StoCretec. StoCretec. 10. Jahrgang Nr. 1/2004. Informationen für die Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung BETONINSTAND- SETZUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "StoCretec. StoCretec. 10. Jahrgang Nr. 1/2004. Informationen für die Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung BETONINSTAND- SETZUNG"

Transkript

1 StoCretec StoCretec [ Direkt] 10. Jahrgang Nr. 1/2004 Informationen für die Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung BETONINSTAND- SETZUNG StoCretec Bewusst bauen.

2 Beton Inhalt Impressum StoCretec Direkt Nummer 1/ Jahrgang StoCretec Direkt 1/ 04 Seite Herausgeber: StoCretec GmbH Gutenbergstraße 6 D Kriftel Telefon +49(0) 61 92/ Fax +49(0) 61 92/ Redaktion: Frank Nuske (verantwortlich) Inka Wang Druck: K+W, Hechingen Editorial Beton aktuell QS-Produktsysteme Neuprodukt: StoCrete TF 100 Neuprodukt: StoCryl BF 200 Tragwerkverstärkung Riss-Sanierung Klassiker: StoCrete SM Objektbericht Frankfurt Objektbericht Bad Oeynhausen News und Tipps

3 Editorial Beton Mit Klassikern und neuen Produkten... Betonsanierung lohnt sich! Liebe Leserin, lieber Leser, angesichts der bitteren Zeiten, die das Baugewerbe im vergangenen Jahr durchstehen musste, heißt es langsam wieder, den Kopf heben und nach positiven Lösungen für Wege aus der Krise suchen. Und wer die ersten Zeichen einer beginnenden Trendwende zu nutzen weiß, hat bekanntlich wenn s darauf ankommt die meisten Trümpfe in der Hand. Hier zählt dann, wie gut das einzelne Rezept oder das Produktkonzept tatsächlich ist. Der Begriff»ganzheitliche Lösung«taucht als griffige Formel in vielen Branchen auf ob im Handwerk, der Industrie oder im Dienstleistungssektor. Für die StoCretec GmbH meint eine Gesamtlösung, alle relevanten Aspekte der Instandsetzung in der Gesamtheit zu berücksichtigen und dabei gleichzeitig wirtschaftlich zu bleiben. Gerade hier überzeugen die StoCretec-Produktsysteme durch das richtige Kosten-Nutzen-Verhältnis. Ein herausragendes Beispiel hierfür ist der Schnellreparaturmörtel StoCrete SM. Seit über zehn Jahren beweist dieses Allround-Produkt seine Stärken und verdeutlicht somit auch, dass sich die Investition in eine Sanierung auch längerfristig rechnet. Ein weiteres Beispiel für innovative und rationelle Lösungen ist die Silotechnologie. In Verbindung mit der integrierten Misch- und Fördertechnik bietet Sie Ihnen ökologisch wie auch wirtschaftlich viele Vorteile: Weniger Verpackung, große Zeitersparnis, reibungslose Arbeitsabläufe und hohe Qualitätssicherheit sind Argumente, die sich rechnen. Mit StoCrete TF 100, einem neuen Feinmörtel entsprechend der Instandsetzungsrichtlinie, und dem Produkt StoCryl BF 200, einer Weiterentwicklung von wässrigen Acrylat-Bodenversiegelungen, haben wir unser Produktsortiment sinnvoll ergänzt. Wenn die Qualität stimmt, darf nach dem Preis nicht gefragt werden. Bei uns schon, denn die StoCretec-Produktsysteme sind ihren Preis wert. Ganz besonders dann, wenn alle ökonomischen, ökologischen und technischen Gesichtspunkte einer Instandsetzungsmaßnahme als»ganzheitliches«paket berechnet werden. Johannes Müller, Produktmanager Betoninstandsetzung Instandsetzungs- und Oberflächenschutzsysteme der StoCretec GmbH sind daher heute wie morgen eine lohnende Investition in die Zukunft. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen noch ein gutes und erfolgreiches Jahr 2004 Ihr Johannes Müller 3

4 Beton Aktuell Quarz zu des Kunden Füßen... Aktuelle Broschüre»Colorquarz-Bodenbeschichtungen«Die Colorquarz-Bodenbeschichtungen von StoCretec zeichnen sich durch herausragende optische Erscheinung, Farbbrillanz und hohe Verschleiß- und Witterungsbeständigkeit aus. Böden mit Beschichtungen aus Quarzsanden bieten sich im Gewerbe-, Industrie und privaten Bereich an und sind dadurch eine interessante Alternative zu Fliesen, Parkett oder PVC-Belägen. Je nach individuellem Bedürfnis können Kunden dabei unter verschieden Korngrößen und Farbtönen ob Grund- oder Sondertöne auswählen. Colorquarzböden finden besonders dort Verwendung, wo dekorative Böden gewünscht und hinsichtlich mechanischer Belastung hohe Qualitätsansprüche gestellt werden. In der aktualisierten Broschüre von StoCretec»Colorquarz-Bodenbeschichtungen«stellen wir Ihnen die verfügbaren Colorquarze vor und zeigen ihnen Beispiele auf, welche Wirkung ein mit Quarzen gestalteter Boden entfalten kann. Colorquarz-Bodenbeschichtungen gibt es bei StoCretec in vier Grundfarben und sieben Sonderfarben. Auf Wunsch können auch Quarze in anderen Sonderfarben (nach Muster) oder RAL-Farbtönen hergestellt werden. Nähere Informationen erteilen Ihnen Ihre StoCretec- Systemberater oder unser InfoCenter in Kriftel. Dort können Sie die kostenlose Broschüre auch direkt anfordern. Gute Besserung! Neue Sto-Krankenhausbroschüre Wände, Decken und Böden in Krankenhäusern müssen anders als Büro- oder Fabrikräume ganz besonderen Anforderungen gerecht werden: Sie sollen leicht zu reinigen sein, zum Teil steril gehalten werden, die Bedingungen für mikrobiologische Labor- oder Operationsräumen oder andere spezielle, hygienischen Vorgaben erfüllen. In der neuen Broschüre der Sto AG»Leistungsübersicht Krankenhäuser, Kliniken und Pflegeeinrichtungen«finden Sie alle Boden- und Oberflächen-Produkte, die im spezifischen Nutzungsbereich Klinik und Hospital eingesetzt werden können. In der Broschüre ist der Anwendungsbereich»Krankenhaus«dabei in neun Raumgruppen unterteilt. In jeder Raumgruppe werden spezifische Anforderungen an die Oberflächen von Decke, Wand oder Boden gestellt, wie beispielsweise Reinigungsfähigkeit für Jod, Blut und Farbstoffe. Zu Beginn finden Sie alle Raumgruppen und die entsprechenden Anforderungen für Wand und Decke sowie für den Boden in einer tabellarischen Übersicht dargestellt. Weitere Kapitel veranschaulichen die verschiedenen Raumtypen im Einzelnen und zeigen detaillierte Übersichten zu den gestellten Anforderungen und den passenden Produkten auf. Die Broschüre fasst die qualitativen Merkmale von Beschichtungen, Wandbelägen und Bodenmaterialien unter dem besonderen Blickwinkel der Krankenhaus-Planung zusammen. Für alle Interessierten gilt: Fordern Sie in unserem Infocenter die aktuell erschienene Fachpublikation an! StoCretec Infocenter: Telefon: / Fax: / Quarz ist chemisch betrachtet Siliciumdioxid. Reinen Quarz, bei dem die Kristalle sechseckig aufgebaut sind, findet man als Bergkristall. Bei Verwitterung quarzhaltiger Gesteine werden die sehr harten und wasserunlöslichen Quarzkristalle frei.

5 A n r e i z e f ü r s E i g e n h e i m : INITIATIVE»BAUEN SIE JETZT!Schaffe, schaffe, Häusle baue!«drückte das geflügelte Wort noch vor geraumer Zeit den Traum vieler deutscher Bürger nach den eigenen vier Wänden aus, so hat sich der Wert des Wohneigentums inzwischen gewandelt. Andere Interessen, existenzielle Fragen und Bedürfnisse stehen heute auf der Tagesordnung. Inzwischen laufen die allgemeinen Sorgen um den Arbeitsplatz oder einer adäquaten Altersvorsorge dem Sparen und Schuften fürs»häusle«deutlich den Rang ab. Die Eigentumsquote in Deutschland stagniert deshalb seit Jahren und bildet mit rund 42 Prozent das Schlusslicht im europäischen Raum. Und das, obgleich die Zinsen für Baugeld auf historischem Tiefstand sind und sich die Preise für Wohneigentum im Bestand oder als Neubau schon lange konstant halten. Mit der Initiative»Bauen Sie jetzt!«sollen nun für potenzielle Haus- und Wohnungsbesitzer Anreize zum Erwerb einer eigenen Immobilie geschaffen und der Bauwirtschaft die notwendigen Impulse gegeben werden. Die Initiative wurde im August vergangenen Jahres gestartet und soll in der Hauptsache mit Anzeigen, Broschüren und per Internet ihre Zielgruppen erreichen. Wenn Sie Interesse an Informationen rund um den Erwerb von Baueigentum haben, finden Sie weiterführende Tipps auch auf der Homepage Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen und wird getragen von Unternehmen und Verbänden der deutschen Bau- und Kreditwirtschaft. Terminübersicht 2004 Baufachmessen in Deutschland Berlin: bautec Intern. Fachmesse für Bauen, Gebäudetechnik und Architektur Berlin: Immobilia Messe für Immobilien, Anlagen, Services München: BAUMA Intern. Fachmesse für Bau- u. Baustoffmaschinen, Baugeräte etc Karlsruhe: RESALE Intern. Fachmesse für gebrauchte Maschinen und Anlagen München: DACH + WAND Intern. Messe für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik Erfurt: HAUS + TECHNIK Messe für Hausbau, Wohnen und Modernisieren Köln: Haus & Wohnen Die Meistermesse des Handwerks BAU Intern. Fachmesse für Baustoffe, Bausysteme und Bauerneuerung findet im Januar 2005 in München statt. Ausführliche Informationen auch über weitere außereuropäische Messen können Sie direkt auf der Homepage der AUMA (Ausstel- lungs- und Messen-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V.) einsehen: Seminartipp Mit schwierigen Kunden umgehen Wie gehe ich mit einem»problemkunden«am besten um? Was sage ich, wenn Mehrleistungen und höhere Kosten entstehen? Wie diese und andere Schwierigkeiten im Umgang mit Kunden gemeistert werden können, vermittelt das eintägige Praxisseminar»Als Handwerker schwierige Situationen beim Kunden meistern«. Die Teilnehmer erlernen praktische und sofort einsetzbare Verhaltensmuster, mit denen sie auch in schwierigen Situationen im Geschäftsalltag eine für beide Seiten optimale Lösung finden. Zielgruppe der Veranstaltung sind alle im Handwerk Beschäftigten. Das Seminar findet an fünf Terminen im März 2004 statt: 1. März Ingolstadt 8. März Stuttgart 15. März Heidelberg 22. März München-Süd 23. März Bad Wörishofen Die Veranstaltung dauert von 9:00 bis 17:00 Uhr. Die Seminargebühr beträgt EUR 199,- zzgl. MwSt., inklusive Verpflegung. Veranstalter ist der Holzmann Buchverlag, Bad Wörishofen. Weiter Informationen erhalten Sie unter: oder beim Holzmann Buchverlag, Seminar-Organisation Frau Schadeck, Telefon / , Fax: -90, Diana holzmannverlag.de 5

6 Betonsanierung Problemlösung Betoninstandsetzung auch in der Übergangszeit Mit QS-Produkten die Bausaison verlängern Bei Schmuddelwetter in den Übergangszeiten müssen angefangene Bauprojekte oft kurzfristig aufgegeben werden. So ist die Saison im Herbst, Winter und zu Beginn des Frühlings durch kaltes oder feuchtes Wetter meist zu kurz, da viele Produkte für die Instandsetzung und zum Schutz von Betonoberflächen nicht regenfest sind. Zudem überstehen die Objekte in der Trocknungsphase meist nicht die kälteren Temperaturen. Die Folge sind steigende Kosten durch lange Ausfallzeiten von Personal, Werkzeug und Material. Abhilfe schaffen hier die bewährten QS-Produkte von StoCretec, die speziell bei Kälte und Nässe schnell und unkompliziert zu verarbeiten sind. Unter der Abkürzung QS (quick set = schnell trocken) kann das Betonschutz- und Betoninstandsetzungssystem bei Temperaturen von +1 bis +15 Celsius und einer relativen Luftfeuchtigkeit von bis zu 95% appliziert werden. StoCretec Produkte mit QS-Technologie sind außerdem schon nach rund sieben Stunden regenfest. Während der Trocknung sind die Produkte bis -5 Celsius nachtfrostbeständig und lassen sich bei kritischen Witterungsverhältnissen schon nach maximal 24 Stunden überarbeiten. Nutzen Sie bei Schmuddelwetter im Spätherbst oder Vorfrühling die Vorteile der mit QS-Technologie ausgestatteten Produkte, da genau in dieser Zeit QS-Wetterbedingungen herrschen. Wenn die kühle und feuchte Jahreszeit zum großen Teil auch als echte Bauzeit zur Verfügung steht, verlängert sich die Saison deutlich. Das QS-System umfasst die Basisprodukte der Betoninstandsetzung: Mineralischen Korrosionsschutz und Feinspachtel, Grobmörtel, Imprägnierung sowie Versiegelung. Alle Vorteile auf einen Blick: Verarbeitung ab +1 Celsius Umgebungs- und Untergrundtemperatur und einer relativen Luftfeuchte bis max. 95%. Schneller als konventionelle Produkte durchgetrocknet und damit rasch zu überarbeiten. Gegenüber konventionellen Produkten ohne»regenschutz«bei leichter bis mittelstarker Beregnung erhöhte Sicherheit gegen Abwaschen. Verlängerte Bausaison durch zusätzliche Produktionszeit im Spätherbst und im Frühjahr auf der Baustelle. Umweltfreundlich, da ohne zusätzliche Lösemittel. Die StoCretec QS-Produkte Verarbeitungstipps StoCrete TK Mineralischer Korrosionsschutz QS-Produkte können von +1 bis +15 Celsius verarbeitet werden. StoCrete GM QS StoCrete FM QS StoCryl GW 100 StoCryl V 100 QS StoCryl V 200 QS Grobmörtel Mineralischer Feinspachtel Hydrophobierende Imprägnierung Versiegelung Versiegelung Die Luftfeuchtigkeit darf 95% nicht überschreiten. Der Untergrund muss trocken, reif- und eisfrei sein. Keine höhere Wasserzugabe bei QS-Produkten. Eine Verarbeitung unter anderen Bedingungen ist nicht zulässig.! 6 QSQS heißt Quick Set und bedeutet»schnell trocken«. Diese Bezeichnung steht für eine einzigartige Palette von StoCretec-Produkten, die speziell für die nasskalten Übergangsjahreszeiten entwickelt wurden.

7 Produkte Betonsanierung Ein neues Produkt für Schutz und Instandsetzung von Beton... Der Feinspachtel StoCrete TF 100 Zu Beginn des neuen Jahres bietet die StoCretec GmbH einen neuen mineralischen Feinspachtel in ihrem Produktprogramm an. Dieser Spachtel ist ein kunststoffmodifizierter, hydraulisch erhärtender Werktrockenmörtel mit Normzement nach DIN EN und DIN 1164 und einem Zuschlaggrößtkorn von 0,35 mm. Der Feinspachtel ist sowohl 1-lagig als Kratz- und Lunkerspachtelung sowie 2-lagig als Ausgleichsspachtelung auf den Untergründen Beton, PCC und SPCC einsetzbar. Er ist als Spachtel im Oberflächenschutzsystem OS 4 (OS C) mit StoCryl V 100 und im System OS 5a (OS D II) mit StoCryl RB für den Sprüh- wie auch für den Spritzbereich nach Instandsetzungsrichtlinie und TL OS geprüft und zertifiziert. Die Einsatzgebiete Der Feinspachtel kann vorrangig bei Ingenieurbauwerken des Verkehrsbaus, aber auch als Kratz- und Lunkerspachtelungen auf Sichtbetonflächen eingesetzt werden. Bei Sichtbetonflächen sollten jedoch vorab Musterflächen angefertigt werden, um mit dem Bauherren oder Architekten schon im Vorfeld der Ausführung die Optik der fertigen Leistung abzustimmen. Auf den Untergründen Beton, PCC oder SPCC anwendbar. Anwendung als Kratz- und Ausgleichsspachtelung in den Oberflächenschutzsystemen OS 4 (OS C) und OS 5a (OS DII) gemäß der Instandsetzungsrichtlinie des DafStb (Ausgabe Oktober 2001). Einsatz in Innen- und Außenbereichen von Bauwerken für nicht begehbare und befahrbare Flächen im Sprüh- und Spritzbereich von Auftausalzen. Die Verarbeitung: Der Spachtel kann sowohl als 1-komponentiger Werktrockenmörtel, wie geliefert, verarbeitet werden. Er lässt sich jedoch auch 2-komponentig unter Zusatz von Sto-Betonkonzentrat als Anmachflüssigkeit pur oder 1:1 mit Wasser gemischt verarbeiten. Bei 2-komponentiger Verarbeitung mit reinem Sto-Betonkonzentrat ist das Mischungsverhältnis auf 1:0,26 zu verändern. Der Vorteil dieser Verarbeitung besteht darin, dass der Verarbeiter bei normaler Witterung (20 C und 50% relative Luftfeuchtigkeit) auf eine Nachbehandlung verzichten kann. Genaue Hinweise zur fachgerechten Verarbeitung erfahren Sie auch von Ihrem StoCretec Systemberater oder können Sie direkt in den Technischen Merkblättern auf der StoCretec Homepage, einsehen. StoCrete TF 100 wird als Sackware mit einer Füllmenge von 25 kg geliefert. Das Material ist trocken im Originalsack verschlossen neun Monate lagerfähig. Technische Daten Größtkorn bis 0,35 mm Mischungsverhältnis Verarbeitungszeit bei 20 C Verarbeitung 1-komponentig Verarbeitung 2-komponentig Verarbeitung 1-komponentig Verarbeitung 2-komponentig Trockenmörtel : Wasser = 1 : 0,20 bis 0,22 Trockenmörtel : Anmachflüssigkeit bei 1:1 mit Wasser verdünntem Sto-Betonkonzentrat = 1 : 0,20 bis 0,22 Trockenmörtel : Anmachflüssigkeit bei unverdünntem Sto-Betonkonzentrat = 1 : 0,25 bis 0,27 60 min 45 min Auftragsdicke: 1-lagige Verarbeitung 0,5 bis 1,5 mm 2-lagige Verarbeitung 1 bis 3 mm (gesamt) min./max. Luft-, bzw. Bauteiltemperatur: Frischmörtelrohdichte: Haftzugfestigkeit: (TP BE-PCC) Biegezugfestigkeit im Mittelwert: (DIN EN 196) Druckfestigkeit im Mittelwert: (DIN EN 196) E-Modul dynamisch: (TP BE-PCC) +5 C bis +30 C DIN ca. 1,94 g/cm 3 nach 7 Tagen >1,5 N/mm 2 nach 28 Tagen >9 N/mm 2 nach 28 Tagen >30 N/mm 2 nach 28 Tagen ca. 15 kn/mm 2 7

8 Beschichtungen Innovation Vielseitig und robust: Die neue Bodenfarbe StoCryl BF 200 Aufrühren, aufrollen und fertig! Vielseitige Anforderungsprofile verlangen auch vielseitige Problemlösungen. Die StoCretec GmbH stellt sich immer wieder dieser Aufgabe und entwickelt Beschichtungssysteme, die leichten und schweren Beanspruchungen standhalten, die aber auch chemisch widerstandsfähig und physiologisch unbedenklich sind. In diesem Jahr präsentieren wir eine neue Bodenbeschichtung, die sich durch hohe Funktionalität, einfache Anwendung und hervorragende optische Erscheinung auszeichnet. Die neue Bodenfarbe StoCryl BF 200 ergänzt das StoCretec Produktsortiment um ein vielseitiges und leicht anwendbares Produkt. Die Vorzüge der für den Innen- und Außenbereich entwickelten Bodenfarbe bestehen in ihrer einfachen, sicheren und umweltfreundlichen Verarbeitung. Hier gilt: Einfach aufrühren und aufrollen! UV-Beständigkeit und eine rutschhemmende Oberfläche sind wichtige Merkmale zum Beispiel einer qualitativ hochwertigen Balkonbeschichtung. Außerdem erlaubt die hohe mechanische Beständigkeit von StoCryl BF 200 den Einsatz auf stark beanspruchten Bodenflächen wie auf Treppen, in Fahrradkellern und in Hobbyräumen. Sogar für leichten Fahrverkehr in Garagen und Werkstätten ist StoCryl BF 200 geeignet. Nur mit den Eigenschaften einer einkomponentigen, wasserverdünnbaren und vorgefüllten Acrylatdispersion wie StoCryl BF 200 können Sie diese Funktionalität erzielen. 8

9 System Systembezeichnung Systembeschreibung Besonderheiten Einsatzgebiete StoCryl BF 200 Acrylatdispersion, wasserverdünnbar einfache Verarbeitung Nutzräume, wie Balkone, Kellerräume, Parkflächen Technik Optik Aufbau optional Zeit bei 23 C Lieferform Rissüberbrückungsfähigkeit UV-Beständigkeit Chemische Beständigkeit Mechanische Beständigkeit Farbtöne Chipseinstreuung Glanzgrad Grundierung Verbrauch Versiegelung Verbrauch Dekorchips Transparente Versiegelung Ausführung begehbar nach nach StoColor System optional matt StoCryl BF 200 mit 5-10% Wasser verdünnt 0,3-4,5 kg/ m 2 StoCryl BF 200 0,4-5,0 kg/ m 2 StoChips 1 mm 2-3 Arbeitstage 1 Tag wieder verschließbarer Kunststoffeimer (16 kg) Hinzu kommen weitere Vorteile: StoCryl BF 200 ist dampfdiffusionsfähig und haftet ausgezeichnet auf saugfähigen zementgebundenen Untergründen und auf bituminösen Belägen. StoCryl BF 200 ist in wiederverschließbaren 16-kg-Kunststoffgebinden erhältlich und kann somit auch auf kleineren Flächen wirtschaftlich eingesetzt werden. Die Produkteigenschaften auf einen Blick: Befahrbar Innen und außen einsetzbar Auch auf bituminösen Untergründen Füllbar Schnelle Trocknung Lichtecht Hohe Abriebbeständigkeit In allen Farbtönen des StoColor- Systems verfügbar Anwendungsgebiete: Bodenflächen innen und außen Farbige Beschichtung auf mineralischen und bituminösen Untergründen, z. B. Beton, Zementestrich und Gussasphalt Farbliche Gestaltung und Versiegelung zementöser und bituminöser Beläge im Innenund Außenbereich Begehbare und für PKW s befahrbare Flächen, z. B. Kellerböden und Treppen, Hobbyräume, Terrassen, Balkonböden, Tennis-Hartplätze, Parkgaragen und Parkflächen Warum alles Grau in Grau? Die Bodenfarbe StoCryl BF 200 ist in der großen Farbtonvielfalt des StoColor-Systems lieferbar und kann zusätzlich mit StoChips 1 mm dekorativ gestaltet werden. Zum Schutz der Farbchips und zur Erleichterung der Bodenpflege empfehlen wir bei abgechipsten Flächen eine zusätzliche Versiegelung. 9

10 Betonsanierung Problemlösung Mit Faser-Verbund-Werkstoffen Betonbauwerke verstärken Sto S&P FRP-Systeme: Die intelligente Technik Bauwerke aus Stahlbeton werden in der Regel über Jahrzehnte genutzt. Nicht selten müssen im Laufe dieser Zeit infolge von Nutzungsänderungen oder im Rahmen einer dauerhaften Sanierung Teile eines Bauwerks nachverstärkt werden. StoCretec bietet hierzu mit den Sto S&P FRP-Systemen eine intelligente, vielseitige und wirtschaftliche Technik zur Verstärkung von Tragwerken. Dank der Leistungsfähigkeit der Kohlefaser konnte ein ideales Produktsystem entwickelt werden, das hohe Zugfestigkeit aufweist, nur geringes Gewicht besitzt und problemlos zu handhaben ist. Deshalb eignet sich dieses System ideal zum nachträglichen Verstärken von Stahlbeton. Die technischen Lösungen von StoCretec umfassen: Die Sto S&P CFK Lamellen zur statischen Nachverstärkung von Bauteilen Die Sto S&P C-Sheets zur Verstärkung von Druckbauteilen und zur Erhöhung der Schubtragfähigkeit Im Vergleich zum gebräuchlichen Baustahl nehmen sie außerdem mehr als das Doppelte an Zugkraft auf. Zudem verursachen die Kohlefaser-Elemente (bis 150 Metern Länge lieferbar) beim Einbau weniger Schmutz und Lärm als herkömmliche Verfahren. Aufgrund der geringen Größe lassen sie sich auch an schwer zugänglichen Stellen problemlos verkleben. 1 Sto S&P CFK Lamellen Kohlefaser-Lamellen für auf die Betonoberfläche geklebte und eingeschlitzte Bewehrungen. Einsatzbereiche: Biegezugverstärkung von Betonkonstruktionen Biegezugverstärkung und Versteifung von Holzkonstruktionen Besondere Vorteile: Geprüftes System: Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z (geklebte Bewehrungen) Korrosionsbeständig: Keine Gefahr bei ständiger Durchfeuchtung Beständig gegen chemische und atmosphärische Belastungen (z. B. Cl-, CO 2 und O 2 ) Hervorragendes statisches und dynamisches Langzeitverhalten Vielseitig und wirtschaftlich einsetzbar Der Werkstoff Kohlefaser zeichnet sich durch Korrosionsbeständigkeit, Stabilität, hohe Zugfestigkeit und geringes Gewicht aus. So eignen sich die CFK Lamellen beispielsweise zur Querverstärkung von Brücken, zur Nutzlasterhöhung von Decken und zum Versteifen von Holzkonstruktionen. Auch Stützen und Pfeiler lassen sich mit den nur wenige Millimeter dicken Kohlefaser-Elementen sichern. Sie werden in Form von C-Sheets als Umschnürungsbewehrung auf die Träger laminiert. Die bauaufsichtlich zugelassenen Lamellen lassen sich kreuzen. Sto S&P CFK Lamellen: Geringes Gewicht, einfache Handhabung, maximale Verstärkung. Eine dünne und wenige Zentimeter breite Lamelle aus Kohlefaser ist alles was man braucht, um z. B. eine tragende Wand zu ersetzen. Die Sto S&P CFK Lamelle wird einfach verklebt und von Hand angedrückt. Kein aufwändiges Betonieren, Schlitze einfräsen oder Andrücken mit Hebezeugen. Leicht, stabil und auch an schwer zugänglichem Ort zu verarbeiten: Die aus Kohlenstoff-Faser bestehenden CFK Lamellen lassen sich sogar kreuzen. 10

11 2 Die Sto S&P C-Sheets Uni-direktionale Kohlefaser-Gelege mit unterschiedlichen E-Modulen für handlaminierte Verstärkungen auf der Baustelle. Externe Schubverstärkung mit Sto S&P C-Sheet 640 Einsatzbereiche: Sto S&P C-Sheet 240 (E-Modul 240 GPa): Für Umschnürungsbewehrungen von Druckbauteilen (z. B. Pfeiler und Stützen) Sto S&P C-Sheet 640 (E-Modul 640 GPa): Zur Erhöhung der Schubtragfähigkeit und zur zusätzlichen Endverankerung bei Biegezugverstärkung mit den Sto S&P CFK Lamellen Die Sulzbachtalbrücke im Saarland wurde in ihrer Klassifizierung von 60 auf 60/30 neu eingestuft, die Bauteile mussten deshalb verstärkt werden. Dabei wurden über 5000 m Sto S&P CFK Lamellen verarbeitet. Besondere Vorteile: Einfache und kostengünstige Lösungen im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren Die lieferbaren Sto S&P FRP-Systeme auf einen Blick: Zentralbauwerk über die A 5 am Darmstädter Kreuz: An den Koppelfugen der Spannbetonüberbauten wurden Risse festgestellt. Der Überbau wurde mit Sto S&P CFK Lamellen verstärkt. Sto S&P CFK Lamellen Sto S&P Vorspann- System Sto S&P C-Sheet 640 Sto S&P C-Sheet 240 Kohlefaserlamellen für oberflächig verklebte und eingeschlitzte Bewehrungen zur Biegezugverstärkung von Beton-, Stahl- und Holzkonstruktionen. Zum Vorspannen der Sto S&P CFK Lamellen bei Biegezugverstärkungen von Betonbauteilen. Zur externen Nachverstärkung von Betonkonstruktionen auf Schub und zur zusätzlichen Endverankerung der Sto S&P CFK Lamellen. Zur Umschnürungsbewehrung von Druckbauteilen und zur seismischen Verstärkung (Duktilitätserhöhung) von Stützen. Weitere Informationen sowie eine Broschüre über die Kohlefaser-Lamellen erhalten Sie bei der StoCretec GmbH. Technisch berät die S&P Reinforcement GmbH, Kriftel, Telefon / , S&P Bemessungssoftware FRP Lamella 3 Die Software wird von der S&P Reinforcement GmbH vertrieben. Der gesamte Vertrieb der Sto S&p FRP- Systeme erfolgt über die StoCretec GmbH. Die Beratungsleistung erbringt die S&P Reinforcement GmbH. 11

12 Betonsanierung Problemlösung Mit Rissen kein Risiko eingehen Sto-Rissinjektionssysteme Die Ursachen der Rissbildung Betrachtet man ein Betonbauteil aus der Nähe, wird man fast immer Risse im Werkstoff Beton entdecken. Fachleute wissen, dass Risse in Bauwerken und Bauteilen aus Beton und Stahlbeton ganz unterschiedliche Ursachen haben können. So gibt es»normale«unbedenkliche Risse, wie sie beispielsweise durch Biegung oder Zug unter Gebrauchslast entstehen, sobald die Stahldehnung grösser als die Rissdehnung des Betons ist. Andere Risse können sogar die Sicherheit und Dauerhaftigkeit eines Bauteils ernsthaft gefährden. Setzungen, Schwinden des Betons, mangelhafte Planung oder Ausführung, ungenügende Fugenausbildung, Belastungsüberschreitungen, ein fehlerhaftes Tragmodel und vieles mehr können zu erheblichen Rissen am Bauwerk führen. Von»normalen«und»gefährlichen«Rissen Die DIN , Abschnitt 11.2, definiert in Abhängigkeit der Rissbreite und der Expositionsklasse Risse im Stahlbeton, welche zulässig sind. Risse, welche von der dort zulässigen Rissbreite abweichen, müssen immer als Mangel bewertet werden, denn die gerissenen Bauteile können die ihnen zugedachten Anforderungen Tragfähigkeit, Dauerhaftigkeit, Steifigkeit und Funktionstüchtigkeit nicht mehr erfüllen. Darüber hinaus können sich für besondere Bauwerke, insbesondere im Ingenieurbau, erhöhte Anforderungen ableiten. Dabei ist einer der wichtigsten Aspekte der Korrosionsschutz der Bewehrung. Gelangen durch Risse Wasser oder Chemikalien (beispielsweise Tausalze) zum freiliegenden Stahl, so korrodiert dieser, vergrößert dadurch sein Volumen und sprengt schließlich die überdeckende Betonschicht ab. Zudem verringert die Korrosion den Querschnitt des Bewehrungsstahls, beeinflusst die Statik und damit die Standsicherheit eines Bauwerks negativ. Eine systematische Sanierung des gerissenen Bauteils ist deshalb unabdingbar. Die Bestandsaufnahme Vor der Planung von Injektionsarbeiten gilt es, einige Rahmenbedingungen, die sogenannten Rissmerkmale, zu erfassen. Die DafStb-Richtlinie»Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen«enthält eine Auflistung aller zu untersuchenden Merkmale. Zunächst werden Risse sorgfältig erfasst und dokumentiert. Bei Rissbildung mit erheblicher Bedeutung für die Tragfähigkeit und Dauerhaftigkeit des Bauwerks oder des Bauteils ist auf folgende Gegebenheiten zu achten: Rissart (Trennriss oder Oberflächenriss) Rissverlauf Rissbreite Rissbreitenänderung (kurzzeitig, täglich, langzeitg) Rissursache Zustand der Risse und Rissufer vorangegangene Maßnahmen Zugänglichkeiten Relevante Einflüsse wie meteorologische Bedingungen, Verkehrsaufkommen oder Verkehrsentwicklung sind ebenfalls beachtenswert. Jetzt können fundierte Aussagen getroffen und besondere Hinweise für die Ausführung gegeben werden. Die erste Maßnahme der Instandsetzung ist die Rissinjektion. Darunter versteht man das Verfüllen eines Risses oder Hohlraums durch Injektionen mit speziellen Reaktionsharzen oder mineralischen Füllgütern. Die DafStb-Richtlinie»Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen«unterscheidet dabei folgende Anwendungsziele: Schließen von Rissen Abdichten von Rissen Kraftschlüssiges Verbinden der Rissufer Dehnfähiges Verbinden der Rissufer 12

13 Die Füllgüter Epoxidharze (EP) Diese Materialien sind zum kraftschlüssigen Verbinden von Rissufern bestimmt. Sie sind in der Lage, auftretende Kräfte verformungsfrei von einem Rissufer zum anderen zu übertragen. Kraftschlüssiges Füllen mit EP-Harzen ist nur bei trockenen Rissen möglich. Polyurethanharze (PU) Diese Füllgüter dienen zum dehnfähigen Verbinden von Rissufern. Sie stellen einen zuverlässigen Korrosionsschutz der Stahlbewehrung her. Mit PU-Harzen können auch feuchte Risse, und Risse mit anstehendem Wasserdruck, dauerhaft verschlossen werden. Zementleime (ZL) Zementsuspensionen (ZS) Diese mineralischen Injektionsmaterialien werden zum Verfüllen von trockenen und feuchten Rissen und von Hohlräumen in Betonbauteilen sowie der Erhöhung von haufwerksporigem Beton angewendet. Die Einfüllstutzen (Packer) Schlagbohrpacker StoJet P 210 Durchmesser 10 mm Der Schlagbohrpacker StoJet P 210 aus einem speziellen Materialverbund ist zur Injektion von Epoxidund Polyurethanharzen und für alle Rissarten geeignet. Er kommt dann zum Einsatz wenn mit hohen Drücken gearbeitet und der Riss von innen nach außen gefüllt werden soll. Bohrpacker StoJet P 214 Durchmesser 13 mm Der Bohrpacker Sto Jet P 214 aus Messing mit 2-fach-Dichtung und Sollbruchstelle, ist zur Injektion von Epoxid- und Polyurethanharzen und für alle Rissarten geeignet, wenn mit hohen Drücken gearbeitet und der Riss von innen nach außen gefüllt werden soll. Er wird wie StoJet P 210 in ein schräges Bohrloch gesetzt. Schlagpacker StoJet P 106/ 110/ 113 Durchmesser 6/ 10/ 13 mm Die idealen, weil universell einsetzbaren Einfüllstutzen zur kraftschlüssigen, dehnfähigen oder verfüllenden Rissinjektion im Hoch- und Ingenieurbau sind die Schlagpacker Sto Jet P 106/ 110/ 113. Der Riss wird wie bei den Klebepackern, jedoch mit höheren Drücken, von der Bauteiloberfläche mit Epoxid- und Polyurethanharzen verfüllt. Die Schlagpacker eignen sich für trockene und feuchte Risse. Klebepacker StoJet K 300/ 400 Die Packer StoJet K 300/ 400 werden bei trockenen Rissen verwendet und dann, wenn das Füllgut mit geringen Drücken (max. 60 bar) von der Oberfläche in den Riss eingebracht werden soll. Da zum Setzen des Packers keine Bohrung nötig ist, kann er problemlos bei dünnen Bauteilen, solchen mit dichter Bewehrung, bei Spannbeton und sehr gut zum Füllen von Oberflächenrisseneingesetzt werden. Die Verdämmung Die Verdämmung dient der vorübergehenden Abdichtung des Risses auf der Bauteiloberfläche. Zum einen, um den erforderlichen Verpressdruck aufbauen zu können und zum anderen, um das Auslaufen des Füllgutes während der Injektion bis zum Aushärten zu verhindern. Eine mechanische Vorbereitung des Untergrundes gewährleistet gute Haftung der Verdämmmaterialien. Die Rissspitzen bleiben auf eine Länge von etwa 3 cm unverdämmt, um das Entweichen der verdrängten Luft und eine Füllkontrolle des Risses zu ermöglichen. Bei Rissen in Bauteilen mit dynamischer Belastung ist eine elastische Spachtelmasse auf PU-Basis StoJet PUK zu verwenden. Bei starren Rissen und feuchten Untergründen kommt der kunststoffmodifizierte Schnellreparaturmörtel StoCrete SM zum Einsatz. Tritt während der Injektionsarbeiten eine Leckage in der Verdämmung auf, wird diese mit einer Reparaturplombe aus dem Stopfmörtel StoCrete STM zuverlässig behoben. Auch bei Abdichtungsarbeiten gegen Wasserdruck leistet StoCrete STM durch seine extrem kurze Abbindezeit gute Dienste. Die Injektion Ist die Verdämmung ordnungsgemäß aufgebracht und die Durchgängigkeit der Packer geprüft, kann mit dem Injizieren des Füllguts begonnen werden. Die Injektion erfolgt bei senkrechten Rissen immer von unten nach oben, bei horizontal verlaufenden Rissen immer einsinnig. Weitere Informationen erhalten Sie über Ihren Systemberater oder im StoCretec InfoCenter: Telefon /

14 Betonsanierung Produkte Der Schnellreparaturmörtel StoCrete SM: Dieser Klassiker rechnet sich! Seit über zehn Jahren bewährt sich der universell einsetzbare Reprofilierungsmörtel StoCrete SM. Der Erfolg dieses Schnellreparaturmörtels ist für uns Grund genug, Ihnen die wichtigsten Vorzüge und die Wirtschaftlichkeit von StoCrete SM noch einmal vorzustellen. Die Produkteigenschaften Sto Crete SM ist ein mineralischer, polymervergüteter Mörtel, der sich besonders durch sehr schnelle Härtung auszeichnet. Daraus ergeben sich kurze Wartezeiten bis zur weiteren Bearbeitung bzw. zum Aufbringen des Oberflächenschutzsystems. Da StoCrete SM keine separate Haftschlämme benötigt, kann mit der eigentlichen Instandsetzung direkt nach der Untergrundvorbehandlung und gegebenenfalls nach der Trocknung des Korrosionsschutzes begonnen werden. Besondere Wirtschaftlichkeit Da zum Beispiel das Reprofilieren und Feinspachteln in einem einzigen Arbeitsgang erfolgt, ergeben sich aus der damit ersparten Zeit für den Investor und das verarbeitende Unternehmen deutliche geldwerte Vorteile. Dazu zählen die Arbeits- und Materialkosten ebenso wie begleitende Gerüstkosten und Kosten, die durch die Baustelleneinrichtung anfallen. Durch die reduzierten Arbeitsschritte (siehe Tabelle) entfallen auch die sonst berechneten Wartezeiten wegen der notwendigen Hydratation. Im Vergleich lässt sich der Zeitaufwand für die gesamte Instandsetzung von ca. 96 Stunden auf ca. 60 Stunden reduzieren. Produktprofil Mineralischer Reprofilierungsmörtel Schnell überarbeitbar Hohes Hafttvermögen im frischen Zustand (auch über Kopf) Gut filzbar 1-komponentig Ohne Haftschlämme zu verarbeiten Verarbeitung innen und außen Für Beton und Stahlbeton Nicht für begeh- oder befahrbare Flächen geeignet Alle detaillierten technischen Angaben zu StoCrete SM erfahren Sie von Ihrem Systemberater oder können Sie direkt in den Technischen Merkblättern auf der StoCretec Homepage, einsehen. Arbeitsschritte als Beispiel: Untergrund anfeuchten StoCrete SM vorspachteln... und anschließend Ausbruchstellen füllen. Abschließend erfolgt die Oberflächenbearbeitung, z. B. durch Filzen. Fertig! Zeitbedarf nur während der Applikation Werkzeit ab Beginn bis Abschluss der Instandsetzung in Minuten Herkömmliche Produkte StoCrete SM in Stunden Herkömmliche Produkte StoCrete SM Korrosionsschutz Haftbrücke Reprofilierungsmörtel Feinmörtel Versiegelung entfällt! 20 entfällt! 8 Korrosionsschutz Haftbrücke Reprofilierungsmörtel Feinmörtel Versiegelung 24 0, entfällt! 12 entfällt! Minuten 36 Minuten 96,25 Stunden 60 Stunden 14

15 Objektbericht Betonsanierung Sanierung einer Wohnbausiedlung in der Fahrgasse, Frankfurt am Main» 15

16 Betonsanierung Objektbericht Sanierung einer Wohnbausiedlung in Frankfurt am Main In einer Wohnsiedlung zu leben, gilt gemeinhin als bezahlbar aber nicht besonders attraktiv und modern. Verkehrsgünstig gelegen und mitten im Stadttrubel eine ruhige Einheit bildend, veranschaulicht die Siedlung Fahrgasse in Frankfurt, dass städtisches Wohnen in Siedlungsbauten keinesfalls mehr den Muff der Nachkriegsjahre tragen Nach einer umfangreichen Generalsanierung des Areals bildet die Siedlung nun mit neuen Fassaden und Balkonen einen Glanzpunkt im tristen Einheitsgrau der umgebenden Straßen. Hellblau wechselt mit Dunkelblau, Weiß und Ocker und gemeinsam vermitteln die neuen, farbigen Fassaden im Zusammenspiel mit der umgebenden Bepflanzung ein frisches und fast mediterranes Flair. so dass inklusive Bodenbeschichtung von StoCretec keine Wünsche offen bleiben konnten. Bedingt durch die Lage der Baustelle rückseitig an einer verkehrsreichen Straße gelegen und dem hohen Bedarf an Estrich-Mörtel für die Balkonböden wurde der Mörtel mittels Silotechnik appliziert. Dadurch konnten die Verarbeiter umfangreiche Arbeitsabläufe zusammenfassen. muss. In Flussnähe und gleichzeitig zu Fuß gut vom Zentrum erreichbar, um einen stillen und baumreichen Innenhof gruppiert, mit Spielplatz und Auslauf für Kind und Hund wirken die acht Gebäude der Wohnbaugesellschaft GAGFAH wie ein kleines Idyll mitten in der Großstadt. Die Siedlung war Mitte der 50er Jahre im Zuge eines Städtebaukonzepts zur Schaffung von neuem Wohnraum in der City entstanden. Mit der Zeit bröckelte jedoch der»glanz«ab, und eine Renovierung der Gebäude musste vorgenommen werden. Ausführung: 165 Wohnparteien beherbergt die Siedlung zwischen Fahrgasse und Kurt-Schumacher-Straße in Frankfurt. Im Laufe der Jahre bröckelte buchstäblich der Putz von den Wänden. Die Fassaden wurden deshalb grundlegend erneuert und zusätzlich an allen Gebäuden mit Vollwärmeschutz versehen. In Teilbereichen mussten die Dächer ausgebessert werden. Die Balkone und Loggien wurden zudem komplett erneuert, Die innovative Sto Silo- und Maschinentechnik gewinnt bei der Betonsanierung zunehmend an Bedeutung, da mit der maschinellen Verarbeitung von Spritzmörteln aus dem Silo die Arbeiten auf der Baustelle erheblich erleichtert werden. Wer & Was Objekt: Wohnbausiedlung (8 Gebäude), Kurt-Schumacherstraße und Fahrgasse, Frankfurt am Main Gewerk: Balkonsanierung, Betonsanierung, Fassadensanierung Bauherr: GAGFAH Immobilien- Management GmbH Zweigniederlassung Frankfurt Bettinastraße Frankfurt am Main Generalunternehmer: Treffert Bautenschutz GmbH Am Kirchberg Alzenau Verarbeiter: Polyschutz Bautechnik GmbH Benzstraße Rodgau Ausführungszeitraum: April bis September

17 Die Maßnahmen der Balkonsanierung mit einer Gesamtfläche von m 2 im Einzelnen: Abbruch der Altbeläge inklusive Estrich Sanierung der vorhandenen Betonschadstellen Vorbereitung des Untergrundes Neuprofilierung der Stirnkanten Einbau von Stirnkantenabschlussprofilen Einbau eines PCC-Estrichs ( kg Grobmörtel) im Verbund und Gefälle Beschichtung der Untersichten und Stirnseiten nach OS 5 Hohlkehlenprofile Fugenarbeiten Beschichtung (elastisch) der Balkonoberflächen (550 m 2 ) Die Produkte Mineralischer Korrosionsschutz Grobmörtel Mineralische Haftbrücke Feinspachtel Grobmörtel (im Silo) Zwischenbeschichtung Rissüberbrückende Beschichtung Grundierung quarzgefüllt Grundierung wässrig EP Grundierharze EP Klebespachtel Elastische Balkonbeschichtung Klarlack, seidenmatt Fugenmasse, Boden Acrylat-Chips StoCrete TK 1. Lage grau StoCrete TK 2. Lage hellgrau StoCrete TG 202 StoCrete TH 200 StoCrete TF 200 StoCrete TG 104 StoCryl ZB StoCryl RB StoCryl GQ StoCryl GW 200 StoPox IHS BV / StoPox 452 EP StoPox KS 100 StoPur EB 200 StoPur DL 520 StoSeal F 505 StoChips 3 mm 17

18 Betonsanierung Objektbericht Brunnensanierung im Kurpark Bad Oeynhausen Wenn es leckt und rinnt... Wenn es sickert und rinnt, sich unschöne Risse im Beton zeigen und langsam Schimmel- oder Moosspuren sichtbar werden, ist es bei einem Bauwerk höchste Zeit, rettende Schritte gegen den unaufhaltsamen Verfall einzuleiten. Um sehr mehr, wenn es sich um einen Blickfang, ein Vorzeigeobjekt im Stadtbild handelt. Für die Stadt Bad Oeynhausen war es daher oberste Priorität, ihr großes Brunnenbecken mitten im historischen Kurpark wieder in Schuss zu bringen. Der Brunnen, der aus einem großen, teichartigen Flachbecken mit hohem Innenbecken und Fontänen bestand, war seit längerer Zeit undicht und verlor Wasser. Bereits tiefer als ursprünglich angenommen hatte sich das Wasser in die Beckenfläche»hineingefressen«und den Beton stark angegriffen, wie sich bei der genauen Baubesichtigung herausstellte. Da der Brunnen mitten im Kurpark des Staatsbades liegt, musste ein Schutzzelt über dem Becken aufgebaut werden, um Passanten vor eventuell durch die mit der Sandstrahlung wegfliegenden Bauteile zu schützen. Nach dem Strahlen offenbarten sich die Schäden wie zuvor befürchtet in aller Deutlichkeit: Unter den abgetragenen, geschädigten Betonteilen zeigten sich große Löcher im Brunnenring, die teilweise bis zu einem Quadratmeter groß waren. Die korrodierten Eisen wurden daraufhin mit dem Korrosionsschutz StoCrete TK behandelt. Dann trugen die Verarbeiter die Haftschlämme StoCrete TH 200 auf. Mittels Silotechnik (Anmischen des Mörtels) wurde hier der Mörtel StoCrete TG 202 in die Ausbruchstellen aufgebracht. Daraufhin erfolgte eine vollflächige Spachtelung mit dem Feinmörtel StoCrete TF 200. Beim nächsten Arbeitsschritt wurden die gesamten Betonteile zweifach mit dem Wasserlack StoPox WL100 beschichtet. Wer & Was Objekt: Kurpark-Brunnen, Staatsbad Bad Oeynhausen Objektgröße: ca. 400 m 2 Gewerk: Betonsanierung und Abdichtung Bauherr: Stadt Bad Oeynhausen Bauleitung: Kögel GmbH & Co. KG Hinterm Schloss Bad Oeynhausen Verarbeiter: Hema Bautenschutz (Löhne) Kiwaflex (Minden), Kögel Bau (Bad Oeynhausen) Ausführungszeitraum: Juli

19 Mineralischer Korrosionsschutz Grobmörtel Mineralische Haftbrücke Feinspachtel EP Randabdichtung EP Grundierharz Wasserlack Die Produkte StoCrete TK, grau StoCrete TG 202 StoCrete TH 200 StoCrete TF 200 StoPox EZ 535 StoPox GH 105 StoPox WL 100 DIE ARBEITSSCHRITTE: Ausstemmen der losen Betonteile. Untergrundvorbehandlung des Brunnenringes und des Brunnenbodens durch Sandstrahlung. Korrosionsschutz der Amierungseisen mit StoCrete TK. Aufmörteln der Ausbruchstellen mittels Sto Crete TH 200 und StoCrete TG 202. Danach Auftrag des Feinmörtels TF 200. Zweimaliges Grundieren der Bodenfläche mit StoPox GH105, inklusive Quarzabstreuung. Im Bodenbereich Aufbringen der Abdichtung StoPox EZ 535 inklusive Vlieseinlage. Die Wasserdüsen wurden einzeln abgedichtet. Der Brunnenring und alle anderen Betonteile wurden mit StoPox WL100 beschichtet. Anschließend erfolgte die Abdichtung des Innenbeckens. Dafür trugen die Handwerker auf den gestrahlten Untergrund die Grundierung StoPox GH 105 zweifach auf. Die zweite Schicht wurde dabei mit Quarzsand abgesandet. Erst dann wurde die eigentliche Dichtungsschicht mit einer Gewebeeinlage aufgetragen. Ein besonderes Problem bestand hierbei in den auffällig großen Rissen im Untergrund. Zum Ausgleich dieser Risse entschieden sich die Verarbeiter für den Einsatz des rissüberbrückenden Produktes StoPox EZ 535. Im Zuge dieser Maßnahme mussten unter anderem alle Wasserdüsen der Fontäne einzeln abgedichtet werden, was durch das Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Materialien Beton und Metall (die Düsen) besondere Anforderungen an das zu verarbeitende Produkt stellte. Insgesamt war diese Lösung nur durch den Einsatz von StoPox EZ 535 möglich, da hiermit eine feste Anhaftung auf allen Untergründen und eine Rissüberbrückung gegen Unendlich möglich war. Zudem zeichnet sich das Produkt für solche Problemsituationen aus, da keine Wartungsfugen entstehen. Nach der umfangreichen Sanierung erstrahlt die Fontäne wieder in neuem Glanz. Hoch sprudelt das Wasser, nichts rinnt oder tropft mehr unliebsam aus Rissen oder Fugen und die Bad Oeynhauser Bevölkerung sowie ihre Kurgäste können sich beim Flanieren im Park wieder an einem ansehnlichen Bauwerk erfreuen. 19

20 Beton News und Tipps So gelingen gute Geschäfte! Auftragssuche leicht gemacht! Nach öffentlichen oder privaten Bauaufträgen zu recherchieren und Ausschreibungsunterlagen anzufordern, ermöglicht ein neuer Link von BILD.t-online in Zusammenarbeit mit Handwerk.de. Dort können via Internet detaillierte Angaben zu über Handwerksbetriebe in ganz Deutschland eingesehen werden. Umgekehrt gibt es für pri- vate Bauherren auf der Suche nach einem geeigneten Verarbeiter die Gelegenheit, ihren Bauauftrag ins Netz zu stellen.der Einstieg erfolgt über die Webadresse Von hier aus geht es auf den Link»Bauen & Wohnen«. Von der darauf erscheinenden Seite kommt man direkt auf weiterführende Datenbanken für die Suche nach Ausschreibungen u. ä. StoCretec GmbH Gutenbergstraße 6 D Kriftel Telefon +49(0)61 92/ Fax +49(0)61 92/ InfoCenter: Telefon +49(0)61 92/ Fax +49(0)61 92/ Qualitätsmanagementsystem StoCretec GmbH DIN EN ISO 9001, Reg.-Nr ÖSTERREICH Sto Ges.m.b.H. Richtstraße 47 A-9500 Villach Telefon ++43 (42 42) Fax ++43 (42 42) SCHWEIZ Sto AG Steinacker 17 CH-4565 Recherswil Telefon +41 (0) Telefax +41 (0) Weitere Informationen über Sto-Vertriebspartner im Ausland erhalten Sie unter Telefon / Mit Weisheit wird ein Haus gebaut und mit Verstand erhalten... Ausbildung im Baugewerbe Mit derzeit über Beschäftigten ist das deutsche Baugewerbe immer noch der größte und wichtigste Wirtschaftszweig in Deutschland. Für junge Leute bietet eine Ausbildung am Bau ein solides Fundament für die berufliche Zukunft. Die Auswahl an Ausbildungsberufen in den klassischen Bereichen Hochbau, Ausbau und Tiefbau ist weit gefächert: Ob Maurer, Zimmerer, Stuckateur, Fliesenleger, Trockenbaumonteur, Straßenbauer, Baugeräteführer oder Spezialtiefbauer die Bandbreite der unterschiedlichen Berufsbilder bietet gro- ße Auswahlmöglichkeiten. Außer in den klassischen Bereichen gibt es auch Einsatzgebiete in der Restauration, dem Umweltschutz oder auch der Entwicklungshilfe. Ferner werden am Bau auch Bauzeichner, Industriekaufleute oder Bürokaufleute ausgebildet. Weitere Informationen zur Berufsfindung und Ausbildungsplatzsuche in der Baubranche bieten die beiden vom Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) initiierten Web- Sites: oder Sto AG Ehrenbachstraße 1 D Stühlingen Telefon +49(0)77 44/ Fax +49(0)77 44/ Art.-Nr /Rev.-Nr

Fassade. Die Sto QuickSet-Technologie Mit den QS-Produkten von Sto sicher durch die Übergangszeit

Fassade. Die Sto QuickSet-Technologie Mit den QS-Produkten von Sto sicher durch die Übergangszeit Fassade Die Sto QuickSet-Technologie Mit den QS-Produkten von Sto sicher durch die Übergangszeit Die QS-Technologie Mit QS-Produkten sicher durch die Übergangszeit Links: Intakte Fassade mit QS-Technologie

Mehr

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Kraftwerksanlagen und Kühltürme Schutz und Instandsetzung

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Kraftwerksanlagen und Kühltürme Schutz und Instandsetzung Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Kraftwerksanlagen und Kühltürme Schutz und Instandsetzung Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete RM F

Technisches Merkblatt StoCrete RM F Schnellreparaturmörtel für den Boden, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 2-40 mm Charakteristik Anwendung als standfester Reparaturmörtel zum Reprofilieren, Ausbessern und Füllen von Vertiefungen

Mehr

Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen. Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart. Preisliste 2016 Bautenschutz

Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen. Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart. Preisliste 2016 Bautenschutz Betoninstandsetzung Abdichtungen Bodenbeschichtungen Quelle: Isabell Munck, DE-Stuttgart Preisliste 2016 Bautenschutz Gültig ab 1. März 2016 Allgemeiner Hinweis Bei den nachfolgend in der Sonderpreisliste

Mehr

Schnellhärtende Systeme - WET S (PMMA)

Schnellhärtende Systeme - WET S (PMMA) Seite 1 S (PMMA) - Dauerhafter Schutz mit Flüssigkunststoff Hochreaktive, dauerhaft flexible Produkte auf Basis Polymethylmethacrylaten (PMMA) haben ein breites Anwendungsspektrum und den neuesten Entwicklungsstand.

Mehr

Mapefloor Parking System. Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen

Mapefloor Parking System. Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen Mapefloor Parking System Abdichtungssysteme für Verkehrsflächen Anwendungsbeispiele der Mapefloor Parking Systems Eine Bodenplatte, welche von Fahrzeugen befahren wird und durch Abrieb oder chemische Einflüsse

Mehr

Technisches Merkblatt StoCryl BF 100

Technisches Merkblatt StoCryl BF 100 Bodenfarbe Charakteristik Anwendung innen und freibewittert als farbige Beschichtung auf mineralischen Untergründen z. B. Beton- oder Zementestrich für Anhydritestrich im Innenbereich für begehbare Flächen

Mehr

Technisches Merkblatt StoDivers P 105

Technisches Merkblatt StoDivers P 105 Polymerdispersion für Bodenbeschichtungen, hochglänzend metallisiert Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen für die Einpflege aller glänzenden Sto-Bodenbeschichtungssysteme ergibt einen hochglänzenden,

Mehr

Infrastruktur. Wasserbauwerke schützen und instandsetzen Produkte und Systeme im Überblick

Infrastruktur. Wasserbauwerke schützen und instandsetzen Produkte und Systeme im Überblick Infrastruktur Wasserbauwerke schützen und instandsetzen Produkte und Systeme im Überblick Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Preisliste 2013

Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung. Preisliste 2013 Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Preisliste 2013 Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Gültig ab 1. Februar 2013 Sto-Leitbild Vision: Technologieführer für die menschliche und nachhaltige Gestaltung

Mehr

Preisliste Gültig ab 1. März Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung

Preisliste Gültig ab 1. März Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Preisliste 2008 Gültig ab 1. März 2008 Betoninstandsetzung Bodenbeschichtung Leitmotiv Die Wert- und Funktionserhaltung von Bauwerken aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton ist für Investoren, Betreiber

Mehr

Bodenbeschichtungen Leistungsübersicht. Bodenbeschichtungen

Bodenbeschichtungen Leistungsübersicht. Bodenbeschichtungen Bodenbeschichtungen Leistungsübersicht Bodenbeschichtungen Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel fein

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel fein EP Feinspachtel, Schichtdicke 1-30 mm Charakteristik Anwendung Eigenschaften als partielle und flächige Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton)

Mehr

Vielfältige Designbeschichtung

Vielfältige Designbeschichtung Vielfältige Designbeschichtung Natural Stone Finish ist eine Marke, die für eine völlig neue Art der mineralischen Oberflächenbeschichtung auf Wasserbasis steht. Das System ist frei von Lösungsmitteln

Mehr

DISBON Seminare Trainingsprogramm KOMPETENZ IM BAUTENSCHUTZ SEIT 1957 Kontakt

DISBON Seminare Trainingsprogramm KOMPETENZ IM BAUTENSCHUTZ SEIT 1957 Kontakt DISBON Seminare Trainingsprogramm 2017 KOMPETENZ IM BAUTENSCHUTZ SEIT 1957 Kontakt Überblick - und training Mehr Erfolg, mehr Umsatz, mehr Kunden: Profitieren Sie von einem breiten Trainingsangebot, in

Mehr

Beton Kläranlagen Mörtelsysteme. Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen Spritz mörtel, Grobmörtel und Feinspachtel

Beton Kläranlagen Mörtelsysteme. Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen Spritz mörtel, Grobmörtel und Feinspachtel Beton Kläranlagen Mörtelsysteme Mörtelsysteme für kommunale Kläranlagen Spritz mörtel, Grobmörtel und Feinspachtel Kläranlagen dauerhaft instand setzen Widerstandsfähige Mörtelsysteme von StoCretec Klassische

Mehr

Technisches Merkblatt StoCryl RB

Technisches Merkblatt StoCryl RB Beschichtung, rissüberbrückend Charakteristik Anwendung als rissüberbrückene Beschichtung für den Schutz und die farbige Gestaltung von rissgefährdeten Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften

Mehr

Ein Werkstoff mit Langzeitwirkung

Ein Werkstoff mit Langzeitwirkung Gummi u 1 Ein Werkstoff mit Langzeitwirkung Verarbeitung von PUR-Elastomeren durch Sprühen PUR-Elastomere werden in einem speziellen Sprühverfahren auf die durch einen besonderen Primer vorbereitete Oberfläche

Mehr

ROWO-PLAST AG Beschichten Abdichten Versiegeln

ROWO-PLAST AG Beschichten Abdichten Versiegeln ROWO-PLAST AG Beschichten Abdichten Versiegeln ROWO-PLAST AG Die Baukunststoff-Profis Seit über 30 Jahren beschäftigt sich die ROWO-PLAST AG mit der Verarbeitung von Kunststoffen am Bau. Mit hervorragend

Mehr

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige StoCretec [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige Böden mit der Verlaufsbeschichtung StoPox BB T 200 Neuartige Verlaufsbeschichtung: StoPox BB T 200 Optisch attraktive und dabei strapazierfähige

Mehr

Hoch beanspruchte Fliesenflächen. Sichere Systemlösungen für Industrie und Gewerbe. Damit wird gebaut.

Hoch beanspruchte Fliesenflächen. Sichere Systemlösungen für Industrie und Gewerbe. Damit wird gebaut. Hoch beanspruchte Fliesenflächen Sichere Systemlösungen für Industrie und Gewerbe Damit wird gebaut. Großküchen hygie einwan Neben einer funktionstüchtigen Abdichtung, Verklebung und Verfugung ist die

Mehr

Fugenlose Bodenbeläge. Industriebodenbeläge Decor-Beläge

Fugenlose Bodenbeläge. Industriebodenbeläge Decor-Beläge Fugenlose Bodenbeläge Industriebodenbeläge Decor-Beläge cosimo Floorline AG Mehr als 20 Jahre erfolgreiche Geschäftstätigkeit und rund 15 Mitarbeiter, die teilweise über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Industrieböden

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 204

Technisches Merkblatt StoCrete TG 204 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 12-50 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften polymervergüteter

Mehr

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Newsletters "StoCretec [Direkt] Online".

Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Newsletters StoCretec [Direkt] Online. News und Trends Ausgabe 1/2016 Guten Tag! Herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe unseres Newsletters "StoCretec [Direkt] Online". In dieser Ausgabe möchten wir Ihnen gerne unsere neuen Instandsetzungsmörtel

Mehr

Fußbodenbeschichtungen für die Automobilbranche

Fußbodenbeschichtungen für die Automobilbranche Durchstarten für die Mobilität der Zukunft Fußbodenbeschichtungen für die Automobilbranche Fußbodenbeschichtungen für die Automobil branche Als Partner der Automobilindustrie spielt Sika eine wesentliche

Mehr

Projekt Beton - innovativ!

Projekt Beton - innovativ! Projekt Beton - innovativ! Im gegebenen Projekt geht es um die Weiterentwicklung des Themas Beton. Das sind die ergänzenden Aufgaben zur Lektion 4 Baustoffe mit Tradition und mit Zukunft aus dem Lehrbuch

Mehr

Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung. HADALAN PUR Flüssigkunststoffe

Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung. HADALAN PUR Flüssigkunststoffe Balkone und Terrassen Abdichtung und dekorative Gestaltung HADALAN PUR Flüssigkunststoffe Balkon- und Terrassensanierung mit HADALAN PUR Flüssigkunststoffen Aufgrund ihrer klimatischen Beanspruchung gelten

Mehr

KREATIVE EFFEKTSPACHTELtechnik. MIKROZEMENTBESCHICHTUNGEN MIT DEM Sika EmotionFloor-SYSTEM. KREATIVE EFFEKTSPACHTELTECHNIK Sika EmotionFloor-System

KREATIVE EFFEKTSPACHTELtechnik. MIKROZEMENTBESCHICHTUNGEN MIT DEM Sika EmotionFloor-SYSTEM. KREATIVE EFFEKTSPACHTELTECHNIK Sika EmotionFloor-System KREATIVE EFFEKTSPACHTELtechnik für boden und wand MIKROZEMENTBESCHICHTUNGEN MIT DEM Sika EmotionFloor-SYSTEM Sika EmotionFloor-System 1 FUGENLOSE UNIKATE IN FASZINIERENDER OPTIK LANGWEILIGE MONOTONIE von

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest EP Mörtel, Schichtdicke 4-20 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Einsatz als Verbundestrich in Innenräumen zur Egalisierung des Untergrundes

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete FM

Technisches Merkblatt StoCrete FM Feinspachtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 2-5 mm Charakteristik Anwendung als Kratz- und Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung von Betontragwerken Eigenschaften

Mehr

LIEFERPROGRAMM Reaktionsharzsysteme

LIEFERPROGRAMM Reaktionsharzsysteme LIEFERPROGRAMM Reaktionsharzsysteme L i e s e n a l l e s f ü r d e n B a u G m b H G e s c h ä f t s b e r e i c h B a u - C h e m i e W i l l y - B r a n d t - R i n g 1 8 4 9 8 0 8 L i n g e n T e l.

Mehr

CEMdicht 3 in 1. Technisches Datenblatt. System-Dichtschlämme 3 in 1. Produkteigenschaften:

CEMdicht 3 in 1. Technisches Datenblatt. System-Dichtschlämme 3 in 1. Produkteigenschaften: Technisches Datenblatt CEMdicht 3 in 1 System-Dichtschlämme 3 in 1 Produkteigenschaften: Die CEMdicht 3 in 1 Dichtschlämme (DS) beinhaltet ein System aus 3 Komponenten. Das System 3 in 1 bedeutet 1 Pulver

Mehr

Industrieböden. Ausschreibungstext

Industrieböden. Ausschreibungstext Industrieböden 6.2. 1 Gerne unterstützen wir Sie bei der Erarbeitung von objektbezogenen Ausschreibungen. Weitere Ausführungspositionen finden Sie auf unserer Homepage. Untergrundvorbereitungen... Hochpunkte

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 203

Technisches Merkblatt StoCrete TG 203 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 6-30 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von statisch und nicht statisch relevanten Betontragwerken (Beton

Mehr

Objektreport. Beschichtung und Untergrundvorbereitung des Balkons

Objektreport. Beschichtung und Untergrundvorbereitung des Balkons Objektreport Bauvorhaben: Balkonsanierung Zürich Auftraggeber: Privatperson (Pensionistin Zürich) Enke Produkt: Enkopur, VA 933, Polyflexvlies, Enketop, Chips mint, Versieglung 1 K Verarbeiter: Spenglerei/Dachdeckerei

Mehr

Enketop Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Das einkomponentige Bodenbeschichtungssystem

Enketop Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Das einkomponentige Bodenbeschichtungssystem Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Das einkomponentige Bodenbeschichtungssystem www.enke-werk.de Balkone und Terrassen mit sicherem Boden Enketop Produktvorteile Balkone und Terrassen sind nicht

Mehr

Garten- und Landschafts bau Das drainfähige Binden von Sand, Kies und Dekorsteinen. HADALAN PUR Bindemittel LF 68

Garten- und Landschafts bau Das drainfähige Binden von Sand, Kies und Dekorsteinen. HADALAN PUR Bindemittel LF 68 Garten- und Landschafts bau Das drainfähige Binden von Sand, Kies und Dekorsteinen HADALAN PUR Bindemittel LF 68 Die ideale drainagefähige Bindelösung für Sand, Kies, Dekorsteine und vieles mehr Vielen

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur BB 100

Technisches Merkblatt StoPur BB 100 PUR Bodenbeschichtung, optisch hochwertig, emissionsarm Charakteristik Anwendung innen als farbige Bodenbeschichtung mit gestalterischem Anspruch auf zementgebundene Untergründe auf harte Gussasphaltestriche

Mehr

Parken Sie mit HD 88 auf der neuen Richtlinie nach DIN HD 88 Der Garagenboden mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung

Parken Sie mit HD 88 auf der neuen Richtlinie nach DIN HD 88 Der Garagenboden mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Parken Sie mit HD 88 auf der neuen Richtlinie nach DIN 1045. HD 88 Der Garagenboden mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung HD 88 der Garagenboden mit starken Eigenschaften Schuh Bodentechnik hat sich

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete BE Mörtel grob

Technisches Merkblatt StoCrete BE Mörtel grob Estrichmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 12-60 mm Charakteristik Anwendung zur Egalisierung von Unebenheiten bei Bodenflächen, zur Gefälleherstellung, als Unterbau zur Aufnahme

Mehr

Construction. Jeden Tag im Einsatz Bodenfugen von Sika

Construction. Jeden Tag im Einsatz Bodenfugen von Sika Construction Jeden Tag im Einsatz Bodenfugen von Sika Sikaflex PRO-3 SL Selbstverlaufender 1-K PU Hochleistungsdichtstoff für Bodenfugen Bodenfuge Sikaflex PRO-3 SL ist ein selbstverlaufender, 1-K Dichtstoff

Mehr

DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1

DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1 DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1 Produkt DURIMENT Betonreparaturmörtel PCC GK 1 (BRM/1) ist ein werksgemischter, einkomponentiger, hydraulisch erhärtender, polymermodifizierter, schwindarmer Trockenfertigmörtel

Mehr

Reprofill K 765. Werkstoffbeschreibung

Reprofill K 765. Werkstoffbeschreibung Reprofill K 765 polymervergüteter, schnell härtender Zementmörtel mit integriertem Korrosionsschutz, einlagig für Schichtdicken von 3 bis 40 mm Eigenschaften Einkomponentiger, polymervergüteter, filzbarer

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis Bauherr/Bauträger: Architekt/Planer: Projekt: Sanierung von Abwasserschächten und -pumpwerken mit PCI-KANA-System und OLDODUR WS 56 Angebotsabgabe: Vergabeart: Ablauf der Zuschlagsfrist:

Mehr

Calciumsulfat-Fließestriche in Feuchträumen

Calciumsulfat-Fließestriche in Feuchträumen Merkblatt 1 Calciumsulfat-Fließestriche in Feuchträumen Hinweise und Richtlinien für die Planung und Ausführung von Calciumsulfat- Information des Industrie verbandes WerkMörtel e. V., Duisburg und der

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WL 50

Technisches Merkblatt StoPox WL 50 EP Beschichtung, wässrig Charakteristik Anwendung Eigenschaften als starre, mechanisch hoch widerstandsfähige und gut reinigungsfähige Beschichtung für den Schutz und die farbige Gestaltung von Betontragwerken

Mehr

Wie man dauerhaft für Abwechslung sorgt.

Wie man dauerhaft für Abwechslung sorgt. BAUHERREN TIPP FASSADE Langlebige und kreative Fassadengestaltung Wie man dauerhaft für Abwechslung sorgt. Ein Blick hinter die Fassade Fassadenfarben und -putze bieten in Sachen Kreativität beinahe unendliche

Mehr

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB)

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB) s Zum gehörende 1 AkzoNobel 50827 Köln Herbol Beton-Füllmörtel Herbol Betonprimer (MKB/MHB) Herbol Beton-Füllmörtel (WM) Herbol Beton-Dünnputz (FS) Herbol Beton-Feinmörtel (FS) I, II 12.2018 2 BEROTEK

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox DV 500

Technisches Merkblatt StoPox DV 500 EP Versiegelung, geprüfte Oberflächenschutzsysteme Verkehrsbauten Charakteristik Anwendung Eigenschaften Optik innen auf Bodenflächen und Freidecks als Deckversiegelung für abgestreute Schwimm-und Verschleißschichten

Mehr

Schottwände. Schneller. Günstiger. Besser. So baut man heute.

Schottwände. Schneller. Günstiger. Besser. So baut man heute. Schottwände Schneller. Günstiger. Besser. So baut man heute. Grundsätzliches Wenn auf Großbaustellen Spund- oder Bohrpfahlwände eingesetzt werden, ergibt sich das Problem, dass die Oberflächen dieser Wände

Mehr

Instandsetzen und Verstärken von Betonbauteilen 4. April 2006 Kaiserslautern

Instandsetzen und Verstärken von Betonbauteilen 4. April 2006 Kaiserslautern Instandsetzen und Verstärken von Betonbauteilen 4. April 2006 Kaiserslautern Wolfgang Meyer MC- Bauchemie, Bottrop, MC Service-Center Frankfurt/Main Langjähriger Ausbilder für SIVV-Schein Schein Mitarbeit

Mehr

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB)

Zusammenstellung der zertifizierten Stoffe und Stoffsysteme nach ZTV-ING, Teil 3, Abschnitt 4 (SIB) s Zum gehörende 1 AkzoNobel 50827 Köln Herbol Beton-Füllmörtel Herbol Betonprimer (MKB/MHB) Herbol Beton-Füllmörtel (WM) Herbol Beton-Dünnputz (FS) Herbol Beton-Feinmörtel (FS) 2 BEROTEK PCC- BASF Bautechnik

Mehr

Innenfarben. Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche

Innenfarben. Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche Innenfarben Innenfarben Neues Innenfarben-Sortiment für höchste Ansprüche Das neue Innenfarben-Sortiment erfüllt höchste Ansprüche an die Gestaltung und Beschichtung von Wand- und Deckenflächen. Mehr als

Mehr

EUROLASTIC Primer ZM ist eine 2-K Rostschutz-Grundierung.

EUROLASTIC Primer ZM ist eine 2-K Rostschutz-Grundierung. EUROLASTIC Primer ZM Zinkstaubhaltige 2K RostschutzGrundierung Produktbeschreibung Anwendungsbereich Produkteigenschaften Farbe Untergrundvorbereitung Hinterfüllung EUROLASTIC Primer ZM ist eine 2K RostschutzGrundierung.

Mehr

TROCK NER KELLER DICHTUNGSSCHLÄMME

TROCK NER KELLER DICHTUNGSSCHLÄMME TROCK NER KELLER DICHTUNGSSCHLÄMME Für die wasserdichte Abdichtung von Grundmauern und Kellern in dünner Schicht. Auch für die Altbauinstandsetzung. Produktleistung I Dichtungsschlämme mit Prüfzeugnis.

Mehr

Bodenbeschichtungen. Emissionsarme. Bodenbeschichtungen. für Aufenthaltsräume StoCretec Systeme nach AgBB

Bodenbeschichtungen. Emissionsarme. Bodenbeschichtungen. für Aufenthaltsräume StoCretec Systeme nach AgBB Bodenbeschichtungen Emissionsarme Bodenbeschichtungen für Aufenthaltsräume StoCretec Systeme nach AgBB Keine dicke Luft Emissionsarme Bodenbeschichtungen für Aufenthaltsräume Räume, in denen sich Menschen

Mehr

WestWood Qualität + Erfahrung. Balkon. Terrassen - Balkone - Laubengänge - Treppen

WestWood Qualität + Erfahrung. Balkon. Terrassen - Balkone - Laubengänge - Treppen WestWood Qualität + Erfahrung Balkon Terrassen - Balkone - Laubengänge - Treppen Der Balkon - das verlängerte Wohnzimmer Wenn es warm ist, werden Balkone und Terrassen zur willkommenen Verlängerung des

Mehr

ABDICHTEN MIT SYSTEM. Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblattes»Verbundabdichtungen«

ABDICHTEN MIT SYSTEM. Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblattes»Verbundabdichtungen« ABDICHTEN MIT SYSTEM Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblattes»Verbundabdichtungen« ARDEX Abdichtungssystem Der Maßstab für alle n Überall dort, wo Feuchtigkeit zu Schäden führen kann,

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur KV

Technisches Merkblatt StoPur KV PUR Versiegelung, konduktiv leitfähig, lösemittelhaltig Charakteristik Anwendung innen für mechanisch und chemisch gering beanspruchte Bodenflächen elektrisch leitfähige Versiegelung Eigenschaften erfüllt

Mehr

SAKRET Abdichtungen für dauerhaft dichte Bäder, Balkone und Terrassen

SAKRET Abdichtungen für dauerhaft dichte Bäder, Balkone und Terrassen SAKRET Systembaustoffe: Da ist mehr drin für Sie. SAKRET Abdichtungen für dauerhaft dichte Bäder, Balkone und Terrassen Dauerhaft dicht. Sicherheit und Werterhaltung mit SAKRET Abdichtungen Gemäß den Bauordnungen

Mehr

Parkhäuser schützen unterm Pflaster

Parkhäuser schützen unterm Pflaster Text steht online unter: pr-nord.de -> Pressezentrum -> Pressetexte /-fotos 07/15-06 StoCretec auf der Parken 2015, 23.-25.9. 2015, Berlin Schutz von Fundamenten, Stützen und Wänden in Parkbauten mit Pflasterbelägen

Mehr

MUSTERLEISTUNGSBESCHREIBUNG

MUSTERLEISTUNGSBESCHREIBUNG MUSTERLEISTUNGSBESCHREIBUNG Wiederaufnehmbare Parkettbeläge ohne Spachtelung auf Okalift SuperChange Gewebe Bauvorhaben: Ort: Bauherr: Bauausführung: Unternehmer: Allgemeine Hinweise Okalift SuperChange

Mehr

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden!

Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Schicken Sie aufsteigende Feuchtigkeit zu Boden! Von aufsteigender Feuchtigkeit spricht man, wenn die im Erdreich vorhandene Feuchtigkeit durch die Kapillarwirkung des Mauerwerks nach oben aufsteigt. Normalerweise

Mehr

Kommunale Kläranlagen Schutz und Instandsetzung. Beton Kläranlage

Kommunale Kläranlagen Schutz und Instandsetzung. Beton Kläranlage Kommunale Kläranlagen Schutz und Instandsetzung Beton Kläranlage Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist darauf hinzuweisen,

Mehr

Willkommen, zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online.

Willkommen, zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online. Seite 1 von 8 Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Ausgabe 02 / 2013 Willkommen, zur aktuellen Ausgabe des Newsletters StoCretec [Direkt] Online. StoCretec [Direkt]

Mehr

Anleitung zur Anwendung als äußere Imprägnierung

Anleitung zur Anwendung als äußere Imprägnierung Anleitung zur Anwendung als äußere Imprägnierung 1. Allgemeines... 1 2. Technische Daten... 1 3. Wirkprinzip... 1 4. Wirkung... 2 5. Anwendungsbereich... 4 6. Anwendung: Vorbereitung und Durchführung...

Mehr

Dr. LIETZ MARKETING SERVICES GmbH

Dr. LIETZ MARKETING SERVICES GmbH TECHNISCHE INFORMATION: POLYPROFIL Eigenschaften: Verarbeitung: POLYPROFIL - Leisten sind aus einem Epoxidharzmörtel vorgefertigte Profile. Sie zeichnen sich durch hohe Festigkeit und leichte Verarbeitbarkeit

Mehr

5 Ersatz geschädigten Betons

5 Ersatz geschädigten Betons Ersatz geschädigten Betons.1 Allgemeines Innerhalb dieses Kapitels werden die Baustoffe für den Ersatz geschädigten Betons hinsichtlich ihrer Zusammensetzung, Eigenschaften, Anwendungsbereiche und Verarbeitung

Mehr

Fassung: Mai Seite 1 von 8

Fassung: Mai Seite 1 von 8 Spezielle Zulassungs- und Prüfgrundsätze für kunststoffmodifizierte Instandsetzungsmörtel/ -betone (PCC) zur Instandsetzung von Betonbauteilen in LAU-Anlagen Seite 1 von 8 Impressum Deutsches Institut

Mehr

Feuchtraumabdichtungen

Feuchtraumabdichtungen Feuchtraumabdichtungen mit dem KÖSTER BD-System Abdichtung unter Fliesen KÖSTER Produkte für die Abdichtung unter Fliesen Eine vollständige und widerstandsfähige Abdichtung ist eine entscheidende Voraussetzung

Mehr

Bodenbeschichtungen Für Parkhäuser und Tiefgaragen. Bodenbeschichtung Parkhaus

Bodenbeschichtungen Für Parkhäuser und Tiefgaragen. Bodenbeschichtung Parkhaus Bodenbeschichtungen Für Parkhäuser und Tiefgaragen Bodenbeschichtung Parkhaus Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen ist

Mehr

Parkhäuser Schutz vor Chloridschäden Dipl.-Ing. Herbert Gottschalk Kundentag, 3. März 2011 in München

Parkhäuser Schutz vor Chloridschäden Dipl.-Ing. Herbert Gottschalk Kundentag, 3. März 2011 in München Schutz vor Chloridschäden Dipl.-Ing. Herbert Gottschalk Kundentag, 3. März 2011 in München TÜV SÜD Industrie Service GmbH Parkhäuser / Herbert Gottschalk / Kundentag in München / 3. März 2011 / 1 Thema

Mehr

Anleitung für Bodenbeschichtung auf Betonboden mit MIPA 2K Epoxidharz-Bodenfarbe auf Wasserbasis

Anleitung für Bodenbeschichtung auf Betonboden mit MIPA 2K Epoxidharz-Bodenfarbe auf Wasserbasis MIPA WBS 2K-Epoxidharz Fußbodenfarbe ist eine hochabriebfeste, chemikalienbeständige 2K-Fußbodenbeschichtung, für mineralische Untergründe im Innenbereich. Zur Beschichtung von Fußböden in Garagen, Werkstätten,

Mehr

Sanierung von Betonflächen in der Tierhaltung

Sanierung von Betonflächen in der Tierhaltung Köllitsch, 24.11.16 Sanierung von Betonflächen in der Tierhaltung Köllitsch, 24.11.16 Dr.-Ing. Thomas Richter InformationsZentrum Beton, Hannover / Leipzig Betonböden in der Landwirtschaft - Übersicht

Mehr

SCHÖNOX Q9 / Q9 W.»Sie wollen einen Fliesenkleber, der alles kann?wir auch.«

SCHÖNOX Q9 / Q9 W.»Sie wollen einen Fliesenkleber, der alles kann?wir auch.« SCHÖNOX Q9 / Q9 W»Sie wollen einen Fliesenkleber, der alles kann?wir auch.«1 Der Alleskönner unter den Fliesenklebern: SCHÖNOX Q9 / Q9 W Stellen Sie sich das mal vor: Sie können Ihre Kunden schon in der

Mehr

SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke

SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke SAKRET Bausysteme 01/2013 SAKRET Betoninstandsetzungssysteme für Trinkwasserbauwerke Dicht und Hygienisch Wasser die Quelle des Lebens Wasser zählt zu den wertvollsten Stoffen unserer Erde. Sauberes Trinkwasser

Mehr

thepro DämmDichtSystem

thepro DämmDichtSystem thepro DämmDichtSystem Wärmedämmung und Abdichtung in einem Produkt Fachleute wissen, dass das Untergeschoss die schwierigste Aufgabe beim Erstellen eines Hauses darstellt. Statik, Abdichtung und Wärmedämmung

Mehr

MAUERMÖRTEL WEBER DUR / MIX / MUR

MAUERMÖRTEL WEBER DUR / MIX / MUR MAUERMÖRTEL WEBER DUR / MIX / MUR www.weber-marmoran.ch ZEMENTMAUERMÖRTEL Produkt 920 V-P 920 920 V 920 fein 920 V fein Produktbeschreibung Verzögerter Verzögerter, feiner Verzögerter, feiner Anwendungsbereich

Mehr

Meisterliche Bodensysteme von HASIT. Innovativ, leicht und leise.

Meisterliche Bodensysteme von HASIT. Innovativ, leicht und leise. www.hasit.de Meisterliche Bodensysteme von HASIT. Innovativ, leicht und leise. Der Fußboden ist nicht unter den Teppich zu kehren. HASIT FN 630 Silence. Leicht und leise. Als Fußboden wird der Bereich

Mehr

MASTERTOP. Das Leben ist bunt Machen Sie mehr aus Ihren Böden

MASTERTOP. Das Leben ist bunt Machen Sie mehr aus Ihren Böden MASTERTOP Das Leben ist bunt Machen Sie mehr aus Ihren Böden Es gibt kein Limit nur Ihre Phantasie Denken Sie bei ästhetischen Bodenbelägen zuerst an Marmor oder Parkett? Dann wird es Zeit umzudenken.

Mehr

Sanierung der Umkleidekabine des letzten Deutschen Kaisers (Kaiserkeller) im Hamburger Hafen, Am Vorsetzen

Sanierung der Umkleidekabine des letzten Deutschen Kaisers (Kaiserkeller) im Hamburger Hafen, Am Vorsetzen Sanierung der Umkleidekabine des letzten Deutschen Kaisers (Kaiserkeller) im Hamburger Hafen, Am Vorsetzen Im Bereich des 1904 eingeweihten Sielzugangs wurden überirdisch Schachtarbeiten vorgenommen, um

Mehr

ARDEX Abdichtungssystem.

ARDEX Abdichtungssystem. ABDICHTEN MIT SYSTEM Geprüfte Sicherheit gemäß den Forderungen des ZDB-Merkblatts»Verbundabdichtungen«und den»prüfgrund sätzen zur Erteilung eines allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnisses« Abdichtungssystem.

Mehr

Top Böden. Top Auswahl!

Top Böden. Top Auswahl! Top Böden. Top Auswahl! www.enke-werk.de Top Böden von Enke Individuell gestalten und langzeitsicher versiegeln Ganz gleich ob Sanierung oder Neubau, innen oder außen wir haben für jeden Anwendungsfall

Mehr

Fließestrich. Der einzige Baustoff mit integriertem Wohlfühlfaktor

Fließestrich. Der einzige Baustoff mit integriertem Wohlfühlfaktor Fließestrich Der einzige Baustoff mit integriertem Wohlfühlfaktor 2 fließestrich Träumen in Räumen Die Wohnung ist das Rückzugsgebiet eines jeden Menschen, sein Schloss, sein Zuhause. Daher sollen die

Mehr

Bodenbeschichtung. Reinigung von Bodenbeschichtungen. Anleitung

Bodenbeschichtung. Reinigung von Bodenbeschichtungen. Anleitung Bodenbeschichtung Reinigung von Bodenbeschichtungen Anleitung Allgemeine Hinweise Bei den nachfolgend in der Broschüre enthaltenen Angaben, Abbildungen, generellen technischen Aussagen und Zeichnungen

Mehr

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg Seite 1/7 DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Dipl.-Ing. Norbert Glantschnigg

Mehr

Aufbauempfehlung Für Lofec Flächenheizung G24V110 + G24V220 Untergrund: mineralisch + Gipskarton

Aufbauempfehlung Für Lofec Flächenheizung G24V110 + G24V220 Untergrund: mineralisch + Gipskarton Untergrund: mineralisch + Gipskarton Vorbereitung Der Untergrund auf dem gearbeitet wird, muss den allgemeinen technischen Richtlinien und Merkblättern des BFS 8/9/10/11/12/19.1/20/17/7 und der VOB 18363

Mehr

Construction. Lagerung. Technische Daten. Mechanische / physikalische Eigenschaften. Beständigkeit

Construction. Lagerung. Technische Daten. Mechanische / physikalische Eigenschaften. Beständigkeit Lieferform SikaCor VE Lösung, gelb : 25 kg Eimer SikaCor VE Härter: 1 kg Flasche SikaCor VEL Mehl: 25 kg Sack Sika Textilglasmatte (450 g/m2): Rolle ca. 81 kg Sika Oberflächenvlies (30 g/m2): Rolle ca.

Mehr

Pandomo Boden Pandomo Hartkorn Boden Essenza di terra Wand Pandomo Loft Boden Pandomo Loft Wand Hauptmerkmale Art mineralischer Zementbelag, lösemittelfrei mineralischer Zementbelag, lösemittelfrei Verarbeitung

Mehr

ARTURO OS8 BODENSYSTEME FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN

ARTURO OS8 BODENSYSTEME FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN Tiefgarage Dinkelland, Denekamp ARTURO OS8 BODENSYSTEME FÜR PARKHÄUSER UND TIEFGARAGEN Nachhaltig wirtschaftlich Arturo rutschhemmende Beschichtung OS8 Systeminformation Schicht für Schicht überzeugende

Mehr

Intakte fest haftende Altlackierung gleichmäßig matt anschleifen (Lackschleifpapier Körnung 240) oder MIRKA Schleifvlies Total

Intakte fest haftende Altlackierung gleichmäßig matt anschleifen (Lackschleifpapier Körnung 240) oder MIRKA Schleifvlies Total Arbeitsbeschreibung Diese Arbeitsbeschreibung ist in folgende Punkte gegliedert: 1. Angabe der Verarbeitungsmöglichkeiten 2. Untergrundvorbereitung 3. Grundierung 4. Zwischenbeschichtung 5. Endbeschichtung

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WHG Grund 100

Technisches Merkblatt StoPox WHG Grund 100 EP Grundierung, geprüfte Gewässerschutzsysteme Charakteristik Anwendung innen und freibewittert auf Bodenflächen für zementgebundene, trockene Betonuntergründe als Grundierung im StoCretec WHG System Eigenschaften

Mehr

Kalkputz von. Innovationen für höchste Ansprüche SCHAEFER KRUSEMARK. Entwurf Arch.-Büro Altmann, Lohr/Main

Kalkputz von. Innovationen für höchste Ansprüche SCHAEFER KRUSEMARK. Entwurf Arch.-Büro Altmann, Lohr/Main Kalkputz von SCHAEFER KRUSEMARK Entwurf Arch.-Büro Altmann, Lohr/Main Innovationen für höchste Ansprüche Unser Service und Know-how für wertvolle Bausubstanz. Stilvoll und schützend im Rahmen des ökologischen

Mehr

Aus korrosionsfestem Aluminium und feuerverzinktem Stahl. Zertifizierung nach DIN ISO 9001/EN durch TÜV-CERT.

Aus korrosionsfestem Aluminium und feuerverzinktem Stahl. Zertifizierung nach DIN ISO 9001/EN durch TÜV-CERT. Aus korrosionsfestem Aluminium und feuerverzinktem Stahl Zertifizierung nach DIN ISO 9001/EN 29 001 durch TÜV-CERT Protect System E i n z i g a r t i g. D i c h t. V i e l s e i t i g. Mehr möglich. Durch

Mehr

RAKU-TOOL Close Contour Paste RAMPF Tooling GmbH & Co. KG I Close Contour Paste I P. Hochwald/P. Celinski I13.05.

RAKU-TOOL Close Contour Paste RAMPF Tooling GmbH & Co. KG I Close Contour Paste I P. Hochwald/P. Celinski I13.05. RAKU-TOOL Close Contour Paste RAMPF Tooling GmbH & Co. KG I Close Contour Paste I P. Hochwald/P. Celinski I13.05.2008 I Folie 1 Wir finden Lösungen für Ihre Anwendungen ganz einfach mit RAKU-TOOL. Inhalt»

Mehr

FEUCHTRAUMABDICHTUNGEN MIT DEM KÖSTER BD-SYSTEM

FEUCHTRAUMABDICHTUNGEN MIT DEM KÖSTER BD-SYSTEM Abdichtungssysteme FEUCHTRAUMABDICHTUNGEN MIT DEM KÖSTER BD-SYSTEM Abdichtung unter Fliesen Eine vollständige und widerstandsfähige Abdichtung ist eine entscheidende Voraussetzung für die langanhaltende

Mehr

Zement- und Gipsspachtel

Zement- und Gipsspachtel Spitzenprodukte für Profis von SÜDWEST Zement- und Gipsspachtel SÜDWEST P R O D U K T- I N F O NEU Gips-Spachtel mit hoher Kunststoffvergütung zum Glätten und Füllen Gips-Spachtel zum Glätten und Füllen

Mehr

Willkommen zu einer Sonderausgabe des Newsletters Produkt des Monats

Willkommen zu einer Sonderausgabe des Newsletters Produkt des Monats Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier Sonderausgabe Willkommen zu einer Sonderausgabe des Newsletters Produkt des Monats StoCretec informiert zur BAU 2015 Die Weltleitmesse

Mehr

Beton, sondern auch für die eigene Zukunft gilt der Slogan:

Beton, sondern auch für die eigene Zukunft gilt der Slogan: Bau dir deine Zukunft selbst! Betonfertigteilbauer/in Dein Beruf Der Baustoff Beton ist aus unserem Leben kaum wegzudenken. Sei es für den Bau von Straßen, Brücken, öffentlichen Plätzen, Industrie- und Wohngebäuden

Mehr

Kellerablauf Produkt- und Systemargumente

Kellerablauf Produkt- und Systemargumente Produkt- und Systemargumente Kellerablauf Der Universale Ideal für den Neubau flexible Möglichkeiten zum Einbau in wasserdichte Keller Drei feste Zuläufe serienmäßig Drei feste Zuläufe ( 2 x DN 50 und

Mehr