Profil Siegfried Poguntke

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Profil Siegfried Poguntke"

Transkript

1 Persönliche Angaben Name Geboren Siegfried Poguntke in Bremerhaven Kontakt Handy: 0170/ Internet: Anschrift Barkhausenstraße Bremerhaven Tätigkeit Ausbildung DV-Erfahrung SAP-Berater und Entwickler (ausführend und leitend) Industriefachwirt, Systemanalyse, Programmierer seit: 1985 (ab 1994 SAP-R/3) Kenntnisse und Erfahrungen organisation (Analyse, Konzeption und Realisierung von en) Engineering eines Management- Informationssystem unter SAP R/3 Programmiererfahrung in ABAP/4, ABAP Objects, Cobol, Basic und Clipper Geschäftsprozeßanalyse- und optimierung Entwicklung eines eigenständiges Produktes (Add-On) für die barcodegestützte Instandhaltung in SAP R/3 PM Konzeption und Entwicklung Kommunikationssystem für operative Einheiten (über 300 Filialen und Restaurants) Leitung und Realisierung von Releasewechseln und Migrationen unter SAP R/3 Stand: Seite 1/15

2 SAP-Schwerpunkte Softwareentwicklung mit der ABAP Workbench und Business Framework (BAPI) Modifikation und Erweiterung (User-Exit, BADI, Add On) der SAP R/3 Module Releasewechsel, Datenübernahmen und Migrationen (ausführend und leitend) Konzeption und Realisierung von Schnittstellen (ALE, IDOC, EDI, Exchange Infrastructure (XI, PI) Formularentwicklung mit SAPscript, Smart Forms und Adobe Interactive Forms Business Workflow (zertifiziert) Modulkenntnisse in MM, SD, PS, PP, FI, CO, PM, IS-U Softwareentwicklung, Design und Modellierung Web Dynpro Entwicklung Branchen Geschäftsprozesserfahrungen in Industrie Handel und Dienstleistungen Energie- und Wasserwirtschaft Entsorgungsunternehmen Verlagswesen Stand: Seite 2/15

3 e Kunde Energieversorger Industrie (Produktionsunternehmen) Zeitraum 02/ aktuell 03/ aktuell Tätigkeit Entwickler und Berater Entwickler und Berater Optimierung der Marktprozesse (Datenaustausch EDM, GPKE, GeliGas, MABIS, WIM) und Anpassung an Formatwechsel der BNA im IS-U Konzeption, Design und Entwicklung einer Softwarelösung (Dialogentwicklung, Formulare (Interactive Forms), Reports, Schnittstellen Konzeption und Entwicklung eines komplexen Angebotsformulars in SD in 5 Sprachen. Integration von dynamischen Grafiken abhängig von der Klassifizierung. Umsetzung mit Interactive Forms. Entwicklung eines kundenindividuellen Tools zur Ermittlung von Leistungsprämien. Die Berechnung erfolgt aus Kennziffern und Rückmeldungen von Produktionsaufträgen. Die Ergebnisse (Prämien) werden an HR übermittelt. Ablösung einer externen Störungsmeldungslösung durch eine Eigenentwicklung im SAP. Integration in das PM (Instandhaltung) Prozessoptimierung in SD - Redesign von Formularen Einführung Common Layer für die IS-U Marktprozesse Prämienberechnung im Leistungslohn SAP IS-U, SAP-PM, SAP-MM SAP Interactive Forms, SAP-PP, SAP SD, Schnittstellen Stand: Seite 3/15

4 Kunde Energieversorger Industrie (Produktionsunternehmen) Zeitraum 10/ / / /2012 Tätigkeit Entwickler und Berater (leiter) Berater und Entwickler Erstellen eines IT-Konzeptes, Koordination des es Entwicklung des Migrationsverfahrens und Programmen Durchführung der Migration Erstellen von interaktiven Formularen (PDF) Konzeption und Migration der gesamten logistischen Stammdaten aus einem kundenindividuellen System in das SAP ERP Entwickeln von Migrationsprogrammen (LSMW, Reports, Schnittstellen, Erweiterungen) Koordination der Stammdatenmigration Migration der Klassifizierung des Equipmentdatenbestandes (ca ) für Hausanschlüsse. (Gas, Strom, Wasser und Wärme) Optimierung der Prozessabläufe mit interaktiven Formularen Zugriff über Web-Dynpro Anwendung aus dem Internet für Lieferanten Einführung SAP ERP - Stammdatenmigration SAP PM, SAP SRM, Hausanschlussmanagement (Individuallösung), Internet, SAP ERP PP,MM,SD,PM, RFC, ALE, LSMW Stand: Seite 4/15

5 Kunde Energieversorger Industrie Zeitraum 06/ / / /2011 Tätigkeit Teilprojektleiter / Entwickler / Berater Berater und Entwickler Koordination (Teilprojektleitung) und Realisierung der Marktprozesse (Datenaustausch - Marktkommunikationsprozesse) Herstellen der Prozessidentität (Systemtrennung und Migration IS-U) Einführung EDM Gas und Umsetzung der Geschäftsprozesse GeliGas und Gabi Systembetreuer Konzeption und Entwicklung von Schnittstellen zwischen einem externen Lagerverwaltungssystem (non_sap) und SAP-MM und SAP-PP Unterstützung der Systembetreuung in SAP-PM Anbindung eines Online-Kataloges in der Materialwirtschaft (MIGO) SAP ERP IS-U / IDEX/DE, XI/PI 7.11, ALE, IDOC, RFC, EDIFACT;SAP ERP ECC 6.0 Erweiterung Datenaustauschprozesse für GPKE Umsetzung der Datenaustauschprozesse und Formate (UTILMD, MSCONS, INVOIC, REMADV, APERAK, REQDOC,,etc.) SAP ERP MM und PP, RFC, ALE, PM Stand: Seite 5/15

6 Kunde Energieversorger Wasserwirtschaft und Industrie Zeitraum 01/ / / /2010 Tätigkeit Teilprojektleiter / Entwickler / Berater Entwickler und Berater Prozessoptimierung in PM und MRS (Multi Resource Scheduling Plantafel für Bedarfe in PM) Neuentwicklung der Preisfindung im Hausanschlussmanagement über die Variantenkonfiguration Web Dynpro Entwicklung im SRM- (externe Leistungserfassung) Konzeption und Implementierung von Schnittstellen (RFC,IDOC, BAPI) zwischen einem SAP ERP-MM und einem externen Kanalmanagementsystem Implementierung einer automatisierten Anlage von Leistungserfassungsblättern Automatisiertes Anlegen von Plandaten in COPA Entwicklungsunterstützung im Bereich PP SAP ECC 6.0 PM / MM / SD / SRM 7.0, Web- Dynpro Entwicklungen im Bereich Workforce Management (MRS) Klassifizierung und Variantenkonfiguration (Beziehungswissen) SAP ECC 6.0 MM, CO, ALE Einrichten einer OCI-Schnittstelle im PM und MM Stand: Seite 6/15

7 Kunde Energieversorger Energieversorger Zeitraum 11/ / / /2008 Tätigkeit Entwickler / Teilprojektleiter Entwickler / Teilprojektleiter Releasewechsel 4.6C nach mysap ERP 2005 Neukonzeption und Realisierung Formularwesen Instandhaltung (PM) Einführung Energie Daten Management (EDM) und IDEX-GE (Lieferantenwechsel) nach GPKE Releasewechsel IS-U 4.64 auf ERP 6.02 SAP R/3 PM + mysap ERP 2005 / ECC 6.0 Optimierung des Formularwesen der Instandhaltung (Aufträge, Meldungen) durch SmartForms Unterstützung beim Releasewechsel im Hausanschlussmanagement Sichern der Konsistenz von Eigenentwicklungen und Schnittstellen im Releasewechsel in der Logistik und im Rechnungswesen SAP R/3 IS-U IDEX/GE XI 3.0 Entwicklung und Koordination der Datenaustauschprozesse mit der Exchange Infrastructure (XI 3.0) im Rahmen der EDM- Einführung Entwicklung von Datenaustauschprozessen Monitoring der Schnittstellen (IDOC, EDIFACT, XML) Anpassen der Datenaustauschprozesse und IDOC-Formate im Releasewechsel und einführen neuer Versionen Koordination und Entwicklung des XI- Content sfür die Datenaustauschformate (IDOC <-> EDIFACT) Stand: Seite 7/15

8 Kunde Industrie (Produktionswirtschaft) Energieversorger Zeitraum 11/ / / /2006 Tätigkeit Entwickler Entwickler Optimierung der Produktionsabläufe Migration 2-Vertrags-Modell (Unbundling) Teilprojekt - Lieferantenwechsel SAP R/3 PP Entwicklung von Planungstools (Programmen) für die Rüstkalkulation Anpassung und Erweiterung von Programmen in der Absatz- und Produktionsgrobplanung SAP R/3 ISU Migration IS-U von 1-Vertragsmodell auf 2- Vertragsmodell für mehrere Buchungskreise Realisierung von Stammdatenänderung mit dem Stammdatengenerator (Lieferantenwechsel) Anpassen des Nachrichtendialog s für Wechselszenarien Erstellen von Reports Stand: Seite 8/15

9 Kunde Energieversorger Energieversorger Zeitraum 01/ /2006 ; 09/ / / /2004 Tätigkeit Berater (Teilprojektleiter) und Entwickler Leiter der Migration Migration 2-Vertrags-Modell (Unbundling) 2006 Optimierung von Geschäftsprozessen Einführung Heizkostenabrechnung Releasewechsel IS-U (2003) Datenmigration eines kompletten SAP R/3 System (4.6 C) (Mehrmandantensystem - 10 Buchungskreise) unter Berücksichtigung der IFRS- Richtlinien und Einführung neuer Kostenverfahren. SAP R/3 ISU Migration IS-U von 1-Vertragsmodell auf 2- Vertragsmodell für mehrere Buchungskreise Entwicklung von Reports und Schnittstellen zu R/3 Modulen (ALE, RFC, BAPI, IDOC, Filetransfer, etc.) Analyse und Durchführung von Maßnahmen zur Performanceverbesserung Unterstützung beim Releasewechsel IS-U > (Beratung bei der Vorgehenswesie und Umsetzung (SPDD, SPAU, Schnittstellen, etc) Formularentwicklung (Druckworkbench) SAP R/3 Logistik, Rechnungswesen, Add On s Leitung der Migration und Koordination der Anforderungen zwischen IT und Fachbereich für alle Module Berücksichtung aller Schnittstellen u.a. IS-U, LVS, HR Sicherstellung des paralleler Systembetriebs von IFRS (Zielsystem) und HGB Systemen (Quellsystem) Einige Bukrs und HR wurde nicht migriert. Stand: Seite 9/15

10 Kunde Energieversorger und Industrie Industrie, Energieversorger, Unternehmen mit umfangreichen Instandhaltungsprozessen Zeitraum 03/ /2002 ; 08/ / / /2002 Tätigkeit Beratung und Unterstützung in diversen en Leitung und Entwicklung Optimierung von Geschäftsprozessen Releasewechsel 3.1I 4.6C Datenmigration PM unter Einsatz der LSM Workbench Einführung Hausanschlussmanagement Produktentwicklung mit Partnern SAP R/3 MM, PM, FI, CO, PS, SD, IS-U Entwicklung Workflow Logistische Rechnungsprüfung Entwicklung von funktionalen Erweiterungen in o.a. Modulen Entwicklung mit Sapscript und Smartforms Restrukturierung neuer Abrechnungsvorschriften Unterstützung bei der Vorgehensweise und Umsetzung beim Releasewechsel in o.a. Modulen und Schnittstellenanpassung zum IS-U Planung und Durchführung der Datenmigration eines Non-SAP-System zu SAP R/3 PM SAP R/3 PM Entwicklung eines eigenständiges Produktes (Add-On) für die barcodegestützte Instandhaltung in SAP R/3 PM. Externe Datenerfassung per Scanner/Handheld und Übertragung sowie Austausch der Daten mit den Objekten (Meldungen, Aufträge) in PM. Stand: Seite 10/15

11 Kunde Industrie Verlagswesen Zeitraum 07/ /2004 ; 02/ /2002 ; 08/ /2001 Tätigkeit Entwickler und Berater Entwickler und Berater Optimierung und Migration von Funktionen aufgrund einer Unternehmensintegration Ablösung über 30 Altsysteme durch SAP R/3 und einer Eigenentwicklung (CCIT/CTS) die dem ISU von SAP ähnelt. Teilprojekt: Anbindung der Shops über ALE /IDOC an das SAP R/3 System SAP R/3 PP, MM PP - Anpassung und Erweiterung von Programmen in der Absatz- und Produktionsgrobplanung PP - Entwicklung einer Produktionsplantafel MM - Interaktives Reporting. Erstellen von diversen Auswertungen über firmeninterne Kennzahlen SAP R/3 MM, FI, SD, CCIT/CTS (Eigenentwicklung ) Beratung, Entwicklung, Anwenderbetreuung Koordination der Warenwirtschaft von Shops Stand: Seite 11/15

12 Kunde Industrie Abwasserwirtschaft Zeitraum 07/ /2002 ; 04/ /2001 ; 06/ / / / / / /2007 Tätigkeit Entwickler und Berater Entwickler und Berater Konzeption und Entwicklung einer Fakturaschnittstelle zwischen einem dezentralen SD und zentralen FI Optimierung Rechnungseingang in der Logistik Produktivstart SAP R/3 MM Optimierung der Geschäftsprozess in SAP R/3 MM unter Einsatz des Business Workflow Prozessoptimierung + Unterstützung Releaswechsel 4.5 Einführung SAP R/3 PM und Optimierung der Geschäftsprozesse durch Workflow Unterstützung beim Releasewechsel 3.1 -> 4.6C SAP R/3 Logistik und Rechnungswesen, Workflow Kommunikation und Austausch von Daten mittels ALE und IDOC Workflow Rechnungseingang für Genehmigungen Entwicklung eines Rechnungseingangsbuches Unterstützung in der Übernahme von Beständen und Erstellung einer Inventur (MM) Workflow: Genehmigungsverfahren für SAP R/3 PM und Business Workflow Modifikation und Erweiterung des SAP- Standards Entwicklung eines Workflows für die Wareneingangsbenachrichtigung Entwicklung Schnittstelle E-Commerce (Sourcing Manager) über ALE/IDOC Stand: Seite 12/15

13 Bestellanforderungen Entwicklung von Funktionsbausteinen im Workflow Entwicklung einer individuellen Bestellverfolgung und Bestandsübersicht Kunde Entsorgungsunternehmen Handel Zeitraum 08/ / / /1999 Tätigkeit Teilprojektleitung, Coaching, Berater, Entwickler Entwickler Geschäftsprozessoptimierung in SD und FI Realisierung, Beratung und Unterstützung der umfangreichen Abrechnungsprozesse Optimierung der Informationsprozeße im R/3 FI SAP R/3 SD und FI Konzeptionierung und Realisierung eines Entsorgungsinformationssystems Optimierung der Geschäftsprozeße für die Bescheiderstellung Beratung und Realisierung von en SAP R/3 FI Entwicklung von Auswertungen über die Fälligkeitsstruktur von offenen Posten und Sachkonten Erstellung einer kundenindividuellen Bilanz und GuV über alle Partnergesellschaften Formularentwicklung (SAPscript) Stand: Seite 13/15

14 Kunde Energieversorger Industrie (Maschinenbau) Zeitraum 03/ /1999 und 01/ / / /1997 Tätigkeit Entwickler, Berater und Coach mitarbeiter, Entwickler Datenübernahme Instandhaltung von einem Fremdsystem (ACTIVITY) nach SAP R/3 PM Migration SAP R/2 R/3 Migration R/2 R/3 SAP R/3 PM (Datenübernahme PM) Coaching und Unterstützung bei der Migration nach R/3 PM Konzeptionierung der Vorgehensweise Entwicklung der Datenübernahme SAP R/3 CO, FI, PS und MM (Migration) Entwicklung von Datenübernahmeprogrammen im Batch und Dialog Anbindung eines Lagerverwaltungssystems über RFC und IDOC`s Modifikationen und Erweiterungen des SAP- Standards Entwicklung von Reports und Dialogen Performenceanalysen und Systemtuning SAP R/3 PP Entwicklung von komplexen Batch- und Batch- Input Programmen für den Aufbau von: Materialstamm- daten, Stücklisten, Variantenkonfigurationen, Konfigurationsprofilen, Klassen, Klassifizierung und Merkmalen. Konzeption von Schnittstellen Formularentwicklung (SAPscript) Stand: Seite 14/15

15 Kunde Nahrungsmittelindustrie Nahrungsmittelindustrie Zeitraum 04/ / / /1994 Tätigkeit Organisator, Entwickler, Teilprojektleiter, Dozent Organisator, Entwickler, Teilprojektleiter, Dozent Komplette Eigenentwicklung eines dialogisierten Managementinformationssystem unter SAP R/3 mit der Development Workbench. Anbindung des dezentralen Abrechnungssystems und Aufbereitung der Umsatzdaten aus den über 300 Betriebsstellen an die Unternehmenszentrale. Entwicklung und Organisation diverser e Stammdatenverwaltung (IBM Host Cobol) Gehaltsabrechnung (IBM Host IPAS) Entwicklung eines Abrechnungs- Warenwirtschaftssystem und Kommunikationssystems für über 300 Betriebsstellen auf PC`s (Dauer ca. 4 Jahre) Entwicklung eines Pflege- und Informationssystems für den Personalbereich auf PC`s SAP R/3 Development Workbench Analysen, Konzeptionen und Realisierungen Einführung und Anwenderschulung IBM-Host( DOS-VSE, VSAM), PC`s (MS-DOS, Windows, Novell, Unix, SQL, Oracle), DFUE- Software Programmiersprachen Cobol, Clipper, dbase, Basic Analysen, Konzeptionen und Realisierungen Anwenderschulung Stand: Seite 15/15

Profil Rafael Eckert. Persönliche Angaben. Rafael Eckert. 24.09.1983 in Bremen

Profil Rafael Eckert. Persönliche Angaben. Rafael Eckert. 24.09.1983 in Bremen Persönliche Angaben Name Geboren Rafael Eckert 24.09.1983 in Bremen Kontakt Handy: 0179/54 90 796 E-Mail: eckert@pitcon.de Internet: http://www.pitcon.de/ Arbeitgeber Poguntke IT Consulting (PITCon) Schifferstraße

Mehr

Lars Hunger Consultant

Lars Hunger Consultant Persönliche Daten Name: Anschrift: Phone: Fax: Mobil: E-mail: URL: Jahrgang: Berufsausbildung: Tätigkeitsumfeld: Lars Hunger Dr.-Leber-Str.3, 23923 Selmsdorf +49(38823) 548922 +49(38823) 548923 +49(172)

Mehr

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger 1 Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Profil Name Adresse Hubert Gaissinger Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Lohwaldstr. 10 b D-94113 Tiefenbach Office Mobil email

Mehr

Jahrgang: 1978 DV-Praxis seit: 1997 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Duisburg-Essen

Jahrgang: 1978 DV-Praxis seit: 1997 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Duisburg-Essen Zur Person Jahrgang: 1978 DV-Praxis seit: 1997 Ausbildung: Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Duisburg-Essen Schwerpunkte: - ERP-Systeme, MIS - Software- und Systemorientierte Informatik

Mehr

Curriculum Vitae. Erfahrung: Konzeption und Entwicklung von Anwendungen auf SAP Basis o cfolders-, BSP-, ABAP-, Workflow-, SmartForms-, Reporting- und

Curriculum Vitae. Erfahrung: Konzeption und Entwicklung von Anwendungen auf SAP Basis o cfolders-, BSP-, ABAP-, Workflow-, SmartForms-, Reporting- und Michael Möller, Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (BA) Adresse: Peter-Eckermann-Str. 7 98693 Ilmenau Telefon: + 49 (0) 177 / 89 58 512 Fax: + 49 (0) 1212 / 51 07 36 092 E-Mail: mmo@michaelmoeller.net Internet:

Mehr

white sheep GmbH Firmenprofil Unternehmensberatung

white sheep GmbH Firmenprofil Unternehmensberatung Firmenprofil Die Ende 2000 gegründete hat derzeit 20 angestellte und freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir unterstützen Sie beim Einsatz von SAP durch Beratung, Entwicklung und Administration insbesondere

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidatin: 14779 (weiblich) Jahrgang: 1954 Staatsangehörigkeit: Deutsch SAP-Erfahrung seit: 1997 EDV-Erfahrung seit: 1980 Ausbildung: Diplom-Ökonom, Ruhruniversität

Mehr

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch

Roland Ketteler. Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen. SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP. Französisch, Spanisch, Englisch Profil (Sommer 2015) Roland Ketteler Geburtsjahr 1964 Ausbildung Diplom-Ökonom 1988 Universität Bremen SAP - Erfahrung seit 1989 SAP-Module SD, WF (zertifiziert) MM, PM, PP Programmierung ABAP 4 SAP Workflow

Mehr

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA)

Profil von Jörg Fuß Informatik-Betriebswirt (VWA) P E R S Ö N L I C H E D A T E N Ausbildung Dipl.- Betriebswirt Informatik (VWA) EDV-Organisator (HWK) Industriekaufmann (IHK) Programmierer (HWK) Jahrgang 1962 Nationalität Sprachen Deutsch Deutsch (Muttersprache),

Mehr

Industries Bauindustrie, Anlagenbau, Industrie, Handel, Transport und Verkehr Betriebswirtschaft Unternehmensberatung IT Dienstleistung.

Industries Bauindustrie, Anlagenbau, Industrie, Handel, Transport und Verkehr Betriebswirtschaft Unternehmensberatung IT Dienstleistung. Uwe Jakubowski Kompetenzen Projektleiter Qualitätsauditor Anwendungsberater Dokumentationsentwickler Trainer ABAP-Entwickler Berechtigungsentwickler Unternehmensberater: Integration neuer Organisationseinheiten

Mehr

SAP-Certified: SAP-R/3-Certified Consultant Release 4.6c SAP-Zertifikat: R/3 Bereich Rechnungswesen und Controlling SAP-Zertifikat: Euro-Customizing

SAP-Certified: SAP-R/3-Certified Consultant Release 4.6c SAP-Zertifikat: R/3 Bereich Rechnungswesen und Controlling SAP-Zertifikat: Euro-Customizing Persönliche Daten: Name: M. K. Fremdsprachen: Englisch, Französisch Geburtsjahr: 1977 IT-Erfahrung seit: 1993 Nationalität: Deutsch Funktion: SAP-Berater / Entwickler Kurzprofil: FI-CO Berater/ Entwickler

Mehr

Logistik Versand Materialwirtschaft Lager Distribution Fuhrpark. Profil Peter S. Logistikberater

Logistik Versand Materialwirtschaft Lager Distribution Fuhrpark. Profil Peter S. Logistikberater Logistic Analytic Service Group GmbH Dienstleistungsbereich Logistikberater.net/ Logisticconsultant.net Daimlerstr. 13 61352 Bad Homburg Profil Peter S. Logistikberater Tel.: 06172-68 26 656 E- Mail: info@logistikberater.net

Mehr

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger

Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger 1 Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Profil Name Adresse Hubert Gaissinger Software Engineering und Consulting Hubert Gaissinger Lohwaldstr. 10 b D-94113 Tiefenbach Office Mobil email

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 14415 (männlich) Jahrgang: 1951 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Polnisch fließend Russisch Grundkenntnisse SAP-Erfahrung

Mehr

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch 1 Persönlich Daten Name Timo Hümmer Geburtsdatum 08. August 1976 Sprachen Deutsch und Englisch Ausbildung Fachinformatiker für Systemintegration Kaufmann im Einzelhandel Überblick n SAP Module Stationärer

Mehr

Berater-Profil 2925. SAP R/3 Beraterin - Logistik - (QM, MM, SD, FI, BC, ABAP/4, Script) EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 2925. SAP R/3 Beraterin - Logistik - (QM, MM, SD, FI, BC, ABAP/4, Script) EDV-Erfahrung seit 1995. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 2925 SAP R/3 Beraterin - Logistik - (QM, MM, SD, FI, BC, ABAP/4, Script) Ausbildung - Datenverarbeitungskauffrau - Studium Mathematik / Chemie auf Lehramt - Allgemeine Hochschulreife mit

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung

Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Projektprofil Ulrich Braun Funktion: Add On Beratung Anwendungsentwicklung Schnittstellenberatung und Entwicklung BI-Beratung Geburtsjahr: 1956 Ausbildung: Organisationsprogrammierer Fremdsprachen: Schwerpunkte:

Mehr

Qualifikationsprofil:

Qualifikationsprofil: Qualifikationsprofil: MEWO Jahrgang 1965 Nationalität Deutsch Fremdsprachen Englisch Ausbildung Elektrotechniker Zertifikate Technische Kenntnisse: D B S C R u b a n G m b H D - 7 1 0 3 4 B öblingen Hardware

Mehr

Berater-Profil 2822. SAP Beraterin (Schwerpunkt: HR)

Berater-Profil 2822. SAP Beraterin (Schwerpunkt: HR) Berater-Profil 2822 SAP Beraterin (Schwerpunkt: HR) Anwenderberatung, Berechtigungen, Customizing, Datenmigration, Konzeption, Prozessmodellierung, Systemanalyse, Teilprojektleitung, Testing Softskills:

Mehr

Profil Stand: Oktober 2007

Profil Stand: Oktober 2007 Profil Stand: Oktober 2007 Name Nationalität Ausbildung Uwe Staiber Geburtsjahr: 1964 Deutsch SAP-Berater Berufserfahrung seit 1989 Hardware IBM AS/400, IBM 3090 Betriebssysteme Programmiersprachen SAP-Applikationen

Mehr

Berater-Profil 436. SAP-R/3 Seniorberater FI,CO, PS. EDV-Erfahrung seit 1977. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1950

Berater-Profil 436. SAP-R/3 Seniorberater FI,CO, PS. EDV-Erfahrung seit 1977. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1950 Berater-Profil 436 SAP-R/3 Seniorberater FI,CO, PS Ausbildung Dipl.-Ing., Schwerpunkt Fertigungstechnik EDV-Erfahrung seit 1977 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1950 Unternehmensberatung R+K AG, Theaterstrasse

Mehr

Schnittstellenentwicklung (SAP-PI; Webservice, Proxy), Entwicklungen im Bereich SD (Fakturierung)

Schnittstellenentwicklung (SAP-PI; Webservice, Proxy), Entwicklungen im Bereich SD (Fakturierung) SAP-Projekte 2014 ÖSTERREICHISCHE POST AG Billing Excellence Entwicklungen im Bereich SD (Fakturierung) Beleglose Zollabwicklung P216 Entwicklungen im Bereich FI (Belegerfassung, autom. Ausgleich) Schnittstellenentwicklung

Mehr

Englisch (fließend) Betriebssysteme: Windows 10, 7, Vista, XP, 2000, NT, Debian, Ubuntu, Amazon AWS, EC2, RDS

Englisch (fließend) Betriebssysteme: Windows 10, 7, Vista, XP, 2000, NT, Debian, Ubuntu, Amazon AWS, EC2, RDS Knut Kohl Geburtsjahr 1966 Abschluss Sprachkenntnisse Dipl.-Ingenieur Maschinenbau Konstruktionstechnik mit Vertiefung Informatik Deutsch (Muttersprache) Englisch (fließend) Kenntnisse Fachliche Schwerpunkte

Mehr

Thaysen Consulting Kontaktdaten

Thaysen Consulting Kontaktdaten Projektprofil Anja Thaysen Diplom-Betriebswirtin (FH) Kontaktdaten Adresse Thaysen Consulting Kaiserswerther Str. 198 40474 Düsseldorf Mobile 0172 / 299 70 20 Email mail@thaysen-consulting.de Seite 1 von

Mehr

Berater-Profil 3173. Seniorberater ERP-/PPS-Systeme. (SAP R/3, ORACLE Applications/E-Business Suite)

Berater-Profil 3173. Seniorberater ERP-/PPS-Systeme. (SAP R/3, ORACLE Applications/E-Business Suite) Berater-Profil 3173 Seniorberater ERP-/PPS-Systeme (SAP R/3, ORACLE Applications/E-Business Suite) Ausbildung Abitur Informatiker (Fachrichtung Wirtschaft) Dipl. Kaufmann (Wirtschaftsinformatik) EDV-Erfahrung

Mehr

Branchen Fachkenntnisse Methoden. Fondsbuchhaltung Investmentdepotverwaltung Wertpapierabwicklung Derivate. Persönliches Ausbildung Sprachen

Branchen Fachkenntnisse Methoden. Fondsbuchhaltung Investmentdepotverwaltung Wertpapierabwicklung Derivate. Persönliches Ausbildung Sprachen Dipl.-Math. Michael Mummel Systemanalyse Systementwicklung Softwareentwicklung Schwerpunkte > Erstellen von kundenspezifischen Softwarelösungen in Zusammenarbeit mit Fachabteilungen und IT des Kunden und

Mehr

United Consulting GmbH

United Consulting GmbH Herr Mecklenburger Str. 3, D-49624 Löningen Ausbildung: Berufsabschluss: - Senior-Consultant, Projektmanager, IT-Projektmanagement - SAP-Erfahrung seit 1998 - SAP-Entwicklung seit 1998 (R/3) - Komplettausbildung

Mehr

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius Funktion: Persönliche Angaben: Alter: Wohnort: Nationalität: Fremdsprachen: SAP Entwickler / Berater 47 Jahre Mannheim Deutsch Englisch (gut), Französisch (Schulkenntnisse) Ausbildung: 1985 1992 Studium

Mehr

aseaco Central Master Data Management Framework - Whitepaper -

aseaco Central Master Data Management Framework - Whitepaper - aseaco Central Master Data Management Framework - Whitepaper - Autor: Udo Zabel Das aseaco Central Master Data Management Framework (CMDMF) ermöglicht erfolgreiches kollaboratives Stammdatenmanagement

Mehr

EDV-Profil. Diekmann Herbert Rauwagnerstr, 3 85560 Ebersberg Tel.: 08092/24188. Organisationsprogrammierer

EDV-Profil. Diekmann Herbert Rauwagnerstr, 3 85560 Ebersberg Tel.: 08092/24188. Organisationsprogrammierer EDV-Profil Anschrift: Diekmann Herbert Rauwagnerstr, 3 85560 Ebersberg Tel.: 08092/24188 Geboren: 01.11.1953 EDV-Erfahrung seit: 1988 Ausbildung: Industriekaufmann Organisationsprogrammierer Hardware:

Mehr

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler Über mich Ich arbeite seit mehr als zwölf Jahren im SAP Umfeld. Seit über neun Jahren bin ich in der Beratung und Entwicklung in Kundenprojekten tätig. Mitte des Jahres 2008 habe ich mich als freiberuflicher

Mehr

Berater-Profil Latchezar Marinov

Berater-Profil Latchezar Marinov Berater-Profil Latchezar Marinov SAP-R/3 Senior-Berater (Logistik) Prozessoptimierung Beratung Customizing ABAP Beratungserfahrung seit 1998 Persönliche Angaben Geburtsjahr Ausbildung Sprachen Akademischer

Mehr

Qualifikationsprofil CG

Qualifikationsprofil CG Qualifikationsprofil CG Allgemeine Daten Jahrgang: 1966 Ausbildung: Elektroanlageninstallateur SAP R/3 Basisadministrator Benedict School, Duisburg Quantum, Dortmund Fremdsprachen: Englisch Kenntnisse

Mehr

Berater-Profil 1394. Zertifizierter SAP-Consultant - Logistik - Anwenderberatung, Customizing, Konzeption, Migration, Systemanalyse

Berater-Profil 1394. Zertifizierter SAP-Consultant - Logistik - Anwenderberatung, Customizing, Konzeption, Migration, Systemanalyse Berater-Profil 1394 Zertifizierter SAP-Consultant - Logistik - Anwenderberatung, Customizing, Konzeption, Migration, Systemanalyse Ausbildung Industriekaufmann Industriefachwirt EDV-Erfahrung seit 1994

Mehr

Firmenporträt SAPOR AG

Firmenporträt SAPOR AG Firmenporträt SAPOR AG S upport von SAP-Projekten A nwenderorientierte Lösungen P rogrammierung mit ABAP/4 O ptimierung und Vereinfachung R edesign technischer Lösungen SAPOR: Schlüssel zu SAP-Kompetenz

Mehr

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991

Johann Fößleitner, Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung. Beratungsschwerpunkte. 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Berufslaufbahn/Akademische Ausbildung 2009 heute 2008 2009 2000 2008 1996 2000 1992 1995 1990 1991 Cadaxo GmbH Freelancer frontworx AG PLAUT AG Borealis ACC Freiberuflich als Entwickler tätig Mitglied

Mehr

Beruflicher Werdegang (im SAP Umfeld seit 1998)

Beruflicher Werdegang (im SAP Umfeld seit 1998) Name Peter Eigenheer Funktionen Senior Finanz und Rechnungswesen (FI/CO) Entwickler im Bereich Finanz und Rechnungswesen (FI/CO) Beruflicher Werdegang (im SAP Umfeld seit 1998) Banklehre, danach kaufmänischer

Mehr

ANDRÉ BECK. Über mich SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER. Beck. André. Senior SAP HCM & PI Berater Entwickler

ANDRÉ BECK. Über mich SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER. Beck. André. Senior SAP HCM & PI Berater Entwickler ANDRÉ BECK SENIOR SAP HCM & PI BERATER SENIOR SAP HCM & PI ENTWICKLER Über mich NAME Beck VORNAME André GEBURTSDATUM/-ORT 22.05.1981/Künzelsau AKADEMISCHER TITEL Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) / Bachelor

Mehr

Kernkompetenzen: Sonstige Kenntnisse und Erfahrungen: Letzte Aktualisierung: 7. November 2014 Seite 2 von 6

Kernkompetenzen: Sonstige Kenntnisse und Erfahrungen: Letzte Aktualisierung: 7. November 2014 Seite 2 von 6 Kernkompetenzen: Objektorientiertes Software- Design und Development in ABAP o Schnittstellenentwicklung (IDOC, Webservices, Flat-File, Datenbank, XI-Proxy s, ) o Migrationen (EMIGALL / LSMW ) o Anwendungs-

Mehr

Berater-Profil 93. SAP-R/3 Seniorberater (CO, IM, PS) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Schulung, Systemanalyse, Teilprojektleitung

Berater-Profil 93. SAP-R/3 Seniorberater (CO, IM, PS) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Schulung, Systemanalyse, Teilprojektleitung Berater-Profil 93 SAP-R/3 Seniorberater (CO, IM, PS) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Schulung, Systemanalyse, Teilprojektleitung Ausbildung Bankkaufmann Diplomkaufmann EDV-Erfahrung seit 01.1992

Mehr

Dr. Christian Meise. 21.08.1970 in Gadderbaum, jetzt Bielefeld. christian.meise@meise-beratung.de. http://www.meise-beratung.de

Dr. Christian Meise. 21.08.1970 in Gadderbaum, jetzt Bielefeld. christian.meise@meise-beratung.de. http://www.meise-beratung.de Profil Persönliche Daten Name Geburtsdatum/-ort Familienstand Dr. Christian Meise 21.08.1970 in Gadderbaum, jetzt Bielefeld verheiratet ein Kind Anschrift Feldkamp 12 33699 Bielefeld Telefon 0521/2609555

Mehr

Profil Martin Stix, August 2014

Profil Martin Stix, August 2014 Persönliche Daten D- 47877 Willich Telefon 0172/6055884 Geb. 19.04.1964, 2 Kinder Staatsangehörigkeit CZ, D Erfahrung seit 1987 Verfügbar voraus. ab April 2015 Werdegang 1982 1986 Studium Systemingenieurwesen,

Mehr

Organisation und Systeme SOA: Erstellung von Templates für WebService Consumer und Provider in Java

Organisation und Systeme SOA: Erstellung von Templates für WebService Consumer und Provider in Java SOA: Erstellung von Templates für WebService Consumer und Provider in Java Entwicklung von Java WebService Provider- und Consumer-Bibliotheken zur Standardisierung der Karmann WebService Landschaft. Konzeption

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE FAST LANE CCM. schneller das Tagesgeschäft bewältigen. Dr. Stefan Klose

BUSINESS IN THE FAST LANE FAST LANE CCM. schneller das Tagesgeschäft bewältigen. Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE FAST LANE CCM schneller das Tagesgeschäft bewältigen Dr. Stefan Klose FAST LANE CCM (Cross Component Monitor) Übersicht Management: Controller: Kennzahlen Fachbereich: Engpässe

Mehr

JÖRG RIENAHS Freiberuflicher Berater

JÖRG RIENAHS Freiberuflicher Berater Freiberuflicher Berater Betriebswirtschaftliche Beratung SAP-Beratung Anwendungsentwicklung Projektmanagement Kontakt An den Vogelauen 5 15834 Rangsdorf (Region Berlin) Telefon: +49 33708 22604 Mobil:

Mehr

Berater-Profil 719. SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse

Berater-Profil 719. SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse Berater-Profil 719 SAP-R/3 Berater Logistik (MM, SD) Anwenderberatung, Customizing, Migration, Org.-Programmierung, Systemanalyse Ausbildung Maschinenbau-Studium TH Dipl.-Ing. EDV-Erfahrung seit 1967 Verfügbar

Mehr

Mitarbeiterprofil. Geboren: 1952 Ausbildung (Abschluß): Staatsexamen Physik und Mathematik. (Transportwesen), Berechtigungen)) SAP-Entwickler

Mitarbeiterprofil. Geboren: 1952 Ausbildung (Abschluß): Staatsexamen Physik und Mathematik. (Transportwesen), Berechtigungen)) SAP-Entwickler Persönliche Daten Name: IsI-Bru Geboren: 1952 Ausbildung (Abschluß): Staatsexamen Physik und Mathematik Qualifikation: SAP-Basisadministrator (Transportwesen), Berechtigungen)) SAP-Entwickler Praktische

Mehr

Berater-Profil 2496. SAP-Seniorberater R/3 Logistik (MM einschließlich WM/LVS, LES, SD)

Berater-Profil 2496. SAP-Seniorberater R/3 Logistik (MM einschließlich WM/LVS, LES, SD) Berater-Profil 2496 SAP-Seniorberater R/3 Logistik (MM einschließlich WM/LVS, LES, SD) Betriebswirtschaftlich-organisatorische Logistikberatung mit Schwerpunkt Materialwirtschaft, Vertrieb, Produktion:

Mehr

Beraterprofil Stand: April 2015

Beraterprofil Stand: April 2015 Rainer Albert Rainer Albert Systemberatung Parkstraße 16 68766 Hockenheim 06205/18 99 50 Beraterprofil Stand: April 2015 P e r s ö n l i c h e A n g a b e n Geburtsdatum: 08.05.1962 Ausbildung: Tätigkeiten:

Mehr

Mitarbeiterprofil. asware. Persönliche Daten. Praktische Tätigkeiten

Mitarbeiterprofil. asware. Persönliche Daten. Praktische Tätigkeiten Beratung Persönliche Daten Name: BrA-Die Geboren: 1962 Ausbildung (Abschluß): Wirtschaftsinformatiker IT-Erfahrung seit: 1991 SAP-Erfahrung: 1999 IS-U-Erfahrung seit: 2003 Qualifikation: SAP Berater SAP-Entwickler

Mehr

Deutsch (Muttersprache) Englisch Französisch (Grundkenntnisse)

Deutsch (Muttersprache) Englisch Französisch (Grundkenntnisse) CONSULTANT PROFIL Name Marcel Binder Geburtsdatum 06.09.1964 Staatsangehörigkeit Sprachen Branchen Schweiz Deutsch (Muttersprache) Englisch Französisch (Grundkenntnisse) Informatik Textil-/Maschinen-/Nahrungsmittelindustrie

Mehr

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com

Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung. www.pikon.com Das Aufgabenfeld des Fachinformatikers in einer SAP- Beratung www.pikon.com 1 Was ist SAP? Weltweiter Marktführer bei Unternehmenssoftware Umfangreiche Standardsoftware mit zahlreichen Funktionen Software

Mehr

Mag. Ignaz Hintersteiner Senior Developer - Business Consulting

Mag. Ignaz Hintersteiner Senior Developer - Business Consulting Beraterprofil Mag. Ignaz Hintersteiner 02/2015 IT-Consulting & Development Mag. Ignaz Hintersteiner 1040 Wien, Klagbaumgasse 11/9 mail: ignaz.hintersteiner@gmail.com Dienstleistungen in der automatischen

Mehr

ILKA DISCHINGER DIPL.-WIRTSCHAFTSINGENIEUR. Baad 12 91077 Neunkirchen am Brand Tel. 0172 32 58 132 email:post@ing-dischinger.de

ILKA DISCHINGER DIPL.-WIRTSCHAFTSINGENIEUR. Baad 12 91077 Neunkirchen am Brand Tel. 0172 32 58 132 email:post@ing-dischinger.de ILKA DISCHINGER DIPL.-WIRTSCHAFTSINGENIEUR - Management von IT-Projekten - Prozessberatung in Produktentwicklung (PLM), Fertigung und Logistik - SAP-Consulting, Training - Projektmanagement - Zertifizierung

Mehr

Performance Modelling Strukturen Portfolio Calculation Benchmark und Funddecomposition Risikokennzahlen Transaktionen

Performance Modelling Strukturen Portfolio Calculation Benchmark und Funddecomposition Risikokennzahlen Transaktionen Zeitraum Februar 2008 bis Januar 2009 Anforderungen Bank in Zürich Erweiterung des bestehenden Client Reporting Systems für institutionelle Kunden. Erstellung von Konzepten zur fachlichen und technischen

Mehr

Wings Consult GmbH. SAP Kompetenzen

Wings Consult GmbH. SAP Kompetenzen Prozesse, Schulung, SAP R/3 Logistik Peter-Schlemihl-Str. 18 81377 München Telefax: 089 714 3199 Mobilfunk: 0173 207 6878 valerie.wings@wings-con sult.de SAP Kompetenzen SD Sales and distribution Mehrwertsteuer-Findung

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

Unternehmensvorstellung SAP R/3-Nutzung bei KWS Business Connector in der Systemlandschaft Möglichkeiten der Fremdsystemanbindung Zusammenfassung

Unternehmensvorstellung SAP R/3-Nutzung bei KWS Business Connector in der Systemlandschaft Möglichkeiten der Fremdsystemanbindung Zusammenfassung Unternehmensvorstellung SAP R/3-Nutzung bei KWS Business Connector in der Systemlandschaft Möglichkeiten der Fremdsystemanbindung Zusammenfassung Überblick KUKA Werkzeugbau Schwarzenberg GmbH Schneid-

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Ausbildung 1994 MNI (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik) Studium FH Giessen - Friedberg 1985 Abitur

Ausbildung 1994 MNI (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik) Studium FH Giessen - Friedberg 1985 Abitur Qualifikationsprofil Stand : Mai 2015 Jörg Schreiber Rheinstrasse 7 D- 36205 Sontra Tel. Fax 05653 9140 78 05653 9140 89 joerg.schreiber@b- s- consulfng.com www.b- s- consulfng.com CEO () Sales Manager

Mehr

Sina Helpensteller Wirtschaftsinformatik Systemanalyse und konzeption im IT-Umfeld

Sina Helpensteller Wirtschaftsinformatik Systemanalyse und konzeption im IT-Umfeld Persönliche Daten Name Unternehmen Adresse Sina Helpensteller Sina Helpensteller Wirtschaftsinformatik D-06507 Bad Suderode Kontakt Tel.: +49-151-18426704 e-mail: sina.helpensteller@help-it-consult.de

Mehr

Jörg Rienahs - Beraterprofil

Jörg Rienahs - Beraterprofil B etriebswirtschaftliche Beratung S AP-Beratung A nwendungsentwicklung P rojektmanagement Jörg Rienahs - Beraterprofil PERSÖNLICHE DATEN Name: Jörg Rienahs Geburtsdatum: 11. Februar 1968 Anschrift: An

Mehr

Beraterprofil Thorsten Kunert

Beraterprofil Thorsten Kunert Beraterprofil Thorsten Kunert Management Summary: Herr Kunert besitzt weit reichende Kenntnisse im Bereich Asset Management und Wertpapiere und ist besonders wegen seiner langjährigen Erfahrung im Umfeld

Mehr

Beratungslevel: Senior Consultant

Beratungslevel: Senior Consultant Beratungslevel: Senior Consultant Persönliches: Nils Harbig Am Pfarrgarten 10a 37124 Rosdorf +49 551 200 493 05 harbig@think-harbig.com Geboren am 4.11.1976 in Göttingen Über 15 Jahre SAP und IT Erfahrung

Mehr

Jürgen Schwaninger SAP Senior Consultant Logistik & Application Development

Jürgen Schwaninger SAP Senior Consultant Logistik & Application Development Jürgen Schwaninger SAP Senior Consultant Logistik & Application Development Auf einen Blick Berater mit Erfahrung in SAP R/3 seit 1997 mit folgenden fachlichen Schwerpunkten: Beratung und Entwicklung im

Mehr

Persönliche Daten: _... 2 EDV-Kenntnisse: _... 2 Praxiserfahrung... 3

Persönliche Daten: _... 2 EDV-Kenntnisse: _... 2 Praxiserfahrung... 3 SEMCOtech Systems Integration GmbH Gutenbergstrasse 8 97289 Thüngen / Germany SEMCOtech Systems Integration GmbH Gutenbergstrasse 8 97289 Thüngen Germany Udo Steinkampf Phone: +49 (0) 9360 304424 Fax(UM):

Mehr

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant

Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ing. Bernhard Wurm SAP Senior Netweaver Consultant Ausbildung - AHS Matura - HTL Matura Weiterbildung - Umfassende SAP Originalkurse - interne Weiterbildungsseminare im Bereich Netweaver - Besuch aktueller

Mehr

Berater-Profil 683. Anw.-Entwickler, Systemanalytiker - Mainframe - Ausbildung Industriekaufmann Betriebswirtschaft. EDV-Erfahrung seit 1971

Berater-Profil 683. Anw.-Entwickler, Systemanalytiker - Mainframe - Ausbildung Industriekaufmann Betriebswirtschaft. EDV-Erfahrung seit 1971 Berater-Profil 683 Anw.-Entwickler, Systemanalytiker - Mainframe - Sprachen: Assembler, Cobol, PL1, Rexx, Vis. Basic B.-Systeme: OS/390, VM/VSE, Windows DB/DC: Cics, DB2, MS-Access Tools: MQ-Series, MS-Office,

Mehr

SAP-Release: SAP Basis 6.20; SAP Applications Core 4.7

SAP-Release: SAP Basis 6.20; SAP Applications Core 4.7 Profil Stand: Dezember 2007 Zur Person Name: Olaf Mannack Jahrgang: 1964 Nationalität: Deutsch Funktion: Zusammenfassung: Organisationsberater/Logistik, Projektleiter Olaf Mannack ist selbstständiger IT-Consultant.

Mehr

Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT

Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT Beschreibung der Programmlösungen der BORG IT 1 Inhaltsverzeichnis BESCHREIBUNG DER PROGRAMMLÖSUNGEN DER BORG IT... 1 1 INHALTSVERZEICHNIS... 2 2 EINLEITUNG... 2 3 ERWEITERUNG DER SELEKTIONEN FÜR DEN TURNUSWECHSEL...

Mehr

Mitarbeiterprofil Walter Camphausen

Mitarbeiterprofil Walter Camphausen Funktion: Alter: Wohnort: Nationalität: Fremdsprachen: SAP Entwickler / Berater 52 Jahre Nürnberg Deutsch Englisch Ausbildung: 1976 bis 1984 Studium Osteuropäische Geschichte, Neue Geschichte, Russisch

Mehr

Leistungsprofil von Stefan Grass

Leistungsprofil von Stefan Grass Leistungsprofil von Stefan Grass A l l g e m e i n e A n g a b e n Adresse: Stefan Grass Lilienweg 24 51143 Köln geboren am 27.03.1964 in Köln Telefon: 02203-988305 Mobil: 0172-6413617 E-Mail: StefanGrass@epost.de

Mehr

siehe Projekterfahrungen SAP R/3 und Sonstiges

siehe Projekterfahrungen SAP R/3 und Sonstiges Bereich: Entwickler SAP R/3 mit Schwerpunkten Entwicklung, Schnittstellen, BAPI, BADI, IDOC Barcodelösung / Etikettierung mit R/3 Jahrgang: 1962 Staatsangehörigkeit: Deutsch Familienstand: verheiratet,

Mehr

Persönliche Daten. Projekte

Persönliche Daten. Projekte Persönliche Daten Name Roman Lorenz Jahrgang 1973 Ausbildung Fachoberschule für Datenverarbeitung 3jährige kaufmännische Berufsausbildung Abschluss Datenverarbeitungskaufmann IHK Fremdsprachen Englisch

Mehr

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA

Stand 2008.08. Vorstellung der EXXETA Stand 2008.08 Vorstellung der EXXETA Unternehmensprofil EXXETA optimiert ausgewählte Geschäftsprozesse ihrer Kunden auf Fach- und IT-Ebene. EXXETA bietet Fach- und Technologie-Beratung mit Branchen-, Prozessund

Mehr

Profil. Jörg Edelmann

Profil. Jörg Edelmann Profil Jörg Edelmann Persönliche Daten: Name Jörg Edelmann Wohnort Schlehenstrasse 12, 85716 Unterschleißheim Kontakt über: Mailto:edelmannj@mac.com URL: http://www.edelmannj.de Telefon +49 170 5538 369

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 14413 (männlich) Jahrgang: 1961 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch fließend Französisch Grundkenntnisse SAP-Erfahrung

Mehr

SAP Berater / Systemanalytiker / Projektleiter Gerwald Barthel. Gerwald Barthel. verheiratet, drei Töchter

SAP Berater / Systemanalytiker / Projektleiter Gerwald Barthel. Gerwald Barthel. verheiratet, drei Töchter Zu meiner Person Name Anschrift Schulweg 6 34317 Habichtswald Geburtstag 15. März 1959 Familienstand verheiratet, drei Töchter Telefon +49 170 560 7559 +49 5606 561429 Fax +49 5606 531240 email Web Branchen

Mehr

Oliver Tauth tauth.com GmbH Palmenstrasse 15 40217 Düsseldorf. Email: oliver@tauth.com Tel.: 0173 / 348 7551

Oliver Tauth tauth.com GmbH Palmenstrasse 15 40217 Düsseldorf. Email: oliver@tauth.com Tel.: 0173 / 348 7551 Persönliche Daten Oliver Tauth tauth.com GmbH Palmenstrasse 15 40217 Düsseldorf Email: oliver@tauth.com Tel.: 0173 / 348 7551 Ausbildung / Abschluss: Fremdsprachen: Diplomkaufmann, Schwerpunkte Logistik

Mehr

Berater-Profil 218. Sprachen: Assembler, COBOL, REXX, SQL DB/DC-Systeme: CICS, DB2, IDMS Sonstiges: Qauditor, STROBE, Xpediter

Berater-Profil 218. Sprachen: Assembler, COBOL, REXX, SQL DB/DC-Systeme: CICS, DB2, IDMS Sonstiges: Qauditor, STROBE, Xpediter Berater-Profil 218 Org.-Programmierer, Systemanalytiker (Schwerpunkt: Banken, ) Sprachen: Assembler, COBOL, REXX, SQL DB/DC-Systeme: CICS, DB2, IDMS Sonstiges: Qauditor, STROBE, Xpediter Erfahrungsschwerpunkte:

Mehr

Berater-Profil 2082. SAP Senior Berater Logistik (MM, WM, SD; Infrastruktur) EDV-Erfahrung seit 1983. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2082. SAP Senior Berater Logistik (MM, WM, SD; Infrastruktur) EDV-Erfahrung seit 1983. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2082 SAP Senior Berater Logistik (MM, WM, SD; Infrastruktur) Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung in Böblingen Schwerpunkte: DV-Organisation, Betriebssysteme, Datenbanken,

Mehr

Leistungssteuerung beim BASPO

Leistungssteuerung beim BASPO Leistungssteuerung beim BASPO Organisationsstruktur Advellence die Gruppe. Advellence Consulting Advellence Solutions Advellence Products Advellence Services HR-Migrator & albislex powered byadvellence

Mehr

IFCV_SAP_013. Englisch (verhandlungssicher) Spanisch (Basis) Zertifizierungen: FI/CO; BI/BW/BO; SAP Zertifikate; IFRS in St.

IFCV_SAP_013. Englisch (verhandlungssicher) Spanisch (Basis) Zertifizierungen: FI/CO; BI/BW/BO; SAP Zertifikate; IFRS in St. Profil Staatsangehörigkeit: Fremdsprachen: deutsch Deutsch (Muttersprache) Englisch (verhandlungssicher) Spanisch (Basis) SAP/DV-Erfahrung seit: 1995 Ausbildung Betriebswirt VWA Zertifizierungen: FI/CO;

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger. Persönliche Daten Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326 E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.de Fremdsprachen Englisch (sehr gut) Qualifikationen Zusammenfassung

Mehr

RF Consulting IT Consulting, Organisation, Training

RF Consulting IT Consulting, Organisation, Training Gleueler Strasse 184 Mobil: +49 (0) 172/9424401 D-50935 Köln E-Mail: info@r-j-fischer.de Lebenslauf Name Geburtsjahr 1961 Nationalität Sprachen Ausbildung Branchen Deutsch Englisch (Projekterprobt) Französisch

Mehr

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung

Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Beraterprofil von Alexander von Loeffelholz Software-Entwicklung & Beratung Stand: 01.10.2011 Persönliche Daten Geburtsdatum 12.03.1982 Staatsangehörigkeit deutsch EDV-Erfahrung seit 1994 Erfahrung mit

Mehr

EDI-Consulting SAP ABAP4 Programmierung Systemadministration Linux Anwendungsentwicklung Dokumentation Übersetzungen Englisch / Deutsch

EDI-Consulting SAP ABAP4 Programmierung Systemadministration Linux Anwendungsentwicklung Dokumentation Übersetzungen Englisch / Deutsch Profil Hans-Peter Eck 0203 36 30 602 Neue Fruchtstr. 2 0177 308 17 37 47057 Duisburg hp@eck-dv.de www.eck-dv.de zur Person Geburtsjahr 1954 Schulbildung Fremdsprachen Fachhochschulreife Englisch Berufsausbildung

Mehr

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO (Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO Sie sind SAP Software-Entwickler? Sie wollen sich über technische SAP-Themen fachlich und persönlich weiterentwickeln? Wir bieten Ihnen in diesem Umfeld weitreichende

Mehr

Profil von Jörg Fuß. Informatik-Betriebswirt (VWA) abhängig von - Position im Projekt - Spesenregelung

Profil von Jörg Fuß. Informatik-Betriebswirt (VWA) abhängig von - Position im Projekt - Spesenregelung Persönliche Daten: 19.8.1962 geboren in Westermarsch II, Kreis Norden Adresse Berg 5E 83527 Kirchdorf Telefon 08072 958910 0175 951 7755 Email Fuss@JoergFuss.com Verfügbar ab 01.02.2007 Stundensatz Verhandlungssache

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE. EEG Management. Übersicht

BUSINESS IN THE FAST LANE. EEG Management. Übersicht BUSINESS IN THE FAST LANE EEG Management Übersicht Köln, 29.10.2014 BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller und Lösungsanbieter

Mehr

Sascha Buhmann. Klosterstraße 41 88430 Rot an der Rot Deutschland. Web: www.sabsoft.de Email: sb@sabsoft.de. verheiratet, 3 Kinder. SAP Entwicklung OO

Sascha Buhmann. Klosterstraße 41 88430 Rot an der Rot Deutschland. Web: www.sabsoft.de Email: sb@sabsoft.de. verheiratet, 3 Kinder. SAP Entwicklung OO Adresse Kontaktdaten Geboren Familienstand Klosterstraße 41 88430 Rot an der Rot Deutschland Web: www.sabsoft.de Email: sb@sabsoft.de am 31.07.1976 verheiratet, 3 Kinder Fokus SAP Entwicklung SAP Entwicklung

Mehr

Peter Körner Adobe Systems Berlin, 3. Juni 2005

Peter Körner Adobe Systems Berlin, 3. Juni 2005 Interactive Forms based on Adobe Software: Überblick Peter Körner Adobe Systems Berlin, 3. Juni 2005 Einleitung Anwendungsszenarios Technologie Einleitung Anwendungsszenarios Technologie Anforderungen

Mehr

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2)

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2) Profil Diplom-Wirtschaftsinformatiker Axel Moschüring mobil: +49 (0) 171 / 426 9936 e-mail: info@moschuering.eu STUDIUM 10/91-11/97 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln Vertiefungsgebiete:

Mehr

https://extranet.karmann.com/website_all/personalmanagement.nsf/web_dipl_praktika... Starttermin beliebig Dauer 3-6 Monate

https://extranet.karmann.com/website_all/personalmanagement.nsf/web_dipl_praktika... Starttermin beliebig Dauer 3-6 Monate Migration einzelner Applikationen des Karmann Extranet-Portals von Lotus Notes/Domino nach SAP NetWeaver EP (Enterprise Portal) beliebig Portierung indivieduell entwickelter Applikationen für die Lieferantenkommunikation

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil Persönliche Daten Kandidat 12566 Jahrgang 1976 EDV-Erfahrung seit 1998 Staatsbürgerschaft deutsch Position Senior Consultant Ausbildung Industrie-Technologe Bereich Wirtschaft Einsatzort

Mehr

Berater-Profil 1256. Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor. EDV-Erfahrung seit 1980. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1256. Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor. EDV-Erfahrung seit 1980. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1256 Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor Tätigkeiten: - 1980 1984 EDV-Revision (Bank, Versicherung): ex poste, ex ante, EDV-unterstützt - 1979 1984 Anw.entwickl. (Bank, Versicherung):

Mehr