Technisches Datenblatt FSC-M200 ACE

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Technisches Datenblatt FSC-M200 ACE"

Transkript

1 Technisches Datenblatt FSC-M200 ACE Digitaler Regler M200, steuert und überwacht bis zu 200 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und Rauchmelder. Havlicek GmbH A-1230 Wien, Schuhfabrikgasse 17 Tel.: , Fax:

2 SMT System M200-S2 Digitaler Regler FSC-M200 mit dem Universal Steuergerät FSC-UFC24. Geeignet für bis zu 100 Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 50 Rauchmelder. Gebäudeautomationsebene FSC-M200 Modbus Schaltschrankebene FSC-UFC24 FSC-UFC24 24 V AC /DC 24 V AC /DC Feldebene

3 Digitaler Regler M200, steuert und überwacht bis zu 200 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und Rauchmelder. Technische Daten Elektrische Daten Betriebsspannung V AC Leistungsverbrauch < 10 W Anschlüsse Klemmverbindungen (Phönix Kontakt) Kommunikation / Modbus Protokoll Modbus RTU Medium RS-485, nicht elektrisch isoliert Übertragungsformate Durch Modbus RTU-Standards spezifiziert Anzahl Knoten Max. 50 Modbus-Geräte (FSC-FC24, FSC-UFC24), ohne Repeater Baudraten bis bps für Modbus Adressen Modbusadressen von (1-10 für M200 reserviert) (0 für Übertragung reserviert) Terminierung 120 Ohm (physikalischer Widerstand pro Gerät mitgeliefert) Reaktionszeit < 200 ms I/O-Anschlüsse 8 Do, 16 AI, 8 DI, 8 AO Maximale Spannung V AC oder 30 V DC Sicherheit Schutzklasse III (Niederspannung) Schutzgrad IP 54 EMV Emissionen EN und EN55022 EMV Immunität EN und EN55024 Elektrische Sicherheit EN Umgebungstemperatur 0 C bis +40 C Lagerungstemperatur -25 C bis +70 C Luftfeuchtigkeit 95% RH, nicht kondensierend (EN ) Wartung Wartungsfrei Mechanische Daten Breite 254 mm Abmessungen / Gewicht Höhe 144 mm Länge 272 mm Gewicht 6,1 kg Siehe Zeichnungen Seite Seite 1 von 5 Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten

4 Einbau Verschraubt Elektrische Installation Anschlussdiagramm (Schaltplan) siehe Seite 5 Sicherheits-Informationen Produkteigenschaften/ Applikation Stromversorgung Kommunikation Anschluss Steuergeräte Der FSC-M200 darf nicht ausserhalb seiner vorgesehenen Anwendungen eingesetzt werden, insbesondere nicht in Flugzeugen oder anderen fliegenden Transportgeräten. Der Käufer oder das Unternehmen, das den FSC-M200 vor Ort einbaut, ist für das ordnungsgemässe Funktionieren des Gesamtsystems verantwortlich. Der Einbau darf nur durch entsprechend bevollmächtigte Spezialisten durchgeführt werden. Alle geltenden Rechtsvorschriften oder institutionellen Einbauvorschriften müssen bei der Installation beachtet werden. Elektrische und elektronische Komponenten im Gerät dürfen nicht als Haushaltsabfälle entsorgt werden. Alle vor Ort geltenden Richtlinien und Vorschriften sind einzuhalten. Der FSC-M200 ist ein digitaler Regler, der bis zu 200 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 200 Rauchmelder steuert und überwacht. Er wird im Steuerungs oder Kontrollraum oder je nach Kundenwunsch an einem anderen Ort installiert. Integrierte Echtzeituhr, Touchscreen und integrierte IP-Adresse. Der FSC-M200 benötigt einen 230 V AC-Anschluss. Digital über Modbus RTU (RS-485). Für Fernzugriff (Remote access) TCP/IP über Ethernet (RJ45). Bis zu 50 Modbus-Geräte (FSC-FC24, FSC-UFC24) können an den FSC-M200 angeschlossen werden. Zusätzliche Anschlüsse Eingangsmodule I/O ports 8 x DO, 16 x UI, 8 x AO, 8 x DI Analoger Eingang für Feueralarmsystem. Ausgangsmodule Stehen für sämtliche Modbus-Module zur Verfügung. Seite 2 von 5 Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten

5 Layout Anschluss-Einheit (I/O Module) 254 mm 18 mm 30 mm Speisung Speisung Tamper (keine Funktion) Batterie 272 mm Analoge Eingänge 1-8 Modbus Adresse 3 Analoge Eingänge 9-16 Modbus Adresse 4 Digitale Eingänge 1-8 Modbus Adresse 5 Analoge Ausgänge 1-8 Modbus Adresse 6 A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8 B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7 B8 DO-1 DO-2 DO-3 DO-4 DO-5 DO-6 DO-7 DO-8 Relais 1-8 Modbus Adresse 2 Maximale Belastung 6A/230V AC oder 5A/30V DC RUN RS485 TxD RxD RJ14 MC35iT TxD MC35iT RxD COM1 + Speisung C1 C2 C3 C4 C5 C6 C7 C8 D1 D2 D3 D4 D5 D6 D7 D8 E1 E2 E3 E4 E5 E6 E7 E8 F1 F2 F3 F4 F5 F6 F7 F8 Sicherung 1: 3.15A externe Batterie Sicherung 2: 2A 12 VDC Ausgang Sicherung 3: 2A CPU Sicherung 4: 2A 24 VDC Ausgang G1 G2 G3 G4 G5 G6 G7 G8 H1 H2 H3 H4 H5 H6 H7 H8 I1 I2 I3 I4 I5 I6 I7 I8 J1 J2 J3 J4 J5 J6 J7 J8 + - Ext. Batt. + - zur CPU 12VDC Ausgang VDC (max. 36 max. 30 C) A/- B/+ RS485 24VDC Ausgang (max. 36 max. 30 C) Masse Masse Bei 12 und 24 VDC nimmt die maximale Leistung ab wenn die Umgebungstemperatur zunimmt: über 30 C die maximale Leistung reduziert sich um 2.4 W pro C (z. B. bei einer Umgebungstemperatur von 40 C, beträgt die maximale Leistung 12 Watt) V AC Seite 3 von 5 Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten

6 Layout Anschlüsse Bedieneinheit (CPU) 24 VDC 0.75 A IN RJ45 RESET USB DVI COM1 (RS-232) modem B A + 1:DCD 2:RxD 3:TxD 4:DTR 5:GND 6:DSR 7:RTS 8:CTS 9:RI COM3 (RS-485) Modbus Abmessungen 18 mm OBEN 37 mm 94 mm 222 mm 272 mm 47 mm 18 mm UNTEN Seite 4 von 5 Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten

7 Anschlussdiagramm Wenn der Stromkreis der Ventilatoren 230V ist, darf die Ventilatorensteuerung 3 nicht angeschlossen werden 230V / 24V Ventilatorensteuerung 1 Ventilatorensteuerung 2 Ventilatorensteuerung 3 Externer Feueralarm Ausgang A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8 Relais 1 Relais 2 Relais 3 Relais 4 Externe Batterie + Externe Batterie +12VDC +12VDC +12VDC +12VDC zur CPU Masse zur CPU G1 G2 G3 G4 G5 G6 G7 G8 FSC-FC24 allgemeiner Alarm Klappen allgemeiner Alarm Rauchmelder Service Alarm Rauchmelder allgemeiner Alarm B1 B2 B3 B4 B5 B6 B7 B8 Relais 5 Relais 6 Relais 7 Relais 8 Zu FSC-M200 und FSC-FC24 Zu FSC-M200 und FSC-FC24 H1 H2 H3 H4 H5 H6 H7 H8 MODBUS RTU, A MODBUS RTU, B UI-Eingang 1 UI-Eingang 2 UI-Eingang 3 UI-Eingang 4 UI-Eingang 5 UI-Eingang 6 UI-Eingang 7 UI-Eingang 8 C1 C2 C3 C4 C5 C6 C7 C8 Externer Alarm schliesst Zone: 1 Externer Alarm schliesst Zone: 2 Externer Alarm schliesst Zone: 3 Externer Alarm schliesst Zone: 4 Externer Alarm schliesst Zone: 5 Externer Alarm schliesst Zone: 6 Externer Alarm schliesst Zone: 7 Externer Alarm schliesst Zone: 8 UI-Eingang 9 UI-Eingang 10 UI-Eingang 11 UI-Eingang 12 UI-Eingang 13 UI-Eingang 14 UI-Eingang 15 UI-Eingang 16 D1 D1 D3 D4 D5 D6 D7 D8 Externer Alarm schliesst Zone: 9 Externer Alarm schliesst Zone: 10 Externer Alarm schliesst Zone: 11 Externer Alarm schliesst Zone: 12 Externer Alarm schliesst Zone: 13 Externer Alarm schliesst Zone: 14 Externer Alarm schliesst Zone: 15 Anschlüsse für externe Regelung I1 I2 I3 I4 I5 I6 I7 I8 Masse SI-Eingang 1 SI-Eingang 2 SI-Eingang 3 SI-Eingang 4 SI-Eingang 5 SI-Eingang 6 SI-Eingang 7 SI-Eingang 8 E1 E2 E3 E4 E5 E6 E7 E8 Externer Feueralarm Eingang J1 J2 J3 J4 J5 J6 J7 J8 Masse AO-Ausgang 1 AO-Ausgang 2 AO-Ausgang 3 AO-Ausgang 4 AO-Ausgang 5 AO-Ausgang 6 AO-Ausgang 7 AO-Ausgang 8 F1 F2 F3 F4 F5 F6 F7 F8 Seite 5 von 5 Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten

8 A-1230 Wien, Schuhfabrikgasse 17 Tel.: , Fax: Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 4 Rauchmelder. Havlicek GmbH A-1230 Wien, Schuhfabrikgasse 17 Tel.: +43 1 888 79 76, Fax: +43

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-M60

Technisches Datenblatt FSC-M60 Intelligenter Regler M60 mit hochauflösendem Touch Screen, steuert und überwacht bis zu 60 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und Rauchmelder via BACnet oder Modbus. Technische Daten Elektrische

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 4 Rauchmelder. Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten www.frakta.de Digitales Steuergerät,

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutzklappen und 4 Rauchmelder. Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung 4 V AC Funktionsbereich 6-6 V AC Dimensionierung

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-M60

Technisches Datenblatt FSC-M60 Intelligenter Regler M60 mit hochauflösendem Touch Screen, steuert und überwacht bis zu 120 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und Rauchmelder via BACnet oder Modbus. Technische Daten Elektrische

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-M60

Technisches Datenblatt FSC-M60 Intelligenter Regler M60 mit hochauflösendem Touch Screen, steuert und überwacht bis zu 120 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und Rauchmelder via BACnet oder Modbus. Inhaltsübersicht Section

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-UFC24

Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Universal-Steuergerät für motorisierte Brandschutz- und Entrauchungsklappen. Perfekt geeignet für die Bus (Modbus oder BACnet) oder analoge Integration in ein übergeordnetes System Havlicek GmbH A-1230

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-UFC24-2

Technisches Datenblatt FSC-UFC24-2 Universal-Steuergerät zur individuellen Ansteuerung von bis zu 2 motorisierten Brandschutzoder Entrauchungsklappen. Perfekt geeignet für Bus (Modbus oder BACnet) oder konventionelle Anbindung an ein übergeordnetes

Mehr

THC24-4B MOD Datenblatt Rev 1.1

THC24-4B MOD Datenblatt Rev 1.1 THC24-4B MOD Datenblatt Rev 1.1 Digitales Kommunikations- und Steuergerät zur Steuerung und sicheren Überwachung von maximal 4 motorisierten Brandschutz - oder Entrauchungsklappen in lufttechnischen Anlagen.

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-UFC24

Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Universal-Steuergerät für motorisierte Brandschutz- und Entrauchungsklappen. Perfekt geeignet für die Bus (Modbus oder BACnet) oder analoge Integration in ein übergeordnetes

Mehr

Technische Daten GKS-4 (mit Modbus)

Technische Daten GKS-4 (mit Modbus) GKS-4 Technisches Datenblatt Technische Daten GKS-4 (mit Modbus) Digitales Kommunikations- und Steuergerät zur Steuerung und sicheren Überwachung von maximal 4 motorisierten GBK-K 90 EU / A in lufttechnischen

Mehr

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Steuerungen

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Steuerungen Telemetriemodule GPRS Datenübertragung, I/Os, SPS und Datenlogger in einem Gerät Ganz egal ob Temperaturen, Durchflussmengen, Zeiten, Füllstände oder Energieverbräuche gemessen, angezeigt und gesteuert

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-UFC24

Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Universal-Steuergerät für motorisierte Brandschutz- und Entrauchungsklappen. Perfekt geeignet für die Bus (Modbus oder BACnet) oder analoge Integration in ein übergeordnetes

Mehr

Preisliste Zubehör 2017/18. Deutschland. FRAKTA Vertriebs GmbH. gültig ab 01. März Riedwiese 13/1 D Rohrdorf

Preisliste Zubehör 2017/18. Deutschland. FRAKTA Vertriebs GmbH. gültig ab 01. März Riedwiese 13/1 D Rohrdorf FRAKTA Vertriebs GmbH Fühler Regler Antriebe Komponenten Technische Ausrüstungen Preisliste Zubehör 2017/18 gültig ab 01. März 2017 Deutschland FRAKTA Vertriebs GmbH Riedwiese 13/1 D- 72229 Rohrdorf Tel.

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

MCX08M Programmierbarer Regler

MCX08M Programmierbarer Regler Technische Broschüre MCX08M Programmierbarer Regler Der MCX08M ist mit oder ohne einem graphischen LCD Display erhältlich. Mit den verschiedensten Ein- und Ausgängen ausgestattet ist er in der Modulgröße

Mehr

PDM-8-MB POWER ÜBER MODBUS MODULE. Montage- und Bedienungsanleitung

PDM-8-MB POWER ÜBER MODBUS MODULE. Montage- und Bedienungsanleitung E Montage- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis SICHERHEITSHINWEISE UND VORSICHTSMASSNAHMEN 3 PRODUKTBESCHREIBUNG 4 VORGESEHENES EINSATZGEBIET 4 TECHNISCHE DATEN 4 NORMEN 4 FUNKTIONSDIAGRAMMЕ 5 VERKABELUNG

Mehr

NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme

NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme NSG 001 IP-Koppelbaugruppe für analoge Systeme Hauptmerkmale 08/08 NAIO 001 03/03 NSG 001 Schnittstelle zu analogen Systemen, mit galvanischer Trennung 3 potenzialfreie Ein- und Ausgänge erweiterbar auf

Mehr

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway Beschreibung: 3E CAN Gateway Erweiterung eines CAN Netzwerks um 2 weitere CAN Teilnetze, welche zum CAN Hauptnetzwerk galvanisch getrennt sind. Kommunikations- und Fehlerstatus wird durch die LED Anzeigen

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-UFC24

Technisches Datenblatt FSC-UFC24 Universal-Steuergerät für motorisierte Brandschutz- und Entrauchungsklappen. Perfekt geeignet für die Bus (Modbus oder BAnet) oder analoge Integration in ein übergeordnetes System. Inhaltsübersicht Kapitel

Mehr

OPP-ROOM IO-Module IO- -R-

OPP-ROOM IO-Module IO- -R- OPP-ROOM IO-Module IO- -R- Technische Daten Spannungsversorgung: V AC/DC -0 % / +5 %, max. W Neues Design Longline - geschmacksmustergeschützt Ein- und Ausgangsmodul zur Anbindung von Sensorik und Aktorik

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung echnisches Datenblatt Linearantrieb LH23A.. Linearantriebe für das Verstellen von Luftklappen und Schiebern in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m 2 Stellkraft 5 ennspannung

Mehr

THC24-B Technisches Datenblatt

THC24-B Technisches Datenblatt THC24-B Technisches Datenblatt Revision 2.6 Mai 2017 SLC Linie 1fach BC24 Master THC24-B Technisches Datenblatt Digitales Kommunikations- und Steuergerät zur Steuerung und sicheren Überwachung von einer

Mehr

UEM 300 Analoges Wählmodem

UEM 300 Analoges Wählmodem UEM 300 Automatisierungssysteme GmbH Gutenbergstr. 16 63110 Rodgau Telefon: 06106/84955-0 Fax: 06106/84955-20 E-Mail: info@ohp.de Internet: http://www.ohp.de Stand: 12.09.2005 Seite - 1 - Inhaltsverzeichnis

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V. Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V. Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung Technisches Datenblatt Linearantrieb SH24A-SR.. Linearantriebe für das Verstellen von Luftklappen und Schiebern in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. 3 m 2 Stellkraft

Mehr

RS-232 zu RS-485 Bedienungsanleitung

RS-232 zu RS-485 Bedienungsanleitung RS-232 zu RS-485 Bedienungsanleitung DA-70161 I. Zusammenfassung Um digitale Remote-Kommunikation zwischen Computern mit verschiedenen standardmäßigen seriellen Schnittstellen übertragen zu können, wird

Mehr

RS-232 SERIELLE SCHNITTSTELLE PHOTOELEKTRISCHER ISOLATOR

RS-232 SERIELLE SCHNITTSTELLE PHOTOELEKTRISCHER ISOLATOR RS-232 SERIELLE SCHNITTSTELLE PHOTOELEKTRISCHER ISOLATOR Bedienungsanleitung DA-70163 I. Zusammenfassung Mit der Einführung hochentwickelter photoelektrischer Isolationstechnologie, bietet die RS-232 serielle

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung echnisches Datenblatt Drehantrieb LR230A Drehantrieb für 2- und 3-Wege (Regel-) Kugelhahnen Drehmoment 5 Nm Nennspannung AC 100... 240 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt echnische Daten Elektrische Daten

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung Technisches Datenblatt LH23ASR.. Stetiger Linearantrieb für das Verstellen von Luftklappen und Schiebern in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m2 Stellkraft 5 N Nennspannung

Mehr

~ auf Klemme 6 = Stellung 1 (auf) Messspannung U DC V (max. 0,5 ma) für Stellung Klemme 3: DC V (max.

~ auf Klemme 6 = Stellung 1 (auf) Messspannung U DC V (max. 0,5 ma) für Stellung Klemme 3: DC V (max. echnisches Datenblatt Stellbereichgeber SBG24 Stellbereichgeber, passend zu den stetigen Antrieben LM24A-SR, NM24A-SR, SM24A-SR und GM24A-SR echnische Daten Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60

Mehr

WebAccess-Module für die Regler der Serie ECL Comfort 200 / 300

WebAccess-Module für die Regler der Serie ECL Comfort 200 / 300 für die Regler der Serie ECL Comfort 200 / 300 Anwendung Das WebAccess-Modul ermöglicht, das Fernbedienen und Fernüberwachen über das Internet / Intranet; das Versenden von konfigurierbaren Alarmeinstellungen

Mehr

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP

Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP 1und Modul 2020 Modulares I/O System mit Modbus -RTU oder Ethernet - Modbus TCP/IP Anwendung Das Modul 2020 von EAP ist ein I/O System bestehend aus einem Basismodul mit, 4 Tasten und Mikro-SD Kartenslot,

Mehr

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Beschreibung Das Web@SPS ist eine freiprogrammierbare Steuerung (SPS), mit der Besonderheit, dass dieses Gerät auf Basis eines PCs mit einem 80186 Prozessor aufgebaut ist.

Mehr

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Dokumentation SER8

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Dokumentation SER8 Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung Dokumentation SER8 Dok-Rev. 1.0 vom 14.11.2007 Hardware-Rev. 1.1 vom 10.07.2006 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise... 3 1.1 Handhabung 3 1.2 Installation

Mehr

Klappenstellantrieb CM 230-F

Klappenstellantrieb CM 230-F Klappenstellantrieb CM 230-F Version 1.00.2007 Beschreibung Klappenstellantrieb CM 230-F Der Klappenstellantrieb CM 230-F eignet sich für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und

Mehr

SERIELLER ASYNCHRONER CONVERTER RS0485/USB S107USB/K107USB

SERIELLER ASYNCHRONER CONVERTER RS0485/USB S107USB/K107USB SERIELLER ASYNCHRONER CONVERTER RS0485/USB S107USB/K107USB ALLGEMEINE BESCHREIBUNG Die Produkte S107USB und K107USB bilden eine Schnittstelle, die in der Lage ist, eine serielle asynchrone Schnittstelle

Mehr

ZigBee Zuverlässige Datenübertragung per Funk Prozess E/A-Module, Konverter, Repeater

ZigBee Zuverlässige Datenübertragung per Funk Prozess E/A-Module, Konverter, Repeater ICPCON SENSOR TO COMPUTER INTERFACES Blindtext ZigBee Zuverlässige Datenübertragung per Funk Prozess E/A-Module, Konverter, Repeater Die Spezifikationen von ZigBee basieren auf dem IEEE 802.15.4 Standard

Mehr

Kommunikationseinheit 520CMD01 Anschluss- und Einstellbeschreibung

Kommunikationseinheit 520CMD01 Anschluss- und Einstellbeschreibung RTU520 Produktlinie Kommunikationseinheit 520CMD0 Anschluss- und Einstellbeschreibung Anwendung, Merkmale und technische Daten sind dem Hardware-Datenblatt zu entnehmen: 520CMD0 Datenblatt KGT 50 2 Einsatz

Mehr

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Relais-Koppel-Modul

Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung. Relais-Koppel-Modul Ingenieurbüro für Echtzeitprogrammierung Relais-Koppel-Modul Dok-Rev. 1.0 vom 22.12.2010 Hardware-Rev. 1.0 vom 23.06.2009 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheit... 3 2 Allgemeine Hinweise... 4 2.1 Handhabung

Mehr

DS-SLC24-16B MOD. SLC Linie 16fach BC24 Master. Technisches Datenblatt

DS-SLC24-16B MOD.  SLC Linie 16fach BC24 Master. Technisches Datenblatt SLC Linie 16fach BC24 Master DS-SLC24-16B MOD Technisches Datenblatt Digitales Kommunikations- und Steuergerät zur Steuerung und sicheren Überwachung von maximal 16 motorisierten Brandschutzklappen in

Mehr

Signal Extender RS232-Extender 7.0. KVM Extender Verlängerungssysteme zur Überbrückung von IT-Distanzen

Signal Extender RS232-Extender 7.0. KVM Extender Verlängerungssysteme zur Überbrückung von IT-Distanzen Signal Extender RS232-Extender 7.0 KVM Extender Verlängerungssysteme zur Überbrückung von IT-Distanzen Das Unternehmen Leading the Way in digital KVM Die Guntermann & Drunck GmbH wurde 1985 von den Namensgebern

Mehr

PRODIS. PD-ADC Digitale Prozessanzeige für analoge Sensoren. Digitale Prozessanzeigen. Datenblatt

PRODIS. PD-ADC Digitale Prozessanzeige für analoge Sensoren. Digitale Prozessanzeigen. Datenblatt Digitale Prozessanzeigen Digitale Prozessanzeige für analoge Sensoren Datenblatt Copyright ASM GmbH Am Bleichbach 18-24 85452 Moosinning Die angegebenen Daten in diesem Datenblatt dienen allein der Produktbeschreibung

Mehr

BZ 872. Anzeige (Digital Display) 1. Funktion / Anforderung 2 2. Technische Daten 2 / 3 3. Blockschema 4 4. Massbild 5 / 6.

BZ 872. Anzeige (Digital Display) 1. Funktion / Anforderung 2 2. Technische Daten 2 / 3 3. Blockschema 4 4. Massbild 5 / 6. Inhaltsverzeichnis: 1. Funktion / Anforderung 2 2. Technische Daten 2 / 3 3. Blockschema 4 4. Massbild 5 / 6 Seite: 1/6 1. Funktion / Anforderung 1.1. Gegenstand Diese Anzeige (LED digital display) ist

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

Bediengerät mit integriertem Raumfühler Typ A2G-200

Bediengerät mit integriertem Raumfühler Typ A2G-200 Special Bediengerät mit integriertem Raumfühler Typ A2G-200 WIKA Datenblatt SP 69.12 Anwendungen Zur Messung von Temperatur, Kohlendioxid (CO 2 ) und relativer Luftfeuchtigkeit der Raumluft Leistungsmerkmale

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V echnisches Datenblatt LR4A-SR Drehantrieb für - und -Weg- Regelkugelhahnen Drehmoment Nm Nennspannung AC/DC 4 V Ansteuerung: stetig DC... V Stellungsrückmeldung: DC... V echnische Daten Sicherheitshinweise

Mehr

Produktinformation. CYGNUS-V Klimacomputer 1 Abteile

Produktinformation. CYGNUS-V Klimacomputer 1 Abteile Produktinformation Hotraco Agri BV Stationsstraat 142 5963 AC Hegelsom Tel +31 (0)77 327 5020 Fax +31 (0)77 327 5021 info@hotraco.com www.hotraco.com Klimacomputer 1 Abteile Kllimacomputer Produktinformation

Mehr

Basic CMC DK Stand :

Basic CMC DK Stand : Basic CMC DK 7320.111 Stand : 26.09.2017 Basic CMC DK 7320.111 erstellt am: 26.09.2017 auf www.rittal.com/de-de Dieser Artikel ist ein Auslaufartikel. Dieser Artikel ist abgekündigt. Ersatzteilverfügbarkeit

Mehr

Datenblatt GCM MOD xxx Rail.1/.2 Kommunikationsmodul Modbus

Datenblatt GCM MOD xxx Rail.1/.2 Kommunikationsmodul Modbus Datenblatt GCM MOD xxx Rail.1/.2 Kommunikationsmodul Modbus ERP-Nr. 5204182 ERP-Nr. 5204182.2 ERP-Nr. 5206138 ERP-Nr. 5206139 ERP-Nr. 5206139.2 ERP-Nr. 5206759 GCM MOD GMM Rail.1 GCM MOD GMM Rail.2 GCM

Mehr

Sicherheit. Allgemeines. MV KNX-Bus-Einheit. KNX-Bus-Einheit. Klemmenkasten Hauptplatine im Lüftungsgerät. Lokaler Modbus.

Sicherheit. Allgemeines. MV KNX-Bus-Einheit. KNX-Bus-Einheit. Klemmenkasten Hauptplatine im Lüftungsgerät. Lokaler Modbus. Sicherheit GEFAHR DURCH ELEKTRISCHEN STROM Elektrische Installationen sind entsprechend der örtlichen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen nur von einer Fachkraft auszuführen. Bei allen Arbeiten am

Mehr

Betriebsanleitung. Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade. BMS energy. Gebäudeleitsystem

Betriebsanleitung. Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade. BMS energy. Gebäudeleitsystem Betriebsanleitung Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade Gebäudeleitsystem Es gelten ausschliesslich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen Seite 1 von 9 2015-05 BMS-Energietechnik AG Internationales

Mehr

Klappenstellantrieb CM 24-F

Klappenstellantrieb CM 24-F Klappenstellantrieb CM 24-F Version 1.00.2007 Beschreibung Klappenstellantrieb CM 24-F Der Klappenstellantrieb CM 24-F eignet sich für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen

Mehr

Hutschienen RTU 540CMD01 Datenblatt

Hutschienen RTU 540CMD01 Datenblatt RTU540 Produktlinie Hutschienen RTU 540CMD01 Datenblatt 4 3 RS232C RS232C RS232C oder RS485 oder RS485 oder RS485 1 2 E1 E2 10/100 MB LAN Protokoll- Protokoll- controller controller MPU Cortex-A8 AM3352

Mehr

Sicherungen gl/gg gemäß IEC269 A Umgebungstemperatur für Nennleistung IP54 C 0-40

Sicherungen gl/gg gemäß IEC269 A Umgebungstemperatur für Nennleistung IP54 C 0-40 Datenblatt VFX50 VFX50 Frequenzumrichter 018 bis 037 (S2) Typenbezeichnung VFX50-018 -026-031 -037 Nennleistung kw 11 15 18,5 22 Nennausgangsstrom A,RMS 18 26 31 37 Maximalstrom I CL, 60s A,RMS 27 39 46

Mehr

CEW0027E Signalwandler Analog

CEW0027E Signalwandler Analog 03.11.2017 1 / 9 CEW0027E Signalwandler Analog Eigenschaften Wandlung eines 0 10 V oder 4 20 ma Signals in ein PWM-Signal Ansteuerung von DC- und AC-Lüftern mit PWM-Steuereingang oder 0 10 V Eingang Direktanschluss

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V echnisches Datenblatt NM4A-SR-P Stetiger Klappenantrieb für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m Drehmoment Nm Nennspannung AC/DC 4 V

Mehr

Betriebsanleitung. Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade. BMS energy. Gebäudeleitsystem

Betriebsanleitung. Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade. BMS energy. Gebäudeleitsystem Betriebsanleitung Anbindung an Gebäudeleitsystem HE Kaskade Gebäudeleitsystem Es gelten ausschliesslich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen Seite 1 von 8 info@bmspower.com www.bmspower.com 2015-05

Mehr

Digital-Universalanzeige

Digital-Universalanzeige s 5 312 5312p01 Digital-Universalanzeige für einstellbares Eingangssignal BAU200 Digitale Universal-Einzelanzeige geeignet für den Fronteinbau in Schaltschränke mit LED-Anzeige mit Tasten einstellbares

Mehr

AS-Interface I/O-Modul

AS-Interface I/O-Modul AS-Interface I/O-Modul Aufbau Das AS-Interface I/O-Modul ist als kompaktes, robustes Feldmodul ausgeführt. Es besteht aus einem Elektronikmodul (Oberteil) und einem Koppelmodul (Unterteil). Auf dem Elektronikmodul

Mehr

Programmierbarer Regler MCX08M

Programmierbarer Regler MCX08M MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Technische Broschüre Programmierbarer Regler MCX08M Die programmierbaren Universalregler der MCX-Reihe von Danfoss bieten Ihnen genau die Funktionalität und Zuverlässigkeit,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. FC-M CPU 20 Datenblatt

Inhaltsverzeichnis. FC-M CPU 20 Datenblatt Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 2 1.1 Prozessoreinheit... 2 1.1 Modulanzahl... 3 1.2 Datenpunktabtastung... 3 1.3 Datensicherung... 4 1.4 Abmessungen... 4 1.5 Gehäuse... 5 1.6 Betriebs- und Umgebungsbedingungen...

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt echnisches Datenblatt HR24-SR Stetiger Drehantrieb für 2- und -Weg-Regel-Kugelhahnen Drehmoment 10 m ennspannung AC/DC 24 V Ansteuerung: stetig echnische Daten Sicherheitshinweise Elektrische Daten ennspannung

Mehr

Datenblatt GRCS.1 Controller GMM step. ERP-Nr Datenblatt GRCS.1 V_3.0

Datenblatt GRCS.1 Controller GMM step. ERP-Nr Datenblatt GRCS.1 V_3.0 Datenblatt GRCS.1 Controller GMM step ERP-Nr. 5204186 www.guentner.de Seite 2 / 13 Inhaltsverzeichnis 1 GRCS.1... 3 1.1 Funktionsbeschreibung... 3 1.2 Konfigurationstabelle... 5 1.3 Anschlüsse...7 1.4

Mehr

Abmessungen HxBxT mm 360x126x260 Gewicht kg 7

Abmessungen HxBxT mm 360x126x260 Gewicht kg 7 Datenblatt VFB/VFX40 VFB40 Frequenzumrichter 004 bis 016 (B1) Typenbezeichnung VFB40-004 -006-008 -010-012 -016 Nennleistung kw 1,5 2,2 3 4 5,5 7,5 Nennausgangsstrom A,RMS 4 6 7,5 9,5 12 16 Maximalstrom

Mehr

Kurzanleitung zur Inbetriebnahme Brandschutz- und Entrauchungssystem M200

Kurzanleitung zur Inbetriebnahme Brandschutz- und Entrauchungssystem M200 Kurzanleitung zur Inbetriebnahme Brandschutz- und Entrauchungssystem M200 Version 1.1 Februar 2015 Software Version: Hauptversion 7.06, Unterversion 4 Dieses Handbuch ist für die Hauptbenutzer bestimmt,

Mehr

Hierbei wird die vorhandene Verkabelung verwendet, um die Motoren mit Spannung zu versorgen, zu steuern und die Endlagenschalter zu überwachen.

Hierbei wird die vorhandene Verkabelung verwendet, um die Motoren mit Spannung zu versorgen, zu steuern und die Endlagenschalter zu überwachen. Motorisieren thermischer Brandschutzklappen unter Verwendung der vorhandenen Verkabelung Systembeschreibung VSK-400 Einleitung 1. Bei der Modernisierung von Lüftungsanlagen besteht immer mehr der Bedarf

Mehr

AtlantPlus Serie Unterbrechungsfreie Stromversorgung USV-Klassifizierung VII-SY-333 nach IEC

AtlantPlus Serie Unterbrechungsfreie Stromversorgung USV-Klassifizierung VII-SY-333 nach IEC AtlantPlus Serie Unterbrechungsfreie Stromversorgung USV-Klassifizierung VII-SY-333 nach IEC 62040-3 3 Phasig 400V / 3 Phasig 400V 50Hz / 60Hz Leistungsfaktor am Ausgang: 0,9 Einsatzorte: Datenzentren,

Mehr

Building Technologies HVAC Products

Building Technologies HVAC Products 7 615 Modbus-Schnittstelle Das Gerät dient als Schnittstelle zwischen einem LMV2...- / LMV3 - Feuerungsautomat und einem Modbus-System, wie z.b. einem Gebäudeautomationssystem (GAS). Die Modbus-Schnittstelle

Mehr

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb echnisches Datenblatt F24A-S2 antrieb mit otstellfunktion für das Verstellen von uftklappen in haustechnischen Anlagen uftklappengrösse bis ca 2 m 2 Drehmoment 10 m ennspannung AC/DC A/D 24 V Ansteuerung:

Mehr

Preisliste Zubehör 2015/16

Preisliste Zubehör 2015/16 FRAKTA Vertriebs GmbH Fühler Regler Antriebe Komponenten Technische Ausrüstungen Preisliste Zubehör 2015/16 gültig ab 01. Juli 2015 Deutschland FRAKTA Vertriebs GmbH Riedwiese 13/1 D- 72229 Rohrdorf Tel.

Mehr

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6034 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

Doppelter Differenzdrucksensor Für die Luft- und Klimatechnik Typ A2G-52

Doppelter Differenzdrucksensor Für die Luft- und Klimatechnik Typ A2G-52 Elektronische Druckmesstechnik Doppelter Differenzdrucksensor Für die Luft- und Klimatechnik Typ A2G-52 WIKA Datenblatt PE 88.03 weitere Zulassungen siehe Seite 5 Anwendungen Zur Überwachung von Luft,

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V. 1 Nennmoment 0,4 W 2 VA Klemmen 4 mm 2 (Kabel Ø 6...

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V. 1 Nennmoment 0,4 W 2 VA Klemmen 4 mm 2 (Kabel Ø 6... echnisches Datenblatt Klappenantrieb LM4A-SR-P Klappenantrieb für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m Drehmoment 5 Nm Nennspannung AC/DC

Mehr

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation

E-Line Remote IOs Zentrale oder dezentrale Automation -485 mit galvanischer Trennung Datenblatt www.sbc-support.com Datenblatt www.sbc-support.com E-Line Remote IOs ote IOs Zentrale oder dezentrale Automation le Automation auf kleinstem der RaumUnterverteilung

Mehr

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) :

EX-6032. 2 x RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 6. Anschlüsse. 7. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : 6. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker (Port 1 und 2) : Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 CDC 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 RI DB 9M EX-6032 7. Technische Daten

Mehr

I/O-Modul MSR 311 I/O-MODUL MSR 311

I/O-Modul MSR 311 I/O-MODUL MSR 311 I/O-MODUL MSR 311 I/O-Modul MSR 311 Dieses Einsteckmodul hat 24 kurzschlussfeste digitale Ausgänge +24 V / 2 A (plusschaltend) die rücklesbar sind und daher auch als Eingänge mit einem +24 V-Pegel zum

Mehr

Installationsanleitung für die ZB Bi 401/402/404 Wand und Rack Version Inhaltsverzeichnis

Installationsanleitung für die ZB Bi 401/402/404 Wand und Rack Version Inhaltsverzeichnis Installationsanleitung für die ZB Bi 401/402/404 Wand und Rack Version Inhaltsverzeichnis 1. Technische Informationen 2 2. Aufbau der Zutrittsbox (Wand-Version) 3 3. Aufbau der Zutrittsbox (Rack-Version)

Mehr

ZN230-24MP-1 MP-BUS

ZN230-24MP-1 MP-BUS Stellantriebe für Heizung, Lüftung, Klima.. 4.. 6. ZN0-4- Produkte-Information Netzgerät für -Bus # s-009-d- -BUS ZN0-4 ZN0-4 ZN0-4 echnische Änderungen vorbehalten 04090 / / Netzgerät für -Bus ZN0-4 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Net Dialog. Line-Interaktive USV-Anlagen 800 VA bis 2000 VA. Modell NDG 800 NDG 1000 NDG 1500 NDG 2000

Net Dialog. Line-Interaktive USV-Anlagen 800 VA bis 2000 VA. Modell NDG 800 NDG 1000 NDG 1500 NDG 2000 Line-Interaktive USV-Anlage nach DIN EN 62040-3 (VI-SY-311) mit trapezförmiger Ausgangsspannung im Batteriebetrieb, RS232 Schnittstelle, Überspannungsschutzanschluss für Telefon- oder Netzwerkleitung und

Mehr

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker

EX-6031. RS-232 zu Ethernet / IP. Bedienungsanleitung. 7. Anschlüsse. 8. Technische Daten. Seriell 9 Pin D-SUB Stecker 7. Anschlüsse Bedienungsanleitung Seriell 9 Pin D-SUB Stecker Pin Signal Pin Signal Pin Signal 1 DCD 4 DTR 7 RTS 2 RXD 5 GROUND 8 CTS 3 TXD 6 DSR 9 DB 9M EX-6031 8. Technische Daten Stromanschluss: 5V

Mehr

S0-Pulszähler mit Modbus Schnittstelle

S0-Pulszähler mit Modbus Schnittstelle Datenblatt www.sbc-support.com S0-Pulszähler mit Modbus Schnittstelle Das S0 Modbus Kopplermodul ist ein Gerät zur Erfassung von S0-Pulsen. Mit diesem Modul können Verbrauchsdaten jeglicher Messgeräte

Mehr

2 16(10) IP20 C IP54

2 16(10) IP20 C IP54 Datenblatt FDU50 FDU50 Frequenzumrichter 018 bis 037 (S2) Typenbezeichnung FDU50-018 -026-031 -037 kw 11 15 18,5 22 Nennausgangsstrom A,RMS 18 26 31 37 Maximalstrom I CL, 60s A,RMS 22 31 37 44 Eingangsstrom

Mehr

Produkt Spezifikation. Shuttle Accessory POS01. COM / LPT / RJ11-Schnittstellenerweiterung. Besondere Merkmale.

Produkt Spezifikation. Shuttle Accessory POS01. COM / LPT / RJ11-Schnittstellenerweiterung. Besondere Merkmale. COM / LPT / RJ11-Schnittstellenerweiterung für X50V4 und X50V5 Das Shuttle Accessory POS01 ist ein Zubehörartikel für die Shuttle XPC All-in-One X50V4 und X50V5. Damit wird der PC um vier serielle Schnittstellen

Mehr

Old documentation - Only for your information! Product is not available anymore!

Old documentation - Only for your information! Product is not available anymore! System-Komponenten 1.20 Printed in Germany Rösler Druck Edition 06.03 Nr. 230 240 Technik Die elektrischen Eigenschaften der Produkte entsprechen der -Spezifikation OSI-Schicht 1/2. teil 230 VAC / 24 VDC,

Mehr

GSM/ GPRS/ Edge-Modem 500MDD01 Datenblatt

GSM/ GPRS/ Edge-Modem 500MDD01 Datenblatt RTU500 Serie GSM/ GPRS/ Edge-Modem 500MDD01 Datenblatt COM RS232 Antenna GSM/ GPRS/ EDGE Quad Band Modem Chip DC/DC Converter 24 V DC SIM-Card Abbildung 1: Blockdiagramm 500MDD01 Merkmale Anwendung Die

Mehr

Leistungsdichte 400 W/l Leistung bis zu 1500 W. digital oder analog steuerbar 19 oder Wandmontage. 26 TE / Wandschrank / Hutschiene

Leistungsdichte 400 W/l Leistung bis zu 1500 W. digital oder analog steuerbar 19 oder Wandmontage. 26 TE / Wandschrank / Hutschiene Netzgerät 1500 Watt Spannungen 150 bis 400 VDC Leistungsdichte 400 W/l Leistung bis zu 1500 W digital oder analog steuerbar 19 oder Wandmontage kundenspezifisch anpassbar Kurzbeschreibung Das Netzgerät

Mehr

Variante -ARU. Variante -ARU2. Service: 1 Mini-USB-Buchse (Typ B) Audio Übertragungsart: transparent, bidirektional

Variante -ARU. Variante -ARU2. Service: 1 Mini-USB-Buchse (Typ B) Audio Übertragungsart: transparent, bidirektional Technische Daten Allgemeine Eigenschaften der Serie DP-VISION-CAT-SERIE Rechner Sonstige Schnittstellen PS/2-Tastatur/Maus: USB-Tastatur/Maus: Audio: : RS232: PS/2-Tastatur/Maus: USB-Tastatur/Maus: Generic-HID:

Mehr

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT

DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw. DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw. 19 x 2 HE x 440 600 mm. 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT DC Quellen LAB SMS/E 3 90 kw 19 x 2 HE x 440 600 mm DC Quellen LAB HP/E 5 250 kw 19 x 3 HE x 620 mm ÜBERSICHT Wirkungsgrad bis 94 % Kompaktes Design Aktiv parallelschaltbar Einfachste Bedienung u ber Frontpanel

Mehr

Building Technologies Division Infrastructure & Cities Sector

Building Technologies Division Infrastructure & Cities Sector 7 615 Modbus-Schnittstelle OCI412.10 Das Gerät dient als Schnittstelle zwischen einem LMV2...-Feuerungsautomat / LMV3 -Feuerungsautomat und einem Modbus-System, wie z.b. einem Gebäudeautomationssystem

Mehr

Technisches Datenblatt Temperatursteuergeräte DARWIN

Technisches Datenblatt Temperatursteuergeräte DARWIN D40H024 Ed.04 D Technisches Datenblatt Temperatursteuergeräte DARWIN - Schnellanleitung Auswahl Relaisausgänge Eingang Optionen Platte Rahmen Kompressor Abtauung Lüftung Hilfsrelais Temperatursteuerung

Mehr

C-DIAS-Relais-Ausgangsmodul CRO Relais Relais 1-2 Wechsler Relais 3-8 Schließer

C-DIAS-Relais-Ausgangsmodul CRO Relais Relais 1-2 Wechsler Relais 3-8 Schließer C-DIAS-Relais-Ausgangsmodul CRO 081 8 Relais Relais 1-2 Wechsler Relais 3-8 Schließer Mit diesem Modul können 8 verschiedene Stromkreise bis zu einer Spannung von je 125 V geschalten werden. Der dabei

Mehr

inventer MZ-One Planungsmappe

inventer MZ-One Planungsmappe inventer MZ-One Planungsmappe MZ-One Lüftungszonen MZ-One Zone Zone C.A.M. MZ-One Clust-Air-Modul Feuchte-/Temperatursensor Netzteil Steuerbuskabel xx0,8 mm Ventilatorbuskabel x0,75 mm Leitung x,5 mm

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KTS-ComLog-Modul Figur

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KTS-ComLog-Modul Figur Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KTS-ComLog-Modul Figur 955 02 001 Figur 955 02 001 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise... 2 2 Sicherheitshinweise... 2 3 Technische Informationen... 3 3.1 Maße

Mehr

Siemens Indus.Sector Elektronikmodul 24VDC 6ES7138-4FA04-0AB0

Siemens Indus.Sector Elektronikmodul 24VDC 6ES7138-4FA04-0AB0 Siemens Indus.Sector Elektronikmodul 24VDC 6ES7138-4FA04-0AB0 Allgemeine Informationen Artikelnummer ET6101504 EAN 4025515076681 Hersteller Siemens Indus.Sector Hersteller-ArtNr 6ES71384FA040AB0 Hersteller-Typ

Mehr

Systemeigenschaften. Ethernet Ports

Systemeigenschaften. Ethernet Ports MiniVersaRAK mipm M RU Sixnet MiniVersaRAK mipm ist ein IndustrieRU mit bis zu 4 seriellen Ports und 26 OnBoardI/Os. Es ist mit OpenSource Linux und der IPmFirmware vorinstalliert, die viele erweiterte

Mehr

RTU560 Datenblatt Kommunikationseinheit 560CMG10

RTU560 Datenblatt Kommunikationseinheit 560CMG10 Datenblatt Anwendung Die 560CMG10 ist eine Kommunikationseinheit (CMU) der RTU560 DIN rail. Die 560CMG10 beinhaltet eine CMU und eine Stromversorgung (PSU) in einem Metallgehäuse, das für die Hutschienenmontage

Mehr

DEZENTRALE E/A s FÜR KOMPAKTE UND MODULARE SPS

DEZENTRALE E/A s FÜR KOMPAKTE UND MODULARE SPS www.geva.info DEZENTRALE E/A s FÜR KOMPAKTE UND MODULARE SPS Index Warengruppe 470 MITSUBISHI STL-Serie 470.2 CREVIS 470.3 GEVA Elektronik-Handelsgesellschaft mbh A-2500 Baden - Wiener Straße 89 - Telefon

Mehr

Die Steuerung besteht jeweils aus zwei Komponenten.

Die Steuerung besteht jeweils aus zwei Komponenten. Die Steuerung INFRAmagic IR stufenlos Die Steuerung IRstufenlos wurde entwickelt, um sowohl kurzwellige Infrarotstrahler, wie z.b. Philips Vitae und INFRAmagic THERMOlight, als auch langwellige Infrarotstrahler,

Mehr