Basistraining Rechnen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Basistraining Rechnen"

Transkript

1 Masseinheiten umwandeln Variante 1 (Hilfsmittel: Umrechnungshilfe 1) Schreibe die Masszahlen am richtigen Ort in die Umrechnungstabelle. Ergänze allenfalls fehlende Stellen mit Nullen oder setze einen Punkt an die richtige Stelle. In die kleinere Masseinheit umrechnen 3 cm = mm 60 m = mm 35 dm = cm 2 t 12 kg = kg 9 t 50 kg = kg 35 kg g = g km m dm cm mm H Z E H Z E E E E t kg g mg H Z E H Z E H Z E H Z E l = ml 3.5 l = dl hl = l hl l dl cl ml H Z E Z E E E E In die grössere Masseinheit umrechnen 6530 m = km 506 dm = m 67 mm = m 3 g 3 mg = g 8 kg 35 g = kg 2 t 3 kg = t km m dm cm mm H Z E H Z E E E E t kg g mg H Z E H Z E H Z E H Z E

2 Variante 2 (Hilfsmittel: Umrechnungshilfe 2) Achtung: Bei der Schreibweise 5 t kg kann diese Variante nicht angewendet werden! 1. Wie viele Stellen ( Böglein ) liegen zwischen den zwei Masseinheiten? 2. Muss ich den Wert in eine kleinere oder grössere Masseinheit verwandeln? 3. Verschiebe den Punkt entsprechend der Anzahl Böglein nach links oder rechts. Merke Umrechnung in eine kleinere Masseinheit: Punkt nach rechts verschieben Umrechnung in eine grössere Masseinheit: Punkt nach links verschieben Beispiel: hl l dl cl ml in die grössere Einheit umwandeln: 500 ml =. l 1. Drei Böglein zwischen ml und l (1000-teilig) 2. Umrechnung in eine grössere Masseinheit 500 ml =.500 l 3. Punkt um drei Stellen nach links verschieben in die kleinere Einheit umwandeln: 0.53 dl =. ml 1. Zwei Böglein zwischen dl und l (100-teilig) 2. Umrechnung in eine kleinere Masseinheit 0.53 dl = 53. ml 3. Punkt um zwei Stellen nach rechts verschieben 2

3 Geld 1. Wandle in die verlangte Masseinheit um. 23 Fr. = Rp. 700 Rp. = Fr. Rp. 13 Fr. 50 Rp. = Rp. 120 Rp. = Fr. Rp. 3 Fr. 15 Rp. = Rp Rp. = Fr. Rp. 5 Fr. 5 Rp. = Rp Rp. = Fr. Rp. 9 Fr. = Rp. 70 Rp. = Fr. Rp. 0 Fr. 5 Rp. = Rp Rp. = Fr. Rp. 33 Fr. 90 Rp. = Rp. 35 Rp. = Fr. Rp. 00 Fr. 50Rp. = Rp. 00Rp. = Fr. Rp. 1 Fr. 50 Rp. = Rp. 5 Rp. = Fr. Rp. 66 Fr. = Rp. 235 Rp. = Fr. Rp. 2. Wandle in die verlangte Masseinheit um. 900 Rp = Fr. 13 Fr. 5 Rp. = Fr. 1 Fr. 20 Rp. = Fr. 0.5 Fr. = Rp. 56 Fr. 5 Rp. = Fr. 308 Fr. 5 Rp. = Rp. 35 Rp. = Fr Rp. = Fr Rp. = Fr. 85 Rp. = Fr. 3 Fr. 10 Rp. = Fr. 65 Fr. 95 Rp. = Rp Rp. = Fr Rp. = Fr. 50 Rp. = Fr. 105 Rp. = Fr. 3

4 Längenmasse km m dm cm mm 1. Miss die Strecken und schreibe die Längen in den verlangten Masseinheiten. a) mm b) cm c) mm d) mm e) dm f) cm g) cm h) cm i) cm

5 2. Wandle in die verlangte Masseinheit um. a) in die kleinere Einheit: b) in die grössere Einheit 7 cm = mm 500 cm = m 13 m = mm 3050 mm = m 5 km = m 61 cm = m m = dm 2335 m = km 19 m = mm 6002 cm = m 6 dm = cm 530 mm = m 5 km = m 593 mm = cm.5 cm = mm cm = m 2.50 m = cm m = km m = cm 655 mm = dm km = m 890 dm = m km = m 750 cm = dm 0. cm = mm 500 mm = m.7 m = dm dm = km 3. Ergänze jeweils auf einen Meter und einen Kilometer Ergänze auf 1 m 80 cm + 35 cm mm + 6 dm m + 0 mm + 3 cm + Ergänze auf 1 km 50 m + 60 m km m + km km m 50 cm + 5

6 . Wandle die Längenmasse um. 36 m = cm 567 cm = mm m = km 906 mm = m m = dm 19 m 5 mm = mm 6.3 dm = cm 5.7 km = m.5 cm = mm 2.50 m = cm m = cm 6 km 65 m = m km = m 0. cm = mm 1.6 m = dm m = cm km = m km = m 0.9 cm = mm 18 m cm = cm.015 km = m km = m 3600 cm = dm 6

7 Gewichtsmasse t kg g mg 1. Ordne die Gewichtsangaben den entsprechenden Abbildungen zu. Schreibe die passenden Zahlen zu den Bildern. 6 kg 90 kg 1 kg 1 t 5 kg t 60 g 12 t 11 kg 100 g 7

8 2. Wandle in die verlangte Masseinheit um. a) in die kleinere Einheit: b) in die grössere Einheit 3 kg = g 2600 g = kg 15 t = kg 8066 kg = t 8 g = mg mg = g.500 kg = g 56 g = kg 26 g = mg kg = t kg = g 80 mg = g g = mg 566 g = kg 0.05 t = kg 3 kg = t kg = g 90 kg = t 51 g = mg 1006 g = kg t = kg 7 mg = g 0.00 kg = g 1903 mg = g 3. Ergänze auf ein Kilogramm und auf eine Tonne. Ergänze auf 1 kg 50 g g + 60 g kg + 6 g kg kg + Ergänze auf 1 t 810 kg + 20 kg kg t kg + 0,050 t + 3 kg + 8

9 1. Wandle die Gewichtsmasse um g = kg 3 t 125 kg = kg 5000 mg = g t = kg 8 kg 20 g = kg 90 kg = g 3.00 t = kg g = mg 3 kg 9 g = g 3 t 80 kg = t t = kg 20 g = kg kg = t 8 kg 200 g = kg 0.55 t = kg g = mg mg = g 5 kg 33 g = kg 2 t 2 kg = kg 35 g = mg mg = kg kg = mg 5 t = g 9

10 Hohlmasse hl l dl cl ml 1. Ordne die Mengenangaben den entsprechenden Abbildungen zu. Schreibe die Zahlen zu den Bildern l 3 l 10 l 200 l 0.5 l 50 l l l 160 l 10

11 2. Wandle in die verlangten Masseinheiten um. a) in die kleinere Einheit: b) in die grössere Einheit 5 l = dl 3500 l = hl 13 hl = l 5 dl = l 5 dl = cl 1500 ml = l 5 cl = ml 750 cl = dl 18 dl = ml 3900 dl = l 6 l = ml 820 l = hl 0.05 hl = l 5 cl = l 5.3 l = dl 0 l = hl l = ml 320 ml = l 0.33 hl = l 9 l = hl 9.5 dl = ml 800 ml = cl 250 cl = ml 3.6 cl = dl 0.00 l = cl 15 cl = dl 0.3 dl = ml 500 dl = hl 3. Ergänze jeweils auf einen Liter und einen Hektoliter. Ergänze auf 1 l 3 dl ml + 2 cl +.6 dl + 83 ml l + 9 cl + Ergänze auf 1 hl 63 l + 2 l hl + 50 dl l + 78 l 5 dl + 30 dl + 11

12 . Vermischte Umwandlungen Hohlmasse 80 l = hl 0.5 cl = ml hl 7 l = l 7.3 dl = ml 9 l 25 ml = l 290 l = hl 7 ml = l 0.2 cl = dl 8 l 3 dl = dl 90 cl 3 ml = ml hl = l 2 l 8 cl = cl 103 dl = ml l = dl 0 l = cl 0.25 hl = dl 2350 ml = cl cl 2 ml = cl 8 cl = dl 9 l 15 ml = ml hl = dl 3 ml = dl 80.3 dl = l 12

13 Bruchschreibweise Anleitung (m cm = 100-teilig) 1 m = cm 100 cm : = 25 cm (km m = 1000-teilig) km = m 3000 m : 5 = 600 m m = 5600 m 1. Wandle die Brüche in die verlangte Masseinheit um. Ausrechnung: Ausrechnung: 1 t = kg 2 1 dm = mm 1 km = m 3 t = kg 3 kg = g kg = g 5 1 l = dl 5 1 hl = l 5 1 m = mm 2 3 l = ml 8 9 cm = mm 10 7 kg = g 8 3 hl = l 3 l = dl kg = g 7 cm = cm * 10 1 m = m * 8 33 l = cl 100 t = kg 5 cm = mm 8 1 l = l * 20 * Punktschreibweise t = kg 15

14 2. Umrechnungen alle Masseinheiten 1.3 hl = l 6.2 t = kg g = kg 3 km 6 m = km 155 Fr. 5 Rp = Rp 1.6 dl = l 1.00 g = mg 0.7 t = kg 950 cl = l 35 hl 2 l = hl 6 l = hl kg = g 0.0 t = kg 1 m = mm 8 1 km = m 2 1 dm = cm 3 g = mg hl = l 7 t = kg 8 3 h = min 16

15 3. Textaufgaben: a) Der Weg zwischen der Schule und Sarahs Elternhaus misst 2.7 km. Welche Strecke legt sie während einer Woche zurück, wenn sie mittags nach Hause geht und ausser am mittwochnachmittags immer Schule hat? b) Ein Lastwagenfahrer kommt zu einer Brücke, welche nur mit 7.5 t befahren werden kann. Der leere Lkw wiegt 2.3 t und die Ladung besteht aus 130 Kisten, welche jede 5 kg wiegt. Der Fahrer hat ein Gewicht von 8 kg. Darf der Lastwagen die Brücke überqueren? c) Eine Runde auf einer Leichtathletikrundbahn misst 00 m. Wie viele Runden müssen die Läufer für das m Hindernisrennen zurücklegen? d) Die Tages-Miete für Snowboards kostet CHF 38. und für Schuhe CHF 15.. Wie teuer ist die Miete während drei Tagen für 2 Personen (Board und Schuhe)? e) Nina liest ein Buch mit 23 Seiten. Eine Seite hat sie in durchschnittlich 50 s gelesen. Nach wie vielen Stunden und Minuten hat sie das ganze Buch gelesen? f) Ein Tankwagen wird pro Sekunde mit 25 l Wasser gefüllt. Wie viele Liter befinden sich nach 3 Minuten im Tank? Wie lange dauert es, bis der Tank mit Liter voll Ist? 17

16 g) Familie Koller startete um 09:20 Uhr zu einer Wanderung von der Schwägalp nach Urnäsch. Die reine Wanderzeit betrug.5 Stunden. Zweimal machten sie eine Pause von 10 Minuten. Um welche Uhrzeit traf Familie Koller in Urnäsch ein? h) Eine Schnecke kriecht in einer Sekunde 2 mm. Wie weit kommt sie in 7 min? i) Zehn Zeichnungsblätter sind 2 mm dick. Eine Schule bestellt 10 Pakete mit jeweils 500 Zeichnungsblättern. Wie dick wäre der Stapel, wenn man alle Papiere aufeinander legen würde? j) Eine Postautofahrt von St. Gallen nach Eggersriet kostet CHF.60. Die Strecke ist 11.5 km lang. Wie viel kostet diese Fahrt pro Kilometer? k) Bei einer Toilettenspülung kann man die normale Spülmenge (5.5 l Wasser) oder die Sparmenge ( l Wasser) wählen. Wie viel Wasser kann eine Familie maximal pro Tag sparen, wenn man von 1 Spülvorgängen ausgeht? l) Lisas Kanarienvogel frisst pro Tag ca. 15 g Körner. Sie hat im Tiermarkt eine Futterpackung zu 2 kg gekauft. Während wie vielen ganzen Tagen kann Lisa ihren Kanarienvogel mit dieser Packung füttern? m) Drei Kisten wiegen zusammen 280 kg. Die erste Kiste ist doppelt so schwer wie die zweite. Die zweite wiederum ist doppelt so schwer wie die dritte Kiste. Wie schwer sind die einzelnen Kisten? 18

1) Längenmasse. Verwandeln sie in die verlangte Einheit: Aufgaben 2: Ergänzen sie die Matrix, indem sie die Einheiten umrechnen.

1) Längenmasse. Verwandeln sie in die verlangte Einheit: Aufgaben 2: Ergänzen sie die Matrix, indem sie die Einheiten umrechnen. Kapitel B: Masseinheiten 1) Längenmasse Die Länge von Strecken und Distanzen werden mit den Längenmassen angegeben. Die für das Längenmass ist das Meter (m). Weitere gängige en für Längen sind Kilometer

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mathematische Textaufgaben - Aufgabenheft

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Mathematische Textaufgaben - Aufgabenheft Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Mathematische Textaufgaben - Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Mathematische Textaufgaben für die 4. Grundschulklasse

Mehr

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 3 Bestell-Nr. 350-10 Mildenberger Verlag

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 3 Bestell-Nr. 350-10 Mildenberger Verlag Währungseinheiten Anzahl der Centmünzen Es gibt sechs verschiedene Centmünzen. Dies sind Münzen zu 1 Cent, Münzen zu 2 Cent, Münzen zu 5 Cent, Münzen zu 10 Cent, Münzen zu 20 Cent und Münzen zu 50 Cent.

Mehr

1 Wie viele Deziliter braucht es für einen Liter? 2 In einen Teekessel passen 3 Liter und 1 Deziliter. Wie viele Deziliter sind das?

1 Wie viele Deziliter braucht es für einen Liter? 2 In einen Teekessel passen 3 Liter und 1 Deziliter. Wie viele Deziliter sind das? 1 Wie viele Deziliter braucht es für einen Liter? 2 In einen Teekessel passen 3 Liter und 1 Deziliter. Wie viele Deziliter sind das? 3 Sie kochen Konfitüre. Sie haben verschieden grosse Gläser zur Verfügung,

Mehr

Längen. a) 370 cm (dm) b) 64 dm (mm) c) 4500 m (km) d) 0,75 km (m) e) 730 cm (dm) f) 46 dm (mm) g) 0,57 m (cm) h) 3,5 m (cm) i) 2400 km (m)

Längen. a) 370 cm (dm) b) 64 dm (mm) c) 4500 m (km) d) 0,75 km (m) e) 730 cm (dm) f) 46 dm (mm) g) 0,57 m (cm) h) 3,5 m (cm) i) 2400 km (m) Längen 1. Gib in der in Klammern angegebenen Einheit an. a) 370 cm (dm) b) 64 dm (mm) c) 4500 m (km) d) 0,75 km (m) e) 730 cm (dm) f) 46 dm (mm) g) 0,57 m (cm) h) 3,5 m (cm) i) 2400 km (m) j) 120 cm (m)

Mehr

Lernziele für den Atelierunterricht

Lernziele für den Atelierunterricht Lernziele für den Atelierunterricht Mathematik g m e Ordner/Register Ziel-Inhaltseinheit Bücher, Kapitel, Seiten, Lern Software MC R/Merkblatt, R0/- Math /- A MC R/ Längen, Hohlmasse und Math 0/ und -,

Mehr

Übertrittsprüfung 2011

Übertrittsprüfung 2011 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2011 Aufgaben Prüfung an die 1. Klasse Sekundarschule / 1. Klasse Bezirksschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des

Mehr

Mathematisches. Grundwissen. lea. Diagnostik. Kursleiter/in. R. Kretschmann, P. Wieken Stand

Mathematisches. Grundwissen. lea. Diagnostik. Kursleiter/in. R. Kretschmann, P. Wieken Stand Kann-Beschreibung Mathematisches µ-level 1 Zentrale Anforderung: Prä-Numerik und Mengenoperationen Kann unterschiedliche Zahlen-Bereiche erfassen Kann Mengen im Zehner-Bereich (Z) erfassen Kann Mengen

Mehr

Thema Einheiten umwandeln. Maßeinheiten

Thema Einheiten umwandeln. Maßeinheiten Einheiten umwandeln Maßeinheiten. Wandle in die in Klammern angegebene Einheit um. a) t (kg) b) 4 t (kg) c) 4 000 kg (t) d) 88 000 kg (t) e) 6 t (kg) f) 000 kg (t) g) 944 t (kg) h) 000 kg (t). Wandle in

Mehr

Längenmaße, Flächenmaße, Maßstab

Längenmaße, Flächenmaße, Maßstab Längenmaße Merke Die Grundeinheit der Länge ist das Meter (m). 1 km = 1000 m 1 m = 10 dm Kilometer Meter Dezimeter Centimeter Millimeter 1 dm = 10 cm 1 cm = 10 mm Rettungsbeispiel Schreibe in cm an: 3

Mehr

Mathematik I. Kantonale Vergleichsarbeit 2013/ Klasse Primarschule. Prüfungsnummer: Datum der Durchführung: 14. Januar 2014

Mathematik I. Kantonale Vergleichsarbeit 2013/ Klasse Primarschule. Prüfungsnummer: Datum der Durchführung: 14. Januar 2014 Volksschulamt Prüfungsnummer: (wird von der Lehrperson ausgefüllt) Kantonale Vergleichsarbeit 2013/2014 6. Klasse Primarschule Mathematik I Datum der Durchführung: 14. Januar 2014 Hinweise für Schülerinnen

Mehr

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 4 Bestell-Nr. 350-12 Mildenberger Verlag

Währungseinheiten. Mathematische Textaufgaben, Klasse 4 Bestell-Nr. 350-12 Mildenberger Verlag Währungseinheiten Anzahl der Centmünzen Es gibt sechs verschiedene Centmünzen. Dies sind Münzen zu 1 Cent, Münzen zu 2 Cent, Münzen zu 5 Cent, Münzen zu 10 Cent, Münzen zu 20 Cent und Münzen zu 50 Cent.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Maße und Gewichte - Ein unterhaltsames Übungsbuch, um ein Crack beim Thema Maße und Gewichte zu werden Das komplette Material finden

Mehr

Druck: Kehler Druck GmbH & Co. KG, Kehl Gedruckt auf umweltfreundlichen Papieren. Eins und Zwei ist immer Drei Pisa-Training 4

Druck: Kehler Druck GmbH & Co. KG, Kehl Gedruckt auf umweltfreundlichen Papieren. Eins und Zwei ist immer Drei Pisa-Training 4 Eins und Zwei ist immer Drei Pisa-Training 4 Aufgabenheft Bestell-Nr. 150-13 Lösungsheft Bestell-Nr. 150-131 Aufgabenheft Bestell-Nr. 150-20 Lösungsheft Bestell-Nr. 150-201 Mathematische Textaufgaben 4

Mehr

Kopfübung Klasse 5. Themen der Kopfübung und Informationen im Überblick:

Kopfübung Klasse 5. Themen der Kopfübung und Informationen im Überblick: Kopfübung Klasse 5 Themen der Kopfübung und Informationen im Überblick: Mit Einheiten Mit Längenmaßen Mit Zeitgrößen Mit Gewichtsgrößen Mit Geld Größen vergleichen Als Wiederholung vor Flächenberechnung

Mehr

Längen schätzen und messen S. 78 Zeitspannen schätzen und messen S. 80 Gewichte schätzen und bestimmen S. 82

Längen schätzen und messen S. 78 Zeitspannen schätzen und messen S. 80 Gewichte schätzen und bestimmen S. 82 Größen Ich kann... 69 Zu Einheiten Beispiele angeben, Einheiten umrechnen zu Längeneinheiten Beispiele angeben S. 70 zu Gewichtseinheiten Beispiele angeben S. 72 Längenmaße in Nachbareinheiten umrechnen

Mehr

Treffpunkte für die kantonale Vergleichsarbeit der 6. Klassen. Mathematik

Treffpunkte für die kantonale Vergleichsarbeit der 6. Klassen. Mathematik Treffpunkte für die kantonale Vergleichsarbeit der 6. Klassen Mathematik Solothurn, 21. Mai 2012 1 Arithmetik 1.1 Natürliche Zahlen 1.1.1 Die Sch können natürliche Zahlen lesen und schreiben. S. 6/7 S.

Mehr

Übertrittsprüfung 2012

Übertrittsprüfung 2012 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2012 Aufgaben Prüfung an die 1. Klasse Sekundarschule / 1. Klasse Bezirksschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des

Mehr

Serie W1, Kl Wie viele Flächen, Ecken und Kanten hat ein Quader? F: E: K:

Serie W1, Kl Wie viele Flächen, Ecken und Kanten hat ein Quader? F: E: K: Serie W1, Kl. 5 1. 89 + 32 = 2. 17 8 = 3. 120 : 5 = 4. 123 42 = 5. Wie viele Flächen, Ecken und Kanten hat ein Quader? F: E: K: 6. 165 cm = dm 7. 48 000 g = kg 8. Skizziere das abgebildete Würfelnetz.

Mehr

math-circuit Liebe Schülerin, lieber Schüler

math-circuit Liebe Schülerin, lieber Schüler Liebe Schülerin, lieber Schüler Der math-circuit besteht, wie ein Circuittraining im Sport, aus verschiedenen Posten. Im Sport trainiert man bestimmte Fertigkeiten. Im math-circuit trainierst du die wichtigsten

Mehr

Aufgaben / M-Beispielen

Aufgaben / M-Beispielen Aufgaben / M-Beispielen 1. Schularbeit aus MATHEMATIK KL.: M2/I. - S.2 1) Zeichne den begonnen Schrägriss eines Quaders mit 40 mm Höhe fertig! Schularbeitenvorbereitung Köck 2) Zeichne den begonnenen Schrägriss

Mehr

Rechnen mit Geld 4,90 2,97 3,88

Rechnen mit Geld 4,90 2,97 3,88 Rechnen mit Geld 4,90 2,97,88 1 5 0,98 = 0,99 = 4 0,97 =,98 5,96 9,94 2 1,99 = 2 2,98 = 2 4,97 = 1,96 9,96 7,45 4 0,49 = 4 2,49 = 5 1,49 = 16,28 17,94 14,2 2 14,29 + 1,99 = 12,95 + 4,99 = 7,98 + 6,25 =,52

Mehr

9 7 cm 8mm = mm Aus wie vielen Würfeln besteht dieser Körper?

9 7 cm 8mm = mm Aus wie vielen Würfeln besteht dieser Körper? M1 Basiswissen 1 / f + 1 18 + 23 = - 2 27 14 = 3 8 6 = : 4 32 : 4 = Die Süßigkeiten kosten 6,30. Du bezahlst mit einem 10 -Schein. Wie viel Geld bekommst du zurück? Der Umfang eines Rechteckes beträgt

Mehr

II* III* IV* Niveau das kann ich das kann er/sie. Mein Bericht, Kommentar (Einsatz, Schwierigkeiten, Fortschritte, Zusammenarbeit) Name:... Datum:...

II* III* IV* Niveau das kann ich das kann er/sie. Mein Bericht, Kommentar (Einsatz, Schwierigkeiten, Fortschritte, Zusammenarbeit) Name:... Datum:... Name MB 7 LU Nr nhaltliche Allg. Buch Arbeitsheft AB V* So klein! - So gross! MB 7 LU 1 V* nhaltliche Allg. Buch Arbeitsheft AB mir verschiedene Masseinheiten vorstellen (Längen, Gewicht, Hohlmasse, )

Mehr

Probeunterricht 2007 für die Realschulen in Bayern

Probeunterricht 2007 für die Realschulen in Bayern Probeunterricht 007 für die Realschulen in Bayern Mathematik 4. Jahrgangsstufe 1. Tag Name: Gruppe: Punkte: / 3 1. Berechne. a) 47 85 + 798 675 = b) 7 095 57 = / 1 / 1 c) 75 634 007 51 89 = d) 19 656 :

Mehr

Mathematik 1. (ohne Taschenrechner) Kandidatennummer: Geburtsdatum: Korrigiert von: Punktzahl / Note: Erreichte Punktzahl: Schlussnote:

Mathematik 1. (ohne Taschenrechner) Kandidatennummer: Geburtsdatum: Korrigiert von: Punktzahl / Note: Erreichte Punktzahl: Schlussnote: Kanton St.Gallen Bildungsdepartement BMS/FMS/WMS/WMI Aufnahmeprüfung Herbst 014 Mathematik 1 (ohne Taschenrechner) Dauer: 60 Minuten Kandidatennummer: Geburtsdatum: Korrigiert von: Punktzahl / Note: Aufgabe

Mehr

9.2 Anhang 2: Lernkontrollen zum Werkzeug 15 (Kompetenzraster Mathematik)

9.2 Anhang 2: Lernkontrollen zum Werkzeug 15 (Kompetenzraster Mathematik) 9.2 Anhang 2: Lernkontrollen zum Werkzeug 15 (Kompetenzraster Mathematik) Test: Dezimalbrüche Name, Vorname: Datum: ohne Taschenrechner Niv. Nr. Aufgaben Resultate Korrektur A/B/ 1. Ordnen Sie die Zahlen

Mehr

Übertrittsprüfung 2014

Übertrittsprüfung 2014 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2014 Aufgaben Prüfung an die 1. Klasse Sekundarschule / 1. Klasse Bezirksschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des

Mehr

Repetition Mathematik 7. Klasse

Repetition Mathematik 7. Klasse Repetition Mathematik 7. Klasse 1. Ein neugeborenes Kätzchen wiegt bei der Geburt durchschnittlich 100g. Es nimmt in den ersten 8 Wochen pro Woche 60g zu. Wie viel beträgt nachher die Gewichtszunahme pro

Mehr

Halbschriftliche Addition

Halbschriftliche Addition 324 + 678? Kein Problem! So lassen sich komplizierte Rechnungen spielend lösen. Du wirst sehen es ist kinderleicht! Und du kannst sogar deinen persönlichen Rechenweg wählen. Das sind die Tricks: Die Rechnung

Mehr

So klein! So gross! 4

So klein! So gross! 4 1 8 301 Welche der folgenden Aussagen sind wahr (w), welche sind falsch (f)? A Ein Fingernagel ist etwa 1 cm breit. w f B Ein Wanderer legt in einer Viertelstunde bequem 5 km zurück. w f C Ein Haar hat

Mehr

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. mit Lernzielkontrolle. Textaufgaben

Gut.Besser.FiT. Klasse. Von Grundschullehrern EMPFOHLEN. Entspricht den Lehrplänen. mit Lernzielkontrolle. Textaufgaben Gut.Besser.FiT Klasse T E S T S Von Grundschullehrern EMPFOHLEN Entspricht den Lehrplänen mit Lernzielkontrolle Textaufgaben Teste dein Wissen! Liebe / r, (Trage hier deinen Namen ein.) in diesem Heft

Mehr

Mathematik im Alltag Größen und ihre Einheiten Größen im Alltag. 16 cm. Ausdrücke wie 2, 9 cm, 69 kg, 12s sind Angaben von Größen.

Mathematik im Alltag Größen und ihre Einheiten Größen im Alltag. 16 cm. Ausdrücke wie 2, 9 cm, 69 kg, 12s sind Angaben von Größen. Mathematik im Alltag 5.4.1 Größen und ihre Einheiten Größen im Alltag Ausdrücke wie 2, 9 cm, 69 kg, 12s sind Angaben von Größen. Maßzahl 16 cm Einheit Geld Euro Cent 100 (--Umrechnungsfaktor) Masse t kg

Mehr

Prüfungsvorbereitung 2016: Mathematik / Physik

Prüfungsvorbereitung 2016: Mathematik / Physik Prüfungsvorbereitung 2016: Mathematik / Physik 1 Ein Zug fährt von A nach G. Berechnen Sie die reine Fahrzeit des Zuges. Station Ankunft Abfahrt A 07.05 B 07.25 07.30 C 08.05 08.12 D 08.55 09.12 E 09.45

Mehr

Das kann ich! Rechnen mit Größen. von Andrea Tonte Illustrationen von Guido Wandrey

Das kann ich! Rechnen mit Größen. von Andrea Tonte Illustrationen von Guido Wandrey Das kann ich! Rechnen mit Größen Klasse von Andrea Tonte Illustrationen von Guido Wandrey Vorwort Liebe/r, du möchtest das Rechnen mit Größen üben, damit du darin richtig fit wirst? Dann ist dieses Heft

Mehr

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe - Haupttermin Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 4: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 5 bis 7: 45 Minuten 45 Minuten Name:....

Mehr

Selbstüberprüfungsbogen Bruchrechnung

Selbstüberprüfungsbogen Bruchrechnung Selbstüberprüfungsbogen Bruchrechnung Modul: Bruchrechnung Name: SINUS.NRW 00 ) Vorstellung zu Brüchen r f Übungen a) Notiere die zugehörigen Brüche. b) Wie groß ist der Anteil der Fläche mit der? c) Wie

Mehr

Mathematik 2 (mit Taschenrechner)

Mathematik 2 (mit Taschenrechner) Mathematik 2 (mit Taschenrechner) Dauer: 60 Minuten Kandidatennummer: Geburtsdatum: Korrigiert von: Punktzahl/Note: Aufgabe 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte Erreichte Punktzahl: Schlussnote: Löse die Aufgaben auf

Mehr

Mathematik für die Ferien Seite 1

Mathematik für die Ferien Seite 1 Mathematik für die Ferien Seite. Zähle die natürlichen geraden Zahlen auf, die größer als 0 und kleiner oder gleich 20 sind: 2, 4, 6, 8, 20 2. Schreib als Zahl: Deutschland hat 8 Millionen = 8 000 000

Mehr

Wir wiederholen für die Mathematikprüfung

Wir wiederholen für die Mathematikprüfung Wir wiederholen für die Mathematikprüfung A. Kopfrechnen: 4 7 = 7 2 + 4 = 6 + 9 5 = 5 000 200 = 200 4 = 7 7 + 6 = 3 500 2= 2 500 3 = 6 000 4 = 35 000 : 5 = 72 : 9 = 43 + 28 = 42 000 : 6 = 7,2 + 2,6 = 360

Mehr

Übertrittsprüfung 2015

Übertrittsprüfung 2015 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2015 Aufgaben Prüfung an die 1. Klasse Sekundarschule / 1. Klasse Bezirksschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des

Mehr

Proportionale, umgekehrt proportionale und andere Zuordnungen (ab LU 1) Eine Maschine produziert in 2 min 1000 Stück.

Proportionale, umgekehrt proportionale und andere Zuordnungen (ab LU 1) Eine Maschine produziert in 2 min 1000 Stück. Im Bereich «Zuordnungen» 21 5 Proportionale, umgekehrt proportionale und andere Zuordnungen (ab LU 1) Diese Übung kann man mit Kärtchen durchführen. Ist die Zuordnung proportional (p), umgekehrt proportional

Mehr

Lösungen zum Selbstüberprüfungsbogen Bruchrechnung

Lösungen zum Selbstüberprüfungsbogen Bruchrechnung Lösungen zum Selbstüberprüfungsbogen Bruchrechnung Modul: Bruchrechnung Name: SINUS.NRW 00 ) Vorstellung zu Brüchen r f Übungen a) Notiere die zugehörigen Brüche. b) Wie groß ist der Anteil der Fläche

Mehr

Kompetenztest. Testheft

Kompetenztest. Testheft Kompetenztest Testheft Klassenstufe 6 Mittelschule und Förderschule Schuljahr 2009/2010 Fach Mathematik 1. Schule In eine Schule gehen insgesamt 280 Schülerinnen und Schüler. Die Hälfte der Schülerinnen

Mehr

Sich große und kleine Dinge vorstellen und sie vergleichen

Sich große und kleine Dinge vorstellen und sie vergleichen Zwerge und Riesen im Tierreich Wie lang, wie schwer, wie alt? Vertiefen 1 Sich große und kleine Dinge vorstellen und sie vergleichen zu Aufgabe 1 Schulbuch, Seite 80 1 Gute Karten schlechte Karten Pia,

Mehr

Probeunterricht 2012 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2012 an Wirtschaftsschulen in Bayern an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 7. Jahrgangsstufe Nachtermin Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 4: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 5 bis 9: 45 Minuten 45 Minuten Name:..

Mehr

Bruchzahlen. Zeichne Rechtecke von 3 cm Länge und 2 cm Breite. Dieses Rechteck soll 1 Ganzes (1 G) darstellen. von diesem Rechteck.

Bruchzahlen. Zeichne Rechtecke von 3 cm Länge und 2 cm Breite. Dieses Rechteck soll 1 Ganzes (1 G) darstellen. von diesem Rechteck. Bruchzahlen Zeichne Rechtecke von cm Länge und cm Breite. Dieses Rechteck soll Ganzes ( G) darstellen. Hinweis: a.) Färbe ; ; ; ; ; ; 6 b.) Färbe ; ; ; ; ; ; 6 von diesem Rechteck. von diesem Rechteck.

Mehr

Mathe Aufgaben zum Lernen und zum Üben. Mathetest A ab 9.Klasse üben: 20 Fragen in 60 Minuten

Mathe Aufgaben zum Lernen und zum Üben. Mathetest A ab 9.Klasse üben: 20 Fragen in 60 Minuten Mathetest A ab 9.Klasse üben: 20 Fragen in 60 Minuten Frage 1 von 20 Eine zweitägige Busreise zum Fussballspiel kostet für eine Gruppe von 30 Auszubildenden 60 pro Person. Es musste Vorkasse bezahlt werden.

Mehr

Zusammengesetzte Grössen 15

Zusammengesetzte Grössen 15 B315-01 1 2 mathbuch 2 LU 15 Arbeitsheft weitere Aufgaben «Grundanforderungen» (Lösungen) Dichte 1 Wie schwer sind die Stoffe? Stoff Gewicht (Masse) [g] Volumen [cm 3 ] Dichte [g/cm 3 ] Wasser 250 250

Mehr

OJB - Test Mathe (schwer)

OJB - Test Mathe (schwer) OJB - Test Mathe (schwer) Offene Jugendberufshilfe Kölner Str. 1 1 Leverkusen Tel. 011 - Web: www.ojb-lev.de E-Mail: ojb-lev@kjde 1 I. Grundrechenarten 1,11 + 6,1 +, Lösung: b. 8, + 1 1, +,6 +,00 Lösung:

Mehr

4 78 = 6 35 = 3 96 = 7 89 = 4 26 = 5 46 = Halbschriftliche Multiplikation 7 7 = = Denkschritte: = 4 8 = = = = = Denkschritte:

4 78 = 6 35 = 3 96 = 7 89 = 4 26 = 5 46 = Halbschriftliche Multiplikation 7 7 = = Denkschritte: = 4 8 = = = = = Denkschritte: Halbschriftliche Multiplikation Auch beim Multiplizieren von grossen Zahlen kannst du eine Rechnung in Denkschritte zerlegen. Rechnung: 7 27 = 189 7 20 = 140 7 7 = 49 189 Löse die sechs Rechnungen nach

Mehr

Download. Klassenarbeiten Mathematik 5. Multiplikation und Division. Marco Bettner, Erik Dinges. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Klassenarbeiten Mathematik 5. Multiplikation und Division. Marco Bettner, Erik Dinges. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Marco Bettner, Erik Dinges Klassenarbeiten Mathematik 5 Multiplikation und Division Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klassenarbeiten Mathematik 5 Multiplikation und Division Dieser Download

Mehr

4 cm 1 mm 3 cm 6 mm 7 cm 2 mm 9 cm 9 mm

4 cm 1 mm 3 cm 6 mm 7 cm 2 mm 9 cm 9 mm 44 Zentimeter und Millimeter Miss die Strecken. Gib die Länge in zwei Schreibweisen an. 0 9 5 6 cm mm = mm 4 cm mm = mm cm mm = mm 7 06 94 57 cm mm = mm Zeichne die Strecken. 7 cm 8 mm cm mm 5 cm 5 mm

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. um Gewichte. zur Vollversion. Arbeitsmaterialien für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

DOWNLOAD VORSCHAU. um Gewichte. zur Vollversion. Arbeitsmaterialien für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf DOWNLOAD Christina Barkhausen, Vanessa Murfino Lebensnahe Sachaufgaben rund um Gewichte Arbeitsmaterialien für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf Bergedorfer Unterrichtsideen Christina Barkhausen

Mehr

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe - Haupttermin Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 4: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 5 bis 7: 45 Minuten 45 Minuten Name:....

Mehr

Wie hoch waren die Gesamtkosten für die Erstlingsausstattung?

Wie hoch waren die Gesamtkosten für die Erstlingsausstattung? 1. Grundrechenarten 1.) Die Durchschnittskosten für die Erstlingsaus - stattung eines Kindes betragen: Bett: Zubehör zum Bett: Kinderwagen: Zubehör zum Wagen: Kindersitz fürs Auto: Babybadewanne: Erstlingsbekleidung:

Mehr

Übertrittsprüfung 2014

Übertrittsprüfung 2014 Departement Bildung, Kultur und Sport Abteilung Volksschule Übertrittsprüfung 2014 Aufgaben Prüfung an die 1. Klasse Sekundarschule / 1. Klasse Bezirksschule Prüfung Name und Vorname der Schülerin / des

Mehr

N & T 1 Stoffeigenschaften 01 Name: Vorname: Datum:

N & T 1 Stoffeigenschaften 01 Name: Vorname: Datum: N & T 1 Stoffeigenschaften 01 Name: Vorname: Datum: Aufgabe 1: Natur und Technik wird aufgeteilt in drei Teilbereiche: diese sind jedoch nicht immer ganz klar abgetrennt: Wasser kann zum Kochen und zum

Mehr

Kompetenztest. Wiederholung aus der 1. Klasse. Kompetenztest. Testen und Fördern. Wiederholung aus der 1. Klasse. Name: Klasse: Datum:

Kompetenztest. Wiederholung aus der 1. Klasse. Kompetenztest. Testen und Fördern. Wiederholung aus der 1. Klasse. Name: Klasse: Datum: Name: Klasse: Datum: 1) Grundrechenoperationen. Berechne und wähle das richtige Ergebnis aus. a) 2,6 + 7,9 = 105 1,05 10,5 b) 20,1 8,7 = 1,14 11,4 11,04 c) 1,38 5 = 6,9 6,09 69 d) 14,8 : 5 = 29,6 0,296

Mehr

Fachwissenschaftlicher Hintergrund

Fachwissenschaftlicher Hintergrund 5 Größen Fachwissenschaftlicher Hintergrund Was sind Größen? In der Schulmathematik unterscheidet man zwischen Zahlen und Größen. Der Begriff Größe stammt eigentlich aus den messenden Naturwissenschaften

Mehr

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2011 an Wirtschaftsschulen in Bayern an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 7. Jahrgangsstufe Nachtermin Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten bis 4: Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 5 bis 8: 45 Minuten 45 Minuten Name:....

Mehr

Aufnahmeprüfung 2014 LÖSUNGEN Mathematik Serie 5 (60 Min.)

Aufnahmeprüfung 2014 LÖSUNGEN Mathematik Serie 5 (60 Min.) Aufnahmeprüfung 014 LÖSUNGEN Mathematik Serie 5 (60 Min.) Hilfsmittel: Taschenrechner Name... Vorname... Adresse...... ACHTUNG: - Resultate ohne Ausrechnungen bzw. Doppellösungen werden nicht berücksichtigt!

Mehr

St.Gallische Kantonsschulen Aufnahmeprüfung 2012 Gymnasium. Kandidatennummer: Geburtsdatum: Note: Aufgabe

St.Gallische Kantonsschulen Aufnahmeprüfung 2012 Gymnasium. Kandidatennummer: Geburtsdatum: Note: Aufgabe St.Gallische Kantonsschulen Aufnahmeprüfung 2012 Gymnasium Mathematik 2 mit Taschenrechner Dauer: 90 Minuten Kandidatennummer: Summe: Geburtsdatum: Note: Aufgabe 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Punkte Löse die

Mehr

Hinweise: Bei allen Aufgaben muss der Lösungsweg nachvollziehbar sein! Zugelassene Hilfsmittel: nicht programmierbarer Taschenrechner

Hinweise: Bei allen Aufgaben muss der Lösungsweg nachvollziehbar sein! Zugelassene Hilfsmittel: nicht programmierbarer Taschenrechner Probeunterricht 2006 M 7 Textrechnen 1 Name:. Vorname:.. Hinweise: Bei allen Aufgaben muss der Lösungsweg nachvollziehbar sein! Zugelassene Hilfsmittel: nicht programmierbarer Taschenrechner Aufgabe 1.

Mehr

Probeunterricht 2016 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2016 an Wirtschaftsschulen in Bayern Probeunterricht 06 Haupttermin Probeunterricht 06 an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 6. Jahrgangsstufe Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten bis 4: 4 Minuten Arbeitszeit Teil II (Textrechnen)

Mehr

Trage passende Zahlen in das Hunderterfeld ein. Suche dann Rechnungen dazu!

Trage passende Zahlen in das Hunderterfeld ein. Suche dann Rechnungen dazu! Ich zeige, was ich kann! Name: 3. Klasse / EC 1 Trage passende Zahlen in das Hunderterfeld ein. Suche dann Rechnungen dazu! 2 3 Rechenrätsel: Denke an das Hunderterfeld! Die Zahl steht unter der Zahl mit

Mehr

3,55 a 3,80 b c 3,65 4,00 4,25

3,55 a 3,80 b c 3,65 4,00 4,25 Berufsvorbereitendes Schuljahr Einstufungstest Mathematik 2008 Lösungen Erzielte Punkte: Total: von 42 Punkten Auftrag: Schreibe alle Ausrechnungen und alle Antworten mit Tinte oder mit Kugelschreiber

Mehr

Rechentraining. 4 a) b) c) d) e) f) g) h)

Rechentraining. 4 a) b) c) d) e) f) g) h) Rechentraining Kopfrechenaufgaben 1 a) 27 + 13 b) 45 + 25 c) 78 + 22 d) 64 + 36 e) 205 + 95 f) 909 + 91 g) 487 + 23 h) 630 + 470 i) 777 + 333 j) 34 23 k) 42 33 l) 177 78 m) 555 444 n) 1010 101 o) 808 88

Mehr

VORANSICHT. Das Geodreieck als Mess- und Prüfinstrument. 1 Mit der langen Seite kannst du messen und gerade Linien zeichnen.

VORANSICHT. Das Geodreieck als Mess- und Prüfinstrument. 1 Mit der langen Seite kannst du messen und gerade Linien zeichnen. 1 as Geodreieck als Mess- und Prüfinstrument VORNSI 1. Lies die Sätze. Ordne den ildern die richtige Nummer zu. 1 Mit der langen Seite kannst du messen und gerade Linien zeichnen. 2 Mit der Mittellinie

Mehr

Probeunterricht 2016 an Wirtschaftsschulen in Bayern

Probeunterricht 2016 an Wirtschaftsschulen in Bayern Probeunterricht 2016 an Wirtschaftsschulen in Bayern Mathematik 7. Jahrgangsstufe Arbeitszeit Teil I (Zahlenrechnen) Seiten 1 bis 5: 45 Minuten Arbeitszeit Teil II (Textrechnen) Seiten 6 bis 9: 45 Minuten

Mehr

Gebrochene Zahlen unterschiedlich darstellen 20

Gebrochene Zahlen unterschiedlich darstellen 20 Gebrochene Zahlen unterschiedlich darstellen 8 Lösungen zur Lernumgebung 4 26 000 Chatter von 28 000 sind jünger als Jahre. 26 000 : 28 000 = 0.447 = 44.7 % (im Titel steht: «Jeder zweite Chatter...»)

Mehr

Raummaße und Volumen Stundenbild

Raummaße und Volumen Stundenbild Geometrische Körper Quader, Würfel 5. Schulstufe Raummaße und Volumen Stundenbild Im Folgenden wird eine Verlaufsskizze gezeichnet, wie die Autor/innen das Thema im Unterricht aufbereitet haben. Erklären:

Mehr

DOWNLOAD. Sekunden, Minuten und Stunden umrechnen. Heide und Rüdiger Hildebrandt. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Sekunden, Minuten und Stunden umrechnen. Heide und Rüdiger Hildebrandt. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Heide und Rüdiger Hildebrandt Sekunden, Minuten und Stunden umrechnen auszug aus dem Originaltitel: Das merke ich mir! Beispiele: 7 Sek. = Min. + Sek. 6 Sek. = Min. + Sek. 75 Sek. = Min. + 5 Sek.

Mehr

math-circuit Liebe Schülerin, lieber Schüler

math-circuit Liebe Schülerin, lieber Schüler Liebe Schülerin, lieber Schüler Der math-circuit besteht, wie ein Circuittraining im Sport, aus verschiedenen Posten. Im Sport trainiert man bestimmte Fertigkeiten. Im math-circuit trainierst du die wichtigsten

Mehr

Zahlenraum IN 0 Den Zahlenraum Lesen, schreiben, zählen und dessen erschliessen Ordnen und vergleichen mit <, =, > Systematik

Zahlenraum IN 0 Den Zahlenraum Lesen, schreiben, zählen und dessen erschliessen Ordnen und vergleichen mit <, =, > Systematik Lehrplan für die Primarschule des antons Aargau 1./2. lasse A R I T H M E T I Zahlenraum IN 0 Den Zahlenraum 1 100 Lesen, schreiben, zählen und dessen erschliessen Ordnen und vergleichen mit Systematik

Mehr

Mathematik 1. Kanton St.Gallen Bildungsdepartement. BMS/FMS/WMS/WMI Aufnahmeprüfung 2012. (ohne Taschenrechner) Kandidatennummer: Geburtsdatum:

Mathematik 1. Kanton St.Gallen Bildungsdepartement. BMS/FMS/WMS/WMI Aufnahmeprüfung 2012. (ohne Taschenrechner) Kandidatennummer: Geburtsdatum: Kanton St.Gallen Bildungsdepartement BMS/FMS/WMS/WMI Aufnahmeprüfung 2012 Mathematik 1 (ohne Taschenrechner) Dauer: 60 Minuten Kandidatennummer: Geburtsdatum: Korrigiert von: Punktzahl/Note: Aufgabe 1

Mehr

Hydrostatik. Von Wasser und Luft und anderem 1. OG. Stiftsschule Engelberg, Schuljahr 2016/2017

Hydrostatik. Von Wasser und Luft und anderem 1. OG. Stiftsschule Engelberg, Schuljahr 2016/2017 Hydrostatik Von Wasser und Luft und anderem 1. OG Stiftsschule Engelberg, Schuljahr 2016/2017 1 Die Dichte Ziele dieses Kapitels Du weisst, was die Dichte ist und wie man sie messen kann. Du kannst Berechnungen

Mehr

Längen und Längenmessung

Längen und Längenmessung Längen und Längenmessung 1.) Messt die folgenden Gegenstände aus. Zur Verfügung stehen: Maßband; Tafellineal; Geodreieck; Lineal a.) Mathebuch b.) Matheheft c.) Schultisch d.) Tintenpatrone e.) Klassenzimmer

Mehr

Mathematik. Hauptschulabschlussprüfung Saarland. Schriftliche Prüfung Pflichtaufgaben 1. Teil. Name: Vorname: Klasse:

Mathematik. Hauptschulabschlussprüfung Saarland. Schriftliche Prüfung Pflichtaufgaben 1. Teil. Name: Vorname: Klasse: Hauptschulabschlussprüfung 2010 Schriftliche Prüfung Pflichtaufgaben 1. Teil Mathematik Saarland Ministerium für Bildung Name: Vorname: Klasse: Bearbeitungszeit: 45 Minuten Seite 2 von 10 Alle Aufgaben

Mehr

ownload Mit Brüchen rechnen 9 Stationen mit Lösungen für die Klasse 6 Marco Bettner, Erik Dinges Downloadauszug aus dem Originaltitel:

ownload Mit Brüchen rechnen 9 Stationen mit Lösungen für die Klasse 6 Marco Bettner, Erik Dinges Downloadauszug aus dem Originaltitel: ownload Marco Bettner, Erik Dinges Mit Brüchen rechnen 9 Stationen mit Lösungen für die Klasse 6 Downloadauszug aus dem Originaltitel: 9 Stationen mit Lösungen für die Klasse 6 Dieser Download ist ein

Mehr

1. Runde 8. Klasse 1999

1. Runde 8. Klasse 1999 1. Runde 8. Klasse 1999 Es gilt: 1 = 2 (2 2) : (2 + 2) 2 = (22 : 22) 2 3 = 2 + 22 : 22 Stelle die Zahlen 4, 5, 6 und 7 ebenfalls mit Hilfe von genau fünf Zweiern dar. Verwende dabei nur die Rechenzeichen

Mehr

M 1.13 Rechnen mit Maßen

M 1.13 Rechnen mit Maßen Seite M.3 Wie viele Millimeter sind in einem Zentimeter? Wie viele Zentimeter gehen in einen Dezimeter? cm cm = cm² Wie viele Quadrat-Zentimeter gehen in einen Quadrat- Dezimeter? Wie viele Liter gehen

Mehr

Kaufmännische Berufsmatura im Kanton Zürich. Mathematik Serie 1. Name... Vorname... Adresse...

Kaufmännische Berufsmatura im Kanton Zürich. Mathematik Serie 1. Name... Vorname... Adresse... Aufnahmeprüfung 2008 Mathematik Serie 1 (60 Min.) Hilfsmittel: Taschenrechner Name... Vorname... Adresse...... ACHTUNG: - Resultate ohne Ausrechnungen bzw. Doppellösungen werden nicht berücksichtig! -

Mehr

R. Brinkmann Seite

R. Brinkmann  Seite R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 11.0.013 SEK I Lösungen zur Dreisatzrechnung I Ergebnisse und ausführliche Lösungen zum nblatt SEK I Dreisatzrechnung I Dreisatz, proportional, antiproportional

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

Mathematik für die Ferien Seite 1

Mathematik für die Ferien Seite 1 Mathematik für die Ferien Seite. Zähle die natürlichen geraden Zahlen auf, die größer als 0 und kleiner oder gleich 0 sind.. Schreib als Zahl: Deutschland hat 8 Millionen Einwohner. China hat Milliarde

Mehr

24 Volumen und Oberfläche eines Quaders

24 Volumen und Oberfläche eines Quaders 52 24 Volumen und Oberfläche eines Quaders Das Volumen (V) eines Quaders berechnet man, indem man Länge (a), Breite (b) und Höhe (c) miteinander multipliziert, also: V = a b c. Die Oberfläche (O) eines

Mehr

Umfang Kartei. Berechne den Umfang! Zeichne eine Skizze! l = 6 cm b = 3 cm. Berechne den Umfang! Zeichne eine Skizze!

Umfang Kartei. Berechne den Umfang! Zeichne eine Skizze! l = 6 cm b = 3 cm. Berechne den Umfang! Zeichne eine Skizze! Umfang Kartei Berechne den Umfang! Zeichne eine Skizze! l = 6 cm b = 3 cm Eva Truschnigg 2003 1 Berechne den Umfang! Zeichne eine Skizze! l = 9 cm b = 5 cm Berechne den Umfang! Zeichne eine Skizze! l =

Mehr

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Größen. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

Download. Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die Klasse. Größen. Sandra Sommer/Markus Sommer. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Download Sandra Sommer/Markus Sommer Selbstkontrollaufgaben Mathematik für die 3.-4. Klasse Größen Selbstkontrollaufgaben Mathe 3. /4. Klasse Grundschule Sandra Sommer Markus Sommer 65 lehrplanrelevante

Mehr

- Zeichenutensilien, kein Taschenrechner, keine Formelsammlung

- Zeichenutensilien, kein Taschenrechner, keine Formelsammlung Bildungsdirektion des Kantons Zürich Mittelschul- und Bildungsamt BMS Aufnahmeprüfung Jahr 2014 Basierend auf Lehrmittel (alt): Arithmetik und Algebra (Hohl) Fach Mathematik Teil 1 Serie D Dauer 45 Minuten

Mehr

Test yourself. 2E, Akademisches Gymnasium Mag. Petra Wagenknecht

Test yourself. 2E, Akademisches Gymnasium Mag. Petra Wagenknecht Mathematik-Übungen Seite 1 Test yourself Mathematik-Übungen Seite 2 ÜBUNGEN FÜR DIE 1. SCHULARBEIT: I. TEILBARKEIT, TEILER, VIELFACHE 1. Gib die Teilermenge im aufzählenden Verfahren an: a) T 50 b) T 45

Mehr

Notwendiges Grundwissen am Ende der Klasse 4 für den Übergang ans Gymnasium

Notwendiges Grundwissen am Ende der Klasse 4 für den Übergang ans Gymnasium Notwendiges Grundwissen am Ende der Klasse 4 für den Übergang ans Gymnasium Für einen effektiven Mathematikunterricht ist es unerlässlich, dass Schüler auf grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten zurückgreifen

Mehr

THEMENHEFT. Mathematik MATHEMATIK. GRÖßEN IM ALLTAG (Klasse 5) DR. DIRK BENNHARDT. Materialien für den deutsch sprachigen.

THEMENHEFT. Mathematik MATHEMATIK. GRÖßEN IM ALLTAG (Klasse 5) DR. DIRK BENNHARDT. Materialien für den deutsch sprachigen. DR. DIRK BENNHARDT THEMENHEFT Mathematik MATHEMATIK 1 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 0 Materialien für den DFU GRÖßEN IM ALLTAG (Klasse ) Arbeitsblätter für den deutschsprachigen Fachunterricht an Auslandsschulen

Mehr

Srassensteigung Eine Strasse steigt auf einer Länge von 2,68 km um 215 m. Wie gross ist die Steigung in Prozent und Promille?

Srassensteigung Eine Strasse steigt auf einer Länge von 2,68 km um 215 m. Wie gross ist die Steigung in Prozent und Promille? 1 RE 8.711 Srassensteigung Eine Strasse steigt auf einer Länge von 2,68 km um 215 m. Wie gross ist die Steigung in Prozent und Promille? 8,02% 80,2 2 Spannungsverbrauch Auf einer mit Gleichspannung betriebenen

Mehr

Bruchrechnen in Kurzform

Bruchrechnen in Kurzform Teil Bruchrechnen in Kurzform Für alle, die es benötigen, z. B. zur Prüfungsvorbereitung in 0 Zu diesen Beispielen gibt es einen Leistungstest in 09. Ausführliche Texte zur Bruchrechnung findet man in:

Mehr

Orientierungsarbeit Mathematik

Orientierungsarbeit Mathematik Sächsisches Staatsministerium Geltungsbereich: für Klassen 8 für Kultus an Mittelschulen Schuljahr 2002/2003 Orientierungsarbeit Mathematik Hauptschulbildungsgang Allgemeine Arbeitshinweise Die Orientierungsarbeit

Mehr

Anzahl Gewicht [g] Zeit [min] Länge [cm]

Anzahl Gewicht [g] Zeit [min] Länge [cm] Kosten berechnen 15 1 6 1 A Welche Wertetabellen sind? Kreuze an. B Ergänze alle Tabellen. Tabelle 1 Anzahl 1 2 15 30 50 100 130 500 1000 Kosten [CHF] 1.20 9.00 18.00 30.00 Tabelle 2 Gewicht [g] 1 2 10

Mehr

Rechnen Prüfung Grammatur und Volumen bei Bogen

Rechnen Prüfung Grammatur und Volumen bei Bogen Version: 1 Name: 225 320 6'410 65 0.7...... 1 320 450 2'480 140 0.85...... 2 450 640 545 250 1.1...... 3 500 700 2'869 180 1.4...... 4 2) Gesucht sind Gewicht und Grammatur eines 1'461mm hohen Papierstapels

Mehr

Hauptschule Bad Lippspringe Schlangen Klassenarbeit III Mathematik 9a/b Name: Dutkowski

Hauptschule Bad Lippspringe Schlangen Klassenarbeit III Mathematik 9a/b Name: Dutkowski Aufgabe 1: Basiswissen Hauptschule 27.01.2011 a) Flächen (7 P.) Gib für die beiden Flächen die fehlenden Werte an oder gib unterschiedliche Möglichkeiten an: Fläche a b a) 4 m 4 m 16 m² b) 2 m 8 m c) 2,5

Mehr

Übungsblatt zu Entfernungen

Übungsblatt zu Entfernungen Übungsblatt zu Entfernungen Diese Aufgabe ist zum Aufwärmen und hat noch nicht direkt etwas mit Entfernungen zu tun. Berechne einfach die folgenden Aufgaben. a) 37 100 f) 1000 : 100 b) 245 1000 g) 36000

Mehr