Bauingenieurwesen. Bauingenieurwesen Bachelor

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bauingenieurwesen. Bauingenieurwesen Bachelor"

Transkript

1 1 Bauingenieurwesen Seit ist eine neue Studien- und Prüfungsordnung in Kraft. Der grundständige, konsekutive Studiengang Bauingenieurwesen ist modularisiert und schließt mit dem Bachelor of Science (B. Sc.) bzw. dem Master of Science (M. Sc.). Das Bachelorstudium umfasst 6 Semester und gliedert sich auf in das Grundstudium (1.-3. Semester) und das Fachstudium (4.-6.). Das Masterstudium dauert 4 Semester und umfasst das Vertiefungsstudium im Semester. Diese Studienordnung gilt für alle Studierende, die ab dem Wintersemester 2004/2005 ihr Studium aufgenommen haben. Für Studierende, die bereits vor dem Wintersemester 2004/2005 ihr Studium im integrierten Diplomstudiengang Bauingenieurwesen aufgenommen haben, gelten unverändert die Bestimmungen der Prüfungsordnung vom Die Auslauf- und Übergangsregelungen, die im Prüfungsamt ausliegen, geben einerseits Auskunft über das mit der Regelstudienzeit fortlaufende Angebot der Lehrveranstaltungen des integrierten Diplomstudiengangs Bauingenieurwesen. Andererseits werden die Möglichkeiten dargestellt, wie auf Antrag Studien- und Prüfungsleistungen, die im integrierten Studiengang Bauingenieurwesen bisher erbracht wurden, für Module des Bachelor-/Master-Studiengangs anerkannt werden können. Bauingenieurwesen Bachelor 1. Semester - Bachelor - (BW1) BW 1-1 Mathematik I Frentzen Mathematik I für Bauingenieure VO, 2 SWS, Di 12:30-14, S04 T01 A02 (1. FS PV) B3 Frentzen Mathematik I für Bauingenieure, Übungen Mi 08-10, S05 T00 B83 Mi 10-12, S05 T00 B83 BW 1-2 Mechanik I Mechanik 1 Di 14:15-15:45, S04 T01 A02, s. Aushang (1. FS PV) B4, (GSt PV) LB Mechanik 1 Mi 12:15-13:45, S04 T01 A02, s. Aushang (1. FS PV) B4, (GSt PV) LB

2 2 Tutoren Kampen Koenen Koenen J. Müller Schmerbach Koenen J. Müller Schmerbach Mechanik 1 Fr 10:15-11:45, S04 T01 A02, s. Aushang (1. FS PV) B4, (GSt PV) LB Mechanik 1 TU, 2 SWS G1 Di 08:15-09:45, V13 S00 D50, G2 Di 08:15-09:45, V15 S02 C87, G3 Di 08:15-09:45, V15 S04 C83, (1. FS WA) B4, (GSt WA) LB Lernzentrum Bau Ü B/mTU, 2 SWS Do 14:15-15:45, V15 R01 H63, s. Aushang Do 14:15-15:45, V15 R01 H42, s. Aushang (1. FS WA) B4 Lernzentrum Bau Ü B/mTU, 2 SWS Di 10:15-11:45, V15 S05 D16, s. Aushang (1. FS WA) B4 BW 1-3 Konstruktive Gestaltung I Konstruktive Gestaltung I VO, 2 SWS, Do 12:15-13:45, S03 V00 E71 (1. FS PV) B4, LB Konstruktive Gestaltung I G1 Mi 08:30-10, S05 T00 B71 G2 Mi 10:15-11:45, S03 V00 E33 (1. FS PV) B4, LB Anleitung zur Semesterübung Do 14-16, Beginn: (1. FS WA) B4 BW 1-4 Planung/Soft Skills A. Schmidt Planung / Soft Skills (1. FS) B4, (HSt PV) LB Schlömer Bremer Planung / Soft Skills (1. FS PV) B4, (HSt PV) LB A. Schmidt Sonderkapitel CAD ÜB, 1 SWS (1. FS PV) B4, (HSt PV) LB V15 S04 D-Gang BW 1-5 Betriebswirtschaftslehre I Betriebswirtschaftslehre 1 Wiss., Fr 14-16, VV13 S00 D46 (1. FS PV) B4

3 3 Betriebswirtschaftslehre 1 VO, Do 10-12, Audimax (1. FS PV) B4 3. Semester - Bachelor - (BW3) BW 3-1 Mathematik 3 Heinrichs Mathematik 3 VO, 2 SWS, Di 14-16, Die Vorlesung findet in Raum V13 S00 D46 statt. Bluhm Schwarz Bluhm Schwarz Bluhm Schwarz Tutoren Schwarz Mathematik 3 Gruppe 1: Termin: Freitag wöch. Raum V13 S00 D46 Th. Kattelans Gruppe 2: Termin: Freitag wöch. Raum V13 S00 D46 M. Hesse BW 3-2 Mechanik 3 Mechanik 3 Mi 10:15-11:45, V13 S00 D46, s. Aushang Mechanik 3 Do 10:15-11:45, R11 T00 D01, s. Aushang Mechanik 3 TU, 2 SWS G1 Mi 14:15-15:45, V15 R01 H42, G2 Mi 14:15-15:45, V15 S04 C83, G3 Mi 14:15-15:45, V15 S02 C87, (3. FS WA) B4 Lernzentrum Bau Ü B/mTU, 2 SWS Do 14:15-15:45, V13 S00 D50, s. Aushang (3. FS WA) B4 BW 3-3 Werkstoffe des Bauwesens 2 /Soft Skills Dillmann Werkstoffe des Bauwesens 2 / Soft Skills VO, 2 SWS, Mi 08:30-10, V13 S00 D46 Keck Werkstoffe des Bauwesens 2 / Soft Skills ÜB, 1.5 SWS, Do 08:30-10, S03 V00 E59

4 4 Keck Werkstoffe des Bauwesens 2 / Soft Skills ÜB/PR, 0.5 SWS Di 12-12:30, V15 R01 L56 Dillmann Keck Werkstoffe des Bauwesens 2 / Soft Skills ÜB/SE, 1 SWS, Di 12:30-13:15, V15 R01 H42 BW 3-4 Geotechnik I Bodenmechanik und Konstruktionen der Geotechnik VO, 2 SWS Mi 12-14, V13 S00 D46, , (HSt WP) LB Bodenmechanik und Konstruktionen der Geotechnik Do 12-14, S05 T00 B83, , (HSt WP) LB BW 3-5 Baustatik I Menkenhagen Tragwerksformen u. -modellierung, Berechnungsverfahren VO, 2 SWS, Di 10:15-11:45 (s.t.), S05 T00 B83 Menkenhagen Tragwerksformen u. -modellierung, Berechnungsverfahren G1 Di 08:15-09:45 (s.t.), S03 V00 E33 G2 Di 16:15-17:45 (s.t.), S05 T00 B83 Setzer 5. Semester - Bachelor - (BW5) BW 5-1 Bauphysik I Bauphysik 1 Wiss., Fr 08:30-10, V15 R01 H90 (5. FS PV) B4 Setzer Bauphysik 1 VO, 2 SWS, Di 10:15-11:45, V13 S00 D46 (5. FS PV) B4 BW 5-2 Städtebau I / Verkehrswesen I Schlömer Städtebau 1 / Verkehr 1 ÜB, Do 10-12, S03 V00 E33 (5. FS) B4 Bremer Städtebau 1 / Verkehr 1 ÜB, Do 08-10, S03 V00 E71 (5. FS) B4 A. Schmidt Städtebau 1 / Verkehr 1 VO, Mi 12-14, S03 V00 E33 (5. FS) B4

5 5 Menkenhagen Baeck Menkenhagen Baeck BW 5-3 Stahlbau I / Holzbau I Stahlbau 1 / Holzbau 1 VO/ÜB, 4 SWS Di 14-15:30, V15 R01 H90 Mi 08:30-10, S03 V00 E33 (5. FS PV) B4 BW 5-4 Baubetrieb I Baubetrieb 1 VO, 2 SWS, Di 10-12, S03 V00 E71 (5. FS PV) B4 Baubetrieb 1 Wiss., Fr 10-12, V15 R01 H90 (5. FS PV) B4 BW 5-5 Bauinformatik Bauinformatik VO, 1.5 SWS, Di 12:15-13:45 (s.t.), V13 S00 D46 (5. FS PV) B4 Bauinformatik ÜB, 2.5 SWS, Do (s.t.), V13 S00 D46 (5. FS PV) B4 Master BW Abfallwirtschaft 2 Vagedes Umweltrecht Do 16-18, genaue Termine siehe Stundenplan Abfallwirtschaft, (7. FS WP) B5 Widmann / Abfallwirtschaft II Di 13-16, V15 R01 H76 genaue Termine siehe Stundenplan Abfallwirtschaft, B5 Widmann / Planung von Entsorgungsanlagen Do 16-18, V15 S05 D16 genaue Termine siehe Stundenplan Abfallwirtschaft, B5 Brunstermann Biologie der Kompostierung und Vergärung VO Do 16-18, genaue Termine und Raum siehe Stundenplan Abfallwirtschaft, B5 BW Abfallwirtschaft 3 BW Betriebswirtschaftslehre 3

6 6 Clasmeier Könemann Placzek Raabe BW Geotechnik 3 Baugruben im Wasser, Erdbau und Spezialtiefbau VO/ÜB, 4 SWS (7. FS WP) B5 BW Geotechnik 5 Felsmechanik und Tunnelbau, Baugrundverbesserung und Bodendynamik VO/ÜB, 4 SWS (9. FS WP) B5, (9. FS WP) B5 BW Geotechnik 7 Stoffgesetze der Bodenmechanik, EDV und Numerik der Geotechnik VO/ÜB, 4 SWS (9. FS WP) B5 BW Konstr. Verkehrswegebau 3 BW Siedlungswasserwirtschaft 3 BW Siedlungswasserwirtschaft 5 BW Städtebau 3 A. Schmidt Nachhaltige Stadtentwicklung und Infrastrukturen SE, 4 SWS (8. FS PV) B5 BW Städtebau 5 BW Verkehrswesen 3 BW Verkehrswesen 6 BW Wasserbau 3 Patt / Zersch Wasserbau 2 (Hydraulik und Sedimenttransport), Mo 10:30-12, V15 R01 H76 (7. FS PV) B5 Patt Wasserbau 2 (Hydraulik und Sedimenttransport) VO, 2 SWS, Mi 08:30-10, V15 R01 H76 (7. FS PV) B5

7 7 Diplom I / II Abfallwirtschaft Vagedes Umweltrecht Do 16-18, genaue Termine siehe Stundenplan Abfallwirtschaft, B5 Widmann / Abfallwirtschaft II Di 13-16, V15 R01 H76 genaue Termine siehe Stundenplan Abfallwirtschaft, B5 Widmann / Planung von Entsorgungsanlagen Do 16-18, V15 S05 D16 genaue Termine siehe Stundenplan Abfallwirtschaft, B5 Brunstermann Biologie der Kompostierung und Vergärung VO Do 16-18, genaue Termine und Raum siehe Stundenplan Abfallwirtschaft, B5 Widmann / Exkursion EX Widmann / Anleitung zur Diplomarbeit RW Widmann Anleitung zur Studienarbeit SE, 1 SWS Widmann Anleitung zur Studienarbeit SE, 1 SWS Baubetrieb und Bauwirtschaft Quellmelz Ausschreibung und Abrechnung von Bauwerken ÜB, 1 SWS (5. FS WP) B1, Kuhne Projektmanagement Kuhne Projektmanagement ÜB

8 8 Baustatik Menkenhagen Anleitung zur Semesterübung Menkenhagen Anleitung zur Diplomarbeit Menkenhagen Methoden der Finiten Elemente VO, 2 SWS, Mi 08:30-10 (s.t.), V15 S03 C02 Menkenhagen Methoden der Finiten Elemente, Mi 10:15-11:45 (s.t.), V15 S03 C02 Baeck Einführung in die Programmiersprache VBA unter EXCEL SE Siehe Aushang (WA) B3 Baeck Einführung in CAD mit AutoCAD SE, 4 SWS Siehe Aushang (WA) B3 Bauphysik und Materialwissenschaft Setzer Chemie und Physik der Werkstoffe 14-tgl.: Mi 16-17:30, V15 R01 H63, Beginn: Keck Chemie und Physik der Werkstoffe ÜB, 1 SWS 14-tgl.: Mi 16-17:30, V15 R01 H63, Beginn: Dillmann Vertiefte Vorlesung über Beton, Mo 12-13:30, V15 R01 H42 Dillmann Dauerhaftigkeit von Beton, Dillmann Vertiefte Baustofflehre SE, 3 SWS, Dillmann Ogniwek Erweiterte Betontechnologie I/1+2 VO/ÜB, 4 SWS, Do 12:15-15:15, V15 R01 H42 Setzer Vertiefung / Grundlagen Wärme, Feuchte u. Schall VO, 2 SWS, Di 08:30-10, V15 S05 D16 Keck Vertiefung / Grundlagen Wärme, Feuchte u. Schall, Fr 08:30-10, V15 S05 D16 (7. FS PV) B2

9 9 Hainbach Heizungs-, Kälte- und Klimasysteme im Hochbau, Di 14-15:30, V15 R01 H42 Schaffert Raum- und Bauakustik, (7. FS WP) B3 Lembeck Brandschutz im Hochbau, Di 16-17:30, V15 R01 H42 Auberg Bauen im Bestand - Sanieren und Modernisieren, Fr 12:30-14, V15 S05 D16 Keck Messpraktikum PR, 2 SWS, Setzer Keck Wasser in porösen Medien SE, 3 SWS Seminar für Vertiefer und Diplomanden Setzer Anleitung zum wiss. Arbeiten/Doktoranden SE/KO, 2 SWS, Grundbau und Bodenmechanik Bodenmechanisches Praktikum SE/PR, 2 SWS Fr 10:15-11:45, V15 R01 H76, (7. FS WP) B3 Stoffgesetze der Bodenmechanik Fr 12:15-13:45, V15 R01 H76, Numerische Methoden/EDV im Grundbau, wird bekannt gegeben Placzek Gründung dynamisch beanspr. Baukonstruktionen Fr 08:30-10, V15 R05 H76, Raabe Bodeninjektionstechnik Fr, wird bekannt gegeben Anleitung zum Entwurf Perau Anleitung zu Diplomarbeiten nach Vereinbarung

10 10 Anleitung zum selbst. wiss. Arbeiten/Doktoranden, nach Vereinbarung Anleitung zur Studienarbeit, nach Vereinbarung Anleitung zur Semesterübung, nach Vereinbarung Perau Geohydraulik Fr 14:15-15:45, V13 S00 D46, Spezialtiefbau Fr 08:30-10, V15 R01 H76, (7. FS WP) B3 Koenen Schmerbach Koenen J. Müller Schnellenbach- Held Buschmeyer Schnellenbach- Held Eßer, Prager Aldejohann Schnellenbach- Held Eßer, Aldejohann Prager Ingenieurmathematik (siehe Bachelor) Konstruktive Gestaltung Konstruktive Gestaltung/Holzbau Mi 14:15-15:45, V15 S04 D94, Beginn: Konstruktive Gestaltung/Interdisziplinäres Projekt VO/ÜB, 1 SWS, V15 S04 D-Gang, Termine Blanck Öffentliches Baurecht (Grundlagen) BS, 2 SWS Block -! (5. FS WA) B3, LB Blanck Öffentliches Baurecht (Fortgeschrittene) BS, 2 SWS Block -! (5. FS WA) B3, LB Massivbau Anleitung zum selbst. wiss. Arbeiten/Doktoranden SE, 4 SWS, n. V. Anleitung zur Diplomarbeit SE, 6 SWS n. V. Anleitung zur Entwurfsarbeit SE, 8 SWS n. V.

11 11 Schnellenbach- Held Eßer, Aldejohann Prager Schnellenbach- Held Buschmeyer Eßer Anleitung zur Semesterübung, n. V. Lehmann Eßer Schnellenbach- Held Prager Anleitung zur Studienarbeit SE, 8 SWS n. V. Ingenieurbau, 14-tgl.: Mo 08:30-10, S05 T00 B83 Instandhaltung 1 BS, 1 SWS, Mi 14-18, V15 S05 D16 n. V. Eßer Konstruktion, Mo 15-17, V15 R01 H63 Spannbeton VO/ÜB, 1 SWS, Mo 14-15, V15 R01 H63 Buschmeyer Theoretische Grundlagen VO/ÜB, 1 SWS, Mo 10:15-11:45, V15 R01 H63 Mechanik Bluhm Grundlagen der Kontinuumsmechanik VO, 2 SWS Di 13:30-15, V15 R01 H63, im Anschluss: Übung (5. FS WP) B2 Bluhm Grundlagen der Kontinuumsmechanik ÜB, 1 SWS Di 15:15-16, V15 S06 D77, (5. FS WP) B2 Numerische Simulation in der Mechanik VO, 2 SWS V15 S06 D77, nach Vereinbarung Numerische Simulation in der Mechanik ÜB, 1 SWS V15 S06 D77, nach Vereinbarung Ricken Gekoppelte Mehrfeldprobleme mit der FEM 2 VO/ÜB, 3 SWS Mo 08:30-10:45, V15 S05 D75, n. V. Ricken Tensorrechnung für Ingenieure Mo 11-12:30, V15 S05 D75, n. V.

12 12 Hauptseminar Mechanik OS, 2.5 SWS Do 14:15-16:30, V15 S06 D77, n. V. Bluhm Bluhm A. Schmidt Schlömer A. Schmidt Schlömer Bremer A. Schmidt A. Schmidt A. Schmidt A. Schmidt Anleitung zur Diplomarbeit SE, 5 SWS V15 S06 D77, nach Vereinbarung Anl. zum selbst. wiss. Arbeiten/Doktoranden SE, 5 SWS V15 S06 D77, nach Vereinbarung Siedlungswasserwirtschaft Anleitung zur Semesterübung 2 SWS (5. FS WA) B1 EDV-Seminar Siedlungswasserwirtschaft Fr 08:30-10, V15 R01 N09, Laborpraktikum Siedlungswasserwirtschaft BS Weitergehende Wasserversorgung, Regenwasserbehandlung und Abwasserreinigung VO/ÜB, 6 SWS Do 09:15-12:30, V15 S05 D16, Städtebau Städtebau III - Vertiefung / Großer Entwurf SE, 3 SWS (5. FS WP) B3 Städtebau III Stehgreifentwürfe/ Vertiefung SE, 6 SWS (6. FS WP) B3 Anleitung zur Studienarbeit SE, 6 SWS (6. FS WA) B3 Anleitung zur Studienarbeit SE, 6 SWS (6. FS WA) B3 Anleitung zur Diplomarbeit SE, 6 SWS B3 Exkursion/Entwurfsworkshop EX (WA) B3

13 13 A. Schmidt Anleitung zum selbst. Wiss. Arbeiten/Doktoranden SE, 6 SWS (WA) B3 Stahlbau CAD im Stahlbau, V15 R01 K74 n. V. Walter Anleitung zur Semesterübung, V15 R01 K13 n. V. Stahlbau Va, Do, entspr. Aushang Stahlbau Va, Do, entspr. Aushang Stahlbau Vb Do, entspr. Aushang Stahlbau Vb, Do, entspr. Aushang Verwiebe Windingenieurtechnik I, n. V. Anleitung zur Entwurfsarbeit / Hausarbeit SE, 8 SWS, n. V. Anleitung zur Diplomarbeit SE, 6 SWS, n. V. Anleitung zum selbst. wiss. Arbeiten / Doktoranden SE, 4 SWS, n. V. (WA) Prom Straßenbau Straube Management der Straßenerhaltung, Mo 13-15, V15 S03 C29 (5. FS WP) B1, Straube Entwässerung von Straßen, (5. FS WA) B1, Straube Prognostizierung von Straßenzustandsentwicklungen, (HSt WA) B2

14 14 Kunz Pavement Management für Bundesfernstraßen, Teil I VO (5. FS WP) B1, Straube Anleitung zur Studienarbeit SE Straube Anleitung zur Diplomarbeit SE Straube Anleitung zum selbst. wiss. Arbeiten SE Verkehrswesen und Verkehrsbau Schönharting Innovative Verkehrssysteme: Entwurf, Bau und Finanzierung (6. FS WA) B3 Schönharting Verkehrstechnik I (5. FS PV) B3, S1 Schönharting Anleitung zur Diplomarbeit SE, 6 SWS (6. FS) B3 Schönharting Anleitung zum selbst. wiss. Arbeiten SE, 6 SWS B3 Bruckmann Schönharting Verkehrsplanung II ÜB, 1 SWS (5. FS WP) B3 Verkehrstechnik II ÜB, 1 SWS (5. FS WP) B3 Schönharting Ortungsverfahren (5. FS WP) B3, S1 Wasserbau und Wasserwirtschaft Patt Verkehrs- und Energiewasserbau (Wasserbau und Wasserwirtschaft III) ÜB, 1 SWS, Mo 09:15-10, V15 R01 H76 (5. FS PV) B1, (7. FS PV) B2 Patt / Übung im Wasserbaulabor (WA) B3

15 15 Patt / Anleitung zur Entwurfsarbeit/Semesterübung (WA) B3 Patt Anleitung zur Diplomarbeit (WA) B3 Verkehrs- und Energiewasserbau (Wasserbau und Wasserwirtschaft III), Mo 08:30-09:15, V15 R01 H76 (5. FS WP) B3 Patt / Zersch Übungen zur Hydromechanik (5. FS WA) B3 Schulz Angewandte Hydraulik Fröhlich Wasserrecht Ritterbach Energiewirtschaft für Wasserbauingenieure Baumgart Wasserwirtschaftliche Planung und Organisation Teichgräber Maßnahmenentwicklung im Gewässerschutz Grünebaum Maßnahmenentwicklung im Gewässerschutz Serviceleistungen für andere Fachbereiche Schönharting Verkehrstechnik I (5. FS PV) B3, S1 Schönharting Ortungsverfahren (5. FS WP) B3, S1

16 16 Koenen Koenen J. Müller Schmerbach Koenen Lehramt Sekundarstufe II - Berufliche Fachrichtung - Konstruktive Gestaltung I VO, 2 SWS, Do 12:15-13:45, S03 V00 E71 (1. FS PV) B4, LB Konstruktive Gestaltung I G1 Mi 08:30-10, S05 T00 B71 G2 Mi 10:15-11:45, S03 V00 E33 (1. FS PV) B4, LB Anleitung zur Semesterübung Mi 13-14, Beginn: , V15 S04 D-Gang (1. FS WA) LBK Blanck Öffentliches Baurecht (Grundlagen) BS, 2 SWS Block -! (5. FS WA) B3, LB Blanck Öffentliches Baurecht (Fortgeschrittene) BS, 2 SWS Block -! (5. FS WA) B3, LB Saxe Grundlagen der Baukonstruktionen II, V15 R01 K01 (5. FS PV) LB, (7. FS PV) LB, LBK, (5. FS PV) LBK J. Müller Gebäudelehre Mo 10:30-12, V15 S04 D20, Beginn: (5. FS PV) LB, (7. FS PV) LB, LBK, (5. FS PV) LBK Lippegaus Fachdidaktik I Di 12-13:30, V15 R01 K01, Beginn: (1. FS PV) LBK, (3. FS PV) LBK Lippegaus Fachdidaktik 2, V15 R01 K01 Termine (5. FS PV) LB, (7. FS PV) LB, (5. FS PV) LBK, (7. FS PV) LBK Mechanik 1 Di 14:15-15:45, S04 T01 A02, s. Aushang (1. FS PV) B4, (GSt PV) LB Mechanik 1 Mi 12:15-13:45, S04 T01 A02, s. Aushang (1. FS PV) B4, (GSt PV) LB

17 17 Tutoren Mechanik 1 TU, 2 SWS G1 Di 08:15-09:45, V13 S00 D50, G2 Di 08:15-09:45, V15 S02 C87, G3 Di 08:15-09:45, V15 S04 C83, (1. FS WA) B4, (GSt WA) LB Dillmann Werkstoffe des Bauwesens 2 / Soft Skills VO, 2 SWS, Mi 08:30-10, V13 S00 D46 Keck Werkstoffe des Bauwesens 2 / Soft Skills ÜB, 1.5 SWS, Do 08:30-10, S03 V00 E59 Keck Werkstoffe des Bauwesens 2 / Soft Skills ÜB/PR, 0.5 SWS, Di 12-12:30, V15 R01 L56 Dillmann Keck Werkstoffe des Bauwesens 2 / Soft Skills ÜB/SE, 1 SWS, Di 12:30-13:15, V15 R01 H42 Bodenmechanik und Konstruktionen der Geotechnik VO, 2 SWS Mi 12-14, V13 S00 D46, , (HSt WP) LB Bodenmechanik und Konstruktionen der Geotechnik Do 12-14, S05 T00 B83, , (HSt WP) LB A. Schmidt Planung / Soft Skills (1. FS) B4, (HSt PV) LB Schlömer Bremer Planung / Soft Skills (1. FS PV) B4, (HSt PV) LB A. Schmidt Sonderkapitel CAD ÜB, 1 SWS (1. FS PV) B4, (HSt PV) LB Mechanik 1 Fr 10:15-11:45, S04 T01 A02, s. Aushang (1. FS PV) B4, (GSt PV) LB

Lehrveranstaltungen_Stand: 25.01.08-1 - Bauingenieurwesen. Bachelor Malkwitz Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten WA, Do 17:30-19, V15 S04 C83

Lehrveranstaltungen_Stand: 25.01.08-1 - Bauingenieurwesen. Bachelor Malkwitz Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten WA, Do 17:30-19, V15 S04 C83 Lehrveranstaltungen_Stand: 25.01.08-1 - Bauingenieurwesen Seit 01.10.2004 ist eine neue Studien- und Prüfungsordnung in Kraft. Der grundständige, konsekutive Studiengang Bauingenieurwesen ist modularisiert

Mehr

Sem. Pflichtmodule 5010 Abfallwirtschaft 2 - Vertiefte Abfallwirtschaft 6 Prüfungstermin 90011 ZKF Vertiefte Abfallwirtschaft 50% 3 15.02.

Sem. Pflichtmodule 5010 Abfallwirtschaft 2 - Vertiefte Abfallwirtschaft 6 Prüfungstermin 90011 ZKF Vertiefte Abfallwirtschaft 50% 3 15.02. Prüfungstermine Master of Science Bauingenieurwesen WS 2015/16 Anmeldezeitraum: 16.11. -27.11.15 Abmeldungen online bis eine Woche vor der jeweiligen Modulprüfung! Sem. Pflichtmodule 5010 Abfallwirtschaft

Mehr

3. Semester Master Stand:

3. Semester Master Stand: Studiengang BAUingenieurwesen Technische Universität München STUNDENPLAN 3. Semester Master Stand: 15.10.2015 Uhrzeit M o n t a g D i e n s t a g M i t t w o c h D o n n e r s t a g F r e i t a g 08.00

Mehr

2. Semester Master-Pflichtmodule Stand:

2. Semester Master-Pflichtmodule Stand: Studiengang BAUingenieurwesen Technische Universität München STUNDENPLAN 2. Semester Master-Pflichtmodule Stand: 15.04.2015 Uhrzeit M o n t a g D i e n s t a g M i t t w o c h D o n n e r s t a g F r e

Mehr

S T U N D E N P L A N Studiengang Bauingenieurwesen B.Sc. - SPO 2014

S T U N D E N P L A N Studiengang Bauingenieurwesen B.Sc. - SPO 2014 1. Semester Lehrveranstaltungen: 09.10.2017-03.02.2018 (Beginn A - Wo) Prüfungszeitraum 1 : 12.02. - 24.02.2018 Prüfungszeitraum 2 : 19.03. - 31.03.2018 A/B SE-1/2 A/B UE-1 A Ü1 B Ü2 A/B SE-3 A/B UE-1

Mehr

Masterstudium "Bauingenieurwesen"

Masterstudium Bauingenieurwesen Masterstudium "Bauingenieurwesen" Auswahl von 2 Vertiefungsrichtungen (jeweils M1+M2) Konstruktiver Ingenieurbau 1 Konstruktiver Ingenieurbau 2 *) Geotechnik Bauprozessmanagement Verkehr & Mobilität Wasser

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (Stand 4.06.20)

Mehr

Klausuren für den 2. Prüfungszeitraum

Klausuren für den 2. Prüfungszeitraum Fachgebiete Stahlbau / Baubetrieb / Verschiedene Montag, 21.09.2015 Mathematik - SU 1 Schmidt 10:00 120 T 302 Schmidt Vermessung - Ü 1 Miri 09:00 T 304 Miri Mathematik / Numerik 2 Schmidt 12:30 120 T 302

Mehr

Studienplan Verkehrsbauwesen Wien/Sofia

Studienplan Verkehrsbauwesen Wien/Sofia Neufassung der Verordnung (vom 25.06.2002, kundgemacht im Mitteilungsblatt am 17. Juli 2002 unter Nr. 267-2001/02) der Studienkommission für Bauingenieurwesen gem. 59 Abs. 1 UniStG Die Studienkommission

Mehr

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan 20..2011 Studienabschnitte 1 2 3 4 6 7 Grundstudium a) 120 30 30 30 30 Mathemat./naturwissenschaftl./techn. Grundlagen: B011n MAT 1

Mehr

Besonderer Teil für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen

Besonderer Teil für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen Prüfungsordnung der Fakultät Bauwesen vom 08.07.2010 Besonderer Teil für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen Fakultät Bauwesen HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Fachhochschule

Mehr

Das Curriculum, die Umrechnungstabelle und mehr Info gibt es auf: Das neue Curriculum gilt bereits seit 01.10.2013

Das Curriculum, die Umrechnungstabelle und mehr Info gibt es auf: Das neue Curriculum gilt bereits seit 01.10.2013 Studienvertretung & Fakultätsvertretung Bauingenieurwesen Karlsplatz 13/095, A-1040 Wien +43-1-58801-49559 www.fachschaft.biz biz@tuwien.ac.at facebook.com/biz.tuwien.biz Bau-Ingenieur-Zentrum Fachschaft

Mehr

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan Studienabschnitte Grundstudium a) 120 30 30 30 30 Mathemat./naturwissenschaftl./techn. Grundlagen: B011n MAT 1 Mathematik I 5 5 B012n

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung

Studien- und Prüfungsordnung Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Bauingenieurwesen Stand: 23.05.2007

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung Lesefassung

Studien- und Prüfungsordnung Lesefassung Schellingstrasse 4 D-70174 T +49 (0)711 896 0 F +49 (0)711 896 666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Lesefassung Bauingenieurwesen Stand:.06.016

Mehr

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2017/18 Stand: siehe unten

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2017/18 Stand: siehe unten 1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 201/1 1 :1 - :00 Geldmacher Bletz-Mühldorfer 2 :00 - : :00 - : Bathon 00 - Technische Mechanik 00 - Grundlagen der Bauphysik Kirillova / Khay,D0 0 - Mathematik-Übung

Mehr

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2016/17

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2016/17 1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 201/1 1 :00 - : Bletz-Mühldorfer 2 : - :30 3 : - :30 Bathon 10 - Technische Mechanik 10 - Grundlagen der Bauphysik H1 1 - Mathematik-Übung Gruppe A :30 -

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Statik I VL Gr. B Berner Raum 1/1.16. Statik I VL Gr. A Berner. Mathe. I VL Gr. B Wenisch Raum HG 067

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Statik I VL Gr. B Berner Raum 1/1.16. Statik I VL Gr. A Berner. Mathe. I VL Gr. B Wenisch Raum HG 067 1. Semester Technisches Englisch (W) Beppler-Spahl Vermessung I (VL) B. Müller LW 201 Baustoffkunde I Landwehrs Mathe. I VL Gr. A Wenisch Statik I VL Gr. B 1/1.16 Mathe. I VL Gr. B Wenisch HG 067 Statik

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Bauingenieurwesen. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Bestimmungen. für den. Studiengang Bauingenieurwesen. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) und C Bestimmungen für den Studiengang Bauingenieurwesen Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3 ab 01.03.008 40-BI/B Vorpraktikum 41-BI/B Aufbau des Studiengangs 4-BI/B Praktisches Studiensemester

Mehr

Einführung in das Bachelorstudium an der Leibniz Universität Hannover

Einführung in das Bachelorstudium an der Leibniz Universität Hannover Einführung in das Bachelorstudium an der Leibniz Universität Hannover Einführungsveranstaltung, 6.0.207 Seite Herzlich Willkommen an der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie Wintersemester 207/208

Mehr

2 Semester 4 Semester

2 Semester 4 Semester Bauingenieurausbildung an der Fachhochschule Erfurt Geschichtliche Entwicklung Erfurt ist seit 1392 Universitätsstadt Auch praxisorientierte Bildungsstätten haben in Erfurt Tradition: 1901 Königliche Baugewerbeschule

Mehr

Änderungssatzung zur Studienordnung für den ingenieurwissenschaftlichen Diplomstudiengang Bauingenieurwesen an der Universität Leipzig (DSO BING UL)

Änderungssatzung zur Studienordnung für den ingenieurwissenschaftlichen Diplomstudiengang Bauingenieurwesen an der Universität Leipzig (DSO BING UL) 3/8 Universität Leipzig Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Änderungssatzung zur Studienordnung für den ingenieurwissenschaftlichen Diplomstudiengang Bauingenieurwesen an der Universität Leipzig (DSO

Mehr

Äquivalenzlisten für den Wechsel von der BPO 10 zur BPO 13 im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens (B.Sc.)

Äquivalenzlisten für den Wechsel von der BPO 10 zur BPO 13 im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens (B.Sc.) Äquivalenzlisten für den Wechsel von der BPO 10 zur BPO 1 im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens (B.Sc.) Fachrichtung Bauingenieurwesen nach BPO vom 1.10.2010 sowie der dritten Mechanik

Mehr

10/2000 Mitteilungen Amtsblatt der BTU Cottbus I N H A L T

10/2000 Mitteilungen Amtsblatt der BTU Cottbus I N H A L T 10/2000 Mitteilungen Amtsblatt der BTU Cottbus 22.05.2000 I N H A L T Seite 1. Dritte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 2 des Studienganges Bauingenieurwesen der Brandenburgischen Technischen Universität

Mehr

Anerkennung von Prüfungsleistungen beim Fachwechsel Bauingenieurwesen PO'99 Bau- und Umweltingenieurwesen PO'09

Anerkennung von Prüfungsleistungen beim Fachwechsel Bauingenieurwesen PO'99 Bau- und Umweltingenieurwesen PO'09 Studiendekanat Bauingenieurwesen Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie Studiendekanat Bauingenieurwesen Anerkennung von Prüfungsleistungen beim Fachwechsel Bauingenieurwesen PO'99 Bau- und Umweltingenieurwesen

Mehr

2. Semester Vorlesungsbeginn:

2. Semester Vorlesungsbeginn: 2. Semester Vorlesungsbeginn: 07.04.2014 Technisches Englisch (W) Beppler-Spahl 1/1.18 Baustoffkunde Landwehrs Tutorium Statik Tutoren Bauphysik I Lorenz Verkehrswesen I Wasserbau I Baukonstruktion Tutorium

Mehr

Hochschule Trier Fachrichtung: Bauingenieurwesen

Hochschule Trier Fachrichtung: Bauingenieurwesen Hochschule Trier Fachrichtung: Bauingenieurwesen 15032017 1 Prüfungszeiträume (PZ 1 und PZ 2) Prüfungstermine für die Studiengänge Bachelor Bauingenieurwesen und Bachelor Bauingenieurwesen mit Praxissemester

Mehr

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2017/18 Stand: siehe unten

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2017/18 Stand: siehe unten 1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 201/1 1 :1 - :00 Bletz-Mühldorfer 2 :00 - : :00 - : Bathon 10 - Technische Mechanik 10 - Grundlagen der Bauphysik Kirillova / Khay,D0 1 - Mathematik-Übung

Mehr

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2016/17

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2016/17 1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 201/1 1 :00 - : Bletz-Mühldorfer 2 : - :30 3 : - :30 Bathon 00 - Technische Mechanik 00 - Grundlagen der Bauphysik D31/31 0 - Mathematik-Übung Gruppe A :30

Mehr

Bestimmungen. für den. Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3. B.

Bestimmungen. für den. Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3. B. Bestimmungen für den Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3 B. Besonderer Teil 40-BM/b Vorpraktikum 41-BM/b Aufbau des Studiengangs 42-BM/b

Mehr

1. Semester BA Bauingenieurwesen Sommersemester 2018 Stand: siehe unten

1. Semester BA Bauingenieurwesen Sommersemester 2018 Stand: siehe unten 1. Semester BA Bauingenieurwesen Sommersemester 201 1 :1 - :00 Bletz-Mühldorfer 2 :00 - : :00 - : Bathon Geldmacher 00 - Grundlagen der Bauphysik Kirillova / Khay, 0 - Mathematik-Übung Gruppe A und B :

Mehr

Bestimmungen. für den. Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 4. B.

Bestimmungen. für den. Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 4. B. Bestimmungen für den Bachelorstudiengang Baumanagement und Baubetrieb Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 4 B. Besonderer Teil 40-BM/b Vorpraktikum 41-BM/b Aufbau des Studiengangs 42-BM/b

Mehr

Einführung in das Studium an der Leibniz Universität Hannover

Einführung in das Studium an der Leibniz Universität Hannover Einführung in das Studium an der Leibniz Universität Hannover Einführungsveranstaltung, 12.10.2015 Seite 1 Herzlich Willkommen an der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie Wintersemester 2015/2016

Mehr

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen und Geodäsie

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen und Geodäsie Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen und Geodäsie Studien- und Prüfungsplan (Anhang I) Legende Bewertungssystem: St = Standard (benotet); bnb = bestanden/nicht bestanden s = schriftlich; m = mündlich;

Mehr

Studienbeginn ab dem WS 2015/16 (Semester 1, 3 und 5) Studienplan Wintersemester 2017/18

Studienbeginn ab dem WS 2015/16 (Semester 1, 3 und 5) Studienplan Wintersemester 2017/18 Studienbeginn ab dem WS 2015/16 ( 1, 3 und 5) Studienplan Wintersemester 2017/18 für den Bachelorstudiengang Bauwesen Grundlagen: Rahmenprüfungsordnung für die Fachhochschulen (RaPO) in der Fassung vom

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG AMTLICHE BEKANNTMACHUNG NUMMER 2017/118 SEITEN 1 - DATUM 19.0.2017 REDAKTION Sylvia Glaser Berichtigung der studiengangspezifischen Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen der Rheinisch-Westfälischen

Mehr

Studienbeginn ab dem WS 2015/16 (Semester 2, 4 und 6) Studienplan Sommersemester 2018

Studienbeginn ab dem WS 2015/16 (Semester 2, 4 und 6) Studienplan Sommersemester 2018 Studienbeginn ab dem WS 2015/16 ( 2, 4 und 6) Studienplan Sommersemester 2018 für den Bachelorstudiengang Bauwesen Grundlagen: Rahmenprüfungsordnung für die Fachhochschulen in Bayern (RaPO) in der jeweils

Mehr

Vierte Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München

Vierte Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München 1 Vierte Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München Vom 25. April 2014 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung

Studien- und Prüfungsordnung Schellingstrasse 4 D-70174 T +49 (0)711 896 0 F +49 (0)711 896 666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Bauingenieurwesen Stand: 0.0.013 Aufgrund

Mehr

Bestimmungen. für den. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Bauingenieurwesen. B. Besonderer Teil

Bestimmungen. für den. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Bauingenieurwesen. B. Besonderer Teil Bestimmungen für den Studiengang Bauingenieurwesen Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Bauingenieurwesen Version 4 vom 20.0.204 B. Besonderer Teil 40- BIWB Vorpraktikum 4- BIWB Aufbau des Studienganges

Mehr

Angewandte Informatik, Master of Science

Angewandte Informatik, Master of Science Universität Duisburg-Essen, Vorlesungsverzeichnis () Heisel Bembenek Marrón Shih Heisel Angewandte Informatik, Master of Science Vertiefung der Informatik Echtzeitsysteme Mo 10-12, BC 523 Do 12-13, BC

Mehr

Masterstudiengang Konstruktiver Ingenieurbau Fachbereich Bauingenieurwesen

Masterstudiengang Konstruktiver Ingenieurbau Fachbereich Bauingenieurwesen Stand 2014-05-21, Wolfgang Breit Masterstudiengang Konstruktiver Ingenieurbau Fachbereich Fachbereich TU Kaiserslautern, Masterstudiengang Konstruktiver Ingenieurbau - 1 - Master-Studium Team Team Stahlbeton-

Mehr

Studienplan für den Masterstudiengang Allgemeiner Ingenieurbau (Schwerpunkt: Ingenieurbau) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Studienplan für den Masterstudiengang Allgemeiner Ingenieurbau (Schwerpunkt: Ingenieurbau) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München Studienplan für den Masterstudiengang Allgemeiner Ingenieurbau Seite 1 Studienplan für den Masterstudiengang Allgemeiner Ingenieurbau () an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München gültig ab

Mehr

Begrüßung der Erstsemester des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen. Fachrichtung Bauingenieurwesen

Begrüßung der Erstsemester des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen. Fachrichtung Bauingenieurwesen Begrüßung der Erstsemester des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Bauingenieurwesen 1 Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen-Bau Semester Summe: 210 CP VII Bachelorarbeit (12 CP) Berufspraktische

Mehr

Konstruktiver Ingenieurbau

Konstruktiver Ingenieurbau Fakultät Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau Studienrichtung Konstruktiver Ingenieurbau Pflicht- und Wahlpflichtmodule der Vertiefung Konstruktiver Ingenieurbau im Grundfach- und Vertiefungsstudium

Mehr

Curriculum des Studiengangs Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau) im Praxisverbund

Curriculum des Studiengangs Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau) im Praxisverbund Curriculum des Studiengangs Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau) im Praxisverbund odul und zugehörige 1.1 Ausbildungssemester 1 --- 0 900 0 Buczek 2.1 Ausbildungssemester 2 --- 0 900 0 Buczek 3.1 Ingenieurgrundlagen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Anlagen: Anlage 1: Studienplan

Inhaltsverzeichnis. Anlagen: Anlage 1: Studienplan Besondere Studien- und Prüfungsordnung des Masterstudienprogramms Architektur (Master of Science) der HafenCity Universität Hamburg Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU) Das Präsidium

Mehr

Studienordnung. für den. Bakkalaureus-Studiengang Bauingenieurwesen. an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (StudO-B BI)

Studienordnung. für den. Bakkalaureus-Studiengang Bauingenieurwesen. an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (StudO-B BI) Studienordnung für den Bakkalaureus-Studiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (StudO-B BI) Vom 01. Juni 2001 Auf der Grundlage von 21 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

1. Semester BA Bauingenieurwesen Sommersemester 2017 Stand: siehe unten

1. Semester BA Bauingenieurwesen Sommersemester 2017 Stand: siehe unten 1. Semester BA Bauingenieurwesen Sommersemester 201 1 :00 - : Kühne Bletz-Mühldorfer 2 : - :30 3 : - :30 Bathon 10 - Technische Mechanik 10 - Grundlagen der Bauphysik Kirillova / Khay 1 - Mathematik-Übung

Mehr

Fakultät für Bauingenieurwissenschaften

Fakultät für Bauingenieurwissenschaften Wahlfächer Weitere Informationen Fakultät für Bauingenieurwissenschaften Bau dir deine Zukunft...! Wahlfächer Semesterstunden Bauzeichnen Aufbaukurs 2 CAD Aufbaukurs 2 Chemie Aufbaukurs 2 Informatik Aufbaukurs

Mehr

vertreten durch die Rektorin, August-Schmidt-Str. 4, Dortmund

vertreten durch die Rektorin, August-Schmidt-Str. 4, Dortmund tu technische Universität dortmund UNIVERSITÄT Offen im Denken Vereinbarung zwischen der Technischen Universität Dortmund vertreten durch die Rektorin, August-Schmidt-Str., 7 Dortmund und der Universität

Mehr

A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik:

A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik: A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: TUHH.BH.G2.2a Einführung in das fachwiss. Studium / Bauaufnahme 2 SWS, Mo., 8:00 09:30 Uhr, D-SBS 95, Raum 0.001 TUHH.T1.2 Technische Mathematik I, 2 SWS,

Mehr

Anlage Regelstudienplan

Anlage Regelstudienplan Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (Civil Engineering) am Fachbereich Bauwesen der Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) vom 01.02.2005 Auf der Grundlage der 9 Abs. 7, 67 Abs. 3

Mehr

Prüfungsordnung - Besonderer Teil

Prüfungsordnung - Besonderer Teil Prüfungsordnung - Besonderer Teil für den Bakkalaureus-Studiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (PrüfO-BT/B BI) Vom 01. Juni 2001 (nur gültig in Verbindung

Mehr

FB 14 Bachelor- und Masterstudiengang Bauingenieurwesen Wintersemester 2017/2018 MONTAG Stand

FB 14 Bachelor- und Masterstudiengang Bauingenieurwesen Wintersemester 2017/2018 MONTAG Stand FB 14 Bachelor- und studiengang Bauingenieurwesen Wintersemester 2017/2018 MONTAG Stand 24.10.2017 1. 8.00 10.00 Uhr 10.00 12.00 Uhr 12.00 14.00 Uhr 14.00 16.00 Uhr 16.00 18.00 Uhr Darstellungstechnik

Mehr

Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang. Bauingenieurwesen. an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden.

Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang. Bauingenieurwesen. an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Fakultät Bauingenieurwesen/ Architektur Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Diplomstudiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden Vom 18. September 2014

Mehr

Fachrichtung Bauwesen, Studiengang Bauwirtschaftsingenieurwesen: Übersicht

Fachrichtung Bauwesen, Studiengang Bauwirtschaftsingenieurwesen: Übersicht Fachrichtung Bauwesen, Studiengang Bauwirtschaftsingenieurwesen: Übersicht 1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester Modulbezeichnung SWS C SWS C SWS C SWS C SWS C SWS C TH

Mehr

18/30. Universität Leipzig Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Vom 5. November 2003

18/30. Universität Leipzig Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Vom 5. November 2003 18/30 Universität Leipzig Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Änderungssatzung zur Studienordnung für den ingenieurwissenschaftlichen Studiengang zum Magister Scientiarum (Master of Science) Wirtschaftsingenieurwesen

Mehr

Allgemeines zum Konstruktiven Ingenieurbau

Allgemeines zum Konstruktiven Ingenieurbau Allgemeines zum Konstruktiven Ingenieurbau Brücken, Hochhäuser, Kraftwerke, Industrie- und Ausstellungshallen sind Beispiele von Bauwerken, die von Bauingenieuren der Fachrichtung Konstruktiver Ingenieurbau

Mehr

Empfehlungen für die Studienrichtung Modellierungs- und Simulationsmethoden

Empfehlungen für die Studienrichtung Modellierungs- und Simulationsmethoden Studiengang Bauingenieurwesen Empfehlungen für die Studienrichtung Modellierungs- und Simulationsmethoden April 2015 Fakultät 2: Bau- und Umweltingenieurwissenschaften Universität Stuttgart Inhalt Inhalt

Mehr

Die Anlagen 1 bis 5 erhalten folgende Fassung:

Die Anlagen 1 bis 5 erhalten folgende Fassung: Auf Grund des 7 Abs. 2 Nr. 2 und 86 Abs. 2 Nr. 3 des Hochschulgesetzes (HochSchG) in der Fassung vom 19. November 2010 (GVBl. S. 463), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 22. Dezember 2015

Mehr

Amtliche Mitteilung. Inhalt

Amtliche Mitteilung. Inhalt Amtliche Mitteilung 33. Jahrgang, Nr. 29 1. März 2012 Seite 1 von 7 Inhalt Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Umweltingenieurwesen - Bau (Environmental Civil Engineering) des Fachbereichs III

Mehr

Infrastrukturmanagement

Infrastrukturmanagement Schellingstrasse 4 D-70174 T +49 (0)711 89 F +49 (0)711 89 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Infrastrukturmanagement Stand: 1.07.017 Aufgrund

Mehr

1 Geltungsbereich (zu 1 PO-BaFbT) Bachelor-Grad (zu 3 PO-BaFbT) Studienvoraussetzungen, Vorpraktikum (zu 4 PO-BaFbT)...

1 Geltungsbereich (zu 1 PO-BaFbT) Bachelor-Grad (zu 3 PO-BaFbT) Studienvoraussetzungen, Vorpraktikum (zu 4 PO-BaFbT)... Auf Grund des 7 Abs. 2 Nr. 2 und 86 Abs. 2 Nr. 3 des Hochschulgesetzes (HochSchG) in der Fassung vom 19. November 2010 (GVBl. S. 463), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 24. Juli 2014 (GVBl.

Mehr

Angewandte Informatik - Ingenieurinformatik, Bachelor of Science

Angewandte Informatik - Ingenieurinformatik, Bachelor of Science Universität Duisburg-Essen, Vorlesungsverzeichnis () Vinck Vinck Wiss. Mitarb. Hoeppner Hoeppner Angewandte Informatik - Ingenieurinformatik, Bachelor of Science 1. Fachsemester Digitaltechnische Grundlagen

Mehr

A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik:

A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik: A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik: Technische Mathematik II, 2 SWS., Mo. 14:15 15:45 Uhr, N - ES40, Raum 0008

Mehr

Bauingenieurwesen (B. Eng.)

Bauingenieurwesen (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen Bachelor of Engineering (B. Eng.) www.htwg-konstanz.de/bib Bauingenieurwesen (B. Eng.) Vertiefungsrichtungen: Konstruktiver Ingenieurbau Wasser- und Verkehrswesen Baubetrieb

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft im 3./5. Semester Bachelor Studiendekan: Prof. Dr.-Ing. Fritz Berner Institut für Baubetriebslehre Agenda Programmüberblick Informationsveranstaltung

Mehr

Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen an der Technischen Universität München

Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen an der Technischen Universität München Seite 1 Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen an der Technischen Universität München Vom 23. Juni 2016 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen UNIVERSITÄT SIEGEN Theorie und Praxis für Karrieren von morgen Amtliche Mitteilungen Datum 16. Mai 006 Nr. 19/006 I n h a l t : Studienordnung für den Studiengang Bauingenieurwesen mit dem Abschluss Bachelor

Mehr

H O C H S C H U L E M Ü N C H E N Wintersemester 2016/2017 Fakultät 02 - Bauingenieurwesen Seite 1

H O C H S C H U L E M Ü N C H E N Wintersemester 2016/2017 Fakultät 02 - Bauingenieurwesen Seite 1 Fakultät 02 - Bauingenieurwesen Seite 1 V O R P R Ü F U N G Freitag 8.00 h- Aula Bauphysik Grundlagen Dr. Holm Dr. Ansorge 20.01.2017 9.30 h Dr. Werner Bosl Montag 10.00 h- Aula Bauinformatik I Grdlagen

Mehr

A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik:

A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik: A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik: Einführung in das fachwiss. Studium / Bauaufnahme 2 SWS, Do.,16:00 17:30

Mehr

Studienordnung für den Diplomstudiengang. Bauingenieurwesen. an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden University of Applied Sciences.

Studienordnung für den Diplomstudiengang. Bauingenieurwesen. an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden University of Applied Sciences. Fakultät Bauingenieurwesen/ Architektur Studienordnung für den Diplomstudiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden University of Applied Sciences vom 27. Juli 2010

Mehr

Masterstudium "Bauingenieurwesen"

Masterstudium Bauingenieurwesen Fakultät für Bauingenieurwesen www.bauwesen.tuwien.ac.at Masterstudium "Bauingenieurwesen" Auswahl von 2 Vertiefungsrichtungen (jeweils M1+M2) Konstruktiver Ingenieurbau 1 Konstruktiver Ingenieurbau 2

Mehr

Kommunikationsdesign

Kommunikationsdesign Fachbereiche und Lehrveranstaltungen / LE Kommunikationsdesign 1 Kommunikationsdesign Gestaltungsgrundlagen (Grundstudium) Lausch Grundlagen künstlerischer Gestaltung ÜB, 12 SWS Mo und Di 9-14, R12 R01

Mehr

Double Degree-Programm Sofia/Wien ZWEITE DIPLOMPRÜFUNG BAUINGENIEURWESEN / WASSERBAU. E 6 1 0... Kennzahl Matrikelnummer. Vor- und Familiennname...

Double Degree-Programm Sofia/Wien ZWEITE DIPLOMPRÜFUNG BAUINGENIEURWESEN / WASSERBAU. E 6 1 0... Kennzahl Matrikelnummer. Vor- und Familiennname... PRÜFUNGSPROTOKOLL Double Degree-Programm Sofia/Wien ZWEITE DIPLOMPRÜFUNG BAUINGENIEURWESEN / WASSERBAU Prüfungsprotokoll-Nr.... E 6 1 0... Kennzahl Matrikelnummer Vor- und Familiennname... Datum, Ort und

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG AMTLICHE BEKANNTMACHUNG NUMMER 2017/193 SEITEN 1-14 DATUM 09.08.2017 REDAKTION Sylvia Glaser 3. Ordnung zur Änderung der Studiengangspezifischen Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen

Mehr

Fünfte Satzung zur Änderung der Fachprüfungsordnung für den Masterstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München

Fünfte Satzung zur Änderung der Fachprüfungsordnung für den Masterstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München FINAL 1 Fünfte Satzung zur Änderung der Fachprüfungsordnung für den Masterstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München Vom 12. April 2010 Aufgrund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung

Mehr

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab dem WS 2015/16

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab dem WS 2015/16 Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab dem WS 2015/16 2 Agenda 1. Aufbau des WING Studiengangs (Studienbeginn bis SS15) 2. Aufbau und Änderungen ab dem WS 2014/15 Bachelor 3. Aufbau und Änderungen

Mehr

Studienordnung. für den. Magister-Studiengang Bauingenieurwesen. an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (StudO-M BI)

Studienordnung. für den. Magister-Studiengang Bauingenieurwesen. an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (StudO-M BI) Studienordnung für den Magister-Studiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (FH) (StudO-M BI) Vom 01. Juni 2001 Auf der Grundlage von 21 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

Prüfungstermine für schriftliche Prüfungen Grundsatzplan. Master SEPM

Prüfungstermine für schriftliche Prüfungen Grundsatzplan. Master SEPM Numerische Strömungsmechanik (Papenfuß) Numerische Strömungsmechanik (Papenfuß) (7211) 1. Mo Bauphysik (2120) Baustatik I Baustatik II Baustatik I + II 4 Werkstoffinformatik (4700) Umweltchemie 1. Di Methoden

Mehr

Dualer Studiengang Bauingenieurwesen

Dualer Studiengang Bauingenieurwesen Dualer Studiengang Bauingenieurwesen Informationsveranstaltung am 08.11.2017 Informationen zu dem dualen Studiengang Erste Termine an der FH Prof. Dr.-Ing. Jan Vette Fachhochschule Münster Fachbereich

Mehr

Studiengang: Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau), B.Eng. Stand: 17.03.2011

Studiengang: Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau), B.Eng. Stand: 17.03.2011 Studiengang: Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau), B.Eng. Stand: 17.0.011 Studienbeginn zum WS Bachelor Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau) Sem. 7 Praxisprojekt Bachelor-Arbeit & Kolloquium 6 Leitungsbau

Mehr

Die Regelstudienzeit und das Studienvolumen errechnen sich aus der Dauer des vorangehenden abgeschlossenen

Die Regelstudienzeit und das Studienvolumen errechnen sich aus der Dauer des vorangehenden abgeschlossenen Satzung des Fachbereichs Bauwesen der Fachhochschule Lübeck zur Änderung der Prüfungsordnung für den Master - Studiengang Bauingenieurwesen Vom 15. Juli 2010 Aufgrund des 52 des Hochschulgesetzes vom 28.

Mehr

Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen

Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen und Text: Studiengang Gestaltung: Studiengang Architektur & Interessieren Sie sich für mathematisch-naturwissenschaftliche Zusammenhänge? Möchten Sie in Ihrer Ausbildung lernen, wie Sie kreative Lösungen

Mehr

Der Studiengang Bauingenieurwesen. Prof. Dr.-Ing. Stephan Freudenstein Lehrstuhl für Verkehrswegebau Studiendekan BI/UI

Der Studiengang Bauingenieurwesen. Prof. Dr.-Ing. Stephan Freudenstein Lehrstuhl für Verkehrswegebau Studiendekan BI/UI Der Studiengang Bauingenieurwesen Prof. Dr.-Ing. Stephan Freudenstein Lehrstuhl für Verkehrswegebau Studiendekan BI/UI Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt Bauen Infrastruktur Umwelt Planet Erde Studierendenzahlen,

Mehr

Informationen zum Hauptstudium im Studiengang Verkehrsingenieurwesen

Informationen zum Hauptstudium im Studiengang Verkehrsingenieurwesen Informationen zum Hauptstudium im Studiengang Verkehrsingenieurwesen Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Fengler Studiendekan Dresden, 10. Juni 2013 Studienordnung für den Studiengang Verkehrsingenieurwesen Fakultät

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Geltungsbereich

Inhaltsverzeichnis. 1 Geltungsbereich Gemäß 3 in Verbindung mit 34 Abs. 3 und 47, 49 des Thüringer Hochschulgesetzes (ThürHG) vom 21.12.2006 (GVBl. S. 601), zuletzt geändert durch Artikel 12 des Gesetzes vom 12. August 2014 (GVBl. S. 472),

Mehr

Infoveranstaltung Dualer Studiengang Bauingenieurwesen

Infoveranstaltung Dualer Studiengang Bauingenieurwesen Infoveranstaltung Dualer Studiengang Bauingenieurwesen Aufbau des dualen Studiengangs WS 2016/17 Prof. Dr.-Ing. Gerhard Schaper Corrensstr. 25 fon +49 (0)251.83 65-150 schaper@fh-muenster.de D-48149 Münster

Mehr

Studienordnung. für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München. Vom 21. Oktober 2005

Studienordnung. für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München. Vom 21. Oktober 2005 Studienordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München Vom 21. Oktober 2005 Aufgrund von Art. 6 in Verbindung mit Art. 72 Abs. 1 und Art. 86 a des Bayerischen

Mehr

Angewandte Informatik, Master of Science, PO 2012

Angewandte Informatik, Master of Science, PO 2012 Universität Duisburg-Essen, Vorlesungsverzeichnis () Hatebur Heisel Meis König König Beckers Heisel Beckers Weis Weis Angewandte Informatik, Master of Science, PO Vertiefung der Informatik Muster- und

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen UNIVERSITÄT SIEGEN Theorie und Praxis für Karrieren von morgen Amtliche Mitteilungen Datum 6. Juli 005 Nr. 16/005 I n h a l t : Studienordnung für den Fachhochschulstudiengang B a u i n g e n i e u r w

Mehr

Lehrveranstaltungen Campus Essen Maschinenwesen (auslaufend)

Lehrveranstaltungen Campus Essen Maschinenwesen (auslaufend) Lehrveranstaltungen Campus Essen Maschinenwesen (auslaufend) Im integrierten Studiengang Maschinenbau werden der D I- und der D II-Studiengang mit den folgenden Vertiefungsrichtungen angeboten: D I - Studiengang

Mehr

Bauingenieurwesen und IuI im Bachelor- und Master-Studiengang. Vorstellung des Lehrangebots aus dem Fachgebiet

Bauingenieurwesen und IuI im Bachelor- und Master-Studiengang. Vorstellung des Lehrangebots aus dem Fachgebiet Bauingenieurwesen und IuI im Bachelor- und Master-Studiengang Vorstellung des Lehrangebots aus dem Fachgebiet Geotechnik 04.02.2015 Module im Bachelor und Perspektiven im Master Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil.

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN. Datum: Nr.: 218

AMTLICHE MITTEILUNGEN. Datum: Nr.: 218 AMTLICHE MITTEILUNGEN Datum: 03.12.2012 Nr.: 218 Änderung der Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen, veröffentlicht in den Amtlichen Mitteilungen der Hochschule RheinMain Nr. 207

Mehr

neue SPO ab WS 2017 / 2018

neue SPO ab WS 2017 / 2018 Bachelor SPO vom xxx Semester UT 1W neue SPO ab WS 2017 / 2018 Modul Nr. Modulbezeichnung Teilmodul ECTS SWS Dozent Gruppe 1 Naturwissenschaftliche und Ingenieurtechnische Grundlagen 1.1 Mathematik I 5

Mehr

Anlage zur Studienordnung des Studienganges Bachelor of Science Meteorologie Studienablaufplan/ Modulübersichtstabelle

Anlage zur Studienordnung des Studienganges Bachelor of Science Meteorologie Studienablaufplan/ Modulübersichtstabelle Bachelor of Science Meteorologie (Seite 1 von 5) Anlage zur Studienordnung des Studienganges Bachelor of Science Meteorologie Studienablaufplan/ Modulübersichtstabelle Modul und zugehörige Lehrveranstaltungen

Mehr

A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik:

A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik: A: BACHELOR - Studiengang Bau- und Holztechnik: gemeinsamer Teil der Vertiefungsrichtungen Hoch- und Tiefbau sowie Holztechnik: Technische Mathematik II, 2 SWS., Mo. 14:15 15:45 Uhr, N - ES40, Raum 0008

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Mathematik an der Technischen Universität Clausthal, Fachbereich Mathematik und Informatik. Vom 31.

Studienordnung für den Studiengang Mathematik an der Technischen Universität Clausthal, Fachbereich Mathematik und Informatik. Vom 31. Studienordnung für den Studiengang Mathematik an der Technischen Universität Clausthal, Fachbereich Mathematik und Informatik. Vom 31. März 2004 (Mitt. TUC 2004, Seite 259) Neufassung der Studienordnung

Mehr

FACHHOCHSCHULE LAUSITZ University of Applied Sciences. Mitteilungsblatt Nr. 77. Studienordnung des Studienganges Bauingenieurwesen DIE PRÄSIDENTIN

FACHHOCHSCHULE LAUSITZ University of Applied Sciences. Mitteilungsblatt Nr. 77. Studienordnung des Studienganges Bauingenieurwesen DIE PRÄSIDENTIN FACHHOCHSCHULE LAUSITZ University of Applied Sciences Mitteilungsblatt Nr. 77 Studienordnung des Studienganges Bauingenieurwesen DIE PRÄSIDENTIN 05.09.2002 Die Studienordnung (SO) für den Studiengang Bauingenieurwesen

Mehr