Anwendungen nur einmal erstellen und überall ablaufen lassen, mit den SQL Server Data Tools. Zuverlässigkeit für geschäftskritische Anwendungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anwendungen nur einmal erstellen und überall ablaufen lassen, mit den SQL Server Data Tools. Zuverlässigkeit für geschäftskritische Anwendungen"

Transkript

1 Überblick Microsoft SQL Server 2012 ist bereit für die Cloud. Die Informationsplattform unterstützt Unternehmen, neue Erkenntnisse im gesamten Unternehmen zu gewinnen. Mit SQL Server 2012 lassen sich zügig Lösungen erstellen, die eine hohe Zuverlässigkeit für geschäftskritische Anwendungen bieten und Daten von On- Premise-Umgebungen auf die Public Cloud ausdehnen. Highlights Hochverfügbarkeit, wie sie Unternehmen benötigen mit AlwaysOn Blitzschnelle Abfragen durch den Columnstore- Index Schnelle Datenanalyse über Power View und PowerPivot Zuverlässig konsistente Daten durch das BI- Semantikmodell und die Data Quality Services Anpassung an jeden Bedarf, von Geräten, über das Rechenzentrum, bis hin zur Cloud Anwendungen nur einmal erstellen und überall ablaufen lassen, mit den SQL Server Data Tools Zuverlässigkeit für geschäftskritische Anwendungen Ermöglichen Sie geschäftskritische Umgebungen, die hohe Verfügbarkeit und Leistung bei niedrigen Gesamtbetriebskosten bieten. Hochverfügbarkeit und Schutz, wie ihn Unternehmen benötigen Sorgen Sie für die benötigte Verfügbarkeit und stellen Sie den erforderlichen Datenschutz vom Server bis zur Cloud zur Verfügung, ohne Zeit und Geld zu verlieren: Verringern Sie geplante und ungeplante Ausfallzeiten durch die neue, integrierte Lösung für Hochverfügbarkeit und Notfallwiederherstellung SQL Server AlwaysOn. Erzielen Sie ein Maximum an Anwendungskompatibilität, Anwendungsverfügbarkeit und Datensicherheit durch die Konfiguration aktiver sekundärer Replikate, sowie die Fähigkeit zum schnellen Failover und Recovery von Anwendungen. Signifikante Reduzierung von Betriebssystem-Patches durch die neue Unterstützung für Windows Server Core. Vermeiden Sie brachliegende Hardware und verbessern Sie sowohl die IT-Kosteneffizienz, wie auch die Performance mittels mithilfe aktiver sekundärer Replikate, die die Verlagerung diverser Workloads an sekundäre Instanzen ermöglichen. Minimierung von Ausfallzeiten während Wartungsarbeiten dank verbesserter Onlinevorgänge; Beseitigung geplanter Ausfallzeiten in Hyper-V-Umgebungen durch die Verwendung der Livemigration. Vereinfachung der Bereitstellung und Verwaltung der Hochverfügbarkeit mit integrierten Tools zur Konfiguration und Überwachung. Finden Sie die optimale Wiederherstellungssequenz durch den Datenbank- Wiederherstellungs-Assistenten. Erzielen Sie ein Höchstmaß an Verfügbarkeit - unabhängig davon,

2 ob Anwendungen in On-Premise- Umgebungen, der Private Cloud oder der Public Cloud eingesetzt werden. Extrem hohe Abfrageleistung Profitieren Sie von einem Höchstmaß an Leistung und planbarer Performance: Entscheiden Sie sich für eine zuverlässige Plattform, die bei den TPC-E und TPC-H Performance- Benchmarks 1 des Transaction Processing Performance Councils regelmäßig Spitzenplätze einnimmt. SQL Server ist SAPzertifiziert und bewältigt selbst die anspruchsvollsten Workloads. Signifikante Steigerung der Abfrageleistung für Star-Join- und ähnliche Abfragen um das bis zu Zehnfache durch den neuen Columnstore-Index. Die drastisch verbesserte Volltextsuche ermöglicht blitzschnelle Abfragen, was zu erheblichen Fortschritten bei der Performance und Skalierbarkeit führt. Beschleunigung der Performance von I/O-intensiven Workloads durch Kompressionsmöglichkeiten, die das Datenvolumen um 50 bis 60 Prozent verringern. Planbare Performance für simultane und gemischte Workloads durch die Definition einer anwendungsübergreifenden Ressourcenverwendung mit dem Resource-Governor. Vertraute, leicht verwendbare Verwaltungstools ermöglichen es, Abfrageausführungspläne zu analysieren, Datenbankaktivitäten zu erfassen, Indizes und Strukturen zu optimieren und eine gleichmäßige Abfrageleistung sicherzustellen. Sicherheit und Compliance 1 s/product-info/benchmarks.aspx Eingebaute Funktionen zur Sicherheits- und IT-Steuerung ermöglichen Compliance: Benutzerdefinierte Serverrollen erleichtern die administrative Aufgabentrennung und die Steuerung des Datenzugriffs.. Der Konfigurations-Manager gewährleistet die Bereitstellung mit erhöhter Sicherheit und minimiert die Angriffsfläche, indem er nur die benötigten Dienste einschaltet. Eingebaute Dienste sind standardmäßig ausgeschaltet. Bei der Absicherung der Datenanalysen von Endbenutzern helfen integrierte IT- Steuerungsfunktionen. Darin eingeschlossen sind neue SharePoint- und Microsoft Active Directory-Sicherheitsmodelle für Endbenutzer-Berichte, die in SharePoint veröffentlicht und freigegeben werden. Kontrollieren Sie den Datenbankzugriff auf bereitgestellte Anwendungen und verbessern Sie die Verwaltung mit der eigenständigen Datenbankauthentifizierung. Dieses Verfahren nutzt eigenständige Zugriffsinformationen, ohne dass Serveranmeldungen erforderlich sind. Zum Schutz von Daten verfügt SQL Server 2012 über integrierte Verschlüsselungsmöglichkeiten, die vertrauliche Informationen bewahren und keine Änderungen an der Anwendung erfordern. Die in allen Editionen von SQL Server 2012 enthaltenen Auditierungsfunktionen mit ihrer Flexibilität, wählbaren Filtern sowie der Möglichkeit zur Anpassung durch den Benutzer helfen dabei, die Compliance sicherzustellen und die Verwaltung zu verbessern. Das Standardschema für Gruppen erlaubt die Vorgabe eines vordefinierten Datenbankschemas für Windows-Gruppenkonten. Dies verbessert die Verwaltung und verringert die Datenbankschema- Komplexität. Service und Support Erstklassige Service- und Supportdienstleistungen, ein zuverlässiges Partner-Ecosystem sowie eine Fülle kostenfreier Tools tragen entscheidend zur Gewissheit bei, sich mit SQL Server 2012 für die optimale Plattform zu entscheiden: Der Microsoft Premier Mission Critical Support sowie das Microsoft Critical Advantage Program liefern den Service und Support, den Unternehmen zum Aufbau einer proaktiven IT- Umgebung benötigen, um eine maximale Verfügbarkeit und Performance für ihre geschäftskritischen Anwendungen zu erzielen. Mit mehr als Partnern verfügt Microsoft über ein umfassendes Ecosystem, das herausragende Anwendungen von Anbietern wie SAP, Temenos und Kronos ebenso umfasst wie Partnerschaften mit führenden OEMs wie Dell, HP und EMC. Microsoft bietet Gewissheit mit dem Lizenzierungsprogramm Enterprise Application Program, durch das Kunden mit spezifischen Software Assurance-Plänen unbegrenzten Support erhalten. Service Packs stellt Microsoft kostenfrei zur Verfügung. Dank einer Vielzahl kostenfreier, online verfügbarer Tools, die von Microsoft-Ingenieuren entwickelt worden sind, können Sie eine schnelle Upgrade- oder Migrationsplanung vornehmen. Vereinfachen Sie Applikationstests und minimieren Sie mögliche Probleme bei Applikationsänderungen durch das neue Distributed Replay-Funktion.

3 Business Intelligence: Mehr Erkenntnisse als je zuvor Gewinnen Sie neue Erkenntnisse durch umfangreiche Datengewinnung im gesamten Unternehmen. Schnelle Datenermittlung Schnelle Datenexploration und Visualisierung für Endbenutzer, um Berge von Daten durchzuarbeiten und dadurch tiefer gehende Erkenntnisse zu erhalten: Power View ermöglicht es, Einsicht zu erhalten und Erkenntnisse auf allen Unternehmensebenen auszutauschen. Mit webbasierter Drag-and-Drop-Funktionalität zur Abfrage und Visualisierung von Daten liefert dieses neuartige, in hohem Maße interaktive Tool Erkenntnisse in rasanter Geschwindigkeit. Durchkämmen Sie blitzschnell Berge von Daten auf vertraute Weise in Microsoft Excel mit dem preisgekrönten PowerPivot Add-in und dessen neuen, fortgeschrittenen Analysemöglichkeiten. Impulse für Innovationen bei der Datenermittlung liefern die eingebauten, benutzerübergreifenden Funktionen zur Kombination von Daten. Diese schließen die Konnektivität zu Cloud-basierten Daten von Windows Azure Marketplace DataMarket oder zu Providern von Drittanbietern über das Open Data Protocol (OData) mit ein. Skalierbare & verwaltete Self- Service Business Intelligence Ermöglichen Sie den unternehmensweiten Zugang zu Informationen durch verwaltete Self-Service BI, IT-Dashboards sowie die SharePoint- Zusammenarbeit: Entlasten Sie die IT-Abteilung und reduzieren Sie Supportanfragen mit Self-Service Analysetools wie Power View und PowerPivot, die unternehmensweit bis zu Tausenden von Benutzern skalieren. Schaffen Sie eine Balance zwischen den Anforderungen zur Überwachung, Verwaltung und Reglementierung von Daten und Analysen, die Endbenutzer mithilfe von IT-Dashboards erstellen, sowie den Kontrollfunktionen, die der IT dabei helfen, Aktivitäten von Endbenutzern sowie die Verwendung von Datenquellen zu überwachen und Performancemetriken von Servern zu erfassen. Lassen Sie fundierte Entscheidungen zu einem festen Bestandteil des Arbeitsalltags werden. Dazu tragen die SharePoint-Integration zur Zusammenarbeit sowie anpassbare Warnungen bei, die Benutzer über relevante Änderungen an Daten auf dem Laufenden halten. Dehnen Sie die Möglichkeiten, umfangreiche Erkenntnisse erlangen zu können, auf noch mehr Benutzer aus mit SQL Azure Reporting, durch das die Notwendigkeit zur Bereitstellung und Wartung einer Reporting- Infrastruktur entfällt. Durch den Einsatz besonderer Analysetools für Endbenutzer stellt SQL Server weiterhin eine durchgängige, leicht einzurichtende BI-Plattform zur Verfügung, die traditionelle OLAPund Reporting-Cubes verwaltet. Zuverlässig konsistente Daten SQL Server 2012 ermöglicht die Bereitstellung von vertrauenswürdigen und konsistenten Daten im gesamten Unternehmen: Verringern Sie den Zeitbedarf für die Bereitstellung neuer Lösungen zur Datenintegration mehrerer Datenquellen durch die Nutzung neuer, effizienter Tools bei den Integration Services (SSIS). Diese helfen dabei, konsistente Daten verlässlich und schnell zu liefern. Verbessern Sie die Datenqualität durch die Verwendung von Unternehmenswissen sowie von Referenzdaten-Providern von Drittanbietern. Die neuen SQL Server Data Quality Services, die sich eigenständig einsetzen lassen oder die SSIS nutzen können, erlauben es, Daten auf zuverlässige Weise zu profilieren, zu bereinigen und zuzuordnen. Verwaltung von Stammdaten über Organisationsstrukturen hinweg mit den Master Data Services (MDS). Ein neues MDS-Add-in für Excel erleichtert Endbenutzern die Verwaltung und Pflege zentraler Daten. Vollständige Data Warehouse- Lösungen Gewinnen Sie Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit mit vollständigen Data Warehousing- Lösungen, die Flexibilität sowie eine enorme Skalierbarkeit zu geringen Kosten liefern: Reduzieren Sie Data Warehouse- Kosten mithilfe von Referenzarchitekturen, die eigens dafür konzipiert worden sind, eine überaus hohe Performance zu günstigen Preisen pro Terabyte zu bieten. Wählen Sie aus mehreren Hardware- und Bereitstellungsoptionen, um die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens optimal zu erfüllen. Dazu gibt es Fast Track- Konfigurationen von diversen Hardwareanbietern sowie nur aus Software bestehende Lösungen, Referenzarchitekturen und Appliances. Data Warehouse-Skalierung durch eingebaute Datenbankfunktionen wie partitionierte Tabellen mit

4 einer Unterstützung von bis zu Partitionen in Szenarien mit großem variablem Fenster. Durch die Unterstützung für bis zu 256 Cores erhalten Sie eine in dieser Form einzigartige Skalierbarkeit. Das ermöglicht eine besonders hohe Performance für sehr anspruchsvolle Workloads oder Konsolidierungsszenarien. Nutzen Sie bewährte Vorgehensweisen und fördern Sie eine schnellere Markteinführung von Lösungen mit Data Warehouse-Referenzarchitekturen und Data Warehouse-Appliances. Diese unterstützen Sie, das Timeto-Market zu beschleunigen. Skalierung bis zu mehreren Hundert Terabyte unter Beibehaltung der hohen Performance dank der Massively Parallel Processing (MPP)- Architektur mit Parallel Data Warehouse. Cloud nach Ihren Bedürfnissen Erstellen Sie Geschäftslösungen zügig und passen diese schnell an Ihre Bedürfnisse an für Server on-premise genauso wie für die Private und Public Cloud. Anpassung an jeden Bedarf Anpassung an jeden Bedarf mit flexiblen Bereitstellungsoptionen ganz nach Ihren Bedürfnissen, vom Server bis zur Cloud: Gewinnen Sie operative Flexibilität durch die bewährten Cloud- Angebote von Microsoft (Private oder Public Cloud), die interoperable Bereitstellungsoptionen für SQL Server 2012 zur Verfügung stellen. Befreien Sie sich von den Beschränkungen einer einzelnen Bereitstellungsumgebung und lassen diese hinter sich indem Sie von den Vorteilen einer gemeinsamen Architektur profitieren, die sowohl traditionelle Server als auch Appliances und die Cloud umspannt. Erhalten Sie virtualisierte Kapazitäten nach Bedarf, Self- Service-Provisionierung sowie eine Nutzungsüberwachung mit den Private und Public Cloud- Angeboten von Microsoft für SQL Server 2012 und SQL Azure. Ob Sie im Kleinen beginnen oder den Einsatz in großem Maßstab planen SQL Azure, ein Cloudbasierter Datenbank-Service, der in den globalen Rechenzentren von Microsoft läuft, bietet Ihnen ein wachstumsorientiertes pay-asyou-grow Geschäftsmodell mit SLA (Service Level Agreement)- garantierter Verfügbarkeit. Schnelle Einführung von Lösungen Reduzieren Sie die Komplexität und verkürzen Sie die Zeit bis zur Inbetriebnahme von Lösungen durch Appliances sowie Private oder Public Cloud-Angebote: Beschleunigen Sie die Einführung von Lösungen mit SQL Server- Appliances, durch die zeitraubende Aufgaben wie das Design, die Abstimmung sowie der Test aller Hard- und Softwarekomponenten entfallen. Konzentrieren Sie sich auf die größten geschäftlichen Prioritäten mithilfe von Data Warehousing- Appliances, die es in unterschiedlichen Größen gibt für Business Intelligence-, Private Cloud- und Konsolidierungsszenarien genauso wie zur Transaktionsverarbeitung. Zusammen mit Partnern arbeitet Microsoft am Design, der Optimierung und einer Feinabstimmung von Appliances sowie der Definition von Referenzarchitekturen, die hohe Leistung zu günstigen Kosten liefern. Stellen Sie Datenbanken binnen Minuten bereit, ohne jegliche physische Administration oder Infrastrukturinvestitionen - mit SQL Azure. Optimierung der Produktivität Server- und Cloud-übergreifende Optimierung der IT- und Entwickler-Produktivität mit gemeinsamen Tools: SQL Server Data Tools führen die Datenbankentwicklung auf die nächste Ebene. Programmierer profitieren von einem integrierten Entwicklungserlebnis bei der Erstellung von Web-, Enterpriseund datenfähigen Mobilanwendungen der nächsten Generation, die von On-Premises- Umgebungen bis hin zur Public Cloud reichen. Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung von Datenbank- und Business Intelligence-Lösungen in On-Premises- und Cloud- Umgebungen unter Verwendung derselben Entwicklungstools und Frameworks sowie des T-SQLbasierenden Modells. Effiziente, maßstabsgerechte Anpassung zur Bereitstellung und Verwaltung von Datenbankressourcen mit einer einzelnen Konsole, dem SQL Server Management Studio (SSMS) sowohl für Server on-premise als auch für Private und Public Cloud- Umgebungen. Darüber hinaus erlaubt es SSMS, Hochverfügbarkeitskonfiguratione n, BI-Services sowie die Ressourcenauslastung zu verwalten. Zu den neuen Produktivitätsfunktionen zählen Funktionen wie Distributed Replay sowie die Unterstützung für PowerShell 2.0. Distributed Replay erlaubt Änderung an Anwendungen und Konfiguration sowie Upgrades, was den Test von Anwendungen vereinfacht und Fehler minimiert. Optimierung der Virtualisierungsverwaltung mit

5 Microsoft System Center Virtual Machine Manager. Durch die Unterstützung für Windows PowerShell 2.0 lassen sich Verwaltungsaufgaben über die Microsoft-Plattform hinweg automatisieren. Auf dem neuesten Stand befindliche Management Packs für System Center ermöglichen eine zentrale Überwachung. Data-tier Application (DAC)- Unterstützung für SQL Server und Microsoft Visual Studio, um die zur Anwendungsunterstützung erforderlichen Schemas und Objekte leichter zu definieren und einzubinden. Angefangen bei On- Premises-Umgebungen bis hin zur Public Cloud lassen sich DACs dann einfacher bereitstellen, importieren und exportieren. Ausdehnung heterogener Umgebungen durch die Verbindung zu SQL Server- und SQL Azure-Anwendungen unter Verwendung beliebiger Industriestandard-APIs (ADO.NET, ODBC, JDBC, PDO und ADO) über verschiedene Plattformen (einschließlich.net, C/C++, Java und PHP) hinweg. Wir freuen uns auf Sie:Weitere Informationen finden Sie unter Oder folgen Sie uns! /sqlserver Alle Daten überall hin ausdehnen Dehnen Sie die Reichweite von Daten mit umfangreichen Entwicklertechnologien aus: Ermöglichen Sie neue Szenarien mit SQL Azure DataSync einem Cloud-Service, der eine Rechenzentrums- und Cloudübergreifende, bidirektionale Datensynchronisierung zwischen Datenbanken bereitstellt. Konsistenter, offener Datenfeed für ein Web-, Geräte- und Desktopübergreifendes Benutzererlebnis mithilfe von OData, einem offenen Protokoll, das auf weitverbreiteten Webstandards aufbaut. Verwaltung relationaler und nichtrelationaler Daten, die sowohl XML-Daten als auch Windows- Dateien und Geodaten umfassen. SQL Azure DataMarket ermöglicht es, akkumulierte Daten zu Geld zu machen, indem Unternehmen ihre Daten zum Kauf veröffentlichen und diese Informationen dann von anderen Entitäten konsumiert werden. Dieses Dokument wurde vor der Freigabe des Produkts zur Fertigung entwickelt. Daher ist nicht garantiert, dass alle in diesem Dokument beschriebenen Details exakt in dieser Weise im ausgelieferten Produkt enthalten sein werden. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen spiegeln die aktuelle Sicht durch das Unternehmen Microsoft zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider. Da Microsoft auf sich ändernde Marktanforderungen reagieren muss, stellt dies keine Verpflichtung seitens Microsoft dar, und Microsoft kann die Richtigkeit der dargelegten Informationen nach dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments nicht garantieren. Die Informationen repräsentieren das Produkt zu dem Zeitpunkt, an dem dieses Dokument gedruckt wurde, und dienen lediglich Planungszwecken. Die Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern.

The Trusted Advisor. Microsoft SQL Server 2012 im Fokus SERVICE HOTLINE 00800 7777 0000

The Trusted Advisor. Microsoft SQL Server 2012 im Fokus SERVICE HOTLINE 00800 7777 0000 The Trusted Advisor Microsoft SOLUTIONS GUIDE 2012 Microsoft SQL Server 2012 im Fokus SERVICE HOTLINE 00800 7777 0000 WWW.at.insight.com WWW.CH.insight.com WWW.insight.DE Herausforderungen rund um Ihre

Mehr

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung Veröffentlicht am 3. November 2011 Produktüberblick SQL Server 2012 ist ein bedeutendes Produkt- Release mit vielen Neuerungen: Zuverlässigkeit für geschäftskritische

Mehr

Die Microsoft-Komplettlösung für Datawarehousing, Big Data und Business Intelligence im Überblick. Volker.Hinz@microsoft.com

Die Microsoft-Komplettlösung für Datawarehousing, Big Data und Business Intelligence im Überblick. Volker.Hinz@microsoft.com Die Microsoft-Komplettlösung für Datawarehousing, Big Data und Business Intelligence im Überblick Volker.Hinz@microsoft.com Was sagt der Markt? Fakten Meinung der Analysten zu Microsofts Angeboten Nutzen

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT

Reche. jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Reche jede Art von Daten Mitarbeiterorientierte IT Quelle: http://www.cio.de/bring-your-own-device/2892483/ Sicherheit und Isolation für multimandantenfähige

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

Microsoft Lizenzierung SQL Server 2014. Bernd Löschner

Microsoft Lizenzierung SQL Server 2014. Bernd Löschner Bernd Löschner EDITIONEN Enterprise Edition für mission critical Anwendungen und large scale Data Warehousing. Business Intelligence Edition für Premium Unternehmen und self service BI. Standard Edition

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Reporting Services in SQL Server 2008 R2 Maps und mehr

Reporting Services in SQL Server 2008 R2 Maps und mehr Reporting Services in SQL Server 2008 R2 Maps und mehr Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/steffenk Haftungsausschluss Microsoft kann für die Richtigkeit

Mehr

Cisco in Ihrem Rechenzentrum. Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen

Cisco in Ihrem Rechenzentrum. Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen Cisco in Ihrem Rechenzentrum Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen Vereinfachte IT und optimierte Geschäftsprozesse RECHENZENTRUM Herausforderungen Effizienz des IT- Personals

Mehr

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica

Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Cloud OS Kontrolle und Verfügbarkeit Ihrer Anwendungen, Systeme und Dienste mit System Center und Hyper-V Replica Johannes Nöbauer Leiter Enterprise Systeme Infotech EDV-Systeme GmbH Berndt Schwarzinger

Mehr

SQL Server 2012 Die fantastische 12

SQL Server 2012 Die fantastische 12 SQL Server 2012 Die fantastische 12 MISSION CRITICAL BREAK- THROUGH INSIGHT Deutsche SQL Server Konferenz Februar 2012, Köln CLOUD ON YOUR TERMS Session KEY02 Dein Foto Steffen Krause Snr. Technical Solution

Mehr

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012

Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Hybride Cloud-Infrastrukturen Bereitstellung & Verwaltung mit System Center 2012 Roj Mircov TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung Jörg Ostermann TSP Datacenter Microsoft Virtualisierung 1 AGENDA Virtual

Mehr

MS SQL Server Lösungen

MS SQL Server Lösungen MS SQL Server Lösungen MS SQL Server Lösungen Business Intelligence Die MS SQL Server Business Intelligence - Plattform bietet eine sk alierbare Infrastruktur, die es der IT ermö g- licht, die Nutzung

Mehr

2. Microsoft Innovationstag Nord Integrierte Lösungen in der Öffentlichen Verwaltung

2. Microsoft Innovationstag Nord Integrierte Lösungen in der Öffentlichen Verwaltung 2. Microsoft Innovationstag Nord Integrierte Lösungen in der Öffentlichen Verwaltung Reporting, Analyse und Data Mining André Henkel, initions AG 22. und 23. Oktober 2013 in Hamburg

Mehr

SQL PASS Treffen RG KA. Überblick Microsoft Power BI Tools. Stefan Kirner Karlsruhe, 27.05.2014

SQL PASS Treffen RG KA. Überblick Microsoft Power BI Tools. Stefan Kirner Karlsruhe, 27.05.2014 SQL PASS Treffen RG KA Überblick Microsoft Power BI Tools Stefan Kirner Karlsruhe, 27.05.2014 Agenda Die wichtigsten Neuerungen in SQL 2012 und Power BI http://office.microsoft.com/en-us/office365-sharepoint-online-enterprise-help/power-bi-for-office-365-overview-andlearning-ha104103581.aspx

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Microsoft Azure SureStep. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft

Microsoft Azure SureStep. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Microsoft Azure SureStep einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Welche Vorteile haben Sie mit Azure SureStep? Mit dem Vertrieb von Microsoft Azure können Sie Ihren Kunden eine leistungsstarke

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

nav@night Microsoft Dynamics NAV 2013 SOAP und OData Webservices mit.net nutzen Dipl.-Inf. (FH) Ingo Jansen

nav@night Microsoft Dynamics NAV 2013 SOAP und OData Webservices mit.net nutzen Dipl.-Inf. (FH) Ingo Jansen nav@night Microsoft Dynamics NAV 2013 SOAP und OData Webservices mit.net nutzen Agenda Microsoft Dynamics NAV 2013 Infrastruktur Konfiguration der Instanzen Zugriff auf Microsoft Dynamics NAV 2013 SOAP

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

MailStore Service Provider Edition (SPE)

MailStore Service Provider Edition (SPE) MailStore Solutions MailStore Service Provider Edition (SPE) E-Mail-Archivierung für Service Provider Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Was ist Business Intelligence?... 23

Inhaltsverzeichnis. 1 Was ist Business Intelligence?... 23 Inhaltsverzeichnis Einleitung............................................................................. 11 Was Sie in diesem Buch finden......................................................... 12 Aufbau

Mehr

Cloud Computing mit der Windows Azure Platform

Cloud Computing mit der Windows Azure Platform Cloud Computing mit der Windows Azure Platform Ein Überblick Holger Sirtl Architect Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.msdn.com/hsirtl Wahlfreiheit bei Anwendungen

Mehr

SQL Server 2012 und SharePoint im Unternehmenseinsatz. Referent Daniel Caesar

SQL Server 2012 und SharePoint im Unternehmenseinsatz. Referent Daniel Caesar SQL Server 2012 und SharePoint im Unternehmenseinsatz Referent Daniel Caesar sqlxpert Daniel Caesar Publikationen Themen SQL Server Admin, Entwicklung SharePoint Admin, Entwicklung.NET Entwicklung Rechtssichere

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

SQL Server 2014 Roadshow

SQL Server 2014 Roadshow 1 SQL Server 2014 Roadshow Kursleitung: Dieter Rüetschi (ruetschi@ability-solutions.ch) 2 Inhalt Allgemeine Informationen Buffer Pool Extension Column Store Index In Memory OLTP Scripting Security SQL

Mehr

BI in der Cloud eine valide Alternative Überblick zum Leistungsspektrum und erste Erfahrungen 11.15 11.45

BI in der Cloud eine valide Alternative Überblick zum Leistungsspektrum und erste Erfahrungen 11.15 11.45 9.30 10.15 Kaffee & Registrierung 10.15 10.45 Begrüßung & aktuelle Entwicklungen bei QUNIS 10.45 11.15 11.15 11.45 Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration App

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

SQL Server 2008 R2 Neuerungen

SQL Server 2008 R2 Neuerungen SQL Server 2008 R2 Neuerungen Thorsten Kansy tkansy@dotnetconsulting.eu Veranstalter: Thorsten Kansy Freier Berater, Software Architekt, Trainer, Fachautor MCPD * MCTS * MCAD * MCSD * MCDBA * MCSE + I

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Der SQL Server 2008 stellt sich vor 15. 2 Die grafischen Tools des SQL Server 2008 59. 3 Eine neue Datenbank erstellen 87

Inhaltsverzeichnis. 1 Der SQL Server 2008 stellt sich vor 15. 2 Die grafischen Tools des SQL Server 2008 59. 3 Eine neue Datenbank erstellen 87 Vorwort 11 1 Der SQL Server 2008 stellt sich vor 15 1.1 SQL Server wer ist das? 16 1.1.1 Der SQL Server im Konzert der Datenbanksysteme 16 1.1.2 Entscheidungsszenarien für Datenbanksysteme 17 1.1.3 Komponenten

Mehr

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Lösungsüberblick Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Überblick Technologien wie Cloud Computing, Mobilität, Social Media und Video haben in der IT-Branche bereits eine zentrale Rolle

Mehr

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen

Accenture Clone and Test for Cloud. Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Clone and Test for Cloud Personaldaten in SuccessFactors Employee Central kopieren, anonymisieren und testen Accenture Software for Human Capital Management unterstützt Unternehmen dabei, die

Mehr

Was ist Windows Azure? (Stand Juni 2012)

Was ist Windows Azure? (Stand Juni 2012) Was ist Windows Azure? (Stand Juni 2012) Windows Azure Microsofts Cloud Plattform zu Erstellung, Betrieb und Skalierung eigener Cloud-basierter Anwendungen Cloud Services Laufzeitumgebung, Speicher, Datenbank,

Mehr

Mehr Mobilität. Digitale Generation. Vielzahl an Geräten. Schnelllebigkeit. Arbeit und Freizeit verschwimmen. Daten Explosion

Mehr Mobilität. Digitale Generation. Vielzahl an Geräten. Schnelllebigkeit. Arbeit und Freizeit verschwimmen. Daten Explosion Arbeit und Freizeit verschwimmen Mehr Mobilität Digitale Generation Vielzahl an Geräten Daten Explosion Wandel in der IT Schnelllebigkeit Überblick App Services Computing Daten-Dienste Netzwerk Automatisiert

Mehr

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Ihre PRAXIS Software AG a t o s - nalytisch - aktisch - perativ - trategisch Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Das atos Konzept macht geschäftskritische Daten und Abläufe transparent ermöglicht einfache

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Open Cloud Alliance. Choice and Control for the Cloud. Open Cloud Alliance

Open Cloud Alliance. Choice and Control for the Cloud. Open Cloud Alliance Choice and Control for the Cloud CeBIT 2015 16. - 20. März Die Cloud aus Sicht von Unternehmenskunden Nutzen und Herausforderungen von Cloud Computing für Endanwender in Unternehmen und Behörden Cloud

Mehr

BI und Data Warehouse

BI und Data Warehouse BI und Data Warehouse Die neue Welt der Daten mit 2012 Daniel Weinmann Product Marketing Manager Microsoft Deutschland GmbH Sascha Lorenz Consultant & Gesellschafter PSG Projekt Service GmbH Werner Gauer

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Entwicklerproduktivität Verbesserte Tools: Erweiterte Sprachunterstützung: XML- und Webdienste: Business Intelligence Integrierte Plattform:

Entwicklerproduktivität Verbesserte Tools: Erweiterte Sprachunterstützung: XML- und Webdienste: Business Intelligence Integrierte Plattform: Die Herausforderungen von Datenmanagement und Analyse an Unternehmen Organisationen sehen sich heutzutage mit den unterschiedlichsten Herausforderungen konfrontiert: Zum Beispiel mit der starken Zunahme

Mehr

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013

Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger. BTC Network Forum Energie 2013 Herausforderung innovativer Kommunikation mit dem Kunden Multikanal Management für Energieversorger BTC Network Forum Energie 2013 Starke Kunden fordern den Markt heraus Sozial vernetzt Digital verbunden

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Angebote in der Microsoft IT Academy:

Angebote in der Microsoft IT Academy: 1. Titel des Angebots / elearning-academy (Microsoft IT Academy) CC VISU Titel des Moduls 2. Kurze Beschreibung Microsoft IT Academy des Angebots Mit dem Microsoft IT Academy Programm bietet das Competence

Mehr

HP IT-Symposium 2006 18.05.2006. 3K07 SQL Server 2005 Management Tools

HP IT-Symposium 2006 18.05.2006. 3K07 SQL Server 2005 Management Tools 3K07 SQL Server 2005 Management Tools Steffen Krause Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/steffenk Business Intelligence Eine integrierte LösungL Integrate Analyze Report

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

Analytics in der Cloud. Das Beispiel Microsoft Azure

Analytics in der Cloud. Das Beispiel Microsoft Azure Analytics in der Cloud Das Beispiel Microsoft Azure Warum überhaupt Cloud Computing? Ein kleiner Blick in den Markt Microsoft : hat sein Geschäftsmodell komplett umgestellt vom Lizenzgeschäft auf Devices

Mehr

Der Java Server beinhaltet Container für EJB, Servlet und JSP, darüber hinaus unterstützt er diejee 1.3 Version.

Der Java Server beinhaltet Container für EJB, Servlet und JSP, darüber hinaus unterstützt er diejee 1.3 Version. hehuvlfkw Oracle 9iApplication Server (9iAS) fasst in einem einzigen integrierten Produkt alle Middleware-Funktionen zusammen, die bisher nur mit mehreren Produkten unterschiedlicher Anbieter erreicht

Mehr

Server & Cloud Enrollment (SCE)

Server & Cloud Enrollment (SCE) Server & Cloud Enrollment (SCE) In diesem Webcast stellen wir das Server & Cloud Enrollment (kurz SCE bzw. SKI im Englischen) vor. Das Server & Cloud Enrollment erlaubt die hybride Lizenzierung und ermöglicht

Mehr

Lizenzierung von SQL Server 2014

Lizenzierung von SQL Server 2014 Lizenzierung von SQL Server 2014 SQL Server 2014 bietet zwei Lizenzoptionen: das Core-basierte Lizenzmodell, dessen Maßeinheit die Anzahl der Prozessorkerne und damit die Rechenleistung der Server-Hardware

Mehr

Einstieg in Business Intelligence mit Microsoft SharePoint 2010

Einstieg in Business Intelligence mit Microsoft SharePoint 2010 Einstieg in Business Intelligence mit Microsoft SharePoint 2010 Überblick und Konfiguration der Business Intelligence-Features von SharePoint 2010 von Martin Angler 1. Auflage Microsoft 2011 Verlag C.H.

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007. Zusammenfassung. Release (Mai 2007)

Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007. Zusammenfassung. Release (Mai 2007) Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007 Release (Mai 2007) Zusammenfassung Microsoft System Center Essentials 2007 (Essentials 2007) ist eine neue Verwaltungslösung der System Center-Produktfamilie,

Mehr

Core CAL Suite. Windows Server CAL. Exchange Server Standard CAL. System Center Configuration Manager CAL. SharePoint Server Standard CAL

Core CAL Suite. Windows Server CAL. Exchange Server Standard CAL. System Center Configuration Manager CAL. SharePoint Server Standard CAL Core CAL Suite Die CAL Suiten fassen mehrere Zugriffslizenzen, Client-Managementlizenzen und Onlinedienste in einer Lizenz zusammen und werden pro Gerät und pro Nutzer angeboten. Core CAL Suite beinhaltet

Mehr

Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0

Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0 Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0 Seite 1 / 6 Parallels Server für Mac 3.0 Neu Technische Daten und Beschreibung: Parallels Server-Lizenz zur Nutzung auf einem Server mit max.

Mehr

vfabric-daten Big Data Schnell und flexibel

vfabric-daten Big Data Schnell und flexibel vfabric-daten Big Data Schnell und flexibel September 2012 2012 VMware Inc. All rights reserved Im Mittelpunkt: Daten Jeden Morgen wache ich auf und frage mich: Wie kann ich den Datenfluss optimieren,

Mehr

Das eigene Test Lab, für jeden!

Das eigene Test Lab, für jeden! Das eigene Test Lab, für jeden! Mit Infrastructure-as-a-Service von Windows Azure Peter Kirchner, Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Szenario: Aufbau eines Test Labs 1+ Domain Controller 1+

Mehr

WSUS 3.0 - Was ist neu in der nächsten WSUS-Generation?

WSUS 3.0 - Was ist neu in der nächsten WSUS-Generation? WSUS 3.0 - Was ist neu in der nächsten WSUS-Generation? Michael Kalbe Infrastructure Architect Microsoft Deutschland GmbH Agenda Rückblick auf WSUS 2.0 WSUS 3.0 Ziele Funktionen Demo Erweiterungen Weitere

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

Administering Microsoft SQL Server Databases

Administering Microsoft SQL Server Databases Administering Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20462 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses vermitteln wir Ihnen das nötige Know-How und die notwendigen Fertigkeiten, um

Mehr

The Day in the Life of a Business Manager @ Microsoft

The Day in the Life of a Business Manager @ Microsoft The Day in the Life of a Business Manager @ Microsoft A look at analytics in action inside Microsoft Frank.Stolley@Microsoft.com Daniel.Weinmann@microsoft.com Microsoft Deutschland GmbH Big Data: Die Management-Revolution?

Mehr

Informatica Cloud Winter 2013 verbessert Cloud Integration und Datenqualität

Informatica Cloud Winter 2013 verbessert Cloud Integration und Datenqualität Informatica Cloud Winter 2013 verbessert Cloud Integration und Datenqualität Einführung von Get it Now -Cloud-Konnektoren auf dem Informatica Marketplace; außerdem Neuerungen bei Cloud MDM und Integration

Mehr

Grid und Multi-Grid-Verwaltung

Grid und Multi-Grid-Verwaltung Entscheidende Vorteile Hohe Verfügbarkeit, hohe Skalierbarkeit Infoblox Bietet stets verfügbare Netzwerkdienste dank einer skalierbaren, redundanten, verlässlichen und fehlertoleranten Architektur. Garantiert

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Fujitsu Data Center Strategie 2013+

Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Fujitsu BS2000/OSD Mainframe Summit 2013 Fujitsu Data Center Strategie 2013+ Uwe Neumeier Vice President Server Systems Sales Paradigmenwechsel im Datacenterumfeld Gestern IT-orientierter Ansatz Heute

Mehr

Von ODBC zu OLE DB. Neue Möglichkeiten der Datenintegration. Harald Gladytz, Team Vertrieb ESRI Niederlassung Leipzig

Von ODBC zu OLE DB. Neue Möglichkeiten der Datenintegration. Harald Gladytz, Team Vertrieb ESRI Niederlassung Leipzig Von ODBC zu OLE DB Neue Möglichkeiten der Datenintegration Harald Gladytz, Team Vertrieb ESRI Niederlassung Leipzig Von ODBC zu OLE DB Begriffsbestimmung ODBC, OLE DB, COM, ADO... Unterschiede zwischen

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

PTC Retail PLM Solution

PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution Pünktlich, trendgemäß und budgetgerecht Die PTC Retail PLM Solution kann die kollaborative Planung, das Design, die Entwicklung und Beschaffung von Produkten

Mehr

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering

Azure und die Cloud. Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat. Institut für Informatik Software & Systems Engineering Azure und die Cloud Proseminar Objektorientiertes Programmieren mit.net und C# Simon Pigat Institut für Informatik Software & Systems Engineering Agenda Was heißt Cloud? IaaS? PaaS? SaaS? Woraus besteht

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

SQL Server 2008 Überblick. Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/steffenk

SQL Server 2008 Überblick. Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/steffenk SQL Server 2008 Überblick Steffen Krause Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/steffenk SQL Server 2008 Sichere, vertrauenswürdige Datenplattform Optimierte und vorhersehbare

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) Die Neuerungen im Überblick Produktinformation Kontakt: www.visionapp.de www.visionapp.de visionapp Server Management 2008 R2 SP1: Neue Funktionen

Mehr

1 Einführung in Business Intelligence (BI)... 19. 2 Das BI-System planen... 59. 3 Das BI-Projekt... 105

1 Einführung in Business Intelligence (BI)... 19. 2 Das BI-System planen... 59. 3 Das BI-Projekt... 105 Auf einen Blick TEIL I Business-Intelligence-Systeme planen und einrichten 1 Einführung in Business Intelligence (BI)... 19 2 Das BI-System planen... 59 3 Das BI-Projekt... 105 4 Aufbau und Konfiguration

Mehr

Business Intelligence

Business Intelligence Business Intelligence TOP Priorität für CIOs? Köln 08. Mai 2007 Dr. Wolfgang Martin Analyst, ibond Partner, Ventana Research Advisor und Research Advisor am Institut für Business Intelligence BI TOP Priorität

Mehr

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor. Microsoft Windows Server 2012 R2 Kapitel 1 Windows Server 2012 R2 Die erprobte Serverplattform Windows Server 2012 baut auf umfangreichen Erfahrungen mit dem Aufbau und dem Betrieb der weltgrößten Cloud-basierten

Mehr

SERVICE HOTLINE 00800 7777 0000. The Trusted Advisor. Neues aus dem BI-Bereich. Die neuen Premium Editionen. SQL Server 2008 R2 Basis-Editionen

SERVICE HOTLINE 00800 7777 0000. The Trusted Advisor. Neues aus dem BI-Bereich. Die neuen Premium Editionen. SQL Server 2008 R2 Basis-Editionen Self-Services BI mit PowerPivot The Trusted Advisor Überblick zu den Editionen Erfolg durch Business Intelligence Die neuen Premium Editionen»»Erweiterte Data-Warehousing-Funktionalitäten wie Star- Mit

Mehr

Cloud Computing für die öffentliche Hand

Cloud Computing für die öffentliche Hand Hintergrundinformationen Cloud Computing für die öffentliche Hand Die IT-Verantwortlichen in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung Bund, Länder und Kommunen sehen sich den gleichen drei Herausforderungen

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

WhitePaper. Mai 2012. BIA Business Intelligence Accelerator. Markus Krenn Geschäftsführer Mail: m.krenn@biaccelerator.com

WhitePaper. Mai 2012. BIA Business Intelligence Accelerator. Markus Krenn Geschäftsführer Mail: m.krenn@biaccelerator.com WhitePaper BIA Business Intelligence Accelerator Mai 2012 Markus Krenn Geschäftsführer Mail: m.krenn@biaccelerator.com BIA Business Intelligence Accelerator GmbH Softwarepark 26 A-4232 Hagenberg Mail:

Mehr

Komplexität der Information - Ausgangslage

Komplexität der Information - Ausgangslage Intuition, verlässliche Information, intelligente Entscheidung ein Reisebericht Stephan Wietheger Sales InfoSphere/Information Management Komplexität der Information - Ausgangslage Liefern von verlässlicher

Mehr

Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand

Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand Cloud Computing Technologische Ansätze, Plattformen und Lösungen für die öffentliche Hand Michael Grözinger National Technology Officer Microsoft Deutschland GmbH 1 Agenda Cloud Computing wofür steht das?

Mehr

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen

Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen Sicherheit ohne Kompromisse für alle virtuellen Umgebungen SECURITY FOR VIRTUAL AND CLOUD ENVIRONMENTS Schutz oder Performance? Die Anzahl virtueller Computer übersteigt mittlerweile die Anzahl physischer

Mehr

Selectron Fleet Diagnosis

Selectron Fleet Diagnosis Selectron Fleet Diagnosis Roland Krummenacher Senior Software Engineer Selectron Fleet Diagnosis Die Selectron Fleet Diagnosis ermöglicht es, eine Ferndiagnose eines Zugs im laufenden Betrieb zu erstellen.

Mehr

David gegen Goliath Excel 2010 in Verbindung mit Datawarehouse und im Vergleich zu Business Objects

David gegen Goliath Excel 2010 in Verbindung mit Datawarehouse und im Vergleich zu Business Objects Thema: David gegen Goliath Excel 2010 in Verbindung mit Datawarehouse und im Vergleich zu Business Objects Autor: Dipl. Wirtsch.-Inf. Torsten Kühn PRAXIS-Consultant PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Click to edit Master title style 1 Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Hamburg, 18. Juni 2009 2009 IBM Corporation Agenda Click to edit Master title style 2 zur Person Wo, Warum.., Was - CPM liefert

Mehr

Bachelor/Master-Thesis (für den Standort Stuttgart) Treiberbasierte Planung

Bachelor/Master-Thesis (für den Standort Stuttgart) Treiberbasierte Planung Bachelor/Master-Thesis (für den Standort Stuttgart) Treiberbasierte Planung Hochschulstudium (Wirtschaftsinformatik oder ein vergleichbarer Studiengang) Fachliche und technische Kenntnisse im Bereich Business

Mehr

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp

Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp John Kelbley, Mike Sterling Hyper-V Windows Server 2008 R2 mitp Danksagungen 13 Über die Autoren 14 Einführung 15 i 1 Einführung in Hyper-V 21 1.1 Hyper-V-Szenarien 21 1.1.1 Serverkonsolidierung 22 1.1.2

Mehr

Lizenzierung von SQL Server 2012

Lizenzierung von SQL Server 2012 Lizenzierung von SQL Server 2012 SQL Server 2012 bietet zwei Lizenzoptionen: das Core-basierte Lizenzmodell, dessen Maßeinheit die Anzahl der Prozessorkerne und damit die Rechenleistung der Server-Hardware

Mehr

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE GRUNDLAGEN Leistungsstark Hybridspeicher mit flashoptimierten Performance-Service-Levels nach Maßfür geschäftskritische Oracle Workloads;

Mehr