ERF910. Funk-Repeater. Synco living

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ERF910. Funk-Repeater. Synco living"

Transkript

1 2 704 Synco living Funk-Repeater ERF910 Drahtloser Funk-Repeater zur Anlagenerweiterung Funk-Kommunikation basierend auf KNX Standard (868 MHz bidirektional) 2 V AC Netzbetrieb (mit externem Steckernetzteil) Anwendung Einbindung in das Siemens System Synco living Erweiterung und Sicherstellung der Funkdistanzen im Siemens System Synco living Einsetzbar speziell: Im Renovationsmarkt (alte Gebäude, Museen, Kirchen, historische Gebäude etc.) Bei schwieriger Wandmontage (Sandstein, Glas etc.) Im Neubau CE1N2704de Building Technologies

2 Gerätekombinationen Der ERF910 kann zusammen mit dem Siemens System Synco living eingesetzt werden. Detailliertere Informationen zu den Gerätekombinationen können dem Datenblatt der Wohnungszentrale CE1N2707de entnommen werden. Bestellung Bei der Bestellung sind Stückzahl, Namen und Typenbezeichnung anzugeben. Lieferumfang Jeder ERF910 wird mit einem Steckernetzteil, Befestigungsmaterial und der Montageanleitung ausgeliefert. Produktdokumentation Die Bedien- und Inbetriebnahmeanleitung des ERF910 ist in der Produktdokumentation der Wohnungszentrale enthalten. Funktionen Hauptfunktion Binding Statusabfrage Funkverbindungstest Auslieferungszustand Fehlermeldungen/ Wartungsmeldungen Im Betrieb repetiert der ERF910 die Funk-Telegramme der ihm eingelernten Geräte. Mit dem Binding wird der ERF910 in der Wohnungszentrale angemeldet und damit in das Funksystem eingebunden. Der Bindingvorgang wird mit der Funktionstaste ausgelöst. Der Vorgang wird durch die Funktions-LED signalisiert. Mit der Funktionstaste kann die Spannungsversorgung abgefragt werden. Die Spannungsversorgung wird durch die Funktions-LED signalisiert. Mit der Funktionstaste kann ein Verbindungstest ausgelöst werden. Damit wird die Funkstrecke zur Wohnungszentrale überprüft. Der Funkverbindungstest wird durch die Funktions-LED signalisiert. Nach Auslösen des Verbidungstests wird für die Dauer von 2 Stunden das Versenden der Funk-Telegramme durch die Funktions-LED signalisiert. Mit der Funktionstaste kann der ERF910 in den Auslieferungszustand zurückversetzt werden. Danach muss der ERF910 wieder neu im System eingebunden werden. Alle Fehler- bzw. Wartungsmeldungen werden zur Wohnungszentrale weitergeleitet und auf deren Display angezeigt. Folgende Fehlermeldungen werden vom ERF910 generiert: Fehlermeldungen Kommunikationsfehler (Während 1 Stunde keine Kommunikation) 2 / 6

3 Bedien- u. Anzeigeelemente 2704Z01 Funktions-LED Funktionstaste Übersicht über die Funktionen der Anzeige- und Bedienelemente des ERF910: Funktions-LED Spannungsversorgung Bindingvorgang Versenden von Funk-Telegrammen Funktionstaste Statusabfrage Spannungsversorgung Funkverbindungstest Binding Gerät vom System trennen Auslieferungszustand herstellen Weitere Informationen zur Funktion und Bedienung des ERF910 können der Produktdokumentation der Wohnnungszentrale entnommen werden. Hinweise zu Projektierung und Betrieb Montageort Damit der ERF910 möglichst optimal funktionieren kann, sind folgende Bedingungen zu beachten: Der ERF910 ist im Gebäude, in der Nähe einer Netzsteckdose zu montieren (Anschlusskabel des Steckernetzteils: 3 m). Die zulässigen Umgebungsbedingungen sind zu beachten. ERF910 und Steckernetzteil dürfen keinem Tropfwasser ausgesetzt sein. Hinweise zur Projektierung und Montage von Funkgeräten des Siemens Systems Synco living können dem Kommunikations Datenblatt CE1N2708de entnommen werden. Der Wandsockel ist auf einer planen Wand zu montieren. Nach unten ist ein Mindestabstand von 60 mm einzuhalten, damit der Gerätedeckel problemlos geöffnet werden kann. 60 mm 2704Z02 3 / 6

4 Im Bereich der Netzsteckdose ist genügend Freiraum vorzusehen, damit das Steckernetzteil problemlos ein- oder ausgesteckt werden kann. 150 mm 2704Z03 Montage Montage mit Wandsockel. Der ERF910 passt auf die meisten handelsüblichen Unterputzdosen oder wird direkt an die Wand montiert. Hinweis Zuerst den ERF910 montieren und danach Steckernetzteil einstecken. Inbetriebnahme Vor der Inbetriebnahme ist zu prüfen, ob der ERF910 fachgerecht an der Wand montiert ist, und ob das Steckernetzteil an den Anschlussklemmen angeschlossen ist. Wartung Der ERF910 ist wartungsfrei. Entsorgung Die Geräte gelten für die Entsorgung als Elektronik-Altgerät im Sinne der Europäischen Richtlinie 2012/19/EU (WEEE) und darf nicht als Haushaltmüll entsorgt werden. Die Geräte sind über die dazu vorgesehenen Kanäle zu entsorgen. Die örtliche und aktuell gültige Gesetzgebung ist zu beachten. Gewährleistung Die anwendungsbezogenen technischen Daten sind ausschliesslich zusammen mit dem Siemens System Synco living gewährleistet. Die Gerätekombinationen können dem Datenblatt der Wohnungszentrale CE1N2707de entnommen werden. Beim Betrieb des ERF910 mit Fremdgeräten ist die Funktionalität durch den Anwender sicherzustellen. Siemens erbringt in diesem Fall keine Service- oder Gewährleistung. Technische Daten - Steckernetzteil Typ Betriebspannung Primär Nennspannung Sekundär Nennstrom Sekundär Länge Anschlusskabel konfektioniert AC 2 V, 50 Hz AC 7.5 V 100 ma 3 m Technische Daten ERF910 Speisung Max. Leistungsaufnahme 0.2 VA Funk Funkfrequenz Funkreichweite Funkprotokoll 868 MHz, bidirektional typisch m im Gebäude KNX RF kompatibel Elektrischer Anschluss 4 / 6

5 Schraubklemmen für Drahtquerschnitte bis 1,5 mm 2, Anschlüsse vertauschbar Allgemeine Daten Abmessungen Gewicht Gehäusewerkstoff Gehäusefarben Gerät verpackt mit Beilagen siehe Massbilder kg Kunststoff ASA+PC weiss NCS S 0502-G Normen und Standards Schutzdaten Umweltverträglichkeit Produktenorm EN Automatische elektr. Regel- und Steuergeräte für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen EU-Konformität (CE) Elektromagnetische Verträglichkeit (Einsatzbereich) CE1T2704xx*) Für Wohn-, Gewerbe- und Industrieumgebung Schutzklasse III nach EN 607 Gehäuseschutzart IP40 1) nach EN Verschmutzungsgrad 2 nach EN 607 Produkt-Umweltdeklaration enthält Daten CE1E2704de*) zur umweltverträglichen Produktgestaltung und Bewertung (RoHS-Konformität, stoffliche Zusammensetzung, Verpackung, Umweltnutzen, Entsorgung) 1) komplett montiert *) Die Dokumente können unter bezogen werden. Umgebungsbedingungen Betrieb EN Transport EN Lagerung EN Klimatische Bedingungen Klasse 3K5 Klasse 2K3 Klasse 1K3 Temperatur C C C Feuchte 5 95 % r.f. (ohne Betauung) <95 % r.f % r.f. Mechanische Bedingungen Klasse 3M2 Klasse 2M2 Klasse 1M2 Maximale Einsatzhöhe min. 700 hpa, entspricht max. 00 m Höhe über Meer Anschlussschaltplan Steckernetzteil ERF910 1 AC 2 V A01 Die Anschlüsse sind vertauschbar 5 / 6

6 Massbilder Masse in mm ERF mm 1 mm 84 mm 2701M01a TOP M01 76 mm 84 mm ,2 42 Steckernetzteil Herausgegeben von: Siemens Schweiz AG Building Technologies Division International Headquarters Gubelstrasse Zug Schweiz Tel Siemens Schweiz AG, 2006 Liefermöglichkeiten und technische Änderungen vorbehalten 6 / 6

QFP910. Wassermelder. Synco living

QFP910. Wassermelder. Synco living 2 732 Synco living Wassermelder QFP910 Drahtloser Funkfühler zur Erfassung, von Wasserlachen Funk-Kommunikation basierend auf KNX Standard (868 MHz unidirektional) Batteriebetrieb mit handelsüblichen 1.5

Mehr

Anlegetemperaturfühler QAD2

Anlegetemperaturfühler QAD2 1 801 1801P01 Anlegetemperaturfühler QAD2 Anlegefühler zum Erfassen der Temperatur an Rohren. Verwendungsbereich -30 125/130 C / 5 95 % r. F. ohne Betauung (nicht geeignet für Kühlaggregate) Anwendung

Mehr

QAC... FW-T1G. Witterungsfühler

QAC... FW-T1G. Witterungsfühler 1 811 1811P01 Witterungsfühler QAC... FW-T1G Passive Fühler zur Erfassung der Außentemperatur und in geringem Maße Sonneneinstrahlung, Wind und Wandtemperatur. Verwendungsbereich -40/50 +70 C / 5 95 %

Mehr

Starter Kit KIT911 KIT914. Raumgerät mit einem Heizkörper-Regelantrieb. Raumgerät mit 4 Heizkörper-Regelantrieben. Synco living

Starter Kit KIT911 KIT914. Raumgerät mit einem Heizkörper-Regelantrieb. Raumgerät mit 4 Heizkörper-Regelantrieben. Synco living s 2 720 Synco living Starter Kit Raumgerät mit einem Heizkörper-Regelantrieb Raumgerät mit 4 Heizkörper-Regelantrieben KIT911 KIT914 Drahtloses Raumtemperatur-Regelsystem für die Heizungsanwendung, bestehend

Mehr

QLS60. Sonnenfühler. Fühler zum Erfassen der Sonneneinstrahlung Spannungsausgang DC V Stromausgang für Zweileitertechnik 4...

QLS60. Sonnenfühler. Fühler zum Erfassen der Sonneneinstrahlung Spannungsausgang DC V Stromausgang für Zweileitertechnik 4... 1 943 1943P01 Sonnenfühler QLS60 Fühler zum Erfassen der Sonneneinstrahlung Spannungsausgang DC 0...10 V Stromausgang für Zweileitertechnik 4...20 ma Anwendungsbereich Der Sonnenfühler wird als Führungsfühler

Mehr

Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen

Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen 3 563 RAA31 RAA31.16 RAA31.26 Raumthermostaten Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen RAA31... Raumthermostat mit manuellem EIN / AUS-Schalter Zweipunkt-Regelverhalten Schaltspannung

Mehr

SSA955. Synco living Heizkörper - Regelantrieb

SSA955. Synco living Heizkörper - Regelantrieb 2 700 Synco living Heizkörper - Regelantrieb SSA955 Funkgesteuerter Regelantrieb für Heizkörperventile Funk-Kommunikation basierend auf KNX Standard (868 MHz, bidirektional) Batteriebetrieb mit handelsüblichen

Mehr

Verbrauchsdaten-Interface

Verbrauchsdaten-Interface s 2 735 Synco living Verbrauchsdaten-Interface WRI982 Erfassung aller aktuellen Zählerwerte (Wärme/Kälte, Warm-/Kaltwasser, Elektrizität und Gas), inkl. Monats- und Stichtagswerte Übermittelt alle relevanten

Mehr

Kabeltemperaturfühler

Kabeltemperaturfühler 1 831 1847P01 Kabeltemperaturfühler QAP... Anwendung Die Kabeltemperaturfühler werden in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zum Erfassen der Temperatur verwendet. Sie sind mit entsprechendem Zubehör

Mehr

Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen

Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen 3 563 RAA31 RAA31.16 RAA31.26 Raumthermostate Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen RAA31.. Raumthermostat mit manuellem EIN / AUS-Schalter Zweipunkt-Regelverhalten Schaltspannung

Mehr

HCW3.2. Chipkarten-Kodierer HOTEL SOLUTION

HCW3.2. Chipkarten-Kodierer HOTEL SOLUTION s 6 340 HOTEL SOLUTION Chipkarten-Kodierer HCW3.2 Chipkarten-Kodierer / -Leser mit LCD-Anzeige Kodieren des Zutrittskodes auf die Chipkarte Lesen des Zutrittskodes von der Chipkarte Ansteuerung von der

Mehr

Heizkörper - Regelantrieb

Heizkörper - Regelantrieb 2 700 Synco 900 Heizkörper - Regelantrieb SSA955 Funkgesteuerter Regelantrieb für Heizkörperventile Funk-Kommunikation basierend auf KNX Standard (868 MHz, bidirektional) Batteriebetrieb mit handelsüblichen

Mehr

Drosselklappen PN6, PN10, PN16

Drosselklappen PN6, PN10, PN16 4 131 ACVATIX Drosselklappen PN6, PN10, PN16 VKF41.. Gehäuse aus Grauguss EN-GJL-2 DN 40 200 k vs 4000 m 3 /h Zum Einbau zwischen Flansche PN 6, PN 10, PN 16 nach ISO 7005 Metallisch dichtend Drehwinkel

Mehr

Elektromotorische Stellantriebe

Elektromotorische Stellantriebe OEM Elektromotorische Stellantriebe SSY319... für Ventile VXG48..., VXB489R..., VXI48... VVP459..., VXP459..., VMP459..., VVG549... Betriebsspannung AC 230 V, Stellsignal 3-Punkt Stellkraft 300 N Handverstellung

Mehr

Kanaltemperaturfühler

Kanaltemperaturfühler 1 761 1761P03 1761P01 1761P02 Montageflansch AQM63.0 QAM2110.040, QAM2120.040 QAM2120.200, QAM2120.600 Symaro Kanaltemperaturfühler QAM21... Passive Fühler zur Erfassung der Lufttemperatur in Luftkanälen.

Mehr

TX Open RS232/485 Modul TXI1.OPEN

TX Open RS232/485 Modul TXI1.OPEN s 8 185 8185P01 TX-I/O ; Desigo Open TX Open RS/485 Modul TXI1.OPEN für die Integration von Drittsystemen und Drittgeräten in Desigo (V4 oder höher) Plattform für die Integration von Drittsystemen und

Mehr

Widerstands-Messmodul

Widerstands-Messmodul s 8 176 8176P01 TX-I/O Widerstands-Messmodul TXM1.8P 8 Eingänge mit LED Signal / Störungs-Anzeige 8 Widerstands-Messeingänge, einzeln konfigurierbar für Widerstandsoder Temperaturmessung Speziell geeignet

Mehr

M-Bus Pegelwandler. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTV531-GA5060

M-Bus Pegelwandler. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTV531-GA5060 Zähler und Verbrauchsdatenerfassung M-Bus Pegelwandler WTV531-GA5060 Der Pegelwandler dient als Schnittstelle zwischen M-Bus Zählern und Auslesesystem. Das Auslesen der Daten erfolgt lokal mit der PC-Software

Mehr

RRV912. Heizkreisregler. Synco living

RRV912. Heizkreisregler. Synco living 2 705 Synco living Heizkreisregler RRV912 Funkgesteuerter Heizkreisregler für bis zu 2 Heizkreise Funk-Kommunikation basierend auf KNX Standard (868 MHz bidirektional) Anschluss für einen 3- oder zwei

Mehr

Netzwerkknoten WTT56..

Netzwerkknoten WTT56.. Netzwerkknoten WTT56.. Der Netzwerkknoten WTT56.. empfängt und verarbeitet die Daten von Heizkostenverteilern, Wärme- und Wasserzählern innerhalb eines Funksystems. Speicherung von bis zu 500 Messgeräten

Mehr

USB-KNX-Schnittstelle

USB-KNX-Schnittstelle USB-KNX-Schnittstelle OCI702 USB-KNX-Schnittstelle mit Kabeln und Servicetasche Die USB-KNX-Schnittstelle OCI702 dient als USB-KNX-Verbindung für den Tool- Zugriff mit einem Microsoft Windows PC auf ein

Mehr

Anwendung. Bestellung. Desigo RX

Anwendung. Bestellung. Desigo RX 3 851 Desigo RX Servicegerät RXT20.1 Tragbares Servicegerät mit integriertem Anschlusskabel von Controller- und Raumgerätestatus Fernbetätigung der Servicetaste von Desigo RXB- und RXC-Controllern NICHT

Mehr

Raumthermostaten. Typische Anwendungsgebiete: Geschäftsgebäude Wohngebäude Leichte Industriegebäude

Raumthermostaten. Typische Anwendungsgebiete: Geschäftsgebäude Wohngebäude Leichte Industriegebäude s 3 017 RAB31 RAB31.1 Raumthermostaten RAB31 Für Vierrohr-Ventilatorkonvektoren Raumthermostat mit Changeover-Schalter für Heizen oder Kühlen Zweipunkt-Regelverhalten Manuelle 3 Stufen-Ventilatorschaltung

Mehr

Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde

Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde 4 233 SERIE 02 Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde VBG31.. Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde-Anschlüssen Grauguss EN-GJL-250 Verschraubungen für DN 20...40 beigelegt k vs 6,3...25 m 3 /h Drehwinkel

Mehr

TXM1.6RL. Relaismodul bistabil TX-I/O. Anwendung für Lichtsteuerungen Steuerungen für Anlageteile mit unterbrechungsfreiem Betrieb

TXM1.6RL. Relaismodul bistabil TX-I/O. Anwendung für Lichtsteuerungen Steuerungen für Anlageteile mit unterbrechungsfreiem Betrieb s 8 177 8177P01 TX-I/O Relaismodul bistabil TXM1.6RL Anwendung für Lichtsteuerungen Steuerungen für Anlageteile mit unterbrechungsfreiem Betrieb 6 potenzialfreie Relaisausgänge, bistabil Konfigurierbares

Mehr

Stellantriebe für Luftklappen

Stellantriebe für Luftklappen 4 613 OpenAir T Stellantriebe für Luftklappen Drehversion mit Federrücklauf, / DC 24 48 V / AC 230 V GCA...1 Elektromotorische Drehantriebe für Zweipunkt-, Dreipunkt- und stetig wirkende Steuerung, Nenndrehmoment

Mehr

VBF21.. Dreiweghähne PN6. Serie 02: DN40 und DN50 Serie 01: DN

VBF21.. Dreiweghähne PN6. Serie 02: DN40 und DN50 Serie 01: DN 4 241 Serie 02: DN40 und DN50 Serie 01: DN 65...150 Dreiweghähne PN6 VBF21.. Dreiweghähne PN6 mit Flansch-Anschlüssen Grauguss EN-GJL-250 DN 40...150 k vs 25...820 m 3 /h Drehwinkel 90 Flansch-Anschlüsse

Mehr

M-Bus-Funk-Gateway. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTT563-0C0000

M-Bus-Funk-Gateway. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTT563-0C0000 Zähler und Verbrauchsdatenerfassung M-Bus-Funk-Gateway WTT563-0C0000 Das M-Bus-Funk-Gateway sammelt die Zählerdaten eines Funknetzwerks und übermittelt sie periodisch via GSM/GPRS/EDGE an das Portal. Von

Mehr

RRV934. Multikontroller. Synco living

RRV934. Multikontroller. Synco living s 2 709 Synco living Multikontroller RRV934 Funkgesteuerter Multikontroller Für die Vorregelung von bis zu 2 Raumgruppen Für die Steuerung einer Lüftungsanlage mit bis zu 3 Stufen Funk-Kommunikation basierend

Mehr

Tauchtemperaturfühler

Tauchtemperaturfühler 1 781 1781P01 Symaro Tauchtemperaturfühler QAE21... Passive Fühler zum Erfassen der Wassertemperatur in Rohren und Behältern. Anwendung Die Fühler werden in Lüftungs- und Klimaanlagen eingesetzt zur Regelung

Mehr

Touch Panel 15.6 Zoll

Touch Panel 15.6 Zoll s 9 293 DESIGO Touch Panel 15.6 Zoll Verwendung in Kombination mit der Web-Schnittstelle PXG3.W100 PXM50 Kompakter Aufbau mit geringer Einbautiefe, für die Montage in Schaltschranktüren Hochwertiges TFT

Mehr

QVE3000.0xx QVE3100.0xx. Durchflusssensor. CM1N1598de Building Technologies. für Flüssigkeiten in Rohrleitungen von DN10 25

QVE3000.0xx QVE3100.0xx. Durchflusssensor. CM1N1598de Building Technologies. für Flüssigkeiten in Rohrleitungen von DN10 25 s 1 598 Durchflusssensor für Flüssigkeiten in Rohrleitungen von DN10 25 QVE3000.0xx QVE3100.0xx Vortex-Durchflusssensor aus robustem Rotguss Ausgangssignal: DC 0 10 V oder 4 20 ma Durchflussbereich: 1,8

Mehr

Erweiterungsmodul für Jalousiesteuerung

Erweiterungsmodul für Jalousiesteuerung s 3 843 Desigo RXC Erweiterungsmodul für Jalousiesteuerung Zusatzgerät zum Raum-Controller RXC30 / RXC31 / RXC38 RXC41.1 RXC41.5 Das Erweiterungsmodul RXC41 wird in Kombination mit einem Raum-Controller

Mehr

Web-Schnittstelle BACnet/IP

Web-Schnittstelle BACnet/IP s 9 294 DESIGO PX Web-Schnittstelle BACnet/IP PXG3.W100 Lokale oder abgesetzte Bedienung einer oder mehrerer PX Automationsstation(en) via Desigo Touch Panels (TP) und Standard Webbrowser Anschluss via

Mehr

Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Schäden für Menschen und Sachwerte auszuschließen.

Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau, um Gefahren und Schäden für Menschen und Sachwerte auszuschließen. Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für die Fachkraft VIESMANN Funk-Fernbedienung für Vitotwin 300-W, Typ C3HA Best.-Nr. 7494 494 Sicherheitshinweise Bitte befolgen Sie diese Sicherheitshinweise genau,

Mehr

RXZ97.1/KNX. Gateway EnOcean/KNX DESIGO RXB. Verwendbar mit: DESIGO RXB Geräte / Systeme mit KNX-Kommunikation

RXZ97.1/KNX. Gateway EnOcean/KNX DESIGO RXB. Verwendbar mit: DESIGO RXB Geräte / Systeme mit KNX-Kommunikation s 1 662 1662P01 DESIGO RXB Gateway EnOcean/ Verwendbar mit: DESIGO RXB Geräte / Systeme mit -Kommunikation RXZ97.1/ Funkempfänger mit -Schnittstelle Auswertung von bis zu 32 EnOcean-Raumgeräten (Raumtemperatur

Mehr

TXB1.PROFINET PROFINET BIM TX-I/O

TXB1.PROFINET PROFINET BIM TX-I/O s 8 186 TX-I/O PROFINET BIM TXB1.PROFINET Interface von der S7-Automationsstation zum Bus der TX-I/O-Module Kompakte Bauform nach DIN 43 880, geringer Platzbedarf Einfache Installation und Zugänglichkeit

Mehr

Servicekoffer mit Software und Serviceinterface

Servicekoffer mit Software und Serviceinterface 5 655 Servicetool Servicekoffer mit Software und Serviceinterface Ab ACS790 V9.00 OCI700.1 Das Servicetool besteht aus einem Servicekoffer in dem die Software ACS790 als CD-ROM enthalten ist sowie das

Mehr

M-Bus Web-Server. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTV534-0B4022

M-Bus Web-Server. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTV534-0B4022 Zähler und Verbrauchsdatenerfassung M-Bus Web-Server WTV534-0B4022 Der Web-Server ermöglicht das Auslesen von M-Bus Zählern mit einem Browser über Ethernet oder Internet. Speisung und Anschluss von bis

Mehr

Elektromotorischer Stellantrieb

Elektromotorischer Stellantrieb s 4 830 Acvatix Elektromotorischer Stellantrieb für Zonenventile Betriebsspannung AC 230 V, 2-Punkt-Stellsignal Stellkraft 150 Direktmontage mit Überwurfmutter M30 x 1,5 (keine Werkzeuge erforderlich)

Mehr

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG R0011 Technische Daten ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Das BT/A 1.1 Bedien- und Anzeigegerät dient der Bedienung und Anzeige der GM/A 8.1 KNX-Gefahrenmelderzentrale. Das Display dient der Anzeige von Informationen

Mehr

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway Beschreibung: 3E CAN Gateway Erweiterung eines CAN Netzwerks um 2 weitere CAN Teilnetze, welche zum CAN Hauptnetzwerk galvanisch getrennt sind. Kommunikations- und Fehlerstatus wird durch die LED Anzeigen

Mehr

Tauchtemperaturfühler

Tauchtemperaturfühler 1 782 1782P01 Symaro Tauchtemperaturfühler QAE2164... QAE2174... Aktive Fühler zum Erfassen der Wassertemperatur in Rohren und Behältern Betriebsspannung AC 24 V DC 13,5...35 V Signalausgang DC 0...10

Mehr

Kabeltemperaturfühler

Kabeltemperaturfühler 1 831 1847P01 Kabeltemperaturfühler QAP... Anwendung Die Kabeltemperaturfühler werden in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zum Erfassen der Temperatur verwendet. Sie sind mit entsprechendem Zubehör

Mehr

KNX I4-ERD. Auswerteeinheit für Erd-Sensoren. Technische Daten und Installationshinweise

KNX I4-ERD. Auswerteeinheit für Erd-Sensoren. Technische Daten und Installationshinweise D KNX I4-ERD Auswerteeinheit für Erd-Sensoren Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 /

Mehr

PREISE 2014 ONYX SMART HOME

PREISE 2014 ONYX SMART HOME PREISE 2014 ONYX SMART HOME Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise.... 1 Lieferumfang.. 2 Geräteübersicht. 2 ONYX.CENTER. 3 ONYX.NODE.. 4 Allgemeine Hinweise Die bestimmungsgemäße Verwendung von ONYX ist

Mehr

Kommunikation. Synco living. Für Geräte der Serie Synco living. Drahtlose Kommunikation KNX Funk (868 MHz) Buskommunikation KNX TP1.

Kommunikation. Synco living. Für Geräte der Serie Synco living. Drahtlose Kommunikation KNX Funk (868 MHz) Buskommunikation KNX TP1. 2 708 Synco living Kommunikation Für Geräte der Serie Synco living Drahtlose Kommunikation KNX Funk (868 MHz) Buskommunikation KNX TP1 Kommunikation Konnex Für Geräte zur Regelung und Steuerung im Haus

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V echnisches Datenblatt NM4A-SR-P Stetiger Klappenantrieb für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m Drehmoment Nm Nennspannung AC/DC 4 V

Mehr

Drahtloser Multizonen- Empfänger

Drahtloser Multizonen- Empfänger s 1 428 Drahtloser Multizonen- Empfänger für Fussboden- / Zonenheizsysteme RDE-MZ6 Drahtloser Multizonen-Empfänger für Netzbetrieb AC 230 V DIN-Schienenmontage 2-Punkt-Regelverhalten mit Ein/Aus-Stellsignalausgang

Mehr

ABB i-bus KNX Magnetkontakt EnOcean, 868 MHz MKE/A , 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Magnetkontakt EnOcean, 868 MHz MKE/A , 2CDG R0011 Technische Daten 2CDC508163D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der Magnetkontakt EnOcean ist ein Aufputzgerät zur Montage an Fenstern oder Türen. Er dient zur Erkennung der Öffnung bzw. Schließung

Mehr

Heizkörper- Rücklaufverschraubungen

Heizkörper- Rücklaufverschraubungen 7 EN - Durchgangsversion ADN.. Eckversion AEN.. ACVATIX TM Heizkörper- Rücklaufverschraubungen ADN.. AEN.. für Zweirohrheizungsanlagen Gehäuse aus Messing, matt vernickelt DN, DN und DN Integrierte Voreinstellung

Mehr

Elektromotorische Stellantriebe

Elektromotorische Stellantriebe 4 861 ACVATIX Elektromotorische Stellantriebe SSD31.. SSD81.. SSD61.. für Kombiventile VPI45.., DN15 32 SSD31.. Betriebsspannung AC 230 V Stellsignal 3-Punkt SSD81.. Betriebsspannung AC 24 V Stellsignal

Mehr

Druckdifferenzfühler

Druckdifferenzfühler 1 921 1921P01 Druckdifferenzfühler Für neutrale und leicht aggressive Flüssigkeiten und Gase QBE64-DP4 Druckdifferenzfühler für Gase und Flüssigkeiten zur Messung von Überdrücken und Druckdifferenzen in

Mehr

WGT. Temperatursensor für WS1 Color, WS1000 Color und KNX WS1000 Color. Technische Daten und Installationshinweise

WGT. Temperatursensor für WS1 Color, WS1000 Color und KNX WS1000 Color. Technische Daten und Installationshinweise D WGT Temperatursensor für WS1 Color, WS1000 Color und KNX WS1000 Color Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen

Mehr

Kleinwächteranschlusstechnik

Kleinwächteranschlusstechnik 7 201 Stecksockel AGK11... mit AGK65... Stecksockel AGK11... mit Kabelhalter AGK66 Kleinwächteranschlusstechnik AGK11... AGK65... AGK66 Zubehör zum Anschluss der Kleinwächter an der Brenneranlage. AGK11...,

Mehr

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb echnisches Datenblatt F24A-S2 antrieb mit otstellfunktion für das Verstellen von uftklappen in haustechnischen Anlagen uftklappengrösse bis ca 2 m 2 Drehmoment 10 m ennspannung AC/DC A/D 24 V Ansteuerung:

Mehr

Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung

Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung 73-1 - 6397 28053 Busch-Installationsbus EIB Spannungsversorgung 640 ma 6180-102 für Einbau in Verteiler D Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung Inhalt Wichtige Hinweise

Mehr

Touch Panel 10.1 Zoll

Touch Panel 10.1 Zoll s 9 292 Desigo Touch Panel 10.1 Zoll Verwendung in Kombination mit der Webschnittstelle PXG3.W100 PXM40 Kompakter Aufbau mit geringer Einbautiefe, für die Montage in Schaltschranktüren Hochwertiges TFT

Mehr

TX OPEN RS232/485 Modul TXI1.OPEN

TX OPEN RS232/485 Modul TXI1.OPEN s 8 185 8185P01 TX-I/O ; DESIGO OPEN TX OPEN RS/485 Modul TXI1.OPEN für die Integration von Drittsystemen und Drittgeräten in DESIGO (V4 oder höher) Plattform für die Integration von Drittsystemen und

Mehr

Elektromotorische Stellantriebe für Ventile

Elektromotorische Stellantriebe für Ventile s 4 501 ACVATIX Elektromotorische Stellantriebe für Ventile mit 20 mm Hub SAX.. SAX31.. Betriebsspannung AC 230 V, Stellsignal 3-Punkt SAX61.. Betriebsspannung AC/DC 24 V, Stellsignal 0 10 V, 4 20 ma SAX81..

Mehr

QVE QVE QVE QVE Durchflussschalter. für Flüssigkeiten in Rohrleitungen DN

QVE QVE QVE QVE Durchflussschalter. für Flüssigkeiten in Rohrleitungen DN s 1 596 Durchflussschalter für Flüssigkeiten in Rohrleitungen DN 10..25 QVE1902.010 QVE1902.015 QVE1902.020 QVE1902.025 Kontaktbelastung: max. AC 230 V, 1 A, 26 VA DC 48 V, 1 A, 20 W Nenndruck PN10 Manuelle

Mehr

Klappenstellantrieb CM 24-F

Klappenstellantrieb CM 24-F Klappenstellantrieb CM 24-F Version 1.00.2007 Beschreibung Klappenstellantrieb CM 24-F Der Klappenstellantrieb CM 24-F eignet sich für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen

Mehr

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011 Technische Daten 2CDC502085D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die IP-Schnittstelle 3.1.1 bildet die Schnittstelle zwischen KNX-Installationen und IP-Netzwerken. Mit der ETS können KNX-Geräte über

Mehr

TPM 048/05 GÜLTIG AB: DESTRATIFIKATOR D1, D2, D3

TPM 048/05 GÜLTIG AB: DESTRATIFIKATOR D1, D2, D3 DESTRATIFIKATOR D1, D2, D3 TPM 048/05 GÜLTIG AB: 20.9.2011 Diese technischen Bedingungen bestimmen die Reihe der produzierten Größen der Deckenventilatoren. Sie sind für Produktion, Projektierung, Bestellung,

Mehr

Rechner für absolute Feuchte und Enthalpie

Rechner für absolute Feuchte und Enthalpie 1 899 1899P01 Rechner für absolute Feuchte und Enthalpie AQF611 ikroprozessor-gesteuerter Wandler zum Errechnen der absoluten Feuchte, der Enthalpie und der Enthalpiedifferenz Anwendung In Lüftungs- und

Mehr

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung:

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung: KNX 12CH Multi I/O Art. 11500 BETRIEBSANLEITUNG Autor: NN/bm/cfs Version 1.3 Letzte Änderung: 12.12.2016 2014 Züblin Elektro GmbH Marie- Curie-Strasse 2, Deutschland Die hierin enthaltenen Angaben können

Mehr

FDSB291 / FDSB292 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber

FDSB291 / FDSB292 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber FDSB291 / FDSB292 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber adressiert (FDnet), kollektiv Sinteso Signalsockel FDSB291 11 Tonarten wählbar, 2 Auslösestufen programmierbar Lautstärke bis zu 88 db(a)

Mehr

A44 W0...W2: Motorantrieb

A44 W0...W2: Motorantrieb A44 W0...W2: Motorantrieb Ihr Vorteil für mehr Energieeffizienz Elektrische Abschaltung in Endposition zur Energieeinsparung Eigenschaften Betätigung von Stellgeräten wie Luftklappen, Schiebern, Drosselklappen

Mehr

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise

RF-Relais-UP. Funk-Relais. Technische Daten und Installationshinweise D RF-Relais-UP Funk-Relais Technische Daten und Installationshinweise Elsner Elektronik GmbH Steuerungs- und Automatisierungstechnik Herdweg 7 D 75391 Gechingen Tel. +49 (0) 70 56 / 93 97-0 info@elsner-elektronik.de

Mehr

Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde

Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde 4 233 SERIE 02 Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde VBG31... Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde-Anschlüssen Grauguss EN-GJL-250 Verschraubungen für 20...40 beigelegt k vs 6,3...25 m 3 /h Drehwinkel 90

Mehr

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funkbus Funk Signalverstärker AP. Best.-Nr. : Bedienungs- und Montageanleitung

1 Sicherheitshinweise. 2 Geräteaufbau. 3 Funktion. Funkbus Funk Signalverstärker AP. Best.-Nr. : Bedienungs- und Montageanleitung Best.-Nr. : 177 09 Bedienungs- und Montageanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung können Schäden

Mehr

MVN Stellmotor FÜR VBG REGELKUGELHÄHNE (DN15 BIS DN32) TECHNISCHE DATEN ANWENDUNG MERKMALE PRODUKT-DATENBLATT. Regelkugelhahn Drehwinkel 90 ± 3.

MVN Stellmotor FÜR VBG REGELKUGELHÄHNE (DN15 BIS DN32) TECHNISCHE DATEN ANWENDUNG MERKMALE PRODUKT-DATENBLATT. Regelkugelhahn Drehwinkel 90 ± 3. MVN Stellmotor FÜR VBG REGELKUGELHÄHNE (DN15 BIS DN32) ANWENDUNG Regelkugelhahn-Stellmotoren MVN 3 Nm in Verbindung mit VBG2 2-Wege- und VBG3 3-Wege-Regelkugelhähnen regeln Warm- und Kaltwasser mit einem

Mehr

Raumtemperaturregler

Raumtemperaturregler 3 023 Raumtemperaturregler für Vier-Rohr-Gebläsekonvektoren RCC30 Ausgänge für Ein/Aus-Ventil-Stellantriebe Ausgänge für dreistufigen Ventilator Regelung wahlweise nach der Raum- oder Rücklufttemperatur

Mehr

QPA84. Luftqualitätsregler

QPA84. Luftqualitätsregler s 1 571 Luftqualitätsregler QPA84 mit eingebautem Mischgas VOC-Fühler (Volatile organic compounds = flüchtige organische Stoffe, auch Mischgas genannt) Betriebsspannung AC 230 V 2-Punkt-Ausgang (potentialbehafteter

Mehr

Bedienungsanleitung. Analogeingang 4fach

Bedienungsanleitung. Analogeingang 4fach Bedienungsanleitung 1. Systeminformation Dieses Gerät ist ein Produkt des KNX/EIB-Systems und entspricht den KNX-Richtlinien. Detaillierte Fachkenntnisse durch KNX/EIB-Schulungen werden zum Verständnis

Mehr

Thermische Stellantriebe

Thermische Stellantriebe 4 877 Thermische Stellantriebe für Heizkörperventile, Kleinventile und Zonenventile STA21 STA71 STA21 Betriebsspannung AC 230 V, Stellsignal 2-Punkt STA71 Betriebsspannung AC/DC 24 V, Stellsignal 2-Punkt

Mehr

ABB i-bus KNX IP-Router, REG IPR/S 3.1.1, 2CDG110175R0011

ABB i-bus KNX IP-Router, REG IPR/S 3.1.1, 2CDG110175R0011 Technische Daten 2CDC502086D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Der IP-Router 3.1.1 bildet die Schnittstelle zwischen KNX- Installationen und IP-Netzwerken. Er kann als Linien- oder Bereichskoppler

Mehr

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren System komponenten bilden ein

Mehr

QFM31.. Kanalfühler. Symaro. für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur

QFM31.. Kanalfühler. Symaro. für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur 1 882 1882P01 1882P02 1859P02 1859P04 QFM31.. QFM3160D / QFM 3171D AQF3150 AQF3153 Symaro Kanalfühler für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur QFM31.. Betriebsspannung AC 24 V / DC 13,5...35

Mehr

Druckdifferenzfühler

Druckdifferenzfühler 1 922 Druckdifferenzfühler Für neutrale und leicht aggressive Flüssigkeiten und Gase QBE3000-D.. QBE3100-D.. Druckdifferenzfühler für Gase und Flüssigkeiten zur Messung von Druckdifferenzen in HLK-Anlagen

Mehr

ABB i-bus KNX Wetterstation, 4fach, REG WS/S , 2CDG110191R0011

ABB i-bus KNX Wetterstation, 4fach, REG WS/S , 2CDG110191R0011 Technische Daten 2CDC504088D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Das Gerät dient zum Erfassen von Wetterdaten. An das Gerät können vier handelsübliche Sensoren angeschlossen werden. Die Verbindung zum

Mehr

Kanalfühler. Symaro. für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur

Kanalfühler. Symaro. für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur 1 882 1882P01 1882P02 1859P02 1859P04 QFM31 QFM3160D / QFM 3171D AQF3150 AQF3153 Symaro Kanalfühler für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur QFM31 Betriebsspannung AC 24 V / DC 13,5...3 Signalausgang

Mehr

Druckdifferenzfühler

Druckdifferenzfühler 1 920 1920P01 Druckdifferenzfühler Für neutrale und leicht aggressive Flüssigkeiten und Gase QBE63-DP... Druckdifferenzfühler für Gase und Flüssigkeiten zur Messung von Unter- oder Überdrücken und Druckdifferenzen

Mehr

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC Additions-/Subtraktions-Zähler Additions-/Subtraktions-Zähler 1 Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 4 oder 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -4S-V -6S-V -4S-C1-6S-C1 Technische Daten

Mehr

EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE)

EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE) EIB/KNX IP Interface (IP Schnittstelle) mit Power over Ethernet (PoE) Schnittstelle zwischen LAN und EIB/KNX-Bus (Quelle: EIBMARKT GmbH, Artikelnummer: N000401) Seite 1 Anwendung Das EIB/KNX IP Interface

Mehr

MM2. Festwertregler Bedienungs- und Installationsanleitung

MM2. Festwertregler Bedienungs- und Installationsanleitung MM2 Festwertregler Bedienungs- und Installationsanleitung Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und lesen Sie diese Anleitung vor Inbetriebnahme sorgfältig durch. Sicherheitshinweise Allgemeines Allgemeines

Mehr

Übersicht. Anwendungsbereich. Funktion. Aufbau. Home

Übersicht. Anwendungsbereich. Funktion. Aufbau. Home Page 1 of 5 Home Navigationspfad Produktkatalog Siemens Industry Automatisierungstechnik Automatisierungssysteme Industrie-Automatisierungssysteme SIMATIC Steuerungen Modulare Controller SIMATIC S7 S7-1200

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 4 Rauchmelder. Havlicek GmbH A-1230 Wien, Schuhfabrikgasse 17 Tel.: +43 1 888 79 76, Fax: +43

Mehr

Handbuch Hutschienen-Netzteil 24V

Handbuch Hutschienen-Netzteil 24V Handbuch Hutschienen-Netzteil 24V W&T Release 1.0 Typ 11076 02/2006 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet

Mehr

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1

ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Produkt-Handbuch ABB i-bus KNX USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Gebäude-Systemtechnik Dieses Handbuch beschreibt die Funktion der USB-Schnittstelle USB/S 1.1 Technische Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten.

Mehr

QFA31.. Raumfühler. Symaro. für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur

QFA31.. Raumfühler. Symaro. für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur 1 858 1858P01 1859P02 1859P04 QFA31.. QFA31..D QFA31.. mit AQF3100 AQF3150 AQF3153 Symaro Raumfühler für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur QFA31.. Betriebsspannung AC 24 V / DC 13,5...35

Mehr

DESIGO Touch Panel 10" MP270

DESIGO Touch Panel 10 MP270 s 9 239 DESIGO PX DESIGO Touch Panel 10" MP270 6FL4303-2CA10 in Kombination mit PXC-U (mit Erweiterungsmodul PXA30-W2 oder PXA30-W0) Das DESIGO Touch Panel, verbunden mit einer modularen Automationsstation

Mehr

Mobiler Datensammler. Q log 5.5 V0.6. Datenblatt DST2-QTOL-DE0 LOG55 / V2.1. Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte

Mobiler Datensammler. Q log 5.5 V0.6. Datenblatt DST2-QTOL-DE0 LOG55 / V2.1. Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte Datenblatt DST2-QTOL-DE0 LOG55 / 23.6.2016 - V2.1 S+C Mode Mobiler Datensammler Q log 5.5 V0.6 Funkempfänger für alle Q walk-by Messgeräte Der mobile Datensammler empfängt die von Messgeräten ausgesendeten

Mehr

QBM , QBM4100-1U Differenzdruckfühler für Luft und nicht-aggressive Gase, mit Kalibrierzertifikat

QBM , QBM4100-1U Differenzdruckfühler für Luft und nicht-aggressive Gase, mit Kalibrierzertifikat s 1 919 QBM4000-..., QBM4100-1U Differenzdruckfühler für Luft und nicht-aggressive Gase, mit Kalibrierzertifikat QBM4100-1D QBM4000... QBM4100... Kalibrierzertifikat ab Werk Hohe Messgenauigkeit Drucklineare

Mehr

AEW310.2. M-Bus Impulsadapter. Building Technologies. CE1N5383de 2016-02-12

AEW310.2. M-Bus Impulsadapter. Building Technologies. CE1N5383de 2016-02-12 5 383 M-Bus Impulsadapter AEW310.2 Der Impulsadapter erfasst und verarbeitet die Impulse von einem oder zwei Verbrauchszählern mit Impulsausgang und übermittelt die Daten in ein M-Bus Netzwerk. Die Parametrierung

Mehr

MicroLink dlan Wireless

MicroLink dlan Wireless HomePlug-Adapter mit Wireless-Schnittstelle Funknetzwerk & Internetanschluss aus der Steckdose HomePlug-Adapter für den kabellosen Netzwerk- und Internetzugriff über Wireless-LAN Keine Probleme mehr mit

Mehr

Erweiterungsmodule für RS232 und RS485

Erweiterungsmodule für RS232 und RS485 9 281 DEIGO PX Erweiterungsmodule für R232 und R485 für die Integration von Drittgeräten PXA30-R PXA30-R1 PXA30-R2 Integration von Drittgeräten und Drittsystemen in das Gebäudeautomationssystem DEIGO auf

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 4 Rauchmelder. Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten www.frakta.de Digitales Steuergerät,

Mehr

Bedienungsanleitung Kapazitive Sensoren KG (M18) / / 2010

Bedienungsanleitung Kapazitive Sensoren KG (M18) / / 2010 Bedienungsanleitung Kapazitive Sensoren KG (M18) 704547 / 01 07 / 2010 Inhalt 1 Vorbemerkung... 3 2 Bestimmungsgemäße Verwendung... 3 3 Montage... 4 3.1 Hinweise für den bündigen und nichtbündigen Einbau...

Mehr

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Drehantrieb SY-4--T Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 50 Nm Nennspannung AC 4 V Ansteuerung: Auf-Zu oder -Punkt Hilfsschalter Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung

Mehr