IBM Training IT-Training 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IBM Training IT-Training 2012"

Transkript

1 IBM Training IT-Training 2012

2 Die wichtigsten Schulungslokationen In Deutschland, Österreich und der Schweiz 5 Sterne für IBM Bildungszentren Die IBM Bildungszentren in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München haben im International Training Center Rating (ITCR) der PerformNet AG hervorragend abgeschnitten und die höchstmögliche Wertung erreicht. Somit können Sie sicher sein, es erwartet Sie höchster Standard und Qualität bei Ihrem Schulungsbesuch. Anfahrtsbeschreibungen zu den IBM Schulungslokationen finden Sie unter: ibm.com/training/de unter Ihr Weg zu uns/hotels ibm.com/training/at unter Ihr Weg zu uns ibm.com/training/ch unter Ihr Weg zu uns 2

3 Inhalt 04 Trainingsformate IBM Software Training IBM Training for Systems 06 Technische Konferenzen und Symposien Business Analytics IBM Cognos Business Intelligence und Financial Performance Management IBM Cognos FSR (Clarity) und IBM Open Pages SPSS Commerce Smarter Commerce IBM WebSphere Commerce, IBM Sterling, ILOG Supply Chain & Optimization IBM Enterprise Marketing Management. 16 Enterprise Content Management IBM FileNet, IBM Content Manager, Datacap Information Management DB2, Informix, IMS, BigInsight, Optim, soliddb, Guardium, InfoSphere, Master Data Management, Netezza ITIL / ISO / PRINCE2 / Lean Six Sigma Lotus Collaboration Solutions WebSphere Portal, Lotus Notes / Domino und Collaboration Rational Tivoli / Service Management Cloud Computing...33 Power Systems Platform Power Systems AIX und UNIX Power Systems IBM i Storage Systems Platform IBM System Storage und Storage Networking IBM System x System x und IBM BladeCenter Mainframe Systems Platform IBM System z IBM System Networking...41 System Software, System Director und Systems Management VMware...43 Linux...45 IT-Sicherheit und Datenschutz Zertifizierungen 08 Rabattprogramme 09 Online Informationsangebote 10 IBM Software Training 32 IBM Training for Systems WebSphere IBM WebSphere Application Integration Middleware IBM WebSphere Connectivity and Integration WebSphere MQ, Message Broker und Data Power CICS Transaction Management

4 Die verschiedenen Trainingsformate Damit Form, Ort und Inhalt des Trainings optimal zu Ihren Bedürfnissen passen. Stellen Sie aus einem vielfältigen Angebot an Trainingsinhalten und -formaten die für Sie optimalen Aus- oder Weiterbildungsvarianten zusammen. Damit die Trainingsmaßnahmen ideal zu Ihrem Unternehmen, der Zusammensetzung der Schulungsteilnehmer und dem verfügbaren finanziellen Rahmen passen. Öffentliche Klassenraum- Schulungen Fernab vom gewohnten Büroalltag, in einem komfortablen IBM Bildungszentrum mit optimaler Lernumgebung, können Sie mit bewährten Unterrichtsmethoden neues Wissen erwerben und neue Skills einüben. Lernen Sie gemeinsam mit fachlichen Kollegen aus anderen Firmen, tauschen Sie sich aus und diskutieren Sie im Unterricht oder in den Pausen: Unsere öffentlichen Klassenraumschulungen erweitern Ihren Horizont in jeder Hinsicht. Inhouse-Training individuell und maßgeschneidert Sämtliche Kurse unseres umfangreichen Klassenraum- und E-Learning-Programms führen wir auch gerne als individuelle Firmenkurse durch. Das hat für Sie den Vorteil, dass wir Inhalte, Schwerpunkte, Kursdauer und Termine an Ihre besonderen Anforderungen anpassen können. Wahlweise kann der Kurs im nächstgelegenen IBM Bildungszentrum oder bei Ihnen im Haus mit Ihrer firmeneigenen oder mit von uns mitgebrachter Hardware stattfinden. Auf Wunsch kommt unser fliegendes Klassenzimmer zu Ihnen: Das sind Laptops, die mit der Kursumgebung vorinstalliert zu Ihnen geschickt werden. Auspacken, einschalten und schon geht es los. So sparen Sie Reisezeit und -kosten der Teilnehmer. Wenn Sie mehrere Mitarbeiter zum gleichen Thema schulen möchten, ist eine Inhouse- Schulung ein kompaktes, intensives und kostengünstiges Training. Kontaktieren Sie uns und wir machen Ihnen ein individuelles Angebot! Unsere E-Learning-Angebote: So vielfältig, wie Sie es brauchen. Das IBM E-Learning-Angebot ist vielfältig, damit Form, Ort und Inhalt des Trainings optimal zu Ihren Bedürfnissen passen. Der grundsätzliche Vorteil für Sie: Keine Reiseund Übernachtungskosten, kein Reiseaufwand und eine kürzere Abwesenheit vom Arbeitsplatz. Die drei gleichwertigen Alternativen zum Klassenraum-Kurs Viele unserer Klassenraum-Kurse bieten wir in drei alternativen E-Learning-Formaten an. Sie haben jeweils Zugriff auf die vollständigen Handbücher (teilweise in elektronischer Form), und Zugang zu einem live Remote-System mit der eingerichteten Schulungsumgebung. Dort können Sie alle praktischen Übungen direkt bearbeiten. Fachliche und inhaltliche Tiefe entsprechen dem Besuch einer Klassenraumschulung. Beim VTraining (VT) nehmen Sie als online zugeschalteter Teilnehmer an einer regulären Klassenraum-Schulung teil. Per Web-Konferenz erleben Sie so live die Trainervorträge. Beim Instructor-Led Online (ILO) Format treffen alle Kursteilnehmer über eine Web- Konferenz im virtuellen Schulungsraum zusammen und nehmen an der trainergeführten Online-Schulung teil. Bei beiden Varianten steht Ihnen der Trainer bei Fragen direkt zur Verfügung und kann bei den praktischen Übungen jedem Teilnehmer auch direkt über die Schulter schauen, indem er sich in dessen Übungs system einloggt. Beim Self-Paced Virtual Classroom (SPVC) verfolgen Sie die Trainervorträge nicht live, sondern rufen sie i.d.r. über Web-Konferenz- Aufzeichnungen ab. Dadurch gewinnen Sie zusätzlich zur räumlichen Flexibilität die volle zeitliche Flexibilität: Sie lernen im eigenen Tempo und nach eigenem Zeitplan. Zum kompletten Durcharbeiten des Kurses haben Sie z. B. 60 Tage Zeit und durchgehend Zugriff auf das Remote-Übungssystem. Die perfekte Alternative, wenn ein Präsenz-Training nicht dem eigenen Zeitplan, der persönlichen Lernstrategie oder dem eigenen Tempo entspricht. 4

5 IBM Trainingsangebot Ergänzend zum Klassenraum- Angebot: Web-based Training (WBT) Unsere web-based Trainings ergänzen und vertiefen unser Klassenraum-Schulungsangebot. Lernen Sie, wo immer und wann immer Sie wollen, in Ihrem eigenen Tempo und nach eigenem Zeitplan und persönlicher Lernstrategie. Die interaktiven und multimedialen Lernanwendungen unterstützen Sie mit integrierten Tests und Übungen bei Ihrer Lernerfolgskontrolle. Die Kurse sind jeweils über Online-Zugriff für einen definierten Zeitraum verfügbar. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit wird in der Kursbeschreibung angegeben. Die WBT-Kurse können einzeln oder gebündelt in Form von Kurs-Sammlungen zu einem bestimmten Thema bezogen werden. Sie können als Einzel-, Gruppen- oder Enterprise- Lizenz erworben werden. Individuelles E-Learning Sie haben Trainingsbedarf für eine große, verteilte Gruppe von Mitarbeitern? Konaktieren Sie uns bei Bedarf einer individuellen E-Learning- Lösung mit eigenem Branding, eigenen Inhalten und eigenem Geschäftsszenario. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot. Charakteristika der E-Learning-Angebote Kursform Theorie Praxis VT ILO SPVC WBT VTraining Live-Vortrag Web- Konferenz eingebunden in realen Klassenraumkurs Remote-Zugriff Übungssystem, Trainer-Log-in möglich Instructor-led Online Live-Vortrag Web- Konferenz im virtuellen Klassenverband Remote-Zugriff Übungssystem, Trainer-Log-in möglich Self-Paced Virtual Classroom Abruf Aufzeichnung Video-Clip Remote-Zugriff Übungssystem Web-based Training Abruf Aufzeichnung Video-Clip Entfällt Trainer Live-Betreuung Online Live-Betreuung Online -Betreuung Entfällt Zeit Feste Kurszeit Feste Kurszeit Voll flexibel 24/7 Voll flexibel 24/7 Kursinhalte Ihre Vorteile Identisch zur Klassenraumversion des Kurses. Technisch sehr tiefgehend. Reiseaufwand entfällt Höhere Verfügbarkeit von Spezialthemen Identisch zur Klassenraumversion des Kurses. Technisch sehr tiefgehend. Reiseaufwand entfällt Höhere Verfügbarkeit von Spezialthemen Identisch zur Klassenraumversion des Kurses. Technisch sehr tiefgehend. Reiseaufwand entfällt Kernpräsenz am Arbeitsplatz bleibt erhalten Sie lernen in Ihrem Tempo, wann Sie wollen. Ergänzend zum Klassenraum- Schulungsangebot Reiseaufwand entfällt Kernpräsenz am Arbeitsplatz bleibt erhalten Sie lernen in Ihrem Tempo, wann Sie wollen. Den aktuellen Überblick aller verfügbaren E-Learning- Angebote finden Sie unter: ibm.com/training/de/elearning ibm.com/training/at/elearning ibm.com/training/ch/elearning oder kontaktieren Sie uns: 5

6 Technische Konferenzen und Symposien In der ersten Reihe sitzen Expertenwissen aus erster Hand, konzentrierter Know-how- Transfer und aktiver Erfahrungsaustausch Die technischen Konferenzen der IBM bieten einen effizienten Know-how-Transfer aus erster Hand. Und das maßgeschneidert und in konzentrierter Form, denn in der Regel kann jeder Teilnehmer sein persönliches Konferenzprogramm aus parallelen Vortrags- und Workshop-Reihen zusammenstellen. Im Angebot sind neben fachlich hochkarätigen Vorträgen auch Praxisberichte von Kunden und Partnern sowie Hands-on-Workshops. Darüber hinaus ermöglichen diese Veranstaltungen einen direkten Zugang zu den Experten aus den Entwicklungslaboren der IBM. Und das nicht nur im Rahmen des eigentlichen Vortragsprogramms. Aktuelle Fragestellungen, Probleme und Ideen können in der Regel auch außerhalb der offiziellen Agenda mit den Sprechern dis kutiert werden. Konferenzen und Symposien 2012 Konferenzname IBM Maximo und Service Management Aktuell 2012 IBM Power Systems und Storage Symposium 2012 IBM Cloud Computing Technical Symposium z/os Aktuell DB2 Aktuell 2012 IMS Technical Symposium 2012 IBM Exceptional Web Experience Conference Europe IBM WebSphere Technical Conference Europe IBM System x Technical University Europe IBM System Storage Technical University Europe IBM Power Systems Technical University Europe Die Konferenzpausen und Abendveranstaltungen bieten zudem eine Plattform für den aktiven Erfahrungsaustausch zwischen den Konferenzteilnehmern und das persönliche Networking. Oder man nutzt eine Lücke in seiner per sönlichen Konferenzagenda, um vor Ort eine technische Zertifizierung abzulegen. Besuchen Sie unsere technischen Konferenzen und Symposien! Den aktuellen Konferenz-Kalender finden Sie unter: ibm.com/training/de/conf ibm.com/training/at/conf ibm.com/training/ch/conf Oder kontaktieren Sie uns: 6

7 IBM Professional Certification Program Besuchen Sie nicht einfach ein Training, sondern qualifizieren Sie sich! Weisen Sie über eine Zertifizierung Ihre Qualifikation im IBM Produktumfeld nach und steigern Sie so Ihren Marktwert. Das lohnt sich für Ihre Karriere. Das IBM Professional Certification Program setzt international anerkannte Qualifizierungsstandards. Das Programm umfasst mehr als 500 Tests und Zertifikate. Zertifizierungsablauf Zum Erhalt eines Zertifikats absolvieren Sie je nach Fachgebiet eine Reihe von Tests. Alle Tests für IBM Zertifizierungen werden bei einem Prometric-Testzentrum in Ihrer Nähe in Form von Online-Multiple-Choice-Tests durchgeführt. Aus einem Fragen-Pool erhalten Sie nach dem Zufallsprinzip eine Auswahl und wählen aus mehreren Antworten die richtige/n aus. Alle Tests sind in der Regel in englischer Sprache verfügbar. Unmittelbar nach Beendigung des Tests wird Ihnen das Ergebnis angezeigt und eine Test bestätigung ausgedruckt. Die Ergebnisse Ihrer Prüfung werden unmittel- bar an die IBM weitergeleitet. Wenn Sie mit dem erfolgreich bestandenen Test gleichzeitig einen bestimmten Zertifi zie rungs-status (Associate, Professional, Advanced) er reichen, dann erhalten Sie von der IBM automatisch Ihr persönliches Zertifikat in elektronischer Form zugesandt. Weiterführende Informationen Alle Informationen zu unseren Zertifizierungen, Tests und der empfohlenen Testvorbereitung finden Sie unter: ibm.com/certify Und hier können Sie sich zum Test anmelden und erfahren, wo die nächstgelegenen Prometric-Test zentren sind: Die Service-Hotline der Firma Prometric erreichen Sie telefonisch unter: Deutschland: Österreich: Schweiz: System z System x Alle Informationen zu Zertifizierungen, Tests und der empfohlenen Testvorbereitung finden Sie unter: ibm.com/certify 7

8 Rabattprogramme IBM Education Card, Education Pack oder Rahmenvereinbarungen IBM Education Card: 12 Monate lang IBM Trainings zum halben Preis Würden Sie gerne nur den halben Kurspreis zahlen? Als Inhaber einer IBM Education Card bekommen Sie 50 % Ermäßigung auf das komplette deutsche Kurs- und Konferenzangebot von IBM Training (ausgenommen sind lediglich internationale Konferenzen). Die IBM Education Card ist personengebunden und kostet Sie nur 2.480,- zzgl. MwSt. Starten Sie jetzt Ihre persönliche Qualifizierungsoffensive und behalten Sie Ihre Trainingskosten im Griff. Rufen Sie uns an oder bestellen Sie einfach online. Übrigens: Den Starttermin für Ihr Jahr mit IBM Schulungen bestimmen Sie selbst, Sie können ihn also auf einen ersten Kurstag legen. Ab dann gilt: Sie zahlen nur noch 50 % des des regulären Kurspreises. IBM Education Pack: Das Prepaid- Angebot spart bis zu 15 Prozent Sie können schon absehen, dass Sie in nächster Zeit einen bestimmten Schulungsbedarf im Unternehmen haben? Dann schaffen Sie sich doch ein IBM Education Pack an. Mit diesem Prepaid-Angebot erhalten Sie einen Nachlass von bis zu 15 Prozent (variiert in den einzelnen Ländern) auf die Kurspreise. Sie zahlen am Anfang den Preis für ein IBM Education Pack auf ein Konto ein, das für IBM IT-Schulungen bestimmt ist. Das Konto ist frei übertragbar. Sie können Mitarbeiter Ihrer Wahl an IBM Schulungen teilnehmen lassen. Bei jeder Kursanmeldung geben Sie direkt die Referenznummer Ihres Education Packs an und der Kurs preis wird automatisch von Ihrem Education Pack abgebucht So wird Ihr Trainingsbudget entlastet und die Verwaltung vereinfacht. Rahmenvereinbarung: die Lösung für Unternehmen Gibt es in Ihrem Unternehmen einschließlich Tochterfirmen einen größeren Bedarf an IT-Trainingsleistungen (ca /CHF und größer)? Planen Sie mit IBM das Schulungsvolumen, das Ihre Organisation benötigt. Wir räumen Ihnen gerne besondere Konditionen innerhalb einer Rahmenvereinbarung ein. Rahmenverträge werden über einen Zeitraum von Monaten abgeschlossen. Sie sichern Ihnen attraktive Nachlässe auf die Kursgebühren des kompletten deutschen Kurs- und Konferenzprogrammes von IBM Training. Die Preisnachlässe sind abhängig vom jeweiligen verein barten Schulungsvolumen. Education Card Education Pack Rahmenvereinbarung Zielgruppe IT-Spezialisten Unternehmen mit kleinerem bis mittlerem Schulungsvolumen Unternehmen mit großem Schulungsvolumen Nachlass 50 % bis zu 15 % (variiert in den einzelnen Ländern) abhängig vom geplanten Schulungsvolumen Laufzeit 12 Monate 12 Monate Monate Charakter persönlich, prepaid firmengebunden, frei übertragbar, prepaid firmengebunden einschließlich Tochterunternehmen, frei übertragbar gilt für das komplette deutsche Kurs- und Konferenzangebot von IBM Training (ausgenommen sind lediglich internationale Konferenzen) das komplette deutsche Kurs- und Konferenzangebot von IBM Training (ausgenommen sind lediglich internationale Konferenzen) das komplette deutsche Kurs- und Konferenzangebot von IBM Training (ausgenommen sind lediglich internationale Konferenzen) Preis in Euro zzgl. USt. oder Preisnachlass 2.480,- für Deutschland (Anschlusskarte 2.280,-) D 10 %, AT 15 %, CH 10 % abhängig vom geplanten Schulungsvolumen angeboten in D D, AT, CH D, AT, CH Mehr Informationen unter ibm.com/training/de/edcard ibm.com/training/de/edpack ibm.com/training/at/edpack ibm.com/training/ch/edpack Zusätzliche Aktionsangebote finden Sie unter: ibm.com/training/de/angebote ibm.com/training/at/angebote ibm.com/training/ch/angebote 8

9 Online Informationsangebote Erstellen Sie Ihren individuellen Kurskatalog als PDF Wählen Sie einfach die für Sie wichtigen Themen gebiete aus, und Ihr persönlicher Katalog mit Kursbeschreibungen, Terminen und Preisen wird Ihnen sofort als PDF-Datei zugesandt. ibm.com/training/de/catalog/update ibm.com/training/at/catalog/update ibm.com/training/ch/catalog/update Der IBM Training Newsletter Der IBM Training Newsletter bietet Ihnen alle aktuellen Neuigkeiten in kompakter Form. Sie erhalten die auf Ihr persönliches Interessensprofil abgestimmten Informationen per . ibm.com/training/de/news ibm.com/training/at/news ibm.com/training/ch/news RSS Feeds Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden und informieren Sie über neue Kurse und/oder aktualisierte Kurse. Abonnieren Sie einfach gezielt die RSS-Feeds der für Sie interessanten Kursthemen. RSS: ibm.com/training/de/rss ibm.com/training/at/rss ibm.com/training/ch/rss Die Online-Kurssuche Die Funktion Kurssuche auf unserer Webseite bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, nach Kursangeboten zu suchen: beispielsweise über die Kursnummer, Schlagworte, eine Curriculum-Auswahl oder den Ort. Die freie Eingabenmaske arbeitet mit üblichen Ersetzungssymbolen und logischen Operatoren. ibm.com/training/de/kurssuche ibm.com/training/at/kurssuche ibm.com/training/ch/kurssuche 9

10 Qualifikation und Engagement des Projektteams sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für IT-Projekte. Das belegt eine aktuelle IDC-Studie, die 515 IT-Projekte analysierte. Die Leistungsfähigkeit der eingesetzten Technologien hingegen rangierte bei den befragten IT-Manager mit deutlichem Abstand erst auf Platz zwei. Demnach gibt es einen Konsens, dass Inves titionen in die Fort- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter entscheidend für erfolgreiche IT-Projekte sind. In der Praxis ist man demgegenüber oft versucht, den Rotstift bei den Trainingsausgaben anzusetzen, um das Controlling-Ergebnis vermeintlich zu verbessern. Dieses Vorgehen rächt sich jedoch in aller Regel beim Projektverlauf und -ergebnis. Denn Trainingsinvestitionen und Projekterfolg hängen eng zusammen, so die IDC-Studie: IT-Projekte, bei denen 6 Prozent des Budgets in Training investiert wurden, waren wesentlich erfolgreicher als jene, die dafür nur 3 Prozent des Budgets ausgaben. Quelle: 2011 IDC # Weitere Ergebnisse der IDC-Studie Impact of Training on Project Success 2011 finden Sie auf unserer Trainingswebseite. Dort können Sie die gesamte Studie einsehen. Investieren Sie genug in Training, um erfolgreich zu sein? IBM Training bietet Ihnen eine umfassende, kompetente und praxisorientierte Wissensvermittlung aus erster Hand. Wir unterstützen Sie dabei, das Potenzial Ihrer Software optimal zu nutzen und Ihre Projektziele zu erreichen. Planen Sie jetzt Ihre Fort- und Weiterbildung! Inhalt IBM Software Training Die nächsten Seiten bieten Ihnen einen kompakten Einstieg in unser Schulungsangebot mit einer Auswahl an Kursen. Unser vollständiges Kursangebot, detaillierte Kursbeschreibungen und Termine finden Sie in unserem Online-Kurskatalog. Business Analytics IBM Cognos Business Intelligence und Financial Performance Management IBM Cognos FSR (Clarity) und IBM Open Pages SPSS Commerce Smarter Commerce IBM WebSphere Commerce, IBM Sterling, ILOG Supply Chain & Optimization IBM Enterprise Marketing Management Enterprise Content Management IBM FileNet, IBM Content Manager, Datacap IBM Information Management Information Management DB2, Informix, IMS, BigInsight, Optim, soliddb, Guardium, InfoSphere, Master Data Management, Netezza ITIL / ISO / PRINCE2 / Lean Six Sigma Lotus Collaboration Solutions WebSphere Portal, Lotus Notes / Domino und Collaboration Rational Tivoli / Service Management Christine Lukas-Roth Manager Software Training IBM Deutschland GmbH WebSphere IBM WebSphere Application Integration Middleware Erkan Utku Manager IBM Software Training Österreich und Schweiz IBM WebSphere Connectivity and Integration WebSphere MQ, Message Broker und Data Power CICS Transaction Management Besuchen Sie unseren Online-Kurskatalog unter: ibm.com/training/de ibm.com/training/at ibm.com/training/ch

11 IBM Software Training Business Analytics IBM Cognos Business Intelligence und Financial Performance Management IBM Cognos Business Intelligence B5108 / J2108 / I5108 IBM Cognos 10 BI (V10.1) Overview 1 Tag K / SPVC / ILO B5110 / J2110 / I5110 IBM Cognos 10 BI What s New (10.1) 1 Tag K / SPVC / ILO B5158 / J2158 / I5158 IBM Cognos 10 BI Report Studio: Professionelle Berichtserstellung, Grundlagen 3 Tage K / SPVC / ILO B5159 / J2159 / I5159 IBM Cognos 10 BI Report Studio: Professionelle Berichtserstellung, Fortgeschritten 2 Tage K / SPVC / ILO B5161 / J2161 / I5161 IBM Cognos 10 BI Report Studio: Berichtserstellung mit multidimensionalen Daten 2 Tage K / SPVC / ILO B5198 / J2198 / I5198 IBM Cognos 10 BI Report Studio: Aktive Berichte erstellen 1 Tag K / SPVC / ILO B5181 / I5181 IBM Cognos Business Insight Advanced: Self-Service-Berichte erstellen 2 Tage K / ILO B5170 Essentials for IBM Cognos 10 BI 5 Tage K + WBT B5152 / J2152 / I5152 IBM Cognos 8 BI Framework Manager: Datenmodellierung 5 Tage K / SPVC / ILO B5155 / J2156 IBM Cognos 10 BI Administration 3 Tage K / SPVC B51C01 IBM Cognos 10 BI Certification Workshop Professional Author 1 Tag K B51C02 IBM Cognos 10 BI Certification Workshop Metadata Modeler 1 Tag K B51C03 IBM Cognos 10 BI Certification Workshop BI Administrator 1 Tag K B5157 / J2157 / I5157 IBM Cognos 10 BI Metrics Manager: Scorecard Entwicklung 3 Tage K / SPVC / ILO B5182 / J2182 / I5182 IBM Cognos 10 BI Transformer: OLAP Datenmodellierung 4 Tage K / SPVC/ILO B5180 / J2180 IBM Cognos 10 BI Data Manager 5 Tage K / SPVC B2472 / J0472 IBM Cognos 8 BI SDK for Developers 3 Tage K / SPVC IBM Cognos TM1 P6505 / J0105 / I6505 IBM Cognos TM1: Administer the Technical Environment (V9.5) 2 Tage K / SPVC / ILO P6507 / J0107 / I6507 IBM Cognos TM1: Datenanalyse (V9.5) 3 Tage K / SPVC / ILO P6502 / J0102 / I6502 IBM Cognos TM1: Datenmodellierung (V9.5) 5 Tage K / SPVC/ILO P6510 / I6510 IBM Cognos TM1: TM1 Essentials (TM1 Kompakt V9.5) 5 Tage K / ILO P6519 / J0119 IBM Cognos TM1 Master Course 5 Tage K / SPVC IBM Cognos Express A3021 / I3021 IBM Cognos Express: Manage IBM Cognos Express (V9.0) 1 Tag K / ILO A3012 IBM Cognos Express Reporter (V9.0): For Developers 5 Tage K A3013 IBM Cognos Express Xcelerator and Advisor (V9.0): For Developers 5 Tage K Nahezu alle BI-, TM1- und Planning-Inhalte sind ergänzend oder ersatzweise in Form von web-based Trainings (WBTs) und als Self Paced Virtual Class (SPVC) verfügbar. ILO = Instructor-led Online (trainergeführte Online-Schulung im virtuellen Klassenraum) WBT = Web-based Training SPVC = Self-Paced Virtual Class (Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System) Web-based Trainings (WBTs) Lernen Sie mit den IBM Cognos web-based Trainings (WBTs), wo immer und wann immer Sie wollen, in Ihrem eigenen Tempo und ohne Reisekosten. Diese Self-Paced WBTs können als Einzel-, Gruppen- oder Enterprise-Lizenz erworben werden. Self-Paced Virtual Classes (SPVC) Dieses neue Format bietet die kompletten Schulungsinhalte nahezu aller Klassenraumkurse zum Selbststudium an: Lernen Sie in Ihrem individuellen Tempo gemäß Ihren Zeitkapazitäten. SPVCs liefern die vollständigen Handbücher und Zugriff auf ein live Remote- System, um alle praktischen Übungen durchzuführen. IBM Cognos Business Intelligence (BI) und Financial Performance Management (FPM) bieten erstklassige Planungs- und BI-Software sowie Lösungen, die große und mittelständische Unternehmen dabei unterstützen, ihre finanzielle und operative Leistungsfähigkeit zu analysieren, zu planen und zu optimieren. IBM Cognos Anwendertrainings IBM Training bietet Ihnen das perfekt auf Ihre Anwenderrolle zugeschnittene Ausbildungsprogramm für eine effiziente Anwendung Ihrer IBM Cognos Softwareprodukte: IBM Cognos Business Intelligence IBM Cognos TM1 IBM Cognos Planning IBM Cognos Controller IBM Cognos Express Wählen Sie aus der großen Bandbreite an Kursinhalten und -formaten die Kombination an Trainings, die optimal auf Ihren Bedarf abgestimmt ist: von Einführungskursen über Aufbaukurse bis hin zu Vertiefungs- und Spezialkursen. Neben öffentlichen oder firmenindividuellen Klassenraumkursen bieten wir eine Reihe von E-Learning-Optionen wie trainergeführte Online-Schulungen im virtuellen Klassenraum (ILO) oder interaktive web-based Trainings (WBTs). Brandneu: Ab sofort sind nahezu alle Klassenraumkurse als Self-Paced Virtual Classes (SPVCs) im Selbststudium durchführbar inklusive praktischer Übungen auf einem Remote-System. Individuelle Beratung Sprechen Sie uns an: Gerne setzt sich einer unserer Spezialisten mit Ihnen in Verbindung, um Ihren persönlichen Trainingsbedarf oder den Ihres Unternehmens mit Ihnen zu identifizieren und individuelle Trainingspläne, -inhalte und -formate zu konzipieren. Individuelles E-Learning Sie haben speziellen Trainingsbedarf für eine große, verteilte Gruppe von Anwendern? Gerne erstellen wir ein individuelles E-Learning-Konzept mit eigenem Branding und Geschäfts szenario sowie eigenen Daten und Inhalten. Kontaktieren Sie uns! ibm.com/training/de/cognos, ibm.com/training/at/cognos, ibm.com/training/ch/cognos 11

12 IBM Cognos Business Intelligence und Financial Performance Management IBM Cognos Zertifizierungen Unter dem Druck des ständig zunehmenden Wettbewerbes ist es essenziell, sich von Mitbewerbern abzuheben und die eigenen Fähigkeiten aktuell zu halten. Dokumentieren Sie mit IBM Cognos Zertifizierungen Ihre Expertise im Markt. Orientieren Sie sich bei Ihrer Zertifizierungsvorbereitung an den IBM Cognos Ausbildungswegen (Roadmaps), die Sie zu allen Cognos Anwenderrollen im Online-Kurskatalog finden. Alle in den Ausbildungswegen aufgeführten Zertifizierungstests sind mit der entsprechenden Zertifizierungs-Webseite verlinkt. Informationen zu einzelnen Produktzertifizierungen finden Sie unter: ibm.com/certify/ IBM Cognos Bootcamps Training & Zertifizierung für neue Anwender Sie sind neuer Anwender von IBM Cognos Software? Nutzen Sie unsere Bootcamps, um innerhalb kürzester Zeit das erforderliche Know-how rund um die BI-Produkte und Lösungen von IBM Cognos aufzubauen und Ihre Qualifikation zu zertifizieren. IBM Cognos Certification Workshops Training & Zertifizierung für erfahrene Anwender Sie bringen Cognos Erfahrung aus früheren Schulungen und eigenen Projekten mit es fehlt Ihnen aber noch die Zertifizierung, um Ihr Cognos Know-how auch Ihren Kunden und dem Markt gegenüber zu dokumentieren? Nutzen Sie unsere eintägigen Workshops, um Ihr Wissen kompakt aufzufrischen, Zertifizierungsschwerpunkte zu behandeln und optimal vorbereitet in den jeweiligen Zertifizierungstest gehen zu können. IBM Cognos Planning P8106 / O8106 IBM Cognos 8 Planning Overview (V10.1) 2 Tage K / ILO P8101 / J1101 / O8101 IBM Cognos Planning Analyst: Build Models (V10.1) 5 Tage K / SPVC / ILO P8105 / J1105 / O8105 IBM Cognos Planning Contributor: Develop Applications (V10.1) 4 Tage K / SPVC / ILO P8107 / J1107 / O8107 IBM Cognos Planning: Administer the Technical Environment (V10.1) 3 Tage K / SPVC / ILO IBM Cognos Controller P3502 IBM Cognos 8 Controller: Author Reports (V8.5) 1 Tag K P3503 / J0503 IBM Cognos 8 Controller: Create Business Intelligence with Consolidation Data (V8.5) 2 Tage K/SPVC P35014 / J0501 / I3501 IBM Cognos 8 Controller: Develop Applications (V8.5) 4 Tage K / SPVC / ILO P8121 / O8121 IBM Cognos Controller: Develop Application (V10.1) 5 Tage K / ILO IBM Cognos web-based Trainings (WBTs) B5102 IBM Cognos Real-time Monitoring: Operational Analytics in Business Insight (V10.1) 3 Std. WBT B5167 IBM Cognos Statistics: Introduction to Statistics (V10.1) 3 Std. WBT B5197 IBM Cognos BI Business Insight: Create Dashboards (V10.1) 3 Std. WBT P8117 IBM Cognos Consumer Insight: Overview (V1.1) 3 Std. WBT B5183 IBM Cognos Business Insight Advanced: Introduction (V10.1) 7 Std. WBT B5184 IBM Cognos Business Insight Advanced: Intermediate (V10.1) 7 Std. WBT B5127 IBM Cognos BI Query Studio: Building Ad Hoc Reports (V8.4/10.1) 7 Std. WBT B5120 IBM Cognos BI Analysis Studio: Analyzing Data (V8.4/10.1) 7 Std. WBT B5125 IBM Cognos Report Studio: Introduction (V10.1) 7 Std. WBT P6503 IBM Cognos TM1: Interact with Data (V9.5) 7 Std. WBT P6523 IBM Cognos TM1: Integrated TM1 and Cognos 8 BI (V9.5) Recording 3 Std. WBT P6524 IBM Cognos TM1: Security Cubes and Other Control Objects (V9.5) Recording 3 Std. WBT P6525 IBM Cognos TM1: Import Users and Groups into a TM1 Model (V9.5) Recording 3 Std. WBT A3502 IBM Cognos Express: What's New (V9.5) Recording 3 Std. WBT A3001 Overview of IBM Cognos Express (V9.0) 7 Std. WBT A3024 IBM Cognos Express Advisor: Navigating Data Fundamentals (V9.0) 7 Std. WBT A3030 IBM Cognos Express Xcelerator: Navigating Data (V9.0) 7 Std. WBT A3036 / A3037 IBM Cognos Express BI Training Collection (Single User/10 Users) 3 Tage WBT A3034 / A3035 IBM Cognos Express FPM Training Collection (Single User / 10 Users) 3 Tage WBT B2407 IBM Cognos 8 Analysis for Excel: Analyze Data in Microsoft Excel 3 Std. WBT B2497 IBM Cognos 8 BI Go! Dashboard 3 Std. WBT B2430 IBM Cognos 8 Go! Office: Integrate with Microsoft Office 1 Std. WBT ILO = Instructor-led Online (trainergeführte Online-Schulung im virtuellen Klassenraum) WBT = Web-based Training SPVC = Self-Paced Virtual Class (Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System) Ausbildungswege (Roadmaps) Die Ausbildungswege im Online-Kurskatalog erleichtern Ihnen die Orientierung bei der Kurs auswahl. Eine sinnvolle Abfolge der Kurse zeigen die Pfeile zwischen den Kurskästchen auf. Diese sind direkt mit der Kursbeschreibung, den Kurs terminen und der Anmeldemöglichkeit verlinkt. IBM Cognos Anwenderrollen/ IBM Cognos Ausbildungswege Für jede IBM Cognos Anwenderrolle gibt es im Internet einen empfohlenen, optimierten Ausbildungsweg (Roadmap), der eine hervorragende Orientierung für die effiziente Planung Ihrer Ausbildung oder die Vorbereitung Ihrer IBM Cognos Produktzertifizierung ist. Die IBM Cognos Anwenderrollen entsprechen den verschiedenen Anwenderprofilen von Cognos Spezialisten bei der Nutzung von IBM Cognos BI und FPM Lösungen. Identifizieren Sie Ihre persönliche Rolle aus folgender Auswahl an Produkten und Anwenderspezifikationen für: Cognos Business Intelligence Cognos TM1 Cognos Express Cognos Planning Cognos Controller Cognos Business Viewpoint Cognos Analysis for MS Excel Cognos Workforce Performance Cognos Financial Performance Analytics Cognos Procurement Analytics Cognos Talent Analytics Cognos Sales Analytics Nutzen Sie die IBM Cognos Ausbildungswege für Ihre gezielte Ausbildung zum Spezialisten und optimieren Sie die Vorbereitung zu Ihrer persönlichen IBM Cognos Zertifizierung. 12 ibm.com/training/de/cognos, ibm.com/training/at/cognos, ibm.com/training/ch/cognos

13 IBM Cognos FSR (Clarity) und IBM Open Pages IBM Cognos FSR (Clarity) Financial Statement Reporting 1K006 / 2K006 IBM Clarity: Administration (V7) 3 Tage K / ILO 1K008 / 2K008 IBM Clarity: Advanced Template and Report Building (V7) 3 Tage K / ILO 1K004 / 2K004 IBM Clarity: Building Templates and Reports (V7) 5 Tage K / ILO 1K007 / 2K007 IBM Clarity: Building Templates and Reports Delta (V7) 3 Tage K / ILO 1K010 / 2K010 IBM Clarity: Consolidations Administrator (V7) 3 Tage K / ILO 1K014 / 2K014 IBM Clarity: Designing MSAS Solutions 3 Tage K / ILO 1K015 / 2K015 IBM Clarity: electronic Tariff Management System (V6.5) 1 Tag K / ILO 1K005 / 2K005 IBM Clarity: JAD Preparation (V7) 2 Tage K / ILO 1K013 / 2K013 IBM Clarity: MDM (V7) 0,5 Tage K / ILO 1K009 / 2K009 IBM Clarity: Visualizer (V7) 1 Tag K / ILO 1K100 / 2K100 IBM Cognos Financial Statement Reporting (FSR) (V6.6) 2 Tage K / ILO 1K101 / 2K101 IBM Cognos Financial Statement Reporting (FSR): XBRL (V6.6) 2 Tage K / ILO Alle Clarity Schulungen existieren auch für die Version 6.2! ILO = Instructor-led Online (trainergeführte Online-Schulung im virtuellen Klassenraum) IBM Open Pages 1O000 Using IBM OpenPages (V5.5) 0,5 Tage K 1O100 Using IBM OpenPages (V6.0) 0,5 Tage K 1O001 IBM OpenPages: Introduction to Compliance Automation (V5.5) 1 Tag K 1O002 IBM OpenPages: Introduction to CommandCenter (V5.5) 0,5 Tage K 1O004 IBM OpenPages: Advanced CommandCenter (V5.5) 2 Tage K 1O102 IBM OpenPages: Report Authoring (V6.0) 0,5 Tage K 1O104 IBM OpenPages: Advanced Report Authoring (V6.0) 2 Tage K Self-Paced Virtual Class (SPVC): Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System 1O060 IBM OpenPages: Administration V5.5 (Single User) 0,8 Tage SPVC 1O162 IBM OpenPages: Administration V6.0 (Single User) 0,8 Tage SPVC 1O168 IBM OpenPages: Core Team Fundamentals 0,2 Tage SPVC 1O166 IBM OpenPages: What s New (V6.0) 0,2 Tage SPVC SPVC = Self-Paced Virtual Class (Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System) Mit IBM Cognos FSR Financial Statement Reporting (Clarity) schaffen Sie die richtigen Voraussetzungen für die E-Bilanz! IBM Cognos FSR bietet eine umfassende, kollaborative Umgebung für das externe Berichtswesen. Jahres-, Quartals- und Bankberichte lassen sich damit ebenso auto matisch erstellen wie Berichte über Kapitalmaßnahmen oder Corporate Social Responsibility (CSR) sowie andere Pflicht mitteilungen. All das mit einem lückenlosen Audit-Trail und einer nahtlosen An bindung an die Quelldaten. Nutzen Sie die folgende Auswahl an Kursen für die gezielte Ausbildung auf Ihre Rolle als Administrator, Template Entwickler, Berichtentwickler, Projekt Implementierer, Back-End Entwickler oder End User. IBM OpenPages ermöglicht gleichermaßen die Abwicklung, methodische Aufbereitung und Analyse Ihrer unternehmensweiten Risikound Complianceprozesse auf einer zentralen Datenbasis. Damit lassen sich Prozesse, Risiken, Risikoindikatoren, Kontrollen und Prüfungen sauber dokumentieren und schnell beurteilen. Nutzen Sie das IBM Training Schulungsangebot für Ihre Ausbildung zum Workflow Entwickler, Applikations Anwender, Applikations Administrator, Berichtersteller, IT Administrator oder als Mitglied des Trainingsteams. ibm.com/training/de/ba, ibm.com/training/at/ba, ibm.com/training/ch/ba 13

14 IBM Software Training Business Analytics SPSS IBM SPSS Produkte unterstützen Unternehmen, Behörden, Forschung und akademische Institutionen dabei, Daten durch Predictive Analytics in entscheidungsrelevante Informationen zu verwandeln. Das breite Technologiespektrum und die mehr als 40-jährige Erfahrung in den Bereichen Data Mining und Statistik ermöglichen es, aus der Vergangenheit zu lernen, die Gegenwart besser zu verstehen und somit die Zukunft vorausschauend und effektiv zu planen. IBM SWG Training bietet eine große Bandbreite an Schulungsinhalten und -formaten, die den Umgang mit IBM SPSS Statistics, IBM SPSS Modeler, IBM SPSS Data Collection und IBM SPSS Deployment lehren sowie schnell und effizient anwendbar machen. Klassenraumschulungen Besuchen Sie die öffentlichen SPSS Schulungen in unseren Bildungszentren in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart, München, Zürich, Genf oder Wien. Lernen Sie in angenehmer Atmos phäre zusammen mit Kollegen innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens und nutzen Sie die Chance zum fachlichen Austausch. Onsite-Schulungen Alle Kurse aus dem IBM SPSS Schulungsprogramm können auch bei Ihnen im Haus durchgeführt werden. Diese Alternative bietet sich vor allem für die Ausbildung mittlerer und größerer Teilnehmergruppen an. Die Vorteile: Keine Reise- und Übernachtungs kosten, kürzere Abwesenheit vom Arbeitsplatz sowie eine intensive Behandlung spezieller Fragen und Inhalte. Die Themen lassen sich nach individuellen Wünschen zusammenstellen und auf unternehmenseigenen Daten anwenden. So können Schulungsteilnehmer ihre Kenntnisse noch schneller in die Praxis umsetzen. Kontaktieren Sie uns, wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Spezial-Kurse IBM SWG Training bietet zudem Schulungen zu SPSS Sonderthemen an, wie z. B. Data Collection, Analyse fehlender Werte, Data Preparation, multidimensionale Skalierung, Probit-Analysen, Neuronale Netze, RFM-Analysen u.v.a.m. Kontaktieren Sie uns, wir konzipieren gerne Ihr individuelles Training. SPSS Standardschulungen 0G509 / 0K509 Einführung in IBM SPSS Statistics 2 Tage K / SPVC 0G519 / 0K519 Grundkurs Statistik mit IBM SPSS Statistics 2 Tage K / SPVC 0G529 / 0K529 Datenmanagement mit IBM SPSS Statistics 2 Tage K / SPVC 0G466 IBM SPSS Statistics Syntax für Einsteiger 2 Tage K 0G416 IBM SPSS Statistics Syntax für Fortgeschrittene 2 Tage K 0G0Q6 IBM SPSS Statistics Auswertungen in der Medizin 2 Tage K 0G5G6 IBM SPSS Statistics für Zufriedenheitsanalysen und Marktforschung 3 Tage K 0G456 Einführung in die Python-Programmierung in IBM SPSS Statistics 2 Tage K 0G146 Professionelle Tabellen mit IBM SPSS Custom Tables 2 Tage K 0G2B6 Regressions- und Varianzanalyse 2 Tage K 0G207 Einführung in Amos 2 Tage K 0G2A7 Segmentieren und Klassifizieren 3 Tage K 0G096 Zeitreihenanalysen mit IBM SPSS Forecasting 3 Tage K 0G300 Analyse unstrukturierter Texte mit IBM SPSS STAfS 2 Tage K 0G5H6 Customer Profiling mit IBM SPSS Statistics 2 Tage K 0A0H2 Data Mining mit IBM SPSS Modeler für Einsteiger 2 Tage K 0A0C2 Predictive Modelling mit IBM SPSS Modeler 2 Tage K 0A122 Text Mining mit IBM SPSS Text Analytics 2 Tage K 0A042 Clustering and Association Models with IBM SPSS Modeler 1 Tag K 0A052 Advanced Data Preparation with IBM SPSS Modeler 1 Tag K SPSS web-based Trainings (WBT) 0K166 Viz -ualizing Your Data On Demand Recording 1 Tag WBT 0E0N1 Data Mining Overview On Demand Recording 1 Tag WBT 0Q163 Dimensions Survey Creation On Demand Recording 1 Tag WBT 0V110 IBM SPSS Decision Management for Claims and Rules Management 1 Tag WBT 0V120 IBM SPSS Decision Management for Customer Interactions and Rules Management 1 Tag WBT 0V100 IBM SPSS Modeler Advantage and Rules Management 1 Tag WBT 0K756 Introduction to IBM SPSS Statistics On Demand Recording 1 Tag WBT 0W070 PES-Jobs and Scheduling On Demand Recording 1 Tag WBT 0W050 PES-Overview and PEM Tour On Demand Recording 1 Tag WBT 0W060 PES-Content Management On Demand Recording 1 Tag WBT 0W080 PES-SPSS Integration On Demand Recording 1 Tag WBT 0K746 What s New in IBM SPSS Statistics 17 On Demand Recording 1 Tag WBT 0K735 What s New in IBM SPSS Version 16 On Demand Recording 1 Tag WBT WBT = Web-based Training SPVC = Self-Paced Virtual Training (Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System) Self-Paced Virtual Classes (SPVCs) Das neue SPVC-Schulungsformat liefert alle Schulungsunterlagen der SPSS Standardschulungen sowie den Zugriff auf ein Remote- Übungssystem. Auf diesem können Sie alle praktischen Übungen im Selbststudium direkt bearbeiten im eigenen Tempo und nach eigenem Zeitplan. Fachliche und inhaltliche Tiefe entsprechen dabei dem Besuch einer Klassenraumschulung. Web-based Trainings Lernen Sie die SPSS Produkte kennen oder frischen Sie Ihr bereits vorhandenes Wissen einfach on demand auf. Die Kurse sind jeweils über Online-Zugriff für einen definierten Zeitraum verfügbar. Alle verfügbaren WBT s finden Sie in unserem Online-Kurskatalog. SPSS WBTs sind als Einzel- oder Enterprise-Lizenz beziehbar. 14 ibm.com/training/de/spss, ibm.com/training/at/spss, ibm.com/training/ch/spss

15 IBM Smarter Commerce Training IBM WebSphere Commerce, IBM Sterling, ILOG Supply Chain & Optimization IBM WebSphere Commerce Selling WC710 / VC710 Programming Essentials for WebSphere Commerce V7 Customization 5 Tage K / ILO WC730 / VC730 IBM WebSphere Commerce V7 System Administration 5 Tage K / ILO ZC740 IBM WebSphere Commerce Management Center Functionality 2 Tage SPVC IBM Sterling Order & Supply Change Management 6W856 Supply Chain Concepts 6 Stunden WBT 6T800 / 6L800 IBM Sterling Selling & Fulfillment Suite Participant Modeling and User Security 2 Tage K / ILO 6T805 / 6L805 IBM Sterling Selling & Fulfillment Suite Process Modeling 1 Tag K / ILO 6T810 / 6L810 IBM Sterling Selling & Fulfillment Suite Item & Pricing Configuration 2 Tage K / ILO 6T815 / 6L815 IBM Sterling Selling & Fulfillment Suite Order Management Fundamentals 3 Tage K / ILO 6T825 / 6L825 IBM Sterling Selling & Fulfillment Suite Extending the Application 4 Tage K / ILO IBM Optimization ILOG CPLEX & ILOG Optim Decision Manager WB339 / VB339 Optimization Modeling with IBM ILOG OPL V6.3 3 Tage K / ILO WB298 ILOG Inventory Analyst 2,5 Tage K WB297 ILOG LogicNet Plus XE 2,5 Tage K WB299 ILOG LogicNet Plus XE Advanced Training 0,5 Tage K IBM Sterling Commerce ecommerce & XML Fundamentals 6T400 / 6L400 IBM Sterling ecommerce Essentials 0,5 Tage K / ILO 6T405 / 6L405 IBM Sterling XML Essentials 0,5 Tage K / ILO IBM Sterling B2B Integration 6T610 / 6L610 IBM Sterling B2B Integrator Fundamentals 5 Tage K / ILO 6T655 / 6L655 IBM Sterling B2B Integrator Data Mapping & EDI Processing 5 Tage K / ILO 6T630 / 6L630 IBM Sterling B2B Integrator Advanced Business Process Modeling 2 Tage K / ILO 6T635 / 6L635 IBM Sterling B2B Integrator Administration & Tuning 4 Tage K / ILO IBM WebSphere Transformation Extender WC310 / VC310 IBM WebSphere Transformation Extender V8.3 Fundamentals 4 Tage K / ILO WC313 / VC313 IBM WebSphere Transformation Extender V8.3 Advanced Transformation Techniques 4 Tage K / ILO WX551 WebSphere Expert Arena for IBM WebSphere Commerce V6 1,2 Tage SPVC IBM WebSphere Partner Gateway ZB251 IBM WebSphere Partner Gateway V6.2 Implementation (Self-Paced) 5 Tage SPVC IBM Sterling Direct Connect / File Gateway 6T710 / 6L710 IBM Sterling Connect: Direct for Windows 3 Tage K / ILO 6T705 / 6L705 IBM Sterling Connect: Direct for Unix 3 Tage K / ILO 6T700 / 6L700 IBM Sterling Connect: Direct for z/os 2 Tage K / ILO 6T745 / 6L745 IBM Sterling File Gateway 2 Tage K / ILO 6T735 / 6L735 IBM Sterling Secure Proxy 4 Tage K / ILO 6T740 / 6L740 IBM Sterling Control Center 4 Tage K / ILO, ILO = Instructor-led Online (trainergeführte Online-Schulung im virtuellen Klassenraum), SPVC = Self-Paced Virtual Class (Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System) WBT = Web-based Training Weiterbildung mit individuellem Zeitplan: web-based Training und Virtual-Classroom-Kurse Die perfekte Alternative, wenn ein Präsenz- Training nicht dem eigenen Zeitplan, der persönlichen Lernstrategie oder dem eigenen Tempo entspricht. Es entfallen Reisezeit und -kosten. Alle verfügbaren E-Learning-Angebote finden Sie in unserem Online-Kurskatalog. IBM Inhouse-Schulungen Sämtliche Schulungen führen wir auch gerne bei Ihnen im Unternehmen inhouse durch. Das hat für Sie den Vorteil, dass wir Inhalte, Kursdauer, und Termine an Ihre besonderen Anforderungen anpassen können und keine Reisekosten anfallen. Sprechen Sie mit uns wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot! IBM WebSphere Commerce ist eine zentrale Interaktionsplattform für einfache Online- Shops bis hin zum vollständig integrierten Vertriebsnetz mit verschiedenen Vertriebskanälen. Mit seiner leistungsfähigen, sofort einsetzbaren Funktionalität und den benutzerfreundlichen Tools stellt IBM WebSphere Commerce eine bewährte, flexible Lösung dar, die sich unabhängig von Branche, Unternehmensgröße oder Vertriebsmodell perfekt an Ihre Geschäftsanforderungen anpassen lässt. IBM Sterling Commerce Produkte vereinfachen und automatisieren die Kommunikation mit Kunden, Partnern und Zulieferern durch den Einsatz von lokal implementierten oder Cloud-Computing-Lösungen. Mehr als Kunden weltweit vertrauen auf die Integrationslösungen von Sterling Commerce, um die Voraussetzung für die Vernetzung, Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Unternehmens zu schaffen. Die IBM ILOG Optimierungstechnologien und Supply-Chain-Management-Lösungen unterstützen Unternehmen dabei, die Ressourcen-, Kapazitäts- und Produktionsplanung zu verbessern. Durch höhere Flexibilität und Planungs sicherheit bei gleichzeitiger Kosten effizienz tragen sie dazu bei, kürzere Lebenszyklen, komplexere Produktionsplanungs prozesse und minimalen Time-to-Market ideal zu meistern. Damit Sie beim Einsatz Ihrer IBM Smarter Commerce Softwarelösungen auf Best- Practice-Wissen zurückgreifen und so den optimalen Nutzen daraus ziehen können, bietet Ihnen IBM Training einen Wissenstransfer aus erster Hand. Die Kursentwicklung ist eng mit den IBM Entwicklungslaboren verbunden. Diese Nähe bürgt für Aktualität und hohe Qualität der Schulungsinhalte. Besonders wichtig ist auch die Rolle des Dozenten: Unsere Schulungen werden durch ausgewiesene IBM Experten durchgeführt, die durch ihre tägliche Arbeit bei Kunden praktische Erfahrung in der Implementierung unserer Produkte und der Durchführung von Projekten erwerben. ibm.com/training/de/commerce, ibm.com/training/at/commerce, ibm.com/training/ch/commerce 15

16 IBM Smarter Commerce Training IBM Enterprise Marketing Management IBM Unica bietet Marketingsoftwarelösungen, um Effizienz und Messbarkeit von Marketingaktivitäten zu verbessern und so den Unternehmenserfolg zu steigern. Der interaktive Marketingansatz von Unica umfasst die Bereiche Kunden- und Web- Analyse, zentralisierte Entscheidungsfindung, Cross-Channel-Implementierung und integrierte Marketinglösungen. IBM Coremetric bietet Lösungen für Online-Marketing und Online-Business- Optimierung an. Mit Coremetrics erhalten Unternehmen die Einsichten und Werkzeuge, die sie benötigen, um ihre Kunden mit relevanten Inhalten oder passenden Produkten anzusprechen bei gleichzeitiger fortlaufender Messung und Optimierung der Ergebnisse. Die Coremetric Lösungen werden über eine einzigartige Online-Analyseplattform bereitgestellt, die Kundenbedürfnisse vorhersagt, Marketingentscheidungen in Echtzeit automatisiert und Informationen in alle Online-Marketingkanäle integriert. Know-how aus erster Hand IBM Training bietet Ihnen das passende Kursangebot, damit Sie den optimalen Nutzen aus Ihrer Unica und Coremetric Lösung ziehen können: von Einführungskursen über Aufbaukurse bis hin zu Vertiefungs- und Spezialkursen. Unser vollständiges Angebot mit allen IBM Kursen finden Sie in unserem Online- Kurskatalog. Unica Cross Channel Campaign Management 9T300 / 9L300 Introduction to Unica Campaign 8 3 Tage K / ILO 9T301 / 9L301 Unica Campaign 8 Administration 2 Tage K / ILO 9T304 / 9L304 Campaign Advanced Techniques 3 Tage K / ILO 9T305 / 9L305 Introduction to Unica emessage 8 1 Tag K / ILO Unica Interact 9T306 / 9L306 Introduction to Unica Interact 8 1 Tag K / ILO Unica Marketing Operations 9T307 / 9L307 Introduction to Unica Marketing Operations 8 2 Tage K / ILO 9T308 / 9L308 Unica Marketing Operations 8 Administration 2 Tage K / ILO 9T309 / 9L309 Unica Marketing Operations 8 Architecture and Installation 1 Tag K / ILO Unica Web Analytics 9T310 / 9L310 Introduction to Unica NetInsight 8 1 Tag K / ILO 9T311 / 9L311 Unica NetInsight 8 Administration 2 Tage K / ILO Coremetrics Online Media Optimization Intelligent Offering 9L615 Utilizing Intelligent Offer0,1 Tag ILO Coremetrics Online Media Optimization Search 9L620 Effective Use of Coremetrics Search0,1 Tag ILO Coremetrics Web Analytics - Analytics 9T606 / 9L606 Discovering Coremetrics Analytics 1 Tag K / ILO 9T607 / 9L607 Coremetrics Analytics Workshop: Getting Started 1 Tag K / ILO 9T608 / 9L608 Coremetrics Analytics Workshop: Beyond the Basics1,5 Tage K / ILO Coremetrics Web Analytics - Explore 9T611 / 9L611 Utilizing Coremetrics Explore0,5 Tag K / ILO 9L610 Introduction to Explore0,1 Tag ILO ILO = Instructor-led Online (trainergeführte Online-Schulung im virtuellen Klassenraum) I Qualität ist Ihnen wichtig? Uns auch! Deshalb legt IBM Training so großen Wert darauf, dass nur Dozenten eingesetzt werden, die fachlich und didaktisch in der Lage sind, technisches Wissen optimal zu vermitteln. Jeder einzelne Trainer muss neben Erfahrung und Produktzertifizierung eine Trainerzertifizierung durchlaufen. Das Ergebnis dieses Aufwands kann sich sehen lassen. Die Teilnehmer bewerten unsere Trainings regelmäßig mit hervorragenden Noten. IBM Education Pack eine flexible Schulungslösung, mit der sich Geld sparen lässt Das IBM Education Pack ist eine flexible Schulungslösung für Ihr Unternehmen oder Ihr Team. Wählen Sie aus unseren Klassenraumkursen, nationalen Konferenzen und E-Learning-Lösungen und sparen Sie bis zu 10 Prozent des regulären Kurspreises. IBM Education Card: Ganzes Training, halber Preis Die personenbezogene IBM Education Card kostet einmalig 2.480, zzgl. MwSt. und ermöglicht Ihnen, ein Jahr lang alle IBM Trainings zum halben Preis zu besuchen. Das zahlt sich für Sie i.d.r. spätestens nach dem dritten Kurs, manchmal bereits nach dem zweiten Kurs aus. Rechnen Sie es einmal durch! 16 ibm.com/training/de/emm, ibm.com/training/at/emm, ibm.com/training/ch/emm

17 Enterprise Content Management IBM FileNet, IBM Content Manager, Datacap Introductory F140 IBM FileNet P8 5.0: Prerequisite Skills using Workplace 2 Tage K / SPVC F141 IBM FileNet P8 5.0: Prerequisite Skills using Workplace XT 2 Tage K / SPVC Plattform F142 IBM FileNet P8 Platform 5.0: System Implementation and Administration 5 Tage K F148 IBM FileNet P8 Platform 5.0: Installation 4 Tage K F087 IBM FileNet P8 Platform Installation Tage K Content Management, Achivierung und Capture F143 IBM FileNet Content Manager 5.0: Java API Programming 5 Tage K / ILO F458 IBM FileNet IS Administration, Vertiefung und Support 5 Tage K IM52 IBM Content Manager System Administration Tage K IM25 IBM DB2 Content Manager V8 API Programming Tage K IM16 IBM CM OnDemand for MP Application Implementation Tage K / SPVC / ILO IM17 IBM Content Manager OnDemand for MP System Administration Tage K / SPVC / ILO F152 IBM Datacap Taskmaster Capture Implementation 3 Tage K Advanced Case Management and Business Process Management F107 IBM Case Manager 5.0: Installation neu 1 Tag K F146 IBM Case Manager 5.0: Build a Case Management Solution neu 2 Tage K F144 IBM FileNet BPM Java API Programming Tage K / ILO F145 IBM FileNet BPM 5.0: Process Design 5 Tage K Information Lifecycle Governance F094 IBM Content Collector Workshop 2.1.1: P8 Platform, Microsoft Exchange, ediscovery 1 Tag SPVC F095 IBM Content Collector Workshop 2.1.1: P8 Platform, Lotus Domino, ediscovery 3 Tage SPVC F097 IBM Content Collector Workshop 2.1.1: P8 Platform, Microsoft Exchange, ediscovery 3 Tage SPVC F052 IBM edisccovery Core Skills Tag SPVC F055 IBM InfoSphere ediscovery 2.1.1: Case Administration 1 Tag SPVC F056 IBM InfoSphere ediscovery 2.1.1: Case Analysis 1 Tag SPVC F098 IBM ICC 2.1.1: Content Classification and Record Declaration 1 Tag SPVC F063 IBM ICC: Collection for FileNet P8 and Domino 1 Tag SPVC F064 IBM ICC: Collection for CM8 and Domino 1 Tag K / SPVC F069 IBM Content Collector Workshop 2.1: P8 Platform with Lotus Domino 3 Tage K IM82 CommonStore V8.3 for Exchange Server 3 Tage K IM83 CommonStore V8.3 for Lotus Domino 3 Tage K ILO = Instructor-led Online (trainergeführte Online-Schulung im virtuellen Klassenraum) SPVC = Self-Paced Virtual Class (Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System) Ausbildungswege (Roadmaps) Damit Sie die IBM ECM Anwendungen in Ihrem Unternehmen optimal einsetzen können, bieten wir ein breit gefächertes Ausbildungsprogramm, das auf die typischen Rollen und Aufgaben bei Nutzung und Implementierung einer ECM-Lösung ausgerichtet ist: Administration, Architektur, Installation oder Entwicklungsthemen. Bei der Zusammenstellung der Schulungsinhalte wird vor allem darauf geachtet, die Trainingsumgebungen real zu gestalten und möglichst viele Praxisübungen zu integrieren. So vermitteln Ihnen erfahrene Experten praxisrelevantes Wissen, das sich auszahlt. Denn sie können es nach der Schulung umgehend in Ihrem Unternehmen umsetzen. Um Ihnen die Kursauswahl zu erleichtern, haben wir die Kurse auf unserer Webseite thematisch in Ausbildungswege zusammengefasst. Die Pfeile zwischen den Kursen geben Ihnen dort Empfehlungen für eine sinnvolle Abfolge der Kurse. Die Kurse sind zudem direkt mit der Kursbeschreibung, dem Terminüberblick und einer Anmeldemöglichkeit verlinkt. Instructor-led Online (ILOs) und andere E-Learning-Angebote Dieses Jahr finden Sie im ECM-Online-Kurskatalog ein deutlich ausgebautes Angebot an Alternativen zur herkömmlichen Klassenraumschulung wie ILOs, WBTs und Self- Paced Virtual Classroom Trainings (SPVC). SPVC-Kurse als individuelle Firmenkurse im Klassenraumformat Alle SPVC-Kurse aus unserem Schulungsprogramm können auch bei Ihnen im Haus als individueller Firmenkurs im Klassenraumformat durchgeführt werden. Das hat für Sie den Vorteil, dass Inhalte, Schwerpunkte, Kursdauer und Termine individuell abgestimmt werden können und keine Reisekosten anfallen. Kontaktieren Sie uns einfach wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot! Die Ausbildungswege im Online-Kurskatalog erleichtern Ihnen die Orientierung bei der Kursauswahl. Die Pfeile zwischen den Kursen geben Ihnen dort Empfehlungen für eine sinnvolle Abfolge der Kurse. Diese sind direkt mit der Kursbeschreibung, den Kursterminen und der Anmeldemöglichkeit verlinkt. ibm.com/training/de/ecm, ibm.com/training/at/ecm, ibm.com/training/ch/ecm 17

18 Information Management IBM unterstützt Sie in Ihrem professionellen Information Management mit einer ganzen Palette von erstklassigen Datenservern, Datenmanagementlösungen und -werkzeugen. IBM Training bietet Ihnen das dazu passende Kursangebot, damit Sie den optimalen Nutzen aus Ihrer Information Management Soft ware ziehen: von Einführungskursen über Aufbaukurse bis hin zu Vertiefungs- und Spezialkursen. Auch Umsteiger von anderen Datenbanksystemen und -plattformen finden ein auf sie zugeschnittenes Trainingsprogramm. Das Information Management Curriculum besteht zurzeit aus rund 100 Kursen und wird ständig weiterentwickelt, sodass laufend neue Kurse hinzukommen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich im Online-Kurskatalog über das vollständige und aktuelle Kursangebot zu informieren. Um Ihnen die Kursauswahl zu erleichtern, haben wir die Kurse im Online-Kurskatalog auch thematisch in Ausbildungswege zusammengefasst. Die Pfeile zwischen den Kursen geben Ihnen Empfehlungen für eine sinnvolle Abfolge der Kurse. IBM Inhouse-Schulungen Sämtliche Schulungen führen wir auch gerne bei Ihnen im Unternehmen inhouse durch. Das hat für Sie den Vorteil, dass wir Inhalte, Kursdauer und Termine an Ihre besonderen Anforderungen anpassen können und keine Reisekosten anfallen. Sprechen Sie mit uns wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot! DB2 Family (gültig für DB2 auf allen Plattformen) CE03 / 3E03 / 2E03 DB2 Familie Grundlagen 2 Tage K/ILO/SPVC CE81 Design Relationaler Datenbanken 4 Tage K nur D CE12 / 3E12 SQL Die Sprache 2 Tage K / ILO CE13 / 3E13 SQL Erweiterung 2,5 Tage K / ILO CFH1 SQL Performance 2 Tage K CE82 / 3E82 Using InfoSphere Data Architect 2 Tage K / ILO DB2 für Linux, UNIX und Windows (LUW) CL2X DB2 für LUW Administration 1 5 Tage K CL46 DB2 für LUW Administration 2 5 Tage K CL49 / 3L49 DB2 für LUW Advanced Recovery and High Availability 4 Tage K / ILO CL412 DB2 für LUW Performance Tuning and Monitoring Workshop 5 Tage K CL62 DB2 für LUW SAP Performance and Tuning neu 2 Tage K CL67 DB2 für LUW Administration für SAP-Umsteiger 5 Tage K CL72 / 3L72 Oracle to DB2 Enablement Workshop 2 Tage K / ILO CL312 DB2 für LUW neue Funktionen von V9.5 auf V9.7 3 Tage K CL71 / 3L71 DB2 Stored Procedures & SQL /PL Programming Workshop 2 Tage K / ILO CL44 / 3L44 DB2 für LUW Multi-Partition DPF Environment: Performance u. Tuning 2 Tage K / ILO DB2 für z/os CV04 DB2 für z/os Das ultimative Starterset: Erste Schritte in z/os u. DB2 5 Tage K CFDP DB2 für z/os Grundlagen für Operator 2 Tage K nur D CF92 DB2 für z/os für Arbeitsvorbereiter 3 Tage K CFDS DB2 für z/os Grundlagen für Systemprogrammierer 3 Tage K nur D CVDS DB2 für z/os Security und RACF Workshop Version 10 neu 3 Tage K CV72 DB2 für z/os Anwendungsprogrammierung 4 Tage K CV73 DB2 für z/os Programmierung von Stored Procedures 3 Tage K CV84 DB2 für z/os Datenbank Administration 2 3 Tage K CV85 DB2 für z/os System Administration 5 Tage K CV86 DB2 für z/os System Implementation 4 Tage K CV87 DB2 für z/os Utilities für DB2 Administratoren 3 Tage K CV31 DB2 für z/os Neue Funktionen Version 10 5 Tage K CV77 DB2 for z/os Advanced Programming Workshop 4 Tage K CV74 QMF for z/os Workshop2,5 Tage K CV95 DB2 für z/os System Performance: Analysis and Tuning 4 Tage K CV96 DB2 für z/os Application Performance and Tuning 5 Tage K CV28 DB2 für z/os How to deal with Unicode and multiple CCSIDs 2 Tage K CV91 DB2 für z/os Advanced System and Disaster Recovery Workshop 4 Tage K CV45 DB2 für z/os Data Sharing Implementierung 3 Tage K CV46 DB2 für z/os Data Sharing Recovery 5 Tage K ILO = Instructor-led Online (trainergeführte Online-Schulung im virtuellen Klassenraum) SPVC = Self-Paced Virtual Class (Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System) 18 ibm.com/training/de/im, ibm.com/training/at/im, ibm.com/training/ch/im

19 Information Management IMS CM01 IMS Fundamentals 3 Tage K CM11 IMS System Programming: DB und TM 4 Tage K CM12 IMS System Programming: DBCTL 3 Tage K CM17 IMS Database Application Programming 3 Tage K CM18 IMS Transaction Manager Application Programming 2 Tage K CM62 IMS Parallel Sysplex Implementation Workshop 4 Tage K U3759 IMS Installation V12 neu 3 Tage K CM30 IMS Database Performance and Tuning neu 5 Tage K CM64 IMS Fast Path Implementation neu4,5 Tage K CM66 IMS Diagnostic Approaches neu 3 Tage K CM61 IMS Shared Queues neu2,5 Tage K Informix IX302 / 2X302 / 1X302 Informix 11.7 New Features neu 3 Tage K/SPVC/WBT IX480 Fast Path to Informix for Experienced Relational DB Admin neu 4 Tage K IX811 / 2X811 Informix Dynamic Server System Administration 5 Tage K / SPVC IX710 / 1X710 IBM Informix Stored Procedures and Triggers 2 Tage K / WBT IX440 Informix Dynamic Server 11 Backup and Restore 3 Tage K IX221 / 1X221 Informix Dynamic Server Database Administration: Managing and Optimizing Data 4 Tage K / WBT Optim DT292 IBM Optim Core Technology for Distributed Systems neu 5 Tage K DT100 IBM InfoSphere Discovery Fundamentals neu 2 Tage K DT110 IBM InfoSphere Discovery Advanced Topics neu 2 Tage K DT150 IBM Optim Data Privacy for Distributed Systems 3 Tage K DT821 / 3T821 IBM Optim Test Data Management for z/os 3 Tage K / ILO Guardium & soliddb GU201 InfoSphere Guardium 8 Technical Training neu 3 Tage K DA231 Exploring IBM soliddb Universal Cache 3 Tage K DA600 Working with soliddb Standalone 2 Tage K ILO = Instructor-led Online (trainergeführte Online-Schulung im virtuellen Klassenraum) SPVC = Self-Paced Virtual Class (Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System) WBT = Web-based Training IMS Technical Symposium 2012 Über 50 tiefgehende technische Sessions in drei parallelen Tracks bieten Ihnen einen kompakten Wissenstransfer zu IMS Neuerungen und den zusätzlichen Mehrwert, den Sie für Ihr Unternehmen daraus ziehen können. Es erwarten Sie fachlich hochkarätige Vorträge und Workshops von Kunden, Partnern und IBM. Mehr Informationen unter: ibm.com/training/de/conf DB2 Aktuell + Zertifizierungstag im September 2012 Im September findet traditionell die technische Konferenz DB2 Aktuell statt. Diese zweitägige Konferenz bietet Ihnen: fachlich hochkarätige Vorträge mit exzellenten Sprechern direkten Zugang zu den Experten aus den DB2 Entwicklungslaboren der IBM persönlichen Austausch mit den anwesenden Fachleuten anderer Firmen Am Vortag bieten wir einen optionalen Kurs zur Vorbereitung für bestimmte Zertifizierungen an. Mehr Informationen unter: ibm.com/training/de/conf Ausbildungswege (Roadmaps) Die Ausbildungswege im Online-Kurskatalog erleichtern Ihnen die Orientierung bei der Kursauswahl. Die Pfeile zwischen den Kursen geben Ihnen Empfehlungen für eine sinnvolle Abfolge der Kurse. Diese sind direkt mit der Kursbeschreibung, den Kursterminen und der Anmeldemöglichkeit verlinkt. Qualität ist Ihnen wichtig? Uns auch! Deshalb legt IBM Information Management Training großen Wert darauf, dass nur Dozenten eingesetzt werden, die fachlich und didaktisch in der Lage sind, technisches Wissen optimal zu vermitteln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 95 % unserer Teilnehmer bewerten unsere Trainings mit hervorragenden Noten. Trainings auf höchstem fachlichen Niveau Qualität und hohe Teilnehmerzufriedenheit sind das A und O. Dies gewährleisten unsere sich permanent weiterbildenden Trainer mit ihrer Praxiserfahrung und Kurse mit einem hohen Anteil an praktischen Übungen. Besuchen Sie nicht einfach ein Training, sondern qualifizieren Sie sich! Weisen Sie als IT-Professional Ihre Qualifikation im Bereich der IBM Information Management Produkte nach. Denn Zertifizierungen heben Sie von Mitbewerbern ab. Weitere Informationen zur Vorbereitung, zu Zertifizierungswegen und Zertifizierungstests finden Sie unter: ibm.com/certify ibm.com/training/de/im, ibm.com/training/at/im, ibm.com/training/ch/im 19

20 Information Management IBM InfoSphere bietet eine einheitliche Informationsplattform sowie Werkzeuge, um Daten und Inhalte aus unterschiedlichen Silos oder den Systemen verschiedener Anbieter zu integrieren, abzugleichen, zu verwalten und zu analysieren unabhängig von Typ, Umfang oder Komplexität. Damit stehen den Benutzern, Anwendungen und Geschäftsprozessen alle relevanten Informationen im richtigen Kontext zur Verfügung. Auf diese Weise entsteht eine Single Version of the Truth, eine einzige Version der Daten, die für alle Aspekte rund um Kunden, Produkte oder Konten eine zuverlässige Grundlage darstellt. Neben dem Angebot an Klassenraumkursen für sämtliche Aufgabenbereiche bei der Implementierung und Nutzung von IBM InfoSphere Lösungen zur Informationsintegration und für das Master Data Management bietet IBM Training ein umfangreiches Angebot an kompakten E-Learning-Modulen an, die das klassische Curriculum ideal ergänzen. Rundum flexibler WBT-Zugriff durch die IBM FlexLearning Library Das komplette web-based Trainingsangebot im Bereich InfoSphere und Master Data Management finden Sie in der InfoSphere Flex Learning Library. Die WBT-Kurse können über eine Einzellizenz bezogen werden. Wenn mehrere Mitarbeiter oder ein ganzes Team durch den Zugriff auf die WBT-Ressourcen bei einem Projekt unterstützt werden sollen, kann ein individueller Zeitzugriff auf Teile der WBT-Library oder die komplette WBT-Library eingerichtet werden. Der Kursumfang und die Laufzeit des Zugriffs sind dabei frei gestaltbar und richten sich alleine nach Ihrem Bedarf. Kontaktieren Sie uns wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot! Das Kursspektrum reicht von Einstiegs- und Überblickskursen bis hin zu Fortgeschrittenenkursen. Die Kurse eignen sich als kompakter Einstieg in das Thema Informationsintegration und damit verbundene, spezifische Aufgabenbereiche. Alle verfügbaren Kurse und die Lizenzpreise finden Sie unter: ibm.com/training/de/flexlearning ibm.com/training/at/flexlearning ibm.com/training/ch/flexlearning InfoSphere Big Data / Insight 4W601 / 3W601 InfoSphere BigInsight Essentials neu 2 Tage K / ILO Netezza DW520 IBM Netezza Appliance Usage and Advanced Concepts neu 5 Tage K DW510 IBM Netezza Appliance Advanced Concepts neu 2 Tage K DW501 IBM Netezza Appliance Usage neu 3 Tage K InfoSphere Data Warehousing DW03 / 3W03 Business Intelligence und Data Warehousing Einführung 2 Tage K / ILO DW11 Advanced Data Warehousing Methods and Technics 4 Tage K DW35 / 2W35 InfoSphere Warehouse 9 Components 5 Tage K / SPVC DW32 Managing Workloads for DB2 LUW and InfoSphere Warehouse 2 Tage K InfoSphere Information Server, Change Data Capture, Data & Quality Stage KM100 What s New in IBM InfoSphere DataStage V8.5? neu 2 Tage K KM110 What s New in IBM InfoSphere QualityStage V8.5? neu 3 Tage K KM000 InfoSphere Change Data Capture Essentials neu 3 Tage K KM620 IBM InfoSphere Metadata Workbench Essentials V8 neu 2 Tage K KM200 IBM InfoSphere DataStage Essentials V8 neu 4 Tage K DX445 DataStage V8 - Enterprise Edition Advanced 4 Tage K KM210 IBM InfoSphere QualityStage Essentials V8 neu 4 Tage K DX746 QualityStage Advanced Concepts V8 3 Tage K KM610 IBM InfoSphere Business Glossary Essentials V8 neu 1 Tag K KM500 IBM InfoSphere Information Server Administration V8 neu 4 Tage K KM800 IBM InfoSphere Information Analysis V8 neu 4 Tage K DX810 FastTrack Essentials neu 1 Tag K Master Data Managment u. Master Data Management für Produkt Information (PIM) DC53 / 3C53 InfoSphere MDM Server Domains V9 2 Tage K, ILO DC54 / 3C54 InfoSphere MDM Server Workbench V9 3 Tage K, ILO DC72 InfoSphere MDM Server for PIM Grundlagen V9 4 Tage K Initiate & Entity Analytics 1Z041 / 2Z041 Exploring Initiate Workbench V9.x neu 3 Std. ILO / SPVC 3Z091 / 2Z091 Initiate Fundamentals neu 1 Tag ILO / SPVC 3I213 IBM InfoSphere Identity Insight Essentials V8 4 Tage ILO ILO = Instructor-led Online (trainergeführte Online-Schulung im virtuellen Klassenraum) SPVC = Self-Paced Virtual Class (Selbststudium mit Praxisübungen auf einem Remote-System) IBM InfoSphere Flex Learning Library IBM InfoSphere web-based Trainings 1I001 A Blueprint for Implementing MDM Server Using V8.5 3 Std. WBT 1I002 How to Analyze Data (Using InfoSphere Information Analyzer) 5 Std. WBT 1I003 Introduction to IBM InfoSphere Information Analyzer 4 Std. WBT 1I004 Introduction to InfoSphere DataStage Using V8 7 Std. WBT 1I005 Introduction to InfoSphere QualityStage Using V8 8 Std. WBT 1I006 Overview of IBM Information Server and DataStage QualityStage V8 3 Std. WBT 1I007 Overview of (IISD) InfoSphere Information Services Director 3 Std. WBT 1I008 Troubleshooting IBM InfoSphere Information Analyzer 3 Std. WBT 1I009 XML & DataStage: Convert Relational and XML Data 3 Std. WBT 1I010 InfoSphere Master Data Management Server Overview (MDM Server) 6 Std. WBT 1I011 Production Automation of IBM DataStage 3 Std. WBT 1I012 Validating Data with Rules in Information Analyzer Std. WBT 1I013 Configure ODBC for IBM DataStage on UNIX 2 Std. WBT 1I014 How to Install IBM DataStage on UNIX 2 Std. WBT 1I015 How to Install IBM QualityStage on UNIX 3 Std. WBT 1I016 Install, Configure and Use DataStage SOA Edition (RTI) 3 Std. WBT 1I017 Introduction to IBM QualityStage 7 Std. WBT 1I018 Overview of IBM DataStage Enterprise Edition for ETL Developers 3 Std. WBT WBT = Web-based Training 20 ibm.com/training/de/im, ibm.com/training/at/im, ibm.com/training/ch/im

IBM Smart Analytics System und IBM Cognos BI: Vom Single Point of Truth zum mobilen Cockpit - ein Praxisbericht beim Unternehmen Theo Förch

IBM Smart Analytics System und IBM Cognos BI: Vom Single Point of Truth zum mobilen Cockpit - ein Praxisbericht beim Unternehmen Theo Förch IBM Smart Analytics System und IBM Cognos BI: Vom Single Point of Truth zum mobilen Cockpit - ein Praxisbericht beim Unternehmen Theo Förch Markus Ruf, Geschäftsführer mip GmbH Jens Kretzschmar, Senior

Mehr

Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr

Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr Cockpits und Standardreporting mit Infor PM 10 09.30 10.15 Uhr Bernhard Rummich Presales Manager PM Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche

Mehr

Ihr IBM Trainingspartner

Ihr IBM Trainingspartner Ihr IBM Trainingspartner Arrow Ein starkes Unternehmen Arrow in Deutschland Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT Mehr als 300 Mitarbeiter Hauptsitz: München vom Training, Pre-Sales über Konzeption und

Mehr

SAS Education. Grow with us. Anmeldung bei SAS Education. Kurstermine Juli Dezember 2015 für Deutschland, Österreich und die Schweiz

SAS Education. Grow with us. Anmeldung bei SAS Education. Kurstermine Juli Dezember 2015 für Deutschland, Österreich und die Schweiz 2015 SAS Education Kurstermine Juli Dezember 2015 für Deutschland, Österreich und die Schweiz Anmeldung bei SAS Education Deutschland www.sas.de/education Tel. +49 6221 415-300 education@ger.sas.com Fax

Mehr

Komplexität der Information - Ausgangslage

Komplexität der Information - Ausgangslage Intuition, verlässliche Information, intelligente Entscheidung ein Reisebericht Stephan Wietheger Sales InfoSphere/Information Management Komplexität der Information - Ausgangslage Liefern von verlässlicher

Mehr

MSDN Webcast: Team Foundation Server Mehr als nur eine Versionsverwaltung! Visual Studio Team System (Teil 1 von 10) Veröffentlicht: 20.

MSDN Webcast: Team Foundation Server Mehr als nur eine Versionsverwaltung! Visual Studio Team System (Teil 1 von 10) Veröffentlicht: 20. MSDN Webcast: Team Foundation Server Mehr als nur eine Versionsverwaltung! Visual Studio Team System (Teil 1 von 10) Veröffentlicht: 20. Februar 2008 Presenter: Neno Loje, MVP für Team System www.teamsystempro.de

Mehr

Werkzeuge für Datenbank Handwerker: IBM Data Studio und IBM Optim QWT

Werkzeuge für Datenbank Handwerker: IBM Data Studio und IBM Optim QWT Werkzeuge für Datenbank Handwerker: IBM Data Studio und IBM Optim QWT Neue Technologien effizient nutzen Ehningen, 3. Juli 2014 Rodney Krick rk@aformatik.de aformatik Training & Consulting GmbH & Co. KG

Mehr

IBM Training. Systems & Technology Group. Matthias Thor. System z Training. 2006 IBM Corporation

IBM Training. Systems & Technology Group. Matthias Thor. System z Training. 2006 IBM Corporation IBM Training Systems & Technology Group Matthias Thor System z Training 2006 IBM Corporation IBM System z Technical Conference 16. 20. April 2007 Hilton München Park Hotel Am Tucherpark 7 80538 München

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

Willkommen zum IBM DB2 Newsletter

Willkommen zum IBM DB2 Newsletter Liebe Leserinnen und Leser, Willkommen zum IBM DB2 Newsletter herzlich Willkommen zum 3ten DB2 NL. Aufgrund der Urlaubszeit wurden einige Themen auf die nächsten Ausgaben verschoben, bedingt durch die

Mehr

KOMPASS, STECHZIRKEL, SEXTANT (LÖSUNGEN ZUR UNTERNEHMENSSTEUERUNG)

KOMPASS, STECHZIRKEL, SEXTANT (LÖSUNGEN ZUR UNTERNEHMENSSTEUERUNG) KOMPASS, STECHZIRKEL, SEXTANT (LÖSUNGEN ZUR UNTERNEHMENSSTEUERUNG) W W W. N O V E M B A. D E Sie haben Ihr Ziel erreicht! Strategie & Planung Unter vollen Segeln zum Erfolg Strategie & Planung Unter vollen

Mehr

Vorstellung IBM Cognos 10.2. Oliver Linder Client Technical Professional Business Analytics

Vorstellung IBM Cognos 10.2. Oliver Linder Client Technical Professional Business Analytics Vorstellung IBM Cognos 10.2 Oliver Linder Client Technical Professional Business Analytics Agenda IBM Cognos 10.2 Architektur User Interfaces IBM Cognos Workspace IBM Cognos Workspace Advanced IBM Cognos

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Schritt für Schritt in das automatisierte Rechenzentrum Converged Management Michael Dornheim Mein Profil Regional Blade Server Category Manager Einführung Marktentnahme Marktreife Bitte hier eigenes Foto

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Integration by Design

Integration by Design Integration by Design EINE neue Plattform FÜR ALLE Cloud Workloads EuroCloud Deutschland Conference 2012 Uwe Kopf IBM Deutschland GmbH 2011 IBM Corporation Die Mehrheit der CEO/CIO sehen Komplexität und

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

Redwood Education Germany 2014

Redwood Education Germany 2014 Redwood Education Germany 2014 Seit nun schon mehr als 20 Jahre versuchen wir immer wieder den Bedürfnissen und Herausforderungen unserer Kunden gerecht zu werden. Auch dieses Jahr ist es notwendig das

Mehr

Die Microsoft-Komplettlösung für Datawarehousing, Big Data und Business Intelligence im Überblick. Volker.Hinz@microsoft.com

Die Microsoft-Komplettlösung für Datawarehousing, Big Data und Business Intelligence im Überblick. Volker.Hinz@microsoft.com Die Microsoft-Komplettlösung für Datawarehousing, Big Data und Business Intelligence im Überblick Volker.Hinz@microsoft.com Was sagt der Markt? Fakten Meinung der Analysten zu Microsofts Angeboten Nutzen

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

PRODATIS CONSULTING AG. Folie 1

PRODATIS CONSULTING AG. Folie 1 Folie 1 Führend im Gartner Magic Quadranten für verteilte, interagierende SOA Projekte Oracle ist weltweit auf Rang 1 auf dem Markt der Enterprise Service Bus Suiten (ESB) für SOA Software 2010 26,3 %

Mehr

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Software Group DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Data Management CEBIT 2003 IBM ist der führende Datenbankanbieter Kundenakzeptanz fördert Wachstum

Mehr

Intelligentes Datenmanagement und Architekturen für flexibles Reporting und Analytik

Intelligentes Datenmanagement und Architekturen für flexibles Reporting und Analytik Intelligentes Datenmanagement und Architekturen für flexibles Reporting und Analytik Dr. Martin Hebach, Cebit 2015 Senior Solution Architect mhebach@informatica.com Abstract Für Business Intelligence Aufgaben

Mehr

InfoSphere Change Data Capture/Change Data Delivery

InfoSphere Change Data Capture/Change Data Delivery InfoSphere Change Data Capture/Change Data Delivery Aktuellste Daten für Ihr Datawarehouse 1 Information Management ist eine Wertschöpfungskette für die RICHTIGE Information zu jeder Zeit, am richtigen

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

AVNET ACADEMY 1 11.03.2015

AVNET ACADEMY 1 11.03.2015 AVNET ACADEMY 1 11.03.2015 AGENDA Die Avnet Academy Das Produktportfolio Unsere Mehrwerte sind z/os Guide März 2014 in Lahnstein Zahlen der letzten 12 Monate z/os mit der Avnet Academy 2015 Ihr Avnet Academy

Mehr

BIW - Überblick. Präsentation und Discoverer Demonstration - Teil 1 - Humboldt Universität zu Berlin am 10. Juni 2004

BIW - Überblick. Präsentation und Discoverer Demonstration - Teil 1 - Humboldt Universität zu Berlin am 10. Juni 2004 BIW - Überblick Präsentation und Discoverer Demonstration - Teil 1 - Humboldt Universität zu Berlin am 10. Juni 2004 Annegret Warnecke Senior Sales Consultant Oracle Deutschland GmbH Berlin Agenda Überblick

Mehr

Ist Ihre Mainframe Anwendungs- Umgebung wirklich so effizient, wie Sie denken?

Ist Ihre Mainframe Anwendungs- Umgebung wirklich so effizient, wie Sie denken? Ist Ihre Mainframe Anwendungs- Umgebung wirklich so effizient, wie Sie denken? Cross-Enterprise APM und Application Performance Management 30. Oktober 2012 Agenda Cross-Enterprise APM Mainframe Application

Mehr

Business Intelligence Center of Excellence

Business Intelligence Center of Excellence Center of Excellence Eine Businessinitiative von Systematika und Kybeidos Werner Bundschuh Was ist das? In der Praxis versteht man in den meisten Fällen unter die Automatisierung des Berichtswesens (Reporting).

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server 2012: Kurs MOC 10778 - Implementing Data Models and Reports with MS SQL Server 2012 (Kurs-ID: SQM) Seminarziel Zielgruppe des MS-SQL-Server 2012 Kurses: Datenbank- und BI- Entwickler. Im

Mehr

Das Microsoft IT Academy Program. Ein Förderungsprogramm für Schulen und Universitäten

Das Microsoft IT Academy Program. Ein Förderungsprogramm für Schulen und Universitäten Das Microsoft IT Academy Program Ein Förderungsprogramm für Schulen und Universitäten Überblick: Das Microsoft IT Academy Program Zielgruppen, Förderbereiche Mitgliedschaftslevel Level Essential Level

Mehr

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Click to edit Master title style 1 Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Hamburg, 18. Juni 2009 2009 IBM Corporation Agenda Click to edit Master title style 2 zur Person Wo, Warum.., Was - CPM liefert

Mehr

PROZESSCONTROLLING MIT MICROSOFT TOOLS

PROZESSCONTROLLING MIT MICROSOFT TOOLS PROZESSCONTROLLING MIT MICROSOFT TOOLS AGENDA In eigener Sache Processcontrolling mit Office Demo Excel Maps Processcontrolling mit SQL Server Rolle von SharePoint 2013 Demo Praxisbeispiel Einkaufsprozess

Mehr

COGNOS PERFORMANCE MANAGEMENT. Jörg Fuchslueger, COGNOS Austria Manager Professional Services

COGNOS PERFORMANCE MANAGEMENT. Jörg Fuchslueger, COGNOS Austria Manager Professional Services COGNOS PERFORMANCE MANAGEMENT Jörg Fuchslueger, COGNOS Austria Manager Professional Services Agenda Cognos Performance Management Unternehmensweites Berichtswesen AdHoc Analysen Überwachung und Steuerung

Mehr

DATA WAREHOUSE. Big Data Alfred Schlaucher, Oracle

DATA WAREHOUSE. Big Data Alfred Schlaucher, Oracle DATA WAREHOUSE Big Data Alfred Schlaucher, Oracle Scale up Unternehmensdaten zusammenfassen Noch mehr Informationen aus Unternehmens- Daten ziehen! Datenmengen, Performance und Kosten Daten als Geschäftsmodell

Mehr

Die Zeit für Social Business ist jetzt.

Die Zeit für Social Business ist jetzt. Die Zeit für Social Business ist jetzt. Portale als personalisierter Einstieg in Social Software & Unified Communication Andreas Hiller Social Collaboration Berater GIS Gesellschaft für InformationsSysteme

Mehr

Infor PM 10 auf SAP. Bernhard Rummich Presales Manager PM. 9.30 10.15 Uhr

Infor PM 10 auf SAP. Bernhard Rummich Presales Manager PM. 9.30 10.15 Uhr Infor PM 10 auf SAP 9.30 10.15 Uhr Bernhard Rummich Presales Manager PM Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche zu vermeiden. Sie können

Mehr

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement RPLAN Academy RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem

Mehr

DB2 Newsletter Inhalt

DB2 Newsletter Inhalt DB2 Newsletter Inhalt Datenbankdesign Wie groß ist eine Large Tabelle 200811 Anwendung der Datenkomprimierung in DB2 LUW 200808 Macht Table Partitioning Union-All-Views überflüssig? 200807 BCU: Was ist

Mehr

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch Agenda - BTO IT heute Was nützt IT dem Business? Die Lösung: HP Software BTO Q&A IT heute Kommunikation zum Business funktioniert schlecht IT denkt und arbeitet in Silos und ist auch so organisiert Kaum

Mehr

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions

software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions software, hardware und wissen für business intelligence lösungen software, hardware and knowledge for business intelligence solutions Vom OLAP-Tool zur einheitlichen BPM Lösung BI orientiert sich am Business

Mehr

schulungsprogramm 3. Quartal 2014 Gestern Einsteiger, heute Experte.

schulungsprogramm 3. Quartal 2014 Gestern Einsteiger, heute Experte. schulungsprogramm Gestern Einsteiger, heute Experte. Schulungsprogramm Aufeinander abgestimmte Kursauswahl Schulungen von Esri Esri Certified Trainer Esri Schulungsunterlagen Angepasste Kurse und Kursunterlagen

Mehr

1Ralph Schock RM NEO REPORTING

1Ralph Schock RM NEO REPORTING 1Ralph Schock RM NEO REPORTING Bereit für den Erfolg Business Intelligence Lösungen Bessere Entscheidungen Wir wollen alle Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen

Mehr

Migration von MIS Decisionware auf Infor PM 10 09.30 10.30 Uhr

Migration von MIS Decisionware auf Infor PM 10 09.30 10.30 Uhr Migration von MIS Decisionware auf Infor PM 10 09.30 10.30 Uhr Hubertus Euler Presales Manager PM Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche

Mehr

Mehrwerte schaffen durch den Einsatz von Business Intelligence

Mehrwerte schaffen durch den Einsatz von Business Intelligence Mehrwerte schaffen durch den Einsatz von Business Intelligence 1 Menschen beraten Menschen beraten BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden Martin Donauer BTC Business

Mehr

Profil 490901FLi. 1. Ausbildung. 1969-1966 Möbelschreiner 1964 1960 Realschule Basel Stadt 1960 1956 Primarschule Basel Stadt. 2.

Profil 490901FLi. 1. Ausbildung. 1969-1966 Möbelschreiner 1964 1960 Realschule Basel Stadt 1960 1956 Primarschule Basel Stadt. 2. Profil 490901FLi 1. Ausbildung 1969-1966 Möbelschreiner 1964 1960 Realschule Basel Stadt 1960 1956 Primarschule Basel Stadt 2. Weiterbildung 2004 ITIL Foundation, Certificate 1996 Englisch, Volkshochschule

Mehr

schulungsprogramm 4. Quartal 2015 Gestern Einsteiger, heute Experte.

schulungsprogramm 4. Quartal 2015 Gestern Einsteiger, heute Experte. schulungsprogramm Gestern Einsteiger, heute Experte. Schulungsprogramm Aufeinander abgestimmte Kursauswahl Schulungen von Esri Esri Certified Trainer Esri Schulungsunterlagen Angepasste Kurse und Kursunterlagen

Mehr

2. Microsoft Innovationstag Nord Integrierte Lösungen in der Öffentlichen Verwaltung

2. Microsoft Innovationstag Nord Integrierte Lösungen in der Öffentlichen Verwaltung 2. Microsoft Innovationstag Nord Integrierte Lösungen in der Öffentlichen Verwaltung Reporting, Analyse und Data Mining André Henkel, initions AG 22. und 23. Oktober 2013 in Hamburg

Mehr

SCHULUNGSPROGRAMM 1. QUARTAL 2014. Gestern Einsteiger, heute Experte.

SCHULUNGSPROGRAMM 1. QUARTAL 2014. Gestern Einsteiger, heute Experte. SCHULUNGSPROGRAMM 1. QUARTAL 2014 Gestern Einsteiger, heute Experte. Schulungsprogramm Aufeinander abgestimmte Kursauswahl Schulungen von Esri Esri Certified Trainer Esri Schulungsunterlagen Angepasste

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Explore. Share. Innovate.

Explore. Share. Innovate. Explore. Share. Innovate. Vordefinierte Inhalte & Methoden für das Digitale Unternehmen Marc Vietor Global Consulting Services Business Development and Marketing Vordefinierte Inhalte & Methoden für das

Mehr

MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich. Herzlich Willkommen!

MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich. Herzlich Willkommen! MICROSOFT SHAREPOINT 2010 Microsoft s neue Wunderwaffe!? Eike Fiedrich Herzlich Willkommen! Sharepoint 2010 Voraussetzung: 2 SharePoint 2010 Gesellschaft für Informatik Eike Fiedrich Bechtle GmbH Solingen

Mehr

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin

Software EMEA Performance Tour 2013. 17.-19 Juni, Berlin Software EMEA Performance Tour 2013 17.-19 Juni, Berlin Accenture s High Performance Analytics Demo-Umgebung Dr, Holger Muster (Accenture), 18. Juni 2013 Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company,

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

Education Services HP Deutschland

Education Services HP Deutschland Education Services HP Deutschland Technical Update Base 21.+ 22.Oktober 2004 Sybille Saile - Business Developer Karl Bruns - Trainer 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained

Mehr

RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany. Aus dem vielfältigen Programm sollen einige Maßnahmen vorgestellt werden

RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany. Aus dem vielfältigen Programm sollen einige Maßnahmen vorgestellt werden Websystems Networking Datenbank Softwareentwicklung Consulting Schulung RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany info@rahbarsoft.de Aktuelle Seminare Aus dem vielfältigen Programm

Mehr

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation

Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com. z/os Explorer. 2014 IBM Corporation Isabel Arnold CICS Technical Sales Germany Isabel.arnold@de.ibm.com z/os Explorer Agenda Introduction and Background Why do you want z/os Explorer? What does z/os Explorer do? z/os Resource Management

Mehr

arcplan Edge V.2.7 in 30 min von 0 auf 100 Stefan Koch VP Product Management 31. März 2011

arcplan Edge V.2.7 in 30 min von 0 auf 100 Stefan Koch VP Product Management 31. März 2011 arcplan Edge V.2.7 in 30 min von 0 auf 100 Stefan Koch VP Product Management 31. März 2011 arcplan 2011 Agenda Was ist arcplan Edge? Komponenten von arcplan Edge arcplan Edge Roadmap Live Demo arcplan

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt BTC NetWork Forum ECM Bernd Hennicke Portfolio Manager Microsoft Solutions September 29, 2010 Rev 1.1 02092009 Slide

Mehr

6. Jahreskongress der IT-Freiberufler: Oracle-Wettbewerbsvorteile durch qualifizierte IT-Ausbildung

6. Jahreskongress der IT-Freiberufler: Oracle-Wettbewerbsvorteile durch qualifizierte IT-Ausbildung München, 15.06.2002 Sabine Rebmann Trivadis GmbH 6. Jahreskongress der IT-Freiberufler: Oracle-Wettbewerbsvorteile durch qualifizierte IT-Ausbildung 1 Marktzahlen EITO Wachstum IT-Markt 2001 und 2002 in

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server 2008: Kurs MOC 50399 E - Designing a Business Intelligence Solution (Kurs- ID: S8E) Seminarziel Zielgruppe: BI-Entwickler. Der Kurs vermittelt tiefgehende Kenntnisse über das Design von Business

Mehr

> EINFACH MEHR SCHWUNG

> EINFACH MEHR SCHWUNG > EINFACH MEHR SCHWUNG Mit unserer Begeisterung für führende Technologien vernetzen wir Systeme, Prozesse und Menschen. UNTERNEHMENSPROFIL VORSTAND & PARTNER CEO CFO COO CTO PARTNER ROBERT SZILINSKI MARCUS

Mehr

Marketing Intelligence Architektur und Konzepte. Josef Kolbitsch Manuela Reinisch

Marketing Intelligence Architektur und Konzepte. Josef Kolbitsch Manuela Reinisch Marketing Intelligence Architektur und Konzepte Josef Kolbitsch Manuela Reinisch Übersicht Mehrstufiges BI-System Architektur eines Data Warehouses Architektur eines Reporting-Systems Benutzerrollen in

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick. Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft. Microsoft Office SharePoint Server 2007 Überblick Gernot Kühn Partner Technical Specialist Microsoft Deutschland Gmbh Gernotk@microsoft.com 30. Juli 2006 Munich, Germany 2007 Microsoft Office System Investitionen

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015

Kursübersicht act-academy Kloten - 2. Halbjahr 2015 Access 1 (Office 2007/2010/2013) 2 22.07.2015 09:00 23.07.2015 16:30 1100 2 09.09.2015 09:00 10.09.2015 16:30 1100 2 28.10.2015 09:00 29.10.2015 16:30 1100 2 09.12.2015 09:00 10.12.2015 16:30 1100 2 03.08.2015

Mehr

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Funktionsüberblick Sharepoint Technologien Erweiterungen Integration Architektur Betrieb Fragen 1 Collaboration

Mehr

Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007. Karsten Eberding Alliance Manager EMC

Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007. Karsten Eberding Alliance Manager EMC Integration von EMC Documentum mit SharePoint 2007 Karsten Eberding Alliance Manager EMC Haben Sie eine Information Management Strategie? Information ist der höchste Wert im Unternehmen Aber wird oft nicht

Mehr

Durchblick im Self-Service-Dschungel. Hannover, 16.03.2015 Patrick Keller, Senior Analyst

Durchblick im Self-Service-Dschungel. Hannover, 16.03.2015 Patrick Keller, Senior Analyst Durchblick im Self-Service-Dschungel Hannover, 16.03.2015 Patrick Keller, Senior Analyst Business Application Research Center (BARC) B Europas führendes IT-Analysten- und -Beratungshaus für Business Software

Mehr

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch OMW 8.1- What s new System- Applikations- und Servicemanagement Agenda Was ist OMW HTTPS Agent Remote Agent Installation User Role Based Service View Custom Message Attributes Maintenace Mode Weitere Erweiterungen

Mehr

Zertifizierte/r Live Online Trainer/in

Zertifizierte/r Live Online Trainer/in Lernen & Neue Medien Distance Management Führung & Management Arbeitsorganisation Zertifizierte/r Live Online Trainer/in Begeistern Sie mit lebendigen Webinaren im virtuellen Klassenzimmer - In sechs Lerneinheiten

Mehr

2014 Scrum Master Product Quality Review

2014 Scrum Master Product Quality Review Personalprofil Melanie Löffler Consultant E-Mail: melanie.loeffler@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik 2010 Praktikum im Bereich

Mehr

BESCHAFFUNG UND LIZENZIERUNG MIT DEM VEREINFACHTEN ORACLE LIZENZMODELL

BESCHAFFUNG UND LIZENZIERUNG MIT DEM VEREINFACHTEN ORACLE LIZENZMODELL BESCHAFFUNG UND LIZENZIERUNG MIT DEM VEREINFACHTEN ORACLE LIZENZMODELL DIESER LEITFADEN IST FÜR FOLGENDE ORACLE SOFTWARE PROGRAMME GÜLTIG Oracle Database 11g Standard Edition One Die passende Datenbank-Lösung

Mehr

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved.

Copyright 2014, Oracle and/or its affiliates. All rights reserved. 1 Oracle Fusion Middleware Ordnung im Ganzen Matthias Weiss Direktor Mittelstand Technologie ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG 2 Agenda Begriffe & Ordnung Fusion Middleware Wann, was, warum Beispiel für

Mehr

Oracle 10g revolutioniert Business Intelligence & Warehouse

Oracle 10g revolutioniert Business Intelligence & Warehouse 10g revolutioniert Business Intelligence & Warehouse Marcus Bender Strategisch Technische Unterstützung (STU) Hamburg 1-1 BI&W Market Trends DWH werden zu VLDW Weniger Systeme, mehr Daten DWH werden konsolidiert

Mehr

Betrugserkennung mittels Big Data Analyse Beispiel aus der Praxis TDWI München, Juni 2014

Betrugserkennung mittels Big Data Analyse Beispiel aus der Praxis TDWI München, Juni 2014 Betrugserkennung mittels Big Data Analyse Beispiel aus der Praxis TDWI München, Juni 2014 Beratung Business Analytics Software Entwicklung Datenmanagement AGENDA Der Kreislauf für die Betrugserkennung

Mehr

IBM Training Center by WIFI Wien

IBM Training Center by WIFI Wien IBM Training Center by WIFI Wien Authorized IBM Training Oktober November Dezember 2008 Jetzt mit Termingarantie! www.wifiwien.at/ibm WIFI Wien TERMINGARANTIE IHR VORTEIL! Wir wissen dass unsere Teilnehmer/-innen

Mehr

Requirements Management mit RequisitePro. Rational in der IBM Software Group. Der Rational Unified Process als Basis für die Projektarbeit

Requirements Management mit RequisitePro. Rational in der IBM Software Group. Der Rational Unified Process als Basis für die Projektarbeit IBM Software Group IBM Rational mit RequisitePro Hubert Biskup hubert.biskup@de.ibm.com Agenda Rational in der IBM Software Group Der Rational Unified Process als Basis für die Projektarbeit mit Rational

Mehr

Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB)

Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB) Berufsbegleitender MCSE Windows Server Infrastructure Am Abend und samstags zum MCSE - neben dem Job - inkl. Prüfungen (MCSE-WSI-BB) Über einen Zeitraum von 4 Monaten verteilen sich die Inhalte der fünf

Mehr

Technologischen Rahmenbedingungen und Werkzeuge für eine wertschöpfende Controller-Rolle

Technologischen Rahmenbedingungen und Werkzeuge für eine wertschöpfende Controller-Rolle Technologischen Rahmenbedingungen und Werkzeuge für eine wertschöpfende Controller-Rolle 40. Congress der Controller, Themenzentrum C, München Steffen Vierkorn, Geschäftsführer Qunis GmbH, Neubeuern Die

Mehr

Günter Kraemer. Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann

Günter Kraemer. Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann Der virtuelle Klassenraum als Erweiterung von Lernwelten - wie Wissenstransfer auch außerhalb der Schule passieren kann Günter Kraemer Sr. Business Development Manager Adobe Systems Wissenstransfer ist

Mehr

GESCHÄFTSZAHLEN SCHMACKHAFT ZUBEREITET Franke Kitchen Systems erhöht mit IBM Cognos die Flexibilität bei der Analyse von SAP-Daten

GESCHÄFTSZAHLEN SCHMACKHAFT ZUBEREITET Franke Kitchen Systems erhöht mit IBM Cognos die Flexibilität bei der Analyse von SAP-Daten GESCHÄFTSZAHLEN SCHMACKHAFT ZUBEREITET Franke Kitchen Systems erhöht mit IBM Cognos die Flexibilität bei der Analyse von SAP-Daten Thomas Ehret, Franke Kitchen Systems Group (Aarburg, Schweiz), email:

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Mit In-Memory Technologie zu neuen Business Innovationen. Stephan Brand, VP HANA P&D, SAP AG May, 2014

Mit In-Memory Technologie zu neuen Business Innovationen. Stephan Brand, VP HANA P&D, SAP AG May, 2014 Mit In-Memory Technologie zu neuen Business Innovationen Stephan Brand, VP HANA P&D, SAP AG May, 2014 SAP Medical Research Insights : Forschung und Analyse in der Onkologie SAP Sentinel : Entscheidungsunterstützung

Mehr

Cloud Architektur Workshop

Cloud Architektur Workshop Cloud Architektur Workshop Ein Angebot von IBM Software Services for Cloud & Smarter Infrastructure Agenda 1. Überblick Cloud Architektur Workshop 2. In 12 Schritten bis zur Cloud 3. Workshop Vorgehensmodell

Mehr

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation

Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Projektmanagement mit Prios Foundation Microsoft SharePoint als Technologieplattform am Beispiel Agenda Vorstellung INNEO SharePoint als Unternehmensplattform Prios Foundation Folie 2 2010 2009 INNEO Solutions GmbH INNEO Solutions GmbH Zahlen

Mehr

Das Büro in der Westentasche mit SAP Business ByDesign TM. Sven Feurer, SAP Deutschland AG & Co. KG

Das Büro in der Westentasche mit SAP Business ByDesign TM. Sven Feurer, SAP Deutschland AG & Co. KG Das Büro in der Westentasche mit SAP Business ByDesign TM Sven Feurer, SAP Deutschland AG & Co. KG Zeit für Unternehmer/innen Zeit für Unternehmer Gestatten, mein Name ist Lenker. 2011 SAP AG. All rights

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

OMNITRACKER Trainingstermine und -beschreibungen

OMNITRACKER Trainingstermine und -beschreibungen Mit diesem Training legen Sie das Fundament der erfolgreichen OMNITRACKER Administration und Konfiguration. Das Training behandelt die Grundlagen aller wesentlichen Funktionsbereiche. Es vermittelt Ihnen

Mehr

ACTANO Trainingskatalog

ACTANO Trainingskatalog ACTANO Trainingskatalog Dieter Walcher Juni 2014 Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem Projektmanagement.

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server 2012: Kurs MOC 40009 E- Updating your Business Intelligence Skills to Microsoft SQL Server 2012 (Kurs-ID: SQI) Seminarziel In diesem MS Sql Server 2012 Kurs erwerben Business Intelligence-Spezialisten

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr