Knapsackspiegel 2012 Jahresinhalt.docx. KnapsackSPIEGEL 2012 Jahresinhalt. Januar 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Knapsackspiegel 2012 Jahresinhalt.docx. KnapsackSPIEGEL 2012 Jahresinhalt. Januar 2012"

Transkript

1 SPIEGEL 2012 Jahresinhalt Januar 2012 Clariant Clariant baut Flammschutzmittelproduktion aus / Anlagenerweiterung im Chemiepark Versuch macht klug! / InfraServ GmbH & Co. finanziert Projekt Technik und Naturwissenschaften an Schulen Chemiepark Nordrhein-Chemie steigert Ausbildungsplatzangebot / Chemieunternehmen erhöhen Angebot um 8,5 Prozent RWE verlängert Dampfliefervertrag mit / Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird fortgesetzt Wirtschaftliches Ziel erreicht und gut aufgestellt für 2012 / Betriebsversammlung der Chemiepark Gute Vorsätze für das neue Jahr /..oft gefasst und (manchmal) auch dran gehalten?! Berufe live Messe für Studien- und Berufswahl / präsentiert Ausbildungsangebote Chemiepark Kurz gefragt / Peter Horst, Organisation / Prozesse, Kaffee und belegte Brötchen per Mausklick bestellen / Bequem und sicher Konferenz- Service bestellen Februar 2012 Chemiepark Schnell, effizient und zukunftsfähig / Optimierte elektronische Sicherheitseinweisung für Fremdfirmenmitarbeiter Bayer CropScience Bloß nicht stolpern / Bayer CropScience prämiert Preisträger der Aktion STOLPER- STOPP CABB Mehr als nur funktionell / Neue Arbeitskleidung für alle CABB-Mitarbeiter in Clariant Damit der Betriebsversammlung der Clariant wurden zwei Hilfsangebote vorgestellt Chemiepark Mein Name ist Hase / Medienkompetenz aufgefrischt InfraServ--Strategie vor Ort / Industrieller Dienstleister auch außerhalb erfolgreich tätig Neu am Start bei der / Das Geschäftssegment Genehmigungsmanagement Sein Leben sind Immobilien / Christoff Jakobs neuer Mitarbeiter bei der Vorsicht im Umgang mit elektronischen Zigaretten! / Sie sind nicht risikofrei März 2012 Chemiepark Neue Einfahrt für Werksteil Hürth / Die Einfahrt zum Werksteil Hürth ist in die Jahre gekommen Nexans Erster Strombegrenzer mit neuen Supraleitern am Netz / Nexans liefert erneut intelligente Lösungen aus Lernen von Anwendern / Fieldbus-Foundations-Konferenz im Feierabendhaus CABB Pfiffige Ideen bringen Bares / Sonder-Jahresverlosung 2011 der CABB Abwasser-Gesellschaft GmbH, Vertrag für Klärschlammtransporte / AGK und vereinbaren Zusammenarbeit Gute Ideen lohnen sich / prämiert kluge Köpfe auf Future to go / Großes Interesse der Jugendlichen auf der Hürther Ausbildungsbörse Nit schwaade lade! / Überlegtes Sichern beugt Verletzungen und Schäden vor Vom Azubi zum Diplom-Ingenieur / Jan Heins Entwicklungsmöglichkeiten bei der Rhein-Erft Akademie Qualität in der Aus- und Weiterbildung / Traditionell wird der Januar von IHK-Prüfungen geprägt Volles Programm bei der Ver- und Entsorgung Helmut Volles geht in den Ruhestand / Nachfolger Thomas Zak ist vor Ort An der Basis Unfälle vermeiden / Kurt Jürgen Greven, Sicherheitsbeauftragter bei der April 2012 Lyondellbasell- Rekord zum Jubiläum/ OA-Anlage produziert seit zwanzig Jahren Chemiepark - Politischer Feierabend/ Infos zu neuen Projekten im Chemiepark - Einsatz im Pumpspeicherkraftwerk Erzhausen/ InfraServ--Mitarbeiter unterstützen die Revisionsarbeiten von Statkraft Jahre op d r Chemische / Penisonärs- und Jubilarfeier der InfraServ - Neue Partner für Reinigungsleistungen / Flexiblere Serviceleistung durch

2 Aufsplittung der Aufgaben InfraServ- C-Rohr gegen Schraubendreher/ Azubis erklären (nicht nur) Azubis ihre Ausbildung Rhein-Erft-Akademie - Mir passiert so etwas nicht - Wem aber dann? / Verkehrssicherheitstraining mal anders - Ihr Postfach hält dicht! / Neue Postanlage im Verwaltungsgebäude - Spielerisches Kennenlernen der Börse/ Auszubildender Maurizio Cava gehört zu den Besten Mai 2012 Lyondellbasell- Ein überzeugter Tüftler! / Rolf Teske ist Mr. Verbesserungsvorschlag in der Polypropylen- Anlage e-on- Drei Jahre Betrieb im Chemiepark / ste Tonne im EBKW angeliefert Clariant- Ehre, wem Ehre gebührt / Erfolgreiche Ideengeber wurden von Clariant prämiert - Kurze Wege und prompte Reaktionen / Neue Software für das Bewerbermanagement der Clariant- Ein Re-Import mit Leidenschaft für Sicherheit / Dr. Gerhard Illian ist seit 25 Jahren Mitarbeiter der Clariant und Hoechst InfraServ- Erweiterte Zusammenarbeit mit Kronos-Titan / Sechs Kollegen sind im Chemiepark Leverkusen derzeit ständig eingesetzt - Geht nicht hat er hier noch nie gehört / Thomas Schnepf ist neuer Leiter des Vertriebsaußendienstes - Zu gut für die Tonne / Planung, Verköstigung und Entsorgung im Betriebsrestaurant Rhein-Erft-Akademie- Beschnuppern erwünscht / Außerbetriebliche Berufsausbildung an der RHEIN-ERFT AKADEMIE Infraserv - Theorie trifft Praxis / Angehende Chemielaboranten in der Analytik der Rhein-Erft-Akademie- Meisterkurse der Weg zum Erfolg / RHEIN-ERFT AKADEMIE erweitert Kursangebot Infraserv - Experimentieren und forschen / Drittklässler ziehen Laborkittel und Schutzbrillen über Chemiepark - Alles beginnt mit einem weißen Hintergrund / Kunstausstellung in der RHEIN-ERFT AKADEMIE Chemiepark - Wo lesen Sie den SPIEGEL? / Dr. Horst Klassen am Ende der Welt Chemiepark - Angrillen ist angesagt / Wir baten um Ihr ganz persönliches Grillrezept und erhielten von Danielle Klein folgenden Grillvorschlag Chemiepark - Neubauprojekte im Chemiepark / Staunen und interessierte Fragen beim Nachbarschaftsdialog Juni Das wäre doch etwas für mich / Girls Day 2012 bei Bayer CropScience- Neues Bayer-Kreuz in eingeweiht / Wahrzeichen leuchtet in 25 Meter Höhe Rhein-Erft-Akademie- Rhein-Erft-Akademie erhält den Wirtschaftspreis des AWH / Auch persönlichen Einsatz gewürdigt - Wirtschaftliches Ziel 2012 muss erreicht werden / Betriebsversammlung der InfraServ am 14.Mai 2012 Chemiepark - Medizinische Disziplin der Zukunft / Arbeitsmedizin gewinnt an Bedeutung InfraServ- Erfolgreiche Premiere / modernisiert Kühlturm bei der Deutschen Infineum - Seit tausend Tagen im Einsatz / Sicherheitsfachmann Arno Büscher blickt auf bewegte Momente zurück Rhein-Erft-Akademie- Neuer Geschäftsführer der IHK zu Besuch / Ulf Reichardt besucht Rhein-Erft-Akademie und Chemiepark Infraserv - Wissensmanagement sponsored by / DIN SPEC zum prozessorientierten Wissensmanagement ist jetzt kostenlos verfügbar Chemiepark - Das Rohrleitungsnetz die Lebensadern im Chemiepark / 127 wichtige Kilometer Rohrleitungen Nexans SuperConductors GmbH- NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel besucht Chemiepark / Nexans SuperConductors GmbH stellt Supraleiter vor Statkraft- Ortstermin an der Baustelle II / Das Gas- und Dampfkraftwerk wächst Chemiepark - Kommen Sie gut in den Urlaub und erholen Sie sich! / Wir geben Tipps für einen stressfreien Urlaub, den sich jeder verdient hat! Chemiepark - Fahrlässige Sicherheit bei uns doch nicht / Lern- und Schmunzelbeispiele gesucht Chemiepark - Wer, wie was / Rätsel

3 Juli - August Bakterien säubern das Abwasser / 5,8 Millionen Kubikmeter Wasser werden jährlich im Chemiepark gereinigt Statkraft- Bundeswirtschaftsminister II / Pressereise führte in den Chemiepark LyondellBasell- Produkte aus machen Kilometer / Innovative Polypropylen Compounds im automobilen Einsatz E.ON Tage unfallfrei / Sicherheit hat bei der Mannschaft des EBKW- einen hohen Stellenwert Chemiepark - Neueste Technik für den Ereignisfall / Zentrale Einsatzleitung bezieht neue Räume - Anlagenplanung und bau im Fokus auf der Achema / überzeugt mit Produktportfolio und neuem Messedesign Rhein-Erft-Akademie- Junge Talente fördern / Strategische Partnerschaft mit dem 1. FC Köln Rhein-Erft-Akademie- Auf dem Sprung / Michael Vogt ist Torwart der U19 und macht eine Ausbildung bei der Akademie - Offizielle Werkstatteröffnung im Chemiepark / Rund 50 Gäste feiern den Meilenstein mit der - Kompetenz spricht sich herum / 2-Jahres-Vertrag mit Lanxess über Wartung und Pflege von Hebezeugen Clariant- Flammschutzmittelanlage DEPAL 2 wird im Betrieb genommen / Zahlreiche Mitarbeiter auf der Betriebsratversammlung von Clariant Vinnolit- Jetzt gemeinsam handeln / IG-BCE Chef Vassiliadis bei Vinnolit- Betriebsrätetreffen - Als Mitarbeiter ernst genommen / Mehr als 20 neue Kollegen erlebten den InfraPlus-Tag im Feierabendhaus Chemiepark - Prima Klima auch im Sommer / 300 Klimaanlagen sorgen für die richtige Temperatur - Willkommen im Chemiepark / Ein erfolgreicher Besuch muss gut geplant sein Chemiepark - SINOPEC besucht den Chemiepark / Fachleute des weltweit zweitgrößten petrochemischen Unternehmens zu Gast - Nach los geht s richtig los! / Azubis der starten ins Berufsleben E.ON- E.ON-Mitarbeiter spenden für guten Zweck / Über Euro für krebskranke Kinder und Jugendliche Chemiepark - Mit Schrittmacher fliegen? / Nach Sicherheitsstudie scheinbar ohne Risiko - Geocoaching: die moderne Schnitzeljagd / Azubis auf Schatzsuche in Köln Chemiepark - Kurz gefragt? / Achim Hobl, Standortleiter Nexans

4 September Ich heiße Erwin Lindemann / Filmaufnahmen für das Employer Branding der InfraServ Nexans- Nexans im Park von Schloss Bellevue / Supraleitung auf der diesjährigen Woche der Umwelt Rhein-Erft Akademie- Qualität und Transparenz in der Weiterbildung / RHEIN-ERFT AKADEMIE engagiert sich Thermphos- Arbeitssicherheit ist ein Muss / Dr. Wilfried Rattay ist der neue HSEQ-Manager bei Thermphos CABB- Mit strammen Schritten voran / Neue Zielsetzung für CABB in vorgestellt Statkraft- Statkraft investiert weiter / Lager- und Werkstattgebäude wird gebaut - Ersatz für 1000 Lichtschalter / Feldbustechnologie im Feierabendhaus - Wir sind Energiesparer! / Energiemanagement der senkt Energieverbrauch - Aus Erfahrung lernen / Auszubildende begleiten die ACHEMA 2012 in Frankfurt CABB- Fleißige Verbesserer wurden belohnt / Ideengeber gibt es in allen Bereichen - Nostalgie und Technik im Bahnhof / Elektrotechnik löst Drucktastentechnik ab - Zwei Waschbären in Blaumännern / Florian Fassbender und Joachim Mersdorf sind die neuen Badewärter im Waschhaus Hürth - Kundenwünsche in die Tat umgesetzt / Was der Verpflegungsautomat in Hürth so bietet Chemiepark - Mit Schirm, Charme und Sandale / Die Gardetänzer der Großen er Karnevalsgesellschaft trainieren für die Session im Feierabendhaus Rhein-Erft Akademie- Frank Rubel gern im Dienst der Jugend / 25 Jahre technischer Ausbilder bei der RHEIN- ERFT AKADEMIE Oktober Mal ein Blick nach vorn! / bietet jungen Menschen eine berufliche Zukunft Bayer CropScience- Sicherheit ist unsere Lizenz zum Arbeiten / Beim Bayer Safety Day im Chemiepark drehte sich alles um das Thema Sicherheit Vinnolit- Wie aus Salz ein Fenster wird / Produkte im Fokus: PVC Anwendung Fensterprofile - Auf der sicheren Seite / stellt Kompetenz in der Chemielogistik unter Beweis LyondellBasell- Der TÜV kommt nach / Regelmäßige Sicherheitsüberprüfungen sind vorgeschrieben - Wie zufrieden sind eigentlich unsere Kunden? / führt eine Kundenzufriedenheitsanalyse durch - Genehmigungsmanagement auf Expansionskurs / Neue Kunden aus der Region Mitarbeiterzahl seit 2009 verdoppelt - Das tut der Gesundheit gut! / Dr. Matthias Fischer ist neuer Werksarzt - Backe, backe Kuchen / ist Lernpartner des Max-Ernst-Gymnasiums in Brühl Rhein-Erft Akademie- Tag der beruflichen Bildung 2012 / Die RHEIN-ERFT AKADEMIE lud zum Schnuppern ein Rhein-Erft Akademie- Leonardo da Vinci im Chemiepark / Tschechische Schüler zu Gast in der RHEIN-ERFT AKADEMIE - Wasser marsch! / Neues Löschgerät hatte Feuertaufe beim Nachbarschaftsdialog Clariant- Moderne und erfolgreiche Flammschutzmittel gewürdigt / Dr. Hariolf Kottman und Dr. Ulrich Ott zu Gast in - IHK-Umweltausschuss zu Gast in / Vorträge zu wichtigen Aspekten und Erfahrungsaustausch im Vordergrund Chemiepark - 17 Fragen über Menschen im Chemiepark / Günther Geisler, Kommunikation November 2012 Clariant- Doppelte Kapazität für Flammschutzmittel / Clariant eröffnet neue Produktionseinheit im Chemiepark Bayer CropScience- Eine nicht alltägliche Frühstücksrunde / Bayer-CropScience-Vorstand Achim Noack lud Mitarbeiter zum Gespräch ein - Austausch auf höchstem Niveau / Engineering und Personalabteilung auf der ProcessNet- Fachtagung in Karlsruhe CABB- Ins rechte Licht gerückt / Fotostrecke von CEO Wienkenhöver bei CABB in - Besser, schneller, schöner / Die umgebaute Einfahrt zum Werksteil Hürth bringt viele Vorteile - Azubiwochenende in Hellenthal / Teamarbeit und Kennenlernen waren angesagt

5 Chemiepark - Sicher unterwegs im Chemiepark / Neuer Zugang am Tor Hürth für Fußgänger und Radfahrer - Zu alt fürs Amt / Neuwahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung bei InfraServ - Heute schon an morgen denken! / Trotz Sonnenstrahlen: höchste Zeit für einen Wintercheck! Nexans- Training in der Freizeit / Jochen Schütz von Nexans macht sich für den Mädchenfußball stark Chemiepark - Angehende Chemielehrer besuchen Chemiepark / Von Heidelberg in die Chemieregion Köln Chemiepark - Kreisleitstelle zu Besuch im Chemiepark / Kennenlernen der Gefahrenabwehrorganisation stand im Vordergrund - Cola oder Benzin / Hochexplosives Gemisch fand größte Zustimmung Siemens Stunden unfallfrei gearbeitet / Das war Siemens ein Frühstück für alle wert Dezember Maulschlüssel gegen Autoreifen / Auszubildende schnuppern in andere Berufe Statkraft- Angefacht / First Fire im neuen Gas- und Dampfturbinenkraftwerk 2 Praxair- Punktlandung bei Stillstandsarbeiten / Bei Praxair in Dormagen Kessel und Rohrleitungen überprüft - wird öffentlicher Netzbetreiber / Entflechtung von Stromvertrieb und Stromnetz im Chemiepark Chemiepark - Gut vorbereitet ist halb gewonnen / Sicherheitsschulung zur Zielerreichung Null Unfälle - auf der MAINTAIN 2012 / Kompetenzbereich Anlagenservice erfolgreich präsentiert Rhein-Erft Akademie- Jugend, Naturwissenschaft und Technik / Rotary International Seminar erfolgreiche Zukunftsperspektiven für Jugendliche - Eine intensive Zeit / Helmut Weihers geht nach fast 27 Jahren in in Ruhestand Clariant- Clariant-Azubis zu Besuch in Köln / Auszubildende lernen ihr Unternehmen und den Chemiepark kennen Chemiepark - Lebensrettende Spende aus dem Chemiepark / Marco Wahlen spendet sein Blut einer an Leukämie erkrankten Frau - Simply the best / Vier Auszubildende der wurden als Beste des Jahrgangs ausgezeichnet Chemipark - Neues Bürgertelefon-Konzept / Call-Center in Betrieb genommen Chemiepark - Diätessen kann auch schmecken / Prüflinge kreieren Spezialmenüs im Betriebsrestaurant P:\ISK\GFK\GFK 2012\CPK\Projekte\KS\Jahresinhalt/

European attractiveness survey 2011 von Ernst & Young

European attractiveness survey 2011 von Ernst & Young Wohin wenden Investoren ihren Blick? 2 Wohin wenden Investoren ihren Blick? Frankreich? Großbritannien? Deutschland? European attractiveness survey 2011 von Ernst & Young Deutschland legt zu, Frankreich

Mehr

04. 2012. Rekord zum Jubiläum. Neue Partner für Reinigungsleistungen. C-Rohr gegen Schraubenzieher. Heuschnupfen und Co.

04. 2012. Rekord zum Jubiläum. Neue Partner für Reinigungsleistungen. C-Rohr gegen Schraubenzieher. Heuschnupfen und Co. Eine Zeitschrift für die Beschäftigten im Chemiepark Knapsack und im Knapsack Technologie- und Industriepark 04. 2012 www.chemiepark-knapsack.de Rekord zum Jubiläum OA-Anlage produziert seit zwanzig Jahren

Mehr

Sicherheits-Beauftragte im Betrieb

Sicherheits-Beauftragte im Betrieb Sicherheits-Beauftragte im Betrieb Erklärt in Leichter Sprache FÜR EIN GESUNDES BERUFSLEBEN Sicherheits-Beauftragte im Betrieb Erklärt in Leichter Sprache Das Heft haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mehr

05. 2012. Drei Jahre im Chemiepark. Kurze Wege und prompte Reaktionen. Ein Re-Import mit Leidenschaft für Sicherheit. Zu gut für die Tonne

05. 2012. Drei Jahre im Chemiepark. Kurze Wege und prompte Reaktionen. Ein Re-Import mit Leidenschaft für Sicherheit. Zu gut für die Tonne Eine Zeitschrift für die Beschäftigten im Chemiepark Knapsack und im Knapsack Technologie- und Industriepark 05. 2012 www.chemiepark-knapsack.de Drei Jahre im Chemiepark Knapsack 1.000.000ste Tonne im

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie

> Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie > Managementsystem für Qualität, Umwelt und Energie Unternehmenspolitik der Papierfabrik Scheufelen Über 155 Jahre Leidenschaft für Papier Die Papierfabrik Scheufelen blickt auf über 155 Jahre Tradition

Mehr

Falls Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier.

Falls Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier. 1 von 5 01.07.2015 12:35 Falls Sie diesen Newsletter nicht korrekt angezeigt bekommen, klicken Sie bitte hier. Liebe Leserin, lieber Leser, die Juli-Ausgabe blickt auf eine für die Branche bedeutende Veranstaltung

Mehr

Dr. Ralph Miarka Frau Sieglinde Hinger. XP Days Germany, Karlsruhe 26. November 2009

Dr. Ralph Miarka Frau Sieglinde Hinger. XP Days Germany, Karlsruhe 26. November 2009 Dr. Ralph Miarka Frau Sieglinde Hinger XP Days Germany, Karlsruhe 26. November 2009 Ankündigung Gutes Moderieren gehört allgemein zum professionellen Handeln in Projekten, doch gerade im agilen Umfeld

Mehr

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen.

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Highlights 2009 Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Glücksmomente 2009 übergaben wir rund 1,4 Millionen neue Fahrzeuge an unsere Kunden. Das ist für uns jedes Mal ein besonderer Moment

Mehr

am Beispiel der Prozesstechnik

am Beispiel der Prozesstechnik J,N+T, Ausstellung und Seminar am 10. November 2012 in der Rhein-Erft-Akademie, Berufe in Naturwissenschaft und Technik ERFOLGREICHE ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN! Ingenieurwissenschaften und Bachelorabschlüsse

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m)

dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m) dspace bildet aus! Ausbildung zum Industriekaufmann (w/m) Unser Ausbildungsangebot Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, mit der erfolgreichen Beendigung der Schullaufbahn haben Sie den ersten großen Meilenstein

Mehr

02. 2011. 25 Jahre unfallfreie EMSR-Technik. Hol dir den K(l)ick. Dreimol Chemiepark. Alaaf! Schweißen in schwindelnder Höhe

02. 2011. 25 Jahre unfallfreie EMSR-Technik. Hol dir den K(l)ick. Dreimol Chemiepark. Alaaf! Schweißen in schwindelnder Höhe Eine Zeitschrift für die Beschäftigten im Chemiepark Knapsack und im Knapsack Technologie- und Industriepark 02. 2011 www.chemiepark-knapsack.de 25 Jahre unfallfreie EMSR-Technik Zum Dank für die Leistung

Mehr

IHK-Jubiläumsartikel

IHK-Jubiläumsartikel IHK-Jubiläumsartikel Regionale Partnerschaft im Mittelstand WEP Treuhand GmbH und TX Logistik AG Zwei Mittelständler vom Rhein Spende an die Bürgerstiftung Bad Honnef anlässlich des 30. Kanzleijubiläums

Mehr

Der MeinCentTarif für Strom und Gas

Der MeinCentTarif für Strom und Gas Dr. Marie-Luise Wolff Geschäftsführerin der E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH Der MeinCentTarif für Strom und Gas - Es gilt das gesprochene Wort - Pressekonferenz der E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH 01. Februar

Mehr

...ImmereineNasenlängevoraus...

...ImmereineNasenlängevoraus... ...ImmereineNasenlängevoraus... rent a Buchhalter Rechenfabrik Erfolgsstory Rechenfabrik Systempartner Rechenfabrik zertifizierte Standards Rechenfabrik Lizenzgrundlagen Rechenfabrik Werkzeuge Rechenfabrik

Mehr

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting AUSSTELLERINFORMATION 7. - 11. April 2014 Unternehmensgruppe Veranstalter Besucherprofil Wen treffen

Mehr

I Ideen für die Verkäuferpraxis Ideen für Verkaufsleiter Ideenverkauf... 97 J Jetzt bestimmt Ihr Leben... 117 K Kommunikation Kontakt bringt Erfolg

I Ideen für die Verkäuferpraxis Ideen für Verkaufsleiter Ideenverkauf... 97 J Jetzt bestimmt Ihr Leben... 117 K Kommunikation Kontakt bringt Erfolg Schnellübersicht Vorwort... 9 A Arbeitsmethodik für die Praxis Arbeitstechniken muss man beherrschen 11 B Die richtige Büroorganisation... 23 D Direct Mail Dankesbriefe Definition Do it now!... 29 E Einstellung

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 : Rückblick Stuzubi Köln am 6. September 2014 Gelungene Premiere für die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Köln am Samstag, den 6. September

Mehr

Gegen den Strom. Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid

Gegen den Strom. Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid Gegen den Strom Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid Meinen Strom kann ich gut selbst gebrauchen, danke. Der Tag geht, die Sonne bleibt. Was wäre, wenn ich meinen Solarstrom bis tief in die

Mehr

Innovation entsteht zuallererst in klugen Köpfen

Innovation entsteht zuallererst in klugen Köpfen Innovation entsteht zuallererst in klugen Köpfen Lernen ganz nach Ihren Bedürfnissen Schulungen Die Data Science Academy bietet aktuell sowohl Tagesschulungen als auch einen 5-Tage-Kompaktkurs an. In Fachvorträgen

Mehr

Kosten sparen Förderung sichern. Der Heizungspumpentausch.

Kosten sparen Förderung sichern. Der Heizungspumpentausch. Kosten sparen Förderung sichern. Der Heizungspumpentausch. Eine Initiative der Gas- & Wassergemeinschaft Ulm/Neu-Ulm e. V. In Zusammenarbeit mit: Jetzt alte Heizungspumpe tauschen und 100 Euro Fördergeld

Mehr

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme Ausbildung bei Zwick Fit for the Future Prüfsysteme Das Unternehmen Zwick ist ein Unternehmen der Zwick Roell Gruppe, die zu den international führenden Anbietern von Prüfsystemen für die mechanische Werkstoffprüfung

Mehr

Die Stiftung nattvandring.nu

Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung nattvandring.nu Die Stiftung Nattvandring.nu wurde von E.ON, einem der weltgrößten Energieversorger, in Zusammenarbeit mit der Versicherungsgesellschaft Skandia gebildet auf Initiative der

Mehr

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten.

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. GlobalHome. Hallo Zukunft. das Festlegen Loslassen. Die Welt ändert sich schnell, die Welt ändert sich ständig. Selfness, Silver Society,

Mehr

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player

Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Delphi-Roundtable Talent Management 2020: HR-Abteilungen auf dem Weg zum strategischen Player Name: Funktion/Bereich: Organisation: Stefan Schüßler Vertriebsleiter Personalwirtschaftssysteme SAP Deutschland

Mehr

Ein Unternehmen der RWE. Ich pack das! Anschubmodelle zur beruflichen Einstiegsqualifizierung

Ein Unternehmen der RWE. Ich pack das! Anschubmodelle zur beruflichen Einstiegsqualifizierung Ein Unternehmen der RWE Anschubmodelle zur beruflichen Einstiegsqualifizierung ICH PACK DAS! Anspruchsvolle Ziele und qualifizierte Mitarbeiter Mit Ich pack das! verfügt Westnetz über ein hervorragendes

Mehr

Fachtagung Qualitätsmanagement 2015

Fachtagung Qualitätsmanagement 2015 TÜV NORD Akademie 07. Oktober 2015 in Hamburg Fachtagung Qualitätsmanagement 2015 Revision, Innovation, Evolution der sichere Weg in die Zukunft TÜV NORD GROUP Fachtagung Qualitätsmanagement Fachtagung

Mehr

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest!

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 1. Leere Versprechen (Unglaubwürdigkeit) Du solltest keine Versprechen machen, die Du nicht halten kannst. Dadurch werden bei Deinen Mitarbeitern

Mehr

Woher kommt die Energie in Zukunft?

Woher kommt die Energie in Zukunft? Woher kommt die Energie in Zukunft? Dr. Stephan Pitter Referent des Vizepräsidenten für Forschung und Innovation Fügen Sie auf der Masterfolie ein frei wählbares Bild ein (z.b. passend zum Vortrag) KIT

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

SEMINARE. Sept. Nov. 2015. Verfahrenspfleger nach dem Werdenfelser Weg.

SEMINARE. Sept. Nov. 2015. Verfahrenspfleger nach dem Werdenfelser Weg. Sept. Nov. 2015 Verfahrenspfleger nach dem Werdenfelser Weg. Der Werdenfelser Weg. Preisgekrönt auf Expansionskurs. Josef Wassermann Kommunikation ist alles. Durch den WW haben wir in der Frage der freiheitsentziehenden

Mehr

05. 2013. Neu im Chemiepark. Nostalgie trifft Moderne. Prüfmanagement gibt Sicherheit. Meisterliche Eisenbahn-Logistik.

05. 2013. Neu im Chemiepark. Nostalgie trifft Moderne. Prüfmanagement gibt Sicherheit. Meisterliche Eisenbahn-Logistik. Eine Zeitschrift für die Beschäftigten im Chemiepark Knapsack und im Knapsack Technologie- und Industriepark 05. 2013 www.chemiepark-knapsack.de Neu im Chemiepark BK Giulini übernimmt Phosphorpentasulfid-Anlage

Mehr

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG!

TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! TED- TRAINING B.W.L. / BETRIEBSWIRTSCHAFT WENIGER LANGWEILIG! B.W.L. / Betriebswirtschaft weniger langweilig / 3-Tage Tage-Intensiv Intensiv-Training mit Planspielen Sie finden BWL langweilig? Dann sind

Mehr

Bewusstseinswandel zur Förderung der Gesundheitskompetenz

Bewusstseinswandel zur Förderung der Gesundheitskompetenz Fachtagung Potenziale nutzen - Strategien zur Sicherung der Fachkräftebasis im Mittelstand Nürnberg, 30.September 2009 Bewusstseinswandel zur Förderung der Gesundheitskompetenz Michael Beilmann, bofrost*

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM ERSTEN IT-SCHNUPPERTAG BEI BERTELSMANN. Gütersloh, 09.10.2013

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM ERSTEN IT-SCHNUPPERTAG BEI BERTELSMANN. Gütersloh, 09.10.2013 HERZLICH WILLKOMMEN ZUM ERSTEN IT-SCHNUPPERTAG BEI BERTELSMANN Gütersloh, 09.10.2013 Tagesablauf Vormittag Wann? Was? Wer? Wo? 09.00 Uhr Begrüßung und Patenzuordnung 09.15 Uhr Warm Up mit den Paten, Erwartungen

Mehr

Was blüht uns? Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen

Was blüht uns? Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen Die Herausforderung zielgerichteter Transformationen von Chemie- und Pharmaunternehmen Das Event für den Chemieund Pharmastandort Deutschland Was blüht uns? 16. Juli 2014, Frankfurt Flughafen, The Squaire

Mehr

Hilfe, die bewegt. Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer

Hilfe, die bewegt. Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer Das Blindenmobil Hilfe, die bewegt Eine Information für sozial engagierte Unternehmen und Unternehmer Helfen Sie uns helfen! Mit unserem kostenlosen Blindenmobil Die Zukunft soll man nicht voraussehen

Mehr

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg?

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Erfolg. Was heißt das überhaupt? Was Ihren Erfolg ausmacht, definieren Sie selbst: Ist es möglichst viel Profit oder möglichst viel Freizeit?

Mehr

LERNEN VON DEN GÄSTEN? Möglichkeiten und Grenzen des Lernens im Rahmen von Gästebefragungen

LERNEN VON DEN GÄSTEN? Möglichkeiten und Grenzen des Lernens im Rahmen von Gästebefragungen LERNEN VON DEN GÄSTEN? Möglichkeiten und Grenzen des Lernens im Rahmen von Gästebefragungen Die Best Wellness Hotels Austria sind eine Hotelvereinigung, die 2012 ihr 20-Jahr- Jubiläum feiert. 25 Mitglieder

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

Der Böglerhof erstrahlt in Magenta

Der Böglerhof erstrahlt in Magenta Mittwoch, www.wirtschaftsblatt.at E V E N T PA P E R P R O D U Z I E R T F Ü R T- M O B I L E AU ST R I A Der Böglerhof erstrahlt in Magenta Wirtschafts-Cocktail. Die Networking-Veranstaltung von T-Mobile

Mehr

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe

Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH. Ausbildungsberufe Ausbildung bei Caverion Deutschland GmbH Ausbildungsberufe Die Ausbildungsberufe Kaufmännisch Industriekaufleute Technisch Technische Systemplaner Gewerblich Anlagenmechaniker Elektroniker Mechatroniker

Mehr

Enlimate. Tatsächlich eingesparte Energie in kwh pro Jahr (Energieprojekt): Anzahl erreichte Personen (Sensibilisierungsprojekt):

Enlimate. Tatsächlich eingesparte Energie in kwh pro Jahr (Energieprojekt): Anzahl erreichte Personen (Sensibilisierungsprojekt): Projekt-Team: Alexander Michel, Felix Ammann & Janiss Binder Beruf: Informatiker Lehrjahr: 1 Name der Schule oder des Betriebs: login JBT Name der Lehrperson oder der Berufsbildnerin/des Berufsbildners:

Mehr

Qualifizierung von Personal in der Wasserversorgung

Qualifizierung von Personal in der Wasserversorgung Qualifizierung von Personal in der Wasserversorgung??Ist der sichere Betrieb ohne Fachkräfte überhaupt möglich?? Dr. Andreas Lenz November 2012 Seite 1 Unser Auftrag: Aus- und Fortbildung von Beamten und

Mehr

März bis September 2015

März bis September 2015 on the road. März bis September 2015 Dresden Lauf an der Pegnitz München Berlin Hamburg Bielefeld Neuss Frankfurt / Main Karlsruhe verändern. verbessern. verstehen. verändern. verbessern. verstehen. Herzlich

Mehr

Startup Weekend FinTech. 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main

Startup Weekend FinTech. 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main Startup Weekend FinTech 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main Startup Weekend Was ist das? 1 Das Startup Weekend ist ein Wochenend-Workshop, bei dem innovative Produktideen, fachlicher Austausch

Mehr

Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther

Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther Erneuerbare Energien Solarmanager fernüberwacht Photovoltaikanlagen 03.09.14 Redakteur: Thomas Kuther Photovoltaikanlagen sollten möglichst störungsfrei laufen. Kleine Schwankungen bleiben jedoch oft unentdeckt,

Mehr

IDEEN BEWeGEN DER WETTBEWERB ZUR DIGITALEN SCHULE

IDEEN BEWeGEN DER WETTBEWERB ZUR DIGITALEN SCHULE IDEEN BEWeGEN DER WETTBEWERB ZUR DIGITALEN SCHULE WIR ENGAGIEREN UNS VOR ORT DER WETTBEWERB ZUR DIGITALEN SCHULE Wir möchten weiterführende Schulen herzlich einladen, an der Zukunft der Bildung mitzuwirken.

Mehr

Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services. Kundenbegeisterung ist unser Business.

Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services. Kundenbegeisterung ist unser Business. Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services Kundenbegeisterung ist unser Business. Eine Beratung, ein Engagement, ein Wissen. Eine Servicequalität, die begeistert. Wenn Wünsche

Mehr

Marl, 16 Jahre im Netzwerk der AGFS - und wir würden es wieder tun. Dr.-Ing. Jürgen Göttsche

Marl, 16 Jahre im Netzwerk der AGFS - und wir würden es wieder tun. Dr.-Ing. Jürgen Göttsche Marl, 16 Jahre im Netzwerk der AGFS - und wir würden es wieder tun. Dr.-Ing. Jürgen Göttsche 1988 Förderprogramm des Landes Fahrradfreundliche Städte in NRW Geschichte der AGFS 1993 Gründung der AGFS mit

Mehr

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat.

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat. School of Engineering and Architecture Prof. Dr. Udo Weis Werdegang 10/1983-04/1989; Studium Chemie Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dipl.-Chem. 06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften

Mehr

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015

Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Mai 2015 Messeerfolg³ Hiestand & Suhr: Erfolgreiches 1. Messehalbjahr 2015 Freiburg/ Mit gleich drei erfolgreichen Messen konnte sich Hiestand & Suhr im ersten Halbjahr 2015 einem breiten Publikum präsentieren.

Mehr

Neue Energie. Petrochemische Industrie La Porte (USA)

Neue Energie. Petrochemische Industrie La Porte (USA) 25 Stärken ausbauen shale gas Im Energiemarkt ist die Bedeutung von Eerdgas in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen, insbesondere durch die Erschließung der Vorkommen aus Schiefergestein (Shale Gas).

Mehr

1.ITIL Forum Schweiz 2009

1.ITIL Forum Schweiz 2009 24. Juni 2009 Herzlich willkommen zum 1.ITIL Forum Schweiz 2009 24. Juni 2009 im Hotel Marriott in Zürich Thomas Estermann Prozess- und Projektmanagement www.mms-consulting.ch Martin Andenmatten IT Service

Mehr

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend

Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Trainingseinheit Nr. 12 für F-Jugend Dauer: Materialien: ca. 90 Minuten pro Spieler 1 Ball, 12 Hütchen, 4 Pylonen, Vielseitigkeitsbälle, Leibchen Übung 1: Feuer-Wasser-Sturm-Dribbling Technik/Schnelligkeit/Vielseitigkeit

Mehr

Umweltverträglich mobil in der WestLB. Projekt mit den Auszubildenden der WestLB April 2006

Umweltverträglich mobil in der WestLB. Projekt mit den Auszubildenden der WestLB April 2006 Umweltverträglich mobil in der WestLB Projekt mit den Auszubildenden der WestLB April 2006 Ausgangssituation Der Anteil der CO 2 Emissionen aus dem Dienstreiseverkehr ist im vergangenen Berichtszeitraum

Mehr

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Presse-Information 16. Juli 2009 Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Die 179 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Heidenheim

Mehr

07./08. 2013. Doppelausgabe. Gaumenschmaus in der Sommersonne. 20 Jahre PVC-Innovation. Facelift bei Markenauftritt

07./08. 2013. Doppelausgabe. Gaumenschmaus in der Sommersonne. 20 Jahre PVC-Innovation. Facelift bei Markenauftritt Eine Zeitschrift für die Beschäftigten im Chemiepark Knapsack und im Knapsack Technologie- und Industriepark Doppelausgabe 07./08. 2013 www.chemiepark-knapsack.de Gaumenschmaus in der Sommersonne Bayer

Mehr

Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich

Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich Patiententag und Symposium zur 750. allogenen Stammzelltransplantation am UniversitätsSpital Zürich Samstag, 6. September 2014, 09.00 Uhr 16.30 Uhr Hörsaal Nord 1 D, UniversitätsSpital Zürich Einleitung

Mehr

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens

Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens Warum zukünftig die Arbeitgeber überzeugen müssen Die Suche nach der Seele des Unternehmens HFU Business School, Furtwangen Vortrag auf dem HR Innovation Day: 2 Jahre Nerd-Zone in Karlsruhe Max Fleischer

Mehr

Neuro-Marketing. Vortrag: Neuro-Marketing - Erkenntnisse der Gehirn-Forschung für Internet-Projekte nutzen.

Neuro-Marketing. Vortrag: Neuro-Marketing - Erkenntnisse der Gehirn-Forschung für Internet-Projekte nutzen. Vortrag: Neuro-Marketing - Erkenntnisse der Gehirn-Forschung für Internet-Projekte nutzen. Anlass: BarCamp Regensburg vom 21.-23.11.14. Referent: Michael Frank Neuhaus -seit 1992 als Werbekaufmann tätig

Mehr

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache

Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Das Wahl-Programm von CDU und CSU. Für die Bundes-Tags-Wahl. In Leichter Sprache Erklärung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm. In Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Biogas eine natürliche und endlos verfügbare Energiequelle

Biogas eine natürliche und endlos verfügbare Energiequelle Biogas eine natürliche und endlos verfügbare Energiequelle Mit Biogas können Sie sich als Kundin oder Kunde der IBAarau Erdgas AG noch stärker für die Umwelt engagieren. Sie können frei entscheiden, ob

Mehr

BOSK CONSULT. Strategische Kommunikation

BOSK CONSULT. Strategische Kommunikation BOSK CONSULT Strategische Kommunikation ÖKOPROFIT Göttingen 2011 Umweltschutz mit Gewinn Einstieg in das Umweltmanagement für Unternehmen der Region Göttingen Umweltschutz mit Gewinn Kosteneinsparung

Mehr

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte 1 für dich ist gut, was gut fürs klima ist Ökologische Energie 2 Ökoprodukte Stadtwerke Heidelberg Energie Klimaschutz mit Konzept Als kommunaler Energieversorger

Mehr

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger!

Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Fahren. Erfahren! Führerschein schon ab 17! Die wichtigsten Informationen zum Führerschein ab 17 in Hessen. Für Eltern, Begleiter und Fahranfänger! Autofahren ab 17 warum eigentlich? Auto fahren ist cool.

Mehr

Informatik Studium an der Universität Oldenburg. Dr. Ute Vogel Fachstudienberaterin Informatik

Informatik Studium an der Universität Oldenburg. Dr. Ute Vogel Fachstudienberaterin Informatik Informatik Studium an der Universität Oldenburg Dr. Ute Vogel Fachstudienberaterin Informatik 1 Überblick Berufsaussichten Einige Berufsbilder Was muss man lernen? Unterschied zwischen Informatik und Wirtschaftsinformatik

Mehr

OBILE ROBOT UTONOME SYS

OBILE ROBOT UTONOME SYS OBILE ROBOT UTONOME SYS telligente mobile Systeme un r die industrielle Produktion, ereich und den Dienstleistun USSTELLUNGSBERE ET NEW TECHNOLOGY 9.-23. APRIL 2010 AUSSTELLUNGSBEREICH APPLICATION PARK

Mehr

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben.

Hilfe zur Selbstentwicklung. Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Hilfe zur Selbstentwicklung Nachhaltige Hilfe: Maßnahmen, die wirken. Erfolge, die bleiben. Sauberes Wasser, genug zu Essen und eine Schule für die Kinder Familie Mustefa aus Babile erzählt Ich bin heute

Mehr

Mobile Employer Branding. Wie mobile Anwendungen die Unternehmenskommunikation revolutionieren

Mobile Employer Branding. Wie mobile Anwendungen die Unternehmenskommunikation revolutionieren Mobile Employer Branding Wie mobile Anwendungen die Unternehmenskommunikation revolutionieren Die Klaviatur des modernen Personalmarketings und Recruitings wächst durch Web 2.0 Instrumente in gleichen

Mehr

Ab 1. Juli 2015: Strom, Gas und Wasser aus einer Hand

Ab 1. Juli 2015: Strom, Gas und Wasser aus einer Hand Presseinformation 30. Juni 2015 Ab 1. Juli 2015: Strom, Gas und Wasser aus einer Hand Mindener Wasserversorgungsanlagen wieder mehrheitlich in kommunaler Hand der Stadt Minden Der 1. Juli 2015 ist für

Mehr

We create chemistry. Unsere Unternehmensstrategie

We create chemistry. Unsere Unternehmensstrategie We create chemistry Unsere Unternehmensstrategie Der Weg der BASF Seit Gründung der BASF im Jahr 1865 hat sich unser Unternehmen ständig weiterentwickelt, um Antworten auf globale Veränderungen zu geben.

Mehr

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür bei der Ausbildung. Samstag, 13. Juni 2015 von 9 bis 16 Uhr BASF SE in Ludwigshafen Tor 11.

Herzlich willkommen zum Tag der offenen Tür bei der Ausbildung. Samstag, 13. Juni 2015 von 9 bis 16 Uhr BASF SE in Ludwigshafen Tor 11. erzlich willkommen zum Tag der offenen Tür bei der Samstag,. Juni 0 von 9 bis Uhr BASF SE in Ludwigshafen Tor 0 Jahre www.basf.com/ausbildung CEMIKANTEN-AUSBILDUNG O 90 Gebäudeteil B Gebäudeteil A.OG 8

Mehr

Lebensqualität in der Landwirtschaft Walter Schneeberger

Lebensqualität in der Landwirtschaft Walter Schneeberger Lebensqualität in der Landwirtschaft, 17-2-2005 Lebensqualität in der Landwirtschaft Walter Schneeberger Die Lebensqualität zu verbessern, ist ein allgemein anerkanntes politisches Ziel. In der Schweiz

Mehr

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009 kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009 Web 2.0 iphone E-Commerce Mobile Marketing Wissensmanagement Portale Multimedialität SEO Magnolia Google Analytics ECMS Open Source Ajax Online Marketing

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren

Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Institut für Soziologie Partnerschaft Eine Befragung von Ehepaaren Bericht für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Das Projekt wurde durchgeführt mit Fördermitteln der Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Mehr

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT.

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. ZUM WOHNEN ZUM ARBEITEN ZUM ERLEBEN DAS NEUE, NACHHALTIGE QUARTIER IN LENZBURG. URBAN LEBEN. ZENTRAL ARBEITEN. ARBEITEN Es entstehen in diesem nachhaltigen

Mehr

Erfolgreiche HOLZ-HANDWERK in Nürnberg Messebesucher von GRASS Neuheiten begeistert

Erfolgreiche HOLZ-HANDWERK in Nürnberg Messebesucher von GRASS Neuheiten begeistert l Erfolgreiche HOLZ-HANDWERK in Nürnberg Messebesucher von GRASS Neuheiten begeistert Auf dem Messedoppel HOLZ-HANDWERK und fensterbau/frontale war die Zulieferhalle 10.1 gut besucht. Besonders der GRASS

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w)

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Industriekaufmann (m/w) Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Industriekaufmann (m/w) Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur bekanntesten Überwachungsorganisation

Mehr

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND

FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND FESTE & AKTIONEN EXKLUSIV FEIERN IM SENTIDO SEEHOTEL AM KAISERSTRAND WEIHNACHTEN WIR HOLEN FÜR SIE DIE STERNE VOM HIMMEL...... damit Ihr Firmenevent zu einem vollen Erfolg wird. Freuen Sie sich auf ein

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

Infoveranstaltung: Energieaudit Pflicht für alle Nicht-KMU S. 21. April 2015 Infoveranstaltung Energieaudit Kreisverwaltung Groß-Gerau

Infoveranstaltung: Energieaudit Pflicht für alle Nicht-KMU S. 21. April 2015 Infoveranstaltung Energieaudit Kreisverwaltung Groß-Gerau 21. April 2015 Infoveranstaltung Energieaudit Kreisverwaltung Groß-Gerau Zahlen, die zählen Anzahl unserer Mitarbeiter Anzahl Erst-Zertifizierungen von Unternehmen nach ISO 9001, ISO 14001, ISO 50001,

Mehr

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse

Ungewöhnlich außergewöhnlich: Maker World setzt kreative und individuelle Impulse 07.05.2014 Mehr als 50 Aussteller auf der ersten Veranstaltung rund ums Machen, Tüfteln und Gestalten am Bodensee - Wettbewerb der extravaganten Computer-Umbauten: We-Mod-It Modding Masters 2014 Ungewöhnlich

Mehr

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts Handwerkskammer des Saarlandes Postfach 10 13 31 66013 Saarbrücken Hohenzollernstraße 47-49 66117 Saarbrücken Telefon (06 81) 58 09-0 Ansprechpartner: Roland Plinius Durchwahl: 58 09-136 Fax: (06 81) 58

Mehr

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19

MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 MEHR ERREICHEN. MEHR MEHR LESEN. Über Mattern & Company 04 05 Business to Business 08 09 Was alles geht 12 13 Über 100.000 Erfolge 16 17 Offen für ein Gespräch 18 19 LEISTEN. ALS ERWARTET. Mehr Menschen

Mehr

Humankapital der gewollte Widerspruch

Humankapital der gewollte Widerspruch Humankapital der gewollte Widerspruch Neue Visionen zur Unternehmensführung Arbeitskreis Wissensmanagement Karlsruhe e.v. Karlsruhe, 15.09.05 15.09.2005 1 Human-Capital-Club e.v. Humankapital: Zwischen

Mehr

REGENSBURG. Business & Tagung

REGENSBURG. Business & Tagung REGENSBURG Business & Tagung Tagen mit Flair und Anspruch: Im Best Western Premier Hotel Regensburg mit seinen 128 Zimmern, darunter 3 Suiten, erwartet Sie futuristisches Design und modernste Ausstattung,

Mehr

Odysseum Köln Bildungspartner und außerschulischer Lernort

Odysseum Köln Bildungspartner und außerschulischer Lernort P Odysseum Köln Bildungspartner und außerschulischer Lernort Michael Cremer SK-Stiftung CSC Cologne Science Center Rotary Forum des Berufsdienstes im Distrikt 1810 8. Mai 2010 in der Rhein-Erft Akademie

Mehr

1 Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Der Sozial-Kompass Europa

1 Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Die Infos im Sozial-Kompass Europa. Der Sozial-Kompass Europa Die Infos im Sozial-Kompass Europa Der Sozial-Kompass Europa Herzlich Willkommen beim Sozial-Kompass Europa. Dieser Text erklärt den Sozial-Kompass in Leichter Sprache. In diesem Text steht: Was ist Europa.

Mehr

Moderne Büroräume in City-Lage!! 3 Räume + Empfang // AUFZUG // 2 Toiletten // PROVISIONSFREI

Moderne Büroräume in City-Lage!! 3 Räume + Empfang // AUFZUG // 2 Toiletten // PROVISIONSFREI Moderne Büroräume in City-Lage!! 3 Räume + Empfang // AUFZUG // 2 Toiletten // Scout-ID: 69421545 Objekt-Nr.: BN-Burg69-GE1 (1/2596) Ihr Ansprechpartner: WERTGRUND IMMOBILIEN GMBH Timothy Le Blond Nebenkosten:

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN powered by Hospitality Excellence LIVE RECRUITING Zeigen Sie, wer Sie sind! Passender Nachwuchs ist Mangelware? Die Bewerbungs-Pipeline tröpfelt nur noch? Möchten Sie Ihre

Mehr

LET S GO AGILE. Wer weiß wie und woher?

LET S GO AGILE. Wer weiß wie und woher? LET S GO AGILE Wer weiß wie und woher? Agenda 2 1. Überblick 2. Trainings 3. User-Groups 4. Community-Treffen 5. Konferenzen 6. Online-Medien Überblick Agile Methoden: Was wird in der Praxis eingesetzt?

Mehr

ANZAG GIRLS CUP in Leverkusen: Über 400 Nachwuchskickerinnen auf Torjagd

ANZAG GIRLS CUP in Leverkusen: Über 400 Nachwuchskickerinnen auf Torjagd P R E S S E I N F O R M A T I O N ANZAG GIRLS CUP in Leverkusen: Über 400 Nachwuchskickerinnen auf Torjagd 40 Mädchen-Fußballmannschaften lieferten sich spannende Wettkämpfe / Apotheker übernahmen Gesundheitspatenschaften

Mehr

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Qualifizierung. geprüfter Automobilverkäufer geprüfter Automobilverkäufer Gebrauchtwagen Qualifizierung. Verkäufer-Grundausbildung: Was macht einen erfolgreichen Volkswagen Nutzfahrzeuge Verkäufer aus? Bestimmte Eigenschaften und Fähigkeiten sind die Voraussetzungen für den Verkaufserfolg.

Mehr