1. Saar-Lor-Lux Regatta 2013

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Saar-Lor-Lux Regatta 2013"

Transkript

1 AUSSCHREIBUNG/ NOTICE OF RACE 1. Saar-Lor-Lux Regatta 2013 mr Wann bis Wo Etang Lac Vert, Mittersheim (Frankreich) Veranstalter Yacht-Club Saarbrücken e.v.

2 AUSSCHREIBUNG 1. Saar-Lor-Lux Regatta in der 2.4mR Klasse Veranstalter: Wettfahrtleiter: Schiedsrichterobmann: Regattaarzt: Revier und Bahn: Yacht-Club Saarbrücken e.v. Etang Lac Vert, F Mittersheim (Frankreich), Rue du Lac Wettfahrttage: Wettfahrtanzahl: Es sind 7 Wettfahrten vorgesehen 1. Ankündigungssignal: Freitag :30 Uhr Letzte Startmöglichkeit: Siegerehrung: Sonntag :00 Uhr im Anschluss an die letzte Wettfahrt Meldeschluß: Höchstteilnehmerzahl: 20 Steuermannsbesprechung: Kurs: Freitag Uhr Meldegeld: Das Meldegeld für Regattasegler beträgt 50,00 Euro und für Begleitpersonen 25,00 Euro, dies ist bis zum auf das Konto: Kontoinhaber: Jakobs Michael Bank: Kreissparkasse Saarpfalz Kto.-Nr BLZ:

3 IBAN: DE BIC: SALADE51HOM zu zahlen. Eine angenommene Meldung wird erst durch die Zahlung des Meldegeldes gültig und nur bei Ablehnung der Meldung zurückerstattet. Meldestelle: Teamboote: Bootskontrollen: Wertung: Preise: Hotels in der Nähe: Michael Jakobs Dudweilertal St. Ingbert / Nicht zugelassen Der WL bleibt es vorbehalten, Bootskontrollen durchzuführen. Bei Nichtbeachtung der erlassenen Vorschriften können Disqualifikationen ausgesprochen werden. Die Saar-Lor-Lux Regatta wird nach dem Low- Point-System gemäß WR, Anhang A gewertet. Ab 5 gesegelten Wettfahrten wird eine Wertung gestrichen. Es handelt sich um eine Ranglistenregatta (Wertungsfaktor 1,2). Es erfolgt eine offene Wertung. Werden vom Yacht-Club Saarbrücken e.v. ausgegeben Hotel LÉscale Hôtel au Soleil 20 Rue de Bertelming, F Mittersheim

4 Allgemeine Regeln und Auszug aus den Segelanweisungen 1. Die Saar-Lor-Lux Regatta wird nach folgenden Regeln ausgesegelt: a) Wettfahrtregeln (WR) der ISAF, neueste Ausgabe b) Ordnungsvorschriften Regattasegeln des DSV, neueste Ausgabe c) Ausschreibung und Segelanweisungen d) Vom DSV bzw. der ISAF anerkannten Klassenvorschriften 2. Gültige Messbriefe oder bestätigte Kopien müssen in Ergänzung zur Regel 78 WR zur Verfügung der Wettfahrtleitung gehalten werden. Teilnehmende Boote müssen den Forderungen des Anhangs G der WR entsprechen. 3. Ergänzung gemäß WR: a) In Ergänzung zu den WR Regel 46- muss bei Regatten der für die Führung eines Bootes Verantwortliche entweder einen gültigen DSV-Führerschein, Jüngstensegelschein, Sportsegelschein oder einen für das Fahrtgebiet vorgeschriebenen oder empfohlenen amtlichen, auch vom DSV im Auftrage des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen ausgestellten und gültigen Führerschein besitzen. Von ausländischen Teilnehmern wird der entsprechende, in ihrem Landesverband gültige Befähigungsnachweis gefordert. b) Der YCSB haften nur in dem im Meldeformular dargelegten und anerkannten Umfang. c) Jeder Schiffsführer / jede Schiffsführerin ist für die richtige seemännische Führung seines / ihres Bootes in jeder Hinsicht selbst verantwortlich. d) Alle Segler / Seglerrinnen müssen Schwimmwesten, nach Möglichkeit in den Farben gelb oder orange, während der Regatta bei sich führen. Die Wettfahrtleitung behält sich vor, ihr ungeeignet erscheinende Schwimmwesten zu verbieten. e) Jedes Boot muss ergänzend zu der in ihren Klassenvorschriften vorgesehenen Sicherheitsausrüstung eine Schleppleine von mindestens 8 m Länge und in ausreichender Stärke an Bord haben, um mehrere Boote schleppen zu können. f) Die Wettfahrtleitung behält sich das Recht vor, Programmänderungen vorzunehmen. Sie werden am Schwarzen Brett bis spätestens Uhr 19:00 bekannt gegeben. Sie gelten ab dem folgenden Tag. g) Für jedes Boot muss eine Haftpflichtversicherung mit der Deckungssumme von ,00 Euro, für Regatten vorhanden sein. Der Nachweis ist auf Verlangen dem durchführenden Verein vorzulegen.

5 Haftungsausschluss Der Yacht-Club Saarbrücken e.v. (YCSB) haftet weder für die Eignung der teilnehmenden Schiffe, Schiffsführer und Besatzungen noch für Unfälle während der sportlichen oder gesellschaftlichen Veranstaltung oder für Schäden, die durch Sturmeinfluss, Bergungs-, Sicherungs- oder Schleppfahrzeuge entstehen. Die Schiffsführer müssen über ausreichende Qualifikation (Bootsführerschein) verfügen. Sie und ihre Besatzungen nehmen auf eigene Gefahr an der Regatta teil. Der Haftungsausschluss wird mit der Meldung zur Wettfahrt anerkannt. Für Jugendliche unter 18 Jahren ist das Einverständnis des Erziehungsberechtigten auf der Meldung erforderlich. Anfahrtsplan Mittersheim (F)

Ausschreibung Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft der Klasse Pirat vom Juli 2016

Ausschreibung Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft der Klasse Pirat vom Juli 2016 Ausschreibung Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft der Klasse Pirat vom 23. 28. Juli 2016 Veranstalter Deutscher Segler-Verband e.v. Gründgensstraße 18 22309 Hamburg Durchführender Verein Tegeler

Mehr

Fleesensee-Pokal in der Cadet Klasse

Fleesensee-Pokal in der Cadet Klasse Fleesensee-Pokal in der Cadet Klasse vom 09.05.2015 bis 10.05.2015 Veranstalter: Segelverein Malchow e.v. Ort: Strandstraße 10a, 17213 Malchow Ausschreibung 1. Regeln 1.1. Die Regatta unterliegt den Regeln

Mehr

Überlinger Sonnenfisch

Überlinger Sonnenfisch Ausschreibung Überlinger Sonnenfisch 25. 26. Juni 2016 Wertungsregatta zur BOM, Opti A, Opti B (Landesmeisterschaft), Hobie 16 SEGEL- UND MOTORBOOT-CLUB ÜBERLINGEN E.V. Veranstalter: Wettfahrtleiter: Obmann

Mehr

LASER II MAIBOCK REGATTA 31.05. und 01.06.2014 PROGRAMM, AUSSCHREIBUNG, MELDEFORMULAR

LASER II MAIBOCK REGATTA 31.05. und 01.06.2014 PROGRAMM, AUSSCHREIBUNG, MELDEFORMULAR LASER II MAIBOCK REGATTA 31.05. und 01.06.2014 PROGRAMM, AUSSCHREIBUNG, MELDEFORMULAR Stand 08.03.2014 1. VERANSTALTER Akademischer Segler-Verein Hamburg e.v. Sandkrug 12 22089 Hamburg regatta2014@asv-hamburg.de

Mehr

Asso 99 German Open 2014

Asso 99 German Open 2014 Liebe Asso99 Segler, Liebe Asso99 Seglerinnen, wir freuen uns auch dieses Jahr willkommene Gäste im Verein Seglerheim am Chiemsee e.v. sein zu dürfen! Der Verein Seglerheim am Chiemsee e.v. (VSaC e.v.)

Mehr

Ausschreibung IDJM PIRAT 2015 beim Aachener Boots-Club e.v.

Ausschreibung IDJM PIRAT 2015 beim Aachener Boots-Club e.v. Ausschreibung IDJM PIRAT 2015 beim Aachener Boots-Club e.v. Ausschreibung Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft der Klasse Pirat vom 25. bis 30. Juli 2015 Veranstalter Deutscher Segler-Verband e.v.

Mehr

AUSSCHREIBUNG NOTICE OF RACE

AUSSCHREIBUNG NOTICE OF RACE Essen - Ruhr City Cup 2006 AUSSCHREIBUNG NOTICE OF RACE 3. Essen Ruhr City Cup 2006 2.4mR Klasse Wassersportverein Baldeney 1919 e.v. Essen Deutschland 29.04.2005 30.04.2005 AUSSCHREIBUNG 3. Essen Ruhr

Mehr

Yacht-Club Spiez Schweiz. Internationale Tempest Weltmeisterschaft. vom 14. - 22. August 2009. Ausschreibung

Yacht-Club Spiez Schweiz. Internationale Tempest Weltmeisterschaft. vom 14. - 22. August 2009. Ausschreibung Yacht-Club Spiez Internationale Tempest Weltmeisterschaft vom 14. - 22. August 2009 Ausschreibung 1. Veranstalter Yacht-Club Spiez Schachenstrasse 19 - Präsident des Organisationskomitees: Hanspeter Zimmermann

Mehr

Ausschreibung zum Bahnwärter Preis 2005 Alster

Ausschreibung zum Bahnwärter Preis 2005 Alster Ausschreibung zum Bahnwärter Preis 2005 Alster 13. und 14. August 2005 Stare RR-Faktor 1.10 Letzter Reviertest vor der IDM 2006 Liebe Starbootsegler, wieder einmal segeln wir am 13. und 14. August 2005

Mehr

Ausschreibung Landesmeisterschaft im Kuttersegeln Sachsen Anhalt

Ausschreibung Landesmeisterschaft im Kuttersegeln Sachsen Anhalt Seesportclub Seeburg e. V. Schlossstraße 18 a, 06317 Seegebiet Mansfelder Land OT Seeburg Ausschreibung Landesmeisterschaft im Kuttersegeln Sachsen Anhalt Ausrichter Seesportclub Seeburg e.v. 06317 Seegebiet

Mehr

Wassersportverein Fraueninsel e.v. Frauenchiemsee 4 a 83256 Chiemsee email: georg.klampfleuthner@wvf-chiemsee.de email: info@asso99.

Wassersportverein Fraueninsel e.v. Frauenchiemsee 4 a 83256 Chiemsee email: georg.klampfleuthner@wvf-chiemsee.de email: info@asso99. Wassersportverein Fraueninsel e.v. Frauenchiemsee 4 a 83256 Chiemsee email: georg.klampfleuthner@wvf-chiemsee.de email: info@asso99.de Chiemsee, 27. - 30. September 2007 Ausschreibung 1. Austragungsort

Mehr

German Open Championship Asso99 Chiemsee 2011

German Open Championship Asso99 Chiemsee 2011 Seglerheim und die Deutsche Klassenvereinigung Asso99 Chiemsee, 07.-09. Oktober 2011 1. Austragungsort und Datum Die Meisterschaft wird von Freitag, 07. bis Sonntag, 09. Okt. 2011 auf dem Chiemsee ausgetragen,

Mehr

Ausschreibung Internationale Starboot Schweizer Meisterschaft 2011

Ausschreibung Internationale Starboot Schweizer Meisterschaft 2011 1 Veranstalter Thunersee-Yachtclub Postfach 4729, / Sonnmattweg 19; 3600 Thun www.thunersee-yachtclub.ch In Zusammenarbeit mit der Vereinigung Schweizer Starflotten (www.vss.ch) vertreten durch Christoph

Mehr

Ausschreibung. zur Internationalen Schweizer Meisterschaft der H-Boot Klasse vom 19. - 22. Juni 2014 in Thun

Ausschreibung. zur Internationalen Schweizer Meisterschaft der H-Boot Klasse vom 19. - 22. Juni 2014 in Thun Ausschreibung zur Internationalen Schweizer Meisterschaft der H-Boot Klasse vom 19. - 22. Juni 2014 in Thun 1. Veranstalter Thunersee Yacht Club vertreten durch Patrick Zaugg, Sportchef; Präsident des

Mehr

YCL Ausschreibung Klassenmeisterschaft Platu25 / ONYX 2013 1

YCL Ausschreibung Klassenmeisterschaft Platu25 / ONYX 2013 1 YCL Ausschreibung Klassenmeisterschaft Platu25 / ONYX 2013 1 YACHT-CLUB LUZERN Internationale Klassenmeisterschaft 28.6. - 30.6.2013 Swiss Platu25 Class Association International ONYX Association Ausschreibung

Mehr

Wassersport-Verein 1921

Wassersport-Verein 1921 Veranstalter Meldung Meldeschluss Bootsklassen Wassersport-Verein 1921 Ausschreibung - Programm ex-olympics 1. - 4. Mai 2014 Einhand-Pokal - Willi-Lehmann-Preis Olympiajolle - Int. 5.5m Yngling Wassersportverein

Mehr

Ausschreibung 35. Senatspreis der Elbe 26. September 2015

Ausschreibung 35. Senatspreis der Elbe 26. September 2015 Ausschreibung 35. Senatspreis der Elbe 26. September 2015 1.Veranstalter: Akademischer Segler Verein Hamburg e.v. in Zusammenarbeit mit dem Blankeneser Segel Club e. V. 2. Meldestelle: Blankeneser Segel

Mehr

AUSSCHREIBUNG. 9. International Alp-Cup SUI Klassenmeisterschaft. Veranstalter: Yacht-Club Luzern YACHT-CLUB LUZERN

AUSSCHREIBUNG. 9. International Alp-Cup SUI Klassenmeisterschaft. Veranstalter: Yacht-Club Luzern YACHT-CLUB LUZERN YACHT-CLUB LUZERN AUSSCHREIBUNG 9. International Alp-Cup SUI Klassenmeisterschaft Veranstalter: Yacht-Club Luzern YCL Ausschreibung Alp-Cup Platu25 / KM 2015 1 Ausschreibung 1. Veranstalter Yacht Club

Mehr

5. International Alp-Cup Platu25

5. International Alp-Cup Platu25 Patronat: RVB Organisation: SPCA & SKM 5. International Alp-Cup Platu25 Brunnen - Föhnhafen 26. bis 28. August 2011 Ausschreibung Version: 19.05.2011/SM, LG, KA 1. Veranstalter Segelklub Meggen, Postfach

Mehr

Programm und Segelanweisung

Programm und Segelanweisung 1 Seglergemeinschaft am Müggelsee e.v. Programm und Segelanweisung Berliner Meisterschaft der H-Jollen und Yardstick Regatta Müggel-Cup Samstag 09.05. / Sonntag 10.05. 2015 Freitag, 08.05.2015 ab 17:00

Mehr

66. GLÜCKSTADT - REGATTA

66. GLÜCKSTADT - REGATTA Hamburger Segel-Club e.v. Norddeutscher Regatta Verein 66. GLÜCKSTADT - REGATTA AUSSCHREIBUNG PROGRAMM TERMIN: 24. + 25. Mai 2014 VERANSTALTER: MELDEADRESSE: ONLINEMELDUNG: KLASSEN: Glückstadt Regatta

Mehr

Ausschreibung und Allgemeine Segelanweisungen. Hamburger Betriebssport Meisterschaft bestehend aus folgenden Regatten:

Ausschreibung und Allgemeine Segelanweisungen. Hamburger Betriebssport Meisterschaft bestehend aus folgenden Regatten: Ausschreibung und Allgemeine Segelanweisungen Hamburger Betriebssport Meisterschaft bestehend aus folgenden Regatten: Frühjahrsregatta 2015 am Samstag, 25. April 2015 Sommerregatta 2015 am Samstag 20.

Mehr

Ausschreibung. 1. Veranstalter - Yacht Club Zug, Hafenplatz 1, 6300 Zug

Ausschreibung. 1. Veranstalter - Yacht Club Zug, Hafenplatz 1, 6300 Zug Ausschreibung 1. Veranstalter - Yacht Club Zug, Hafenplatz 1, 6300 Zug - Präsident des Organisationskomitees: Adrian Iten, adrian.iten@energotech.ch - Wettfahrtleiter: Philipp Koch, philipp.koch@firstframe.net

Mehr

Ausschreibung Elbe Pokal Regatta 2014 Hamburger Einhand Meisterschaften 24. und 25. Mai 2014

Ausschreibung Elbe Pokal Regatta 2014 Hamburger Einhand Meisterschaften 24. und 25. Mai 2014 Ausschreibung Elbe Pokal Regatta 2014 Hamburger Einhand Meisterschaften 24. und 25. Mai 2014 1.Veranstalter & Meldestelle: Blankeneser Segel Club e. V. Jollenhafen Blankenese 22587 Hamburg Tel.: 040 86

Mehr

Ausschreibung der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2015 in der Varianta-Klasse

Ausschreibung der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2015 in der Varianta-Klasse Ausschreibung der Internationalen Deutschen Meisterschaft 2015 in der Varianta-Klasse Veranstalter: Durchführung: e-mail: Wettfahrtleiter: Obmann des Schiedsgerichts: Vermesser: Revier und Bahn: Deutscher

Mehr

BMW Club Cup 2012 Ausschreibung

BMW Club Cup 2012 Ausschreibung BMW Club Cup 2012 Ausschreibung Veranstalter: BMW AG Vertrieb Deutschland Heidemannstraße 164 80788 München Ausrichtender Segelclub: Münchner Yacht-Club e. V./ Potsdamer Yacht Club e. V. Veranstaltungsort:

Mehr

Ausschreibung Laser Pfahlewer Cup und 17. April 2016

Ausschreibung Laser Pfahlewer Cup und 17. April 2016 Ausschreibung Laser Pfahlewer Cup 2016 16. und 17. April 2016 1.Veranstalter & Meldestelle: Blankeneser Segel Club e. V. Jollenhafen Blankenese 22587 Hamburg Tel.: 040 86 23 73 Fax: 040 86 03 97 www. 2.

Mehr

Vorläufige Ausschreibung Deutsche Segel-Bundesliga Saison Version 2, Stand

Vorläufige Ausschreibung Deutsche Segel-Bundesliga Saison Version 2, Stand Vorläufige Ausschreibung Deutsche Segel-Bundesliga Saison 2014 Version 2, Stand 26.11.13 Änderungen gegenüber Version 1:! 2.1-2.3: Termine der Regatten! 7: Werbeflächen für Teamsponsoren! 8.2: Bootsklassen!

Mehr

der für die Aalregatta 2015 gemeldeten Schiffe Die Gestaltung der einzelnen Seiten ist von dem jeweiligen Teilnehmer individuell entworfen worden.

der für die Aalregatta 2015 gemeldeten Schiffe Die Gestaltung der einzelnen Seiten ist von dem jeweiligen Teilnehmer individuell entworfen worden. Präsentation der für die Aalregatta 2015 gemeldeten Schiffe Die Gestaltung der einzelnen Seiten ist von dem jeweiligen Teilnehmer individuell entworfen worden. Segelclub Eckernförde e.v. Am Ort 2, 24340

Mehr

WETTFAHRTREGELN. TEIL 2 - Begegnung von Booten

WETTFAHRTREGELN. TEIL 2 - Begegnung von Booten WETTFAHRTREGELN Definitionen: 1. Ein Boot ist in der Wettfahrt vom 5-Min-Signal bis Zieldurchgang 2. Durchs Ziel gehen kann man nur aus der Richtung von der letzten Bahnmarke her. 3. Ein Boot ist klar

Mehr

Tag der Offiziellen Ressort Rega6en Kommission Offizielle. Werbung. Was erlauben die Regeln? Was ist zu beachten? Wer ist verantwortlich?

Tag der Offiziellen Ressort Rega6en Kommission Offizielle. Werbung. Was erlauben die Regeln? Was ist zu beachten? Wer ist verantwortlich? Werbung Was erlauben die Regeln? Was ist zu beachten? Wer ist verantwortlich? Swiss Sailing Ausführungsbestimmungen zu der Regulation 20 der ISAF Werbung 1. Grundlagen 1.1. Regel 80 der WR bestimmt, dass

Mehr

Hafenstr. 9 17440 Kröslin Christian Holland, SCG, Segler Club Gothia e.v. Peter Stechow, Segler Club Gothia e.v.

Hafenstr. 9 17440 Kröslin  Christian Holland, SCG, Segler Club Gothia e.v. Peter Stechow, Segler Club Gothia e.v. 1 Internationale Deutsche Meisterschaft 2016 der Dyas-Klasse vom 31.07. bis 05.08.2016 Veranstalter: Durchführender Verein : Deutscher Segler Verband Krösliner Regattaverein e.v. KRV Hafenstr. 9 17440

Mehr

X-99 GOLD-CUP 07.-11. JULI 2015 Yachtclub Immenstaad e.v.

X-99 GOLD-CUP 07.-11. JULI 2015 Yachtclub Immenstaad e.v. X-99 GOLD-CUP 07.-11. JULI 2015 Yachtclub Immenstaad e.v. EINLADUNG Liebe Seglerinnen und Segler der X 99 Klasse! Im Namen des Yachtclub Immenstaad darf ich Sie herzlich zur Teilnahme am Gold Cup der X-99

Mehr

DRAGON GOLD CUP. Der Nations Cup, Corinthian Trophy und Børreson Memorial Trophy 23 28 August 2015 Kühlungsborn, Deutschland

DRAGON GOLD CUP. Der Nations Cup, Corinthian Trophy und Børreson Memorial Trophy 23 28 August 2015 Kühlungsborn, Deutschland DRAGON GOLD CUP Der Nations Cup, Corinthian Trophy und Børreson Memorial Trophy 23 28 August 2015 Kühlungsborn, Deutschland www.dragongoldcup2015.com AUSSCHREIBUNG Ausrichtender Verein ist der Segelclub

Mehr

26. Joersfelder Opti-Quartett Berliner Jüngstenmeisterschaft Optimist-Teamsegeln 10. + 11.10.2015

26. Joersfelder Opti-Quartett Berliner Jüngstenmeisterschaft Optimist-Teamsegeln 10. + 11.10.2015 26. Joersfelder Opti-Quartett Berliner Jüngstenmeisterschaft Optimist-Teamsegeln 10. + 11.10.2015 PROGRAMM und SEGELANWEISUNGEN Veranstalter: Steuermannsbesprechung: Regattabüro: Start der 1. Wettfahrt:

Mehr

Internationale Schweizer Meisterschaft Piratenklasse

Internationale Schweizer Meisterschaft Piratenklasse Internationale Schweizer Meisterschaft Piratenklasse 28. Mai 1. Juni 2014 Segelclub Neuhaus-Interlaken Herzlich willkommen! Der Segelclub Neuhaus Interlaken (SCNI) und die Schweizerische Piratenvereinigung

Mehr

Ausschreibung / Programm Flotte Berlin

Ausschreibung / Programm Flotte Berlin Ausschreibung / Programm Flotte Berlin Meisterschaft der RC-Mini Folkeboote 2015 im Spandauer Yacht Club Berlin Spandau Scharfe Lanke 13.03.2015-15.03.2015 Organisation: Gunner Perlitz ; Robert Kühns 0157

Mehr

Eine Veranstaltung der acht Travevereine ESVHL LYC SSV StYC SVH SVT TSC YKL

Eine Veranstaltung der acht Travevereine ESVHL LYC SSV StYC SVH SVT TSC YKL Eine Veranstaltung der acht Travevereine ESVHL LYC SSV StYC SVH SVT TSC YKL der Gemeinschaftswettfahrt ist es, allen Fahrtenund Regattaseglern die Möglichkeit zu bieten, fair miteinander zu segeln. Im

Mehr

HSG Uni Rostock AUSSCHREIBUNG. 13. Sprintcup der HSG Uni Rostock

HSG Uni Rostock AUSSCHREIBUNG. 13. Sprintcup der HSG Uni Rostock RM Rostock Masters Ausschreibung 13. Sprintcup der HSG Uni Rostock 1 5 HSG Uni Rostock e.v. Abteilung Schwimmen Ulmenstraße 69, Haus 7 Tel 0381 / 3676 7080 Fax 0381 / 3676 7089 email: sprintcup@rostock-masters.de

Mehr

BAW. Verein Österreichische Segel-Bundesliga Seestrasse 17B 7100 Neusiedl am See. Telefon: +43 (0) 2167 / 40 243-0 Fax: +43 (0) 2167 / 40 375

BAW. Verein Österreichische Segel-Bundesliga Seestrasse 17B 7100 Neusiedl am See. Telefon: +43 (0) 2167 / 40 243-0 Fax: +43 (0) 2167 / 40 375 Ausschreibung Österreichische Segel-Bundesliga Saison 2015 (Version 1, Stand 28.05.2015) 1. Allgemeines Die Österreichische Segel-Bundesliga ist eine Regattaserie für Segelvereine. Sie besteht aus: - Der

Mehr

2.1 Die Regatta unterliegt den Regeln wie sie in den Wettfahrtregeln Segeln festgelegt sind, mit Ausnahme von Klassenregeln.

2.1 Die Regatta unterliegt den Regeln wie sie in den Wettfahrtregeln Segeln festgelegt sind, mit Ausnahme von Klassenregeln. Deutsche Segel-Bundesliga 2013 Segelanweisung Regatta 3, Hamburg Stand: 15.08.2013 1 Allgemeines! Termin: Freitag 30.08. bis Sonntag 1.09.2013! Veranstalter: Norddeutscher Regatta Verein! Veranstaltungsort

Mehr

CUXHAVENER SEEWETTFAHRT 2011

CUXHAVENER SEEWETTFAHRT 2011 CUXHAVENER SEEWETTFAHRT 2011 Ausschreibung / Programm Termin: Samstag, den 25.06.2011 Veranstalter: Wettfahrtleitung: Juryleiter: Segler-Vereinigung Cuxhaven e.v. Kapitän Alexander Str. 42 27472 Cuxhaven

Mehr

Ausschreibung für das 37. Herbert Scholven Mehrkampf Pokalschwimmen des SV Delphin 58 Wattenscheid e. V. am 03. Mai 2015.

Ausschreibung für das 37. Herbert Scholven Mehrkampf Pokalschwimmen des SV Delphin 58 Wattenscheid e. V. am 03. Mai 2015. Ausschreibung für das 37. Herbert Scholven Mehrkampf Pokalschwimmen des SV Delphin 58 Wattenscheid e. V. am 03. Mai 2015 im Unibad Bochum Querenburg ( 50m Bahn ) Wettkampffolge 1. Veranstaltungsabschnitt:

Mehr

Ausschreibung zum. Bayerschwimmfest. am 23./24.Januar im Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal

Ausschreibung zum. Bayerschwimmfest. am 23./24.Januar im Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal Ausschreibung zum Bayerschwimmfest am 23./24.Januar 2016 im Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal Veranstalter und Ausrichter: SV Bayer Wuppertal e.v. Wettkampfbecken: 10 Bahnen à 50 m - Wellenkillerleinen

Mehr

Ausschreibung zum. Bayerschwimmfest am. 23./24.Januar im Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal

Ausschreibung zum. Bayerschwimmfest am. 23./24.Januar im Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal Ausschreibung zum Bayerschwimmfest am 23./24.Januar 2016 im Schwimmsportleistungszentrum Wuppertal Veranstalter und Ausrichter: SV Bayer Wuppertal e.v. Wettkampfbecken: 10 Bahnen à 50 m - Wellenkillerleinen

Mehr

Helgoländer. Wochen Ausschreibungen / Notices of Race Informationsheft / Information brochure

Helgoländer. Wochen Ausschreibungen / Notices of Race Informationsheft / Information brochure Helgoländer Wochen 2016 Ausschreibungen / Notices of Race Informationsheft / Information brochure 23.07.2016 26.07.2016 Störtebeker Opti Cup 28.07.2016 Langstrecke 30.07.2016 05.08.2016 Internationale

Mehr

Fachschaft - Schwimmen. Geschäftsführer. Günter Loseries * Dirschauer Weg Duisburg * Tel / Fax 0203 /

Fachschaft - Schwimmen. Geschäftsführer. Günter Loseries * Dirschauer Weg Duisburg * Tel / Fax 0203 / Fachschaft - Schwimmen Günter Loseries * Dirschauer Weg 23 47279 Duisburg * Tel. 0203 / 72 57 40 Fax 0203 / 72 00 165 E-Mail: guenter.loseries@t-online.de Fachschaft - Schwimmen Günter Loseries * Dirschauer

Mehr

Duisburger Schwimm Team

Duisburger Schwimm Team Duisburger Schwimm Team Ausschreibung Schwimmwettkampf des Duisburger Schwimm Team im Schwimmstadion am 05./06. März 2016 Liebe Schwimmfreunde, es ist wieder soweit das Duisburger Schwimm Team führt auch

Mehr

Präsidium der Wasserschutzpolizei Nordrhein-Westfalen

Präsidium der Wasserschutzpolizei Nordrhein-Westfalen Präsidium der Wasserschutzpolizei Nordrhein-Westfalen Polizeiliches Vorbeugungsprogramm Führerscheine und Patente im Sportbootbereich Gesetzliche Bestimmungen (Binnen) Für das Führen von Sportbooten auf

Mehr

15.8.2015 5. Clubregatta (OeSV EDV Nr. 5938) 12.9.2015 6. Clubregatta (OeSV EDV Nr. 5941) 3.10.2015 Absegeln (OeSV EDV Nr. 5942)

15.8.2015 5. Clubregatta (OeSV EDV Nr. 5938) 12.9.2015 6. Clubregatta (OeSV EDV Nr. 5941) 3.10.2015 Absegeln (OeSV EDV Nr. 5942) 2.5.2015 Ansegeln (OeSV EDV Nr. 5925) 30.5.2015 2. Clubregatta (OeSV EDV Nr. 5931) 27.6.2015 3. Clubregatta (OeSV EDV Nr. 5935) 11.7.2015 4. Clubregatta (OeSV EDV Nr. 5936/5937) GEORG AUER GEDENREGATTA

Mehr

Wettfahrtprogramm SCOe >> Pagensandregatta <<

Wettfahrtprogramm SCOe >> Pagensandregatta << Wettfahrtprogramm SCOe >> Pagensandregatta

Mehr

(ÜBERSETZUNG DES ENGLISCHEN TEXTES ZUR SHARK24 WM) 1. REGELN Die Regatta unterliegt den Regeln, die in den Wettfahrtregeln Segeln festgelegt sind.

(ÜBERSETZUNG DES ENGLISCHEN TEXTES ZUR SHARK24 WM) 1. REGELN Die Regatta unterliegt den Regeln, die in den Wettfahrtregeln Segeln festgelegt sind. (ÜBERSETZUNG DES ENGLISCHEN TEXTES ZUR SHARK24 WM) SHARK24 WELTMEISTERSCHAFT 2016 Segelclub Ebensee (SCE) im Auftrag des Österreichischen Segelverbands (ÖSV) ÖSV Nr. 6697 AUSSCHREIBUNG Vom ÖSV bestätigt

Mehr

Programm und Ausschreibung für DIE 60 SEEMEILEN von BERLIN

Programm und Ausschreibung für DIE 60 SEEMEILEN von BERLIN Seite 1 Wettfahrtleiter Wettfahrtausschuss Sekretariat Start- und Zielrichter Schiedsrichter Berliner Yardstickkommission Büro und Bekanntmachungen Preise Bernd Manthey, Martin Romberg Martin Paal, Obmann

Mehr

A U S S C H R E I B U N G. 27. Internationale Österreichischen MASTERSMEISTERSCHAFTEN im SCHWIMMEN 2015

A U S S C H R E I B U N G. 27. Internationale Österreichischen MASTERSMEISTERSCHAFTEN im SCHWIMMEN 2015 A U S S C H R E I B U N G 27. Internationale Österreichischen MASTERSMEISTERSCHAFTEN im SCHWIMMEN 2015 Datum: 26. und 27. September 2015 Ort: Hallenbad Auhof, Julius-Raab-Straße 10, A-4040 Linz 25 m Bahn,

Mehr

Wie funktioniert eigentlich ein Start?

Wie funktioniert eigentlich ein Start? Wie funktioniert eigentlich ein Start? Ein Schuss! Die Russen kommen! Ach ne, die kommen ja nicht mehr- und wenn, dann nur als Teilnehmer an der Regatta. Dann wird es wohl die Wettfahrtleitung gewesen

Mehr

Berufungen. Tag der Offiziellen 2013. Orientierung und Auswertung. Ressort Regatta Kommission Reglemente. Tag der Offiziellen 2013

Berufungen. Tag der Offiziellen 2013. Orientierung und Auswertung. Ressort Regatta Kommission Reglemente. Tag der Offiziellen 2013 Ressort Regatta Kommission Reglemente Tag der Offiziellen 2013 Berufungen Orientierung und Auswertung Februar 2013 - Hannes Gubler 1 Auswertung der Berufungen Beurteilung der Ursachen, die zu Berufungen

Mehr

ifsec Business Cup 2015 Murter Kroatien

ifsec Business Cup 2015 Murter Kroatien ifsec Business Cup 2015 Murter Kroatien ifsec Business Cup 2015 Der ifsec Business Cup ist wie in den vergangenen Jahren eine Veranstaltung, bei der Firmencrews ebenso willkommen sind wie Mannschaften

Mehr

2.3 Series of regattas Multiple regattas with an overall scoring 2.4 Person in charge The person in charge in respect to legal regulations

2.3 Series of regattas Multiple regattas with an overall scoring 2.4 Person in charge The person in charge in respect to legal regulations Wettsegelordnung (WO) Im Zweifelsfall gilt der Deutsche Text. 1. Geltungsbereich Regatten und Wettfahrten im Bereich des DSV werden nach den WR der ISAF und dieser Wettsegelordnung ausgetragen. Für bestimmte

Mehr

Schadensersatzanspruch bei Regattateilnahme

Schadensersatzanspruch bei Regattateilnahme Schadensersatzanspruch bei Regattateilnahme In den vergangenen Jahren hat es unterschiedliche Entwicklungen im Hinblick auf die Haftungen von Regattateilnehmern bei Schäden, die während einer Regatta entstanden

Mehr

3. Saar - Lor - Lux Regatta und/ and Saarland Meisterschaft in der 2.4mR Klasse

3. Saar - Lor - Lux Regatta und/ and Saarland Meisterschaft in der 2.4mR Klasse 3. Saar - Lor - Lux Regatta und/ and Saarland Meisterschaft in der 2.4mR Klasse in the 2.4mR Class Bostalsee, Nohfelden- Bosen vom 14.05.2016-16.05.2016 Segelanweisungen Sailing Instructions 1. Regeln

Mehr

Wiener Meisterschaften und Wiener Jugendmeisterschaften 2015

Wiener Meisterschaften und Wiener Jugendmeisterschaften 2015 Wiener Meisterschaften und Wiener Jugendmeisterschaften 2015 Flossenschwimmen & Streckentauchen 07.- 08. März 2015 BSFZ Südstadt Veranstalter: Landestauchverband Wien Ausrichter: S.V. Bäder Sektion tauchen

Mehr

IV. Umwelt und Recht BERUFUNGSAUSSCHUSS Berufungen 2011

IV. Umwelt und Recht BERUFUNGSAUSSCHUSS Berufungen 2011 IV. Umwelt und Recht BERUFUNGSAUSSCHUSS Berufungen 2011 Berufung 3/2011 In der Berufungssache des Herrn Ulf-Peter Pestel (Boot Finn GER 222) gegen Herrn David Guminski (Boot Finn GER 12) und gegen die

Mehr

DEUTSCHER VERBAND FÜR MODERNEN FÜNFKAMPF Mitglied Union Internationale de Pentathlon Moderne

DEUTSCHER VERBAND FÜR MODERNEN FÜNFKAMPF Mitglied Union Internationale de Pentathlon Moderne DEUTSCHER VERBAND FÜR MODERNEN FÜNFKAMPF Ausschreibung Deutsche Biathle/Triathle Meisterschaften am 04. - 06. Juli 2014 in Erding Veranstalter: Ausrichter: Deutscher Verband für Modernen Fünfkampf (DVMF)

Mehr

Start- und Zielflagge

Start- und Zielflagge Flaggenzeichen an Land - Flaggenmast Flaggenzeichen am / auf dem Wasser Flagge Y Flagge I Flagge N Flagge AP Flagge X Flagge A Flagge L 1. Hilfsstander Flagge H Flagge P Flagge S Flagge B Start- und Zielflagge

Mehr

Wettfahrtleitung Checkliste für den Wettfahrtleiter

Wettfahrtleitung Checkliste für den Wettfahrtleiter Wettfahrtleitung Checkliste für den Wettfahrtleiter Benzin Windmesser Windrichtungsanzeiger Peilkompass Revierkarte Kursdreieck Kursplan GPS Funkgerät Natel Fernglas Megaphon Diktaphon Startuhr Horn, Ersatz-Horn

Mehr

11. Internationales Karolinger Schwimmfest

11. Internationales Karolinger Schwimmfest 11. Internationales Karolinger Schwimmfest www.karolinger-schwimmfest.de Samstag, 22.10.2016 Sonntag, 23.10.2016 Veranstalter: VfL Waiblingen Abteilung Schwimmen Ort: Hallenbad 71332 Waiblingen, An der

Mehr

Saarbrücker Drachenboot Langstreckenrennen. Monkey-Jumble 2015. Ausschreibung. Startplätze werden nach Meldungseingang vergeben.

Saarbrücker Drachenboot Langstreckenrennen. Monkey-Jumble 2015. Ausschreibung. Startplätze werden nach Meldungseingang vergeben. Ausschreibung Veranstalter: Ausrichter: Regattaverein Saar e.v. Regattaverein Saar e.v. Termin: 10. Oktober 2015 Veranstaltungsort: Saar, Saarwiesen Saarbrücken (unterhalb Staatstheater) Am Stadtgraben/Schillerplatz

Mehr

VORSCHAU AUF 2014 TEAM 2014: Willy Aigelsreiter. Werner Berger. Markus Fritz. Peter Maikis. Peter Rößler. Peter Simak N.N. 1 N.N.

VORSCHAU AUF 2014 TEAM 2014: Willy Aigelsreiter. Werner Berger. Markus Fritz. Peter Maikis. Peter Rößler. Peter Simak N.N. 1 N.N. Österreichische Hochsee- Staatsmeisterschaft 2014 RÜCKBLICK AUF 2011 VORSCHAU AUF 2014 TEAM 2014: Willy Aigelsreiter Werner Berger Markus Fritz Peter Maikis Peter Rößler Peter Simak N.N. 1 N.N. 2 1. Vorbesprechung

Mehr

S E G E L A N W E I S U N G

S E G E L A N W E I S U N G 1. Allgemeine Anweisung S E G E L A N W E I S U N G 1.1 Die Wettfahrt wird nach den Wettfahrtregeln (WR) der ISAF, den Fahrregeln des Reviers (SeeSchStrO, KVR etc.), den Ordnungsvorschriften des DSV, den

Mehr

A u s s c h r e i b u n g 44. Internationales Motorbootrennen in Dessau 07 bis 08. Juli 2007

A u s s c h r e i b u n g 44. Internationales Motorbootrennen in Dessau 07 bis 08. Juli 2007 A u s s c h r e i b u n g 44. Internationales Motorbootrennen in Dessau 07 bis 08. Juli 2007 Europameisterschaftslauf in der Klasse Formel R 1000 Läufe zur Deutschen Meisterschaft, O - 350, OSY 400, DMYV

Mehr

Merkblatt. Seetagebücher und Reiseplanung. in der Sportschifffahrt

Merkblatt. Seetagebücher und Reiseplanung. in der Sportschifffahrt Merkblatt Seetagebücher und Reiseplanung in der Sportschifffahrt Diese Information stammt aus dem Internetangebot des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Bitte beachten Sie den rechtlichen

Mehr

RICHTLINIEN für WETTFAHRTLEITER Stand:

RICHTLINIEN für WETTFAHRTLEITER Stand: RICHTLINIEN für WETTFAHRTLEITER Stand: 22.1.2014 ÖSTERREICHISCHER SEGEL-VERBAND Referat für Wettfahrtorganisation 7100 Neusiedl am See, Seestraße 17B Tel.: +43/2167/40 243 - Fax.: +43/2167/40 375 http://www.segelverband.at

Mehr

ASKÖ Wiener Landesmeisterschaft 2016

ASKÖ Wiener Landesmeisterschaft 2016 ASKÖ Wiener Landesmeisterschaft 2016 WKF Regeln mit Abweichungen Termin: Sonntag, 20. März 2016 Ort: Bernoullistraße 7-9, 1220 Wien Zeitplan: Registrierung: 9 00-9 30 Uhr Beginn: ca. 10 00 Uhr Ein genauer

Mehr

NRWCup 2016 SEGELANWEISUNG PROGRAMM. palstek

NRWCup 2016 SEGELANWEISUNG PROGRAMM. palstek NRWCup 2016 SEGELANWEISUNG PROGRAMM palstek Deutsch English NRW CUP 2016 05. 08.05.2016 Nrwcup e.v. Segelanweisungen Sailing Instructions 1 Regeln Rules 1.1 Die Regatta unterliegt den Regeln wie sie in

Mehr

Ausschreibung Salzmann Cup 2016 Vereinsmeisterschaften im Segelkunstflug

Ausschreibung Salzmann Cup 2016 Vereinsmeisterschaften im Segelkunstflug Sinn: Ausschreibung Salzmann Cup 2016 Vereinsmeisterschaften im Segelkunstflug Förderung des Segelkunstflugs in den Luftsportvereinen Heranführung an den Wettbewerbs - Segelkunstflug Zweck: Ermittlung

Mehr

Ausschreibung. 27. bis 29. April 2012

Ausschreibung. 27. bis 29. April 2012 Schwimmgemeinschaft Steglitz Berlin e.v. Schwimmen Wasserball - Aquafitness Springen - Gymnastik Ausschreibung zum 17. Internationalen Schwimm-Meeting der Schwimmgemeinschaft Steglitz Berlin e. V. 27.

Mehr

1. Meldeschluss: Meldeschluss:

1. Meldeschluss: Meldeschluss: Auszug aus der VDH-Zuchtschauordnung und wichtige Hinweise Alle Aussteller erkennen mit Ihrer Meldung die VDH-Zuchtschau-Ordnung an Bissige, kranke, mit Ungeziefer behaftete Hunde sowie Hündinnen, die

Mehr

Ausschreibung zum 8. internationalen SchwobaCup

Ausschreibung zum 8. internationalen SchwobaCup Die Vergabe der Startplätze erfolgt in der Reihenfolge des Nennungseingangs. 1. Veranstalter: N. Bengel GmbH Der Dellendoktor Mercedesstr. 11 Tel.: +49 7034 61655 Fax: +49 7034 61658 email: info@schwobacup.de

Mehr

HDI German PGA Seniors Championship 26. bis 28. Mai 2014. Offizielle Deutsche Meisterschaft für Senior Professionals der PGA of Germany

HDI German PGA Seniors Championship 26. bis 28. Mai 2014. Offizielle Deutsche Meisterschaft für Senior Professionals der PGA of Germany HDI German PGA Seniors Championship 26. bis 28. Mai 2014 Offizielle Deutsche Meisterschaft für Senior Professionals der PGA of Germany HDI German PGA Seniors Championship Offizielle Deutsche Meisterschaft

Mehr

zu den 36. Sparkassen-Swim-Open des SV Kamen 1891 e.v.

zu den 36. Sparkassen-Swim-Open des SV Kamen 1891 e.v. Einladung Liebe Schwimmfreunde, zu den 36. Sparkassen-Swim-Open des SV Kamen 1891 e.v. in Verbindung mit dem 18. Sparkassen Masterpokal möchten wir Euch herzlich ins Freibad Kamen einladen. Gerne begrüßen

Mehr

A U S S C H R E I B U N G. der Jahrgänge weiblich und der Jahrgänge männlich. vom 09. bis zum

A U S S C H R E I B U N G. der Jahrgänge weiblich und der Jahrgänge männlich. vom 09. bis zum BERLINER SCHWIMM-VERBAND E.V. Holiday Inn Berlin City-East Landsberger Allee 201 13055 Berlin Telefon: 9710 150 Fax: 9710 1599 E-Mail: info@berliner-schwimm-verband.de A U S S C H R E I B U N G Berliner

Mehr

Sportzentrum Wittlich

Sportzentrum Wittlich www.kinderzehnkampf.com Samstag, 28. August 2010 Sportzentrum Wittlich Arbeitsgemeinschaft Athletic-Team Wittlich CUSANUS-GYMNASIUM WITTLICH Allgemeine Informationen und Teilnahmebedingungen: - Teilnehmen

Mehr

9. INTERNATIONALER ALPENCUP im Gewichtheben der Frauen und Männer 2016. Ausschreibung

9. INTERNATIONALER ALPENCUP im Gewichtheben der Frauen und Männer 2016. Ausschreibung 9. INTERNATIONALER ALPENCUP im Gewichtheben der Frauen und Männer 2016 Ausschreibung 3. Runde V Durchgang 2014-2018 Ausrichter -Austragungsort - Datum: TG Landshut Sportzentrum West - Landshut Sandnerstraße

Mehr

Termine und Orte: Segel-Bundesliga Qualifikationsregatta Oktober 2014

Termine und Orte: Segel-Bundesliga Qualifikationsregatta Oktober 2014 Deutsche Segel-Bundesliga 2014 Segelanweisung Deutsche Segel-Bundesliga 2014 Stand: 01.10.2014 1 Allgemeines Termine und Orte: Segel-Bundesliga Qualifikationsregatta 10. 12. Oktober 2014 Veranstalter:

Mehr

Internationale Bodenseewoche 28. 31. Mai 2015 seit 1909

Internationale Bodenseewoche 28. 31. Mai 2015 seit 1909 Regattabestimmungen Wir freuen uns mit Euch im Rahmen der Internationale Bodenseewoche die Ruderregatten Imperiasprint, Kreuzlinger Prolog und 3 Miles of Constance zu veranstalten. Nachfolgend findet Ihr

Mehr

Ausschreibung zur 12. Drei Städtefahrt 2015 des Landesseglerverbandes Sachsen-Anhalt

Ausschreibung zur 12. Drei Städtefahrt 2015 des Landesseglerverbandes Sachsen-Anhalt Ausschreibung zur 12. Drei Städtefahrt 2015 des Landesseglerverbandes Sachsen-Anhalt Termin : 04.09.2015 bis 06.09.2015 Revier : Elbe von Km 213 bis Km 323 Kurs : 1. Etappe (05.09.2015) Lutherstadt Wittenberg

Mehr

für Junioren der Vereine der IG Juniorensegeln Oberelbe SegelClub Dresden-Wachwitz e.v. Wassersportclub Dresden- Loschwitz e.v.

für Junioren der Vereine der IG Juniorensegeln Oberelbe SegelClub Dresden-Wachwitz e.v. Wassersportclub Dresden- Loschwitz e.v. Infoblatt 2 von 2 für Junioren der Vereine der IG Juniorensegeln Oberelbe SegelClub Dresden-Wachwitz e.v. Wassersportclub Dresden- Loschwitz e.v. 4 Wettkämpfe und Regatten 4.1 Allgemeines Im Vordergrund

Mehr

DWC-Reglement 2008. - gültig vom 01.4.-31.07.2008 - 1. Teilnahmebedingungen:

DWC-Reglement 2008. - gültig vom 01.4.-31.07.2008 - 1. Teilnahmebedingungen: DWC-Reglement 2008 - gültig vom 01.4.-31.07.2008-1. Teilnahmebedingungen: 1.1. Vereins- und Verbandsmitgliedschaft: Alle Teilnehmer müssen Mitglied in der Deutschen Windsurfing Vereinigung (DWSV) und Mitglied

Mehr

A U S S C H R E I B U N G ***************************

A U S S C H R E I B U N G *************************** A U S S C H R E I B U N G *************************** des SV Blau-Weiß Eschershausen e. V. am Sonntag, den 09. Juni 2013 im Mineralwasserfreibad Eschershausen Einlass : 09.00 Uhr Einschwimmen : 09.15 Uhr

Mehr

Luftsportverein Hofgeismar e.v., Magazinstr. 2, 34369 Hofgeismar

Luftsportverein Hofgeismar e.v., Magazinstr. 2, 34369 Hofgeismar Luftsportverein Hofgeismar e.v., Magazinstr. 2, 34369 Hofgeismar Antrag auf Aufnahme in den Luftsportverein Hofgeismar e.v. im Hessischen Luftsportbund und Deutschen Aero Club Hiermit wird die Mitgliedschaft

Mehr

21. Mai - 24. Mai 2010 NORDSEEWOCHE

21. Mai - 24. Mai 2010 NORDSEEWOCHE 2010 21. Mai - 24. Mai 2010 NORDSEEWOCHE INHALT Inhalt Seite Willkommen zur Nordseewoche 2010 4 Family-Cruiser-Cup 6 Zubringer-Regatten 8 Regatten SE Vibe Out Series 10 Regatten hanseboot Acht und BHF-BANK-Cup

Mehr

BEHINDERTEN- UND REHABILITATIONS-SPORTVERBAND BAYERN E.V. Fachverband für Rehabilitationssport im BLSV. Ausschreibung

BEHINDERTEN- UND REHABILITATIONS-SPORTVERBAND BAYERN E.V. Fachverband für Rehabilitationssport im BLSV. Ausschreibung BEHINDERTEN- UND REHABILITATIONS-SPORTVERBAND BAYERN E.V. Fachverband für Rehabilitationssport im BLSV Ausschreibung 1. Süddeutsche Meisterschaft und 25. Bayerische Meisterschaft 2011 Bogenschießen - FITA

Mehr

Versicherungen für Segler. Auf 15 Unfälle beim Fussball kommt ein Unfall beim Segeln! Aber wenn, dann. Schwere Verletzungen Hohe Sachschäden

Versicherungen für Segler. Auf 15 Unfälle beim Fussball kommt ein Unfall beim Segeln! Aber wenn, dann. Schwere Verletzungen Hohe Sachschäden Versicherungen für Segler Auf 15 Unfälle beim Fussball kommt ein Unfall beim Segeln! Aber wenn, dann Schwere Verletzungen Hohe Sachschäden SHS 2011 1 Versicherungen für Segler für r Mitsegler Jollensegler

Mehr

Ausschreibung Nikar - Cup 2016

Ausschreibung Nikar - Cup 2016 Ausschreibung Nikar - Cup 2016 Internationaler Schwimmcup des SV Nikar Heidelberg am 19./20. März 2016 Schwimmhalle im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar, INF 710, 69120 Heidelberg Wettkampfanlage: Bahnlänge

Mehr

Ausschreibung zur 7. Veteranenfahrt Kinzigtal Classics das Original - Hausach am Samstag 04. Juli 2015

Ausschreibung zur 7. Veteranenfahrt Kinzigtal Classics das Original - Hausach am Samstag 04. Juli 2015 Ausschreibung zur 7. Veteranenfahrt Kinzigtal Classics das Original - Hausach am Samstag 04. Juli 2015 1.) Veranstalter Das ForumHausach e.v. veranstaltet am Samstag 04.Juli 2015 die Kinzigtal Classics

Mehr

Bayerischer Eissport-Verband e.v. BAVARIAN OPEN. im Eiskunstlaufen und Eistanzen. in der Senioren-, Junioren- und Nachwuchsklasse verbunden mit den

Bayerischer Eissport-Verband e.v. BAVARIAN OPEN. im Eiskunstlaufen und Eistanzen. in der Senioren-, Junioren- und Nachwuchsklasse verbunden mit den Bayerischer Eissport-Verband e.v. BAVARIAN OPEN im Eiskunstlaufen und Eistanzen in der Senioren-, Junioren- und Nachwuchsklasse verbunden mit den BAYERISCHEN MEISTERSCHAFTEN 2015 11. 15. Februar 2015 im

Mehr

zum internationalen Agilityturnier

zum internationalen Agilityturnier affilié au Club Luxembourgeois pour Agility ***************************************************************************************** Secrétaire: Caissière: Thiex Danielle Compte: HSV Sauerdall E-mail:

Mehr

Süddeutsche Meisterschaften Biathle am 13. Juni 2015

Süddeutsche Meisterschaften Biathle am 13. Juni 2015 DEUTSCHER VERBAND FÜR MODERNEN FÜNFKAMPF Mitglied Union Internationale de Pentathlon Moderne Süddeutsche Meisterschaften Biathle am 13. Juni 2015 Veranstalter: Ausrichter: Wettkampfleitung: Deutscher Verband

Mehr

Ausschreibung. 31. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters "Lange Strecken" im Schwimmen 17. - 19. April 2015 in Köln

Ausschreibung. 31. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters Lange Strecken im Schwimmen 17. - 19. April 2015 in Köln 31. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters "Lange Strecken" im Schwimmen 17. - 19. April 2015 in Köln Veranstalter: Ausrichter: Wettkampfstätte: Deutscher Schwimm-Verband / Fachsparte Masterssport

Mehr