Professionelle Leistungsendstufen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Professionelle Leistungsendstufen"

Transkript

1 Professionelle Leistungsendstufen Bedienerhandbuch Einführung Wir freuen uns, dass Sie sich für einen dieser Multikanal-Verstärker von axxent entschieden haben. Bitte lesen Sie die folgende Anleitung, um optimale Ergebnisse beim Gebrauch zu erzielen. Wichtige Funktionsmerkmale Verstärker der axxent Serien mit Zusatzbezeichnung «T» oder «TS» verfügen über isolierte Konstantspannungsausgänge für Lautsprecher und Lautsprecherlinien mit Übertrageranpassungen. Die Verstärker-Modelle AX4120TS und AX4240TS können auch niederohmig betrieben werden. Die Verstärker AX4120TS/4240TS verfügen über vier diskrete Audiokanäle mit einem gemeinsamen Netzteil. Alle Kanäle können sowohl niederohmig als auch mit den Konstantspannungsausgängen 50-, 70-, oder 100 V betrieben werden. Auf den folgenden Seiten finden Sie die Bedienhinweise, getrennt nach den Bedienelementen auf der Gerätefront- und den Anschlüssen auf der Geräterückseite. INHALT Gerätefrontseite...2 Geräterückseite Lüfter-Jumper...5

2 Bedienelemente auf der Vorderseite Sie erkennen vier Knöpfe auf der linken Vorderseite. Dieses sind die Gain-Einsteller der vier Kanäle des Verstärkers. Volkstümlicherweise werden diese Gain-Steller auch als «Lautstärkeregler» bezeichnet. Die Gain-Einsteller können sowohl mit Bedienknöpfen eingestellt werden, als auch zur Sicherheit mit den bei dem Verstärker beigefügten Blindstopfen abgedeckt werden. Dazu sind natürlich die Potentiometerknöpfe zuerst abzuziehen. Jeder Gain-Steller besitzt drei LED-Anzeigen grün, grün und rot. Die untere LED zeigt nur den Betrieb der Endstufe an nach Einschalten. Die mittlere grüne LED zeigt an, dass ein Eingangssignal anliegt. Die obere rote LED zeigt das Überschreiten des maximalen Eingangspegels an und das Einsetzen des automatischen Limiters (Signalpegelbegrenzers). Rechts neben den Pegelstellern finden Sie eine weitere dreistufige LED-Anzeige, gelb, gelb, rot. Die unteren beiden gelben LEDs zeigen den Brückenbetrieb der Kanäle 1+2, bzw. 3+4 an. Dieser «Brückenbetrieb» dient bei niederohmigem Betrieb der Kanäle der Verdoppelung der Leistung, d.h. bei der AX4120TS: 2x120 W ergeben in etwa 240 Watt. Realistischerweise können Sie mit 200 bis 220 Watt rechnen. Bei der AX4240TS: 2x240 W ergeben 480 Watt, aber auch hier rechnen Sie bitte nur mit etwa 400 Watt bei der AX4240TS. Diese Leistung steht dann an 8 Ohm zur Verfügung. Dies wird später noch genauer beschrieben. Die obere rote (Protect)-LED zeigt den Selbstschutz des Verstärkers an. Wenn diese LED an ist, hören Sie keinen Ton mehr, da der Verstärker abgeschaltet hat und erst nach Störungsbeseitigung wieder in Betrieb gehen kann. Bitte den Techniker rufen! 2

3 Bedienelemente und Steckverbindungen auf der Rückseite Ganz links erkennen Sie oben den großen, stabilen Netzschalter. Dies ist ein Wippschalter in der oberen Stellung «ein» und der unteren Stellung «aus». Unter dem Netzschalter befindet sich die Netzeingangsbuchse nach internationaler Norm IEC. Bewusst wurde hier kein fest angeschlossenes Netzanschlußkabel benutzt, so dass bei einer eventuellen Störung des Verstärkers das Netzkabel einfach abnehmbar ist. Das Netzkabel liegt dem Verstärker bei. Die Netzeingangsbuchse beinhaltet auch einen Sicherungshalter. Bei Störung des Verstärkers, d.h. wenn Sie den Verstärker eingeschaltet haben und die grünen «Power»-LEDs nicht aufleuchten, kann die Netzsicherung defekt sein. Bitte den Techniker rufen und nach Möglichkeit nicht selbst ersetzen. Nur für den Fall der Fälle: Die Netzsicherung hat 6,3A, träge und hat die Abmessungen 5x20 mm. Ausgangsbuchsen des Verstärkers, Konstantspannung: Rechts neben dem Schalter und der Netzeingangsbuchse sehen Sie die vier grünen Klemmanschlussblöcke. Dieses sind die Kon-stantspannungsausgänge. Die Ausgänge sind in 50-, 70- und 100-V-Technik ausgeführt. In europäischen Ländern ist der 100-V-Betrieb üblich. Zum Konstantspannungsbetrieb selbst gibt es von axxent eine Anleitung «Grundlagen von 100-V-Lautsprecher-Systemen». Die Anschlüsse sind als Schraub-Klemmanschlüsse ausgeführt. Da die Schraubklemmen zur Sicherheit fest sitzen, benutzen Sie bitte ein Kleinwerkzeug (Schraubendreher o.ä.) zum Herausziehen. Dann können Sie einfach mit einem kleinen Schlitzschraubendreher Ihre abisolierten 100-V-Anschlusskabel an den Klemmen befestigen. Weiter geht es mit den Ein- und Ausgangsbuchsen auf der folgenden Seite. 3

4 Eingangsbuchsen des Verstärkers Die Eingangsbuchsen des Verstärkers sind als 3polige XLR-Buchsen ausgeführt. Diese finden Sie auf der unteren Seite, Input 4, Input 3, Input 2, Input 1. Diese Eingänge sind elektronisch symmetrisch ausgeführt und haben eine Eingangsimpedanz von 20 kohm. Jedes Standardmikrofonkabel, nach internationalem Standard ausgeführt, lässt sich zur Verbindung mit Mischpulten oder Audioverteilern hier einfach benutzen. Zwischen dem Anschluss Input 4, Input 3, und Input 2, Input 1 befindet sich je ein vertieft eingebauter Druckschalter. Diese dienen bei Bedarf dem Aktivieren des Brückenmodus des jeweiligen Eingangspaares. Brückenmodus Der Brückenmodus bezieht sich auf die niederohmigen Ausgänge des Verstärkers. Im Einzelkanalbetrieb besitzt der Verstärker AX4120TS eine Leistung von 120 Wrms. Wenn Sie Bedarf an einer höheren Leistung haben sollten, so können Sie z.b. den Kanal 1+2 im Brückenmodus betreiben und damit die Leistung vereinen, d.h. rechnerisch verdoppeln. Wie vorstehend beschrieben, müssen Sie einen Leistungsabstrich von etwa 10% hinnehmen. Also haben Sie etwa maximal 220 Watt an 8 Ohm zur Verfügung. Bei der AX4240TS mit 240 W im Einzelkanalbetrieb gilt dies analog. Beachten Sie dabei bitte, dass Sie im Brückenbetrieb diese Ausgänge nicht mehr für 100-V-Betrieb nutzen können. Ausgangsbuchsen, niederohmig Oberhalb der XLR-Eingangsbuchsen sehen Sie die niederohmigen Ausgangsbuchsen. Dies sind berührungssichere Polklemmen. Bezeichnet sind die Polklemmen mit 120 W/8 Ohm. Sie können aber auch, wenn Sie nicht gleichzeitig die Konstantspannungsausgänge benutzen, diese Ausgänge auch an 4 Ohm betreiben. Bei 8-Ohm- Betrieb haben Sie noch Reserve für Konstantspannungsbetrieb Ihrer Lautsprecherlinien. Siehe hierzu die beigefügten «Grundlagen von 100-V-Lautsprecher-Systemen». Im Brückenbetrieb (niederohmig) benutzen Sie als Ausgangsanschlüsse unbedingt nur jeweils die roten Klemmen. Die schwarzen Klemmen bleiben unbenutzt. Lüfterbetrieb Die Verstärker AX-4120TS/4240TS nutzen einen Ventilator zum Luftdurchsatz von hinten nach vorne. Im Normalbetrieb wird die Drehzahl des Lüfters durch die Temperatur der internen Transistorkühlkörper bestimmt. Durch Einsatz eines kleinen Jumpers ist es auch möglich, die Lüfterdrehzahl von der Signaleingangsspannung abhängig zu machen. Diese Modifikation bedingt das Öffnen des Gehäuses und Einsetzen des Jumpers S3. Auf Seite 5 finden Sie die Platzierung des Jumpers S3. CE-Konformitätserklärung: Wir erklären in alleiniger Verantwortung, dass dieses Produkt der EMV-Verordnung 89/336/EEC entspricht und die Erfordernisse der einheitlichen Produktnorm EN (Störstrahlung), sowie EN (Strahlungssicherheit) erfüllt. 4

5 JUMPER S3 Durch Einsatz eines kleinen Jumpers ist es möglich, die Lüfterdrehzahl von der Signaleingangsspannung abhängig zu machen. Diese Modifikation bedingt das Öffnen des Gehäuses und Einsetzen des Jumpers S3. 5

digi EV 4x150 Digitaler HiFi-4-Kanal-Endverstärker

digi EV 4x150 Digitaler HiFi-4-Kanal-Endverstärker digi EV 4x150 Digitaler HiFi-4-Kanal-Endverstärker Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie vor Gebrauch des Gerätes die Informationen Bedienungsanleitung, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen. in dieser

Mehr

Bedienerhandbuch AX2120T AX2240T AX2150 AX2300 AX2500 AX2800

Bedienerhandbuch AX2120T AX2240T AX2150 AX2300 AX2500 AX2800 DE AX2120T AX2240T AX2150 AX2300 AX2500 AX2800 VORSICHT: ZUR REDUZIERUNG DES STROMSCHLAGRISIKOS DIE ABDECKUNG NICHT ABNEHMEN. KEINE VOM BENUTZER ZU WARTENDEN INNENKOMPONENTEN. FÜR ALLE WARTUNGSARBEITEN

Mehr

t&msystems Project Serie Bedienungsanleitung Project60 / 120 / 240

t&msystems Project Serie Bedienungsanleitung Project60 / 120 / 240 Sicherheitshinweise: Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der ersten Inbetriebnahme sorgfältig und bewahren Sie sie gut auf. Installieren Sie das Gerät nicht in nasser oder feuchter Umgebung, verhindern

Mehr

Primare I 32 Stereo Vollverstärker

Primare I 32 Stereo Vollverstärker Technik für den guten Klang extrem stabiles Gehäuse zum Schutz der Elektronik vor Vibrationen zweite Frontplatte zum Schutz der Elektronik vor elektromagnetischen Störungen durch das Display Ultra Fast

Mehr

EVENT Stereo Endstufe

EVENT Stereo Endstufe EVENT Stereo Endstufe BEDIENUNGSANLEITUNG HANDMADE IN KASSEL GERMANY REEIDT 2004 DER VERSTÄRKER Stereo-/MonoEnd- RESTEK stufe EVENT Die gesteigerte Qualität moderner Programmquellen wie etwa CD-Player

Mehr

MARC 8 BREAKOUT BOX Benutzerhandbuch

MARC 8 BREAKOUT BOX Benutzerhandbuch marian MARC 8 BREAKOUT BOX Benutzerhandbuch Juli 2003, v1.0 Marian. Dieses Handbuch ist urheberrechtlich geschützt, alle Rechte vorbehalten. Kopien, Übersetzungen, Vervielfältigungen jeder Art oder die

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. POWER AMPLIFIER POWER AMPLIFIER

BEDIENUNGSANLEITUNG. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen. POWER AMPLIFIER POWER AMPLIFIER 0 0 0 0 BEDIENUNGSANLEITUNG 0 00 CHANNEL A CHANNEL B 4 5 LIMIT 4 5 6 6 7 0db 7 PROTECT A 8 0db 8 PROTECT B 9 0db 9 0 0 0 0 40db POWER x 500 WATT HIGH EFFICIENCY Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung,

Mehr

Caratec Audio CAA400BT, 4-Kanal Bluetooth-Verstärker

Caratec Audio CAA400BT, 4-Kanal Bluetooth-Verstärker Caratec Audio CAA400BT, 4-Kanal Bluetooth-Verstärker Bedienungsanleitung Caratec Audio CAS101BT Soundsystem mit Bluetooth: bestehend aus CAA400BT und 2 Exciter CAE70 1. Allgemeine Hinweise Produktinformationen

Mehr

Primare I 22 Stereo Vollverstärker

Primare I 22 Stereo Vollverstärker Technik für den guten Klang extrem stabiles Gehäuse zum Schutz der Elektronik vor Vibrationen zweite Frontplatte zum Schutz der Elektronik vor elektromagnetischen Störungen durch das Display Ultra Fast

Mehr

t&msystems SA Serie Bedienungsanleitung SA20 / SA40 / SA70 / SA100

t&msystems SA Serie Bedienungsanleitung SA20 / SA40 / SA70 / SA100 SA-Serie Sicherheitshinweise 1. Bewahren Sie diese Anleitung gut auf. 2. Beachten Sie alle Hinweise und befolgen Sie die Anleitung. 3. Betreiben Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser. Schütten

Mehr

PROFESSIONAL PROFESSIONAL AMPLIFIER PAMP 4. Grundig SAT Systems

PROFESSIONAL PROFESSIONAL AMPLIFIER PAMP 4. Grundig SAT Systems PROFESSIONAL AMPLIFIER PAMP 4 Grundig SAT Systems PROFESSIONAL INHALT 3 Allgemeines Lieferumfang Technische Daten 4 Besonderheiten Der GaAs-Hybridverstärker PAMP 4 Das Blockschaltbild des Hybridverstärkers

Mehr

t&msystems pa Serie Bedienungsanleitung 6.5pa und 8pa pa-serie

t&msystems pa Serie Bedienungsanleitung 6.5pa und 8pa pa-serie pa-serie Sicherheitshinweise 1. Bewahren Sie diese Anleitung gut auf. 2. Beachten Sie alle Hinweise und befolgen Sie die Anleitung. 3. Betreiben Sie dieses Gerät nicht in der Nähe von Wasser. Schütten

Mehr

datenblatt Media-series

datenblatt Media-series datenblatt Media-series MA-2.100 KOMPAKTER 2-KANAL-VERSTÄRKER MIT INTEGRIERTEM DSP de Ausführung Mit einer Ausgangsleistung von 2 100 Watt @ 4 Ohm in Class-D-Technologie und ihrem per Web-Interface einstellbaren

Mehr

Bedienungsanleitung TRE-50M

Bedienungsanleitung TRE-50M Bedienungsanleitung für MONO-ENDSTUFE TRE-50M Vorwort Kurzbeschreibung Bei der Endstufe TRE-50M handelt es sich um einen HiFi-Leistungsverstärker für den Heimgebrauch. Die Endstufe ist in Monotechnologie

Mehr

Kompaktanlage Super Sonic V

Kompaktanlage Super Sonic V Bedienungsanleitung Kompaktanlage Super Sonic V Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einleitung... 4 2.1.1. Set... 4 2.1.2. Produkteigenschaften...

Mehr

DMX V Interface mit 8 Ausgängen. Bedienungsanleitung

DMX V Interface mit 8 Ausgängen. Bedienungsanleitung DMX-0...10V Interface mit 8 Ausgängen Bedienungsanleitung DMX398 DMX-0..10V - 8 Kanal 2 Beschreibung Das 0-10V Interface DMX398 eignet sich hervorragend zur Umstellung nicht DMXtauglicher Geräte mit analogem

Mehr

Bedienung der Mikrofone in den Hörsälen

Bedienung der Mikrofone in den Hörsälen Fachbereich Wirtschaftswissenschaft Fachbereichsverwaltung Servicebereich Datenverarbeitung Garystraße 21, 14195 Berlin Bedienung der Mikrofone in den Hörsälen Für die Moderation in den Veranstaltungen

Mehr

Bedienung der PC-Anlage in den Hörsälen S101/S304

Bedienung der PC-Anlage in den Hörsälen S101/S304 Bedienung der PC-Anlage in den Hörsälen S101/S304 Das gab es schon: Auf Pultfrontseite zur Einbindung von Notebooks: 1. Anschlüsse für Beamer (VGA), 2. Anschlüsse für Ton (Cinch), 3. Anschlüsse für Netzwerk

Mehr

auf die sich diese Erklärung bezieht, mit den folgenden Normen bzw. normativen Dokumenten übereinstimmen:

auf die sich diese Erklärung bezieht, mit den folgenden Normen bzw. normativen Dokumenten übereinstimmen: TERRATEC PRODUCER/SINE PA 120, PA 200, PA 460 Deutsches Handbuch Version 1.0, Stand: November 2003 CE - Erklärung Wir: TerraTec Electronic GmbH Herrenpfad 38 D-41334 Nettetal erklären hiermit, dass die

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DM2512 DMX MERGER

BEDIENUNGSANLEITUNG DM2512 DMX MERGER BEDIENUNGSANLEITUNG DM2512 DMX MERGER Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Technische Daten... 4 3. Beschreibung...

Mehr

DMX V Interface. Bedienungsanleitung

DMX V Interface. Bedienungsanleitung DMX-0...10V Interface Bedienungsanleitung DMX-0..10V Interface 2 Beschreibung Das 0-10V Interface eignet sich hervorragend zur Ansteuerung elektrischer Geräte mit 0-10V oder 1-10V Steuereingang. Am Ausgang

Mehr

Bedienungsanleitung TX Digital Audio Interface

Bedienungsanleitung TX Digital Audio Interface Bedienungsanleitung TX 1000 Digital Audio Interface Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Front Ansicht... 4 3. Rückansicht...

Mehr

Betriebsanleitung PC AMP II

Betriebsanleitung PC AMP II Betriebsanleitung PC AMP II Volume Output Speaker ext. Min Max Input 0 230VAC / 0.5 Amp Electronics Verstärker-Modul Inhaltsverzeichnis Wichtige Sicherheitshinweise Technische Daten / Garantie... 2 Einleitung...

Mehr

DIE WICHTIGSTEN KONSTRUKTIONSMERKMALE...

DIE WICHTIGSTEN KONSTRUKTIONSMERKMALE... Lieber AUDIOLABOR-Kunde, mit dem Kauf unserer Produkte haben Sie eine kluge Entscheidung gefällt. Denn AUDIOLABOR-Komponenten sind Edelsteine in Klang, Form und Technik. Wir dürfen Ihnen zum neuen Musikerlebnis

Mehr

t&msystems Project Serie Bedienungsanleitung ProjectMix8

t&msystems Project Serie Bedienungsanleitung ProjectMix8 Sicherheitshinweise: Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der ersten Inbetriebnahme sorgfältig und bewahren Sie sie gut auf. Installieren Sie das Gerät nicht in nasser oder feuchter Umgebung, verhindern

Mehr

DMX Switchpack Handbuch

DMX Switchpack Handbuch DMX Switchpack Handbuch 1998-2006 Martin Professional A/S, Däneark. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf, egal wie, ohne schriftliche Genehmigung der Martin Professional A/S, Dänemark

Mehr

XLR Kabel. Speakon Kabel. Cinch auf XLR Kabel

XLR Kabel. Speakon Kabel. Cinch auf XLR Kabel Seite 1 von 7 Anschlussplan für: HK-Audio Linear 5 Systeme XLR Kabel Meine Notizen: Speakon Kabel Cinch auf XLR Kabel HK-Audio Linear 5 112 FA Topsystem An jeder Komponente (Top oder Bass) wird am "Input

Mehr

DC-NETZTEIL AX-3003L-3 AX-3005L-3. Bedienungsanleitung

DC-NETZTEIL AX-3003L-3 AX-3005L-3. Bedienungsanleitung DC-NETZTEIL AX-3003L-3 AX-3005L-3 Bedienungsanleitung Diese Serie umfasst zwei- und dreifache geregelte DC-Netzeile. Die dreifachen Netzteile haben hohe Ausgangsgenauigkeit, davon sind zwei Kanäle regelbar,

Mehr

SP Series BEDIENUNGSANLEITUNG. Professioneller. Leistungsverstärker. Inhalt SP-1800

SP Series BEDIENUNGSANLEITUNG. Professioneller. Leistungsverstärker. Inhalt SP-1800 Professioneller SP Series BEDIENUNGSANLEITUNG Leistungsverstärker Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Audioprodukt von LD Systems entschieden haben.bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme

Mehr

Bedienungsanleitung Car-Amplifier Silversonic 2200

Bedienungsanleitung Car-Amplifier Silversonic 2200 Bedienungsanleitung Car-Amplifier Silversonic 2200 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen CarHifi-Verstärkers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Bedienungsanleitung UP - 1

Bedienungsanleitung UP - 1 Bedienungsanleitung UP - 1 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch 3 2. Gerätebeschreibung.4 2.1 Frontansicht.4 2.2 Rückseite.4 3. Bedienung..5

Mehr

Bedienung der PC-Anlage in den Hörsälen S101/S304

Bedienung der PC-Anlage in den Hörsälen S101/S304 Bedienung der PC-Anlage in den Hörsälen S101/S304 Das gab es schon: Auf Pultfrontseite zur Einbindung von Notebooks: 1. Anschlüsse für Beamer (VGA), 2. Anschlüsse für Ton (Cinch), 3. Anschlüsse für Netzwerk

Mehr

Dodekaeder-Lautsprecher Set

Dodekaeder-Lautsprecher Set Dodekaeder-Lautsprecher Set Omnidirektionale Schallquelle & Verstärker Der tragbare PA3 Verstärker beinhaltet einen entzerrten Generator, der rosa Rauschen mit einem flachen Frequenzgang am omnidirektionalen

Mehr

WM-12A WM-15A. Active Multifunctional System

WM-12A WM-15A. Active Multifunctional System WM-12A WM-15A Active Multifunctional System Seite 1 Seite 2 Seite 3 1. EINLEITUNG... 5 2. ANWENDUNG... 5 3. BEDIENELEMENTE & ANSCHLÜSSE... 5 3.1. Mixer- & Vorstufenmodul... 5 4. SERVICE... 6 4.1. Weltweiter

Mehr

Top Quality 5 Active Studio Reference Monitor. Benutzerhandbuch

Top Quality 5 Active Studio Reference Monitor. Benutzerhandbuch Top Quality 5 Active Studio Reference Monitor Benutzerhandbuch ESI - Copyright 2014 3. Auflage, Mai 2014 www.esi-audio.de INDEX 1. Einführung... 4 2. Grundlagen & Installation... 4 Auspacken... 4 Anschluss...

Mehr

PR FESSIONAL PROFESSIONAL TERRESTICAL AMPLIFIER FM PTAF Grundig SAT Systems

PR FESSIONAL PROFESSIONAL TERRESTICAL AMPLIFIER FM PTAF Grundig SAT Systems PROFESSIONAL TERRESTICAL AMPLIFIER FM PTAF 2000 Grundig SAT Systems PR FESSIONAL INHALT 3 Allgemeines Lieferumfang Technische Daten Die UKW-Verstärkercassette PTAF 2000 5 Einbauen, Anschließen Cassette

Mehr

head amp three Mk 4 funktionsbeschreibung Front Rückseite

head amp three Mk 4 funktionsbeschreibung Front Rückseite head amp three Mk 4 funktionsbeschreibung Front Rückseite Inbetriebnahme Bitte entfernen Sie vor Inbetriebnahme die Schaumstoffe im Geräteinneren. Mit Hilfe des mitgelieferten Innensechskantschlüssels

Mehr

FISCHER AMPS BEDIENUNGSANLEITUNG

FISCHER AMPS BEDIENUNGSANLEITUNG FISCHER AMPS BEDIENUNGSANLEITUNG DRUM INEAR AMP Sehr geehrter Kunde: Sie haben sich für ein Fischer Amps Produkt entschieden, vielen Dank für Ihr Vertrauen in unsere Marke. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung

Mehr

MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY

MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY MSW-4/2 MKII QUAD VOCAL SYSTEM DRAHTLOSES VOCAL SYSTEM MIT 4 HANDSENDERN/ EMPFÄNGERN UND LCD DISPLAY Bedienungsanleitung Inhaltsangabe 1. Features 2. Empfänger 3. Sender 4. Bedienung des Empfängers 5.

Mehr

Top Quality 5 Active Studio Reference Monitor. Benutzerhandbuch

Top Quality 5 Active Studio Reference Monitor. Benutzerhandbuch Top Quality 5 Active Studio Reference Monitor Benutzerhandbuch ESI - Copyright 2012 2. Auflage, Juli 2012 www.esi-audio.de INDEX 1. Einführung... 4 2. Grundlagen & Installation... 4 Auspacken... 4 Anschluss...

Mehr

MX 360. Bedienungsanleitung. Instruction manual. Mode d'emploi. Instrucciones de uso. Istruzioni per l uso. Gebruiksaanwijzing. Betjeningsvejledning

MX 360. Bedienungsanleitung. Instruction manual. Mode d'emploi. Instrucciones de uso. Istruzioni per l uso. Gebruiksaanwijzing. Betjeningsvejledning GB F E I NL DK Bedienungsanleitung Instruction manual Mode d'emploi Instrucciones de uso Istruzioni per l uso Gebruiksaanwijzing Betjeningsvejledning MX 360 PL 1 GB F E I NL DK Bedienungsanleitung 4 Instruction

Mehr

TNX Series. page 1-3 USER S MANUAL. TNX-10a TNX-12a TNX-15a

TNX Series. page 1-3 USER S MANUAL. TNX-10a TNX-12a TNX-15a TNX Series GB page 1-3 USER S MANUAL D Seite 4-6 Bedienungsanleitung TNX-10a TNX-12a TNX-15a WARNINGS 1 CONTROLS AND FEATURES: 2 Specifications Manufacturer: MUSIC STORE professional GmbH Tel: +49 (0)

Mehr

Professional Active Reference 5 Studio Monitor. Benutzerhandbuch

Professional Active Reference 5 Studio Monitor. Benutzerhandbuch Professional Active Reference 5 Studio Monitor Benutzerhandbuch ESI - Copyright 2012 2. Auflage, April 2012 www.esi-audio.de INDEX 1. Einführung... 4 2. Grundlagen & Installation... 4 Auspacken... 4 Anschluss...

Mehr

Bedienungsanleitung. Digitale T-Bar T-4

Bedienungsanleitung. Digitale T-Bar T-4 Bedienungsanleitung Digitale T-Bar T-4 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 3. Technische Daten... 4 4. Bedienung...

Mehr

Batterieladegerät BLG2024 und BLG3524

Batterieladegerät BLG2024 und BLG3524 - 1 - Produktinformation Batterieladegerät BLG2024 und BLG3524 Weiteingangsbereich 90...264V AC Leistungen: 600 und 1000W Batteriespannung: 24V Ladestrom: 21 bzw. 35A max. 2, 3 bzw. 8 stufige Ladekennlinie

Mehr

Bedienungsanleitung Soundsystem Hollywood Port-25

Bedienungsanleitung Soundsystem Hollywood Port-25 Bedienungsanleitung Soundsystem Hollywood Port-25 Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Soundsystems gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden,

Mehr

Digital Hochleistungs Endstufen PR D1200/3200/4800

Digital Hochleistungs Endstufen PR D1200/3200/4800 PR Sound PR D-Serie Digital Hochleistungs Endstufen PR D1200/3200/4800 Handbuch Inhalt Einführung 1 Bedienelemente 2 Bedienelemente 3 Abmessungen 4 Fullrange Konfiguration stereo 5 2-Wege Aktiv Konfiguration

Mehr

XAct MF DIGITAL SERIES. Version 2.0. Digital Active Loudspeaker Systems

XAct MF DIGITAL SERIES. Version 2.0. Digital Active Loudspeaker Systems XAct Digital Active Loudspeaker Systems MF DIGITAL SERIES Version 2.0 Seite XAct Seite 2 Seite 3 XAct . EINLEITUNG... 2. ANWENDUNG... 3. BEDIENELEMENTE & ANSCHLÜSSE... 4. SERVICE... 6 4.. Weltweiter Service...

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG DJ-200

BEDIENUNGSANLEITUNG DJ-200 BEDIENUNGSANLEITUNG DJ-200 Tragbares, selbstgespeistes 10" Zwei-Wege-System mit abnehmbarem, stromgespeistem Mischpult Schützen Sie die Lautsprecher und den Verstärker/ das Mischpult vor Wasser/Flüssigkeiten

Mehr

Alarmtab Profi Bewegungsmelder / Außen

Alarmtab Profi Bewegungsmelder / Außen Alarmtab Profi Bewegungsmelder / Außen 06/12/2017 (01) Einführung Der Alarmtab Profi Bewegungsmelder vereint das Beste aus den beiden Bewegungserkennungs- Systemen: Passiv Infrarot und Mikrowellen Bewegungssensor.

Mehr

Vorwort DEUTSCH. Merkmale. Vorsichtsmaßregeln für den Betrieb

Vorwort DEUTSCH. Merkmale. Vorsichtsmaßregeln für den Betrieb Vorwort Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen akustischen Gitarrenverstärker Ibanez TA20. Bitte lesen Sie diese Anleitung für optimale Nutzung aller Funktionen vor der Inbetriebnahme des Verstärkers aufmerksam

Mehr

HQ-PURE300/12 (F) HQ-PURE300/24 (F) 300 WATT DC AUF AC SINUSWECHSELRICHTER

HQ-PURE300/12 (F) HQ-PURE300/24 (F) 300 WATT DC AUF AC SINUSWECHSELRICHTER DEUTSCHES BENUTZERHANDBUCH HQ-PURE300/12 (F) HQ-PURE300/24 (F) 300 WATT DC AUF AC SINUSWECHSELRICHTER LESEN SIE VOR DER ANWENDUNG DIE ANWEISUNGEN DURCH! Nützliche Einsatzbereiche Betrieb von Notebooks,

Mehr

Betriebsanleitung WPC2

Betriebsanleitung WPC2 Betriebsanleitung WPC2 Inhaltsverzeichnis Wichtige Sicherheitshinweise Technische Daten / Garantie... 2 Einleitung... 3 Bedienung... 4 Anschluß Lautsprecher... 5 Maße... 6 1. Lesen Sie diese Hinweise bitte

Mehr

Produktinformation analoger 2-Kanal Vollbereichsverstärker SP102

Produktinformation analoger 2-Kanal Vollbereichsverstärker SP102 Produktinformation analoger 2-Kanal Vollbereichsverstärker SP102 Seite 1 von 6 Inhalt Allgemein - Leistungsmerkmale, technische Daten Seite 3 - Bedien- und Einstellfunktionen Seite 3 - Allgemeine Angaben

Mehr

Sensor Hot-Plug Interface. SHPI Rev: 02 - GER

Sensor Hot-Plug Interface. SHPI Rev: 02 - GER Sensor Hot-Plug Interface SHPI Rev: 02 - GER Sensor Hot-Plug Interface Bei den Fräsarbeiten werden unterschiedliche Sensoren benötigt, wie z.b. für die Werkzeuglängenmessung ein Werkzeuglängensensor, für

Mehr

Produktinformation Mehrkanalendstufe Lucius-XA-2U / 3U

Produktinformation Mehrkanalendstufe Lucius-XA-2U / 3U Produktinformation Mehrkanalendstufe Lucius-XA-2U / 3U email: info@sitronik-industrie.de, Internet: www.sitronik-industrie.de Seite 1 von 18 Inhalt Allgemein - Leistungsbeschreibung, technische Daten Seite

Mehr

Bedienungsanleitung. Lautsprecher KF-12A

Bedienungsanleitung. Lautsprecher KF-12A Bedienungsanleitung Lautsprecher KF-12A Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einleitung... 4 2.1. Bevor Sie beginnen... 4 2.2.

Mehr

1 Technische Beschreibung Lokal-100/6

1 Technische Beschreibung Lokal-100/6 1 Technische Beschreibung Lokal-100/6 1.1 Übersicht Frontansicht: CD/DVD Laufwerk Pegelanzeige Kanal A + B Kanalumschalter Kopfhörerausgang Anschluss für Kopfhörer Wahlschalter für Signaleingang der Messboxen

Mehr

SVG Betriebsanleitung. Experimentierstromversorgungen

SVG Betriebsanleitung. Experimentierstromversorgungen SVG 2020 Betriebsanleitung Experimentierstromversorgungen 1. 2. Allgemeines Bedienung 2.1 Netzbeschaltung 2.2 Stromkreise für einstellbare Wechsel- und Gleichspannungen 2.2.1 Einbaumessinstrumente 2.2.2

Mehr

XLR Kabel. Speakon Kabel. Cinch auf XLR Kabel

XLR Kabel. Speakon Kabel. Cinch auf XLR Kabel Seite 1 von 5 Anschlussplan für: HK-Audio Linear 5 Systeme XLR Kabel Meine Notizen: Speakon Kabel Cinch auf XLR Kabel HK-Audio Linear 5 112 FA Topsystem An jeder Komponente (Top oder Bass) wird am "Input

Mehr

XLR Kabel. Speakon Kabel. Cinch auf XLR Kabel

XLR Kabel. Speakon Kabel. Cinch auf XLR Kabel Seite 1 von 6 Anschlussplan für: HK-Audio Linear 5 Systeme XLR Kabel Meine Notizen: Speakon Kabel Cinch auf XLR Kabel HK-Audio Linear 5 112 FA Topsystem An jeder Komponente (Top oder Bass) wird am "Input

Mehr

Commander Zweitbesprechung R

Commander Zweitbesprechung R Commander Zweitbesprechung R Inhalt Seite Technische Daten 2 Bestellinformationen 2 Bedienelemente Commander Zweitbesprechung R 3 Allgemeine Eigenschaften 3 Betriebsanzeige (gelbe LED) 4 Squelchanzeige

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box RS

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box RS Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box RS Wir bedanken uns für den Kauf eines Phono-Vorverstärkers von Pro-Ject Audio Systems. Warnt vor einer Gefährdung des Benutzers, des Gerätes oder vor einer möglichen

Mehr

Einleitung. Der Aktiv-Lautsprecher. Das Anschließen der AktivLautsprecher. Der Betrieb der Aktiv-Lautsprecher

Einleitung. Der Aktiv-Lautsprecher. Das Anschließen der AktivLautsprecher. Der Betrieb der Aktiv-Lautsprecher BEDIENUNGSANLEITUNG Einleitung Der Aktiv-Lautsprecher Das Anschließen der AktivLautsprecher Der Betrieb der Aktiv-Lautsprecher Aufstellung der Aktiv-Lautsprecher Restek Electronik-Products GmbH Richard-Roosen-Str.

Mehr

HQ-PURE150/12 (F) HQ-PURE150/24 (F) 150 WATT DC AUF AC SINUSWECHSELRICHTER

HQ-PURE150/12 (F) HQ-PURE150/24 (F) 150 WATT DC AUF AC SINUSWECHSELRICHTER DEUTSCHES BENUTZERHANDBUCH HQ-PURE150/12 (F) HQ-PURE150/24 (F) 150 WATT DC AUF AC SINUSWECHSELRICHTER LESEN SIE VOR DER ANWENDUNG DIE ANWEISUNGEN DURCH! Nützliche Einsatzbereiche Betrieb von Notebooks,

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.3 18.12.13 EX-1041 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung

Mehr

Top Quality 8 Active Studio Reference Monitor. Benutzerhandbuch

Top Quality 8 Active Studio Reference Monitor. Benutzerhandbuch Top Quality 8 Active Studio Reference Monitor Benutzerhandbuch ESI - Copyright 2012 2. Auflage, Juli 2012 www.esi-audio.de INDEX 1. Einführung... 4 2. Grundlagen & Installation... 4 Auspacken... 4 Anschluss...

Mehr

ELA-FEUERWEHRSPRECHSTELLE

ELA-FEUERWEHRSPRECHSTELLE ELA-FEUERWEHRSPRECHSTELLE PA-24FMU Bestellnummer 17.2570 BEDIENUNGSANLEITUNG PA-24FMU Seite 2 Frontplatte 1 FIRE LED Blinkt bei Aktivierung durch den Alarmeingang E/M ALL IN 2 Summer ON/OFF Der Alarmsummer

Mehr

multipower BEdIEnUngSAnlEITUng

multipower BEdIEnUngSAnlEITUng BEdIEnUngSAnlEITUng www.itec-audio.com Werter Kunde! Die Endstufen der Typenreihe ITEC MULTI-POWER zeichnen sich durch besondere Robustheit und Zuverlässigkeit aus. Sie sind für den Dauereinsatz im professionellen

Mehr

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box RS

Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box RS Bedienungsanleitung Pro-Ject Phono Box RS Wir bedanken uns für den Kauf eines Phono-Vorverstärkers von Pro-Ject Audio Systems. Warnt vor einer Gefährdung des Benutzers, des Gerätes oder vor einer möglichen

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil Bedienungsanleitung EX-1031 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.1 18.03.13 EX-1031 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG SIRUS PRO UAM 70 1 KANAL UHF MIKROFONANLAGE MIT HANDSENDER UAM-70

BEDIENUNGSANLEITUNG SIRUS PRO UAM 70 1 KANAL UHF MIKROFONANLAGE MIT HANDSENDER UAM-70 BEDIENUNGSANLEITUNG SIRUS PRO UAM 70 1 KANAL UHF MIKROFONANLAGE MIT HANDSENDER UAM-70 EINFÜHRUNG Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl für die SIRUS PRO Mikrofonanlage. Die Mikrofonanlage ist eine der besten

Mehr

Bedienungsanleitung MASTERCON LED DMX CONVERTER

Bedienungsanleitung MASTERCON LED DMX CONVERTER Bedienungsanleitung MASTERCON LED DMX CONVERTER Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1. 1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Vorteile... 4 3. Technische Daten... 4

Mehr

Handbuch_Seite 2 Kapitel 1 - Einführung Vielen Dank für den Kauf des SUPER PANEL. Dieses Panel verfügt über eine Temperaturüberwachung und Lüftersteue

Handbuch_Seite 2 Kapitel 1 - Einführung Vielen Dank für den Kauf des SUPER PANEL. Dieses Panel verfügt über eine Temperaturüberwachung und Lüftersteue Handbuch USB 2.0 Super Panel 5.25 deutsch Handbuch_Seite 2 Kapitel 1 - Einführung Vielen Dank für den Kauf des SUPER PANEL. Dieses Panel verfügt über eine Temperaturüberwachung und Lüftersteuerung, sowie

Mehr

Surround-Kinosound im top-design genießen! Orginalverpackung des Subwoofer

Surround-Kinosound im top-design genießen! Orginalverpackung des Subwoofer Surround-Kinosound im top-design genießen! Orginalverpackung des Subwoofer 1 Lieferumfang : Zwei Kartone Mit der HAT-E160 W haben Sie die richtige Wahl getroffen, zu der wir Ihnen recht herzlich gratulieren

Mehr

MINI JUBILEE 2525H & 2525C

MINI JUBILEE 2525H & 2525C MINI JUBILEE 2525H & 2525C OWNER S MANUAL EINFÜHRUNG ACHTUNG! WICHTIGE SICHERHEITSHINWEISE Die Modellreihe JCM25/50 Silver Jubilee wurde im Jahr 1987 produziert, um das 25. Firmen-jubiläum von Marshall

Mehr

Bedienungsanleitung Umschalter UBox4C-L

Bedienungsanleitung Umschalter UBox4C-L Bedienungsanleitung Umschalter UBox4C-L Passive Vorstufe 4 Eingänge Lautstärkeregelung Mute-Funktion Alle Funktionen fernbedienbar Ausgang für Triggerspannung Zusätzlicher Ausgang ungeregelt Eingang 4

Mehr

ImmersionRC 5.8 GHz Sendemodul

ImmersionRC 5.8 GHz Sendemodul ImmersionRC 5.8 GHz Sendemodul Überblick & Betriebsanleitung Stand: April 2013 Mario Scheel (April 2013, V1.32 DE) S e i t e 1 Änderungen zur Dokumenten-Version 1.2 (Februar 2011): Spannungsversorgung

Mehr

Leitfähigkeits-Messgerät N-LF V AC

Leitfähigkeits-Messgerät N-LF V AC BEDIENUNGSANLEITUNG Leitfähigkeits-Messgerät N-LF2000 230V AC Diese Bedienungsanleitung gilt für folgende Gerätevariante: Artikelbezeichnung Messbereich Bestellnummer N-LF2000, Leitfähigkeitsmessgerät

Mehr

PDM-8-MB POWER ÜBER MODBUS MODULE. Montage- und Bedienungsanleitung

PDM-8-MB POWER ÜBER MODBUS MODULE. Montage- und Bedienungsanleitung E Montage- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis SICHERHEITSHINWEISE UND VORSICHTSMASSNAHMEN 3 PRODUKTBESCHREIBUNG 4 VORGESEHENES EINSATZGEBIET 4 TECHNISCHE DATEN 4 NORMEN 4 FUNKTIONSDIAGRAMMЕ 5 VERKABELUNG

Mehr

maxon motor maxon motor control Brems-Chopper DSR 50/5 Sach-Nr Bedienungsanleitung Ausgabe August 2005

maxon motor maxon motor control Brems-Chopper DSR 50/5 Sach-Nr Bedienungsanleitung Ausgabe August 2005 maxon motor maxon motor control Brems-Chopper DSR 50/5 Sach-Nr. 309687 Bedienungsanleitung Ausgabe August 2005 Der Brems-Chopper DSR 50/5 dient zur Begrenzung der Versorgungsspannung von Verstärkern. Es

Mehr

Professional Active Reference 4 Studio Monitors. Benutzerhandbuch

Professional Active Reference 4 Studio Monitors. Benutzerhandbuch Professional Active Reference 4 Studio Monitors Benutzerhandbuch ESI - Copyright 2011 1. Auflage, Oktober 2011 www.esi-audio.de INDEX 1. Einführung... 4 2. Grundlagen & Installation... 4 Auspacken... 4

Mehr

VERSTÄRKER ANLEITUNG. RC1200c1

VERSTÄRKER ANLEITUNG. RC1200c1 VERSTÄRKER ANLEITUNG RC1200c1 RC 1200c1 TECHNISCHE DATEN - Mono High Power Class-D Verstärker - MOSFET Netzteil - Mono 1 Ohm Stabil - Stufenlos regelbarer LOW - PASS Filter : 40 bis 220 Hz (CH1/2) - High-Level

Mehr

RJ45-Stecker und Balkenverbinder

RJ45-Stecker und Balkenverbinder Steckerbelegungen RJ45-Stecker und Balkenverbinder Einleitung: Viele Kabel des trivum Multiroom Systems benutzen RJ45-Stecker oder Balkenverbinder. Die RJ45-Stecker/Buchsen werden normalerweise am Controller

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5.

Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 3 2. Werkseinstellung 4 3. Neuinstallation 5 4. Jugendschutzeinstellung 8 5. Technisat HD 8C 1 Inhaltsverzeichnis 1. Installationsanleitung 2. Werkseinstellung 3. Neuinstallation 4. Jugendschutzeinstellung 5. Fernbedienung 6. Fehlerbehebung 3 4 5 8 10 11 2 1. Installationsanleitung

Mehr

Audiovisuelle Verteilerverstärker-Serie von Extron. Serien-Anwendung

Audiovisuelle Verteilerverstärker-Serie von Extron. Serien-Anwendung Audiovisuelle Verteilerverstärker-Serie von Extron Serien-Anwendung Die Serie der Audio/Video-Verteilerverstärker von Extron wurde für den professionellen A/V-Markt konzipiert, um den besonderen Systemanforderungen

Mehr

Powered Studio Monitoring Subwoofer. Benutzerhandbuch

Powered Studio Monitoring Subwoofer. Benutzerhandbuch Powered Studio Monitoring Subwoofer Benutzerhandbuch - Copyright 2008 1. Auflage, Dezember 2008 www.esi-audio.de INDEX 1. Einführung... 4 2. Grundlagen & Installation... 4 Auspacken... 4 Anschluss... 4

Mehr

DMX-LED-DIMMER 4x 350/700mA

DMX-LED-DIMMER 4x 350/700mA -LED-DIMMER 4x 350/700mA Bedienungsanleitung -LED-Dimmer 4x 350/700mA 2 Beschreibung Der -LED-Dimmer 4x 350/700mA ist speziell für die Ansteuerung von High Power LED`s mit 350mA oder 700mA ausgelegt. Er

Mehr

DMX Mischpult Mix4-6 mit integriertem Netzteil

DMX Mischpult Mix4-6 mit integriertem Netzteil DMX Mischpult Mix4-6 mit integriertem Netzteil Funktionsbeschreibung Mix4-6 Fertigung und Vertrieb Licht-Technik Hagenbach & Grill Osterwaldstr. 9-10 80805 München Tel. 089-360528-0 Fax 089-360528-30 E-Mail:

Mehr

4K HDMI-Splitter 1x4

4K HDMI-Splitter 1x4 4K HDMI-Splitter 1x4 Kurzanleitung zur Installation DS-47304 EINFÜHRUNG: Dieser HDMI-Hochleistungssplitter verteilt ein HDMI-Eingangssignal an vier HDMI-Ausgänge. Er unterstützt sowohl 4K2K, Full-3D und

Mehr

Bedienungsanleitung. Inhaltsverzeichnis. GLOCKENKLANG Eimterstr. 147 D Herford. Einführung. Beschreibung der Funktionen

Bedienungsanleitung. Inhaltsverzeichnis. GLOCKENKLANG Eimterstr. 147 D Herford. Einführung. Beschreibung der Funktionen Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Einführung Beschreibung der Funktionen 1. Eingangssektion mit Gain 2. Klangregelung 3. Drive Sektion mit Voice-Filter 4. Effektweg 5. Lautstärkeregler 6. Powersektion

Mehr

Vielfachmessgerät digital Best.-Nr. MT01266

Vielfachmessgerät digital Best.-Nr. MT01266 Vielfachmessgerät digital Best.-Nr. MT01266 Die neue Serie der Vielfachmessgeräte Conatex ist besonders zuverlässig und präzise. Diese Geräte sind alle mit einem breiten Messbereich ausgestattet und sind

Mehr

Kompaktanlage Akku 15

Kompaktanlage Akku 15 Bedienungsanleitung Kompaktanlage Akku 15 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einleitung... 4 2.1.1. Set... 4 2.1.2. Technische

Mehr

1 sicherer Relaisausgang 1.24 NC 1.13 ASI NC 1.14 ASI

1 sicherer Relaisausgang 1.24 NC 1.13 ASI NC 1.14 ASI Safety und Standard E/A in einem Modul Sicherer Relaisausgang mit galvanisch getrennten Kontaktsätzen bis 230V zugelassen IEC 61 508 SIL 3, EN 13 849-1/PLe Kat 4, EN IEC 62 061 SIL 3 Schutzart IP20 Artikel-Nr.

Mehr

K2 - Lead Guitar Tube Preamp. Bedienungsanleitung. Quality handmade in Germany

K2 - Lead Guitar Tube Preamp. Bedienungsanleitung. Quality handmade in Germany K2 - Lead Guitar Tube Preamp Bedienungsanleitung Quality handmade in Germany Kammer Electronic Design UG (haftungsbeschränkt) Kandelstr. 6, 79183 Waldkirch Handelsregister: Freiburg i. Br. HRB 709873 Betriebsanleitung

Mehr

Bedienungsanleitung. MediaSwitch (ab Firmware V1.9) Seite 1 von 16 Version 4.00

Bedienungsanleitung. MediaSwitch (ab Firmware V1.9) Seite 1 von 16 Version 4.00 Bedienungsanleitung MediaSwitch (ab Firmware V1.9) Seite 1 von 16 Version 4.00 Inhaltsverzeichnis EIN / AUS Volume - Programmierung... 3 Umschaltung... 3 Umschaltmodule... 4 Ausgänge... 5 RS232... 5 Bridge...

Mehr

UTP VGA Extender 4 Port mit Audio

UTP VGA Extender 4 Port mit Audio UTP VGA Extender 4 Port mit Audio Schnellstart Anleitung DS-53440 Einführung Dieser UTP VGA Extender 1X2 Splitter mit Audio ist das ideale Produkt für die lokale und entfernte Anzeige von Videoinhalten.

Mehr

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A

Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Lithium Power Pack 12V, Starthilfe max. 900A Art.-Nr.16523 Bedienungsanleitung Vor Inbetriebnahme lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und laden Sie das Gerät für 6-8 Stunden! Technische

Mehr

rechargable batteries NiMH AAA 1.2 V

rechargable batteries NiMH AAA 1.2 V RS 120 II RS 119 II Quick Guide Consignes de sécurité Indicaciones de seguridad Guia de Segurança Sicherheitshinweise Guida per la sicurezza Veiligheidsgids 1 2 3 rechargable batteries NiMH AAA 1.2 V 4

Mehr