I N F O R M A T I O N E N I N D I E S E M W H I T E P A P E R

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "I N F O R M A T I O N E N I N D I E S E M W H I T E P A P E R"

Transkript

1 Internationaler Hauptsitz: 5 Speen Street Framingham, MA USA T F W H I T E P A P E R D i e w i c h t i g s t e n K r i t e r i e n b e i d e r A u s w a h l e i n e s d a u e r h a f t e n C l o u d - B a c k u p - P r o v i d e r s Gesponsert von: EMC Mozy Liz Conner Mai 2013 Laura DuBois I N F O R M A T I O N E N I N D I E S E M W H I T E P A P E R Cloud-Dienste bewirken in den heutigen IT-Organisationen eine Transformation. Sie verändern nicht nur den Aufbau, die Beschaffung und den Einsatz von IT, sondern auch wie und von wem die IT-Infrastruktur bereitgestellt wird. Datenspeicherung ist eine Branche, die große Störungen erfährt, während Verbraucher und Unternehmen ihre Speicherkapazität und Storage-Funktionen von öffentlichen Cloud-Service-Anbietern beziehen. An der Spitze des nachhaltigen und erfolgreichen Einsatzes eines öffentlichen Cloud-Speicherdienstes steht jedoch die ausführliche Wertfeststellung des Cloud- Providers. Dieses Dokument führt wichtige Kriterien auf, die Unternehmen bei der Bewertung eines dauerhaften Cloud-Service-Providers beachten sollten. Es zeigt auch auf, wie Mozy von EMC diese Anforderungen erfüllt und über gewerblichen und Millionen von Einzelkunden zuverlässigen Mozy Cloud-Service zum Schutz und zur Wiederherstellung ihrer Daten anbietet. S I T U A T I O N S Ü B E R B L I C K D a s W a c h s t u m d e r C l o u d u n d i h r E i n f l u s s Cloud-Services sowie Mobilität, Big Data/Analysen und soziale Medien gehören zu den vier führenden Transformationstechnologien, die neue Geschäfts- und IT-Strategien befähigen. Cloud-Services haben die Art und Weise revolutioniert, auf die gewisse Anwendungen entwickelt und große Teile der IT-Infrastruktur erworben, verwaltet und eingesetzt werden. Unternehmen können bestimmte Abschnitte ihrer Rechen-, Speicherund/oder Datenbedürfnisse auslagern und durch geringere Kapitalauslagen und Betriebskosten ihre stark beanspruchten IT-Budgets entlasten. Dank der Cloud-Dienste können Organisationen nur das kaufen, was sie benötigen, und durch einfacher aktualisierbare Dienste profitieren, wodurch keine zusätzliche Hardware für zukünftiges Wachstum in Betracht gezogen werden muss. Die Pflege der IT-Infrastruktur darf auch nicht übersehen werden. Die fortlaufende Überwachung, Fehlerbehebung und Wartung der Infrastruktur und der Anwendungen kann von internen Betriebsteams auf den Cloud- Provider abgewälzt werden. Der Datenspeicherungs-Aspekt geht voran, während Cloud Computing zunehmend größer wird. Seit 2006, als IDC seine Cloud-Forschung einleitete, wird die öffentliche Cloud hauptsächlich zur Datenspeicherung genutzt. Eine 2012 von IDC durchgeführte CloudTrack-Befragung von 493 IT-Fachleuten ergab, dass an zweiter Stelle nach der E- Mail am wahrscheinlichsten die Speicherung und Archivierung in die öffentliche Cloud

2 verlegt werden würde. Woran liegt das? Für Organisationen, die schnelle Bereitstellung erweiterter Speicher oder Desktop/Laptop-Backups innerhalb der Grenzen ihrer festgelegten Betriebsbudgets (OPEX) benötigen, bieten die öffentlichen Cloud- Speicherdienste relativ mühelosen, externen Speicher, der nach Bedarf und Wachstum bezahlt werden kann. Diese Einsatzart der öffentlichen sowie Hybrid-Clouds wird hauptsächlich zur Sicherung, Speicherung und Notfallwiederherstellung verwendet. Durch Sicherung in der Cloud können Organisationen, die Investitionsansätzen gegenüber negativ eingestellt sind, Geld sparen, weil sie keinen physikalischen Backup-Speicher einrichten oder verwalten müssen. Die Sicherung umfasst außerdem eine Notfallwiederherstellung, falls in dem Hauptdatenzentrum vor Ort etwas vorfällt. Zwar bevorzugen die meisten IT-Organisationen weiterhin ihre vertrauten Speicher vor Ort (NAS, SAN usw.), doch IDC ist der Ansicht, dass Sicherung und Notfallwiederherstellung für kritische Bedürfnisse, wie beispielsweise Speicher für virtuelle Geräte, Datenbanken und Transaktionsanwendungen, nach wie vor wichtige Faktoren beim Wachstum des Cloud Computing sind. Eine Umfrage über Diskbasierten Datenschutz, die IDC im März 2012 durchführte und an der 163 IT- und Speicherfachleute teilnahmen, ergab, dass ca. 64,5 % der Firmen eine Sicherungsstrategie in einer öffentlichen Cloud nutzen oder planen. Dieselbe Umfrage hob hervor, dass die 38 %, die derzeit die öffentliche Cloud zur Datensicherung verwenden, nur einen relativ kleinen, jedoch wachsenden Prozentsatz ihrer gesamten Datenmenge dort speichern. Während das Cloud Computing und damit Cloud-Backup immer populärer werden, beginnen sich jedoch Unterschiede zwischen den verschiedenen Typen von Sicherungsdiensten und -anbietern abzuzeichnen, da Zulieferer neue Zielmärkte erschließen und verschiedene Gruppen von ihrem Cloud-Backup andere Eigenschaften verlangen. Verbraucher gg. Unternehmen: Es gibt offensichtliche Unterschiede zwischen den Bedürfnissen von Verbrauchern und den Anforderungen von Unternehmen. Diese Unterschiede machen sich in der benötigten Speicherkapazität und dem erforderlichen Anwendungs-Support bemerkbar sowie bei dem Bedarf an administrativen Tools und Funktionalität, Bandbreitenverfügbarkeit für die entsprechende Datenmenge, Anzahl der Nutzer, erforderlichen Sicherheitsfunktionen, Kundendienst, Betriebszeit und Zahlungsmodellen (kostenloses Freemium bzw. gebührenpflichtiges Abonnement). Obwohl die Anforderungen des Verbrauchers nicht auf die leichte Schulter genommen werden dürfen, brauchen gewerbliche Kunden einen Anbieter, der sich im Umgang mit den besonderen Bedürfnissen von Unternehmen auskennt. Die besonderen Ansprüche von Unternehmen umfassen üblicherweise Anforderungen an die Datensicherheit, Datenschutz und Standort, Anwendung/Kundenunterstützung, effektive Handhabung großer Datenmengen und Support-Dienste, die über ein gemeinsames oder privates Punkt-zu-Punkt- Netz ausgeführt werden können. Neuanbieter gg. etablierte Anbieter: Cloud-Dienste stellen das Wachstum der IT- Branche dar und bieten innovativen, neuen Unternehmen relativ niedrige Eintrittshürden. Als Ergebnis bedienen kleine Aufsteiger Nischenmärkte, die derzeit nicht bedient werden, oder sie versuchen, individuelle/neue Dienste, Preismodelle, 2 # IDC

3 Funktionen usw. anzubieten. Um die Anfangskosten gering zu halten, nutzen viele die Infrastruktur eines Drittanbieters für den Service, anstatt ihre eigene Hardware aufzubauen. Daher kann ein Cloud-Dienst von einem Drittanbieter abhängig sein, um die SLA (Service-Level-Vereinbarung) zu erfüllen, und die Fehlerbehebung wird folglich kompliziert. Andererseits tendieren etablierte Cloud-Provider dazu, ihre eigenen Clouds aufzubauen und zu bedienen. Sie zielen auf den Verbraucher bzw. die Geschäfts-/Unternehmenswelt im Allgemeinen ab oder in manchen Fällen auch auf beides. Etablierte Cloud-Provider haben sich erfolgreich einem Zertifizierungsund Prüfverfahren unterzogen, und sie verfügen über wertvolle Erfahrung bei der Bereitstellung und Verwaltung der Cloud-Infrastruktur. Sie bieten möglicherweise auch umfangreichere SLAs, mehr maßgeschneiderte Angebote und eine geschäftliche und finanzielle Tragfähigkeit an, die Aufsteiger nicht bieten können. Öffentliches Cloud-Backup ist ein zunehmend integrierter Teil der Unternehmens-IT geworden. Beim Vergleich der verschiedenen Anbieter müssen viele verschiedene Faktoren beachtet werden. Nach der Cloud-Prognose von IDC soll der Markt der öffentlichen Cloud-Backup-Dienste 2013 schätzungsweise über 2 Milliarden Dollar an Ausgaben und von 2010 bis 2015 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 33 % erreichen. Die Gesamtausgaben sollen bis 2015 auf über 3,6 Milliarden Dollar wachsen. Mit erheblichen Investitionen in öffentliche Cloud-Dienste für die Datensicherung, die die bescheidene jährliche Wachstumsrate von 4,8 % des traditionellen Softwaremarktes für die Datensicherung am Standort deutlich übersteigen, ist die Wahl des richtigen Dienstanbieters wichtiger denn je, speziell mit einer Funktion wie der Datensicherung, die bezüglich Daten, Format und Fußabdruck notorisch langlebig ist. K R I T E R I E N B E I D E R A U S W A H L E I N E S C L O U D B A C K U P - P R O V I D E R S Damit große Unternehmen entscheiden können, welcher Cloud-Backup-Provider für ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, müssen gewisse Kriterien festgelegt werden, die ein potenzieller Anbieter erfüllen muss. Folgende Kriterien sind die entscheidenden Merkmale, die bei der Auswahl des Cloud-Backup-Anbieters beachtet werden müssen. Unternehmen können diese Kriterien bei der sorgfältigen Prüfung der Dienstanbieter, ihres Angebots und der Vertragsbedingungen verwenden. D a u e r h a f t e s D i e n s t a n b i e t e r - A n g e b o t Angesichts der Beschaffenheit eines Cloud-Backups sollte ein Cloud-Backup- Provider zukunftsfähig sein. Auch wenn Neuunternehmen und sogar etablierte Anbieter anfängliche Einsparungen oder andere einmalige Angebote vorstellen, stellen sie für ihre potenziellen Kunden ein großes Risiko dar, sollten sie die nächsten 5 Jahre nicht überleben. Wenn eine Firma Server- oder Speicher-Hardware am eigenen Standort nutzt und der IT-Lieferant sein Geschäft aufgibt, haben die Kunden keinen Anbieter für Wartung/Kundendienst mehr und müssen ihre Anwendungen oder gespeicherten Daten schließlich auf ein anderes System verlegen. Dieser Übergang kann jedoch nach Bedarf und ohne Datenverlust beim Austritt einer Speicher-Hardware-Firma ausgeführt werden, sofern die Datenmigration erfolgreich ist. Dasselbe gilt jedoch nicht für Cloud-Provider. Wenn ein Cloud-Provider aus dem 2013 IDC #

4 Markt ausscheidet, dann besteht die Gefahr, dass auch die Daten der Kunden verloren gehen, was ein potenzielles Sicherheitsrisiko, Datenverlust und die Visibilität der Interessengruppen des Unternehmens zur Folge hat. Um sicherzustellen, dass ein Cloud-Provider auf lange Sicht erhalten bleibt, sollten potenzielle Kunden folgende Kategorien sorgfältig prüfen. Finanzielle Stabilität: Wenn der Cloud-Provider keine profitable, finanzielle Position einnimmt oder noch versucht, ein erfolgreiches Geschäftsmodell und/oder einen Kundenstamm aufzubauen, dann besteht ein hohes Risiko, dass es ein Verlustgeschäft wird und sich nicht halten kann. Die folgenden Fragen können zur Klärung der finanziellen Stabilität eines Providers herangezogen werden (die Antworten können im Rahmen einer unterzeichneten NDA erteilt werden): Erzielen Sie heute schon Profite? Falls nicht, zu welchem Zeitpunkt werden Sie voraussichtlich die Gewinnschwelle erreichen? Wie ist Ihre Liquiditätslage? Wie fällt derzeit Ihre Bonitätsbeurteilung aus? Können Sie bitte eine unterschriebene Kopie Ihrer letzten geprüften Finanzberichte bereitstellen? Hat Ihr Unternehmen Gläubigerschutz beantragt? Wann? Warum? Bewährte Infrastruktur: Obwohl innovative Technologie und Hardware eine Branche optimieren oder bei der Gründung neuer Branchen helfen können, muss es sich bei der vom Cloud-Provider eingesetzten Infrastruktur im Falle eines Cloud- Backups um bewährte Systeme handeln, bevor der Enterprise-Kunde ihr seine kritischen Unternehmensdaten anvertrauen kann. Wie zuvor erwähnt verlassen sich viele Cloud-Backup-Dienste auf Fremd-IaaS und befinden sich daher in einer Abhängigkeit bei der Erfüllung von SLAs sowie bei der Fehlerbehebung. Stellen Sie folgende Fragen, um festzustellen, ob der Serviceanbieter eine bewährte Infrastruktur verwendet: Verfahren Sie nach einem Buy-and-Operate-Modell oder sind Sie von IaaS- Providern abhängig? Wie lauten jeweils die SLAs für die Verfügbarkeit des Service, Zuverlässigkeit, Sicherungserfolg, Sicherungszeiten, Wiederherstellungszeit u.s.w.? Sind die SLAs dokumentiert und veröffentlicht? Fragen Sie diejenigen Serviceanbieter, die statt ihrer eigenen Infrastruktur gewerbliche Hard- und Software verwenden, welche Hard- und Software- Infrastruktur verwendet wird. Wie lange wird diese Infrastruktur schon produziert? 4 # IDC

5 Etablierter Kundenstamm: Bei der Suche eines Providers ist es hilfreich zu wissen, welche anderen Unternehmen seine Dienste bereits in Anspruch nehmen. Ein kleiner Kundenstamm weist selbst wenn er wächst eher auf ein neugegründetes Unternehmen hin. Ein Verlust des Kundenstamms würde darauf hinweisen, dass es Probleme gibt, die die Kunden dazu veranlassen, abzuwandern. Stellen Sie sicher, dass sich Dienstanbieter, die Tausende oder Millionen von Kunden angeben, auf gewerbliche Kunden beziehen, nicht nur auf Verbraucher. Viele Dienstanbieter beginnen mit einem Fokus auf Verbrauchern oder KMU, sind jedoch noch keine etablierten Enterprise-Provider. Um das Risiko zu verringern, suchen Sie sich einen Anbieter mit einer großen Enterprise- Kundschaft. Nutzen Sie Ihr internes oder Peer-Netzwerk, um mit den Kunden eines bestimmten Anbieters zu sprechen. Stellen Sie u. a. folgende Fragen: Wie viele Kunden nutzen derzeit Ihre Dienste? Handelt es sich um Freemium - oder zahlende Kunden? Wie viele Unternehmen nutzen derzeit Ihren Service? Handelt es sich um KMU oder Enterprise-Kunden? Welches Wachstum weisen die Geschäftssegmente in den letzten 12 oder 24 Monaten auf? Wie lange bedienen Sie bereits Enterprise-Kunden? Gibt es Kunden, für die sich Ihr Service nicht eignet? Welche? Warum? Geografisch verteilte Datenzentren: Wie Hurricane Sandy 2012 bewies, ollte sich das Cloud-Datenzentrum, in dem Ihre Backup-Dateien gespeichert sind, in mindestens 40 km Entfernung zur Küste befinden (wenn ein Unglück geschieht). Geografisch verteilte Datenzentren sind für die Gewährleistung einer Ausfallsicherung wichtig, wenn konstante Betriebszeit vorgeschrieben ist und ein unvorhergesehenes Problem im Hauptdatenzentrum auftritt, in dem die Daten gespeichert sind. Der Standort ist wichtig für die Risikostreuung, insbesondere im Fall von Naturkatastrophen, aber auch, um den regionalen, rechtlichen Anforderungen für Datenspeicherorte zu entsprechen. So gelten beispielsweise an manchen geografischen Standorten Bestimmungen, dass Daten die regionalen Grenzen nicht verlassen dürfen. Dies macht es erforderlich, dass der Service-Provider physikalische Einrichtungen in dieser Region betreibt. Die Einhaltung des lokalen Datenverarbeitungsgesetzes durch den Cloud-Anbieter ist zwar ein wichtiges Kriterium, doch ist der Support des Anbieters von geeigneten Verschlüsselungsniveaus für diese Daten und deren gesicherten Datenschutz die wichtigere Maßnahme der Datensicherheitsfunktionen. Dies wird im Bereich Service, der auf führenden Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen aufgebaut ist beschrieben. Stellen Sie u. a. folgende Fragen: Sind Ihre Datenzentren geografisch verteilt und verfügen Sie über Datenzentren außerhalb der USA, z. B. für Kunden aus Europa oder Asien/Pazifik? Können Sie gewährleisten, dass meine Daten an ein bestimmtes Datenzentrum gesendet werden? 2013 IDC #

6 Wie sieht Ihre Notfallplanung im Falle eines Standort- oder Betriebsausfalls aus? Validierung und Akkreditierung durch Dritte: Regelmäßige, erfolgreiche Prüfungen der Sicherheitsmaßnahmen eines Cloud-Backup-Providers sind wichtig, um zu gewährleisten, dass der Cloud-Anbieter die Kundendaten sicher und zuverlässig verarbeitet und hostet. SSAE 16 ist ein weithin anerkannter Prüfstandard des American Institute of Certified Public Accountants (AICPA) (Institut amtlich zugelassener Buch- und Rechnungsprüfer der USA), anhand dessen festgestellt wird, ob die Kontrollziele und -maßnahmen eines Dienstunternehmens eingehend geprüft wurden, um die sichere und zuverlässige Bearbeitung und Aufbewahrung von Kundendaten zu gewährleisten. Außerdem legt die Zertifizierung ISO fest, dass ein potenzieller Anbieter internationale Normen zur Messung der Sicherheitsverwaltungssysteme erfüllen muss. ISO umfasst mehrere Anforderungen und bewährte Praktiken für einen systematischen Ansatz zur Verwaltung von Unternehmens- /Kundeninformationen basierend auf regelmäßigen Risikobewertungen, die sich den ständig im Wandel befindlichen Bedrohungen anpassen. Welche Antworten hat Ihr Dienstanbieter auf die folgenden Fragen? Haben Sie sich während der vergangenen 24 Monate einer Fremdprüfung unterzogen? Wann und durch wen? Bitte legen Sie uns die Ergebnisse dieser Prüfungen vor. Verfügt Ihr Unternehmen über ISO oder ISO 27002, SSAE 16, PCI DSS, HIPAA oder andere Zertifizierungen? SLA-Bedingungen und Ausführung: Etablierte SLA-Bedingungen und ihre Ausführung sind nicht nur für die Feststellung der Verarbeitungs- und Hosting-Art der Kundendaten wesentlich, sie bieten auch die erforderliche Transparenz für den Dienstgrad, die der Kunde vom Cloud-Anbieter verlangen kann. Dadurch wird ein gewisser Erwartungsgrad sowie das Dienstleistungsniveau festgelegt. Stellen Sie Ihrem Dienstanbieter u. a. folgende Fragen: Wie und von wem werden SLAs überwacht und bemessen? Gibt es Geschäftsunterbrechungen, die die SLAs nicht abdecken? Beschreiben Sie sie. Ser v i c e, d e r a u f f ü h r e n d e n S i c h e r h e i t s - u n d D a t e n s c h u t z m a ß n a h m e n a u f g e b a u t i s t Die Hauptbedenken des Cloud-Backups sind Datensicherheit und Datenschutz. Unternehmen sorgen sich um den illegalen Zugriff von außen (oder Hacking) auf ihre Daten und um potenzielle Beschlagnahmung der Hardware des Cloud-Anbieters durch Regierungsbehörden sowie um unbefugten Zugriff des Cloud-Anbieters auf die Daten zum Sammeln von Statistiken oder um Daten zu verkaufen. Da die Backup- Daten sich nicht unter der physischen Aufsicht des Unternehmens befinden, steht die Sorge um Sicherheits- und Datenschutzbelange für die IT-Abteilung von Unternehmen stets an erster. Daher ist es von höchster Wichtigkeit, dass Cloud- 6 # IDC

7 Provider die besten Sicherheits- und Datenschutzfunktionen anbieten. Wichtige Sicherheitsfunktionen für Enterprise-Kunden umfassen u. a.: AES-Verschlüsselung mit persönlichem Schlüssel: Eine Funktion, mit der Kunden ihre eigenen, persönlichen Verschlüsselungscodes einrichten und pflegen können, die sie selbst und nicht der Provider kontrollieren. AES gilt als Standard in der Verschlüsselung von Daten. Er wird von verschiedenen Regierungsbehörden verwendet und ist FIPS-zertifiziert. Noch wichtiger ist allerdings, dass der Cloud-Backup-Provider die Dateien des Kunden selbst unter gesetzlichem Druck nicht entschlüsseln kann, wenn der Kunde seine eigenen Verschlüsselungscodes setzen und verwalten kann. Verfügt Ihre Organisation über ein formelles, dokumentiertes, vorgeschriebenes und unternehmensweites Sicherheitsprogramm, einschließlich Sicherheitsrichtlinien, Standards und Verfahren? Bitte bereitstellen. Müssen die Daten bei der Sicherung verschlüsselt werden? Welchen Verschlüsselungsgrad verwenden Sie? Verschlüsselung während der Übertragung und in gespeichertem (Ruhe-) Zustand: Gewährleistung, dass die Daten während der Übertragung sowie im Cloud-Backup-Speicher des Anbietersystems (Ruhezustand) verschlüsselt sind. Durch die gemeinsame Nutzung dieser beiden Verschlüsselungsarten werden die Daten besser gesichert, als wenn nur eine davon verwendet wird. Natürlich muss die Verschlüsselung in effektiver Übereinstimmung mit effizienten Speicherstrategien ausgeführt werden, z. B. Komprimierung und Deduplizierung. Verwaltung/Handhabung der Verschlüsselung: Festlegen, wer die Kontrolle über die Verschlüsselungscodes hat, ob die Verwaltung/Kenntnis der Verschlüsselung beim Provider oder beim Kunden liegt. Wenn der Kunde die Verwaltung der Verschlüsselung selbst vornimmt, muss der Anbieter über einen Prozess verfügen, um sicherzustellen, dass der Verschlüsselungscode örtlich beim Kunden gespeichert wird und nicht auf dem System des Providers. Um verschiedene Kundenbedürfnisse zu erfüllen, sind auch verschiedene Verwaltungsstufen der Verschlüsselung wünschenswert. Bitten Sie Ihren Anbieter, die Infrastruktur zur Handhabung von Verschlüsselungscodes in seiner Organisation zu beschreiben. Bitten Sie den Anbieter, die Optionen zur Handhabung von Verschlüsselungscodes in seiner Organisation zu beschreiben IDC #

8 Dokumentiertes, vorgeschriebenes und überwachtes Sicherheitsprogramm: Achten Sie darauf, dass der Cloud-Provider über ein gut dokumentiertes Sicherheitsprogramm verfügt, das allen Vorschriften entspricht. Dies hilft bei der Bestimmung der Glaubwürdigkeit des Anbieters bzgl. der Sicherheit. Sind die Sicherheitsrichtlinien dokumentiert? Verfügt der Service-Provider über eine dedizierte Sicherheitsorganisation? Wurde eine Schwachstellenprüfung durch ein anerkanntes Fremdunternehmen durchgeführt? Können die Ergebnisse eingesehen werden? Im Folgenden sehen Sie wichtige Datenschutzfunktionen, die Unternehmen bei der Auswahl eines potenziellen Cloud-Backup-Providers beachten sollten. Dokumentierte, vorgeschriebene und überwachte Datenschutzrichtlinien: Enterprise-Kunden möchten sichergehen, dass Cloud-Backup-Anbieter über Richtlinien verfügen, die sämtliche Datenschutzbelange abdecken. Dies stärkt die Glaubwürdigkeit des Cloud-Providers, da er sich die Zeit genommen hat, Datenschutzrichtlinien zu erarbeiten und zu dokumentieren. Fragen, die Sie dem Cloud-Provider stellen sollten, sind u. a.: Verfügen Sie über eine veröffentlichte Datenschutzrichtlinie, die dem Personal zugänglich ist? Wurde sie von einem Verwaltungsrat geprüft und genehmigt? Würden Sie die Prüfung Ihrer Datenschutzverfahren durch ein unabhängiges Unternehmen zulassen? Richtlinie für Werbung/Datamining: Cloud-Provider müssen transparente Richtlinien bzgl. der Nutzung der Kundendaten haben hat der Cloud-Provider zu Werbezwecken und/oder Datamining darauf Zugriff oder ist der Datenzugriff strikt und ausschließlich dem Kunden vorbehalten? Unternehmen haben unterschiedliche Ansätze bezüglich der Nutzung für Werbung/Datamining, doch Cloud-Backup-Anbieter müssen in ihren Richtlinien im Hinblick auf die Nutzung von Kundendaten direkt und transparent sein. Bitte erklären Sie Ihre Richtlinien bzgl. der Nutzung von Kundendaten für Werbezwecke und Datamining für finanziellen Gewinn. Praktiken zum Schutz vertraulicher oder sensibler Informationen: Manche Daten sind noch vertraulicher oder sensibler als alle anderen. Diese Datentypen erfordern zusätzliche Datenschutzprotokolle. Cloud-Anbieter müssen über feste Praktiken für zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen für sensibles Material verfügen. Setzen Sie Verfahren ein, um zu gewährleisten, dass Mitarbeiter und Vertragspartner den Schutz und die Vertraulichkeit Ihrer Daten wahren? Bitte erläutern. 8 # IDC

9 E i n S e r v i c e, d e r f ü h r e n d e D a t e n m a n a g e m e n t - P r o z e s s e e r m ö g l i c h t Eine weitere Eigenschaft, die zusätzlich zu den Sicherheits- und Datenschutzbedenken beachtet werden sollte, ist ein Service, der mit Datenmanagement von Weltklasse errichtet wird. Merkmale erfolgreichen Datenmanagements umfassen unter anderem folgendes: Zentralisiertes Management-Rahmenkonzept. Administratoren oder nichttechnische Mitarbeiter sollten dazu in der Lage sein, einen von einem Service- Provider bereitgestellten Cloud-Service zentral zu verwalten, darüber zu berichten und diesen zu überwachen. Dies sollte auch die Verteilung von Berichten umfassen. Bereitstellung von Support für verschiedene Kunden und Anwendungen. Kunden fangen oft mit einer bestimmten Anwendung oder mit einem Satz von Kunden an und erweitern diese dann zum Schutz anderer Systeme. Anstatt für jede Assetklasse in unterschiedliche Cloud-Services zu investieren, sollte es für einen Cloud-Service ein besonderes Anliegen sein, verschiedene Daten aus unterschiedlichen Systemen zu schützen und wiederherzustellen. Integration von Active Directory (AD) oder LDAP. Unterstützung für AD oder LDAP ist für effiziente unternehmensweite Bereitstellungen von wesentlicher Bedeutung. Die Integration mit Benutzer- und Gruppenkonten ermöglicht das verhältnismäßig nahtlose Hinzufügen und Entfernen von Benutzern in einem Cloud-Service. Ermöglichung verschiedener Services. Kunden beginnen zwar oft mit einem Backup, doch wird ihnen häufig klar, dass sie auch andere Bedürfnisse haben. Benutzer verlangen möglicherweise nach Funktionen wie Dateisynchronisierung und Wiederherstellung. Die Möglichkeit, eine Reihe von Funktionen mit einer einzelnen Service-Bereitstellung zu unterstützen, ermöglicht Einsparungen bei den Betriebskosten sowie Kapitaleinsparungen. Datenbestückung. Die Verteilung des Erst-Backups eines Kunden durch Vorbelegung eines Storage-Systems, das zum Cloud-Provider geschickt wird, ist für die Reduktion von Bandbreiten-Nutzung, Zeit und Kosten von maßgeblicher Bedeutung. Hybrid-Cloud. Die Bereitstellung einer Option für lokales Backup zusätzlich zu dem Cloud-Backup für geschäftsrelevante Daten hilft Cloud-Providern dabei, schnellstmögliche Wiederherstellungszeiten für essenzielle Daten zu gewährleisten IDC #

10 W A R U M U N T E R N E H M E N S I C H F Ü R M O Z Y C L O U D B A C K U P E N T S C H E I D E N Bei der Beurteilung der Anbieter von Cloud-Backups steht Mozy in der engeren Auswahl an erster Stelle. Das vom Storage-Führer EMC unterstützte Unternehmen Mozy wurde 2005 gegründet und ist ein bewährter, führender Anbieter von Cloud- Speicher für Backups. Mozys Angebot ist auf die breite Kundenbasis zugeschnitten und richtet sich an eine Vielzahl unterschiedlicher Kunden, die von individuellen Endkunden bis zu Fortune 100-Unternehmen reichen. Für Unternehmenskunden bietet Mozy einfach zu verwaltendes Cloud-Backup, die Möglichkeit zur Skalierung über Multiuser-Umgebungen, zahlreiche Sicherheitsmerkmale (einschließlich einer Auswahl von Verwaltungsmöglichkeiten für AES-Schlüssel) sowie Software- Storagefunktionen für Unternehmen wie Snapshots, die eine umfassende Datenspeicherung ermöglichen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt für Mozy in der Bereitstellung von Funktionen, die im Bereich des Cloud-Backups für Unternehmenskunden von besonderer Bedeutung sind. Mozy bietet auf dem Cloud-Backup-Markt eine Reihe von Schlüsselmerkmalen (siehe Tabelle 1), aufgrund derer sich das Unternehmen von der Konkurrenz abheben kann. T A B E L L E 1 C h e c k l i s t e f ü r w i c h t i g e C l o u d - B a c k u p - F u n k t i o n e n Mozys Merkmale Dauerhaft Finanzielle Stabilität Bewährte Infrastruktur Etablierter Kundenstamm Geografisch verteilte Datenzenter-Standorte Zertifikate Erfolgreiche Prüfungen SLA-Bedingungen und Ausführung Mozy ist ein Cloud-Service von EMC, einem öffentlich gehandelten Unternehmen im Wert von 47 Milliarden Dollar. Der Mozy-Cloud-Service ist seit über acht Jahren in Produktion. Die starke Backup- Infrastruktur umfasst 90 PB verwalteter Cloud-Daten. Mozy hat über gewerbliche Kunden und mehr als 6 Millionen Endverbraucher. Mozy bietet seinen Enterprise-Kunden seit 2008 Cloud-Backup-Dienste an. Mozy verfügt über ein Netz geografisch verteilter Datenzentren darunter Datenzentren in Amerika und EMEA für Kunden und Partner in diesen Regionen. Mozy ist ISO zertifiziert und hält sich an das Safe Harbor-Abkommen. Mozy schloss die SSAE 16 Typ II Prüfung erfolgreich ab. Mozy stellt 99,9 % Serviceverfügbarkeit bereit. Sicherheit AES-Verschlüsselung mit Mozy bietet private AES-Verschlüsselung mit seinem privaten und Enterprise- 10 # IDC

11 T A B E L L E 1 C h e c k l i s t e f ü r w i c h t i g e C l o u d - B a c k u p - F u n k t i o n e n Mozys Merkmale privatem Schlüssel Verschlüsselung beim Senden und im Ruhezustand Verwaltung/Handhabung der Verschlüsselung Personalschutz Dokumentiertes, vorgeschriebenes und überwachtes Sicherheitsprogramm Sicherheitsrichtlinien Penetrationstests und Schwachstellenbewertungen Kundenschlüssel. Alle Daten werden während der Sicherung, beim Senden über eine verschlüsselte SSL- Verbindung und im Ruhezustand für vollständigen und umfassenden Datenschutz verschlüsselt. Mozy bietet drei Stufen der Schlüsselverwaltung an: eine Standardverschlüsselung über Blowfish, die von Mozy verwaltet wird, ein privater Schlüssel mit AES, der vom Kunden direkt verwaltet wird und ein Enterprise-Kundenschlüssel mit AES, den ebenfalls der Kunde selbst verwaltet. Mozy verfügt über ein persönliches Sicherheitsprogramm, das Hintergrundprüfungen, Zugangsverwaltung und Prüfung umfasst. Mozy verfügt auch über ein ISO Sicherheitsmanagementsystem. Mozy verfügt über ein dediziertes Cloud-Sicherheitsteam, das umfangreiche physische und digitale Sicherheitsrichtlinien ausarbeitet und pflegt. Die Sicherheitsrichtlinien von Mozy können nach Bedarf an die Kunden weitergegeben werden. Die Schwachstellenbewertung wird vierteljährlich oder nach Bedarf durchgeführt. Penetrationstests werden vom Mozy-Sicherheitsteam nach Bedarf in Verbindung mit dem Schwachstellenbewertungs programm durchgeführt. Datenschutz Dokumentierte, vorgeschriebene und überwachte Datenschutzrichtlinien Richtlinie für Nutzerwerbung/Vereinbarung gegen Datamining zu Werbezwecken Praktiken zum Schutz vertraulicher und sensibler Informationen Einhaltung der regionalen und örtlichen Datenschutzbestimmungen Die Mozy Datenschutzrichtlinie ist auf der Mozy-Website einzusehen (verfügbar unter mozy.com/privacy). Mozy verkauft oder vermarktet keine Nutzerdaten und sieht auch keine Endverbraucher-Backup-Daten ein. Mozy verfügt über Richtlinien zur Datenklassifizierung und -bearbeitung sowie zu Informamtionsbearbeitungsverfahren und den mit diesen Stufen verbundenen Kontrollen. Mozy hält sich an die Safe Harbor-Vereinbarung und bietet ein Netzwerk geografisch verteilter Datenzentren an IDC #

12 T A B E L L E 1 C h e c k l i s t e f ü r w i c h t i g e C l o u d - B a c k u p - F u n k t i o n e n Mozys Merkmale Ein Dienst mit Datenverwaltung der Weltklasse Zentralisierte Verwaltung Unterstützter Kunden- und Anwendungsbereich Active Directory-Integration Leistungsangebot Richtlinien für Sicherung und Speicherung Datenbestückung: Erste Sicherung Hybridoption zur schnellsten, örtlichen Wiederherstellung Mozy bietet eine Web-basierte, mandantenfähige Admin-Konsole zur Kontenverwaltung durch administratives und sub-administratives Personal. Die Mozy Software kann über die Admin-Konsole konfiguriert, eingesetzt und zentral verwaltet werden, wodurch umfassende, benutzerdefinierte Konfigurationssteuerung möglich ist. Mozy unterstützt eine Reihe von Anwendungen, darunter Netzwerkfreigaben, alle Versionen von SQL und Exchange, SharePoint, Active Directory, COM+ Dienste, SYSVOL Verzeichnisfreigabe und Windows Registry-Datenbanken. Mozy bietet Active Directory-Integration, die automatisch die Erstellung, Organisation und Entfernung von Nutzern in MozyEnterprise auslöst. Mozy bietet verbraucherbasiertes Cloud-Backup, gewerbliches Cloud-Backup (Endverbraucher und Server) sowie Enterprise Cloud-Backup. MozyEnterprise bietet eine 90-Tage Datenspeicherungsrichtlinie. Mozy bietet Mozy Data Shuttle an, eine Funktion zur Bestückung der ersten Sicherung in der Mozy Cloud. Mit Mozy 2xProtect können Sie die örtliche Sicherung zusätzlich zum Cloud-Backup auf einem USB- oder externen Laufwerk durchführen. Außerdem stehen optimierte kostenlose, örtliche BRS-Backup-Lösungen für das Hybrid-Cloud-Backup bereit. Quelle: IDC 2013 H E R A U S F O R D E R U N G E N / C H A N C E N Über die Jahre hat sich Mozy als führender Cloud-Backup-Anbieter für Verbraucher und Enterprise-Kunden etabliert. Mozy hat gewissenhaft die wichtigsten Bedenken aller Kunden bzgl. öffentlicher Cloud, Datenschutz und Sicherheit angesprochen. Die Einführung von Funktionen wie z. B. AES-Verschlüsselung, private Schlüsselverwaltung, Zugang und Protokollierung, Audit-Trails, ISO Zertifizierung, SSAE 16-Prüfung und mehrerer Datenzentrum-Standorte half Mozy dabei, sich einen starken Ruf unter den Cloud-Anbietern zu machen. Der nächste maßgebliche Unterschied kommt mit der Verfeinerung der effizienten Verschiebung, Speicherung und Wiederherstellung der Daten. Die Auseinandersetzung mit der Größe des Datenumfangs in Relation zum Datenkanal, der für die Verschiebung verwendet wird, wird den Bedarf für effiziente Speichertechnologien betonen. Ein weiteres Problem zeigt sich bei verschiedenen Workloads, die möglicherweise andere Wiederherstellungsoptionen für die 12 # IDC

13 wirksamste Datenwiederherstellung erfordern. Hierfür müssten verschiedene Optionen eingesetzt werden. Durch die Lösung dieser Punkte hat Mozy die Gelegenheit, wertvolle Dienste anzubieten, die von vielen anderen nicht berücksichtigt werden, und somit einmal mehr zu zeigen, warum das Unternehmen beim Cloud-Backup führend ist. S C H L U S S F O L G E R U N G Während Enterprise-Organisationen ihre Datenzentren auf die kostengünstigste und wirksamste Art und Weise optimieren, erwachsen neue Gelegenheiten für Cloud- Backup-Dienste. Um die Kosten für Datenzentren zu reduzieren vor allem Speicher- Hardware, Gebäudefläche sowie Strom- und Kühlungskosten wenden sich die Unternehmen für ausgelagerte Datensicherung und Notfallwiederherstellungsdienste den öffentlichen Cloud-Anbietern zu. Und während das Interesse der Unternehmen am Cloud-Backup wächst, steigt auch der Bedarf für kompetente Cloud-Provider. Durch den erhöhten Fokus auf unternehmensspezifische Bedürfnisse, wie beispielsweise umfassende Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen, einfache Kontenverwaltung und Multiuser-Administration, 24-Std.-Support und Skalierbarkeit, setzt sich Mozy als branchenführender Cloud-Backup-Provider ab, den jedes größere Unternehmen in die engere Wahl ziehen sollte. U r h e b e r r e c h t s h i n w e i s Externe Veröffentlichung von IDC-Informationen und -Daten Sämtliche IDC- Informationen, die in Anzeigen, Pressemitteilungen oder Werbematerial verwendet werden sollen, erfordert die vorherige schriftliche Genehmigung des zuständigen IDC Vice President oder Country Manager. Ein Vorentwurf des geplanten Dokuments sollte gemeinsam mit dem Antrag eingereicht werden. IDC behält sich das Recht vor, die Genehmigung der externen Nutzung des Materials nach eigenem Ermessen abzulehnen. Copyright 2013 IDC. Kopie und Vervielfältigung sind ohne schriftliche Genehmigung strengstens untersagt IDC #

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland Besser aufgestellt: Ergebnisse für Deutschland Landesspezifischer August 2015 Zusammenfassung Die Cloud ist im Aufwind, doch nur wenige Unternehmen verfügen über fortschrittliche Cloud-Strategien Eine

Mehr

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten NovaStor Inhaltsverzeichnis Skalierbar. Von klein bis komplex.... 3 Kein jonglieren mehr mit Wechselmedien... 3 Zentralisiertes Backup... 4 Datensicherheit,

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

IT-Security on Cloud Computing

IT-Security on Cloud Computing Abbildung 1: IT-Sicherheit des Cloud Computing Name, Vorname: Ebert, Philipp Geb.: 23.06.1993 Studiengang: Angewandte Informatik, 3. FS Beruf: IT-Systemelektroniker Abgabedatum: 08.12.2014 Kurzfassung

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

Cloud Computing Chancen für KMU

Cloud Computing Chancen für KMU Cloud Computing Chancen für KMU Sascha A. Peters Cluster Manager IT FOR WORK 31. Oktober 2012 Cloud Computing Worüber reden alle? Fragen zum Thema Cloud Was ist Cloud Computing und wofür wird es genutzt?

Mehr

Verlust von Unternehmensdaten?

Verlust von Unternehmensdaten? Verlust von Unternehmensdaten? Das lässt sich vermeiden - Sehen Sie selbst! Wussten Sie schon? Auf Ihrem PC sammeln sich signifikante Unternehmensdaten an, deren Verlust Ihr Geschäft erheblich beeinträchtigen

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: IBM IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud Services besser unterstützen ibm Fallstudie: highq Computerlösungen

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Dimension Data IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud services besser unterstützen Dimension Data Fallstudie:

Mehr

Sicherheit in der Cloud

Sicherheit in der Cloud y Sicherheit in der Cloud Professionelles Projektmanagement mit InLoox now! Ein InLoox Whitepaper Veröffentlicht: Juli 2013 Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.inloox.de Die in diesem Dokument

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: NetApp IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien netapp Fallstudie: Thomas-Krenn.AG Informationen zum Unternehmen

Mehr

Absicherung Ihrer Daten in der Cloud mit den umfassendsten Sicherheitsund Verschlüsselungsmechanismen

Absicherung Ihrer Daten in der Cloud mit den umfassendsten Sicherheitsund Verschlüsselungsmechanismen Absicherung Ihrer Daten in der Cloud mit den umfassendsten Sicherheitsund Verschlüsselungsmechanismen Vorsprung mit MozyEnterprise Benutzerfreundlich Nahtloses Management von Backups, Synchronisierungen

Mehr

Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten

Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten Sichere mobile Lösungen mit Die Datenrevolution bewältigen Die mobilen Geräte haben die Arbeitsweise der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter revolutioniert.

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand DIE BELIEBTESTE DATENBANK DER WELT DESIGNT FÜR DIE CLOUD Das Datenmanagement war für schnell wachsende Unternehmen schon immer eine große Herausforderung.

Mehr

Wie Big Data (große Datenmengen) die Bereiche Datensicherung und Datenspeicherung verändert

Wie Big Data (große Datenmengen) die Bereiche Datensicherung und Datenspeicherung verändert I D C E X E C U T I V E B R I E F Wie Big Data (große Datenmengen) die Bereiche Datensicherung und Datenspeicherung verändert August 2012 Verfasst von Carla Arend Gesponsert von CommVault Einführung: Wie

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Kennen Sie die Herausforderungen der Zukunft? VDE Rhein-Main e.v. Arbeitsgemeinschaft IK Thomas Kochanek Montag, den 24.10.2011 Sicherheit und Datenschutz in der

Mehr

Presse- Info. CommVaults Cloud-fähige Simpana-Software verfügbar. www.commvault.com

Presse- Info. CommVaults Cloud-fähige Simpana-Software verfügbar. www.commvault.com CommVaults Cloud-fähige Simpana-Software verfügbar Integrationsmöglichkeiten mit Amazon Web Services, EMC, Iron Mountain und Nirvanix ermöglicht Kunden erstmals sicheren, nahtlosen und kosteneffizienten

Mehr

Februar Newsletter der all4it AG

Februar Newsletter der all4it AG Februar Newsletter der all4it AG Geschätzter Kunde, gerne möchte ich Sie über die ersten neuen Produkte welche bei der all4it AG erhältlich sind Informieren. Verschärfte gesetzliche Rahmenbedingungen sowie

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung für jcloud und Remote-Zugriff im Rahmen des Softwaresupports

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung für jcloud und Remote-Zugriff im Rahmen des Softwaresupports Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung für jcloud und Remote-Zugriff im Rahmen des Softwaresupports 1. Anwendungsbereich Im Rahmen des Supports für das JURION Portal, die jdesk-software einschließlich

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Fallstudie: Accellion IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Von consumerization zu Mobile First - Mobility-Strategien in deutschen Unternehmen Accellion Fallstudie: AVL Informationen

Mehr

Cloud Speicher. Agnes Marcol Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe 2012

Cloud Speicher. Agnes Marcol Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe 2012 Cloud Speicher Agnes Marcol Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe 2012 Ablauf Cloud-Speicher allgemein Was ist die Cloud? Möglichkeiten Vorteile Nutzer u. Anbieter 3 Beispiele Dropbox Ubuntu One TeamDrive

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen

activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen activecho Übersicht Heutzutage fordern Mitarbeiter großer Unternehmen zunehmend den Einsatz mobiler Lösungen, die sie

Mehr

Externe Datensicherung in der Cloud - Chance oder Risiko?

Externe Datensicherung in der Cloud - Chance oder Risiko? Externe Datensicherung in der Cloud - Chance oder Risiko?, IT-Tag 2014, 10.09.2014 Agenda Kurzpräsentation INFOSERVE Warum Datensicherung in der Cloud? Vor- und Nachteile Auswahlkriterien Frage- und Diskussionsrunde

Mehr

... 64 bit Televaulting

... 64 bit Televaulting Next Generation Backup und Recovery Software... 64 bit Televaulting Kronberg, 07. Mai 2007 Asigra, der Technologieführer im Bereich agentless Backup und Recovery- für Unternehmen und Service Provider,

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014 2014 Cloud-Computing Selina Oertli KBW 0 28.10.2014 Inhalt Cloud-Computing... 2 Was ist eine Cloud?... 2 Wozu kann eine Cloud gebraucht werden?... 2 Wie sicher sind die Daten in der Cloud?... 2 Wie sieht

Mehr

Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015. DACH-Bericht

Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015. DACH-Bericht Die Ergebnisse der IT- Prioritäten-Umfrage für 2015 DACH-Bericht Arbeitsfokus Auf welche dieser Bereiche verwenden Sie die meiste Zeit? Server-Management Betrieb von Rechenzentrum/Infrastruktur Netzwerke

Mehr

BSI-Mindestsicherheitsanforderungen an Cloud-Computing-Anbieter

BSI-Mindestsicherheitsanforderungen an Cloud-Computing-Anbieter BSI-Mindestsicherheitsanforderungen an Cloud-Computing-Anbieter Alex Didier Essoh und Dr. Clemens Doubrava EuroCloud Deutschland_eco e.v. Köln 02.02.2011 Ziel Ziel des BSI ist es, gemeinsam mit den Marktteilnehmern

Mehr

Become an Always- On Business

Become an Always- On Business Become an Always- On Business 24/7- Betrieb Keine Toleranz für Ausfälle Wachsende Datenmengen Legacy Backup Lücke Anforderung RTOs und RPOs von Stunden/Tagen Weniger als 6 % pro Quartal getestet Fehler

Mehr

MailStore Service Provider Edition (SPE)

MailStore Service Provider Edition (SPE) MailStore Solutions MailStore Service Provider Edition (SPE) E-Mail-Archivierung für Service Provider Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung Automatische, kontinuierliche und sichere Datensicherungen in der Cloud oder mit einem hybriden Modell aus Backups vor Ort und Cloud-basierten Backups. Datenblatt: Symantec.cloud Nur 21 Prozent der kleinen

Mehr

Cloud Computing bereitet sich für den breiten Einsatz im Gesundheitswesen vor.

Cloud Computing bereitet sich für den breiten Einsatz im Gesundheitswesen vor. Cloud Computing im Gesundheitswesen Cloud Computing ist derzeit das beherrschende Thema in der Informationstechnologie. Die Möglichkeit IT Ressourcen oder Applikationen aus einem Netz von Computern zu

Mehr

iphone und ipad im Unternehmen? Ja. Sicher.

iphone und ipad im Unternehmen? Ja. Sicher. iphone und ipad im Unternehmen? Ja. Sicher. Im aktivierten Smartcard-Modus ist der unautorisierte Zugriff auf Geschäftsdaten in SecurePIM nach heutigem Stand der Technik nicht möglich. Ihr Upgrade in die

Mehr

W H I T E - P A P E R P r o d u k t i v i t ä t s s t e i g e r u n g d u r c h W e t t b e w e r b s v o r t e i l e v o n B a c k u p s

W H I T E - P A P E R P r o d u k t i v i t ä t s s t e i g e r u n g d u r c h W e t t b e w e r b s v o r t e i l e v o n B a c k u p s Globale Headquarters: 5 Speen Street Framingham, MA 01701 USA P.508.872.8200 F.508.935.4015 www.idc.com W H I T E - P A P E R P r o d u k t i v i t ä t s s t e i g e r u n g d u r c h W e t t b e w e r

Mehr

DATENSICHERUNG IM UNTERNEHMEN. Mit highspeed Online-Backup sichern Sie Ihre Daten verlässlich und schnell.

DATENSICHERUNG IM UNTERNEHMEN. Mit highspeed Online-Backup sichern Sie Ihre Daten verlässlich und schnell. DATENSICHERUNG IM UNTERNEHMEN Mit highspeed Online-Backup sichern Sie Ihre Daten verlässlich und schnell. DATENVERFÜGBARKEIT IST GESCHÄFTSKRITISCH Wenn Kundendaten oder Rechnungsinformationen auf einmal

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

Datenschutz in der Cloud. Stephan Oetzel Teamleiter SharePoint CC NRW

Datenschutz in der Cloud. Stephan Oetzel Teamleiter SharePoint CC NRW Datenschutz in der Cloud Stephan Oetzel Teamleiter SharePoint CC NRW Agenda Definitionen Verantwortlichkeiten Grenzübergreifende Datenverarbeitung Schutz & Risiken Fazit Agenda Definitionen Verantwortlichkeiten

Mehr

ArrowSphere. ArrowSphere. Alexander Lodenkemper Cloud Leader. Christian Sojtschuk Cloud Archite. where Cloud meets the Channel

ArrowSphere. ArrowSphere. Alexander Lodenkemper Cloud Leader. Christian Sojtschuk Cloud Archite. where Cloud meets the Channel ArrowSphere ArrowSphere Alexander Lodenkemper Cloud Leader where Cloud meets the Channel Christian Sojtschuk Cloud Archite 1 Cloud-Markt - Systemhäuser 3 Kaufpräferenzen bei Cloud Diensten Gehen höchstwahrscheinlich

Mehr

Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems

Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems Vortrag zum Vorstellungsgespräch am 2012-11-26 Michael Puff Studentenwerk Kassel Michael Puff (Studentenwerk Kassel) Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 Unternehmesdarstellung: Axios Systems IDC Multi-Client-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 IT Service Management im Spannungsfeld von Cloud Computing und enterprise Mobility axios systems

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014 Fallstudie: NetApp IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2014 netapp Fallstudie: SOCURA GmbH Informationen zum Kunden www.netapp.de Die Malteser haben 700 Standorte in Deutschland, 22.000

Mehr

Cloud Computing der Nebel lichtet sich

Cloud Computing der Nebel lichtet sich Cloud Computing der Nebel lichtet sich EIN ZUVERLÄSSIGER INTEGRATIONSPARTNER FÜR IHR CLOUD-ÖKOSYSTEM 46 % der CIOs geben an, dass im Jahr 2015 über die Hälfte ihrer Infrastruktur und ihrer Applikationen

Mehr

Befindet sich das Rechenzentrum in einem gefährdeten Gebiet (Überflutung, Erdbeben)? >> Nein

Befindet sich das Rechenzentrum in einem gefährdeten Gebiet (Überflutung, Erdbeben)? >> Nein Gültig ab dem 01.03.2015 FACTSHEET HCM CLOUD Sicherheit, technische Daten, SLA, Optionen 1. Sicherheit und Datenschutz Wo befinden sich meine Daten? Zugegeben - der Begriff Cloud kann Unbehagen auslösen;

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

Handbuch Version 1.02 (August 2010)

Handbuch Version 1.02 (August 2010) Handbuch Version 1.02 (August 2010) Seite 1/27 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 1.1. Begrüßung 03 1.2. Was ist PixelX Backup FREE / PRO 03 1.3. Warum sollten Backups mittels einer Software erstellt werden?

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr

Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Machen Sie sich das Leben einfacher und verdienen Sie Geld dabei... MAX Backup die schnelle, zuverlässige und sichere automatische Offsite-Backup- und Wiederherstellungslösung, die

Mehr

Open Cloud Alliance. Choice and Control for the Cloud. Open Cloud Alliance

Open Cloud Alliance. Choice and Control for the Cloud. Open Cloud Alliance Choice and Control for the Cloud CeBIT 2015 16. - 20. März Die Cloud aus Sicht von Unternehmenskunden Nutzen und Herausforderungen von Cloud Computing für Endanwender in Unternehmen und Behörden Cloud

Mehr

HP Security Voltage. datenzentrierte Verschlüsselung und Tokenisierung Speaker s Name / Month day, 2015

HP Security Voltage. datenzentrierte Verschlüsselung und Tokenisierung Speaker s Name / Month day, 2015 HP Security Voltage datenzentrierte Verschlüsselung und Tokenisierung Speaker s Name / Month day, 2015 1 Große Sicherheitslücken gibt es nach wie vor Warum? Es ist unmöglich, jede Schwachstelle zu schützen

Mehr

Müssen Sie Ihre Informationen schützen? Werden Sie aktiv mit ISO/IEC 27001 von BSI.

Müssen Sie Ihre Informationen schützen? Werden Sie aktiv mit ISO/IEC 27001 von BSI. Müssen Sie Ihre Informationen schützen? Werden Sie aktiv mit ISO/IEC 27001 von BSI. ISO/IEC 27001 von BSI Ihre erste Wahl für Informationssicherheit BSI ist die Gesellschaft für Unternehmensstandards,

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Astaro Mail Archiving Service Version 1.0

Astaro Mail Archiving Service Version 1.0 Astaro Mail Archiving Service Version 1.0 Verfahrensdokumentation Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Übersicht... 2 2.1 Production-Cloud... 3 2.2 Backup-Cloud... 3 2.3 Control-Cloud... 3 2.4 Zugangsschutz...

Mehr

Trusted Cloud im Gesundheitswesen mit TRESOR. Torsten Frank Geschäftsführer medisite Systemhaus GmbH

Trusted Cloud im Gesundheitswesen mit TRESOR. Torsten Frank Geschäftsführer medisite Systemhaus GmbH Trusted Cloud im Gesundheitswesen mit TRESOR Torsten Frank Geschäftsführer medisite Systemhaus GmbH Telemed 2013-18. Nationales Forum für Gesundheitstelematik und Telemedizin Zur Person Torsten Frank Geschäftsführer

Mehr

Sicherheitsinformationen

Sicherheitsinformationen Sicherheitsinformationen SMART kapp ist mit Datenschutzfunktionen ausgestattet, die speziell darauf ausgelegt sind, Ihre Inhalte auf vorhersehbare Weise unter Kontrolle gehalten werden. Auf dieser Seite

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Z U S A M M E N F A S S U N G. Gesponsert von: EMC. Robert Amatruda Januar 2012

Z U S A M M E N F A S S U N G. Gesponsert von: EMC. Robert Amatruda Januar 2012 Internationaler Hauptsitz: 5 Speen Street Framingham, MA 01701 USA Tel.: 001-508 872 8200 Fax.001-508 935 4015, www.idc.com W H I T E P A P E R D i e d r i n g e n d e N o t w e n d i g k e i t, u n t

Mehr

lassen Sie mich zunächst den Organisatoren dieser Konferenz für ihre Einladung danken. Es freut mich sehr, zu Ihren Diskussionen beitragen zu dürfen.

lassen Sie mich zunächst den Organisatoren dieser Konferenz für ihre Einladung danken. Es freut mich sehr, zu Ihren Diskussionen beitragen zu dürfen. Mobile Personal Clouds with Silver Linings Columbia Institute for Tele Information Columbia Business School New York, 8. Juni 2012 Giovanni Buttarelli, Stellvertretender Europäischer Datenschutzbeauftragter

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN 1 Cloud-basierte Lösungen sind auf dem IT-Markt immer weiter verbreitet und werden von immer mehr

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle Anwendungen (APPS) von SEMYOU.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle Anwendungen (APPS) von SEMYOU. Datenschutzbestimmungen von SEMYOU Letzte Aktualisierung: Mai 1st, 2015 Der Datenschutz ist eine der Grundlagen der vertrauenswürdigen Datenverarbeitung von SEMYOU. SEMYOU bekennt sich seit langer Zeit

Mehr

Informationssicherheitsmanagement

Informationssicherheitsmanagement Informationssicherheitsmanagement Informationssicherheitsmanagement in der betrieblichen Praxis Anforderungen nach ISO/IEC 27001:2013 und das Zusammenwirken mit dem Qualitätsmanagement ISO 9001 IKS Service

Mehr

Eine umfassende Unternehmenslösung für die private und berufliche Nutzung

Eine umfassende Unternehmenslösung für die private und berufliche Nutzung Eine umfassende Unternehmenslösung für die private und berufliche Nutzung Mobile Security Lösung für Unternehmen Einführung in Samsung KNOX DIE TECHNOLOGIE HINTER SAMSUNG KNOX Samsung KNOX ist eine Android-basierte

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl Dynamic Computing Services Backup-Lösung Whitepaper Stefan Ruckstuhl Zusammenfassung für Entscheider Inhalt dieses Whitepapers Eine Beschreibung einfach zu realisierender Backup-Lösungen für virtuelle

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Unternehmensdarstellung: Check Point Software IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Von Consumerization zu Mobile first - Mobility-strategien in deutschen Unternehmen Check point

Mehr

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Florian Jankó LYNET Kommunikation AG Vorhandene Tools

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

Executive Briefing. Big Data und Business Analytics für Kunden und Unternehmen. In Zusammenarbeit mit. Executive Briefing. In Zusammenarbeit mit

Executive Briefing. Big Data und Business Analytics für Kunden und Unternehmen. In Zusammenarbeit mit. Executive Briefing. In Zusammenarbeit mit Big Data und Business Analytics für Kunden und Unternehmen Umfangreiche und ständig anwachsende Datenvolumen verändern die Art und Weise, wie in zahlreichen Branchen Geschäfte abgewickelt werden. Da immer

Mehr

Cloud Computing aus Sicht der Betriebswirtschaft: Welche Auswirkung hat Cloud Computing auf die Berechnung von TCO in der IT

Cloud Computing aus Sicht der Betriebswirtschaft: Welche Auswirkung hat Cloud Computing auf die Berechnung von TCO in der IT Cloud Computing aus Sicht der Betriebswirtschaft: Welche Auswirkung hat Cloud Computing auf die Berechnung von TCO in der IT Bearbeitet von Sebastian Summerer 1. Auflage 2015. Taschenbuch. 84 S. Paperback

Mehr

Microsoft Azure für KMU

Microsoft Azure für KMU Microsoft Azure für KMU IT bei KMU entwickelt sich weiter 47% aller Applikationen on-prem 70% der Server nicht virtualisiert Virtualisierung wächst ums 2.5x Cloudwachstum basiert auf IaaS Neue Applikationen

Mehr

Pressekonferenz Cloud Monitor 2014

Pressekonferenz Cloud Monitor 2014 Pressekonferenz Cloud Monitor 2014 Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident Bruno Wallraf, Head of Technology & Business Services KPMG Berlin, 30. Januar 2014 Studiendesign Cloud Monitor Telefonische Befragung

Mehr

Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA. Preise und Details zum Angebot Oktober 2015. www.cloudiax.de

Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA. Preise und Details zum Angebot Oktober 2015. www.cloudiax.de Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA Preise und Details zum Angebot Oktober 2015 www.cloudiax.de Cloudiax Preisliste Detaillierte Informationen zum Angebot finden Sie auf den nachfolgenden

Mehr

Neue Version! BullGuard. Backup

Neue Version! BullGuard. Backup 8.0 Neue Version! BullGuard Backup 0GB 1 2 INSTALLATIONSANLEITUNG WINDOWS VISTA, XP & 2000 (BULLGUARD 8.0) 1 Schließen Sie alle Anwendungen außer Windows. 2 3 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm,

Mehr

Häufige Irrtümer. Inhalt

Häufige Irrtümer. Inhalt Häufige Irrtümer Inhalt Häufige Irrtümer... 1 OFFICE 365 IST DOCH EINE REINE SERVERLÖSUNG ES UMFASST JA NUR DIE SERVER SHAREPOINT, EXCHANGE UND LYNC AUS DER CLOUD UND KEINE OFFICE-ANWENDUNGEN... 2 IST

Mehr

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING

Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING Produktinformation OUTSOURCING SERVICE & SUPPORT, SOFTWARE AS A SERVICE UND BUSINESS PROCESS OUTSOURCING DIE WICHTIGSTEN VORTEILE IM ÜBERBLICK ZUSAMMENFASSUNG Konzentration auf Ihre Kerntätigkeiten Investitionsschonend:

Mehr

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung Veröffentlicht am 3. November 2011 Produktüberblick SQL Server 2012 ist ein bedeutendes Produkt- Release mit vielen Neuerungen: Zuverlässigkeit für geschäftskritische

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Cloud-Technologien: Donnerwetter für den Mittelstand?

Cloud-Technologien: Donnerwetter für den Mittelstand? Initiative Bundesverband Deutscher Rechenzentren Bienengarten 4 D-56295 Kerben www.german-cloud.de Cloud-Technologien: Donnerwetter für den Mittelstand? Erste unabhängige Studie zum Nutzungsgrad von Cloud

Mehr

Der Cloud-Dienst Windows Azure

Der Cloud-Dienst Windows Azure Der Cloud-Dienst Windows Azure Master-Seminar Cloud Computing Wintersemester 2013/2014 Sven Friedrichs 07.02.2014 Sven Friedrichs Der Cloud-Dienst Windows Azure 2 Gliederung Einleitung Aufbau und Angebot

Mehr

Der beste Plan für Office 365 Archivierung.

Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der beste Plan für Office 365 Archivierung. Der Einsatz einer externen Archivierungslösung wie Retain bietet Office 365 Kunden unabhängig vom Lizenzierungsplan viele Vorteile. Einsatzszenarien von Retain:

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin»Private Cloud für das Land Berlin«25.11.2010, Kai Osterhage IT-Sicherheitsbeauftragter des ITDZ Berlin Moderne n für die Verwaltung. Private Cloud Computing Private Cloud

Mehr

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten.

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 85 der Fortune 100-Unternehmen arbeiten mit Quantum 10 -mal Produkt des Jahres WILLKOMMEN Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 33 Jahre Branchenerfahrung

Mehr

Dokumentenverwaltung in der Cloud - Beispiele für mittelständische Unternehmensprozesse

Dokumentenverwaltung in der Cloud - Beispiele für mittelständische Unternehmensprozesse Dokumentenverwaltung in der Cloud - Beispiele für mittelständische Unternehmensprozesse Ihr Referent: Jörg Schmidt (Consultant ECM Products) forcont business technology gmbh Nonnenstraße 39 04229 Leipzig

Mehr

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013

ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: Matrix42 & AirWatch IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBLITY IN DEUTSCHLAND 2013 Mobile Enterprise Management und applications im Fokus Matrix42 & Airwatch Fallstudie: Fraport AG Informationen

Mehr

ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ. Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem.

ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ. Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem. ONLINE BACKUP STORAGE REGIONALES DATENBACKUP MIT BIS ZU 100 TB SPEICHERPLATZ Irgendwo Speicherplatz mieten ist kein Problem. Doch wie kommen Sie schnell und sicher wieder an Ihre Daten heran? Wir haben

Mehr

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Name: Tom Schuster Funktion/Bereich: General Manager EMEA Organisation: SugarCRM Deutschland GmbH

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Geltende rechtliche Anforderungen zwingen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, E-Mails über viele Jahre hinweg

Mehr

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files IBM Software Group IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files Inhaltsverzeichnis 1 IBM Tivoli CDP for Files... 3 1.1 Was ist IBM Tivoli CDP?... 3 1.2 Features... 3 1.3 Einsatzgebiet... 4 1.4 Download

Mehr