Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken"

Transkript

1 Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, aromatisiert hoch herbfruchtig bis sehr fest mürbe fein Früchte neigen auf trockenen zum vorzeitigen Fallen beste Lagen geschützte, wenig frostgefährdete Lagen Leittriebe müssen mehrere Jahre nach der Anpflanzung kräftig zurück geschnitten werden Wuchs: mäßig stark breitkugelige Krone Süß-Gärmost für gute Anbaulagen hochstrebend Most-, Koch-, ssorte Tafel-, Most-, Kochapfel raue Lagen keine Nordhänge feuchte, Höhenlagen warme Lagen nicht für kalte, nasse und trockene Lagen breitkugelige Krone Wuchs mittelstark, breitkugelig, locker breite Krone frühzeitiger, regelmäßiger Ertrag Früchte windfest Früchte eines Baumes variieren in Form und Farbe; gute Haltbarkeit der Früchte, welken nicht Frucht welkt bei ungünstiger Lagerung einer der besten Mostäpfel, gibt ein lange haltbares Getränk hervorragend geeignet für Süßmost- und Obstweinherstellung (35-40 l Saft/ Zentner) kommt mit wenig Pflegemaßnahmen aus Ertrag mittelspät einsetzend Blüte frosthart früh einsetzende hohe Erträge "Granny Smith der Streuobstwiese" zweimaliger Rückschnitt genügt zum Kronenaufbau auf Hochstamm kleine Früchte 1 Kreisgruppe Ansbach Pfarrstr Ansbach Tel. 0981/14213 Fax 0981/ Landschaftspflegeverband Mittelfranken Feuchtwanger Straße 38, Ansbach Tel / , Fax 0981 /

2 2 Croncels 9-11 Danziger Kantapfel 10-1 Fromms Goldrenette Geflammter Kardinal Gelber Bellefleur 11-3 fein ziemlich, gewürzt, vorherrschende Säure mittel sauer Gelber Edelapfel 10-1 wein Gewürzluikenapfel 12-3 Goldrenette von Blenheim 11-2 Gravensteiner 9-11 Jakob Fischer 9-11 Jakob Lebel 10-1 Kaiser Wilhelm 11-2 Landsberger Renette 11-1 Lohrer Rambur würzig edel sehr sehr sehr wein, mäßig,, - e Säure, wenig Zucker,, wenig Tafel-, Kochapfel Spitzensorte sehr guter Tafel-/ Tafel-, Mostapfel leichte gut für Höhenlagen geeignet sehr frostwiderstandsfähig trockene feuchte, leichte wärmere Lagen Krone kugelig anfangs, später große Krone weit ausladende Krone aufrechte Krone, die im Alter breit wird Wuchs bis mittelstark Früchte etwas druck, vorsichtig ernten Blüte un Früchte etwas druck, vorsichtig ernten, gut lagerfähig Blüte mittelfrüh, Ertrag ziemlich hoch Blüte: früh aber witterungsun Rückschnitt mehrere Jahre erforderlich trockene, leichte hoher Gehalt an Vitamin C frost nährstoffreiche, kräftige frost geringe Ansprüche an Boden und Klima leichtere robust bevorzugt in Höhenlagen und Windlagen Krone breit, hoch braucht viel Platz sehr kräftiger Wuchs, auch noch im Alter starker Wuchs breit pyramidal schirmartig breit Krone breitkugelig starker ; Krone breitkugelig Wuchs anfangs stark, später schwächer; Krone breit für Saftherstellung gut geeignet Baum braucht keine allzu häufige Schnittmaßnahme (verzweigt sich gut) Früchte reifen nicht gleichzeitig, Ertrag spät einsetzend Blüte früh und langanhaltend, etwas spätfrost Blüte frosthart frostune Blüte, nur es Auslichten nötig Früchte druck aber windfest bei später Oktoberernte größere und ere Früchte auf Hochstamm kleine Früchte Baum braucht nur wenig Pflegeaufwand, sehr reicher Ertrag

3 Öhringer Blutstreifling 12-4 Roter Boskoop 11-2 Roter Eiserapfel 12-5 Rote Sternrenette 10-1 Roter Trierer Weinapfel Schöner von Boskoop Schöner von Nordhausen Weißer Wintertaffetapfel Welschisner 1-6 Wettringer Taubenapfel 11-1 Wiltshire 12-3 Winterrambur 12-4 Winterstreifling 11-2 gewürzt, lich, wenig Aroma kräftig, weiner mäßig etwas gewürzt sehr,, wenig, gewürzt etwas gering,, Zenngrunder beste Backsorte Tafel-, Back- und Mostapfel Most-, Tafelapfel Tafelapfel geringe Ansprüche spätfrost breit anbaufähig bei ausreichender Bodenfeuchte gedeiht auch auf schlechten und in rauhen Lagen schwere, feuchte, e Lagen schwere, feuchte geringe Ansprüche sehr windfest leichtere widerstandsfähig mittlere Ansprüche liebt Niederungen und leichten Boden höhere Lagen anfangs mittelstark; später schwächer Krone hochkegelförmig sehr breite große Krone kräftiger Wuchs, flache, breite Krone kräftiger Wuchs, Krone hochkugelig Wuchs sehr stark, später schwächer, Krone hoch sehr breite große Krone anfangs kräftiger, später Wuchs anfangs kräftig, später schwächer große Krone hochgehende Krone anfangs Krone hängend Blüte mittelfrüh, wenig der hohe Ertrag erfordert kräftige Düngung Blüte mittelfrüh, Blüte spät, un eine der ältesten Sorten Früchte nicht windfest beste Kelterfrucht befriedigende Ernten, aber nur auf besseren Boden Blüte mittelfrüh, Blüte mittelfrüh bis spät, un Blüte spät sehr frosthart Blüte mittelfrüh, wenig Blüte mittelfrüh früh tragend Blüte mittelfrüh, widerstandsfähig stärkerer Kronenüberwachungsschnitt Krone stark ausladen, schirmartig trägt früh und reich robust kräftiger Wuchs hohe Erträge in jedem 2. Jahr schwerer Boden breitpyramidale Krone früh und regelmäßig tragend 3

4 BIRNEN Blutbirne 9-10 Bosc's Flaschenbirne = Kaiser Alexander Feuchtwanger Winterbirne = Butterbirne Gellerts Butterbirne Grüne Jagdbirne 11-1 Gute Graue 9 Köstliche von Charneu Madame Vertè 12-1 Mollebusch Neue Poiteau,, butterhaft, wein Oberösterreichische Weinbirne angenehm und, edles Aroma ausgezeichneter, schmelzend, weinig, rasch teigig werdend edel rasch teigig werdend, schmelzendes feines Aroma voll herbe Säure Konservenbirne Einmachbirne leichte auch sandig wärmere geschützte Lagen guter Boden Ansprüche an Standort und Klima gering breit anbaufähig gut für Streuobstbau feuchte, tiefgründige nährstoffreiche, feuchte gut für Streuobstanbau wärmere Lagen gut für Streuobstanbau mittlere Ansprüche warme, geschützte Lagen Ansprüche gering, auch für etwas raue Lagen geeignet kräftiger Wuchs Krone pyramidal Hoch pyramidale Krone Hochkroniger Wuchs starker Wuchs Krone schmal pyramidal Krone breit pyramidal hohe Krone kräftiger Wuchs hohe Krone breite Krone Blüte früh bis mittelfrüh Frucht muss gleich geerntet werden, wird sonst teigig Nachlagerung bis C für Aromaentwicklung unregelmäßiger Ertrag relativ kleine Früchte Blüte mittelfrüh wenig Schnittpflege Blüte un später Ertrag, dann aber hoch Birne sollte vor gelagert werden Blüte etwas witterungs nur wenige Tage genussfähig alter Hofbaum Blüte etwas frost gute Lagerfähigkeit bei Temperaturen um 0 C Blüte widerstandsfähig bei zu früher Ernte welkt die Frucht Blüte mittelspät wird manchmal beim Mosten zu sauren Äpfeln gemischt Ertrag hoch und regelmäßig Blüte früh, etwas spätfrostgefährdet Baum benötigt kaum Pflege 4

5 Pastorenbirne 11-1 Schweizer Wasserbirne = Kugelbirne Stuttgarter Geißhirtle Ende 8 ZWETSCHGEN Fränkische Hauszwetschge 9-10 Oulins Reneklode 8 Wangenheimer Frühzwetschge 8-9 bei kräftiger Säure es Aroma sehr milder mit leichter Säure fest,, gut steinlösend,, zart, e Würze sehr, würzig, steinlösend Einmachbirne alle Verwendungszw ecke Frischgenuss Frischgenuss auf guten besonders in wärmeren und geschützten Tallagen geschützte, warme geringe Ansprüche Breit pyramidale Krone mächtige Kronen steil, aufrecht breitkugelig Wuchs anfangs stark, später mittel starker, breitkugeliger Wuchs starker, breitkugeliger Wuchs benötigt strengen Aufbauschnitt Blüte spät Blüte früh, gegen Nässe und Kälte Haltbarkeit 1 Woche Blüte spät Ertrag oft spät einsetzend, dann regelmäßig hohe Ernten früher Ertrag, aber nicht regelmäßig Blüte spät, un Ertrag früh, regelmäßig KIRSCHEN Büttners Rote Knorpelkirsche Große Schwarze Knorpelkirsche Haumüllers Mitteldicke Hedelfinger Riesenkirsche Kassins Frühe Herzkirsche 5. KW 5. KW KW KW KW Ende sehr fest würzig, vorzüglich schmeckend Konserven Erwerbsanbau Erwerbsanbau alle Verwendungszw ecke Frischverbrauch häusliche wenig frostgefährdet auch für spätfrostgefährdete Standorte mittlere bevorzugt warme durchlässige geschützte Lagen kräftiger, hochkugeliger Wuchs großbreitkugelig Wuchs anfangs stark und aufstrebend, später breit ausladend Wuchs mittelstark, hochrunde Krone Blüte wenig frost späte helle Knorpelkirsche Ertrag nach 5 bis 6 Standjahren Blüte sehr frostwiderstandsfähig Ertrag spät aber regelmäßig Blüte früh und spätfrostgefährdet Erträge früh, regelmäßig und relativ hoch 5

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken

Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken Empfehlenswerte Obstsorten für Mittelfranken ÄPFEL Baumanns Renette 12-3 Berlepsch 11-1 Bittenfelder Sämling 11-5 Bohnapfel 1-6 Boikenapfel 2-6 Brettacher 12-3 Champagnerrenette 12-5 Saftig, schwach aromatisiert

Mehr

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Birnen

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Birnen 1 Biologische Station Bonn B i o l o g i s c h e S t a t i o n B o n n Auf dem Dransdorfer Berg 76 53 121 Bonn Dr. Bernhard Arnold (Dipl.-Biol.) Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kurzbeschreibungen alter

Mehr

Sorte Wuchs Baumreife Säuregehalt Bemerkungen

Sorte Wuchs Baumreife Säuregehalt Bemerkungen Ausgewählt wurden Sorten mit langjähriger Anbauerfahrung, welche ein weiteres Verbreitungsgebiet besitzen. Diese Sorten sind auch im Handel erhältlich. Falls möglich, kann auch auf Lokalsorten (Eigenveredelung)

Mehr

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober.

Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende September bis Mitte Oktober. Name Bäume Erntezeit Verwendung Lagerung Sonstige Besonderheiten Kaiser Wilhelm 1, 12, 49 Ende bis Mitte bis März Nicht geeignet für Kühllagerung, wird leicht stippig (=braun). Qualitativ mittelmäßiger

Mehr

Obstsortenliste Pomologenverein Hessen: Erhaltenswerte Obstsorten für Hessen (Aßlar 2004 kurze Beschreibung - keine Abbildungen)

Obstsortenliste Pomologenverein Hessen: Erhaltenswerte Obstsorten für Hessen (Aßlar 2004 kurze Beschreibung - keine Abbildungen) - 01-001 Adersleber Kalvill 026 Gelber Richard 002 Allendorfer Rosenapfel 027 Gewürzluiken 003 Altenstädter Roter, Roter Altenstädter, Roter 028 Goldparmäne, Wintergoldparmäne böhmischer Jungfernapfel

Mehr

Historische Apfelsorten

Historische Apfelsorten Historische Apfelsorten Bitte beachten: nicht alle der hier genannten Sorten sind im Handel erhältlich. Sortenname Ananasrenette Baumanns Berner Rosenapfel (1865) Bismarckapfel Blauer Kölner (ca. 1895)

Mehr

Vor-/Nachname. Straße/Nr. PLZ/Ort. Telefon/ . Meine bestehende Sammlung kann als Erhaltungspflanzung zur Verfügung gestellt werden

Vor-/Nachname. Straße/Nr. PLZ/Ort. Telefon/ . Meine bestehende Sammlung kann als Erhaltungspflanzung zur Verfügung gestellt werden Pomologen-Verein e.v. Erhalternetzwerk Obstsortenvielfalt Meldung seltener Obstsorten Vor-/Nachname Straße/Nr. PLZ/Ort Telefon/eMail Fragen zum zukünftigen Status der Sammlung O O Meine bestehende Sammlung

Mehr

Obstbaumbestellung bis abgeben!

Obstbaumbestellung bis abgeben! ! 1/! Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Lindau Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Oberallgäu Obstbaumbestellung bis 09.02.2018 abgeben! Menge bitte angeben H ha Bu Äpfel Nr. Eigenschaft

Mehr

Förderung von Obstbaumhochstämmen!

Förderung von Obstbaumhochstämmen! Förderung von Obstbaumhochstämmen! Sortenliste als Empfehlung das bedeutet allerdings kein Förderausschluss für andere Sorten! Birnensorte Eigenschaft/Frucht Verarbeitung / Champagner Bratbirne Gelbmöstler

Mehr

Burlat. Dolleseppler

Burlat. Dolleseppler Süßkirschen Burlat Um 1930 im unteren Rhonetal entdeckt. Große flache Früchte, dunkelrot glänzend, Herzkirsche (BSA). Fruchtfleisch hell bis mittelrot, mittelfest, gut steinlösend. Süßer angenehmer Geschmack,

Mehr

001 Adersleber Kalvill 026 Graue französische Renette 002 Ananasrenette 027 Gravensteiner 003 Apfel aus Croncels,

001 Adersleber Kalvill 026 Graue französische Renette 002 Ananasrenette 027 Gravensteiner 003 Apfel aus Croncels, - 1-001 Adersleber Kalvill 026 Graue französische Renette 002 Ananasrenette 027 Gravensteiner 003 Apfel aus Croncels, 028 Großherzog Friedrich August von Oldenburg Transparentapfel von Croncels 004 Baumanns

Mehr

Gesamtliste Äpfel. Sortenname Frucht Verwendung Baum Bemerkung. Reife Haltbarkeit. Most. Wirt- k. a.

Gesamtliste Äpfel. Sortenname Frucht Verwendung Baum Bemerkung. Reife Haltbarkeit. Most. Wirt- k. a. Altenstädter Roter Anhalter Ausbacher Roter Baumanns Renette Haltbarkeit 11 2 11 4 Tafelobsschaft Wirt- Geschmack bis erfrischend, schwach säuerlich, ohne ausgeprägtes Aroma im Herbst 12 3 Süß, schwach

Mehr

Obstsortenliste Lerch Josef, Purner Hermann: Salzburger Obstsorten (Salzburg 1937 Beschreibung - keine Abbildungen)

Obstsortenliste Lerch Josef, Purner Hermann: Salzburger Obstsorten (Salzburg 1937 Beschreibung - keine Abbildungen) - 01 - Nr. Äpfel Nr. Äpfel 001 Adersleber Kalvill 026 Graf Nostitz 002 Apfel aus Croncels 027 Grahams Jubiläumsapfel 003 Apfel aus Hawthornden 028 Graue Herbstrenette 004 Baumanns Renette 029 Gravensteiner

Mehr

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v.

Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Obstbaumbestellung Heimatverein Hoch-Weisel e.v. Seite 1 Name: Annahmeschluss: 20.10.2016 Telefonnummer: Unterschrift Anzahl / Stück Obst Sorte Beschreibung

Mehr

Apfelsorten. Baumanns Renette T/W Dez.-März Berlepsch, Goldrenette Frhr. v. T/W Nov.-März Berlepsch, Roter T Nov.-März Berner Rosen T/W Nov.-Jan.

Apfelsorten. Baumanns Renette T/W Dez.-März Berlepsch, Goldrenette Frhr. v. T/W Nov.-März Berlepsch, Roter T Nov.-März Berner Rosen T/W Nov.-Jan. Edelreiser 2018 Übermittelt vom Ansprechpartner im Streuobstdorf Hausen, Adam Zentgraf, der Interessenten bei Rückfragen gerne zur Verfügung steht. Kontaktdaten Ansprechpartner Adam Zentgraf mail: AdamZentgraf@gmx.de

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2014 2v wurzelnackt ob Hochstamm 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Aderslebener Kalvill Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut

Mehr

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI

OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI OBSTBÄUME IM ANGEBOT DER EDELMACHEREI Zahlreiche alte Obstsorten werden in der Guntramser Edelmacherei vermehrt. Die folgenden Seiten informieren über ihre Eigenschaften und ihre Verwendung. Die in alphabetischer

Mehr

S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau. Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im. Landkreis Schwäbisch Hall

S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau. Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im. Landkreis Schwäbisch Hall S T R E U O B S T Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Ein Beitrag des Flurneuordnungsamts im Landkreis Schwäbisch Hall 2 Obstsorten für den Streuobstbau sollten folgende Eigenschaften besitzen:

Mehr

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau

Seite 1 von 8 S T R E U O B S T. Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Seite 1 von 8 S T R E U O B S T Obstsorten und ihre Verwendung im Streuobstbau Ein Beitrag des Flurneuordnungsamtes, Landratsamt Schwäbisch Hall 05.05.2011 2 Obstsorten für den Streuobstbau sollten folgende

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Fast alle Birnen benötigen zur optimalen Fruchtqualität einen warmen geschützen Standort. Entscheidend für den Wuchs der Birne ist die Unterlage. Birnen gedeihen am besten in tiefgründiger, humusreicher

Mehr

Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick

Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick NATURSCHUTZBUND DEUTSCHLAND e. V Gruppe Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach Bestell - Aktion 2015 für Hochstamm- Obstbäume inkl. Pfahl und Strick Preis je Baum inkl. wie oben 25,00 Euro Besteller / Name

Mehr

Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind

Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind Projektidee Anlage einer Streuobstwiese mit alten Obstsorten, die typisch für die Region sind Projekt-Ziele Bedeutung des Lebensraumes Streuobstwiese im Biosphärenreservat darstellen Nutzung für Durchführung

Mehr

Obstsortenempfehlung für Streuobst des "Koordinierungsausschuss Obstwiesenschutz NRW" - Stand Seite 1 von 13

Obstsortenempfehlung für Streuobst des Koordinierungsausschuss Obstwiesenschutz NRW - Stand Seite 1 von 13 Alkmene ja x x M 9 9 11 Robust, breit anbaubar. Nur mittelstarker Wuchs, reichtragend, bildet relativ kleine Kronen, in der Jugend regelmäßiger Schnitt empfehlenswert. Feiner, edelaromatischer Tafelapfel,

Mehr

Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme)

Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme) Angebotsliste Herbst 2016 sortiert nach Alphabet Apfelbäume auf Unterlage Bittenfelder Sämling starkwachsende Unterlage Wuchshöhe 5m, je nach Sorte auch höher geeignet zum Pflanzen in Grasland Streuobstsorten

Mehr

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste

Obstbäume für Hameln. Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Stadt Hameln Fachbereich Umwelt und technische Dienste Obstbäume für Hameln Regionaltypische Obstbäume haben eine lange Tradition, sind Bestandteil ländlicher Natur- und Kulturgeschichte sind angepasst

Mehr

Die Apfelsorten im Kreisobstlehrgarten

Die Apfelsorten im Kreisobstlehrgarten Die Apfelsorten im Kreisobstlehrgarten Eine Information der Kreisfachberater September 2004 Alantapfel M. November - Februar guter Tafel- und Wirtschaftsapfel, saftig, zimtartig gewürzt Früchte häufig

Mehr

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel - 1 - Nr. Äpfel Nr. Äpfel 001 Adersleber Kalvill KB 1906 026 Gelber Richard GB 1912 002 Alantapfel GB 1909 027 Goldrenette aus Blemheim GB 1903 003 Allington Pepping KB 1913 028 Goldrenette Freiherr von

Mehr

Baumschule Wolfgang Wagner

Baumschule Wolfgang Wagner Baumschule Wolfgang Wagner Schulstraße 4, 91099 Poxdorf Telefon: 09133/5925 Fax:09133/ 9782 E-mail: Baumschule.Wagner@t-online.de Website: Baumschule-Wagner.de Sortenliste wurzelnackte Obstgehölze Sollten

Mehr

Apfel-Befruchtertabelle

Apfel-Befruchtertabelle Apfel-Befruchtertabelle Die heutigen Kultursorten der Äpfel sind vorwiegend auf die beiden Wildformen Malus pumila, dem Zwergapfel, sowie Malus sylvestris, dem Holzapfel, zurückzuführen. Um eine höhere

Mehr

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016

Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 Sortenliste Hochstammobst Herbst 2016 2v wurzelnackt ob 3v mit Drahtballen mdb Malus /Frucht-Apfel Alkmene Altl. Pfannkuchenapfel X Ananasrenette Auralia Baumanns Renette Bischofshut Boskoop Braeburn Carola

Mehr

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Abteilung Naturschutz Stand: 04/2010. Obstgarten Haseldorf Reihenzusammenstellung mit Sorten

Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Abteilung Naturschutz Stand: 04/2010. Obstgarten Haseldorf Reihenzusammenstellung mit Sorten Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Abteilung Naturschutz Stand: 04/2010 Obstgarten Haseldorf Reihenzusammenstellung mit Sorten Block I Birnen Reihe 1 Baum 1, 2, 3, 4 Graf Moltke Reihe

Mehr

Obstsorten-Lehrpfad Waldburg

Obstsorten-Lehrpfad Waldburg Obstsorten-Lehrpfad Waldburg Thema: Vermittlungsmethode: Länge/ Zeitbedarf: Führungen: Lage: Beginn: Ansprechpartner: Weitere Informationen: Obstbäume Klassischer Schilderpfad 1,5km/ 1h (kein Rundweg)

Mehr

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel - 1 - *) *)weitgehend identisch mit dem Katalog 1908-1909 Nr. Äpfel Nr. Äpfel 001 Adersleber Kalvill 026 Graf Nostiz 002 Ananasrenette 027 Graue Herbstrenette 003 Apfel aus Croncels, Transparentapfel 028

Mehr

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Äpfel

Kurzbeschreibungen alter Obstsorten: Äpfel 1 Biologische Station Bonn B i o l o g i s c h e S t a t i o n B o n n Auf dem Dransdorfer Berg 76 53 121 Bonn Dr. Bernhard Arnold (Dipl.-Biol.) Wissenschaftlicher Mitarbeiter Kurzbeschreibungen alter

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, 09603 Großschirma Tel.: 03731/22673 - Fax: 03731/23856 www.baumschule - freiberg.de Man kann sagen, daß Zwetsche gleich Zwetschge ist, und die wiederum eine Unterart der echten Pflaume. Man erkennt Zwetschen daran, daß sie spitzer und kleiner sind als die rundlichen Pflaumen und keine

Mehr

Befruchtertabelle Äpfel

Befruchtertabelle Äpfel Befruchtertabelle Äpfel Fast alle Äpfel sind selbststeril, d.h. der eigene Pollen keimt auf der Narbe nicht und es folgt keine Befruchtung, also kein Obst. Daher sind zur Befruchtung Pollenspender erforderlich.

Mehr

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm

Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Neue resistente Apfelsorten, als Busch oder Halbstamm Resistenzen für Schorf, Mehltau und Feuerbrand, sind sehr gut befruchtbar Genussreife: September - November Rebella Mittelstark, breit wachsend. Ertrag

Mehr

Edelreiser Edelreiser 2016

Edelreiser Edelreiser 2016 Edelreiser 2016 Übermittelt von unserem Vorstandsmitglied und Ansprechpartner im Streuobstdorf Hausen, Adam Zentgraf, der Interessenten bei Rückfragen gerne zur Verfügung steht. Kontaktdaten Ansprechpartner

Mehr

Obsthochstamm-Bestellaktion

Obsthochstamm-Bestellaktion Obsthochstamm-Bestellaktion Jeder Baum (inkl. Pfosten und Strick) 28 Euro Besteller / Name Straße / Hausnummer PLZ / Ort Telefon für Rückfragen E-Mail Bestellungen bitte bis spätestens 10. Oktober 2016

Mehr

Apfel-Sorten für den Hausgarten

Apfel-Sorten für den Hausgarten Apfel-Sorten für den Hausgarten Retina Herkunft: Institut für Obstforschung Dresden- Pillnitz: Apollo [ Cox Orange x Oldenburg] x schorfresistenter Zuchtstamm. Seit 1991 in Deutschland auf dem Markt. Reifezeit:

Mehr

Sortimentsliste wurzelnackt Herbst 2013

Sortimentsliste wurzelnackt Herbst 2013 Apfel Standardsortiment Bu M9 Bu M26 Halbstamm Hochstamm A2/Slg Alkmene/ Alkmene Rot Baumanns Renette Co Orangenrenette Delbarestivale Discovery Elstar Freiherr von Berlepsch Gala Geheimrat Oldenburg Gloster

Mehr

Empfohlene Hochstamm-Obstsorten im Aachener Raum. Empfehlungsliste

Empfohlene Hochstamm-Obstsorten im Aachener Raum. Empfehlungsliste Empfehlungsliste Obstsorten (Hochstamm) ie Aachener Region zur Anpflanzung in Obstwiesen un Gärten Die vorliegene Liste soll ie Auswahl er Obstsorten un Wilgehölze ie Aachener Region erleichtern Der Hanel

Mehr

Empfehlenswerte Obstsorten für den Streuobstanbau im Main-Tauber-Kreis Birnen, Kirschen, Wildfrüchte etc. Reifezeit

Empfehlenswerte Obstsorten für den Streuobstanbau im Main-Tauber-Kreis Birnen, Kirschen, Wildfrüchte etc. Reifezeit Merkblatt Landratsamt Main-Tauber-Kreis Landwirtschaftsamt Beratungsstelle für Obst, Garten und Landschaft Wellenbergstr. 3 97941 Tauberbischofsheim Tel.: 09341/82-5722, Fax: 09341/828-5722 E-Mail: harald.lurz@main-tauber-kreis.de

Mehr

Apfelfest am von Uhr und am von Uhr im Hamburger Umweltzentrum, Karlshöhe 60d in Hamburg Bramfeld.

Apfelfest am von Uhr und am von Uhr im Hamburger Umweltzentrum, Karlshöhe 60d in Hamburg Bramfeld. Die vierten Norddeutschen Apfeltage finden dieses Jahr im Rahmen der Aktionswoche Regional + Fair im Hamburger Umweltzentrum (HH-Bramfeld) statt. Apfel des Jahres ist der Altländer Pfannkuchen, eine 150

Mehr

Lieferbare Obstsorten - Stand November 2015 Äpfel

Lieferbare Obstsorten - Stand November 2015 Äpfel Lieferbare Obstsorten - Stand November 2015 Äpfel Adersleber Kalvill Alkmene Altländer Pfannkuchenapfel Ananasrenette Antonowka Apollo Auralia Baumanns Renette Berlepsch Berner Rosenapfel Berner Rosenapfel

Mehr

Angebotsliste Frühjahr 2018 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme)

Angebotsliste Frühjahr 2018 sortiert nach Alphabet. Streuobstsorten für Höhenlagen (Hochstämme) Angebotsliste Frühjahr 2018 sortiert nach Alphabet Apfelbäume auf Unterlage Bittenfelder Sämling starkwachsende Unterlage Wuchshöhe 5m, je nach Sorte auch höher geeignet zum Pflanzen in Grasland Streuobstsorten

Mehr

Winterapfel (Malus Bittenfelder Sämling ) BITTENFELDER SÄMLING

Winterapfel (Malus Bittenfelder Sämling ) BITTENFELDER SÄMLING Winterapfel (Malus Bittenfelder Sämling ) BITTENFELDER SÄMLING Der Bittenfelder Sämling, auch Bittenfelder genannt, ist eine der wenigen selbstfruchtbaren Apfelsorten, welche kleine bis mittelgroße zitronengelbe

Mehr

Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz

Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz Birnen Sortenbeschreibung Alexander Lucas Zufallssämling, um 1870, Frankreich Bayrische Weinbirne unbekannt; erstmals 1906 erwähnt Tafelbirne; süßsäuerlich 23 Monate;

Mehr

Obstsorten-Liste Äpfel

Obstsorten-Liste Äpfel Äpfel Apfelsorte Adersleber Kalvill Aldinger George Cave Ananasrenette Antonowka Batullenapfel Baumanns Renette Berner Rosenapfel Böhmischer Rosenapfel Brünnerling (Böhmischer, Oberösterreichischer) Champagnerrenette

Mehr

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel - 1-001 Aargauer Jubiläumsapfel 1914 026 Edelgrauech, Früher Sauergrauech 1906/1925 002 Adersleber Kalvill 1905/1915 027 Edelrosenapfel 1927 003 Alantapfel 1911 028 Geflammter Kardinal 1908 004 Ananasrenette

Mehr

Verein ARCHE NOAH Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt & ihre Entwicklung Obere Straße 40, 3553 Schiltern

Verein ARCHE NOAH Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt & ihre Entwicklung Obere Straße 40, 3553 Schiltern Verein ARCHE NOAH Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt & ihre Entwicklung Obere Straße 40, 3553 Schiltern - 01-001 Adersleber Kalvill 026 Fromms Renette 002 Ananasrenette 027 Galloway

Mehr

feinfruchtiger und würziger Geschmack, M-E bei guter Reife feinsäuerlich, schwaches Aroma; angenehm, wohlschmeckend ab A Okt. Dez.-Febr.

feinfruchtiger und würziger Geschmack, M-E bei guter Reife feinsäuerlich, schwaches Aroma; angenehm, wohlschmeckend ab A Okt. Dez.-Febr. Obstart Sorte Wuchs Bluehzeit Geschmack Eigentümlich Pflückreif Genussreif Verwendung Apfel Ananasrenette mittel früh feinfruchtiger und würziger Geschmack, M-E10 12-2 Apfel Baumanns Renette mittel k.

Mehr

Obst-Bestandsliste Baumschule Entenmann KG Weilheim-Teck

Obst-Bestandsliste Baumschule Entenmann KG Weilheim-Teck Obst-Bestandsliste Baumschule Entenmann KG Weilheim-Teck Tel: 07023-3917, Fax: 07023-3000, baumschule-entenmann@gmx.de Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen für die Saison 2015/2016 Obstbäume

Mehr

Flecken Nörten-Hardenberg Bebauungsplan Nr. 19 Hofbreite Der Bebauungsplan trifft zwar keine Vorgaben zur Ausnutzung von Sonnenenergie. Es wird aber empfohlen, solche Anlagen zu installieren. Es wird auf

Mehr

Botanischer Name Grösse Qualität Deutscher Name

Botanischer Name Grösse Qualität Deutscher Name Obst Freiland Botanischer Name Grösse Qualität Deutscher Name Cydonia 'Radonia' CAC ha ab 6 cm Birnen-Quitte Cydonia 'Radonia' CAC 7-8 H 2xv Birnen-Quitte Cydonia 'Wudonia' CAC ha ab 6 cm Apfel-Quitte

Mehr

Tongern. Sämling Belgien

Tongern. Sämling Belgien Tongern Sämling Belgien mittelgroß, rundlich, süß, schmelzend, gelb mit roter Backe, dünne Fruchtschale, saftig, knackig, erfrischend Befruchtung Clapp s, Conference, Vereinsdechant, Williams Anfang/Mitte

Mehr

(Alte) Obstsorten in den Obstbaumalleen, -reihen und auf -wiesen auf der rechtselbischen Seite des Landkreises Lüneburg

(Alte) Obstsorten in den Obstbaumalleen, -reihen und auf -wiesen auf der rechtselbischen Seite des Landkreises Lüneburg (Alte) Obstsorten in den Obstbaumalleen, -reihen und auf -wiesen auf der rechtselbischen Seite des Landkreises Lüneburg Ergebnisse der Sortenerfassung aus dem Jahr 2015 Konau 11 Natur e.v. Elbstraße 11

Mehr

Tafelapfelsorten und Spezialitäten

Tafelapfelsorten und Spezialitäten Äpfel Adamsparmäne 11003 Wurde 1826 zum ersten Mal in England erwähnt. Frucht mittelgross, gelb, dunkelrot verwaschen, berostet. Fleisch mürbe werdend, säuerlich-süss, kräftig gewürzt. Ernte vor der Baumreife

Mehr

Gute Gründe für das Anpflanzen von Obstbäumen auch in Höhenlagen:

Gute Gründe für das Anpflanzen von Obstbäumen auch in Höhenlagen: Gute Gründe für das Anpflanzen von Obstbäumen auch in Höhenlagen: Kleine Bäume Schöne Blüte Essbare Früchte Kinder erleben das Wachsen der Früchte und dürfen selber ernten und schmecken. Erfahren, dass

Mehr

Alte Obstsorten für die Region Erzgebirge

Alte Obstsorten für die Region Erzgebirge Alte Obstsorten für die Region Erzgebirge Ein Ratgeber für die Sortenwahl Europäische Union Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen

Mehr

x x a x Nov Mär x a x Okt Mär x x x x x x Nov Mär Boikenapfel x x Jan Juni x x x a x x Dez Apr x x x x x x x Dez Mai Brettacher

x x a x Nov Mär x a x Okt Mär x x x x x x Nov Mär Boikenapfel x x Jan Juni x x x a x x Dez Apr x x x x x x x Dez Mai Brettacher nbeschreibung der Apfelsorten für Streuobstwiesen Lebensdauer- Fruchtbarkeit Robustheit gegen Witterung und KranGeschmack Äpfel Krebsanfälligkeit Schorfanfälligkeit bis bis Hohe Anfälligkeit für Adersleber

Mehr

Obsthochstamm-Bestellaktion

Obsthochstamm-Bestellaktion Obsthochstamm-Bestellaktion Jeder Baum (inkl. Pfosten und Strick) 28 Euro Besteller / Name Straße / Hausnummer PLZ / Ort Telefon für Rückfragen E-Mail Bestellungen bitte bis spätestens 6. Oktober 2017

Mehr

Gemeinsam gegen Feuerbrand. Projektteil. Feuerbrandtolerante. Kernobstsorten für den Streuobstbau

Gemeinsam gegen Feuerbrand. Projektteil. Feuerbrandtolerante. Kernobstsorten für den Streuobstbau Gemeinsam gegen Feuerbrand Projektteil Feuerbrandtolerante Kernobstsorten für den Streuobstbau Erntereife Genuß- oder Verwertungsreife Verwendung Eignung für Hochstamm sonstige Anfälligkeit Blühzeitpunkt

Mehr

Empfehlungsliste alter und bewährter Obstsorten

Empfehlungsliste alter und bewährter Obstsorten Empfehlungsliste alter und bewährter Obstsorten herausgegeben von den Biologischen Stationen und den Stiftungen März 2005 Die Anpflanzung einer Obstwiese Hochstämmige Obstbäume sind ein wichtiger Lebensraum

Mehr

Obstsorten - nach Reifezeit

Obstsorten - nach Reifezeit Obstbaumsortiment der Baumschule Rücklinger Obstsortiment zum downloden als pdf.datei Obstsorten - nach Reifezeit Speiseäpfel: Sommeräpfel: Aldingers George Cave VII Vista Bella VII-VIII Honigapfel VII

Mehr

VERN e.v Greiffenberg Burgstr.20 Tel Mail:

VERN e.v Greiffenberg Burgstr.20 Tel Mail: Sortenname ggf. Syn. Obstart f. erhältlich bei Alexander Lucas Birne Barnimer Baumschulen Biesenthal-Hoffnungstaler Werkst.gGmbH Alexander Lucas Birne Baumschule Ewald Fischer Alexander Lucas Birne Baumschule

Mehr

Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee. Zusammenfassung

Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee. Zusammenfassung Erhaltung und Nutzung alter Kernobstsorten im bayerischen Allgäu und am bayerischen Bodensee Ein überregionales LEADER-Projekt der Kreise Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu und der kreisfreien

Mehr

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich)

Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Schorfresistente Apfel - Standardsorten für den Hausgarten (in vielen Baumschulen erhältlich) Sommeräpfel für den Sofortverzehr (bzw. nur kurz lagerfähig) > Retina ab Mitte August großfruchtig, rotbackig,

Mehr

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli

Neue Birnensorten aus Pillnitz Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Neue Birnensorten aus Pillnitz www.thalackermedien.de Isolda Eltern: Jules Guyot x Bunte Juli Isolda ist eine ertragreiche Sommerbirne, die in vielen Eigenschaften eine Verbesserung vorhandener Frühsorten

Mehr

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de

Baumschule Freiberg GbR Münzbachtal 126, Großschirma Tel.: 03731/ Fax: 03731/ freiberg.de Süßkirschen bevorzugen durchlässige, lehmhaltige Böden mit guter Durchlüftung. Wichtig für die Pflanzung ist der hohe Platzbedarf und viel Sonne. Sie brauchen bis auf wenige Ausnahmen eine Befruchtersorte.

Mehr

Kohlarten / Karotten / Rettich / Hülsenfrüchte

Kohlarten / Karotten / Rettich / Hülsenfrüchte Calabrese natalino Brokkoli Granaat Chinakohl Neckarperle Karfiol Superschmelz Calabrese natalino Brokkoli Sortenbeschreibung: Mittelfrüh, ertragreich. Traditionelle Sorte, die für die Verbreitung des

Mehr

Richtlinie zur Förderung der Neupflanzung von Obstbäumen zur extensiven Neuanlage von Streuobstwiesen (FRL-Streuobst-Neupflanzung)

Richtlinie zur Förderung der Neupflanzung von Obstbäumen zur extensiven Neuanlage von Streuobstwiesen (FRL-Streuobst-Neupflanzung) Richtlinie zur Förderung der Neupflanzung von Obstbäumen zur extensiven Neuanlage von Streuobstwiesen (FRL-Streuobst-Neupflanzung) 1. Zuwendungszweck, Rechtsgrundlage 1.1. Streuobstbestände erfüllen aufgrund

Mehr

INFO. Hauptsortiment für den Streuobstbau. 1. Einleitung Der Streuobstbau ist eine modellhaft naturverträgliche

INFO. Hauptsortiment für den Streuobstbau. 1. Einleitung Der Streuobstbau ist eine modellhaft naturverträgliche INFO Hauptsortiment für den Streuobstbau 1. Einleitung Der Streuobstbau ist eine modellhaft naturverträgliche Wirtschaftsweise und wird als Hochstamm-Obstbau ohne Einsatz synthetischer Behandlungsmittel

Mehr

Streuobst für Selbstversorger

Streuobst für Selbstversorger 153 Streuobst für Selbstversorger Diese Liste richtet sich insbesondere an Privatleute, die den Streuobstanbau zur Selbstversorgung betreiben. Sorten: In den Listen werden Sorten mit folgenden Eigenschaften

Mehr

Kern- und Steinobst gibt es in den Sommermonaten auch im Container, diese sind in der Regel dann aber nur als Busch oder Halbstamm erhältlich.

Kern- und Steinobst gibt es in den Sommermonaten auch im Container, diese sind in der Regel dann aber nur als Busch oder Halbstamm erhältlich. Obstgehölze Sortiment der Gartenzentrale Appel In der Gartenzentrale bieten wir Ihnen ein vielfältiges Sortiment von Obstgehölzen an. Unsere aktuelle Obst-Liste umfasst die Arten und, die in der Regel

Mehr

Birnensorten. Liebe Freunde alter Obstsorten!

Birnensorten. Liebe Freunde alter Obstsorten! Liebe Freunde alter Obstsorten! Es ist uns gelungen, wertvolle alte und zum Teil schon verloren geglaubte n zu erhalten. Alte Obstsorten sind kräftig und zumeist sehr robust gegenüber Schädlingen und Erkrankungen.

Mehr

Apfel, Birne & Co 60 heimische Obstsorten im Überblick

Apfel, Birne & Co 60 heimische Obstsorten im Überblick Apfel, Birne & Co 60 heimische Obstsorten im Überblick Übersichtlich dargestellt, Wuchseigenschaften, Befruchtersorten, Reifezeit und, en und Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Grußwort Tradition

Mehr

Ein Genuß auch im Winter: Apfelsaft aus dem Wendland.

Ein Genuß auch im Winter: Apfelsaft aus dem Wendland. Ein Genuß auch im Winter: Apfelsaft aus dem Wendland. Eine Wohltat: Apfelsaft im Winter. Aufgrund der handwerklichen Produktion und vor allem der schonenden Pasteurisierung enthält unser reinsortiger Apfelsaft

Mehr

Obstsortenliste Stand:

Obstsortenliste Stand: POLLICIA-Streuobstwiesen im NSG Berntal / Bad Dürkheim - Leistadt Obstsortenliste Stand: 05.12.2011 Die Bad Dürkheimer Pollichia-Gruppe, innerhalb der Museumsgesellschaft, betreut ca. 5 ha Streuobstwiesen

Mehr

Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016

Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016 Seltene Apfel- und Birnensorten aus Prigglitz zur Auspflanzung ab 2016 Anfang Februar waren die Obstexperten von Arche Noah in Prigglitz, um Edelreiser von über 30 seltenen und wertvollen Obstsorten zu

Mehr

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel Angler Herrenapfel Gelbe Schleswiger Renette

- 1 - Obstsortenliste Äpfel Äpfel Angler Herrenapfel Gelbe Schleswiger Renette - 1-001 Adersleber Kalvill, Aderslebener Kalvill o.b. 026 Cox Orangenrenette o.b. 002 Akerö o.b. 027 Cox Pomona o.b. 003 Altländer Pfannkuchenapfel, Altenländer 028 Dänischer Pigeon o.b. Pfannkuchenapfel

Mehr

Streuobstregion Odenwald

Streuobstregion Odenwald Sortenbeschreibung Beschreibung der ObstsortenObstsorten aus der Sortenliste für den landschaftsprägenden Streuobstbau im Odenwaldkreis (3. Auflage) - Vorwort - Einführung - Obstsorten für raue Lagen -

Mehr

PAULa Grundsätze des Landes Rheinland-Pfalz für. Vertragsnaturschutz Grünland - Umwandlung von Ackerland in artenreiches Grünland -

PAULa Grundsätze des Landes Rheinland-Pfalz für. Vertragsnaturschutz Grünland - Umwandlung von Ackerland in artenreiches Grünland - PAULa Grundsätze des Landes Rheinland-Pfalz für Vertragsnaturschutz Grünland - Umwandlung von Ackerland in artenreiches Grünland - 11/2008 Impressum Herausgeber: Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz

Mehr

OBST. Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst. Der Apfel

OBST. Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst. Der Apfel OBST Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst*Kernobst Der Apfel Der Apfel wächst auf dem Apfelbaum, der bis zu 10 m hoch werden kann. Aus der Blüte entwickelt sich im Herbst der

Mehr

Projekt Sortengarten Medenbach

Projekt Sortengarten Medenbach Projekt Sortengarten Medenbach Vorschlag für die Verleihung des Goldenen Apfels 2016 Für die Verleihung des Goldenen Apfels 2016 wird das Projekt Sortengarten Medenbach des Streuobstkreises Wiesbaden e.v.

Mehr

Obstschnitt-Lehrpfad

Obstschnitt-Lehrpfad Der Pflanzschnitt 1 Wer sein künftiges Obst von Hand pflücken möchte, sollte Halbstämme oder Hochstämme mit Baumhöhen von 5 bis maximal 8 Metern anstreben. Kräftige Sorten auf gutem Standort können im

Mehr

Botanischer Sondergarten Wandsbek 1. Hamburger Edelreisertauschbörse

Botanischer Sondergarten Wandsbek 1. Hamburger Edelreisertauschbörse Botanischer Sondergarten Wandsbek. Hamburger Edelreisertauschbörse 5. Dezember 200 --- 4 bis 6 Uhr Walddörferstraße 273 --- 22047 Hamburg Das Jahr 200 ist das Internationale Jahr der Biodiversität. - Vielfalt

Mehr

Biologische Station in Rhein-Sieg-Kreis e.v. Sortenausstellung IGW 2017

Biologische Station in Rhein-Sieg-Kreis e.v. Sortenausstellung IGW 2017 Adersleber Kalvill Aegidienberger Seidenhemdchen Alantapfel Alkmene DH Altländer Pfannkuchenapfel Ananasrenette Apfel aus Akerö Auralia Ausbacher Roter Batul Baumanns Renette Benoni Berezcki Quitte Bergische

Mehr

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN

BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN BEFRUCHTERTABELLE APFELSORTEN Fast alle Apfelsorten sind selbststeril, d.h. daß der eigene Pollen auf der Narbe nur ungenügend keimt und deshalb keine Befruchtung erfolgt. Deshalb sind zur Befruchtung

Mehr

STREUOBSTHOCHSTÄMME. Sortenempfehlungen für die Pflanzung in der Landschaft LANDSCHAFTSERHALTUNGSVERBAND FÜR DEN LANDKREIS SCHWÄBISCH HALL E.V.

STREUOBSTHOCHSTÄMME. Sortenempfehlungen für die Pflanzung in der Landschaft LANDSCHAFTSERHALTUNGSVERBAND FÜR DEN LANDKREIS SCHWÄBISCH HALL E.V. Streuobstwiesen im Landkreis Schwäbisch Hall STREUOBSTHOCHSTÄMME Sortenempfehlungen für die Pflanzung in der Landschaft LANDSCHAFTSERHALTUNGSVERBAND FÜR DEN LANDKREIS SCHWÄBISCH HALL E.V. Inhaltsverzeichnis

Mehr

STREUOBSTLISTE FÜR DEN LANDKREIS ROTH

STREUOBSTLISTE FÜR DEN LANDKREIS ROTH Landratsamt Roth - Kreisfachberatung für Gartenbau und Landespflege Weinbergweg 1, 91154 Roth - http://www.landratsamt-roth.de/kreisfachberatung Dipl. Ing. Gartenbau (F) aberacker, Mail: renate.haberacker@landratsamt-roth.de;

Mehr

SCHWEIZER WASSERBIRNE BIO Pyrus - Mostbirne

SCHWEIZER WASSERBIRNE BIO Pyrus - Mostbirne GROSSE GERMERSDORFER BIO Prunus avium Fruchtsorte - Süßkirsche HERKUNFT - Die Sorte wurde im 19. Jahrhundert in Germersdorf bei Guben (Schlesien) als Zufallssämling entdeckt und verbreitete sich wegen

Mehr

Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz

Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz Stadt Pforzheim Amt für Umweltschutz Apfel - Sortenbeschreibung Sorte Herkunft Frucht Reife Lagerung Baum Standort Besonderheit Alkmene 1930 in Norddeutschland Bittenfelder Boskoop Brettacher Gehrers Rambur

Mehr

Obstsorten auf der Großen Dunge

Obstsorten auf der Großen Dunge Obstsorten auf der Großen Dunge Nr. Alte Obstsorten 1 Kobers Lange Birne 2 Rote Aprikosenpflaume 3 Pfirsichpflaume 4 Hartwiß Gelbe Zwetsche 5 Schöner von Boskoop 6 Geflammter Wintertaubenapfel 7 Fürst

Mehr

Romulus. Stefanie Jörg Wolf. Farbe gelb, 2010/2011 gepflanzt

Romulus. Stefanie Jörg Wolf. Farbe gelb, 2010/2011 gepflanzt Stefanie Jörg Wolf gelb, 2010/2011 mittel (Mitte September) locker, mittellang, geschultert groß, knackig, rund, ein Kern Bortytis, reift kaum gesund aus 2016 erstes Jahr mit gesunden Trauben Romulus USA

Mehr

Erhaltung alter Kernobstsorten im Landkreis Würzburg Trockener Martin

Erhaltung alter Kernobstsorten im Landkreis Würzburg Trockener Martin streuobst mainfranken Erhaltung alter Kernobstsorten im Landkreis Würzburg Trockener Martin Schöner aus Miltenberg Ergebnisse eines Forschungsprojekts des Landratsamtes Würzburg in Zusammenarbeit mit der

Mehr

Die 200 häufigsten Apfelsorten im deutschen Streuobst

Die 200 häufigsten Apfelsorten im deutschen Streuobst Hans-Joachim Bannier 1 (Entwurf 2011) Die 200 sten Apfelsorten im deutschen Streuobst Adersleber Kalvill Allington Pepping Altländer Pfannkuchen Angelner Borsdorfer = Zwiebelapfel Anhalter Apfel aus Lunow

Mehr

Erfassung von Bayerns Streuobstsorten Auf der Suche nach fast verlorenen Schätzen. Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau

Erfassung von Bayerns Streuobstsorten Auf der Suche nach fast verlorenen Schätzen. Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Landespflege Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Martin Degenbeck, Stefan Kilian, Wolfgang Subal Erfassung von Bayerns Streuobstsorten Auf der Suche nach fast verlorenen Schätzen www.lwg.bayern.de

Mehr

Malus 'Altländer Pfannkuchenapfel' CAC Apfel Altländer Pfannkuchenapfel

Malus 'Altländer Pfannkuchenapfel' CAC Apfel Altländer Pfannkuchenapfel Seite: 1 Legende: H =Hochstamm 3xv =3 mal verpflanzt ha =Halbstamm mdb =mit Drahtballen Bu =Busch C 20 =Container 20 L Malus 'Alkmene' CAC Apfel Alkmene Baum pyramidal, Frucht klein, grüngelbrot, saftig,

Mehr

Champagner Renette. Edelchrüsler

Champagner Renette. Edelchrüsler Champagner Renette Sehr alte Sorte aus der Champagne (FRA). Anspruchsvoll an Boden und Klima. Frucht klein, hellgrün, verwaschen rote Backen. Fleisch fest, saftig, weinsäuerlich, Gewürz schwach. Pflückreif

Mehr