StudioGuide. Inhalt. Quick Start...4. Import Audio Import Video Import Session Preset Midi Preset Recording...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "StudioGuide. Inhalt. Quick Start...4. Import Audio...14. Import Video...26. Import Session...14. Preset Midi...26. Preset Recording..."

Transkript

1

2 Inhalt Quick Start...4 Import Audio...14 Import Video...26 Import Session...14 Preset Midi...26 Preset Recording...14 Preset Midi...26 Arbeiten mit Pro Tools...14

3 Unbedingt in Reihenfolge einschalten! Rechner zum Schluss! Mute AUS an der Konsole C Steckdosenleiste am Pro Tools Rack Steckdosenleiste am Subwoofer Steckdosenleiste neben Monitorbox 4 Rechner einschalten

4 Pro Tools aus Finder wählen......und starten!

5 Neue Session anlegen ACHTUNG: Sample Rate und aktuelle I/O Settings prüfen (I/O s gegbenenfalls neu laden) Create Blank Session: - Neue Session wird mit entsprechend eingestellten Parametern angelegt - Sofern nichts spezifisches eingestellt werden soll können die Presets übernommen werden weiter mit Ok danach Speicherort angeben Audio HD 3

6 Sessionfenster Edit Window / Schnittfenster ohne Tracks Mix Window / Mixfenster ohne Fader

7 PresetRecording

8 PresetRecording File Open Session = Andere Session öffnen Open Recent = Letzte Session öffnen Speichern, Importieren, Bounce (Finalen Mixdown exportieren) Pfad der gewünschten Session angeben

9 PresetRecording Recording Preset Schnittfenster Clicktrack, Direkt In (Aufnahme Instrument), DI 11 (Blaue Kabelpeitsche mit #11), AKG Micro (Aufnahmekabine) Rode Micro (Aufnahmekabine), Sennheiser Micro (Tonstudio) Recording Preset Mixfenster mit Farbpalette

10 PresetRecording Beispiel: AKG Micro Eingang A2 im PresetRecording bereits voreingestellt Blaue Kabelpeitsche A2 = AKG Micro A3 = Rode Micro Record Enable Track auf Aufnahmebereit setzen und mit dem Cursor auf der Spur die Position festlegen ab wo die Aufnahme beginnen soll

11 PresetRecording Pegel Wenn alle Parameter richtig eingestell sind ist der Pegel des Mikrofons sichtbar Aufnahmequelle pegeln danach Aufnahme Pegel einstellen: Aufnahmesignal darf nicht übersteuern! Danach Aufnahme: erst Record Button dann Play Button drücken

12 PresetRecording Record Track Es wird solange aufgenommen bis der Aufnahmevorgang unterborchen wird

13 PresetMidi

14 PresetMidi File Open Session = Andere Session öffnen Open Recent = Letzte Session öffnen Speichern, Importieren, Bounce (Finalen Mixdown exportieren) Pegel Wenn alle Parameter richtig eingestell sind ist der Pegel des Mikrofons sichtbar

15 PresetMidi Pfad der gewünschten Session angeben Recording Preset Schnittfenster Clicktrack, Direkt In (Aufnahme Instrument), DI 11 (Blaue Kabelpeitsche mit #11), AKG Micro (Aufnahmekabine) Rode Micro (Aufnahmekabine), Sennheiser Micro (Tonstudio)

16 PresetMidi Recording Preset Mixfenster mit Farbpalette

17 ImportAudio

18 ImportAudio File > Import > Audio Audiofiles suchen Pfad angeben (z. B. D-Server, Soundbibliothek) Die Audiofiles können angehört werden. Mit Convert oder Doppelklick werden die Audiofiles ausgewählt

19 ImportAudio Audio Files Weiter mit Done. Pro Tools legt alle importierten Files nochmal zusätzlich in einen eigenen Ordner welcher automatisch vorgeschlagen wird. New Track Ok Alle importieren Audio Files werden als neue Tracks angelegt.

20 ImportAudio Importierter Audio Track Je mehr Audio Files man importiert desto mehr Tracks erhält man. Dazugehöriger Fader

21 ImportVideo

22 ImportVideo File > Import > Video Pfad angeben Videos müssen sich auf der Lokalen Festplatte befinden. Importieren vom Server nicht möglich! Auswählen und Open

23 ImportVideo New Track Auch das Video erhält einen Track für sich in Pro Tools. Weiter mit Ok und das Video wir an den Session Start angelegt.

24 ImportVideo Video Das Video erscheint automatisch im Faderbereich. Es kann platziert oder in der Größe angepasst werden. Via Window kann es auch aus- und wieder eingeschaltet werden

25 ImportSession

26 ImportSession File > Import > Session Data Session auswählen Auch ganze oder Teile einer bereits bestehenden Pro Tools Session können Importiert werden. Pfad angeben auswählen und Open.

27 ImportSession ImportSession Import Session Data Hier erscheinen die einzelnen Tracks der zu importierenden Session. Diejenigen auswählen, welche als New Track importiert werden sollen. Mit Ok bestätigen. Record Enable Track auf Aufnahmebereit setzen und mit dem Cursor auf der Spur die Position festlegen ab wo die Aufnahme beginnen soll

28 Pegel Wenn alle Parameter richtig eingestell sind ist der Pegel des Mikrofons sichtbar

29 AudioBearbeiten

30 AudioBearbeiten Werkzeuge Über die Werkzeuge kann ausgewählt werden zwischen: Schneiden, verschieben, kürzen, löschen, markieren Schnittfenster

31 AudioBearbeiten Markieren Auswahl markieren und entfernen Trennen beide Teile können wieder vollständig aufgezogen oder verschoben werden

32 AudioBearbeiten Schneiden Mit Schneidewerkzeug schneiden oder mit AVID Tastatur B Trimmen Am Trackanfang/-ende erscheint eine eckige Klammer. Dann mit klick und Mausbewegung auf die gewünschte Länge Trimmen

33 AudioBearbeiten Crossfade Fügt man 2 spuren zusammen kann man diese via Crossfade sauber ineinander überfaden. Einfach an der Schnittstelle (ein kleines Quadraterscheint) anfassen und den Fade aufziehen Fader

34 AudioBearbeiten Fade Wenn man mit dem Curser an die obere Ecke des Track geht erscheint ebenfalls ein Quadrat. Hier kann der Fade eingestellt werden indam man ihn auf die gewünschte länge zieht. Fade Mit Apfel+F kann man auch die Fadekurve verändern

35 AudioBearbeiten Tracks umbenennen Doppelklick in den Tracknamen und man kann dem Track einen eigenen Namen geben Pegel Wenn alle Parameter richtig eingestell sind ist der Pegel des Mikrofons sichtbar

36 AudioAutomatisieren

37 AudioAutomatisieren Tracks automatisieren Reiter steht auf Waveform. Hier kann nur geschnitten und getrimmt werden. Volume Reiter auf Volume stellen. Die konstante Lautstärke des Tracks wird angezeigt

38 AudioAutomatisieren Lautstärke automatisieren im Reiter auf Volume stellen und mit Stiftwerkzeug die Lautstärke zeichnen Stereo automatisieren Reiter auf Pan stellen und mit Stiftwerkzeug das Stereobild zeichen

39 AudioPlug In

40 AudioPlug In Edit Fenster Vorlage Plug Ins öffnen Plug In Verschiedenen Plug Ins können in die Slots eingeladen werden

41 AudioPlug In Edit Fenster im Reiter auf Volume stellen und mit Stiftwerkzeug die Lautstärke zeichnen Plug In Auswahl siehe Bild

Avid Media Composer. Erste allgemeine Arbeitsschritte

Avid Media Composer. Erste allgemeine Arbeitsschritte Avid Media Composer Erste allgemeine Arbeitsschritte INHALTSVERZEICHNIS 1. Projekte anlegen Seite 2 2. Die Media Composer Arbeitsoberfläche Seite 3 2.1 Player und Recorder Fenster Seite 3 2.2 Die Timeline

Mehr

Handbuch B4000+ Preset Manager

Handbuch B4000+ Preset Manager Handbuch B4000+ Preset Manager B4000+ authentic organ modeller Version 0.6 FERROFISH advanced audio applications Einleitung Mit der Software B4000+ Preset Manager können Sie Ihre in der B4000+ erstellten

Mehr

DMX zu USB-Interface

DMX zu USB-Interface DMX zu USB-Interface Bedienungsanleitung Beschreibung DMX auch bekannt als DMX512 oder DMX-512/1990 ist ein digitales Steuerprotokoll, das in der Bühnen-und Veranstaltungstechnik zur Steuerung von Dimmern,

Mehr

Tech Tipp: Daten von OTT netdl nach Hydras 3 via USB

Tech Tipp: Daten von OTT netdl nach Hydras 3 via USB Tech Tipp: Daten von OTT netdl nach Hydras 3 via USB netdl Datentransfer per USB zu Hydras 3 1. Auslesen und Speichern der Daten im OTT-ML Format oder MIS Format auf den USB Stick 2. Daten vom USB Stick

Mehr

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge

Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Wichtige Hinweise zu den neuen Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge Ab der Version forma 5.5 handelt es sich bei den Orientierungshilfen der Architekten-/Objektplanerverträge nicht

Mehr

Import, Export und Löschung von Zertifikaten

Import, Export und Löschung von Zertifikaten Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer 1 Zertifikat importieren Starten Sie den Internet Explorer Wählen Sie in der Menüleiste unter Extras den Unterpunkt Internetoptionen

Mehr

Sugar Bytes. TransVST VST to AAX Wrapper. Handbuch

Sugar Bytes. TransVST VST to AAX Wrapper. Handbuch Sugar Bytes TransVST VST to AAX Wrapper Handbuch WAS IST TRANSVST... 3 Wichtige Hinweise... 3 Features... 3 INSTALLATION UND AUTORISIERUNG... 3 Autorisierung... 3 Installation /Deinstallation... 4 HAUPTSEITE

Mehr

Kurzanleitung: Online-Audiobearbeitung mit Myna Stand: November 2010

Kurzanleitung: Online-Audiobearbeitung mit Myna Stand: November 2010 Jan Oesch PHBern, Institut Sekundarstufe II Kurzanleitung: Online-Audiobearbeitung mit Myna Stand: November 2010 Das Online-Programm Myna von Aviary (www.aviary.com) bietet ein vollwertiges Audiobearbeitungsprogramm

Mehr

Manual für das. Studio A 3.0. FUNKTIONSWEISE STUDIO A April 2014, Ver. 1.5 Ein schriftliches Manual des Audio Teams

Manual für das. Studio A 3.0. FUNKTIONSWEISE STUDIO A April 2014, Ver. 1.5 Ein schriftliches Manual des Audio Teams Manual für das Studio A 3.0 FUNKTIONSWEISE STUDIO A April 2014, Ver. 1.5 Ein schriftliches Manual des Audio Teams 1 Stereo- Modus Die Stagebox 1 an der Säule im Studio B ist über Multicore Kabel mit den

Mehr

Get Started with. Version 0.7, 24.03.2014 1 / 12

Get Started with. Version 0.7, 24.03.2014 1 / 12 Get Started with Version 0.7, 24.03.2014 1 / 12 Symbole / Elemente Da BPM Touch die Modellierungssprache BPMN Easy 1.2 verwendet, benötigen Sie nicht alle Elemente von BPMN 2.0 um Ihre Prozesse zu gestalten.

Mehr

Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W

Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W Funktionsbeschreibung Datenlogger DL28W Voreinstellungen des Datenloggers: Im Datenlogger sind folgende Aufzeichnungs und Alarmwerte voreingestellt: Aufzeichnung: Raumfühler T1 Verdampferfühler T2 Sollwert

Mehr

Kurzdokumentation Erstellung von Vorlesungsaufzeichnungen mit Camtasia Studio 8

Kurzdokumentation Erstellung von Vorlesungsaufzeichnungen mit Camtasia Studio 8 Kurzdokumentation Erstellung von Vorlesungsaufzeichnungen mit Camtasia Studio 8 2 1 3 4 5 Camtasia- Arbeitsfläche ist in 5 Bereiche unterteilt. Der 1. Bereich ist das Hauptmenü, wie bei jeder Software.

Mehr

Leitfaden Adobe Premiere export - Pro Tools import

Leitfaden Adobe Premiere export - Pro Tools import LOREM IPSUM Leitfaden Adobe Premiere export - Pro Tools import DOMINIK DI ROSA KAPITEL 1 Adobe Premier export Man kann alle aktiven Audiospuren aus einer gesamten Sequenz von Premiere Pro in eine OMF-Datei

Mehr

Aufnahme mit Cubase LE 6

Aufnahme mit Cubase LE 6 PowerMate 3 /CMS 3 Application Note 1 Aufnahme mit Cubase LE 6 Dieses Dokument beschreibt die Aufnahme einer Live-Veranstaltung über das DIGITAL AUDIO INTERFACE des PowerMate 3 /CMS 3. Als Vorbereitung

Mehr

Eine kurze Einführung

Eine kurze Einführung Eine kurze Einführung Autor: Projekt: Rudolf Arnold Audacity Eine kurze Einführung Inhalt 1 Aufgaben und Möglichkeiten 2 2 Struktur 2 3 Ein kleines Projekt 4 3.1 Einstellungen 4 3.2 Projekt anlegen 6 3.3

Mehr

Persönliche Ordner (*.pst) Persönliche Ordner Best practice für Desktop-Nutzer Best practice für Laptop-Nutzer

Persönliche Ordner (*.pst) Persönliche Ordner Best practice für Desktop-Nutzer Best practice für Laptop-Nutzer Persönliche Ordner (*.pst) Ist die Postfachgröße (z.b. 30 MB) begrenzt, kann es notwendig sein, die E-Mail-Ablage aus dem Exchange-Bereich in Persönliche Ordner (hier Archiv 2006-2008) zu verlagern. Persönliche

Mehr

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'.

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'. Hilfe zu den SunRay-Terminals Login Die Anmeldung erfolgt mit Ihrer Benutzernummer der Bibliothek (017..). Das Kennwort ist identisch mit dem für die Selbstbedienungsfunktionen des Infoguide. Hinweise

Mehr

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Um Sie mit Elvis 3 vertraut zu machen möchten wir mit Ihnen mit diesem Kapitel ein Beispielprojekt vom ersten Aufruf von Elvis 3 bis zum Testlauf aufbauen.

Mehr

Kontakte mit MS-Outlook als Mail versenden Inhalt

Kontakte mit MS-Outlook als Mail versenden Inhalt Kontakte mit MS-Outlook als Mail versenden Inhalt 1 Einleitung...1 2 Einzelne Kontakte und Verteilerlisten exportieren und importieren...1 2.1 Zwischen Outlook-Anwender...1 2.1.1 Senden - Exportieren...1

Mehr

Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt

Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt Verschlüsseln von USB-Sticks durch Installation und Einrichtung von TrueCrypt 1. Die Dateien truecrypt-4.3a.zip (http://www.truecrypt.org/downloads.php)und langpack-de- 1.0.0-for-truecrypt-4.3a.zip (http://www.truecrypt.org/localizations.php)

Mehr

BENUTZEROBERFLÄCHE. Menüleiste. Steuerungsleiste. Einstellparameter, die sich je nach ausgewähltem Werkzeug oder. Werkzeuge. versteckte Werkzeuge

BENUTZEROBERFLÄCHE. Menüleiste. Steuerungsleiste. Einstellparameter, die sich je nach ausgewähltem Werkzeug oder. Werkzeuge. versteckte Werkzeuge BENUTZEROBERFLÄCHE Menüleiste Steuerungsleiste Werkzeuge versteckte Werkzeuge Einstellparameter, die sich je nach ausgewähltem Werkzeug oder durch längeres Klicken auf die Dreiecke auf den Werkzeugen einzublenden

Mehr

Schneiden mit Final Cut Pro X

Schneiden mit Final Cut Pro X Schneiden mit Final Cut Pro X Erste Schritte 1. 2. 3. 4. Kamera via USB mit Computer verbinden Auf dem Display der Kamera mit PC verbinden oder Entsprechendes anwählen Falls iphoto automatisch öffnet,

Mehr

Voreinstellungen für Tonaufnahmen in Audacity

Voreinstellungen für Tonaufnahmen in Audacity Ein Projekt der Durchgeführt durch das Voreinstellungen für Tonaufnahmen in Audacity Inhalt Voreinstellungen für Tonaufnahmen in Audacity... 1 1 Übersicht Audio-Aufnahmegeräte... 2 2 Voreinstellungen für

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Einrichten und Verwenden der E-Mail-Verschlu sselung

Einrichten und Verwenden der E-Mail-Verschlu sselung Einrichten und Verwenden der E-Mail-Verschlu sselung Diese Anleitung beschreibt wie die E-Mail-Verschlüsselung zur Kommunikation mit der stiftung ear unter Windows 8.1 mit Outlook 2013 eingerichtet wird.

Mehr

UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ. Outlook Umstellung. Anleitung. Martina Hopp Version 1.2

UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ. Outlook Umstellung. Anleitung. Martina Hopp Version 1.2 UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ Outlook Umstellung Anleitung Martina Hopp Version 2 Anleitung zum Einrichten von Outlook als E-Mail-Client mit Übertragung der Daten aus Thunderbird und Webmail Inhalt Vor der

Mehr

DYNTEST-Terminal Bedienungsanleitung

DYNTEST-Terminal Bedienungsanleitung DYNTEST-Terminal Bedienungsanleitung Schritt 1 (Software Installation): Entpacken und öffnen Sie dann die Setup -Datei. Wählen Sie Ihre Sprache und drücken dann den OK -Button, woraufhin die Installationsvorbereitung

Mehr

Anleitung für Vorlesungsaufzeichnungen mit Lecturnity. (im ZHG und diversen anderen Räumen der Universität Göttingen)

Anleitung für Vorlesungsaufzeichnungen mit Lecturnity. (im ZHG und diversen anderen Räumen der Universität Göttingen) 1 Anleitung für Vorlesungsaufzeichnungen mit Lecturnity (im ZHG und diversen anderen Räumen der Universität Göttingen) 2 Rechner GWDG-Anmeldung Vorbereitungen Schalten Sie den Rechner ein. Schalten Sie

Mehr

CRM. Frequently Asked Questions

CRM. Frequently Asked Questions CRM Frequently Asked Questions Kann ich Personenkontakte so importieren, dass sie als Mitarbeiter automatisch den zugehörigen Gesellschaftskontakten zugeordnet werden?...3 Wieso werden beim Import einer

Mehr

Thema: Soundbearbeitung mit Windows-Audiorecorder Quelle:http://www.eduhi.at/internet/soundbearbeitung.php?design=schule

Thema: Soundbearbeitung mit Windows-Audiorecorder Quelle:http://www.eduhi.at/internet/soundbearbeitung.php?design=schule Thema: Soundbearbeitung mit Windows-Audiorecorder Quelle:http://www.eduhi.at/internet/soundbearbeitung.php?design=schule Häufig tritt der Fall auf, dass man für den Unterricht nur einen bestimmten Teil

Mehr

Videobearbeitung in Movie Maker

Videobearbeitung in Movie Maker Informatikunterricht OSS Aeschi-Krattigen Name: Videobearbeitung in Movie Maker Einführung Gehe auf Start (Windows-Knopf unten rechts) und gib ins Suchfeld Movie Maker ein, um den Windows Movie Maker zu

Mehr

Hat man Dateien schon auf dem Computer, wählt man ganz einfach unter 1. Video aufnehmen > Video importieren.

Hat man Dateien schon auf dem Computer, wählt man ganz einfach unter 1. Video aufnehmen > Video importieren. Movie Maker 2.6 Der Movie Maker 2.6 ist grundsätzlich für Windows Vista gedacht, funktioniert allerdings auch mit Windows 7. Die Funktionsweise ist nahezu identisch mit der Version 2.1 für Windows XP.

Mehr

FAQs zur Wissensbilanz-Toolbox (3. Aufl.) Häufig gestellte Fragen.

FAQs zur Wissensbilanz-Toolbox (3. Aufl.) Häufig gestellte Fragen. FAQs zur Wissensbilanz-Toolbox (3. Aufl.) Häufig gestellte Fragen. Hier finden Sie Fragen und Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zur 3. Auflage der Wissensbilanz-Toolbox. Nachstehend finden

Mehr

AVS4YOU-Hilfe. AVS Audio Recorder. www.avs4you.com/de. Online Media Technologies, Ltd., UK. 2004-2010. Alle Rechte vorbehalten

AVS4YOU-Hilfe. AVS Audio Recorder. www.avs4you.com/de. Online Media Technologies, Ltd., UK. 2004-2010. Alle Rechte vorbehalten AVS4YOU-Hilfe: AVS Audio Recorder AVS4YOU-Hilfe AVS Audio Recorder www.avs4you.com/de Online Media Technologies, Ltd., UK. 2004-2010. Alle Rechte vorbehalten AVS4YOU-Hilfe Seite 2 von 10 Kontakt Wenn Sie

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

Installationsanleitung für SWX 2011 Office Premium

Installationsanleitung für SWX 2011 Office Premium Bei Vista u. WIN 7 zwingend notwendig Installationsanleitung für SWX 2011 Office Premium Benötigte Software: SWX2011 32 bit bzw. 64 bit Version sowie: Microsoft-Office ab Version 2003 (Excel und Access)

Mehr

Artikel Schnittstelle über CSV

Artikel Schnittstelle über CSV Artikel Schnittstelle über CSV Sie können Artikeldaten aus Ihrem EDV System in das NCFOX importieren, dies geschieht durch eine CSV Schnittstelle. Dies hat mehrere Vorteile: Zeitersparnis, die Karteikarte

Mehr

Anleitung zur Bedienung von Audacity in Windows. Audacity 1.3.3 kann auf der Homepage http://audacity.de heruntergeladen werden.

Anleitung zur Bedienung von Audacity in Windows. Audacity 1.3.3 kann auf der Homepage http://audacity.de heruntergeladen werden. Audiobearbeitung mit Audacity 1.3.3 Download und Installation: Anleitung zur Bedienung von Audacity in Windows Audacity 1.3.3 kann auf der Homepage http://audacity.de heruntergeladen werden. Die Auswahl

Mehr

Einrichtung von Outlook 2000 und Import alter Emails

Einrichtung von Outlook 2000 und Import alter Emails Einrichtung von Outlook 2000 und Import alter Emails Voraussetzung: Sie haben vorher mit Outlook Express oder Outlook gearbeitet. Sie benutzen die Computer in den Computerpools der FH. Schritte: 1. Outlook

Mehr

- Schlüsselschalter einschalten - DV-Rekorder einschalten - Computer einschalten - Lautsprechersystem am rechten Lautsprecher einschalten

- Schlüsselschalter einschalten - DV-Rekorder einschalten - Computer einschalten - Lautsprechersystem am rechten Lautsprecher einschalten 1 Einführungskurs 1. Einschalten: - Schlüsselschalter einschalten - DV-Rekorder einschalten - Computer einschalten - Lautsprechersystem am rechten Lautsprecher einschalten 2. Software starten: - Windows-Anmeldename:

Mehr

Ordnung auf/im (Win-)PC bzw. der Festplatte

Ordnung auf/im (Win-)PC bzw. der Festplatte Ordnung auf/im (Win-)PC bzw. der Festplatte Ein Versuch da was zu (er)klären von Uwe Troll Vorbemerkung: Alles was später hier gezeigt wird, wird auf Ihrem PC anders aussehen! Das Prinzip bleibt aber gleich.

Mehr

Einführung Medieninformatik. Einführung in Adobe Audition

Einführung Medieninformatik. Einführung in Adobe Audition Einführung in Adobe Audition Adobe Audition ist die Soundbearbeitungs-Software in der Adobe Suite. Es stellt alle gängigen Funktionen zur Zusammenstellung eines Audiotracks bereit und wird vom Lehrstuhl

Mehr

Adobe Premiere Elements 7 Filmschnitt - Kurzanleitung

Adobe Premiere Elements 7 Filmschnitt - Kurzanleitung medien-lab www.medien-lab.ch/ Adobe Premiere Elements 7 Filmschnitt - Kurzanleitung Roland Fischer, Thomas Stierli 2009 medien-lab phzh roland.fischer@phzh.ch Seite 1/17 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

Datenmigration K1Max (Exchange)

Datenmigration K1Max (Exchange) Datenmigration K1Max (Exchange) Wenn Sie bereit ein Exchange Konto haben und die Daten vom alten Exchange in das K1Max Konto migrieren wollen empfiehlt sich wie folgt vorzugehen: Step 1. Zuerst legt man

Mehr

iphone-kontakte zu Exchange übertragen

iphone-kontakte zu Exchange übertragen iphone-kontakte zu Exchange übertragen Übertragen von iphone-kontakten in ein Exchange Postfach Zunächst muss das iphone an den Rechner, an dem es üblicherweise synchronisiert wird, angeschlossen werden.

Mehr

Mailbox-Migration von bestehendem Exchange zu Hosted Exchange 2007 & Providerchange

Mailbox-Migration von bestehendem Exchange zu Hosted Exchange 2007 & Providerchange Mailbox-Migration von bestehendem Exchange zu Hosted Exchange 2007 & Providerchange DNS Umstellung Um die Migration möglichst reibungslos vorzunehmen, ist es nötig, dass der DNS durch solution.ch AG verwaltet

Mehr

Handout für die Nutzung von Open Sankoré

Handout für die Nutzung von Open Sankoré Handout für die Nutzung von Open Sankoré Rechte Funktionsleiste bietet 4 Ansichten (von links nach rechts): (1) Board: Arbeitsfläche (2) Internet: Direkter Aufruf eines Webbrowsers innerhalb von Open Sankoré

Mehr

ID VisitControl. Dokumentation Administration. 2015 Equitania Software GmbH cmc Gruppe Seite 1

ID VisitControl. Dokumentation Administration. 2015 Equitania Software GmbH cmc Gruppe Seite 1 ID VisitControl Dokumentation Administration 2015 Equitania Software GmbH cmc Gruppe Seite 1 Inhalt 1. Anmeldung... 3 2. Benutzer anlegen oder bearbeiten... 4 2.1. Benutzer aus LDAP Anbindung importieren/updaten...

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

Sun Convergence. Um sich anzumelden gehen Sie auf http://www.uni-erfurt.de/ und dann rechts oben auf IMAP Der Anmeldebildschirm sieht wie folgt aus:

Sun Convergence. Um sich anzumelden gehen Sie auf http://www.uni-erfurt.de/ und dann rechts oben auf IMAP Der Anmeldebildschirm sieht wie folgt aus: Sun Convergence 1. Was ist Sun Convergence? Es ist ein neuer Web Client, mit dem Sie E-Mails empfangen, lesen und schreiben können. Noch dazu haben Sie einen Kalender in dem Sie Ihre Termine/Aufgaben verwalten

Mehr

Audacity Ein kostenfreies Programm zur Audiobearbeitung

Audacity Ein kostenfreies Programm zur Audiobearbeitung Audacity Ein kostenfreies Programm zur Audiobearbeitung Audacity herunterladen Download Audacity: Audacity ist ein kostenloses Programm, sogenannte Open-Source- Software, mit dem man selbst Töne aufnehmen

Mehr

DAAD-Lektorensommertreffen, : Anleitung für das Audio-Aufnahmetool WavePad

DAAD-Lektorensommertreffen, : Anleitung für das Audio-Aufnahmetool WavePad DAAD-Lektorensommertreffen, 17. 19.07.2006: Anleitung für das Audio-Aufnahmetool WavePad Tipp: In Wavepad gibt es eine umfangreiche Beschreibung (englisch), die sich für die weitere Erkärung einzelner

Mehr

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Version 1.0 Arbeitsgruppe Meldewesen SaxDVDV Version 1.0 vom 20.07.2010 Autor geändert durch Ohle, Maik Telefonnummer 03578/33-4722

Mehr

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4. 3. Domains einrichten 7

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4. 3. Domains einrichten 7 Inhalt: Seite 1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2 2. Nameserver einrichten 4 3. Domains einrichten 7 Seite 1 1. Lizenzkey 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? Wichtig

Mehr

Stress Pilot Stress Pilot +

Stress Pilot Stress Pilot + Stress Pilot Stress Pilot + Biofeedback-Systeme Gebrauchsanweisung Software Inhalt: 1 Erste Schritte 3 2 Benutzerverwaltung 3 2.1 Benutzer anlegen 3 2.2 Benutzer löschen 4 2.3 Benutzer anmelden 4 3 HRV-Messung

Mehr

Um Übergänge, Ein- und Ausblendung zu gestalten, kann man hier eine Leere vor oder nach einem Clip einfügen. Ein Clip ist ein einzelner Film.

Um Übergänge, Ein- und Ausblendung zu gestalten, kann man hier eine Leere vor oder nach einem Clip einfügen. Ein Clip ist ein einzelner Film. Hier fügt man eine Videodatei (z.b. mp4) hinzu. Man wählt die gewünschte Datei aus und drückt auf öffnen. Um Übergänge, Ein- und Ausblendung zu gestalten, kann man hier eine Leere vor oder nach einem Clip

Mehr

Videos importieren und bearbeiten

Videos importieren und bearbeiten Videos importieren und bearbeiten Macromedia Flash MX 2004 und Macromedia Flash MX Professional 2004 enthalten einen Videoimportassistenten mit Bearbeitungsfunktionen. Der Assistent ermöglicht die Steuerung

Mehr

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4

1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2. 2. Nameserver einrichten 4 Inhalt: Seite 1 Lizenzkey 2 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? 2 1.2. Lizenzkey hochladen 2 2. Nameserver einrichten 4 Seite 1 1. Lizenzkey 1.1. Wo finde ich den Lizenzkey? Wichtig ist für das Anlegen von

Mehr

-------------------------------------------------------------------------- 1. Online-Update durchführen 2. 2. Konto einrichten 2

-------------------------------------------------------------------------- 1. Online-Update durchführen 2. 2. Konto einrichten 2 -- > StarMoney 9.0 - Übersicht - Inhalt Seite Online-Update durchführen 2 Konto einrichten 2 3. Umsätze exportieren 4 4. Umsätze importieren 4 5. Ändern des TAN-Verfahrens 5 6. Umstellung des HBCI-Verfahrens

Mehr

Das folgende Dokument enthält eine Kurzanleitung zur Programmierung von LOG GT-3 s mit Hilfe der Seba Data View (SDV) Software:

Das folgende Dokument enthält eine Kurzanleitung zur Programmierung von LOG GT-3 s mit Hilfe der Seba Data View (SDV) Software: Kurzanleitung - LOG GT-3 Installation (V 1.0) Das folgende Dokument enthält eine Kurzanleitung zur Programmierung von LOG GT-3 s mit Hilfe der Seba Data View (SDV) Software: Wichtiger Schritt: Anlegen

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

Mai$ Handbuch - Publisher Tool 1

Mai$ Handbuch - Publisher Tool 1 Mai$ 15 16 Handbuch - Publisher Tool 1 Inhalt 1. Wilkommen... 3 1.1 Anmelden... 3 1.2 Dashboard... 4 2. Bücher... 5 2.1 Bücher hinzufügen... 5 2.2 Buchinformation bearbeiten... 7 3. Anreicherungen... 9

Mehr

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? B. Wie nimmt man mit dem PULOX PO-300

Mehr

Mein erstes Tableau-Dashboard. Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen

Mein erstes Tableau-Dashboard. Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen Vorgehensweise 1) Datenaufbereitung in Microsoft Excel 2) Tableau - Datenimport 3) Erstellung verschiedener Tableau-Arbeitsblätter

Mehr

Fülle das erste Bild "Erforderliche Information für das Google-Konto" vollständig aus und auch das nachfolgende Bild.

Fülle das erste Bild Erforderliche Information für das Google-Konto vollständig aus und auch das nachfolgende Bild. Erstellen eines Fotoalbum mit "Picasa"-Webalben Wie es geht kannst Du hier in kleinen Schritten nachvollziehen. Rufe im Internet folgenden "LINK" auf: http://picasaweb.google.com Jetzt musst Du folgendes

Mehr

Durch einen Doppelklick (linke Maustaste) wird das Programm gestartet und es erscheint folgender Bildschirm.

Durch einen Doppelklick (linke Maustaste) wird das Programm gestartet und es erscheint folgender Bildschirm. erstellt von Klaus Förderer Picasa Diashow Picasa starten Durch einen Doppelklick (linke Maustaste) wird das Programm gestartet und es erscheint folgender Bildschirm. Achtung: Während dem Erstellen einer

Mehr

Anleitung Anki V 1.2 / Mille feuilles

Anleitung Anki V 1.2 / Mille feuilles Anleitung Anki V 1.2 / Mille feuilles Inhalt Seite Installation Vokabeltrainer Anki 2 Import Mille Feuilles Vokabeln und Sprachausgabe 2 Programmstart, Import Stapel 3 Mehrere Benutzer einrichten 4 Stapel

Mehr

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum Comic Life 2.x Fortbildung zum Mediencurriculum - 1 - Comic Life Eine kurze Einführung in die Bedienung von Comic Life 2.x. - 2 - Starten von Comic Life Bitte starte das Programm Comic Life. Es befindet

Mehr

Export-/Importanleitung für Citavi und EndNote

Export-/Importanleitung für Citavi und EndNote Export-/Importanleitung für Citavi und EndNote 1. Export aus Datenbanken und Bibliothekskatalogen Literaturdatenbanken und Bibliothekskataloge bieten Ihnen in der Regel die Möglichkeit an, gefundene Aufsätze

Mehr

Radio macht Schule. Erklärungen zu technischen Geräten

Radio macht Schule. Erklärungen zu technischen Geräten Radio macht Schule Erklärungen zu technischen Geräten Zusammengestellt von Denis Baden, HEP Vaud, 2009 Überarbeitung: Fachstelle fri-tic und ATEM, PH Freiburg, 2009 Radiobox / Medien und ICT / 2009 1/12

Mehr

Medientechnik Audio Übung 8

Medientechnik Audio Übung 8 Medientechnik Audio Übung 8 Ziel: Ein Ausschnitt aus Harry Potter soll vor allem mit Geräuschen von Luftballons vertont werden. Arbeit mit Film und ProTools Free, Pitch - Shifting. 1.Arbeitsumgebung einrichten

Mehr

Anleitung zur Überprüfung der Signatur Ihrer elektronischen Rechnung von Ingram Micro

Anleitung zur Überprüfung der Signatur Ihrer elektronischen Rechnung von Ingram Micro Ingram Micro bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Rechnung ab sofort per E-Mail zu erhalten. Das signierte PDF ist in diesem Fall die elektronische Rechnung. Die Signatur ermöglicht Ihnen die Überprüfung

Mehr

Interface für. Und auch Ihrer Artikelstamm aus JTL Wawi in EXPRESSKASSE Lite

Interface für. Und auch Ihrer Artikelstamm aus JTL Wawi in EXPRESSKASSE Lite Mit dem EXPRESSKASSE JTL Interface übertragen Sie mit wenigen Mausklicks / oder Automatisch ab EXPRESSKASSE LITE ver. 9.22.130/Ihre Verkaufsliste aus Ihrer JTL EXPRESSKASSE in Ihren JTL WAWI. Und auch

Mehr

Audacity die wichtigsten Handgriffe und Buttons

Audacity die wichtigsten Handgriffe und Buttons Audacity die wichtigsten Handgriffe und Buttons Audacity ist ein einfacher, manchmal etwas rumpliger Audio-Editor. Es gilt wie bei allen Programmen: Wenn du freien und uneingeschränkten Zugang zu einem

Mehr

Einführung. in die Videobearbeitung. mit EVE v2 von MainConcept. 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de

Einführung. in die Videobearbeitung. mit EVE v2 von MainConcept. 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de Einführung in die Videobearbeitung mit EVE v2 von MainConcept 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Eve?... 3 2. Systemvoraussetzungen... 3 3. Was Sie bereits kennen sollten...

Mehr

DENON DJ Music Manager

DENON DJ Music Manager DENON DJ Music Manager Der DENON DJ Music Manager verfügt über folgende Funktionen Datenbanken erstellen und aktualisieren Wiedergabe Dateiattribute ändern Dateisuche Wiedergabelisten erstellen und aktualisieren

Mehr

INS BÜRO. Importanweisungen. für DATEV- Datei nach REWE

INS BÜRO. Importanweisungen. für DATEV- Datei nach REWE SYSTEM INS BÜRO MIT Importanweisungen für DATEV- Datei nach REWE EDV-SYSTEM INKA GmbH Betberger Str. 1-79295 Sulzburg - Tel: 07634-8773 - Fax: 07634-6263 www.system-inka.de - info@system-inka.de Formatanweisungen

Mehr

Arbeiten mit EasyCut Ablaufplan für einfache Produktionen Version 04.03 - Veldkamp

Arbeiten mit EasyCut Ablaufplan für einfache Produktionen Version 04.03 - Veldkamp Arbeiten mit EasyCut Ablaufplan für einfache Produktionen Version 04.03 - Veldkamp EasyCut verbraucht" ca. 10 MB Speicherplatz auf der Festplatte pro Minute (stereo). Bei einkanaligen Aufnahmen (mono)

Mehr

Fahrzeuggestaltung mit ipad und idraw

Fahrzeuggestaltung mit ipad und idraw Fahrzeuggestaltung mit ipad und idraw Fahrzeuggestaltung mit ipad und idraw 1 Fahrzeugzeichnungen auf das ipad übertragen 1.1 1.2 Importieren einer Fahrzeugzeichnung mit itunes 4 Importieren einer Fahrzeugzeichnung

Mehr

Vorgehensweise lecturnity

Vorgehensweise lecturnity Vorgehensweise lecturnity I. Vorbereitung: 1. Erstellen Sie die Powerpoint-Folien, die Sie im Rahmen Ihrer Veranstaltung einsetzen möchten. Achten Sie darauf, dass alle Folien Titel haben. Auf aufwändige

Mehr

SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011

SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011 SharePoint Schnittstelle für Microsoft Dynamics CRM 2011 Benutzerhandbuch zur SharePoint Schnittstelle für MS CRM 2011 Schnittstellenversion: 5.2.2 Dokumentenversion: 3.1 Inhalt 1. Vorwort... 4 2. Funktionsbeschreibung...

Mehr

Fragen und Antworten zu M-net Webmail (FAQ)

Fragen und Antworten zu M-net Webmail (FAQ) Wie kann ich mich im M-net Webmail anmelden?... 2 Wie erstelle ich eine neue Nachricht (E-Mail)?... 2 Wie lösche ich eine Nachricht (E-Mail)?... 2 Wie lösche ich eine Nachricht (E-Mail) wenn die Speicherkapazität

Mehr

1. Technische Einstellungen für die Videoaufnahme

1. Technische Einstellungen für die Videoaufnahme 1 Videoaufnahme mit Camtasia (v1.1) In diesem Guide vermitteln wir dir erprobte Camtasia Einstellungen fuer Bild- und Tonaufnahme und erklären dir die Grundlagen der Aufnahme mit Camtasia. Unter http://www.techsmith.com/camtasia.asp

Mehr

Spamfilter-Konfiguration für Outlook 2000 und höher

Spamfilter-Konfiguration für Outlook 2000 und höher Spamfilter-Konfiguration für Outlook 2000 und höher Schritt 1 Starten Sie das Mailprogramm Outlook 2000/2002/2003 Schritt 2 Klicken Sie mit der linken Maustaste in der Menüleiste auf Extras und im sich

Mehr

Miete6-Schnittstelle. Miete6 - Schnittstelle. procar informatik AG Stand: 07/2009 Eschenweg 7 64331 Weiterstadt 1

Miete6-Schnittstelle. Miete6 - Schnittstelle. procar informatik AG Stand: 07/2009 Eschenweg 7 64331 Weiterstadt 1 Miete6 - Schnittstelle 64331 Weiterstadt 1 Inhaltsverzeichnis 1 - Aktivieren der Plugins...3 2 - Einrichten der Plugins...4 3 - Übermittlung von Adressen...6 3.1 - Manuelle Übertragung...6 3.2 - Automatische

Mehr

Client Server Abfrage- und Verwaltungssoftware SRX 20XXXIP. Anleitung

Client Server Abfrage- und Verwaltungssoftware SRX 20XXXIP. Anleitung Client Server Abfrage- und Verwaltungssoftware SRX 20XXXIP Anleitung 1 Inhaltsangabe 1. Anmelden am System 2. Liveansicht starten 3. Wiedergabe Starten 4. Auslagerung von Videos 5. Auslagern von Bildern

Mehr

Mit jedem Client, der das Exchange Protokoll beherrscht (z.b. Mozilla Thunderbird mit Plug- In ExQulla, Apple Mail, Evolution,...)

Mit jedem Client, der das Exchange Protokoll beherrscht (z.b. Mozilla Thunderbird mit Plug- In ExQulla, Apple Mail, Evolution,...) Das tgm steigt von Novell Group Wise auf Microsoft Exchange um. Sie können auf ihre neue Exchange Mailbox wie folgt zugreifen: Mit Microsoft Outlook Web Access (https://owa.tgm.ac.at) Mit Microsoft Outlook

Mehr

Administration Gruppen (Institution)

Administration Gruppen (Institution) Administration Gruppen (Institution) Kurzanleitung für den Moderator (mit Administrationsrechten) (1) Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den Reiter Institution. (2) Wählen Sie rechts oben über die

Mehr

FORMATIERUNGSHILFEN ADC NACHWUCHSWETTBEWERB 2016 ADC WETTBEWERB 2016. Teilnahmebedingungen und FAQ auf unserer Website www.adc.de

FORMATIERUNGSHILFEN ADC NACHWUCHSWETTBEWERB 2016 ADC WETTBEWERB 2016. Teilnahmebedingungen und FAQ auf unserer Website www.adc.de FORMATIERUNGSHILFEN ADC NACHWUCHSWETTBEWERB 2016 ADC WETTBEWERB 2016 Teilnahmebedingungen und FAQ auf unserer Website www.adc.de INHALTSVERZEICHNIS Formatierungshilfen MAC Anleitung für Keynote Seite 2

Mehr

Kommunikations-Management

Kommunikations-Management Tutorial: Wie importiere und exportiere ich Daten zwischen myfactory und Outlook? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie in myfactory Daten aus Outlook importieren Daten aus myfactory nach Outlook

Mehr

Anleitung zum Überspielen von alten VHS Videokassettenbändern

Anleitung zum Überspielen von alten VHS Videokassettenbändern KUVN20/28.8.08/ntr Anleitung zum Überspielen von alten VHS Videokassettenbändern auf DVD Vorbemerkung: Drei verschiedene Wege führen zum Ziel: 1. Haben Sie eine Videokassette und wollen davon eine DVD

Mehr

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014

Kurzanleitung Typo3 Radio MK V1.5 vom 18.07.2014 Kurzanleitung Typo3 V1.5 vom 18.07.2014 Typo3 Version 4.7.14 0 Inhalt Kurzanleitung Typo3 Login. 2 Seite anlegen.. 3 Inhaltselement anlegen...... 7 Dateien und Bilder verwalten... 14 Nachrichten / News

Mehr

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

Ich möchte Euch den freeware Analyzer FreqAnalyst der Firma Blue Cat Audio vorstellen und dessen Möglichkeiten etwas genauer beschreiben.

Ich möchte Euch den freeware Analyzer FreqAnalyst der Firma Blue Cat Audio vorstellen und dessen Möglichkeiten etwas genauer beschreiben. Tutorial zum kostenlosen FFT-Analyzer für ProTools Viele Toningenieure und Musikproduzenten nutzen bei der täglichen Arbeit im Studio ein wertvolles Tool - den Analyzer. Besonders wenn an langen Mischtagen

Mehr

Microsoft PowerPoint Präsentationen in MP4 (H.264) umwandeln

Microsoft PowerPoint Präsentationen in MP4 (H.264) umwandeln Microsoft PowerPoint Präsentationen in MP4 (H.264) umwandeln Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines 2. Programme 2.1. Voraussetzungen 2.2. Freemaker-Video-Converter 3. Microsoft PowerPoint 2007 und 2010 3.1.

Mehr

Grundlegende Informationen zur Einrichtung des SSLVPN beim DSR-1000N/DSR-500N(FW 1.03B27).

Grundlegende Informationen zur Einrichtung des SSLVPN beim DSR-1000N/DSR-500N(FW 1.03B27). Grundlegende Informationen zur Einrichtung des SSLVPN beim DSR-1000N/DSR-500N(FW 1.03B27). Szenario: Benutzer möchte aus dem Ausland eine verschlüsselte Verbindung über das Internet in sein Netzwerk herstellen

Mehr

Erstellen eines LS15 Storebildes

Erstellen eines LS15 Storebildes Erstellen eines LS15 Storebildes Ein gutes Produkt kommt gewöhnlich in einer ansprechenden Verpackung. Eine gute LS Mod(ifikation) oftmals nicht. Aus diesem Grund versuche ich hiermit eine (sehr ausführliche)

Mehr

Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker

Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker 1. Bilder aufnehmen und auf den Computer übertragen Ein Trickfilm entsteht, indem einzeln aufgenommene Bilder in schneller Folge abspielt werden. Diese

Mehr

Benutzerhandbuch ABBREV:X. Eine kompakte Anleitung zur effizienten Arbeit mit Abkürzungen

Benutzerhandbuch ABBREV:X. Eine kompakte Anleitung zur effizienten Arbeit mit Abkürzungen Benutzerhandbuch ABBREV:X Eine kompakte Anleitung zur effizienten Arbeit mit Abkürzungen ABBREV:X Effizientes Arbeiten mit Abkürzungen ABBREV:X unterstützt Sie bei der Arbeit mit und der Verwaltungen von

Mehr