Meilensteine des FEM-Einsatzes im Entwicklungsprozessspanender Werkzeugmaschinen -Eine Zwischenbilanz. Gerhard Kehl Hochschule Esslingen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Meilensteine des FEM-Einsatzes im Entwicklungsprozessspanender Werkzeugmaschinen -Eine Zwischenbilanz. Gerhard Kehl Hochschule Esslingen"

Transkript

1 Meilensteine des FEM-Einsatzes im Entwicklungsprozessspanender Werkzeugmaschinen -Eine Zwischenbilanz Gerhard Kehl Hochschule Esslingen

2 Meilensteine des FEM-Einsatzes Beispiel: Gebr. HELLER Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen Statik Verformungsanalyse Topologieoptimierung Dämpfungsdiskretisierung Modellreduktion Integration der Regelung Virtuelle Geometrieabnahme Rotordynamik Thermische Simulation Integration des Zerspanprozesses? 2

3 Virtuelle Geometrieabnahme -Statische Genauigkeit am digitalenmodell überprüfen -Unter- und Überdimensionierungzentraler Bauteile erkennen/vermeiden Wasviel hält, hältauch wenig Wanderlastverhalten Quelle: DIN ISO 10791: Prüfbedingungen für Bearbeitungszentren 3

4 Verformungsanalyse -Lokale Unter- und Überdimensionierungsystematischaufspüren -Verantwortliche Konstrukteureoder Lieferantenidentifizieren Beispiel: Langes, schlankeswerkzeug führtzu dominantem Verformungsanteil Gühring 24 PKD-Fräser(z=4) 75% 1% 1% 1% 3% 2% 5% 1% 4% Komponentenbezogene Verformungsanteile 1% 2% 4% Werkstück Vorrichtung Palette Rundtisch Z-Führung Maschinenbett X-Führung Maschinenständer Y-Führung Vertikalschlitten Frässpindel Werkzeug Quelle: Heller 4

5 Topologieoptimierung -Lastgerechteund fertigbarestrukturen mit hoher Steifigkeit/Masse -Produktivität der Maschine durch höhere Achsdynamik steigern Statische Topologieoptimierung eines Maschinenbettes mit>60 gewichteten Lastfällen Prozesskräfte (statisch) Wanderlasten(Gewichtskräfte) Beschleunigungslasten (quasi-statisch) so einfach geht s nicht Praktischnachweisbare Erfahrungen StatischeSteifigkeit % Maschinengenauigkeit(Geradlinigkeitder Bewegung) % Masse von Großgussteilen(Materialkosten) % Typkosten fürmodellbau % Positionierzeitender Vorschubachsen -33-8% Prozessstabilität unterschiedlicherzerspanprozesse % Optimierungsziele im Nachgiebigkeitsfrequenzgang Kopplung mit Zerspanprozessmodellen Altstädter,H.: Topology Optimization of amachine Module with the Finite Element MethodunderConsideration of Static and Dynamic Loads,2009 Quelle: Hüller Hille GmbH +Heller 5

6 Dämpfungsdiskretisierung -Dyn. Nachgiebigkeitzwischen Werkzeugund Werkstückminimieren -Einflussvon Maschinenelementenauf Systemdämpfungerkennen Materialdämpfung Lage-, Drehzahlregelung aktive Dämpfung Diskrete,linearisierte Dämpfer Aufstellelemente Wälzführungen Wälzlager Kupplungen Fundament/Geschoss Kugelgewindetriebe Getriebe Abstreifer Abdeckungen Energieketten Pneumatikzylinder Fügestellen Parameter bekannt weitgehend bekannt wird untersucht oder Linearisierung schwierig Aufstellelemente vertikale/horizontalesteifigkeiten und Dämpfungen experimentell ermittelt und Ersatzmodelleerstellt (last-und frequenzabhängig) bislang ca. 50% der Systemdämpfung den Dämpfungseffektenzuzuordnen modale Dämpfungweiterhin erforderlich Quelle: WZLAachen +Heller 6

7 Integration der Regelung -MechatronischesFührungs- und Störverhalten im Frequenz- und Zeitbereich realitätsnahsimulieren (gekoppelt oder integriert) gemessenenachgiebigkeitsfrequenzgänge Mechanik +Antriebs- und Regelungstechnik = Mechatronik Wechselwirkungen deutlicher Einfluss der Regelung auf die niederfrequente Nachgiebigkeit über 100 Hz steht die Mechanik alleine da 7

8 Rotordynamik Gleitbedingungen an Buchsen, Löseeinrichtung, Gleitlagern u.s.w. -Kernkompetenzträger Spindel im Betrieb (z.b min -1 ) analysieren -Einflussvon Unwuchten (z.b. Fräswerkzeug) beurteilen Gleitbedingungen an Buchsen, Löseeinrichtung, Gleitlagern u.s.w. Werkzeug Unwuchten an Werkzeugund Spindel Spindellager Hohlschaftkegel Kupplung Motorlager Motor-Gehäuse- Passung gemessenenachgiebigkeitsfrequenzgänge drehzahlabhängige dynamische Nachgiebigkeit geringe gyroskopische Einflüsse Quelle: Heller 8

9 Integration des Zerspanprozesses -Prozessstabilitätder Maschine (incl. WZ,WS,Vorrichtung) erhöhen -Aufwändige Versuchsreihen(Entwicklung, Inbetriebnahme)vermeiden Schnitttiefe instabil stabil Spindeldrehzahl x(t) F(t) Zerspankraftmodell Linearisierte Zerspankraftmodelle fürs Fräsen und Drehen in FEM integrieren Loops transienter Berechnungen über Werkzeugdrehwinkel Schnitttiefe Drehzahl Stabilitätskriterium: Modulation der Spandicke Ratterfrequenz aus spektraleranalyse Schwingungsform... konstruktive Maßnahmen Quelle: Heller 9

10 Zwischenbilanz FEM-Einsatz hat den Entwicklungsprozessvon Werkzeugmaschinenbeschleunigt, die Anzahl der physikalischenprototypen reduziert und den Kundennutzen erhöht Integration von Regelung, Rotordynamik, Prozessmodellen... ermöglicht effiziente und genaue Abbildung des Systemverhaltens Konstruktionsbegleitendnutzbare FEM-Modelle verlangen weiter detaillierte Dämpfungsdiskretisierung Thermische Simulation realer Prozessbedingungenerfordert weiterentwickelte und effiziente Methoden zur Unterstützungdes Entwicklungsprozesses Momentan im Fokus: Prozessstabilitätund Qualitätsmerkmaledes Werkstück(z.B. Rautiefe) als Bewertungskriterium im Entwicklungsprozess WeitereZerspanprozesseaußer Fräsen und Drehen? Erweiterung von stationären Prozessbedingungen zu realen Bearbeitungsfolgen? Ermittlung optimalerprozessparameterzur vollen Ausnutzung der installierten Maschinenleistung 10

Koppelung von Struktur und Steuerung. Rapperswil. 23. Januar 2014. Elektromechanische Auslegung von Werkzeugmaschinen.

Koppelung von Struktur und Steuerung. Rapperswil. 23. Januar 2014. Elektromechanische Auslegung von Werkzeugmaschinen. Koppelung von Struktur und Steuerung Rapperswil 23. Januar 2014 Elektromechanische Auslegung von Werkzeugmaschinen GF AgieCharmilles Jan Konvicka / FE Inhaltsverzeichnis 1 Der Entwicklungsprozess 3 2 Maschinen-

Mehr

Statisches und dynamisches Verhalten einer Portalfräsmaschine für den Modellbau. - Ausgangszustand und Empfehlungen -

Statisches und dynamisches Verhalten einer Portalfräsmaschine für den Modellbau. - Ausgangszustand und Empfehlungen - Statisches und dynamisches Verhalten einer Portalfräsmaschine für den Modellbau - Ausgangszustand und Empfehlungen - Dr.-Ing. Rouven Meidlinger planlauf GmbH Gliederung Einleitung und Aufgabenstellung

Mehr

Bearbeitungszentrum V43

Bearbeitungszentrum V43 Bearbeitungszentrum V43 müga-center V43 Hochleistungs-Bearbeitungszentrum Mit einem Verfahrbereich von 1.100 x 600 x 510 mm ermöglicht das müga-center V43 die Bearbeitung auch großer Werkstücke. Heidenhain

Mehr

Statisches und dynamisches Verhalten eines 3D-Druckers. - Überschwingverhalten der X- und Y-Achse -

Statisches und dynamisches Verhalten eines 3D-Druckers. - Überschwingverhalten der X- und Y-Achse - Statisches und dynamisches Verhalten eines 3D-Druckers - Überschwingverhalten der X- und Y-Achse - Dr.-Ing. Rouven Meidlinger planlauf GmbH Gliederung Einleitung und Aufgabenstellung Experimentelle Erfassung

Mehr

Ein- / Doppelspindel Pick up Drehmaschine mit Innen- sowie Außenschleifoption für die Weich- und Hartbearbeitung

Ein- / Doppelspindel Pick up Drehmaschine mit Innen- sowie Außenschleifoption für die Weich- und Hartbearbeitung Wirtschaftlich. Effizient. Produktiv. Vertikal Drehen P Ein- / Doppelspindel Pick up Drehmaschine mit Innen- sowie Außenschleifoption für die Weich- und Hartbearbeitung 2 P-Reihe das Konzept Wirtschaftlich.

Mehr

Ein- / Doppelspindel Pick up Drehmaschine mit Innen- sowie Außenschleifoption für die Weich- und Hartbearbeitung

Ein- / Doppelspindel Pick up Drehmaschine mit Innen- sowie Außenschleifoption für die Weich- und Hartbearbeitung Wirtschaftlich. Effizient. Produktiv. Vertikal Drehen P Ein- / Doppelspindel Pick up Drehmaschine mit Innen- sowie Außenschleifoption für die Weich- und Hartbearbeitung 2 P-Reihe das Konzept Wirtschaftlich.

Mehr

A / B / LA / LB / MA / LMA

A / B / LA / LB / MA / LMA CNC Drehmaschinen YCM A / B / LA / LB / MA / LMA Dreh- Ø: 230 bis 560 mm Drehlängen: 345 bis 1 230 mm Eigenschaften Äusserst robust & kraftvoll Hohe Präzision Spindeldurchlass Ø 45 mm bis 91 mm Servo angetr.

Mehr

Vertikal Bearbeitungszentrum Ref.no.: == Exposé ==

Vertikal Bearbeitungszentrum Ref.no.: == Exposé == Vertikal Bearbeitungszentrum Ref.no.: 160126 == Exposé == Maschine / Machine: Vertikal Bearbeitungszentrum Hersteller / Manufacturer: Spinner Typ / Type: VC 450 Baujahr / Year of constuction: 2013 Zustand

Mehr

Präzision ++ Innovative Technologie ++ Intelligente Prozesse ++ Neueste Messtechnik ++ Flexibilität ++ CAD CAM

Präzision ++ Innovative Technologie ++ Intelligente Prozesse ++ Neueste Messtechnik ++ Flexibilität ++ CAD CAM Präzision ++ Innovative Technologie ++ Intelligente Prozesse ++ Neueste Messtechnik ++ Flexibilität ++ CAD CAM Die HENSCHEL Fertigungstechnik wurde im Jahr 2009 in Heilbad Heiligenstadt gegründet. Die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort...10

Inhaltsverzeichnis. Vorwort...10 Inhaltsverzeichnis Vorwort...10 1. Einführung...12 1.1. Wozu eine CNC-Fräsmaschine?...12 1.2. Abgrenzung zu Portalfräsmaschinen...13 1.3. Umbau oder fertige Maschine?...15 1.4. Selbstbau oder Umbausatz?...16

Mehr

Ölverteilung im Getriebe Netzlose CFD bietet Potenzial

Ölverteilung im Getriebe Netzlose CFD bietet Potenzial Ölverteilung im Getriebe Netzlose CFD bietet Potenzial Vortragender: Dr. Christof Rachor, MSC Software 26. Januar 2012 5. Simulationsforum Nord MSC Software und NEXT LIMIT TECHNOLOGIES Partnerschaft seit

Mehr

Spannfutter mit integrierter Kraftmessung

Spannfutter mit integrierter Kraftmessung Spannfutter mit integrierter Kraftmessung M.Hobler, G.Neugebauer, F. Timmler, T. Jäger, pro-micron GmbH & Co. KG,Innovapark 20, 87600 Kaufbeuren 1 Einleitung Beim HSC (high speed cutting) bzw. HPC (high

Mehr

Robustheitsbewertung in der Akustikberechnung eines LKW-Getriebes

Robustheitsbewertung in der Akustikberechnung eines LKW-Getriebes Robustheitsbewertung in der Akustikberechnung eines LKW-Getriebes Dr.-Ing. Volker Groß 1* 1 ZF Friedrichshafen AG, Technische Berechnung, Zentrale Forschung und Entwicklung, Friedrichshafen Zusammenfassung

Mehr

OptiSLang in der Entwicklung von Werkzeugmaschinen

OptiSLang in der Entwicklung von Werkzeugmaschinen OptiSLang in der Entwicklung von Werkzeugmaschinen Alexander Broos 1*, Dr. Gerhard Kehl 2, Dr. Andreas Melchinger 3, Sascha Röck 4, Dr. Johannes Will 5 1 wbk Institut für Produktionstechnik, Universität

Mehr

Projektübersicht. hat engineering AG (1998-2015)

Projektübersicht. hat engineering AG (1998-2015) Projektübersicht (1998-2015) hat engineering AG HABO Feinstdrahtwebmaschine Auftraggeber: Bopp u. Co. AG Zeitraum: 1999 2000 Konstruktion; Weiterentwicklungen laufend komplette Neukonstruktion der gesamten

Mehr

AVIA Universal Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P. 1. Konzeption. 2. Technische Daten. 3. Sonderzubehör. AVIA Universal - Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P

AVIA Universal Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P. 1. Konzeption. 2. Technische Daten. 3. Sonderzubehör. AVIA Universal - Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P AVIA Universal Werkzeug Fräsmaschine FNE 50 P 1. Konzeption 2. Technische Daten 3. Sonderzubehör 1. Konzeption Die wirtschaftliche AVIA- Werkzeug Fräsmaschine FNE 50P für hohe Leistungsansprüche, ist für

Mehr

Simulationsmodelle im Gebäudesektor

Simulationsmodelle im Gebäudesektor Simulationsmodelle im Gebäudesektor Christoph Baldow 5. Juli 2012 Christoph Baldow Simulationsmodelle im Gebäudesektor 1 / 30 1 Motivation 2 Simulation im Gebäudesektor statische vs. dynamische Modelle

Mehr

ASD-Cx / ASD-H25 luftgelagerte Industrie-Motorspindeln. ASD-H25A mit axialer Anschlußoption

ASD-Cx / ASD-H25 luftgelagerte Industrie-Motorspindeln. ASD-H25A mit axialer Anschlußoption Levicron GmbH Sauerwiesen 6 D-67661 Kaiserslautern Tel.: +49 (0) 6301 718 57 25 Fax: +49 (0) 6301 718 57 56 info@levicron.com www.levicron.com ASD-Cx / ASD-H25 luftgelagerte Industrie-Motorspindeln Merkmale

Mehr

Institut für Leistungselektronik und Elektrische Antriebe. Übungen Regelungstechnik 2

Institut für Leistungselektronik und Elektrische Antriebe. Übungen Regelungstechnik 2 Institut für Leistungselektronik und Elektrische Antriebe Prof. Dr.-Ing. J. Roth-Stielow Übungen Regelungstechnik 2 Inhalt der Übungen: 1. Grundlagen (Wiederholung RT1) 2. Störgrößenaufschaltung 3. Störgrößennachbildung

Mehr

EP A1 (19) (11) EP A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: Patentblatt 2008/02

EP A1 (19) (11) EP A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: Patentblatt 2008/02 (19) (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (11) EP 1 87 98 A1 (43) Veröffentlichungstag: 09.01.2008 Patentblatt 2008/02 (1) Int Cl.: B23Q /10 (2006.01) H02P 2/02 (2006.01) (21) Anmeldenummer: 06013732.0 (22)

Mehr

Praktikum Kleinventilator

Praktikum Kleinventilator Gesamtdruckerhöhung in HTW Dresden V-SM 3 Praktikum Kleinventilator Lehrgebiet Strömungsmaschinen 1. Kennlinien von Ventilatoren Ventilatoren haben unabhängig von ihrer Bauart einen bestimmten Volumenstrom

Mehr

Fachhochschule München Diplom- und Masterarbeiten

Fachhochschule München Diplom- und Masterarbeiten Thema: Dynamische Analyse der Millenium Bridge London Die Millenium Brigde in London mußte unmittelbar nach ihrer Inbetriebnahme im Jahr 2000 wieder geschlossen werden, nachdem große Schwingungen der Brücke

Mehr

Multimediales Modell des Zerspanprozesses 1

Multimediales Modell des Zerspanprozesses 1 Multimediales Modell des Zerspanprozesses 1 Dipl.-Ing. Jens Hoffmann Einleitung Entsprechend der Ausrichtung der Arbeitsgruppe PAZAT bildet die Lehre zu den spanenden Fertigungsverfahren einen wesentlichen

Mehr

Berechnungen bei dynamischer Belastung: Kritische Drehzahl n zul.

Berechnungen bei dynamischer Belastung: Kritische Drehzahl n zul. Nachfolgend sind die relevanten Berechnungsgrundlagen aufgeführt, die eine ausreichend sichere und in der Praxis bewährte Auslegung eines Kugelgewindetriebs erlauben. Detaillierte Angaben zur Auslegung

Mehr

Wir finden immer neue Wege, mehr für Sie herauszuholen. Sie. Chancen eröffnen. wollen nicht alles anders machen. Aber vieles besser.

Wir finden immer neue Wege, mehr für Sie herauszuholen. Sie. Chancen eröffnen. wollen nicht alles anders machen. Aber vieles besser. Sie wollen nicht alles anders machen. Aber vieles besser. Chancen eröffnen Wir finden immer neue Wege, mehr für Sie herauszuholen. MAPAL BIETET ALS TECHNOLOGIEPARTNER LÖSUNGEN RUND UM DIE ZERSPANUNG Wir

Mehr

CNC Tischfräsmaschine POSITECH

CNC Tischfräsmaschine POSITECH Verfahrweg: X-Achse : 510 mm Y-Achse : 367 mm Z-Achse : 150 mm Maschine Betriebsbereit: Rechner mit WIN-XP, Bildschirm, Tastatur, Maus Maschinensoftware MACH3-REL67 CAM Software Sheetcam Frässpindel: ELTE

Mehr

Technische Universität Berlin. Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik. Bereich Maschinenelemente. Prof. Dr.-Ing. H.

Technische Universität Berlin. Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik. Bereich Maschinenelemente. Prof. Dr.-Ing. H. Technische Universität Berlin Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik Bereich Maschinenelemente Prof. Dr.-Ing. H. Meyer Konstruktion 1: Probeklausur SoSe 09 1. Zeichnen Markieren Sie Fehler

Mehr

Präzise Frässimulationen zur Oberflächen- und Zerspankraftanalyse. planlauf GmbH, Aachen Nürtingen, 14. Oktober Dr.-Ing.

Präzise Frässimulationen zur Oberflächen- und Zerspankraftanalyse. planlauf GmbH, Aachen Nürtingen, 14. Oktober Dr.-Ing. Präzise Frässimulationen zur Oberflächen- und Zerspankraftanalyse planlauf GmbH, Aachen Nürtingen, 14. Oktober 2014 Dr.-Ing. Severin Hannig planlauf GmbH Messung / Berechnung von Maschinen und Prozessen

Mehr

Getriebe. Maßgeschneiderte Antriebslösungen: Getriebe für Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme. Ihr Spezialist für

Getriebe. Maßgeschneiderte Antriebslösungen: Getriebe für Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme. Ihr Spezialist für Ihr Spezialist für Spindelantriebe Planetengetriebe Prüfstandsgetriebe Stirnradgetriebe Kegelradgetriebe Kegelstirnradgetriebe Extrudergetriebe Sondergetriebe Antriebselemente Getriebe Maßgeschneiderte

Mehr

Die Ruhe in der Kraft Aktive dynamische Dämpfung von Antriebssträngen

Die Ruhe in der Kraft Aktive dynamische Dämpfung von Antriebssträngen Bosch Rexroth Die Ruhe in der Kraft Aktive dynamische Dämpfung von Antriebssträngen Dietmar Tilch Andreas Vath 1 Ganzheitliches Condition Monitoring von Windenergieanlagen Holistic ACoS, CMS (Advanced

Mehr

KEL-VISTA Produkte-Übersicht

KEL-VISTA Produkte-Übersicht KEL-VISTA Produkte-Übersicht Die preisgünstige CNC-Universal-Schleifmaschine 1 KEL-VISTA Die preisgünstige CNC-Universal-Schleifmaschine 2 Werkstückspindelstock n8-800 min-1 Spindelnase Grösse 5 DIN 55026

Mehr

Modellordnungsreduktion für strukturmechanische FEM-Modelle von Werkzeugmaschinen

Modellordnungsreduktion für strukturmechanische FEM-Modelle von Werkzeugmaschinen Modellordnungsreduktion für strukturmechanische FEM-Modelle von Werkzeugmaschinen Professur Mathematik in Industrie und Technik Fakultät für Mathematik, Technische Universität Chemnitz Arbeitsbericht zum

Mehr

Einsatz neuer Verfahren zur Ordnungsreduktion von Finite-Elemente- Modellen für die effiziente Simulation von Werkzeugmaschinen

Einsatz neuer Verfahren zur Ordnungsreduktion von Finite-Elemente- Modellen für die effiziente Simulation von Werkzeugmaschinen Einsatz neuer Verfahren zur Ordnungsreduktion von Finite-Elemente- Modellen für die effiziente Simulation von Werkzeugmaschinen. Bonin 1, A. Soppa 2, J. Saak 3, M. F. Zäh 1, H. Faßbender 2, P. Benner 3

Mehr

Building+Automation: Gas

Building+Automation: Gas Building+Automation: Gas Building+Automation: Gas Excellence is our standard So lautet der Anspruch der Holter Regelarmaturen GmbH & Co. KG (HORA), Deutschlands führendem Hersteller von Regelventilen und

Mehr

Linearachssystemen. technische Vertriebsunterstützung

Linearachssystemen. technische Vertriebsunterstützung Plug & Play mit einbaufertigen Linearachssystemen R i Reiner K öll Knöll technische Vertriebsunterstützung 1 Aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Hydraulik These: Die Erfüllung übergeordneter Trends

Mehr

Berufsprofile für die Lehrberufe Polymechaniker/in Produktionsmechaniker/in Mechanikpraktiker/in

Berufsprofile für die Lehrberufe Polymechaniker/in Produktionsmechaniker/in Mechanikpraktiker/in Berufsprofile für die Lehrberufe Polymechaniker/in Polymechaniker/in Profil E und G Polymechanikerinnen und Polymechaniker fertigen Werkstücke, stellen Werkzeuge und Vorrichtungen für die Produktion her

Mehr

Spindel-Diagnose-System SDS

Spindel-Diagnose-System SDS www.gildemeister.com DMG innovative technologies Spindel-Diagnose-System SDS 1 P/KC/KET, 15.2.2008 Gliederung Überblick, Integration und Möglichkeiten des SDS Kundennutzen des SDS Logbuchauswertungen des

Mehr

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen

Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Schwingungsanalyse an elektrischen Maschinen Wolfgang Hüttl Oskar-von-Miller Str. 2, D-86356 Neusäß Tel.: +49 821 48 001-55, Fax: +49 821 48 001-40 E-Mail: wolfgang.huettl@amserv.de Internet: www.amserv.de

Mehr

Fachaffine Schlüsselqualifikationen

Fachaffine Schlüsselqualifikationen Katalog der Fakultät 6 Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik (B.Sc./M.Sc.) B.Sc. PO 2015 M.Sc. PO 2012/2014 Fachaffine Schlüsselqualifikationen (SoSe 2016) (Stand 18.02.2016) Der nachfolgende Katalog

Mehr

Durchgängige Integration standardisierter NVH- Berechnungen in den Entwicklungsprozess von Schienenfahrzeugantriebssträngen

Durchgängige Integration standardisierter NVH- Berechnungen in den Entwicklungsprozess von Schienenfahrzeugantriebssträngen Fakultät Maschinenwesen Professur für Dynamik und Mechanismentechnik Durchgängige Integration standardisierter NVH- Berechnungen in den Entwicklungsprozess von Schienenfahrzeugantriebssträngen Prof. Dr.-Ing.

Mehr

Produktinformation PI 60. Werkzeug-Scheibenrevolver

Produktinformation PI 60. Werkzeug-Scheibenrevolver Produktinformation PI 60 Werkzeug-Scheibenrevolver mit Werkzeug-Direktantrieb 2014-03-20 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Werkzeug-Scheibenrevolver mit Werkzeug-Direktantrieb Beschreibung...4 Technische

Mehr

Flexibilität ist Trumpf: Schraubenspindelpumpen in Ölversorgungsanlagen

Flexibilität ist Trumpf: Schraubenspindelpumpen in Ölversorgungsanlagen Flexibilität ist Trumpf: Schraubenspindelpumpen in Ölversorgungsanlagen Seit über 25 Jahren setzt die Flender AG und jetzige Siemens-Tochter auf Schraubenspindelpumpen der Allweiler AG. Der Unternehmensteil

Mehr

Modellbasierte Entwicklung und Test der Regelung einer hydraulischen Belastungseinheit eines Windkraftprüfstandes mit MATLAB/Simulink und Speedgoat

Modellbasierte Entwicklung und Test der Regelung einer hydraulischen Belastungseinheit eines Windkraftprüfstandes mit MATLAB/Simulink und Speedgoat Innovative Power Transmission Modellbasierte Entwicklung und Test der Regelung einer hydraulischen Belastungseinheit eines Windkraftprüfstandes mit MATLAB/Simulink und Speedgoat 12.05.2015 RENK Test System

Mehr

Statische Unwucht. Ebene 1. Rotierender Körper. Seite A. Drehachse. Seite B. Übergewicht. Schwingung

Statische Unwucht. Ebene 1. Rotierender Körper. Seite A. Drehachse. Seite B. Übergewicht. Schwingung CNCINFO März 2012 Wuchtgüte Ursachen, Auswirkungen von Unwucht und richtig Auswuchten Von Thomas Oertli Moderne Bearbeitungsverfahren stellen spezielle Anforderungen an die Wuchtgüte und Rundlaufgenauigkeit

Mehr

bei einer Press-Wickelkombination im Feld

bei einer Press-Wickelkombination im Feld Erfahrungen und Chancen elektrischer Antriebe bei einer Press-Wickelkombination im Feld Bernd Schniederbruns, Andreas Bitter Landmaschinenfabrik Bernard Krone GmbH, Spelle Schniederbruns / Bitter Elektrische

Mehr

Stabilitätsanalysen für grosse Windkraftanlagen

Stabilitätsanalysen für grosse Windkraftanlagen Stabilitätsanalysen für grosse Windkraftanlagen Die Blätter von grossen offshore Windkraftanlagen haben heute eine typische Länge von 70 m. Der Turm ist oft 100 m hoch und die Leistung liegt bei 5 bis

Mehr

Industrie 4.0: Die Bedeutung der steuerungstechnischen Lösungen bei den INDEX-Werken

Industrie 4.0: Die Bedeutung der steuerungstechnischen Lösungen bei den INDEX-Werken Handlungsfelder und Herausforderungen 26. Februar 2015 : Die Bedeutung der steuerungstechnischen Lösungen bei den INDEX-Werken Eberhard Beck, INDEX-Werke Esslingen 17.03.2015 ST/Beck -1- Die Geschichte

Mehr

Effizientes Einbringen von Stahlprofilen mit mäklergeführten Vibratoren

Effizientes Einbringen von Stahlprofilen mit mäklergeführten Vibratoren Effizientes Einbringen von Stahlprofilen mit mäklergeführten Vibratoren 12. Dezember 13 Stahlspundwände Neues für Planung und Anwendung www.abi-group.com Tel: +49 () 628 123- Einleitung Themenschwerpunkt

Mehr

Programmieren, Simulieren und Zerspanen (nicht nur) für den OP

Programmieren, Simulieren und Zerspanen (nicht nur) für den OP Presseinformation 23.02.2010 de Programmieren, Simulieren und Zerspanen (nicht nur) für den OP Die INDEX-Werke stellen auf der Sonderschau des VDW gemeinschaftlich mit der Firma Siemens zum Thema Metal

Mehr

Einsatzmöglichkeiten und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung technischer Berechnung/Simulation (CAE/CFD)

Einsatzmöglichkeiten und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung technischer Berechnung/Simulation (CAE/CFD) Einsatzmöglichkeiten und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung technischer Berechnung/Simulation (CAE/CFD) 19.05.2006 1 Agenda Einleitung / Kurzportrait Lauer & Weiss GmbH Einsatzmöglichkeiten Ziele der Berechnung

Mehr

Modul Prfgs.-Nr. Modulfach

Modul Prfgs.-Nr. Modulfach Modul Prfgs.-Nr. Modulfach Kraftfahrzeugtechnik 95160 Kfz I - Längsdynamik 95170 Kfz II - Vertikal - und Querdynamik 95121 Kfz III - Berechnung und Konstruktion von Kraftfahrzeugen 95140 Elektronik und

Mehr

Energieeffizienz in Betrieben Herausforderungen in der praktischen Umsetzung

Energieeffizienz in Betrieben Herausforderungen in der praktischen Umsetzung Niedersächsische Energietage 2015, Goslar 01.10.2015 Energieeffizienz in Betrieben Herausforderungen in der praktischen Umsetzung Dr. Jörg Meyer, Sustainability & Energy Management siemens.de/buildingtechnologies

Mehr

EINLADUNG. Vorsprung durch Vielfalt. Vorsprung in Sekunden

EINLADUNG. Vorsprung durch Vielfalt. Vorsprung in Sekunden ENLADUNG Vorsprung durch Vielfalt Zum ersten Mal präsentiert sich die CHRON GROUP auf der EMO 2015 in Mailand auf einem gemeinsamen Messestand. Auf circa 900 m² Ausstellungsfläche erleben Sie hautnah die

Mehr

CNC-Horizontal RAM Fräs- und Bohrwerk BFR 150

CNC-Horizontal RAM Fräs- und Bohrwerk BFR 150 CNC-Horizontal RAM Fräs- und Bohrwerk BFR 150 Rottler Maschinenbau GmbH Hauptstraße 39 57555 Mudersbach Tel. 0271/35919-0 Fax 0271/354752 www.rottler-maschinenbau.de CNC-Horizontal RAM Fräs- und Bohrwerk

Mehr

Widerstandskraft bzw. Widerstandsmoment

Widerstandskraft bzw. Widerstandsmoment 7. ABS: Kräfte und Drehmomente Seite 1 iderstandskraft bzw. iderstandsmoment Bei einer gleichförmigen Bewegung muss die antreibende Kraft F bzw. M gleich der iderstandskraft (Lastmoment) F bzw. M sein

Mehr

Name. Vorname. Legi-Nr. Abbildung 1: Lagerung der Antriebswelle eines universellen Kegelradgetriebes (FAG)

Name. Vorname. Legi-Nr. Abbildung 1: Lagerung der Antriebswelle eines universellen Kegelradgetriebes (FAG) Dimensionieren 2 Prof. Dr. K. Wegener Name Vorname Legi-Nr. Übung 5: Getriebewelle Besprechung 06.04.16, Abgabe 13.04.16 Musterlösung Problemstellung In Abb. 1 ist die Lagerung der Antriebswelle eines

Mehr

Bachelor-Studiengang Mechatronik und Informationstechnik (MIT) Modulvorstellung B-PE1 Energie- und elektrische Antriebstechnik

Bachelor-Studiengang Mechatronik und Informationstechnik (MIT) Modulvorstellung B-PE1 Energie- und elektrische Antriebstechnik Bachelor-Studiengang Mechatronik und Informationstechnik (MIT) der Fakultäten ETIT & MACH Modulvorstellung B-PE1 Energie- und elektrische Antriebstechnik Martin Doppelbauer Stand: 27.05.2014 FAKULTÄT FÜR

Mehr

Alleinstellungsmerkmale und Vorteile von Creo Simulate (mit Advanced)

Alleinstellungsmerkmale und Vorteile von Creo Simulate (mit Advanced) All rights reserved Copyright per DIN 34 Seite 1 Alleinstellungsmerkmale und Vorteile von Creo Simulate (mit Advanced) Dr. Stefan Reul x y z PRETECH GmbH März 2012 All rights reserved Copyright per DIN

Mehr

WISSNER GESELLSCHAFT FÜR MASCHINENBAU MBH

WISSNER GESELLSCHAFT FÜR MASCHINENBAU MBH WISSNER GESELLSCHAFT FÜR MASCHINENBAU MBH Zahnersatz effizient produzieren Dental Frässystem GAMMA 202 Zahnersatz produzieren - schnell und präzise! Gerüstet für die täglichen Anforderungen Trocken/Nassbearbeitung

Mehr

Technischer Bericht Vergleich des Energieverbrauchs zwischen einem IE3- und einem IE4-Antrieb in einem geschlossenen Kühlturm mit zwei Zellen

Technischer Bericht Vergleich des Energieverbrauchs zwischen einem IE3- und einem IE4-Antrieb in einem geschlossenen Kühlturm mit zwei Zellen Dr.-Ing. Markus Nickolay Technischer Bericht Vergleich des Energieverbrauchs zwischen einem IE3- und einem IE4-Antrieb in einem geschlossenen Kühlturm mit zwei Zellen Projekt : 16655 Auftrag : 5800 Seriennummer

Mehr

Rillenkugellager. Fachhochschule Pforzheim Studiengang Maschinenbau. Prof. Dr.-Ing. R. Zang Konstruktionslehre I

Rillenkugellager. Fachhochschule Pforzheim Studiengang Maschinenbau. Prof. Dr.-Ing. R. Zang Konstruktionslehre I Rillenkugellager Zylinderrollenlager Axial-Rillenkugellager Nach dem Lagerkonzept im System: Einteilung der Lager Lager Fest-Los- Lagerung Angestellte Lagerung Schwimmende Lagerung Fest Los-Lagerung Fest-Los-Lagerung

Mehr

Technische Beschreibung. SCM SUPERSET NTU 240/120 Profilfräsautomat mit Universalständer und PRL (Glasleiste) ALLGEMEINE MERKMALE

Technische Beschreibung. SCM SUPERSET NTU 240/120 Profilfräsautomat mit Universalständer und PRL (Glasleiste) ALLGEMEINE MERKMALE Seite 1 von 6 Technische Beschreibung SCM SUPERSET NTU 240/120 Profilfräsautomat mit Universalständer und PRL (Glasleiste) ALLGEMEINE MERKMALE Maschinenbett Maschinenbett aus massivem Stahl mit großzügig

Mehr

Masterstudiengang Mechatronik Systems Engineering. Was ist ein Systemingenieur?

Masterstudiengang Mechatronik Systems Engineering. Was ist ein Systemingenieur? Masterstudiengang Mechatronik Systems Engineering Was ist ein Systemingenieur? Studiengang Curriculum Vollzeit- und Teilzeit-Modell Noch Fragen? Januar 2013 Mechatronik - Systems Engineering 2 Was ist

Mehr

Inhaltsverzeichnis Integrierte mechanisch-elektronische Systeme

Inhaltsverzeichnis Integrierte mechanisch-elektronische Systeme Inhaltsverzeichnis 1 Integrierte mechanisch-elektronische Systeme... 1 1.1 VommechanischenzummechatronischenSystem... 1 1.2 Mechanische Systeme und mechatronische Entwicklungen..... 8 1.2.1 MechatronischeSystemedesMaschinenwesens...

Mehr

Simulationsgestützte Entwicklung von Hydraulikkompaktaggregaten

Simulationsgestützte Entwicklung von Hydraulikkompaktaggregaten Simulationsgestützte Entwicklung von Hydraulikkompaktaggregaten Exkursion des VDI-Mechatronik im HAWE-Werk Freising, 03.11.2015 Alexander Leonhard, Sergej Klassen 1 HAWE Hydraulik SE 18.12.2015 1 Hydraulikkompaktaggregate

Mehr

DriveConcepts Software für die Antriebstechnik

DriveConcepts Software für die Antriebstechnik Vorlesung: Antriebssysteme Simulation dynamischer Systeme Der Lehrstuhl für Maschinenelemente an der Technischen Universität Dresden Prof. Dr.-Ing. Berthold Schlecht / Dipl.-Ing. Tobias Schulze Vorlesung

Mehr

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Dämpfen, Isolieren, Tilgen und Systemverstimmung

Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Dämpfen, Isolieren, Tilgen und Systemverstimmung TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Maschinenbau, Produktion und Fahrzeugtechnik Tribologie Reibung, Verschleiß und Schmierung Elektrotechnik, Elektronik und

Mehr

Mechatronik - Der Weg zum optimalen Antrieb. Günther Vogt 9. Mai 2007

Mechatronik - Der Weg zum optimalen Antrieb. Günther Vogt 9. Mai 2007 peak nom T orq ue Po we r Mot or Torqu e[nm] Spe d[rpm] peak nom rated max DS2 8-350-40 -SB0-30 90 350 20 10 DS2 8-650-40 -SB0-30 150 650 20 10 Mechatronik - Der Weg zum optimalen Antrieb Günther Vogt

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Externe

Studien- und Prüfungsordnung für Externe Studien- und Prüfungsordnung für Externe in Master- Studienprogrammen der Hochschule Aalen in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie (WBA) vom 4. März 2016 Lesefassung vom 4. März 2016 Am 27. Januar

Mehr

SEDIN SCHIESS VERTIMASTER GROSSE VERTIKAL BEARBEITUNGSZENTREN. SEDIN-SCHIESS GmbH Walter Kersten Straße 25, D-06449 Aschersleben, Deutschland

SEDIN SCHIESS VERTIMASTER GROSSE VERTIKAL BEARBEITUNGSZENTREN. SEDIN-SCHIESS GmbH Walter Kersten Straße 25, D-06449 Aschersleben, Deutschland VERTIMASTER GROSSE VERTIKAL BEARBEITUNGSZENTREN SEDIN-SCHIESS GmbH Walter Kersten Straße 25, D-06449 Aschersleben, Deutschland Geschichte und aktueller Status SEDIN SCHIESS wurde 1988 von der traditionsreichen

Mehr

POSmill 850/1100 FRÄS-KOPF VORSCHUB-SYSTEM

POSmill 850/1100 FRÄS-KOPF VORSCHUB-SYSTEM POSmill 850/1100 MASCHINENBAU Optimal verrippter Maschinenständer aus Meehanite-Stahlguss. Durch die Pyramiden- Bauweise verfügt die Maschine im unteren Bereich über große Masse, um alle auftretenden Kräfte

Mehr

AUTODESK SIMULATION MECHANICAL / MULTIPHYSICS

AUTODESK SIMULATION MECHANICAL / MULTIPHYSICS AUTODESK SIMULATION MECHANICAL / MULTIPHYSICS ERGEBNISSE UNTERSCHIEDLICHER ANALYSEARTEN KOMBINIEREN Ein umfangreiches Werkzeugset für die mechanische Simulation zur Bestimmung des Produktverhaltens, u.

Mehr

Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler

Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler Pumpen und Kompressoren fortschrittlich regeln. Vorecon mit Doppelwandler Profi tieren Sie von der effi zientesten und zuverlässigsten Art Drehzahlen zu regeln: Mechanisch. Sir Isaac Newton (1643 1727)

Mehr

UNIVERSALSPITZENDREHMASCHINEN

UNIVERSALSPITZENDREHMASCHINEN UNIVERSALSPITZENDREHMASCHINEN TRADITION UND ERFAHRUNG ŠKODA-Werkzeugmaschinen verschiedenster Typen und Ausführungen sind auf den Weltmärkten seit mehr als 100 Jahren präsent. Über den ganzen Zeitraum

Mehr

DMG MORI. Spindel Service DMG MORI SEIKI Services GmbH, Christian Gundelach

DMG MORI. Spindel Service DMG MORI SEIKI Services GmbH, Christian Gundelach DMG MORI 1 DMG MORI Werkzeugmaschinen und mehr! 2 DMG MORI Internationale Produktion 3 DMG MORI Weltweite Vertriebs- und Servicepräsenz 4 DMG MORI Key Figures 5 DMG MORI Dreh- Frästechnologie 6 DMG MORI

Mehr

Elektrotechnik Informatik Maschinenbau. Fachvereine AMIV / VIS

Elektrotechnik Informatik Maschinenbau. Fachvereine AMIV / VIS Elektrotechnik Informatik Maschinenbau Fachvereine AMIV / VIS Wer sind wir? Stefan Götschi stefan@vis.ethz.ch Msc Informatik Viktor Lenz vlenz@student.ethz.ch Bsc Elektrotechnik Petros Papadopoulos ppetros@student.ethz.ch

Mehr

FPK 4 FPK 6 FPK 4 FPK 6. Werkzeugfräsmaschinen. Universal-Werkzeugfräsmaschinen mit 3-Achs-Positionsanzeige.

FPK 4 FPK 6 FPK 4 FPK 6. Werkzeugfräsmaschinen. Universal-Werkzeugfräsmaschinen mit 3-Achs-Positionsanzeige. Werkzeugfräsmaschinen Universal-Werkzeugfräsmaschinen mit 3-Achs-Positionsanzeige FPK 4 Verfahrweg X-Achse 400 / 360mm (man. / autom.) Tischabmessungen 250 x 880 mm FPK 6 Verfahrweg X-Achse 600 / 560 mm

Mehr

Martin Geyler, Fraunhofer IWES (Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik) Telefon: +49-561-7294-364 e-mail: mgeyler@iset.uni-kassel.

Martin Geyler, Fraunhofer IWES (Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik) Telefon: +49-561-7294-364 e-mail: mgeyler@iset.uni-kassel. 0327676 Martin Geyler, Fraunhofer IWES (Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik) Telefon: +49-561-7294-364 e-mail: mgeyler@iset.uni-kassel.de Quelle: Multibrid 100.. 500 kw Starrer Blattwinkel

Mehr

DRESDYN Entwicklung der Forschungsanlage für große Experimente mit flüssigem Natrium

DRESDYN Entwicklung der Forschungsanlage für große Experimente mit flüssigem Natrium DRESDYN Entwicklung der Forschungsanlage für große Experimente mit flüssigem Natrium Dipl.-Ing. Anton Melnikov SBS Bühnentechnik GmbH 8. SAXSIM Chemnitz, 22.03.16 Inhalt 1. Einleitung Dynamoeffekt DRESDYN

Mehr

CNC-Fräse für die Schule BLL im Schuljahr 2008/2009

CNC-Fräse für die Schule BLL im Schuljahr 2008/2009 CNC-Fräse für die Schule BLL im Schuljahr 2008/2009 Alexander Kicherer Aufgabenstellung Eine Computergesteuerte Fräse mit höchstmöglicher Präzision für maximal 200 Euro anfertigen. Vor allem sollten damit

Mehr

Hylight Innovative Hybrid-Leichtbautechnologie für die Automobilindustrie

Hylight Innovative Hybrid-Leichtbautechnologie für die Automobilindustrie Hylight Innovative Hybrid-Leichtbautechnologie für die Automobilindustrie Hochschule trifft Mittelstand 13. Juli 2011 IKV, Campus Melaten, Aachen Dipl.-Ing. Klaus Küsters Gliederung Anwendung von Hybridbauteilen

Mehr

PPFM Präzisionsprofil - Fräsmaschinen

PPFM Präzisionsprofil - Fräsmaschinen PPFM Präzisionsprofil - Fräsmaschinen PPFM Typ 2200-10200 Zum Fräsen von Zahnstangen bis Modul 36, Räumnadeln, Sägeblättern und Sonderprofilen Vorteile Produktbeschreibung Produktion Non-Stop Hauptzeitparalleles

Mehr

63 Bachelorstudiengang Industrial Automation and Mechatronics

63 Bachelorstudiengang Industrial Automation and Mechatronics 63 Bachelorstudiengang Industrial Automation and Mechatronics (1) Im Studiengang Industrial Automation and Mechatronics umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester.

Mehr

Mechanische Bearbeitung von Präzisionsteile mittlerer Grösse bis gross, gemäss Kundenzeichnung bis 65.000 Kg. Einzelgewicht im Rotationstisch.

Mechanische Bearbeitung von Präzisionsteile mittlerer Grösse bis gross, gemäss Kundenzeichnung bis 65.000 Kg. Einzelgewicht im Rotationstisch. CONSTRUCCIONES MECÁNICAS ENDAKI, S.L. Polígono Urtaki, 45 20150 Aduna SPANIEN Telefon: (+34) 943 692900 Fax: (+34) 943 691532 e-mail: jalarequi@endaki.com http// www.endaki.com ISO 9001/2000 AKTIVITÄTEN.

Mehr

Maschinenelemente Lager

Maschinenelemente Lager [Hinweis: Nachfolgende Folien sind das Skelett einer Vorlesung, keine komplette Darstellung des Vorlesungsinhaltes] 2005 1 sind Maschinenelemente, die Kräfte aufnehmen und ableiten Drehbewegung von Wellen

Mehr

Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitt. Simulationsmodell einer lagegeregelten Linearachse *)

Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitt. Simulationsmodell einer lagegeregelten Linearachse *) 1. Einleitung Simulationsmodell einer lagegeregelten Linearachse *) *) Auszug aus einer Laborarbeit im Labor Antriebstechnik der FH-Lippe Frodermann, F.; Quadfasel U. Mit einem Simulationsprogramm (ITI-SIM

Mehr

Session 8: Projektvorstellung Transferprojekt itsowl-tt-savez 18. August 2015, Gütersloh. www.its-owl.de

Session 8: Projektvorstellung Transferprojekt itsowl-tt-savez 18. August 2015, Gütersloh. www.its-owl.de Session 8: Projektvorstellung Transferprojekt itsowl-tt-savez 18. August 2015, Gütersloh www.its-owl.de Agenda Abschlusspräsentation itsowl-tt-savez Einführung Zielsetzung Ergebnisse Resümee und Ausblick

Mehr

FRAISA High Dynamic Cutting HDC Hochdynamisches Fräsen mit konstanter Werkzeugumschlingung

FRAISA High Dynamic Cutting HDC Hochdynamisches Fräsen mit konstanter Werkzeugumschlingung passion for passion precision for precision FRAISA High Dynamic Cutting HDC Hochdynamisches Fräsen mit konstanter Werkzeugumschlingung neuer Schnittdatenrechner ToolExpert HDC Produktiver dank FRAISA HDC

Mehr

Abschluss- und Studienarbeiten. Entwicklung. Konstruktion

Abschluss- und Studienarbeiten. Entwicklung. Konstruktion Entwicklung Konstruktion Ihr Ansprechpartner: ANDREAS STIHL AG & Co. KG Personalmarketing Andreas-Stihl-Str. 4 71336 Waiblingen Tel.: 07151-26-2489 oder über: www.stihl.de www.facebook.com/stihlkarriere

Mehr

Optimierung im Hinblick auf Betriebsfestigkeitseigenschaften am Beispiel von Fahrwerkskomponenten

Optimierung im Hinblick auf Betriebsfestigkeitseigenschaften am Beispiel von Fahrwerkskomponenten Symposium Simulation in der Produkt- und Prozessentwicklung, 5.-7. November 2003, Bremen 95 Optimierung im Hinblick auf Betriebsfestigkeitseigenschaften am Beispiel von Fahrwerkskomponenten Volker B. Köttgen

Mehr

300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit

300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit Abitur 2004 Konstruktions- und Fertigungstechnik Lk Seite 2 Hinweise für den Schüler Bearbeitungszeit: 300 Minuten, zuzüglich 15 Minuten Einlesezeit 1 Erlaubte Hilfsmittel - Tabellenbuch nach Vorgabe der

Mehr

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.2013

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.2013 R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26.11.2013 Was ist Technik? Technik ist ein Hilfsmittel für den Menschen zur Erleichterung der täglichen Arbeit. Das Zeitalter der Technik begann genau genommen

Mehr

1 Stk. SCM SUPERSET NT Profilfräsautomat

1 Stk. SCM SUPERSET NT Profilfräsautomat 1 Stk. SCM SUPERSET NT Profilfräsautomat ALLGEMEINE MERKMALE Maschinenbett Maschinenbett aus massivem Stahl mit großzügig bemessenen Verstärkungsrippen und tragender Hohlkörperkonstruktion. Die Schwingungen

Mehr

Sicherheit im Maschinenbau

Sicherheit im Maschinenbau Sicherheit im Maschinenbau Philipp Wagner TÜV SÜD Industrie Service GmbH Intec 2013 in Leipzig Folie 1 Idee Produktplanung Produktentwicklung t kl Herstellung/ Inbetriebnahme Betrieb Wartung Folie 2 Konzeptstudien

Mehr

Elemente der Fertigungstechnik Planung. Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen. 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren

Elemente der Fertigungstechnik Planung. Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen. 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren Elemente der Fertigungstechnik Planung Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen 2. Fertigungsverfahren 2.2 Spanende Verfahren Prof. Dr.-Ing. Paul Diersen Fakultät II Maschinenbau Hochschule Hannover LFP - Labor für

Mehr

Das virtuelle Kartenforum 2.0

Das virtuelle Kartenforum 2.0 Das virtuelle Kartenforum 2.0 Historische Karten neu erschließen Meilensteine auf dem Weg zu einem dienstebasierten Zugang zu raumzeitlichen Informationen https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/ $

Mehr

Der richtige Dreh für Ihre Maschine 1FW6

Der richtige Dreh für Ihre Maschine 1FW6 Der richtige Dreh für Ihre Maschine torquemotoror 1FW6 Reibungslos zu mehr Dynamik und Präzision Zunehmend höhere Genauigkeiten bei einem immer höheren Drehmoment sind die Anforderungen der Werkzeugmaschinen-

Mehr

V-Turn 410. V-Turn 410. Präzisions-Drehmaschinen. inkl. 3-Achs-Positionsanzeige und integr. SpindeldrehzahlAnzeige, komplett montiert

V-Turn 410. V-Turn 410. Präzisions-Drehmaschinen. inkl. 3-Achs-Positionsanzeige und integr. SpindeldrehzahlAnzeige, komplett montiert Präzisions-Drehmaschinen inkl. 3-Achs-Positionsanzeige und integr. SpindeldrehzahlAnzeige, komplett montiert Spitzenweite 1000 bzw. 1500 mm max. Drehdurchmesser über Bett 410 mm stufenlos regelbare Spindeldrehzahl

Mehr

5. 10. Oktober 2015. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! EMO 2015 Milano - YCM Show Informationen. YCM Show Informationen. Halle 9, Stand D24 / E21

5. 10. Oktober 2015. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! EMO 2015 Milano - YCM Show Informationen. YCM Show Informationen. Halle 9, Stand D24 / E21 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 5. 10. Oktober 2015 Fieramilano SS 33 del Sempione 20017 Rho MI (Italy) Halle 9, Stand D24 / E21 Ciao! Sie sind herzlich eingeladen, uns an der Messe zu besuchen. Hier

Mehr

Lehrfach: Maschinenelemente 1 Dozent: Sauer. LV-Nummer: SWS: 4 V, 4 Ü Credits: 8

Lehrfach: Maschinenelemente 1 Dozent: Sauer. LV-Nummer: SWS: 4 V, 4 Ü Credits: 8 Lehrfach: Maschinenelemente 1 Dozent: Sauer LV-Nummer: 86-200 SWS: 4 V, 4 Ü Credits: 8 Definitionen; Baugruppen; Kräfte, Momente, Arbeit und Leistung; Gestaltung von Maschinenelementen; Normen, Toleranzen

Mehr