, Unterlegscheiben und Verriegelungsräder am Unterteil befestigen (Abb. 2). ALLGEMEINES BATTERIE Batterie vor der ersten Inbetriebnahme und nach der Winteraufbewahrung Stunden laden, da sie andernfalls Schaden nehmen kann. Die Instruktionen zum Laden und Aufbewahren genau befolgen, damit die Batterie ihre Kapazität beibehält und optimale Leistung bringt. Bei der Batterie dieses Mähers handelt es sich um eine Bleibatterie. Dieser Batterietyp ist stets voll geladen aufzubewahren. Die Batterie stets im Innenbereich, z. B. in einer Garage o. ä. aufladen, wo sie trocken und wettergeschützt steht. Während der Ladedauer soll die Temperatur mindestens 0 C und nicht über +40 C betragen. Durch das Aufladen bei niedrigerer oder höherer Temperatur kann die Batterie beschädigt werden. Batterie stets von Wasser, Hitze (Kamine, Heizkörper, offenes Feuer etc.) und aggressiven Chemikalien fernhalten. Den Mäher stets mit dem Original-Ladegerät aufladen. Das Ladegerät nicht zum Aufladen anderer Geräte verwenden. Ein beschädigtes Ladegerät nicht verwenden. Ein beschädigtes Kabel oder Ladegerät ist sofort bei einer autorisierten Servicewerkstatt auszutauschen. Kabel mit Vorsicht behandeln. Ladegerät nie am Kabel tragen. Nach beendetem Ladevorgang den Stecker niemals am Kabel, sondern am Stecker aus der Dose ziehen. Wenn ein Verlängerungskabel benutzt wird, ein robustes, für die Anwendung im Außenbereich geeignetes wählen, auch wenn die Batterie nicht draußen aufgeladen werden darf. Das Ladegerät fühlt sich+- während der ersten Stunden eines Ladevorgangs immer warm an. 4

5 DEUTSCH DE AUFLADEN DER BATTERIE Die Batterie ist stets direkt nach dem Mähen, sobald sie abgekühlt ist, wieder aufzuladen (nach ca. 30 min.). 1. Die Batterie außerhalb des Rasenmähers an einem trockenen und kühlen Platz aufladen. 2. Zuerst das Ladegerät direkt an die Batterie anschließen (Abb. 3). 3. Danach Ladegerät an eine Steckdose anschließen (~ 220/230 V). 4. Die Ladezeit beträgt Std., je nach Betriebszeit des Mähers. Während des Ladevorgangs leuchtet die rote Lampe der Kontrolltafel so lange, wie das Ladegerät angeschlossen ist. 5. Der Ladevorgang wird beendet, indem man zuerst den Stecker des Ladegeräts aus der Netzsteckdose zieht. Wenn zuerst der Ladestecker von der Batterie abgezogen wird, können die Glieder im Stecker bei Kontakt mit leitendem Material einen Kurzschluß verursachen. AUFLADEN VOR DER WINTERAUF- BEWAHRUNG Batterie stets voll aufgeladen aufbewahren. 1. Die Batterie aus dem Rasenmäher ausbauen. 2. Die Batterie gründlich abwischen. 3. Die Batterie außerhalb des Rasenmähers an einem trockenen und kühlen Platz aufbewahren. GEBRAUCH DES GERÄTES START/STOPP DES MÄHERS Hände und Füße außerhalb der Reichweite der/des rotierenden Messer/ Messers halten. Während der Motor in Betrieb ist, darf niemals eine Hand oder ein Fuß unter das Messergehäuse oder in den Grasauswurf gesteckt werden. 1. Batterie an ihren Platz im Rasenmäher stellen (Abb. 4). 2. Den Sicherheitsschlüssel ins Schloß an der Schalterblende stecken (Abb. 5). Sobald der Schlüssel steckt, soll die grüne Lampe aufleuchten. Ist dies nicht der Fall kontrollieren, ob der Motorschutz am Sicherheitsschlüssel eingedrückt (Abb. 6) und die Batterie voll aufgeladen ist. 3. Um den Widerstand des Grases im Startaugenblick zu verringern, Holm herunterdrücken und so die Vorderräder leicht anheben. 4. Den Schalter 1 (Abb. 7) drücken. Den Motor durch Anziehen des Starthandgriffs 2 starten. Zum Abstellen des Motors Starthandgriff loslassen. Nach dem Mähen: 1. Den Sicherheitsschlüssel abziehen und für Kinder unzugänglich aufbewahren. 2. Den Rasenmäher reinigen (siehe Abschnitt Wartung unter Reinigung ). 3. Die Batterie wieder aufladen, sobald sie abgekühlt ist (nach ca. 30 min.). Ist der Starthandgriff defekt, Sicherheitsschlüssel abziehen und den Mäher bei einer autorisierten Servicewerkstatt zur Reparatur abgeben. SCHALTERBLENDE (Abb. 8) Die Schalterblende hat folgende Funktionen: 1. Sie ist mit einem Schloß für den Sicherheitsschlüssel versehen. Der Sicherheitsschlüssel hat auch einen eingebauten Motorschutz. Wurde der Motorschutz ausgelöst, Sicherheitsschlüssel abziehen und Motorschutz rückstellen (Abb. 6). 2. Auf der Schalterblende befinden sich drei Lampen, die den Status der Batterie anzeigen: A (Grüne Lampe) = Batterie hat zwischen 30% und 100% Ladung. B (Gelbe Lampe) = Reduzierte Batteriekapazität. Rest zwischen 5% und 30%. C (Rote Lampe) = Die Batterieleistung ist bis auf 5% oder weniger gesunken. Ein Warnsignal ertönt ( piep-piep ), und das Gerät schaltet sich automatisch aus. Die Batterie wieder aufladen, sobald sie abgekühlt ist (nach ca. 30 min.). Den Rasenmäher erst wieder benutzen, wenn die Batterie voll aufgeladen ist. Wichtig: Lassen Sie die Batterie niemals ganz leer werden. Sie kann dadurch beschädigt und ihre Lebensdauer kann verkürzt werden. 5

6 DE DEUTSCH TIPS ZUR ANWENDUNG Für ein optimales Mähergebnis und lange Betriebsdauer der Batterie folgende Regeln beachten: Langsam und mit gleichem Tempo mähen. Wiederholte Starts und Stopps sind nach Möglichkeit zu vermeiden, da sie viel Strom verbrauchen. Möglichst immer so mähen, daß der Motor mit Höchstdrehzahl läuft. Mähen Sie regelmäßig und häufig, besonders in starken Wachstumsperioden. Stets mit geschliffenen Messern mähen. Nicht mähen, wenn es regnet oder der Rasen naß ist. Den Bereich unter der Mäherhaube sauber halten. SCHNITTHÖHE Die Schnitthöhe nicht so niedrig einstellen, daß das Schneidwerkzeug mit Unebenheiten des Bodens in Berührung kommt. VordemÄndernderSchnitthöheerst Sicherheitsschlüssel herausziehen. Die Schnitthöhe läßt sich durch Versetzen der Radachsen in 4 Lagen verändern (Abb. 9). Stellung 1 = niedrigste Schnitthöhe Stellung 4= höchste Schnitthöhe WARTUNG MESSERAUSTAUSCH Vor und nach jeder Benutzung kontrollieren, ob das Messer fest sitzt und unbeschädigt ist. Verbogene oder beschädigte Messer sofort austauschen. Zur Vermeidung von Schnittverletzungen Schutzhandschuhe tragen. Stumpfe und beschädigte Messer reißen das Gras aus, statt es zu schneiden, und der Rasen sieht nach dem Mähen nicht schön aus. Neue, scharfe Messer schneiden das Gras, so daß der Rasen nach dem Mähen grün und gesund aussieht. Die Batterie herausnehmen. Den mitgelieferten Schlüssel (36 mm) auf den Sechskanthalter stekken. Die Messermutter mit einem Rollgabelschlüssel oder einem anderen Gabelschlüssel (19 mm) lösen (Abb. 10). Die Messermutter dabei gegen den Uhrzeigersinn drehen. Ein neues Messer montieren. Alle Teile in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren, siehe Abb. 10. Die Mutter fest anziehen. SCHLEIFEN DES MESSERS Falls das Messer geschliffen wird, soll dies durch Naßschleifen mit Wetz- oder Schleifstein erfolgen. Aus Sicherheitsgründen darf das Messer nicht auf einer Schmirgelscheibe geschliffen werden. Zu hohe Temperaturen können das Metall spröde machen. Wenn das Messer geschliffen wird, ist es anschließend auszuwuchten, um Vibrationsschäden vorzubeugen (Abb. 11). Vor jeglichen Wartungsarbeiten den Sicherheitsschlüssel abziehen und die Batterie herausnehmen. REINIGUNG Den Rasenmäher nach dem Benutzen grundsätzlich mit einem feuchten Lappen oder Schwamm und milder Seifenlösung reinigen. Zur Reinigung kein Wasser oder Lösungsmittel verwenden. Den Grasschnitt, der sich evtl. unter dem Gehäuse angesammelt hat, restlos entfernen. 6

7 DEUTSCH DE Problem 1. Der Mäher startet nicht, wenn der Sicherheitsschlüssel eingesteckt, der Startknopf betätigt und der Sicherheitsbügel gedrückt wird. Mögliche Ursachen A. Kontrollieren Sie, ob der Sicherheitsschlüssel richtig steckt und ob der Motorschutz eingedrückt ist. B. Ziehen Sie den Sicherheitsschlüssel ab, kippen Sie den Mäher zur Seite, und kontrollieren Sie, ob das Schneidblatt blockiert ist. C. Ist die Batterie voll aufgeladen? Schließen Sie das Ladegerät an und kontrollieren Sie die Lampen. 2. Der Mäher bleibt beim Mähen stehen (obwohl der Sicherheitsbügel nicht losgelassen wurde). A. Der Motorschutz im Sicherheitsschlüssel hat den Strom abgeschaltet, um den Motor zu schützen. Warten Sie einige Minuten, bis der Motor abgekühlt ist und drücken Sie dann den Motorschutz ein. B. Ziehen Sie den Sicherheitsschlüssel ab. Drehen Sie den Mäher um und kontrollieren Sie, ob sich das Schneidblatt frei drehen kann. Kontrollieren Sie auch die Haube und den Auswurfkanal auf Verstopfung. C. Der Mäher versucht, zu viel Gras zu schneiden. Stellen Sie eine größere Schnitthöhe ein und versuchen Sie erneut zu mähen. D. Kontrollieren Sie, ob die Batterie aufgeladen werden muß. 3. Der Mäher vibriert zu stark oder erzeugt zu viel Lärm. A. Ziehen Sie den Sicherheitsschlüssel ab. Drehen Sie den Mäher um und kontrollieren Sie, ob das Schneidblatt fest angezogen ist. B. Ziehen Sie den Sicherheitsschlüssel ab. Drehen Sie den Mäher um und kontrollieren Sie, ob das Schneidblatt verbogen, beschädigt oder verschlissen ist. Gegen ein Original Schneidblatt austauschen. C. Ziehen Sie den Sicherheitsschlüssel ab. Drehen Sie den Mäher um und kontrollieren Sie, ob die Haube beschädigt ist. Falls ja, wenden Sie sich bitte an eine autorisierte Servicewerkstatt. D. Falls keine sichtbare Beschädigung am Mäher oder am Schneidblatt vorliegt, bringen Sie den Mäher zu einer autorisierten Servicestelle. 4. Der Mäher läuft, aber die Mähleistung ist nicht zufriedenstellend und/oder beim Mähen läßt die Leistung nach. 5. Der Mäher läßt sich schwer schieben. 6. Der Mähermotor bleibt nicht stehen, wenn der Sicherheitsbügel losgelassen wird. 7. Der Mäher schafft es nicht mehr, den Rasen mit einer einzigen Batterieladung fertigzumähen. 8. Die rote Lampe am Ladegerät leuchtet nicht auf, wenn das Ladegerät an das Netz angeschlossen wird. A. War die Batterie zu Beginn der Mäharbeiten voll aufgeladen? B. Ziehen Sie den Sicherheitsschlüssel ab. Drehen Sie den Mäher um und kontrollieren Sie, ob: - das Schneidblatt richtig montiert ist, - das Schneidblatt scharf ist, - das Schneidblatt verbogen, lose oder beschädigt ist, - die Haube und/oder der Auswurfkanal und/oder die Grasfangvorrichtung verstopft sind. C. Die Schnitthöhe kann zu niedrig sein. Dadurch wird der Motor übermäßig beansprucht, da er zu viel Gras zu bewältigen hat. Stellen Sie die Schnitthöhe größer ein. A. Der Mäher versucht, zuviel Gras zu schneiden (s. Problem 4, Ursache C). B. Ziehen Sie den Sicherheitsschlüssel ab. Drehen Sie den Mäher um und kontrollieren Sie, ob sich alle Räder frei drehen können. Überprüfen Sie die Räder auf Beschädigung. Beschaffen Sie sich ggf. bei einer autorisierten Servicestelle Original-Austauschräder. A. Zum Abstellen des Motors den Sicherheitsschlüssel abziehen. Mäher kann dann nicht mehr angelassen werden. Wenden Sie sich an eine autorisierte Servicestelle. A. War die Batterie zu Beginn der Mäharbeiten voll aufgeladen? B. Die Schnitthöhe kann zu gering sein (siehe Problem 4, Ursache C). C. Wenden Sie sich an eine autorisierte Servicestelle, um die Batterie zu kontrollieren. A. Die Steckdose wird nicht mit Strom versorgt. Mit anderem Elektrogerät kontrollieren. B. Kontrollieren Sie, ob die Ladegerätsicherung ausgetauscht werden muß. Wenden Sie sich dazu an eine autorisierte Servicewerkstatt. C. Das Ladegerät oder die Netzschnur können defekt sein. Wenden Sie sich an eine autorisierte Servicewerkstatt. Wenn der Rasenmäher trotz alledem nicht funktioniert, wenden Sie sich an eine autorisierte Servicewerkstatt. 7

8 MOWING AHEAD GGP Sweden AB Box 1006 SE TRANÅS

DEUTSCH. Multiclip batt. 8211-3417-03

DEUTSCH. Multiclip batt. 8211-3417-03 DEUTSCH D Multiclip batt. 8211-3417-03 S SVENSKA 2. 230 V 1. 3. 4. 5. 1 2 6. 7. SVENSKA S 8. 9. 1 2 3 11. 36 mm 19 mm 10. DE DEUTSCH SYMBOLE Folgende Symbole befinden sich an der Maschine, um den Bediener

Mehr

DEUTSCH 85 M

DEUTSCH 85 M DEUTSCH D 85 M 8211-3502-02 A 1. 5. B 2. 6. 3. 7. 4. 8. 2 9. 10. Y Z X W V 11. Denna produkt, eller delar därav, omfattas av följande mönsterskydd: This product, or part of it, is covered by the following

Mehr

STIGA VILLA 85M

STIGA VILLA 85M STIGA VILLA 85M 8211-3013-09 A 1. 5. B 2. 6. 3. 7. 4. 8. 9. 10. Z X 11. V W Y Denna produkt, eller delar därav, omfattas av följande mönsterskydd: This product, or part of it, is covered by the following

Mehr

DEUTSCH DINO 8211-3389-05

DEUTSCH DINO 8211-3389-05 DEUTSCH D DINO 8211-3389-05 SVENSKA S 1. 2. 1 2 3 4 3. 4. FULL ADD ADD FULL 5. 6. Briggs & Stratton STOP MAX MIN G MAX MIN B 7. Tecumseh 8. S SVENSKA 9. Briggs & Stratton 3x 3x 10. Tecumseh 3 2 1 11. 12.

Mehr

Bedienungs- & Montageanleitung

Bedienungs- & Montageanleitung Gebrauchte Batterien sind vom Fahrzeug zu entfernen. Das aufladen von Akkus sollte nur von Eltern übernommen werden. Benutzen Sie das Fahrzeug nicht auf Straßen. Dieses Fahrzeug besitzt keine Bremsen.

Mehr

Aufladbare Camping-Dusche

Aufladbare Camping-Dusche Aufladbare Camping-Dusche Bedienungsanleitung Diese Kennzeichnung gibt an, dass dieses Produkt in der gesamten EU nicht zusammen mit anderem Hausmüll entsorgt werden darf. Um die Umwelt oder menschliche

Mehr

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Art.-Nr.16523 Bedienungsanleitung Vor Inbetriebnahme lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und laden Sie das Gerät für 6-8 Stunden! Technische

Mehr

LED Akku-Lampe. Artikel-Nummer: Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie das Produkt verwenden!

LED Akku-Lampe. Artikel-Nummer: Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie das Produkt verwenden! 950-141 LED Akku-Lampe Artikel-Nummer: 201-320 Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie das Produkt verwenden! Sicherheitshinweise Lesen Sie die in der vorliegenden Gebrauchsanweisung

Mehr

BetrieBsanleitung. lüfter. rv 550. Perfektion aus Prinzip.

BetrieBsanleitung. lüfter. rv 550. Perfektion aus Prinzip. BetrieBsanleitung lüfter rv 550 Perfektion aus Prinzip. Einführung In dieser Betriebsanleitung wird die Handhabung der Wilms-Ventilatoren beschrieben. Warnhinweis: Das Bedienungspersonal hat diese Betriebsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung. Mini Powerpack mit Starthilfe. Art.-Nr Vielen Dank für den Kauf unseres HP Mini Powerpack. Vor Benutzung lesen Sie

Bedienungsanleitung. Mini Powerpack mit Starthilfe. Art.-Nr Vielen Dank für den Kauf unseres HP Mini Powerpack. Vor Benutzung lesen Sie Bedienungsanleitung Mini Powerpack mit Starthilfe Art.-Nr. 20894 Vielen Dank für den Kauf unseres HP Mini Powerpack. Vor Benutzung lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte sorgfältig durch. Sie enthält

Mehr

20V Ladegerät für roboter-rasenmäher D

20V Ladegerät für roboter-rasenmäher D WA3750 1 2 2 a b A B C 4 1. Netzteil 2. Steckverbinder Abgebildetes oder beschriebenes Zubehör gehört teilweise nicht zum Lieferumfang. Wir empfehlen Ihnen, sämtliche Zubehörteile beim selben Fachhändler

Mehr

ANLEITUNG HÖR-BOX. Hörspiele kinderleicht abspielen

ANLEITUNG HÖR-BOX. Hörspiele kinderleicht abspielen ANLEITUNG HÖR-BOX Hörspiele kinderleicht abspielen HÖRSPIELE: SO FUNKTIONIERT S Um ein Hörspiel auf der Hör-Box abzuspielen, müssen zuerst die Geschichten auf die Hör-Box geladen werden. Und das geht ganz

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN

BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN BEDIENUNGSANLEITUNG SEASCOOTER DOLPHIN INHALTSVERZEICHNIS Einleitung 3 Übersicht 4 Hinweise 5 Benutzung des Seascooters 6 Aufladen der Batterie 8 Pflege und Wartung 10 Fehlerbehebung 11 2 1. Einleitung

Mehr

Tennis Tutor M2 / M3 Plus Bedienungsanleitung

Tennis Tutor M2 / M3 Plus Bedienungsanleitung Tennis Tutor M2 / M3 Plus Bedienungsanleitung Wichtige Hinweise vor der ersten Nutzung 1. Für Akku-Version: Laden Sie den Akku vor der allerersten Nutzung und dann nach jeder Nutzung mit dem mitgelieferten

Mehr

1 Sicherheitshinweise Installation Wissenswertes über Ihren Weinklimaschrank Inbetriebnahme Temperaturkontrolle...

1 Sicherheitshinweise Installation Wissenswertes über Ihren Weinklimaschrank Inbetriebnahme Temperaturkontrolle... Weinkühlschrank Kibernetik S16 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitshinweise... 3 2 Installation... 4 3 Wissenswertes über Ihren Weinklimaschrank... 4 4 Inbetriebnahme... 5 5 Temperaturkontrolle... 5 6 Versetzen

Mehr

Bedienungsanleitung. Touch Flow.

Bedienungsanleitung. Touch Flow. Bedienungsanleitung Touch Flow www.suter.ch 1 Inhaltsverzeichnis: Willkommen.Seite 3 Bevor Sie den Touch Flow in Betrieb nehmen.seite 4 Touch Flow das erste Mal in Betrieb nehmen...seite 4-5 Reinigung

Mehr

28V Ladegerät für roboter-rasenmäher WA3744

28V Ladegerät für roboter-rasenmäher WA3744 28V Ladegerät für roboter-rasenmäher D WA3744 1 2 a b A B C 4 1. Netzteil 2. Steckverbinder Abgebildetes oder beschriebenes Zubehör gehört teilweise nicht zum Lieferumfang. Wir empfehlen Ihnen, sämtliche

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX T655 (T-55)

Bedienungsanleitung R/C MJX T655 (T-55) Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser Bedienungsanleitung

Mehr

Nokia USB-Ladekabel CA-100

Nokia USB-Ladekabel CA-100 Nokia USB-Ladekabel CA-100 9254175/1 DEUTSCH Mit dem Ladekabel können Sie den Akku Ihres Nokia Geräts über den USB-Anschluss eines kompatiblen Computers laden. Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

QUICKSTART. Inbetriebnahme. Betrieb. KM 90/60 R Bp

QUICKSTART. Inbetriebnahme. Betrieb. KM 90/60 R Bp QUIKSTRT KM 90/60 R p Warnung Dies ist nur eine Kurzanleitung! Lesen Sie vor enutzung oder Wartung des Gerätes die dem Gerät beiliegende etriebsanleitung. ei Nichtbeachtung der etriebsanleitung und der

Mehr

Vor der ersten Inbetriebnahme: Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung aufmerksam durch.

Vor der ersten Inbetriebnahme: Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung aufmerksam durch. Bedienungsanleitung Schermaschine PET CLIPPER CP-3550 Vor der ersten Inbetriebnahme: Bitte lesen Sie die Gebrauchsanleitung aufmerksam durch. Inhalt: Schermaschine Pet Clipper CP-3550 Ladegerät 3, 6, 9,

Mehr

Bedienungsanleitung R/C TX Alloy Shark 3-Kanal Mikro-Helikopter Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts.

Bedienungsanleitung R/C TX Alloy Shark 3-Kanal Mikro-Helikopter Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in der Bedienungsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX T653 (T-53)

Bedienungsanleitung R/C MJX T653 (T-53) Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser dienen nur der Referenz und müssen

Mehr

PETER JÄCKEL OUTDOOR POWERBANK Bedienungsanleitung

PETER JÄCKEL OUTDOOR POWERBANK Bedienungsanleitung PETER JÄCKEL OUTDOOR POWERBANK Bedienungsanleitung Vielen Dank, dass Sie sich für die Peter Jäckel OUTDOOR Powerbank entschieden haben. Das Produkt ist gegen Spritzwasser geschützt und universal einsetzbar,

Mehr

LED Cube & Seat White PE

LED Cube & Seat White PE Bedienungsanleitung LED Cube & Seat White PE Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Statement... 4 2.1. Produktbeschreibung...

Mehr

Bedienungsanleitung. Solar Ladegerät mit LED

Bedienungsanleitung. Solar Ladegerät mit LED Bedienungsanleitung Solar Ladegerät mit LED Inhaltsverzeichnis 1: Sicherheitshinweise Seite 3 2: Einführung Seite 4 2.1: Zubehör Seite 4 2.2: Spezifikationen Seite 4 2.2.1: Technische Daten Seite 4 2.2.2:

Mehr

Mini-Backofen Modell: MB 1200P

Mini-Backofen Modell: MB 1200P Mini-Backofen Modell: MB 1200P Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig durch und heben Sie diese für späteren Gebrauch gut auf. Sicherheitshinweise - Diese

Mehr

Energy Sistem Schnelles Batterieladegerät Ni-MH AA/AAA NNatura 6700 World-wide traveller

Energy Sistem Schnelles Batterieladegerät Ni-MH AA/AAA NNatura 6700 World-wide traveller Benutzerhandbuch Energy Sistem Schnelles ladegerät Ni-MH AA/AAA NNatura 6700 World-wide traveller Handbuch des Inhabers Danke für das Kaufen des 3-in-1 Ni-Ni-MH Ladegeräts Lesen Sie bitte dieses Handbuch

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX T43 (T-43)

Bedienungsanleitung R/C MJX T43 (T-43) Bedienungsanleitung Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder

Mehr

STIGA PARK 107 M HD 8211-3042-01

STIGA PARK 107 M HD 8211-3042-01 STIGA PARK 107 M HD 8211-3042-01 S SVENSKA 1 2 3 4 5 7 A B 6 2 SVENSKA 8 9 Z S X Y W V 10 3 DE DEUTSCH SYMBOLE An der Maschine befinden sich folgende Symbole, um den Bediener darauf hinzuweisen, dass bei

Mehr

Bedienungsanleitung CodySonic CD-2900 Kontaktlinsen-Ultraschallreiniger

Bedienungsanleitung CodySonic CD-2900 Kontaktlinsen-Ultraschallreiniger Bedienungsanleitung CodySonic CD-2900 Kontaktlinsen-Ultraschallreiniger Durch Anwendung des Ultraschallprinzips befreit dieses Produkt Ihre Kontaktlinsen schnell und gründlich von Proteinablagerungen.

Mehr

R/C Huan Qi 1:18 Big Wheels Model. Bedienungsanleitung

R/C Huan Qi 1:18 Big Wheels Model. Bedienungsanleitung R/C Huan Qi 1:18 Big Wheels Model 1 Achtung: Dieses Model ist kein Spielzeug, es ist geeignet für Personen ab 14 Jahren. Bitte nutzen Sie diese und die für die Fernbedienung. Diese ist passend für das

Mehr

Akkuhydraulisches Presswerkzeug

Akkuhydraulisches Presswerkzeug Akkuhydraulisches Presswerkzeug BEDIENUNGSANLEITUNG Akkuhydraulisches Presswerkzeug SDE240-6M Art. 216669/M Video 216669/M DIN EN ISO 9001 ZERTIFIKAT... Lösungen, die überzeugen Art. CRIMPLEISTUNG SPANNUNG

Mehr

Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung

Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung Elektrischer Kamin KH1117 Bedienungsanleitung ➂ ➁ ➀ ➃ ➄ D Sicherheitshinweise Gefahr eines Stromschlags! Schließen Sie das Gerät nur an eine vorschriftsmäßig installierte und geerdete Netzsteckdose mit

Mehr

Bedienungsanleitung ALCT 12-4 Pro

Bedienungsanleitung ALCT 12-4 Pro Aufladung tief entladener Akkus Tief entladene Akkus werden automatisch erkannt und mit einem reduzierten Strom schonend vorgeladen. Erreicht dabei die Akkuspannung einen Wert von etwa 10,5V so schaltet

Mehr

DEUTSCH

DEUTSCH D 8211-3488-01 D S SVENSKA 1 2 3 4 1. 2. A 3. Not in use 4. Not in use FULL ADD ADD FULL 5. 6. Briggs & Stratton STOP G B* 4 7. Honda 8. G FLAT SVENSKA S 3x 9. Briggs & Stratton 10. Honda 11. 12. Briggs

Mehr

Solarladeregler EPIP20-R Serie

Solarladeregler EPIP20-R Serie Bedienungsanleitung Solarladeregler EPIP20-R Serie EPIP20-R-15 12V oder 12V/24V automatische Erkennung, 15A Technische Daten 12 Volt 24 Volt Solareinstrahlung 15 A 15 A Max. Lastausgang 15 A 15 A 25% Überlastung

Mehr

NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913

NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913 NASS & TROCKEN AKKU-HANDSTAUBSAUGER MM 5913 Netzadapter.. TUV PRODUCT SERVICE BEDIENUNGSANLEITUNG Bitte lesen Sie vor Inbetriebnahme und Gebrauch diese Anweisung aufmerksam durch. geprüfte Sicherheit LIEBE

Mehr

Mixer Klarstein Gracia

Mixer Klarstein Gracia Mixer Klarstein Gracia 10006253 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch und

Mehr

Keramik- Heizlüfter/ Ventilator HEAT OFF FAN

Keramik- Heizlüfter/ Ventilator HEAT OFF FAN Keramik- Heizlüfter/ Ventilator HEAT OFF FAN 1 HEAT OFF FAN 2 3 HEAT OFF FAN 4 2 TEILE Abbildung, Seite 2 1 Lüfteröffnungen 2. Schalter HEAT / OFF / FAN 3. Ständer 4. Stecker für den Zigarettenanzünder

Mehr

Gebrauchsanweisung Mini und Middle Quadrocopter. Alter 14+

Gebrauchsanweisung Mini und Middle Quadrocopter. Alter 14+ Gebrauchsanweisung Mini und Middle Quadrocopter - Achten Sie beim Ersetzen der Batterie auf Beschädigungen des Flugzeuges - Batterie nur mit korrekter Polarität anschliessen - Bei längerem Nichtgebrauchen

Mehr

Bedienungsanleitung R/C L6028

Bedienungsanleitung R/C L6028 Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser Bedienungsanleitung

Mehr

Teileliste Ladevorgang Reguläre Teile Um die angegebene Lebensdauer der Batterie zu erreichen, laden Sie diese stets vollständig auf. Sie bemerken die Abnahme der Geschwindigkeit, wenn die Batterie an

Mehr

Windspiel mit Solar-Leuchtkugel Bedienungsanleitung VK019G

Windspiel mit Solar-Leuchtkugel Bedienungsanleitung VK019G Inhaltsverzeichnis Windspiel mit Solar-Leuchtkugel Bedienungsanleitung Gerät... 1 Bedienelemente... 2 Allgemeine Sicherheitshinweise... 3 Spezielle Sicherheitshinweise... 4 Bestimmungsgemäßer Gebrauch...

Mehr

Benutzerhandbuch Bedienungsanleitung. CB-30 Batterie-Ladegerät

Benutzerhandbuch Bedienungsanleitung. CB-30 Batterie-Ladegerät Benutzerhandbuch Bedienungsanleitung CB-30 Batterie-Ladegerät Warnung: Vor Benutzung des Ladegerätes zuerst die Bedienungsanleitung gründlich und vollständig Lesen. Dieses Ladegerät ist ideal für Bleiakku

Mehr

Bedienungsanleitung. Teilediagramm. Elektrokinderauto Audi A3. Actionbikes GmbH, Gewerbepark 20, Breitengüßbach, Germany

Bedienungsanleitung. Teilediagramm. Elektrokinderauto Audi A3. Actionbikes GmbH, Gewerbepark 20, Breitengüßbach, Germany Bedienungsanleitung Teilediagramm Elektrokinderauto 99852 Audi A3 Artikelnummern: 606085 Schwarz 606086 Weiß 606087 Rot Actionbikes GmbH, Gewerbepark 20, 96149 Breitengüßbach, Germany Seite [ ] 1 Karosserie

Mehr

Zusatz-Akku. Bedienungsanleitung. Tchibo GmbH D Hamburg 87910HB66XVI

Zusatz-Akku. Bedienungsanleitung. Tchibo GmbH D Hamburg 87910HB66XVI Zusatz-Akku Bedienungsanleitung Tchibo GmbH D-22290 Hamburg 87910HB66XVI 2016-06 Liebe Kundin, lieber Kunde! Ihr neuer Zusatz-Akku ist der perfekte Begleiter, wenn Sie längere Zeit ohne Zugang zur Strom

Mehr

winterservice Anleitung

winterservice Anleitung Anleitung Checkliste Nr. Kontrolle/Maßnahme OK 1 Kontrolle des Akku-Zustandes 2 Überprüfung der Schleifenwerte und Signalqualität 3 Winterladung des Akkus 4 Reinigung und Aufbewahrung der Ladestation im

Mehr

K408-3 Series. EnergyFlux Ellipse. Wiederaufladbarer Handwärmer / Externer Akku mah

K408-3 Series. EnergyFlux Ellipse. Wiederaufladbarer Handwärmer / Externer Akku mah K4083 Series EnergyFlux Ellipse Wiederaufladbarer Handwärmer / Externer Akku 5200 mah Die Temperatur und die Betriebszeit des Handwärmers können bei unterschiedlichen Temperaturbedingungen variieren. Bewahren

Mehr

Solar-Lichterdraht Bedienungsanleitung HYT-100LED

Solar-Lichterdraht Bedienungsanleitung HYT-100LED Inhaltsverzeichnis Solar-Lichterdraht Bedienungsanleitung Gerät... 1 Bedienelemente... 2 Sicherheitshinweise... 3 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 4 Auspacken und Kontrolle... 4 Installation und Vorbereitung...

Mehr

R/C Hubschrauber Bedienungsanleitung

R/C Hubschrauber Bedienungsanleitung style your life altracom GmbH Meckenloher Str. 11 // 91126 Rednitzhembach web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de trendy planets ist ein Tochterunternehmen der altracom GmbH R/C Hubschrauber

Mehr

Bitte lesen Sie das Benutzerhandbuch vollständig durch, bevor Sie das Produkt zum ersten Mal benutzen. Es wird Ihnen helfen, mit dem Produkt

Bitte lesen Sie das Benutzerhandbuch vollständig durch, bevor Sie das Produkt zum ersten Mal benutzen. Es wird Ihnen helfen, mit dem Produkt Art.Nr.: ZB.SN-T805 Bitte lesen Sie das Benutzerhandbuch vollständig durch, bevor Sie das Produkt zum ersten Mal benutzen. Es wird Ihnen helfen, mit dem Produkt komfortabel und schnell vertraut zu werden.

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX T640C (T-40C)

Bedienungsanleitung R/C MJX T640C (T-40C) Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser Bedienungsanleitung

Mehr

Solar-Lichterschlauch Bedienungsanleitung HYT-70LED

Solar-Lichterschlauch Bedienungsanleitung HYT-70LED Inhaltsverzeichnis Solar-Lichterschlauch Bedienungsanleitung Gerät... 1 Bedienelemente... 2 Sicherheitshinweise... 3 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 4 Auspacken und Kontrolle... 4 Installation und Vorbereitung...

Mehr

Li-Ion. Robert Bosch GmbH Power Tools Division Leinfelden-Echterdingen Germany X22 (2011.

Li-Ion. Robert Bosch GmbH Power Tools Division Leinfelden-Echterdingen Germany X22 (2011. Li-Ion Robert Bosch GmbH Power Tools Division 70745 Leinfelden-Echterdingen Germany www.bosch-pt.com 1 609 929 X22 (2011.04) O / 165 UNI 4 Deutsch Deutsch Sicherheitshinweise für Li-Ionen Akkus Lesen Sie

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

Geräte - Anleitung für das Produkt STIXX POWER GUN Seite 1

Geräte - Anleitung für das Produkt STIXX POWER GUN Seite 1 Seite 1 Die ist eine Akku-Kartuschenpresse, zur Verwendung von z.b. STIXX FIXX Silikonkartuschen. Die Anwendung der Presse eignet sich besonders für große Arbeitseinsätze. Einzelteile 1 - Frontkappe 2

Mehr

Power-Bank mah

Power-Bank mah Power-Bank 10000 mah Bedienungsanleitung 31888 I. Einleitung Bei diesem Produkt handelt es sich um eine tragbare, elegante und umweltfreundliche Power- Bank mit einem geringen Gewicht und hoher Kapazität

Mehr

R/C Hubschrauber Bedienungsanleitung

R/C Hubschrauber Bedienungsanleitung style your life altracom GmbH Meckenloher Str. 11 // 91126 Rednitzhembach web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de trendy planets ist ein Tochterunternehmen der altracom GmbH R/C Hubschrauber

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 3. 2 Platzieren Ihres Weinkühlschranks 3. 3 Abtauen 5. 4 Anwendung 6. 5 Achtung 7. 6 Einfache Problembehebung 8

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung 3. 2 Platzieren Ihres Weinkühlschranks 3. 3 Abtauen 5. 4 Anwendung 6. 5 Achtung 7. 6 Einfache Problembehebung 8 Weinklimaschrank Kibernetik H46 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 3 2 Platzieren Ihres Weinkühlschranks 3 3 Abtauen 5 4 Anwendung 6 5 Achtung 7 6 Einfache Problembehebung 8 2 1 Einleitung Bitte lesen Sie

Mehr

Profi Steamer. Artikel-Nummer: Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie den Profi Steamer verwenden!

Profi Steamer. Artikel-Nummer: Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie den Profi Steamer verwenden! 667-642 Profi Steamer Artikel-Nummer: 562-355 Bitte lesen Sie diese Gebrauchsanweisung aufmerksam durch, bevor Sie den Profi Steamer verwenden! Sicherheitshinweise Lesen und beachten Sie die folgenden

Mehr

TECHNISCHE DATEN... 15

TECHNISCHE DATEN... 15 UNIVERSAL-BATTERIELADEGERÄT MD10359 Medion Service Center D-45467 Mülheim/Ruhr Tel: 01805/ 633 633 Fax: 01805/ 665 566 (0,12 /Min. im deutschen Festnetz) www.medion.com Bedienungsanleitung II/08/05 Bitte

Mehr

GRILLSPIESS FÜR MONROE 3, 4 SOWIE KANSAS 3, 4 UND KANSAS BLACK AUFBAU SICHERHEIT BEDIENUNG. Art. Nr. 7901

GRILLSPIESS FÜR MONROE 3, 4 SOWIE KANSAS 3, 4 UND KANSAS BLACK AUFBAU SICHERHEIT BEDIENUNG.  Art. Nr. 7901 GRILLSPIESS FÜR MONROE 3, 4 SOWIE KANSAS 3, 4 UND KANSAS BLACK Art. Nr. 7901 DE AUFBAU SICHERHEIT BEDIENUNG www.enders-germany.com DE INHALT ZU DIESEM GRILLSPIESS 3 ZEICHEN IN DIESER ANLEITUNG 3 GRILLSPIESS

Mehr

Winterservice Anleitung. Mähroboter R38Li R80Li

Winterservice Anleitung. Mähroboter R38Li R80Li Anleitung Mähroboter R38Li R80Li Checkliste Nr. Kontrolle/Maßnahme OK 1 Kontrolle des Akku-Zustandes 2 Überprüfung der Schleifenwerte und Signalqualität 3 Winterladung des Akkus 4 Reinigung und Aufbewahrung

Mehr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr

Westfalia Bedienungsanleitung. Nr Westfalia Bedienungsanleitung Nr. 108921 1 2 13 14 3 10 9 4 8 7 6 5 11 12 1 Tragegriff 8 Lastanschlusssteckdose 2 Benzintankdeckel 9 Überlastschutzschalter 3 Benzinhahn ON/OFF 10 Stromunterbrecher 4 Seilzuganlasser

Mehr

Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion-Akkus): Wichtige Informationen

Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion-Akkus): Wichtige Informationen Lithium-Ionen-Akkus (Li-Ion-Akkus): Wichtige Informationen Sicherheitsvorschriften Beachten Sie die Anweisungen des vorliegenden Dokuments. Sie dienen Ihrer eigenen Sicherheit sowie der Sicherheit anderer

Mehr

LUFTENTFEUCHTER LDH 626 L BEDIENUNGSANLEITUNG

LUFTENTFEUCHTER LDH 626 L BEDIENUNGSANLEITUNG Version 2009 LUFTENTFEUCHTER LDH 626 L BEDIENUNGSANLEITUNG FCKW freies Kältemittel 134a Hygrostat einstellbar Grosser Wasserbehälter niedrigster Energieverbrauch Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung

Mehr

WINTERSERVICE ANLEITUNG. R4OLi

WINTERSERVICE ANLEITUNG. R4OLi ANLEITUNG R4OLi Checkliste Nr. Kontrolle/Maßnahme OK 1 Kontrolle des Akku-Zustandes 2 Überprüfung der Schleifenwerte und Signalqualität 3 Winterladung des Akkus 4 Demontage des Netzgeräts und Ladestation

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung

Montage- und Bedienungsanleitung Montage- und Bedienungsanleitung Ampelschirm Modell Lotus (Art. Nr. 69-00) Sehr geehrter Kunde, herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Sonnenschirms. Sie haben ein qualitativ wie auch technisch hochwertiges

Mehr

Bedienungsanleitung 4 Kanal Mini RC Hubschrauber Falcon

Bedienungsanleitung 4 Kanal Mini RC Hubschrauber Falcon Bedienungsanleitung 4 Kanal Mini RC Hubschrauber Falcon style your life altracom GmbH Meckenloher Str. 11 // 91126 Rednitzhembach web: www.trendy-planets.de // mail: service@trendy-planets.de trendy planets

Mehr

RAY-FI Benutzerhandbuch

RAY-FI Benutzerhandbuch RAY-FI Benutzerhandbuch 1. Vor Gebrauch Lesen Bitte lesen Sie das Benutzerhandbuch, um sich mit dem Produkt vertraut zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Funktionen verstehen, bevor Sie sich auf

Mehr

Bedienungsanleitung. ReSound Azure Akku-Ladesystem für das AZ60-DI Hörsystem

Bedienungsanleitung. ReSound Azure Akku-Ladesystem für das AZ60-DI Hörsystem Bedienungsanleitung ReSound Azure Akku-Ladesystem für das AZ60-DI Hörsystem Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen ReSound Azure Akku- Ladesystems für Ihre Hörsysteme. Diese Bedienungsanleitung unterstützt

Mehr

Poolroboter Mass 14 Bedienungsanleitung

Poolroboter Mass 14 Bedienungsanleitung DE Poolroboter Mass 14 Bedienungsanleitung Inhalt 1. EINLEITUNG... 46 2. SPEZIFIKATIONEN... 46 3. WARNUNGEN UND SICHERHEITSHINWEISE... 46 3.1 Warnungen... 46 3.2 Sicherheitshinweise... 46 4. EINZELKOMPONENTEN

Mehr

Bedienungsanleitung R/C MJX T638 (T-38)

Bedienungsanleitung R/C MJX T638 (T-38) Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser dienen nur der Referenz und müssen

Mehr

Gebrauchsanweisung Blast XL 3.5 Kanal Hubschrauber. Alter 14+

Gebrauchsanweisung Blast XL 3.5 Kanal Hubschrauber. Alter 14+ Gebrauchsanweisung Blast XL 3.5 Kanal Hubschrauber - Achten Sie beim Ersetzen der Batterie auf Beschädigungen des Flugzeuges - Batterie nur mit korrekter Polarität anschliessen - Bei längerem Nichtgebrauchen

Mehr

PHOTOCAM III. D Bedienungsanleitung. F Mode d emploi I Istruzioni d uso E Instrucciones de uso. H Használati utasítas. S Brugsanvisning P Instruções

PHOTOCAM III. D Bedienungsanleitung. F Mode d emploi I Istruzioni d uso E Instrucciones de uso. H Használati utasítas. S Brugsanvisning P Instruções PHOTOCAM III D Bedienungsanleitung Operating instructions F Mode d emploi I Istruzioni d uso E Instrucciones de uso Gebruiksaanwijzing Instrukcja obslugi Latauslaite Návod k pouïití H Használati utasítas

Mehr

LED/LCD Schwenkarmhalter

LED/LCD Schwenkarmhalter LED/LCD Schwenkarmhalter 10004875 Sehr geehrter Kunde, zunächst möchten wir Ihnen zum Erwerb Ihres Gerätes gratulieren. Bitte lesen Sie die folgenden Anschluss- und Anwendungshinweise sorgfältig durch

Mehr

Bontani GmbH. SKCM-01 Kapsel-Kaffeemaschine. Gebrauchsanweisung

Bontani GmbH. SKCM-01 Kapsel-Kaffeemaschine. Gebrauchsanweisung Bontani GmbH SKCM-01 Kapsel-Kaffeemaschine Gebrauchsanweisung BITTE Lesen Sie diese Gebrauchsanweisung sowie auch die Sicherheitsvorschriften vor der ersten Inbetriebnahme aufmerksam durch. WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE

Mehr

WINTERSERVICE ANLEITUNG

WINTERSERVICE ANLEITUNG ANLEITUNG Checkliste Nr. Kontrolle/Maßnahme OK 1 Kontrolle des Akku-Zustandes 2 Überprüfung der Schleifenwerte und Signalqualität 3 Winterladung des Akkus 4 Demontage des Netzgeräts und Ladestation 5 Reinigung

Mehr

Bedienungsanleitung LED-Arbeitslicht mit Bogenhaken Art.-Nr.:

Bedienungsanleitung LED-Arbeitslicht mit Bogenhaken Art.-Nr.: Diedrich Filmer GmbH Jeringhaver Gast 5 D - 26316 Varel Tel.: +49 (0) 4451 1209-0 www.filmer.de Bedienungsanleitung LED-Arbeitslicht mit Bogenhaken Art.-Nr.: 56.112 Inhaltsverzeichnis Seite Inhalt 2 Lieferumfang

Mehr

Kosmetikspiegel inkl. Powerbank

Kosmetikspiegel inkl. Powerbank Kosmetikspiegel inkl. Powerbank de Bedienungsanleitung Tchibo GmbH D-22290 Hamburg 94029HB551XVII 2017-07 Liebe Kundin, lieber Kunde! Ihr neuer Kosmetikspiegel inkl. Powerbank ist der perfekte Begleiter,

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Gebrauch... 5 Lieferumfang... 5 Geräteübersicht... 5 Material vernichten... 6 Reinigung und Leerung... 7 Entsorgung...

INHALTSVERZEICHNIS. Gebrauch... 5 Lieferumfang... 5 Geräteübersicht... 5 Material vernichten... 6 Reinigung und Leerung... 7 Entsorgung... Aktenvernichter MD 42611.book Seite 2 Freitag, 15. Oktober 2004 10:49 10 INHALTSVERZEICHNIS Sicherheitshinweise................................ 3 Elektrische Geräte nicht in Kinderhände..........................

Mehr

WINTERSERVICE FÜR IHREN GARDENA MÄHROBOTER R40Li, R45Li, R70Li

WINTERSERVICE FÜR IHREN GARDENA MÄHROBOTER R40Li, R45Li, R70Li FÜR IHREN GARDENA MÄHROBOTER R40Li, R45Li, R70Li CHECKLISTE Nr. Kontrolle/Maßnahme 1 Kontrolle des Akku-Zustandes 2 Überprüfung der Schleifenwerte und Signalqualität 3 Winterladung des Akkus 4 Demontage

Mehr

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T Inhalt 1. Erleben Sie die 510-T mit Tanksystem 2. Die Batterie 3. Verdampfer/Atomizer 4. Wie montiere ich meine 510-T? 5. Füllen des Depot mit Liquid 6. Dampfen

Mehr

HEIMZUSATZ LX2 / LX4. Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced. Bedienungsanleitung

HEIMZUSATZ LX2 / LX4. Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced. Bedienungsanleitung HEIMZUSATZ LX2 / LX4 Ladegerät für LX2 plus / LX2 advanced Ladegerät für LX4 plus / LX4 advanced Bedienungsanleitung Allgemeines Mit dem HEIMZUSATZ LX2 wird der im Meldeempfänger LX2 plus / LX2 advanced

Mehr

FAQ - ANSMANN Pedelec-Antriebssysteme

FAQ - ANSMANN Pedelec-Antriebssysteme FAQ - ANSMANN Pedelec-Antriebssysteme Variante A/B Akku 1. Der Akku lässt sich nicht einschalten. Evtl. ist der Schalter oder die Elektronik defekt. 2. Der Akku lässt sich im Fahrrad nicht einschalten,

Mehr

Bedienungsanleitung. Elektrischer Heizstrahler ZHQ1821SH-ADTC HIRST210-HA

Bedienungsanleitung. Elektrischer Heizstrahler ZHQ1821SH-ADTC HIRST210-HA Bedienungsanleitung Elektrischer Heizstrahler ZHQ1821SH-ADTC HIRST210-HA Packen Sie das Gerät aus. Kontrollieren Sie, ob alle benötigten Teile vorhanden sind, nichts mehr in der Packung liegt und dass

Mehr

Bedienungsanleitung Akku + Ladegerät. Bedienungsanleitung. Deutsch. Akku und Ladegerät. Deutsch

Bedienungsanleitung Akku + Ladegerät. Bedienungsanleitung. Deutsch. Akku und Ladegerät. Deutsch Bedienungsanleitung Akku + Ladegerät Bedienungsanleitung Deutsch Akku und Ladegerät Deutsch Bedienungsanleitung Akku und Ladegerät Deutsch Stand Januar 2012 Inhalt 1 Zweckbestimmung 4 2 Sicherheitshinweise

Mehr

DVWS-100W. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen sind ohne Vorankündigung möglich.

DVWS-100W. * Änderungen des Designs und der Spezifikationen sind ohne Vorankündigung möglich. DVWS-100W Vielen Dank für den Erwerb unseres Produktes. Für einwandfreie Bedienung und Anwendung, lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte sorgfältig durch * Änderungen des Designs und der Spezifikationen

Mehr

Hochstuhl UNO 2-in-1

Hochstuhl UNO 2-in-1 Hochstuhl UNO 2-in-1 WICHTIG Anleitung bitte aufbewahren! Sicherheitshinweise_ Lesen Sie die Anleitung bevor Sie mit der Montage des Hochstuhls beginnen. Bewahren Sie die Anleitung für den späteren Gebrauch

Mehr

STAKA. Anleitung elektrische Bedienung. Dakluiken Flachdachausstiege Roof access hatches Trappes de toit

STAKA. Anleitung elektrische Bedienung. Dakluiken Flachdachausstiege Roof access hatches Trappes de toit STAKA Anleitung elektrische Bedienung Allgemein Diese Anleitung enthält die notwendigen Anweisungen für den richtigen Anschluss und die korrekte Nutzung der elektrischen Bedienung von Staka Bauprodukte

Mehr

BEDIENUNG- SANLEITUNG. Wireless Mobile speaker

BEDIENUNG- SANLEITUNG. Wireless Mobile speaker BEDIENUNG- SANLEITUNG Wireless Mobile speaker lowdi.com 1 2 3 1 2 3 4 5 Ein-/Ausschalter Micro USB Anschluss Audio-Eingang Funktionstaste Lautstärketasten Seite Vorderseite 4 5 6 6 Status-LED Überprüfen

Mehr

LED AMBIENTE-STIMMUNGSLAMPE MIT BLUETOOTH -LAUTSPRECHER

LED AMBIENTE-STIMMUNGSLAMPE MIT BLUETOOTH -LAUTSPRECHER LED AMBIENTE-STIMMUNGSLAMPE MIT BLUETOOTH -LAUTSPRECHER Bedienungsanleitung Produkt 33040 Beachten Sie folgende Anweisungen beim Gebrauch des Produkts 33040. 1. Schalten Sie den Ein-/Ausschalter auf der

Mehr

MP3-Player. Sicherheit und Inbetriebnahme Tchibo GmbH D Hamburg 65391HB6XII

MP3-Player. Sicherheit und Inbetriebnahme Tchibo GmbH D Hamburg 65391HB6XII MP3-Player Sicherheit und Inbetriebnahme Tchibo GmbH D-22290 Hamburg 65391HB6XII Liebe Kundin, lieber Kunde! In dieser Kurzanleitung zeigen wir Ihnen wie Sie den MP3-Player mit wenigen Schritten aufladen

Mehr

Electronic Tornado Deluxe Whirlwind X 15

Electronic Tornado Deluxe Whirlwind X 15 Bedienungsanleitung Zuckerwattemaschine Electronic Tornado Deluxe Whirlwind X 15 #3015AX #3005XE #3008XE #3007XE #3009XE Hersteller: Gold Medal Corp. Seriennr.: Stand 06/2005 Seite 2 Achtung! Vor Inbetriebnahme

Mehr

BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER

BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER Kurzanleitung zur Installation DA-30501 Inhalt Vor der Inbetriebnahme... 2 1. Über den DA-30501... 2 2. System Voraussetzungen... 2 3. Übersicht... 2 Inbetriebnahme...

Mehr

Montage- & Bedienungsanleitung. Inhaltsverzeichnis. Elektrokindergokart PB9788. Produkt Informationen

Montage- & Bedienungsanleitung.  Inhaltsverzeichnis. Elektrokindergokart PB9788. Produkt Informationen Montage- & Bedienungsanleitung Elektrokindergokart PB9788 Inhaltsverzeichnis Einleitung & Produkt Informationen Seite 1 Sicherheitshinweise Seite 8 Teileliste Seite 10 Teilediagramm Seite 18 Montageschritte

Mehr

Elektrisches Dönermesser. Bedienungsanleitung KS100E

Elektrisches Dönermesser. Bedienungsanleitung KS100E Elektrisches Dönermesser Bedienungsanleitung KS100E Bitte lesen SIe diese Anleitung aufmerksam vor dem Gebrauch der Maschine 1 Produktbeschreibung KS100E mit Messerschutz: Powercord with -----------------'

Mehr

STIHL AK 10, 20, 30. Sicherheitshinweise

STIHL AK 10, 20, 30. Sicherheitshinweise { STIHL AK 10, 20, 30 Sicherheitshinweise deutsch Inhaltsverzeichnis Original-Gebrauchsanleitung Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier. Druckfarben enthalten pflanzliche Öle, Papier ist recycelbar.

Mehr