Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service-Titelüberwachung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service-Titelüberwachung"

Transkript

1 Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service-Titelüberwachung Fragen zur Fallbearbeitung Wie werden wir über den Sachstand informiert? Wie schnell sind Sie in der Bearbeitung unserer Titel? Welche Unterlagen/Informationen benötigen Sie, damit Sie für uns tätig werden können? Wenige Tage nach Ihrem ersten Auftrag erhalten Sie ein Begrüßungsschreiben und per Ihr Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) für das kostenfreie Internetportal. Über dieses Portal können Sie sich täglich über den Verlauf Ihrer Akte informieren. Natürlich können Sie uns auch eine schreiben, oder uns einfach anrufen: Telefon: Zunächst eines vorab. Die Forderung ist schon tituliert und häufig hat der Schuldner über sich bereits die eidesstattliche Versicherung ergehen lassen. Wir brauchen gerade in der Langzeitüberwachung sehr viel Geduld, Die finanziellen Verhältnisse des Schuldners erholen sich meistens erst nach Jahren. Wir benötigen von Ihnen den Inkassovertrag (einmalig), und alle Original- Vollstreckungsunterlagen. Bitte keine Kopien! Sofern Sie über weitere Informationen zum finanziellen Status, Aufenthaltsort etc. verfügen, teilen Sie uns diese bitte auch gleich mit. Was tun wir am besten, wenn sich der Schuldner bei uns meldet? Bitten Sie ihn mit uns Kontakt aufzunehmen und informieren Sie uns. Melden Sie uns bitte auch sofort, wenn der Schuldner eine Zahlung direkt an Sie geleistet hat. 1

2 Warum soll der Kunde bei Ihnen bezahlen, wenn er es bei uns nicht gemacht hat? Was tun Sie denn für Ihr Geld? Der Schuldner ist unbekannt verzogen. Finden Sie ihn überhaupt? Unserer Erfahrung nach ist die Autorität eines Inkassoschreibens sehr wirksam. Als lizenzierter Partner der SCHUFA AG Holding sind wir berechtigt, eine in Verzug geratene, nicht bestrittene Forderung zu melden. Das hat erhebliche Konsequenzen für den Schuldner, über die er frühzeitig informiert wird. Zusätzlich führen wir ein sehr intensives Telefoninkasso für Sie durch. In vielen Fällen können wir die Forderungen deshalb ohne Zwangsmaßnahmen realisieren, weil er seine Schufa bereinigen möchte. Ein wichtiger Faktor in der Titelüberwachung ist ein konsequentes, nachhaltiges und geduldiges Vorgehen. Viele Schuldner vergessen, dass sie Verbindlichkeiten haben, wir nicht. Eine Garantie können auch wir Ihnen nicht geben. Wir werden den Schuldner in die Datenbank der SCHUFA AG Holding einstellen. Sobald sich etwas bei diesem Schuldner verändert, erhalten wir automatisch Nachricht. Zusätzlich werden unsere Mitarbeiter/innen recherchieren und ggf. auch eine Detektei einschalten. Selbstverständlich ist das unser Kostenrisiko. Fragen zu DebKonplus Inkasso GmbH Welche Dienstleistungen bieten Sie noch an? Neben diesen Inkassoleistungen Inkasso-Service-Inland Inkasso-Service-Kleinforderungen Inkasso-Service-Titelüberwachung Inkasso-Service-Ausland Inkasso-Service-Forderungsankauf bieten wir u.a. auch diese Services an: Factoring Firmenauskünfte Seminare im Forderungsmanagement 2

3 Wer ist DebKonplus Inkasso GmbH? Wir sind ein mittelständisches Inkassounternehmen mit derzeit 15 Mitarbeiter/innen. Wir realisieren für unsere Kunden (Klein-)Forderungen im Inland, Ausland, überwachen bereits titulierte Forderungen und kaufen zum Teil auch Kleinforderungen gegen Privatschuldner im Inland. Wir sind Mitglied im Bundesverband deutscher Inkassounternehmen (BDIU) Lizenzpartner der SCHUFA AG Holding und verfügen über viele Online-Schnittstellen zu Auskunfteien, Amtsgerichten etc. Ein befreundetes Unternehmen hat auch überfällige Forderungen. Können wir Ihr Angebot weiterleiten? Fragen zu den Konditionen Müssen wir bei Ihnen Mitglied werden? Bestehen Vertragsbindungszeiten? Erwarten Sie Vorkasse bei Auftragserteilung? Wir sind nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt. Was bedeutet das für uns? Natürlich. Wir freuen uns über jede Empfehlung aus einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung. Und sollte Ihr Interessent auch Neukunde werden, haben wir ein kleines Dankeschön für Sie. Nein, wir verzichten auf Mitgliedschaften. Sie können uns immer von Fall zu Fall beauftragen. Deshalb sind auch keine Kündigungsfristen zu beachten. Ja, in unserem Angebot können Sie die Auftragsgebühr einfach nachlesen. Diese richtet sich nach der jeweiligen Forderungshöhe und ist einmalig zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer fällig. Unsere Leistungen sind mehrwertsteuerpflichtig. Sofern Sie nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt sind, kalkulieren Sie bitte die in Rechnung gestellte Mehrwertsteuer als Kosten für sich ein. 3

4 Was bedeutet Verzugsschaden? Wie rechnen Sie mit uns ab, wenn Sie die Hauptforderung und den Verzugsschaden beim Schuldner realisieren? Wie hoch ist unser Kostenrisiko in der Titelüberwachung? Was sind Barauslagen? Wer hat die Barauslagen zu bezahlen? Der Verzug des Schuldners tritt grundsätzlich ein, wenn Sie ihm eine schriftliche Mahnung senden ( 286 Abs. 1 BGB). Durch die Nichtzahlung entsteht Ihnen ein Verzugsschaden ( 280,286 BGB), den Ihnen der Schuldner grundsätzlich zu erstatten hat. (Ausnahme: Zahlungsunfähigkeit des Schuldners, bestrittene Forderung oder vorzeitige Einstellung des Mandats). Zu den Verzugsschäden gehören z.b. Mahnkosten Verzugszinsen Barauslagen Inkassogebühren/Rechtsanwaltsgebühren Eingehende Zahlungen werden nach 367 BGB zunächst in der Reihenfolge auf Kosten, Zinsen und dann auf die Hauptforderung verrechnet. Auf die realisierte Hauptforderung berechnen wir die anteilige Erfolgsprovision. Ihr Kostenrisiko für den Fall, dass wir aus Ihrer titulierten Forderung keine Gelder realisieren, bleibt auf die gezahlte Auftragsgebühr begrenzt. Es gilt der Grundsatz für Sie: kein Erfolg: keine Kosten Barauslagen sind Kosten, die unabhängig davon entstehen, wer das Inkasso betreibt. Hierzu zählen z.b. Anfragen bei Einwohnermeldeämtern, Bonitätsanfragen bei SCHUFA und D&B (Firmenauskunft), sowie Gerichtskosten. Barauslagen gehören auch zum Verzugsschaden und sind grundsätzlich vom Schuldner zu tragen. Beauftragen wir zum Beispiel einen Gerichtsvollzieher und die Zwangsvollstreckung verläuft fruchtlos, übernehmen wir die Kosten hierfür! 4

5 Kaufen Sie auch titulierte Forderungen? Können wir unseren Titel bei Ihnen zurück fordern? Welche Kosten entstehen? Grundsätzlich kaufen wir keine bereits titulierten Forderungen. Aufgrund der veränderten wirtschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen schätzen wir, dass einzelne Forderungen im Markt eher nicht zu verkaufen sind. Sie können sich aber gerne beim Bundesverband deutscher Inkassounternehmen in Berlin erkundigen. Grundsätzlich ist das möglich. Allerdings berechnen wir Ihnen dann die entstandenen Barauslagen und die Inkassogebühren abhängig von der Hauptforderung. 5

Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service Inland

Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service Inland Häufige Fragen unserer Kunden unsere Antworten Inkasso-Service Inland Ab welchem Betrag lohnt sich die Beauftragung? Wann sollten wir besser sofort einen Rechtsanwalt einschalten? Wie werden wir über den

Mehr

Abrechnung I Beratung I Inkasso. Gemeinsam ins Zahlungsziel.

Abrechnung I Beratung I Inkasso. Gemeinsam ins Zahlungsziel. Abrechnung I Beratung I Inkasso Gemeinsam ins Zahlungsziel. 2 3 Wir haben etwas gegen leere Kassen Ob Zahlungsverzögerer, notorische Nichtzahler oder zahlungsunfähige Schuldner das Forderungsmanagement

Mehr

JURCASH nutzen www.firstdebit.de

JURCASH nutzen www.firstdebit.de JURCASH nutzen Zahlungsausfälle verringern! Unser Inkasso-Partner First Debit GmbH kümmert sich um alles rund um Ihre offenen Forderungen. Auf können Sie die Serviceangebote sofort nutzen: Bonitätsauskünfte

Mehr

Außenstände gehören auf Ihr Konto. Mit Recht.

Außenstände gehören auf Ihr Konto. Mit Recht. Außenstände gehören auf Ihr Konto. Mit Recht. DIE INKASSODIENSTLEISTUNG DER NRV Beispielrechnung Wissen Sie eigentlich, wie viel mehr Sie arbeiten müssen, wenn Ihnen eine Rechung von 3.00 nicht bezahlt

Mehr

Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten

Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten Baustein: V14 Raten ohne Ende? Ziel: Sensibilisierung für die Folgen der Nichteinhaltung von Verträgen und die daraus entstehenden

Mehr

Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten

Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten Modul 2 Nur eine Unterschrift, nur ein Klick?! Verträge- Rechte und Pflichten Baustein: V14 Raten ohne Ende? Ziel: Sensibilisierung für die Folgen der Nichteinhaltung von Verträgen und die daraus entstehenden

Mehr

Ihr Spezialist für Forderungsmanagement

Ihr Spezialist für Forderungsmanagement Ihr Spezialist für Forderungsmanagement Handel, Handwerk und Gewerbe Seit mehr als 25 Jahren schnell konsequent erfolgreich Partner der Vertragspartner der Setzen Sie auf die Inkasso-Erfahrung aus mehr

Mehr

1 Zugriff auf alle SCHUFA-Auskünfte, günstige Einzel ab rechnungen!

1 Zugriff auf alle SCHUFA-Auskünfte, günstige Einzel ab rechnungen! JURCASH Highlights auf einen Blick Exklusive Konditionen für Gewerbetreibende! JURCASH Serviceleistungen für Vermieter Neu! 1 Ohne: Mitgliedsbeitrag, Einmalgebühr, Jahresbeitrag oder Erfolgsprovision!

Mehr

Offene Rechnungen? Nicht mit

Offene Rechnungen? Nicht mit Offene Rechnungen? Nicht mit Wissen Sie eigentlich, wie viel mehr Sie arbeiten müssen wenn Ihnen eine Rechung von 3.000 Euro nicht bezahlt wird? Ihre Kalkulation Lohn- inkl. Nebenkosten Materialkosten

Mehr

Fragen und Antworten zu JURCASH

Fragen und Antworten zu JURCASH Fragen und Antworten zu JURCASH Stand: Januar 2014 Was ist JURCASH? JURCASH ist eine Serviceleistung für Kunden der NRV mit einem Gewerbe-Rechtsschutzversicherungsvertrag oder einem Vermieter-Rechtsschutzversicherungsvertrag.

Mehr

Telefon Telefax Mobil Mail Internet

Telefon Telefax Mobil Mail Internet LEUPOLD.INKASSO Volker Leupold, Danziger Straße 12, 65474 Bischofsheim, Telefon 06144-8028710 Telefax 06144-80287101 Mobil 0172-6292905 Mail info@leupold-inkasso.de Internet www.leupold-inkasso.de 2 Strategie

Mehr

Geschäftsbereich: INKASSOplus Modul FV SHK

Geschäftsbereich: INKASSOplus Modul FV SHK effizientes erkennen - lösen - umsetzen Unser neues Zusatzmodul ab 2011: DI ÜBERWACHUNGplus Nachgerichtliches Inkasso mit keinerlei Kostenrisiko für Sie. Die DI betreibt die Zwangsvollstreckung gegen Ihren

Mehr

PALIAKOUDIS BILGER GERMALIDIS RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT

PALIAKOUDIS BILGER GERMALIDIS RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT PARTNERSCHAFT TÜBINGER STR. 13 15 D 70178 STUTTGART fon: +49 (0)711 16 22 11-0 fax: +49 (0)711 16 22 11-10 e-mail: info@pbg-rae.de Umgang mit Schuldnern Differenziere: außergerichtliches Verfahren gerichtliches

Mehr

FIRMENKUNDEN. Sind Sie sich grün mit Ihren Kunden? Advocard Firmenkunden-Service Forderungsmanagement Exklusiv

FIRMENKUNDEN. Sind Sie sich grün mit Ihren Kunden? Advocard Firmenkunden-Service Forderungsmanagement Exklusiv FIRMENKUNDEN Sind Sie sich grün mit Ihren Kunden? Advocard Firmenkunden-Service Forderungsmanagement Exklusiv Zahlungsziel eingeräumt? Ihr Konto leer geräumt! Unser Service für Sie: Forderungsmanagement

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Auftragserteilung und Umfang des Auftrages Allgemeine Geschäftsbedingungen postulatio-inkasso Peter Oehler Markt 9 in 04109 Leipzig (nachfolgend als Auftragnehmer [AN] bezeichnet) übernimmt die außergerichtliche

Mehr

Ihre Forderungsmanager! Kompetenz, die sich auszahlt

Ihre Forderungsmanager! Kompetenz, die sich auszahlt Ihre Forderungsmanager! Kompetenz, die sich auszahlt 2 Inhalt 5.................. Liquidität. Die Basis Ihres Erfolgs. 7.................. Konzentration. Auf das Wesentliche. 9.................. Forderungsmanagement.

Mehr

Checkliste Erfolgreiches Mahn- und Inkassowesen

Checkliste Erfolgreiches Mahn- und Inkassowesen Checkliste Erfolgreiches Mahn- und Inkassowesen Bei dem hohen Prozentsatz von Kunden, die nicht vereinbarungsgemäß zahlen, sind Mahnungen unerlässlich. Welche Möglichkeiten zu einem Erfolg versprechenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Auftragsumfang 1.1. Der Auftragnehmer, das Inkassounternehmen Kalkbrenner Inkasso- & Forderungsmanagement, Hauptstr. 85, 26131 Oldenburg (nachfolgend Inkasssounternehmen

Mehr

Nutzungsanleitung EOS Adress-Ermittlung Online. Version 1 Stand 10/2009

Nutzungsanleitung EOS Adress-Ermittlung Online. Version 1 Stand 10/2009 Nutzungsanleitung EOS Adress-Ermittlung Online Version 1 Stand 10/2009 Inhalt Adress-Ermittlungen online 1 Was ist die EOS Adress-Ermittlung? Seite 3 Einfach anmelden, einloggen und sofort Suchaufträge

Mehr

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Wir übernehmen Ihr Forderungsmanagement für mehr unternehmerischen Spielraum Finanzielle Schwierigkeiten trotz hervorragender Auftragslage? In Deutschland

Mehr

Forderung PLUS. Im Rahmen des Pauschal & Ergänzungs-Rechtsschutzes für Gewerbetreibende und freie Berufe. Leitfaden

Forderung PLUS. Im Rahmen des Pauschal & Ergänzungs-Rechtsschutzes für Gewerbetreibende und freie Berufe. Leitfaden Forderung PLUS Im Rahmen des Pauschal & Ergänzungs-Rechtsschutzes für Gewerbetreibende und freie Berufe Leitfaden Marketing-Information Forderung PLUS Leitfaden Inkasso Zustandekommen des Mandates vorgerichtliche

Mehr

SCHUFA für Handelsunternehmen. Chancen steigern, Risiken minimieren

SCHUFA für Handelsunternehmen. Chancen steigern, Risiken minimieren SCHUFA für Handelsunternehmen Chancen steigern, Risiken minimieren Adresse Bonität Monitoring Professionelles Risikomanagement für Handelsunternehmen Seit mehr als 80 Jahren sind wir der führende Dienstleister

Mehr

Dienstleister ist sehr einfach!

Dienstleister ist sehr einfach! uniscore Erfolgreich Nachhaltig Planungssicher uniscore uniscore Die Auswahl der richtigen Dienstleister ist sehr einfach! Nehmen Sie einfach den Besten! Inkasso Forderungsmanagement Forderungskauf uniscore

Mehr

Wir begrüßen Sie zu unserer Veranstaltung Forderungsmanagement

Wir begrüßen Sie zu unserer Veranstaltung Forderungsmanagement Wir begrüßen Sie zu unserer Veranstaltung Forderungsmanagement Creditreform Pforzheim Referenten: Bayram Oezmen Joachim Schwab Bei mir gibt es keine Risiken! Wenn man mich nach meiner fast 40-jährigen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Creditreform Oldenburg Bolte KG (nachfolgend Creditreform genannt) bietet Informationen und Dienstleistungen im Kredit- und Risikomanagement an. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen

Mehr

angebot Für FORDERUNGSREALISIERUNGEN / BONITÄTSAUSKÜNFTE / BEWERTUNGEN UND ERMITTLUNGEN

angebot Für FORDERUNGSREALISIERUNGEN / BONITÄTSAUSKÜNFTE / BEWERTUNGEN UND ERMITTLUNGEN angebot Für FORDERUNGSREALISIERUNGEN / BONITÄTSAUSKÜNFTE / BEWERTUNGEN UND ERMITTLUNGEN FlaTraTe-BasIc FlaTraTe-pro FlaTraTe-premIum * Preis pro Monat zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. www.inkassoflat24.de

Mehr

adebio Forderungsmanagement

adebio Forderungsmanagement Vereinbarung zum adebio zwischen und adebio GmbH vertr. d. d. GF Michael Brand und Christoph Saebel An der Grenzpappel 41 28207 Bremen - nachfolgend adebio genannt - Händlerschutz-Kunden gem. Online-Auftrag

Mehr

Inkasso ist unser Auftrag

Inkasso ist unser Auftrag Inkasso ist unser Auftrag Die HFI Finanz- und Investitions-Beratungsgesellschaft Hamm mbh verfügt über 25 Jahre fundierte Erfahrung im Inkassogeschäft und das bundesweit. Zu unserem Tagesgeschäft gehören

Mehr

Inkassobüros. Caritasverband Stuttgart e.v. Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.v. PräventSozial ggmbh Stuttgart

Inkassobüros. Caritasverband Stuttgart e.v. Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.v. PräventSozial ggmbh Stuttgart Inkassobüros Die kommerziellen Geldeintreiber Voraussetzung für die Einschaltung Grundlage der Geltendmachung der Kosten Inkassoerlaubnis Mögliche Inkassoabtretungen Interventionsmöglichkeiten Caritasverband

Mehr

Überlassen Sie das Fordern Ihrer Außenstände Profis Der deutsche Inkasso-Markt in Zahlen

Überlassen Sie das Fordern Ihrer Außenstände Profis Der deutsche Inkasso-Markt in Zahlen Überlassen Sie das Fordern Ihrer Außenstände Profis Der deutsche Inkasso-Markt in Zahlen rund 19 Millionen außergerichtliche Mahnungen pro Jahr bearbeiten Inkasso-Unternehmen in Deutschland Inkasso-Unternehmen

Mehr

Der Verein hat nach vier Wochen immer noch nicht gezahlt. Herr Süffig schreibt daraufhin eine Mahnung:

Der Verein hat nach vier Wochen immer noch nicht gezahlt. Herr Süffig schreibt daraufhin eine Mahnung: Praxis der Forderungsbeitreibung Herr Süffig betreibt ein wunderschönes Brauhaus in München. Bei ihm feiert am 04. Oktober 2012 der Bayern-Rhône-Ehemaligen Verein mit Sitz in München, bestehend aus 150

Mehr

Inkasso der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen.

Inkasso der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen. der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen. GEMEINSAM GEGEN VERLUSTE. Creditreform. Alles aus einer Hand. Mit den Besten an der Hand. Nur mit einem straffen Debitorenmanagement

Mehr

Integriertes Forderungsmanagement: Inkasso und anwaltliche Beratung aus einer Hand

Integriertes Forderungsmanagement: Inkasso und anwaltliche Beratung aus einer Hand Integriertes Forderungsmanagement: Inkasso und anwaltliche Beratung aus einer Hand Inkasso Der Weg zu sicherer Liquidität. Gehen Sie sicher, dass Ihre Rechnungen schnell bezahlt werden - mit den Inkassodienstleistungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis zum Angebot

Inhaltsverzeichnis zum Angebot Finanzmanagement Jens Oesker Schulstraße 17 32547 Bad Oeynhausen Telefon: 05731-98168-26 Telefax: 05731-98168-27 E-Mail: pd.joe@t-online.de Vermittler-Nr.: 40 100719 Version: 1.3.100 Bad Oeynhausen, den

Mehr

D.A.S. Existenz- Rechtsschutz. Europas Nr. 1 im Rechtsschutz.

D.A.S. Existenz- Rechtsschutz. Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. D.A.S. Existenz- Rechtsschutz Europas Nr. 1 im Rechtsschutz. Richtungsweisende Dienstleistungen D.A.S. ein Zeichen und drei Buchstaben, die seit 1928 für das gute Recht stehen. Als Europas Nr. 1 im Rechtsschutz

Mehr

Kurzdokumentation Webinkasso

Kurzdokumentation Webinkasso Anmeldedialog Die Adresse, auf der Sie sich als Mitglied von Creditreform Kassel zum Creditreform-Webinkasso anmelden können, lautet: www.creditreform-kassel.de Wählen Sie unter Direkte Logins den Button

Mehr

Verzinsung des Gerichtskostenvorschusses

Verzinsung des Gerichtskostenvorschusses Verzinsung des Gerichtskostenvorschusses Autor: Rechtsanwalt Adrian Hoppe WERNER Rechtsanwälte Informatiker Im Zivilprozess ist der Kläger gesetzlich verpflichtet, zu Beginn des Prozesses die Gerichtskosten

Mehr

EuroScore Adress-Ermittlung online

EuroScore Adress-Ermittlung online EuroScore Adress-Ermittlung online Nutzungsanleitung Online Adress-Ermittlung Online Auskünfte Online Europa-Ermittlungen S h k d Index Seite EuroScore Adress-Ermittlung online 1. Was ist die EuroScore

Mehr

Rechtsanwalts-Inkasso: Der effektivere Weg zu Ihrem Geld. Der effektivere Weg zu Ihrem Geld

Rechtsanwalts-Inkasso: Der effektivere Weg zu Ihrem Geld. Der effektivere Weg zu Ihrem Geld : Der effektivere Weg zu Ihrem Geld : Der effektivere Weg zu Ihrem Geld 2 inhalt Wer wir sind 4 4 Ausgestattet mit modernster Technik 4 Unser Umgang mit Ihrem Kunden 5 Wir bieten Inkasso aus einer Hand

Mehr

KSV-INKASSO WIE AUSSENSTÄNDE ZU GELD WERDEN

KSV-INKASSO WIE AUSSENSTÄNDE ZU GELD WERDEN 04 KSV-INKASSO WIE AUSSENSTÄNDE ZU GELD WERDEN Außenstände belasten Ihr Konto und Ihre Liquidität. Dabei übernehmen Sie quasi die Rolle einer Bank, die einen Schuldner mit kostenloser Finanzierung unterstützt

Mehr

Forderungsmanagement-Online Kurzanleitung

Forderungsmanagement-Online Kurzanleitung Forderungsmanagement-Online Kurzanleitung Creditreform Kassel Dr. Schlegel KG Hedwigstr. 16 34117 Kassel Tel. 0561 78456-41 Fax. 0561 78456-72 Mail: vertrieb@kassel.creditreform.de Gehen Sie auf die Website

Mehr

Schwarzfahren. Geldstrafe und Schadensersatz

Schwarzfahren. Geldstrafe und Schadensersatz Schwarzfahren Geldstrafe und Schadensersatz Nach Anzeige durch die DB oder die SSB bei der Staatsanwaltschaft ergeht nach Prüfung ein Strafbefehl auf Grund des Antrags beim Amtsgericht Unabhängig von der

Mehr

4. Abrechnung, 12 StromGVV/GasGVV

4. Abrechnung, 12 StromGVV/GasGVV 4. Abrechnung, 12 StromGVV/GasGVV 4.1 Der Verbrauch des Kunden wird jährlich festgestellt und abgerechnet (Jahresabrechnung erfolgt im rollierenden Abrechnungsverfahren ). 4.2 Auf Wunsch des Kunden rechnet

Mehr

CONSCIENTA Beratungskreis. Beraten mit Wissen. Privat- und Unternehmensmandanten

CONSCIENTA Beratungskreis. Beraten mit Wissen. Privat- und Unternehmensmandanten Effektiv einfordern Beruf Rechnungswesen Steuerberatung Rechtsberatung Notariat Familie Privat- und Unternehmensmandanten Unternehmensberatung Insolvenz- und Sanierungsberatung Firma Gutachterliche Stellungnahme

Mehr

ForderungsSchutzBrief

ForderungsSchutzBrief ForderungsSchutzBrief professionelles Forderungsmanagement höhere Liquidität reduziertes Prozesskostenrisiko Stand 03.04.2009 Ein Unternehmen der GFKL-Gruppe Überblick ForderungsSchutzBrief 1. Eine starke

Mehr

Stephan Bolz. VOB/B kompakt. 150 Antworten auf die wichtigsten Fragen zur VOB. Aktualisierungsbeilage zur VOB/B 2012 ISBN 978-3-481-02636-3

Stephan Bolz. VOB/B kompakt. 150 Antworten auf die wichtigsten Fragen zur VOB. Aktualisierungsbeilage zur VOB/B 2012 ISBN 978-3-481-02636-3 Stephan Bolz VOB/B kompakt 150 Antworten auf die wichtigsten Fragen zur VOB Aktualisierungsbeilage zur VOB/B 2012 ISBN 978-3-481-02636-3 Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, im September 2012 ist

Mehr

Ergänzende Bedingungen (StromGVV-EB) der Gemeindewerke Hermaringen GmbH (Grundversorger)

Ergänzende Bedingungen (StromGVV-EB) der Gemeindewerke Hermaringen GmbH (Grundversorger) Ergänzende Bedingungen (StromGVV-EB) der Gemeindewerke Hermaringen GmbH (Grundversorger) zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung

Mehr

CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMEN

CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMEN CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT GEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMAN & DEBITORENMANAGEMENTCASH

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Die bietet Informationen und Dienstleistungen im Kredit- und Risikomanagement an. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle von Creditreform erbrachten Dienstleistungen. I. Allgemeines 1.

Mehr

Anlage 4 zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Unterbrechung der Anschlussnutzung im Auftrag des Lieferanten (Sperrung) durch den Netzbetreiber)

Anlage 4 zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Unterbrechung der Anschlussnutzung im Auftrag des Lieferanten (Sperrung) durch den Netzbetreiber) Seite 1 von 3 Anlage 4 zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Unterbrechung der Anschlussnutzung im Auftrag des Lieferanten (Sperrung) durch den Netzbetreiber) 1. Der Netzbetreiber nimmt eine Unterbrechung

Mehr

Leitfaden zum Forderungsmanagement

Leitfaden zum Forderungsmanagement Leitfaden zum Forderungsmanagement Bonitätsprüfung der Kunden Überprüfen Sie die Kreditwürdigkeit (Bonität) Ihrer Kunden, insbesondere von Neukunden. Aber auch langjährige Kunden sollten regelmäßig (alle

Mehr

Gesetzliche Änderungen bei sogenannten Ghettorenten der deutschen Rentenversicherung (ZRBG-Änderungsgesetz)

Gesetzliche Änderungen bei sogenannten Ghettorenten der deutschen Rentenversicherung (ZRBG-Änderungsgesetz) Gesetzliche Änderungen bei sogenannten Ghettorenten der deutschen Rentenversicherung (ZRBG-Änderungsgesetz) Frequently asked questions 1. Wer ist von den Änderungen beim ZRBG (Ghettorentengesetz) betroffen?

Mehr

Allgemeine Inkassobedingungen

Allgemeine Inkassobedingungen Allgemeine Inkassobedingungen Arbeitsweise 1. Bei Inkassoaufträgen, die an Werktagen vor 16.00 Uhr bei uns eingehen, versenden wir noch am selben Tag das erste Mahnschreiben (per Fax, E-Mail, Post). Sie

Mehr

Allgemeine Inkassobedingungen der InkassoCompany GmbH (Stand 01.06.2006)

Allgemeine Inkassobedingungen der InkassoCompany GmbH (Stand 01.06.2006) Allgemeine Inkassobedingungen der InkassoCompany GmbH (Stand 01.06.2006) 1. Auftragserteilung und Umfang des Auftrages: InkassoCompany GmbH übernimmt Inkassoaufträge zur Einziehung voraussichtlich unbestrittener,

Mehr

Allgemeine Inkassobedingungen Stand vom 30.04.2014

Allgemeine Inkassobedingungen Stand vom 30.04.2014 1 Zulassung, Definition und Geltungsbereich Straetus Inkasso ist ein nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz registriertes und zugelassenes Inkassounternehmen. Straetus Inkasso Gesellschaften sind in den

Mehr

Wir beauftragen Sie mit der Einziehung der nachstehend aufgeführten ausgeklagten Forderung und erteilen Ihnen Inkassovollmacht.

Wir beauftragen Sie mit der Einziehung der nachstehend aufgeführten ausgeklagten Forderung und erteilen Ihnen Inkassovollmacht. An das Saarlouiser Inkassobüro GmbH Günter Florange Am Wackenberg 4 66740 Saarlouis Telefon: 0 68 31 94 47 0 Telefax: 0 68 31 94 47 10 Internet: www.sib-florange.de Email: inkasso@sib-florange.de Inkassoauftrag

Mehr

Wie verwalte ich meine Bestellungen und Rechnungen optimal?

Wie verwalte ich meine Bestellungen und Rechnungen optimal? Solange Sie nur mit einer begrenzten Zahl von Kunden und deren Bestellungen arbeiten, ist es sicherlich recht einfach, über alle Aktivitäten und fälligen Arbeiten den Ü- berblick zu behalten. Eine typische

Mehr

Aktives Forderungsmanagement Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt?

Aktives Forderungsmanagement Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt? Aktives Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt? Stefan Radloff Creditreform Neuss Altes Rathaus, Dormagen, 24.11.2011 1 Agenda 1. Warum? 2. Vom Auftrag zur Rechnung 2.1 Lieferung/Ausführung auf Rechnung 2.2

Mehr

afterbuy Integration

afterbuy Integration BillSAFE GmbH Weiße Breite 5 49084 Osnabrück afterbuy Integration Beschreibung der Anbindung von BillSAFE in das Portal afterbuy (Version 1.0.1 vom 10.03.2010) 1 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung...3 2

Mehr

Übungsaufgaben zum Rechnungswesen für Auszubildende

Übungsaufgaben zum Rechnungswesen für Auszubildende Übungsaufgaben zum Rechnungswesen für Auszubildende Notieren Sie Rechenweg und Ergebnisse (unterstrichen)! Aufgabe 1 6 Punkte Das Barvermögen eines verstorbenen Bürovorstehers soll entsprechend seiner

Mehr

INFORMATIONEN FÜR KUNDEN UND LIEFERANTEN VON GLAUCH REISEN

INFORMATIONEN FÜR KUNDEN UND LIEFERANTEN VON GLAUCH REISEN INFORMATIONEN FÜR KUNDEN UND LIEFERANTEN VON GLAUCH REISEN Sehr geehrte Damen und Herren, das Amtsgericht Mönchengladbach hat heute, am 28.11.2013 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Glauch Reisen

Mehr

Teil III: Das Vollstreckungsrecht 6. Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft

Teil III: Das Vollstreckungsrecht 6. Verfahren zur Abnahme der Vermögensauskunft Der zuständige Gerichtsvollzieher ordnet von Amts wegen die Eintragung des Schuldners in das Schuldnerverzeichnis an, wenn 1. der Schuldner seiner Pflicht zur Abgabe der Vermögensauskunft nicht nachgekommen

Mehr

,QNDVVR. NRVWHQWUlFKWLJH,QNDVVRDEWHLOXQJ zur Verfügung steht.

,QNDVVR. NRVWHQWUlFKWLJH,QNDVVRDEWHLOXQJ zur Verfügung steht. ,QNDVVR Sie werden betreut in allen Fragen rund um das Thema Inkasso bzw. Beitreibung von Forderungen. Dabei ist es gleichgültig, ob Sie nur eine HLQ]HOQH)RUGHUXQJ beitreiben lassen wollen oder Sie eine

Mehr

Das Syni-Bonusprogramm. für. Softwarehersteller in der Zielgruppe Immobilienwirtschaft

Das Syni-Bonusprogramm. für. Softwarehersteller in der Zielgruppe Immobilienwirtschaft Das Syni-Bonusprogramm für Softwarehersteller in der Zielgruppe Immobilienwirtschaft Wir bringen Ihre Steine ins Rollen Eine Partnerschaft mit Synergieeffekten: Immo-Software-Club.de Erstellt von: Synergiewelten

Mehr

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50 Benefit Partner GmbH Die Benefit Partner GmbH ist Ihr ausgelagerter Kundenservice mit Klasse. Wir helfen Ihnen, Ihre Kunden lückenlos zu betreuen. Wir sind Ihr professioneller Partner, wenn es um Kundenprozesse

Mehr

AUGEN AUF BEI INKASSOFORDERUNGEN

AUGEN AUF BEI INKASSOFORDERUNGEN AUGEN AUF BEI INKASSOFORDERUNGEN Nicht um jeden Preis Kasse machen Wer seine Rechnungen nicht pünktlich bezahlt, erhält früher oder später Post von einem Rechtsanwalt oder immer häufiger von einem Inkassounternehmen.

Mehr

Mietpreisbremse: Auswirkungen einer berechtigten Rüge Folgen für den Immobilienerwerb

Mietpreisbremse: Auswirkungen einer berechtigten Rüge Folgen für den Immobilienerwerb Mandantenveranstaltung 2015 am 04.06.2015 Malte Monjé Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Mietpreisbremse: Auswirkungen einer berechtigten Rüge Folgen für den Immobilienerwerb

Mehr

Kanzleientwicklungsdialog, Stand 04 11, DATEV Seite 1 von 6

Kanzleientwicklungsdialog, Stand 04 11, DATEV Seite 1 von 6 Wie verkaufen Sie Ihrem Mandanten eine Kontokorrentbuchführung? Hohe Kontokorrentzinsen sind eventuell ein Indiz dafür, dass Ihr Mandant keinen Überblick über die Zahlungsein- und -ausgänge in seinem Unternehmen

Mehr

TEAMBUILDER Handbuch 0.9a. Kryptomania.net 2015

TEAMBUILDER Handbuch 0.9a. Kryptomania.net 2015 TEAMBUILDER Handbuch 0.9a Kryptomania.net 2015 Innenseite Einband Vorwort Liebe/r Kryptomania-Partner, herzlichen Glückwunsch zu Ihrem persönlichen Mitarbeiter. Ihrem TEAMBUILDER! Sicher kennen Sie Landingpages

Mehr

+++PROKON transparent+++

+++PROKON transparent+++ +++PROKON transparent+++ Ihre Fragen unsere Antworten unsere Handlungsempfehlung (Stand ) In den letzten Tagen haben uns zahlreiche Newsletter-Abonennten unsere Fragebögen zurückgesendet. Wir wollen die

Mehr

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT.

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. Ob als Handwerker, Dienstleister, Großhändler oder Chef eines produzierenden Betriebes jetzt können auch Sie von einem Angebot profitieren, das in Deutschland

Mehr

Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich

Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich Mitgliederbereich (Version 1.0) Bitte loggen Sie sich in den Mitgliederbereich mit den Ihnen bekannten Zugangsdaten

Mehr

Logistik. My Post Business Anleitung

Logistik. My Post Business Anleitung Logistik My Post Business Anleitung August 2012 Willkommen bei My Post Business Was ist My Post Business? Mit einem einzigen Login haben Sie Zugriff auf die Geschäftskundenplattform www.post.ch/mypostbusiness

Mehr

Seite 1 von 9. Inkasso: Unverzichtbar für Wirtschaft, Verbraucher und Justiz

Seite 1 von 9. Inkasso: Unverzichtbar für Wirtschaft, Verbraucher und Justiz Inkasso: Unverzichtbar für Wirtschaft, Verbraucher und Justiz Berlin, 23. August 2012 Für viele ist Inkasso so etwas wie ein Buch mit sieben Siegeln: Dass Forderungsmanagement notwendig ist, ist zwar unbestritten.

Mehr

PayNet Elektronische Rechnungen

PayNet Elektronische Rechnungen PayNet Elektronische Rechnungen PayNet Einleitung o o o Wichtige Informationen zu PayNet Stand Ihrer elektronischen Rechnung Status-Anzeigen im Überblick Übersicht der angeschlossenen Rechnungssteller

Mehr

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM

AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM AKTUELLE ENTWICKLUNGEN IM Forderungsmanagement Richtige Nutzung von Informationen im Forderungsmanagement und aktuelle gesetzliche Veränderungen mit Auswirkungen auf Kundenbeziehungen Fachkonferenz in

Mehr

Rechtsschutz mit»erste Hilfe«-Faktor

Rechtsschutz mit»erste Hilfe«-Faktor Rechtsschutzversicherung Assistance-Leistungen Rechtsschutz mit»erste Hilfe«-Faktor Unsere Assistance-Leistungen helfen Ihnen in fast jeder Lebenslage. 1 Nerven schonen leicht gemacht! Wir helfen Ihnen,

Mehr

bei Kaufverträgen oder wirtschaftlich ähnlichen Geschäften 6,25 % des Kaufpreises.

bei Kaufverträgen oder wirtschaftlich ähnlichen Geschäften 6,25 % des Kaufpreises. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der Maklerfirma Asmussen Immobilien Durch Erteilung des Auftrages erklärt sich der Auftraggeber mit den nachstehenden Geschäftsbedingungen einverstanden. Ein Auftrag

Mehr

SCHUFA-IdentSafe. Mein Ich gehört mir. Sichern Sie jetzt Ihre Identität. Wir schaffen Vertrauen

SCHUFA-IdentSafe. Mein Ich gehört mir. Sichern Sie jetzt Ihre Identität. Wir schaffen Vertrauen SCHUFA-IdentSafe Mein Ich gehört mir. Sichern Sie jetzt Ihre Identität Wir schaffen Vertrauen SCHUFA-IdentSafe: der entscheidende Beitrag zum Schutz Ihrer Identität Vertrauen Sie bei der Sicherung Ihrer

Mehr

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring.

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring. Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? So funktioniert Factoring 3. Direktüberweisung der Rechnungssumme Händler 1. Lieferung der Ware und Erstellung der Rechnung 2.

Mehr

ErfolgrEichEs inkassounternehmen seit

ErfolgrEichEs inkassounternehmen seit Erfolgreiches Inkassounternehmen seit Einleitung der zu Ihnen passt. Forderungsmanagement klingt leicht und unkompliziert, ist tatsächlich aber ein komplexer betriebswirtschaftlicher Bereich, der besonders

Mehr

Inhaltsverzeichnis. a. Standorte...3 1. Effektives Mahnwesen...4. b. Impressum... 12. i. Von der Mahnung bis zum Vollstreckungsbescheid...

Inhaltsverzeichnis. a. Standorte...3 1. Effektives Mahnwesen...4. b. Impressum... 12. i. Von der Mahnung bis zum Vollstreckungsbescheid... 2 Inhaltsverzeichnis a. Standorte...3 1. Effektives Mahnwesen...4 i. Von der Mahnung bis zum Vollstreckungsbescheid... 4 ii. Von der Mahnung bis zum Vollstreckungsbescheid... 6 iii. Von der Mahnung bis

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis VORWORT 3 1.Schulden, Verschuldung, Überschuldung - wo sind die Grenzen?... 5 2. Was ist die Privatinsolvenz? 7 3. Kann jeder die private Insolvenz beantragen? 8

Mehr

WIRTSCHAFTSAUSKUNFT. Die schützende Bonitätsprüfung für clevere Gläubiger

WIRTSCHAFTSAUSKUNFT. Die schützende Bonitätsprüfung für clevere Gläubiger WIRTSCHAFTSAUSKUNFT Die schützende Bonitätsprüfung für clevere Gläubiger Warum Bonitätsprüfung? Eine Bonitätsprüfung schafft mehr Sicherheit im Umgang mit Geschäftspartnern. 11 % der deutschen Haushalte

Mehr

DG-Verlag -Muster- Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit

DG-Verlag -Muster- Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit. Betrag/Währungseinheit Bürgschaft Ausfallbürgschaft (enge Zweckerklärung) Für bankinterne Bearbeitung, bitte bei Schriftwechsel angeben. Bürge (Name, Anschrift, Geburtsdatum) Bank Der Bürge übernimmt gegenüber der Bank folgende

Mehr

Einzel-Inkasso-Auftrag

Einzel-Inkasso-Auftrag So einfach geht s: 1. Formular am Bildschirm ausfüllen und ausdrucken 2. zweimal unterschreiben 3. per Post mit Anlagen im Fensterumschlag schicken an: Herrn Rechtsanwalt Mario Bergmann, Reischauerstr.

Mehr

Inkasso der Creditreform Egeli Gesellschaften. Wir realisieren Ihre Forderungen.

Inkasso der Creditreform Egeli Gesellschaften. Wir realisieren Ihre Forderungen. der Creditreform Egeli Gesellschaften. Wir realisieren Ihre Forderungen. Creditreform. Alles aus einer Hand. Mit den Besten an der Hand. Nur mit einem straffen Debitorenmanagement haben Sie Erfolg. Der

Mehr

Web Interface für Anwender

Web Interface für Anwender Ing. G. Michel Seite 1/5 Web Interface für Anwender 1) Grundlagen: - Sie benötigen die Zugangsdaten zu Ihrem Interface, welche Sie mit Einrichtung des Servers durch uns oder Ihren Administrator erhalten

Mehr

Zahlungsmöglichkeiten bei apotal.de

Zahlungsmöglichkeiten bei apotal.de Die Zahlungsart können Sie im laufenden Bestellprozess wählen. Wenn Sie Ihren Warenkorb vollständig zusammengestellt haben, gelangen Sie über den Schritt zur Wahl der Zahlungsart. Zahlungsmöglichkeiten

Mehr

Inkasso der Creditreform Egeli Gesellschaften Wir realisieren Ihre Forderungen.

Inkasso der Creditreform Egeli Gesellschaften Wir realisieren Ihre Forderungen. Inkasso der Creditreform Egeli Gesellschaften Wir realisieren Ihre Forderungen. Creditreform Alles aus einer Hand. Mit den Besten an der Hand. Mehr Erfolg dank straffem Debitorenmanagement. So bekommen

Mehr

ACCOUNTS. Wer ist marken mehrwert und was passiert mit den Daten? Wozu brauche ich einen Account bei marken mehrwert?

ACCOUNTS. Wer ist marken mehrwert und was passiert mit den Daten? Wozu brauche ich einen Account bei marken mehrwert? ACCOUNTS Wozu brauche ich einen Account bei marken mehrwert? Für die Produktregistrierung und der damit verbundenen Garantieverlängerung von Innotech Solar Modulen benötigen Sie einen Zugang zum marken

Mehr

Wirtschaftsauskünfte d CASH & DEBITORENMANAGEMENT. Unternehmen der AKTIVA Firmengruppe, gegr. 1973

Wirtschaftsauskünfte d CASH & DEBITORENMANAGEMENT. Unternehmen der AKTIVA Firmengruppe, gegr. 1973 CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT GEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMANAGEMENT CASH & DEBITORENMAN & DEBITORENMANAGEMENTCASH

Mehr

Statement zur Pressekonferenz RA Volker Ulbricht Geschäftsführer Verband der Vereine Creditreform, Neuss und Vorstand Creditreform AG, Neuss

Statement zur Pressekonferenz RA Volker Ulbricht Geschäftsführer Verband der Vereine Creditreform, Neuss und Vorstand Creditreform AG, Neuss Statement zur Pressekonferenz RA Volker Ulbricht Geschäftsführer Verband der Vereine Creditreform, Neuss und Vorstand Creditreform AG, Neuss Geschäftsentwicklung Creditreform 2007/2008 Inkasso / Forderungsmanagement

Mehr

Beispiel: Darstellung des Ablaufs eines Zivilprozesses

Beispiel: Darstellung des Ablaufs eines Zivilprozesses Weblink zu Beispiel: Darstellung des Ablaufs eines Zivilprozesses Sehr geehrte Mandantin, sehr geehrter Mandant, viele Mandanten wissen nicht, was in einem zivilen Streitverfahren auf sie zukommt. Im Folgenden

Mehr

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember 1 Dezember 2014 Boss Metall 3000 Die Auftragsbearbeitung perfekt für das Metallhandwerk Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Auftragsbearbeitung im Metallbau Beschreibung Bedienung Anforderungen Nutzerverwaltung

Mehr

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug

Inkasso. Informationen zum professionellen Forderungseinzug Inkasso Informationen zum professionellen Forderungseinzug Wir machen Inkasso: Ihre Forderungen unsere Heraus forderungen Über die letzten Jahre hat sich das Zahlungsverhalten vieler Unternehmen spürbar

Mehr

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich?

Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? Die gewerblichen Buchhalter wer kennt sie wirklich? August 2003 Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie Berufsgruppe Gewerbliche Buchhalter Wiedner Hauptstraße 63 A-1045 Wien Tel.

Mehr

Die professionelle Inkassodienstleistung der NRV. Leistungen. In allen Vermieter-Rechtsschutzverträgen obligatorisch enthalten

Die professionelle Inkassodienstleistung der NRV. Leistungen. In allen Vermieter-Rechtsschutzverträgen obligatorisch enthalten In allen Vermieter-Rechtsschutzverträgen obligatorisch enthalten Keine zusätzliche Versicherungsprämie Ohne Wartezeit JURCASH kann sofort bei Vertragsabschluss genutzt werden Auch für Mietforderungen,

Mehr

Merkblatt Die Mahnung im Geschäftsverkehr

Merkblatt Die Mahnung im Geschäftsverkehr Merkblatt Die Mahnung im Geschäftsverkehr 1. Begriff - Mahnung, was ist das? Unter Mahnung versteht man eine bestimmte und eindeutige Aufforderung des Gläubigers an seinen Schuldner, die geschuldete Leistung

Mehr

abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau

abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe abcfinance dental-solutions: für Liquidität in jeder Situation Ihr Labor ist

Mehr