AVANCEN. auch fürs ipad AVANCEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AVANCEN. auch fürs ipad AVANCEN"

Transkript

1 AVANCEN auch fürs ipad AVANCEN SUNRISE Über Emotionen, Farben und individuelle Ansprache erfolgreich verkaufen MICHELIN Wie mit den richtigen Verkaufsunterlagen maximaler Sell-in erreicht wird IMMOBILIENWERTE HAMBURG Warum Responsive-Design den Traffic auf Webseiten deutlich erhöht Das Ideenmagazin für anspruchsvolles Vertriebsmarketing

2 Neuromarketing Erfolgreich verkaufen AVANCEN auch fürs ipad 4 10 Emotionen treffen: Michelin Vertriebsmarketing Emotionen treffen: Sunrise Abomarketing Emotionen treffen: ImmobilienWerte Hamburg Responsive-Design Emotionen treffen: AVANCE Teamstrukturen 16 Kundenstimmen Ansichten 18 2

3 Warum Emotionen entscheiden Liebe Leserinnen, liebe Leser, manchmal entscheidet man einfach aus dem Bauch heraus. Man verlässt sich auf sein gutes Gefühl. Doch wussten Sie, dass dieses Gefühl alle Ihre Entscheidungen beeinflusst? Dass es allein die Emotionen sind, die unser Handeln bestimmen? Eine Erkenntnis, die sich besonders auf Werbung und Marketing auswirkt. Wie stark, das zeigen wir Ihnen in unserem aktuellen Kundenmagazin: Denn Preis ist nicht gleich Preis, billig nicht gleich billig. Hat man die Wahl, entscheidet man sich gerne für das Mittelfeld. Wird mit greller Farbe gespielt, verliert das Produkt in der Wahrnehmung an Qualität, ist die Gestaltung dezent mit klassischen Farben, gewinnt ein Produkt an Wert. Das sind nur wenige Beispiele, wie Emotionen unsere Kaufentscheidungen beeinflussen. Wie das Ganze in der Praxis aussieht, zeigen wir Ihnen natürlich auch - von Sunrise über Michelin bis ImmobilienWerte Hamburg entwickelten wir Konzepte, die emotional wirken und langfristig erfolgreich sind. Aber jetzt wird es Zeit für Emotionen. Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Kai Vorhölter Für Liebhaber mobiler Kommunikation gibt s unser Kundenmagazin auch als App für s ipad. 3

4 Neuromarketing Erfolgreich verkaufen Die Macht des Unterbewussten Wie Preis- und Produktdarstellungen unsere Entscheidungen beeinflussen Die Mehrheit der Verbraucher schätzt ihre Kaufentscheidungen als rational getroffen ein. Vor allem wenn es um den Preis geht, sind sie der Überzeugung, vollkommen emotionslos zu handeln. Doch können wir das überhaupt? Was spielt sich bei diesen Entscheidungsprozessen in unserem Unterbewusstsein ab? Der amerikanische Neurobiologe António Damásio hat in den 1990er- Jahren herausgefunden, dass wir erst dann handeln und entscheiden, wenn die rein faktische Information unsere Emotionen anspricht. Damit hat er die bis dahin geltende These, dass rechte und linke Gehirnhälfte Gefühle und Ratio ganz klar trennen, widerlegt. Wie Werbung Emotionen nutzt Die Erkenntnis, dass wir nicht rational, sondern emotional entscheiden, hat auch Werbung und Marketing verändert. Es ist viel wichtiger geworden, die Zielgruppe genau zu kennen und zu verstehen. Wie sie denkt und was sie fühlt, sind grundlegende Fragen vor dem Start der Konzeption einer Marketingkampagne. Denn nur mit diesem Wissen kann eine Kaufentscheidung positiv be- einflusst werden. Doch auch Emotionen sind unterschiedlich wie also sprechen wir die für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Zielgruppe relevante Emotion an? Auf der Basis der Forschung von António Damásio hat Dr. Hans-Georg Häusel die sogenannte Limbic Map entwickelt. Sie zeigt eine Vielfalt an Emotionen und Kombinations möglichkeiten, über die jeder Mensch in unterschiedlicher Ausprägung verfügt. Potenzielle Käufer und Zielgruppen können so individuell abgeholt werden. Reine Fakten und Daten nehmen wir wahr. Aber erst, wenn die Information unsere Emotionen anspricht, merken wir sie uns und sind zu einer Handlung oder Entscheidung fähig. 4

5 ABENTEURER DOMINANZ HEDONISTEN PERFORMER BALANCE DISZIPLINIERTE OFFENE HARMONISIERER STIMULANZ Wie funktioniert die Limbic Map Wer mit der Limbic Map arbeiten möchte, muss entweder die Zielgruppe kennen oder wissen, welchen Emotionsfeldern sein Produkt zuzuordnen ist. So kann man beispielsweise davon ausgehen, dass Menschen aus einem Sicherheitsempfinden heraus eine Lebensversicherung abschließen. Folglich sollte die Botschaft auf das Emotionssystem Disziplin, Kontrolle oder übergreifend dasjenige der Balance ausgerichtet sein. Kommt man von den Produkteigenschaften her, spricht zum Beispiel ein Ferrari ganz klar das Freiheitsgefühl und die Abenteuerlust an. Die Botschaft muss also in jedem Fall diese Emotionen ansprechen. 5

6 Neuromarketing Erfolgreich verkaufen Entscheiden wir auch beim Preis emotional? Die Verbraucher sind größtenteils davon überzeugt, sich rational für das günstigste oder vermeintlich beste Produkt zu entscheiden. So behaupten beispielsweise Aldi- Kunden, dass sie nur wegen des Preises in diesem Discounter einkaufen. Spielen hier also unsere Emotionen keine Rolle? Weit gefehlt, denn schaut man genauer hin, erkennt man, dass Kunden mit Aldi hochemotionale Werte wie Heimat, Zuverlässigkeit und Sicherheit verbinden. Werte, die eindeutig dem Emotionssystem Disziplin und Kon - trolle zugeordnet werden können. Aldi spricht seine Zielgruppe also genau richtig an. Bleibt die Frage, welche zusätzlichen Faktoren unsere Kaufentscheidung noch beeinflussen allein die Höhe des Preises? Oder doch seine Darstellung? Sind es am Ende gar Wahlmöglichkeiten, die meine Emotionen treffen, oder doch das Produkt an sich? Der Einfluss der Darstellung Ein günstiger Preis ist mit Sicherheit ein Faktor. Aber will man nicht trotzdem das Gefühl haben, Qualität zu kaufen? Hier beginnt der Einfluss der Preisdarstellung: Wirkt der Preis billig, hemmt das die Kaufentscheidung. Wirkt der Preis dagegen hochwertig, dann beeinflusst das die Entscheidung positiv. Es entsteht das Gefühl, Qualität zum kleinen Preis zu erhalten. Geht man noch weiter, stellt man fest, dass auch die Größe der Preisdarstellung eine wichtige Rolle spielt vor allem, wenn es um Rabatte geht. Schon kleine Gestaltungskniffe haben hier eine außer gewöhnliche Wirkung, wie Abbildung 2 auf der rechten Seite zeigt. Was wir sehen Wir sammeln Informationen, nehmen Daten und Fakten auf. Wir sehen die Marke, das Produkt, den Preis etc. Markenassoziation Wir verarbeiten unsere Eindrücke und entwickeln Emotionen. So entsteht ein neues Bild der Marke, des Produktes, des Preises etc. die Grundlage unserer Entscheidung. 6

7 Abbildung 1: Je nach Farbe und Gestaltung des Preislabels wird ein und derselbe Preis mal billiger, mal teurer wahrgenommen. Wenn ein Produkt günstig wirken soll, muss auch der Preis billig gestaltet sein. Abbildung 2: Wird der alte teurere Preis größer dargestellt, wirkt die Ersparnis auf den Käufer höher. Studien zeigen, dass so ein Anstieg der Abverkäufe um mehr als 28 % erzielt werden kann. Die Wirkung von Auswahlmöglichkeiten Sie haben unterschiedliche Pro duktkategorien im An gebot. Und natürlich sind Sie daran interessiert, die teureren Produkte mit größerer Gewinnspanne zu verkaufen. Doch wie überzeugt man potenzielle Käufer, mehr Geld auszugeben als not wendig? Lassen Sie ihnen die Wahl. Im Idealfall zwischen drei Angeboten dann ist der Schritt zur Mitte nur ein ganz kleiner. Deshalb führen zum Beispiel Autohersteller hochpreisige Fahrzeugmodelle ein. Nicht mit dem Ziel, möglichst viele davon zu verkaufen. Sondern, damit die Kunden die Fahrzeuge kaufen, die bis dato die teuersten waren. So macht das Unternehmen mehr Umsatz und die Kunden haben das Gefühl, sich etwas besonderes geleistet zu haben. Stärke der Aktivierung Angebot 2 Angebot 1 Angebot

8 Neuromarketing Erfolgreich verkaufen Die Rolle des Produkts im Entscheidungsprozess Der Preis allein ist nicht heiß. Auch das Produkt muss stimmen. Dieser Anspruch wird einerseits über die Wahrnehmung der Marke als besonders hochwertig oder günstig erfüllt. Aber auch ganz unbewusst durch die Produktdarstellung selbst. Soll zum Beispiel ein Ladenhüter endlich aus dem Regal egal zu welchem Preis dann empfiehlt sich eine Darstellung, die das Produkt als echtes Schnäppchen zeigt. Erst Einzelpreise machen den Paketpreis attraktiver Bei Paketangeboten lohnt es sich, die Einzelpreise genau auszuweisen und so den Vorteil des Pakets deutlich zu machen. Ein Beispiel: Ein Kunde eröffnet ein Konto. Seine Girokarte kostet 1 Euro Gebühr. Das Paket Girokarte plus Kreditkarte kostet 2,50 Euro. Bei diesem Angebot entscheiden sich 59 % der Kunden für das Paket. Wird dem Kunden dagegen die Girokarte für 1 Euro und dazu eine Kreditkarte für 2,50 Euro angeboten und dann das Paket zum Preis von 2,50 Euro, erkennt der Kunde die Ersparnis. In diesem Fall entscheiden sich laut einer Studie von Simon-Kucher & Partners 78 % für das Paket. Die Darstellung bestimmt das Image des Produkts Überzeugt ein Produkt bis jetzt noch nicht durch die Qualität, hilft eine hochwertige Gestaltung, dieses Image zu verändern. Auf den beiden Abbildungen unten wird sofort deutlich, welchen Einfluss die Farbe auf unsere Wahrnehmung hat. Wirkt es links dank knalliger Farben sehr billig, zeigt sich das Produkt rechts durch zurückhaltende Farb- und Typogestaltung deutlich eleganter. Es zeigt sich also, dass auch mithilfe von Farben die unterschiedlichen Emotions systeme der Zielgruppen angesprochen werden können. Emotionen als Grundlage für erfolgreiches Verkaufen Man kann schließlich festhalten: Ohne Emotionen fällen wir keine Entscheidungen. Sie sind die Motoren unserer rationalen Handlungen. Dr. Hans-Georg Häusel formuliert dazu passend: Bewusstsein ist nur eine PR-Aktion Ihres Gehirns, damit Sie denken, Sie hätten auch noch was zu sagen. Sei es der Preis oder das Produkt die visuelle Darstellung muss unsere Emotionssysteme an - regen. Ist das nicht der Fall ist, bleibt die Kaufentscheidung garantiert aus. Das Zusammenspiel von Farbe, Gestaltungselementen und Botschaft entscheidet, ob ein Produkt als hochwertig oder billig empfunden wird. 8

9 Mut Autonomie Freiheit Macht Elite Durchsetzung Poesie Sinnlichkeit Toleranz Offenheit Leichtigkeit Fantasie ABENTEUER/ THRILL Träumen GENUSS/ FANTASIE Nostalgie Leistung Kunst Neugier Spaß Impulsivität Abwechslung Kreativität Sicherheit Gesundheit Präzision Fleiß Ehrgeiz KONTROLLE/ DISZIPLIN Treue Tradition Moral Ordnung Pflicht Gehorsamkeit Sauberkeit Verlässlichkeit Die Limbic Map macht deutlich: Auch mit Farben können zielgerichtet bestimmte Emotionssysteme angesprochen werden. Rot ist Abenteuer/Spannung, Blau ist Kontrolle/Disziplin und Grün steht für Fantasie/ Genuss. 9

10 Emotionen treffen: Sunrise Abomarketing Wechseln? Kommt nicht infrage! Wie der Kundenlebenszyklus verlängert werden kann Die Herausforderung Mobilfunkkunden haben einen begrenzten, aber verlässlichen Lebenszyklus. Sie bleiben dem Unternehmen mindestens den vertraglich vereinbarten Zeitraum treu. Nähert dieser sich dem Ende, informieren sich die meisten aktiv über neue Angebote. Sunrise möchte potenziell abwanderungswillige Kunden bereits vor Ende ihres Vertrags mit einem attraktiven Angebot langfristig binden. Die Umsetzung AVANCE entwickelt eine Prolongation-Kampagne. Sie soll den Kunden nicht direkt mit dem Thema Vertragsverlängerung konfrontieren, sondern emotional abholen. Die Aufteilung der Kunden in Low-, Mid- und High- Value ermöglicht eine individuelle Ansprache und persön liche Vertragsempfehlung. Den Erkenntnissen des Neuromarketings folgend, werden dem Kunden zudem Wahlmöglichkeiten bei Tarifen und Produkten geboten. Die Kommunikation der Inklusivleistungen über die Sunrise Octagons lassen die Preise zudem günstiger erscheinen. Die Wirkung Das sogenannte Prolongation-Mailing geht bereits in die vierte Runde. Das Ziel, die Kunden mit einem neuen, attraktiveren Tarifangebot zu binden und ihren Lebenszyklus um mindestens zwei Jahre zu verlängern, ist schon jetzt mehr als gelungen. Vertragsabschluss Ingmar Deibl Senior Manager Retention & Loyalty Residential Customers Sunrise Communications AG Der Zeitpunkt der Vertragsverlängerung ist in unserer Branche immer kritisch. Die Expertise von AVANCE im Dialogmarketing hat uns hier sehr geholfen, denn gemeinsam haben wir eine Strategie entwickelt, mit der wir Kunden noch stärker an die Marke Sunrise und unsere Produkte binden. Als größte private Schweizer Telekommunikationsdienstleisterin mit drei Millionen Kunden agiert Sunrise in einem hart umkämpften und dynamischen Markt. Dabei setzt das Unternehmen seit 2012 auf AVANCE als Leadagentur für Dialog- und Direktmarketing. Anbahnungsphase: Interesse wecken 10

11 36 Varianten sichern die bedürfnisorientierte Ansprache der Sunrise Kunden Saisonale Gesprächsanlässe als emotionaler Gesprächseinstieg. Auswahl erhöht die Upselling-Chancen: Der Kunde hat die Wahl zwischen verschiedenen Tarifen und unter - schiedlichen Smartphones. Persönliche Empfehlung der Kunde fühlt sich wahr- und ernstgenommen. Die Botschaften werden positiv, die Preise günstiger und Sunrise als individueller Telefonanbieter wahrgenommen. Frühzeitiger Abschluss des neuen Vertrags Wachstumsphase: Cross- und Upselling Reifephase: Treueangebote Degenerationsphase: Markenbindung stärken Kündigungsphase: attraktives neues Tarifangebot VERTRAGSDAUER VERTRAGSENDE VERTRAGSVERLÄNGERUNG 11

12 Emotionen treffen: Michelin Vertriebsmarketing Reifen-Fachhändler gewinnen, binden, stärken Verkaufsunterlagen für maximale Händlerunterstützung Die Herausforderung Der Reifen-Fachhandel spielt bei der Reifenwahl eine entscheidende Rolle, denn in den meisten Fällen empfiehlt er den Endkunden die Marke für den Reifenkauf. Eines der Ziele ist es also, den Reifen-Fachhandel vom Michelin Leistungsportfolio zu überzeugen. Dafür setzt Michelin auf einen regelmäßigen Dialog und Austausch mit seinen Reifen-Fachhändlern. Jährlich werden sie in per sön lichen Gesprächen über zurückliegende Entwicklungen und vor allen anderen über erfolgversprechende Innovationen und Neuprodukte für Sommer und Winter informiert. Oberstes Ziel ist es, Michelin als Partner auf Augenhöhe für den Reifen-Fachhandel zu platzieren und diesen mit der hohen Qualität und der innovativen Technologie von Michelin Produkten zu überzeugen. Die Umsetzung Die Verkaufsunterlagen und -argumente werden für Deutschland, Österreich und die Schweiz aufbereitet. Starke Bildmotive, die allein schon die Qua li tät und den Technologievorsprung unterstreichen, unter stützen die Michelin Versprechen. Etwas informationslastige Seiten werden durch anschau liche Grafiken lesefreundlich gestaltet. Zahlen und Statistiken machen den Reifen-Fachhändlern die Erfolgsaussichten mit Michelin jetzt und in der Zukunft deutlich. Emotionale Bot schaf ten zeigen ihnen zudem, dass Michelin langfristig auf diese Partner schaft setzt. Das Vertrauen wird gestärkt das macht den Sell -in und auch den Sell-out deutlich leichter. Die Wirkung Der Baukasten zur Kommunikation mit den Reifen-Fachhändlern erscheint jährlich und unterstützt sie dabei, ihre Reifenbestellung effizient zu planen und zu platzieren. Auch das Feedback des Außendiensts ist durchweg positiv, da Beratungs- und Verkaufsgespräche mit diesen Unterlagen deutlich leichter und erfolg reicher ablaufen. 12

13 Erfolgreiche Händlerunterstützung dank hochwertiger Verkaufsunterlagen Die Konzentration auf zentrale Botschaften hält die Aufmerksamkeit hoch. Regelmäßige Spannungspunkte durch überraschende Inszenierung der Inhalte. Sachliche Informationen werden spannend inszeniert und durch zur Thematik passende Gestaltungselemente erleb- und merkbar gemacht. Julia Erk Consumer Experience Manager Deutschland/Österreich/Schweiz Marketing Kommunikation Der Reifen-Fachhandel ist für unser Unternehmen sehr wichtig. Mit AVANCE haben wir einen Partner gefunden, der genau weiß, wie sich Michelin hier positionieren muss, um die Händler zu unterstützen und für sie Mehrwerte im täglichen Geschäft zu generieren. Mit 69 Produktionsstandorten in 18 Ländern gehört Michelin zu den größten Reifen - herstel lern weltweit. Seit 2010 unterstützt AVANCE Michelin im Bereich Fach handelskom mu nikation und entwickelt effiziente Verkaufsunterlagen für den Reifen-Fachhandel. 13

14 Emotionen treffen: ImmobilienWerte Hamburg Responsive-Design Mit Weitsicht in die Zukunft Mobile Ansprache von Entscheidern Die Herausforderung Mit Weitsicht in die Zukunft das gilt für ImmobilienWerte Hamburg und für die Konzeption des neuen digi talen Auftritts. Zu dieser Weitsicht gehört die optimale Ansprache der Entscheider über alle Kanäle. Vor allem der mobile Kanal ist mit 15 % des gesamten Online-Traffics ein wichtiges Informationsmedium ge worden. Dazu gehört aber auch, dass die Usability den Möglichkeiten der Smartphones und Tablets gerecht wird und dass die Inhalte ohne Schwierigkeiten abrufbar sind. Die Umsetzung Mit Weitsicht ist AVANCE in die Umsetzung der Webseite gegangen: Informationen werden jetzt auf direktem Weg und jederzeit von den Entschei dern gefunden. Das unterstützt auch das Responsive- Design: Die neue Webseite passt sich flexibel an das jeweilige Ausgabemedium PC, Smartphone, Tablet an, skaliert sich also automatisch und stufenlos auf die exakte Bildschirmgröße. Die Informationen auf der Webseite wurden auf das Wesentliche reduziert und in der Navigation auf das User-Verhalten der Zielgruppe abgestimmt mit Flyout-Menü, Teaserboxen und auf anderen Wegen gelangt man zum gewünschten Content. Die Wirkung Was bei einer Immobilie die Lage, ist für eine Webseite die Positionierung in den Suchmaschinen. Der Einsatz von Search Engine Marketing hat den Traffic auf der Seite deutlich erhöht. Google Analytics und wei tere Webtrack-Tools schaffen die Voraus - setzung dafür, die Webseite suchmaschinenoptimiert auszurichten. Wichtig für den Kunden: Inhalte können durch ein CMS selbstständig aktualisiert und ausgetauscht werden. Yvonne Iversen Leiterin Marketing/Kommunikation ImmobilienWerte Hamburg Entscheider informieren sich immer öfter über mobile Endgeräte. Deshalb war es für uns so wichtig, dass unsere Webseite auf allen Ausgabeformaten optimal angezeigt wird und gesuchte Informationen schnell zu finden sind. Dank AVANCE haben wir die Möglichkeiten des Responsive-Designs voll ausgeschöpft und konnten deutlich mehr Traffic auf unserer Seite generieren. ImmobilienWerte Hamburg ist ein Joint Venture der erfahrenen Immobilien- und Fondsspezialisten C.J. Ahrenkiel und HOCHTIEF Projektentwicklung. Mit der Neuentwicklung des Corporate-Designs und der digitalen Kommunikation startete 2013 die Zusammenarbeit mit AVANCE. 14

15 Optimale Usability: Besucher gelangen über verschiedene Wege zum gesuchten Content, der auf die wesentlichen Botschaften reduziert ist. Messen des User-Verhaltens: Mit Tracking-Tools können Navigationsverhalten und Verweildauer exakt bestimmt werden. Webseite für alle Ausgabeformate: Durch das Responsive-Design skaliert sich die Webseite automatisch und stufenlos auf die jeweilige Bildschirmgröße. 15

16 Emotionen treffen: AVANCE Teamstrukturen 36 Persönlichkeiten. Ein Team. Wie anspruchsvolles Vertriebsmarketing entsteht Bei AVANCE treffen die unterschiedlichsten Typen aufeinander. Mit unterschiedlichen Emotionspräferenzen und ganz eigenen Herangehens weisen und Denkmustern. Nehmen wie beispielsweise das Sunrise Team. Hier treffen vielfältige Aufgabenstränge bei AVANCE zu sammen. Die Beratung steht im ständigen Dialog mit dem Kunden, koordiniert den internen Projektablauf ebenso wie die externen Dienstleister und hat die teilweise engen Terminpläne sicher im Griff. Daneben müssen immer wieder neue kreative Ideen entwickelt werden, die den Kunden und dessen Zielgruppe begeistern. Gut, dass bei AVANCE für jeden Fall der richtige Experte an Bord ist von den sicherheitsbewussten, ausbalancierten Organi sa tions talenten bis zu den abenteuerlustigen Grenzgängern. Und die Ergeb nisse dieser manchmal auch explosiven Mischung können sich sehen lassen. Genauso gemischt und unterschiedlich wie wir ist auch das Team auf Kundenseite. So ist jedes Projekt eine neue spannende Herausforderung, die aber immer in einem für Kunde, Zielgruppe und Agentur positiven Ergebnis mündet. Linda Kiefer Projektmanagement 16

17 17

18 Kundenstimmen Ansichten Von außen betrachtet AVANCE aus Kundenperspektive Thorsten Wild Trade Marketing Manager ASUS Computer GmbH Denis Fischer Leiter Markt- und Vertriebsein führung Makler-/Sondervertriebe Allianz Deutschland AG Unsere Reseller leisten einen ganz erheblichen Beitrag für den Erfolg von ASUS. AVANCE hat ein Gespür dafür, wie wir die Händler ansprechen und motivieren können, um unsere Produkte und unsere Marke noch weiter nach vorne zu bringen. Zu den Ideen kommt dann noch die Stärke in der Umsetzung. Unser Kreativpartner muss sich schnell in unsere Welt und die unserer Vermittler und Kunden einfühlen können. Egal, ob es um neue Pro dukt - lösungen der Allianz oder neue Wege der Zielgruppenansprache geht: AVANCE schafft es, aufbauend auf einem fundierten Branchen-Knowhow, stets kreative und kunden orientierte Lösungen zu entwickeln. Christian Gold Leiter Werbung Industrie Voith Turbo GmbH & Co. KG Den Das haben wir schon immer so gemacht -Ansatz gibt es bei AVANCE nicht. Das Team stellt stets die rich tigen Fragen und entwickelt für uns Konzepte, die maßgeschneidert zu unseren Bedürfnissen passen. Der Erfolg gibt unserer Zusammen arbeit recht. 18

19 Präsentables von A bis Z Allianz Deutschland AG, Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbh, ALSTOM Power Systems GmbH, Amphenol-Tuchel Electronics GmbH, Amt für Umweltschutz (Stuttgart), ASUS Computer GmbH, ATR Service GmbH, Baden-Württembergische Bank, Bosch Software Innovations GmbH, Bühner Werbemittel GmbH & Co. KG, Ceram Tec AG, CreditPlus Bank AG, Daimler AG, debitel AG, Deutscher Sparkassen Verlag GmbH, EnBW Gas GmbH, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, GEHE Pharma Handel GmbH, General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG, Georg Thieme Verlag KG, GEZE GmbH, Gustav Wahler GmbH & Co. KG, Gesellschaft für Immobilienbeteiligungen mbh & Co. KG, Herrenknecht AG, Holopack Verpackungstechnik GmbH, IBM Deutschland GmbH/IBM Business Partner, ImmobilienWerte Hamburg, Karl Küfner KG, Kellner Telecom GmbH, Kaufmännische Krankenkasse KKH, KEYENCE Microscope Europe, Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, Landesbank Baden-Württemberg, Landesbausparkasse Baden-Württemberg, Landeshauptstadt Stuttgart, Leipert Maschinenbau GmbH, LTG Aktiengesellschaft, MAHLE GmbH, Maschinenfabrik Gg. Kiefer GmbH, MBtech Group GmbH & Co. KGaA, mefro Metallwarenfabrik Fischbacher GmbH, Mercedes-Benz Bank AG, Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, Novartis Deutschland GmbH (Azupharma/Sandoz), Präzisionsteile Franz Schulz GmbH, PricewaterhouseCoopers AG, Raber+Märcker GmbH, Robert Bosch GmbH, rommelag Kunststoff-Maschinen Vertriebsgesellschaft mbh, Roto Frank AG, RVM Versicherungsmakler GmbH und Co. KG, Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA, SAK Personal-Leasing GmbH, SCHMALZ+SCHÖN Holding GmbH, Schober Information Group Deutschland GmbH, Schweizerische Post AG, SPA Systempartner GmbH & Co. KG, SSB Stuttgarter Straßenbahnen AG, Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH, SÜDRAD GmbH Radtechnik, Südwestbank AG, Sunrise Communications AG, SV Sparkassenversicherung AG, TDS Informationstechnologie AG, Teleflex Medical GmbH, ThyssenKrupp AG, Trelleborg Sealing Solutions Germany GmbH, U. I. Lapp GmbH, Union Investment Privatfonds GmbH, Valeo GmbH, Voith Turbo GmbH & Co. KG, VR-Leasing AG, W. Kohlhammer Druckerei GmbH & Co. KG, Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Wüstenrot & Württembergische AG Cornelia Simon Marketing Management Austria, Germany, Switzerland Teleflex Medical GmbH Um innovative Medizinprodukte wie TracFlex Plus in den Markt einzu führen, brauchen wir Partner, die unsere Vertriebskanäle verstehen und unseren Außendienst aktiv unterstützen. Die Fähigkeit zum Eindenken in die Wertschöpfung und den klaren Fokus auf messbare Erfolge setzen wir dabei voraus. Die Konzepte von AVANCE entlasten nicht nur unseren Vertrieb, sondern führen regelmäßig zu Ergebnissen, die unsere hohen Erwartungen noch übertreffen. Natascha Hoffmeister, Abteilungsleiterin Zielgruppenmanagement Unternehmenskunde Landesbank Baden-Württemberg Um komplexe Finanzprodukte und Dienst leistungen erfolgreich zu ver treiben, ist es ent scheidend, den eigenen Vertrieb zu gewinnen. Dafür ist das Ver ständnis für Berater und deren Ansprache essenziell. AVANCE denkt sich intensiv in die Arbeit der Berater hinein, damit unser Vertrieb beim Kunden richtig punkten kann praxistauglich und crossmedial. 19

20 Vertriebliche Kampagnen Verkaufsförderung (below the line) Online-Marketing Leadmanagement / Lead Nurturing Direkt- und Dialogmarketing Leadgenerierung Vertriebsevents Vertriebspräsentationen Vertriebsschulungen POS-Kommunikation Vertriebsunterstützung CRM-/Loyalitätsmanagement Digitales Vertriebsmarketing AVANCE Gesellschaft für Marketing und Vertrieb mbh Relenbergstraße 80, Stuttgart Fon: , Fax:

WIR LEBEN TECHNIK! B2B-WERBEAGENTUR. Immer eine Idee voraus. Den Fokus auf Unternehmenskunden

WIR LEBEN TECHNIK! B2B-WERBEAGENTUR. Immer eine Idee voraus. Den Fokus auf Unternehmenskunden WIR LEBEN TECHNIK! B2B-WERBEAGENTUR Den Fokus auf Unternehmenskunden Als erfolgreiche B2B-Werbeagentur ist ein fundiertes Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse der Unternehmenskunden erforderlich.

Mehr

LANDINGPAGES FÜR MEHR LEADS

LANDINGPAGES FÜR MEHR LEADS LANDINGPAGES FÜR MEHR LEADS AVANCE Die Agentur für Verkaufsförderung Mehr Kontakte, mehr Leads, mehr Kunden mehr Umsatz für Sie! Mailings mit hohen Response-Raten? Absatzsteigerung am POS? Lead-Generierung

Mehr

Gamification Marketing mit Spaß

Gamification Marketing mit Spaß Gamification Marketing mit Spaß Verkaufsmotor von morgen. Die Gesellschaft ist im Wandel. Auf einer neuartigen Stufe des Kon sums werden Rabattbeträge zukünftig nicht mehr auf konven tionellen Kundenkarten

Mehr

Was der Preis im Gehirn bewirkt

Was der Preis im Gehirn bewirkt Was der Preis im Gehirn bewirkt Dr. Hans-Georg Häusel Gruppe Nymphenburg Consult AG Seidlstrasse 25 80335 München 089 54 90 21-0 hg.haeusel@nymphenburg.de Unser Schweizer-Partner: www.fuhrer-hotz.ch 1

Mehr

70-80 % unbewusst. Neuromarketing Warum Kunden kaufen. Der Mythos des rationalen Kunden

70-80 % unbewusst. Neuromarketing Warum Kunden kaufen. Der Mythos des rationalen Kunden Neuromarketing Warum Kunden kaufen Dr. Hans-Georg Häusel Gruppe Nymphenburg Consult AG Seidlstrasse 25 80335 München 089 54 90 21-0 hg.haeusel@nymphenburg.de 1 Der Mythos des rationalen Kunden 70-80 %

Mehr

Neuromarketing der direkte Weg ins Konsumentenhirn?

Neuromarketing der direkte Weg ins Konsumentenhirn? Neuromarketing der direkte Weg ins Konsumentenhirn? Dr. Hans-Georg Häusel Gruppe Nymphenburg Consult AG Seidlstrasse 25 80335 München 089 54 90 21-0 hg.haeusel@nymphenburg.de Unser Schweizer Partner: Fuhrer

Mehr

70-80 % unbewusst. Think Limbic! Die unbewussten Seiten des unternehmerischen Erfolgs.. Der Mythos des rationalen und bewussten Menschen

70-80 % unbewusst. Think Limbic! Die unbewussten Seiten des unternehmerischen Erfolgs.. Der Mythos des rationalen und bewussten Menschen Think Limbic! Die unbewussten Seiten des unternehmerischen Erfolgs.. Dr. Hans-Georg Häusel Gruppe Nymphenburg Consult AG Seidlstrasse 25 80335 München 089 54 90 21-0 hg.haeusel@nymphenburg.de 1 Der Mythos

Mehr

AVANCENDas Ideenmagazin

AVANCENDas Ideenmagazin Kreatives Vertriebsmarketing AVANCENDas Ideenmagazin für kreatives Vertriebsmarketing Ausgabe 1 2010 ideen mit umsatzsteigernder wirkung. Ideen mit umsatzsteigernder wirkung: Allianz Volltreffer im Markt

Mehr

Ideen mit umsatzsteigernder Wirkung. AVANCENDas Ideenmagazin. für kreatives Vertriebsmarketing

Ideen mit umsatzsteigernder Wirkung. AVANCENDas Ideenmagazin. für kreatives Vertriebsmarketing Ideen mit umsatzsteigernder Wirkung AVANCENDas Ideenmagazin für kreatives Vertriebsmarketing Ausgabe 1 2011 Inhalt AVANCEN Die Kräuter der AVANCE sind die Würze für Ihr Marketing Liebe Leserinnen, liebe

Mehr

microm Limbic Types Ihren Kunden in den Kopf geschaut!

microm Limbic Types Ihren Kunden in den Kopf geschaut! microm Limbic Types Ihren Kunden in den Kopf geschaut! microm Limbic Types Konsumenten in den Kopf geschaut! Coole Idee in Salzburg war ich noch nie! und Lufthansa auch Amadeus ich komme Denen hätte ich

Mehr

LIMBISCHES VERKAUFEN. Gibt es einen Kaufknopf im Hirn des Kunden? RoundTable CyberForum 18. September 2013

LIMBISCHES VERKAUFEN. Gibt es einen Kaufknopf im Hirn des Kunden? RoundTable CyberForum 18. September 2013 LIMBISCHES VERKAUFEN Gibt es einen Kaufknopf im Hirn des Kunden? RoundTable CyberForum 18. September 2013 1 Anita Berres Transfer von Wissen Begeisternd verkaufen Persönlichkeit entwickeln Z!Z!Z! 56 30

Mehr

Text Design. Nora Maria Mayr

Text Design. Nora Maria Mayr Text Design Nora Maria Mayr Kurze Theorie meiner Arbeitsweise 1. Die richtigen Emotionen stimulieren Emotional Boosting=> Marketing aus Sicht des Gehirns (Kaufentscheidungen fallen unbewusst auf Grund

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

QUINTESSENZ DIE EMOTIONALE KOMMUNIKATION. FÜR IHREN MARKENERFOLG. KOMMUNIKATION. MARKENERFOLG. FÜR IHREN KENNEN SIE DIE MOTIVE IHRER ZIELGRUPPE?

QUINTESSENZ DIE EMOTIONALE KOMMUNIKATION. FÜR IHREN MARKENERFOLG. KOMMUNIKATION. MARKENERFOLG. FÜR IHREN KENNEN SIE DIE MOTIVE IHRER ZIELGRUPPE? Das Whitepaper für Querdenker QUINTESSENZ 02 15 KENNEN SIE DIE MOTIVE IHRER ZIELGRUPPE? DIE EMOTIONALE KOMMUNIKATION. FÜR IHREN MARKENERFOLG. KENNEN SIE DIE MOTIVE IHRER ZIELGRUPPE? DIE EMOTIONALE KOMMUNIKATION.

Mehr

Echt erfolgreich verkaufen!

Echt erfolgreich verkaufen! Echt erfolgreich verkaufen! Kundenbewertung und Gütesiegel Mit mehr Vertrauen und Service den Onlineumsatz steigern! Thomas Karst Trusted Shops Zertifiziert seit fast 15 Jahren Onlinehändler Aktuell zeigen

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

IFA Mediadaten 2015. innovativem Design. Online-Werbung auf dem Virtual Market Place und auf den IFA Webseiten. Der Virtual Market Place im

IFA Mediadaten 2015. innovativem Design. Online-Werbung auf dem Virtual Market Place und auf den IFA Webseiten. Der Virtual Market Place im Der Virtual Market Place im innovativem Design erreichen Sie Ihre Zielgruppe auf allen Endgeräten! Ob Desktop Computer, Tablet PC oder Smartphone: Der Virtual Market Place ist für alle Endgeräte optimiert

Mehr

Was macht eine erfolgreiche Website aus?

Was macht eine erfolgreiche Website aus? Was macht eine erfolgreiche Website aus? Zürich - 10.07.2013 - Apérido Lars Messmer - comsolit AG Seite 1 / 33 Über mich Lars Messmer: comsolit AG: Tätigkeit: Geschäftsführer comsolit AG Internetagentur

Mehr

WARUM ZIELT CRM OFT AN DER ZIELGRUPPE VORBEI?

WARUM ZIELT CRM OFT AN DER ZIELGRUPPE VORBEI? WARUM ZIELT CRM OFT AN DER ZIELGRUPPE VORBEI? WAS MICH SEIT VIELEN JAHREN BESCHÄFTIGT, IST DIE FRAGE: WARUM KOMMEN MENSCHEN BEI GLEICHER AUSGANGSLAGE ZU GANZ UNTERSCHIED- LICHEN ENT- SCHEIDUNGEN? HÄTTEN

Mehr

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design.

DeussenKommunikation Beratung. Konzept. Text. Design. München, Oktober 2013 Lerchenfeldstraße 11 D-80538 München Tel. 089 74 42 99 15 AGENTUR Herzlich Willkommen! ist eine inhabergeführte Agentur mit Sitz in München und Hamburg. Wir integrieren die Disziplinen

Mehr

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc.

Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich. T. 044 272 88 22 info@webinc.ch www.webinc. Wir bringen Ihre beste Seite ins Web. ANGEBOT ONEPAGER Diese übersichtliche Webseite ist besonders benutzerfreundlich, modern und responsive. Webinc GmbH Schaffhauserstrasse 560 8052 Zürich T. 044 272

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

Der Weg zur Zielgruppe

Der Weg zur Zielgruppe MentoringIHK Köln Der Weg zur Zielgruppe Michael Schwengers kleine republik Agentur für Öffentlichkeit kleine republik Agentur für Öffentlichkeit gegründet im Juli 2010 Zielgruppe: NPOs und nachhaltig

Mehr

Willkommen bei ALPHATIER. Mächtig kreativ!

Willkommen bei ALPHATIER. Mächtig kreativ! Greifen Sie an! Um sich erfolgreich am Markt zu behaupten, bedarf es kluger Strategien und einer unverwechselbaren Positionierung. Stellen Sie sich doch einmal folgende drei Fragen: Werden wir von unseren

Mehr

Das Ideenmagazin für kreatives AVANCENVertriebsmarketing

Das Ideenmagazin für kreatives AVANCENVertriebsmarketing Das Ideenmagazin für kreatives AVANCENVertriebsmarketing Ausgabe 2 2012 Inhalt 8 10 6 4 12 16 Erfolge messen Evaluation und Analyse Top-Resultat für CreditPlus Mailing für Privatkunden Top-Resultat für

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth

Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen. Silver Performance Marketing GmbH Kurgartenstraße 37 90762 Fürth Leadgenerierung E-Mail Marketing Mobile Lösungen Individuelle Online Marketing Kampagnen kreativ konzipieren, gestalten und umsetzen, dafür steht die Silver Performance Marketing GmbH. Dabei haben wir

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

Best Case Corporate Websites. Digitale Strategien & Services für die Praxis

Best Case Corporate Websites. Digitale Strategien & Services für die Praxis Best Case Corporate Websites Digitale Strategien & Services für die Praxis Dezember 2014 Was ist eigentlich eine Corporate Website? Corporate Website Die Corporate Website ist das Schaufenster eines Unternehmens

Mehr

weitsichtig. cross-medial. kreativ.

weitsichtig. cross-medial. kreativ. klicken. Web & App weitsichtig. cross-medial. kreativ. // Gesamtkonzeption und Realisation neuer Medien, Websitekonzeption, -gestaltung, -programmierung und -pflege Microsites ipad/iphone Apps Soziale

Mehr

Einfach. Gut. Geschützt.

Einfach. Gut. Geschützt. Visual Merchandising Erlebnishandel führt zum Erfolg Tipps und Tricks Das ist Visual Merchandising Als Visual Merchandising bezeichnet man alle sichtbaren Maßnahmen, die Sie in Ihrem Fachgeschäft durchführen,

Mehr

Individuelle Online Marketing Kampagnen

Individuelle Online Marketing Kampagnen Individuelle Online Marketing Kampagnen kreativ konzipieren, gestalten und umsetzen, dafür steht die Silver Performance Marketing GmbH. Dabei haben wir stets ein Ziel vor Augen: Wir wollen Sie mit erfolgreichen

Mehr

Si h e + Vertrauen = Konversion Eine einfach Formel?

Si h e + Vertrauen = Konversion Eine einfach Formel? Sicherheit h it + Vertrauen = Konversion Eine einfach Formel? Inhaltsverzeichnis Warum sind Gütesiegel und Bewertungen wichtig? Umfrageergebnisse Vertrauen im Kaufprozess Steigerungspotential 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Marketingkampagnen mit ClickandBuy. Nutzen Sie die Vorteile unserer hochwertigen und effektiven Marketinginstrumente.

Marketingkampagnen mit ClickandBuy. Nutzen Sie die Vorteile unserer hochwertigen und effektiven Marketinginstrumente. Marketingkampagnen mit ClickandBuy Nutzen Sie die Vorteile unserer hochwertigen und effektiven Marketinginstrumente. emarketing mit ClickandBuy verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich Onlinezahlungen.

Mehr

5 Tipps zum Unternehmensblog

5 Tipps zum Unternehmensblog 5 Tipps zum Unternehmensblog Ein Unternehmensblog kann der Homepage Traffic und somit Neukunden und Leads bringen und dadurch das Online Marketing unterstützen. Wann sich eine Investition lohnt, und was

Mehr

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Google AdWords Kampagnen optimieren Erfolge messen Wer sind wir? WIV GmbH seit 1999 Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Geschäftsführer:

Mehr

DMI Lead-Generierung. Frische B2B-Leads für Marketing & Vertrieb

DMI Lead-Generierung. Frische B2B-Leads für Marketing & Vertrieb DMI Lead-Generierung Frische B2B-Leads für Marketing & Vertrieb DMI MQL DMI SQL DMI BANT-Lead DMI Termin-Lead Webinar DMI Termin-Lead Telefon DMI Termin-Lead Event Die Digitalisierung verändert B2B-Beschaffungsprozesse

Mehr

Gehört und verstanden werden.

Gehört und verstanden werden. Gehört und verstanden werden. The bad News. Nichts Neues Keine Garantien Marcom macht nicht den Unterschied trägt aber dazu bei 1 Erfahrungen. Wirkung erzielen. Mehrwert schaffen Nutzen stiften Branding

Mehr

Perspektivenwechsel und neue Marktpotentiale: Prävention und Gesundheitsförderung in Sportorganisationen

Perspektivenwechsel und neue Marktpotentiale: Prävention und Gesundheitsförderung in Sportorganisationen Perspektivenwechsel und neue Marktpotentiale: Prävention und Gesundheitsförderung in Sportorganisationen Herzlich Willkommen! Referent: Prof. Dr. Oliver Schumann - 1 - Agenda Herausforderung Prävention

Mehr

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung?

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? 15. November 2012 / CX7 Gaetano Mecenero Social Media Manager Positive Kundenerfahrung Emotionale Bindung Zufriedene, loyale Kunden Begeisterte Botschafter

Mehr

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Jörg Arnold mailingwork GmbH Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der mailingwork GmbH 42 Jahre verheiratet, 2 Töchter online

Mehr

Warum Kunden kaufen. Das Rätsel Kunde lösen

Warum Kunden kaufen. Das Rätsel Kunde lösen Warum Kunden kaufen Wie neueste Erkenntnisse der Gehirnforschung die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen beeinflussen werden Von Jörg Löhr Funktionelle Magnetresonanztomografie heißt das neue

Mehr

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie

Ihre Leistungen bzw. Ihr Produkt. Ihre Ausrichtung auf den Markt. Kapitel 1: Die Marketing-2.0-Strategie Auf welche limbischen Belohnungs-Systeme sprechen Ihre Idealkunden an? (Was limbische Belohnungs-Systeme sind, erfahren Sie entweder im Glossar oder in Kapitel 3.) Lassen sich Ihre Idealkunden am ehesten

Mehr

Sagen Sie der Welt, dass es Sie gibt

Sagen Sie der Welt, dass es Sie gibt Die Kunst zu werben! Frei nach dem Motto: Aus Ideen werden Strukturen - 25 Jahre Erfahrung im Bereich Werbung und Marketing, (Direktmarketing) - spezialisiert auf verkaufsorientierte und - praxisnahe Werbung

Mehr

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur

Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur WERBEAGENTUR Wer sind wir? Wir sind ihre werbeagentur Wir sind Company Lifting ein Team von Marketingexperten, Grafikern und Webdesignern mit fundierter Erfahrung und vielen Ideen. Wir nehmen jeden Auftrag

Mehr

E-Mail Marketing Runde um Runde

E-Mail Marketing Runde um Runde Wir powern Ihr E-Mail Marketing Runde um Runde Mehr Response durch Interessen-Tracking Mit relevanten Inhalten punkten Möchten Sie als werbetreibendes Unternehmen heute nicht in der Flut von Informationen

Mehr

Marketing für Jungunternehmer

Marketing für Jungunternehmer Husum, 07. September 2012 Marketing für Jungunternehmer Jenni Eilers corax gmbh Agentur für Kommunikation und Design Marketing für Jungunternehmer 2 Machen Sie etwas Neues! Kaum eine Gründung oder erfolgreiche

Mehr

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB de 9/2014 AUDIOVISUELL. EMOTIONAL. VERKAUFSSTARK. DAS MULTIMEDIALE VERKAUFSTALENT UNTERNEHMENSVIDEO Imagefilm Produktvideo 3D-Animation Kugelpanorama Starker Aufmerksamkeitsfaktor,

Mehr

Kreativität mit Plan. Das Ideenmagazin für kreatives AVANCENVertriebsmarketing

Kreativität mit Plan. Das Ideenmagazin für kreatives AVANCENVertriebsmarketing Kreativität mit Plan Das Ideenmagazin für kreatives AVANCENVertriebsmarketing Ausgabe 1 2012 Inhalt Neues Transportmittel: Augmented Reality Innovative Technologien im Marketing Seite 12 Ziel erreicht

Mehr

BUCHERER. station.ch/awards/bucherer

BUCHERER. station.ch/awards/bucherer BUCHERER Bucherer gehört zu den führenden Fachgeschäften für Luxus-Uhren und Schmuck in Europa. Neben der Uhrenmarke Carl F. Bucherer vertritt das Unternehmen zahlreiche renommierte Uhrenbrands und präsentiert

Mehr

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln 2.1 einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln +49 (0) 221 310 637 10 www.glanzkinder.com kontakt@glanzkinder.com apptivator Aktuellste Unterlagen. Sicher verteilt.

Mehr

Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das

Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das 12 13 Diese Website sticht durch ungewöhnlich umfangreichen, aktuellen Content hervor. So erfährt man sehr viel über den Laden, die Inhaberin und das Sortiment. Verkaufsfördernde Aktionen werden auch online

Mehr

Dominanz der Emotionen. Limbisches System. Das Limbische System. Funktionen

Dominanz der Emotionen. Limbisches System. Das Limbische System. Funktionen Dominanz der Emotionen Limbisches System Die Vernunft der Emotionen Wenn du die Menschen verstehen willst, darfst du nicht auf ihre Reden achten. Antoine de Saint-Exupéry (1900-44), frz. Flieger u. Schriftsteller

Mehr

Mobile Sales Rep. App. Effizient. Verkaufsprozess. Namics. Dr. Thomas Sammer. Senior Consultant.

Mobile Sales Rep. App. Effizient. Verkaufsprozess. Namics. Dr. Thomas Sammer. Senior Consultant. Mobile Sales Rep. App. Effizient. Verkaufsprozess. Namics. Dr. Thomas Sammer. Senior Consultant. Technologieforum Zug, 3. Nov. 2014 Introducing Namics. Namics. In a Nutshell. 463 St.Gallen Zurich Frankfurt

Mehr

CRM Planen und Umsetzen welche Fragen auch für Sie relevant sind

CRM Planen und Umsetzen welche Fragen auch für Sie relevant sind Crystal Forum 2013 Clouds Zürich CRM Planen und Umsetzen welche Fragen auch für Sie relevant sind Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Prof. Dr. Nils Hafner Leiter Customer Focus T direkt +41 41

Mehr

Die Erkenntnisse aus dem Neuromarketing für den Verkauf 15

Die Erkenntnisse aus dem Neuromarketing für den Verkauf 15 Inhaltsverzeichnis Vorwort von Dr. Hans-Georg Häusel 7 Einleitung 9 Die Erkenntnisse aus dem Neuromarketing für den Verkauf 15 Die neuen Perspektiven durch das Neuromarketing 15 Neuromarketing: Welche

Mehr

Schluss mit dem hirnlosen Verkaufen!

Schluss mit dem hirnlosen Verkaufen! Schluss mit dem hirnlosen Verkaufen! Erkenntnisse der Hirnforschung für den Einzelhandel Martin Müller & Sandra Spang Agenda 1 Grundlagen der Hirnforschung 2 Werbewirkung 3 Kaufentscheidungen 4 Faktoren

Mehr

Crossmedia-Marketing

Crossmedia-Marketing Crossmedia-Marketing Alle Disziplinen vereint! Verbundwerbung Print to Online and Mobile Beilagenmarketing Blog-Marketing SEM, SEO, SMO E-Mail-Marketing Web-Entwicklung Web-Analyse Beratung Konzeption

Mehr

Immer eine Idee voraus.

Immer eine Idee voraus. Immer eine Idee voraus. Kreatives Vertriebsmarketing wirkt. Quelle: www.nichtlustig.de 3 Agenda Teil 1: Vertrieb und Marketing: Aus Spannungsfeldern Synergien machen. Teil 2: Kreativität: Die bessere Idee

Mehr

Erfolgsfaktor Usability: Worauf Online-Shops achten sollten

Erfolgsfaktor Usability: Worauf Online-Shops achten sollten Erfolgsfaktor Usability: Worauf Online-Shops achten sollten Usability gehört inzwischen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren einer Website, denn neben der Auffindbarkeit in Suchmaschinen ist vor allem die

Mehr

Mehr Gäste durch professionelles Online-Marketing und effiziente Selbstvermarktung

Mehr Gäste durch professionelles Online-Marketing und effiziente Selbstvermarktung Mehr Gäste durch professionelles Online-Marketing und effiziente Selbstvermarktung Premium-Modul: Online-Marketing für Fortgeschrittene Foto: istockphoto, kyrien Im Mittelpunkt steht die Website Wie kommen

Mehr

CFM_media. web touristik design

CFM_media. web touristik design CFM_media web touristik design 03_ Touristik CFM_media 05_ Web SEO, IBE Kennen Sie das? Irgendwie lesen Sie doch überall das Gleiche: wie gut Sie als Kunde genau bei dieser Firma aufgehoben sind und was

Mehr

ZIELGRUPPENSCHARFE CONTENTAUSSTEUERUNG

ZIELGRUPPENSCHARFE CONTENTAUSSTEUERUNG ZIELGRUPPENSCHARFE CONTENTAUSSTEUERUNG Die Welt ist digital Willkommen im Digitalraum DIGITALRAUM ist Ihr Spezialist für zielgruppenscharfe Als Joint-Venture der Creditreform-Tochter microm Onlinemaßnahmen,

Mehr

Content als tragende Säule Ihres Onlineauftritts Suchmaschinenoptimierung wird zum Tagesgeschäft in der Marketingabteilung

Content als tragende Säule Ihres Onlineauftritts Suchmaschinenoptimierung wird zum Tagesgeschäft in der Marketingabteilung Content als tragende Säule Ihres Onlineauftritts Suchmaschinenoptimierung wird zum Tagesgeschäft in der Marketingabteilung content.de AG Dr. Arne-Christian Sigge Agenda Warum? Wo? Wie? Wie (nicht)? Was

Mehr

Pro Carton. Verpacken Sie. limbisch! BrainPacs

Pro Carton. Verpacken Sie. limbisch! BrainPacs Pro Carton Verpacken Sie Branding Consumer Targeting Cue Management Strategic Planning limbisch! BrainPacs: Mit Methoden der modernen Hirnforschung Verpackungen gezielter, wirkungsvoller und erfolgreicher

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten. Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom.

Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten. Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom. Content Marketing Deluxe Viel mehr Traffic mit hochwertigen Inhalten Björn Tantau Senior Manager Inbound Marketing tantau@testroom.de Hochwertiger Content ist das Fundament jedes erfolgreichen Online-Projekts

Mehr

Wertschöpfung durch Vermarktung.

Wertschöpfung durch Vermarktung. Wertschöpfung durch Vermarktung. Effizient. Wachstumsorientiert. Interaktiv. Am Puls der Zeit. Wertschöpfung apricot marketing consulting apricot marketing consulting consulting Willkommen in der Welt

Mehr

SEO ist keine Zauberei.

SEO ist keine Zauberei. SEO ist keine Zauberei. Eren Kozik, Inhaber und Geschäftsführer Vorwort Mehr als 85 Prozent aller Internetnutzer kaufen auch online ein. Der weitaus größte Teil von ihnen nutzt die Suchmaschine Google,

Mehr

Vorsprung durch Kundennähe

Vorsprung durch Kundennähe Vorsprung durch Kundennähe Wir stellen den individuellen und erfolgreichen Dialog mit Ihren Kunden in den Mittelpunkt. Vorsprung durch Kundennähe Adressqualifizierung Eine telefonische Adressqualifizierung

Mehr

INtem Limbic Sales Training

INtem Limbic Sales Training INtem Limbic Sales Training Top-Erfolge durch emotionales Verkaufen 4,2 von 5 Bewertung von 256 Seminarteilnehmern ZQS-geprüft Limbic in Lizenz der Gruppe Nymphenburg Consult AG München und in Kooperation

Mehr

Starke Werbung. Für jedes Budget

Starke Werbung. Für jedes Budget Starke Werbung Für jedes Budget www.c-images.de VOLLE KRAFT VORAUS Als Full Service Agentur arbeitet creative images für Sie mit viel frischem Wind innovative Ansätze und zugkräftige Kommunikationsstrategien

Mehr

TV SPIELFILM PLUS STAND JULI 2015

TV SPIELFILM PLUS STAND JULI 2015 TV SPIELFILM PLUS STAND JULI 2015 DIE TRANSFORMATION VON EINER PRINT-MARKE ZUR 360 MULTICHANNEL-BRAND NEXT LEVEL IM JULI 2015: 2015 2006 2012 2005 1991 1990 2012 2009 1996 2009 1990 TRANSFORMATION 2015

Mehr

Big Data So heben Sie den Schatz vom Silbersee! Monetarisieren von Kundenbeziehungen in der digitalen Welt!

Big Data So heben Sie den Schatz vom Silbersee! Monetarisieren von Kundenbeziehungen in der digitalen Welt! Big Data So heben Sie den Schatz vom Silbersee! oder: Monetarisieren von Kundenbeziehungen in der digitalen Welt! Über Kampagnen, Paid Content & Co Impulsvortrag zur Mitgliederversammlung am 13.06.2014

Mehr

FRONT CRAFT. www.frontcraft.com contact@frontcraft.com

FRONT CRAFT. www.frontcraft.com contact@frontcraft.com FRONT CRAFT Viele Menschen und viele Unternehmen haben eine Webseite. Jede neue, die dazu kommt, sollte nicht nur gut, sondern erstklassig sein. Das ist unsere Leidenschaft. FrontCraft. www.frontcraft.com

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Content Marketing mit Kundenreferenzen

Content Marketing mit Kundenreferenzen CONOSCO Agentur für PR und Kommunikation Klosterstraße 62 40211 Düsseldorf www.conosco.de, e-mail: info@conosco.de Telefon 0211-1 60 25-0, Telefax 0211-1 64 04 84 Content Marketing mit Kundenreferenzen

Mehr

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing www.expalas.de Digital Service Engineering Frankfurt am Main Telefon +49-69-71670771

Mehr

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND

RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND RECRUITING-ERFOLGE IM MITTELSTAND 7 DINGE, DIE SIE VERBESSERN KÖNNEN WIEBKE ZUM HINGST MONSTER WORLDWIDE DEUTSCHLAND GMBH Monster MONSTER Erfinder des Online-Recruitings im Jahr 1994 20 Jahre Monster.com

Mehr

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013 Leistungsspektrum von 08.10.2013 Zum Bahnhof 51a Butzbach, Hessen 35510 Telefon: +49 (0) 6033 97 56 717 E- Mail: info@seosembra.de Web: http://www.seosembra.de 1 Schwerpunkte Damit eine Webseite mit den

Mehr

Erfolgreiche Maßnahmen für Ihr Reputationsmanagement

Erfolgreiche Maßnahmen für Ihr Reputationsmanagement Erfolgreiche Maßnahmen für Ihr Reputationsmanagement Roland Ballacchino Es dauert zwanzig Jahre, sich eine Reputation zu erwerben und fünf Minuten, sie zu verlieren. Wenn man das im Auge behält, handelt

Mehr

Google AdWords. Kampagnenoptimierung: Keywords, Ziele und Erfolgsmessung

Google AdWords. Kampagnenoptimierung: Keywords, Ziele und Erfolgsmessung Google AdWords Kampagnenoptimierung: Keywords, Ziele und Erfolgsmessung Wer sind wir? WIV GmbH seit 1999 Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de Tel.: 06051 9711-0 Fax:

Mehr

Erfolgreicher E-Commerce. Roadshow 2012 - Trends und Visionen im E-Business Geschäftspotentiale erkennen und umsetzen

Erfolgreicher E-Commerce. Roadshow 2012 - Trends und Visionen im E-Business Geschäftspotentiale erkennen und umsetzen 1 November 2012 Erfolgreicher E-Commerce Roadshow 2012 - Trends und Visionen im E-Business Geschäftspotentiale erkennen und umsetzen 2 November 2012 Pixelboxx GmbH - Das Unternehmen Sitz des Unternehmens:

Mehr

Der Trainingspartner

Der Trainingspartner Der Trainingspartner kreatives Trainernetzwerk für den technischen Mittelstand Seminar Profi im Technischen Vertrieb (Kompaktseminar) DTP-Seminar Profi im technischen Vertrieb Seite 1 Seminartitel: Profi

Mehr

Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil

Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Marcus Bär Mitglied der Geschäftsführung CAS Mittelstand Agenda CAS Software AG Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Fazit CAS Software

Mehr

Solution Forum Healthcare-Marketing

Solution Forum Healthcare-Marketing Ein Produkt des Solution Forum Healthcare-Marketing 05. März 2013 / Frankfurt a. M. 12. November 2013 / München Solution Forum die individuelle Kommunikationsplattform zur Ansprache Ihrer Zielgruppe Solution

Mehr

Das comessen-infosystem

Das comessen-infosystem Das comessen-infosystem Maßgeschneiderte Applikationen für Messen und Vertrieb Die Chancen Selbstdarstellung und Profilierung Bei der Präsentation Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Leistungen spielen

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005

IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 IT-gestützte Prozesse im Mittelstand Lernen aus erfolgreichen Piloprojekten IHK 29.11.2005 impello Ich gebe den Anstoß Standort Nürnberg Microsoft Certified Partner» Kompetenz Business Solutions» PreSales

Mehr

ITB Berlin Mediadaten 2015

ITB Berlin Mediadaten 2015 Der Virtual Market Place im neuen Design erreichen Sie Ihre Zielgruppe auf allen Endgeräten! Ob Desktop Computer, Tablet PC oder Smartphone: Der neue Virtual Market Place ist für alle Endgeräte optimiert

Mehr

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen.

Akquise-Website. Mag. Margit Moravek. Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Akquise-Website Mag. Margit Moravek Wie Sie aus Ihrer Website einen Top-Verkäufer machen. Mag. Margit Moravek Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Marketing Mag. Margit Moravek Geschäftsführerin von comstratega

Mehr

NPO-Marketing: «Online-Marketing und Social Media» Modul Marketing und Mittelbeschaffung

NPO-Marketing: «Online-Marketing und Social Media» Modul Marketing und Mittelbeschaffung NPO-Marketing: «Online-Marketing und Social Media» Modul Marketing und Mittelbeschaffung Inhalt Pfeiler im Online Marketing Social Media 09.09.2014 2 Internetnutzung nach Geschlecht und Alter (Schweiz)

Mehr

Fallstudie: Praxiswebseite

Fallstudie: Praxiswebseite Fallstudie: Praxiswebseite Thema: Problemstellung: Leistungen: Projektdauer: Unternehmen Budget: Durchgeführt von: Online-Marketing: Erstellung einer Webseite inklusive Texte und SEO - alte Webseite erscheint

Mehr

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! 1 Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? 2 Don t

Mehr

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? Don t Do

Mehr

Marketing auf Facebook Social Media Marketing

Marketing auf Facebook Social Media Marketing Marketing auf Facebook Social Media Marketing Marketing auf Facebook ist nur eine Möglichkeit des Social Media Marketing (SMM). Facebook-Seiten ( Pages ) sind dabei das Standardinstrument, um auf Facebook

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als John

Mehr

WILLHABEN MOTORNETZWERK Starke Marken unter einem Dach

WILLHABEN MOTORNETZWERK Starke Marken unter einem Dach WILLHABEN MOTORNETZWERK Starke Marken unter einem Dach DATENMANAGMENT & DATENSERVICE DIE BESTE DREHSCHEIBE FÜR IHRE DATEN eigene Homepage ÜBER AUTOPRO24 KFZ-Händler und Importeure als Kunden Datenverteilung

Mehr