Call Spread Warrants auf europäische «global excellence» Aktien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Call Spread Warrants auf europäische «global excellence» Aktien"

Transkript

1 Call Spread Warrants auf europäische «global excellence» Aktien SVSP Kategorie: Spread Warrants (2110) Zürich, Januar 2013

2 Aktien Aufstocken der Aktienallokation Das Jahr 2012 wird den Investoren als ereignisreiches Jahr in Erinnerung bleiben. Griechenland musste umschulden, Chinas Wachstum stagnierte und die Eurozone fiel in die Rezession. Obwohl alle diese Ereignisse für die Aktienmärkte eigentlich negativ sind, geschah jedoch tatsächlich das Gegenteil. Die Aktienmärkte und andere risiokoreiche Anlagen haussierten. Eine nachhaltige Erholung des europäischen Wirtschaftsraums wird wohl erst in der 2. Hälfte des Jahres zu erkennen sein. Jedoch wurden wichtige politische Entscheidungen in der Euro Zone getroffen, die ein Auseinanderbrechen verhindern sollen. Die globale Wirtschaft zeigt eine Bodenbildung und die Zentralbanken fluten die Märkte. Eine Erhöhung des Risikoappetits erscheint im Umfeld von Negativzinsen zugunsten von Aktien als valable Strategie. Aufgrund der aktuellen Indikatoren hat sich das Stimmungsbild für Aktien bei den Investoren deutlich verbessert. In diesem Umfeld sollten europäische Aktien US amerikanische Aktien überholen. Auf Grundlage dieser Kernpunkte hat das Investment Committee der Bank Julius Bär zu Lasten der Liquiditätsposition durch den Kauf von Global Excellence Aktien die Aktienquote erhöht. 2

3 Aktien Mit geringem Einsatz an der Aktienperformance partizipieren Call Spread Warrants erlauben die Partizipation am zugrundeliegenden Basiswert. Allerdings sind sowohl die Verlust- als auch die Gewinnmöglichkeiten durch den unteren sowie den oberen Ausübungspreis definiert. Die pro Basiswert investierte Prämie ist in Relation zum potentiellen Gewinn wegen der aktuell niedrigen impliziten Volatität attraktiv. Die Warrants bieten eine überaus interessante Alternative zur Direktanlage. Durch den gleichzeitigen Kauf und Verkauf von Call Optionen wird die zu investierende Prämie reduziert. Die Bank Julius Bär emittiert mit den Call Spread Warrants ein überzeugendes und kostengünstiges Finanzinstrument, das es potentiellen Investoren erlaubt, durch den Einsatz einer Prämie intelligent ihr Aktienexposure aufzubauen. 3

4 Aktien Optionskomponente Bull Call Spread Illustration Optionskomponente Long ITM Call (Ausübungspreis I) + Short OTM Call (Ausübungspreis II) Limitierte Verlustpotenzial: Max Verlust = Eingesetzte Optionsprämie Limitierte Gewinnpotenzial: Max Gewinn = Ausübungspreis II Ausübungspreis I eingesetzte Optionsprämie Gewinnschwelle: Gewinnschwelle = Ausübungspreis I + eingesetzte Optionsprämie 4

5 Aktien Ein Beispiel Julius Baer Call Spread Warrant auf ABB Anfangsaktienpreis: CHF Anfangswarrantpreis: CHF 0.36 Ausübungspreis I: CHF (90%) Ausübungspreis II: CHF ( 115%) Ratio: 6:1 (6 spread warrants für 1 ABB Aktie) Kauf 6 Call Spread Warrants auf ABB: Max Verlust: 2.16 (6 x CHF 0.36) (Fall der Schlusskurs von ABB am Verfalldatum unter dem Ausübungspreis I notiert, verfallen beide Optionen wertlos und der Investor verliert die eingesetzte Warrantsprämie. Der max. Verlust für eine direkte Investition in ABB wird CHF bedeuten, falls die Aktie auf 0 fällt.) Max profit: CHF CHF CHF 2.16 = CHF 2.84 (Falls der Schlusskurs von ABB am Verfalldatum über dem Ausübungspreis II notiert, ist der Investor berechtigt eine ABB Aktie zum Preis von CHF zu beziehen, aber gleichzeitig ist er auch verpflichtet die Aktie zum Preis von CHF zu verkaufen, daher ist das Gewinnpotenzial limitiert.) Gewinnschwelle: CHF CHF 2.16 = CHF (Sobald ABB Aktie über CHF handelt, befindet sich der Investor schon in der Gewinnzone.) 5

6 Aktien Produktübersicht Symbol Valor Basiswert Ratio Währung Referenzkurs** Optionspreis** BULRD Royal Dutch Shell 10 EUR BULAS Siemens 20 EUR BULTO Total 10 EUR BULUN Unilever 10 EUR BULAB ABB 6 CHF BULGE Geberit 50 CHF BULHE Helvetia 150 CHF BULLI Lindt & Sprüngli 1000 CHF 3' BULNE Nestlé 10 CHF BULNO Novartis 10 CHF BULRI Richemont 40 CHF BULSG SGS 1000 CHF 2' BULSI SIKA 500 CHF 2' BULSO Sonova 50 CHF BULSU Sulzer 50 CHF BULSW Swatch 200 CHF BULZU Zurich Ins. Group 100 CHF Verfalldatum: 20. Dezember 2013 Unterer Ausübungspreis: 90%* Oberer Ausübungspreis: 115%* Handelbar an Scoach * in % des Referenzkurses ** Indikative Angaben vom For more information please visit our website:

7 Kontakt Internet Equity Derivatives Sales derivatives.juliusbaer.com Reuters/Bloomberg JBSTP

8 Wichtige rechtliche Hinweise Nur zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen. Die obigen Angaben dienen lediglich der Information und beinhalten weder ein Angebot noch eine Einladung zur Offertstellung und stellen weder einen Emissionsprospekt gemäss Artikel 652a bzw OR, noch einen Kotierungsprospekt oder ein Kotierungsinserat gemäss dem Kotierungsreglement der SIX Swiss Exchange dar. Ein Kauf- bzw. Verkaufsangebot wird nur mit der vollständigen Dokumentation gemacht, welche insbesondere die Risiken dieses Finanzproduktes aufzeigt und bei der Bank Julius Bär & Co. AG bezogen werden kann (Tel. +41 (0) , Strukturierte Produkte, Hohlstrasse 604/606, CH-8010 Zürich). Die Anleger sind angehalten, diese Dokumentation sorgfältig zu lesen, da darin die Bedingungen festgehalten werden, unter welchen die Anleger in das Produkt investieren. Die bisherige Wertentwicklung einer Anlage oder die Wertentwicklungsprognose ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Investitionen in derivative Instrumente beinhalten erhebliche Risiken bis hin zur Möglichkeit des Gesamtverlustes des investierten Kapitals. Diese Anlageprodukte stellen keine Beteiligung an einer kollektiven Kapitalanlage im Sinne des Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen dar und unterstehen nicht der Aufsicht durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Der Anleger unterliegt dem Konkursrisiko der Emittentin und je nach Währung, in der das Produkt emittiert ist, einem Währungsrisiko. Alle Preise sind ohne Gewähr. Die Bank Julius Bär ist Mitglied des Schweizerischen Verbandes für Strukturierte Produkte (SVSP).

9

Worst-of Pro Units in CHF

Worst-of Pro Units in CHF Kapitalschutz ohne Cap (SVSP-Kat. 1100*) Zürich, Juni 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% bzw. 95% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär

Mehr

Worst-of Pro Units in CHF und EUR

Worst-of Pro Units in CHF und EUR Kapitalschutz ohne Cap Zürich, Januar 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär & Co. AG, Moody s Aa3) unbegrenzte

Mehr

Certificates auf den US Healthcare Reform Basket Tracker-Zertifikate (SVSP Kat. 210)

Certificates auf den US Healthcare Reform Basket Tracker-Zertifikate (SVSP Kat. 210) Certificates auf den US Healthcare Reform Basket Tracker-Zertifikate (SVSP Kat. 210) Ich bin nicht der erste Präsident, der sich dieser Sache annimmt, aber ich bin entschlossen, der letzte zu sein. Barack

Mehr

JB Floored Floater Notes mit Referenzanleihe - in EUR & USD Referenzschuldner-Zertifikat mit bedingtem Kapitalschutz (SVSP Kategorie: 1410)

JB Floored Floater Notes mit Referenzanleihe - in EUR & USD Referenzschuldner-Zertifikat mit bedingtem Kapitalschutz (SVSP Kategorie: 1410) JB Floored Floater Notes mit Referenzanleihe - in EUR & USD Referenzschuldner-Zertifikat mit bedingtem Kapitalschutz (SVSP Kategorie: 1410) Zürich, September 2012 Historisch niedrige Zinsen Die EZB hat

Mehr

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Investment Banking Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive

Mehr

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND Julius Baer Structured Products Tailored Solutions Group 28. Januar 2015 BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION

Mehr

Short Leverage Certificate auf den US Treasury 10y Future

Short Leverage Certificate auf den US Treasury 10y Future Short Leverage Certificate auf den US Treasury 10y Future Diverse Hebel Zürich, Januar 2010 Investment Case Ausufernde Staatsverschuldung wegen umfassender Konjunkturprogramme. Enormer Refinanzierungsbedarf

Mehr

Anlageklasse Aktienvolatilität Mit Strategie investieren

Anlageklasse Aktienvolatilität Mit Strategie investieren Anlageklasse Aktienvolatilität Mit Strategie investieren Inhalt 3 4 6 8 10 11 Mit Strategie zum Erfolg Commerzbank US Equity Volatility Balanced Strategie 04 Handelsansatz 04 Die Idee 04 Strategiedetails

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

Holen Sie sich Ihren Weihnachtsbonus

Holen Sie sich Ihren Weihnachtsbonus Holen Sie sich Ihren Weihnachtsbonus JB Multi Barrier Reverse Convertibles mit Xmas-Coupon in CHF, EUR & USD Barrier Reverse Convertibles (SVSP Kategorie: 1230) Zürich, November 2014 Holen Sie sich Ihren

Mehr

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen IB Financial Products Februar 2015 Seite 2 CLN bieten zurzeit mehr als herkömmliche Obligationen Sie suchen nach einer Alternative

Mehr

TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN?

TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN? 21.05.2015 TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN? Manuel Dürr, Head Public Solutions, Leonteq Securities AG Simon Przibylla, Sales Public Solutions, Leonteq Securities AG TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE

Mehr

Wie lassen sich die Vorteile von strukturierten Produkten mit denen von ETFs kombinieren?

Wie lassen sich die Vorteile von strukturierten Produkten mit denen von ETFs kombinieren? Vontobel Investment Banking Wie lassen sich die Vorteile von strukturierten Produkten mit denen von ETFs kombinieren? Eric Blattmann, Head Public Distribution Mai 2016 Leistung schafft Vertrauen Strukturierte

Mehr

Zielsicher investieren EFG Financial Products Reverse Convertibles. renditeoptimierung

Zielsicher investieren EFG Financial Products Reverse Convertibles. renditeoptimierung renditeoptimierung inhalt 4 5 6 8 10 12 14 16 Solides Investment in stagnierenden Märkten Reverse Single Barrier Reverse Multi Barrier Reverse Callable Multi Barrier Reverse Autocallable Multi Barrier

Mehr

Erfolgreich regional investieren!

Erfolgreich regional investieren! Erfolgreich regional investieren! Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Warum in die Ferne schweifen? Das Gute liegt so nah! Die wirtschaftsstarke Region rund um den Zürichsee bildet für viele börsenkotierte

Mehr

(3-Monats EURIBOR %) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of BASF N / Bayer N / Sanofi A

(3-Monats EURIBOR %) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of BASF N / Bayer N / Sanofi A (3-Monats EURIBOR + 7.30%) p.a. ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of BASF N / Bayer N / Sanofi A Statusbericht, Bewertungsdatum: 30. Dezember 2016 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung

Mehr

Renditeoptimierung Januar Serie 2014. Profitieren abseits des. auf Schweizer Zinsen

Renditeoptimierung Januar Serie 2014. Profitieren abseits des. auf Schweizer Zinsen Renditeoptimierung Januar Serie 2014 01 2014 Profitieren abseits des Aktienmarkts Reverse Convertibles auf Schweizer Zinsen Liebe Anleger 4 Thema im Fokus Profitieren von Schweizer Zinsen INHALT 4 Thema

Mehr

Strukturierte Anlagelösungen aktuell

Strukturierte Anlagelösungen aktuell Vontobel Investment Banking Strukturierte Anlagelösungen aktuell Eine Präsentation für professionelle Investoren Februar 2016 Leistung schafft Vertrauen Januar 2016 Rechtlicher Hinweis Diese Präsentation

Mehr

Anlageklasse Aktienvolatilität Die Funktionsweise verstehen

Anlageklasse Aktienvolatilität Die Funktionsweise verstehen Anlageklasse Aktienvolatilität Die Funktionsweise verstehen Was ist Aktienvolatilität? Anlagen in Aktienvolatilität bieten Gelegenheiten, die Anleger sich zunutze machen können. Allerdings bringen sie

Mehr

AKB Nebenwertebasket 5

AKB Nebenwertebasket 5 AKB Nebenwertebasket 5 2010 25. Mai 2012 Definitives Termsheet Produktbeschreibung Der Kauf eines es entspricht wertmässig dem Kauf des zugrunde liegenden Aktienbaskets. Der Anleger erhält in einer einzigen,

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte Entry Für den optimalen EinstiegBest BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Mehr

94% Julius Baer Worst-of Pro Units auf Roche Holding AG, Nestlé AG und Zurich Financial Services

94% Julius Baer Worst-of Pro Units auf Roche Holding AG, Nestlé AG und Zurich Financial Services 11. Februar 2011 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Bank Julius Baer & Co. Ltd. Bahnhofstrasse 36 P.O. Box CH-8010 Zurich

Mehr

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance Entweder Expresskupon von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance europa Performance Express Zertifik at BEWÄHRTE EXPRESSSTRUKTUR NUTZEN und überproportionale PERFORMANCECHANCEN WAHRNEHMEN // Zertifikat

Mehr

Julius Baer Express Certificate mit Memory Effekt auf Credit Suisse Group AG, Nestlé AG und Novartis AG

Julius Baer Express Certificate mit Memory Effekt auf Credit Suisse Group AG, Nestlé AG und Novartis AG 25. März 2011 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Indikatives Term Sheet { Julius Baer Express Certificate mit Memory Effekt

Mehr

BONUS PROTEIN auf ausgewählte Schweizer Aktien 0.50% bis 3.10% jährlichem Coupon und 100% Kapitalschutz Statusbericht, Bewertungsdatum: 07.

BONUS PROTEIN auf ausgewählte Schweizer Aktien 0.50% bis 3.10% jährlichem Coupon und 100% Kapitalschutz Statusbericht, Bewertungsdatum: 07. BONUS PROTEIN auf ausgewählte Schweizer Aktien 0.50% bis 3.10% jährlichem Coupon und 100% Kapitalschutz Statusbericht, Bewertungsdatum: 07. April 2015 Handelseinheit Preisstellung Coupon Währung CHF 1'000

Mehr

Obwaldner Kantonalbank Bahnhofstrasse 2 6060 Sarnen Telefon 041 666 22 11 www.owkb.ch

Obwaldner Kantonalbank Bahnhofstrasse 2 6060 Sarnen Telefon 041 666 22 11 www.owkb.ch Nidwaldner Kantonalbank Stansstaderstrasse 54 6370 Stans Telefon 041 619 22 22 www.nkb.ch Obwaldner Kantonalbank Bahnhofstrasse 2 6060 Sarnen Telefon 041 666 22 11 www.owkb.ch Urner Kantonalbank Bahnhofstrasse

Mehr

2.55% (1.70% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of DAX / EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI

2.55% (1.70% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of DAX / EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI 2.55% (1.70% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of DAX / EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI Statusbericht, Bewertungsdatum: 10. August 2015 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung

Mehr

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG RENDITEOPTIMIERUNG INVESTIEREN IN STAGNIERENDE MÄRKTE Seit den massiven Kurseinbrüchen im Jahr 2008 konnten sich die nmärkte

Mehr

Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte

Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte Gute Gründe für die Nutzung eines Down & Out Put Die Aktienmärkte haben im Zuge der

Mehr

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI 6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI Statusbericht, Bewertungsdatum: 28. Oktober 2015 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung Max.

Mehr

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket VONCERT auf International Dividend Stocks Basket Dividenden ernten Leistung schafft Vertrauen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Investment Case - Erträge durch Dividendenaktien 3 Strategie - Kriterien & Konstruktion

Mehr

EFG FINANCIAL PRODUCTS TRACKER KURZÜBERSICHT 02.03.2012 1

EFG FINANCIAL PRODUCTS TRACKER KURZÜBERSICHT 02.03.2012 1 EFG FINANCIAL PRODUCTS 1 Übersicht Solactive Rare Earth Solactive LED Solactive China Rising Regions EFG FP China Wind and Solar EFG FP White Biotechnology Solactive Gold Mining ALL SHARES Solactive Gold

Mehr

Vertical-Spreads Iron Condor Erfolgsaussichten

Vertical-Spreads Iron Condor Erfolgsaussichten www.mumorex.ch 08.03.2015 1 Eigenschaften Erwartung Preis Long Calls Long Puts Kombination mit Aktien Vertical-Spreads Iron Condor Erfolgsaussichten www.mumorex.ch 08.03.2015 2 www.mumorex.ch 08.03.2015

Mehr

Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des

Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des DJD «Tiger» 100 % Kapitalschutz Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des ishares MSCI Emerging Markets Index Sie kennen die Chancen aufstrebender Märkte. Sie kennen das Risiko aufstrebender Märkte.

Mehr

UBS GOAL/Kick-in GOAL Investieren in seitwärts tendierenden Märkten.

UBS GOAL/Kick-in GOAL Investieren in seitwärts tendierenden Märkten. UBS GOAL/Kick-in GOAL Investieren in seitwärts tendierenden Märkten. Optimierung GOALs bieten Ihnen Gewinnchancen in Zeiten seitwärts tendierender Märkte. Der hohe Coupon entschädigt Sie für das Risiko,

Mehr

SCHWEIZER DIVIDENDENtitel MIT AUSDAUER ZUM ERFOLG

SCHWEIZER DIVIDENDENtitel MIT AUSDAUER ZUM ERFOLG SEPTEMBER Serie 2012 Editorial Liebe Anleger 4 7 8 9 13 14 INHALT Thema im Fokus Schweizer Dividendenperlen Vorteile von Dividenden Beständigkeit zahlt sich aus Verlockende Dividenden Anlagechancen in

Mehr

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung.

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. ab UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. Optimierung DOCUs eröffnen Ihnen interessante Alternativen zu Ihrer Aktienoder Cashposition und bieten ein Renditepotenzial, das über dem einer

Mehr

Plan. Market Spreads. Volatility Spreads. Straddle Long Straddle Short Straddle. Bull Spread. Strangle. Mit Calls Mit Puts Bear Spread

Plan. Market Spreads. Volatility Spreads. Straddle Long Straddle Short Straddle. Bull Spread. Strangle. Mit Calls Mit Puts Bear Spread Spreads Plan Market Spreads Bull Spread Mit Calls Mit Puts Bear Spread Mit Calls Mit Puts Volatility Spreads Straddle Long Straddle Short Straddle Strangle Long Strangle Short Strangle Burkhard Weiss Futures

Mehr

Eine Bereicherung für Ihr Portfolio

Eine Bereicherung für Ihr Portfolio Eine Bereicherung für Ihr Portfolio Voncert Open End auf die Hedge Fonds der Harcourt-Belmont-Familie Hedge Fonds Vontobel Investment Banking In Hedge Fonds investieren leicht gemacht Ihre Idee Sie möchten

Mehr

Warrants Investment mit Hebeleffekt.

Warrants Investment mit Hebeleffekt. Warrants Investment mit Hebeleffekt. Kapitalschutz Ertragsoptimierung Zertifikate Produkte mit Hebelwirkung Kleiner Kick grosse Wirkung. Mit einem Warrant erwerben Sie das Recht, aber nicht die Pflicht,

Mehr

Scoach Strategie-Indizes

Scoach Strategie-Indizes Scoach Strategie-Indizes Die neuen Benchmarks für Strukturierte Produkte. Neue Strategie-Indizes Eine optimale Ausgangssituation um zu gewinnen bietet das Zusammenspiel mit qualifizierten Partnern. Die

Mehr

JB 95% Kapitalschutz-Zertifikat mit Partizipation auf Procter & Gamble, McDonalds und Eli Lilly

JB 95% Kapitalschutz-Zertifikat mit Partizipation auf Procter & Gamble, McDonalds und Eli Lilly 25. Oktober 2013 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Term Sheet und Final Terms Bank Julius Baer & Co. Ltd. Bahnhofstrasse

Mehr

Höhere Renditechancen. Referenzanleihen. Leistung schafft Vertrauen

Höhere Renditechancen. Referenzanleihen. Leistung schafft Vertrauen Höhere Renditechancen dank Referenzanleihen Leistung schafft Vertrauen Eric Blattmann, Head of Public Distribution, Bank Vontobel AG Zürich, 29. November 2011 Seite 2 Agenda Aktuelles Marktumfeld Funktionsweise

Mehr

Schroder International Selection Fund*

Schroder International Selection Fund* Schroder International Selection Fund* Swiss Equity Slides zum Video Stefan Frischknecht, CFA Head of Investments *Schroder International Selection Fund will be referred to as Schroder ISF throughout this

Mehr

Strategieindexfamilie

Strategieindexfamilie Strategieindexfamilie Hebelstrategien Hebelstrategien: Short und Indizes Die der widerspiegeln die Tagesrenditen der zugrundeliegenden Leitindizes mit einer Hebelwirkung. Berechnet werden (Hebel +2), Short

Mehr

Inspiriert investieren

Inspiriert investieren EXTRACHANCEN NUTZEN Siemens Twin-Win-Zertifikate Performance steigern, Risiken minimieren! Twin-Win-Zertifikate Mit Siemens Twin-Win-Zertifikaten profitieren Sie sowohl von einem steigenden als auch leicht

Mehr

my Solutions Massgeschneiderte Strukturierte Produkte und Optionen

my Solutions Massgeschneiderte Strukturierte Produkte und Optionen my Solutions Massgeschneiderte Strukturierte Produkte und Optionen credit-suisse.com/mysolutions Strukturierte Produkte gelten nicht als Beteiligung an kollektiven Kapitalanlagen im Sinne des Bundesgesetzes

Mehr

2. Optionen. Optionen und Futures Optionen. 2.1 Was sind Optionen?

2. Optionen. Optionen und Futures Optionen. 2.1 Was sind Optionen? 2. Optionen Optionen und Futures Optionen 2.1 Was sind Optionen? Eine Option ist ein Vertrag zwischen zwei Parteien. Der Käufer einer Option erwirbt das Recht, eine festgelegte Menge = Kontraktgrösse =

Mehr

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund Termsheet Ungesichert in CHF, EUR, GBP und USD sowie Währungsgesichert (gegen USD) in CHF, EUR und GBP Mit Möglichkeit der Sachauszahlung in Silber Produktmerkmale Im

Mehr

Optionsstrategien. Die wichtigsten marktorientierte Strategien 12.05.2014. Jennifer Wießner

Optionsstrategien. Die wichtigsten marktorientierte Strategien 12.05.2014. Jennifer Wießner Optionsstrategien Die wichtigsten marktorientierte Strategien Jennifer Wießner Yetkin Uslu 12.05.2014 Gliederung Grundlagen Definition einer Option Begriffsbestimmungen Optionen Put Option Call Option

Mehr

AKB Nebenwertebasket VI

AKB Nebenwertebasket VI AKB Nebenwertebasket VI 2012 27. Juni 2014 Definitives Termsheet I. Produktbeschreibung Der Kauf eines Zertifikates entspricht wertmässig dem Kauf des zugrunde liegenden Aktienbaskets. Der Anleger erhält

Mehr

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren!

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! GÜNSTIG EINSTEIGEN Discount-Zertifikate Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! Discount-Zertifikate Wenn Sie ein zusätzliches Renditepotenzial für Marktphasen mit

Mehr

Bedingungen Bank Julius Bär & Co. AG, Zweigniederlassung Guernsey

Bedingungen Bank Julius Bär & Co. AG, Zweigniederlassung Guernsey 12. Dezember 2012 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Bank Julius Bär & Co. AG Bahnhofstrasse 36 P.O. Box CH-8010 Zürich

Mehr

Produktinformation Emittentin Bank Vontobel AG, Zürich (Standard & Poor's A+; Moody's A1) Warrant mit Knock-Out (2200), vgl. auch www.svsp-verband.

Produktinformation Emittentin Bank Vontobel AG, Zürich (Standard & Poor's A+; Moody's A1) Warrant mit Knock-Out (2200), vgl. auch www.svsp-verband. Termsheet (Final Terms) SPRINTER OPEN END +41 (0)58 283 78 88 oder www.derinet.ch SVSP-BEZEICHNUNG: WARRANT MIT KNOCK-OUT (2200) Call - Sprinter Open End SMI (Swiss Market Index) PRODUKTBESCHREIBUNG Sprinter

Mehr

Beteiligung im Inland

Beteiligung im Inland Erläuterungen zur Jahreserhebung Kapitalverflechtungen mit dem - INA Übersicht Die in diesem Arbeitsblatt gegebenen Antworten legen den weiteren Ablauf der Erhebung fest. Die folgende Grafik zeigt in einem

Mehr

Commerzbank Aktienanleihe

Commerzbank Aktienanleihe Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Equity Markets & Commodities I Seite 2 Gewinnchancen erhöhen Commerzbank Aktienanleihe Protect auf Deutsche Bank Aktienanleihen stellen eine attraktive

Mehr

Fortlaufende Barrierebeobachtung - Jährliche Rückzahlungsmöglichkeit

Fortlaufende Barrierebeobachtung - Jährliche Rückzahlungsmöglichkeit 29. Oktober 2014 Strukturierte Produkte Telefon: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com BANK JULIUS BÄR & CO. AG Bahnhofstrasse 36 P.O. Box 8010 Zürich

Mehr

Julius Baer Floating Single ICE Units mit Knock-In

Julius Baer Floating Single ICE Units mit Knock-In 12. August 2010 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com { Indikatives Term Sheet Julius Baer Floating Single ICE Units mit Knock-In

Mehr

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Bond Fund (Lux), Credit Suisse Fund (Lux), Aberdeen Global und Aberdeen Global II

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Bond Fund (Lux), Credit Suisse Fund (Lux), Aberdeen Global und Aberdeen Global II Arbeitsanweisungen für Effektenhändler Fusion von Subfonds der Credit Suisse Bond Fund (Lux), Credit Suisse Fund (Lux), Aberdeen Global und Aberdeen Global II Vergütung der fälligen schweizerischen Umsatzabgabe

Mehr

Disclosure of shareholdings

Disclosure of shareholdings Disclosure of shareholdings Credit Suisse Group AG announces a change in the composition of the Group that holds shares in Zurich Financial Services Ltd Zurich Financial Services Ltd Mythenquai 2 8022

Mehr

10.75% Julius Baer Triple ICE Units mit Knock-In (50%) auf Credit Suisse Group AG, Julius Bär Gruppe AG und UBS AG

10.75% Julius Baer Triple ICE Units mit Knock-In (50%) auf Credit Suisse Group AG, Julius Bär Gruppe AG und UBS AG 25. Mai 2012 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Marketing Partner: Term Sheet und Final Terms { Bank Julius Bär & Co. AG

Mehr

Kupfer mit Köpfchen: VONCERT Open End auf den Vontobel Copper-Strategy Index. April 2012. Leistung schafft Vertrauen

Kupfer mit Köpfchen: VONCERT Open End auf den Vontobel Copper-Strategy Index. April 2012. Leistung schafft Vertrauen Kupfer mit Köpfchen: VONCERT Open End auf den Vontobel Copper-Strategy Index Leistung schafft Vertrauen April 2012 Seite 2 Inhalt Investment Case Investitionsmöglichkeiten Vontobel Copper-Strategy Index

Mehr

September Serie 2009. Seite 1

September Serie 2009. Seite 1 Kapitalschutz SICHERN SIE IHR GOLD. Zeichnungsschluss: 25.09.2009 September Serie 2009 EFG Financial Products AG ist ein Schweizer Effektenhändler und gehört zur EFG Bank European Financial Group mit Hauptsitz

Mehr

EINE SICHERE SACHE. Inspiriert investieren. Kurzläufer-Anleihe

EINE SICHERE SACHE. Inspiriert investieren. Kurzläufer-Anleihe EINE SICHERE SACHE Kurzläufer-Anleihe Unsere gemeinsame Inspiration - bei vollem Kapitalschutz von der Entwicklung der Aktienmärkte profitieren! Kurzläufer-Anleihe Die Kurzläufer-Anleihe bietet Ihnen bei

Mehr

Eurex Optionen und Futures Grundstrategien

Eurex Optionen und Futures Grundstrategien Eurex Optionen und Futures Grundstrategien optionen 3 Optionen 3 01 Inhaltsverzeichnis 3 Unterschiede Traded-Options vs. Warrants 5 6 8 Der Handel mit Traded-Options Handel mit Eurex-Optionen via Swissquote

Mehr

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08 Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets Risikowarnung 2 Unsere Produkte beinhalten Verlustrisiken und sind nur für erfahrene und risikobereite Anleger geeignet. Beim Trading Account können

Mehr

Goldminen & Gold Eine vielfältige Beziehung

Goldminen & Gold Eine vielfältige Beziehung MAI dezember Serie 203 Serie 202 Editorial Liebe Anleger INHALT Mit Datum vom. April 203 wurden in Zürich mittlerweile bereits zum achten Mal die Swiss Derivative Awards verliehen. Dabei konnte EFG Financial

Mehr

Produktinformation Emittentin Bank Vontobel AG, Zürich (Standard & Poor's A+; Moody's A1)

Produktinformation Emittentin Bank Vontobel AG, Zürich (Standard & Poor's A+; Moody's A1) Termsheet (Final Terms) MINI-FUTURE +41 (0)58 283 78 88 oder www.derinet.ch SVSP-BEZEICHNUNG: MINI-FUTURE (2210) Short Mini-Future auf DAX PRODUKTBESCHREIBUNG Mini-Futures ermöglichen dank geringem Kapitaleinsatz

Mehr

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E

MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E MSCI WORLD GARANTIE ZERTIFIK AT II W E LT W E I T E A K T I E N A N L A G E M I T A B S I C H E R U N G S G A R A N T I E überlegen sie gerade ihren nächsten investmentschritt? Attraktive Aktien. Das fundamentale

Mehr

Aktienanleihen und Discount- Zertifikate. Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie.

Aktienanleihen und Discount- Zertifikate. Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie. Aktienanleihen und Discount- Zertifikate Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie. (Österreich) AG 1 Aktienanleihen 2 Markterwartung und Anlagestrategie: Wann

Mehr

JB Tracker-Zertifikat auf den OAS-Swiss Equity Value Basket. Bank Julius Bär & Co. AG, Zürich

JB Tracker-Zertifikat auf den OAS-Swiss Equity Value Basket. Bank Julius Bär & Co. AG, Zürich 20. Januar 2015 Strukturierte Produkte Telefon: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Marketing Partner: { Term Sheet und Final Terms BANK JULIUS BÄR

Mehr

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten Anlagestrategien mit Hebelprodukten Hebelprodukte sind Derivate, die wie der Name schon beinhaltet gehebelt, also überproportional auf Veränderungen des zugrunde liegenden Wertes reagieren. Mit Hebelprodukten

Mehr

Schreiberstrategie ZKB GOLD ETF. Systematischer Verkauf von Call Spreads mit Hebel

Schreiberstrategie ZKB GOLD ETF. Systematischer Verkauf von Call Spreads mit Hebel Schreiberstrategie ZKB GOLD ETF Systematischer Verkauf von Call Spreads mit Hebel Inhalt Einführung 4 Schreiberstrategie 6 Beispiele 9 Anlagelösung 13 Hierbei handelt es sich in der Schweiz um Strukturierte

Mehr

Produktinformation Emittentin Bank Vontobel AG, Zürich (Standard & Poor's A+; Moody's A1)

Produktinformation Emittentin Bank Vontobel AG, Zürich (Standard & Poor's A+; Moody's A1) Termsheet (Final Terms) MINI-FUTURE +41 (0)58 283 78 88 oder www.derinet.ch SVSP-BEZEICHNUNG: MINI-FUTURE (2210) Long Mini-Future auf SMI (Swiss Market Index) PRODUKTBESCHREIBUNG Mini-Futures ermöglichen

Mehr

Fronalpstock Fonds VBVV und BVG konformes Mischvermögen

Fronalpstock Fonds VBVV und BVG konformes Mischvermögen Ihre Bank. Seit 1812. > Lokal, persönlich und traditionell. Ihre Bank. Seit 1812. Fronalpstock Fonds VBVV und BVG konformes Mischvermögen Fondslösung für Anlagen im Rahmen einer Beistandschaft und nach

Mehr

Risikopuffer ODER ATTRAKTIVE BONUSZAHLUNG. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Risikopuffer ODER ATTRAKTIVE BONUSZAHLUNG. // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Unbegrenzte Partizipation50 % Risikopuffer Bonus Zertifikat auf den DJ Euro Stoxx 50 MIT CHANCE AUF UNBEGRENZTE RENDITE ODER ATTRAKTIVE BONUSZAHLUNG // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat

Mehr

Marktreport Strukturierte Produkte Monatsbericht

Marktreport Strukturierte Produkte Monatsbericht Marktreport Strukturierte Produkte Monatsbericht Juli 215 Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte SVSP Marktreport SVSP Juli 215 Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte SVSP www.svsp-verband.ch

Mehr

Julius Baer SHORT Certificate auf E-Mini S&P 500 Future

Julius Baer SHORT Certificate auf E-Mini S&P 500 Future 17. September 2010 Structured Products Tel. +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com { Term Sheet und Final Terms Bank Julius Baer & Co. Ltd. Bahnhofstrasse

Mehr

Julius Baer COSI Certificate auf den Fokus Asien Basket

Julius Baer COSI Certificate auf den Fokus Asien Basket 14. Juni 2011 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Bank Julius Bär & Co. AG Bahnhofstrasse 36 P.O. Box CH-8010 Zürich Tel:

Mehr

SVSP-BEZEICHNUNG: KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT PARTIZIPATION (1100) $ Zeichnungsschluss 16. September 2015, 12:00 Uhr MEZ

SVSP-BEZEICHNUNG: KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT PARTIZIPATION (1100) $ Zeichnungsschluss 16. September 2015, 12:00 Uhr MEZ (Indication) UNIT +41(0)58 283 78 88 oder www.derinet.ch SVSP-BEZEICHNUNG: KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT PARTIZIPATION (1100) $ Vontobel Unit auf einen Swiss Equities Basket Kapitalschutz 90.00% PRODUKTBESCHREIBUNG

Mehr

Entdecken Sie das Potenzial.

Entdecken Sie das Potenzial. Entdecken Sie das Potenzial. Für jedes Marktumfeld die passende Lösung. Strukturierte Produkte sind innovative und flexible Anlageinstrumente. Sie sind eine attraktive Alternative zu direkten Finanzanlagen

Mehr

8.25% (5.52% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of ABB N/Nestlé N/The Swatch Grp A

8.25% (5.52% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of ABB N/Nestlé N/The Swatch Grp A 8.25% (5.52% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of ABB N/Nestlé N/The Swatch Grp A 03.10.2014-01.04.2016 Valor 21 478 037 Neuemission Derivatekategorie/Bezeichnung KAG Hinweis Interaktive Produkterklärung

Mehr

P R O P E R FIT Aktientiming Schweiz Zertifikat

P R O P E R FIT Aktientiming Schweiz Zertifikat PRIVATPLATZIERUNG / INDIKATIVES TERMSHEET P R O P E R FIT Aktientiming Schweiz Zertifikat 09.07.2009 02.07.2014 Valor 10 252 575 1. Produktbeschreibung Anlageprofil Ziel des PROPER FIT Aktientiming Schweiz

Mehr

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds

Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Arbeitsanweisungen für Effektenhändler Fusion von Subfonds der Credit Suisse Equity Fund (Lux) und Aberdeen Global Subfonds Vergütung der fälligen schweizerischen Umsatzabgabe durch die Credit Suisse AG

Mehr

17.00% Julius Baer EUROPEAN Triple ICE Units mit Knock-In auf Gannett Co., Sprint Nextel Corp. und Citigroup Inc

17.00% Julius Baer EUROPEAN Triple ICE Units mit Knock-In auf Gannett Co., Sprint Nextel Corp. und Citigroup Inc 23. April 2010 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com { Term Sheet und Final Terms 17.00% Julius Baer EUROPEAN Triple ICE Units

Mehr

Transparentes Reporting von strukturierten Produkten. Zürich, 2. Oktober 2008 Rolf Burgermeister

Transparentes Reporting von strukturierten Produkten. Zürich, 2. Oktober 2008 Rolf Burgermeister Transparentes Reporting von strukturierten Produkten Zürich, 2. Oktober 2008 Rolf Burgermeister Agenda 1. Einführung 2. Konzept: effektives Exposure 3. Umsetzung bei Wegelin & Co. 4. Zusammenfassung und

Mehr

Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015

Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015 Avadis Anlagestiftung 2 Anlagerichtlinien Vom Stiftungsrat genehmigt am 24. April 2015 Inhalt 1 Allgemeine Grundsätze 3 2 Aktien 4 2.1 Aktien Welt hedged Indexiert 2 4 2.2 Aktien Welt Indexiert 2 4 3 Immobilien

Mehr

ZKB Tracker-Zertifikat auf einen Emerging Markets Consumer Basket

ZKB Tracker-Zertifikat auf einen Emerging Markets Consumer Basket ZKB Tracker-Zertifikat auf einen Emerging Markets Consumer Basket 14.9.212-13.9.213 Valor 1 716 668 Neuemission Derivatekategorie / Bezeichnung KAG Hinweis Emittentin Lead Manager, Zahl-, Ausübungsund

Mehr

JB Multi Express-Zertifikat auf IBM, JP Morgan, Target Corp.

JB Multi Express-Zertifikat auf IBM, JP Morgan, Target Corp. 6 Oktober 2014 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Bank Julius Baer & Co. Ltd. Bahnhofstrasse 36 P.O. Box CH-8010 Zurich

Mehr

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Vermögensverwaltung im ETF-Mantel solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Meridio Vermögensverwaltung AG I Firmensitz Köln I Amtsgericht Köln I HRB-Nr. 31388 I Vorstand: Uwe Zimmer I AR-Vorsitzender:

Mehr

T Termsheet (Fixed Terms) Vontobel Investment Banking CAPPED UNIT

T Termsheet (Fixed Terms) Vontobel Investment Banking CAPPED UNIT T Termsheet (Fixed Terms) CAPPED UNIT SVSP-BEZEICHUNG: KAPITALSCHUTZ MIT CAP (1120) +41(0)58 283 78 88 oder www.derinet.ch Capped Unit auf einen "Agriculture" Basket (QUANTO EUR) Kapitalschutz 100% PRODUKTBESCHREIBUNG

Mehr

Produkttypenbeschreibung

Produkttypenbeschreibung Produkttypenbeschreibung 09.05.2008 Hebel-Produkte Partizipations-Produkte Renditeoptimierungs-Produkte Kaptalschutz-Produkte Warrants Spread Warrants Knock-out Mini-Futures Hebel Diverse Tracker-Zertifikate

Mehr

Bank Vontobel AG, Zürich (Moody's Counterparty Risk Assessment A2 (cr))

Bank Vontobel AG, Zürich (Moody's Counterparty Risk Assessment A2 (cr)) Termsheet (Final Terms) WARRANT +41 (0)58 283 78 88 oder www.derinet.ch SVSP-BEZEICHNUNG: WARRANT (2100) Call - Warrant auf DAX PRODUKTBESCHREIBUNG Warrants sind Finanzinstrumente, die dem Anleger das

Mehr

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Vontobel Investment Banking Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Das Wichtigste bei der Vermögensanlage ist die Verteilung

Mehr

Optionen - Verbuchung

Optionen - Verbuchung Optionen - Verbuchung Dieses Dokument begleitet Sie durch die "state-of-the-art" Buchung von Call- und Put- Optionen. Zuerst wird Die Definition von einfachen Calls und Puts (plain vanilla options) wiederholt.

Mehr

ALPHA-ZERTIFIKAT MIT HEBELWIRKUNG

ALPHA-ZERTIFIKAT MIT HEBELWIRKUNG ALPHA-ZERTIFIKAT MIT HEBELWIRKUNG LONG SPDR GOLD SHARES-ETF SHORT S&P 500 (TR) WKN SG6C9T INVESTMENTIDEE Seit Anfang 2013 kann eine deutliche Überrendite (Outperformance) des S&P 500 (TR) gegenüber dem

Mehr

SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)

SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230) (Final Terms) MULTI DEFENDER VONTI +41(0)58 283 78 88 oder www.derinet.ch SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230) 4.00% p.a. Multi Defender Vonti auf ABB, Givaudan, SGS PRODUKTBESCHREIBUNG

Mehr

[AEGIS COMPONENT SYSTEM]

[AEGIS COMPONENT SYSTEM] [AEGIS COMPONENT SYSTEM] Das AECOS-Programm ist ein schneller und einfacher Weg für Investoren, ein Portfolio zu entwickeln, das genau auf sie zugeschnitten ist. Hier sind einige allgemeine Hinweise, wie

Mehr

SHORT - Leverage Certificate auf den CONF Future

SHORT - Leverage Certificate auf den CONF Future 27. Mai 2010 Structured Products Tel. +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Bank Julius Baer & Co. Ltd. Bahnhofstrasse 36 P.O. Box CH-8010 Zürich Tel.

Mehr