PRESSE-INFORMATION. Ceramics and its Dimensions: Shaping the Future

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PRESSE-INFORMATION. Ceramics and its Dimensions: Shaping the Future"

Transkript

1 Ceramics and its Dimensions: Shaping the Future Günther Raithel Stiftung Bildungsinitiative KAHLA-Kreativ und KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH fördern größtes EU-Keramikprojekt Kahla, Januar 2017 Welche Bedeutung hat das traditionelle Material Keramik in einer kleiner und vernetzter werdenden Welt? In welchem Verhältnis stehen industrielle und handwerkliche Produktion, wo liegt das Potential digitaler Techniken und unter welchen Perspektiven wird das Material in Zukunft eine Rolle in der gestalterischen Ausbildung spielen? Mit diesen Fragen befasst sich die Ausstellung Shaping the Future Neue Technologien für neue Gestaltung. Sie zeigt Ergebnisse aus dem gleichnamigen Projektmodul des vom Creative-Europe-Programm geförderten internationalen Kooperationsprojektes Ceramics and its Dimensions. Nach einer ersten Ausstellungsstation in Fiskars, Finnland, wird die Ausstellung vom 20. Januar bis 26. März im Porzellanikon Selb zu sehen sein. Die gezeigten Arbeiten von Studierenden und Lehrenden von vier europäischen Hochschulen und eingeladenen Gästen repräsentieren einen gemeinsamen kreativen Prozess und den Austausch von Ideen und Erfahrungen zur Zukunft der Keramik. Kick-off für Shaping the Future war ein einwöchiger Workshop bei der KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH im April Ein über dreißigköpfiges Team aus Lehrenden, Studierenden und Gästen, Fachleuten auf dem Gebiet der Keramik, der digitalen Entwurfs- und Fertigungstechniken und des Kochens, setzte sich mit Themen wie der Verknüpfung industrieller Techniken mit digitalen, mit besonderem Fokus auf dem keramischen 3D-Druck, der Beziehung von Porzellan und Esskultur und der Weiterentwicklung der gestalterischen Ausbildung auseinander. Auch die Verwendung lokaler Materialien und die experimentelle Arbeit mit traditionellen Motiven und kulturellen Mustern spielten eine Rolle. Der Workshop wurde unterstützt von der Günther Raithel Stiftung Bildungsinitiative KAHLA-Kreativ. Die KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH ist Associated Partner des EU-Projekts. Ein Teil der im Porzellanikon ausgestellten Arbeiten entstand bereits während dieses Workshops oder wurde durch den Workshop initiiert. Weitere Exponate wurden von der Kuratorin, - 1 -

2 der finnischen Künstlerin Riikka Latva-Somppi, unter Arbeiten von Studierenden und Lehrenden der vier beteiligten Hochschulen ausgewählt und ergänzt um Werke eingeladener Künstler und Designer. Die Ausstellungsarchitektur und eine Buchpublikation zur Ausstellung wurden von Studierenden der Kunsthochschule Berlin Weißensee unter Leitung von Prof. Barbara Schmidt und Prof. Steffen Schuhmann entwickelt. Das Dachprojekt Ceramics and its Dimensions vereint 21 Partnerinstitutionen aus elf europäischen Ländern: Materialforschungsinstitute, Hersteller, Museen und Hochschulen. In zehn Projektmodulen werden mit unterschiedlichen Methoden verschiedene Aspekte von Keramik erforscht und beleuchtet. Das Projektmodul Shaping the Future, in dem Vorschläge für die Zukunft der Keramik entwickelt werden, wird getragen von der Aalto University, School of Art, Design and Architecture, Department of Design (Helsinki, Finnland), der Kunsthochschule Berlin Weißensee (Berlin, Deutschland), der University of Ulster, Belfast campus (Belfast, Nordirland), und der Royal Danish Academy of Fine Arts (Kopenhagen, Dänemark). Nach den ersten beiden Ausstellungsstationen in Fiskars (Finnland) und dem Porzellanikon Selb (Selb, Deutschland) wird die Ausstellung Shaping the Future an sechs weiteren Orten in Europa zu sehen sein: Belfast (Nordirland), Stoke-on-Trent (England), Berlin (Deutschland), Ljubljana (Slowenien) und Ende 2018 in Prag (Tschechische Republik). Das Projekt wird kofinanziert vom Programm Creative Europe der EU von 2014 bis Der Workshop in Kahla wurde großzügig unterstützt von der Günther Raithel Stiftung Bildungsinitiative KAHLA-Kreativ. [3.860 Zeichen inkl. Leerzeichen] KAHLA ist die Design-Marke unter den deutschen Porzellanherstellern. Über 95 internationale Preise für herausragende Produktgestaltung zeichnen die zukunftsweisenden Konzepte der Inhouse-Designerinnen Barbara Schmidt und Lisa Keller sowie anderer externer kreativer Gestalter aus. Neben multifunktionalen Programmen für den Privathaushalt bietet KAHLA ein breites Angebot an klassischem und kreativem Hotelporzellan, sowie innovativen Werbegeschenken. Die bereits 1844 gegründete Porzellanfabrik mit Sitz im thüringischen Kahla wurde 1994 als - 2 -

3 KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH durch Günther Raithel neu gegründet und befindet sich seit 2000 im Besitz der Familie Raithel. Zusammen mit rund 300 Mitarbeitern setzt der Geschäftsführende Gesellschafter Holger Raithel konsequent auf nachhaltig produziertes Porzellan Made in Germany. KAHLA erzeugt mit seiner fabrikeigenen Photovoltaikanlage Strom aus Sonnenenergie. Für die umweltorientierte Ausrichtung bürgt das KAHLA pro Öko Zeichen. Ausstellung: Shaping the Future Neue Technologien für neue Gestaltung vom 21. Januar bis 26. März 2017 Porzellanikon Staatliches Museum für Porzellan Selb, Germany Eröffnung Donnerstag, 19. Januar Buch: https://shop.aalto.fi/p/936-ceramics-and-its-dimensions/ - 3 -

4 - 4 -

5 - 5 -

Porzellan für die Sinne (K)ein Umstrukturierungsfall

Porzellan für die Sinne (K)ein Umstrukturierungsfall Porzellan für die Sinne (K)ein Umstrukturierungsfall Berliner Gesprächskreis zum Europäischen Beihilfenrecht e.v. Holger Raithel, Berlin 11. Juli 2008 Geschichte 164 Jahre Thüringer Porzellanherstellung

Mehr

PRESSE-INFORMATION. KAHLA Atelier Vom Experiment zur Edition. Eine Form für viele Funktionen

PRESSE-INFORMATION. KAHLA Atelier Vom Experiment zur Edition. Eine Form für viele Funktionen KAHLA Atelier Vom Experiment zur Edition Eine Form für viele Funktionen Una von Maria Worms aus Reykjavik ist eine multifunktionale Kleinfamilie. Die Karaffe innen weiß glasiert, außen matt weiß eignet

Mehr

KAHLA pro Öko Nachhaltigkeitsstrategie im Familienunternehmen

KAHLA pro Öko Nachhaltigkeitsstrategie im Familienunternehmen KAHLA pro Öko Nachhaltigkeitsstrategie im Familienunternehmen 1 166 Jahre Historie von KAHLA. KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH 1844 werden am Standort Kahla von Christian Jacob Eckardt die ersten Tassen,

Mehr

DAS LEBENDIGE MUSEUM. PROGRAMM WINTER 2016/2017 Dezember Januar Februar. Museum live erleben: Für die ganze Familie.

DAS LEBENDIGE MUSEUM. PROGRAMM WINTER 2016/2017 Dezember Januar Februar. Museum live erleben: Für die ganze Familie. STAATLICHES MUSEUM FÜR PORZELLAN, HOHENBERG A. D. EGER / SELB PROGRAMM WINTER 2016/2017 Dezember Januar Februar DAS LEBENDIGE MUSEUM Museum live erleben: Für die ganze Familie. www.porzellanikon.org 4

Mehr

PRESSE-INFORMATION - 1 - 07768 Kahla/Germany www.kahlaporzellan.com

PRESSE-INFORMATION - 1 - 07768 Kahla/Germany www.kahlaporzellan.com Klappern ist Silber. Schweigen ist Gold. KAHLA veredelt sein Magic Grip Table Sortiment mit vier Echtmetall- Dekoren. Ebenfalls neu ist Wildblume ein Fest leuchtender Farben. Kahla, Februar 2015 Vornehme

Mehr

Haus der Kulturen (an der Heliopolis Universität Kairo)

Haus der Kulturen (an der Heliopolis Universität Kairo) Stiftung für nachhaltige Entwicklung Haus der Kulturen (an der Heliopolis Universität Kairo) 1 Stiftung für nachhaltige Entwicklung Gegründet von Sekem (Prof. Ibrahim Abouleish), Land Baden-Württemgberg,

Mehr

1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) 2. Europeana Space 3. Europeana Space Piloten 4. Deutsche Partner 5. RBB TV-Pilot

1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) 2. Europeana Space 3. Europeana Space Piloten 4. Deutsche Partner 5. RBB TV-Pilot 1/19 Europeana Space Spaces of possibility for the creative re-use of Europeana s content 2/19 Agenda 1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) 2. Europeana Space 3. Europeana Space Piloten 4. Deutsche Partner

Mehr

Strategische Partnerschaften Erasmus+ Annette Bögle, HCU Hamburg

Strategische Partnerschaften Erasmus+ Annette Bögle, HCU Hamburg Strategische Partnerschaften Erasmus+ Annette Bögle, HCU Hamburg HafenCity University Hamburg The University of the Built Environment DAAD Leitertagung 15./16.11.2016 Die HCU in Zahlen (2016) Professuren

Mehr

GESTALTE DIE ZUKUNFT!

GESTALTE DIE ZUKUNFT! GESTALTE DIE ZUKUNFT! Professional Education in Design Thinking & IT HPI Academy Education for Professionals 2 Über uns Wir sind überzeugt, dass Innovation lehr- und lernbar ist! Die HPI Academy Formate

Mehr

S.3

S.3 Das Bauhaus Quellen: S.3 http://www.planet-wissen.de/kultur_medien/architektur/bauhaus/img/intro_bauhaus_lampe_g.jpg 1 Zugriff: 18.01.2014 http://www.bauhaus-dessau.de/deutsch/start.html Zugriff: 26.01.2014

Mehr

Digital World Congress

Digital World Congress Digital World Congress 2017 21. SEPTEMBER Kongresshaus KAP Europa Frankfurt Call for Presentation Medienpartner: Gestalten Sie den Digital World Congress 2017 mit! Der Digital World Congress 2017 steht

Mehr

ISAP - Bachelor Urbanistik Bauhaus-Universität Weimar & Universidad Nacional Autónoma de México

ISAP - Bachelor Urbanistik Bauhaus-Universität Weimar & Universidad Nacional Autónoma de México ISAP - Bachelor Urbanistik Bauhaus-Universität Weimar & Universidad Nacional Autónoma de México Universitätskommunikation 2011 www.uni-weimar.de Internationalität»Die Bauhaus-Universität Weimar ist heute

Mehr

Hochschule Reutlingen - Reutlingen University

Hochschule Reutlingen - Reutlingen University Hochschule Reutlingen - Reutlingen University HRK-Vernetzungstagung 01.12.2014 Berlin Strategische Partnerschaften als Königsweg der Internationalisierung? Strategischer Ansatz der HSRT, Bsp. ABC-Lateinamerika

Mehr

Design und Innovation Machen Sie den Unterschied

Design und Innovation Machen Sie den Unterschied Ihre Vorteile Der Wettbewerb Design Plus powered by Light + Building stellt Produkte heraus, die sich durch Zukunftsfähigkeit, innovatives Design und energieeffiziente Technik auszeichnen Werte, für die

Mehr

Temporäres Feld für experimentelles Arbeiten ohne unbedingtes Ergebnis. Temporary field of experimental work without implicit outcome

Temporäres Feld für experimentelles Arbeiten ohne unbedingtes Ergebnis. Temporary field of experimental work without implicit outcome Temporäres Feld für experimentelles Arbeiten ohne unbedingtes Ergebnis Temporary field of experimental work without 1988-2016 implicit outcome Temporäres Feld für experimentelles Arbeiten ohne unbedingtes

Mehr

Pressemappe. Inhalt. Creative Days Stuttgart - Design.Arts.Architecture.

Pressemappe. Inhalt. Creative Days Stuttgart - Design.Arts.Architecture. Pressemappe Inhalt CreativeDays ist eine internationale Plattform, die von Studio 2016 mit Partnern Die Abendveranstaltung besteht aus Vorträgen von indischen und deutschen Architekten und Designern über

Mehr

CAMPUS GESTALTUNG MODEDESIGN BACHELOR OF ARTS

CAMPUS GESTALTUNG MODEDESIGN BACHELOR OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG MODEDESIGN BACHELOR OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG FACHRICHTUNG MODEDESIGN Der Campus Gestaltung besteht aus sechs Fachrichtungen: Modedesign, Architektur, Innen architektur, Inter media Design

Mehr

Regina Heinz Malerische Keramik erste Solo-Ausstellung der englischen Keramikerin in Deutschland

Regina Heinz Malerische Keramik erste Solo-Ausstellung der englischen Keramikerin in Deutschland Pressetext Februar 2017 Regina Heinz Malerische Keramik erste Solo-Ausstellung der englischen Keramikerin in Deutschland Unter dem Titel Malerische Keramik zeigt die englische Keramikerin Regina Heinz

Mehr

F+F Schule für Kunst und Design Aniko Risch Kleid & Kunst. Modedesign

F+F Schule für Kunst und Design  Aniko Risch Kleid & Kunst. Modedesign F+F Schule für Kunst und Design www.ffzh.ch Modedesign Aniko Risch Kleid & Kunst «Man sollte entweder ein Kunstwerk sein oder eines tragen.» Oscar Wilde Das Kleid als Kunstwerk entsteht aus der wechselseitigen

Mehr

FACHHOCHSCHULETRIER Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung University of Applied Sciences ARCHITEKTUR STUDIEREN

FACHHOCHSCHULETRIER Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung University of Applied Sciences ARCHITEKTUR STUDIEREN FACHHOCHSCHULETRIER Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung University of Applied Sciences A R C H I T E K T U R ARCHITEKTUR STUDIEREN Sie lieben die Kunst und das Zeichnen? Sie möchten Ihrer

Mehr

Vescom: Wir stellen uns vor. Wandbekleidung Möbelstoffe Dekorationsstoffe

Vescom: Wir stellen uns vor. Wandbekleidung Möbelstoffe Dekorationsstoffe Vescom: Wir stellen uns vor Wandbekleidung Möbelstoffe Dekorationsstoffe Entscheiden Sie sich für Vescom Wir bieten Ihnen herausragende Dessins eine Vielfalt an Farben, Strukturen und Materialien die

Mehr

Peter-und-Luise-Hager-Preis für interdisziplinäre Ästhetik 2012

Peter-und-Luise-Hager-Preis für interdisziplinäre Ästhetik 2012 Bewerbungsunterlagen für den Peter-und-Luise-Hager-Preis für interdisziplinäre Ästhetik 2012 Strom fließt Fotografie Die Peter-und-Luise-Hager-Stiftung lobt gemeinsam mit der Hochschule der Bildenden Künste

Mehr

Die Kreativwirtschaft in Essen

Die Kreativwirtschaft in Essen STANDORT ESSEN 26. Oktober 2010 Die Kreativwirtschaft in Essen Georg Arens EWG Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbh 1 Die Kreativwirtschaft in Essen Zahlen der Essener Kreativwirtschaft Der Branchenkomplex

Mehr

Karl IV. zugleich König von Böhmen und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs ist eine Leitfigur und ein Brückenbauer.

Karl IV. zugleich König von Böhmen und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs ist eine Leitfigur und ein Brückenbauer. Sperrfrist: 27. Mai 2016, 11.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, zur Eröffnung der Ausstellung

Mehr

Pressemitteilung ( )

Pressemitteilung ( ) Pressemitteilung (26.02.2018) Trigger Tool Jenseits von Floskeln und Pauschalaussagen Die Designagentur Neonpastell bringt im Februar 2018 gemeinsam mit Prof. Freygarten und Prof. Egelkamp ein neuartiges

Mehr

Licht trägt : GERA Leuchten zeigt auf der imm cologne 2017 Möbel, die perfekt in Szene setzen

Licht trägt : GERA Leuchten zeigt auf der imm cologne 2017 Möbel, die perfekt in Szene setzen Seite 1 Licht trägt : GERA Leuchten zeigt auf der imm cologne 2017 Möbel, die perfekt in Szene setzen Die technologische Entwicklung von Leuchtmitteln sorgt für tiefgreifende Veränderungen: Die Möglichkeiten

Mehr

Ort / Datum: Die Veranstaltung fand in Hadamar, Deutschland, von 14/05/2015 bis 16/05/2015 statt.

Ort / Datum: Die Veranstaltung fand in Hadamar, Deutschland, von 14/05/2015 bis 16/05/2015 statt. Das Projekt "Für die Festigung der Einheit Europas - 40-jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Hadamar und Bellerive" wurde mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms

Mehr

Creative Production Lab

Creative Production Lab Creative Production Lab 4. bis 6. Oktober 2016 Berlin 4. Oktober Anreise & Dinner 5./6. Oktober Workshops 12 Unternehmer_innen aus der Technologiebranche 12 Unternehmer_innen aus der Kreativwirtschaft

Mehr

Responsable : Serge Rangoni Contact : Jonathan Thonon tel.: +32 (0)

Responsable : Serge Rangoni Contact : Jonathan Thonon tel.: +32 (0) 1 Responsable : Serge Rangoni Contact : Jonathan Thonon j.thonon@theatredeliege.be tel.: +32 (0)478 21 42 40 Sciences/Technologies/Arts Crossing the borders, knowing each other s In einer Zeit, in der

Mehr

Wir sind für Sie da: Bürgerfragen Heidi Heinrich. Projekte Sebastian Kramer. Leitung Barbara Sterl

Wir sind für Sie da: Bürgerfragen Heidi Heinrich. Projekte Sebastian Kramer. Leitung Barbara Sterl Wir sind für Sie da: Bürgerfragen Heidi Heinrich Projekte Sebastian Kramer Leitung Barbara Sterl So erreichen Sie uns: Telefon 0911/231 7676 Telefax 0911/231 7688 europe-direct@stadt.nuernberg.de Was ist

Mehr

Global Institute for Digital Transformation

Global Institute for Digital Transformation Global Institute for Digital Transformation Überblick und Arbeitsgebiete Prof. Dr. Mike Friedrichsen Prof. Dr. Thorsten Riemke-Gurzki Herzlich Willkommen am Global Institute for Digital Transformation.

Mehr

LOKALE AKTIONSGRUPPE HUNSRÜCK

LOKALE AKTIONSGRUPPE HUNSRÜCK LOKALE AKTIONSGRUPPE HUNSRÜCK Was bedeutet LEADER? LEADER = Liaison entre actions de développement de l'économie rurale ( Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft ) Ansatz

Mehr

Wedding-Strukturen 1

Wedding-Strukturen 1 Künstler aus dem Kreativzentrum Christiania zeigen im Brunnenviertel Wedding-Strukturen 1 Arbeiten auf Fotopapier und Industrie-Email Ort: Räume des KulturvorRat in der Ramlerstraße 28 A. Zeit: 20.12.2010

Mehr

Nachhaltigkeit und Gesundheit in der Lebenswelt Hochschule ein Projekt an der Universität Lüneburg

Nachhaltigkeit und Gesundheit in der Lebenswelt Hochschule ein Projekt an der Universität Lüneburg Nachhaltigkeit und Gesundheit in der Lebenswelt Hochschule ein Projekt an der Universität Lüneburg Dipl.-Umweltwissenschaftler Marco Rieckmann Institut für Umweltkommunikation www.uni-lueneburg.de lueneburg.de/infu

Mehr

Verleihung Deutscher Ziegelpreis 2015 am 6. Februar

Verleihung Deutscher Ziegelpreis 2015 am 6. Februar Presseinformation e.v., Beethovenstraße 8, 80336 München Abdruck honorarfrei. Belegexemplar und Rückfragen bitte an: PR I KOMMUNIKATION, Reichenbachstr. 25, 80469 München, T. 089-2011994 e.v. München 12/01/15

Mehr

März 2009 Prof. Dr. Steffen Koolmann 1

März 2009 Prof. Dr. Steffen Koolmann 1 1 ALANUS HOCHSCHULE FÜR KUNST UND GESELLSCHAFT (The Alanus University of Arts and Social Science) > Gegründet als freie Kunststudienstätte 1973 > Staatlich anerkannt als Kunsthochschule seit 2003 (mit

Mehr

Verehrter Herr Präsident Heiler!

Verehrter Herr Präsident Heiler! Sperrfrist: 27. Januar 2017, 14.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, zur Verabschiedung

Mehr

DIGITAL UND REGIONAL

DIGITAL UND REGIONAL DIGITAL UND REGIONAL Zukunftsweisendes Projekt in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern aus Bayerisch-Schwaben DIGITAL UND REGIONAL studieren durch Vorteile von E-Learning und lokalem Studium Flexibles

Mehr

Angehende Architekten gestalten Visionen für grüne Zukunft

Angehende Architekten gestalten Visionen für grüne Zukunft Angehende Architekten gestalten Visionen für grüne Zukunft Studierende aus 12 Ländern von 4 Universitäten beteiligen sich an UIA- Workshop zum Weltklimagipfel in Kopenhagen Münster/Kopenhagen (17. Dezember

Mehr

Unsere Arbeitsfelder. Art Direktion

Unsere Arbeitsfelder. Art Direktion Studios Unsere Arbeitsfelder 2 Art Direktion Corporate Design Digital Wir entwickeln Konzepte und Ideen mit langfristigem Nutzen. Lösungen, die einfach, klar und direkt kommunizieren und bei welchen Gestaltung,

Mehr

WORKSHOP IM RAHMEN DER PASSERELLE ENERGIEINGENIEURE DONNERSTAG, 19. JANUAR 2012, 13:30 15:20 UHR, ANLÄSSLICH DER SWISSBAU, BASEL

WORKSHOP IM RAHMEN DER PASSERELLE ENERGIEINGENIEURE DONNERSTAG, 19. JANUAR 2012, 13:30 15:20 UHR, ANLÄSSLICH DER SWISSBAU, BASEL SIA FHE Fachgesellschaft für Haustechnik und Energie im Bauwesen TRANSFORMATION GEBÄUDEPARK SCHWEIZ WORKSHOP IM RAHMEN DER PASSERELLE ENERGIEINGENIEURE DONNERSTAG, 19. JANUAR 2012, 13:30 15:20 UHR, ANLÄSSLICH

Mehr

Programm* *Änderungen vorbehalten

Programm* *Änderungen vorbehalten * *Änderungen vorbehalten 8. September bis 16. September 2016 L opération «Pierres Numériques»est soutenue par l Union européenne dans le cadre du programme INTERREG V A Grande Région Die Operation Digitale

Mehr

BEWIRB DICH MIT DEINER IDEE

BEWIRB DICH MIT DEINER IDEE BEWIRB DICH MIT DEINER IDEE Teilnahme vom 01.09.-19.11.2017 unter www.queensilvianursingaward.de Vorwort Liebe Pflegekraft, zunächst einmal möchten wir dir danken. Danke, dass du dich für die verantwortungsvolle

Mehr

CAMPUS GESTALTUNG MODEDESIGN MASTER OF ARTS

CAMPUS GESTALTUNG MODEDESIGN MASTER OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG MODEDESIGN MASTER OF ARTS CAMPUS GESTALTUNG FACHRICHTUNG MODEDESIGN Der Campus Gestaltung besteht aus sechs Fachrichtungen: Modedesign, Architektur, Innen architektur, Inter media Design

Mehr

A CHINESE ARTS AND CRAFTS TOUR 2018

A CHINESE ARTS AND CRAFTS TOUR 2018 A CHINESE ARTS AND CRAFTS TOUR 2018 10 TAGE TRADITIONELLE UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST, KULTUR UND HANDWERK IN SUZHOU UND SHANGHAI 17. - 27. MAI 2018 ZIELGRUPPE Design-, Kunst- und Kulturschaffende; Lehrende,

Mehr

EINBLICKE: «Betonspezialitäten»

EINBLICKE: «Betonspezialitäten» EINBLICKE: «Betonspezialitäten» Eine Zusammenarbeit der SBCZ mit der Sammlung OFROOM aus Wien. Eröffnung mit Kurzreferaten in der Schweizer Baumuster-Centrale Zürich Donnerstag, 23. Februar 2017 von 18

Mehr

BESCHREIBUNG GESCHICHTE DER DESIGNER

BESCHREIBUNG GESCHICHTE DER DESIGNER CH334 Design: Hans J. Wegner BESCHREIBUNG Die Gestaltung dieses Tisches ist ein Paradebeispiel für Wegners kontinuierliches Experimentieren mit Form und Material. Mit der originellen Formgebung und der

Mehr

A CHINESE ARTS AND CRAFTS TOUR 2017

A CHINESE ARTS AND CRAFTS TOUR 2017 A CHINESE ARTS AND CRAFTS TOUR 2017 10 TAGE TRADITIONELLE UND ZEITGENÖSSISCHE KUNST, KULTUR UND HANDWERK IN SUZHOU UND SHANGHAI 18. - 28. OKTOBER 2017 & 26. OKTOBER - 5. NOVEMBER 2017 ZIELGRUPPE Design-,

Mehr

VBM KOMM INS TEAM! Maschinenbau. und starte dein DH-Studium

VBM KOMM INS TEAM! Maschinenbau. und starte dein DH-Studium VBM KOMM INS TEAM! und starte dein DH-Studium Maschinenbau Wer wir sind VBM Medizintechnik GmbH ist ein weltweit agierendes Familienunternehmen im Bereich Medizintechnik. Wir entwickeln und produzieren

Mehr

UNIVERSITY FOR DIGITAL TECHNOLOGIES IN MEDICINE AND DENTISTRY GEGRÜNDET Europäischer Player im Fortbildungsmarkt

UNIVERSITY FOR DIGITAL TECHNOLOGIES IN MEDICINE AND DENTISTRY GEGRÜNDET Europäischer Player im Fortbildungsmarkt Deutsches Ärzteblatt Praxisauflage:128.888 Klinikauflage: 175.277 UNIVERSITY FOR DIGITAL TECHNOLOGIES IN MEDICINE AND DENTISTRY GEGRÜNDET Europäischer Player im Fortbildungsmarkt 29. September 2017 Bernd

Mehr

Vergabe der Förderpreise Kultur der Internationalen Bodenseekonferenz

Vergabe der Förderpreise Kultur der Internationalen Bodenseekonferenz Kanton Zürich Finanzdirektion Ernst Stocker Regierungsrat Vergabe der Förderpreise Kultur der Internationalen Bodenseekonferenz Ansprache von Regierungsrat Ernst Stocker, Hochschule der Künste, Zürich,

Mehr

Hamburg dialawgue/ Verein Rechtsstandort Hamburg e.v. Hamburger Landesvertretung Berlin 23. September 2014, 18:30 Uhr

Hamburg dialawgue/ Verein Rechtsstandort Hamburg e.v. Hamburger Landesvertretung Berlin 23. September 2014, 18:30 Uhr Seite 1 von 8 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung Zweite Bürgermeisterin Hamburg dialawgue/ Verein Rechtsstandort Hamburg e.v. Hamburger Landesvertretung Berlin 23. September

Mehr

97 Auszeichnungen KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH

97 Auszeichnungen KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH 97 Auszeichnungen TO Go Becher Design: Lisa Keller Green Product Selection 2016 MAGIC Grip Tophotel STAR AWARD 2016 Bronze in der Kategorie Innovation Form 2015 Bundesverband Kunsthandwerk e.v. First Choice

Mehr

Concrete Design Competition 2013/14 entschieden

Concrete Design Competition 2013/14 entschieden Pressemitteilung Concrete Design Competition 2013/14 entschieden Berlin, Juni 2014. Der diesjährige Concrete Design Competition in Deutschland ist entschieden. Mehr als 140 Studierende von 27 deutschen

Mehr

Projekt Uhren und Öko- Design

Projekt Uhren und Öko- Design Projekt Uhren und Öko- Design HGKZ SBD & MfGZ Der Rotgrüne Faden / le fil vert rouge Ernst-Jan van Hattum M.Sc.Eng. Industrial Design (TU Delft, NL) Kurzprojektbeschreibung Designerinnen und Designer der

Mehr

HochParterre 12 / /2 //Design Hase in Gold

HochParterre 12 / /2 //Design Hase in Gold HochParterre 12 / 2011 1/2 //Design Hase in Gold HochParterre 12 / 2011 3/4 //Design Seite 62 Die Kollektion «Croisère 11» besteht aus 25 Teilen, die auf drei Grundschnitten basieren. Fliessende Stoffe,

Mehr

GERMAN DESIGN AWARD Kategorie. "Gardening and Outdoor Living"

GERMAN DESIGN AWARD Kategorie. Gardening and Outdoor Living PRESSEMITTEILUNG B R A N D S T Ä T T E R G R U P P E Ausgezeichneter Kollektionsstart: Der... GERMAN DESIGN AWARD 2016 Kategorie "Gardening and Outdoor Living" geht an... ... den... Dieser Kollektionsstart

Mehr

Presseinformation. Häcker bewegt mit Kitchen in motion. März Die EuroCucina ist eine der wichtigsten Messen

Presseinformation. Häcker bewegt mit Kitchen in motion. März Die EuroCucina ist eine der wichtigsten Messen Innovative Highlights auf der EuroCucina 2016 in Mailand Häcker bewegt mit Kitchen in motion März 2016. Die EuroCucina ist eine der wichtigsten Messen der Küchenwelt. Auch in diesem April ist Mailand wieder

Mehr

Pressekonferenz. 1st European World Café Gathering Dresden Mai World Café Europe e.v.

Pressekonferenz. 1st European World Café Gathering Dresden Mai World Café Europe e.v. 1st European World Café Gathering Dresden 3.- 5. Mai 2007 Steckbrief 1st World Café European Gathering Dresden 2007 Erste europäische Konferenz von World Café Europe e.v. Planungsteam von 25 World Café

Mehr

Das Klinikum hat einen beeindruckenden Weg zurückgelegt von der einstigen Kranken- und Armenversorgungsanstalt

Das Klinikum hat einen beeindruckenden Weg zurückgelegt von der einstigen Kranken- und Armenversorgungsanstalt Sperrfrist: 26. Mai 2017, 15.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, beim Festakt zum 50-jährigen

Mehr

DESIGN SCHAU! 3 11 MAR 2018

DESIGN SCHAU! 3 11 MAR 2018 SCHAU! 3 11 MAR 2018 SCHAU! DIE IDEE MEET & GREET DABEI SEIN ÜBERRASCHEN LASSEN EVENTS MÜNCHEN SHOPPING Sabine Unger Leiterin der Munich Creative Business Week Die bayerische Landeshauptstadt hat eine

Mehr

_Internationaler Austausch und Verbreitung kreativer Methoden in der HIV-Prävention und

_Internationaler Austausch und Verbreitung kreativer Methoden in der HIV-Prävention und _Internationaler Austausch und Verbreitung kreativer Methoden in der HIV-Prävention und Gesundheitsförderung Autorin: Prof. Dr.med. Dr.med.habil. Monika Fröschl, Katholische Stiftungsfachhochschule München,

Mehr

Mehr Ressourceneffizienz durch Nanotechnologie. Dr. Norbert Münzel

Mehr Ressourceneffizienz durch Nanotechnologie. Dr. Norbert Münzel Mehr Ressourceneffizienz durch Nanotechnologie Dr. Norbert Münzel 12 June, 2012 1 L1 Inhalt Rolic Technologies Vision und Ziele Kernkompetenz 1. Beispiel: TV 2. Beispiel: 3D 3. Beispiel: Licht Zusammenfassung

Mehr

Bürger der Europäische Union

Bürger der Europäische Union Eurobarometer-Umfrage, Angaben in Prozent der Bevölkerung, EU-Mitgliedstaaten, Frühjahr 2011 Eurobarometer-Frage: Fühlen Sie sich als Bürger der Europäischen Union? Gesamt Ja = 61 bis 69% Europäische Union

Mehr

1. Standortbezogene Ökologische Architektur- Entwurfsworkshop

1. Standortbezogene Ökologische Architektur- Entwurfsworkshop 1. Standortbezogene Ökologische Architektur- Entwurfsworkshop 27.06-4.07.2015 ada art art & culture Inhalt Nachhaltigkeit in der Architektur hat die Aufgabe vor Ort zu arbeiten und dementsprechend neue

Mehr

ELINET. Gemeinsam ein Europäisches Literacy Policy Netzwerk aufbauen

ELINET. Gemeinsam ein Europäisches Literacy Policy Netzwerk aufbauen ELINET Gemeinsam ein Europäisches Literacy Policy Netzwerk aufbauen 1 Wer oder was ist ELINET? Das Europäische Literacy Policy Netzwerk ELINET wurde im Februar 2014 gegründet besteht aus 78 Partner-Organisationen

Mehr

zum Antrag vom auf Erteilung einer vorläufigen Projektbescheinigung / Bescheinigung gemäß 17 FFG für den Film

zum Antrag vom auf Erteilung einer vorläufigen Projektbescheinigung / Bescheinigung gemäß 17 FFG für den Film Anlage Kulturelle Kriterien zum Antrag vom auf Erteilung einer vorläufigen Projektbescheinigung / Bescheinigung gemäß 17 FFG für den Film I. Ergänzende Angaben zum Nachweis der Voraussetzungen gemäß 15

Mehr

Europäische Projekte Chancen für Aus- und Weiterbildung

Europäische Projekte Chancen für Aus- und Weiterbildung Europäische Projekte Chancen für Aus- und Weiterbildung Klaus Fahle, Nationale Agentur Bildung für Europa beim BIBB Inhalt Rückblick und Bilanz Zukunft der EU-Bildungspolitik: relevante Initiativen und

Mehr

PRINT MEDIA FUTURE DAY 2009 AN DER HOCHSCHULE DER MEDIEN 25. NOVEMBER 2009

PRINT MEDIA FUTURE DAY 2009 AN DER HOCHSCHULE DER MEDIEN 25. NOVEMBER 2009 PRINT MEDIA FUTURE DAY 2009 AN DER HOCHSCHULE DER MEDIEN 25. NOVEMBER 2009 EINBLICK, DURCHBLICK, AUSBLICK Printmedien haben Ihren vielfältigen Nutzen in Wirtschaft und Gesellschaft über Generationen beweisen

Mehr

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 30. Juni 2017)

Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 30. Juni 2017) Die Bildungsinitiative Haus der kleinen Forscher Zahlen und Fakten (Stand: 30. Juni 2017) Die gemeinnützige Stiftung Haus der kleinen Forscher engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik,

Mehr

Vorkurs 2016/17. Studienreise 2017 nach Glasgow

Vorkurs 2016/17. Studienreise 2017 nach Glasgow Vorkurs 2016/17 Studienreise 2017 nach Glasgow Die Zusammenarbeit mit einer Kunsthochschule wird finanziert durch Erasmus+ und ermöglicht eine zweiwöchige Studienreise in eine kulturell aktive Stadt Europas.

Mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2016 Technische Universität Kaiserslautern zeigt Innovationen

IAA Nutzfahrzeuge 2016 Technische Universität Kaiserslautern zeigt Innovationen Kaiserslautern, im August 2016 IAA Nutzfahrzeuge 2016 Technische Universität Kaiserslautern zeigt Innovationen Auch in diesem Jahr versammelt sich die Nutzfahrzeugbranche wieder in Hannover, denn dort

Mehr

Wissen kommt von Machen! Makerspaces als Baustein Smarter Bibliotheken

Wissen kommt von Machen! Makerspaces als Baustein Smarter Bibliotheken Wissen kommt von Machen! Makerspaces als Baustein Smarter Bibliotheken Dipl.-Ing. Was ist eine Bibliothek? Wissensbar 26. Mai 2016 Seite 2 Was ist eine Bibliothek? 26. Mai 2016 Seite 3 Was ist ein Makerspace?

Mehr

Kurzportrait der COEUR DE LION Schmuckdesign GmbH

Kurzportrait der COEUR DE LION Schmuckdesign GmbH Kurzportrait der COEUR DE LION Schmuckdesign GmbH COEUR DE LION das ist modischer Design-Schmuck aus Deutschland. Die Marke wurde 1987 von Carola und Nils Eckrodt gegründet, die das Unternehmen nach wie

Mehr

Kompetenz-und Dienstleistungszentrum für das Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften. Bologna Zukunft der Lehre

Kompetenz-und Dienstleistungszentrum für das Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften. Bologna Zukunft der Lehre Kompetenz-und Dienstleistungszentrum für das Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften Bologna Zukunft der Lehre Agenda Anforderungen an die Ingenieurausbildung Zielsetzung Forschungsfelder Dienstleistungsfelder

Mehr

ökorausch Festival für Design & Nachhaltigkeit

ökorausch Festival für Design & Nachhaltigkeit ANMELDUNG Ausstellung identify // Seite 1 _ Ausstellung identify Wichtigster Teil des Festivals ist eine besondere Ausstellung, die innovative Produkte, Konzepte und Projekte aller Designdisziplinen präsentiert

Mehr

Digitales Entwerfen und Bauen an der HABG FHNW verstärkt

Digitales Entwerfen und Bauen an der HABG FHNW verstärkt Medienmitteilung, 20. Juni 2017 Digitales Entwerfen und Bauen an der HABG FHNW verstärkt Seit nun vier Jahren wird der MAS Digitales Bauen an der FHNW angeboten. Er kombiniert berufliche Erfahrungen und

Mehr

Sehr gerne bin ich heute zu Ihnen nach Kemnath gekommen ganz oben in der Oberpfalz. Ich freue mich sehr, dass heute eine der zahlreichen

Sehr gerne bin ich heute zu Ihnen nach Kemnath gekommen ganz oben in der Oberpfalz. Ich freue mich sehr, dass heute eine der zahlreichen Sperrfrist: 21. April 2016, 15.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Staatssekretärs im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, bei der Eröffnung

Mehr

Seit mittlerweile fünf Jahren ist die Galerie Berlin-Baku in Schöneberg eine Institution der aserbaidschanischen Kunst- und

Seit mittlerweile fünf Jahren ist die Galerie Berlin-Baku in Schöneberg eine Institution der aserbaidschanischen Kunst- und 1 von 6 21.06.2015 19:14 (/) Kultur-Botschaft A. Kruse (/users/kruse) 06.12.2012 Weiter zum Lesen... Seit mittlerweile fünf Jahren ist die Galerie Berlin-Baku in Schöneberg eine Institution der aserbaidschanischen

Mehr

+ A04.CH firmenportrait. A04 AG Tellstrasse Basel

+ A04.CH firmenportrait. A04 AG Tellstrasse Basel A04.CH + A04.CH firmenportrait A04 AG Tellstrasse 7 4053 Basel www.a04.ch info@a04.ch A04.CH + A04.CH konzept Die Firma A04 definiert sich über drei unabhängige Standbeine im Bereich Innenarchitektur.

Mehr

BIOBreakfast: Exklusives Networking in Chicago

BIOBreakfast: Exklusives Networking in Chicago Seiten-Adresse: https://www.biopro.de/de/presse/pressemitteilungen/biobreakfastexklusives-networking-in-chicago/ BIOBreakfast: Exklusives Networking in Chicago Das traditionsreiche Networking Breakfast

Mehr

Jan-Philipp Schulz. Workshop

Jan-Philipp Schulz. Workshop 20.11.2014 Jan-Philipp Schulz Workshop Inhalt Definition Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit Dimensionen der Nachhaltigkeit Nachhaltigkeitsstrategien Beispiele 20.11.2014 StuVe Nachhaltigkeitsreferat

Mehr

Pressekontakt Sabine Huth und Evelyn König Tel.: / Fax:

Pressekontakt Sabine Huth und Evelyn König Tel.: / Fax: für Angewandte Kunst Frankfurt Museum für Angewandte Kunst Frankfurt. Keramik-Workshop Foto: Axel Schneider Museum für Angewandte Kunst Frankfurt Schaumainkai 17 60594 Frankfurt am Main Tel.: +49 69 212

Mehr

Studio-Programm. Möbel für Ausgeschlafene

Studio-Programm. Möbel für Ausgeschlafene myloft Studio-Programm Möbel für Ausgeschlafene 2 MYLOFT. raum-system im loft-charakter! Myloft bietet jede Menge Möglichkeiten der individuellen Raumgestaltung. Fachböden, Kleiderstangen und Beimöbel

Mehr

Concrete Design Competition 2014/15 entschieden

Concrete Design Competition 2014/15 entschieden Pressemitteilung Concrete Design Competition 2014/15 entschieden Berlin, Juni 2015. Der diesjährige Concrete Design Competition ist entschieden. 135 Studierende von 33 deutschen Hochschulen reichten ihre

Mehr

Ins Museum mit allen Sinnen

Ins Museum mit allen Sinnen Ins Museum mit allen Sinnen Das Salzburg Museum lädt am 30. Mai 2017 von 14-18 Uhr zu einem Informationsnachmittag zum Thema Barrierefreies Museum ein. Fokus: Die inklusive Kunst- und Kulturvermittlung.

Mehr

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG. LINE ART CHARMANT Pressemitteilung August 2016

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG. LINE ART CHARMANT Pressemitteilung August 2016 ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG LINE ART CHARMANT Pressemitteilung August 2016 ELEGANTES DESIGN FÜR EINEN SCHICKEN, RAFFINIERTEN LOOK Federleichtes Design mit Stil: Die Eyewear von Line Art CHARMANT trifft

Mehr

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015)

Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin. Übersicht (Stand 04/2015) Gamesausbildungen und studiengänge in Berlin Übersicht (Stand 04/2015) Akademie Deutsche POP Otto-Suhr-Allee 24, 10585 Berlin Tel. +49 30 36702357-11 E-Mail: berlin@deutsche-pop.de http://www.deutsche-pop.de/

Mehr

Tunto creates design that makes a difference. Our products are handmade with love at our own workshop in Järvenpää, Finland.

Tunto creates design that makes a difference. Our products are handmade with love at our own workshop in Järvenpää, Finland. Tunto creates design that makes a difference. Our products are handmade with love at our own workshop in Järvenpää, Finland. TEL.: +358 10 421 3000 MAIL@TUNTO.COM WWW.TUNTO.COM Design, das den Unterschied

Mehr

BERLINER LINSE I Die Berliner Linse

BERLINER LINSE I Die Berliner Linse BERLINER LINSE I 2014 Die Berliner Linse INTERNATIONALER MODEFOTOGRAFIE-WORKSHOP FÜR JUNGE FOTOGRAFEN EIN PROJEKT DES ZENTRUMS FÜR FOTOGRAFISCHE AUSBILDUNG REALISIERT 2014 IN DER AUTOMOBILHALLE DES DEUTSCHEN

Mehr

KLARER FENSTER. alles klar. KLAR VORNE DABEI

KLARER FENSTER. alles klar. KLAR VORNE DABEI KLARER FENSTER alles klar. KLAR VORNE DABEI MADE BY KLARER IN ST. GALLEN Wir sind Fensterbauer mit Leib und Seele und darauf sind wir stolz. Deshalb produzieren wir alle Fenster selber bei uns in St. Gallen,

Mehr

Die HellermannTyton ACADEMY

Die HellermannTyton ACADEMY Die HellermannTyton ACADEMY Wissen schafft Vorsprung Willkommen in der ACADEMY Wissen schafft Vorsprung Das Vernetzen von Menschen und Wissen ist der Schlüssel zum Erfolg auch in der Zukunft. Die HellermannTyton

Mehr

RADIALSYSTEM V Holzmarktstraße 33, Berlin. Die Zukunfts-Foren

RADIALSYSTEM V Holzmarktstraße 33, Berlin. Die Zukunfts-Foren Innovationskonferenz Bereit zum nächsten Schritt? Innovative Regionen trotz(en) Strukturdefiziten 16./17. November 2015 RADIALSYSTEM V Holzmarktstraße 33, 10243 Berlin Die Zukunfts-Foren Am ersten Konferenztag

Mehr

Europäische Tage des Kunsthandwerks Kunsthandwerks:

Europäische Tage des Kunsthandwerks Kunsthandwerks: Europäische Tage des Kunsthandwerks 2018 Kunsthandwerker Atelier GoldRichtig W www.atelier-goldrichtig.at E office@atelier-goldrichtig.at T 01/330 24 66 Design Monz Schmuck e.u. E i.monz@aon.at T 0664/577

Mehr

Öffentlicher Schuldenstand*

Öffentlicher Schuldenstand* Öffentlicher Schuldenstand* In Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP), ausgewählte europäische Staaten, 1997 bis 2011 Prozent 165 Griechenland 160 * Bruttoschuld des Staates (konsolidiert) 150 140 145

Mehr

Erwerbstätigenquoten nach Anzahl der Kinder*

Erwerbstätigenquoten nach Anzahl der Kinder* Erwerbstätigenquoten nach Anzahl der Kinder* In Prozent, nach Frauen und Männern zwischen 25 bis 54 Jahren, Europäische Union **, 2009 Frauen 75,8 71,3 69,2 3 oder mehr 54,7 * Kinder sind all diejenigen

Mehr

Internationaler Workshop Förderung von Qualifikation und Beschäftigung junger Menschen Warschau Okt. 2012

Internationaler Workshop Förderung von Qualifikation und Beschäftigung junger Menschen Warschau Okt. 2012 Christoph Kusche, email: christoph.kusche@esan.eu Vice-président de ESAN Aisbl - wwww.esan.eu Internationaler Workshop Förderung von Qualifikation und Beschäftigung junger Menschen Warschau 11. - 12. Okt.

Mehr

VIELFALT ENTDECKEN - DISCOVER VARIETY

VIELFALT ENTDECKEN - DISCOVER VARIETY LEDER SCHIB-SCHIB-SCHLUPFSCHUHE An einem einfachen Beispiel erlernen Sie die Herstellung eines alltagstauglichen Schuhs. Der Kurs soll Mut machen, sich handwerklich und gestalterisch mit der Herstellung

Mehr

Raumwirtschaftliche Voraussetzungen für die Entwicklung des Ostsee-Adria Entwicklungskorridors

Raumwirtschaftliche Voraussetzungen für die Entwicklung des Ostsee-Adria Entwicklungskorridors Raumwirtschaftliche Voraussetzungen für die Entwicklung des Ostsee-Adria Entwicklungskorridors Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS), Erkner Berlin, 29.11.2007 Politische Initiative

Mehr