Ausbildung. Photovoltaik. Reitl Mario, LM FF Hausleiten. Gesch. Okt geändert Feb. 2012

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausbildung. Photovoltaik. Reitl Mario, LM FF Hausleiten. Gesch. Okt geändert Feb. 2012"

Transkript

1 Ausbildung Photovoltaik Reitl Mario, LM FF Hausleiten Gesch. Okt geändert Feb. 2012

2 Photovoltaik Definition: Eine Photovoltaikanlage ( PV Anlage) ist eine Anlage, in der in Solarmodulen die Strahlungsenergie der Sonne mittels des photovoltaischen Effekts direkt in elektrische Energie umgewandelt wird.

3 Arten von Photovoltaikanlagen Photovoltaikanlagen Anlagen für den in sich geschlossenen Inselbetrieb mit Speicherung in Akkumulatoren Anlagen zur Einspeisung in ein Stromversorgungsnetz (EVN) Inselanlagen Netzgekoppelte Anlagen

4 Photovoltaiksysteme Inselanlagen In unseren breiten eher kleine Anlagen Versorgung von kleinen elektrischen Anlagen (Parkscheinautomaten) Kleine Hütten und Häusern Batterien speichern Energie Netzgekoppelte PV Anlagen Meisten Anlagen sind netzgekoppelt Erzeugter Strom wird entweder verbraucht oder ins Netz eingespeist Großes Gefahrenpotential Häufigste Systemart

5 Arten von Photovoltaikanlagen Aufdachanlage Dachintegrierte Anlagen Flachdachanlagen Gebäudeintegrierte Anlagen Freilandanlagen Lärmschutzwänden

6 Photovoltaikanlage PV Modul zw. 5 und 25 Modulen meistens sichtbar Solarzellen

7 Darstellung einer Photovoltaikanlage Solarmodul EVN Gleichstromleitung Wechselrichter AC - Sicherung Netzeinspeisung

8 Anlagenschema

9 Solarmodul keine genormte Größe (ca. 1600mm x 1000mm) Solarzellen bestehen aus Silizium 72 quadr. Solarzellen elektrische Spannung (DC) Gewicht ca. 20 kg Nennleistung Stromstärke 245 W 7,14 A

10 Wechselrichter formt Gleichspannung in Wechselspannung um 230 V / 400 V / 50 Hz Spannungsbereich ( DC ) 125 V bis 1000 V keine Vorgabe des Anbringungsort max. DC Leistung max. Eingangsspannung max. Eingangsstrom 5250 W 750 V 15 A

11 Photovoltaikanlagen sowie alle direkten Modul Leitungen können bei TAGESLICHT nicht abgeschalten werden!

12 Gefahren durch Photovoltaikanlagen Atemgifte durch die Baustoffe der Solarmodule der elektrischen Leitungssysteme ( Kabelisolierungen ) Ausbreitungsgefahr im Brandfall kritischer Bauteil ( Anschlussdose eines Solarmoduls ) Unter der Dachhaut ( Photovoltaikanlage ) Elektrizität Gleichspannung im Solarmodul kann nicht abgeschaltet werden Einzelne Solarmodule Spannung < 120 V ( DC ) größere Photovoltaikanlagen Spannung bis zu 900 V ( DC )

13 Gefahren bei Einsätzen in PV Anlagen Brandeinsatz Gefahr durch toxische Gase Verbrennungsgase sind dem Zimmerbrand ähnlich Hoher Kunstoffanteil im Photovoltaikmodul Ausbreitungsgefahr über Lüftungselemente Vewendung von umluftunabhängigen ATS Geräte Lüftungsanlagen abschalten Betroffene Bereiche räumen

14 Gefahren bei Einsätzen in PV Anlagen Brandeinsatz Gefahr durch herabfallende Teile Keine Angaben über Feuerwiderstandsdauer Halterung der PV Module aus Aluminium. (Absturzgefahr) Glas bei PV Modulen in unterschliedlicher Qualität (Splittergefahr) Erhöhte Dachlast beachten Gefahrenbereiche absperren

15 Gefahren bei Einsätzen in PV Anlagen Brandeinsatz Gefahr durch elektrischen Strom Leitungen vom PV Modul bis zum Wechselrichter lassen sich nicht abschalten Gefährdung durch herabhängende, unisolierte Kabel Gefahr durch Strom kann durch eine Zerstörung der Module nicht ausgeschalten werden Trennung der Module nur durch Fachpersonal Sicherheitsabstände für elektrische Anlagen beachten

16 Gefahren bei Einsätzen in PV Anlagen Brandeinsatz o Sicherheitsabstände für elektrische Anlagen beachten Strahlform Niederspannung Wechselstrom bis 1 kv Gleichstrom bis 1,5 kv Hochspannung Wechselstrom über 1 kv Gleichstrom über1,5 kv Sprühstrahl 1 m 5 m Vollstrahl 5 m 10 m Für üblich PV Hausanlagen

17 Vorbeugender Brandschutz Negatives Beispiel Dach nicht begehbar PV Anlage wie 2.Dach PV Fläche Dach begehbar

18 Einsatzgrundsätze Umfangreiche Lageerkundung durchführen Fachpersonal / Anlagenbetreiber einbeziehen Zustand der Bauteile überprüfen Schutzabstände zu spannungsführenden Teile beachten Einsatzkräfte auf erkannte Gefahren hinweisen Gefahrenbereich absperren

19 Einsatzgrundsätze Solarmodule nicht betreten Gefahren durch herabhängende Spannungsteile beachten Löschmittel aus sicherer Entfernung einsetzen Überflutete Bereich mit Anlagenteile nicht betreten Einsatzstelle nach Einsatzende an Besitzer übergeben

20 Rechtsvorschriften Nö Bauverordnung 1996, LGBl NÖ Elektrizitätswesengesetz 2005, LGBl Gewerbeordnung 1994, BGBl. Nr. 194/1994 Nö Naturschutzgesetz 2000, LGBl Wasserrechtsgesetz 1959, BGBl. Nr. 215/1959

Die Sonne liefert ihre Energie kostenlos und fast unerschöpflich. Jeden Tag trifft mal soviel Energie auf die Erde als wir verbrauchen

Die Sonne liefert ihre Energie kostenlos und fast unerschöpflich. Jeden Tag trifft mal soviel Energie auf die Erde als wir verbrauchen Die Sonne liefert ihre Energie kostenlos und fast unerschöpflich. Jeden Tag trifft 10.000 mal soviel Energie auf die Erde als wir verbrauchen FEUERWEHREINSATZ BEI PHOTOVOLTAIKANLAGEN Systeme Solarthermie

Mehr

Feuerwehreinsatz bei Photovoltaikanlagen

Feuerwehreinsatz bei Photovoltaikanlagen BEZIRKSFEUERWEHRKOMMANDO EISENSTADT-UMGEBUNG Feuerwehreinsatz bei Photovoltaikanlagen OBR Ing. Martin Mittnecker Leiter der Brandverhütungsstelle Burgenland Inhalt Solartechnik als Alternativenergie Unterschied

Mehr

Photovoltaik im Feuerwehreinsatz

Photovoltaik im Feuerwehreinsatz Photovoltaik im Feuerwehreinsatz www.tritec-energy.com Grundlagen Aufbau eine PV Anlage Gefahren im Einsatz Einsatzbeispiele Quelle: Schrack Technik Wichtigste Normen www.ove.at ÖVE ÖNORM E 8001-4-712

Mehr

Photovoltaik (PV-Anlagen) Gefahren an der Einsatzstelle Einsatztaktisches Vorgehen

Photovoltaik (PV-Anlagen) Gefahren an der Einsatzstelle Einsatztaktisches Vorgehen (PV-Anlagen) Gefahren an der Einsatzstelle Einsatztaktisches Vorgehen Inhalt Allgemeines Funktionsprinzip, Aufbau einer Anlage Erkennen von anlagen Anwendungsgebiete der Montage von systemen Gefahren für

Mehr

Einsätze an Photovoltaikanlagen

Einsätze an Photovoltaikanlagen Einsätze an Photovoltaikanlagen Vorbemerkung: Die Zahl der auf privaten und öffentlichen Gebäuden verbauten Photovoltaikanlagen steigt stetig. Für die Feuerwehren erhöht sich damit auch die Wahrscheinlichkeit,

Mehr

Feuerwehr Dautphetal. Gefahr im Feuerwehreinsatz

Feuerwehr Dautphetal. Gefahr im Feuerwehreinsatz Gefahr im Feuerwehreinsatz Man sieht sie immer öfter auf den Dächern: Photovoltaik- Anlagen. Was aus ökologischer Sicht durchaus zu schätzen ist, birgt für die Feuerwehr diverse Risiken denn hier haben

Mehr

Photovoltaik Informationen für Einsatzkräfte Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen

Photovoltaik Informationen für Einsatzkräfte Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen Photovoltaik Informationen für Einsatzkräfte Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen 08.03.2012 Gotthard 1 Inhalt Solartechnik als Alternativenergie Unterschied

Mehr

Einsatzhinweise für Vorkommnisse im

Einsatzhinweise für Vorkommnisse im Einsatzhinweise für Vorkommnisse im Bereich von Photovoltaik - Anlagen -1- Gefahren durch Photovoltaik- Anlagen Information für die Einsatzkräfte Hinweise der BF München -2- Gefahren der Einsatzstelle

Mehr

Feuerwehr lässt Häuser abbrennen

Feuerwehr lässt Häuser abbrennen Solaranlagen Feuerwehr lässt Häuser abbrennen FISO Solaranlagen Nov. 2010 Solaranlagen Zuwachs der Solarstromanlagenleistung bis 2009 Solaranlagen Zuwachs der Solarstromanlagenleistung bis 2009 Solarthermische

Mehr

Der Brandfall aus Sicht des Herstellers!

Der Brandfall aus Sicht des Herstellers! Der Brandfall aus Sicht des Herstellers! Agenda Aufbau von PV Anlagen Off-Grid Netzgekoppelt Solarmodule: Funktion und Aufbau Verkabelung von PV-Anlagen Gefahr durch Lichtbögen Wechselrichter: Funktion

Mehr

Gefahr durch die Sonne

Gefahr durch die Sonne Hauptabteilung IV Branddirektion Abteilung Aus- und Fortbildung Gefahr durch die Sonne Photovoltaikanlagen und deren Gefahren für Einsatzkräfte Horst Thiem Brandamtmann BF München Erstellt von Dipl.-Ing.

Mehr

Gefahr durch die Sonne?

Gefahr durch die Sonne? Hauptabteilung IV Branddirektion Abteilung Aus- und Fortbildung Gefahr durch die Sonne? Photovoltaikanlagen und deren Gefahren für Einsatzkräfte Horst Thiem Brandamtsrat BF München Erstellt von Dipl.-Ing.

Mehr

Elektrische Gefahren an der Einsatzstelle Gefahren des elektrischen Stromes

Elektrische Gefahren an der Einsatzstelle Gefahren des elektrischen Stromes Gefahren des elektrischen Stromes Auswirkung des elektrischen Stromes auf den menschlichen Körper Vom elektrischen Strom geht eine schwer erkennbare Gefahr aus, weil er nicht zu hören, zu riechen oder

Mehr

Photovoltaik. Informationen für Einsatzkräfte. Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung. Erstellt von

Photovoltaik. Informationen für Einsatzkräfte. Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung. Erstellt von Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung Photovoltaik Informationen für Einsatzkräfte Horst Thiem Brandamtsrat BF München Erstellt von Dipl.-Ing. Josef Huber Brandrat SFS Geretsried Übersicht

Mehr

F E U E R W E H R Abteilung 37/6 Vorbeugender Brandschutz. Kaspar Hilger

F E U E R W E H R Abteilung 37/6 Vorbeugender Brandschutz. Kaspar Hilger F E U E R W E H R Abteilung 37/6 Vorbeugender Brandschutz Kaspar Hilger 17.11.2008 1 Gefahren durch Photovoltaikanlagen Kaspar Hilger 17.11.2008 2 Photovoltaik: Solarstrom und Solarzellen in Theorie und

Mehr

Merkblatt. Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung)

Merkblatt. Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) Merkblatt Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) Photovoltaik Januar 2007 Haftungsausschluss: Dieses Dokument wurde sorgfältigst von den Experten der vfdb erarbeitet und vom

Mehr

MB.107.1.d. Merkblatt. Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz. Ausgabe vom 15.07.2011

MB.107.1.d. Merkblatt. Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz. Ausgabe vom 15.07.2011 MB.107.1.d Merkblatt Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz Ausgabe vom 15.07.2011 Feuerwehrinspektorat Kanton Bern Seite 2 Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz 1 Photovoltaikanlagen (PV Anlagen) Photovoltaikanlagen

Mehr

Photovoltaik-Anlagen

Photovoltaik-Anlagen Gefahren im Einsatz: Photovoltaik-Anlagen Folie 1 Photovoltaik oder Sonnenkollektor? Sonnenkollektor (thermische Anlage) Photovoltaikmodul (Elektrizität) Folie 2 Folie 3 Folie 4 Folie 5 Anlagenvarianten

Mehr

Photovoltaik & Feuer. Franz Breitwieser. Fronius International GmbH Sparte Solarelektronik Froniusplatz 1 4600 Wels

Photovoltaik & Feuer. Franz Breitwieser. Fronius International GmbH Sparte Solarelektronik Froniusplatz 1 4600 Wels Photovoltaik & Feuer Franz Breitwieser Fronius International GmbH Sparte Solarelektronik Froniusplatz 1 4600 Wels FF Micheldorf - Paragleiter Bergung Altpernstein, 18 Feb 2012 Quelle: FF Micheldorf Quelle:

Mehr

Leitfaden Photovoltaikanlagen. Hinweise im Umgang mit Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz

Leitfaden Photovoltaikanlagen. Hinweise im Umgang mit Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz Leitfaden Photovoltaikanlagen Hinweise im Umgang mit Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz Inhalt 1. Photovoltaikanlagen 2. Aufbau der PV-Module 3. Gefahrenmatrix 4. Vorgehensweise im Schadensfall 5.

Mehr

Gefahr durch die Sonne?

Gefahr durch die Sonne? Hauptabteilung IV Branddirektion Abteilung Aus- und Fortbildung Gefahr durch die Sonne? Photovoltaikanlagen und deren Gefahren für Einsatzkräfte Horst Thiem Brandamtsrat BF München Erstellt von Dipl.-Ing.

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Balduinstein

Freiwillige Feuerwehr Balduinstein Freiwillige Feuerwehr Balduinstein Aus - und Fortbildung Gefahr durch die Sonne - Photovoltaikanlagen und deren Gefahren für Einsatzkräfte Zielgruppe: Allgemein Zweck: Aus- und Fortbildung Stand: Januar

Mehr

Gefahr durch die Sonne?

Gefahr durch die Sonne? Hauptabteilung IV Branddirektion Abteilung Aus- und Fortbildung Gefahr durch die Sonne? Photovoltaikanlagen und deren Gefahren für Einsatzkräfte Horst Thiem Brandamtsrat BF München Erstellt von Dipl.-Ing.

Mehr

Merkblatt. Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung)

Merkblatt. Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) Merkblatt Einsätze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) Photovoltaik September 2010 Haftungsausschluss: Dieses Dokument wurde sorgfältigst von den Experten der vfdb erarbeitet und

Mehr

Gefahren der Einsatzstelle PV-Anlagen

Gefahren der Einsatzstelle PV-Anlagen Gefahren der Einsatzstelle PV-Anlagen Dr. Markus Hardi, Januar 2011 1 Inhalt Begriffsbestimmungen Funktionsweise und Aufbau von PV-Anlagen Wirkung von elektrischem Strom auf den Menschen Gefahren bei Einsätzen

Mehr

Brände an Photovoltaikanlagen

Brände an Photovoltaikanlagen Brände an Photovoltaikanlagen Datum Ursache / Schäden Ort 10.01.2005 08.01.2008 08.04.2008 1 In Frohnleiten geriet eine Stadtgemeinde Photovoltaikanlage in Brand. Es ist ein Brand im Kabelverteiler der

Mehr

Brandbekämpfung und Hilfeleistung an PV-Anlagen

Brandbekämpfung und Hilfeleistung an PV-Anlagen Brandbekämpfung und Hilfeleistung an PV-Anlagen Lehrgang Fo F VI 15/2 Themen-Nr. Fachliche Verantwortung 2. Führung im Brand- und Katastrophenschutz BrA Stephan Fuchs aktualisiert (Monat/Jahr) November

Mehr

DeR sonne. www.sonnenkraft.de

DeR sonne. www.sonnenkraft.de strom aus DeR sonne ihre solar-photovoltaik-anlage jetzt in bewährter sonnenkraft-qualität www.sonnenkraft.de Die ganze KRaFt DeR sonne. gratis! Seit 4,57 Milliarden Jahren geht die Sonne auf. Und jeden

Mehr

Bild: 123RF. Bild: Fotolia

Bild: 123RF. Bild: Fotolia Strom von der Sonne Kostenlose Energie, die Sonne macht`s möglich Die Sonne liefert ein, nach menschlichen Maßstäben betrachtet, praktisch unerschöpfliches Energiepotenzial. Die Menge solarer Energie,

Mehr

Photovoltaik DI Michael Pohlert MSc Dezember 2012

Photovoltaik DI Michael Pohlert MSc Dezember 2012 DI Michael Pohlert MSc Dezember 2012 Inhaltsverzeichnis 1. Definition Photovoltaik vs. Solarthermie 2. Energiewirtschaft Kennzahlen 3. Grundlagen Solarthermie 4. Grundlagen Photovoltaik - Funktionsprinzip

Mehr

Hinweise zu Einsätzen an Gebäuden mit Photovoltaikanlagen

Hinweise zu Einsätzen an Gebäuden mit Photovoltaikanlagen www.lfs-bw.de N:\Web\Photovoltaikanlagen\Photovoltaikanlagen.pdf Hinweise zu Einsätzen an Gebäuden mit Photovoltaikanlagen Thema: Baukunde Photovoltaik - Z Ausgabe: 21.05.2010 Finis, Schmid, Koch Urheberrechte:

Mehr

Gefahren durch Photovoltaikanlagen 24.06.2006 1

Gefahren durch Photovoltaikanlagen 24.06.2006 1 Gefahren durch Photovoltaikanlagen 24.06.2006 1 Inhaltsverzeichnis Überblick über die einzelnen Komponenten Befestigungsverfahren Wechselrichter Vorgehensweise im Schadensfall Gefahr Einschäumen der Anlage

Mehr

Photovoltaik. Gefahr im Feuerwehreinsatz. Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Branddirektion

Photovoltaik. Gefahr im Feuerwehreinsatz. Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Branddirektion Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Branddirektion Photovoltaik Gefahr im Feuerwehreinsatz Information Stand: 02. 2005 Herausgeber: Feuerwehrschule Photovoltaik-Anlagen (PV Anlagen) Photovoltaikanlagen

Mehr

Hinweise für den Einsatzleiter

Hinweise für den Einsatzleiter Photovoltaikanlagen Hinweise für den Einsatzleiter Thema: Ausgabe: Baukunde Photovoltaik - Z 26.01.2009 Finis, Schmid, Koch Urheberrechte: 2009 Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg, Bruchsal. Alle Rechte

Mehr

E r n e u e r b a r e E n e r g i e n

E r n e u e r b a r e E n e r g i e n BME-Viterra GmbH B a u & S o l a r E r n e u e r b a r e E n e r g i e n Te c h n i s c h a u s g e r e i f t e, e n e r g i e e f f i z i e n t e P h o t o v o l t a i k a n l a g e n. Tel: 0049 8384

Mehr

Ziel. Unfälle und Opfer von Personen vermeiden. Sichere Stromversorgung für Kunden u. Bevölkerung, Sachschäden vermeiden

Ziel. Unfälle und Opfer von Personen vermeiden. Sichere Stromversorgung für Kunden u. Bevölkerung, Sachschäden vermeiden Ziel Unfälle und Opfer von Personen vermeiden. Elektrisierung Kurzschluß = Lichtbogen Sichere Stromversorgung für Kunden u. Bevölkerung, Sachschäden vermeiden Schäden durch Ausfall der...... Kühlung oder

Mehr

1. Einleitung. 2. Brandschutzproblematik

1. Einleitung. 2. Brandschutzproblematik PV-Anlagen auf dem Dach Reduzierung des Risikos der Entstehung von Bränden sowie für die Feuerwehren im Löschfall durch den Einsatz von Micro-Invertern Dr. Alaa Mohd Enecsys Europe GmbH Louisenstr. 65,D-

Mehr

Photovoltaik. Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen. Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung

Photovoltaik. Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen. Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung Photovoltaik Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen Horst Thiem Brandamtsrat BF München Erstellt von Dipl.-Ing.

Mehr

Vorkehrungen für Einsatzkräfte. ÖVE Richtlinie R11-1. Ing. Thomas Becker ATB-Becker Photovoltaik GmbH

Vorkehrungen für Einsatzkräfte. ÖVE Richtlinie R11-1. Ing. Thomas Becker ATB-Becker Photovoltaik GmbH Vorkehrungen für Einsatzkräfte ÖVE Richtlinie R11-1 Ing. Thomas Becker ATB-Becker Photovoltaik GmbH 1 RENEXPO 2014 Inhalt Gefahrenpotentiale Lösungen ÖVE Richtlinie R11-1 Technische Lösungen Bauliche Lösungen

Mehr

Photovoltaik. Informationen für Einsatzkräfte. Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung. Erstellt von

Photovoltaik. Informationen für Einsatzkräfte. Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung. Erstellt von Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung Photovoltaik Informationen für Einsatzkräfte Horst Thiem Brandamtsrat BF München Erstellt von Dipl.-Ing. Josef Huber Brandrat SFS Geretsried Übersicht

Mehr

Schulungsunterlagen für Feuerwehren. Stand: März

Schulungsunterlagen für Feuerwehren. Stand: März Schulungsunterlagen für Feuerwehren Stand: März 2017 1 Leitungen der N-ERGIE Anlagen im störungsfreien Betrieb Anlagen im gestörten Betrieb Zusammenfassung 2 Kabel und Freileitungen Kabel Hochspannung*

Mehr

Photovoltaik Anlagen SONNENSTROM: ERZEUGEN - NUTZEN - VERKAUFEN. Wir begleiten Sie in die Zukunft!

Photovoltaik Anlagen SONNENSTROM: ERZEUGEN - NUTZEN - VERKAUFEN. Wir begleiten Sie in die Zukunft! Photovoltaik Anlagen SONNENSTROM: ERZEUGEN - NUTZEN - VERKAUFEN 1 das eigene Kraftwerk Gute Gründe für Ihre Entscheidung: Mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach besitzen Sie Ihr eigenes Kraftwerk -

Mehr

Solarthermische Anlagen dienen der Wärmegewinnung. Ihr Wasser-Frostschutz-Gemisch kann dabei tagsüber bis über 200 Grad warm werden.

Solarthermische Anlagen dienen der Wärmegewinnung. Ihr Wasser-Frostschutz-Gemisch kann dabei tagsüber bis über 200 Grad warm werden. 33 Foto: Ernst Schweizer AG Solarthermische Anlagen dienen der Wärmegewinnung. Ihr Wasser-Frostschutz-Gemisch kann dabei tagsüber bis über 200 Grad warm werden. Solar- und Photovoltaikanlagen Gefahr auf

Mehr

VDE-Schriftenreihe Normen verständlich 138. Photovoltaikanlagen

VDE-Schriftenreihe Normen verständlich 138. Photovoltaikanlagen VDE-Schriftenreihe Normen verständlich 138 Photovoltaikanlagen Normgerecht errichten, betreiben, herstellen und konstruierenerläuterungen zu den Normen der Reihe VDE 0126, DIN EN 50380, DIN EN50438 (VDE

Mehr

INHALTVERZEICHNIS 1. VORWORT 2 2. GRUNDLAGEN DER PHOTOVOLTAIKANLAGEN 3

INHALTVERZEICHNIS 1. VORWORT 2 2. GRUNDLAGEN DER PHOTOVOLTAIKANLAGEN 3 INHALTVERZEICHNIS 1. VORWORT 2 2. GRUNDLAGEN DER PHOTOVOLTAIKANLAGEN 3 2.1 Aufbau 3 2.1.1 Modularten 3 2.1.2 Befestigungsvarianten 5 2.1.3 Wechselrichter 5 3. PHOTOVOLTAIKANLAGEN IM BRANDFALL 8 3.1 Brandverhalten

Mehr

Basics of Electrical Power Generation Photovoltaik

Basics of Electrical Power Generation Photovoltaik Basics of Electrical Power Generation Photovoltaik 1/ 23 GE Global Research Freisinger Landstrasse 50 85748 Garching kontakt@reg-energien.de Inhalte 1. Prinzip 2. Technik 3. Verschattung 2/ 23 1 Prinzip

Mehr

Ziel. Unfälle und Opfer von Personen vermeiden. NSPG 230 / 400 V. bis 1 kv = 1000 V (Licht- / Kraftstrom)

Ziel. Unfälle und Opfer von Personen vermeiden. NSPG 230 / 400 V. bis 1 kv = 1000 V (Licht- / Kraftstrom) Ziel Unfälle und Opfer von Personen vermeiden. Elektrisierung Kurzschluß = Lichtbogen Sichere Stromversorgung für Kunden u. Bevölkerung, Sachschäden vermeiden Schäden durch Ausfall der...... Kühlung oder

Mehr

Kapitel 18 Wärme und Kälteapparate PHOTOVOLTAIKANLAGEN

Kapitel 18 Wärme und Kälteapparate PHOTOVOLTAIKANLAGEN EST ELEKTRISCHE SYSTEMTECHNIK LÖSUNGSSATZ Seite 1 Kapitel 18 Wärme und Kälteapparate 18.11 PHOTOVOLTAIKANLAGEN 1. Auflage 25. März 2013 Bearbeitet durch: Niederberger Hans-Rudolf dipl. Elektroingenieur

Mehr

Elektrische Gefahren an der Einsatzstelle Gefahren des elektrischen Stromes

Elektrische Gefahren an der Einsatzstelle Gefahren des elektrischen Stromes Gefahren des elektrischen Stromes Auswirkung des elektrischen Stromes auf den menschlichen Körper Vom elektrischen Strom geht eine schwer erkennbare Gefahr aus, weil er nicht zu hören, zu riechen oder

Mehr

Einsätze an Solarthermieund Photovoltaikanlagen

Einsätze an Solarthermieund Photovoltaikanlagen Einsätze an Solarthermieund Photovoltaikanlagen BrOR Dipl.-Ing. Jan Feichtenschlager Warum dieses Thema? Einsatz der Feuerwehr Schwerinsdorf, LK Leer 17.02.2010 Inhalte des Vortrages Arten von Solaranlagen

Mehr

MB.107.1.d. Merkblatt. Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz. Ausgabe vom 07.01.2016 Ersetzt Ausgabe vom 15.07.2011

MB.107.1.d. Merkblatt. Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz. Ausgabe vom 07.01.2016 Ersetzt Ausgabe vom 15.07.2011 MB.107.1.d Merkblatt Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz Ausgabe vom 07.01.2016 Ersetzt Ausgabe vom 15.07.2011 Feuerwehrinspektorat Kanton Bern Seite 2 Photovoltaikanlagen im Feuerwehreinsatz Herausgegeben

Mehr

Funktion uns Komponenten

Funktion uns Komponenten Funktion uns Komponenten Der Begriff Photovoltaik: Der Begriff Photovoltaik ist zurückzuführen auf Phos (griechisch: Licht) und Volt (Maßeinheit der elektrischen Spannung). Unter Photovoltaik bezeichnet

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

Photovoltaik. PV-Anlagen im Feuerwehreinsatz (6.15) Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung. Erstellt von

Photovoltaik. PV-Anlagen im Feuerwehreinsatz (6.15) Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung. Erstellt von Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung Photovoltaik PV-Anlagen im Feuerwehreinsatz (6.15) Horst Thiem Brandamtsrat BF München Erstellt von Dipl.-Ing. Josef Huber Brandoberrat SFS Geretsried

Mehr

Ihr Fortschritt ist unsere Technik! Solarwechselrichter HX-Serie - 10 kw. Irrtum vorbehalten

Ihr Fortschritt ist unsere Technik! Solarwechselrichter HX-Serie - 10 kw. Irrtum vorbehalten Ihr Fortschritt ist unsere Technik! Elektro- & Montage-Meisterbetrieb Solarwechselrichter HX-Serie - 10 kw Solarwechselrichter HX - 10 KW Photovoltaik-Wechselrichter für netzunabhängigen Inselbetrieb sowie

Mehr

Photovoltaik Theorie Bernd Fiedler. Fiedler Bernd Wien am,

Photovoltaik Theorie Bernd Fiedler. Fiedler Bernd Wien am, Photovoltaik Theorie Bernd Fiedler Technologien Kristalline Technologien Monokristallin Mono Power HIT (+18%) Standard mono (bis 16%) Polykristallin Polykristalline Zellen (SiN oder TiO2 bis 14,3%) Poly

Mehr

Solare Energieversorgung - Photovoltaik. Information zur Solarzelle Neutraler Gegenstand Positive Ladung Negative Ladung

Solare Energieversorgung - Photovoltaik. Information zur Solarzelle Neutraler Gegenstand Positive Ladung Negative Ladung 1 Solare Energieversorgung Photovoltaik Information zur Solarzelle STM BLK Hart gearbeitet Grundbegriffe zur Elektrizität Alle Gegenstände bestehen aus positiver und negativer Elektrizität. Überwiegt die

Mehr

ENERGIEN DER ZUKUNFT

ENERGIEN DER ZUKUNFT ENERGIEN DER ZUKUNFT Thema: Sonnenenergie Autoren: Viktor Funk, Pawel Neubauer, Waldemar Fuchsberger Klasse: FTM 01 Lehrer: Dr. Kleibrink Ort: Berufskolleg Oberberg Inhaltsverzeichnis Unerschöpfliche Energie

Mehr

Elektrizitätslehre. Christoph Meierdierks. Freiwillige Feuerwehr Rosenheim

Elektrizitätslehre. Christoph Meierdierks. Freiwillige Feuerwehr Rosenheim Elektrizitätslehre Christoph Meierdierks Freiwillige Feuerwehr Rosenheim Lernziele 1. Grundlagen der E-Lehre - Spannung - Strom, Stromkreis - Widerstand - Leistung - Arbeit - Leiter / Isolatoren 2. Spannungsarten

Mehr

Maßnahmen bei der Errichtung:

Maßnahmen bei der Errichtung: Anforderungen an Photovoltaikanlagen Maßnahmen bei der Errichtung: Sicher verlegte Kabel von Modulen zu Wechselrichter. Üblicherweise befinden sich die Photovoltaikmodule auf dem Dach und der Wechselrichter

Mehr

Schulungsunterlagen für Feuerwehren

Schulungsunterlagen für Feuerwehren Schulungsunterlagen für Feuerwehren Dipl.-Ing. (FH) Rainer Gründel, N-ERGIE Netz GmbH Stand: September 2013 Hintergrundinformationen Aufbau der Anlagen Exkurs: Strom Gefahren für Einsatzkräfte Vorgehensweise

Mehr

Dipl. Ing. Andreas Habermehl. Dipl. Ing. Andreas Habermehl ZVEH

Dipl. Ing. Andreas Habermehl. Dipl. Ing. Andreas Habermehl ZVEH Anwendungsregel VDE-AR-N 4105 Anwendungsregel VDE-AR-N 4105 4 Netzanschluss 4.1 Grundsätze für die Festlegung des Netzanschlusspunkts... Befinden sich Erzeugungs- und Verbrauchsanlage auf einem Grundstück,

Mehr

Einsatz an Photovoltaikanlagen. Kapitelüberschrift. Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und technischen Hilfsdiensten.

Einsatz an Photovoltaikanlagen. Kapitelüberschrift. Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und technischen Hilfsdiensten. Kapiteltitel Einsatz an Photovoltaikanlagen Kapitelüberschrift Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und technischen Hilfsdiensten BSW_Feuerwehrbroschuere_RZ.indd 1 11.11.2010 12:54:37 Erstellt

Mehr

Herzlich willkommen zum Photovoltaik Fachvortrag. Christian Neuböck, 4775 Taufkirchen/Pram 07719/8610 Zertifizierter Photovoltaik Techniker / Planer

Herzlich willkommen zum Photovoltaik Fachvortrag. Christian Neuböck, 4775 Taufkirchen/Pram 07719/8610 Zertifizierter Photovoltaik Techniker / Planer Herzlich willkommen zum Photovoltaik Fachvortrag Christian Neuböck, 4775 Taufkirchen/Pram 07719/8610 Zertifizierter Photovoltaik Techniker / Planer Energiequelle Sonne Komponenten, Arten und Integration

Mehr

11.1 I Grundsätzliches

11.1 I Grundsätzliches 11 I..... Energieträger 8 I :.Ei.. FKS CSSP CSP II 11.1 I Grundsätzliches Als Energieträger werden Stoffe, Impulse, Strahlung oder Felder bezeichnet, die Energie enthalten oder übertragen. Primär- oder

Mehr

Dotierung. = gezieltes Verunreinigen des Si-Kristalls mit bestimmten Fremdatomen. n-dotierung Einbau. von Atomen mit 3 Valenzelektronen

Dotierung. = gezieltes Verunreinigen des Si-Kristalls mit bestimmten Fremdatomen. n-dotierung Einbau. von Atomen mit 3 Valenzelektronen Halbleiter Dotierung = gezieltes Verunreinigen des Si-Kristalls mit bestimmten Fremdatomen. n-dotierung Einbau von Atomen mit 5 Valenzelektronen = Donatoren Elektronengeber (P, Sb, As) p-dotierung Einbau

Mehr

PH-PWS selbst verbraucht weniger als zwei Watt und zeigt sich damit im Vergleich zu Hocheffizienzpumpen extrem energiesparend.

PH-PWS selbst verbraucht weniger als zwei Watt und zeigt sich damit im Vergleich zu Hocheffizienzpumpen extrem energiesparend. PH-PWS Photovoltaik-Warmwasserheizungs-System Das elektrische Warmwasserheizungs-System PH-PWS ermöglicht eine technisch wesentlich einfachere Lösung gegenüber Solarthermie, denn elektrische Leitungen

Mehr

Gleichstromschütze für Batteriesysteme und Photovoltaik-Anlagen

Gleichstromschütze für Batteriesysteme und Photovoltaik-Anlagen Gleichstromschütze Gleichstromschütze für Batteriesysteme und Photovoltaik-Anlagen K3DC- und K3PV-Schütze schalten zuverlässig hohe Gleichströme und Gleichspannung wie sie in Hochvolt- Batteriesystemen

Mehr

Solar Hydrogen Extension. Experimentieranleitung. Heliocentris Academia GmbH

Solar Hydrogen Extension. Experimentieranleitung. Heliocentris Academia GmbH Solar Hydrogen Extension Experimentieranleitung Solar Hydrogen Extension, Experimentieranleitung Version 2 Dezember 2015 Rudower Chaussee 29 12489 Berlin Deutschland Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil

Mehr

Photovoltaik Risiken und Schutzmaßnahmen bei Brand. Foto: FF Forst FEUERWEHR FILDERSTADT

Photovoltaik Risiken und Schutzmaßnahmen bei Brand. Foto: FF Forst FEUERWEHR FILDERSTADT Photovoltaik Risiken und Schutzmaßnahmen bei Brand Foto: FF Forst Solaranlagen Solarthermie Photovoltaik 1.000 V DC 120 V DC Gefahr Gleichstrom? Lebensgefahr (Gefahr des Kammerflimmers bereits ab 80 ma)

Mehr

Überblick. Powervortex 3700TL. PV-Wechselrichter (Speicher nachrüstbar) Batteriemanager

Überblick. Powervortex 3700TL. PV-Wechselrichter (Speicher nachrüstbar) Batteriemanager Die neue Generation des PV-Wechselrichters Günstigster PV-Wechselrichter (Speicher nachrüstbar) Günstigstes Solar Batterie Hybrid System Überblick PV-Wechselrichter (Speicher nachrüstbar) Nächste Generation

Mehr

Photovoltaik. Werden Sie. unabhängiger. Logo. von Ihrem Stromversorger und zukünftigen Strompreiserhöhungen

Photovoltaik. Werden Sie. unabhängiger. Logo. von Ihrem Stromversorger und zukünftigen Strompreiserhöhungen Photovoltaik Werden Sie unabhängiger von Ihrem Stromversorger und zukünftigen Strompreiserhöhungen Logo Photovoltaik Ihre Vorteile auf einen Blick: Unabhängige Zukunft Sie werden unabhängiger vom örtlichen

Mehr

Bender. Dipl. Ing. Axel Bender. Energieberater: Dipl.Ing. Axel Bender. Paderborn/Detmold

Bender. Dipl. Ing. Axel Bender. Energieberater: Dipl.Ing. Axel Bender. Paderborn/Detmold Verbraucherzen ntrale NRW Dipl. Ing. Axel Bender Inhalt Sonne macht unabhängig Reichweite der Energieträger Klimaschutz und Energieressourcen Mit Sonne wohnen Wie entsteht eigentlich Strom au us der Sonne?

Mehr

Die Zukunft ist Eigennutzung

Die Zukunft ist Eigennutzung Die Zukunft ist Eigennutzung Ihr Fachmann für Solarstrom Investition in die Zukunft Bauen mit der Sonne ist Ihre Entscheidung Unser Service Wir realisieren für Sie ihre Anlagen: Wir sind überzeugt, dass

Mehr

Photovoltaik. Verkauf Privat- und Gewerbekunden 24.04.2008

Photovoltaik. Verkauf Privat- und Gewerbekunden 24.04.2008 Photovoltaik Agenda Grundlagen Prinzip einer Solarzelle, Aufbau einer netzgekoppelten Photovoltaik-Anlage, Wechselrichter Photovoltaik-Anlage in Wohnhäusern: Ausführungsbeispiele, Netzparallelbetrieb DEW21-Contracting,

Mehr

Merkblatt. EinsÄtze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung)

Merkblatt. EinsÄtze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) Merkblatt EinsÄtze an Photovoltaik-Anlagen (Solaranlagen zur Stromgewinnung) MB 05-02 Februar 2012 Haftungsausschluss: Dieses Dokument wurde sorgfältigst von den Experten der vfdb erarbeitet und vom PrÄsidium

Mehr

Photovoltaik Technik. DI Matthias Komarek. Energie- und Umweltagentur NÖ Büro Pöchlarn 02757/8520

Photovoltaik Technik. DI Matthias Komarek. Energie- und Umweltagentur NÖ Büro Pöchlarn 02757/8520 Photovoltaik Technik DI Matthias Komarek Energie- und Umweltagentur NÖ Büro Pöchlarn 02757/8520 matthias.komarek@enu.at Sonne im Überfluss! Geld im Überfluss? Alternative Atomkraft? Genug Sonne in NÖ horizontale

Mehr

Kapiteltitel. Einsatz an Kapitelüberschrift. Photovoltaik-Anlagen. Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und technischen Hilfsdiensten

Kapiteltitel. Einsatz an Kapitelüberschrift. Photovoltaik-Anlagen. Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und technischen Hilfsdiensten Kapiteltitel Einsatz an Kapitelüberschrift Photovoltaik-Anlagen Informationen für Einsatzkräfte von Feuerwehren und technischen Hilfsdiensten Einleitung Erstellt mit Unterstützung von: Bundesverband Solarwirtschaft

Mehr

schulung 2004 / 2005

schulung 2004 / 2005 WS 2004-1 Winter intersc schulung 2004 / 2005 Brandbekämpfung im Bereich elektrischer Anlagen WS 2004-2 Wirkung des elektrischen Stroms Bereich 1 üblicherweise keine Einwirkung wahrnehmbar Bereich 2 üblicherweise

Mehr

Häufig gestellte Fragen und die Antworten

Häufig gestellte Fragen und die Antworten Technologie Was ist Photovoltaik? Photovoltaik ist die Technologie, bei der durch Umwandlung der Licht-Energie der Sonne (griech. Photos=das Licht) elektrischer Strom erzeugt wird. Sie unterscheidet sich

Mehr

Standort: Rheinau Klimadatensatz: Rheinau ( ) PV-Leistung: 9.80 kwp PV-Brutto-/Bezugsfläche: / m²

Standort: Rheinau Klimadatensatz: Rheinau ( ) PV-Leistung: 9.80 kwp PV-Brutto-/Bezugsfläche: / m² 2 15 30 x Conergy AG Conergy PowerPlus 245P 245 W 45 ; 90 10 10 x Conergy AG Conergy PowerPlus 245P 245 W 45 ; -90 Sputnik Engineering AG SolarMax 10MT2 10.0kW Standort: Rheinau Klimadatensatz: Rheinau

Mehr

WAS SIND PHOTOVOLTAIKANLAGEN? 07. April 2011

WAS SIND PHOTOVOLTAIKANLAGEN? 07. April 2011 WAS SIND PHOTOVOLTAIKANLAGEN? 07. April 2011 5000 4500 4000 3500 3000 Einleitung Die Entwicklung der Photovoltaik in den letzten 10 Jahren 17285 7500 20000 18000 16000 14000 12000 2500 2000 9785 3806 10000

Mehr

LEBENMITDER ENERGIEWENDE. Wirtschaftlichkeitund Ertragsberechnung. 4kWpPhotovoltaikanlage mitsolarspeichersystem

LEBENMITDER ENERGIEWENDE. Wirtschaftlichkeitund Ertragsberechnung. 4kWpPhotovoltaikanlage mitsolarspeichersystem LEBENMITDER ENERGIEWENDE Wirtschaftlichkeitund Ertragsberechnung 4kWpPhotovoltaikanlage mitsolarspeichersystem Netzgekoppelte PV-Anlage mit elektrischen Verbrauchern und Batteriesystem - Überschusseinspeisung

Mehr

Solardach Photovoltaik Vom Schutzdach zum Nutzdach

Solardach Photovoltaik Vom Schutzdach zum Nutzdach Die Sonne Solardach Vom Schutzdach zum Nutzdach Oberflächentemperatur ca. 5.600 C Zentraltemperatur ca. 15 Mio C pro Jahr die ca. 10.000-fache Energiemenge entspricht 120 Mio. der größten Kernkraftwerke

Mehr

Photovoltaik. PV-Anlagen im Feuerwehreinsatz. Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung (V 6.15) Erstellt von

Photovoltaik. PV-Anlagen im Feuerwehreinsatz. Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung (V 6.15) Erstellt von Hauptabteilung IV, Branddirektion Einsatzvorbereitung Photovoltaik PV-Anlagen im Feuerwehreinsatz Horst Thiem Brandamtsrat BF München Erstellt von Dipl.-Ing. Josef Huber Brandrat SFS Geretsried (V 6.15)

Mehr

Informationstage in Senden UNSER HAUS SPART ENERGIE

Informationstage in Senden UNSER HAUS SPART ENERGIE Vorwort: Studien verdeutlichen: Eine ökologische Neuorientierung der Energieversorgung ist machbar und notwendig! Erneuerbare Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser und ein effizienter Energieeinsatz vermeiden

Mehr

Strom, Gas, Wasser und Wärme für die Region. Wir verbinden Menschen mit Energie

Strom, Gas, Wasser und Wärme für die Region. Wir verbinden Menschen mit Energie Strom, Gas, Wasser und Wärme für die Region. Wir verbinden Menschen mit Energie E.ON Mitte in der Fläche Strom 9 Landkreise in Hessen 4 Landkreise in Niedersachsen und Stadt Göttingen 1 Landkreis in Nordrhein-Westfalen

Mehr

Ein geschenktes Solarmodul - Was damit tun?

Ein geschenktes Solarmodul - Was damit tun? Ein geschenktes Solarmodul - Was damit tun? Die ersten Schritte Nähere Betrachtung des Modul -> Was ist das für ein Modul? Das Datenblatt -> Was ist eine Kennlinie? -> Was hat es mit dem Wirkungsgrad auf

Mehr

Photovolatik ein Praxisbericht aus dem südlichen Niederösterreich

Photovolatik ein Praxisbericht aus dem südlichen Niederösterreich Photovolatik ein Praxisbericht aus dem südlichen Niederösterreich Photovoltaik wird seit vielen Jahren vielfältig eingesetzt. Photovoltaik ist überall dort sehr wichtig, wo überhaupt kein Strom vorhanden

Mehr

Grundlagen Photovoltaik I Anlagentechnik. Energieberatung Rolf Schwartz

Grundlagen Photovoltaik I Anlagentechnik. Energieberatung Rolf Schwartz Grundlagen I ntechnik Energieberatung Rolf Schwartz 19 + 20.09.2009 Um welche n Agenda 01 Um welche n anlage Seite 2 n zur direkten Nutzung der Sonnenenergie 01 Um welche n anlage n zur Stromerzeugung

Mehr

Inhalt 1. Vorwort Geschichte der Photovoltaik Entdeckung Forschung Erklärung Photovoltaik

Inhalt 1. Vorwort Geschichte der Photovoltaik Entdeckung Forschung Erklärung Photovoltaik Inhalt 1. Vorwort... 2 2. Geschichte der Photovoltaik... 3 2.1. Entdeckung... 3 2.2. Forschung... 3 3. Erklärung Photovoltaik... 4 3.1. Netzverbundanlage... 4 3.2. Inselanlagen... 4 3.3. Montage... 4 4.

Mehr

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Energieberatung NÖ 1 Energiequellen auf unserem Planeten Die Sonne schickt uns in 3 Stunden soviel Energie, wie die gesamte

Mehr

Feuerwehreinsatz bei Brauchwasseranlagen. Feuerwehreinsatz bei Photovoltaikanlagen

Feuerwehreinsatz bei Brauchwasseranlagen. Feuerwehreinsatz bei Photovoltaikanlagen Feuerwehreinsatz bei Brauchwasseranlagen Feuerwehreinsatz bei Brauchwasseranlagen Gefahren beim Brandeinsatz: - Einsturz / Absturz Durch das Versagen der Haltekonstruktion kann es zu einem Abrutschen der

Mehr

Einsatz an Photovoltaikanlagen

Einsatz an Photovoltaikanlagen Einsatz an Photovoltaikanlagen Merkblatt für die Feuerwehren Bayerns www.feuerwehrschulen-bayern.de Merkblatt für die Feuerwehren Bayerns Einsatz an Photovoltaikanlagen Zielsetzung des Merkblattes Mit

Mehr

Die Photovoltaikanlage

Die Photovoltaikanlage Die Photovoltaikanlage Was bewirkt Photovoltaik? Photovoltaik ist die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom. Für die vollsolare Stromerzeugung eines durchschnittlichen Einfamilienhaushaltes

Mehr

Stromversorgung Pramtal Süd

Stromversorgung Pramtal Süd Stromversorgung Pramtal Süd 110-kV-Leitung Ried Raab und Umspannwerk Raab November 2013 Angerer, Lindorfer, Weidenholzer Netz Oberösterreich GmbH Stromversorgung Pramtal Süd Allgemeiner Teil Allgemeine

Mehr

Einsatz an Photovoltaikanlagen

Einsatz an Photovoltaikanlagen Einsatz an Photovoltaikanlagen Merkblatt für die Feuerwehren Bayerns www.feuerwehrschulen-bayern.de Merkblatt für die Feuerwehren Bayerns Einsatz an Photovoltaikanlagen Zielsetzung des Merkblattes Mit

Mehr

Vergütung von PV-Freiflächenanlagen nach der PV-Novelle zum EEG 2010

Vergütung von PV-Freiflächenanlagen nach der PV-Novelle zum EEG 2010 Vergütung von PV-Freiflächenanlagen nach der PV-Novelle zum EEG 2010 RAin Magdalena Jeschke Europajuristin (Univ. Würzburg) PV-Novelle Hintergrund für die PV-Novelle Ziele der PV-Novelle : Basis für einen

Mehr

Trimo EcoSolutions Trimo EcoSolar PV Integriertes photovoltaisches Dachsystem

Trimo EcoSolutions Trimo EcoSolar PV Integriertes photovoltaisches Dachsystem Trimo EcoSolutions Trimo EcoSolar PV Integriertes photovoltaisches Dachsystem umweltfreundlich ästhetisch leicht sparsam stabil Technische Änderungen vorbehalten Trimo EcoSolutions Trimo EcoSolar PV Innovatives

Mehr

Ampere: Maßeinheit für die elektrische Stromstärke mit der Abkürzung A. Die Stromstärke ist die Zahl der Ladungen, die pro Zeiteinheit fließen.

Ampere: Maßeinheit für die elektrische Stromstärke mit der Abkürzung A. Die Stromstärke ist die Zahl der Ladungen, die pro Zeiteinheit fließen. KernSolar - Glossar Abschattung: Bäume, Gebäude oder Kabel können den Lichteinfall auf ein Solarmodul behindern. Diese Schatten auf einer Solaranlage führen zu Ertragseinbußen und können in seltenen Fällen

Mehr