Der Medienspiegel des Vereins mirno more gibt einen Überblick zum Vereinsjahr Printmedien Österreich...4. Printmedien Deutschland...

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der Medienspiegel des Vereins mirno more gibt einen Überblick zum Vereinsjahr Printmedien Österreich...4. Printmedien Deutschland..."

Transkript

1 Medienspiegel 2011

2 Der Medienspiegel des Vereins mirno more gibt einen Überblick zum Vereinsjahr 2011 und ist nicht als vollständig anzusehen. Inhaltsverzeichnis Printmedien Österreich...4 Printmedien Deutschland...10 Rundfunk Österreich...11 Medienberichte Kroatien...11 Online-Berichte...12 Österreich...12 Deutschland...13 Kroatien...14 Slowenien...15 Bosnien-Herzegowina

3 Ausgewählte Medienberichte...17 KRONE, Heute, Kurier (Waldviertel), Kronen Zeitung Salzburg, Kurier Gesamtausgabe, Leibnitz Aktuell, Ausgabe 7/ Kurier (Waldviertel), Raiffeisenzeitung, Ausgabe 6/ Wiener Bezirkszeitung Gesamtausgabe, Ausgabe 37/ Salzburger Woche, Lungau, Ausgabe 23/ Society, Ausgabe 2/ Kurier Online Bericht Activities...26 Kurier Online Bericht Abschied von der Flotte...27 OTS Ocean7 Das Yachtmagazin, Online Bericht Friedensflotte...29 Ocean7 Das Yachtmagazin, Online Bericht Yachting Ball...30 Im Anschluss an die Medienliste ist eine begrenzte Auswahl von Publikationen enthalten. Diese sind lediglich als Beispiele gedacht. Eine vollständige Darstellung mit allen in der Medienliste angeführten Berichten ist aus Platz- und Kostengründen nicht möglich. Die angeführten Berichte liegen aber im Archiv des mirno more-vereinsbüros auf und können bei Bedarf beim Medienkoordinator angefordert werden. 3

4 Printmedien Österreich alphabetisch sortiert mit kurzen Auszügen Alpha - Frauen für die Zukunft, Ausgabe 133/2011 Seite 10, Zahlreiche Friedensflotten sollen rund um den Globus entstehen Radmilla Bartel, Arijana Segalo und Christian Winkler im Gespräch mit Manuela Hofer (Ankündigung der Sendung am ) BVZ Güssing / Jennersdorf, Ausgabe 14/2011 Seite 6, Die Flotte des Miteinanders Seit 1994 gibt es die Friedensflotte Mirno More". Seither hat sich das Projekt von einer Friedens- zur Sozialinitiative gewandelt. Oberschützen ist mit dabei. BVZ Güssing / Jennersdorf und BVZ Oberwart - OZ Oberwarter Bezirkszeitung Ausgabe 24/2011 Seite 28, Preisverleihung Kerystiftung Preisverleihung 2011:35 Jahre Kerystiftung, Euro für herausragende Leistungen. Caritas Spenderinfo, Ausgabe 12/2011 Seite 7, Ein herzliches Danke Segel Ahoi für Jugendliche! Dank der Hilfe der Volksbanken International konnten Klientinnen und Klienten der Werkstatt am Himmel wieder mit der Friedensflotte Mirno More segeln. Computerwelt, Ausgabe 38/2011 Seite 39, Bericht Stapellauf 2011 Am 7. September 2011 feierte die A1 Friedensflotte Mirno More in der Strandbar Herrmann am Wiener Donaukanal ihren symbolischen Stapellauf. Der Ennstaler, Ausgabe 41/2011 Seite 7, Bericht Teilnahme Rotkreuz-Jugendgruppe Liezen an der Friedensflotte ( ) Ein Höhepunkt war die Formationsfahrt von 104 Schiffen, bei der etwa 1000 Luftballons mit verschiedenen Friedenswünschen unter dem Motto Für unsere Zukunft und ein Miteinander statt ein Gegeneinander" aufstiegen. Für die Jugendlichen aus Liezen waren diese Tage ein sicher unvergessliches Erlebnis. 4

5 EnnsSeiten, Ausgabe 211/2011 Seite 20, Bericht Friedensflotte/Rotkreuz-Jugendgruppe Liezen Die 17. mirno more Friedensflotte war im September eine Woche lang in der dalmatinischen Adria unterwegs. Menschen mit und ohne Handicap, aus unterschiedlichen Nationen, Kinder und Erwachsene, über 900 Teilnehmer und mehr als 100 Schiffe waren bei diesem sozial pädagogischen Segelprojekt dabei. Heute Aktuell in den Tag, Seite 12, Mirno more Flotte segelte mit 925 Kids Unter dem Motto Vorurteile über Bord werfen und Toleranz lernen" stach die Friedensflotte in See. Heuer erstmals mit an Bord war Schwimmstar Mirna Jukic. HORIZONT Österreich, Ausgabe 44/2011 Seite 28, Mobile Marketing Award mirno more Die mobile Idee für die Friedensflotte Mirno More konnte nicht nur den Mobile Marketing Award gewinnen, sondern verhalf über Kindern zu der Friedensfahrt. Kronen Zeitung Gesamtausgabe, Seite 19, Kurzbericht Flotte 2011 Die österreichische Friedensflotte Mirno More ist seit ihrem Start vor 17 Jahren zu dem weltweit größten Segelsozialprojekt für benachteiligte Kinder und Jugendliche geworden. Heuer sind 925 Teilnehmer auf über 100 Schiffen in dieser Woche vor der kroatischen Küste unterwegs. Kronen Zeitung Salzburg, Seite 19, Blinde Kinder stechen in See Lions Club Salzburg sponsert zwei Schiffe der Friedensflotte Kronen Zeitung Salzburg, Seite 12, Lions Club unterstützt die Friedensflotte Der Lions-Club Salzburg machte es wieder einmal möglich: Mit unterstützte er die Friedensflotte. Und so konnte Lions-Leiter Rudolf Mück kürzlich mit sechs vom Schicksal schwer getroffenen Kindern für eine Woche in See stechen. Kronen Zeitung Salzburg, Seiten 48/49, Ankündigung Charity Konzert der Stadtmusik Salzburg zugunsten der Friedensflotte Kronen Zeitung Salzburg, Seite 20, Ankündigung Vortrag über die Friedensflotte Kurier (Waldviertel), Seite 16, Vorstellung Verein Compass Neuer Verein will Chancen schenken - Ziel ist die Finanzierung sozialpädagogischer Projekte ( ) eines davon ist die Friedensflotte mirno more 5

6 Kurier Gesamtausgabe, Seite 15, Segeln, spielen, tanzen für den Frieden Eine Woche lang lernten Kids aus 20 Nationen auf 100 Booten miteinander auszukommen. Der KiKu war mit dabei. Leas mich (Raiffeisen-Leasing), Ausgabe 3/2011 Seite 10, Jahr der Freiwilligkeit Rund ein Drittel der Raiffeisen-Leasing-Mitarbeiter ist ehrenamtlich tätig. ( ) Von der Friedensflotte, ( ) bis hin zum Tierschutzverein (...) sind Mitarbeiter der Raiffeisen-Leasing in ihrer Freizeit oder auch im Zuge von Urlaubstagen unentgeltlich tätig. LEIBNITZ AKTUELL, Ausgabe 7/2011 Seite 42, Kinder im Glück Die Mission der Friedensflotte: gemeinsame Segel setzen und einem oft tristen Alltag davonfahren. Toleranz und soziales Miteinander, das sollen die Kinder auf den Booten lernen. Maxima, Ausgabe 10/2011 Seite 79, Friedensflotte Weltweit 1994 waren es 25 sozial benachteiligte Kinder, die durch die kroatische Inselwelt segelten und friedliche Konfliktlösung trainierten. Heuer waren es bereits rund Teilnehmerinnen auf 100 Schiffen. NÖN Klosterneuburg, Ausgabe 43/2011 Seite 18, Eine Woche voller Freude Dank der großzügigen Spenden vieler Klosterneuburger können viele benachteiligte Kinder eine Woche auf einem Segelschiff in Kroatien verbringen NÖN Mödlinger / Perchtoldsdorfer Nachrichten, Ausgabe 10/2011 Seite 25, Friedensflotte aus Sulz hisst die neuen Segel Im Rahmen der Boot Tulln 2011 wurde die weltweite Verbreitung der Mirno More - Idee präsentiert. NÖN Purkersdorf, Ausgabe 37/2011 Seite 20, Auf der Friedensflotte Segelprojekt - 20 Schüler des Wienerwaldgymnasiums segeln eine Woche lang im Zeichen gegenseitiger Toleranz. NÖN Purkersdorf, Ausgabe 40/2011 Seite 18, Woche der Toleranz ( ) Die Schüler des Wienerwaldgymnasiums verbrachten ihre Woche auf dem Wasser gemeinsam mit Kindern einer sozialpädagogischen Einrichtung im Burgenland (...) NÖN Tulln, Ausgabe 10/2011 Seite 10, Peace Fleet setzt Segel ( ) Segel-Legende Hubert Raudaschl sowie die Weltumsegler Doris Renoldner und Wolfgang Slanec sicherten ihre Unterstützung zu. Mag. Gregor Waidacher von Mercedes Benz Austria stellte sich mit einer Spende ein. 6

7 NÖN Wiener Neustädter Zeitung, Ausgabe 41/2011 Seite 30, Felixdorfer auf Segeltour Projekt / Felixdorfer Schüler segelten im Rahmen eines Projektes Oberösterreichische Nachrichten Steyr, Seite 3, Kabarett in Kremsmünser / Lionsclub Der Reinerlös des Abends wird wieder für die Umsetzung diverser Sozialprojekte sowie sozialer Aktivitäten verwendet. So werden (...) die Teilnahme und Finanzierung eines Schiffes anlässlich der Friedensflotte, Europas größtes sozialpädagogisches Segelprojekt für benachteiligte Kinder und Jugendliche, ermöglicht.. RAIFFEISENZEITUNG, Ausgabe 6/2011 Seite 27, Die Friedensflotte ankert im Raiffeisen Forum Wien Mirno More stach 2010 bereits zum 16. Mal mit mehr als 100 Schiffen und über 900 Teilnehmern in See. Sie ist Europas einzigartiges Segelprojekt für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. RAIFFEISENZEITUNG, Ausgabe 10/2011 Seite 11, Mirno More zog im Raiffeisen Forum Bilanz ( ) Die A1 Friedensflotte" schafft dabei ideale Bedingungen, um die Leitziele soziale Integration", Toleranz" und Völkerverständigung" effizient, professionell und nachhaltig umzusetzen. Die Friedensflotte wird von einer Reihe von Raiffeisen-Unternehmen - darunter die Raiffeisenzeitung - finanziell unterstützt. RAIFFEISENZEITUNG, Ausgabe 38/2011 Seite 4, Mirno-More-Flotte hat die Anker gelichtet ( ) Wir wollen Kindern und Jugendlichen, egal welcher Herkunft oder Religionsangehörigkeit, die Möglichkeit bieten, im Zuge einer Segelwoche Hass und Vorurteile über Bord zu werfen, Toleranz sowie friedliche Konfliktlösung zu trainieren und Freundschaften über ethnische und soziale Grenzen hinweg zu schließen" erläutert Michael Fuchs, Obmann des Vereins ( ). Salzburger Fenster, Ausgabe 28/2011 und 29/2011 Seite 10 bzw. 2, Salzachufer-Lauf ( ) Mit dem Startgeld ( ) wird das sozialpädagogische Segelprojekt der Friedensflotte Salzburg unterstützt. Jugendliche aus schwierigen sozialen Verhältnissen erhalten dabei die Möglichkeit, an der kroatischen Küste eine Segelwoche zu absolvieren, die ihr Selbstwertgefühl und ihre Teamkompetenzen stärken sollen. Salzburger Fenster, Ausgabe 28b/2011 Seite 9, Freiwillige vor den Vorhang Eine Unterstützung in der Höhe von Euro gab es im Lungau für den Verein Mirno More. Der Verein ermöglicht Kindern und Jugendlichen unterschiedlichster ethnischer und sozialer Herkunft die Teilnahme an pädagogischen Segel Projekten, insbesondere an der vom Verein jährlich veranstalteten Mirno More Friedensflotte". 7

8 Salzburger Nachrichten, Seite 23, Salzachuferlauf geht über die Bühne Am Sonntag veranstaltet der ASV-ASKÖ Salzburg gemeinsam mit der Friedensflotte Salzburg und Special Olympics Österreich wieder den traditionellen Salzachuferlauf. Salzburger Woche Flachgau, Ausgabe 35/2011 Seite 21, Lauf entlang der Salzach Salzburger Woche Lungau, Ausgabe 9/2011 Seite 8 bzw. life4, Bilder für die Friedensflotte Sepp Kietreiber hat im Jahr 2003 die Friedensflotte Salzburg gegründet. Mit 17 Schiffen nehmen die Salzburger mittlerweile an der Friedensflotte Mirno More" in Kroatien teil. Zugunsten der Lungauer Teilnehmer organisiert Sepp Kietreiber bis 16. März eine Bilder-Verkaufsausstellung in der Sparkasse Tamsweg. Die Künstler/innen Karin Ganatschnig, Ilse Sanrner, Bene Grübl, Arni Pichler, Reinhardt Sampl, Rudi Mück und Sepp Kietreiber haben dafür Werke zur Verfügung gestellt. Salzburger Woche Lungau, Ausgabe 10/2011 Seite 10, Bilder-Verkaufsausstellung zugunsten der Friedensflotte Salzburger Woche Lungau, Ausgabe 11/2011 Seite 5, Nane Frühstückl Blues & (mirno) more Nane Frühstückl gibt ( ) ein Benefizkonzert zugunsten der Friedensflotte Salzburg. Salzburger Woche Lungau, Ausgabe 12/2011 Seite 8, Blues vom Feinsten mit Nane Frühstückl und Frank Schwinn ( ) Vergangene Woche war es im Tamsweger Bürgersaal so weit. Sepp Kietreiber, Organisator der Friedensflotte (Anm.: Salzburg), konnte im Bürgersaal Tamsweg zahlreiche musikbegeisterte Gäste begrüßen. Salzburger Woche Lungau, Ausgabe 18/2011 Seite 3, Neuer Präsident bei Club 41 ( ) Club 41 konnte auch im vergangenen Jahr ( ) rasch und unbürokratisch helfen, weiters wurde auch das Lungau-Schiff der Friedensflotte Salzburg unterstützt. Salzburger Woche Lungau, Ausgabe 23/2011 Seite 2, Segelwoche mit Lungauer alleinerziehenden Müttern ( )Angelehnt an Mirno More", der alljährlichen Friedensflotte im September, gab es schon im Mai einen einwöchigen Segeltörn für Menschen aus dem Bundesland Salzburg, die Hilfe brauchen. Finanziell ermöglicht hat diese Teilnahme der Kiwanis Club Lungau. 8

9 Salzburger Woche Lungau, Ausgabe 40/2011 Seite 15, Lungauer bei der Friedensflotte Mirno More. Mit Schülern des Sonderpädagogischen Zentrums Tamsweg war heuer Mirno More auf Segeltörn. Salzburger Woche Lungau, Ausgabe 47/2011 sowie S12/2011 Seite 16 bzw. 12, Polizeimusik spielte für Friedensflotte Lungau Am Dienstag der vergangenen Woche wurde von Sepp Kietreiber offiziell die Friedensflotte Lungau aus der Taufe gehoben. Nur einen Tag später gab die Polizeimusik im gut besuchten Maiersaal ein Konzert zugunsten der Friedensflotte. Salzburger Woche Lungau, Ausgabe S4/2011 Seite 7, Lob und Geld für die Friedensflotte 2000 Euro wurden an die Mirno More Friedensflotte überreicht. Society, Ausgabe 2/2011 Seite 92, Yachting Ball auf der MS Stadt Wien Ivan Zupa und Peter R. Hanschitz begrüßten unter dem Ehrenschutz des österreichischen EU-Kommissars Johannes Hahn zahlreiche Gäste aus dem nautischen, diplomatischen und kulturellen Bereich. Mit einem Teilerlös der Eintrittskartenpreise wurde die World Peace Fleet unterstützt, ein Verein zur weltweiten Unterstützung der Friedens flotte Mirno More. Wiener Bezirkszeitung Gesamtausgabe, Ausgabe 37/2011 Seite 36, Schwimmerin der Woche Seit 1994 ist die Friedensflotte mirno more unterwegs. Auch Schwimm-Ass Mirna Jukic unterstützt das wichtige Sozialprojekt. Toll! yacht revue, Ausgabe 3/2011 Seite 32, Austrian Boat show Präsentation der Mirno More Friedensflotte 9

10 Printmedien Deutschland Nürnberger Nachrichten, Jugendseiten, Viele Abenteuer mit der Friedensflotte 10

11 Rundfunk Österreich TV ORF 2 - täglich jeweils abends, sowie 80 Ausstrahlungen in den ORF Radios Ö3, Ö1, sowie allen Bundesländerradios und auf der Webseite des Österreichischen Rundfunks Desweiteren viele Berichte in österreichischen und deutschen freien sowie online-radio Sendern, youtube und anderen Portalen. Medienberichte Kroatien - Auszug - RTL Kroatien: Abendsendung kroatisches tv (RTL): Diverse Onlineportale und lokale Radio- und Zeitungsbeiträge (größtenteils kroatisch) berichten über die Aktivitäten der Flotte. 11

12 Online-Berichte - Auszug Alle Berichte zu finden, die im Internet über die Friedensflotte veröffentlicht werden, ist kaum möglich, der Suchbegriff mirno more ergibt bei Google ungefähr Ergebnisse (Stand 2010: ). Es folgt eine kurze Auswahl von Online-Berichten. Österreich Als Beispiel sei hier der Bericht des Wienerwaldgymnasiums angeführt welcher auf deren Homepage zu finden ist; weitere Beispiele unter Ausgewählte Medienberichte Source: 12

13 Online-Video Portal Youtube - Einige Links Mirno More Homepage Nachwuchsreporter mirnomoreblog.a1.net Friedensflotte Salzburg Ocean7 Kinderkurier pro Juventute Yacht Info online Österr. Versuchssenderverband Salzburger Nachrichten Deutschland Mirno More Bayern 13

14 Kroatien Stadtportal Kastela Source: Mirno More Kroatien 14

15 Regionalportal Medimurje Slowenien Mirno More Slowenien Bosnien-Herzegowina Mirno More Bosnien Source: viele, viele mehr. 15

16 Medienkoordination Leopold Frey 0043/664/ leopold.frey(at)mirnomore.org Mirno More, ZVR-Nr.: Verein für sozialpädagogische Friedensprojekte A-2392 Sulz im Wienerwald, Kurparkgasse 265 Mobil: Mail: office(at)mirnomore.org Web: Tel. & Fax: +43 (0)2238/8330 mirno more ist Inhaber des Spendengütesiegels 16

17 Ausgewählte Medienberichte KRONE,

18 Heute, Kurier (Waldviertel),

19 Kronen Zeitung Salzburg,

20 Kurier Gesamtausgabe,

21 Leibnitz Aktuell, Ausgabe 7/

22 Kurier (Waldviertel),

23 Raiffeisenzeitung, Ausgabe 6/2011 Wiener Bezirkszeitung Gesamtausgabe, Ausgabe 37/

24 Salzburger Woche, Lungau, Ausgabe 23/

25 Society, Ausgabe 2/

26 Kurier Online Bericht Activities 26

27 Kurier Online Bericht Abschied von der Flotte 27

28 OTS

29 Ocean7 Das Yachtmagazin, Online Bericht Friedensflotte 29

30 Ocean7 Das Yachtmagazin, Online Bericht Yachting Ball Herzlichen Dank für ihr Interesse! 30

Der mirno more Medienspiegel 2010 versucht einen Überblick über die Medienpräsenz. des Projektes zu geben und ist nicht als vollständig anzusehen.

Der mirno more Medienspiegel 2010 versucht einen Überblick über die Medienpräsenz. des Projektes zu geben und ist nicht als vollständig anzusehen. Medienspiegel 2010 Der mirno more Medienspiegel 2010 versucht einen Überblick über die Medienpräsenz des Projektes zu geben und ist nicht als vollständig anzusehen. Inhaltsverzeichnis Printmedien Österreich...4

Mehr

20 Jahre friedensflotte

20 Jahre friedensflotte 20 Jahre friedensflotte MEDIENSPIEGEL 2016 Einleitung 3 Berichte ausgewählter österreichischer Printmedien 4 Berichte ausgewählter Printmedien KBS 18 Berichte ausgewählter Printmedien Slowenien 23 Druckwerke

Mehr

20 Jahre friedensflotte

20 Jahre friedensflotte 20 Jahre friedensflotte MEDIENSPIEGEL 2014/2015 Einleitung Mission Statement 4 Berichte ausgewählter österreichischer Printmedien 4-22 Berichte ausgewählter Printmedien KBS 23-27 Berichte ausgewählter

Mehr

Verein zur weltweiten Verbreitung der Friedensflotte. In Zusammenarbeit mit. Jahresbericht 2010

Verein zur weltweiten Verbreitung der Friedensflotte. In Zusammenarbeit mit. Jahresbericht 2010 Verein zur weltweiten Verbreitung der Friedensflotte In Zusammenarbeit mit Jahresbericht 2010 Inhalt: Seite: Vorgeschichte und Vereinsgründung 2 New Horizons zu neuen Ufern 3 Social Franchising, erste

Mehr

Eine halbe Million Kinder in Österreich haben keine Möglichkeit zumindest eine Woche im Jahr gemeinsam mit ihren Eltern auf Urlaub zu fahren.

Eine halbe Million Kinder in Österreich haben keine Möglichkeit zumindest eine Woche im Jahr gemeinsam mit ihren Eltern auf Urlaub zu fahren. 2010 Kinder aus Familien mit kleinem Budget verzichten auf vieles. Das kleine Einkommen reicht nicht weit. Geld für Soziales, Sport oder Kultur es bleibt kaum etwas übrig. Ferien Erholung, Zeit für die

Mehr

FRIEDENSFLOTTE LUNGAU Ausgabe 1. Von Sepp Kietreiber

FRIEDENSFLOTTE LUNGAU Ausgabe 1. Von Sepp Kietreiber 1 FRIEDENSFLOTTE LUNGAU Ausgabe 1 2012 Jahresbericht UNSERE TÄTIGKEITEN www.friedensflotte-lungau.org Die Mirno More Friedensflotte aus dem Lungau! Von Sepp Kietreiber 1994, als im damaligen Jugoslawien

Mehr

Reinigung aktuell. Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula. Seite: 1/1

Reinigung aktuell. Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula. Seite: 1/1 Wien, Juli 2014 - Nr. 7/8 Auflage: 12000 SB: Simacek Ursula Reinigung aktuell Seite: 1/1 St. Pölten, 21.07.2014 - Nr. 30 Auflage: 17472 NÖN Zählt als: 2 Clips, erschienen in: St. Pölten, Pielachtal Seite:

Mehr

Medienliste Hörfunk 2015

Medienliste Hörfunk 2015 Medienliste Hörfunk 2015 Ö1 Stand Jänner 2015 Abendjournal 18.00 Uhr Diagonal 17.05 Uhr, Sa. Feiertagsjournal Von Tag zu Tag 14.05 Uhr Frühjournal 06.00 Uhr Die Kinderuni 17.10 Uhr, So. um 5 17.00 Uhr

Mehr

Special Olympics Österreich - BundeslandVorarlberg - Grüß Gott!

Special Olympics Österreich - BundeslandVorarlberg - Grüß Gott! Special Olympics Österreich - BundeslandVorarlberg - Grüß Gott! Liebe Special Olympioniken, liebe Eltern, Angehörige und Sachwalter, geschätzte Freunde, Gönner und Partner, sehr geehrte Damen und Herren!

Mehr

CHARISM CONTACT PARTNERSHIP FACTS CHARISM

CHARISM CONTACT PARTNERSHIP FACTS CHARISM CHARISM Der Wiener Filmball zählt zu den wichtigsten und glanzvollsten Veranstaltungen rund um die wunderbare Welt des Films im deutschsprachigen Raum. Schon in den frühen 1930er Jahren stand der Wiener

Mehr

Mediadaten der RMA in den Bundesländern

Mediadaten der RMA in den Bundesländern Mediadaten der RMA in den Bundesländern RMA-Reichweiten Print und Online Print-Reichweite und Online- der RMA-Medien in Österreich und den Bundesländern 48,7 % Print-Reichweite 1) 21,7 % in Österreich

Mehr

Afrika Positiv

Afrika Positiv Radio Afrika TV Afrika Positiv 2014-2015 Afrika braucht (d)eine starke Stimme in Österreich. Keep on moving Keep on broadcasting! Wien, November 2014 - Dezember 2015 www.radioafrika.net office@radioafrika.net

Mehr

Berücksichtigt wurden Sender, die eine Tagesreichweite 10+ von 1,0% aufweisen.

Berücksichtigt wurden Sender, die eine Tagesreichweite 10+ von 1,0% aufweisen. Radiotest 2017_2 vs. 2016_2 Die Daten in den Tabellen sind nach der 10+ gereiht; alle Zahlen beziehen sich auf das jeweilige Gesamtprogramm, also auf alle Sendetage (Montag bis Sonntag). Berücksichtigt

Mehr

Berücksichtigt wurden Sender, die eine Tagesreichweite 10+ von 1,0% aufweisen.

Berücksichtigt wurden Sender, die eine Tagesreichweite 10+ von 1,0% aufweisen. Radiotest 1. Halbjahr 2016 Die Daten in den Tabellen sind nach der 10+ gereiht; alle Zahlen beziehen sich auf das jeweilige Gesamtprogramm, also auf alle Sendetage (Montag bis Sonntag). Berücksichtigt

Mehr

KATALOG November Dezember Afrika Positiv

KATALOG November Dezember Afrika Positiv KATALOG November 2014 - Dezember 2015 Afrika Positiv 2014-2015 Afrika braucht (d)eine starke Stimme in Österreich. Keep on moving Keep on broadcasting! www.radioafrika.net I. Die Kampagne: Positives Afrika

Mehr

LIONS CLUB VÖCKLABRUCK. Public Relations Kurt Schreder Stadtplatz 37, A-4840 Vöcklabruck Tel:

LIONS CLUB VÖCKLABRUCK. Public Relations Kurt Schreder Stadtplatz 37, A-4840 Vöcklabruck Tel: LIONS CLUB VÖCKLABRUCK Public Relations Kurt Schreder Stadtplatz 37, A-4840 Vöcklabruck Tel: +43 699 13025898 schreder@schrederarchitekt.com Presseaussendung: Vöcklabruck, am 11.09.2013 LIONS FRIEDENSPLAKATWETTBEWERB

Mehr

Euro für Hilfsprojekte

Euro für Hilfsprojekte 10.000 Euro für Hilfsprojekte Gala zum KIWANIS Preis: 50.000 Euro Spenden FELLBACH/REGION STUTTGART. Der hat zum fünften Mal den KIWANIS Preis für bürgerschaftliche Hilfsprojekte in der Region Stuttgart

Mehr

3.575.000 Leser 49,1 % Reichweite

3.575.000 Leser 49,1 % Reichweite 3.575.000 Leser 49,1 % Mediale Nahversorgung - österreichweit national regional lokal Ganz Österreich aus einer Hand 3.575.000 Leser 1) 49,1 % Print- 1) 129 lokale Zeitungen 1.099.807 Unique User 2) 118

Mehr

Welt-Mädchentag 2015 in Österreich

Welt-Mädchentag 2015 in Österreich Welt-Mädchentag 2015 in Österreich Pressemitteilung Teil 1 Am 11. Oktober werden österreichweit bekannte Gebäude Pink erstrahlen Was steckt dahinter: am Welt-Mädchentag, dem 11. Oktober, setzt das Kinderhilfswerk

Mehr

Werkklasse 1 und 2 der HPS Humlikon unterwegs mit Sailability Am Freitag 25. September 2015

Werkklasse 1 und 2 der HPS Humlikon unterwegs mit Sailability Am Freitag 25. September 2015 Werkklasse 1 und 2 der HPS Humlikon unterwegs mit Sailability Am Freitag 25. September 2015 Wir fahren von der Schule mit dem Schulbus nach Arbon und treffen Christian und Andi von Sailability beim Hafenkiosk.

Mehr

Festzeitschrift. Gratis zum Mitnehmen! 33 Jahre Jugendgruppe Wienerwald- Klausen-Leopoldsdorf-Hochstrass. Sektion Edelweiß Wien

Festzeitschrift. Gratis zum Mitnehmen! 33 Jahre Jugendgruppe Wienerwald- Klausen-Leopoldsdorf-Hochstrass. Sektion Edelweiß Wien Festzeitschrift 33 Jahre Jugendgruppe Wienerwald- Klausen-Leopoldsdorf-Hochstrass 2011 Gratis zum Mitnehmen! Sektion Edelweiß Wien Vorwort Was ist außerschulische Jugendarbeit? Kindern und Jugendlichen

Mehr

referiert von Thomas Zluga am Freitag, den im Rahmen der LV Regionale Medienlandschaften (Lektor MMag. B. Wachter)

referiert von Thomas Zluga am Freitag, den im Rahmen der LV Regionale Medienlandschaften (Lektor MMag. B. Wachter) referiert von Thomas Zluga am Freitag, den 14.11.05 im Rahmen der LV Regionale Medienlandschaften (Lektor MMag. B. Wachter) Übersicht Die Produkte Die Auflagenzahlen Das Leseverhalten Der Markt Das Interview

Mehr

Auftragsnr.: »Adresse:»OBSERVER«Haus, Lessinggasse 21, A-1020 Wien Fon/Fax: *0 /*300

Auftragsnr.: »Adresse:»OBSERVER«Haus, Lessinggasse 21, A-1020 Wien Fon/Fax: *0 /*300 PRESSESPIEGEL 18.02.2016 Kruste und Krume 2016 Auftragsnr.: 10071»OBSERVER«GmbH»Adresse:»OBSERVER«Haus, Lessinggasse 21, A-1020 Wien Fon/Fax: +43 1 213 22 *0 /*300»Email: service@observer.at Web: / www.talkwalker.at

Mehr

Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten

Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten Bundesministerium für Finanzen Seite 1 von 9 Immobilienertragsteuer Buchungsrelevante Daten ALLGEMEINES - FAELLIGKEIT: Fälligkeitstag - ERFNR: Erfassungsnummer (nur bei AA 113). - BEZ_ZAHL: Interner Bezug

Mehr

Schweizer Tournee 2013

Schweizer Tournee 2013 Schweizer Tournee 2013 Kinder Tanz und Theatergruppe La Andariega (Kuba) KONZEPT Mit freundlicher Unterstützung: Medienpartner: DIE IDEE Camaquito ist eine politisch und konfessionell unabhängige Kinderhilfsorganisation,

Mehr

Theater Gesang Tanz. BiondekBühne Baden Theater für Neugierige

Theater Gesang Tanz. BiondekBühne Baden Theater für Neugierige Theater Gesang Tanz BiondekBühne Baden Theater für Neugierige BiondekBühne Baden Wer sind wir? Theater für Neugierige Die BiondekBühne ist ein Zentrum der Theaterpädagogik für Kinder & Jugendliche in

Mehr

Migranten und Fernsehen in Österreich 2007

Migranten und Fernsehen in Österreich 2007 GfK Austria Medien Migranten und Fernsehen in Österreich 007 Wien, März 008 Migranten und Fernsehen in Österreich 007 GfK Austria Medien Migranten und Fernsehen in Österreich 007 Wien, März 008 Stichprobenbeschreibung

Mehr

Reisebericht und Logbuch des Skippertraining 1999

Reisebericht und Logbuch des Skippertraining 1999 Reisebericht und Logbuch des Skippertraining 1999 vom 13.05.1999 bis 16.05.1999 Da Bernd, Christian, Günther im Frühjahr 1999 und Wolfgang ein Jahr zuvor im Sommer 1998 die Schiffsführerlizenz in Pula-

Mehr

Radio- und TV-Berichte. Veranstaltungshinweise

Radio- und TV-Berichte. Veranstaltungshinweise Radio- und TV-Berichte Datum / Uhrzeit Medium Sendung Was 16.01.2012 18:53 Uhr Radio Steiermark 7 vor 7 - Kultur auf Radio Steiermark Berichterstattung Rektorswahl 16.01.2012 18:53 Uhr Radio Steiermark

Mehr

Zweck des Ankaufes der Sendezeiten war die Unterstützung der lmpfkampagne 1998 sowie die Information von Jugendlichen zum Thema Aids.

Zweck des Ankaufes der Sendezeiten war die Unterstützung der lmpfkampagne 1998 sowie die Information von Jugendlichen zum Thema Aids. 5061/AB XX. GP - Anfragebeantwortung 1 von 5 5061/AB XX.GP B e a n t w o r t u n g der Anfrage der Abgeordneten Dr. Jörg Haider und Kollegen betreffend Werbeeinschaltungen im Österreichischen Rundfunk,

Mehr

Regionale Medienlandschaften

Regionale Medienlandschaften Regionale Medienlandschaften Der ORF in Nordtirol, Südtirol und Vorarlberg Stüger Michael Vom BroadCast zum LocalCast Überlegung: Warum ist die Entwicklung der elektronischen Medien in Österreich so dominant

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer Dr. Peter Posch Rotary Distrikt-Governor, Distrikt 1920 und Landtagspräsidentin a.d. Angela Orthner Projekt Hope for Future

Mehr

Artikel zum Österreichischen Pavillon auf der Biennale Architettura 2014

Artikel zum Österreichischen Pavillon auf der Biennale Architettura 2014 Medium Datum Größe Print Online Foto a3 Das Baumagazin 2014 April Biennale 2014 Im Zentrum der Macht 1 1/2 Seiten x x Alpe Adria Magazin 2014 Mai Veranstaltungen Feste Events Ankündigung x Archdaily 2014

Mehr

miteinander füreinander dm mehr vom leben tag

miteinander füreinander dm mehr vom leben tag miteinander füreinander dm mehr vom leben tag dm mehr vom leben tag dm Österreich schenkt jedem Mitarbeiter einen Mehr-vom- Leben-Tag im Jahr. An einem zusätzlichen Urlaubstag kann sich jeder Einzelne

Mehr

Sehr geehrtes Mitglied!

Sehr geehrtes Mitglied! Krabbelstube - Verein Kinderheim seit 1886 www.krabbelstube-brunn.at Bankverbindung: VOLKSBANK IBAN: AT854275046003000000 BIC: VBOEATWWBAD ZVR 394535392 Wolfgang Weinmann, Obmann E-Mail: wolfgang@weinmann.priv.at

Mehr

1. Der Verein und seine Ziele Projekte Mentoring Stipendium Veranstaltungen Sonderprojekte

1. Der Verein und seine Ziele Projekte Mentoring Stipendium Veranstaltungen Sonderprojekte 1. Der Verein und seine Ziele... 3 2. Projekte... 3 2.1. Mentoring... 3 2.2. Stipendium... 4 2.3. Veranstaltungen... 4 2.4. Sonderprojekte... 4 3. Kooperationspartner und Unterstützer... 5 4. Nachwort

Mehr

Ein-satz: Gemeinsam sind wir stark (Burgenland)

Ein-satz: Gemeinsam sind wir stark (Burgenland) Ein-satz: Gemeinsam sind wir stark (Burgenland) Projektveranwortliche(r) vvl Doris Westhoff Schule Volksschule Oberpullendorf Volksschule Eisenstädterstraße 9 7350 Oberpullendorf Angaben zum Projekt Projektbeschreibung/-inhalt

Mehr

Ergebnis der Erhebung der Reichweiten und Versorgungsgrade gemäß 11 AMD-G

Ergebnis der Erhebung der Reichweiten und Versorgungsgrade gemäß 11 AMD-G Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) KOA 3.001/14-001 Ergebnis der Erhebung der Reichweiten und e gemäß 11 AMD-G Gemäß 11 Abs. 6 des Bundesgesetz über audiovisuelle Mediendienste (Audiovisuelle

Mehr

Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs!

Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs! www.liferadio.at Oberösterreichs beliebtester Musikmix für unterwegs! 77 % * Reichweite bis Deggendorf Schärding 102,6 MHz 100 100,5 unserer hörer Lichtenberg 100,5 MHz 100,5 MHz Linz Braunau 106,5 MHz

Mehr

1297/AB XXII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich.

1297/AB XXII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich. 1297/AB XXII. GP - Anfragebeantwortung 1 von 7 1297/AB XXII. GP Eingelangt am 08.03.2004 BM FÜR SOZIALE SICHERHEIT GENERATIONEN UND KONSUMENTENSCHUTZ Anfragebeantwortung Ich beantworte die an mich gerichtete

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

Wissenschaftsjournalismus in Österreich und im Standard. Klaus Taschwer

Wissenschaftsjournalismus in Österreich und im Standard. Klaus Taschwer Wissenschaftsjournalismus in Österreich und im Standard Klaus Taschwer Österreichs Medienlandschaft im Überblick Starker öffentlich-rechtlicher Rundfunk: ORF ist mit knapp einer Milliarde Euro größtes

Mehr

3112/AB XXII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich.

3112/AB XXII. GP. Dieser Text ist elektronisch textinterpretiert. Abweichungen vom Original sind möglich. 3112/AB XXII. GP - Anfragebeantwortung 1 von 8 3112/AB XXII. GP Eingelangt am 09.08.2005 Bundeskanzler Anfragebeantwortung Die Abgeordneten zum Nationalrat Keck, Kolleginnen und Kollegen haben am 9. Juni

Mehr

Pressemitteilung Januar 2015

Pressemitteilung Januar 2015 Pressemitteilung Januar 2015 Telefon 01. Januar 2015 100 Jahre KIWANIS International: Beim traditionellen Weihnachtsbrunch läutet der KIWANIS Club Nürnberg-Franken e.v. das Festjahr ein Das diesjährige

Mehr

Bal$cSailing Beispiel einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Tourismusmarke$ng. Grömitz, den 23. November 2011

Bal$cSailing Beispiel einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Tourismusmarke$ng. Grömitz, den 23. November 2011 Bal$cSailing Beispiel einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Tourismusmarke$ng Grömitz, den 23. November 2011 Gründungsdaten Gründung der Arbeitsgemeinscha. der Sportboothäfen Ostholstein- Lübeck

Mehr

Die Freiwilligenmesse setzt ein Zeichen für Zusammenhalt & Engagement!

Die Freiwilligenmesse setzt ein Zeichen für Zusammenhalt & Engagement! Wien, am 17.8.2015 PRESSEINFORMATION Die Freiwilligenmesse setzt ein Zeichen für Zusammenhalt & Engagement! Am 5. & 6. September um 11 Uhr startet die 4. Freiwilligenmesse im Rathaus Wien Die Motivation

Mehr

Ergebnis der Erhebung der Reichweiten und Versorgungsgrade gemäß 11 AMD-G

Ergebnis der Erhebung der Reichweiten und Versorgungsgrade gemäß 11 AMD-G Kommunikationsbehörde Austria (KommAustria) KOA 3.001/15-001 Ergebnis der Erhebung der Reichweiten und e gemäß 11 AMD-G Gemäß 11 Abs. 6 des Bundesgesetz über audiovisuelle Mediendienste (Audiovisuelle

Mehr

Rede anlässlich des Offiziellen Arbeitsbesuchs. des ukrainischen Präsidenten. Viktor Juschtschenko in Österreich

Rede anlässlich des Offiziellen Arbeitsbesuchs. des ukrainischen Präsidenten. Viktor Juschtschenko in Österreich Rede anlässlich des Offiziellen Arbeitsbesuchs des ukrainischen Präsidenten Viktor Juschtschenko in Österreich Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr verehrte gnädige Frau! Meine Damen und Herren! Es ist mir

Mehr

Ergebnis der Erhebung der Reichweiten und Versorgungsgrade gemäß 11 AMD-G

Ergebnis der Erhebung der Reichweiten und Versorgungsgrade gemäß 11 AMD-G KOA 3.001/17-001 Ergebnis der Erhebung der Reichweiten und Versorgungsgrade gemäß 11 AMD-G Gemäß 11 Abs. 6 des Bundesgesetz über audiovisuelle Mediendienste (Audiovisuelle Mediendienste-Gesetz AMD-G),

Mehr

I. Begrüßung Bedeutung von Freundschaft. Wenn man einen Freund hat braucht man sich vor nichts zu fürchten.

I. Begrüßung Bedeutung von Freundschaft. Wenn man einen Freund hat braucht man sich vor nichts zu fürchten. 1 - Es gilt das gesprochene Wort! - - Sperrfrist: 17.01.2014, 09:30 Uhr - Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, anlässlich des Deutsch-Französischen

Mehr

Österreichs exklusivstes Beachturnier

Österreichs exklusivstes Beachturnier Österreichs exklusivstes Beachturnier Es macht mir einen Haiden-Spaß neue Ideen zum Leben zu erwecken und es erfüllt mich mit innerer Freude, wenn neue Projekte Realität werden. Also habe ich mich mit

Mehr

FRANK. Einer fur alles, alles in einem!

FRANK. Einer fur alles, alles in einem! W O L F FRANK Einer fur alles, alles in einem! VIELSEITIGSTER ALLROUND-ENTERTAINER Wolf FRANK ein Erfolgsgarant mit 20 Jahren Know-how und Routine für Ihre hohen Anforderungen! Das Stimmwunder Wolf FRANK

Mehr

Henner Will Stiftung

Henner Will Stiftung Henner Will Stiftung Tätigkeitsbericht 2014 In Gedenken an den jungen Wissenschaftler Henner Will......für gleiche Bildungschancen und interkulturelle Verständigung Gründung der Henner Will Stiftung Geschichte

Mehr

Dezember 2015 CLUB NEWS JAGUAR ENTHUSIASTS CLUB JAGUAR DRIVERS CLUB Wien, Haydngasse 10/19 - Mail: -

Dezember 2015 CLUB NEWS JAGUAR ENTHUSIASTS CLUB JAGUAR DRIVERS CLUB Wien, Haydngasse 10/19 - Mail: - Dezember 2015 CLUB NEWS JAGUAR ENTHUSIASTS CLUB JAGUAR DRIVERS CLUB 1060 Wien, Haydngasse 10/19 - Mail: office@jec-austria.at - Sonderschau 80 Jahre Jaguar auf der Classic Expo in Salzburg Bei der diesjährigen

Mehr

Arbeitspaket für den Unterricht. zum Thema UNO. 5. bis 8. Schulstufe. Material: - Arbeitsblatt 1: Kinderrechte im Alltag

Arbeitspaket für den Unterricht. zum Thema UNO. 5. bis 8. Schulstufe. Material: - Arbeitsblatt 1: Kinderrechte im Alltag Arbeitspaket für den Unterricht zum Thema UNO 5. bis 8. Schulstufe Material: - Arbeitsblatt 1: Kinderrechte im Alltag o Beschreibung: SchülerInnen beobachten die Wahrung der Kinderrechte im persönlichen

Mehr

willhaben-studie: Auch m2-preise für Mietwohnungen zogen 2016 an

willhaben-studie: Auch m2-preise für Mietwohnungen zogen 2016 an Medieninformation willhaben-studie: Auch m2-preise für Mietwohnungen zogen 2016 an In zwei von drei untersuchten Bezirken stiegen Angebotspreise für Mietwohnungen Imst mit größtem Preis-Plus, Hermagor

Mehr

Hochschulkonierenz nun in Salzburg Nach Graz und Innsbruck

Hochschulkonierenz nun in Salzburg Nach Graz und Innsbruck Kronen Zeitung / Salzburg 18.10.2012 Erscheinungsland: Österreich Auflage: 69.919 Reichweite: 177.000 (39,9%) Artikelumfang: 4.620 mm² Seite: 22 1/1 Thema: Universität Salzburg Autor: k.a. Besser Synergien

Mehr

PROTOKOLL der GENERALVERSAMMLUNG

PROTOKOLL der GENERALVERSAMMLUNG PROTOKOLL der GENERALVERSAMMLUNG vom 15. Oktober 2010 im Kremstalerhof, Leonding; Beginn: 20.00 Uhr Anwesende: Rebhandl Christa, Dachs Regina, Tomsovic Lisbeth, Wolf Tina, Großauer Helga, Fröschl Helga,

Mehr

Über GRATIS. 27. bis 29. September 2013 EINTRITT! Messe Fachtagung World Cyber Games Infos. Wiener Rathaus und Rathausplatz

Über GRATIS. 27. bis 29. September 2013 EINTRITT! Messe Fachtagung World Cyber Games Infos. Wiener Rathaus und Rathausplatz Über 63.000 BesucherInnen im Vorjahr stardesigner.com Österreichs größter Computer- und Konsolenspiel Event! 27. bis 29. September 2013 Wiener Rathaus und Rathausplatz GRATIS EINTRITT! www.game-city.at

Mehr

I N T E R A C T N E W S L E T T E R REGION

I N T E R A C T N E W S L E T T E R REGION I N T E R A C T N E W S L E T T E R REGION 1910+1920 Inhalt 3. Ausgabe 30. Jänner 2013 NEUER INTERACT CLUB IAC SALZBURG-ST.RUPERT INTERACT CLUB WIEN: PRÄSENZ BEIM JÄGERBALL INTERACT CLUB GMUNDEN: ACTIVITIES,

Mehr

Rede. des Geschäftsführers des Bündnisses für. Demokratie und Toleranz, Dr. Gregor Rosenthal,

Rede. des Geschäftsführers des Bündnisses für. Demokratie und Toleranz, Dr. Gregor Rosenthal, Rede des Geschäftsführers des Bündnisses für Demokratie und Toleranz, Dr. Gregor Rosenthal, anlässlich der Preisverleihung Aktiv für Demokratie und Toleranz am 20. Februar 2009 in Dachau Es gilt das gesprochene

Mehr

Alpenvereinsmitglieder!

Alpenvereinsmitglieder! 500.000 Alpenvereinsmitglieder! Mitgliederstatistik 2016 Statistiken Informationen Grafiken erstellt von: Mag. Dr. Helene Eller; Stand: 18.1.2016 Facts Durchschnittsalter der Mitglieder: 42,7 Jahre 106

Mehr

Hospiz- und Palliativversorgung in Österreich

Hospiz- und Palliativversorgung in Österreich Hospiz- und Palliativversorgung in Österreich Mag. Claudia Nemeth Palliativsymposium anlässlich 10 Jahre Palliativstation Hohenems 9. März 201 Organisationsübersicht ÖBIG Österreichisches Bundesinstitut

Mehr

Grußwort. Junge Islam Konferenz Freitag, 23. September 2016, 13 Uhr Landtag Nordrhein-Westfalen, Plenarsaal. Es gilt das gesprochene Wort!

Grußwort. Junge Islam Konferenz Freitag, 23. September 2016, 13 Uhr Landtag Nordrhein-Westfalen, Plenarsaal. Es gilt das gesprochene Wort! Grußwort Junge Islam Konferenz Freitag, 23. September 2016, 13 Uhr Landtag Nordrhein-Westfalen, Plenarsaal Es gilt das gesprochene Wort! Meine sehr geehrten Damen und Herren! Liebe Teilnehmerinnen und

Mehr

AKTIV FÜR DAS GUTE ZUSAMMENLEBEN

AKTIV FÜR DAS GUTE ZUSAMMENLEBEN AKTIV FÜR DAS GUTE ZUSAMMENLEBEN Gemeinwesenarbeit der Caritas Wien Sabine Gretner Inhalt. 1. Überblick Gemeinwesenarbeit der Caritas Wien 2. Der gesellschaftliche Kontext & Caritas Auftrag 3. Haltungen,

Mehr

Presse Medienbericht-Erstattung über die Box-Weltmeisterin Nicole Wesner

Presse Medienbericht-Erstattung über die Box-Weltmeisterin Nicole Wesner Presse 2016 Medienbericht-Erstattung über die Box-Weltmeisterin Nicole Wesner Überblick Thema Foliennummer Kurier über Award Female Fighter of the year 3 Quizduell mit Jürgen Brähmer 4 DRadio Wissen Interview

Mehr

Public Value Wenn Medien für Medien Themen setzen. Julia Wippersberg Wien,

Public Value Wenn Medien für Medien Themen setzen. Julia Wippersberg Wien, Public Value Wenn Medien für Medien Themen setzen Julia Wippersberg Wien, 5.11.2014 Die Analyse-Idee Medien tragen zu Aspekten von Public Value (insb. Wissen, Orientierung) bei, indem sie durch redaktionelle

Mehr

FCG AUF FSG. Alle Ergebnisse Dienststellenausschüsse Für die Bediensteten des öffentlichen Sicherheitswesens G E S A M T Ö S T E R R E I C H

FCG AUF FSG. Alle Ergebnisse Dienststellenausschüsse Für die Bediensteten des öffentlichen Sicherheitswesens G E S A M T Ö S T E R R E I C H Wählergruppe AUF FCG FSG gültige Stimmen abgegebene Wahlberechtigte Bundesland Nummer Alle Ergebnisse Dienststellenausschüsse Für die Bediensteten des öffentlichen Sicherheitswesens G E S A M T Ö S T E

Mehr

Eigen- und Partnerportale. Die Portale von austria.com/plus

Eigen- und Partnerportale. Die Portale von austria.com/plus Eigen- und Partnerportale Die Portale von austria.com/plus Die Nachrichtenportale von austria.com/plus Die austria.com/plus istderpremiumvermarkter regionaler Newsportale in Österreich und erreicht pro

Mehr

Allgemeine Informationen:

Allgemeine Informationen: W Allgemeine Informationen: Symbolrate: 6900, Netzwerk ID: 00001, Netzwerkfrequenz: Modulation: 256 QAM (Sky 64/256 QAM) Nr. TV-Programm Sprache HD Frequenz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18

Mehr

Wünscht immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel: Neptun, der Gott des Meeres, bei der Taufe der ersten von drei SWC-Mannschaftsjollen

Wünscht immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel: Neptun, der Gott des Meeres, bei der Taufe der ersten von drei SWC-Mannschaftsjollen Page 1 of 5 SiemensWelt Siemens Wassersport Club Leinen los! 23. Sep 2016 BT - Building Technologies Thomas Riffel Wünscht immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel: Neptun, der Gott des Meeres, bei der

Mehr

Branko Marolt, Kroatisches Campingverband

Branko Marolt, Kroatisches Campingverband Liebe Freunde, Camper, Es ist eine große Ehre und Freude für mich, der Präsident des kroatischen Camping und Caravaning Verband, zu haben die Möglichkeit, Sie zu der 56. Europa-Rallye einladen zu können.

Mehr

der Crew-Kärnten des YCA am um Uhr im Restaurant Seenixe in Reifnitz.

der Crew-Kärnten des YCA am um Uhr im Restaurant Seenixe in Reifnitz. der Crew-Kärnten des YCA am 30.06.2017 um 18.00 Uhr im Restaurant Seenixe in Reifnitz. Auch in diesem Jahr laden wir Euch wieder zu unserem Sommerfest in die Seenixe in Reifnitz ein. Heuer haben wir für

Mehr

Office Report. Entscheidungsträger-Special

Office Report. Entscheidungsträger-Special Office Report Entscheidungsträger-Special Baden bei Wien im August 2017 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: Methode: Instrument: Respondenten: Sample-Größe: Erhebungszeitraum: Screening: Grundgesamtheit:

Mehr

15. Arbeitswissenschaftliches Seminar in Wien. Sponsoring Infos

15. Arbeitswissenschaftliches Seminar in Wien. Sponsoring Infos 15. Arbeitswissenschaftliches Seminar, 5. 6. März 15. Arbeitswissenschaftliches Seminar in Wien Sponsoring Infos Weitere Infos zur Tagung: 15. Arbeitswissenschaftliches Seminar, 5. 6. März Die Veranstaltung

Mehr

Judo-Charity für Licht ins Dunkel

Judo-Charity für Licht ins Dunkel JUDO UNION RAIFFEISEN OSTTIROL 9971 Matrei in Osttirol, Bichlerstraße 10, judo-osttirol@gmx.at, judo-osttirol.sportunion.at Judo-Charity für Licht ins Dunkel Zwei Wochen lang engagierten sich österreichische

Mehr

Werden Sie. Partner. unterstützen Sie die 25. IAVE Welt-Freiwilligenkonferenz!

Werden Sie. Partner. unterstützen Sie die 25. IAVE Welt-Freiwilligenkonferenz! Werden Sie Partner unterstützen Sie die 25. IAVE Welt-Freiwilligenkonferenz! 2 2018 Die IAVE-Welt- Freiwilligenkonferenz ist die einzige Veranstaltung weltweit, in der sich Verantwortliche aus allen Bereichen

Mehr

Radiodoktor - das Ö1 Gesundheitsmagazin

Radiodoktor - das Ö1 Gesundheitsmagazin Standort: oe1.orf.at Navigation Musik Kultur Journale Gesellschaft Religion Log In Suche zurück Radiodoktor - das Ö1 Gesundheitsmagazin Mittwoch 22. Juni 2016 16:40 Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen

Mehr

1. Nennen Sie den Namen des Kanzlers und des Vizekanzlers der neuen Bundesregierung Österreichs!

1. Nennen Sie den Namen des Kanzlers und des Vizekanzlers der neuen Bundesregierung Österreichs! Name: Europa-Quiz Schulbewerb 2009 Klasse: 1. Nennen Sie den Namen des Kanzlers und des Vizekanzlers der neuen Bundesregierung Österreichs! Kanzler _ Vizekanzler 2. Ordnen Sie die Ministerinnen und Minister

Mehr

Aktuelle Meldungen aus diesem Ressort

Aktuelle Meldungen aus diesem Ressort Standort: oe1.orf.at Ö1 Radio Informationen zum Programm Live Radio: Morgenjournal (II) Navigation Club Musik Kultur Wissen Politik Wirtschaft Gesellschaft Religion Suche Kontakt Login Aktuelle Meldungen

Mehr

Über die Mediennutzung seit 2003*

Über die Mediennutzung seit 2003* Über die Mediennutzung seit 2003* *wegen der Methoden-Änderung der MA 2003/04 indizieren wir erst ab 2005 Versuch einer Zusammenfassung 8. Mai 2014 TMC - The Media Consultants www.tmc.at +43 1 713 69 91

Mehr

Ungarische Golf- Senioren Gesellschaft Magyar Senior Golfozók Társasága XVII. K&K MONARCHIE TROPHY

Ungarische Golf- Senioren Gesellschaft Magyar Senior Golfozók Társasága XVII. K&K MONARCHIE TROPHY Ungarische Golf- Senioren Gesellschaft Magyar Senior Golfozók Társasága XVII. K&K MONARCHIE TROPHY KROATIEN SLOWENIEN SLOWAKEI ÖSTERREICH TSCHESCHIEN UNGARN 22.-25. 08. 2016 UNGARN 1 TAMÁS DIETRICH, PRÄSIDENT

Mehr

Perchtoldsdorf. Perchtoldsdorf gehört zum Bezirk Mödling und grenzt an Wien Einwohner/innen mit Hauptwohnsitz in Perchtoldsdorf

Perchtoldsdorf. Perchtoldsdorf gehört zum Bezirk Mödling und grenzt an Wien Einwohner/innen mit Hauptwohnsitz in Perchtoldsdorf Perchtoldsdorf Perchtoldsdorf gehört zum Bezirk Mödling und grenzt an Wien 14.700 Einwohner/innen mit Hauptwohnsitz in Perchtoldsdorf 3.000 Einwohner/innen mit Zweitwohnsitz in Perchtoldsdorf 1 DER WELTLADEN

Mehr

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern

FUSSBALL HERZ MIT. Charity. Turnier. Wir helfen Kindern Charity Turnier 2017 Wir helfen Kindern Charity Turnier 2017 Wir helfen Kindern Freitag, 30. Juni 2017 - ab 9:00 Uhr Verbandsplatz, Herrgottwiesgasse 134, 8020 Graz Bereiten Sie als Sponsor den Volksschulkindern

Mehr

Media-Analyse 2015/16

Media-Analyse 2015/16 Media-Analyse 2015/16 Methoden-Information Organisation: Institute: Samplegröße: Sampling: Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen GfK Austria GmbH IFES - Institut für empirische Sozialforschung GmbH

Mehr

Media-Analyse 2016/17

Media-Analyse 2016/17 Media-Analyse 2016/17 Methoden-Information Organisation: Institute: Samplegröße: Sampling: Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen GfK Austria GmbH IFES - Institut für empirische Sozialforschung GmbH

Mehr

Newsletter der Bildungsberatung Netzwerk Kärnten

Newsletter der Bildungsberatung Netzwerk Kärnten Newsletter der Bildungsberatung Netzwerk Kärnten Ein Projekt des Vereins Die Kärntner Volkshochschulen März 2017 Ausgabe: 1/2017 Die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung. (Heraklit von Ephesus)

Mehr

Media-Analyse Methoden-Information. Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen

Media-Analyse Methoden-Information. Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen Media-Analyse 2016 Methoden-Information Organisation: Institute: Samplegröße: Sampling: Verein Arbeitsgemeinschaft Media-Analysen GfK Austria GmbH IFES - Institut für empirische Sozialforschung GmbH H.T.S.

Mehr

TV/Radiomonitoring. Archiv ORF 1 / ORF 2 / ORF Sport Plus bis Uhr. Seite 1 von 6

TV/Radiomonitoring. Archiv ORF 1 / ORF 2 / ORF Sport Plus bis Uhr. Seite 1 von 6 ORF1 / ORF2 / ORF Plus (Wort für Wort) alle übertragungen ZiB 20 ZiB 24 alle Zeit im Bild (ZiB) Bundesland Heute (alle Bundesländer) ZiB-Flash Konkret: Das Servicemagazin Eco Frühlingszeit bzw. Winter-Sommer-Herbstzeit

Mehr

für Afrika beitragen und den Aktionstag zu einem festen Bestandteil im Unterricht gemacht haben.

für Afrika beitragen und den Aktionstag zu einem festen Bestandteil im Unterricht gemacht haben. 78.000 junge Leute aus NRW machen mit am Aktionstag Dein Tag für Afrika 2014 Unterstützung von Ministerin Löhrmann, Ministerin Dr. Schwall-Düren und Minister Schneider 78.000 Schülerinnen und Schüler aus

Mehr

Jugenderholungsheim. Bürserberg. Abenteuer und Action Camp. Wir veranstalten Sommer-, Winter- und Wochenendlager sowie Fahrten & Ausflüge!

Jugenderholungsheim. Bürserberg. Abenteuer und Action Camp. Wir veranstalten Sommer-, Winter- und Wochenendlager sowie Fahrten & Ausflüge! Jugenderholungsheim Bürserberg Abenteuer und Action Camp Wir veranstalten Sommer-, Winter- und Wochenendlager sowie Fahrten & Ausflüge! Wer sind wir? Seit 1974 veranstaltet der Verein Jugenderholungsheim

Mehr

PROGRAMMINFO. 30 Jahre Schwerttanzgruppe Böckstein September mit SCHLAGER WEEKEND GASTEIN

PROGRAMMINFO. 30 Jahre Schwerttanzgruppe Böckstein September mit SCHLAGER WEEKEND GASTEIN 30 Jahre Schwerttanzgruppe Böckstein 4. - 7. September 2008 PROGRAMMINFO mit SCHLAGER WEEKEND GASTEIN Thermenspaß & Schlagerstimmung mit den PALDAUERN in Böckstein / Gasteinertal Schlagerstimmung im Festzelt

Mehr

Radiotest 2017_2 (2016/2017)

Radiotest 2017_2 (2016/2017) Radiotest 2017_2 (2016/2017) Inhalte Montag - Sonntag 10+ Tagesreichweiten in % Marktanteile Montag - Sonntag 14-49 Tagesreichweiten in % Marktanteile Grundgesamtheiten zur Hochrechnung in 1.000 Verbreitungsgebiete

Mehr

Die Thusneldaschule in Mögeldorf wird Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Die Thusneldaschule in Mögeldorf wird Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage Stadt Nürnberg Loni Übler Haus Die Thusneldaschule in Mögeldorf wird Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage Entstehung Im Schuljahr 2012/13 beschäftigten sich bereits alle Schulklassen der Grund- und

Mehr

2442/AB XXII. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

2442/AB XXII. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. 2442/AB XXII. GP - Anfragebeantwortung 1 von 16 2442/AB XXII. GP Eingelangt am 22.02.2005 BM für Inneres Anfragebeantwortung GZ: 60.335/8-III/3a/05 Herrn Präsidenten des Nationalrates Univ. Prof. Dr. Andreas

Mehr

Lions Clubs International Präsidentschaft Jürgen Höper

Lions Clubs International Präsidentschaft Jürgen Höper Präsidentschaft Jürgen Höper 2006 2007 Gemeinsam aktiv anderen Hoffnung geben Vorstand des Lions-Jahres 2006/2007 Präsident Jürgen Höper Vizepräsident Josef Ostler Pastpräsident Hans-Heinrich Gatzen Sekretär

Mehr

KENNTNISSE LEBEN FÜRS LEO CLUBS BEREITEN JUNGE MENSCHEN AUF EIN LEBEN DER FÜHRUNG VOR

KENNTNISSE LEBEN FÜRS LEO CLUBS BEREITEN JUNGE MENSCHEN AUF EIN LEBEN DER FÜHRUNG VOR FÜRS KENNTNISSE LEBEN LEO CLUBS BEREITEN JUNGE MENSCHEN AUF EIN LEBEN DER FÜHRUNG VOR MACH EINEN UNTERSCHIED... VERÄNDERE DIE WELT... SPONSERN SIE EINEN LEO CLUB Wenn Sie einen lokalen Leo Club gründen,

Mehr

ELKE LICHTENEGGER. excentric ARTIST MANAGEMENT e.k Friesenwall 84 50672 Köln

ELKE LICHTENEGGER. excentric ARTIST MANAGEMENT e.k Friesenwall 84 50672 Köln ELKE LICHTENEGGER Moderatorin Model Sportlerin Adress excentric ARTIST MANAGEMENT e.k Friesenwall 84 50672 Köln phone mail +49 (0)221.588 71 552 office@excentricmanagement.com KURZBIOGRAFIE Seit 2007 moderiert

Mehr

HOLI ISLAND FESTIVAL Insel Grafenwerth / Bonn

HOLI ISLAND FESTIVAL Insel Grafenwerth / Bonn HOLI ISLAND FESTIVAL 2017 Insel Grafenwerth / Bonn Inhaltsverzeichnis 01 Überblick 02 Location 03 Artists 04 Presse und Social Media 05 Rückblick 06 Sponsorship 07 Kontakt 01 ÜBERBLICK HOLI ISLAND FESTIVAL

Mehr