Unsere Haltung zu TRENNUNGSMANAGEMENT

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unsere Haltung zu TRENNUNGSMANAGEMENT"

Transkript

1 OUTPLACEMENT

2 Unsere Haltung zu TRENNUNGSMANAGEMENT < = > Ein professioneller Umgang mit Trennungsmanagement gehört zu strategischer Personalentwicklung dazu. Dennoch ist der Umgang mit Trennungen, sei es von Unternehmens- als auch von MitarbeiterInnenseite aus, in vielen Organisationen ein unbeliebtes Thema. Nur 54% der ArbeitnehmerInnen stellen dem Feld Trennungsmanagement eine gute Note aus*. Häufig scheint die Einstellung zu sein: Bevor wir etwas falsch machen, machen wir lieber gar nichts. Aus unserer Sicht kann Nichtstun mehr Schaden anrichten als ein proaktiver Umgang mit Fluktuation. Outplacement die Unterstützung ausscheidender MitarbeiterInnen bei der beruflichen Neuorientierung ist eine Möglichkeit, einen wertschätzenden Umgang mit dem Thema Trennung zu etablieren und Kündigungen zu enttabuisieren. * Im Vergleich: Recruiting & Entwicklung: 63% und Bindung: 71% Quelle: Studie HR Performance Quick Check wie fit ist Österreichs Personalarbeit? (hrdiamonds, 2016). Befragt wurden Führungskräfte, MitarbeiterInnen und PersonalerInnen, n = 89. hrdiamonds 2 Personalentwicklung, die bewegt!

3 OUTPLACEMENT EBENEN MÖGLICHER UNTERSTÜTZUNG Organisation Prozessbegleitung pro Abteilung Im Rahmen von abteilungsspezifischen Workshops soll den TeilnehmerInnen in unsicheren Situationen der Schrecken genommen werden. Dabei werden aktiv Möglichkeiten erarbeitet und Synergien zur gegenseitigen Unterstützung gefunden. (siehe Seite 4) Team Workshops Sich aktiv mit Veränderung und dem Umgang mit Fluktuation im Team auseinandersetzen, z.b. im Zuge von: Veränderung meistern Berufliche Neuorientierung Bewerbungstraining (siehe Seite 4) Person + Psychologische Verfahren zur Potenzialanalyse und Coaching! Bei der Betrachtung von persönlichen Stärken und Schwächen können objektive Verfahren unterstützen. Beispielsweise ist der EQ-i (Emotional Quotient Inventory) ein Profiltest zur Identifikation von Stärken und Entwicklungspotenzialen der emotionalen Kompetenz. (siehe Seite 5) hrdiamonds 3 Personalentwicklung, die bewegt!

4 OUTPLACEMENT Ablauf im Detail Team- und Organisations-Ebene PROZESSBEGLEITUNG Vorbereitung Workshops Nachbereitung Abstimmung mit HR Ziel und Ablauf Klärung der Rahmenbedingungen Involvierte Abteilungen TeilnehmerInnen Vorbereitung (Abholen der Erwartungen/ Erfahrungen) Finale Abstimmung mit HR Finales Design der Trainings Offene Punkte klären Bearbeitung unterstützender Inhalte: Von der Schreckstarre zurück zur Handlungsorientierung Debriefing mit HR Reflexion der Trainings Was passiert danach? (Coachings, weitere Trainings) Mögliche Workshop-Inhalte Berufliche Neuorientierung Zeit für Veränderung? (Kübler-Ross Change-Kurve) ExpertInneninterview Die Welt des Recruitings Kompass (Berufliche Umfeldanalyse) Übung macht den Meister! (Häufig gestellte Fragen in Vorstellungsgesprächen Rollenspiel mit Videoanalyse) Persönlicher Maßnahmenplan für berufliche Neuorientierung Bewerbungstraining Arbeitsmarkt damals und heute (Marktrecherche, Netzwerke, Jobplattformen, Online gehen ) Einen Plan haben! (Kommunikationsstrategie, Bewerbungsschreiben und Lebenslauf) Dein Selbstvertrauen (Berufliche Erfolge und persönliche Werte einschätzen, USP) Moment of Truth (Das Vorstellungsgespräch, Auftritt, Vorbereitung auf die Verhandlung) Veränderung meistern (Kreativformat) Viele Veränderungsprozesse scheitern daran, dass Menschen sie nicht mittragen. Es ist wichtig, sich mit Veränderung vertraut zu machen und sich folgende Fragen zu stellen: Was löst Veränderung bei mir aus? Wie kann es gelingen, besser und leichter mit Veränderungen umzugehen? Was ist mein Beitrag zu der Veränderung? Mit Hilfe des 4-Zimmer-Modells von Claes Janssen und den 5 Phasen der Veränderung wird Change erlebbar hrdiamonds 4 Personalentwicklung, die bewegt!

5 OUTPLACEMENT Ablauf im Detail individuelle Ebene POTENZIALANALYSE UND COACHING Standortanalyse Coaching-Gespräche Abschlusssitzung Lage & Zukunftsszenario Fokus & konkrete Maßnahmen Reflexion & Ausblick Wie geht es mir in meiner Situation? Was sind auch die Vorteile daran? Was macht mich als Mensch und MitarbeiterIn aus? Was möchte ich beibehalten, was ändern? Was fällt mir leicht, was weniger? Was macht mir Sorgen? Wovor habe ich Angst? Schritt 1: Reflexion der EQ-i Testergebnisse und Herausarbeiten eines Stärken-Schwächen-Profils Erarbeitung: Was könnten meine ersten Schritte sein? Schritt 2: Entwicklung eines konkreten Maßnahmenfahrplans** Welche Erfolge habe ich erzielt? Welche Erfahrungswerte habe ich in den letzten Wochen gesammelt? Welche konkrete Unterstützung brauche ich noch? Wo möchte ich in Zukunft beruflich hin? Was ist mein ideales Job-Szenario? Im Anschluss: Ausfüllen des EQ-i in der Online-Plattform* Schritt 3: Wie gelingt die Umsetzung des Fahrplans? Was ist bisher gut gelaufen/ was weniger gut? Wo sehe ich Problemfelder/ wie möchte ich diese lösen? * Der EQ-i (Emotional Quotient Inventory) ist ein Profiltest zur Identifikation von Stärken und Entwicklungspotenzialen emotionaler Kompetenz. ** Hier kann sich zusätzlicher Coaching-Bedarf ergeben, z.b. Bewerbungstraining, Unterlagengestaltung, Telefon-Training etc. hrdiamonds 5 Personalentwicklung, die bewegt!

6 hrdiamonds stellt sich vor Personalentwicklung mit Wert Die Zusammenarbeit mit uns als strategisch agierender Personalentwickler ermöglicht eine unabhängige Expertise Als unabhängige Partner bringen wir unser firmenübergreifendes Know-How ein, um dann konkrete Maßnahmen für Ihr Anliegen abzuleiten und umzusetzen. bedeutet Entlastung Als Partner bringen wir Entlastung für Ihre knappen Ressourcen und setzen die erarbeiteten Lösungsansätze um. heißt Nachhaltigkeit Wir verbürgen uns für die Nachhaltigkeit unserer umsetzungsstarken Konzepte, die wir vor Ort begleiten. bringt pragmatische Lösungen Wir stehen für verlässliche Angebotserstellung, einfache Lösungen inklusive realistischer Kosteneinschätzung. bietet Ihnen ein namhaftes Netzwerk Wir bieten ein umfangreiches Netzwerk und arbeiten mit Top Partnern nach State of the Art Standards. hrdiamonds 6 Personalentwicklung, die bewegt!

7 Personalentwicklung, die bewegt! hrdiamonds FACT SHEET HR PERFORMANCE QUICK-CHECK 2014 Weihburggasse 4/27, A-1010 Wien Tel +43 (0) hrdiamonds Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns gerne! 7

ANALYSE & STANDORTBESTIMMUNG

ANALYSE & STANDORTBESTIMMUNG ANALYSE & STANDORTBESTIMMUNG Unsere Haltung zu MESSUNG, ANALYSE und STANDORTBESTIMMUNG In Organisationen geht es häufig darum Entscheidungen zu treffen. Führungskräfte, HR-Verantwortliche, Projekt Leader,

Mehr

FACT SHEET HR PERFORMANCE QUICK-CHECK Der Jahresvergleich ( ) Wie fit ist Österreichs Personalarbeit?

FACT SHEET HR PERFORMANCE QUICK-CHECK Der Jahresvergleich ( ) Wie fit ist Österreichs Personalarbeit? FACT SHEET HR PERFORMANCE QUICK-CHECK Der Jahresvergleich (-) Wie fit ist Österreichs Personalarbeit? Wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten die spannendsten Ergebnisse aus unserer Studie präsentieren

Mehr

Nachhaltige Veränderungserfolge. Sicherheit im Verfahren Professionalität in der Umsetzung

Nachhaltige Veränderungserfolge. Sicherheit im Verfahren Professionalität in der Umsetzung Nachhaltige Veränderungserfolge erzielen Sicherheit im Verfahren Professionalität in der Umsetzung Inhalt Die Aufgabe... 3 Das konkrete Vorgehen im Change-Management... 4 Das Konzept der Change-Management

Mehr

Portfolio und Projektbeispiele

Portfolio und Projektbeispiele Heike Weber Coaching & Beratung Heike Weber HW Coaching & Beratung Portfolio und Projektbeispiele 1 Inhalt Kurz-Profil Heike Weber Projekt-Auszüge Kurz-Profil Heike Weber Universitäre Aktivitäten Lehrbeauftragte

Mehr

c o n e x. Forum of Change: Großgruppeninterventionen als Impuls nachhaltiger Veränderungsprozesse Institut für Consulting Training Management Support

c o n e x. Forum of Change: Großgruppeninterventionen als Impuls nachhaltiger Veränderungsprozesse Institut für Consulting Training Management Support Institut für Consulting Training Management Support Forum of Change: Großgruppeninterventionen als Impuls nachhaltiger Veränderungsprozesse Klassische Vorgehensweisen klassische Probleme Implementierung

Mehr

My Move Model 3 Stufen zum neuen Job. Verabschieden und bilanzieren planen und vorbereiten umsetzen und neu ankommen

My Move Model 3 Stufen zum neuen Job. Verabschieden und bilanzieren planen und vorbereiten umsetzen und neu ankommen My Move Model 3 Stufen zum neuen Job Verabschieden und bilanzieren planen und vorbereiten umsetzen und neu ankommen www.linchpin.co.at Veränderung im Guten Veränderungen sind nicht ungewöhnlich, aber auch

Mehr

MEDIENINFORMATION. Zürich,

MEDIENINFORMATION. Zürich, MEDIENINFORMATION Zürich, 6.11. 2013 Emotionale Barrieren im Umgang mit Social Media: Die persönliche Einstellung von Führungskräften zu Social Media ist der relevante Treiber für die Nutzung in Unternehmen.

Mehr

Die Female Academy: Von Frauen für Frauen

Die Female Academy: Von Frauen für Frauen Die Female Academy: Von Frauen für Frauen Was bietet die Female Academy? Seminare und Coaching von Frauen für Frauen im Business Wir bieten Seminare, Coaching und Beratung rund um das Thema Frauen und

Mehr

Michael Lorenz. Beraterprofil. wachsen im eigenen Rhythmus

Michael Lorenz. Beraterprofil. wachsen im eigenen Rhythmus Beraterprofil 1 2 Dipl. Psychologe Werdegang seit 2001 grow.up. Managementberatung GmbH Geschäftsführer, Berater, Trainer, Coach 1998-2000 Kienbaum Management Consultants GmbH Geschäftsführer 1988-1998

Mehr

Outplacement Unverzichtbar im professionellen Trennungsmanagement. klaglos.at. Beratung und Begleitung in schwierigen Führungssituationen

Outplacement Unverzichtbar im professionellen Trennungsmanagement. klaglos.at. Beratung und Begleitung in schwierigen Führungssituationen Outplacement Unverzichtbar im professionellen Trennungsmanagement klaglos.at Beratung und Begleitung in schwierigen Führungssituationen Infos und Details OUTPLACEMENT WAS IST DAS? Outplacement ist die

Mehr

Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick

Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick Personalentwicklungs- und Trainings-Portfolio auf einen Blick 2013 1 Background 25 Jahre internationale Erfahrung in der erfolgreichen Umsetzung von Search- und Developmentprojekten. Unsere Klienten agieren

Mehr

miletra consulting Management Consulting for Growth and Development - Unternehmenspräsentation -

miletra consulting Management Consulting for Growth and Development - Unternehmenspräsentation - miletra consulting Management Consulting for Growth and Development - Unternehmenspräsentation - miletra consulting GmbH email: mail@miletra-consulting.com web: www.miletra-consulting.com Office Munich:

Mehr

Arbeitsmarkt und berufliche Herausforderungen 2017 in der deutschen Energiewirtschaft

Arbeitsmarkt und berufliche Herausforderungen 2017 in der deutschen Energiewirtschaft BWA Akademie Arbeitsmarkt und berufliche Herausforderungen 2017 in der deutschen Energiewirtschaft Für die Studie wurden 100 Personalexperten aus der deutschen Wirtschaft befragt. 1 1) In welchem Umfang

Mehr

Ein Instrument professioneller Personalarbeit

Ein Instrument professioneller Personalarbeit Ein Instrument professioneller Personalarbeit UNTERNEHMENSBERATUNG PERSONALBERATUNG Outplacement Ein Instrument professioneller Personalarbeit Personalsuche und Personalentwicklung sind feste Bestandteile

Mehr

Personalentwicklung. Menschen sind der Erfolgsfaktor einer Organisation. Strategieumsetzende Personalentwicklung. Produkte und Leistungsangebot

Personalentwicklung. Menschen sind der Erfolgsfaktor einer Organisation. Strategieumsetzende Personalentwicklung. Produkte und Leistungsangebot Personalentwicklung Menschen sind der Erfolgsfaktor einer Organisation Strategieumsetzende Personalentwicklung So gehe ich vor Produkte und Leistungsangebot Aktuelle Seminarthemen Kontakt Menschen sind

Mehr

Interne Weiterbildung und Workshops

Interne Weiterbildung und Workshops Interne Weiterbildung und Workshops Teamentwicklung Ich arbeite mit anderen MitarbeiterInnen in konstruktiver Zusammenarbeit an einer Aufgabe. Erstellen bzw. beachten von Gruppenregeln Integration neuer

Mehr

Outplacement-Beratung Erfolgreich in eine neue Karriere

Outplacement-Beratung Erfolgreich in eine neue Karriere Titel der Präsentation Beratung. Coaching. Training Outplacement-Beratung Erfolgreich in eine neue Karriere Beratungsangebot 2011 Ziele von Outplacement-Beratung Outplacement-Beratung soll sowohl Unternehmen

Mehr

Talent Management. Executive Development

Talent Management. Executive Development Talent Management Executive Development Mission Talent Management bildet einen integralen Bestandteil der strategischen Unternehmensführung und stellt einen zentralen Pfeiler des langfristig nachhaltigen

Mehr

Retention Management im Mittelstand. Wie Weiterbildung Leistungsträger an Ihr Unternehmen bindet

Retention Management im Mittelstand. Wie Weiterbildung Leistungsträger an Ihr Unternehmen bindet Retention Management im Mittelstand Wie Weiterbildung Leistungsträger an Ihr Unternehmen bindet ROBE Consulting Unser Special heute: Expertise einer Beraterin/Personalerin + Praxisbeispiel 30 Jahre Managementberatung

Mehr

Coaching in strategischer Führungskompetenz.

Coaching in strategischer Führungskompetenz. Coaching in strategischer Führungskompetenz Coaching heute - Situation und Bewertung hat sich seit der Jahrtausendwende als wichtigstes neues Instrument der Personalentwicklung etabliert. Coaching ist

Mehr

Kompetenz-Coaching Führung, Performance-Coaching und Coaching für die Rush-hour des Lebens

Kompetenz-Coaching Führung, Performance-Coaching und Coaching für die Rush-hour des Lebens Kompetenz-Coaching Führung, Performance-Coaching und Coaching für die Rush-hour des Lebens Coaching-Konzept von Barbara Klingenberg Ausbildung zum Coach bei der RAUEN Coaching GmbH Meine Definition des

Mehr

Informationen zur Methodik. Kollegiale Beratung. Coaching unter KollegInnen. counselling & training

Informationen zur Methodik. Kollegiale Beratung. Coaching unter KollegInnen. counselling & training Informationen zur Methodik Kollegiale Beratung Coaching unter KollegInnen counselling & training Was steckt hinter dem Begriff Kollegiale Beratung? Vieles von dem Wissen, das in einem Unternehmen benötigt

Mehr

Inhalt. Vorwort Danksagung... 15

Inhalt. Vorwort Danksagung... 15 Inhalt Vorwort... 13 Danksagung... 15 1. Übergangscoaching im Beruf - wozu?... 17 1.1 Kontext und Bedeutung des Begriffs Beruf im 21. Jahrhundert... 18 1.2 Die Trends für die Zukunft... 21 1.3 Wer profitiert

Mehr

Management Development Need to Have

Management Development Need to Have Wolfgang Grilz, Brigitta Hager, Martina Scheinecker Management Development Need to Have 5 wesentliche Prinzipien bei der Gestaltung von unternehmensinternen Management Development Programmen Der folgende

Mehr

Eröffnen Sie jetzt. neue Personal-Perspektiven

Eröffnen Sie jetzt. neue Personal-Perspektiven Eröffnen Sie jetzt neue Personal-Perspektiven Talent Experts Nur ein sturmerprobter Kapitän ist ein guter Kapitän. (Jon Kabat-Zinn) Die wesentliche Ressource der Zukunft: Mitarbeiter sind die wahren Werte

Mehr

Programm Mobilisierung betroffener Mitarbeiter Eckpunkte. Frankfurt/Main im November 2015

Programm Mobilisierung betroffener Mitarbeiter Eckpunkte. Frankfurt/Main im November 2015 Programm Mobilisierung betroffener Mitarbeiter Eckpunkte Frankfurt/Main im November 2015 Auf den Punkt gebracht: Unser Programm Mobilisierung beschleunigt den Stellenabbau DIE HERAUSFORDERUNG: Umsetzung

Mehr

FÜHRUNGS- und ORGANISTIONSENTWICKLUNG. Potentiale nutzen. Business gestalten.

FÜHRUNGS- und ORGANISTIONSENTWICKLUNG. Potentiale nutzen. Business gestalten. FÜHRUNGS- und ORGANISTIONSENTWICKLUNG Potentiale nutzen. Business gestalten. continuus begleitet Organisationen, Menschen mit Führungsverantwortung und Teams dabei, Potentiale zu erkennen, weiterzuentwickeln

Mehr

Matrix Gruppe GmbH. New-Placement für Organisationen

Matrix Gruppe GmbH. New-Placement für Organisationen Matrix Gruppe GmbH New-Placement für Organisationen Modell New-Placement New-Placement begleitet Unternehmen in Trennungsprozessen. Trennungskultur Management Personalmanager Vorbereitungsphase Kündigungsphase

Mehr

Zeit- und Leistungsdruck: Was ist das? Wo kommt er her? Wie kann man ihn messen? (Wie) kann man ihn begrenzen?

Zeit- und Leistungsdruck: Was ist das? Wo kommt er her? Wie kann man ihn messen? (Wie) kann man ihn begrenzen? Zeit- und Leistungsdruck: Was ist das? Wo kommt er her? Wie kann man ihn messen? (Wie) kann man ihn begrenzen? Angst vor Zunahme der Arbeitsbelastung (Schweizer HR-Barometer 2011, Darstellung im Schweizer

Mehr

KODE X. Der KODE -Kompetenz-Explorer. Anforderungen und Potenziale von Unternehmen, Teams und Mitarbeitern erkennen und entwickeln. 7.

KODE X. Der KODE -Kompetenz-Explorer. Anforderungen und Potenziale von Unternehmen, Teams und Mitarbeitern erkennen und entwickeln. 7. KODE X Der KODE -Kompetenz-Explorer Anforderungen und Potenziale von Unternehmen, Teams und Mitarbeitern erkennen und entwickeln 7. März 2014 2014-03-07 Seite 2 Was unterstützt KODE X im Unternehmen? Maßgebliche

Mehr

Reintegration von langzeitarbeitslosen über 50-Jährigen in den Arbeitsmarkt

Reintegration von langzeitarbeitslosen über 50-Jährigen in den Arbeitsmarkt Reintegration von langzeitarbeitslosen über 50-Jährigen in den Arbeitsmarkt Anne Mörbitz & Ursel Marx PlusPunkt GmbH - 2011 Gesamtzahlen des Netzwerks mitnmang in Hamburg 5100 zugewiesene Personen 3453

Mehr

Menschen bewegen, Werte schaffen

Menschen bewegen, Werte schaffen Menschen bewegen, Werte schaffen Partner für ganzheitliches Personalmanagement! Unsere Beratungsprodukt - Systemisches Outplacement - Bad Vilbel, den 24.11.2008 Inhalt 1. Unser Outplacement-Verständnis

Mehr

Dr. Kraus & Partner Ihr Angebot zu InnoWaves-Workshop

Dr. Kraus & Partner Ihr Angebot zu InnoWaves-Workshop Dr. Kraus & Partner Ihr Angebot zu InnoWaves-Workshop Sämtliche Zeichnungen und Karikaturen dieser Präsentation sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung seitens Dr.

Mehr

Der Kompass-Prozess. Standortbestimmung und Perspektiven für die zweite Berufshälfte Fachtagung BIBB

Der Kompass-Prozess. Standortbestimmung und Perspektiven für die zweite Berufshälfte Fachtagung BIBB Der Kompass-Prozess Standortbestimmung und Perspektiven für die zweite Berufshälfte Fachtagung BIBB 04.09.08 Elke Schulze Tel. 07641-416553 Elke.Schulze@compass-team.com www.compass-team.com Kompass-Prozess

Mehr

Ausbildung zum Berufungs-Coach (xpand)

Ausbildung zum Berufungs-Coach (xpand) Informationen zur Ausbildung zum Berufungs-Coach (xpand) Die Module der Ausbildung zum Berufungs-Coach richten sich an Menschen, die andere bei der Klärung in Berufungsfragen unterstützen Personal Coaches

Mehr

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock

Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock Outplacement Win-Win Situation für Mitarbeiter und Unternehmen Christina Kock 1 Die 360 Personalbiografie von Christina Kock 2 Wenn die Trennung unumgänglich ist 3 Nachhaltige Gründe aus Sicht des Mitarbeiters

Mehr

Das Kompetenz-Programm für Führungskräfte Tel:

Das Kompetenz-Programm für Führungskräfte Tel: Das Kompetenzprogramm Führung 10 relevante Aspekte für Ihre Entscheidung 1. Exklusivität nur 4 bis 6 Personen pro Gruppe. 2. Homogene Zielgruppe Alle Teilnehmer haben bereits Personalverantwortung. 3.

Mehr

Personalentwicklungsmaßnahmen

Personalentwicklungsmaßnahmen Personalentwicklungsmaßnahmen Wo setzen Sie bei Ihrer Personalentwicklung an? Auswahlprozess, Weiterbildung, Talent-Management, Mitarbeiterförderung, Motivation, Erreichung der Unternehmensziele...? Wir

Mehr

Digital (R)Evolution Campus Wir leben Digitalisierung

Digital (R)Evolution Campus Wir leben Digitalisierung Digital (R)Evolution Campus Wir leben Digitalisierung Warum ist der Digital (R)Evolution Campus interessant für Sie? Die Digitalisierung bringt eine Revolution der Arbeitswelt mit sich, denn sie verändert

Mehr

Supervision / Coaching. Organisationsentwicklung. Moderation. Trainings. Interkulturelles. Ausbildung in Mediation

Supervision / Coaching. Organisationsentwicklung. Moderation. Trainings. Interkulturelles. Ausbildung in Mediation Supervision / Coaching Organisationsentwicklung Moderation Trainings Interkulturelles Ausbildung in Mediation Streit Entknoten GmbH Büro für Mediation und Interkulturelle Kommunikation Kaiserdamm 103-104

Mehr

Nienhaus Consulting

Nienhaus Consulting Ihr individuelles HR Coaching Paket HR-Leistungspaket für Geschäftsführer Kiel, 10.02.2016 Jochen Nienhaus, Anschreiben Sehr geehrte Damen und Herren der Geschäftsführung, aus der langjährigen Erfahrung

Mehr

Outplacement-Beratung

Outplacement-Beratung Outplacement-Beratung Trennung - fair und sozial gestalten. Orientierung und Hilfe - effizient und nachhaltig geben. Arbeitgeber-Attraktivität - wirkungsvoll steigern. Outplacement-Beratung ist ein wesentlicher

Mehr

Clusterkonferenz 2012

Clusterkonferenz 2012 Clusterkonferenz 2012 Strategieprozesse in Clustern Integration von Hard- und Soft-facts Dr. Martin J. Thul Institut für Technologie und Arbeit/ Spitzencluster MicroTEC Südwest Strategieprozesse in einem

Mehr

Interne Organisationsentwicklung und -beratung in kirchlichen Strategieprozessen

Interne Organisationsentwicklung und -beratung in kirchlichen Strategieprozessen Interne Organisationsentwicklung und -beratung in kirchlichen Strategieprozessen Erfahrungen und Überlegungen Tagung: Strategisches Denken und Handeln in der Kirche Bensberg, 02.12.2009 Karl-Eugen Hagmann,

Mehr

I.O. BUSINESS. Checkliste Erhebung von Einstellungen vor Inter- und Multikulturellen Einsätzen

I.O. BUSINESS. Checkliste Erhebung von Einstellungen vor Inter- und Multikulturellen Einsätzen I.O. BUSINESS Kompetenzfeld Führungskräfte-Entwicklung Checkliste Erhebung von Einstellungen vor Inter- und Multikulturellen Einsätzen Gemeinsam Handeln I.O. BUSINESS Checkliste: Erhebung von Einstellungen

Mehr

Faires Trennungsmanagement Die Nutzenaspekte von Outplacement für Ihr Unternehmen

Faires Trennungsmanagement Die Nutzenaspekte von Outplacement für Ihr Unternehmen Faires Trennungsmanagement Die Nutzenaspekte von Outplacement für Ihr Unternehmen Wesentliche Punkte für ein erfolgreiches Outplacement Auf Seite des/der OutplacementberaterIn Schaffung einer Vertrauensbasis

Mehr

SAiT Workshop Angebot 2015

SAiT Workshop Angebot 2015 Workshop-Reihe für Ihre erfolgreiche Bewerbung! Die Servicestelle Ausbildung in Teilzeit SAiT bietet Workshops an, um Sie bei der Vorbereitung und der erfolgreichen Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Mehr

Achtsame Kommunikation

Achtsame Kommunikation Workshop Kongress für mentale Stärke 2017 Achtsame Kommunikation Bewusst mitteilen besser verstehen 9. Juni 2017, Wien Alexandra Haring, alexandra.haring@hrdiamonds.com, +43(0)664 122 71 60 09 09.06.2017

Mehr

Arbeitsmarkt und berufliche Herausforderungen 2015 in der deutschen Energiewirtschaft

Arbeitsmarkt und berufliche Herausforderungen 2015 in der deutschen Energiewirtschaft BWA Akademie Trendreport Arbeitsmarkt und berufliche Herausforderungen 15 in der deutschen Energiewirtschaft Für die Studie wurden Personalmanager aus der deutschen Energiewirtschaft befragt. 1 1) Wie

Mehr

Moderation & Workshops. Menschen Prozesse Strategien. Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt!

Moderation & Workshops. Menschen Prozesse Strategien. Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Moderation & Workshops Menschen Prozesse Strategien Freese Managementberatung GmbH Nürnberg + Hamburg www.f-m-g.de Moderation & Workshops Die Herausforderung

Mehr

Organisationsberatung

Organisationsberatung Frohn und Partner Organisationsberatung Offenlegen, was verändert werden muss. Vorhandene Potentiale erschließen. Betroffene zu Handelnden machen. Die Herausforderung Tempo: Technologischer Fortschritt

Mehr

Recruiting Prozess-Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent-Relationship-Management

Recruiting Prozess-Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent-Relationship-Management Recruiting Prozess- Active Sourcing Social Media Monitoring Talent-Relationship-Management Was MaRe IT macht Seit 2015 unterstützt MaRe IT Unternehmen im IT Management, IT Strategie Beratung und Unterstützung

Mehr

Massgeschneidertes Angebot Eine wertschätzende & wirksame Teamkultur gestalten. Zürich Oktober 2010 Marc Wethmar M.Sc.BA

Massgeschneidertes Angebot Eine wertschätzende & wirksame Teamkultur gestalten. Zürich Oktober 2010 Marc Wethmar M.Sc.BA Massgeschneidertes Angebot Eine wertschätzende & wirksame Teamkultur gestalten Zürich Oktober 2010 Marc Wethmar M.Sc.BA Ausgangslage Einer der wichtigsten Gründe warum MitarbeiterInnen, auch unter erschwerten

Mehr

Management Audit. Veranstaltung Datum Ort. Name des Präsentators Firma

Management Audit. Veranstaltung Datum Ort. Name des Präsentators Firma Management Audit Veranstaltung Datum Ort Name des Präsentators Firma Übersicht Den Prozess verstehen 1 Management Auswahlverfahren Auswahl- Verfahren Interview Situation 2 Die Interview-Situation im Fokus

Mehr

«Der Blick auf ein gemeinsames Ziel ist der erste Schritt zum Erfolg.»

«Der Blick auf ein gemeinsames Ziel ist der erste Schritt zum Erfolg.» «Der Blick auf ein gemeinsames Ziel ist der erste Schritt zum Erfolg.» Die Coacherei Folgen der Digitalisierung Veränderungsprozesse steuern Umgang mit Zusammenschlüssen Innovationskultur stärken Unternehmenskultur

Mehr

Leistungsspektrum. Knellendorf Kronach

Leistungsspektrum. Knellendorf Kronach Leistungsspektrum Leistungsumfang Aktuelle Standortbetrachtung Betrachtung der Umbruchsituation aus der persönlichen, familiären und beruflichen Perspektive Erarbeitung von Perspektiven und berufliche

Mehr

Die Formel zum Erfolg

Die Formel zum Erfolg Die Formel zum Erfolg Die Personalberatung für IT-Märkte POLE POSITION SICHERN Wie ist ihre Position im rennen um die Wirtschaftlichkeit ihres unternehmens? liegen sie vorn, weil sie die besten Mitarbeiter

Mehr

Consulting. projob Personal- und Unternehmensberatung GmbH. - Zielführend beraten -

Consulting. projob Personal- und Unternehmensberatung GmbH. - Zielführend beraten - Consulting projob Personal- und Unternehmensberatung GmbH - Zielführend beraten - Der projob Consulting-Prozess für Unternehmen Wer nicht weiß wohin er will, braucht sich nicht zu wundern, wenn er woanders

Mehr

STEPSTONE STUDIE ZUR GEHALTSVERHANDLUNG

STEPSTONE STUDIE ZUR GEHALTSVERHANDLUNG STEPSTONE STUDIE ZUR GEHALTSVERHANDLUNG Es ist fester Bestandteil jedes Arbeitsverhältnisses und ist doch selten das Gesprächsthema Nummer eins: das Gehalt. Vor allem, wenn es um eine Erhöhung geht, liegen

Mehr

Recruiting Consulting

Recruiting Consulting Recruiting Consulting Active Sourcing Social Media Monitoring Talent Relationship Management Was KSF Consult macht Seit 2014 unterstützt KSF Consult Unternehmen im IT Management, IT Strategie Beratung

Mehr

WoRKSHoPS FÜR BERUFSEINSTEIGER

WoRKSHoPS FÜR BERUFSEINSTEIGER WoRKSHoPS FÜR BERUFSEINSTEIGER 0911 5868520 www.fach-seminare.info Gehaltsverhandlungen sicher führen Praktische Tipps für die erfolgreiche Verhandlung und zum Branchen-Gehaltsspiegel: übliche Einstiegsgehälter

Mehr

2. Selbstbild und Rolle klar(e) Haltung zeigen Zusammenarbeit mit Eltern Problemverhalten in Fähigkeiten verwandeln 8

2. Selbstbild und Rolle klar(e) Haltung zeigen Zusammenarbeit mit Eltern Problemverhalten in Fähigkeiten verwandeln 8 Sie finden hier Ausschreibungen einiger Fortbildungsangebote für Tagespflegepersonen. Für eine endgültige Festlegung von Inhalten und Zielen, ist es mir wichtig, diese mit Ihnen zusammen auf der Grundlage

Mehr

Organisationsentwicklung aus den Ergebnissen des S-Tools

Organisationsentwicklung aus den Ergebnissen des S-Tools Organisationsentwicklung aus den Ergebnissen des S-Tools am Beispiel des Berufsbildungszentrums Le Repuis Le Repuis stellt sich vor. 2 26.5 millions Jahresumsatz 200 Mitarbeitende (170 Vollzeitstellen)

Mehr

Unternehmens- Präsentation. impact leadership. April 2016

Unternehmens- Präsentation. impact leadership. April 2016 Unternehmens- Präsentation impact leadership April Unser Profil Wirksame Führung impact leadership. Unternehmens-Profil Gründungsjahr 2013 Einzelunternehmung Ein Beratungsfeld: Wirksame Führung Branchenfokus:

Mehr

t a. r a r e b s n t a k i o k e i d. www Kommunikation.

t a. r a r e b s n t a k i o k e i d. www Kommunikation. Kommunikation. Wir machen Kommunikation. die Kommunikationsberater Gute Kommunikation schafft wertvolle Beziehungen, auf denen Sie Ihren Erfolg aufbauen können. Strategische Kommunikationsberatung Erfolg

Mehr

Ihr Erfolg ist unser Ziel! acw consulting ist der Spezialist, wenn es darum geht, die Schlagkraft Ihres Vertriebs zu steigern

Ihr Erfolg ist unser Ziel! acw consulting ist der Spezialist, wenn es darum geht, die Schlagkraft Ihres Vertriebs zu steigern Ihr Erfolg ist unser Ziel! acw consulting ist der Spezialist, wenn es darum geht, die Schlagkraft Ihres Vertriebs zu steigern Position bestimmen Chancen erkennen 1 Wir sind bewährter Partner für den Mittelstand

Mehr

Praxisworkshop. Negative Gespräche professionell

Praxisworkshop. Negative Gespräche professionell Praxisworkshop Negative Gespräche professionell führen I. Was sind negative Gespräche? Krise passiert. Aufgrund der sich täglich verschärfenden Konsequenzen in der Realwirtschaft sind die schnelle Einführung

Mehr

com-muni: Professionelle Personal- und Organisationsentwicklung aus Nordhessen

com-muni: Professionelle Personal- und Organisationsentwicklung aus Nordhessen com-muni: Professionelle Personal- und Organisationsentwicklung aus Nordhessen Neuer Workshop ab 2017 Psychische Erkrankungen erkennen und angemessen reagieren. Umgang mit Betroffenen im Unternehmen. Workshop

Mehr

Di, , 10:00 12:00

Di, , 10:00 12:00 VK Personalmanagement Di, 16.05.06, 10:00 12:00 Outplacement Mitarbeiterfreisetzung Felder des Personalmanagements Mag. Marita Gruber VK 040055/4 Freisetzung Position (EXTERN) Stellenausschreibung Ist

Mehr

SALES POWER 3. Sales Power 3. Search.Evaluation.Training

SALES POWER 3. Sales Power 3. Search.Evaluation.Training SALES POWER 3 Sales Power 3 Search.Evaluation.Training 1 Sales Power hoch drei. Die Besten finden, gewinnen und halten SALES POWER Zielgerichtet trainieren & Know-how ausbauen Potentiale erkennen & Team

Mehr

WISSEN.EINFACH.MACHEN. WISSENSMANAGEMENT. Fachbereich Organisations- und Personalentwicklung (FB 17)

WISSEN.EINFACH.MACHEN. WISSENSMANAGEMENT. Fachbereich Organisations- und Personalentwicklung (FB 17) WISSEN.EINFACH.MACHEN. WISSENSMANAGEMENT Fachbereich Organisations- und Personalentwicklung (FB 17) WIR HABEN NICHT ZU WENIG INFORMATIONEN, SONDERN ZU VIELE. ODER DIE FALSCHEN. ODER DIESE ZUM FALSCHEN

Mehr

zfm- ORIENTIERUNGSCENTER Wachsen durch Feedback

zfm- ORIENTIERUNGSCENTER Wachsen durch Feedback zfm- ORIENTIERUNGSCENTER Wachsen durch Feedback zfm- ORIENTIERUNGSCENTER Wachsen durch Feedback Für Unternehmen ist es von wesentlicher Bedeutung die vorhandenen Potenziale ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte

Mehr

Digitales Personalmanagement: Wie die Personaler sich überflüssig machen

Digitales Personalmanagement: Wie die Personaler sich überflüssig machen Digitales Personalmanagement: Wie die Personaler sich überflüssig machen knowhow@htwsaar 2017: Leben und Arbeiten in der Zukunft 19. Mai 2017 Prof. Dr. Wolfgang Appel Bedürfnisse und Erwartungen von Mitarbeitern

Mehr

Servicequalifizierung für den Mittelstand

Servicequalifizierung für den Mittelstand Servicequalifizierung für den Mittelstand Smarty-Workshops zur Optimierung Ihrer internen Arbeitsprozesse Bleckmann Consulting 2014 Workshop-Bausteine 1. Verkaufs- und dienstleistungsorientierter Umgang

Mehr

Erkennen Sie den Weg, Gratis. um Ihre Wünsche zu erreichen. Coaching-Reihe. InfoAbend Uhr in Wien Anmeldung:

Erkennen Sie den Weg, Gratis. um Ihre Wünsche zu erreichen. Coaching-Reihe. InfoAbend Uhr in Wien Anmeldung: Coaching-Reihe Gratis InfoAbend 28.9.2015 18.00 Uhr in Wien Anmeldung: office@frauenkraft.info Erkennen Sie den Weg, um Ihre Wünsche zu erreichen. Coaching-Reihe Erkennen Sie Ihre persönlichen und beruflichen

Mehr

Sport Mentaltraining. Nur wer bereit ist alte und ausgetretene Wege zu verlassen, wird sich verbessern.

Sport Mentaltraining. Nur wer bereit ist alte und ausgetretene Wege zu verlassen, wird sich verbessern. Sport Mentaltraining Nur wer bereit ist alte und ausgetretene Wege zu verlassen, wird sich verbessern. Michaela Baß (www.michaela-bass.de) & Christian Sterr (www.state-of-excellence.de) Mentales Training

Mehr

Ein verlässlicher Partner

Ein verlässlicher Partner www.dbm.co.at Ein verlässlicher Partner Karriereberatung Veränderungsprozesse Outplacement Coaching www.dbm.co.at Outplacement Was ist das? Was bringt es? Die * Outplacement Company DBM 2010 Outplacement

Mehr

Unsere Auftraggeber sind vornehmlich Sozial- und Privatversicherungen sowie Unternehmen.

Unsere Auftraggeber sind vornehmlich Sozial- und Privatversicherungen sowie Unternehmen. SUTER&SUTER In einem durch laufende Veränderungen geprägten Umfeld wird eine berufliche Neuorientierung für Personen ohne entsprechendes Spezialwissen häufig zu einer anspruchsvollen, bisweilen gar zu

Mehr

Berufsleitbild Schulpsychologie Baden-Württemberg

Berufsleitbild Schulpsychologie Baden-Württemberg Berufsleitbild Schulpsychologie Baden-Württemberg Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Hintergrund Die Schulpsychologie war über Jahre hinweg durch eine hohe Kontinuität im Personal

Mehr

Human Resource Management (HRM)

Human Resource Management (HRM) Human Resource Management (HRM) Angebot für KMU Stand 2015 Beratung. Coaching. Training Inhalt Human Resource Management Der Weg zu Ihrem Erfolg führt über Ihre Mitarbeiter! HRM Direkter Beitrag zur Wertschöpfung

Mehr

Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche

Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche Selbstmanagement und marketing am Arbeitsmarkt- Die drei W s- Wege zur erfolgreichen Arbeitsplatzsuche 1. Wie sehe ich mich? 2. Wie finde ich Möglichkeiten? 3. Wie überzeuge ich? 1 Die Wirtschafts- und

Mehr

Die vier Zimmer der Veränderung

Die vier Zimmer der Veränderung Institut für Weiterbildung und Medienbildung Weltistrasse 40, CH-3006 Bern T +41 31 309 27 11, info.iwm@phbern.ch, www.phbern.ch Die vier Zimmer der Veränderung Ziel/Nutzen Die 4-Zimmer-Methode ist ein

Mehr

Kompetenzprofil und PE-Portfolio Professionelles Arbeiten in einer systematischen und strategischen PE

Kompetenzprofil und PE-Portfolio Professionelles Arbeiten in einer systematischen und strategischen PE Kompetenzprofil und PE-Portfolio Professionelles Arbeiten in einer systematischen und strategischen PE Systematische Personalentwicklung arbeitet mit Kompetenzprofilen Das Anliegen Wirkungsvolle Personalarbeit

Mehr

Karriere durch Mentoring oder wenn der Mentee Flügel wachsen

Karriere durch Mentoring oder wenn der Mentee Flügel wachsen Karriere durch Mentoring oder wenn der Mentee Flügel wachsen Vortrag an der Universität Hamburg, im Rahmen der Vortragsreihe Fishing for Career 9. Juli 2002 Dr. Helga Lukoschat UNIVERSITÄT HAMBURG WOMEN'S

Mehr

Erfolgsfaktor Soziale Kompetenz

Erfolgsfaktor Soziale Kompetenz Erfolgsfaktor Soziale Kompetenz Online-Fragebogen zur Erhebung der sozialen Kompetenz in OÖ Betrieben Der Fragebogen - Der Prozess - Der Ergebnisbericht Erfolgsfaktor Soziale Kompetenz Rahmenbedingungen

Mehr

Veränderungen im Spannungsfeld Führung und Mitarbeiter/innen. Mut zur Veränderung aus der Sicht der Arbeits- und Organisationspsychologie

Veränderungen im Spannungsfeld Führung und Mitarbeiter/innen. Mut zur Veränderung aus der Sicht der Arbeits- und Organisationspsychologie Veränderungen im Spannungsfeld Führung und Mitarbeiter/innen Mut zur Veränderung aus der Sicht der Arbeits- und Organisationspsychologie Dr. Wolfgang Jäger Studium der Psychologie an der Universität Wien

Mehr

Immer einen Zug voraus. erkennen entwickeln erhalten. Talente finden, fördern und binden

Immer einen Zug voraus. erkennen entwickeln erhalten. Talente finden, fördern und binden Immer einen Zug voraus erkennen entwickeln erhalten Talente finden, fördern und binden Talente entdecken und fördern Es sind die motivierten Mitarbeiter, mit denen Sie Ihr Unternehmen nach vorn bringen.

Mehr

Operative Unternehmensentwicklung by SKILLZ Lehrlingsausbildung in Österreich

Operative Unternehmensentwicklung by SKILLZ Lehrlingsausbildung in Österreich Operative Unternehmensentwicklung by SKILLZ Lehrlingsausbildung in Österreich Lehrlingsausbildung in Österreich Worum es geht SKILLZ ist spezialisiert auf operative Unternehmensentwicklung. Im Geschäftsbereich

Mehr

Die Bildungsstandards-Ergebnisse M8 sind da! Was soll ich tun? Was kann ich tun?

Die Bildungsstandards-Ergebnisse M8 sind da! Was soll ich tun? Was kann ich tun? Die Bildungsstandards-Ergebnisse M8 sind da! Was soll ich tun? Was kann ich tun? Johanna Schwarz, MA Rückmeldemoderatorin & ZLS 11. Dezember 2012 BiST-M8-Ergebnisse bekannt gegeben Qualitätsmanagement

Mehr

Mixed Leadership for More success.

Mixed Leadership for More success. Mixed Leadership for More success. Mixed Leadership for more success! Unser Slogan bringt es auf den Punkt. Wir sind der Überzeugung, dass die Kombination von männlichen und weiblichen Führungsqualitäten

Mehr

WIRKSAME F Ü H R U N G

WIRKSAME F Ü H R U N G WIRKSAME FÜHRUNG Unser Konzept Erfolgreiche Unternehmen brauchen wirksame Führungskräfte. Klassische Schulungen bringen häufig nicht den gewünschten Erfolg. Führungskraft in zwei Tagen ist so nachhaltig

Mehr

Praxiskongress Chance Arbeit So will ich arbeiten.

Praxiskongress Chance Arbeit  So will ich arbeiten. So will ich arbeiten. So will ich arbeiten. Die Maßnahme Jobvision der Elbe-Werkstätten GmbH Betrieb Elbe 4 Ziele Überleitung der TeilnehmerInnen in normale Beschäftigungsverhältnisse Überleitung auf einen

Mehr

Förderung der SOZIALEN KOMPETENZ

Förderung der SOZIALEN KOMPETENZ Förderung der SOZIALEN KOMPETENZ Impulse & Training mit der LEBENSWERK-Methode Konzept & Angebot für Unternehmen Linz, im Jänner 2016 Seite 1 Übergeordnete Ziele: 1 Persönliche Standortbestimmung und Erkennen

Mehr

Recruiting Skills. für Führungskräfte und HR-Profis

Recruiting Skills. für Führungskräfte und HR-Profis Recruiting Skills Recruiting Skills für Führungskräfte und HR-Profis 1 Recruiting Skills: Treffsicher die Richtigen auswählen. Die richtigen Mitarbeiter zu finden ist nicht nur eine Frage guten Kandidatenmarketings

Mehr

Entwicklung und Prozessbegleitung durch Praktiker. Unsere Erfahrung für Ihre Zukunft

Entwicklung und Prozessbegleitung durch Praktiker. Unsere Erfahrung für Ihre Zukunft Entwicklung und Prozessbegleitung durch Praktiker Unsere Erfahrung für Ihre Zukunft Wie wir arbeiten In der Beratung verstehen wir die Organisation und deren MitarbeiterInnen als Träger der Lösungen für

Mehr

WENN SIE SICH VON MITARBEITERN TRENNEN MÜSSEN...

WENN SIE SICH VON MITARBEITERN TRENNEN MÜSSEN... WENN SIE SICH VON MITARBEITERN TRENNEN MÜSSEN......unterstützen wir Sie professionell mit erfolgreicher Outplacementberatung HAMBURGER INSTITUT FÜR PERSONALENTWICKLUNG ÜBER UNS Das Hamburger Institut für

Mehr

Bereit für den Kollektivvertrag NEU?

Bereit für den Kollektivvertrag NEU? Bereit für den Kollektivvertrag NEU? Kontakt: Mag. Manuela Vetiska, manuela.vetiska@hrdiamonds.com, +43(0)664 883 151 93 Dr. hrdiamonds2014 Doris Weyer, doris.weyer@hrdiamonds.com, +43(0)664 392 37 77

Mehr

8. Demographie-Kongress Best Age. Engagement der Beschäftigten fördern der psychologische Vertrag als Stellhebel

8. Demographie-Kongress Best Age. Engagement der Beschäftigten fördern der psychologische Vertrag als Stellhebel 8. Demographie-Kongress Best Age 27.-28. August 2013 Dr. Beatrix Behrens, Bereichsleiterin Personalpolitik/Personalentwicklung BildrahmenBild einfügen: Menüreiter: Bild/Logo einfügen > Bild für Titelfolie

Mehr

Konfliktmanagement in öffentlichen Organisationen

Konfliktmanagement in öffentlichen Organisationen Konfliktmanagement in öffentlichen Organisationen Grundlagen und Ansätze der Stadt Wolfsburg Referentin: Anita Sieber-Wolters Was fällt Ihnen spontan zum Wort KONFLIKT ein? Bitte notieren Sie je einen

Mehr