Projektreferentin/Projektreferenten Informationskampagne mit der Deutschen Krebshilfe: Bewegung gegen Krebs

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Projektreferentin/Projektreferenten Informationskampagne mit der Deutschen Krebshilfe: Bewegung gegen Krebs"

Transkript

1 STELLENAUSSCHREIBUNG Der DOSB ist die regierungsunabhängige Dachorganisation des deutschen Sports. Im Geschäftsbereich Finanzen ist im Ressort Marketing zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Projektreferentin/Projektreferenten Informationskampagne mit der Deutschen Krebshilfe: Bewegung gegen Krebs in Vollzeit (39 Std./Woche) zu besetzen. Diese ist aber grundsätzlich in zwei Stellen à 19,5 Std./Woche teilbar. Die Stelle ist im Rahmen einer Projektfinanzierung auf zwei Jahre befristet. Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen Mitarbeit an der Konzeption von Bausteinen der Informationskampagne in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Mitarbeitern/innen des DOSB und der Deutschen Krebshilfe sowie weiteren Projektpartnern und Institutionen Begleitung der Informationskampagne innerhalb der Strukturen des DOSB zur Vermittlung bis in die Sportvereine hinein Beratung und Unterstützung der Mitgliedsorganisationen des DOSB bei der Einbindung des Themas in ihre Verbandsarbeit Erstellung und Durchführung von Präsentationen Mitarbeit und Pflege der Online-Kommunikationskanäle (Webseite, Facebook etc.) Öffentlichkeitsarbeit bei innerverbandlichen Medien sowie Mitarbeit bei der Presseund Öffentlichkeitsarbeit von DOSB und Deutscher Krebshilfe Erstellung eines Projektberichtes gemeinsam mit den Projekt-Partnern Standbetreuung bei Sportveranstaltungen und Kongressen Wir erwarten ein abgeschlossenes Hochschulstudium und umfassende Erfahrungen in einem relevanten Themenfeld (z. B. Sportwissenschaften oder Gesundheitswissenschaften mit dem Schwerpunkt Marketing, Öffentlichkeitsarbeit) gute Kenntnisse der verbandspolitischen Strukturen und Erfahrungen im Handlungsfeld Sport und Gesundheit ausgeprägte Kenntnisse im Projektmanagement souveränes und verbindliches Auftreten auf unterschiedlichen Ebenen konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten schnelle Auffassungsgabe und Belastbarkeit Engagement, Teamfähigkeit sowie hohe Kommunikationsfähigkeit zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu regelmäßiger Reisetätigkeit Der DOSB steht für die Ziele der Charta der Vielfalt ein. Diversity Management ist daher ein wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihres gewünschten Stellenumfangs richten Sie bitte bis zum 15. Dezember 2014 per Post oder an: DOSB Personalressort Otto-Fleck-Schneise Frankfurt am Main (max. 5 MB, Betreff: Kennziffer F Ref. Krebs und Sport)

2 Stellenausschreibung Praktikum im Club- und Eventmanagement Der MTTC Iphitos e.v. ist einer der renommiertesten Tennisclubs in Deutschland, direkt im Norden des Englischen Gartens gelegen. Internationale Turniere und die jährlich stattfindenden BMW Open haben den Iphitos in der Tenniswelt bekannt gemacht. Der Premiumclub gehört zu den fünf Leading Tennis Clubs of Germany und zählt mit seinen rund Mitgliedern zu den mitgliederstärksten Vereinen des Landes. Werde Teil unseres Organisationsteams und übernimm neben vielseitigen Aufgaben in der Geschäftsstelle auch spannende Projekte im Rahmen der BMW Open Deine Aufgabenbereiche Du unterstützt uns aktiv bei der Organisation und Durchführung der BMW Open 2015 und dessen Sidevents Du hilfst bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins (insbes. Social Media, Homepagegestaltung, Flyergestaltung, Newsletter und Clubmagazin Advantage) Du arbeitest in einem jungen Team im administrativen Bereich, der Mitgliederbetreuung und verwaltung und hilfst bei der Optimierung von vereinsinternen Prozessen Du organisierst Clubevents und Clubturniere und bist aktiv von der Konzeption bis zur Durchführung dabei Du sammelst erste Erfahrungen in den Bereichen Buchhaltung/Rechnungswesen und Verwaltung eines Vereins Dein Profil Du studierst Sportwissenschaften, Sport- und Eventmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Eventmanagement oder ein vergleichbares Studienfach mit entsprechenden Schwerpunkten Du bist tennisaffin, arbeitest gerne in einem teamorientierten Arbeitsfeld Du verfügst über sehr gute MS Office Kenntnisse (Word, Excel, PPT) und bist sicher im Umgang mit EDV und Technik Du bist zielstrebig, zuverlässig, selbstständig, motiviert und verfügst über Organisationstalent Du bist auch bereit zu Wochenendarbeit und Überstunden bei Veranstaltungen und Spieltagen Wir suchen ab Februar 2015 für einen Zeitraum von 6 Monaten. Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann sende bitte Deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: MTTC Iphitos e.v. oder per Alexander Pfriem Andreas Keller Aumeisterweg München

3 Vacancy: IPC Swimming Administration Assistant The International Paralympic Committee (IPC) is the global governing body of the Paralympic Movement. The IPC supervises the organisation of the Summer and Winter Paralympic Games, and serves as International Federation for nine sports, for which it supervises and co-ordinates the World Championships and other competitions. The IPC is committed to enabling Paralympic athletes to achieve sporting excellence and to developing sport opportunities for all persons with a disability from the beginner to elite level. In addition, the IPC aims to promote the Paralympic values, which include courage, determination, inspiration and equality. The IPC offers the position of a full-time Swimming Administration Assistant at the IPC Headquarters in Bonn, Germany, starting on 12 January These will be your tasks and responsibilities: Maintaining the database of active para-swimmers Maintaining data for IPC Swimming rankings, conducting quality control exercises and publishing rankings lists Maintaining and verifying data of record applications and managing record certificates Preparing statistical reports relating to results and ranking data Assisting in the preparation and delivery of reports for IPC Swimming Collating competition applications and maintaining the IPC Swimming Competition Calendar Liaising with relevant IPC Departments, Committees and Organising Committees on the operational management of results, rankings, records, competition approval and statistical activities of IPC Swimming Conducting day-to-day administrative activities and providing service support to IPC Swimming operations Maintaining and updating the IPC Swimming Website.

4 You will be reporting directly to the IPC Swimming Sport Senior Manager. You should meet our requirements: Have a Bachelor s degree in Sports administration or equivalent Have working knowledge of Swimming on a national and international level Be service and quality-minded, have strong organisational skills and be accurate with attention to detail Be adaptable and able to work with deadlines and flexible hours Have good communication skills and be a team player Have very good MS Office skills (being able to design computer programming applications is a plus) Have strong written, oral and reading skills in English (any other language is a plus) Do you want to apply? If you are interested in the position and your profile meets our requirements, be welcome to send your CV and cover letter in English to (IPC HR Manager) by 15 December Please also state your earliest possible starting date as well as your salary expectations (please give a precise figure in Euro). We especially encourage individuals with impairments to apply. If you have any further questions, do not hesitate to contact us or see detailed information on the IPC and the Paralympic Movement on our website under

5 Otto-Fleck-Schneise Frankfurt (Main) Tel. 069/ Fax 069/ Internet: Postbank Frankfurt (Main) Kto.-Nr BLZ Commerzbank AG Kto.-Nr BLZ Swift-Bic.: COBADEFFXXX, IBAN: DE Der Bund Deutscher Radfahrer e.v. schreibt öffentlich die Stelle eines/ r Bundestrainers/-in Junioren Mountainbike aus, die zum besetzt werden soll. Mit dem Ziel einer langfristigen Erfolgssicherung des deutschen Mountainbike-Sports suchen wir in Vollzeit eine engagierte, selbstbewusste radsporterfahrene Persönlichkeit, die teamorientiert mit hauptund ehrenamtlichen Trainern, Funktionsträgern und den Mitarbeitern der BDR- Geschäftsstellen und den LV-Geschäftsstellen zusammenarbeitet. Die Stelle ist bis zum befristet und beinhaltet eine dreimonatige Probezeit. Eine anschließende Verlängerung ist möglich, jedoch abhängig von der Befürwortung dieser Position im Rahmen der Verabschiedung des Leistungssportpersonalkonzepts und darin enthaltenen finanziellen Zusagen der Sportförderung des Bundesministeriums des Inneren. Neben einem klaren Bekenntnis zu den Anti-Doping-Richtlinien des Bundes Deutscher Radfahrer und des Deutschen Olympischen Sportbundes wird vorausgesetzt: Ausbildung als Diplomtrainer, Diplomsportlehre oder Diplomsportwissenschaftler Inhaber eines A-Trainer-Scheins Radsport Nachweis einer mehrjährigen Trainertätigkeit im Bereich Mountainbike Besitz einer Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B möglichst Sprachkenntnisse Englisch, Französisch Hauptaufgabe ist die Führung der Disziplingruppe Mountainbike Junioren und Juniorinnen und den damit verbundenen Teilgebieten: Trainingsplanung und Kontrolle selbstständiges Durchführen und Organisation von Lehrgängen Wettkampfbetreuung im In- und Ausland Sichtung geeigneter Talente bei Wettkämpfen und Lehrgängen enge Zusammenarbeit und Weiterentwicklung von Strukturen mit dem Bundestrainer Mountainbike Elite, den Betreuungsschwerpunkten Mountainbike, den Landesverbänden Von Bewerbern/Innen erwarten wir eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie ein hohes Maß an Teamfähigkeit im Rahmen der Einbindung in das bestehende Trainersystem. Wir bieten Ihnen ein herausforderndes Tätigkeitsgebiet sowie die Möglichkeit den sportlichen Erfolg im Mountainbike in verantwortlicher Position aktiv mitzugestalten. Die Vergütung ist der Bedeutung der Aufgabe angemessen und erfolgt nach den Rahmenrichtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zur Bezahlung von Leistungssportpersonal. Wenn Sie sich Aufgabe gewachsen fühlen und Freude daran haben, innovativ für den Radsport tätig zu werden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Diese senden Sie bitte mit Gehaltsvorstellung und Ihren Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) bis spätestens 19.Dezember 2014 an per Mail an: Martin Wolf Generalsekretär Bund Deutscher Radfahrer Gefördert vom:

6 Institutskennziffer: Stellennummer: Zukunft denken. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Hochschulsport für den Bereich Groupfitness Hochschulsportzentrum Unser Profil: Das Hochschulsportzentrum (HSZ) der RWTH Aachen konzipiert und organisiert den Hochschulsport für die Aachener Hochschulen. Mit seinem Programm werden nahezu Studierende und Bedienstete der Aachener Hochschulen angesprochen. Das HSZ ist damit der größte Sportanbieter dieser Region. Das wöchentliche Sportprogramm umfasst Angebote in über 90 unterschiedlichen Sportarten und erreicht wöchentlich über Teilnahmen. Jährlich führt das HSZ zurzeit 14 Großevents durch. Ein zentraler, facettenreicher Angebotsschwerpunkt des HSZ ist der Bereich Tanz- und Bewegungsgestaltung, der täglich Hunderte von Teilnehmer/innen begeistert. Ihr Profil: - Abgeschlossenes sportwissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) - Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung Organisation, Evaluation und Kalkulation von Kursangeboten, Workshops und Sonderveranstaltungen im Bereich Groupfitness - Einschlägige Berufserfahrungen im Management von sportlichen oder anderen kulturellen Großveranstaltungen - Praxiserfahrung im außerschulischen Sport und/oder der Erwachsenenbildung vorzugsweise mit und im Hochschulsport - Erfahrungen und Kompetenzen in der Aus- und Fortbildung von Kursleitern/innen - Konzeptionelles Denken und die Fähigkeit sich in komplexe Strukturen einarbeiten zu können - Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlicher und selbständiger Mitarbeit - Flexibilität und eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft - Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit - Anwendungskenntnisse in allen gängigen Office-Programmen Ihre Aufgaben: - Planung, Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebotsbereichs Groupfitness - Akquise und Supervision von Kursleitern/innen - Konzeptionierung, Organisation und praktische Durchführung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Kursleitern/innen - Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von Qualitätsstandards unter Beachtung organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Effizienz der Sportangebote und Sonderveranstaltungen - Kommunikation gegenüber interner und externer Anspruchsgruppen - Mitwirkung am Management und der Weiterentwicklung hochschuleigener Sportanlagen - Planung und Durchführung von Großveranstaltungen auf Basis der Umsetzung und Weiterentwicklung von bestehenden Veranstaltungskonzepten und -strukturen - Finanzielle Abwicklung der Maßnahmen - Mitwirkung an der Gesamtentwicklung des Aachener Hochschulsportes Unser Angebot: Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis. Die Stelle ist zum zu besetzen und unbefristet. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht.

7 Die Stelle ist bewertet mit je nach Qualifikation in Analogie bis zu TV-L 13. Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ihr/e Ansprechpartner/in Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Peter Lynen Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) zur Verfügung. Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information: Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum an Leiter des Hochschulsportzentrums der RWTH Aachen Herrn Peter Lynen Mies-van-der-Rohe-Str. o. Nr Aachen Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per an senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter nicht ausgeschlossen werden können.

8 Institutskennziffer: Stellennummer: Zukunft denken. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Hochschulsport für die Bereiche Tanz und Bewegungsgestaltung Hochschulsportzentrum Unser Profil: Das Hochschulsportzentrum (HSZ) der RWTH Aachen konzipiert und organisiert den Hochschulsport für die Aachener Hochschulen. Mit seinem Programm werden nahezu Studierende und Bedienstete der Aachener Hochschulen angesprochen. Das HSZ ist damit der größte Sportanbieter dieser Region. Das wöchentliche Sportprogramm umfasst Angebote in über 90 unterschiedlichen Sportarten und erreicht wöchentlich über Teilnahmen. Jährlich führt das HSZ zurzeit 14 Großevents durch. Ein zentraler, facettenreicher Angebotsschwerpunkt des HSZ ist der Bereich Tanz- und Bewegungsgestaltung, der täglich Hunderte von Teilnehmer/innen begeistert. Ihr Profil: - Abgeschlossenes sportwissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) - Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung Organisation, Evaluation und Kalkulation von Kursangeboten, Workshops und Sonderveranstaltungen im Bereich Tanz und Bewegungsgestaltung - Einschlägige Berufserfahrungen im Management von sportlichen oder anderen kulturellen Großveranstaltungen - Praxiserfahrung im außerschulischen Sport und/oder der Erwachsenenbildung vorzugsweise mit und im Hochschulsport - Erfahrungen und Kompetenzen in der Aus- und Fortbildung von Kursleitern/innen - Konzeptionelles Denken und die Fähigkeit sich in komplexe Strukturen einarbeiten zu können - Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft und Fähigkeit zu eigenverantwortlicher und selbständiger Mitarbeit - Flexibilität und eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft - Sehr gute Kommunikations- und Organisationsfähigkeit - Anwendungskenntnisse in allen gängigen Office-Programmen Ihre Aufgaben: - Planung, Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebotsbereichs Tanz-und Bewegungsgestaltung - Akquise und Supervision von Kursleitern/innen - Konzeptionierung, Organisation und praktische Durchführung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für Kursleitern/innen - Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von Qualitätsstandards unter Beachtung organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Effizienz der Sportangebote und Sonderveranstaltungen - Kommunikation gegenüber interner und externer Anspruchsgruppen - Mitwirkung am Management und der Weiterentwicklung hochschuleigener Sportanlagen - Planung und Durchführung von Großveranstaltungen auf Basis der Umsetzung und Weiterentwicklung von bestehenden Veranstaltungskonzepten und -strukturen - Finanzielle Abwicklung der Maßnahmen - Mitwirkung an der Gesamtentwicklung des Aachener Hochschulsportes Unser Angebot: Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis. Die Stelle ist zum zu besetzen und unbefristet.

9 Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht. Die Stelle ist bewertet mit je nach Qualifikation in Analogie bis zu TV-L 13. Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ihr/e Ansprechpartner/in Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Peter Lynen Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0) zur Verfügung. Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information: Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum an Leiter des Hochschulsportzentrums der RWTH Aachen Herrn Peter Lynen Mies-van-der-Rohe-Str. o. Nr Aachen Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per an senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter nicht ausgeschlossen werden können.

10 Der Hessische Fußball-Verband (HFV) ist die Vereinigung der Fußball spielenden Vereine in Hessen und mit ca Mitgliedern der zweitgrößte Sportfachverband in Hessen. Für unsere Geschäftsstelle in Frankfurt am Main suchen wir zum 01. August 2015 eine/n Auszubildende/n zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement Dich erwarten ein Ausbildungsplan, der Dir die Möglichkeit bietet, Dir eine fundierte Grundlage für Deine berufliche Zukunft zu schaffen sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Hast Du Spaß und Interesse an administrativen Aufgaben? Bist Du kommunikationsstark und fällt es Dir leicht, Dich schriftlich und mündlich auszudrücken? Du verfügst über Kenntnisse der üblichen EDV-Anwendungen? Freundliche Umgangsformen und Zuverlässigkeit sind für Dich selbstverständlich? Du bringst eine große Lern- u. Einsatzbereitschaft mit? Selbstständiges Arbeiten und Organisationsgeschick gehören zu Deinen Fähigkeiten? Deine Affinität zum Sport, vorzugsweise zum Fußball, ist groß? Du möchtest Dein Hobby zum Beruf machen? Du hast mindestens einen sehr guten Realschulabschluss? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Bitte sende Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum ausschließlich per (maximale Dateigröße 4 MB) an: Hessischer Fußball-Verband e.v. Frau Claudia Michna Otto-Fleck-Schneise Frankfurt/Main

11 Vacancy: Fundraising Director (f/m) The Agitos Foundation is the leading global organisation developing sport activities for people with an impairment as a tool for changing lives and contributing to an inclusive society. As developing arm of the International Paralympic Committee (IPC), the Agitos Foundation extends the philosophy of the Paralympic Games, whose athletes are role models of human potential and act as leaders for change. Taking its name from the Paralympic Symbol (the Agitos meaning I move in Latin), the Agitos Foundation supports and implements initiatives that enable para-athletes to achieve sporting excellence. To support this further, the Foundation assists IPC Member Organisations around the world to build their human and organisational capacities to spread the Paralympic Movement s values of courage, determination, inspiration and equality. The Agitos Foundation offers the position as full-time Fundraising Director (f/m) in a multi-cultural, international environment in an energetic team at the IPC Headquarters in Bonn, Germany, starting as soon as possible. These will be your key tasks and responsibilities: Lead on all Agitos Foundation Fundraising activities, informed by the 2014 Fundraising Strategy Develop and execute an annual fundraising plan Develop and maintain ongoing relationships with all stakeholders Develop and track proposals and reports for all foundation fundraising Act as member of the Agitos Foundation Senior Management Team Work closely with the CEO and Director team, as well as the IPC Governing and Honorary Board, Patrons and Ambassadors

12 These are our requirements: University degree in a relevant field At least 10 years of fundraising experience including major donors and CSR programmes At least 3 years of experience in International Development At least 3 years of experience working with VVIPs and UHNWIs Fundraising experience in para-sport and wider sports sector is a plus A good understanding of para-sport, the Paralympic Movement, the wider sports development and event marketplace is a plus Proven track record of reaching targets Excellent verbal and written command of English (other languages are an advantage) Good communication skills, used to working in an multicultural environment and able to communicate at all levels Good team player and self-starter with strong organisational skills, good attention to detail, a strategic mindset and a proven ability to meet deadlines in a fast changing environment Flexible with regards to working hours and ability to travel internationally Excellent use of Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint and Outlook) Would you like to apply? If you are interested and your qualifications meet our requirements, please send your CV and cover letter in English via to (Human Resources Senior Manager). Please state the earliest possible starting date as well as your salary expectations (please give precise figures in EUR). The deadline for submissions is 31 December We especially encourage athletes with an impairment and individuals with a disability to apply. If you have any further questions, do not hesitate to contact us or see detailed information on the Agitos Foundation and the Paralympic Movement on our websites and We are looking forward to your applications!

13 Be a catalyst for change and work with us in the AGITOS Foundation! The AGITOS Foundation is the leading global organisation developing sport activities for people with an impairment as a tool for changing lives and contributing to an inclusive society. Taking its name from the Paralympic Symbol (the Agitos meaning I move in Latin), the AGITOS Foundation was created by the International Paralympic Committee (IPC) to fulfil its strategic goal in terms of development and education. The AGITOS Foundation acts as a catalyst supporting the implementation of the United Nations Convention on the Rights of Persons with Disabilities, through the impact of sport and physical activity. The AGITOS Foundation offers different projects throughout 2015 at the Headquarters in Bonn, Germany. Are you ready to jump at the chance and intern at an international sport organisation in a multicultural, international environment and in an energetic team? Are you interested in obtaining valuable work experience, knowledge and skills, in nurturing your education and in adding important milestones to your professional career? If you - studied (Sport) Management, Sport Science, Adapted Physical Activity and/or International Development, - have excellent knowledge of MS Office tools, - have interest in sport and social development, - have excellent spoken and written English command (other languages are a plus), - pay high attention to detail, and - work autonomously and have the ability to adapt and work in an international environment, come to Bonn, support us in developing sport activities for people with impairments, and contribute to changing lives!

14 The AGITOS Foundation offers internships in these projects: Road to Rio2016 Leading up to the 2016 Paralympic Games in Rio, the AGITOS Foundation and the Rio2016 Organising Committee will host a series of workshops in Brazil on the topics of coaching, classification and sport management. The aim of the project is ensure athletes and National Paralympic Committees (NPCs) are prepared to perform in Rio2016. You will support the application process and content development, manage the logistical aspects of the workshop, and liaise with NPCs and project partners in co-operation with your supervisor. Additional requirements are basic experience in project management and proficient written and spoken Spanish. Start/End: Flexible start in 2015 (duration: 6 months preferable). Paralympic Awareness Toolbox The Paralympic School Day (PSD) is a key education tool used to promote the Paralympic Movement in primary and secondary schools worldwide. The aim of the project is to revise the existing PSD materials, and produce a flexible toolkit of school-based materials for NPCs to translate, adapt and use in their local context. You will analyse existing PSD materials, define a standard kit, and manage the development of new education tools (including content and design) and liaise with NPCs and other partners. Additional requirements are working experience in physical education or grassroots sport programmes for/including children and youth with impairments. Academic study in Adapted Physical Education is an asset. Start/End: Flexible start in 2015 (duration: 3-6 months). It s All About Abilities The Paralympic Movement is a platform for people with impairments to showcase their abilities through sport. Paralympic athletes are pushing the limits of possibility through their elite sporting performances every day. The IPC has a long standing relationship with the United Nations and actively promotes the UN Convention of the Rights of Persons with Disabilities through its work and partners. The aim of this project is to review the key policy aims, networking platforms, and resource synergies of identified UN entities and other intergovernmental bodies, and support to formulate the development of synergies and a wider action plan. You will research and analyse existing policies, event schedules and fund streams, communicate with project partners, and support the development of an action plan and key messages for the AGITOS Foundation/IPC. Additional requirements: Knowledge and experience working with intergovernmental agencies. Academic study in policy and/or international relations is an asset. Start/end: Flexible start in 2015 (duration: 3 months).

15 How can I apply? Are interested in an internship at the AGITOS Foundation and your qualifications meet our requirements? Then please send your CV and cover letter in English via Please state your earliest possible starting date and let us know what you would like to learn. Further information Please know that the internship has to be mandatory as per your university s study regulations. Due to the fact that we are a non-profit organisation, the internship at the AGITOS Foundation is unpaid. For questions regarding funding possibilities from other organisations or support from our side, please be welcome to contact If you have any further questions, do not hesitate to contact us or see the more detailed information on the AGITOS Foundation and the Paralympic Movement on our websites and We especially encourage athletes with an impairment and individuals with a disability to apply. We are looking forward to your applications!

16 Excite the world and work with us at the IPC! The International Paralympic Committee (IPC) is the global governing body of the Paralympic Movement. The IPC supervises the organisation of the Summer and Winter Paralympic Games, and serves as International Federation for nine sports. The IPC is committed to enabling Paralympic athletes to achieve sporting excellence and to developing sport opportunities for all persons with impairment from the beginner to elite level. In addition, the IPC aims to promote the Paralympic values, which include courage, determination, inspiration and equality. Are you ready to jump at the chance and intern at an international sport organisation in a multicultural environment? interested in social values and the Broadcasting industry? a university student with a background or basic knowledge in Marketing or Communications? skilled in data analytics, media research and English (very good written and spoken command)? able to use the MS Office package? If you are, become an intern in the IPC Marketing & Commercial Department in Bonn, Germany, and help the IPC to enable Paralympic athletes to achieve sporting excellence and inspire and excite the world! You will acquire valuable work experience and expand your skills as you will execute an exciting project with immediate impact from the beginning to the end: You will produce a standardised feedback process for Right Holding Broadcasters. You will develop a survey, collect and analyse data, compile reports, conceptualise standardised follow-up meetings with internal and external stakeholders, and produce follow-up actions to maximise transfer of knowledge.

Jobs Online Position Vacant

Jobs Online Position Vacant Jobs Online Position Vacant Assistant for the Cultural Department London Embassy Position type Full-time, initially 1 year contract to start from 1 December 2015. Salary 2,750 gross per month Qualifications

Mehr

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle

Europe Job Bank Schülerumfrage. Projektpartner. Euro-Schulen Halle Europe Job Bank Schülerumfrage Projektpartner Euro-Schulen Halle Alter: Geschlecht: M W Ausbildung als: F 1 Was war der Hauptgrund für Deine Wahl der Ausbildung / Deine Berufswahl? a. Freunde b. Familie

Mehr

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART

ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART ARCHITEKT/IN Dipl.-Ing. TU/TH IN STUTTGART In- und Ausland suchen wir ab sofort eine/n Architekten/in für herausragende Projekte im arabischen Ausland. Sie können Ihre besonderen planerischen Kenntnisse

Mehr

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS

ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS ELBA2 ILIAS TOOLS AS SINGLE APPLICATIONS An AAA/Switch cooperative project run by LET, ETH Zurich, and ilub, University of Bern Martin Studer, ilub, University of Bern Julia Kehl, LET, ETH Zurich 1 Contents

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Making quality visible. National Quality Certificate for Old Age and Nursing Homes in Austria (NQC)

Making quality visible. National Quality Certificate for Old Age and Nursing Homes in Austria (NQC) Making quality visible. National Quality Certificate for Old Age and Nursing Homes in Austria (NQC) Human Rights Council Genf, 15 September 2015 The Austrian System of Long Term Care System: 2 main components:

Mehr

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen

WP2. Communication and Dissemination. Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung im Freistaat Thüringen WP2 Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 GOALS for WP2: Knowledge information about CHAMPIONS and its content Direct communication

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

20 Jahre. Ihr Partner für Veränderungsprozesse. Your Partner for Change. Your Partner for Change

20 Jahre. Ihr Partner für Veränderungsprozesse. Your Partner for Change. Your Partner for Change 100 C 70 M 10 K 55 M 100 Y Offset Your Partner for Change 20 Jahre Ihr Partner für Veränderungsprozesse Your Partner for Change Basel Bern Buchs Genf Luzern Lugano Schindellegi Zürich 20 Jahre im Dienst

Mehr

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities

INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities INTERREG IIIa Project R&D - Ready for Research and Development Project results and ongoing activities Györ, 5th December 2007 Key regions + perifary for surveys Background objectives CENTROPE needs a strategy

Mehr

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!!

Notice: All mentioned inventors have to sign the Report of Invention (see page 3)!!! REPORT OF INVENTION Please send a copy to An die Abteilung Technologietransfer der Universität/Hochschule An die Technologie-Lizenz-Büro (TLB) der Baden-Württembergischen Hochschulen GmbH Ettlinger Straße

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Anschließend folgt Career Objective. Hier erklärst Du (nur ganz kurz), weshalb dich die Stelle interessiert.

Anschließend folgt Career Objective. Hier erklärst Du (nur ganz kurz), weshalb dich die Stelle interessiert. Tipps zur Bewerbung in Australien Um dich in Australien erfolgreich auf eine freie Stelle zu bewerben, solltest Du im Optimalfall eine schriftliche Bewerbung per Post, oder E-Mail an die zuständige Person

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

ugendmigrationsrat Local youth projects Youth Migration and Youth Participation Kairo/Menzel-Bourguiba/Fès/Bochum/Stuttgart

ugendmigrationsrat Local youth projects Youth Migration and Youth Participation Kairo/Menzel-Bourguiba/Fès/Bochum/Stuttgart Local youth projects Youth Migration and Youth Participation Kairo/Menzel-Bourguiba/Fès/Bochum/Stuttgart Profil der engagierten Jugendlichen aged 18 to 25 activ in a youth organisation interested in participation

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define metrics Pre-review Review yes Release

Mehr

Business Development Manager und Referenten der Geschäftsführung

Business Development Manager und Referenten der Geschäftsführung Business Development Manager und Referenten der Geschäftsführung Art: Praktikum (Vollzeit) Standort: Kaufingerstraße, München Du studierst Wirtschaftswissenschaften, Kommunikationswissenschaften oder Wirtschaftsinformatik

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 10 February 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 25. Februar ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017

APPLICATION. DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 APPLICATION DeutscherAkademischerAustauschDienst GERMAN ACADEMIC EXCHANGE SERVICE 871 UN Plaza, New York, NY 10017 Telephone: (212) 758-3223 Fax: (212) 755-5780 E-Mail: daadny@daad.org Website: http://www.daad.org

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 12. Jänner Englisch.

Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM. 12. Jänner Englisch. Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 12. Jänner 2016 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Based on a Powermax APML example 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality- & Risk- Management etc. Main processes

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

job and career at CeBIT 2015

job and career at CeBIT 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at CeBIT 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers in DIGITAL BUSINESS 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

We are on the road Stützpunkt Nationalteam. Juni 2010

We are on the road Stützpunkt Nationalteam. Juni 2010 We are on the road Stützpunkt Nationalteam Juni 2010 Looking back: EC-Qualification 2nd round in Osijek and Madrid Results Looking back: EC-Qualification 2nd round in Osijek and Madrid Differences in Team

Mehr

Darstellung und Anwendung der Assessmentergebnisse

Darstellung und Anwendung der Assessmentergebnisse Process flow Remarks Role Documents, data, tool input, output Important: Involve as many PZU as possible PZO Start Use appropriate templates for the process documentation Define purpose and scope Define

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

The Henkel Innovation Challenge 6

The Henkel Innovation Challenge 6 Dear student, For the sixth year in succession, we present: The Henkel Innovation Challenge 6 This international business game is an ideal opportunity for you to play the role of a business development

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

Review Euroshop 2014

Review Euroshop 2014 Review Euroshop 2014 Schweitzer at EuorShop 2014 Handel nicht nur denken, sondern auch tun und immer wieder Neues wagen, kreieren und kombinieren das war auch diesmal unser Thema an der EuroShop 2014.

Mehr

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis

HIR Method & Tools for Fit Gap analysis HIR Method & Tools for Fit Gap analysis Checklist Example APS-functionality Check FELIOS versus PRIMAVERA 1 Base for all: The Processes HIR-Method for Template Checks, Fit Gap-Analysis, Change-, Quality-

Mehr

The DFG Review Process

The DFG Review Process The DFG Review Process Contents 1. Who ensures scientific merit? 2. Who reviews proposals? 3. How are reviewers selected? 4. How does the decision-making process work? 5. What are the DFG's review criteria?

Mehr

EXPERT SURVEY OF THE NEWS MEDIA

EXPERT SURVEY OF THE NEWS MEDIA EXPERT SURVEY OF THE NEWS MEDIA THE SHORENSTEIN CENTER ON THE PRESS, POLITICS & PUBLIC POLICY JOHN F. KENNEDY SCHOOL OF GOVERNMENT, HARVARD UNIVERSITY, CAMBRIDGE, MA 0238 PIPPA_NORRIS@HARVARD.EDU. FAX:

Mehr

2., erweiterte Auflage Haufe-Verlag 2007. 2., erweiterte Auflage, Hogrefe 06/2005. Handbuch Personalentwicklung/September 2004

2., erweiterte Auflage Haufe-Verlag 2007. 2., erweiterte Auflage, Hogrefe 06/2005. Handbuch Personalentwicklung/September 2004 Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 204 Fax: (+49) 21 96

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Vorstellung RWTH Gründerzentrum

Vorstellung RWTH Gründerzentrum Vorstellung RWTH Gründerzentrum Once an idea has been formed, the center for entrepreneurship supports in all areas of the start-up process Overview of team and services Development of a business plan

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

Challenges for the future between extern and intern evaluation

Challenges for the future between extern and intern evaluation Evaluation of schools in switzerland Challenges for the future between extern and intern evaluation Michael Frais Schulentwicklung in the Kanton Zürich between internal evaluation and external evaluation

Mehr

MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications

MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications MASTERSTUDIUM WIESO UND WARUM (HINTER)GRÜNDE FÜR EIN MASTERSTUDIUM IN DER SCHWEIZ Tim Kaltenborn Universum Communications Master-Messe Zürich November 2013 WWW.UNIVERSUMGLOBAL.COM About me TIM KALTENBORN

Mehr

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 204 Telefax: (+49)

Mehr

Tutoren für internationale Ferienkurse in Radolfzell am Bodensee

Tutoren für internationale Ferienkurse in Radolfzell am Bodensee Tutoren für internationale Ferienkurse in am Bodensee Das sucht für die Sommermonate 2014 engagierte, flexible und belastbare Betreuer Während der Sommermonate organisieren wir internationale Ferienkurse

Mehr

Developing a research data centre for Germany: and its IT-guidelines. Dr. Felix F. Schäfer, German Archaeology Institute (DAI) Berlin

Developing a research data centre for Germany: and its IT-guidelines. Dr. Felix F. Schäfer, German Archaeology Institute (DAI) Berlin Developing a research data centre for Germany: and its IT-guidelines Dr. Felix F. Schäfer, German Archaeology Institute (DAI) Berlin http://www.ianus-fdz.de Data processing in archaeology projects / activities:

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Symbio system requirements. Version 5.1

Symbio system requirements. Version 5.1 Symbio system requirements Version 5.1 From: January 2016 2016 Ploetz + Zeller GmbH Symbio system requirements 2 Content 1 Symbio Web... 3 1.1 Overview... 3 1.1.1 Single server installation... 3 1.1.2

Mehr

Intercultural educations by Means of PArtners working with ECvet Transfer LdV (TOI): DE/10/LLP-LdV/TOI/147303

Intercultural educations by Means of PArtners working with ECvet Transfer LdV (TOI): DE/10/LLP-LdV/TOI/147303 Intercultural educations by Means of PArtners working with ECvet Transfer LdV (TOI): DE/10/LLP-LdV/TOI/147303 Product 5 IMPAECT Assessment Sheet for Students IMPAECT ASSESSMENT OF LEARNING OUTCOMES NAME

Mehr

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Es gibt an der HAW Hamburg seit einiger Zeit sehr gute Online Systeme für die Studenten. Jeder Student erhält zu Beginn des Studiums einen Account für alle Online

Mehr

Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management

Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management 1 Proseminar - Organisation und Personal Seminar Organisational Theory and Human Resource Management Veranstaltungsnummer / 82-021-PS08-S-PS-0507.20151.001 Abschluss des Studiengangs / Bachelor Semester

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison 2) The influence of Carsharing towards other mobility

Mehr

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master)

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Organisatorisches Today Schedule Organizational Stuff Introduction to Android Exercise 1 2 Schedule Phase 1 Individual Phase: Introduction to basics about

Mehr

Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Stellenausschreibung NRW.International ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Industrie- und Handelskammern in NRW, der Handwerkskammern und der NRW.BANK in der Rechtsform einer GmbH. Die Gesellschaft bündelt

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison (MA/BA) 2) The influence of Carsharing towards other

Mehr

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training Dr. Franz Heffeter An Innovative Approach To Vocational Education and Training 1 Project Partners Volkshochschule Papenburg ggmbh Koordination, Valorisierung, Untersuchungen zur Fortbildung Tourismusfachwirt/in

Mehr

Workshop Quality Assurance Forum 2014

Workshop Quality Assurance Forum 2014 Workshop Quality Assurance Forum 2014 How do connotations of to learn and to teach influence learning and teaching? Andrea Trink Head of Quality Management Fachhochschule Burgenland - University of Applied

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 BAKIP / BASOP. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung.

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 BAKIP / BASOP. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung BAKIP / BASOP 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

"Export" des Berufspädagogen nach Europa

Export des Berufspädagogen nach Europa 6. BIBB-Berufsbildungskongress Arbeitskreis 4.4 "Export" des Berufspädagogen nach Europa 6. BIBB-Berufsbildungskongress 2011, Forum x, Arbeitskreis x, Vorname, Name Projektbeschreibung Das Projekt "It's

Mehr

German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker)

German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker) German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker) Goal Students will learn about the physical geography of Germany,

Mehr

MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative Techniken für Schiedsrichter - Trainer - Sportler

MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative Techniken für Schiedsrichter - Trainer - Sportler MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative Techniken für Schiedsrichter - Trainer - Sportler 2009-1-TR1-LEO05-08709 1 Projektinformationen Titel: MOVILISE-Beruflich Englisch Sprachkurs mit innovative

Mehr

Old People and Culture of Care.

Old People and Culture of Care. Old People and Culture of Care. Palliative and Dementia Care Reflections of a Study Course Elisabeth Wappelshammer Dirk Müller Andreas Heller One Study - Course two Cities two Semesters Berlin Vienna Study

Mehr

SIXT - BOOST YOURSELF!

SIXT - BOOST YOURSELF! SIXT - BOOST YOURSELF! Zur Verstärkung für unseren Bereich Global Bid Management suchen wir am Standort Pullach bei München ab sofort für 3-6 Monate eine/n Praktikant (m/w) Corporate Development / Strategic

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View

How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View How to develop and improve the functioning of the audit committee The Auditor s View May 22, 2013 Helmut Kerschbaumer KPMG Austria Audit Committees in Austria Introduced in 2008, applied since 2009 Audit

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102

SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 SELF-STUDY DIARY (or Lerntagebuch) GER102 This diary has several aims: To show evidence of your independent work by using an electronic Portfolio (i.e. the Mahara e-portfolio) To motivate you to work regularly

Mehr

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen

Novell for Education. Beratung - Systembetreuung - Supporting Implementation von Ausbildungsschienen für österreichische Schulen Novell for Education 08.10.2007 Wolfgang Bodei / Thomas Beidl Folie 1 The Goal of n4e is an effective increase of quality in terms of Design Operation Administration of Novell based school network infrastructures

Mehr

Studiengebühren Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences

Studiengebühren Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences en Hochschule Macromedia für angewandte Wissenschaften, University of Applied Sciences s Macromedia University of Applied Sciences Bachelor of Arts (EU) Bachelor of Arts (NON EU) Master of Arts - Deutsch

Mehr

Supplier Questionnaire

Supplier Questionnaire Supplier Questionnaire Dear madam, dear sir, We would like to add your company to our list of suppliers. Our company serves the defence industry and fills orders for replacement parts, including orders

Mehr

How to apply for a job correctly? Covering letter

How to apply for a job correctly? Covering letter How to apply for a job correctly? Covering letter Job advertisement published in Berner Zeitung on October 21, 2007: Office allrounder 1. Layout > Sender > Company and address > Place and date > Subject

Mehr

PRAKTIKUM IM BEREICH ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG

PRAKTIKUM IM BEREICH ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG ASSISTENZ DER GESCHÄFTSLEITUNG Du bist der verlängerte Arm der Geschäftsführung und bekommst tiefe Einblicke in deren Aufgabengebiete (Finance, Personal, Startegie, ) Erstellen von Analysen, Statistiken

Mehr

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1

elearning 02.07.2004 SIGNAL project Hans Dietmar Jäger 1 elearning The use of new multimedia technologies and the Internet to improve the quality of learning by facilitating access to resources and services as well as remote exchange and collaboration. (Commission

Mehr

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben * Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben Practise the dialogue with your partner by reading it aloud. Read it in different ways. Try to be Read it like Speak - polite and friendly. - a teacher.

Mehr

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis E-Gov Fokus Geschäftsprozesse und SOA 31. August 2007 Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wie sich SOA durch die Kombination

Mehr

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management

Application materials checklists for the study program BSBA/Digital Enterprise Management s for the study program BSBA/Digital Enterprise Management Checkliste Bewerbungsunterlagen für den Studiengang BSBA/Digital Enterprise Management Bewerber/innen mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung,

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

Software development with continuous integration

Software development with continuous integration Software development with continuous integration (FESG/MPIfR) ettl@fs.wettzell.de (FESG) neidhardt@fs.wettzell.de 1 A critical view on scientific software Tendency to become complex and unstructured Highly

Mehr

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale elene Forum 17.4.08 Preparing universities for the ne(x)t

Mehr

Lizenzmanagement auf Basis DBA Feature Usage Statistics?

Lizenzmanagement auf Basis DBA Feature Usage Statistics? Lizenzmanagement auf Basis DBA Feature Usage Statistics? Kersten Penni, Oracle Deutschland B.V. & Co. KG Düsseldorf Schlüsselworte Oracle License Management Services (LMS), Lizenzen, Lizenzierung, Nutzungserfassung,

Mehr

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT)

European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) European Qualification Strategies in Information and Communications Technology (ICT) Towards a European (reference) ICT Skills and Qualification Framework Results and Recommendations from the Leornardo-da-Vinci-II

Mehr

Einführung in die Robotik Einführung. Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik. Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 23. 10.

Einführung in die Robotik Einführung. Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik. Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 23. 10. Einführung in die Robotik Einführung Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 23. 10. 2012 Was ist ein Roboter? Was ist ein Roboter? Jeder hat

Mehr