FI-E-101G. Brandschutz Juni2005 KjN 1:5. Außenwand Paneel Fuge Horizontale Montage. Paroc Paneel (TT-11) (TT-13) Paroc Paneel. Sicke, a = 200.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FI-E-101G. Brandschutz Juni2005 KjN 1:5. Außenwand Paneel Fuge Horizontale Montage. Paroc Paneel (TT-11) (TT-13) Paroc Paneel. Sicke, a = 200."

Transkript

1 System Außenwand FI-E -101 G Paneel Fuge, horizontale Montage FI-E -102 G Paneel Fuge, vertikale Montage FI-E -301 G Befestigung an Stahlstütze, horizontale Montage FI-E -901 G Befestigung an Decke, horizontale Montage FI-I-101 G Feuerwiderstandsklassen, horizontale / vertikale Montage FI-I-102 G Paneel Profilierung FI-I-201 G Bodenanschluß, horizontale / vertikale Montage FI-I-202 G Bodenanschluß, horizontale Montage FI-I-301 G Flexible Deckenbefestigung, vertikale Montage FI-I-302 G Flexible Deckenbefestigung, vertikale Montage FI-I-303 G Deckenbefestigung, horizontale Montage FI-I-401 G Ecke, horizontale Montage FI-I-402 G Ecke an Betonstütze, horizontale Montage FI-I-403 G Ecke, vertikale Montage Decke FI-C-101 G Paneel Fuge FI-C-201 G Montage mit Hutprofil FI-C-202 G Lasttragende Decke FI-C-401 G Ecke, Wand / Decke FI-C-402 G Ecke, Wand / Decke

2 Außenwand Paneel Fuge Horizontale Montage FI-E-101G A Außen Innen Sicke, a = 200 Horizontale Montage: - Gebäudehöhe 20 m und - Winddruck 0.8 kn/m² A B B Dichtung, werkseitig oder vor Ort (TT-13) (TT-13) Dauerelastische Dichtmasse unterhalb Kantteil C C U-Nut komplett gefüllt Dichtung, werkseitig oder vor Ort (TT-1 Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" Horizontale Montage: - Gebäudehöhe > 20 m oder - Winddruck > 0.8 kn/m² (TT-1 (TT-13)

3 Außenwand Paneel Fuge Vertikale Montage FI-E-102G B Dichtung, werkseitig oder vor Ort (TT-1 Sicke, a = Innen Außen B A A Dichtung, werkseitig oder vor Ort (TT-13) Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" (TT-13) Dauerelastische Dichtmasse unterhalb Kantteil (TT-1 (TT-13)

4 Außenwand FI-E-301G Befestigung an eine Stahlstütze Horizontale Montage Feuer (LA-62) Lisene Steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C) Stopfdichte > 80kg/m³ Schraube gemäß Z (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 (TT-3 Dichtband 6 x 14 > 100 Feuer d min d min Abdeckung d min der Unterkonstruktion entsprechend der zu erreichenden klasse auf der Grundlage bauaufsichtlicher Nachweise (ABP oder ABZ) Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig! Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" (FS-1 (LA-62) (TT-3

5 Außenwand FI-E-901G Befestigung an einer Decke Horizontale Montage A B L-Profil (TT-33) Dichtband 4,5 x 6 (FS-1 Bohrschraube / Blindniet Kappe / Kantteil Schraube gemäß Z , a = 1000 bei FG I und FG II a = 600 bei FG III A B Steinwolle Fassadendübel / Betonnagel, a = 300 Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" (LE-1 Anschlußprofil Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig! Kappe / Kantteil L-Profil (FS-1 (LE-1 (TT-33)

6 FI-I-101G Feuerwiderstandsklassen Horizont. / Vertikale Montage Standard Sicke, a = 200 Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range"

7 1:10 Paneel Profilierung FI-I-102G 6±1 1±0, ± 3 (Baubreite) 200 ± fach Linierung t No h d 1 2 t Nu 6±1 3±0, ± 3 (Baubreite) 600 ± 2 2 Glatt 600 t No h d 1 2 t Nu 1197 ± 3 (Baubreite) 2 Glatt t No h d 1 2 t Nu 1197 ± 3 (Baubreite) 2 Micro t No h d 0,5 1 2 t Nu 11,25 Diese Beschichtungsalternativen können kombiniert werden 1 Mineralwolle Paroc, h = 50 / 80 / 100 / 120 / 150 / 175 / 200 / N Stahldeckschale, t = 0,50; 0,55; 0,60; 0,70

8 FI-I-201G Bodenanschluß Horiz. - / vert. - Montage Steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C) Stopfdichte > 80kg/m³ (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 (IL-13) L-Profil, tmin = 1,5 Dübel M6, a = 600 Achtung: Es sind nur Verbindungsmittel aus Stahl / Edelstahl zulässig! Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" (FS-1 (IL-13)

9 Bodenanschluß Horizontale Montage FI-I-202G Dübel, a = 600 (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 U-Profil, t = 1,25mm Steinwolle (Schmelzpunkt >1000 C), Stopfdichte 80kg/m³ (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig! Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" (FS-1

10 400 Paroc Panel System: FI-I-301G Flexible Deckenbefestigung Vertikale Montage Feuertrennwände bis 90min C C > 50 mm Dübel, a = 400 (FL-1 Flexibles L-Profil für Feuertrennwände mit Höhen > 3.5m (FS-1 Blechschraube, d = 4,2mm, L = 19mm * Steinwolle (Schmelzpunkt >1000 C), Stopfdichte 80kg/m³ * Im Brandfall funktioniert die wie ein "Feuerbeständiger Vorhang". Jede Verschraubungsseite muß die Lasten aus Eigengewicht und Windlast, ~ 0.3 kn/m², aufnehmen können Bohrungen d = 8mm Standard Profil (FL-1 70x70x2.0, Langloch 10x30 mm Standard Profil (FL-12) 70x100x2.0, 10x52 mm Standard Profil (FL-13) 70x150x2.0, 10x70 mm Erforderliche Dicke siehe Tabelle Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" Höhe der Wand (m) Dicke der L-Profile (mm) Durchbiegung der Decke c (mm) Tabelle gilt für Windlasten 0.3 kn/m² (FL-1 (FL-12) (FL-13) (FS-1

11 Paroc Panel System: FI-I-302G Flexible Deckenbefestigung Vertikale Montage Feuertrennwände bis 120min C C > 50 mm > C + 30 mm > C Dübel, a = 400 (FL-1 Flexibles L-Profil für Feuertrennwände mit Höhen > 3.5m (FS-1 Blechschraube, d = 4,2mm, L = 19mm * (TR-23) steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C) Stopfdichte > 80kg/m³, mit dem Profil verklebt (FS-1 Blechschraube, d = 4,2mm, L = 19mm * Steinwolle (Schmelzpunkt >1000 C), Stopfdichte 80kg/m³ Kantteil für Deckenverformungen < 25 mm * Im Brandfall funkioniert die wie ein "Feuerbeständiger Vorhang". Jede Verschraubungsseite muß die Lasten aus Eigengewicht und Windlast, ~ 0.3 kn/m², aufnehmen können. Kantteil für Deckenverformungen > 25 mm Standard Profil (FL-1 70x70x2.0, Langloch 10x30 mm Standard Profil (FL-12) 70x100x2.0, 10x52 mm Standard Profil (FL-13) 70x150x2.0, 10x70 mm Erforderliche Dicke siehe Tabelle Bohrungen d = 8mm Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" Dicke der Abdeckung Feuerwiderstandsklasse Min. Dicke (mm) Höhe der Wand (m) Dicke der L-Profile (mm) Durchbiegung der Decke c (mm) 25 F Tabelle gilt für Windlasten 0.3 kn/m² (FC-1 (FL-1 (FL-12) (FL-13) Kantteil Kantteil (FS-1 (TR-23)

12 Deckenbefestigung Horizontale Montage FI-I-303G Variante A Feuertrennwände bis 60min Dübel, a = 400 (FV-1 Kantteil Steinwolle (Schmelzpunkt >1000 C), Stopfdichte 80kg/m³ Variante B Feuertrennwände bis 90min > Dübel, a = 400 L-Profil Kantteil (TR23) steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C) Stopfdichte 80kg/m³, mit dem Profil verklebt (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 (TR ) Steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C), Stopfdichte 80kg/m³ Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" (FC-1 (FV-1 (FS-1 (TR-23) (TR ) ( ) L-Profil 100x50x1,5 Kantteil Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig!

13 Ecke, Horizontale Montage FI-I-401G Feuer (LD-92) Innenecke Schraube gemäß Z (TR-23) steinwolle, Schmelzpunkt > 1000 C, Stopfdichte 80kg/m³ Steinwolle (Schmelzpunkt <1000 C) Feuer >100 > d min > d min Stopfdichte 80kg/m³ (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 (LA-62) Lisene 20 >20 >20 Feuer Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig! Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" (FS-1 (LA-62) (LD-92) (TR-23)

14 FI-I-402G Befestigung an eine Betonstütze Horizontale Montage Feuer (LD-92) Innenecke Schraube gemäß Z Steinwolle (Schmelzpunkt <1000 C) Stopfdichte 80kg/m³ (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 (LA-62) Lisene 20 >20 >20 Feuer Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig! (LD-92) (FS-1 (LA-62) (TR-23)

15 Variante A (bei Stützweiten < 3m) Ecke Vertikale Montage FI-I-403G (LV-1 Innenecke (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 Variante B (bei Stützweiten > 3m) > d min (LVB ) Außenecke Steinwolle (Schmelzpunkt >1000 C), Stopfdichte 80kg/m³ > d min >100 Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 Schraube gemäß Z Kantteil Steinwolle (Schmelzpunkt >1000 C) Stopfdichte 80kg/m³ (FS-1 (LVB ) (LV-1 Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig!

16

17 FI-I-201G Bodenanschluß Horiz. - / vert. - Montage Steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C) Stopfdichte > 80kg/m³ (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 (IL-13) L-Profil, tmin = 1,5 Dübel M6, a = 600 Achtung: Es sind nur Verbindungsmittel aus Stahl / Edelstahl zulässig! Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" (FS-1 (IL-13)

18 Juni 2005 FI-C-202G Decke Lasttragende Decke Die Hinweise in der Montageanweisung für begehbare Decken sind zu beachten! Last tragendes Stahl-Trapezprofil (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, 2 Stck./m² Überlappung oder Stahlblech, siehe FI-C-201 Abhängung, M12 (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 Paneel Fuge, siehe FI-C-101 (TT-33) Dichtband, 4,5 x 6 (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = (TR ) Steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C) (KL-12) Hutprofil Stopfdichte > 80kg/m³ (LA-62) Lisene (TR-23) steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C) gesichert Stopfdichte > 80kg/m³ Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig! = 2 kn/seite P MAX Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" P Stahl-Trapezprofil (FS-1 2 Stck./m² (FS-1 (KL-12) (LA-62) Abhängung (TR-23) (TT-1 Dicke der Abdeckung Feuerwiderstandsklasse Min. Dicke (mm) F90 30 Hinweis: Feuerwiderstand für Decken bis F90 gemäß DIN 4102 nachweisbar

19 Decke Ecke Wand / Decke FI-C-401G Die Hinweise in der Montageanweisung für begehbare Decken sind zu beachten! Last tragendes Profil Kantteil, falls notwendig (FS-13) Paneel Befestigung** (LV-1 Kantteil Schraube gemäß Z (TR ) Steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C) Stopfdichte > 80kg/m³ Abhängung (TR-23) steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C) Feuer (TT-33) Dichtband 4,5 x 6 (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 (FS-13) Paneel Befestigung** Stopfdichte > 80kg/m³ Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig! Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" ** Hinweis: Im Brandfall löst sich der tragende Sandwichverbund. Neben den Eigenlasten sind auch die entstehenden Querkräfte von der tragenden Konstruktion aufzunehmen! (FS-1 (FS-13) (LV-1 (TR-23) (TT-1 (TT-3 Hinweis: Feuerwiderstand für Decken bis F90 gemäß DIN 4102 nachweisbar

20 Decke Ecke, Wand / Decke FI-C-402G Die Hinweise in der Montageanweisung für begehbare Decken sind zu beachten! Schraube gemäß Z ** (LE-55) Kantteil (TR ) Steinwolle (Schmelzpunkt > 1000 C), Stopfdichte > 80kg/m³ Paneel Fuge, siehe FI-C-101 Riegel Stütze (TT-33) Dichtband 4,5 x 6 (FS-1 Bohrschraube / Blindniet, a = 300 Schraube gemäß Z (LD-92) Inneneckblende Feuer Achtung: Es sind nur Verbindungselemente aus Stahl / Edelstahl zulässig! Artikel-Nr.: Siehe Broschüre "Product Range" ** Hinweis: Im Brandfall löst sich der tragende Sandwichverbund. Neben den Eigenlasten sind auch die entstehenden Querkräfte von der tragenden Konstruktion aufzunehmen! (FS-1 (LD-92) (LE-55) (TR-23) (TT-1 (TT-3 Hinweis: Feuerwiderstand für Decken bis F90 gemäß DIN 4102 nachweisbar

Neue Lösungen mit Rigips Schachtwänden

Neue Lösungen mit Rigips Schachtwänden Technik aktuell Neue Lösungen mit Rigips Schachtwänden VM JB Nr. 06/ 05 29.07.2005 Sicher planen mit Rigips. Unter dieser Vorgabe bieten wir neue Detaillösungen mit unseren bewährten Ridurit Schachtwänden

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS WANDAUFBAUTEN MIT FEUERWIDERSTAND

INHALTSVERZEICHNIS WANDAUFBAUTEN MIT FEUERWIDERSTAND WANDAUFBAUTEN MIT FEUERWIDERSTAND INHALTSVERZEICHNIS WANDAUFBAUTEN MIT FEUERWIDERSTAND AW.0.WDVS_HF WDVS; Holzfaser-Putzträger AW.0.WDVS_MF WDVS; Steinwolle-Putzträger AW.0.WDVS_HF WDVS; Holzfaser-Putzträger

Mehr

Dämmpaneel-Systeme Verlegedetails

Dämmpaneel-Systeme Verlegedetails Dämmpaneel-Systeme Verlegedetails 2015 DÄMMPANEELE IN PERFEKTION Detail Dach Isocopre First- und Pultdach-Ausbildung Firstprofil Außen Bohrschraube 5,5 x 25-E16 Ausstopfen press mit Mineralwolle siehe

Mehr

Ausschreibungstext: FischerKASSETTE

Ausschreibungstext: FischerKASSETTE 1 m² Kassettenprofil Wand bestehend aus der Tragschale mit Fischer Kassettenprofilen, der Wärmedämmplatten und der Außenschale mit Fischer Trapezprofilen nach DIN 18807 güteüberwacht. Aus bandverzinktem

Mehr

Statische Berechnung

Statische Berechnung Statische Berechnung usterstatik - Steeelrock Plus-Dämmsystem SEITE 2 Inhaltsübersicht: Vorbemerkung 2 Lastannahmen 3 Wandansichten Positionsübersicht 4 Schnitte 5 1. Nachweis der Wandtragschale 6 2. Nachweis

Mehr

Technik. Technische Änderungen vorbehalten, Ausgabe Seite 3

Technik. Technische Änderungen vorbehalten, Ausgabe Seite 3 Technik Technische Änderungen vorbehalten, Ausgabe 02.2016 Seite 3 Produktübersicht Typ RST 73.1 Rauchschürze starr Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (AbZ) Z-56.4211-957 CE-zertifiziert Typ BST 53

Mehr

7.2 Dachverband Achse Pos A1

7.2 Dachverband Achse Pos A1 7.2 Dachverband Achse 1 + 2 Pos A1 Dieser neukonstruierte Dachverband ersetzt den vorhandenen alten Verband. Um die Geschosshöhe der Etage über der Zwischendecke einhalten zu können, wird er auf dem Untergurt

Mehr

Montageanleitung. System D4 - Brandschutzschaum Kombi

Montageanleitung. System D4 - Brandschutzschaum Kombi Montageanleitung System D4 - Brandschutzschaum Kombi Allgemeine Daten Der Würth Brandschutzschaum Kombi (Art.-Nr. 0893 303 200) ist geeignet zur Abschottung von Kabeln, Kabeltrassen, brennbaren und nichtbrennbaren

Mehr

Lieferprogramm/Belastungstabellen. FischerKASSETTE. * Ein Unternehmen von Tata Steel

Lieferprogramm/Belastungstabellen. FischerKASSETTE. * Ein Unternehmen von Tata Steel Lieferprogramm/ FischerKASSETTE * Ein Unternehmen von Tata Steel Inhalt Seite Lieferprogramm Kassetten-, Trapezprofil Wand Bemessungsbeispiel 5 6 FI 00/600 FI 00/600 FI 0/600 FI 0/600 FI 0/600 FI 0/600

Mehr

STATISCHE UNTERSUCHUNG

STATISCHE UNTERSUCHUNG STATISCHE UNTERSUCHUNG ALPRO Vordachsystem der Fa. FAKU GmbH Querprofil mit Rechteckquerschnitt Auftraggeber: FAKU GmbH von-hünefeld-str. 15 50829 Köln Stand: Oktober 2014 Prof. Dr.-Ing. Thomas Krause

Mehr

<> Vorlagen mm. Wagner System Konsole. Holz Metall. horizontale Anwendung. Systemgruppe: Standard klassisch

<<WSK>> Vorlagen mm. Wagner System Konsole. Holz Metall. horizontale Anwendung. Systemgruppe: Standard klassisch Wagner System Konsole Holz Metall Vorlagen 60 220 mm horizontale Anwendung Systemgruppe: Standard klassisch Wagner System Typ Holz/Metall horizontale Anwendung Januar 2011 Bauphysik Energieklasse

Mehr

Belastungstabellen Hoesch Kassette

Belastungstabellen Hoesch Kassette Belastungstabellen Hoesch Kassette Info 4.5.1 D ThyssenKrupp Bausysteme GmbH Hammerstraße 11, 57223 Kreuztal, Tel.: 0 27 32 / 599 1 599, Fax: 0 27 32 / 599 1 271, tks-bau@thyssenkrupp.com Ein Unternehmen

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F23" Länge bis 10,00m GLOBAL TRUSS

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F23 Länge bis 10,00m GLOBAL TRUSS Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F23" Länge bis 10,00m GLOBAL TRUSS Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

DACH & WAND PRODUKTSORTIMENT TRAPEZBLECHE / BESCH. FLACHBLECHE & BÄNDER SANDWICHELEMENTE / KANTTEILE ALUMINIUMBÄNDER & VERBUNDPLATTEN

DACH & WAND PRODUKTSORTIMENT TRAPEZBLECHE / BESCH. FLACHBLECHE & BÄNDER SANDWICHELEMENTE / KANTTEILE ALUMINIUMBÄNDER & VERBUNDPLATTEN DACH & WAND PRODUKTSORTIMENT TRAPEZBLECHE / BESCH. FLACHBLECHE & BÄNDER SANDWICHELEMENTE / KANTTEILE ALUMINIUMBÄNDER & VERBUNDPLATTEN Winterhäuser Str. 30 Hr. Hartmann Tel. 0931 61403-35 Hr. Stadelmann

Mehr

Montagehinweise Alu-Terrassen-Tragsystem

Montagehinweise Alu-Terrassen-Tragsystem Montagehinweise Alu-Terrassen-Tragsystem Für die Überbrückung hoher Spannweiten Ein System, viele Vorteile: hohe Tragfähigkeit große Stützweiten hohe Formstabilität und Ebenheit geringes Eigengewicht hohe

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F34" Länge bis 18,00m Taiwan Georgia Corp.

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F34 Länge bis 18,00m Taiwan Georgia Corp. Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F34" Länge bis 18,00m Taiwan Georgia Corp. Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

Brandschutz-Kabelkanal Standard E 30/ I 90 für Wand- und Deckenmontage 5 E 150

Brandschutz-Kabelkanal Standard E 30/ I 90 für Wand- und Deckenmontage 5 E 150 Brandschutz-Kabelkanal Standard E 30/ I 90 für Wand- und Deckenmontage E 10 Beschreibung AESTUVER Brandschutz-Kabelkanäle Standard E 30/I 90 nach DIN 102, Teil 12 bzw. nach DIN 102, Teil 11 werden als

Mehr

PROFIL-LÖSUNGEN. Funktionale Profil-Lösungen

PROFIL-LÖSUNGEN. Funktionale Profil-Lösungen PROFIL-LÖSUNGEN Funktionale Profil-Lösungen 746 PROFIL-LÖSUNGEN FUNKTIONS-PROFILE Regal-Profil 60 Endkappen für Regal-Profil 6 cm Endkappen für Regal-Profil (2 St., je 1 x rechts und links, Kunststoff)

Mehr

Ausschreibungstext: FischerTHERM - Wandelemente

Ausschreibungstext: FischerTHERM - Wandelemente 1 m² FischerTHERM Sandwich-Wandelemente, bestehend aus einem Kern aus Polyurethan (PUR) Hartschaum (FCKW-und HFCKW-frei) zwischen Deckschalen aus bandverzinktem oder bandlegierverzinktem und zusätzlich

Mehr

Balkon-Dachkonstruktionen

Balkon-Dachkonstruktionen Systemübersicht Balkon-Dachkonstruktionen Satteldach Vorteile die überzeugen: Gestaltungsmöglichkeiten: Satteldach mit 135 o Ecke Pultdach nterschiedliche Anschlußmöglichkeiten der Stützen an das Randprofil:

Mehr

Montage. Lauder INEA. Process Bois

Montage. Lauder INEA. Process Bois Montage Lauder INEA Process Bois LAUDESCHER 1 2 Inhalt Montage abgehängte Decke- S. 2 Montage abgehängte Decke SWELL- S. 10 Montage Wandverkleidung- S. 16 Modifizierung der Paneele, Optionen und Zubehör-

Mehr

Wandelement Typ Superwall ML

Wandelement Typ Superwall ML Wandelement Typ Superwall ML 6.1.1 Vertikalverlegung/Befestigung Hauptwetterrichtung Verlegerichtung 1 Befestigung mit Schraube durch Verschluss Hauptwetterrichtung 1a Befestigung mit Schraube und ML-Kalotte

Mehr

Französischer Balkon aus Glas. Glas Trösch GmbH Dr.-Ing. Hanno Sastré Reuthebogen Nördlingen

Französischer Balkon aus Glas. Glas Trösch GmbH Dr.-Ing. Hanno Sastré Reuthebogen Nördlingen Französischer Balkon aus Glas Glas Trösch GmbH Dr.-Ing. Hanno Sastré Reuthebogen 6-9 86720 Nördlingen 09081-216-423 h.sastre@glastroesch.de SWISSRAILING two sided Zwei Tragprofile, eine Verglasungseinheit

Mehr

mit Rigips Strahlenschutzplatte RF, 1-lagig beplankt RS11SRF RS 2 mit Rigips Strahlenschutzplatte RF, 2-lagig beplankt RS12SRF RS 4

mit Rigips Strahlenschutzplatte RF, 1-lagig beplankt RS11SRF RS 2 mit Rigips Strahlenschutzplatte RF, 2-lagig beplankt RS12SRF RS 4 Neue Systemnr. Alte Systemnr. Seite Vorsatzschale mit Justierschwingbügel RS1 mit Rigips Strahlenschutzplatte RF, 1-lagig beplankt RS11SRF RS 2 mit Rigips Strahlenschutzplatte RF, 2-lagig beplankt RS12SRF

Mehr

Kalzip FC Fassadendetails. Konstruktionsvorschläge SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern

Kalzip FC Fassadendetails. Konstruktionsvorschläge SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern Kalzip FC Fassadendetails Konstruktionsvorschläge SE Rasterklickschiene auf horizontaler UK SEL Rasterklickschiene auf einzelnen Wandhaltern Kalzip FC Fassadendetails 2 Kalzip GmbH Inhalt Konstruktionsdetails

Mehr

VHF Brandschutz. FVHF-Leitlinie. Brandschutztechnische Vorkehrungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) nach DIN

VHF Brandschutz. FVHF-Leitlinie. Brandschutztechnische Vorkehrungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) nach DIN VHF Brandschutz FVHF-Leitlinie Brandschutztechnische Vorkehrungen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) nach DIN 18516-1 Stand: 10.03.2016 (2) 1 Inhalt 1. Anwendungsbereich...3 2. Begriffe...4 3.

Mehr

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/UNO (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/UNO (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19. (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 4102-9 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.15-1016 Leichte Trennwand F 90 aus Gipskarton- Feuerschutzplatten Dicke > 10 cm oder BC-Brandschutz-Platte

Mehr

Lasten. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur. www.kit.edu

Lasten. Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur. www.kit.edu Lasten Vorlesung und Übungen 1. Semester BA Architektur KIT Universität des Landes Baden-Württemberg und nationales Forschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft www.kit.edu Lasten Arten von Lasten Lasten

Mehr

Leistungserklärung. Oude Veerseweg 23 Middelburg - Niederlande MPA NRW

Leistungserklärung. Oude Veerseweg 23 Middelburg - Niederlande MPA NRW Leistungserklärung Seite 1 / 6 0432 Erstellt gemäß EG-Bauproduktenrichtlinie 89/106/EWG Bauprodukt: Schornsteinbauelemente aus nichtrostendem Stahl mit Dämmstoffschicht System Hersteller: Produktionsstätte:

Mehr

60) Wände für den Holztafelbau (K 2 60 / REI 60. Brandschutz. Knauf Holzbau in Gebäudeklasse 4

60) Wände für den Holztafelbau (K 2 60 / REI 60. Brandschutz. Knauf Holzbau in Gebäudeklasse 4 Wände für den Holztafelbau (K 2 ) Kapselkriterium K 2 / REI Max. zulässige Wandhöhe (Wände mit aussteifender Wirkung) m 3,00 Bemessung gem. DIN EN 1995-1-1 in Verbindung mit DIN EN 1995-1-1/NA unter Berücksichtigung

Mehr

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ

R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ R14 Ausschreibungstext für Überkopfverglasung AbZ 70.3-74 Allgemeine Beschreibung der Ausführung: Überkopfverglasung / Vordachverglasung mit Schwertern oder Haltekonstruktion Tec als Unterkonstruktion,

Mehr

Brandschutz. Dach. Brandschutz Dach DP-F. für SATTEL- UND PULTDÄCHER hohe WITTERUNGSBESTÄNDIGKEIT. NICHT BRENNBAR ab 3 (5,2 %) DACHNEIGUNG einsetzbar

Brandschutz. Dach. Brandschutz Dach DP-F. für SATTEL- UND PULTDÄCHER hohe WITTERUNGSBESTÄNDIGKEIT. NICHT BRENNBAR ab 3 (5,2 %) DACHNEIGUNG einsetzbar 333 Brandschutz Dach DP-F Brandschutz Dach DP-F für SATTEL- UND PULTDÄCHER hohe WITTERUNGSBESTÄNDIGKEIT hohe TRAGFÄHIGKEIT NICHT BRENNBAR ab 3 (5,2 %) DACHNEIGUNG einsetzbar Brandschutz Dach DP-F DP-F

Mehr

6. Zusammenfassung und Anmerkungen

6. Zusammenfassung und Anmerkungen 6. Zusammenfassung und Anmerkungen 6.1 Allgemeines Seite 65 In der vorliegenden Typenstatik wurde das System Crosilux 2.0 statisch bemessen. Die Berechnung umfasst die Verglasung, die Unterkonstruktion

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG

STATISCHE BERECHNUNG Projekt: STATISCHE BERECHNUNG Beschreibung: Pfosten-Riegel-Fassade Charite Berlin Nummer: Unterschrift: 12. Mai 2015 Ersteller:Attila Lörintz Abteilung Statik Seite: 1 von 82 Dok-Nr.: Änderungsnachweis

Mehr

Söll GlideLoc Führungsschienen

Söll GlideLoc Führungsschienen Vertikales Steigschutzsystem Geprüft nach EN 353-1:2002 und CNB/P/11.073 C 1 Söll GlideLoc Führungsschienen Führungsschiene Für senkrechte Verwendung Mit Kupplungsstück Befestigungsabstand: empfohlen 1.400

Mehr

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP

Flachdachsystem. Pos. Menge Text EP GP 2014-11 isosafe-plan Flachdachsystem MUSTERAUSSCHREIBUNGSTEXTE Vorbemerkungen Die einschlägigen Normen und Fachregeln (IFBS), die Unfallverhütungsvorschriften der jeweils zuständigen Bauberufsgenossenschaften

Mehr

CE-konforme Anwendung nach EN nicht isolierte Fenster Systeme Forster presto und Forster norm

CE-konforme Anwendung nach EN nicht isolierte Fenster Systeme Forster presto und Forster norm CE-konforme Anwendung nach EN 14351-1 nicht isolierte Fenster Systeme Forster presto und Forster norm 2 Eigenschaften Tabelle 1 Fenster Bedienkräfte Grössenänderung -% Luftdurchlässigkeit Widerstandsfähigkeit

Mehr

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat

Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Paroc Lamella Mat 35 AluCoat Lamellmatten Elastische Steinwolle - Lamellmatte mit senkrecht stehenden Fasern, einseitig mit verstärkter Reinalu-Folie beschichtet. Paroc Lamellmatten sind besonders geeignet

Mehr

Kassette. horizontal verlegt. Distanzkonstruktion. Kassette. a < 732 mm Abstand der Distanzkonstruktion

Kassette. horizontal verlegt. Distanzkonstruktion. Kassette. a < 732 mm Abstand der Distanzkonstruktion horizontal verlegt Distanzkonstruktion Distanzkonstruktion (Z-Profile/Hutprofile) in Längsrichtung unverschieblich gehalten Außenschale horizontal verlegt Trapezprofile / Wellprofile a < 732 mm Abstand

Mehr

DEUTSCHE ROCKWOOL AUSGABE 11/2015. Stand: November Steinwolle Brandriegel im EPS-WDVS. Neue konstruktive Vorgaben für Brandschutzmaßnahmen

DEUTSCHE ROCKWOOL AUSGABE 11/2015. Stand: November Steinwolle Brandriegel im EPS-WDVS. Neue konstruktive Vorgaben für Brandschutzmaßnahmen DEUTSCHE ROCKWOOL AUSGABE 11/2015 Stand: November 2015 Steinwolle Brandriegel im EPS-WDVS Neue konstruktive Vorgaben für Brandschutzmaßnahmen Neue Regelungen für schwerentflammbare WDVS Erhöhung des Einsatzes

Mehr

L14.11 ROLLEN L14 SCHIEBETÜREN

L14.11 ROLLEN L14 SCHIEBETÜREN L14 SCHIEBETÜREN L14.11 01.02.2017 Waregemstraat 5-9870 Zulte - Belgium - T. +32 9 388 88 81 - F. +32 9 388 88 21 - commercial@sobinco.com - www.sobinco.com L14.11 INHALTSVERZEICHNIS 1. Regulierbare Rollen...L14.11.03

Mehr

Freva Leichtdämmsystem

Freva Leichtdämmsystem Deckendämmplatten mit beständigen Deckschichten für den Einsatz in Stallgebäuden und Industriehallen Auch lieferbar: A2 nicht brennbar Wärmedämmung von großflächigen Decken in Lager- und Industriehallen

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F32" Länge bis 10,00m Taiwan Georgia Corp.

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ F32 Länge bis 10,00m Taiwan Georgia Corp. Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ F32" Länge bis 10,00m Taiwan Georgia Corp. Die statische Berechnung ist ausschließlich aufgestellt

Mehr

SANDWICHPANEELE UND TRAPEZBLECHE

SANDWICHPANEELE UND TRAPEZBLECHE SANDWICH-DACH PENTA IN LÄNGEN BIS 18 METER Oberschale 40-250/0,50 verzinkt, 25 my farbbeschichtet Unterschale 0,50 verzinkt, 25 my ähnlich RAL 9002 (grauweiß) Baubreite 1000, B1-Dichtung mit bauaufsichtlicher

Mehr

These 3: Detail / Schichteriss / Tektonik

These 3: Detail / Schichteriss / Tektonik These 3: Detail / Schichteriss / Tektonik Alena Komarek Durch leichte Veränderungen des Aufbaus und der Form ist es möglich ein Paneel als Wand, Boden und Dachabschluss zu verwenden. Dadurch, dass auch

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

1-lagig beplankt mit Rigips Feuerschutzplatte RF HM11RF HM 2. 1-lagig beplankt mit Rigips Die Dicke RF HM11DD HM 4

1-lagig beplankt mit Rigips Feuerschutzplatte RF HM11RF HM 2. 1-lagig beplankt mit Rigips Die Dicke RF HM11DD HM 4 Neue Systemnr. Alte Systemnr. Seite Innenwände 1-fache Tragschicht HM1 1-lagig beplankt mit Rigips Feuerschutzplatte RF HM11RF 3.34.01 HM 2 1-lagig beplankt mit Rigips Die Dicke RF HM11DD 3.34.01 HM 4

Mehr

Heizung-Sanitär-Elektro

Heizung-Sanitär-Elektro Aufmassblatt: Traufenverkleidung Variante 1: Scharen mit werkseitiger Ausklinkung, mit Rückkantung Variante 2: Scharen mit werkseitiger Ausklinkung, ohne Rückkantung Variante 3: Scharen ohne Ausklinkung,

Mehr

Bescheid über die baustatische Typenprüfung Bescheid Nr. T vom WURZER Stahl-Kassettenprofile

Bescheid über die baustatische Typenprüfung Bescheid Nr. T vom WURZER Stahl-Kassettenprofile Bescheid über die baustatische Typenprüfung Bescheid Nr. T14-028 vom 05.03.2014 WURZER Stahl-Kassettenprofile 1 Qualität seit über 70 Jahren. Inhalt Seite Vorbemerkung 4 Wurzer Kassettenwand Kassetten

Mehr

Balkon- und Sitzplatzverglasungen Balcons et terrasses vitrés. Aweso Euroform Iso 90/24 Montageanleitung. Swiss Quality since 1929

Balkon- und Sitzplatzverglasungen Balcons et terrasses vitrés. Aweso Euroform Iso 90/24 Montageanleitung. Swiss Quality since 1929 Balkon- und Sitzplatzverglasungen Balcons et terrasses vitrés Aweso Euroform Iso 90/ Montageanleitung Swiss Quality since 1929 Montageanleitung Aweso Euroform Iso 90/ 1. Die Befestigung der oberen Führung

Mehr

Multi-Funktions-Paneele Multi Function Panels

Multi-Funktions-Paneele Multi Function Panels Multi Function Panels Vorteile einfach und schnell zu montieren lichtdurchlässig wärmedämmend hohe Temperaturbeständigkeit flexible Gestaltungsmöglichkeiten in Form, Farbe und Funktion gutes Langzeitverhalten

Mehr

Berechnung von Kelleraußenwänden aus Porenbetonmauerwerk

Berechnung von Kelleraußenwänden aus Porenbetonmauerwerk Berechnung von Kelleraußenwänden aus Porenbetonmauerwerk Früher wurden Kellerräume unter anderem zur Lagerung von Lebensmitteln genutzt. Heute dagegen dienen sie immer mehr als Wohnraum, Hausarbeitsraum,

Mehr

Brandschutzvorschriften Brandvoraussetzungen Feuerdreieck. Brandschutzvorschriften Brandschutznorm 2003 07.06.2011. Brandschutznorm 2003

Brandschutzvorschriften Brandvoraussetzungen Feuerdreieck. Brandschutzvorschriften Brandschutznorm 2003 07.06.2011. Brandschutznorm 2003 Brandschutzvorschriften Brandvoraussetzungen Feuerdreieck MindMap: 0) Brandschutzvorschriften Brandschutznorm 2003 Brandschutznorm 2003 Für den baulichen Brandschutz ist die Kantonale Brandschutzbehörde

Mehr

Brandschutzbemessung

Brandschutzbemessung Brandschutzbemessung Eurocode 2 und/oder DIN 4102-4 Dipl.-Ing. Mathias Tillmann Fachvereinigung Deutscher Betonfertigteilbau e.v. 2. Jahrestagung und 55. Forschungskolloquium des DAfStb, 26. und 27. November

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Universalverbinder FMG Universalverbinder sind vielseitig einsetzbar z.b. für die Verbindung sich kreuzender Elemente bei kleineren Konstruktionen. Sie werden in Rechts- und Linksausführung montiert. Bei

Mehr

Brandschutz, Schallschutz und Wärmedämmung

Brandschutz, Schallschutz und Wärmedämmung ROMA DÄMM-SYSTEME Brandschutz, Schallschutz und Wärmedäung Schnellbau-Däpaneel Typ FP, FV und FP 02 ROMA Schnellbau-Däpaneel Typ FP und Typ FP+ Deckschichten Oberflächenausführung Däkern Raumgewicht Brandklassifizierung

Mehr

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen

Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen Bestimmung der Wärmebrückenwirkung der mechanischen Befestigungselemente für ausgewählte Bemo-Dachkonstruktionen im Auftrag der Maas Profile GmbH & Co KG Dr.-Ing. M. Kuhnhenne Aachen, 29. Februar 2012

Mehr

Schadensfreier Mauerwerksbau

Schadensfreier Mauerwerksbau Schadensfreier Mauerwerksbau Teil 3: Verformungen Mauerwerk und Beton Dipl.- Ing. Rudolf Herz Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.v. 1 Inhaltsangabe Formänderungen Dehnungen Schwinden / Quellen Temperatureinwirkungen

Mehr

MLAR / LAR / RbALei MLAR

MLAR / LAR / RbALei MLAR PUK-WERKE KG MLAR MLAR Begriffe: MLAR = Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen. (Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie MLAR) -Fassung November 2005- Bauaufsichtlich in

Mehr

DACH & WAND STAHLPROFILE 196 ALUMINIUMPROFILTAFELN 202

DACH & WAND STAHLPROFILE 196 ALUMINIUMPROFILTAFELN 202 194 195 STAHLPROFILE 196 ALUMINIUMPROFILTAFELN 202 DACH & WAND SPEZIALPROFILE 204 206 LICHTPLATTEN UND LICHTPANEELE 215 STAHL-LEICHTBAUPFETTEN UND WANDRIEGEL 217 STAHL UND ALUMINIUMPROFILE KNICKGERUNDET

Mehr

Akustisch wirksames Unterdecken-Decklagenbauteil abgehängt, Gesamthöhe ca. 160mm (Aufbau 3)

Akustisch wirksames Unterdecken-Decklagenbauteil abgehängt, Gesamthöhe ca. 160mm (Aufbau 3) STIA Holzindustrie GmbH Leistungsbeschreibung 2016 Admonter ACOUSTICs LV 3000.01 Admonter ACOUSTICs Akustisch wirksames Unterdecken-Decklagenbauteil abgehängt, Gesamthöhe ca. 160mm (Aufbau 3) 1 Deckenunterkonstruktion

Mehr

Brandschutz, Schallschutz und Wärmedämmung

Brandschutz, Schallschutz und Wärmedämmung ROMA DÄMM-SYSTEME Brandschutz, Schallschutz und Wärmedäung GmbH GmbH Schnellbau-Däpaneel Typ FP, FV und FP Härtl GmbH Mühlenweg 9 94094 Rotthalmünster Tel. (+49) 8533-918 30 00 Fax: (+49) 8533-910 136

Mehr

Projektmanagement und Architektenberatung Rhein-Main

Projektmanagement und Architektenberatung Rhein-Main Projektmanagement und Architektenberatung Rhein-Main RLP Frank Börner BO PjM Selina González Fernández BO PjM / SB RLL Verena Kistinger PjM Andreas Ganser PjM Rosel Heinbach PjM Holger Michel PjM Christoph

Mehr

CE-konforme Anwendung nach EN für nicht isolierte Aussentüren System Forster presto

CE-konforme Anwendung nach EN für nicht isolierte Aussentüren System Forster presto CE-konforme Anwendung nach EN 14351-1 für nicht isolierte Aussentüren System Forster presto 2 Eigenschaften Tabelle 1 Türen, auswärts öffnend Luftdurchlässigkeit Widerstandsfähigkeit bei Schlagregendichtheit

Mehr

DIE PLANUNG VON MID-RANGE- PROJEKTEN FÜR STRUKTUREN FÜR PHOTOVOLTAISCHE MODULE

DIE PLANUNG VON MID-RANGE- PROJEKTEN FÜR STRUKTUREN FÜR PHOTOVOLTAISCHE MODULE Hergestellt aus Aluminium und Edelstahl Leistungserklärung und CEKennzeichnung Für kleine Installationen Anwendung Permanenter Selbstkonfiguration Stock, reduzierte der Strukturen Lieferfrist DIE PLANUNG

Mehr

Alba. Alba. Alba Systeme. Kurzübersicht

Alba. Alba. Alba Systeme. Kurzübersicht Systeme Kurzübersicht Systeme. R w Einheit db Min. m m mm kg/m 2 Massive Vollgipsplattenwände, einschalig A60 36 (-1; -3) 90 3.00 1) 3.00 1) 60 60 A80 38 (-1; -3) 180 4.00 1) 4.00 1) 80 80 A100 40 (0;

Mehr

Unterdecken F 30 F 60 F 90 Brandschutz für Holzbalkenkonstruktionen

Unterdecken F 30 F 60 F 90 Brandschutz für Holzbalkenkonstruktionen Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic premium Unterdecken F 0 F 0 F 90 Brandschutz für Holzbalkenkonstruktionen nach DIN 0 F 0-B Holzbalkendecken OWAcoustic premium System S System S 9a Prüfzeugnisse:

Mehr

Durchführung mehrerer Leitungen Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden

Durchführung mehrerer Leitungen Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden in Verbindung mit Abschottungssystemen Leitungen, die die Randbedingungen einzelner Leitungen nicht erfüllen, wie gebündelte elektrische Leitungen

Mehr

Anlage 3 Stützweitentabellen

Anlage 3 Stützweitentabellen is - engineering GmbH Projekt: T-1005, Stützweitentabellen für ems isolierpaneel EM, besondere Temperaturen Seite: 1 Anlage 3 Stützweitentabellen INHALT Erläuterungen zu den Tabellen der Elemente zum Einsatz

Mehr

Technik aktuell. Brandschutzlösungen für Holzständerwände mit Rigips Platten. KAI StT. Nr. 04 05/09 20. Mai 2009. Sehr geehrte Damen und Herren,

Technik aktuell. Brandschutzlösungen für Holzständerwände mit Rigips Platten. KAI StT. Nr. 04 05/09 20. Mai 2009. Sehr geehrte Damen und Herren, Technik aktuell Brandschutzlösungen für Holzständerwände mit Rigips Platten KAI StT Nr. 04 05/09 20. Mai 2009 Sehr geehrte Damen und Herren, Holzrahmenbauten gewinnen in Deutschland einen immer größeren

Mehr

Brandschutz 4. Nicht tragende, aber brandabschnittsbildende. (ohne Verklebung) sind die Bauteile nicht luftdicht. Bei brandabschnittsbildenden

Brandschutz 4. Nicht tragende, aber brandabschnittsbildende. (ohne Verklebung) sind die Bauteile nicht luftdicht. Bei brandabschnittsbildenden 4.1 optiolz und Brandscutz In der Lignum-Dokumentation Brandscutz sind optiolz -Bauteile für tragende und/oder brandabscnittsbildende Decken und Wände bis zu einer Feuerwiderstandsdauer von 60 Minuten

Mehr

Aluform Zubehör Verbindungsmittel

Aluform Zubehör Verbindungsmittel Zubehör Verbindungsmittel Bezeichnung Bauteil- Nr. Abmessungen/ mm passend zu Liefereinheit 7300-6,3 x 19 E16 Wand 7301-6,3 x 25 E16 Schiebegarnitur (oben) 7302-6,3 x 38 E16 18/76 oder Schiebegarnitur

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ Foldingtruss F52F" Länge bis 24,00m Elementlängen 0,60m - 0,80m - 1,60m - 2,40m Taiwan Georgia Corp.

STATISCHE BERECHNUNG Traverse Typ Foldingtruss F52F Länge bis 24,00m Elementlängen 0,60m - 0,80m - 1,60m - 2,40m Taiwan Georgia Corp. Ing. Büro für Baustatik 75053 Gondelsheim Tel. 0 72 52 / 9 56 23 Meierhof 7 STATISCHE BERECHNUNG "Traverse Typ Foldingtruss F52F" Länge bis 24,00m Elementlängen 0,60m - 0,80m - 1,60m - 2,40m Taiwan Georgia

Mehr

5 E 150. bei E 30 auch Einzelkabelausführung. malerfertig grundiert max. Kabelgewicht ohne Kabeltragkonstruktion

5 E 150. bei E 30 auch Einzelkabelausführung. malerfertig grundiert max. Kabelgewicht ohne Kabeltragkonstruktion Brandschutz-Kabelkanal Standard E 30/ I 90 für Wand- und Deckenmontage E 10 Beschreibung AESTUVER Brandschutz-Kabelkanäle "Standard" E 30/I 90 nach DIN 102, Teil 12 bzw. nach DIN 102, Teil 11 werden als

Mehr

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten

Detaillösungen. Kragplatte bzw. Terrassendecke durch gedämmtes Bauteil Anschluss an Balkonen oder Terrassenkragplatten Detaillösungen 1 Sockelausbildung und Perimeterdämmung Detaillösung 1.1. Detaillösung 1.2. Detaillösung 1.3. Sockelabschluss über Erdreich Sockelabschluss unter Erdreich mit Sockelversatz Sockelabschluss

Mehr

Durach 2.1. Durach. Raumakustikelemente. Sonic-Panel. Modell P 510. Sonic-Panel. Modell P 511. Wandmontage mit. Träger. Wandmontage mit.

Durach 2.1. Durach. Raumakustikelemente. Sonic-Panel. Modell P 510. Sonic-Panel. Modell P 511. Wandmontage mit. Träger. Wandmontage mit. Raumakustikelemente Sonic-Panel Wandmontage mit Träger Modell P 510 Sonic-Panel Wandmontage mit Magnet Modell P 511 2.1 Sonic-Panel Wandmontage Modell P 510 und P 511 Beschreibung Modell P 510 Der Aluminiumrahmen

Mehr

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/Kombi (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.

Kabelabschottung BC-Brandschutz-Schott 90/Kombi (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19. (Wand) Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 4102-9 Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-19.15-411 BC-Brandschutz-Platten 50, s = 50 mm gemäß Z-19.15-411, Abschnitt 2.1.1, nichtbrennbar, Rohdichte >

Mehr

Sandwichelement - Dach Verlegeanleitung: Seite 1

Sandwichelement - Dach Verlegeanleitung: Seite 1 Verlegeanleitung: Seite 1 Befestigung Die Anzahl der Befestigungsschrauben richtet sich nach der Statik, der Zulassung Z-14.4-407 für Verbindungselemente vom IFBS und den Richtlinien der DIN 1055, Windsogbelastung.

Mehr

VdBP Rohdecke bis abgehängte Decke Frank Reichelt & Jörg Olschimke. VdBP 2011 I I MII 1

VdBP Rohdecke bis abgehängte Decke Frank Reichelt & Jörg Olschimke.  VdBP 2011 I I MII 1 VdBP 2011 Rohdecke bis abgehängte Decke Frank Reichelt & Jörg Olschimke VdBP 2011 I 11.2011 I MII 1 TGA aus brandschutztechnischer Sicht Notwendiger Flur! Schacht! T30 RS Tür Abstand der Gewerke VdBP 2011

Mehr

Immer schön cool bleiben! ems-isolier Kühlhauspaneel PU. Einsatz als abgehängte decken Belastungstabellen

Immer schön cool bleiben! ems-isolier Kühlhauspaneel PU. Einsatz als abgehängte decken Belastungstabellen Immer schön cool bleiben! ems-isolier Kühlhauspaneel PU Einsatz als abgehängte decken Belastungstabellen is - engineering GmbH Projekt: T-1005, Stützweitentabellen für ems isolierpaneel PU, besondere Temperaturen

Mehr

Ausschreibungstext: Dachdeckung FischerTRAPEZ

Ausschreibungstext: Dachdeckung FischerTRAPEZ 1 m² Dachdeckung aus FischerTRAPEZ FI... nach DIN 18807, güteüberwacht Blechdicke: [ ] 0,63 mm [ ] 0,75 mm [ ] 0,88 mm [ ] 1,00 mm [ ] 1,25 mm [ ] 1,50 mm Lieferlänge:... mm Statische(s) System(e):...

Mehr

Windlastnorm DIN

Windlastnorm DIN Technisches Merkblatt Ermittlung der Dübelanzahlen für FEMATHERMWDVS DIN 10554 (Windlastnorm) Seit dem 1.1.2007 ist in Deutschland die Dübelanzahl nach der DIN 10554 zu ermitteln. In dieser Norm wird die

Mehr

Mörtelkombischott PROMASTOP -VEN. EI 90 bis EI Montageablauf. 2. Einsatzbereich. Positionsliste. Nachweis: ETA-14/0455 / KB A

Mörtelkombischott PROMASTOP -VEN. EI 90 bis EI Montageablauf. 2. Einsatzbereich. Positionsliste. Nachweis: ETA-14/0455 / KB A 0 EI 0 bis EI 0 Positionsliste 3 PROMASTOP -FC 3 PROMASTOP -B PROMASEAL -AG Massivwand / -decke Kunststoffrohr Nicht brennbare Rohrwerkstoffe Kabelbündel Kabeltrasse 0 Kabel Nicht brennbarer Streckenisolierung

Mehr

Daher richtet sich dieser Beitrag nicht nur an die Fassaden-Fachverleger, sondern insbesondere

Daher richtet sich dieser Beitrag nicht nur an die Fassaden-Fachverleger, sondern insbesondere Praxisseminar Fassadenbau: Photovoltaik als integraler Bestandteil vorgehängter hinterlüfteter Fassaden: Hinweise zur Planung, Ausschreibung und Ausführung Vorbemerkung Photovoltaik als integraler Bestandteil

Mehr

3 W 120. Alle technischen Daten und Darstellungen

3 W 120. Alle technischen Daten und Darstellungen Brandwand F 9-A als tragende sowie nichttragende, raumabschließende Metallständer-Wandkonstruktion gemäß DIN 42-3 bei einseitiger Brandbeanspruchung 3 W 2 Beschreibung Brandwand in Trockenbauweise als

Mehr

SANDWICHELEMENTE DACHELEMENT JI ROOF. = 0,60 / 0,40 mm d = 40,60,80,100 und 120 mm. t N

SANDWICHELEMENTE DACHELEMENT JI ROOF. = 0,60 / 0,40 mm d = 40,60,80,100 und 120 mm. t N SNDWICHELEMENTE DCHELEMENT JI ROOF t N = 0,60 / 0,40 mm d = 40,60,80,100 und 120 mm ERLÄUTERUNGEN ZU DEN TELLEN DER DCHELEMENTE EI DER NWENDUNG DER TELLEN IST FOLGENDES ZU ECHTEN: Die charakteristischen

Mehr

Beschreibung/Zubehör Schienenführung

Beschreibung/Zubehör Schienenführung Beschreibung/Zubehör Seitenführung durch Führungsschienen und Nippel an den Lamellen Typenbezeichnung A6 Typ A6: Mindest-Führungsschienenlänge = minus mm. Max. Raffstorebreite 00 mm. Je nach Einbausituation

Mehr

Rohrdurchführungen Wand und Decke gemäß ABP Nr. P-MPA-E

Rohrdurchführungen Wand und Decke gemäß ABP Nr. P-MPA-E So wird gedämmt Technische Information Stand 08/2005 Rohrdurchführungen Wand und Decke gemäß ABP Nr. P-MPA-E-02-007 R 120 Decke R 90 Wand Jetzt neu im Durchbruch: Isover Protect BSR 90 Brandschutzrohrschalen

Mehr

Konsolen. Produktübersicht. Winkelkonsole WK 100/ / /200. Winkelkonsole WK 725/ /550. Winkelkonsole WK 300/ /350

Konsolen. Produktübersicht. Winkelkonsole WK 100/ / /200. Winkelkonsole WK 725/ /550. Winkelkonsole WK 300/ /350 Produktübersicht Winkelkonsole WK 100/100 150/150 200/200 Winkelkonsole WK 300/200 550/350 Winkelkonsole WK 725/400 880/550 Stützstrebe STR Montagewinkel MW; S Auslegerkonsole AK Stützkonsole ST Stützelement

Mehr

LIEFERPROGRAMM FÜR SOLAR MONTAGESYSTEM DT-1

LIEFERPROGRAMM FÜR SOLAR MONTAGESYSTEM DT-1 LIEFERPROGRAMM FÜR SOLAR MONTAGESYSTEM DT-1 1 PROFILE Artikel-Nr.: 13904 Produkt-Nr.: 800101 Trägerprofil 40 Zeichnungsnummer: 18-5856 Außenmaße: 40 x 40 x 6000 1 x Montagekanal für Vierkantmutter M8 1

Mehr

SCHRIFTLICHE PRÜFUNG ZUR VORLESUNG (LVA ): TRAGWERKSLEHRE 2 BAUSYSTEME UND BEMESSUNG (VO 1.0)...

SCHRIFTLICHE PRÜFUNG ZUR VORLESUNG (LVA ): TRAGWERKSLEHRE 2 BAUSYSTEME UND BEMESSUNG (VO 1.0)... WS 10/11 25. JAN. Institut für Architekturwissenschaften: Tragwerksplanung & Ingenieurhlzbau SCHRIFTLICHE PRÜFUNG ZUR VORLESUNG (LVA 254.082): TRAGWERKSLEHRE 2 BAUSYSTEME UND BEMESSUNG (VO 1.0) B Name:...

Mehr

RTS. Funktion. Rauchschutz - T-Stück - Schott

RTS. Funktion. Rauchschutz - T-Stück - Schott RTS Rauchschutz - T-Stück - Schott Rauchschutz, T-Stück und Deckenschott in einem Für en in DN 125 bis 200 mm Abzweig: passend für Anschluss Wickelfalzrohr oder direktem Anschluss Abluftelement Serie 80

Mehr

Aktiv wirkender Hilfsrahmen. Beschreibung PGRT

Aktiv wirkender Hilfsrahmen. Beschreibung PGRT Beschreibung Beschreibung Ein aktiv wirkender Hilfsrahmen ist eine Konstruktion, deren Verankerung dazu führt, dass die vorhandenen Rahmen wie ein Fahrgestellrahmen statt wie zwei getrennte Rahmen zusammenwirken.

Mehr

Durchführung mehrerer Leitungen Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden

Durchführung mehrerer Leitungen Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden Abschottungssysteme bei leichten Trennwänden und Schachtwänden in Verbindung mit Abschottungssystemen Leitungen, die die Randbedingungen einzelner Leitungen nicht erfüllen, wie gebündelte elektrische Leitungen

Mehr

eingebauter Zustand THERM + 50 A-V, 56 A-V Verarbeitung Lastangriffspunkt 100 Alufassade 50 mm / 56 mm

eingebauter Zustand THERM + 50 A-V, 56 A-V Verarbeitung Lastangriffspunkt 100 Alufassade 50 mm / 56 mm Alufassade mm / mm THERM + A-V, A-V Lastangriffspunkt Einbau Sonnenschutzbefestigung bei Press- und Deckleiste geklipst 75 25 eingebauter Zustand F V 40 Ø9 Ø14,5 Set 1700 F H min. 90 mm Ø9 Ø19,5 Set 1700

Mehr

Schrauben und allgemeines Zubehör. Linsenblechschraube 5,5 mit Dichtring 10

Schrauben und allgemeines Zubehör. Linsenblechschraube 5,5 mit Dichtring 10 Schrauben und allgemeines Linsenblechschraube 5,5 Linsenblechschraube 5,5 mit Dichtring 10 Zylinderblechschraube 5,5 012105* 5,5 x 22 012107 5,5 x 25 012108 5,5 x 28 012109 5,5 x 30 012110 5,5 x 32 012111

Mehr

LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr DKFV

LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr DKFV LEISTUNGSERKLÄRUNG Nr. 122014DKFV Name und Kennung: Produkt: Dekton Name und Anschrift des Herstellers: Unternehmen: Cosentino S.A Anschrift: Carretera A-334, km 59, 04850 Cantoria (Almería) - Spanien

Mehr

Dicke (mm) Wanddicke (mm)

Dicke (mm) Wanddicke (mm) www.multigips.de Systemwände Trennwände, einschalig MultiGips Systemwand Technische Daten Masse 3) WM.60 MultiGips M60 60 60 ca. 850 (M) ca. 53 WM.80 MultiGips M80 80 80 ca. 850 (M) ca. 70 WM.100 MultiGips

Mehr

Die Montage. Passend für jede vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidung.

Die Montage. Passend für jede vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidung. Die Montage Passend für jede vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidung. TEKOFIX Für Fassaden ohne Wärmebrücken. TEKOFIX ist ein Unterkonstruktionssystem für vorgehängte hinterlüftete Fassaden. Die tekofix

Mehr

fermacell Powerpanel HD als Sichtanwendung

fermacell Powerpanel HD als Sichtanwendung fermacell Powerpanel HD als Sichtanwendung Konstruktionsdetails für hinterlüftete Fassaden Stand September 2014 / Ausgabe Schweiz 2 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 1.1 Bedingungen 2 1.2 Windeinwirkung

Mehr