Michael Bauch. Malerei. 12. Februar 27. März 2010

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Michael Bauch. Malerei. 12. Februar 27. März 2010"

Transkript

1 Malerei 12. Februar 27. März 2010 Limmatstrasse 214 CH-8005 Zürich t. +41 (0) f. +41 (0)

2 Pressemitteilung Wir freuen uns sehr, Ihnen neue Arbeiten des deutschen Künstlers Michael Bauch (geb in Wiesbaden, lebt und arbeitet in Hamburg) in seiner ersten Ausstellung in Zürich zeigen zu können. Bauch studierte von an der Hochschule für bildende Künste Hamburg bei Kai Sudeck und Gotthard Graubner. Seit 1978 war er in zahlreichen Gruppenausstellungen vertreten und hatte Einzelausstellungen in bedeutenden internationalen Galerien. Die Karriere von Bauch begann in den frühen 1980er Jahren, als die sogenannten Neuen Wilden in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktuell waren. Bauch stand dieser expressiven malerischen Bewegung, die bestimmt war vom Hunger nach Bildern, nach figurativen, narrativen Gemälden distanziert gegenüber. In seiner konzeptuellen Malerei hatte er andere Interessen, die er bis heute weiterverfolgt. Die konzeptuelle Malerei von Bauch besticht durch die Konzentration der Mittel sie ist selbstbewusst und selbstverständlich und besitzt in ihren klaren formalen Vorgaben ein sinnliches Moment. Die Kunst von Bauch eröffnet neue Horizonte. Zu Recht wurden seine neuen Arbeiten von der Berliner Kunstzeitschrift Monopol auf ihre Watchlist gesetzt. Seine Malerei erlaubt zwar figurative Assoziationen, doch hält Bauch fest, dass am Beginn seiner Arbeit keine Figuration oder Narration steht, sondern eine klare konstruktive Zergliederung der Bildfläche durch handwerkliche Verfahren. In seiner analytischen Malerei setzt sich Bauch mit der Frage auseinander, was ein Gemälde eigentlich ist. Bauch bestimmt Flächen, die mit Farben und Formen zu organisieren sind. Jede malerische Setzung auf einer Leinwand ruft räumliche Wirkungen hervor, die Bauch oft verstärkt und selber zum Thema macht einerseits indem er physisch in die Leinwand eingreift, sie zerschneidet, durchstösst oder faltet, andererseits indem er Pinselschrift und -duktus variiert. Bauch greift auf eine breite Palette möglicher Bildfindungen zurück. Seine Bilder strahlen ganz unterschiedliche Stimmungen aus, von grosser Schwere zu beschwingter Leichtigkeit. Dies basiert insbesondere auf seine intelligente Farbregie. Den Auftakt zu seiner Ausstellung in Zürich macht ein grossformatiges Bild, das durch das Schaufenster von der Strasse her gut sichtbar ist. Das Gemälde füllt beinahe die gesamte Wand im Eingangsbereich. Die Komposition des Bildes wird von gleichfarbigen, aufeinandergestapelten Farbscheiben, die Module definieren, bestimmt. Diese Farbmodule berühren einander und erzeugen somit wieder neue Muster und Einfassungen. Figur und Grund treten in ein Spannungsfeld und veranlassen die Frage, welche Ebene ist im Vorder-, welche im Hintergrund? Die Module sind aus klaren gestischen Schwüngen abgeleitet. Durch seine Verspieltheit und Ordnung besitzt das Bild musikalische Qualitäten. In der Herstellung seiner Bilder verfolgt Bauch eine Eigenart: Erst gegen Ende des Malprozesses bestimmt er die entscheidenden Farben und lässt sie in die vorgegebenen Konturen einfliessen; dabei ist das Wechselspiel der Farbklänge von entscheidender Bedeutung gewagte, aber dennoch stimmige Farbzusammenstellungen resultieren daraus. Im mittleren Raum der Galerie hängen als Gegenstücke zwei Bilder, in denen Bauch wieder auf gestapelte Farbvolumen zurückgreift. Diesmal beschränkt er sich aber in der Farbregie auf zwei Klänge und ordnet die Volumen strenger an. In diesen beiden Bildern erzielt Bauch den Eindruck konzentrierter Ruhe. Sie sind weniger verspielt als das Grossformat im Eingangsbereich. Durch die Farbwahl und -kombination stellen sich atmosphärische und gegenständliche Assoziationen ein, die den Künstler oft selbst überraschen: Durch formale Mittel werden Jahreszeiten und berührende Stimmungen heraufbeschworen. Michael Bauch Malerei 12. Februar 27. März 2010 Limmatstrasse 214 CH-8005 Zürich t. +41 (0) f. +41 (0)

3 Installationsansicht Ausstellung Malerei Lullin + Ferrari, Zürich, 12. Februar 27. März 2010

4 Installationsansicht Ausstellung Malerei Lullin + Ferrari, Zürich, 12. Februar 27. März 2010

5 Installationsansicht Ausstellung Malerei Lullin + Ferrari, Zürich, 12. Februar 27. März 2010

6 Installationsansicht Ausstellung Malerei Lullin + Ferrari, Zürich, 12. Februar 27. März 2010

7 Installationsansicht Ausstellung Malerei Lullin + Ferrari, Zürich, 12. Februar 27. März 2010

8 Installationsansicht Ausstellung Malerei Lullin + Ferrari, Zürich, 12. Februar 27. März 2010

9 Ohne Titel, 2009 Acryl auf Papier auf Keilrahmen 80 x 100 cm MB209.01

10 Ohne Titel, 2008 Acryl auf Leinwand 180 x 360 cm MB208.01

11 Ohne Titel, 2008 Baunetz, Acryl, Dachlatten 150 x 150 cm MB208.02

12 Ohne Titel, 2009 Acryl auf Leinwand 80 x 100 cm MB209.03

13 Ohne Titel, 2009 Acryl auf Leinwand 80 x 100 cm MB209.02

14 Ohne Titel, 2008 Acryl auf Leinwand 200 x 200 cm MB208.03

15 Ohne Titel, 2010 Acryl auf Leinwand 160 x 200 cm MB210.01

16 Ohne Titel, 2009 Acryl auf Leinwand 80 x 100 cm MB209.04

17 Ohne Titel, 2009 Acryl auf Leinwand 180 x 180 cm MB209.06

18 Ohne Titel, 2008 Acryl auf Leinwand 90 x 100 cm MB208.04

19 Ohne Titel, 2009 Acryl auf Leinwand 80 x 100 cm MB209.05

20 Impressum Michael Bauch Malerei 12. Februar 27. März 2010 Alle Rechte vorbehalten. Fotos: Lullin + Ferrari, Zürich Für Anfragen kontaktieren Sie bitte die Galerie: Lullin + Ferrari Limmatstrasse 214 CH-8005 Zürich t. +41 (0) f. +41 (0)

Titelabbildung: Nestbeschmutzer IV, 2013, Acryl, Öl auf MDF, cm

Titelabbildung: Nestbeschmutzer IV, 2013, Acryl, Öl auf MDF, cm Christoph Primm Die Stärke von Christoph Primm ist das Spannungsverhältnis von Farbe und Struktur. Er schichtet sie zu komplexen Kompositionen und macht das Malerische selbst zum Gegenstand der Betrachtung.

Mehr

Weiblicher Akt / Öl auf Platte / 86 x 87 cm /

Weiblicher Akt / Öl auf Platte / 86 x 87 cm / Galerie Lehner Wien Getreidemarkt 1/8 Mezzanin, A-1060 Wien t: +43-1-5854623/23 / f: +43-1-5854623/30 e: wien@galerielehner.at Öffnungszeiten: Di - Fr: 14h-18h, Sa: 10h-13h FRANZ ECKER 1943 in Bad Hall

Mehr

AUSSTELLUNG VISION LEON LÖWENTRAUT

AUSSTELLUNG VISION LEON LÖWENTRAUT AUSSTELLUNG VISION LEON LÖWENTRAUT BRAZILIAN MENTALITY 200 x 110 x 4 cm Acryl und Pastellkreide auf Leinwand Siri Erben und Leon Löwentraut Erst 2013 gegründet, ist die art box berlin bereits innerhalb

Mehr

Alle Texte und Abbildungen dieser Publikation sind urheberrechtlich geschützt für Künstler, Autor und Herausgeber 2010 ISSN

Alle Texte und Abbildungen dieser Publikation sind urheberrechtlich geschützt für Künstler, Autor und Herausgeber 2010 ISSN 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 lex-art-webkat.de IMPRESSUM Titelabb.: Dörfliche Landschaft von Peter Ahrens Konzeption der Publikationsreihe und Autor: Axel-Alexander Ziese et al. Alle Texte und Abbildungen

Mehr

Graphic Landscapes Malerei und Zeichnung von Kwanyoung Jung

Graphic Landscapes Malerei und Zeichnung von Kwanyoung Jung Graphic Landscapes Malerei und Zeichnung von Kwanyoung Jung Am 21. April 2016 wird in der Galerie Christine Knauber eine Werkschau des südkoreanischen Künstlers Kwanyoung Jung eröffnet. Labyrinthische

Mehr

gerha rd berger eu ros Galerie Michael Radowitz

gerha rd berger eu ros Galerie Michael Radowitz gerha rd berger eu ros Galerie Michael Radowitz gerha rd berger eu ros Galerie Michael Radowitz euros ZUR AUSSTELLUNG VON Gerhard Berger Bei meinen Besuchen im Atelier des Künstlers Gerhard Berger hatte

Mehr

R Y N S H A P A R E N K O Z E I C H N U N G E N

R Y N S H A P A R E N K O Z E I C H N U N G E N R Y N S H A P A R E N K O Z E I C H N U N G E N I. Das Studium der Linie an sich. Was zerteilt eine Linie? Die Fläche. Und was dann? Sind es jetzt zwei Flächen oder immer noch eine, aber zerteilt? Und

Mehr

Provence, Stromschnelle an der Fontaine de Vaucluse / Öl auf Leinwand / 60 x 73 cm / 1977

Provence, Stromschnelle an der Fontaine de Vaucluse / Öl auf Leinwand / 60 x 73 cm / 1977 Galerie Lehner Wien Getreidemarkt 1/8 Mezzanin, A-1060 Wien t: +43-1-5854623/23 / f: +43-1-5854623/30 e: wien@galerielehner.at Öffnungszeiten: Di - Fr: 14h-18h, Sa: 10h-13h ROLAND LADWIG 1935 in Wedel

Mehr

JERRY ZENIUK INGRID FLOSS

JERRY ZENIUK INGRID FLOSS JERRY ZENIUK INGRID FLOSS Malerei Ingrid Floss Jerry Zeniuk Kunst- und Kommunikationsbüro Wittelsbacherstr. 6 93049 Regensburg Dauer der Ausstellung: 27. Mai - 29. Juli 2011 Malerei Ingrid Floss Jerry

Mehr

WILD WEST BERLIN BARBARA QUANDT VILLA KÖPPE PRESSEMITTEILUNG VILLA KÖPPE PRÄSENTIERT. Vernissage. Einführende Worte. Dauer der Ausstellung

WILD WEST BERLIN BARBARA QUANDT VILLA KÖPPE PRESSEMITTEILUNG VILLA KÖPPE PRÄSENTIERT. Vernissage. Einführende Worte. Dauer der Ausstellung VILLA KÖPPE PRESSEMITTEILUNG VILLA KÖPPE PRÄSENTIERT BARBARA QUANDT WILD WEST BERLIN Vernissage Donnerstag, 19. Februar 2015, 19 21 h Einführende Worte Dr. Sabine Hannesen, Kunsthistorikerin (19:45 h)

Mehr

ANDREAS GRUNERT Schattengießen. Galerie Valentien Stuttgart

ANDREAS GRUNERT Schattengießen. Galerie Valentien Stuttgart Galerie Valentien Stuttgart ANDREAS GRUNERT Schattengießen Imke Valentien Andreas Grunert gießt die Schatten seiner Bilder. Die Galerie Valentien gießt, unter neuer Leitung, die Schatten der langen Geschäftsführung

Mehr

JUST COWS. Thomas C. Jutz 28 Arbeiten auf Papier 2014

JUST COWS. Thomas C. Jutz 28 Arbeiten auf Papier 2014 JUST COWS Thomas C. Jutz 28 Arbeiten auf Papier 2014 2 3 Impressum Kontakt Herausgeber: Thomas C. Jutz Konzept: heinzle&partner corporate communication / Wien Werkfotos: Thomas C. Jutz Layout: Markus Mair

Mehr

Lack und Läufer Andreas Flügel

Lack und Läufer Andreas Flügel Lack und Läufer Andreas Flügel Grüne Handtasche Acryl, Öl und Lack auf Leinwand, 90 x 80 cm, 2009 Titelseite: Hände in der Hosentasche Acryl, Öl und Lack auf Leinwand, 70 x 80 cm, 2009 Der komponierte

Mehr

Vol.4. Mirjam Boser. I (am) object

Vol.4. Mirjam Boser. I (am) object Mirjam Boser I (am) object Mirjam Boser - I (am) object 11.4-4.7. Mirjam Boser wurde 1982 in Schaffhausen geboren, sie absolvierte ihr Studium Lehramt für Gestaltung und Kunst in Basel, wo sie noch heute

Mehr

Ausstellungsarchiv 08 / Jeder mit Jedem

Ausstellungsarchiv 08 / Jeder mit Jedem Jeder mit Jedem Welchen Einfluss der Kontext auf die Lesart von ästhetischen Objekten ausübt, wird spätestens seit der Erfindung des Readymades künstlerisch thematisiert. Die Macht des Kontextes, in den

Mehr

Regula Walther Malerei/Zeichnung

Regula Walther Malerei/Zeichnung Regula Walther 2001 2017 Malerei/Zeichnung Ohne Titel, 2017 50 x 80 cm Mischtechnik auf Leinwand. Ohne Titel, 2017 aus der Werkreihe Schüttungen 40 x 30 cm Mischtechnik auf Leinwand. Ohne Titel, 2017 Aus

Mehr

Erica Golling. Westenhellweg 52 (Eingang Mönchenwordt) Dortmund Telefon

Erica Golling. Westenhellweg 52 (Eingang Mönchenwordt) Dortmund Telefon Künstlerische Vita 1947 geboren und aufgewachsen in Hamburg, entdeckte ich schon früh meine Leidenschaft für das Malen. Die Freude, mit Farben und Formen umzugehen, hat mich später auch zu einem kreativen

Mehr

BERNADETA ANNA FUCHS-DANIEL

BERNADETA ANNA FUCHS-DANIEL BERNADETA ANNA FUCHS-DANIEL ZU MEINER ARBEIT Das Spiel mit der Farbe, die Übergänge zwischen fliessenden und rauen Stellen und zwischen Gegenständlich und Formfrei stehen bei meinen Arbeiten häufig im

Mehr

Ausstellungslaufzeit: 14. August bis 27. September

Ausstellungslaufzeit: 14. August bis 27. September Ausstellungslaufzeit: 14. August bis 27. September Wie beschreibt man die Werke eines Malers, für die Kunstwissenschaftler und Künstler Zuschreibungen wie schiere Malerei, funkelnder Abglanz von Sonne

Mehr

Köpfe. am stärksten. Es ist nur mehr durch Vorwissen wiedererkennbar.

Köpfe. am stärksten. Es ist nur mehr durch Vorwissen wiedererkennbar. Köpfe Der Kopf ist das zentrale Motiv der Arbeiten Herbert Warmuths. Jedoch nicht seine individuellen Ausformungen, seine portraithaften sind für den Künstler von Bedeutung, sondern im Gegenteil die größtmögliche

Mehr

30 Jahre VHS - Malkurs. Ausstellung mit Christa Maresch und Schülern Rund ist die Welt

30 Jahre VHS - Malkurs. Ausstellung mit Christa Maresch und Schülern Rund ist die Welt 30 Jahre VHS - Malkurs Ausstellung mit Christa Maresch und Schülern Rund ist die Welt 04.10. - 20.10.2013 Vernissage: Freitag, 04.10.13, 18.30Uhr musikalische Begleitung: Judith Emmel, Klavier Lesung:

Mehr

Sandra Rauch SOMEBODY SOMEWHERE SERIES

Sandra Rauch SOMEBODY SOMEWHERE SERIES Sandra Rauch 2009 SOMEBODY SOMEWHERE SERIES COWBOY Sandra Rauch SOMEBODY SOMEWHERE SERIES COWBOY 2009 Sandra Rauch Sandra Rauch Kunst lebt von, mit und gegen Klischees. Jedes Klischee hat einen wahren

Mehr

anselm glück 22. März bis 12. April 2014

anselm glück 22. März bis 12. April 2014 anselm glück anselm glück Verkaufskatalog 22. März bis 12. April 2014 Galerie Kovacek & Zetter GmbH Stallburggasse 2 A-1010 Wien Öffnungszeiten: Mo Fr 10 18 Uhr Sa 11 14 Uhr Telefon +43/1/512 86 36 Telefax

Mehr

Walter METHLAGL & Philipp Christoph HAAS R A B A L D E R H A U S S C H W A Z

Walter METHLAGL & Philipp Christoph HAAS R A B A L D E R H A U S S C H W A Z Walter METHLAGL & Philipp Christoph HAAS R A B A L D E R H A U S S C H W A Z Vorderseite oben: Walter Methlagl, Who rules? 2014 Vorderseite unten: Philipp Christoph Haas, aus der Serie Figur im Raum, 2012

Mehr

farbenspiel im brennpunkt Eine Ausstellung des KünstlerTreffs Longerich mit Unterstützung der AVG Köln

farbenspiel im brennpunkt Eine Ausstellung des KünstlerTreffs Longerich mit Unterstützung der AVG Köln farbenspiel im brennpunkt Eine Ausstellung des KünstlerTreffs Longerich mit Unterstützung der AVG Köln Karl Fuck Gerda Hagedoorn hat sich ganz der abstrakten Malerei zugewandt. Davon profitieren heute

Mehr

K U N S T I N D E R G L A S H A L L E

K U N S T I N D E R G L A S H A L L E K U N S T I N D E R G L A S H A L L E 2009 Maria Heyer-Loos Manfred Martin Dietmar Schönherr Monica Pérez Michael Salten Heike Rambow CHC Geiselhart Renate Scherg www.kreis-tuebingen.de Sehr geehrte Damen

Mehr

Erzählen, wie das Leben ist

Erzählen, wie das Leben ist Ulrike v. der Osten Erzählen, wie das Leben ist Zur Bildauffassung von Ulrike v.der Osten Angelica Horn Ulrike v.der Osten erzählt in ihren Bildern, ohne Geschichten zu erzählen. In ihren Bildern ist eine

Mehr

Katholische Bildungsstätte Haus Maria Rast Schönstattzentrum. Kunstausstellung. Entfaltung. vom 23. September bis 3. November 2017

Katholische Bildungsstätte Haus Maria Rast Schönstattzentrum. Kunstausstellung. Entfaltung. vom 23. September bis 3. November 2017 Katholische Bildungsstätte Haus Maria Rast Schönstattzentrum Kunstausstellung Entfaltung vom 23. September bis 3. November 2017 Unter dem Titel Entfaltung zeigen 12 Kursteilnehmerinnen der Künstlerin und

Mehr

Das Ergebnis dieser Auseinandersetzung präsentieren die Kinder gemeinsam mit Künstlern und Musikern dann am Sonntag, den 22. Juni

Das Ergebnis dieser Auseinandersetzung präsentieren die Kinder gemeinsam mit Künstlern und Musikern dann am Sonntag, den 22. Juni Presse-Information Seite 1 von 2 FESTSPIELHAUS BADEN-BADEN Samstag/Sonntag, 21./22. Juni 2014 Malen nach Skalen Die Verbindung verschiedener Künste hat Menschen zu allen Zeiten fasziniert. Diese Faszination

Mehr

Didier Rittener 25 October 20 December 2008

Didier Rittener 25 October 20 December 2008 Didier Rittener 25 October 20 December 2008 Galerie Lange & Pult, Zürich Didier Rittener 25.10.-20.12.2008 «Wildnis» empfängt den Besucher der Galerie Lange & Pult, die derzeit die erste Einzelausstellung

Mehr

Pressemappe. Christian Kleiner. Moderne Kunst & Kunstleasing

Pressemappe. Christian Kleiner. Moderne Kunst & Kunstleasing Pressemappe Christian Kleiner Moderne Kunst & Kunstleasing Künstlerische Vita Christian Kleiner Geboren am 8.4.1967 in Hindelang/, aufgewachsen in Österreich und zur Zeit in als freischaffender Künstler

Mehr

Martin Staufner x-beliebige Stillleben / Galerie Thiele Linz

Martin Staufner x-beliebige Stillleben / Galerie Thiele Linz Martin Staufner x-beliebige Stillleben Martin Staufner x-beliebige Stillleben / Galerie Thiele Linz Martin Staufner, 1964 in Immenstadt im Allgäu geboren. Absolvent der Fachschule für Gebrauchsgrafik und

Mehr

Liliana Herzig Landschaften

Liliana Herzig Landschaften Liliana Herzig Landschaften Titel: Wäldchen im Frühling 2 Liliana Herzig Landschaften ZITAT:»Die Formen der Kunst sind vielfältig wie das Leben sie müssen unabhängig bleiben von Trends und Moden, von Diktaten

Mehr

Heiko Bohlen VARIATIONEN. Eine Bilderpräsentation mit 50 Exponaten in Klein- und Großformaten auf 4 Etagen. 4. März bis 31.

Heiko Bohlen VARIATIONEN. Eine Bilderpräsentation mit 50 Exponaten in Klein- und Großformaten auf 4 Etagen. 4. März bis 31. Heiko Bohlen VARIATIONEN Eine Bilderpräsentation mit 50 Exponaten in Klein- und Großformaten auf 4 Etagen 4. März bis 31. Mai 2013 Heiko Bohlen 1950 in Varel, Niedersachsen, geboren 1966 kaufmännische

Mehr

Wenn du dir eine Perle wünschest, Such sie nicht in einer Wasserlache. Denn wer Perlen finden will, muss bis zum Grund des Meeres tauchen.

Wenn du dir eine Perle wünschest, Such sie nicht in einer Wasserlache. Denn wer Perlen finden will, muss bis zum Grund des Meeres tauchen. Wenn du dir eine Perle wünschest, Such sie nicht in einer Wasserlache. Denn wer Perlen finden will, muss bis zum Grund des Meeres tauchen. Rumi Die Bilder von Imke Weichert AMRUM I Mischtechnik/ öl auf

Mehr

FARBE FORM STRUKTUR ICH

FARBE FORM STRUKTUR ICH FARBE FORM STRUKTUR ICH Malerei und Druckgrafik von Monika Weber In diesem Katalog erhalten Sie einen Einblick in meine Werke. Ich zeige Ihnen eine Auswahl die Sie käuflich erwerben können. Gerne können

Mehr

Abstrakte Kunst von Antonio Ugia Er schägt mit seinen Bildern eine Brücke zwischen Eindrücken und Gefühlen...

Abstrakte Kunst von Antonio Ugia Er schägt mit seinen Bildern eine Brücke zwischen Eindrücken und Gefühlen... -1- Abstrakte Kunst von Antonio Ugia Er schägt mit seinen Bildern eine Brücke zwischen Eindrücken und Gefühlen... Einführung in die abstrakte Malerei Der Künstler bietet einen kreativen Workshop in der

Mehr

Michael Fieseler. thomas punzmann fine arts weckmarkt frankfurt tel ww.punzmann-gallery.com

Michael Fieseler. thomas punzmann fine arts weckmarkt frankfurt tel ww.punzmann-gallery.com Michael Fieseler Michael Fieseler thomas punzmann fine arts weckmarkt 9 60311 frankfurt tel. 069-244 50 191 ww.punzmann-gallery.com Michael Fieseler Dieser Katalog zeigt Arbeiten des Malers Michael Fieseler

Mehr

Das Bild spricht. Verena Peter, Marianne Müller-Morgen Bilder Valeriu Turcan Ikonen

Das Bild spricht. Verena Peter, Marianne Müller-Morgen Bilder Valeriu Turcan Ikonen Einladung Das Bild spricht Verena Peter, Marianne Müller-Morgen Bilder Valeriu Turcan Ikonen Ausstellung 2. März bis 13. April 2014 Während den Geschäftsöffnungszeiten Vernissage Sonntag, 2. März von 14

Mehr

HOTTE. Horst Wilhelm Breuer STONES

HOTTE. Horst Wilhelm Breuer STONES HOTTE Horst Wilhelm Breuer STONES Hotte - Steine im Zentrum der Malerei In der Malerei von Hotte dreht sich vieles um steinerne Fundstücke vom Strand in Florida, wohin er regelmäßig über Jahre zurückkehrte.

Mehr

silber 2 «mein land ist die leinwand»

silber 2 «mein land ist die leinwand» silber land silber 2 «mein land ist die leinwand» l a n d Neue Malerei von Dietmar Silber 2012 2013 3 silber Johannes Oberthür Land und Farbe Anmerkungen zur Malerei von Dietmar Silber An Silbers Arbeiten

Mehr

Dagmar Schnecke-Bend Ausstellungskatalog Galerie Torfhaus

Dagmar Schnecke-Bend Ausstellungskatalog Galerie Torfhaus Dagmar Schnecke-Bend Ausstellungskatalog Galerie Torfhaus 26.08. - 01.09.2014 Dagmar Schnecke-Bend Gegenständliche und abstrakte Malerei in Acryl auf Leinwand Dagmar Schnecke-Bend (Vita) Seit dem Kindesalter

Mehr

luisekrolzik künstlerportfolio biographie / installationen / malerei / collagen / drucke / skulpturen / ausstellungen / la fábrica

luisekrolzik künstlerportfolio biographie / installationen / malerei / collagen / drucke / skulpturen / ausstellungen / la fábrica luisekrolzik künstlerportfolio biographie / installationen / malerei / collagen / drucke / skulpturen / ausstellungen / la fábrica Mich faszinieren Farben und Formen und ich liebe das Zusammenspiel von

Mehr

Unendlichkeit und Nähe. Hinrich JW Schüler

Unendlichkeit und Nähe. Hinrich JW Schüler Unendlichkeit und Nähe Hinrich JW Schüler Unendlichkeit und Nähe Katalog Atelier Hinrich JW Schüler Villa Wandershof/Grafenberg Rennbahnstr. 22 40629 Düsseldorf Germany telefon 0211 64 16 888 mobile 0157

Mehr

Wahrnehmung und Kunst

Wahrnehmung und Kunst Wahrnehmung und Kunst Aus: Irvin Rock: Vom visuellen Reiz zum Sehen und Erkennen. Heidelberg, Berlin; Spektrum, Akadem. Verlag, 1998 Malerei kann auf einer zweidimensionalen Fläche die Illusion eines dreidimensionalen

Mehr

Claus Brunsmann. Maler

Claus Brunsmann. Maler Claus Brunsmann. Maler Claus Brunsmann kommt in seiner Malerei der letzten zwanzig Jahren zu neuen Ausdrucksformen einer Malerei, die sich auf konventionelle Kategorien wie "abstrakt" oder "figurativ"

Mehr

Deutsche Bundesbank Wilhelm-Epstein-Straße Frankfurt am Main

Deutsche Bundesbank Wilhelm-Epstein-Straße Frankfurt am Main JONAS WEICHSEL Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe PERSPEKTIVEN DER GEGENWART vom 18. März bis 25. April 2013 Abbildung Titel: Flipchart 1, 2013 Acryl und Öl auf Leinwand 54,6 x

Mehr

Der Lattenzaun. Berufsfelder Pädagogik mit BG als Berufsfeldfach Lösen Sie Aufgabe 4 (Werken) und eine zweite Aufgabe nach Wahl.

Der Lattenzaun. Berufsfelder Pädagogik mit BG als Berufsfeldfach Lösen Sie Aufgabe 4 (Werken) und eine zweite Aufgabe nach Wahl. Gymnasium Oberwil Abschlussprüfung BG Berufsfelder Soziales, Pädagogik, Gesundheit, Kunst Klassen F3a, F3b, F3c 2009 J. Eckert, J. Sauter, D. Schaffner Der Lattenzaun Es war einmal ein Lattenzaun, mit

Mehr

Eruptive Kunst eines agilen 90 Jährigen

Eruptive Kunst eines agilen 90 Jährigen THUN 5. FEBRUAR 2018 Eruptive Kunst eines agilen 90 Jährigen Oskar Rütsche ist 90 Jahre alt und malt und malt und malt. Seine Technik dabei ist so energiegeladen wie der Künstler selbst. In der Galerie

Mehr

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven Helen Feifel Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven DER GEGENWART vom 18. Mai bis 10. Juli 2015 Abbildung Titel: Untitled 1, 2015 Übermalte Fotografie Deutsche Bundesbank

Mehr

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven

Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven emanuel seitz Eine Ausstellung in der Deutschen Bundesbank aus der Reihe Perspektiven DER GEGENWART vom 7. März bis 29. April 2016 Abbildung Titel: Ohne Titel, 2016 Deutsche Bundesbank Wilhelm-Epstein-Straße

Mehr

ADK Werkschau 2017 im

ADK Werkschau 2017 im ADK Werkschau 2017 im online-katalog Sechs Mitglieder des AdK Arbeitskreis der Künstler Bergisch Gladbach e.v. laden ein zur Vernissage am Sonntag, 5. November 2017, um 11.30 Uhr Christine Burlon Heike

Mehr

Christian F. Kintz. Portfolio zur Ausstellung All you can see Galerie Nanna Preußners, Hamburg Galerie Nanna Preußners

Christian F. Kintz. Portfolio zur Ausstellung All you can see Galerie Nanna Preußners, Hamburg Galerie Nanna Preußners Christian F. Kintz Portfolio zur Ausstellung All you can see Galerie Nanna Preußners, Hamburg 2016 Galerie Nanna Preußners Dr. Nanna Preußners Galeriehaus Hamburg Klosterwall 13 D-20095 Hamburg Tel/Fax:

Mehr

MANFRED BINZER MALEREI UND GRAFIK 13. JULI 2012 BIS 2. NOVEMBER 2012 KUNST ZU GAST BEI RITTERSHAUS

MANFRED BINZER MALEREI UND GRAFIK 13. JULI 2012 BIS 2. NOVEMBER 2012 KUNST ZU GAST BEI RITTERSHAUS MANFRED BINZER MALEREI UND GRAFIK 13. JULI 2012 BIS 2. NOVEMBER 2012 KUNST ZU GAST BEI RITTERSHAUS Zur Eröffnung der Ausstellung KUNST ZU GAST BEI RITTERSHAUS MANFRED BINZER MALEREI UND GRAFIK am Freitag,

Mehr

Erika Gerber. - eine Auswahl ihrer Werke von den Jahren 2003 bis

Erika Gerber. - eine Auswahl ihrer Werke von den Jahren 2003 bis Erika Gerber - eine Auswahl ihrer Werke von den Jahren 2003 bis 2009 - Vorwort Matthias Gessinger Ethno-Art (2008?) Treppen (2008) Begegnungen/ Gesichter (2007) Frauen (2006) Pharaonenland (2006) Katzen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ausstellungsdaten Pressetext Biographie des Künstlers Zitate

Inhaltsverzeichnis. Ausstellungsdaten Pressetext Biographie des Künstlers Zitate Inhaltsverzeichnis Ausstellungsdaten Pressetext Biographie des Künstlers Zitate Ausstellungsdaten Pressekonferenz Eröffnung 7. April 2016 10 Uhr 7. April 2016 18.30 Uhr Dauer 8. April bis 12. Juni 2016

Mehr

PRESSEINFORMATION - Nr. 8/2017 Peenemünde Project - Geschichte wird Kunst Edition Braus Peenemünde Project

PRESSEINFORMATION - Nr. 8/2017 Peenemünde Project - Geschichte wird Kunst Edition Braus Peenemünde Project PRESSEINFORMATION - Nr. 8/2017 Peenemünde Project - Geschichte wird Kunst Begleitband zur Sonderausstellung Imprinting History erscheint am 18.08.2017 Am 18. August 2017 erscheint in der Edition Braus

Mehr

2016 Lerntafel Award für das beste Produktdesign 2014, 2015 Stiegl Braukunst Edition

2016 Lerntafel Award für das beste Produktdesign 2014, 2015 Stiegl Braukunst Edition C h a r l o t t e K l o b a s s a P o r t f o l i o CV me@charlotteklobassa.com geboren 1987 in Wien Ausbildung: seit 2011 Studium an der Universität für Angewandte Kunst Wien, Klasse für Malerei und Animationsfilm,

Mehr

THOMAS PRESSEMITTEILUNG

THOMAS PRESSEMITTEILUNG P A U L K L E E M U S I K U N D T H E A T E R I N L E B E N U N D W E R K W I E N A N D PAUL K L E E MUSIK UND THEATER IN LEBEN UND WERK 23. Februar - 12. Mai 2018 Eröffnung am Donnerstag, 22. Februar

Mehr

Alles wird gut. eine Ausstellung bei Feinkunst Krüger Hamburg ALLES WIRD GUT, 2015 Flyer

Alles wird gut. eine Ausstellung bei Feinkunst Krüger Hamburg ALLES WIRD GUT, 2015 Flyer Alles wird gut eine Ausstellung bei Feinkunst Krüger Hamburg 7.3. 26.3.2015 ALLES WIRD GUT, 2015 Paletten, verschimmelter Duschvorhang, Liege mit Luftbefeuchter, Gips, Erde, Bilder... 4 ALLES WIRD GUT,

Mehr

Hans-Peter Müller. Kunst- und Kommunikationsbüro Wittelsbacherstr Regensburg Dauer der Ausstellung: 21. September - 23.

Hans-Peter Müller. Kunst- und Kommunikationsbüro Wittelsbacherstr Regensburg Dauer der Ausstellung: 21. September - 23. Hans-Peter Müller Hans-Peter Müller Kunst- und Kommunikationsbüro Wittelsbacherstr. 6 93049 Regensburg Dauer der Ausstellung: 21. September - 23. November 2012 Hans-Peter Müller Neue Arbeiten Das Kunst-

Mehr

Rahmenprogramm: Begrüßung, Andreas Lange, Direktor Computerspielemuseum Referent, Prof. Ulrich Götz, Zürcher Hochschule der Künste

Rahmenprogramm: Begrüßung, Andreas Lange, Direktor Computerspielemuseum Referent, Prof. Ulrich Götz, Zürcher Hochschule der Künste PRESSEMELDUNG Karl-Marx-Allee 93a 10243 Berlin T +49 (0)30 311 64 470 F +49 (0)30 311 64 158 www.computerspielemuseum.de Öffnungszeiten: täglich 10:00 bis 20:00 Uhr (außer Dienstags) Sonderausstellung

Mehr

Ausstellung MARKUS FRÄGER DIE VERLASSENEN Galerie Friedmann-Hahn, Berlin. Markus Fräger zeigt neue Arbeiten in Berlin

Ausstellung MARKUS FRÄGER DIE VERLASSENEN Galerie Friedmann-Hahn, Berlin. Markus Fräger zeigt neue Arbeiten in Berlin Medieninformation Ausstellung MARKUS FRÄGER DIE VERLASSENEN Galerie Friedmann-Hahn, Berlin DER MALER-REGISSEUR Markus Fräger zeigt neue Arbeiten in Berlin Berlin, 18. April 2017 Das Spiel mit verschiedenen

Mehr

Dokumentation Rudolf Jäggi 2014

Dokumentation Rudolf Jäggi 2014 Dokumentation Rudolf Jäggi 2014 HINWEIS: Bei den Arbeiten mit Millimeterpapier, sowie den Arbeiten kann es auf Grund des sehr engen Linienmusters bei der Bildschirmdarstellung zu zusätzlichen

Mehr

Wolf Noack. »Der Weg ins Freie«Bilder, Zeichnungen...und Zeichnungen

Wolf Noack. »Der Weg ins Freie«Bilder, Zeichnungen...und Zeichnungen Wolf Noack»Der Weg ins Freie«Bilder, Zeichnungen...und Zeichnungen Wolf Noack»Der Weg ins Freie«Bilder, Zeichnungen...und Zeichnungen Blick aus meinem Atelierfenster Inhalt 1 Vorwort 7 2 Spuren 9 3 Farbe

Mehr

Betrachtungen. Evelyn Kreinecker

Betrachtungen. Evelyn Kreinecker Betrachtungen Evelyn Kreinecker Evelyn Kreinecker Still 120 x 120 cm Haltung 80 x 100 cm Ohne Titel 120 x 120 cm Ohne Titel 60 x 120 cm Ohne Titel 60 x 120 cm Und wir: Zuschauer, immer, überall. 140

Mehr

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr Egon Schiele Versinkende Sonne Öl auf Leinwand, x 90,5 cm. Provenienzforschung bm:ukk LMP

Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr Egon Schiele Versinkende Sonne Öl auf Leinwand, x 90,5 cm. Provenienzforschung bm:ukk LMP Leopold Museum Privatstiftung LM Inv. Nr. 625 Egon Schiele Versinkende Sonne Öl auf Leinwand, 1913 90 x 90,5 cm Provenienzforschung bm:ukk LMP Dr. Sonja Niederacher 30. April 2011 Egon Schiele Versinkende

Mehr

Künstlerportrait Walter Kupferschmidt

Künstlerportrait Walter Kupferschmidt ........................ NUR IM AUGENBLICK IST LEBEN........ Künstlerportrait Walter Kupferschmidt Wichtige Elemente meiner Arbeit sind: Inspiration und Feinheit in der Abstraktion. Daraus entsteht eine

Mehr

Rent an Exposition. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen und stehen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Rent an Exposition. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen und stehen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung. Schaffen Sie repräsentative Räumlichkeiten für Ihr Unternehmen, für Ihre Kunden und für Ihre Mitarbeiter. Vertrauen Sie unserer Erfahrung: Wir statten Unternehmen mit Bildern aus und das seit über10 Jahren.

Mehr

Standards für inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen

Standards für inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen Standards für inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen Bildende Kunst 5/6 Themen/ Arbeitsbereiche Inhaltsbezogene Kompetenzen Prozessbezogene Kompetenzen Leitgedanken zum Kompetenzerwerb Bilder BILD wahrnehmen

Mehr

ANDREAS TITZRATH KAMMERSPIEL

ANDREAS TITZRATH KAMMERSPIEL ANDREAS TITZRATH KAMMERSPIEL Dieses Booklet erscheint anläßlich der Ausstellung Andreas Titzrath Kammerspiel. 24. April - 13. Juni 2009 1) Coverbild: Ohne Titel, 2007 Öl auf Holz, 30 x 24 cm Andreas Titzrath

Mehr

Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama

Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama Ich bin überzeugt, wenn auch nur einige wenige Menschen versuchen, mentalen Frieden und Glück in sich selbst zu erschaffen und anderen gegenüber verantwortungsbewusst und gütig zu handeln, werden sie einen

Mehr

Österreichisches Kulturfestival in Sotschi eine Kooperation der Stadt des Österreichischen Kulturforums Moskau.

Österreichisches Kulturfestival in Sotschi eine Kooperation der Stadt des Österreichischen Kulturforums Moskau. STADT SOTSCHI Pressemitteilung Österreichisches Kulturfestival in Sotschi eine Kooperation der Stadt Sotschi und des Österreichischen Kulturforums Moskau. Das erste österreichische Kulturfestival in Sotschi

Mehr

unbewusst ihr Echo in mir finden. Ich nahm einen Folder des Künstlers mit, damit ich meiner Entdeckung weiter nachgehen konnte.

unbewusst ihr Echo in mir finden. Ich nahm einen Folder des Künstlers mit, damit ich meiner Entdeckung weiter nachgehen konnte. Galerie Lehner Wien Getreidemarkt 1/8 Mezzanin, A-1060 Wien t: +43-1-5854623/23 / f: +43-1-5854623/30 e: wien@galerielehner.at Öffnungszeiten: Di - Fr: 14h-18h, Sa: 10h-13h LEANDER KAISER Geboren in Innsbruck

Mehr

Herbert Aulich. Dimensionen

Herbert Aulich. Dimensionen Herbert Aulich. Dimensionen Herbert Aulich Geboren 1927 in Wüstendorf bei Breslau. Studium an der Werkkunstschule in Hannover bei Professor E. Rhein und Adolf Vogel. Bei Carl Buchheister und Erich Wegener

Mehr

DIE VERSAMMLUNG DER NÄGEL 2015 Acryl auf Leinwand 140 x 160 cm. GEISHAS (diverse Werknummern) 2015 Holz, farbig gefasst verschiedene Höhen

DIE VERSAMMLUNG DER NÄGEL 2015 Acryl auf Leinwand 140 x 160 cm. GEISHAS (diverse Werknummern) 2015 Holz, farbig gefasst verschiedene Höhen ANDREA DAMP wurde 1977 auf Rügen geboren. Sie studierte von 1998-2004 Freie Kunst an der UdK Berlin bei Prof. Hans-Jürgen Diehl mit einem Abschluss als Meisterschülerin. Von wässrig, fast aquarellig, bis

Mehr

Alfonso Mannella Rhythmus, Bewegung und Linie: Inspiration Großstadt Kaltnadelradierung, Aquarell, Malerei

Alfonso Mannella Rhythmus, Bewegung und Linie: Inspiration Großstadt Kaltnadelradierung, Aquarell, Malerei Alfonso Mannella Rhythmus, Bewegung und Linie: Inspiration Großstadt Kaltnadelradierung, Aquarell, Malerei Dauer der Ausstellung: 21. Juni bis 1. August 2015 Gemeinsam mit dem Künstler laden wir Sie sehr

Mehr

editionbaden editionbaden editionbaden

editionbaden editionbaden editionbaden editionbaden Die poetisch anmutenden Publikationen der editionbaden zeichnen sich durch eine besonders bibliophile Gestaltung aus. Inhaltlicher Schwerpunkt des Programms ist einerseits die Reihe Neue Kunst

Mehr

Florian Schramm, Maler Starker Drang, künstlerisches Bedürfnis zu stillen

Florian Schramm, Maler Starker Drang, künstlerisches Bedürfnis zu stillen Florian Schramm, Maler Starker Drang, künstlerisches Bedürfnis zu stillen Was bedeutet Kunst für Sie? Die Chance zu haben, Momente des Etwas zu erzeugen, zu provozieren. Woher kommt Ihre Kreativität? Aus

Mehr

Zwei Blickwinkel. mit Birgit Voos-Kaufmann (Malerei) und Wolfgang Hundhausen (Fotografie) Online-Katalog & Einladung zur Ausstellung :

Zwei Blickwinkel. mit Birgit Voos-Kaufmann (Malerei) und Wolfgang Hundhausen (Fotografie) Online-Katalog & Einladung zur Ausstellung : Online-Katalog & Einladung zur Ausstellung : Zwei Blickwinkel mit Birgit Voos-Kaufmann (Malerei) und Wolfgang Hundhausen (Fotografie) Eröffnung am Donnerstag, den 2. Februar um 19:00 h Begrüßung Karsten

Mehr

Gabriele Drexler fahrbilder. Galerie Michael Radowitz

Gabriele Drexler fahrbilder. Galerie Michael Radowitz Gabriele Drexler fahrbilder Galerie Michael Radowitz Gabriele Drexler fahrbilder Galerie Michael Radowitz FAHRBILDER Zur Ausstellung von GABRIELE DREXLER Viele Künstler begeben sich auf Reisen in ferne

Mehr

Kein gemeinsamer Nenner.

Kein gemeinsamer Nenner. Kein gemeinsamer Nenner. im Technologiepark Bergisch Gladbach Martina Kissenbeck Karin Wiese Tessa Ziemssen Helmut Büchter Kein gemeinsamer Nenner Vernissage: 11. Juni 2015, 19:00 Uhr Ausstellung vom 11.06.

Mehr

MALEN IST WIE PUTZEN. Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens. (Jean Paul) 1763

MALEN IST WIE PUTZEN. Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens. (Jean Paul) 1763 Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens. (Jean Paul) 1763 Denis Bury, Jan Kolata, Heike Kati Barath (von links nach rechts) Xi an Art Museum, China, 2010, Foto Denis Bury, Leipzig MALEN

Mehr

Gerhard richter rot-blau-gelb

Gerhard richter rot-blau-gelb Barbara Klemm 2002 Gerhard Richter Der Maler, Grafiker und Fotograf Gerhard Richter ist einer der renommiertesten Künstler der Gegenwart Deutschlands. Nach der Ausbildung zum Schriften- und Werbemaler

Mehr

Christine Beck. Malerei. Impressum. Fotos und Gestaltung: Bernhard J. Lattner, Heilbronn copyright 2014 Christine Beck, Heilbronn

Christine Beck. Malerei. Impressum. Fotos und Gestaltung: Bernhard J. Lattner, Heilbronn copyright 2014 Christine Beck, Heilbronn Christine Beck Christine Beck Malerei Impressum Fotos und Gestaltung: Bernhard J. Lattner, Heilbronn copyright 2014 Christine Beck, Heilbronn ohne Titel. Öl auf Leinwand. 60 x 80 cm ohne Titel. Öl auf

Mehr

ERÖFFNUNG KULTURSOMMER PFINGSTMONTAG, DEN 5. JUNI 2017 UM 15:00 UHR im Museum Modern Art Hünfeld (Hauptgebäude)

ERÖFFNUNG KULTURSOMMER PFINGSTMONTAG, DEN 5. JUNI 2017 UM 15:00 UHR im Museum Modern Art Hünfeld (Hauptgebäude) ERÖFFNUNG KULTURSOMMER 2017 PFINGSTMONTAG, DEN 5. JUNI 2017 UM 15:00 UHR im Museum Modern Art Hünfeld (Hauptgebäude) Anlässlich der Eröffnung des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda 2017 präsentiert Ihnen

Mehr

KULTURTAGE WACHTBERG 2015

KULTURTAGE WACHTBERG 2015 KULTURTAGE WACHTBERG 2015 Zum offenen Atelier lädt die Künstlerin Monique Jacquemin für Samstag in ihr Studio nach Niederbachem ein. Dann ist auch die "Frau am Strand" zu sehen. Foto: Gemeinde Wachtberg

Mehr

Verfügbare Arbeiten in der Galerie Judith Andreae

Verfügbare Arbeiten in der Galerie Judith Andreae NIKOLA DIMITROV Verfügbare Arbeiten in der Galerie Judith Andreae Große Komposition I, 2010, Pigmente, Bindemittel, Lösungsmittel auf Leinwand, 250 x 300 cm. Große Komposition II, 2010, Pigmente, Bindemittel,

Mehr

Conni Lechner Paintings 2016

Conni Lechner Paintings 2016 Conni Lechner Paintings 2016 Zur Abstraktion von Conni Lechner Wenn man Bilder in Worten schildern will, bekommt man es immer wieder mit der Angst zu tun. Man fühlt, was man sagen möchte, versagt aber.

Mehr

Titelbild: Ausbruch 60 X 60

Titelbild: Ausbruch 60 X 60 Titelbild: Ausbruch 60 X 60 ... AUF DEM WEG In diesem Katalog werden Arbeiten von Alfred Nicolaus aus verschiedenen Schaffensperioden der letzten Jahre zusammengestellt. Die Auswahl der Exponate zeigt

Mehr

AUSGEWÄHLTE ARBEITEN. Eva Streit. Home: Freiburgstrasse Bern. Atelier: Brünnenstrasse 15d 3027 Bern

AUSGEWÄHLTE ARBEITEN. Eva Streit. Home: Freiburgstrasse Bern. Atelier: Brünnenstrasse 15d 3027 Bern AUSGEWÄHLTE ARBEITEN Eva Streit Home: Freiburgstrasse 147 3008 Bern Atelier: Brünnenstrasse 15d 3027 Bern www.evastreit.ch mail@evastreit.ch +41 79 739 88 92 EVA STREIT (*1988, BASEL, CH) EINZELAUSSTELLUNGEN

Mehr

Bilder im Heft : zwischen Chaos und Ordnung : Bilder von Ursula Goetz-Wiederkehr

Bilder im Heft : zwischen Chaos und Ordnung : Bilder von Ursula Goetz-Wiederkehr Bilder im Heft : zwischen Chaos und Ordnung : Bilder von Ursula Goetz-Wiederkehr Autor(en): Objekttyp: Schwager-Jeddink, Juliana Article Zeitschrift: Schweizer Monatshefte : Zeitschrift für Politik, Wirtschaft,

Mehr

BODO ROTT. Hortus Convulsus PRESS RELEASE KÖPPE CONTEMPORARY. Vernissage h

BODO ROTT. Hortus Convulsus PRESS RELEASE KÖPPE CONTEMPORARY. Vernissage h PRESS RELEASE KÖPPE CONTEMPORARY BODO ROTT Hortus Convulsus ALS WIR ALLE NOCH GEHEIMNISSE HATTEN 2016, 120 x 140 cm, Öl / Lw Vernissage 13.10.2016 19-22 h Ausstellung 14.10.-12.11.2016 Bodo Rott Bodo Rott

Mehr

Atelier. Raum für kreative Entfaltung. Iris Pütz. zu Gast in der Bildungsstätte Haus Maria Rast. Fortlaufende Kurse:

Atelier. Raum für kreative Entfaltung. Iris Pütz. zu Gast in der Bildungsstätte Haus Maria Rast. Fortlaufende Kurse: Atelier Raum für kreative Entfaltung Iris Pütz zu Gast in der Bildungsstätte Haus Maria Rast Fortlaufende Kurse: In dem Kurs können Sie Motive der Natur z. B. Landschaften, Blumen, Objekte, Figuren bildnerisch

Mehr

Confidential Concepts, worldwide, USA. ISBN: Perfect square, London, (deutsche Fassung) Weltweit alle Rechte vorbehalten

Confidential Concepts, worldwide, USA. ISBN: Perfect square, London, (deutsche Fassung) Weltweit alle Rechte vorbehalten Piet Mondrian Confidential Concepts, worldwide, USA ISBN: 978-1-78042-614-3 Perfect square, London, (deutsche Fassung) Weltweit alle Rechte vorbehalten Soweit nicht anders vermerkt, gehört das Copyright

Mehr

KUNSTLOS // BRUNSWICKER

KUNSTLOS // BRUNSWICKER KUNSTLOS // BRUNSWICKER Ausstellung Vier Jahreszeiten // Juni 2017 AUSSTELLUNG // VIER JAHRESZEITEN JUNI 2017 // KUNSTLOS // MARC BRUNSWICKER Detaillierte Daten sind im Internet über http://www.kunstlos.info

Mehr

Das MODELL Wiesen und Felder ist aus dem Buch Landschaften malen mit Ekkehardt Hofmann / Grundkurs Aquarell, Seite 22 29

Das MODELL Wiesen und Felder ist aus dem Buch Landschaften malen mit Ekkehardt Hofmann / Grundkurs Aquarell, Seite 22 29 Das MODELL ist aus dem Buch Das MODELL ist aus dem Buch Farben: Reingelb Indischgelb Olivgrün Gelbgrün Grünoliv Maigrün Lasurorange Ultramarin feinst Kobaltblau hell Zinnoberrot Jaune brillant Vandyckbraun

Mehr

Portfolio. Valérie Döring. Kontakt: Valérie Döring Aemtlerstr Zürich, Schweiz

Portfolio. Valérie Döring. Kontakt: Valérie Döring Aemtlerstr Zürich, Schweiz Portfolio Valérie Döring Kontakt: Valérie Döring Aemtlerstr. 90 8003 Zürich, Schweiz 0041-77-4510722 valeriedoering@gmx.de CV: Valérie Döring Seit September 2009 Kunststudium an der Zürcher Hochschule

Mehr

MONIKA BOCK SCHÖNHEIT

MONIKA BOCK SCHÖNHEIT MONIKA BOCK SCHÖNHEIT 28.09.2017-29.03.2018 Jedes Kunstwerk handelt von Schönheit; jedes positive Werk verkörpert und verherrlicht sie. Alle negative Kunst protestiert gegen den Mangel an Schönheit in

Mehr