Ackerschott, Harald: Wissensmanagement für Marketing und Vertrieb. Gabler, ISBN X Acs, Zoltan J.: Regional innovation, knowledge

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ackerschott, Harald: Wissensmanagement für Marketing und Vertrieb. Gabler, 2001. ISBN 3-409-11694-X Acs, Zoltan J.: Regional innovation, knowledge"

Transkript

1 Ackerschott, Harald: Wissensmanagement für Marketing und Vertrieb. Gabler, ISBN X Acs, Zoltan J.: Regional innovation, knowledge and global change publ.. - London [u.a.] : Pinter, (Science, technology and the international political economy) ISBN ISBN Aebi, Robert: Kundenorientiertes Knowledge Management : Erfolg durch Wissen über Markt und Unternehmen. München [u.a.] : Addison-Wesley, (Business & Computing) ISBN Aichriedler, Thomas...: WWW-Wissensorganisation : Arbeit im Bereich Wissensaufbereitung und Wissensauffindung für das Projekt GZ /2-V/B/9/981, Bundesministerium für Wissenschaft und Verkehr ; Forschungsendbericht. Graz : IICM, Allee, Verna: The knowledge evolution : expanding organizational intelligence. Boston, Mass. [u.a.] : Butterworth-Heinemann, ISBN X Amelingmeyer, Jenny: Wissensmanagement : Analyse und Gestaltung der Wissensbasis von Unternehmen. Mit einem Geleitw. von Günter Specht. Wiesbaden : Dt. Univ.-Verl., (Gabler Edition Wissenschaft : Strategisches Kompetenz-Management) Zugl.: Darmstadt, Techn. Univ., Diss., ISBN Amidon, Debra M.: Das stille Erwachen : Innovationsstrategie für die Wissenswirtschaft. 1. Aufl. Frankfurt am Main : Frankfurter Allg. Zeitung, Verl.-Bereich Buch, (Innovation strategy for the knowledge economy ) ISBN Antoni, C. H.: Spezialreport Wissensmanagement : wie deutsche Firmen ihr Wissen profitabel machen. Stand: Juni '99, 1. Aufl. Düsseldorf : Symposion Publ., ISBN Antoni, C. H.: Spezialreport Wissensmanagement : wie deutsche Firmen ihr Wissen profitabel machen.stand: Juni '99, 2. Aufl. Düsseldorf : Symposion Publ., ISBN Arvanitis, Spyridon: Generierung von neuem technischem Wissen, Produktivität und Arbeitsqualifikation in der schweizerischen Industrie : eine Querschnittsanalyse auf der Basis von Unternehmensdaten. Zürich, Univ., Diss., Arvidsson, Niklas: The ignorant MNE : the role of perception gaps in knowledge management. Stockholm : Inst. of Internat. Business, Zugl.: Stockholm, School of Economics, Diss., ISBN Astleitner, Hermann; Schinagl, Wolfgang: High-level-Telelernen und Wissensmanagement : Grundpfeiler virtueller Ausbildung. Frankfurt am Main ; Wien [u.a.] : Lang, ISBN X Axt, Heiko: Lotus Domino & Notes 5 : das neue große Release zur Unterstützung von Wissensmanagement-Systemen ; interaktive Web-Applikationen gestalten und administrieren ; aktuelles Know-how zum Entwurf von Client-Server-Lösungen. München : Markt und Technik, Buch- und Softwareverl., (Kompendium) ISBN Bach, Volker (Hrsg.): Business-knowledge-Management in der Praxis : prozessorientierte Lösungen zwischen Knowledge-Portal und Kompetenzmanagement. Berlin [u.a.] : Springer, ISBN Baier, Oliver: Werkzeuge des Wissensmanagements. Graz, Univ., Dipl.-Arb., Baumard, Philippe: Tacit knowledge in organizations. 1. Publ. London [u.a.] : Sage Publ., (Organisations déconcertées). ISBN ISBN X Bendt, Antje: Wissenstransfer in multinationalen Unternehmen. Wiesbaden : Gabler, (mir- Edition) Zugl.: Eichstätt, Kath. Univ., Diss., ISBN Berger, Harald; Schilcher Andreas Christian: Wissensmanagement in Nonprofit Organisationen. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., 1998.

2 Bernberger, Bettina: Bewerten von Intellektuellem Kapital als Teilbereich des Wissensmanagements. Linz, Univ., Dipl.-Arb., Bigler, Franz: Innovation und Wissensmanagement in KMUs. Graz, Univ., Dipl.-Arb., Boekema, Frans (Hrsg.): Knowledge, innovation and economic growth : the theory and practice of learning regions. Cheltenham, Glos. [u.a.] : Elgar, ISBN Bornemann, Manfred: Meßinstrumente im Wissensmanagement. Graz, Univ., Diss., Praxishandbuch Wissensmanagement. Graz : Wissensmanagement-Forum, Botkin, Jim: Smart business : how knowledge communities can revolutionize your company. New York : Free Press, ISBN Botkin, Jim: Vorsprung durch Wissen : wie freier Informationsfluss Unternehmen revolutioniert. München : Econ, ISBN Brandstätter, Regina: Aspekte des Wissensmanagements aus pädagogischer Sicht : praxisnahe exemplarische Ansätze für eine F&E-Abteilung eines Anlagenbauers. Linz, Univ., Dipl.-Arb., 2000 Bröderbauer, Emanuel: Wissensmanagement als strategischer Erfolgsfaktor in der Versicherungsbranche. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Brödner, Peter (Hrsg.): Wissensteilung : zur Dynamik von Innovation und kollektivem Lernen / [Hrsg.: Institut Arbeit und Technik, Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen]. München [u.a.] : Hampp, (Arbeit und Technik ; 13) ISBN Buber, Renate (Hrsg.): Gabek II : zur Qualitativen Forschung. Innsbruck ; Wien [u.a.] : Studien- Verl., ISBN Bürgel, Hans Dietmar (Hrsg.): Forschungs- und Entwicklungsmanagement 2000plus : Konzepte und Herausforderungen für die Zukunft. Berlin [u.a.] : Springer, (Edition Alcatel-SEL- Stiftung) ISBN Bürgel, Hans Dietmar (Hrsg.): Wissensmanagement : Schritte zum intelligenten Unternehmen. Berlin [u.a.] : Springer, (Edition Alcatel-SEL-Stiftung) ISBN Bukowitz, Wendi R.: The knowledge management fieldbook. London [u.a.] : Financial Times, Prentice Hall, ISBN Bullinger, Hans-Jörg (Hrsg.): Content Management - Systeme und Anwendungen : Forum 25. Januar 2001, Stuttgart ; Tagungsband / Fraunhofer-Institut Arbeitswirtschaft und Organisation. Stuttgart : Fraunhofer-IRB-Verl., ISBN Bullinger, Hans-Jörg; Wörner, Kai: Wissensmanagement : Tagungsband: Stuttgart : Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) o.j. Bullinger, Hans-Jörg; Wörner, Kai; Prieto, Juan: Wissensmanagement heute : Daten,Fakten,Trends/Kundenmanagement. Stuttgart : Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) o.j. Burton-Jones, Alan: Knowledge capitalism : business, work, and learning in the new economy. 1. publ.. - Oxford [u.a.] : Oxford Univ. Press, ISBN Choun, Nina: Wissensmanagement : das Intranet als Plattform für das Wissensmanagement in Finanzdienstleistungsunternehmen. Wien, BFI, FH-StG Europäische Wirtschafts- und Unternehmensführung, Dipl.-Arb. o.j. Clegg, Stewart R. (Hrsg.): The politics of management knowledge. 1. publ.. - London [u.a.] : Sage Publ., ISBN ISBN Corcoran, Monika Maria: Wissensmanagement beim Rechnungshof : ein Wissensspeicher als Beitrag zur Wissenslandkarte. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Cortada, James; Woods, John A. (Hrsg.): The knowledge management yearbook Boston : Butterworth-Heinemann, ISBN

3 Davenport, Thomas H.: Wenn Ihr Unternehmen wüßte, was es alles weiß... : das Praxishandbuch zum Wissensmanagement ; [aus Informationen Gewinne machen ; verborgenes Potential entdecken ; von internationalen Organisationen lernen] 2. Aufl.. - Landsberg [u.a.] : Verl. Moderne Industrie, ISBN Dawson, Ross: Developing knowledge-based client relationships : the future of professional services. Oxford : Butterworth-Heinemann, ISBN DellaSchiava, Manfred: Was Wissensmanagement bringt : Informationsflut bewältigen ; Mind Maps für die Praxis ; neue Technologien gezielt einsetzen ; Fallbeispiele aus Silicon Valley. Wien [u.a.] : Signum-Verl., (Signum Business) ISBN Demuth, Jürgen: Wissensmanagement : ausgewählte Konzepte für ein Management der Ressource Wissen und die praktische Umsetzung im Unternehmen. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.- Arb., Knowledge engineering and knowledge management : methods, models, and tools ; 12th international conference, Juan-les-Pins, France, October 2-6, 2000 ; proceedings / EKAW Rose Dieng... (eds.). Berlin [u.a.] : Springer, (Lecture notes in computer science ; 1937 : Lecture notes in artificial intelligence) ISBN Dietrich, Wilhelm: Analyse zur Einführung eines Wissensmanagement-Konzeptes im Produktbereich "Automotive" eines Industriebetriebes. Graz, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 1999 DOLAP 2000 : ACM third International Workshop on Data Warehousing and OLAP in conjunction with the ninth International Conference on Information and Knowledge Management (CIKM 2000) ; November 10, 2000, McLean, VA / eds. Rokia Missaoui and Il-Yeol Song. New York, NY : ACM, ISBN Dorner, Margareta: Vom Wissen zum systemischen Wissensmanagement : Entwicklungen und Perspektiven im wirtschaftlichen und erwachsenenbildnerischen Kontext. Graz, Univ., Dipl.-Arb., Regions, globalization and the knowledge-based economy / edited by John H. Dunning... [et al.]. Oxford : Oxford University Press, ISBN Duschek, Fjodor: Prozeßorientiertes Wissensmanagement am Beispiel des BITUROX - Prozesses. Graz, Techn. Univ., Dipl.-Arb., Dutrénit, Gabriela: Learning and knowledge management in the firm : from knowledge accumulation to strategic capabilities. Cheltenham, Glos. [u.a.] : Elgar, (New horizons in the economics of innovation) ISBN Edvinsson, Leif: Aktivposten Wissenskapital : unsichtbare Werte bilanzierbar machen. Wiesbaden : Gabler, ISBN Egger, Rudolf: Wissensmanagement - unser Weg zur lernenden Fabrik. Graz, Techn. Univ., Dipl.- Arb., Eibl, Aline: Wissensmanagement in technologieorientierten Klein- und Mittelbetrieben. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Von der Lernenden Organisation zum Wissensmanagement : Konzepte und Praxisbeispiele / Rolf Eschenbach... (Hrsg.). Stuttgart : Schäffer-Poeschel, ISBN Fengler, Jörg: Strategisches Wissensmanagement: die Kernkompetenzen des Unternehmens entdecken. Mit Geleitw. von Franz Liebl und Till Novotny. Berlin : Logos-Verl., (Cognitive strategy concepts ; 2) ISBN Fessler, Elke: Die Thematik des Intellektuellen Kapitals im betrieblichen Rechnungswesen und im Wissensmanagement. Graz, Univ., Dipl.-Arb., Fliaster, Alexander: Humanbasierte Innovationsidentität als Managementherausforderung : interdisziplinäres Erklärungsmodell des japanischen Wissensmanagements. Frankfurt am Main ; Wien [u.a.] : Lang, (Europäische Hochschulschriften : Reihe 5, Volks- und Betriebswirtschaft ; 2582) Zugl.: München, Univ. der Bundeswehr, Diss., ISBN

4 Forschungsforum Wissensmamangement und Produktentwicklung - Trends, Methoden, Vorgehensweisen : Stuttgart, 12. November 1999 / SFB 374. Mit Beitr. von: Hans-Jörg Bullinger... Stuttgart : Fraunhofer-IRB-Verl., ISBN Frais, Hannes: Analyse und Gestaltung der Wissenslogistik zwischen drei Produktionsstandorten eines Oberflächenveredlers. Graz, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2000 Franz, Reinhold Daniel: Knowledge management : with special consideration of information technology. Steyr, FH-StG Produktions- und Managementtechnik, Dipl.-Arb Auf dem Wege zum Wissensmanagement : Personalentwicklung in lernenden Organisationen / hrsg. von Joachim Freimuth... - Göttingen [u.a.] : Verl. für Angewandte Psychologie, (Schriftenreihe Psychologie für das Personalmanagement) ISBN Gangl, Armin: Organisationswandel durch Projekt- und Wissensmanagement : am Beispiel technischer F&E-Arbeit. Innsbruck, MCI, FH-StG Unternehmensgestaltende Berufe, Dipl.-Arb., Gehle, Michael: Wissensmanagement in der Praxis. Frechen : Datakontext-Fachverl., ISBN Gentsch, Peter: Wissen managen mit innovativer Informationstechnologie : Strategien - Werkzeuge Praxisbeispiele. Wiesbaden : Gabler, CD-ROM, ISBN Gerhold, Christoph: Die Einführung eines Knowledge Management Systems : ein Strategievergleich am Beispiel der Hotline GmbH, Brainwave Computing und Intouch Strategic Information Technology Consulting. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Gharajedaghi, Jamshid: Systems thinking : managing chaos and complexity ; a platform for designing business architecture. Boston [u.a.] : Butterworth-Heinemann, ISBN Gissler, Andreas: Wissensmanagement : Steigerung der Entwicklungseffizienz durch eine modellbasierte Vorgehensweise zur Umsetzung von Wissensmanagement in der Produktentwicklung (FBK produktions-technische Berichte ; 33) Zugl.: Kaiserslautern, Univ., Diss., Götz, Klaus (Hrsg.): Wissensmanagement : zwischen Wissen und Nichtwissen. 2., verb. Aufl. München [u.a.] : Hampp, (Managementkonzepte ; 9) ISBN Gotthart, Birgit: Wissensmanagement in virtuellen Organisationen : Barrieren und Problemlösungskonzepte. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., 2000 Grabner, Petra: Wissensmanagement : vor dem Hintergrund einer Theorie selbstreferentieller Systeme und dem Konzept der Lernenden Organisation. Klagenfurt, Univ., Dipl.-Arb., Gräslund, Karin: Empirische Fundierung des Weiterbildungsmodells "Wissensmanagement". Tübingen : DIFF, Abt. Wiss. Weiterbildung, (Forschungsergebnisse und Materialien / Deutsches Institut für Fernstudienforschung an der Universität Tübingen : Abteilung Wissenschaftliche Weiterbildung) Granstrand, Ove: The economics and management of intellectual property : towards intellectual capitalism. Cheltenham [u.a.] : Elgar, ISBN X ISBN Grasser, Markus: Vom organisationalen Umgang mit Wissen : eine Problembetrachtung. Innsbruck, Univ., Dipl.-Arb., Grießnig, David: Innovationsmanagement - unter dem Aspekt "Wissen als Basis für Innovationen" : Möglichkeiten der externen und internen Wissensbeschaffung zur Förderung von Innovationen. Klagenfurt, Univ., Dipl.-Arb., Gronau, Norbert (Hrsg.): Technologien des Wissensmanagements : Veranstaltungsdokumentation 29. Juni Oldenburg : Universität Oldenburg, Güldenberg, Stefan: Wissensmanagement und Wissenscontrolling in lernenden Organisationen : ein systemtheoretischer Ansatz. Wiesbaden : Dt. Univ.-Verl., (DUV-

5 Wirtschaftswissenschaft)(Edition Österreichisches Controller-Institut) Zugl.: Wien, Wirtschaftsuniv., Diss., ISBN Güldenberg, Stefan: Wissensmanagement und Wissenscontrolling in lernenden Organisationen : ein systemtheoretischer Ansatz. 2., durchges. Aufl., Nachdr. Wiesbaden : Dt. Univ.-Verl., DUV, (DUV-Wirtschaftswissenschaft)(Edition Österreichisches Controller-Institut) Zugl.: Wien, Wirtschaftsuniv., Diss., ISBN Güldenberg, Stefan: Wissensmanagement und Wissenscontrolling in lernenden Organisationen : ein systemtheoretischer Ansatz. Wien, Wirtschaftsuniv., Diss., Günther, Gudrun: Untersuchung der (inter-)kulturellen und strukturellen Rahmenbedingungen für effektiven Wissenstransfer in der Organisation : exemplarische Betrachtung anhand einer Fallstudie. Innsbruck, Univ., Dipl.-Arb., Gußmagg, Petra: Wissensmanagement in lernenden Organisationen : der richtige Umgang mit dem Wissen wird langfristig den Erfolg eines Unternehmens mitbestimmen ; Kompetenz auf allen Ebenen - lautet die neue Zauberformel. Graz, WIFI Steiermark, FH-StG "Marketing" für Berufstätige, Dipl.-Arb Haasis, H.-D.: Wissensmanagement in Produktion und Umweltschutz. - Berlin : Springer, ISBN Hackner, Maria: Learning of LSP in the economic environment. Salzburg, Univ., Dipl.-Arb., Hahn, Thomas: A Roadmap for Knowledge Management to Business Excellence : Grundlagen und strategische Überlegungen. Linz, Univ., Dipl.-Arb., Haider, Karin: Wissensmanagement : Informationstechnologie als Instrument von Wissensmanagement. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Hajas, Albert: Wissensmanagement in internationalen Joint Ventures. Wien, Univ., Dipl.-Arb., 2000 The infinite resource : creating and leading the knowledge enterprise / [William E. Halal, ed.]. 1. Ed. San Francisco, Calif. : Jossey-Bass, (The Jossey-Bass business & management series) ISBN Handlauer, Gernot: Kundenorientiertes Wissensmanagement : den Kunden als Partner gewinnen. Harryson, Sigvald J.: Managing know-who based companies : a multinetworked approach to knowledge and innovation management. Cheltenham, Glos. [u.a.] : Elgar, ISBN Hartlieb, Erich: Zur Rolle der Wissenslogistik im betrieblichen Wissensmanagement. Graz, Techn. Univ., Diss., Hasenkamp, Ulrich: Notes/Domino effektiv nutzen : Groupware in Fallstudien. München [u.a.] : Addison-Wesley, CD-ROM. (EDITION-Lotus) ISBN X Haun, Matthias: Handbuch Wissensmanagement : Grundlagen und Umsetzung, Systeme und Praxisbeispiele. Berlin : Springer, ISBN Helm, Petra: Wissensmanagement in Banken. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Herbst, Dieter: Erfolgsfaktor Wissensmanagement. 1. Aufl. - Berlin : Cornelsen, (Das professionelle 1 x 1) ISBN Herkens, Michael: Lotus Notes und Domino im Einsatz : Anwendungen und Lösungen. München [u.a.] : Addison-Wesley, CD-ROMs. (Edition Lotus) ISBN Hiebl, Barbara: Der VAIP-Indikator als mögliche Lösung zur Messung des Produktivfaktors Wissen. Graz, Univ., Dipl.-Arb., Hill, Hermann (Hrsg.): Wissensmanagement. Köln [u.a.] : Heymann, (Staatskommunikation ; 5) ISBN X Hilse, Heiko: Kognitive Wende in Management und Beratung : Wissensmanagement aus sozialwissenschaftlicher Perspektive. Mit einem Geleitw. von Helmut Willke. - Wiesbaden : Dt.

6 Univ.-Verl., (DUV-Sozialwissenschaft) Zugl.: Bielefeld, Univ., Diss., ISBN Hippner, Hajo (Hrsg.): Handbuch Data Mining im Marketing : knowledge discovery in marketing databases. 1. Aufl. Braunschweig [u.a.] : Vieweg, CD-ROM. (Vieweg Business computing) ISBN Höfler, Martina: The great end of knowledge is not knowledge but action : a practical approach to knowledge management in organizations = Der Zweck von Wissen ist nicht Wissen, sondern Handeln : eine praktische Annäherung an Wissensmanagement in Unternehmen. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Höflinger, Siegfried; Mandl, Heinz (Hrsg.): Lernen für die Zukunft - Lernen in der Zukunft : Wissensmanagement in der Bildung. München : Hanns-Seidel-Stiftung ev., (Berichte und Studien der Hanns-Seidel-Stiftung e.v., München ; 74) ISBN Huseman, Richard C.: Leading with knowledge : the nature of competition in the 21st century. 1. [print.]. - Thousand Oaks, Calif. [u.a.] : Sage, ISBN ISBN Iten, Pascal A.: Virtuelle Aulandseinsätze von Personal in multinationalen Unternehmen aus der Sicht aktueller Erkenntnisse des Wissensmanagements. St. Gallen, Univ., Diss., Kalss, Johann: Methoden und Techniken des Wissensmanagements in Klein- und Mittelbetrieben (KMU). Graz, Univ., Dipl.-Arb., Kaltenbrunner, Gabriele: Die Darstellung des Wissensmanagements unter besonderer Berücksichtigung der Rolle der Mitarbeiter. Linz, Univ., Dipl.-Arb., The light and the shadow : how breakthrough innovation is shaping European business / Otto Kalthoff ; Ikujiro Nonaka ; Pedro Nueno. Roland Berger Foundation. 1. publ., reprinted. Oxford : Capstone, ISBN Kambayashi, Yahiko (Hrsg.): Data warehousing and knowledge discovery : second international conference, DaWaK 2000, London, UK, September 4-6, 2000 ; proceedings. Berlin [u.a.] : Springer, (Lecture notes in computer science ; 1874) ISBN Karagiannis, Dimitris: Wissensmanagement : Konzepte der Künstlichen Intelligenz und des Softcomputing. München ; Wien : Oldenbourg, (Lehrbücher Wirtschaftsinformatik) ISBN Karner, Daniela: Wissensmanagement im Überblick. Klagenfurt, Univ., Dipl.-Arb., Keglevic, Dinka: The economics of terminology management in business environments. Wien, Univ., Dipl.-Arb., Kehlenbeck, Christian: Wissensmanagement: Ziele und Gestaltungsempfehlungen : Entwicklung einer Benchmarking-unterstützten Vorgehensweise zur Bestimmung individueller Gestaltungsempfehlungen auf Basis einer strukturierten Darstellung konkreter Wissensmanagement-Ziele. Regensburg, Univ., Diss., Kempel, Sabine: Human Resource Management im organisatorischen und technischen Wandel : Innovative Einsatzmöglichkeiten der Personalentwicklung als Brücke zwischen Human Resource Management, Informationstechnologie und Wissensmanagement. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.- Arb., Kirner, Georg: Bewertung von Software-Tools zur Messung des intellektuellen Kapitals : unter besonderer Berücksichtigung von Entwicklungen der Enterprise Ressource Planning-Anbieter ; Fallstudien. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Kisslinger, Roman: Wissenstransparenz oder "Man muß das Rad nicht ein zweites Mal erfinden!" : Anforderungen und Kriterien für Maßnahmen und Instrumente zur Steigerung der Wissenstransparenz und Konzeption eines solchen Instrumentes. Linz, Univ., Dipl.-Arb., Klosterberg, Marcus: Das computergestützte Gruppengedächtnis : Wissensmanagement in Sitzungen. Mit einem Geleitw. von Helmut Krcmar. Wiesbaden : Dt. Univ.-Verl., (Gabler

7 Edition Wissenschaft : Informations-management und Computer-aided-Team) Zugl.: Hohenheim, Univ., Diss., ISBN Knorz, Gerhard (Hrsg.): Informationskompetenz - Basiskompetenz in der Informationsgesellschaft : proceedings des 7. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2000). Konstanz : UVK, Univ.-Verl. Konstanz, (Schriften zur Informationswissenschaft ; 38) ISBN Koulopoulos, Thomas M.: Smart things to know about knowledge management. 1. publ. Dover, NH [u.a.] : Capstone, ISBN Krallmann, Hermann (Hrsg.): Wettbewerbsvorteile durch Wissensmanagement : Methodik und Anwendungen des Knowledge-Management ; [11. HAB-Forschungsseminars am 16. und 17. Oktober 1998 in Berlin]. Stuttgart : Schäffer-Poeschel, (HAB-Forschungsberichte ; 11) ISBN Krogh, Georg von: Enabling knowledge creation : how to unlock the mystery of tacit knowledge and release the power of innovation. - Oxford [u.a.] : Oxford Univ. Press, ISBN Kunze, Christian W.: Competitive intelligence : ein ressourcenorientierter Ansatz strategischer Frühaufklärung. Aachen : Shaker, (Berichte aus der Betriebswirtschaft) Zugl.: Wuppertal, Univ.-GH, Diss., ISBN Kuppinger, Martin: Vom Intranet zum Knowledge Management : die Veränderung der Informationskultur in Organisationen. München ; Wien : Hanser, ISBN Lappi, Rainer: Wissensmanagement. Linz, Univ., Dipl.-Arb., Lehner, Franz: Organisational memory : Konzepte und Systeme für das organisatorische Lernen und das Wissensmanagement. München ; Wien : Hanser, ISBN Leithner, Barbara: Communities of Practice - eine Form der Wissensteilung in und zwischen Organisationen. Graz, Univ., Dipl.-Arb Liebowitz, Jay: Building organizational intelligence : a knowledge management primer. Boca Raton, Fla. [u.a.] : CRC Press, CD-ROM. ISBN Liebowitz, Jay (Hrsg.): Knowledge management handbook. Boca Raton, Fla. [u.a.] : CRC Press, ISBN Linduska, Beatrix: Knowledge Management : eine Erhebung aktueller Entwicklungen. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Lischka, Johannes: Prozeßorientiertes Wissensmanagement dargestellt am Beispiel des Projekts InfoAtlas-Pilot. Wien, Univ., Dipl.-Arb., Wissensmanagement in mittelständischen Unternehmen : ein Leitfaden / Wuppertaler Kreis e.v. (Hrsg.). [Projektträger und Hrsg.: Wuppertaler Kreis e.v. - Deutsche Vereinigung zur Förderung der Weiterbildung von Führungskräften. Projektl.: Carsten R. Löwe]. Köln : Dt. Wirtschaftsdienst, (Bericht / Wuppertaler Kreis e.v. ; 54) ISBN Magretta, Joan (Hrsg.): Managing in the new economy. Boston, Mass. : Harvard Business School, (The Harvard business review book series) ISBN Mahnke, Volker: Knowledge structures and performance. St. Gallen, Univ., Diss., Malhotra, Yogesh [Hrsg.]: Knowledge management and virtual organizations. Hershey, Pa. [u.a.] : Idea Group Publ., ISBN X Malinek, Michael: Analyse von Entscheidungshilfesystemen und Wissensmanagement im Bauwesen. Wien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., Mandl, Heinz; Fischer, Frank (Hrsg.): Wissen sichtbar machen : Wissensmanagement mit Mapping-Techniken. Göttingen [u.a.] : Hogrefe, Verl. f. Psychologie, ISBN

8 Mandl, Heinz (Hrsg.): Wissensmanagement : Informationszuwachs - Wissensschwund? ; die strategische Bedeutung des Wissensmanagements. München ; Wien : Oldenbourg, (Forum Wirtschaft und Soziales) ISBN March, James G.: The pursuit of organizational intelligence. 1. publ.. - Malden, Mass. [u.a.] : Blackwell, (Blackwell business) ISBN ISBN Mayrhofer, David: Effizientes Problemlösen durch Wissensmanagement : Entwicklung eines Referenzmodells mit Fallbeispielen. Linz, Univ., Dipl.-Arb., Knowledge management : best practices in Europe / Kai Mertins... (Hrsg.). Berlin [u.a.] : Springer, ISBN Miegl, Sandra Maria: Wissensmanagement in Consultingunternehmen : eine empirische Analyse. Wiener Neustadt, FH-StG Wirtschaftsberatende Berufe, Dipl.-Arb Milner, Eileen M.: Managing information and knowledge in the public sector. 1. publ. London : Routledge, ISBN ISBN Minder, Sibylle: Wissensmanagement in KMU : Beitrag zur Ideengenerierung im Innovationsprozess. St. Gallen, Univ., Diss., Morey, Daryl (Hrsg.): Knowledge management : classic and contemporary works. Cambridge, Mass. [u.a.] : MIT Press, ISBN Nefischer, Monika: Wissensmanagement als integrierter Bestandteil von Firmenphilosophie und Unternehmenskultur erfolgsorientierter Unternehmen. Wien, BFI, FH-StG Europäische Wirtschafts- und Unternehmensführung, Dipl.-Arb Netzer, Thomas: Das Partnerschaftsmodell als Erfolgsfaktor wissensintensiver Dienstleistungsunternehmungen. Lohmar [u.a.] : Eul, (Reihe: Planung, Organisation und Unternehmungsführung ; 69) Zugl.: Köln, Univ., Diss., ISBN Neumann, Robert: Die Organisation als Ordnung des Wissens : Wissensmanagement im Spannungsfeld von Anspruch und Realisierbarkeit. 1. Aufl. Wiesbaden : Dt. Univ.-Verl., (Neue betriebswirtschaftliche Forschung ; 262) Zugl.: Klagenfurt, Univ., Habil.-Schr., ISBN Neunteufl, Michaela: Kommunikations- und Informationsverhalten nach Einführung eines computervermittelten Kommunikationsmediums : Wissensmanagement in einem Unternehmen. Wien, Univ., Dipl.-Arb., Nonaka, Ikujiro (Hrsg.): Managing industrial knowledge : creation, transfer and utilization. 1. publ.. - London [u.a.] : SAGE Publ., ISBN ISBN Osterloh, Margit: Wettbewerbsfähiger durch Prozess- und Wissensmanagement : mit Chancengleichheit auf Erfolgskurs. Wiesbaden : Gabler, ISBN Palass, Brigitta: WissensWert : mit Knowledge-Management erfolgreich im E-Business. Stuttgart : Schäffer-Poeschel, ISBN Pawlowsky, Peter (Hrsg.): Wissensmanagement : Erfahrungen und Perspektiven. Wiesbaden : Gabler, ISBN Peritsch, Manfred: Wissensbasiertes Innovationsmanagement : Analyse - Gestaltung Implementierung. Mit einem Geleitw. von Josef W. Wohinz. Wiesbaden : Dt. Univ.-Verl., (DUV-Wirtschaftswissenschaft)(Techno-ökonomische Forschung und Praxis) Zugl.: Graz, Univ., Diss., 1998 u.d.t.: Peritsch, Manfred: Wissen und Information. ISBN Perkmann, Wolfgang-Lutz: Prozess- und Projektoptimierung durch Wissensmanagement am Beisüpiel des Immobilien-Projektgeschäfts. Dornbirn, FH-StG Betriebliches Prozess- und Projektmanagement, Dipl.-Arb Peters, Mike: Wissensmanagement in Tourismus-Destinationen : die Rolle der Tourismuspolitik.

9 Petkoff, Boris: Wissensmanagement : von der computerzentrierten zur anwendungsorientierten Kommunikationstechnologie. Bonn [u.a.] : Addison-Wesley, CD-ROM. (Business & computing) ISBN Pfeffer, Jeffrey: The knowing-doing gap : how smart companies turn knowledge into action. 1. printing. - Boston, Mass. : Harvard Business School, ISBN Pieringer, Klaus: Wozu Unternehmen wissen sollten, was sie wissen : eine wissenschaftliche Arbeit zum Themenbereich Wissensmanagement. Linz, Univ., Dipl.-Arb., Pocsai, Zsolt: Ontologiebasiertes Wissensmanagement für die Produktentwicklung. Aachen : Shaker, (Forschungsberichte aus dem Institut für Rechneranwendung in Planung und Konstruktion der Universität Karlsruhe ; 2000,3) Zugl.: Karlsruhe, Univ., Diss., ISBN Pölzl, Mario:Wissensmanagement und Innovationsförderung aus der Sicht des Personalmanagements : Identifikation von Instrumenten und Methoden. Wiener Neustadt, FH-StG Wirtschaftsberatende Berufe, Dipl.-Arb Pötz, Reinhard: Wissensmanagement im Beratungsunternehmen am Beispiel der EFP- Consulting. Wiener Neustadt, FH-StG Wirtschaftsberatende Berufe, Dipl.-Arb Die Chancen der Wissensgesellschaft durch Vertrauenscluster : Wissensmanagement und intellektuelles Kapital unter Shareholder-Valuebedingungen ; Vortragsunterlagen ; Symposium, am 3. November 1999 / Hrsg. Profactor Produktionsforschungs GmbH. Andrea Polterauer. Steyr : Profactor Produktionsforschungs GmbH, (Dokumentation / Profactor Produktionsforschungs GmbH.) ISBN Popp, Manuela: Wissensmanagement und der Beitrag der Personalentwicklung zu dessen Implementierung : der Weg zum erfolgreichen Unternehmen. Linz, Univ., Dipl.-Arb., Präsoll, Rainer: Implementierung eines systematischen Wissensmanagements zur Forcierung des Einsatzes Neuer Medien in einem ausgewählten Qualifizierungssystem. Graz, Univ., Dipl.- Arb., Prichard, Craig (Hrsg.): Managing knowledge : critical investigations of work and learning. 1. publ. Basingstoke, Hants : Macmillan Business [u.a.], (Critical perspectives on work and organisations) ISBN ISBN ISBN Probst, Gilbert J. B.: Wissen managen : wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. 3. Aufl. Frankfurt am Main : Frankfurter Allg., Zeitung für Deutschland, ISBN X Putzhammer, Cornelia: Softwaretechnologie zur Unterstützung des Knowledge-Managements. Graz, Univ., Dipl.-Arb., Reinmann-Rothmeier, Gabi: Individuelles Wissensmanagement : Strategien für den persönlichen Umgang mit Information und Wissen am Arbeitsplatz. 1. Aufl.. - Bern [u.a.] : Huber, (Lernen mit neuen Medien) ISBN X Reiter, Peter: Wissen in Wert wandeln! : Wissensmanagement im Wirtschaftstreuhandbetrieb. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Renzl, Birgit: Wissensmanagement - nur ein Modethema? : Ein Blick hinter die Kulissen, um verborgene Potentiale aufzuspüren. Roehl, Heiko: Instrumente der Wissensorganisation : Perspektiven für eine differenzierende Interventionspraxis. Mit Geleitw. von Helmut Willke und Gilbert J. B. Probst. Wiesbaden : Dt. Univ.- Verl., (Gabler Edition Wissenschaft) Zugl.: Bielefeld, Univ., Diss., ISBN Roy, Rajkumar (Hrsg.): Industrial knowledge management : a micro-level approach. London : Springer, ISBN Rüstmann, Marco: Strategisches Wissensmanagement beim Stellenwechsel. St. Gallen, Univ., Diss., 1999.

10 Ruggles, Rudy L. III: Knowledge management tools. Boston, Mass. [u.a.] : Butterworth- Heinemann, (Resources for the knowledge-based economy) ISBN Ruschitzka, Thomas: Data Warehouse als globales Informationssystem : Zusammenhang zwischen Data Warehousing und Knowledge Management. Innsbruck, Univ., Dipl.-Arb., Sammer, Martin: Vernetzung von Wissen in Organisationen : Gestaltung von Rahmenbedingungen. Mit einem Geleitw. von Hubert Biedermann. 1. Aufl. Wiesbaden : Dt. Univ.- Verl., (Techno-ökonomische Forschung und Praxis)(DUV : Wirtschaftswissenschaft) ISBN Sammer, Martin: Wissensinduktion in Organisationen : die wissensbasierte Netzwerkorganisation als struktureller Rahmen. Leoben, Montanuniv., Diss., Sattelberger, Thomas; Weiss, Reinhold (Hrsg.): Humankapital schafft Shareholder Value : Personalpolitik in wissensbasierten Unternehmen / [hrsg. vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln]. Köln : Dt. Inst.-Verl., (Kölner Texte & Thesen ; 54) ISBN Schanza, Andrea: Soziologische und wissenschaftsphilosophische Analysen der Ideologien, die dem Wissensmanagement zugrunde liegen, unter spezieller Berücksichtigung des sozialen und kulturellen Kontextes. Linz, Univ., Dipl.-Arb., Scheer, August-Wilhelm (Hrsg.): Electronic Business und Knowledge Management : neue Dimensionen für den Unternehmungserfolg ; 20. Saarbrücker Arbeitstagung 1999 für Industrie, Dienstleistung und Verwaltung, Oktober 1999, Universität des Saarlandes, Saarbrücken ; mit 8 Tabellen. Heidelberg : Physica-Verl., ISBN Scheiber, Christian: Wissensmanagement : ausgewählte Konzepte und operative Instrumente. Wien, Univ., Dipl.-Arb., 2000 Schimitzek, Peter: Das effektive Unternehmen : mit branchenspezifischer Informationstechnologie und Wissensmanagement zum Unternehmenserfolg. 3., erw. und überarb. Aufl. Neuwied ; Kriftel : Luchterhand, ISBN Schindler, Martin: Wissensmanagement in der Projektabwicklung : Grundlagen, Determinanten und Gestaltungskonzepte eines ganzheitlichen Projekt-wissensmanagements. Lohmar [u.a.] : Eul, (Reihe: Wirtschaftsinformatik ; 32) Zugl.: St. Gallen, Univ., Diss., ISBN Schmidt, Michael Peter: Knowledge communities : mit virtuellen Wissensmärkten das Wissen in Unternehmen effektiv nutzen. München [u.a.] : Addison-Wesley, (Business & Computing) ISBN Aufbruch ins Wissensmanagement : Frankfurt am Main, 18. bis 20. Mai 1999 ; Proceedings / 21. Online-Tagung der DGD. Hrsg. von Ralph Schmidt. DGD, Deutsche Gesellschaft für Dokumentation. Frankfurt am Main : Dt. Ges. für Dokumentation, (DGD-Schrift : OLBG ; 20) ISBN Wissen in Aktion : Wege des Knowledge-Managements ; proceedings / 22. Online-Tagung der DGI, Frankfurt am Main, 2. bis 4. Mai Hrsg. von Ralph Schmidt. DGI, Deutsche Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis. Frankfurt am Main : DGI, (Tagungen der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis ; 2)(Proceedings - Online-Tagung der DGI ; 2) ISBN Schneider, Andreas Philipp: Wissensmanagement in Unternehmensberatungen. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Schneider, Ursula (Hrsg.): Wissensmanagement : die Aktivierung des intellektuellen Kapitals. 1. Aufl.. - Frankfurt am Main : Frankfurter Allgemeine Zeitung, Verl.-Bereich Wirtschaftsbücher, (Edition Blickbuch Wirtschaft) ISBN Schnurr, Hans-Peter (Hrsg.): Professionelles Wissensmanagement : Erfahrungen und Visionen ; Beiträge der 1. Konferenz Professionelles Wissensmanagement Erfahrungen und Visionen ; Baden-Baden, März Aachen : Shaker, (Berichte aus der Informatik) ISBN

11 Schöfl, Stefan: Angewandtes Wissensmanagement : Kommunikation, Kooperation, Koordination. Linz, Univ., Dipl.-Arb., Schreiber, Christian: Wissensmanagement - Implementierung in den Unternehmensalltag. Wien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., Knowledge engineering and management : the CommonKADS methodology / Guus Schreiber... - Cambridge, Mass. [u.a.] : MIT Press, (A Bradford book) ISBN Knowledge management : enterprise, network and learning ; peer-reviewed, edited proceedings extended with peer-reviewed invited papers ; Fifth International ISMICK Symposium October 1997 Compiègne, France / organized by the Institut International pour l'intelligence Artificièlle - European Association for Knowledge Management. Ed. by Jos F. Schreinemakers... - Würzburg : Ergon-Verl., (Advances in knowledge management ; 2) ISBN Managementforschung. Berlin [u.a.] : de Gruyter, Bis Bd. 9 im Verl. de Gruyter, Berlin, New York. Erscheint jährlich. ISSN Wissensmanagement : [enthält 8 Tabellen] / hrsg. von Georg Schreyögg und Peter Conrad, ISBN Schreyögg, Georg (Hrsg.): Wissen in Unternehmen : Konzepte, Maßnahmen, Methoden. 1. Aufl. Berlin : Schmidt, ISBN Schüppel, Jürgen: Organisationslernen und Wissensmanagement. St. Gallen, (Diskussionsbeiträge / Institut für Betriebswirtschaft an der Hochschule St. Gallen ; 12) Schüppel, Jürgen: Wissensmanagement : organisatorisches Lernen im Spannungsfeld zwischen Wissens- und Lernbarrieren. Mit einem Geleitw. von Günter Müller-Stewens. Wiesbaden : Dt. Univ.-Verl. [u.a.], (Gabler Edition Wissenschaft) Zugl.: St. Gallen, Univ., Diss., ISBN Schütt, Peter: Wissensmanagement : Mehrwert durch Wissen ; Nutzenpotenziale ermitteln ; den Wissenstransfer organisieren. Niedernhausen/Ts. : Falken Verl., (Manager Training) ISBN Schuster, Andreas: Einsatz von Wissensmanagement-Methoden im Bereich Forschung und Entwicklung eines Motorenentwicklers. Graz, Techn. Univ., Dipl.-Arb., Schwendenwein, Gerald: Wissensmanagement in der Beratung : mit besonderer Berücksichtigung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. Wien, Techn. Univ., Diss., Siegert, Robert: Wissensmanagement in Kleinunternehmen : ein Gestaltungskonzept zur Implementierung von Wissensaktivitäten in einem Fachhandel-Unternehmen. Graz, Univ., Dipl.- Arb., Skyrme, David J.: Knowledge networking : creating the collaborative enterprise. 1. Publ. Oxford [u.a.] : Butterworth-Heinemann, ISBN Soukup, Christoph: Wissensmanagement : Wissen zwischen Steuerung und Selbstorganisation. Wiesbaden : Gabler, Zugl.: Klagenfurt, Univ., Diss., ISBN Soukup, Christoph: Wissensmanagement : Wissen zwischen Steuerung und Selbstorganisation. Klagenfurt, Univ., Diss., Spatt, Miriam: LittleKISS : Wissensmanagement in Softwareunternehmen. Linz, Univ., Dipl.- Arb Spets, Johan: Optimierung des Wissenstransfers in einem internationalen Unternehmen : am Beispiel von IMAGE CONCEPTS. Innsbruck, Univ., Dipl.-Arb., Spitzer, Manfred: The mind within the net : models of learning, thinking, and acting. Cambridge, Mass. [u.a.] : MIT Press, (A Bradford book) ISBN Stehr, Nico: Wissen und Wirtschaften : die gesellschaftlichen Grundlagen der modernen Ökonomie. 1. Aufl., Orig.-Ausg. Frankfurt am Main : Suhrkamp, (Suhrkamp Taschenbücher Wissenschaft ; 1507) ISBN

12 Steiner, Anna: Wissensmanagement : Ansätze zur Festlegung von Wissenszielen und zur Wissensbewertung. Graz, Univ., Dipl.-Arb., Stewart, Thomas A.: Der vierte Produktionsfaktor : Wachstum und Wettbewerbsvorteile durch Wissensmanagement. München ; Wien : Hanser, ISBN Stimpfl, Manuela: Frühaufklärungssysteme als Voraussetzung für das pragmatische Wissensmanagement. Klagenfurt, Univ., Dipl.-Arb., Strasser, Georg: Change, organizational learning and knowledge management : effects of organizational knowledge during change-processes = Wandel, Lernen von Organisationen, Wissensmanagement : zur Wirkung organisatorischen Wissens im Wandelprozess. St. Gallen, (Diskussionsbeiträge / Institut für Betriebswirtschaft an der Hochschule St. Gallen ; 6) Strasser, Georg: Wissensmanagement : Forschungsprojekt zur Handhabung fundamentalen Wandels in grossen Unternehmen. St. Gallen, (Diskussionsbeiträge / Institut für Betriebswirtschaft an der Hochschule St. Gallen ; 4) Strickner, Jakob; Sailer, Jakob: Wissensmanagement im Bankgeschäft : zum Status quo der internationalen Diskussion und deren Übertragbarkeit auf die Raiffeisenbank Kleinwalsertal. Innsbruck, Univ., Dipl.-Arb., Swoboda, Stefan: Erfolgsfaktoren im Einsatz von Wissensmanagement : theoretische Rahmenbedingungen und deren Umsetzung in der Praxis. Kapfenberg, FH-Zentrum, FH-StG Industriewirtschaft, Dipl.-Arb Szinovatz, Christiana: Benchmarking als Instrument der Wissensgenerierung im Wissensmanagement. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Teece, David J.: Managing intellectual capital : organizational, strategic, and policy dimensions. 1. publ. Oxford : Oxford University Press, (Clarendon lectures in management studies) ISBN Teufel, Thomas: SAP-Prozesse mit knowledge maps analysieren und verstehen : [business engineering, Knowledge-Management, mind mapping und enjoysap für die Grundlagenprozesse von mysap.com]. München [u.a.] : Addison-Wesley, (Edition SAP)(SAP-Prozessbibliothek) ISBN Teufel, Thomas: SAP R/3 Proezeßanalyse mit Knowledge Maps : von einem beschleunigten Business Engineering zum organisatorischen Wissensmanagement. 1. [Aufl.]. - Bonn [u.a.] : Addison-Wesley, CD-ROM. (Edition SAP ) ISBN Thiesse, Frédéric: Prozessorientiertes Wissensmanagement : Konzepte, Methoden, Fallbeispiele. St. Gallen, Univ., Diss., Shared cognition in organizations : the management of knowledge / Leigh L. Thompson... - Mahwah, NJ [u.a.] : Lawrence Erlbaum Assoc., (LEA's organization and management series) ISBN ISBN Tissen, René: Die Wissensdividende : Unternehmenserfolg durch wertorientiertes Wissensmanagement. München [u.a.] : Financial Times Deutschland [u.a.], ISBN Tucher von Simmelsdorf, Friedrich W.: Benchmarking von Wissensmanagement : eine Methode des ressourcenorientierten strategischen Managements. Mit einem Geleitw. von Peter Klaus. 1. Aufl. Wiesbaden : Dt. Univ.-Verl., (Gabler Edition Wissenschaft) Zugl.: Erlangen, Nürnberg, Univ., Diss., ISBN Ulm, Gerd: IT-Einsatz im Wissensmanagement. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Vopel, Oliver: Wissensmanagement im Investment Banking : organisierte Wissensarbeit bei komplexen Finanzdienstleistungen. Mit einem Geleitw. von Helmut Willke. Wiesbaden : DUV, Dt. Univ.-Verl., DUV : Wirtschaftswissenschaft) Zugl.: Bielefeld, Univ., Diss., ISBN

13 Vossmann, Dirk: Wissensmanagement in der Produktentwicklung durch Qualitätsmethodenverbund und Qualitätsmethodenintegration : Beitrag zur effektiven und effizienten Entwicklung über alle Produktentstehungsphasen mit dem Ziel der sicheren Qualitätserreichung. Karlsruhe, (Forschungsberichte aus dem Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebstechnik der Universität Karlsruhe ; 89) Zugl.: Karlsruhe, Univ., Diss., Vucak, Aleksandra: IT-Konzepte bei Wissensmanagement. Wien, Univ., Dipl.-Arb., Weggeman, Mathieu: Wissensmanagement : der richtige Umgang mit der wichtigsten Ressource des Unternehmens. 1. Aufl. Bonn : MITP-Verl., ISBN X Weiermair, Klaus: Wissensmanagement in Destinationen Weissenberger-Eibl, Marion Anna: Wissensmanagement als Instrument der strategischen Unternehmensführung in Unternehmensnetzwerken. 1. Aufl. München : TCW, (Wissenschaft und Praxis ; 5) Zugl.: München, Techn. Univ., Diss., ISBN Wend, Michael: Wissensmanagement - ein Thema des organisationalen Wandels in der Wissensgesellschaft. Wiener Neustadt, FH-StG Wirtschaftsberatende Berufe, Dipl.-Arb Wendt, Wolf Rainer: Soziales Wissensmanagement. 1. Aufl. Baden-Baden : Nomos-Verl.-Ges., (Edition SocialManagement ; 12) ISBN Wenger, Etienne: Communities of practice : learning, meaning, and identity. 1. paperback ed. Cambridge [u.a.] : Cambridge Univ. Press, (Learning in doing) ISBN ISBN Wenhardt, Gerald: Wissensmanagement in projektorientierten Unternehmen. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Wichtl, Oliver: Personalentwicklung und Wissensmanagement. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., Wiesenbauer, Ludwig: Erfolgsfaktor Wissen : das Know-how der Mitarbeiter wirksam nutzen. Weinheim [u.a.] : Beltz, (Beltz Weiterbildung) ISBN Wiig, Karl M.: Knowledge management. Arlington, Tex. : Schema Pr. ISBN Willi, Christoph: Der Beitrag des Wissensmanagement im Hinblick auf die (Un-) Möglichkeit des Controlling von Intangible Assets. Innsbruck, Univ., Dipl.-Arb., Willke, Helmut: Systemisches Wissensmanagement : 9 Tabellen. Mit Fallstudien von D. Gnewekow... - Stuttgart : Lucius & Lucius, (Uni-Taschenbücher ; 2047 : Soziologie, Wirtschaftswissenschaften)(UTB für Wissenschaft) ISBN ISBN Willke, Helmut: Wissensgesellschaft. Wien : Inst. für Soziologie, Univ. Wien, Grund- u. Integrativwiss. Fakultät, (Vortragsreihe / Institut für Soziologie, Universität Wien, Grund- und Integrativwissenschaftliche Fakultät ; 23) Wilson, David A.: Managing knowledge. Publ. in assoc. with the Institute of Management. 1. publ. Oxford [u.a.] : Butterworth-Heinemann, ISBN Winopal, Johanna: Knowledge Management in globalen Organisationen. Wien, Wirtschaftsuniv., Dipl.-Arb., 2000 Winslow, Charles D.: FutureWork : putting knowledge to work in the knowledge economy. New York, NY [u.a.] : The Free Press, ISBN Wippel, Gerald: Internetbasiertes Wissensmanagement für die technologische Unterstützung des Komponentenvertriebs im Bereich der Automatisierungstechnik. Wien, Techn. Univ., Dipl.-Arb., 2000.

14 Witt, Frank H. (Hrsg.): Unternehmung und Informationsgesellschaft : Management - Organisation - Trends ; Reinhard Rock zum 60. Geburtstag. 1. Aufl. Wiesbaden : Gabler, ISBN Wolf, Robin: Die Aktivierung der organisatorischen Wissensbasis. Wie kann vorhandenes aber nicht genutztes Wissen nutzbar gemacht werden? Innsbruck, Univ., Dipl.-Arb., Zelger, Josef (Hrsg.): GABEK : Verarbeitung und Darstellung von Wissen. Innsbruck ; Wien : Studien-Verl., ISBN Zimmermann, Karin Tatjana: Herausforderung Wissensmanagement - nur "graue Theorie"? : eine praxisorientierte Aufarbeitung. Klagenfurt, Univ., Dipl.-Arb., Zimmermann, Markus: Wissensmanagement : anhand der Kernprozesse von Verteilung, Nutzung und Bewahrung von Wissen unter besonderer Berücksichtigung von Wissens- und Lernbarrieren. Innsbruck, MCI, FH-StG Unternehmensgestaltende Berufe, Dipl.-Arb., Zollner, Wolfgang (Hrsg.): Informationsvermittlung : Aufbau und Durchführung des Informations- / Wissensmanagements ; das professionelle Handbuch. 9. Aufl./Ausg. Freising : Zollner Managementberatung, ISBN Zucker, Betty: Wissen gewinnt : innovative Unternehmensentwicklung durch Wissensmanagement. 2., neu bearb. Aufl. Düsseldorf [u.a.] : Metropolitan, (Business- Power) ISBN ISBN Advances in knowledge management Würzburg : Ergon-Verl., ISSN Gegenworte : Zeitschrift für den Disput über Wissen / Hrsg.: Vorstand der Berlin- Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. H Berlin. Erscheint halbjährlich ; mit durchlaufender Heftzählung. ISSN X Harvard business review on knowledge management. Boston, Mass. : Harvard Business School Press, (A Harvard business review paperback) ISBN Intelligente Unternehmen - Herausforderung Wissensmanagement : Wissen strategisch nutzen / Beratergruppe Neuwaldegg (Hrsg.). - Wien : Service-Fachverl., (Management unterwegs ; 2) ISBN Journal of knowledge management Bradford : MCB Univ. Pr., Erschien anfangs im Verl. IFS International, Bradford. Erscheint vierteljährlich. ISSN Knowledge management in the learning society / Centre for Educational Research and Innovation, Organisation for Economic Co-operation and Development. - Paris : OECD Publ., (Education and skills) ISBN The knowledge management yearbook. - Boston [u.a.] : Butterworth-Heinemann Organisationslernen durch Wissensmanagement / Projektgruppe Wissenschaftliche Beratung (Hrsg.). Frankfurt am Main ; Wien [u.a.] : Lang, (Betriebliche Bildung ; 9) ISBN Schriftenreihe: Wissens- und Prozeßmanagement Linz : Trauner

Meine Geschichte des Wissensmanagements

Meine Geschichte des Wissensmanagements Meine Geschichte des Wissensmanagements 6. Konferenz Professionelles Wissensmanagement Innsbruck, 23. Februar 2011 Dr. Angelika Mittelmann Zeitalter der Pioniere Der Wissensbegriff Platons - Theaitetos

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Dr. Thomas Deelmann Kontakt: thomas.deelmann@telekom.de 1. Treffen GI Arbeitskreis IV-Beratung Ilmenau, 20. Februar 2009 IT als Einstiegspunkt

Mehr

11 Die beteiligten Forschungsinstitute

11 Die beteiligten Forschungsinstitute 11 Die beteiligten Forschungsinstitute Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart Hochschule der Medien, Stuttgart Universität Stuttgart, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche

Mehr

Notes/Domino effektiv nutzen

Notes/Domino effektiv nutzen 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Ulrich Hasenkamp Oliver Reiss Thomas Jenne Matthias Goeken Notes/Domino

Mehr

1. Anwendungspotentiale der flexiblen Planung zur Bewertung von Organisationen eine kritische

1. Anwendungspotentiale der flexiblen Planung zur Bewertung von Organisationen eine kritische Grundlagenliteratur für die Themen 1 6: Eisenführ, F.; Weber, M.; Langer, T. (2010): Rationales Entscheiden, 5. überarb. u. erw. Aufl., Springer Verlag: Berlin [u.a.], S. 19 37. Laux, H.; Gillenkirch,

Mehr

Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com. shafaei@kntu.ac.ir BPOKM. 1 Business Process Oriented Knowledge Management

Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com. shafaei@kntu.ac.ir BPOKM. 1 Business Process Oriented Knowledge Management Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com shafaei@kntu.ac.ir -. - 1 Business Process Oriented Knowledge Management 1 -..» «.. 80 2 5 EPC PC C EPC PC C C PC EPC 3 6 ; ; ; ; ; ; 7 6 8 4 Data... 9 10 5 -

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Franz Lehner. Wissensmanagement. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung ISBN: 978-3-446-42563-7

Inhaltsverzeichnis. Franz Lehner. Wissensmanagement. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung ISBN: 978-3-446-42563-7 Franz Lehner Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung ISBN: 978-3-446-42563-7 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42563-7 sowie im Buchhandel.

Mehr

Herzlich willkommen zur Einstimmung. auf unsere Arbeitsgruppenthemen!

Herzlich willkommen zur Einstimmung. auf unsere Arbeitsgruppenthemen! Wissen ist Zukunft Wissensmanagement als strategisches Instrument in organisationen Herzlich willkommen zur Einstimmung auf unsere Arbeitsgruppenthemen! 29.02.2008, Seite 1 Wissen ist Zukunft Wissensmanagement

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Wissensmanagement. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung. von Franz Lehner. 2., überarbeitete Auflage. Hanser München 2008

Wissensmanagement. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung. von Franz Lehner. 2., überarbeitete Auflage. Hanser München 2008 Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung von Franz Lehner 2., überarbeitete Auflage Hanser München 2008 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 41443 3 Zu Leseprobe

Mehr

Quelle: Daten nach Russom, Philip: Taking Data Quality to the Enterprise through Data Governance, TDWI Report Series, The Data Warehouse Institute,

Quelle: Daten nach Russom, Philip: Taking Data Quality to the Enterprise through Data Governance, TDWI Report Series, The Data Warehouse Institute, Quelle: Daten nach Russom, Philip: Taking Data Quality to the Enterprise through Data Governance, TDWI Report Series, The Data Warehouse Institute, Chatsworth, 2006, S. 11. Schieder: Datenqualitätsmanagement

Mehr

Franz Lehner. Wissensmanagement. unter Mitarbeit von Michael Scholz und Stephan Wildner. 2., iiberarbeitete Auflage HANSER

Franz Lehner. Wissensmanagement. unter Mitarbeit von Michael Scholz und Stephan Wildner. 2., iiberarbeitete Auflage HANSER Franz Lehner Wissensmanagement unter Mitarbeit von Michael Scholz und Stephan Wildner 2., iiberarbeitete Auflage HANSER Inhaltsverzeichnis 1 Die Herausforderung: Wandel und Bewaltigung von Wandel in Unternehmen

Mehr

Autorenverzeichnis. Prof. Dr. Thomas Allweyer Fachhochschule Zweibrücken FB Informatik und Mikrosystemtechnik

Autorenverzeichnis. Prof. Dr. Thomas Allweyer Fachhochschule Zweibrücken FB Informatik und Mikrosystemtechnik Autorenverzeichnis Prof. Dr. Thomas Allweyer Fachhochschule Zweibrücken FB Informatik und Mikrosystemtechnik Amerikastraße 1 66482 Zweibrücken allweyer@informatik.fh-kl.de Prof. Dr. Jörg Becker Universität

Mehr

Wissensmanagement HANSER. Grundlagen, Methoden und technische U. Franz Lehner. unter Mitarbeit von Michael Scholz und Stephan Wildner

Wissensmanagement HANSER. Grundlagen, Methoden und technische U. Franz Lehner. unter Mitarbeit von Michael Scholz und Stephan Wildner Franz Lehner Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische U unter Mitarbeit von Michael Scholz und Stephan Wildner 3., aktualisierte und erweiterte Auflage HANSER Inhaltsverzeichnis 1 Die Herausforderung:

Mehr

Unterstützung des Wissensmanagements durch Informations- und Kommunikationstechnologie

Unterstützung des Wissensmanagements durch Informations- und Kommunikationstechnologie Unterstützung des Wissensmanagements durch Informations- und Kommunikationstechnologie Thorsten Wolf SAP AG Stefan Decker Institut für Angewandte Informatik und formale Beschreibungsverfahren (AIFB) Universität

Mehr

Internationales Management

Internationales Management ~ Michael-Jörg Oesterle/Stefan Schmid (Hrsg.) Internationales Management Forschung, Lehre, Praxis 2009 1 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart IX Vorwort der Herausgeber V..IX Autoren Verzeichnis XIII Kapitel

Mehr

Entscheidungsunterstützungssysteme

Entscheidungsunterstützungssysteme Vorlesung WS 2013/2014 Christian Schieder Professur Wirtschaftsinformatik II cschie@tu-chemnitz.eu Literatur zur Vorlesung Gluchowski, P.; Gabriel, R.; Dittmar, C.: Management Support Systeme und Business

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Die Schaffung unternehmerischer und ideeller Werte

Die Schaffung unternehmerischer und ideeller Werte Veranstalter Strategische Unternehmensführung & Leadership, Leopold-Franzens- Universität Innsbruck Zentrum für Entrepreneurship, Katholische Universität Eichstätt- Ingolstadt 9.00-17.00 Uhr Ort: Katholisch-Theologische

Mehr

Transfermanagement: Wie ich die Umsetzung des Gelernten unterstütze. Schön, Sie nach dem Mittagessen wieder zu sehen!

Transfermanagement: Wie ich die Umsetzung des Gelernten unterstütze. Schön, Sie nach dem Mittagessen wieder zu sehen! Raiffeisen Sommercampus 2014 Transfermanagement: Wie ich die Umsetzung des Gelernten unterstütze Do 21. August 2014 / Raiffeisen Campus Wien Schön, Sie nach dem Mittagessen wieder zu sehen! Gerhard Niedermair

Mehr

Einführung zum thematischen Schwerpunkt

Einführung zum thematischen Schwerpunkt Management-Grundlagen für InformationsspezialistInnen Einführung zum thematischen Schwerpunkt (Stand: April 2005) Ziele und Arbeitsformen 1 Inhalte 2 Themen im Schwerpunkt (und dazu gehörige interne Skripte):

Mehr

Beraterprofil. Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen

Beraterprofil. Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Beraterprofil Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telefon: (+49) 21 96 / 70 68 299 Telefax: (+49) 21 96 / 70

Mehr

Anlage 1 PO - Master VWL

Anlage 1 PO - Master VWL MA-WW-WINF-1250 D-WW-WINF-1250 Aktuelle Themen der Informationssysteme in Industrie und Handel MA-WP-NTLL MA-WW-ERG-2610 D-WW-ERG-2610 BA-WW-BWL-1504 D-WW-WIWI-1504 BA-WW-BWL-2409 D-WW-WINF-2409 BA-WW-ERG-1201

Mehr

Wissen managen. Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. Bearbeitet von Gilbert Probst, Steffen Raub, Kai Romhardt

Wissen managen. Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen. Bearbeitet von Gilbert Probst, Steffen Raub, Kai Romhardt Wissen managen Wie Unternehmen ihre wertvollste Ressource optimal nutzen Bearbeitet von Gilbert Probst, Steffen Raub, Kai Romhardt 7. Aufl. 2012. Korr. Nachdruck 2013 2013. Buch. xiii, 318 S. Hardcover

Mehr

Funktionsfelder des internationalen Managements

Funktionsfelder des internationalen Managements Funktionsfelder des internationalen Managements Friedrich-Schiller-Universität Jena Prof. Dr. Albert Maringer Prof. Dr. A. Maringer (1) Gliederung zur Vorlesung: Funktionsfelder des Internationalen Management,

Mehr

Themenvorschläge für Abschlussarbeiten (Bachelor- oder Masterarbeiten) an der Juniorprofessur für Controlling

Themenvorschläge für Abschlussarbeiten (Bachelor- oder Masterarbeiten) an der Juniorprofessur für Controlling UHH Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften von-melle-park 9 20146 Hamburg An die Studierenden im Fachbereich Sozialökonomie 04.11.2015 Prof. Dr. Lucia Bellora-Bienengräber Fakultät für Wirtschafts-

Mehr

SEMINAR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION. Referat von: Stefanie Biaggi

SEMINAR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION. Referat von: Stefanie Biaggi CHANGE MANAGEMENT SEMINAR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION Referat von: Stefanie Biaggi Marisa Hürlimann INAHLTSVERZEICHNIS Begrüssung und Einführung Begriffe & Grundlagen Kommunikation im Wandel Fallbeispielp

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Hubert Biskup Ralf Kneuper (Hrsg.) Nutzen und Nutzung von Vorgehensmodellen

Hubert Biskup Ralf Kneuper (Hrsg.) Nutzen und Nutzung von Vorgehensmodellen Hubert Biskup Ralf Kneuper (Hrsg.) Nutzen und Nutzung von Vorgehensmodellen 13. Workshop der Fachgruppe WI-VM der Gesellschaft für Informatik e.v. (GI) Berichte aus der Wirtschaftsinformatik Hubert Biskup,

Mehr

HANDBUCH ZEITARBEIT UND PERSONAL- DIENSTLEISTUNGEN

HANDBUCH ZEITARBEIT UND PERSONAL- DIENSTLEISTUNGEN HANDBUCH ZEITARBEIT UND PERSONAL- DIENSTLEISTUNGEN 50 FÜHRENDE PARTNER FÜR IHR UNTERNEHMEN 2014 Inklusive Arbeitshilfen online Prof. Dr. Dietram Schneider Management-Tools für postmoderne Zeiten Success

Mehr

Neuerwerbungen. Erscheinungsjahr 2005 Boston, Mass : Harvard Business School Press

Neuerwerbungen. Erscheinungsjahr 2005 Boston, Mass : Harvard Business School Press angaben Seite 1 Böv 0103 33/2.A. (2) Verwaltung und Verwaltungswissenschaft in Deutschland : Einführung in die Verwaltungswissenschaft / Jörg Bogumil; Werner Jann Jörg Bogumil 2. völlig überarb. Aufl.

Mehr

Vorstellung Anwendungsfächer im BSc- Studiengang Technische Kybernetik

Vorstellung Anwendungsfächer im BSc- Studiengang Technische Kybernetik Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung, Denkendorf Zentrum für Management Research Prof. Dr. Thomas Fischer Vorstellung Anwendungsfächer im BSc- Studiengang Technische Kybernetik Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Türkisch-Deutsche Universität. Datenblatt für Vorlesungen

Türkisch-Deutsche Universität. Datenblatt für Vorlesungen Türkisch-Deutsche Universität Datenblatt für en Code Semester Lieferkettenmanagement BWL005 5 ECTS (Wochenstunden) (Wochenstunden) (Wochenstunden) 3 2 - - Voraussetzungen Lehrsprache sniveau Stellung der

Mehr

SERVICE-ORIENTIERTE GESCHÄFTSMODELLE

SERVICE-ORIENTIERTE GESCHÄFTSMODELLE SERVICE-ORIENTIERTE GESCHÄFTSMODELLE DER SCHLÜSSEL ZUR DIFFERENZIERUNG!? Christoph Ehrenhöfer Studienrichtung IT & Wirtschaftsinformatik FH CAMPUS 02 ServTec Austria, Edition 4 20.03.2014, Graz iwi.campus02.at

Mehr

Kapitel 1 Change Management & Projektmanagement: Die Grundlagen der Organisationsentwicklung

Kapitel 1 Change Management & Projektmanagement: Die Grundlagen der Organisationsentwicklung Kapitel 1 Change Management & Projektmanagement: Die Grundlagen der Organisationsentwicklung 1.1 Change Management als theoretische Ausgangsbasis 1.1.1 Gegenstand und Prozess des Change Managements 1.1.2

Mehr

WM2003: Professionelles Wissensmanagement Erfahrungen und Visionen

WM2003: Professionelles Wissensmanagement Erfahrungen und Visionen Ulrich Reimer, Andreas Abecker, Steffen Staab, Gerd Stumme (Hrsg.) WM2003: Professionelles Wissensmanagement Erfahrungen und Visionen Beiträge der 2. Konferenz Professionelles Wissensmanagement Erfahrungen

Mehr

Product Lifecycle Management Studie 2013

Product Lifecycle Management Studie 2013 Product Lifecycle Studie 2013 PLM Excellence durch die Integration der Produktentwicklung mit der gesamten Wertschöpfungskette Dr. Christoph Kilger, Dr. Adrian Reisch, René Indefrey J&M Consulting AG Copyright

Mehr

Änderungen in den Linien der betriebswirtschaftlichen Masterstudiengänge

Änderungen in den Linien der betriebswirtschaftlichen Masterstudiengänge Änderungen in den Linien der betriebswirtschaftlichen Masterstudiengänge Entwurf - geplant für das Studienjahr 201/16 Die folgenden Folien entsprechen dem Planungsstand der Fakultät im Oktober 201, basieren

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Nachhaltiges Change Management

Nachhaltiges Change Management Frank Keuper I Heinz Groten (Hrsg.) Nachhaltiges Change Management Interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Erster Teil der Betriebswirtschaft - Monetarisierung nichtmonetarisierbarer

Mehr

Lernen ist wichtiger als Wissen

Lernen ist wichtiger als Wissen Lernen ist wichtiger als Wissen SEACON 2012 Jörg Dirbach und Manuel Hachem Folie 1 4. Juni 2012 Jörg Dirbach, Manuel Hachem Softwarelösungen, Produktinnovation und Managementberatung Wir beraten, entwickeln

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53 Inhaltsverzeichnis Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1 Shared IT-Services im Kontinuum der Eigen- und Fremderstellung 3 CARSTEN VON GLAHN und FRANK KEUPER (Siemens AG, Siemens IT Solutions

Mehr

Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005

Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005 Wissensmanagement für E-Learning-Anwender ZWH-Bildungskonferenz 2005 Birgit Küfner, 21. Oktober 2005 1 The Power of Learning Wissensmanagement für E-Learning-Anwender Überblick 1. Porträt time4you GmbH

Mehr

ideenreich in Oberösterreich

ideenreich in Oberösterreich Dr. Thomas Reischauer, CMC, AWT Universität Linz CMC certified management consultant AWT akkred. Wirtschaftstrainer EU-BUNT Consultant (Business Development Using New Technologies) Mitglied versch. Innovations-Netzwerke,

Mehr

Business IT Alignment

Business IT Alignment Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Kristin Weber Business IT Alignment Dr. Christian Mayerl Senior Management Consultant,

Mehr

Integratives Wissensmanagement nach PAWLOWSKY

Integratives Wissensmanagement nach PAWLOWSKY Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften (FGSE) Institut Berufs- und Bertriebspädagogik (IBBP) Einführung Wissensmanagement SoSe 2007 Frau Sandra

Mehr

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy

Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches. Erfolgsfaktoren für die Real Economy Bernd Eggers/Gerrit Hoppen (Hrsg.) Strategisches Erfolgsfaktoren für die Real Economy Inhaltsübersicht I Geleitwort vonnrort Abkürzungsverzeichnis V VII XIV \ 1. Einführung: E-Success durch strategisches

Mehr

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 Agenda Begrüßung und Kurzvorstellung der Scheer Group und der Scheer Management Academy Frank Tassone, Leiter Academy Keynote: Lebensphasenorientiertes

Mehr

Reifegradmodell CSR - eine Begriffsklärung und -abgrenzung 17 Andreas Schneider

Reifegradmodell CSR - eine Begriffsklärung und -abgrenzung 17 Andreas Schneider Vorwort: CSR eine neue Sichtweise auf Unternehmen?! Grußworte aus Politik und Wirtschaft VII XVII Unternehmerische Verantwortung - Hinführung und Überblick über das Buch 1 René Schmidpeter Theoretische

Mehr

Anmeldung zum Seminar Produktionsmanagement SS 2014

Anmeldung zum Seminar Produktionsmanagement SS 2014 Lehrstuhl für Produktionswirtschaft Prof. Dr. Marion Steven ProduktionsManagement Sommersemester 2014 Anmeldung zum Seminar Produktionsmanagement SS 2014 Liebe Studierende, bitte füllen Sie das Anmeldeformular

Mehr

SBWL Change Management und Management Development für Bachelor-Studierende. Wintersemester 2014/2015

SBWL Change Management und Management Development für Bachelor-Studierende. Wintersemester 2014/2015 SBWL Change Management und Management Development für Bachelor-Studierende Wintersemester 2014/2015 Changeability Strategie Strukturen und Prozesse Leadership Vision Individuelle Management Kompetenz Org.

Mehr

Produktionstechnisches Zentrum Berlin Ihr Partner für angewandte Forschung, Entwicklung und Umsetzung

Produktionstechnisches Zentrum Berlin Ihr Partner für angewandte Forschung, Entwicklung und Umsetzung Produktionstechnisches Zentrum Berlin Ihr Partner für angewandte Forschung, Entwicklung und Umsetzung Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) Geschäftsfeld Unternehmensmanagement

Mehr

DIE MODULE CREATIVE PROCESS LEADERSHIP. ZIELSETZUNG Auszug aus dem Curriculum

DIE MODULE CREATIVE PROCESS LEADERSHIP. ZIELSETZUNG Auszug aus dem Curriculum PROFESSIONAL MBA CREATIVE PROCESS LEADERSHIP DIE MODULE 1/5 PROFESSIONAL MBA CREATIVE PROCESS LEADERSHIP DIE MODULE ZIELSETZUNG Auszug aus dem Curriculum (1) Dieser Universitätslehrgang Aufbaustudium Creative

Mehr

Spezialisierungskatalog

Spezialisierungskatalog Spezialisierungskatalog Inhaltsverzeichnis: 1. Friedrich Schiller Universität 2. TU Ilmenau 3. FH Erfurt 4. FH Jena 5. FH Nordhausen 6. FH Schmalkalden 7. BA Gera 8. BA Eisenach 1. Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Angewandte Betriebswirtschaft: - Angewandte Betriebswirtschaft - Wirtschaft und Recht Bachelorstudien zu je Klagenfurt

Mehr

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 Social Business bei inovex Unser Experte: Dr. Christoph Tempich (Head of Consulting) Dr. Christoph

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Teil I: Best Practices 1. Organisation von Innovationsmanagement... 1 Kräftebündelung in Innovationsnetzwerken Kai Engel 1.1 Einleitung... 1 1.2 Die Innovationsstrategie

Mehr

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren INHALT INHALT Abschnitt A: Zusammenfassung der Studienergebnisse 7 Der mobile Kunde: Ausgewählte Ergebnisse des

Mehr

Unternehmensentwicklung und rechtliche Rahmenbedingungen

Unternehmensentwicklung und rechtliche Rahmenbedingungen Unternehmensentwicklung und rechtliche Rahmenbedingungen Mögliche Berufsfelder Assistenz der Geschäftsführung in mittelständischen Unternehmen Strategieabteilungen großer Unternehmen Rechtsabteilungen

Mehr

Geplanter Wandel in Unternehmen als Herausforderung für das Personalmanagement

Geplanter Wandel in Unternehmen als Herausforderung für das Personalmanagement Geplanter Wandel in Unternehmen als Herausforderung für das Personalmanagement Summerschool 2012 Universität Heidelberg Prof. Dr. Alexander Wick Internationale Berufsakademie Darmstadt Prof. Dr. Alexander

Mehr

Developing clusters to promote S³ innovation

Developing clusters to promote S³ innovation Developing clusters to promote S³ innovation Developing triple helix clusters and finance models from structured Fds. Promoting (cluster) innovation following smart specialization strategy International

Mehr

Peter Granig Erich Hartlieb Hans Lercher. Von Produkten und Dienstleistungen zu

Peter Granig Erich Hartlieb Hans Lercher. Von Produkten und Dienstleistungen zu Peter Granig Erich Hartlieb Hans Lercher (Hrsg.) Innovationsstrategien Von Produkten und Dienstleistungen zu Geschäftsmodellinnovationen A Springer Gabler I Inhaltsverzeichnis I j -y fiaa-' Vorwort der

Mehr

Basisliteratur Technische Dokumentation

Basisliteratur Technische Dokumentation Basisliteratur Technische Dokumentation Literaturempfehlungen zu den Qualifizierungsbausteinen der Leitlinie für die Aus- und Weiterbildung Technischer Redakteure der tekom nach einer Expertenbefragung

Mehr

Wissensmanagement mehr als Software

Wissensmanagement mehr als Software Wissensmanagement mehr als Software empolis Kundentag Kornwestheim 2. Juni 2005 Unser Profil Wir unterstützen Sie dabei, Ihr Wissen zu organisieren, weiter zu entwickeln, zu sichern und Gewinn bringend

Mehr

Digitalisierung der Wirtschaft BI & Big Data Herausforderungen und Potenziale

Digitalisierung der Wirtschaft BI & Big Data Herausforderungen und Potenziale Big Data im Gesundheitswesen - 8. Symposium der Gesundheitswirtschaft Digitalisierung der Wirtschaft BI & Big Data Herausforderungen und Potenziale Steinbeis Unternehmerforum 17.06.2016, Stuttgart Prof.

Mehr

Programm zur Führungskräfteentwicklung des Management Systems Network

Programm zur Führungskräfteentwicklung des Management Systems Network Hans-Gerd Servatius Programm zur Führungskräfteentwicklung des Management Systems Network Düsseldorf 2013 Themenschwerpunkt 1: Strategische Führung, M&A, Organisation (1) 1.1 Wettbewerbsvorteile mit leistungsfähigen

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag Führen auf Distanz als Herausforderung für Führungskräfte und Mitarbeiter

Herzlich willkommen zum Vortrag Führen auf Distanz als Herausforderung für Führungskräfte und Mitarbeiter Herzlich willkommen zum Vortrag Führen auf Distanz als Herausforderung für Führungskräfte und Mitarbeiter 1/24 Dr. Lothar Bildat, Diplompsychologe Tätigkeiten Leuphana Universität Lüneburg Institut für

Mehr

HR Strategy & Human Capital Management. Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz Wintersemester 2015/2016

HR Strategy & Human Capital Management. Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz Wintersemester 2015/2016 HR Strategy & Human Capital Management Univ.-Prof. Dr. Christian Scholz Wintersemester 2015/2016 WWW.ORGA.TV @ orga.uni-sb.de Vorstellung des neuen ORGA.TV-Teams für das WS 2015/16 Ersties-Interview: Uni-Leben

Mehr

2.0 aus Erfahrung lernen

2.0 aus Erfahrung lernen Enterprise 20Fallstudien 2.0 aus Erfahrung lernen Prof. Dr. Andrea Back Institut für Wirtschaftsinformatik, Universität St. Gallen Prof. Dr. Michael Koch Forschungsgruppe Kooperationssysteme, Universität

Mehr

Lebenslauf. Prof Dr. Michael Woywode

Lebenslauf. Prof Dr. Michael Woywode Lebenslauf Prof Dr. Michael Woywode Zum Werdegang: seit Sep 2007 Inhaber des Lehrstuhls für Mittelstandsforschung und Entrepreneurship sowie Direktor des Instituts für Mittelstandsforschung an der Universität

Mehr

Electronic Business und Mobile Business

Electronic Business und Mobile Business Frank Keuper (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Electronic Business und Mobile Business Ansätze,

Mehr

Smart Innovation by Festo Industrie Consulting

Smart Innovation by Festo Industrie Consulting Smart Innovation by Festo Industrie Consulting Sie fragen nach Umsatzwachstum. Sie fragen nach Marktorientierung. Wir antworten mit Innovationen. Individueller Innovationsprozess. Optimale Implementierung.

Mehr

Innovationsmanagement im

Innovationsmanagement im Martin Kaschny Matthias Molden Siegfried Schreuder Innovationsmanagement im Mittelstand Strategien, Implementierung, Praxisbeispiele ^ Springer Gabler Inhaltsverzeichnis 1 Warum ist die Steigerung der

Mehr

Seminar für Wirtschaftsinformatiker (Master/Diplom) Sommersemester 2012

Seminar für Wirtschaftsinformatiker (Master/Diplom) Sommersemester 2012 Seminar für Wirtschaftsinformatiker (Master/Diplom) Sommersemester 2012 Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Systementwicklung Julius-Maximilians-Universität Würzburg 07.02.2012 Erwerb von Kompetenzen

Mehr

E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren

E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren E-Learning in Hochschulen und Bildungszentren Von /Sabine Seufert (Hrsg.) Aus der Buchreihe: E-Learning in Wissenschaft und Praxis, Band I Oldenbourg Verlag Miinchen Wien Inhaltsverzeichnis Erster Teil

Mehr

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften Institut für Politikwissenschaft FT2011 - BA Staats- und Sozialwissenschaften SEMINAR GOVERNANCE

Mehr

Äquivalenztabelle Master Wirtschaftsinformatik

Äquivalenztabelle Master Wirtschaftsinformatik Äquivalenztabelle Master Modul gemäß PO 2008 Anrechnungsmodul gemäß PO 2014 Modulnummer HISPOS-Nr. Modulname LP Modul Modulnummer* Modulname LP Modul Anmerkung Note der HISPOS-Nr. WI-MA-01 1130100 Methodische

Mehr

Wissensmanagement für KMU mehr als nur Daten sammeln.

Wissensmanagement für KMU mehr als nur Daten sammeln. Wissensmanagement für KMU mehr als nur Daten sammeln. Wissensmanagement ist weit mehr, als nur Daten in einen Computer einzugeben. Wollen Sie es sich leisten das Rad immer wieder neu zu erfinden? Wissen

Mehr

Die Lehre als Dienstleistung

Die Lehre als Dienstleistung Hannes Rothe Professur Gersch Department Wirtschaftsinformatik Fachbereich Wirtschaftswissenschaft Die Lehre als Dienstleistung Was wir vom (Lern-) Service Engineering lernen können Workshop, 30. Oktober2013

Mehr

Der ProWis-Shop und die Wissensbilanz

Der ProWis-Shop und die Wissensbilanz Der ProWis-Shop und die Wissensbilanz Dipl.-Wirtsch.-Inf. Stefan Voigt Produktionslogistik und Fabriksysteme Fraunhofer IFF Sandtorstrasse 22 39106 Magdeburg Dipl.-Kfm. Ronald Orth Dipl.-Psych. Ina Finke

Mehr

Schriften verzeichnis

Schriften verzeichnis Anhang Schriften verzeichnis Prof. (ern.) Dr. Hans Raffee Auszug aus den Veröffentlichungen seit 1989 und ausgewählte Highlights Bücher: Raffee, H.: Kurzfristige Preisuntergrenze als betriebswirtschaftliches

Mehr

Big Data aus Sicht eines globalen Unternehmens

Big Data aus Sicht eines globalen Unternehmens Big Data aus Sicht eines globalen Unternehmens Impulsbeitrag FES/ver.di Expertengespräch Prof. Dr. Gerhard Satzger, Director IBM Business Performance Services Berlin, 25.6.2014 IBM ein traditionsreiches,

Mehr

Agenda. 1. Virtualisierung der Unternehmung 2. Assessments Virtuelle Teams / Organisation. Assessment & Development of Virtual Teams & Organisations

Agenda. 1. Virtualisierung der Unternehmung 2. Assessments Virtuelle Teams / Organisation. Assessment & Development of Virtual Teams & Organisations Agenda 1. Virtualisierung der Unternehmung 2. Assessments Virtuelle Teams / Organisation Seite 1 vom 4.10.2004 Virtuelle Organisation Unter einer Virtuellen Organisation soll eine solche verstanden werden

Mehr

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030

Ein Blick in die Zukunft: Schweizer HRM im Jahr 2030 Matthias Mölleney Präsident der Zürcher Gesellschaft für Personal- Management ZGP Leiter des Centers für HRM & Leadership an der Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ Direktor am Future Work Forum, London

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Vom Intranet zum Knowledge Management

Vom Intranet zum Knowledge Management Vom Intranet zum Knowledge Management Die Veränderung der Informationskultur in Organisationen von Martin Kuppinger, Michael Woywode 1. Auflage Hanser München 2000 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Master of Science Wirtschaftsinformatik an der TU Ilmenau - Informationen für Studierende. Univ.-Prof. Dr. Volker Nissen, FG WI für Dienstleistungen

Master of Science Wirtschaftsinformatik an der TU Ilmenau - Informationen für Studierende. Univ.-Prof. Dr. Volker Nissen, FG WI für Dienstleistungen Master of Science Wirtschaftsinformatik an der TU Ilmenau - Informationen für Studierende Univ.-Prof. Dr. Volker Nissen, FG WI für Dienstleistungen 16.06.2010 Seite 1 Bachelor-Master-Studium Bachelor Master-

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt.

In 7 wird nach der Wortfolge bzw. an der Queen s University die Wortfolge bzw. an der Università Commerciale Luigi Bocconi eingefügt. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Double Degree Strategy, Innovation, and Management Control- Incomings an der Wirtschaftsuniversität Wien In 2 wird nach der Wortfolge oder die Queen s University

Mehr

Logistik als Erfolgspotenzial The power of logistics

Logistik als Erfolgspotenzial The power of logistics Martin Göbl Andreas Froschmayer Logistik als Erfolgspotenzial The power of logistics Von der Strategie zum logistischen Businessplan From strategy to logistics business plan Deutsch - Englisch German -

Mehr

Bachelor of Science. Business Administration

Bachelor of Science. Business Administration Bachelor of Science Business Administration Media and Technology Abbildung der Studiengangstrukturen PO 2015 Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um vorläufige Übersichten der Studienstruktur handelt,

Mehr

Liste der Kandidierenden für die DFG-Fachkollegienwahl 2015

Liste der Kandidierenden für die DFG-Fachkollegienwahl 2015 Liste der Kandidierenden für die DFG-Fachkollegienwahl 2015 Stand 30. Juni 2015 Hinweis: Ein Abkürzungsverzeichnis für die vollständigen Namen der vorschlagenden Institutionen nden Sie ab Seite 575. Seite

Mehr

Bedeutung von Software- Engineering-Kompetenz für KMUs

Bedeutung von Software- Engineering-Kompetenz für KMUs BITKOM Forum Bedeutung von Software- Engineering-Kompetenz für KMUs Prof. Dr. Dieter Rombach Universität Kaiserslautern & Fraunhofer IESE Gefördert vom Was bestimmt nachhaltigen Geschäftserfolg? Wettbewerbsfähige

Mehr

THE TRANSFORMATION EXPERTS. www.tci-partners.com

THE TRANSFORMATION EXPERTS. www.tci-partners.com THE TRANSFORMATION EXPERTS WAS VERSTEHEN WIR UNTER TRANSFORMATION Veränderungen am Markt und in der Gesellschaft erfordern ständige, grundlegende Anpassungen des Geschäftsmodels. Wir bezeichnen das als

Mehr

Industrie 4.0 braucht den Mittelstand Synergieworkshop Industrie 4.0 im Mittelstand

Industrie 4.0 braucht den Mittelstand Synergieworkshop Industrie 4.0 im Mittelstand Industrie 4.0 braucht den Mittelstand Synergieworkshop Industrie 4.0 im Mittelstand Konferenzzentrum des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) Berlin 30. Juni 2015 Prof. Dr. Christoph Igel

Mehr

Technologiebeobachtung in der Unternehmenspraxis. Ein Ansatz zur Integration funktionsübergreifender Informationsbedürfnisse

Technologiebeobachtung in der Unternehmenspraxis. Ein Ansatz zur Integration funktionsübergreifender Informationsbedürfnisse Technologiebeobachtung in der Unternehmenspraxis Ein Ansatz zur Integration funktionsübergreifender Informationsbedürfnisse 1 Warum sind statistische technische Informationen wichtig? Untersuchen von Technologien

Mehr

Wissen in kleinen und mittelständischen Unternehmen systematisch nutzen

Wissen in kleinen und mittelständischen Unternehmen systematisch nutzen Wissen in kleinen und mittelständischen Unternehmen systematisch nutzen Treffpunkt Zukunft Erfolgsfaktor Wissen Handwerkskammer Dresden Solveig Hausmann, TU Dresden Glaubitz, 18. September 2012 2 Agenda

Mehr