Anleitung: SecureSafe-Client für PC / Mac

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anleitung: SecureSafe-Client für PC / Mac"

Transkript

1 Anleitung: SecureSafe-Client für PC / Mac by DSwiss AG, Zurich, Switzerland 1

2 Inhaltsverzeichnis 1. EINFÜHRUNG 1.1 SecureSafe im Überblick: Online-Konto, SecureSafe-Client, Mobile-Apps 1.2 Logik des SecureSafe-Clients verstehen INSTALLATION DES SECURESAFE-CLIENTS 2.1 SecureSafe-Client standardmässig installieren ANWENDUNG DES SECURESAFE-CLIENTS 3.1 SecureSafe-Ordner auf Ihrem PC/Mac finden 3.2 Neue Ordner und Dateien direkt mit Ihrem PC/Mac synchronisieren SYNCHORNISIERUNGS-EINSTULLUNGEN VERÄNDERN 4.1 Einzelne SecureSafe-Ordner nicht mehr synchronisieren 4.2 Einzelne Unterordner nicht mehr synchronisieren 4.3 Ordner umbenennen 4.4 Ordner verschieben

3 1. Einführung 1.1 SecureSafe im Überblick: Online-Konto, SecureSafe-Client, Mobile Apps SecureSafe bietet eine hochsichere Lösung für die Speicherung, den Austausch und die Synchronisation von Dateien an. SecureSafe steht Ihnen als Online-Konto, Client für PC/Mac und ios-/android-app für Tablets und Smartphones zur Verfügung. Nachfolgend erhalten Sie einen kurzen Überblick zu unseren drei Software-Angeboten: Das Online-Konto ( Sie können sich auf jedem Computer mit Internetverbindung in Ihr Online-Konto einloggen. Sie können dazu jeden Browser verwenden. Über das Online-Konto können Sie Dateien (und Ordner als Zip-Datei) manuell in Ihren privaten Safe hochladen oder Dateien herunterladen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Dateien mit Ihren Teammitgliedern zu teilen, falls Sie einen Team-Space eingerichtet haben. Abbildung 1: Benutzeroberfläche des Online-Kontos 3

4 Der SecureSafe-Client für PC/Mac Mit dem SecureSafe-Client für PC/Mac können Sie Dateien und Ordner von Ihrem Rechner automatisch mit Ihrem Online-Konto synchronisieren. Der Client muss dazu heruntergeladen auf Ihrem PC/Mac installiert werden. Der Client erstellt spezielle SecureSafe-Ordner auf Ihrem PC/Mac und synchronisiert automatisch alle Anpassungen in den Ordnern mit Ihrem Online-Konto. Wenn Sie Team-Spaces nutzen, können alle Teammitglieder mit den Dateien arbeiten, die Sie zuletzt gespeichert haben. Bitte beachten Sie, dass Sie die Zeitabstände für die automatische Synchronisation in den Einstellungen des Clients verändern können. Abbildung 2: Benutzeroberfläche des SecureSafe-Clients ios- und Android-Apps für Smartphones und Tablets Mit den ios- und Android-Apps für Smartphones und Tablets können Sie auch von unterwegs auf Ihre Dateien zugreifen. Sie bleiben jederzeit und überall über die Aktivitäten Ihrer Team-Space-Mitglieder informiert. Mit dem «SecureViewer» und dem sicheren Dateiversand können Sie sogar Bilder und PDFs anschauen und Dateien von unterwegs versenden alles hochsicher. Abbildung 3: Benutzeroberfläche der ios- und Android-App 4

5 1.2 Logik des SecureSafe-Clients verstehen Der SecureSafe-Client für PC/Mac spiegelt Ihr Online-Konto. Deswegen müssen Sie zuerst ein Online- Konto erstellen, bevor Sie mit dem SecureSafe-Client Dateien synchronisieren können. In Ihrem Online-Konto gibt es standardmässig folgende Bereiche: einen persönlichen Datei-Safe, einen Passwort-Safe und einen Mail-In. Hinzu kommen beliebig viele Team-Spaces. Wenn Sie den SecureSafe-Client einsetzen, werden folgende Ordner auf Ihrem PC/Mac erstellt: 1 Private-SecureSafe-Ordner (repräsentiert den privaten Datei-Safe) 1 Mail-In-Ordner (repräsentiert das integrierte -Postfach im Online-Konto) 1 Ordner pro Team-Space (muss vorgängig in Ihrem Online-Konto erstellt werden) Abbildung 4: Für jeden Bereich im Online-Konto wird 1 SecureSafe-Ordner auf Ihrem PC/Mac erstellt. 5

6 2. Installation des SecureSafe-Clients 2.1 SecureSafe-Client standardmässig installieren Sie sind jetzt bereit, den SecureSafe-Client herunterzuladen und auf Ihrem PC/Mac zu installieren. Klicken Sie auf die folgenden Links, um weitere Instruktionen zum Download und zur Installation zu erhalten: o Download des SecureSafe-Clients o Video- Anleitung zur Installation Standardmässig werden alle Ihre SecureSafe-Ordner in einem gemeinsamen Ordner (genannt «SecureSafe») auf Ihrem PC/Mac erstellt. o PC-Pfad: C:/Users/Peter-Muster/SecureSafe/ o Mac-Pfad: Macintosh HD/Users/Peter-Muster/SecureSafe/ Wünschen Sie die synchronisierten Ordner an einem selbst definierten Ort, können Sie dies während der Installation des SecureSafe-Clients bestimmen (Schritt 2/5 - siehe Bild). Abbildung 5: Schritt 2/5 der Installationsanleitung des SecureSafe-Clients Je nach Datenmenge kann der erste Synchronisierungsprozess bis zu einige Stunden dauern. Bitte unterbrechen Sie den ersten Synchronisierungsprozess nicht. Sie können den Fortschritt im Client unter «Datei-Safe > Aktivitäten» verfolgen. HINWEIS Wir empfehlen Ihnen, die SecureSafe-Ordner auf Ihrem Rechner (gekennzeichnet mit dem SecureSafe-Logo) nach der ersten Synchronisation nicht mehr zu verschieben oder umzubenennen. Bitte wählen Sie deshalb gleich zu Beginn einen passenden Ordnernamen. 6

7 3. Anwendung des SecureSafe-Clients 3.1 SecureSafe-Ordner auf Ihrem PC/Mac finden Sobald der erste Synchronisationsprozess abgeschlossen ist, haben Sie einen oder mehre SecureSafe-Order auf Ihrem PC/Mac. Diese sind mit dem SecureSafe-Logo versehen (siehe Bild). Befolgen Sie die folgenden Schritte, um Ihre SecureSafe-Ordner auf Ihrem PC/Mac zu finden: Loggen Sie sich im SecureSafe-Client ein. Klicken Sie auf den Menüpunkt «Datei-Safe» und wählen Sie den Reiter «Synchronisierte Ordner». Sie sehen jetzt eine Liste aller synchronisierten SecureSafe-Ordner. Mittels Doppelklick auf einen Ordner dieser Liste gelangen Sie direkt zum lokalen SecureSafe- Ordner auf Ihrem PC/Mac. Abbildung 6: SecureSafe-Ordner mit SecureSafe-Logo: Der Inhalt dieser Ordner wird mit Ihrem Online-Konto synchronisiert. 3.2 Neue Ordner und Dateien direkt mit Ihrem MC/Mac synchronisieren Die SecureSafe-Ordner und ihre gesamten Inhalte werden mit Ihrem Online-Konto synchronisiert. Dateien und Ordner, die Sie nun in einen SecureSafe-Ordner verschieben, werden automatisch synchronisiert. Hierzu müssen Sie einfach in Ihrem SecureSafe-Client eingeloggt sein. HINWEIS Bitte loggen Sie sich aus dem Client erst aus, wenn alle Dateien komplett synchronisiert wurden. Sie können dies in Ihrem Online-Konto und auf Ihrem PC/Mac überprüfen. 7

8 4. Synchronisierungs-Einstellungen verändern 4.1 Einzelne SecureSafe-Ordner nicht mehr synchronisieren Vielleicht möchten Sie einige SecureSafe-Ordner nur noch online verfügbar haben und nicht mehr lokal auf Ihrem PC/Mac speichern. Gehen diesem Fall wie folgt vor: Loggen Sie sich im SecureSafe-Client ein. Klicken Sie auf «Datei-Safe» und danach auf den Reiter «Synchronisierte Ordner». Wählen Sie den gewünschten Ordner durch Anklicken aus. Klicken Sie nun auf den Minus-Button, um den Ordner von der Sync-Liste zu entfernen (siehe Bild). Bestätigen Sie, dass Sie den Ordner entfernen möchten. Es besteht nun keine Synchronisierungs-Verbindung mehr, d.h. Sie können die lokalen Dokumente löschen, ohne dass diese auch online gelöscht werden. Abbildung 7: Mit dem «Minus-Button» können Sie die SecureSafe-Ordner von der Sync-Liste des SecureSafe-Clients entfernen. 8

9 4.2 Einzelne Unterordner nicht mehr synchronisieren Sie möchten die Synchronisierung gewisser Unterordner abschalten und sie ausschliesslich in Ihrem Online-Konto speichern? Gehen Sie wie folgt vor: Loggen Sie sich in Ihrem Online-Konto ein. Erstellen Sie hier einen neuen Team-Space spezifisch für die Ordner, die Sie nicht mehr auf Ihrem Rechner speichern möchten. Laden Sie die Ordner (als Zip-Dateien) in den neu erstellten Team-Space hoch. Löschen Sie erst danach die Ordner lokal auf Ihrem PC/Mac. Wenn der SecureSafe-Client entdeckt, dass Sie einen neuen Team-Space eröffnet haben, fragt er, ob er auf Ihrem Rechner einen entsprechenden SecureSafe-Ordner erstellen soll. Entfernen Sie das Häkchen (siehe Bild), damit der SecureSafe-Client keine lokalen Ordner für die Synchronisation erstellt. Abbildung 8: Entfernen Sie wie oben gezeigt das Häkchen bei Ihrem neu erstellten Team-Space, wenn Sie die darin enthaltenden Ordner nicht lokal auf Ihrem PC/Mac speichern möchten. HINWEIS Sie haben die Möglichkeit, die Synchronisierungs-Einstellungen der SecureSafe-Ordner (inkl. Unterordner, die sich darin befinden) neu zu organisieren (für Experten). Durch dieses Vorgehen müssen Sie keinen neuen Team-Space erstellen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren FAQ. 9

10 4.3 Unterordner umbenennen Wenn Sie einen Ihrer synchronisierten Unterordner (nicht mit einem SecureSafe-Logo gekennzeichnet) umbenennen möchten, gehen Sie wie folgt vor: Loggen Sie sich an Ihrem PC/Mac aus Ihrem SecureSafe-Client aus (falls Sie eingeloggt sind). Loggen Sie sich mit einem beliebigen Browser in Ihr Online-Konto ein. Suchen Sie den Ordner, den Sie umbenennen möchten. Benennen Sie den Ordner direkt in Ihrem Online-Konto um. Loggen Sie sich nun in Ihren SecureSafe-Client ein. Der Client startet die Synchronisierung und übernimmt alle Änderungen automatisch. HINWEIS Bitte beachten Sie, dass Sie beim Umbenennen von gemeinsamen Ordnern der gesamte Inhalt neu synchronisiert wird. Dies kann je nach Datenmenge einige Zeit in Anspruch nehmen. Bitte brechen Sie die Synchronisation der Daten nicht ab und informieren Sie Team-Mitglieder über die Anpassungen. HINWEIS Wir empfehlen Ihnen, die SecureSafe-Ordner (gekennzeichnet mit dem SecureSafe-Logo) nach der ersten Synchronisation nicht mehr umzubenennen. Bitte wählen Sie deshalb gleich zu Beginn einen passenden Ordnernamen. 10

11 4.4 SecureSafe-Ordner verschieben Um einen SecureSafe-Ordner (mit SecureSafe-Logo versehen) zu verschieben, gehen Sie wie folgt vor: Verschieben Sie zuerst jeden beliebigen SecureSafe-Ordner an den gewünschten Speicherort auf Ihrem PC/Mac. Nun müssen Sie den SecureSafe-Client darüber informieren, wo er den verschobenen Ordner finden kann. Loggen Sie sich dafür im SecureSafe-Client ein. Wählen Sie das Menü «Datei-Safe» an und klicken Sie auf den Reiter «Synchronisierte Ordner». Wählen Sie in der Sync-Liste den Ordner an, den Sie gerade verschoben haben. Klicken Sie auf den «Minus-Button», um den Ordner (mit veraltetem Pfad) von der Sync-Liste zu entfernen. Klicken Sie nun auf den «Plus-Button». Wählen Sie den verschobenen Ordner aus und fügen Sie ihn wieder der Sync-Liste hinzu. Passen Sie dabei den Pfad an (siehe Bild unten). HINWEIS Bitte beachten Sie, dass Sie beim Verschieben von geteilten Ordnern immer alle Team-Space- Mitglieder über die Anpassungen informieren müssen, damit Sie die entsprechenden Anpassungen lokal auf ihren Rechnern vornehmen können. Abbildung 9: Den Pfad des verschobenen SecureSafe-Ordners anpassen HINWEIS Unterordner (nicht mit einem SecureSafe-Logo gekennzeichnet) können Sie ohne weiteres verschieben, solange sie innerhalb der SecureSafe-Ordner bleiben. Die entsprechenden Anpassungen werden automatisch vom Client ausgeführt. 11

Deutsche Bank esafe Client für PC und Mac.

Deutsche Bank esafe Client für PC und Mac. Deutsche Bank Anleitung Deutsche Bank esafe Client für PC und Mac. Inhalt Einführung 2 Installation 3 Anwendung 4 Synchronisierung 5 Einführung Deutsche Bank esafe Client Der Deutsche Bank esafe bietet

Mehr

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V

Anleitung Team-Space. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V Anleitung Team-Space by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V.. - 05-04- INHALT 3 TEAM-SPACE SETUP. EINLEITUNG. TEAM-SPACE OHNE BESTEHENDES KONTO ERSTELLEN.3 TEAM-SPACE MIT BESTEHENDEM KONTO ERSTELLEN TEAM-SPACE

Mehr

MyFiles Desktopclient Kurzanleitung

MyFiles Desktopclient Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis MyFiles.uni-bayreuth.de - Desktopclient Kurzanleitung... 2 1.0 Einführung zur MyFiles Desktopoberfläche... 2 2.0 Installation des Desktopclients... 2 3.0 Ersteinrichtung des Desktopclients...

Mehr

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 Anleitung Team-Space Einladung Annehmen by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 TEAM-SPACE EINLADUNG ANNEHMEN MIT BESTEHENDEM ODER OHNE BESTEHENDES KONTO 1. EMPFANG DER EINLADUNGSINFORMATIONEN

Mehr

Quickline Cloud Apps

Quickline Cloud Apps Quickline Cloud Apps Inhaltsverzeichnis Inhalt 1. Einstieg 3 2. Unterstützte Geräte 3 3. Mobile Apps 4 3.1 Hauptmenü 5 3.2 Automatische Aktualisierung 7 3.3 Dateikennzeichnung 8 3.4 Erste Nutzung 9 3.4.1

Mehr

Quickline Cloud Apps

Quickline Cloud Apps Quickline Cloud Apps Inhaltsverzeichnis Inhalt 1. Einstieg 3 2. Unterstützte Geräte 3 3. Mobile Apps 4 3.1 Hauptmenü 5 3.2 Automatische Aktualisierung 7 3.3 Dateikennzeichnung 8 3.4 Erste Nutzung 9 3.4.1

Mehr

Inhaltsverzeichnis. myfiles Desktopanwendung Kurzanleitung

Inhaltsverzeichnis. myfiles Desktopanwendung Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einführung zur myfiles Desktopoberfläche... 2 2 Installation des Desktopclients... 2 3 Ersteinrichtung des Desktopclients... 8 4 Funktionen des Desktopclients... 8 4.1 Funktionen über

Mehr

Quickline Cloud Desktop

Quickline Cloud Desktop Quickline Cloud Desktop Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Quickline Cloud Desktop 3 2 Installation Desktopanwendung 3 2.1 Menü 5 2.1.1 Aktualisierung 6 2.1.2 Einstellungen/Präferenzen 7 2.2 Quickline Cloud Ordner

Mehr

Quickline Cloud Desktop

Quickline Cloud Desktop Quickline Cloud Desktop Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Quickline Cloud Desktop 3 2 Installation Desktopanwendung 3 2.1 Menü 5 2.1.1 Aktualisierung 6 2.1.2 Einstellungen/Präferenzen 7 2.2 Quickline Cloud Ordner

Mehr

Ein Dienst für Hochschulen und Forschungsinstitutionen zum einfachen Synchronisieren und Teilen von Dokumenten

Ein Dienst für Hochschulen und Forschungsinstitutionen zum einfachen Synchronisieren und Teilen von Dokumenten 1. Allgemeines Seite 1 Ein Dienst für Hochschulen und Forschungsinstitutionen zum einfachen Synchronisieren und Teilen von Dokumenten Mobil-Client Steinbuch Centre for Computing, KIT Fassung vom 28.04.2017

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Der Cloud- Dienst von CloudMe lässt sich einfach als ein Dienst beschreiben, mit dessen Hilfe Sie Informationen sicher speichern, abrufen und teilen können, egal wo Sie sind oder

Mehr

Ducken an der BBZ PR für Studenten

Ducken an der BBZ PR für Studenten Information Grüezi An der Baugewerblichen Berufsschule können Sie Ihre Dokumente über das Graphax MFP- System drucken. Es gibt 3 Möglichkeiten zu drucken. Sie können über Notebooks, PC s und Mobilen Geräte

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App für

Mehr

Ducken an der BBZ PR für Dozenten

Ducken an der BBZ PR für Dozenten Information Grüezi An der Baugewerblichen Berufsschule können Sie Ihre Dokumente über das Graphax MFP- System drucken. Es gibt 4 Möglichkeiten zu drucken, wovon eine lokal über die Schulrechner in den

Mehr

Willkommen bei Dropbox!

Willkommen bei Dropbox! Ihre ersten Schritte mit Dropbox 1 2 3 4 Schützen Sie Ihre Dateien Alles immer griffbereit Versenden Sie auch große Dateien Zusammenarbeit an Dateien Willkommen bei Dropbox! 1 Schützen Sie Ihre Dateien

Mehr

Quickline Cloud Apps

Quickline Cloud Apps Quickline Cloud Apps Inhaltsverzeichnis Inahlt 1 Einstieg 3 2 Unterstützte Geräte 3 3 Mobile Apps 4 3.1 Hauptmenü 5 3.2 Automatische Aktualisierung 7 3.3 Dateikennzeichnung 9 3.4 Erste Nutzung 10 3.4.1

Mehr

Alice SmartDisk. Auf dem PC - Schritt für Schritt erklärt

Alice SmartDisk. Auf dem PC - Schritt für Schritt erklärt Alice SmartDisk. Auf dem PC - Schritt für Schritt erklärt Alice SmartDisk Schön, dass Sie sich für Alice SmartDisk entschieden haben. Mit unserem Angebot können Sie Ihre Daten sichern, zentral speichern,

Mehr

Virtuelle Desktop Infrastruktur

Virtuelle Desktop Infrastruktur Virtuelle Desktop Infrastruktur Inhaltsverzeichnis 1. Hintergrund 2. VMware Horizon View Clients 3. Installation VMware Horizon View Client 3.1. Installation für Windows 3.2. Installation für OS X 3.3.

Mehr

Citrix ShareFile Der ShareFile Sync Client for Windows

Citrix ShareFile Der ShareFile Sync Client for Windows Citrix ShareFile Der ShareFile Sync Client for Windows Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Was ist ShareFile?... 2 Wozu dient der Sync Client?... 2 1. Installation und Konfiguration... 3 1.1 Installation...

Mehr

Durch einen kleinen Geldbetrag kann mehr Speicher dazu gekauft werden. Eines der Systeme mit guten Referenzen ist mydrive.

Durch einen kleinen Geldbetrag kann mehr Speicher dazu gekauft werden. Eines der Systeme mit guten Referenzen ist mydrive. Nutzung von Inhalt 1. Allgemeines... 3 2. Begriffe:... 3 3. Registrierung... 4 4. Hauptfunktionen... 6 4.1 Einstellungen... 7 4.1.1 Information... 7 4.1.2 Hauptbenutzer... 7 4.1.3 Gastbenutzer... 7 4.1.4

Mehr

User-Guide. von datac Kommunikationssysteme

User-Guide. von datac Kommunikationssysteme User-Guide von datac Kommunikationssysteme Inhalt Dokumente verwalten und bearbeiten 4 Speichern eines Dokuments auf OneDrive for Business 4 Bearbeiten eines Excel-Arbeitsblatts auf einem Smartphone 5

Mehr

Repair Guide für das tolino tab 8

Repair Guide für das tolino tab 8 Repair Guide für das tolino tab 8 Ein Software-Update der Google Play-Dienste durch Google kann aktuell auf dem tolino tab 8 zu Problemen bei der Nutzung von Google Play Diensten (Google Play Store, Google

Mehr

Citrix ShareFile Der ShareFile Sync Client for Mac OS X

Citrix ShareFile Der ShareFile Sync Client for Mac OS X Citrix ShareFile Der ShareFile Sync Client for Mac OS X Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Was ist ShareFile?... 2 Wozu dient der Sync Client?... 2 1. Installation und Konfiguration... 3 1.1 Installation...

Mehr

Dateien verschlüsselt und flexibel verwalten im sicheren Cloudspeicher - betrieben in Deutschland, nach deutschen Datenschutzrichtlinien.

Dateien verschlüsselt und flexibel verwalten im sicheren Cloudspeicher - betrieben in Deutschland, nach deutschen Datenschutzrichtlinien. Dateien verschlüsselt und flexibel verwalten im sicheren Cloudspeicher - betrieben in Deutschland, nach deutschen Datenschutzrichtlinien. Im Web Für Windows Für ios Für Android Werden Sie DriveOnWeb-Profi

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Windows Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App

Mehr

Kurzanleitung für den MyDrive Client

Kurzanleitung für den MyDrive Client Kurzanleitung für den MyDrive Client Hinweis: Prüfen Sie bei Problemen zuerst, ob eine neuere Version vorhanden ist und installieren Sie diese. Version 1.3 für MAC und Linux (29.06.2017) - Hochladen mit

Mehr

Novell ifolder. Übersicht über ifolder Installation Novell ifolder Starten des ifolders (Webbrowser und Clientsoftware)...

Novell ifolder. Übersicht über ifolder Installation Novell ifolder Starten des ifolders (Webbrowser und Clientsoftware)... 1 Novell ifolder Inhaltsverzeichnis: Übersicht über ifolder... 2 Installation Novell ifolder... 2 Starten des ifolders (Webbrowser und Clientsoftware)... 7 1.Mittels installiertem ifolder-client... 7 2.Online

Mehr

Der Omnibussimulator. Berlin-Spandau zur Wendezeit! Installationsanleitung

Der Omnibussimulator. Berlin-Spandau zur Wendezeit! Installationsanleitung PC Der Omnibussimulator Berlin-Spandau zur Wendezeit! Installationsanleitung OMSI 2 Zu Beginn OMSI 2 erfordert eine aktive Internetverbindung und ein kostenfreies STEAM-Benutzerkonto für die Installation

Mehr

owncloud Benutzerdoku 1.0 Inhaltsverzeichnis

owncloud Benutzerdoku 1.0 Inhaltsverzeichnis owncloud Benutzerdoku 1.0 Inhaltsverzeichnis Anleitung owncloud... 2 Login... 2 Kontakt... 2 Persönliche Seite... 2 Navigation auf der Startseite... 3 Dokumente hochladen... 3 Bearbeitete Dokumente wiederherstellen...

Mehr

Benutzerhandbuch GI CLOUD box

Benutzerhandbuch GI CLOUD box B e n u t z e r h a n d b u c h G I C L O U D b o x S e i t e 1 Benutzerhandbuch GI CLOUD box Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Version... 2 3 Installation Client-Software... 3 4 Handling & Tipps...

Mehr

MYDRIVE ANDROID BEDIENUNGSANLEITUNG

MYDRIVE ANDROID BEDIENUNGSANLEITUNG MYDRIVE ANDROID BEDIENUNGSANLEITUNG INHALT 1 Vorwort... 2 2 Konto hinzufügen... 3 2.1 Die ersten Schritte... 3 2.2 Account hinzufügen... 3 3 Einstellungen... 4 4 Bedienelemente... 5 5 Up- / Downlaod...

Mehr

Dennis Messer, Markus Fleige, Simon Frübis GbR. Infodokument. Konfiguration. Einstellungen & Webmailer

Dennis Messer, Markus Fleige, Simon Frübis GbR. Infodokument.  Konfiguration. Einstellungen & Webmailer Dennis Messer, Markus Fleige, Simon Frübis GbR Infodokument Einstellungen & Webmailer Allgemeine Informationen Im Rahmen dieses Dokumentes möchten wir Sie ausführlich über die Konfiguration Ihres Mail-Programms

Mehr

1. Einleitung Vorgehensweise Dropbox - Dropbox herunterladen Einstellungen P.A.P.A... 4

1. Einleitung Vorgehensweise Dropbox - Dropbox herunterladen Einstellungen P.A.P.A... 4 P.A.P.A. die kaufmännische Softwarelösung Systembeschreibung Cloud-Daten Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Vorgehensweise Dropbox - Dropbox herunterladen... 3 3. Einstellungen P.A.P.A.... 4 Es gelten ausschließlich

Mehr

TEAMWORK App. Erste Schritte

TEAMWORK App. Erste Schritte TEAMWORK App Erste Schritte 1. Die TEAMWORK App Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Dateien, die Sie über Ihren PC zu TEAMWORK hochgeladen haben, Sie können

Mehr

1 Was ist das Mediencenter?

1 Was ist das Mediencenter? 1 Was ist das Mediencenter? Das Mediencenter ist Ihr kostenloser 25 GB Online-Speicher. Mit dem Mediencenter erleben Sie überall Ihre Fotos, Musik und Videos und teilen Ihre schönsten Momente mit Familie

Mehr

Datensicherung mit Smart Switch und laden der Werkseinstellungen. Kurzanleitung

Datensicherung mit Smart Switch und laden der Werkseinstellungen. Kurzanleitung Datensicherung mit Smart Switch und laden der Werkseinstellungen Kurzanleitung Einleitung Wichtig! Daten, die Sie unter Privater Modus oder My KNOX hinterlegt haben, werden nicht gesichert bzw. übertragen.

Mehr

Es gibt 2 Möglichkeiten, wie Sie Dokumente ablegen, teilen und synchronisieren und wie Sie darauf zugreifen können:

Es gibt 2 Möglichkeiten, wie Sie Dokumente ablegen, teilen und synchronisieren und wie Sie darauf zugreifen können: L'intégration des technologies de l'information et de la communication dans les écoles fribourgeoises Die Integration der Informations- und Kommunikationstechnologien an den Freiburger Schulen FRIBOX Anleitung

Mehr

Nutzerhandbuch Digital Plus Paket. RP App epaper App epaper Web

Nutzerhandbuch Digital Plus Paket. RP App epaper App epaper Web Nutzerhandbuch Digital Plus Paket RP App epaper App epaper Web Stand: September 2016 Inhaltsverzeichnis 1 Die Vorteile des Digital Plus Pakets... 3 2. Installation und Einrichtung... 4 2.1 RP App... 5

Mehr

TeamDrive Outlook-Plugin für Windows

TeamDrive Outlook-Plugin für Windows TeamDrive für Windows TeamDrive Systems GmbH Max-Brauer-Allee 50 D-22765 Hamburg Phone +49 389 044 33 E-Mail: info@teamdrive.com Web: www.teamdrive.com Inhaltsverzeichnis 1 Einführung... 1 1.1 Über diese

Mehr

Anleitung zur (Version 4)

Anleitung zur (Version 4) Anleitung zur (Version 4) Diese Anleitung soll Ihnen helfen, E-Medien aus dem Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins zu benutzen. Wir erklären Ihnen, wie die Onleihe mit dem E-Book-Reader Tolino

Mehr

HANDBUCH. für die Arbeit auf den Portalen der SolDaCon UG. Version 1.1 Stand Handbuch SolDaCon 1.1 1

HANDBUCH. für die Arbeit auf den Portalen der SolDaCon UG. Version 1.1 Stand Handbuch SolDaCon 1.1 1 HANDBUCH für die Arbeit auf den Portalen der SolDaCon UG Version 1.1 Stand 15.02.2017 Handbuch SolDaCon 1.1 1 1. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis 2 2. Allgemeines 3 3. Zugangsdaten 4 4. Bearbeitung

Mehr

Der CenterDevice Windows Desktop Client

Der CenterDevice Windows Desktop Client Der CenterDevice Windows Desktop Client Version 2 vom 23.06.2017 Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick der aktuell vorhandenen Features des CenterDevice Windows Desktop Client. Außerdem geben wir einen

Mehr

EIBPORT 3 VPN SSL Nutzung mit OpenVPN-Client

EIBPORT 3 VPN SSL Nutzung mit OpenVPN-Client BAB TECHNOLOGIE GmbH EIBPORT 3 VPN SSL Nutzung mit OpenVPN-Client Datum: 11. Oktober 2016 DE BAB TECHNOLOGIE GmbH 1 OPTIMALE DATENSICHERHEIT Um bei Internet-Zugriffen auf EIBPORT 3 eine ausreichende Datensicherheit

Mehr

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse

Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Soli Manager 2011 Installation und Problemanalyse Stand: 14.09.2011 Über dieses Dokument Dieses Dokument soll einen kurzen Überblick über die Installation, die Deinstallation von "Soli Manager 2011" liefern

Mehr

Erzbistum Köln owncloud 8.1. Anleitung owncloud 8.1 Desktop-Client

Erzbistum Köln owncloud 8.1. Anleitung owncloud 8.1 Desktop-Client Anleitung owncloud 8.1 Desktop-Client Installation & Konfiguration des Desktop-Clients Der owncloud Desktop-Client erlaubt es Ihnen, eine Verbindung von Ihrem Arbeitsplatzrechner zum EBKownCloud-Server

Mehr

Novell FILR Doku Seite 1 NOVELL FILR

Novell FILR Doku Seite 1 NOVELL FILR Novell FILR Doku Seite 1 NOVELL FILR Filr 2.0 ist ein Dateimanagement- und Collaboration-Tool für Unternehmen, mit dem Benutzer vom Web, von einem Mobilgerät oder vom Dateisystem auf ihren Arbeitsstationen

Mehr

cytan cytansynchro Version 4.1 / Mai 2016 Letzte Softwareanpassung: Woche 17 / 2016

cytan cytansynchro Version 4.1 / Mai 2016 Letzte Softwareanpassung: Woche 17 / 2016 cytan cytansynchro Version 4.1 / Mai 2016 Letzte Softwareanpassung: Woche 17 / 2016 Inhaltsverzeichnis 1. cytansynchro... 3 1.1. Installation... 4 2. Ausführung der cytansynchro... 8 2 1. cytansynchro

Mehr

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART A OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART Owncloud ist ein Cloud-Service, der auf Servern der Kunstakademie betrieben wird. Er bietet die Möglichkeit der Nutzung einer

Mehr

Bedienungsanleitung. FarmPilot-Uploader

Bedienungsanleitung. FarmPilot-Uploader Bedienungsanleitung FarmPilot-Uploader Stand: V1.20110818 31302736-02 Lesen und beachten Sie diese Bedienungsanleitung. Bewahren Sie diese Bedienungsanleitung für künftige Verwendung auf. Impressum Dokument

Mehr

Anleitung für den Verbindungsaufbau mit der realcloud Workplace Demo-Umgebung

Anleitung für den Verbindungsaufbau mit der realcloud Workplace Demo-Umgebung Anleitung für den Verbindungsaufbau mit der realcloud Workplace Demo-Umgebung Das Produkt realcloud Workplace basiert auf der Citrix XenDesktop Technologie und stellt Ihnen in einem deutschen Hochsicherheits-Rechenzentrum

Mehr

Erzbistum Köln owncloud 8.1. Anleitung owncloud 8.1 Ordner und Dateien verwalten

Erzbistum Köln owncloud 8.1. Anleitung owncloud 8.1 Ordner und Dateien verwalten Anleitung owncloud 8.1 Ordner und Dateien verwalten owncloud - Ordner und Dateien verwalten In dieser Dokumentation erfahren Sie mehr zum Thema Ordner und Dateien mit owncloud verwalten (anlegen, umbenennen,

Mehr

Der neue Webreader im Überblick

Der neue Webreader im Überblick Der neue Webreader im Überblick Um auf Ihre erworbenen ebooks und Hörbücher zugreifen zu können, werden sie nun direkt durch Ihre ebook-bibliothek zum neuen Webreader geleitet. Dieser bietet Ihnen eine

Mehr

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad

Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad Fahrzeuggestaltung auf dem ipad 1 Was diese Anleitung behandelt 1.1 1.2 Überblick 4 Empfohlene Hilfsmittel 5 2 Benötigte Dateien zum ipad kopieren 2.1 2.2 2.3 Von Mac oder

Mehr

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich.

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich. Die Lernsoftware Revoca Das Sekundarschulzentrum Weitsicht verfügt über eine Lizenz bei der Lernsoftware «Revoca». Damit können die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause mit den Inhalten von Revoca arbeiten.

Mehr

Doro Experience. Manager. für Android. Tablets. Deutsch

Doro Experience. Manager. für Android. Tablets. Deutsch Doro für Android Tablets Manager Deutsch Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

MAILCHIMPCONNECTOR FÜR DAYLITE

MAILCHIMPCONNECTOR FÜR DAYLITE MAILCHIMPCONNECTOR FÜR DAYLITE Table of Contents Allgemeines... 3... 4 Einrichtung... 5 Installation... 6 Lizenzierung... 9 Benutzung...12 Einrichtung des notwendigen API Key...13 Listenverwaltung...17

Mehr

Kurzanleitung. Zotero 5.0. Inhalt kim.uni-hohenheim.de

Kurzanleitung. Zotero 5.0. Inhalt kim.uni-hohenheim.de Zotero 5.0 Kurzanleitung 21.08.2017 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Inhalt Installieren... 2 Literatur erfassen... 2 Automatische Übernahme aus Webseiten... 2 Einträge über eine Importdatei hinzufügen...

Mehr

DAYLITEMESSAGES FUER DAYLITE

DAYLITEMESSAGES FUER DAYLITE DAYLITEMESSAGES FUER DAYLITE Table of Contents Allgemeines... 3 DayliteMessages für Daylite... 4 Einrichtung... 5 Installation... 6 Lizenzierung... 9 Benutzung...13 Einstellungen...14 SMS Senden...26 Sonstiges...31

Mehr

F-SECURE KEY PREMIUM. Schritt für Schritt erklärt

F-SECURE KEY PREMIUM. Schritt für Schritt erklärt F-SECURE KEY PREMIUM Schritt für Schritt erklärt Was ist F-Secure Key? F-Secure Key Premium ist eine Passwortmanager-App für all Ihre Geräte. Mit F-Secure Key Premium können Sie Ihre Passwörter und persönlichen

Mehr

SecureSafe Tutorial Mail- In

SecureSafe Tutorial Mail- In SecureSafe Tutorial Mail- In V1.0 2013-05- 27 by DSwiss AG, Zurich, Switzerland DSwiss AG Badenerstrasse 281 CH- 8003 Zürich T: +41 44 515 11 11 www.securesafe.com INHALT 1 MAIL- IN VERWALTEN 3 1.1 EINLEITUNG

Mehr

Hinweise für die Benutzung von Laboratio

Hinweise für die Benutzung von Laboratio Hinweise für die Benutzung von Laboratio Diese Hinweise zur Benutzung liegen in einer ersten Version vor. Hier wird es sicher noch verschiedene Ergänzungen geben, zu denen Sie durch Ihre Rückmeldungen

Mehr

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Inhalt Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen 2.2 Installation von Office 2013 auf Ihrem privaten PC 2.3 Arbeiten mit den Microsoft

Mehr

Installationsanleitung zu Sobeca - Einleitung

Installationsanleitung zu Sobeca - Einleitung Installationsanleitung zu Sobeca - Einleitung Da viele ASBs nun auf neuere Office-Versionen umgestiegen sind, hat sich dadurch auch eine Anpassung bezüglich SOBECA ergeben. Die neue Version von SOBECA

Mehr

orgamax-cloud A-Z orgamax-cloud A-Z

orgamax-cloud A-Z orgamax-cloud A-Z orgamax-cloud A-Z In dieser Dokumentation wird geschildert, wie Sie die orgamax-cloud in vollem Umfang bedienen können., Hier werden Funktionen wie Drucken, Scannen, E-Mailen und der Datenaustausch von

Mehr

Konfiguration von Opera für

Konfiguration von Opera für {tip4u://051} Version 2 Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT) www.zedat.fu-berlin.de Konfiguration von Opera für E-Mail Um Ihre E-Mails über den Mailserver der ZEDAT herunterzuladen oder zu

Mehr

owncloud Team IT Medizinische Universität Graz

owncloud Team IT Medizinische Universität Graz Team IT Medizinische Universität Graz 17.2.2016 Inhalt Allgemeines zu owncloud...2 Einstieg in die owncloud...2 Navigationsmenü...3 Menüpunkt Dateien...3 Menüpunkt Galerie...6 Menüpunkt News...7 Menüpunkt

Mehr

Konto auf dem Mac einrichten

Konto auf dem Mac einrichten E-Mail Konto auf dem Mac einrichten In dieser Anleitung wird auf die Version 10.10 (Yosemite) von OS X eingegangen, allerdings ist die Vorgehensweise unter den älteren Betriebssystemversionen nahezu identisch.

Mehr

Der CenterDevice Windows Desktop Client

Der CenterDevice Windows Desktop Client Der CenterDevice Windows Desktop Client Version 3 vom 07.09.2017 Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick der aktuell vorhandenen Features des CenterDevice Windows Desktop Client. Außerdem geben wir einen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Quickline Web-Cloud Unterstützende Browser Anmeldung 3

Inhaltsverzeichnis. Inhalt. 1 Quickline Web-Cloud Unterstützende Browser Anmeldung 3 Quickline Cloud Web Inhaltsverzeichnis Inhalt 1 Quickline Web-Cloud 3 1.1 Unterstützende Browser 3 1.2 Anmeldung 3 1.3 Hauptfunktionen der Quickline Web-Cloud 4 1.3.1 Bilder, Videos und Musik 5 1.3.2 Erstellen

Mehr

skillpipe User Guide, Version 3.0, 27.08.2015 skillpipe User Guide www.tuv.com/akademie 1

skillpipe User Guide, Version 3.0, 27.08.2015 skillpipe User Guide www.tuv.com/akademie 1 skillpipe User Guide, Version 3.0, 27.08.2015 skillpipe User Guide www.tuv.com/akademie 1 Digitale Unterlagen Erste Schritte mit skillpipe skillpipe ist ein e-reader, mit dem Sie digitale Versionen von

Mehr

bla bla Daten synchronisieren und teilen mit Drive Benutzeranleitung

bla bla Daten synchronisieren und teilen mit Drive Benutzeranleitung bla bla Daten synchronisieren und teilen mit Drive Benutzeranleitung Daten synchronisieren und teilen mit Drive Daten synchronisieren und teilen mit Drive: Benutzeranleitung Veröffentlicht Mittwoch, 23.

Mehr

Dokumente freigeben Anleitungen für Merlin Server ProjectWizards GmbH

Dokumente freigeben Anleitungen für Merlin Server ProjectWizards GmbH Dokumente freigeben Anleitungen für Merlin Server 2016 - ProjectWizards GmbH Dokumente freigeben Freigabe über die Programmfenster von Merlin Server 1 Freigabe über die Programmfenster von Merlin Project

Mehr

Anleitung Datenfernsicherung SecureSafe

Anleitung Datenfernsicherung SecureSafe Anleitung Datenfernsicherung SecureSafe Inhaltsverzeichnis 1. Migration des Datenfernsicherungskontos... 2 2. Konto einrichten bei SecureSafe... 4 2.1. Bestehendes SecureSafe Konto... 7 3. Datensicherung

Mehr

Hans-Christoph Reitz 1. Ausgabe, Oktober Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 PE-ORDW7

Hans-Christoph Reitz 1. Ausgabe, Oktober Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 PE-ORDW7 Hans-Christoph Reitz 1. Ausgabe, Oktober 2011 Dateien, Ordner und Programme Ordnung schaffen mit Windows 7 PE-ORDW7 Inhalt Dateien, Ordner und Programme Das ist Ihre Ausgangslage 4 1 Ordnerstruktur anlegen

Mehr

Broadway FAQ. Copyright 2017 Hauppauge Computer Works

Broadway FAQ. Copyright 2017 Hauppauge Computer Works Broadway FAQ Copyright 2017 Hauppauge Computer Works Inhaltsverzeichnis Verwenden eines externen Video-Players für Android...2 Symptome...2 Lösung...2 Router-Konfiguration, Beispiel: BELKIN...3 Lokale

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

bla bla Daten synchronisieren und teilen mit Drive Benutzeranleitung

bla bla Daten synchronisieren und teilen mit Drive Benutzeranleitung bla bla Daten synchronisieren und teilen mit Drive Benutzeranleitung Daten synchronisieren und teilen mit Drive Daten synchronisieren und teilen mit Drive: Benutzeranleitung Veröffentlicht Donnerstag,

Mehr

Hallo, Anmeldung auf der Office-Webplattform: [- 1 -] Office 365 Pro Plus

Hallo, Anmeldung auf der Office-Webplattform:  [- 1 -] Office 365 Pro Plus Hallo, solange du bei uns an der Schule bist, hast du die Möglichkeit, Microsoft Office 365 ProPlus kostenlos zu beziehen. Office 365 ProPlus ist eine Vollversion der derzeit aktuellen Microsoft Office-Version

Mehr

1. Allgemein. Verschlüsselte für Android Smartphone Schritt für Schritt Anleitung

1. Allgemein. Verschlüsselte  für Android Smartphone Schritt für Schritt Anleitung Verschlüsselte Email für Android Smartphone Schritt für Schritt Anleitung 1. Allgemein Jede E-Mail Nachricht die an externe Empfänger gesendet wird, wird automatisch signiert. Um jedoch eine verschlüsselte

Mehr

Erste Schritte mit InLoox now!

Erste Schritte mit InLoox now! Erste Schritte mit InLoox now! Inhalt InLoox now! Web App: Überblick... 2 InLoox now! Web App: Optionen öffnen... 4 Kollegen über InLoox now! Web App einladen... 4 InLoox now! für Outlook in Betrieb nehmen...

Mehr

Rollout. auralis 2.6

Rollout. auralis 2.6 Rollout auralis 2.6 28.8.2017 1 Rollout... 2 1.1 iphone/ipad... 2 1.2 Android (Nur Samsung Geräte)... 6 1.3 Windows Phone 8.0... 8 1.4 Windows Phone 8.1... 12 1.5 Windows 10... 13 1.6 Anderes... 16 2 Support...

Mehr

egroupware an der RUB

egroupware an der RUB Rechenzentrum der Ruhr-Universität Bochum egroupware an der RUB Anleitung zur Verwaltung von Benutzern und zur Synchronisation mit Outlook Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zur Verwaltung von Benutzern 3 1.1

Mehr

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis

Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Citrix Zugang Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Deinstallieren des Citrix Online Plug-in :... 2 2. Installieren des Citrix Receivers :... 5 3. Anmelden an das Citrix Portal... 8 4. Drucken

Mehr

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen

2.3.2 Fenster verschieben Fenster überlappen PC EINSTEIGER Das Betriebssystem 2.3.2 Fenster verschieben Wenn das Fenster nicht durch MAXIMIEREN in den Vollbildmodus gestellt wurde, können Sie das Fenster auf Ihrem Desktop frei verschieben. Platzieren

Mehr

Outlook 2007 Änderungen der Server-Einstellungen des -Kontos

Outlook 2007 Änderungen der Server-Einstellungen des  -Kontos Outlook 2007 Änderungen der Server-Einstellungen des E-Mail-Kontos 1. Klicken Sie im Menü Extras auf Kontoeinstellungen. 2. Im Dialog Kontoeinstellungen, im ersten Register E-Mail markieren Sie Ihr E-Mail-Konto

Mehr

Zotero Kurzanleitung. Inhalt kim.uni-hohenheim.de

Zotero Kurzanleitung. Inhalt kim.uni-hohenheim.de Zotero Kurzanleitung 22.09.2016 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Inhalt Installieren und Starten... 2 Literatur erfassen... 2 Automatische Übernahme aus Webseiten... 2 Einträge über eine Importdatei

Mehr

Verwandeln Sie Ihren Windows PC in einen professionellen Videoüberwachungsserver, einen NVR.

Verwandeln Sie Ihren Windows PC in einen professionellen Videoüberwachungsserver, einen NVR. Verwandeln Sie Ihren Windows PC in einen professionellen Videoüberwachungsserver, einen NVR. C-MOR ist eine Videoüberwachungssoftware, die Ihren Computer in einen NVR verwandelt. Die Weboberfläche ist

Mehr

Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia E51 Installationsanleitung

Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia E51 Installationsanleitung Nokia Mail for Exchange mit dem Nokia E51 Installationsanleitung Sämtliche geistigen Eigentumsrechte verbleiben bei Vodafone, Microsoft bzw. deren Lizenzgeber. Es ist nicht gestattet, die Dokumente zu

Mehr

Outlook 2010, 2013 & 2016

Outlook 2010, 2013 & 2016 Outlook 2010, 2013 & 2016 Änderungen der Server-Einstellungen des E-Mail-Kontos 1. Klicken Sie auf Datei, im Untermenü auf Informationen, auf die aufklappbare Schaltfläche Kontoeinstellungen und dort erneut

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein?

Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein? Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein? Wenn Sie Windows 7 nutzen und Outlook mit der TelekomCloud synchronisieren möchten, laden Sie die kostenlose

Mehr

Installationsablauf ReNoStar Version 12.011.0 für Internetdownload Actionpack März 2016

Installationsablauf ReNoStar Version 12.011.0 für Internetdownload Actionpack März 2016 2 Installationsablauf ReNoStar Version 12.011.0 für Internetdownload 1. Nachfolgende Punkte sind verbindlich zu beachten, bevor mit der eigentlichen Installation des Actionpacks 12.011.0 begonnen wird:

Mehr

FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT.

FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT. Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN 2 2 SYNCHRONISATION MIT DEM GOOGLE KALENDER FEHLER! TEXTMARKE NICHT DEFINIERT. 3 OPTIONALE EINSTELLUNGEN 5 1. Allgemeine Informationen Was ist neu? Ab sofort

Mehr

Workany 3.0. Einführung Workany 3.0. In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Workany 3.0 eingerichtet und benutzt wird. Version 2.1.

Workany 3.0. Einführung Workany 3.0. In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Workany 3.0 eingerichtet und benutzt wird. Version 2.1. Workany 3.0 Einführung Workany 3.0 In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Workany 3.0 eingerichtet und benutzt wird. Version 2.1 2016 citius AG citius AG Giessereistrasse 4 8620 Wetzikon Tel.+41 (0)43

Mehr

Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Informationssysteme Prof. Dr. Joachim Fischer. Installationsanleitung SAPGUI

Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Informationssysteme Prof. Dr. Joachim Fischer. Installationsanleitung SAPGUI Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Informationssysteme Prof. Dr. Joachim Fischer Installationsanleitung SAPGUI 1 Inhaltsverzeichnis Page 1 Einleitung 3 2 Download 3 3 Installation 4 3.1 GUI-Installation............................

Mehr

Installationshilfe für Adobe Digital Editions 3.0 und 4.0

Installationshilfe für Adobe Digital Editions 3.0 und 4.0 Installationshilfe für Adobe Digital Editions 3.0 und 4.0 Besuchen Sie die Herstellerseite von Adobe Digital Editions unter http://www.adobe.com/de/solutions/ebook/digital-editions/download.html und laden

Mehr

Brainloop Dox für Android Version 1.3 Benutzerleitfaden

Brainloop Dox für Android Version 1.3 Benutzerleitfaden Brainloop Dox für Android Version 1.3 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion: 1.0 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum

Mehr

Bedienungsanleitung für das MEEM-Netzwerk

Bedienungsanleitung für das MEEM-Netzwerk Bedienungsanleitung für das MEEM-Netzwerk 1. Über das MEEM-Netzwerk Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitungen für MEEM-Kabel und Handy-App für ios oder Android sowie

Mehr

KeyPass Passwortverwaltung

KeyPass Passwortverwaltung 24. November 2016 Martin Dürig KeyPass Passwortverwaltung Passwörter und Passwortverwaltung Ich kann mir mein Passwort gut merken! Ich habe nur eines und das heisst "1234". Wenn das so einfach wäre! Passwörter

Mehr

Labor - Übungen mit ios

Labor - Übungen mit ios 5.0 8.2.3.3 Labor - Übungen mit ios Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie die Übungen durch. In dieser Übung werden Sie Apps auf dem Home-Bildschirm platzieren und Sie zwischen verschiedenen

Mehr