finance guide Bestimmen Sie jetzt die Richtung für Ihre Finanzstrategie Bestimmen Sie jetzt die Richtung für März 2009

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "finance guide Bestimmen Sie jetzt die Richtung für Ihre Finanzstrategie Bestimmen Sie jetzt die Richtung für März 2009"

Transkript

1 März 2009 finance guide Bestimmen Sie jetzt Bestimmen Sie jetzt die Richtung die Richtung für für Ihre Finanzstrategie Die Finanzierungstools der Tech Data Financial Services Kreditlinien Bürgschaften Forderungsabtretung Leasing / Factoring Projektfinanzierung Informations management Kooperationen

2 Inhalt Sehr geehrter Vertriebspartner, nicht selten hängt von einer günstigen Finanzierung das Zustandekommen und der Erfolg eines kompletten Projektes ab. Mit dem schnellen Fortschreiten des IT-Business bieten sich den Unternehmen heute enorme Marktchancen aber auch große Risiken. Hier ist es wichtig, die richtige Finanzierung für jedes einzelne Projekt zu finden. Die Credit Services der Tech Data GmbH & Co. OHG halten eine umfangreiche Palette an Finanzierungsmöglichkeiten für Businesspartner bereit, die sich flexibel den jeweiligen Projektbedingungen anpassen lassen. Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie einen kurzen Überblick über die vielfältigen Finanzierungstools und über die wichtigsten Neuerungen, die sich für Kredit-Finanzierungen, insbesondere aufgrund der aktuellen Veränderungen auf dem Kapitalmarkt, für Sie und Ihr Unternehmen ergeben. Für Fragen stehen wir Ihnen gern unter techdata.de zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Ihr Mark-Björn König Regional Director Credit Services 3

3 Inhalt Preface 1. Einführung BASEL II EIGENKAPITALRICHTLINIEN FÜR BANKEN 5 2. Die Finanzierungstools der TD Financial Services KREDITLINIEN 8 - Internes Kreditlimit - Projektlimit über Euler Hermes-Kreditversicherung BÜRGSCHAFTEN 9 - Patronatserklärung - Bankbürgschaft FORDERUNGSABTRETUNG 11 - Offene Forderungsabtretung - Stille Forderungsabtretung LEASING / FACTORING 13 - Warum Leasing? - Grenkeleasing - Online-Leasing mit GFS.net? - Xerox Leasing - Factoring - IBM Gold Plan PROJEKTFINANZIERUNG 19 - Unwiderrufliche Banküberweisung - Und-Konto - Pfandkonto 3. Informationsmanagement 21 - AIO Account Information Online - Easy Rating 1. Einführung BASEL II DIE NEUREGELUNG DER EIGENKAPITALRICHTLINIEN FÜR BANKEN Sowohl Banken als auch Unternehmen stehen vor erhöhten Anforderungen im Rahmen der Bonitätsanalyse bzgl. Informationsbereitschaft und Transparenz. Die Finanzierungskosten für Unternehmen werden direkt durch die eigene Bonität / Rating beeinflusst. Die im internationalen Vergleich niedrige Eigenkapitalausstattung der Unternehmen in Deutschland und zunehmend differenzierte Kreditmargen, je nach Kundenbonität, haben einen maßgeblichen Einfluss auf die Steuerung der Unternehmensfinanzierung. Für Unternehmen im IT-Sektor kann dies zu steigenden Kreditkosten und damit zu einer höheren finanziellen Belastung bei der Finanzierung des Tagesgeschäfts und bei Projekten führen. Dieser Trend lässt sich klar aus den sich verändernden Marktbedingungen ableiten. Basel II Was bedeutet das für die Unternehmen? Der Baseler Ausschuss regelt international die Eigenkapitalrichtlinien für Banken. Der neue Baseler Eigenkapitalakkord besteht aus drei sich gegenseitig ergänzenden Säulen, um die Stabilität des nationalen und des internationalen Bankensystems besser abzusichern. 4. Kooperationen 23 - Bürgel Wirtschaftsauskünfte - Creditreform - IHD - Schufa 5. Ihre Ansprechpartner 27 Herausgeber:Tech Data GmbH & Co. OHG, Kistlerhofstraße 75, München. Alle aufgeführten Marken- und Produktnamen sind eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber.Tech Data haftet nicht für inhaltliche Angaben. Irrtum Vorbehalten. Copyright Tech Data GmbH & Co. OHG

4 Preface Preface 1. Mindestkapitalanforderung Änderung bei der Kreditrisikomessung Anerkennung interner Ratingmodelle zur Berechnung der Eigenkapitalunterlegung 2. Aufsichtliches Überprüfungsverfahren Beurteilung, Zulassung und laufende Beaufsichtigung der internen Modelle, Methoden und Ratingsysteme Einhaltung der Mindestkapitalanforderungen 3. Marktdisziplin Verbesserte Information für die Marktteilnehmer durch wesentliche, umfassende, relevante, zeitnahe, verlässliche und vergleichbare Daten Auswirkungen auf das Unternehmen? Die für Sie entscheidende Auswirkung von Basel II ist, dass für jedes Unternehmen eine individuelle Bonitätseinschätzung in Form eines Ratings durch jede kreditausreichende Bank bzw. Lieferanten vorgenommen wird. Dies wurde in der Vergangenheit bereits im eingeschränkten Rahmen und in unterschiedlichsten Formen praktiziert. Hieraus ergibt sich die wichtigste Anforderung an Sie und an uns, über Ihre Geschäftsentwicklung und die damit verbundenen Einflussfaktoren offen zu sprechen. Was ist ein Rating? Mit einem Ratingsystem wird die Bonität anhand einer einfachen Skala zum Ausdruck gebracht. Die Klassifizierung AAA steht für eine an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit, dass das so beurteilte Unternehmen auch langfristig in der Lage sein wird, seinen zwingend fälligen Zahlungsverpflichtungen stets vollständig und rechtzeitig nachzukommen. Umgekehrt steht der Schuldner fast unmittelbar vor der Insolvenz, wenn seine Bonität nur zu einem C reicht. Die Rating Komponenten bestehen u.a. aus: Jahresabschlussanalyse, branchenspezifische Kennzahlen, Kennzahlen zu betrieblichen Einkünften (Hardfacts) oder Management/Strategie, Markt, Produkt, Branche sowie Investitions- und Finanzierungsverhalten (Softfacts). Ratings werden aktiv von Banken, externen Rating-Agenturen und Lieferanten erstellt. Grundsätzlich zwingt ein Rating die Unternehmen zur Selbstbesinnung auf das wirtschaftlich sinnvolle Kerngeschäft, auf Marketing und Innovation (siehe auch Easy Rating unter Informationsmanagement). Um die finanzielle Belastung bei Investitionen möglichst gering zu halten, bietet Tech Data Financial Services eine breite Palette der unterschiedlichsten Kredit- und Finanzierungsoptionen. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die wichtigsten Finanzierungstools vor, die Ihrem Unternehmen den nötigen Freiraum für gesundes Wachstum bieten. 6 7

5 Kreditlinien Bürgschaften 2. Die Finanzierungstools der TD Financial Services Eine breite Basis von Kredit- und Finanzierungsoptionen ist für die Wachstumsfinanzierung unserer Vertriebspartner und deren Endkunden von entscheidender Bedeutung. Oft werden vorhandene Mittel durch Investitionen in langfristige Projekte gebunden und stehen somit für zukünftige/kurzfristige geplante Aufträge/Ereignisse nicht mehr zur Verfügung. Tech Data GmbH & Co. OHG (TD) bietet aus diesem Grund zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten, die es erlauben individuell und flexibel auf sich ändernde Markt- und Geschäftsanforderungen zu reagieren und die Absatzfinanzierung des VP`s sicherzustellen: K R E D I T L I N I E N Hauslinie/Internes Kreditlimit Vertriebspartner erhalten bei TD eine interne Kreditlinie. Voraussetzung hierfür ist eine positive Bonitätsprüfung über Auskunfteien (Creditreform, D&B, Schufa), positive Kreditreferenzen und einwandfreie Kontoführung, Vorlage aktuellster Zahlen (JAB=Jahresabschluss/BWA=Betriebswirtschaftliche Auswertung), so dass eine objektive, den wirtschaftlichen Verhältnissen Ihres Unternehmens angepasste Risikobetrachtung und Limitvergabe erfolgen kann. B Ü R G S C H A F T E N Patronatserklärung Gehören Sie zu einem größeren Konzernverbund bietet sich die Möglichkeit einer Haftungsübernahme durch Ihre Muttergesellschaft. TD stellt Ihnen hierfür einen speziellen Vertrag (Patronatserklärung) als pdf-file zur Verfügung. Patronatserklärung In der Patronatserklärung übernimmt die Muttergesellschaft die Verpflichtung, die Tochtergesellschaft finanziell stets so auszustatten, dass diese ihre Kreditverpflichtungen erfüllen kann. Bankbürgschaft Wenn Sie Ihre Hauslinie erhöhen möchten, haben Sie die Möglichkeit, diese durch die Vorlage einer Bankbürgschaft zu erweitern. Diese wird zu 100% auf die bestehende Hauslinie bei Tech Data verwendet. Sie kann auftragsbezogen oder blanko zur Erweiterung Ihres Kreditrahmens verwendet werden. Bei ausreichender Handelsspanne (Genehmigung über Credit Services CS) besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme (Avalgebühren) seitens TD. Bei Bedarf stellen wir Ihnen ein vorgefertigtes Bankbürgschafts-Formular mittels pdf-file zur Verfügung. Kredit- & Projektlimit über Euler Hermes Kreditversicherung Im Rahmen der Vergabe von größeren Kreditlinien oder Projekten, werden Kredite in enger Zusammenarbeit mit der Hermes Kreditversicherung abgewickelt. Somit wird sichergestellt, dass ausreichende Kreditlinien zur Finanzierung des Tagesgeschäfts unserer Vertriebspartner zur Verfügung stehen. Euler Hermes-Kreditversicherung Euler Hermes ist der führende Kreditversicherer in Deutschland und bietet Unternehmen maßgeschneiderte Lösungen bei der Absatzsteuerung und Absatzsicherung. 8 9

6 Bürgschaften Forderungsabtretung Avalkredit Der Avalkredit ist ein Kredit, den ein Kreditinstitut durch Übernahme einer Bürgschaft oder Stellung einer Garantie gewährt. Der Kreditnehmer vermeidet den Einsatz liquider Mittel und zahlt nur die Avalprovision. Bankbürgschaft Mit der Übernahme einer Bürgschaft verpflichtet sich das Kreditinstitut, für die Verbindlichkeiten des Kreditnehmers einem Dritten gegenüber einzustehen. Kreditgeber Tech Data Kreditvertrag Verbindlichkeit Bürge Bank Endkunde Hersteller Kreditnehmer Vertriebspartner F O R D E R U N G S A B T R E T U N G Offene Forderungsabtretung Bei der offenen Forderungsabtretung tritt der Vertriebspartner seine Ansprüche (Forderung) gegenüber dem Endkunden, aus den über TD bezogenen Produkten, an TD ab. Folgende Unterlagen sind zur Prüfung an die Credit Services bereitzustellen: - Angebot des Vertriebspartners an den Endkunden - Bestellung des Endkunden an den Vertriebspartner Ablauf: Nach Vorlage der Unterlagen erfolgt die Bonitätsprüfung des Endkunden durch Credit Services. Nach positiver Prüfung erfolgt die Erstellung der Verträge durch Credit Services und die Übermittlung der Unterlagen zur Einholung der Unterschriften (Abtretungsvereinbarung und Offenlegung an den Endkunden) an den Vertriebspartner. Nach Retournierung der kompletten Dokumente (ORIGINALE), erfolgt die erneute Überprüfung auf Vollständigkeit und im Anschluss die Freigabe durch die Credit Services. Forderungsabtretung Eine Forderung kann per Vertrag vom Gläubiger auf einen Dritten übertragen werden. Der Abtretungsvertrag wird zwischen dem Gläubiger der Forderung und dem Dritten ohne Mitwirkung des Drittschuldners geschlossen. Der Drittschuldner braucht von der Abtretung nicht benachrichtigt zu werden. Mit Abschluss des Abtretungsvertrages tritt der neue Gläubiger an die Stelle des bisherigen Gläubigers. Kreditvertrag Kreditgeber Tech Data Abtretung der Forderung Kreditnehmer Vertriebspartner neue Verbindlichkeit alte Verbindlichkeit Drittschuldner Endkunde 10 11

7 Forderungsabtretung Leasing / Factoring Stille Forderungsabtretung (inkl. Bankbestätigung) Die stille Forderungsabtretung entspricht grundlegend den Anforderungen einer offenen Zession, mit dem Unterschied, dass der Endkunde nicht über die Abtretung informiert wird. Der Vertriebspartner muss sich gegenüber dem Endkunden die schuldbefreiende Zahlung auf eines seiner Konten bestätigen lassen (und/oder Andruck auf der Endkundenfaktura). TD Credit Services stellt den Bankenvertrag bereit, der nach Unterzeichnung durch die bezeichnete Hausbank des Vertriebspartners die umgehende Transferierung der Zahlungseingänge (in Höhe der TD Forderung) sicherstellt. Stille Forderungsabtretung Der Drittschuldner (hier Endkunde) wird von der Abtretung nicht in Kenntnis gesetzt. Er zahlt mit schuldbefreiender Wirkung an den Schuldner (hier Vertriebspartner). Der Schuldner ist verpflichtet den Zahlungseingang an den Gläubiger (hier TD) abzuführen. Vorteile der Forderungsabtretung für den Vertriebspartner Erweiterung des Kreditrahmens Keine Bindung finanzieller Mittel Verbesserte Liquiditätsplanung L E A S I N G / F A C T O R I N G Warum Leasing? Leasing ist eine wichtige Alternative zum klassischen Barkauf, die Ihnen klare Vorteile bietet. Sie können damit mehr Umsatz generieren und profitablere, langfristige Kundenbeziehungen aufbauen. Vorteile für den Vertriebspartner Reduzierung des Kreditrisikos Umsatzsteigerung durch günstige, flexible Leasingangebote Ertragssteigerung durch die Möglichkeit der Provisionsnutzung Beschleunigter Zahlungseingang, dadurch verbesserte Liquidität Erleichterung des Neugeschäftes durch strukturiertes Folgegeschäft Größere Kundenbindung Steigerung der Servicekompetenz im Finanzierungsbereich gegenüber Ihren Kunden Vorteile für den Endkunden Klare Kalkulationsgrundlage durch konstante Leasingraten Kostenverteilung über die gesamte Nutzungsdauer anstatt hoher Vorab-Investitionen beim Kauf Liquiditätserhalt Bilanzneutrale Finanzierung Steuerliche Vorteile, da Leasingraten voll absetzbar sind Vermeidung des Risikos technologischer Produktüberalterung, durch flexible Vertragsgestaltungsmöglichkeiten 12 13

8 Leasing / Factoring Leasing / Factoring Kooperation Grenkeleasing In Kooperation mit GRENKELEASING bietet Tech Data eine einfache und komfortable Plattform (GFS.net) zur Erstellung von herstellerunabhängigen Leasingangeboten an. Hier können Sie als Vertriebspartner alle nötigen Vorgänge zum Abschluss eines Leasingvertrages für Ihre Kunden direkt online abwickeln. Mit Hilfe einer elektronisch gestützten Bonitätsprüfung erhalten Sie unmittelbar eine Stellungnahme zu Ihrem Leasingantrag. Wie funktioniert Online-Leasing mit GFS.net? Kalkulieren oder erstellen Sie Ihren Kunden ein maßgeschneidertes Angebot Auf Ihre online gestellte Leasinganfrage erhalten Sie innerhalb weniger Minuten eine Stellungnahme Falls Sie sich für eine Einkaufsfinanzierung entscheiden, schonen Sie Ihren Kreditrahmen bei Tech Data, da die Tech Data Rechnung direkt von GRENKELEASING reguliert wird Nach positiver Stellungnahme durch GRENKELEASING stehen Ihnen die unterschriftsreifen Vertragsdokumente online zur Verfügung Nach Erhalt der Vertragsunterlagen und der unterzeichneten Übernahmebestätigung der gelieferten Ware veranlasst GRENKELEASING die Zahlung Ihrer Rechnung noch am Tag des Eingangs oder zahlt Ihnen den Differenzbetrag aus, falls Sie eine Einkaufsfinanzierung gewählt haben Bei Online-Abwicklungen erhalten Sie 25 Euro Provision pro abgeschlossenen Vertrag Welche Vorteile bietet Ihnen GRENKELEASING? Optimale Vorort-Betreuung an 20 Standorten in Deutschland Schnelle und unkomplizierte Abwicklung mit umfassendem Service Austausch-Optionen, wodurch die Verkaufszyklen verkürzt werden können um stets auf dem technologisch neuesten Stand zu sein Information über das Laufzeitende eines Leasingvertrages, wodurch bequem Folgegeschäfte eingeleitet werden können Möchten Sie mehr über Online-Leasing erfahren? Dann informieren Sie sich einfach auf unserer Website über den Partner-Login. Wählen Sie einfach Online Bestellsystem und dann unter Partnerprogramm: Grenkeleasing. Dort finden Sie auch den Zugang zu dem virtuellen Leasingtool

9 Leasing / Factoring Leasing / Factoring Zusätzlich zu unserer Kooperation mit GRENKELEASING besteht natürlich auch jederzeit die Möglichkeit in bestehende Leasingverträge anderer Leasinggeber sowie auch Hersteller-Leasingverträge einzutreten. Im Rahmen des Programms kann auch ein erweitertes Ziel für den teilnehmenden Vertriebspartner verhandelt werden. Der Vertriebspartner bezahlt seine Rechnungen nach Ablauf direkt an die IBM-Bank. Kooperationen bestehen hier u.a. zur Zeit mit: Xerox Partnerbetreuung der Xerox Leasing Deutschland GmbH Telefon: Fax: HP Telefon: IBM Global Financing GB Mid Market & Channel Sales Süd Telefon: Fax: Factoring MSF/IBM Kreditbank Factoring & Projektfinanzierung Das Multi Supplier Financing ist ein herstellerunabhängiges Absatzfinanzierungsmodul. Die IBM Bank stellt der TD für den VP, im Rahmen eines Factoringagreements, einen flexiblen Einkaufsrahmen zur Finanzierung des Vertriebspartners zur Verfügung. Die Rechnungen werden nach Fälligkeit seitens IBM an TD überwiesen. Factoring Unter Factoring versteht man ein meist langfristiges Vertragsverhältnis über den laufenden Ankauf und die Verwaltung kurzfristiger Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen. Vorteile des Factoring für den Vertriebspartner Liquiditätssteigerung durch freigewordene Finanzmittel Schutz vor Forderungsausfällen Schnellere Finanzdisposition Verbesserung der Bilanzkennzahlen IBM Gold Plan Der IBM Goldplan ist ein maßgeschneidertes Finanzierungsangebot für Businesspartner. Wenn z.b. das Wachstum Ihres Unternehmens durch einen unzureichenden Kreditrahmen eingeschränkt wird, Sie zuviel Zinsen zahlen oder Ihr Warenlager vorfinanzieren müssen, dann ist der IBM Gold Plan genau das Richtige für Sie. Der IBM Gold Plan erleichtert das Cash-Flow Management gleich dreifach, denn Sie erhalten auf Basis Ihres Umlaufvermögens zusätzliche Kreditkapazitäten, Sie profitieren von zinsfreier Finanzierung und kommen in den Genuss flexibler Optionen. Der IBM Gold Plan ist in punkto Laufzeit und Umfang flexibel an Ihr Unternehmen anpassbar und kann in Spitzenzeiten, wie z.b. am Jahresende kurzfristig erweitert werden

10 Leasing / Factoring Projektfinanzierung Ihre Ansprechpartner: IBM Deutschland Kreditbank GmbH Claus-Dieter Grau Consultative Sales Commercial Financing Telefonnummer: 0711 / Weitere Informationen erhalten Sie unter ibm.com/financing/de Verkauf des Leasinggegenstandes Verkäufer Vertriebspartner Forderung aus Leasingvertrag Lieferung Abtretung der Forderung an TD Leasinggeber Hersteller TD Zahlung Leasingvertrag Leasingnehmer Endkunde Unwiderrufliche Banküberweisung Ideal bei Projekten, die mit dem Zahlungsziel des Endkunden gekoppelt sind! Hier reicht die Vorlage einer Bankbestätigung aus, die vorweist, dass eine unwiderrufliche Zahlung bis zum Tag XX.XX.XX erfolgen wird. Der Vorteil Ihr Tageslimit wird nicht belastet. Und-Konto Bei dieser Form der Finanzierung richtet die TD ein gemeinsames Bankkonto bei einer der Hausbanken der TD ein. Mittels vorgefertigter Verträge, die der VP auch mit seinen Endkunden zu vereinbaren hat, wird eine Zahlung des Endkunden auf das benannte Konto sichergestellt. Der Ablauf ähnelt dem einer offenen Forderungsabtretung. Der Vorteil dieser Abwicklung besteht darin, dass TD nicht nach außen in Erscheinung tritt, d.h. der VP eine Zahlung mit schuld befreiender Wirkung direkt an sich verlangen kann. Pfandkonto Ein Pfandkonto dient der Besicherung und Abwicklung größerer Projekte. Der Unterschied zum Und-Konto ist, dass dieses Konto bei der Hausbank des Vertriebspartners der TD eröffnet wird. Folgende Unterlagen werden zur Prüfung benötigt: Endkundenbestellung Projektrahmenverträge mit dem Endkunden Losgrößen-Spezifikation ( Abrufdaten) Abtretungsvertrag (Formular erhalten Sie von TD) Verpfändungserklärung der Bank (Schreiben sendet TD an Ihre Bank) Erklärung des Endkunden zur schuldbefreienden Zahlung ausschließlich auf das Pfandkonto (Muster erhalten Sie von TD)

11 Projektfinanzierung Informationsmanagement Ablauf: Nach Vorlage der Bestellung des Endkunden (evtl. auch des Projektrahmenvertrages) sowie Bekanntgabe der Losgrößen- Spezifikation erfolgt die Bonitätsprüfung des Endkunden durch TD. Bei positiver Bonität werden die oben genannten Formulare (Abtretungsvertrag, Musteranschreiben an Endkunden) zugesandt. Parallel erfolgt die Kontoeröffnung durch den Vertriebspartner inkl. Verpfändungserklärung an TD bei dessen Hausbank. Nach erfolgtem Eingang und Prüfung aller Originalformulare, erfolgt die Belieferung der Bestellung. I N F O R M A T I O N S M A N A G E M E N T AIO Account Information Online Mit AIO lassen sich bequem die aktuellen Kontodaten abrufen. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen wissen den Online-Zugang zu schätzen. Das neue Finanztool soll den adminstrativen Aufwand zur Kontenverwaltung bei den TD - Fachhandelspartner verringern und Transparenz schaffen. Account Information Online, erleichtert TD -Kunden den Zugang zu ihren aktuellen Buchungsdaten. Online lassen sich Real-Time-Daten des Kundenkontos erfragen. Rund um die Uhr erhalten Sie Einblick in Ihre aktuelle: Kreditlinie offenen Saldo den Wert der gelieferten Aufträge Werte der Aufträge die zur Belieferung anstehen das verfügbare Kreditlimit. Auch den Aufwand für administrative Aufgaben verringert AIO: Belegkopien von offenen und ausgeglichenen Rechnungen sowie Kopien für Gutschriften können online angezeigt, gespeichert oder ausgedruckt werden. Zusätzlich stehen Echtzeit- Informationen zu offenen Posten bereit, die auch ausgedruckt werden können. Über die Zugangsberechtigung zu AIO entscheiden Ihre eigenen Web-Intouch-Administratoren. Als Voraussetzung um an diesen Informationsdienst teilnehmen zu können ist ein bestehender Kundenzugang zu Web InTouch erforderlich. Weitere Informationen zu AIO, sind im Partner-Bereich der Webseite unter Credit Services abrufbar

12 Informationsmanagement Kooperationen Easy Rating Die TD bietet Ihren Vertriebspartnern im Rahmen einer Kooperation mit der Haufe Verlagsgruppe einen zur Zeit im Distributionsmarkt einzigartigen Service an. Diese Partnerschaft bietet den Vertriebspartnern der TD einen kostenlosen Zugang zu einer innovativen und komfortablen Dienstleistung im betriebswirtschaftlichen Bereich und birgt somit große Vorteile, gerade im Rahmen von Kredit-und Finanzierungsverhandlungen. Easy Rating wurde von den Wirtschaftsprüfern der Ernst & Young AG zur Bonitätsbeurteilung mittelständischer Unternehmen entwickelt. Neben der Erfassung quantitativer Daten werden auch Soft-Facts zur Unternehmensbewertung herangezogen, die ein aussagekräftiges und ausgewogenes Urteil über die wirtschaftliche Situation des eigenen Unternehmens erlauben. Über die Beurteilung des eigenen Unternehmens hinaus empfehlen Finanzexperten das Analyse-Werkzeug auch zur Bonitätsbewertung der Geschäftspartner. Die von Banken geforderte Kreditabsicherung z. B. in Projektgeschäften, dient dem Schutz vor Forderungsausfällen und minimiert das Risiko unverschuldeter Insolvenzen. Easy Rating und der Rating-Leitfaden stehen Ihnen im Partner-Bereich der Webseite unter Credit Services zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die Verlagsgruppe Haufe entwickelte aus den Vorgaben der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ein Rating-Tool auf Excelbasis, in dem Unternehmen offline eine Basel II-konforme Analyse der eigenen Bonität durchführen können. Zum einfachen Verständnis des Finanztools trägt ein von Haufe entwickelter Rating-Leitfaden bei

13 Kooperationen Kooperationen K O O P E R A T I O N E N Bürgel Wirtschaftsauskünfte Steigende Insolvenzanmeldungen, sinkende Zahlungsmoral, Globalisierung, Fusionen - die Gefahr, das eigene Unternehmen durch Forderungsverluste unverschuldet in finanzielle Schieflage zu bringen, ist größer den je: Über 1,6 Mio. Zwangsmaßnahmen ( Insolvenzen) bei Privat-Personen und ca Firmeninsolvenzen in Deutschland. Die Sicherheit Ihres eigenen Unternehmens und die Einsparung von Kosten in Mahn- und Inkassoaktivitäten können die TD-Fachhandelspartner, durch den preiswerten Zugriff auf Wirtschaftsinformationen des TD- Kooperationspartners Bürgel München-Augsburg erhöhen. Durch die Kooperation der TD mit Bürgel Süd erhalten die TD- Fachhandelspartner Wirtschaftsauskünfte zu besonders günstigen Konditionen. Ohne Aufnahmegebühr, zu geringeren Mitgliedsbeiträgen, günstigeren Auskunftsgebühren und ohne Softwarekosten haben TD - Kunden schnellen Zugriff auf professionell recherchierte Wirtschaftsauskünfte. Chancen und Risiken lassen sich so rechtzeitig erkennen und kalkulierbar gestalten. Das Formular des Mitgliedsvertrages sowie die Übersicht der Preise erhalten Sie im Partner-Bereich der Tech Data Webseite unter Nach Einsendung des unterzeichneten Vertrages erhalten sie innerhalb 24 Stunden den persönlichen Online-Account auf Bürgel Net Connect. CREDITREFORM Im Rahmen eines exklusiven Kooperationsvertrags zwischen Tech Data mit der Creditreform haben die TD-Vertriebspartner die Möglichkeit sich über eine Online Schnittstelle direkt in den Creditreform Firmenwissensbereich einzuloggen und somit Firmenprofile von ca. 2 Mio. Unternehmen aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg sowie Unternehmensdaten einzusehen. Der TD-Partner Bürgel München-Augsburg ist Franchisenehmer der Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Tochterunternehmen der Euler Hermes Gruppe, die europaweit zu den führenden Anbietern im Bereich Wirtschaftsinformationen zählt. Durch die kontinuierliche Pflege einer der größten B2Bund B2CDatenbanken in Deutschland, stehen aktuelle und qualifizierte Wirtschaftsdaten zu über 3,5 Mio. Unternehmen und weit über 35 Mio. Privatpersonen in Deutschland wie auch im Ausland online zur Verfügung

14 Kooperationen Ansprechpartner IHD Kreditschutzverein für Industrie, Handel und Dienstleistung e.v. Durch die Kooperation der IHD mit Tech Data können unsere Fachhändler sofort aktuelle Wirtschaftsauskünfte und Inkassodienste zu speziell verhandelten Sonderkonditionen in Anspruch nehmen. Unbürokratische Inkassodienste Auf Händlerwunsch übernimmt die IHD Inkasso GmbH bei überfälligen Forderungen für Tech Data Händler das außergerichtliche Inkasso und veranlasst die gerichtliche Durchführung. Händler können einen Auftrag ohne Vorkasse und unbürokratisch wahlweise per Post, Fax, Internet oder Mail erteilen. Weitere Informationen zu den beschriebenen Produkten, Neuigkeiten und Finanzdienstleistungen erhalten unsere Partner ebenfalls in unserem Fachhandelsbereich / Services / Credit Services. Ihre Ansprechpartner Für Ihre individuellen Anfragen zu unseren Finanzierungstools oder für eine ausführliche Beratung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Tech Data GmbH & Co. OHG Sabine Kapun 089/ Abteilungsleiterin Geschäftsbereich Tech Data Deutschland SCHUFA Die Schufa und Tech Data haben ihre Geschäftsbeziehung ausgeweitet und bieten gemeinsam den TD Vertriebspartnern ein Informationsportal, um eventuelle finanzielle Risiken zu vermeiden. Die SCHUFA Holding AG verfügt über 433 Millionen Einzeldaten zu ca. 65 Millionen Personen. Das Portfolio beinhaltet: klassische Schufa Auskunft Schufa-Anschriften Bestandkundenmanagement / Monitoring SCHUFA Vollauskunft SCHUFA Premium Score Michaela Schäffler 089/ Teamleiterin Credit Collection Oliver Mass 089/ Teamleiter Credit Services Marion Dasch 089/ Credit Spezialist Credit Services Ivonne Banzhaf 089/ Credit Analyst Credit Services Geschäftsbereich Tech Data Azlan Alexandra Thaler 089/ Teamleiterin Credit Services Azlan Susanne Bircheneder 089/ Credit Spezialist Credit Services Stephanie Hurth 089/ Credit Analyst Credit Services 26 27

15 Tech Data GmbH & Co. OHG Deutschland Kistlerhofstraße München Telefon: (49) Telefax: (49) Deutschland Kistlerhofstraße München Telefon: (49) Telefax: (49) Österreich Wienerbergstraße 41/F A-1120 Wien Telefon: (43) Telefax: (43) Schweiz Birkenstraße Rotkreuz Telefon: (41) Telefax: (41)

finance guide guide Bestimmen Sie Sie jetzt Sie jetzt Finanzstrategie Die Die Finanzierungstools Financial Services Informations management

finance guide guide Bestimmen Sie Sie jetzt Sie jetzt Finanzstrategie Die Die Finanzierungstools Financial Services Informations management März 2012/2013 finance guide guide Bestimmen Sie Sie jetzt die Bestimmen die Rich tung Sie jetzt für die die Rich Ihre tung e für Finanzstrategie Die Die Finanzierungstools der der Tech Tech Data Data

Mehr

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring.

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring. Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? So funktioniert Factoring 3. Direktüberweisung der Rechnungssumme Händler 1. Lieferung der Ware und Erstellung der Rechnung 2.

Mehr

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring die unternehmerische Freiräume schafft Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring Diese moderne Finanz-Dienst-Leistung der VR FACTOREM orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen

Mehr

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit G V H Versicherungsmakler-Holding GmbH Factoring = Liquidität und Sicherheit Factoring ein wichtiger Baustein Ihrer Finanzierung Allein in Deutschland lag der durch Factoring finanzierte Umsatz in 2014

Mehr

Starthilfe und Unternehmensförderung. Finanzierungsalternativen

Starthilfe und Unternehmensförderung. Finanzierungsalternativen Starthilfe und Unternehmensförderung Finanzierungsalternativen Merkblatt Finanzierungsalternativen Art des Kapitals Beschreibung Vorteile/Nachteile/Voraussetzungen Private Ersparnisse/Sachen Erwirtschaftete

Mehr

Auskunftsdateien eine Übersicht

Auskunftsdateien eine Übersicht Zentrale Auskunftsdateien eine Übersicht accumio finance services GmbH infoscore Consumer Data GmbH Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG Creditreform Boniversum GmbH Deltavista GmbH SCHUFA Holding

Mehr

Kredit und Darlehen. Kreditsicherung

Kredit und Darlehen. Kreditsicherung Kredit und Darlehen Kredit Unter Kredit versteht man die Überlassung von Geld oder anderen vertretbaren Sachen mit der Vereinbarung, dass der am Ende der vereinbarten vertraglichen Frist den Geldbetrag

Mehr

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN FACTORING AUF SCHWEDISCH LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN Selektives Factoring die neue Lösung mit der Sie gezielt, schnell und einfach an Ihr Geld kommen. www.parkerhouse.de ERFAHRUNG UND SICHERHEIT Parkerhouse

Mehr

CAS Leasing mit Miller Leasing

CAS Leasing mit Miller Leasing CAS Software AG Erfolg durch Customer Excellence CAS Leasing mit Miller Leasing Miller Leasing Miete GmbH, Bad Homburg Leasen Sie Ihre CRM-Lösung Für Sie ist die Kostenplanung ein sehr wichtiges Thema?

Mehr

Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften

Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften Finanzierung und Sicherung von Auslandsgeschäften Finanzierung im Außenhandel Kreditinstitute vergeben zur Finanzierung von Außenhandelsgeschäften Bankkredite grundsätzlich nach vergleichbaren Bonitätsrichtlinien

Mehr

SONDERKONDITIONEN MIT DEN K-STUFEN (1 8) IN DER BAV FAQ

SONDERKONDITIONEN MIT DEN K-STUFEN (1 8) IN DER BAV FAQ Generali SONDERKONDITIONEN MIT DEN K-STUFEN (1 8) IN DER BAV FAQ generali.de INDEX 1 Was ist Grundlage der Kooperation zwischen der Generali Lebensversicherung AG und dem VFHI e. V.?...3 2 Wer zählt zum

Mehr

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor

FACTSHEET. Factoring und EVINT. Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor FACTSHEET Factoring und EVINT Liquiditätsmanagement und die B2B Plattform für Zeitarbeit, Onsite Management und MasterVendor Unternehmen müssen tagtäglich Wettbewerbschancen nutzen, um Umsatz zu generieren

Mehr

Finanzierungsalternative Factoring

Finanzierungsalternative Factoring Finanzdienstleistung Finanzierungsalternative Factoring von Laszlo Seliger 'Es gibt keine Kreditklemme!', heißt es. Doch so manch ein Unternehmer mag vor dem Hintergrund seiner aktuellen Erfahrungen dieser

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

Belege. Die Verwaltung stockt, wenn die Unterlagen nicht regelmäßig eingehen. Inhaltsverzeichnis

Belege. Die Verwaltung stockt, wenn die Unterlagen nicht regelmäßig eingehen. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Belege Beleg müssen mindestens 2x die Woche an die Verwaltung geschickt werden: Post oder Tourenwagen Zum Beispiel: Kassen Rechnungen (Mahnungen sind teilweise früher im Haus) Pannenberechnungen

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Potsdam 12.11.

Mehr

Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens.

Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens. Wachstum finanzieren. Maßgeschneiderte Finanzierungskonzepte für die wirtschaftliche Unabhängigkeit Ihres Unternehmens. Optimale Lösungen und effiziente Prozesse durch das LEASFINANZ Maklermanagement.

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank Supply-Chain-Finanzierung Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank 09.01.14 Autor / Redakteur: Otto Johannsen / Claudia Otto Der klassische Bankkredit ist des Mittelstands liebstes Finanzierungsinstrument

Mehr

IT-Services nach Maß. Technologisch und finanziell flexibel mit ALVG IT-Services.

IT-Services nach Maß. Technologisch und finanziell flexibel mit ALVG IT-Services. IT-Services nach Maß. Technologisch und finanziell flexibel mit ALVG IT-Services. Unsere Lösungen sind so maßgeschneidert wie Ihre IT. Wo sich Technologie rasend schnell weiterentwickelt, ist die Wahl

Mehr

SPK Unternehmensberatung GmbH

SPK Unternehmensberatung GmbH SPK Unternehmensberatung GmbH Informationsabend Rating Herausforderung und Chance zugleich 4-Sterne Rating Deutschland SPK Unternehmensberatung GmbH Seite 2 SPK Das Logo SPK Unternehmensberatung GmbH Seite

Mehr

KE Leasing. Leasing bedeutet: Liquidität für Ihr Unternehmen. In Zeiten großer Veränderungen im Finanzdienstleistungsgewerbe

KE Leasing. Leasing bedeutet: Liquidität für Ihr Unternehmen. In Zeiten großer Veränderungen im Finanzdienstleistungsgewerbe In Zeiten großer Veränderungen im Finanzdienstleistungsgewerbe sind innovative und zukunftsweisende Finanzierungsformen gefragt. Hierbei spielen die Alternativen Leasing und Mietkauf eine außerordentlich

Mehr

Effizientes Risikomanagement für den deutschen ecommerce-markt - Bonitätsinformationen in Echtzeit

Effizientes Risikomanagement für den deutschen ecommerce-markt - Bonitätsinformationen in Echtzeit 1. acommerce Team Networking Treffen Wien, 17. Oktober 2013 Effizientes Risikomanagement für den deutschen ecommerce-markt - Bonitätsinformationen in Echtzeit 1 Starke Gesellschafter Euler Hermes Deutschland

Mehr

Unternehmensfinanzierung - Factoring

Unternehmensfinanzierung - Factoring Unternehmensfinanzierung - Factoring Vor dem Hintergrund der sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch Basel II und Rating gewinnen die Alternativen zur Fremdkapitalversorgung

Mehr

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007.

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007. Herzlich Willkommen zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007 zum Thema: TEBA-FACTORING die Finanzierungsalternative für den Mittelstand Referentin:

Mehr

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen

Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Der gezielte Anstoß damit Sie zu Ihrem Geld kommen Wir übernehmen Ihr Forderungsmanagement für mehr unternehmerischen Spielraum Finanzielle Schwierigkeiten trotz hervorragender Auftragslage? In Deutschland

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung Für große Unternehmen Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres Unternehmens Jedes Jahr

Mehr

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Full-ServiceFactoring Als Unternehmer möchten Sie Ihren Kunden stets Top-Produkte und besten Service bieten. Ihre Energie wollen Sie auf Ihre Kernaufgaben

Mehr

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken (Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Rheinsberg 14.11.2013 Agenda 1. Aktuelles wirtschaftliches

Mehr

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite

Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Modul 4 Leihst Du noch oder sparst Du schon? Banken, Finanzierung und Kredite Baustein: B5 Wissenstest Ziel: Abfrage von Vorwissen oder Erfolgskontrolle für vermitteltes Wissen Anmerkung: Der Wissenstest

Mehr

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung:

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung: Aktuelle Information für den Monat Juni 2012 Basel III und die Auswirkungen auf den Mittelstand - kurze Übersicht und Handlungsempfehlungen - Kaum sind die Änderungen aus Basel II nach langer Diskussion

Mehr

Finanzierung. Hauptaufgabe Sicherstellen der Liquidität (Zahlungsfähigkeit)

Finanzierung. Hauptaufgabe Sicherstellen der Liquidität (Zahlungsfähigkeit) Finanzierung Finanzierung Hauptaufgabe Sicherstellen der Liquidität (Zahlungsfähigkeit) Grundsätze Für kurzfristige Verbindlichkeiten sollten flüssige Mittel und kurzfristige Forderungen zur Verfügung

Mehr

Die neuen Eigenkapitalanforderungen der Banken BASEL II

Die neuen Eigenkapitalanforderungen der Banken BASEL II Die neuen Eigenkapitalanforderungen der Banken BASEL II Ein Thema für das Gesundheitswesen? 26.07.2004 2004 Dr. Jakob & Partner, Trier www.dr-jakob-und-partner.de 1 Was bedeutet Basel II? Nach 6-jährigen

Mehr

Niederlassung Österreich

Niederlassung Österreich Niederlassung Österreich Die Kredit 500-Reihe Große Produkte für kleines Geld - speziell für kleine und mittlere Unternehmen Geschäfte kalkulierbar machen: Die Kompakt-Edition der R+V-Kreditversicherung

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand Crefo Factoring Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand sofortige Liquidität Forderungsausfallschutz zu 100 % individueller Service schnell, unkompliziert und transparent crefo factoring westfalen

Mehr

Vom Inventar zur Bilanz

Vom Inventar zur Bilanz Vom Inventar zur Bilanz Quelle: http://www.iwk-svk-dresden.de/demo/bwlex/bwlex-ns.htm 1 Vom Inventar zur Bilanz Eine Bilanz ist im handels- und steuerrechtlichen Sinne eine stichtagsbezogene Gegenüberstellung

Mehr

Factoring Mit Sicherheit liquide

Factoring Mit Sicherheit liquide Mit Sicherheit liquide Mehr Flexibilität dank. Ihr Unternehmen soll aus eigener Kraft wachsen, Sie möchten ins Ausland expandieren oder einfach Ihren finanziellen Handlungsspielraum vergrössern? Dann ist

Mehr

Leitfaden zum Forderungsmanagement

Leitfaden zum Forderungsmanagement Leitfaden zum Forderungsmanagement Bonitätsprüfung der Kunden Überprüfen Sie die Kreditwürdigkeit (Bonität) Ihrer Kunden, insbesondere von Neukunden. Aber auch langjährige Kunden sollten regelmäßig (alle

Mehr

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz.

PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. FACTS & FIGURES PRISMA prüft im Auftrag ihrer Kunden laufend die Bonität von Geschäftspartnern und versichert Außenstände gegen das Risiko der Kundeninsolvenz. o PRISMA Kreditversicherungs-AG wurde 1989

Mehr

29.10.2012 Kreditrating 2

29.10.2012 Kreditrating 2 Kreditrating Hintergründe, Bedeutung und Auswirkungen ADS Würzburg, 25. Oktober 2012 Oliver Paul Leasingfachberater / Abt. Firmenkunden EDEKABANK AG Mitglied der genossenschaftlichen FinanzGruppe Ratings

Mehr

Wie Ihre Bank faire Kreditentscheidungen trifft. Antworten zum Scoring

Wie Ihre Bank faire Kreditentscheidungen trifft. Antworten zum Scoring Wie Ihre Bank faire Kreditentscheidungen trifft Antworten zum Scoring Unsere Verantwortung Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes sind die Experten für Finanzierung. Sie vergeben Kredite verantwortungsvoll,

Mehr

PRISMA Kreditversicherung eine Marke der Acredia Versicherung AG. Herbert Gspan, 21.05.2015

PRISMA Kreditversicherung eine Marke der Acredia Versicherung AG. Herbert Gspan, 21.05.2015 PRISMA Kreditversicherung eine Marke der Acredia Versicherung AG Herbert Gspan, 21.05.2015 PRISMA Die Kreditversicherung eine Marke der Acredia Versicherung AG Gründung der Prisma Kreditversicherungs-AG:

Mehr

Ein Unternehmen der abcfinance GmbH. Technologie-Leasing mit System

Ein Unternehmen der abcfinance GmbH. Technologie-Leasing mit System Ein Unternehmen der abcfinance GmbH Technologie-Leasing mit System DV Systems Modernste Technologie zu besten Konditionen Moderne Büro-Kommunikation ist kostspielig für Unternehmen jedoch die Voraussetzung,

Mehr

Wir bieten unsere Partnerschaft an

Wir bieten unsere Partnerschaft an Wir bieten unsere Partnerschaft an Was für die MMV spricht 1963 gegründet Damit einer der Wegbereiter des Leasing in Deutschland Über 550 Mio. Euro Neugeschäft p.a. Über 80.000 aktive Verträge Marktgerechte

Mehr

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Ihr Garant für Liquidität Ihre Vorteile Liquiditätsspielräume geben Ihnen Sicherheit. Und schaffen Wettbewerbsvorteile. Kurzfristige Kreditmittel Ihrer Hausbank stellen

Mehr

WIRTSCHAFTSAUSKUNFT. Die schützende Bonitätsprüfung für clevere Gläubiger

WIRTSCHAFTSAUSKUNFT. Die schützende Bonitätsprüfung für clevere Gläubiger WIRTSCHAFTSAUSKUNFT Die schützende Bonitätsprüfung für clevere Gläubiger Warum Bonitätsprüfung? Eine Bonitätsprüfung schafft mehr Sicherheit im Umgang mit Geschäftspartnern. 11 % der deutschen Haushalte

Mehr

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu?

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Für: IHK Magdeburg Jens-Christian Eberhardt Magdeburg, 23. Oktober 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Referent und Dresdner Factoring

Mehr

VR LEASING Der starke Partner des Autohandels

VR LEASING Der starke Partner des Autohandels VR LEASING Der starke Partner des Autohandels VR-LEASING AG Hauptstrasse 131-137 65760 Eschborn Grit Franzke grit.franzke@vr-leasing.de Tel. 49 (0) 172.6 14 12 94 Inhalt Machen Sie sich Ihr eigenes Bild

Mehr

Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring

Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring 1 Für Sie gelesen... Wareneinkaufsfinanzierung Abgrenzung zu Reverse-Factoring Wareneinkaufsfinanzierung ist eine bankenunabhängige Finanzdienstleistung für die Unternehmen, die Waren oder Rohstoffe für

Mehr

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen Leistung erbracht wo bleibt mein Geld? von Thomas Rohe Marketing-Club Dresden Quelle: capitalsolutionsindia.com Gliederung 1. Wirtschaftliche

Mehr

Klaviatur des Risikomanagements als Erfolgsfaktor im Kreditwesen

Klaviatur des Risikomanagements als Erfolgsfaktor im Kreditwesen CeBIT Finance Solutions Forum 7. März 2008 Klaviatur des Risikomanagements als Erfolgsfaktor im Kreditwesen Behalten Sie Ihre finanziellen Risiken im Blick. 7. März 2008 1 Kurzportrait BÜRGEL BÜRGEL Wirtschaftsinformationen

Mehr

Ihr Lösungspartner mit Branchen-Know-how für Liquidität à la carte. Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe

Ihr Lösungspartner mit Branchen-Know-how für Liquidität à la carte. Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Ihr Lösungspartner mit Branchen-Know-how für Liquidität à la carte Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Ihr lukratives Händlerplus Hohe Liquidität Machen Sie sich unabhängig von der Zahlungsmoral Ihrer Kunden.

Mehr

Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008. Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s!

Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008. Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s! Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008 Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s! Die goldene Bilanzregel! 2 Eigenkapital + langfristiges

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010 Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung FACTORING Jörg Friedrich, Regionalleiter der VR FACTOREM GmbH Magdeburg, den 24.Juni 2010 Das erwartet Sie Der Factoringmarkt Funktionsweise und Nutzen von

Mehr

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten Forderungsfinanzierung Vorgehensweise Umsetzung Kosten ist» Finanzierung durch Forderungsverkauf» Finanzierungsrahmen passend zum Forderungswachstum» Günstige und transparente Finanzierungskosten» Schnelle

Mehr

Auskunfteien BAYERISCHES LANDESAMT. Fragen und Antworten FÜR DATENSCHUTZAUFSICHT

Auskunfteien BAYERISCHES LANDESAMT. Fragen und Antworten FÜR DATENSCHUTZAUFSICHT BAYERISCHES LANDESAMT FÜR DATENSCHUTZAUFSICHT Auskunfteien Fragen und Antworten Herausgeber: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Promenade 27 91522 Ansbach Telefon: (0981) 53-1300 Telefax: (0981)

Mehr

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich Asset Backed Finanzierung Grundlage dieser Finanzierungen ist der Verkauf von Forderungen aus Außenständen eines Unternehmens. Mit dieser Finanzierungsmethode kann man sowohl die Liquiditätsversorgung

Mehr

REINE FAMILIENSACHE. FINANZDIENSTLEISTUNGEN RUND UM DIE MOBILITÄT.

REINE FAMILIENSACHE. FINANZDIENSTLEISTUNGEN RUND UM DIE MOBILITÄT. REINE FAMILIENSACHE. FINANZDIENSTLEISTUNGEN RUND UM DIE MOBILITÄT. Bank ERFOLGREICHE FAMILIEN HABEN MEIST EINE GEMEINSAME BASIS. (UND WENN ES DIE LEIDENSCHAFT FÜR SAHNETORTE IST.) Wie wir denken. Eine

Mehr

Deutsche Sachverständigen Abrechnung

Deutsche Sachverständigen Abrechnung Abrechnung Marketing Deutsche Sachverständigen Abrechnung Abrechnung für Kfz-Sachverständige DEUTSCHE SACHVERSTÄNDIGEN ABRECHNUNG Ein Dienst der opta data Gruppe Ein starker Partner für ein wirksames Finanzkonzept

Mehr

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten

Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung. Vorgehensweise Umsetzung Kosten Kapitalmarktfactoring Forderungsfinanzierung Vorgehensweise Umsetzung Kosten Kapitalmarktfactoring ist Finanzierung durch Forderungsverkauf Finanzierungsrahmen passend zum Forderungswachstum Günstige und

Mehr

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung

1. Grundlagen. 2. Institutionen. 3. Exportkreditversicherungen. 4. Lieferantenkredite. 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite. 7. Fragen & Wiederholung 1. Grundlagen 2. Institutionen 3. Exportkreditversicherungen 4. Lieferantenkredite 5. Forfaitierung 6. Bestellerkredite 7. Fragen & Wiederholung Bankgesellschaft Berlin AG; Bereich Internationales Geschäft;

Mehr

Kurzfristige Kreditfinanzierung und Substitutionsmöglichkeiten. Vor- und Nachteile hinsichtlich Rendite, Risiko und Unabhängigkeit

Kurzfristige Kreditfinanzierung und Substitutionsmöglichkeiten. Vor- und Nachteile hinsichtlich Rendite, Risiko und Unabhängigkeit Kurzfristige Kreditfinanzierung und Substitutionsmöglichkeiten Vor- und Nachteile hinsichtlich Rendite, Risiko und Unabhängigkeit Gliederung 1. Allgemeines 2. Handelskredite 3. Kontokorrentkredite 4. Wechseldiskontkredite

Mehr

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Factoring Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand Präsentation für "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Deutsche Factoring Bank - Kurzvorstellung Gründungsjahr 1971

Mehr

Kreditversicherung. Seite 1

Kreditversicherung. Seite 1 GrECo International AG Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten 1191 Wien, Elmargasse 2-4 Reg.Nr. 13962G01/08 Tel. +43 (0)5 04 04-0 Fax +43 (0)5 04 04-11 999 office@greco.at www.greco.eu

Mehr

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe s Sparkasse Muster Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe Drei starke Möglichkeiten zur Absicherung und Finanzierung Ihres Auslandsgeschäfts bei

Mehr

Lernender.ch - Das Infoportal für Lernende

Lernender.ch - Das Infoportal für Lernende 1. Kreditgesuch: Wird mit zusätzlichen Unterlagen vor gestellt (Projektbeschreibung/ Bilanz und Erfolgsrechnung/ Angaben zur Unternehmung/ Persönliche Angaben und Referenzen) 2. Beurteilung des Kreditgesuchs:

Mehr

Basel II aus Sicht der Bank

Basel II aus Sicht der Bank Basel II aus Sicht der Bank Mag. Sabine Pramreiter 11. September 2008 Basel II aus Sicht der Bank Basel II in Österreichischen Banken Ratingverfahren Finanzierung Finanzplanung Tools zur Ratingverbesserung

Mehr

Kurzfristige Kreditfinanzierung und Substitutionsmöglichkeiten

Kurzfristige Kreditfinanzierung und Substitutionsmöglichkeiten Kurzfristige Kreditfinanzierung und Substitutionsmöglichkeiten Vor und Nachteile hinsichtlich Rendite,Risiko und Unabhängigkeit Qimin Song Gliederung Allgemeines Handelskredite Kontokorrentkredite Wechseldiskontkredite

Mehr

Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Corporate Finance & Services. MERCATOR

Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Corporate Finance & Services. MERCATOR Mehr Finanzlösungen. Mehr Service. Mercator Leasing. Mehr steht für Mercator Leasing. Mercator Leasing. Mehr innovative Ideen. Mehr unternehmensspezifische Finanzlösungen bei Mobilienleasing und -miete

Mehr

Basel II und Rating. Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) Finanzwirtschaft. Christian Lust

Basel II und Rating. Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) Finanzwirtschaft. Christian Lust Basel II und Rating Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) Finanzwirtschaft Geschichtlicher Überblick Basel I Basel II -Ziele -Die drei Säulen Rating -Geschichte und Definition -Ratingprozess und systeme -Vor-

Mehr

Die Strategie für ein effizientes Verbundmanagement

Die Strategie für ein effizientes Verbundmanagement ZENTRALREGULIERUNG Die Strategie für ein effizientes Verbundmanagement Ein Unternehmen der VR-LEASING AG ZENTRALREGULIERUNG Der erste Schritt,um die Anforderungen von heute und morgen zu meistern. Nach

Mehr

Transparenz!? Moderne Beziehungen zwischen Unternehmen und Kapitalgebern

Transparenz!? Moderne Beziehungen zwischen Unternehmen und Kapitalgebern Transparenz!? Moderne Beziehungen zwischen Unternehmen und Kapitalgebern Michael Diegelmann, cometis AG Frankfurt am Main, 25. Februar 2003 Agenda 1. Einleitung 2. Situationsanalyse deutscher Mittelstand

Mehr

Cash-Management in der Praxis und an der Schnittstelle zur Krise Kundenrisiken frühzeitig erkennen und beherrschen. Köln, 12.

Cash-Management in der Praxis und an der Schnittstelle zur Krise Kundenrisiken frühzeitig erkennen und beherrschen. Köln, 12. Cash-Management in der Praxis und an der Schnittstelle zur Krise Kundenrisiken frühzeitig erkennen und beherrschen Köln, 12. Juni 2014 Agenda Die BayWa AG und die Anforderungen an das Credit Management

Mehr

Ein Partner, der Ihre Branche kennt.

Ein Partner, der Ihre Branche kennt. Leasing ohne Umwege Ein Partner, der Ihre Branche kennt. VERTRAUEN AUCH SIE UNSEREM KNOW-HOW! Seit über 25 Jahren ist die ALBIS Direct Leasing GmbH Finanzierungspartner des Mittelstands. Kundennähe ist

Mehr

VHV Kreditversicherung

VHV Kreditversicherung VHV Kreditversicherung Neue Instrumente der Kreditversicherung: Forderungsausfallschutz online beantragen 24.02.2015 Düsseldorf, 10. Bautag der VHV Gliederung Die Präsentation in Stichpunkten Die wichtigsten

Mehr

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechtsschutzfunktion macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache. Risiko Forderungsausfall: So sichern

Mehr

Leasing, Factoring & Mezzanin

Leasing, Factoring & Mezzanin Leasing, Factoring & Mezzanin aus rechtlicher Sicht Dr. Andreas Zahradnik Rechtsanwalt WKO 19.1.2006 Wien, 19.1.2006 Leasing Was ist Leasing? Zeitlich befristete Nutzungsüberlassung eines Leasingobjektes

Mehr

MERKBLATT MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING. Starthilfe- und Unternehmensförderung

MERKBLATT MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING. Starthilfe- und Unternehmensförderung MERKBLATT Starthilfe- und Unternehmensförderung MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und -möglichkeiten mittelständischer Unternehmen

Mehr

Die SCHUFA- Bonitätsauskunft. Fakten, die Türen öffnen. Wir schaffen Vertrauen

Die SCHUFA- Bonitätsauskunft. Fakten, die Türen öffnen. Wir schaffen Vertrauen Die SCHUFA- Bonitätsauskunft Fakten, die Türen öffnen Wir schaffen Vertrauen Ihre Vorteile im Überblick Mit der richtigen Auskunft immer einen Schritt voraus Mit der SCHUFA-Bonitätsauskunft sichern Sie

Mehr

IHR GEld. Factoring mit TEBA.

IHR GEld. Factoring mit TEBA. IHR GEld. unser service. Factoring mit TEBA. Freude & Erfolg: Factoring macht es möglich. Zuverlässigkeit Zuverlässigkeit TEBA Als Unternehmer sein Geld zu verdienen, kann traumhaft sein aber es kann auch

Mehr

Inkasso der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen.

Inkasso der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen. der Creditreform Luzern Vogel AG. Wir realisieren Ihre Forderungen. GEMEINSAM GEGEN VERLUSTE. Creditreform. Alles aus einer Hand. Mit den Besten an der Hand. Nur mit einem straffen Debitorenmanagement

Mehr

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Ganz egal ob Sie Startkapital für Ihr Unternehmen benötigen oder nur einen Kontokorrentkreditrahmen für die Abwicklung Ihrer laufenden Geschäfte benötigen,

Mehr

ILB-Fördergutschein: Vom Fördervorteil zum Fördergutschein

ILB-Fördergutschein: Vom Fördervorteil zum Fördergutschein ILB-Fördergutschein: Vom Fördervorteil zum Fördergutschein Was genau ist der Fördervorteil? Und wie gelangt der Fördervorteil zu mir als Leasingnehmer? Antworten auf diese Fragen finden Sie auf den nächsten

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum.

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Forderungsfinanzierung speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Sofortige Liquidität 100%ige Sicherheit Kompetenter Service Für Unternehmen mit

Mehr

Basel II. Herausforderung und Chance für KMU

Basel II. Herausforderung und Chance für KMU Basel II Herausforderung und Chance für KMU SCHMIDT CONSULTING BAS GmbH SCHMIDT CONSULTING Business Advisors 7500 St. Moritz & 8044 Zürich www.schmidt-consulting.ch - 0 - Grundlagen von Basel II - 1 -

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Mehr Flexibilität im Geschäftsleben. Wollen Sie Ihre offenen Forderungen sofort in Liquidität verwandeln?

Mehr

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Grenzen überschreiten! TeamFaktor NW und Sie Ein starkes Team für mehr Liquidität

Mehr

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse.

hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise Prozesse. Köln, 27. April 2011 Liquidität mit Sicherheit. Ihre Prozesse im Delkrederegeschäft. Sehr geehrte Damen und Herren, hinter hochwertigen Dienstleistungen und Produkten stehen effiziente Strukturen und präzise

Mehr

Factoring für Steuerberater

Factoring für Steuerberater Factoring für Steuerberater bfd-online-seminar Dienstag, 18.11.2008 16:00 17:00 Uhr Referent: Michael Ratz, DEGEV Moderation: Stefan Wache, bfd Herzlich willkommen! Die ganze Welt der bfd-services Literaturberatung

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

CREDITREFORM BILANZRATING SPRECHEN SIE DIE SPRACHE IHRER BANK! CREDITREFORM BILANZRATING

CREDITREFORM BILANZRATING SPRECHEN SIE DIE SPRACHE IHRER BANK! CREDITREFORM BILANZRATING CREDITREFORM BILANZRATING SPRECHEN SIE DIE SPRACHE IHRER BANK! CREDITREFORM BILANZRATING ANWENDUNG Eckdaten zum Creditreform Bilanzrating Das Creditreform Bilanzrating ist ein Ratingsystem zur unabhängigen

Mehr

Rechtskunde Stoffel Jürgen 30.04.2005 Theorie AE Kredit und Finanzierung

Rechtskunde Stoffel Jürgen 30.04.2005 Theorie AE Kredit und Finanzierung Banken, Kredit und Finanzierung Art des Kredits: Sicherheiten? Ungedeckte Kredite: nur Bonität des Schuldners zählt Gedeckte Kredite: Sicherheit in Form von Sachwerten oder Bürgen Sachwerte als Sicherheit?

Mehr

Finanz- und Liquiditätsplanung für Baubetriebe - Hausbank und Unternehmer, wer darf was erwarten? Osnabrücker Baubetriebstage 2010

Finanz- und Liquiditätsplanung für Baubetriebe - Hausbank und Unternehmer, wer darf was erwarten? Osnabrücker Baubetriebstage 2010 Fachhochschule University of Applied Sciences Finanz- und Liquiditätsplanung für Baubetriebe - Hausbank und Unternehmer, wer darf was erwarten? Vorstand der er Baubetriebstage 2010 Die Seminarunterlagen

Mehr

Basel II: Was geht uns das an?

Basel II: Was geht uns das an? Basel II: Was geht uns das an? Antworten eines Rating Advisors zu Risiko- und Bonitätsmanagement von Jens Bergner, Zertifizierter Rating Advisor (Rating Cert, IHK) j bergner consulting, Radebeul unternehmensberatung

Mehr

api empfiehlt Microsoft Software Ab sofort bei api. ESD * direct Electronic Software Download

api empfiehlt Microsoft Software Ab sofort bei api. ESD * direct Electronic Software Download api empfiehlt Microsoft Software Ab sofort bei api. ESD * direct * Electronic Software Download macht Ihr Software Geschäft flexibel Wartezeit Lagerkosten Keine Kapitalbindung Softwareboxen Lieferkosten

Mehr