Raum für Verbesserungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Raum für Verbesserungen"

Transkript

1 Raum für Verbesserungen

2 Ihre Qualitätsmanagement Zertifizierung - wir bringen Sie hin. JP analysiert Ihre individuelle Unternehmenssituation und erarbeitet Konzepte zur Verbesserung des Qualitätsstandards und zur Festigung der Unternehmenskultur. Wir führen Systemansätze wie DIN EN ISO 9000:2000, VDA 6.1, ISO/TS 16949:2002 kundennah und zertifizierungsreif ein. Und implementieren bei Ihnen ein unternehmensspezifisches System, das Sie und Ihre Mitarbeiter entsprechend der internen Anforderungen aktiv leben können. Qualitätsmanager aus der Industrie beraten Sie: 3 Wir entwickeln mit Ihnen Abwehrstrategien bei akuten Reklamationen 3 Wir leiten auf Zeit Ihr Qualitätsmanagement 3 Sie senken die Fehlerquoten in Ihrem Unternehmen 3 Sie optimieren Ihr Reklamationsverhalten bei Ihren Kunden und Lieferanten Ihr Umweltmanagement - System wir bauen es auf. JP entwickelt in enger Zusammenarbeit mit Ihnen Lösungswege für den Aufbau eines Umweltmanagement-Systems. Unsere Fachberater unterstützen Sie dabei, Ihren betrieblichen Umweltschutz in eigener Verantwortung und eigener Kontrolle wirkungsvoll zu organsieren. Wir formulieren die Kernsätze Ihrer unternehmensspezifischen Umweltpolitik und erarbeiten Routineabläufe, die die Einhaltung gesetzlicher Forderungen gewährleisten. Das schafft die Grundlage für die erfolgreiche Einführung Ihres Umweltmanagement - Systems gemäß EMAS (EGVerordnung Nr. 761 / 2001) oder der DIN EN ISO

3 Ihre Six Sigma-Projekte - wir leiten Sie. JP hat bereits in zahlreichen Unternehmen erfolgreiche Six Sigma-Projekte geleitet. Mit Six Sigma entwickeln wir für Sie ein umfassendes Unternehmenskonzept - unter Berücksichtigung Ihrer Kundenanforderungen. Damit erzielen Sie einen maximalen Geschäftserfolg. Six Sigma bieten Ihnen ein enormes Verbesserungspotenzial: Reduzieren Sie Ihre Fehlerkosten um 50 bis 90 %. Reduzieren Sie Ihre Durchlaufzeiten um 20 bis 90 %. Erhöhen Sie Ihre Produktivität des direkten und indirekten Personals um 10 bis 30 %. Reduzieren Sie Ihre Bestände um 25 bis 50 %. Verbessern Sie Ihre Termintreue in allen Funktionen um 90%. Ihr Reklamationsmanagement - wir optimieren es. JP sagt Ihnen, wie Sie Fehlerquoten minimieren und Fehlerquellen ausschalten (beispielsweise Fehler, die durch Audits oder Reklamationen festgestellt werden). Sie erfahren, wie Sie Fehler und Reklamationen in Teams analysieren und dauerhaft vermeiden. Wir arbeiten mit in der Praxis erprobten Methoden.Von der Problemerfassung bis zur nachhaltigen Lösung decken wir den kompletten Reklamationsverlauf ab. Und dokumentieren ihn in einem Report - damit wird der gesamte Prozess für Sie transparent. In der Automobilindustrie und im Maschinenbau hat sich unsere Praxismethode bereits bewährt. Nutzen auch Sie dieses erfolgreiche Konzept: Wir bilden Expertenteams erfassen Probleme stoßen Sofortmaßnahmen an ermitteln Fehlerursachen planen Maßnahmen zur Fehlervermeidung und setzen diese um verhindern die Fehlerwiederholung Sie profitieren

4 Ihre Schulungen - wir trainieren Sie. JP ist eine praxisnahe Trainingsorganisation. Wir geben in gezielten Schulungen unser Expertenwissen an Sie weiter. Unsere Trainings basieren auf langjährigen Erfahrungen in der Zertifizierung von Systemen und der Zusammenarbeit mit Kunden aus unterschiedlichsten Branchen. Mit diesem Know - how entwickeln wir für Sie individuell zugeschnittene Trainingsinhalte für Ihren täglichen Arbeitsablauf. Sie erhalten komplette, kosteneffektive und auf Ihre spezifischen Anforderungen abgestimmte Lösungen - ganz gleich, ob Ihr Unternehmen klein oder groß ist, eine nationale oder internationale Organisationsstruktur hat. Umfassende Lehrmittel und Literatur unterstützen den Lernerfolg. Neben unternehmensinternen Seminaren bietet JP auch freie Seminare an, die in Tagungshotels durchgeführt werden. Diese Seminarform fördert bewusst den fachlichen Austausch von Mitarbeitern aus verschiedenen Unternehmen und Trainern. Gerhard Jochheim ist Namensgeber und Gründer der Unternehmensberatung. Er leitet den konzeptionellen und den Beratungsbereich. Der erfahrene Six Sigma Black Belt ist Qualitätsmanager und seit 15 Jahren im internationalen Automobilmarkt aktiv und pflegt beste Kontakte zu allen Automobilherstellern in Deutschland und Europa. Zu seinen beruflichen Stationen gehören: Gluske Gruppe Automobilzulieferer, Kunststofftechnik und Glastechnik, Funktion: Leiter Qualitätsmanagement GKN Automotive Driveline Division (Löbro) Gelenkwellen, Funktion: Leiter Qualitätsmanagement Bosal International Abgassystemproduzent, Katalysatoren, Funktion: Leiter Qualitätsmanagement Deutschland DURA Automotive Body & Class Systems Funktion: Leiter Qualitätsmanagement LB Europa

5 Pelmkestraße 76 a Hagen Fon: +49 (0) / Fax: +49 (0) 23 31/ jochheim.biz

Berliner Ring Bensheim Tel.:

Berliner Ring Bensheim Tel.: Berliner Ring 89 64625 Bensheim Tel.:06251 7700964 email: info@nicgmbh.com www.nicgmbh.com Integrierte Managementsysteme Wirtschaftlichkeit, Termintreue und stabile Prozesse sind die Grundpfeiler der Qualität.

Mehr

Überblick über Managementsysteme

Überblick über Managementsysteme Überblick über Managementsysteme Gründe für die Einführung Managementsystemen Qualität, Umwelt, Arbeitsschutz und Energie Martin Schulze Leiter der Geschäftsstelle Umwelt Unternehmen c/o RKW Bremen GmbH

Mehr

Für eine optimale Verfügbarkeit und Leistung ihrer Anlagen.

Für eine optimale Verfügbarkeit und Leistung ihrer Anlagen. Für eine optimale Verfügbarkeit und Leistung ihrer Anlagen. www.uhlenbrock.org Besser als Sie erwarten - garantiert. Optimale Anlagenverfügbarkeit und eine verbesserte Produktivität Ihrer Prozesse sind

Mehr

Praxiswissen Qualitätsmanagement. Erfolgreich arbeiten mit dem globalen Standard für die Automobilzulieferer. Die ISO/TS 16949

Praxiswissen Qualitätsmanagement. Erfolgreich arbeiten mit dem globalen Standard für die Automobilzulieferer. Die ISO/TS 16949 Praxiswissen Qualitätsmanagement Erfolgreich arbeiten mit dem globalen Standard für die Automobilzulieferer Die ISO/TS 16949 Erfolgreich arbeiten mit dem globalen Standard für die Automobilzulieferer Autoren:

Mehr

Qualitätsmanagement Beratung für ISO9001, VDA6.3 und IATF16949

Qualitätsmanagement Beratung für ISO9001, VDA6.3 und IATF16949 Mit Qualität auf der sicheren Seite Nur Ihr Erfolg zählt für uns! Qualitätsmanagement Dr. Roland Scherb Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leser, Qualitätsmanagement hilft Ihnen, Ihre Ressourcen zu identifizieren

Mehr

Heute schon gedacht? Werte ohne Verschwendung schaffen

Heute schon gedacht? Werte ohne Verschwendung schaffen Werte ohne Verschwendung schaffen Profil Petra Thiel REFA Industrial Engineer Six Sigma Black Belt Badenerstrasse 16 CH 8004 Zürich T +41 (0) 44 559 42 82 N +41 (0) 77 426 71 05 www.swiss-lean-consulting.ch

Mehr

Geschäftsprozessanalyse der SAP Basisprozesse

Geschäftsprozessanalyse der SAP Basisprozesse Geschäftsprozessanalyse der SAP Basisprozesse e.on Mitte AG Stand 10.02.2009, Version 1.0 Projektziel Überprüfung der SAP Basisprozesse anhand des Betriebshandbuches und Publikation im Intranet Die Dokumentation

Mehr

Ergebnis Umweltmanagementsysteme was ist sinnvoll und was nicht?

Ergebnis Umweltmanagementsysteme was ist sinnvoll und was nicht? Das Umweltmanagement bedeutet nicht nur einen Mehrwert für die Umwelt, sondern auch für die Unternehmen selbst. Das gilt sogar für kleine und mittelständische Betriebe mit wenig Erfahrung in der nachhaltigen

Mehr

Vorsprung durch Qualifizierung. Die TÜV NORD Akademie. Inhousemesse Volkswagen 13.08.2009

Vorsprung durch Qualifizierung. Die TÜV NORD Akademie. Inhousemesse Volkswagen 13.08.2009 TÜV NORD Inhousemesse Volkswagen 13.08.2009 Vorsprung durch Qualifizierung Die TÜV NORD Akademie Inhousemesse Volkswagen 13.08.2009 1 Vorsprung durch Qualifizierung Zahlen, Daten Fakten TÜV NORD Akademie

Mehr

CASTING PRODUCTS GERMAN ENGINEERING DEUTSCH

CASTING PRODUCTS GERMAN ENGINEERING DEUTSCH CASTING PRODUCTS GERMAN ENGINEERING DEUTSCH GEMEINSAM ZUM ERFOLG MIT SICHERHEIT Ihr Partner für maßgeschneiderte Lösungen Mit Dörrenberg setzen Sie auf über 150 Jahre Kompetenz eines weltweit agierenden

Mehr

Prozessorientierte Zertifizierung - Nachhaltigkeitsorientierte Zertifizierung Unterschied aus Sicht der Hersteller

Prozessorientierte Zertifizierung - Nachhaltigkeitsorientierte Zertifizierung Unterschied aus Sicht der Hersteller Prozessorientierte Zertifizierung - Nachhaltigkeitsorientierte Zertifizierung Unterschied aus Sicht der Hersteller 1 Die Normen Welche Normen und Verordnungen werden betrachtet? o DIN EN ISO 9001:2008

Mehr

Ergebnis Umweltmanagement Systematisch zur Nachhaltigkeit

Ergebnis Umweltmanagement Systematisch zur Nachhaltigkeit Unternehmen, die sich proaktiv den ökologischen Herausforderungen stellen, suchen nach Wegen, um die Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern. Eine Lösung bieten Umweltmanagementsysteme nach ISO 14001

Mehr

8D Seminare 8D Seminar 8D Training 8D Report

8D Seminare 8D Seminar 8D Training 8D Report 8D Seminare 8D Seminar 8D Training 8D Report by Silvia Pieper - Donnerstag, Februar 18, 2016 /8d-seminare/ [vc_row][vc_column width= 2/3?][vc_column_text] Die 8D-Methode steht dabei für die acht obligatorischen

Mehr

Methoden, die die Qualität sichern. Prozesse, die die Umwelt schonen. Arbeitsbedingungen, die den Menschen schützen.

Methoden, die die Qualität sichern. Prozesse, die die Umwelt schonen. Arbeitsbedingungen, die den Menschen schützen. INTEGRIERTE MANAGEMENTSYSTEME Methoden, die die Qualität sichern. Prozesse, die die Umwelt schonen. Arbeitsbedingungen, die den Menschen schützen. QUALITÄTSMANAGEMENT ARBEITSSCHUTZMANAGEMENT UMWELTMANAGEMENT

Mehr

Seminarübersicht 2018 Schweiz

Seminarübersicht 2018 Schweiz Seminarübersicht 2018 Schweiz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 8D-Report Agile Produktentwicklung - Die Kunst das Doppelte in der halben Zeit zu erreichen

Mehr

Überblick zum Leistungsangebot

Überblick zum Leistungsangebot Überblick zum Leistungsangebot Hasselter Straße 112 52511 Geilenkirchen Tel: +49 (0) 2451 911 62 91 Fax: +49 (0) 2451 910 56 0 www.upib.de Ingenieurbüro für Qualitäts- und Produktionsberatung Angebot Die

Mehr

UNSERE QUALITÄTSLEITSÄTZE...

UNSERE QUALITÄTSLEITSÄTZE... Zufriedene Kunden durch gute Leistung unserer Mitarbeiter Wir wollen zufriedene Kunden. Deshalb ist hohe Qualität unserer Erzeugnisse und unserer Dienstleistungen eines der obersten Unternehmensziele.

Mehr

VA-0001: Internes Systemaudit Seite 1 von 5

VA-0001: Internes Systemaudit Seite 1 von 5 Seite 1 von 5 Inhalt 1. Zweck... 2 2. Geltungsbereich... 2 3. Zuständigkeiten... 2 3.1 Geschäftsführung... 2 3.2 Auditleiter... 3 3.3 Auditor... 3 3.4 Leiter des zu auditierenden Bereiches... 3 4. Beschreibung...

Mehr

Erfolg lässt sich planen

Erfolg lässt sich planen Erfolg lässt sich planen Geschäftsprozessmanagement der nächsten Generation mit ADONIS ADOSCORE ADONIS ADOLOG ADOIT ADONIS make processes work www.boc-group.com Prozesse machen den Unterschied Mit idealer

Mehr

Rudolf Sperber & Partner

Rudolf Sperber & Partner Lösungen für den Mittelstand Rudolf Sperber & Partner Unternehmensberatung Betriebswirte Die Rudolf Sperber & Partner Unternehmensberatung ist der kompetente Partner für Ihr Unternehmen in den Bereichen

Mehr

Das große Q. Qualitätsmanagement. Qualitätsmanagement aus Hagen für Südwestfalen. Editoral. Das große Q. Qualitätsmanagement

Das große Q. Qualitätsmanagement. Qualitätsmanagement aus Hagen für Südwestfalen. Editoral. Das große Q. Qualitätsmanagement Das große Q Editoral Guten Tag, ist ein Thema mit vielen Facetten. JP Jochheim & Partner analysiert deshalb Ihre individuelle Unternehmenssituation und entwickeln ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes

Mehr

Qualität. Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Prozessauditor in der Lieferkette gemäß VDA 6.3 (TÜV )

Qualität. Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Prozessauditor in der Lieferkette gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Qualität Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Prozessauditor in der Lieferkette gemäß VDA 6.3 (TÜV ) Qualität Interner Prozessauditor gemäß VDA 6.3 (TÜV ) First-Party-Auditor Ihr Nutzen Aufgrund

Mehr

Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH« Quality meets productivity!

Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH« Quality meets productivity! Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH«Sitz Mission Anzahl Mitarbeiter Kooperationspartner Branchenschwerpunkt Niederösterreich, 2345 Brunn am Gebirge Wir befähigen unsere Kunden, ihre erfolgsentscheidenden

Mehr

STRATEGISCH INTELLIGENTE PROZESSOPTIMIERUNG

STRATEGISCH INTELLIGENTE PROZESSOPTIMIERUNG STRATEGISCH INTELLIGENTE PROZESSOPTIMIERUNG Passgenaue Lösungen für Automation und Kommunikation THINKING IN PROCESS NAHTLOS. REIBUNGSLOS. SORGLOS. Abläufe optimieren, heißt nachhaltig profitieren Die

Mehr

Gemeinsam ebnen wir den Weg für Ihren Erfolg

Gemeinsam ebnen wir den Weg für Ihren Erfolg Gemeinsam ebnen wir den Weg für Ihren Erfolg wer wir sind Ihr Experte für: Lean Management / Lean Manufacturing / Lean Administration Interim-Management Projekt-Management Prozessoptimierung Weiterbildung

Mehr

Grundlagen Qualitätsmanagement

Grundlagen Qualitätsmanagement Grundlagen Qualitätsmanagement Qualitätsbeauftragter (TÜV) Modul 1 1/37 Begriffe Qualität Management Qualitätsmanagement Qualitätsmanagementsystem 2/37 Der Begriff Management : - Gesamtheit der Handlungen,

Mehr

Nachhaltige Unternehmensführung & Energiemanagement

Nachhaltige Unternehmensführung & Energiemanagement Nachhaltige Unternehmensführung & Energiemanagement Dortmund, 30.10.2014-1 - Energiedienstleistungsgesetz EDL-G 2015 Energiedienstleistungsgesetz - 2 - Energiedienstleistungsgesetz Grundlagen Artikel 8

Mehr

Rolle des Qualitätsmanagers

Rolle des Qualitätsmanagers Rolle des Qualitätsmanagers Diskussion und Workshop im Regionalkreis Ulm 1 Thema und Zielsetzung Die Rolle des Qualitätsmanagers wird seit Jahren vielfach und vielerorts diskutiert, ohne zu einem abgestimmten

Mehr

(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2017

(Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2017 (Lean) Six Sigma Green Belt Lehrgang 2017 Abschluss mit Zertifikat der SystemCERT (nach ISO 17024) www.trainingsakademie.eu in Kooperation mit Was ist Six Sigma? Six Sigma ist ein Programm zur konsequenten

Mehr

Umwelterklärung Umwelterklärung der Höcherl & Hackl GmbH

Umwelterklärung Umwelterklärung der Höcherl & Hackl GmbH Umwelterklärung der Höcherl & Hackl GmbH Höcherl & Hackl GmbH Industriestraße 13 94357 Konzell Tel.: 09963/94301-0 Fax: 09963/94301-84 E-Mail: office@hoecherl-hackl.com http://www.hoecherl-hackl.de Seite

Mehr

Die neue ISO 9004 Was wird sich ändern? 04152

Die neue ISO 9004 Was wird sich ändern? 04152 Die neue ISO 9004 Was wird sich ändern? 04152 Seite 7 Anhang 1: Gegenüberstellung der Normtexte von E DIN ISO 9004:2007 und DIN EN ISO 9004:2000 E DIN ISO 9004:2007-12 Titel: Leiten und Lenken zu nachhaltigem

Mehr

Geschäftsprozessanalyse in dem Geschäftsfeld Zahlungsverkehrsservice

Geschäftsprozessanalyse in dem Geschäftsfeld Zahlungsverkehrsservice Geschäftsprozessanalyse in dem Geschäftsfeld Zahlungsverkehrsservice Dresdner Bank AG Projektdauer: 5 Monate Stand 10.02.2009, Version 1.0 Projektziel R/3-Einführung Weltweite Vernetzung TQM ISO- Zertifizierung

Mehr

Schunk Kohlenstofftechnik GmbH LIEFERANTENSELBSTAUSKUNFT UND -BEURTEILUNG

Schunk Kohlenstofftechnik GmbH LIEFERANTENSELBSTAUSKUNFT UND -BEURTEILUNG Die Lieferantenselbstauskunft dient dazu, Informationen über neue Unternehmen einzuholen. Auf dieser Basis nehmen wir ein Bewertungsverfahren vor, dem alle Lieferanten unseres Unternehmens unterzogen werden.

Mehr

Grundlagen Umweltmanagement

Grundlagen Umweltmanagement Grundlagen zum Umweltmanagement 1. Umweltmanagementsystem 2. Rechtsvorschriften und Normung 3. Ziele und Nutzen 1. Umweltmanagementsystem (UMS) Umweltmanagement die aufeinander abgestimmten Tätigkeiten

Mehr

DQS-Forum Arbeits- und Gesundheitsschutz für Profis. 15. November 2011 München

DQS-Forum Arbeits- und Gesundheitsschutz für Profis. 15. November 2011 München DQS-Forum Arbeits- und Gesundheitsschutz für Profis 15. November 2011 München DQS-UL Gesellschafter DGQ, DIN, UL je ca. 28 % vier Industrieverbände als Minderheitsgesellschafter DQS Deutschland Berlin

Mehr

Wir schützen ihr unternehmen Vor schädlingsbefall

Wir schützen ihr unternehmen Vor schädlingsbefall Wir schützen ihr unternehmen Vor schädlingsbefall» analyse» monitoring» dokumentation» bekämpfung Wir sind Mitglied in den Fachverbänden: TÜV-Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 Wir bekämpfen schädlinge,

Mehr

Michael Hasenbrink * 1962

Michael Hasenbrink * 1962 Beruflicher Werdegang 1982 Allgemeine Hochschulreife 1992 Abschluss als Diplom-Wirtschaftsingenieur, Maschinenbau 1992 1995 GAVIA GmbH, Entwicklung und Implementierung von Umweltinformationssystemen 1996

Mehr

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher!

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher! LEAN INSTITUTE MANAGEMENT CONSULTING Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher! Management Organisation Leadership Beste Praktiken LI Logo Global Lean Management Consulting Business Presentation en 2015

Mehr

{ DIN ISO 9001:2000/2008 FÜR PRODUKTIONSBETRIEBE

{ DIN ISO 9001:2000/2008 FÜR PRODUKTIONSBETRIEBE 03 { DIN ISO 9001:2000/2008 FÜR PRODUKTIONSBETRIEBE Revision ISO 9001:2008 S. 21 Buchungs-ID:W3 499,00 25.07.08 16.10.08 26.09.08 27.08.08 12.06.08 12.12.08 Basiswissen QM S. 24 Buchungs-ID:L3P 899,00

Mehr

Zertifizierter KAIZEN TM Experte

Zertifizierter KAIZEN TM Experte Zertifizierter KAIZEN TM Experte für KAIZEN TM Service Management Stärken Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit durch systematische und kontinuierliche Verbesserung in allen Bereichen Eine Ausbildung, die mehr

Mehr

Fenster- und Türtechnologie. Roto Lean Die Beratung für effiziente Fensterfertigung

Fenster- und Türtechnologie. Roto Lean Die Beratung für effiziente Fensterfertigung Fenster- und Türtechnologie Roto Lean Die Beratung für effiziente Fensterfertigung Fertigungs- Optimierungs- Team Roto Lean Arbeitsplatzgestaltung Fertigung im Fluss Lager- und Logistikorganisation Mitarbeiter-Organisation

Mehr

4.3 Planung (Auszug ISO 14001:2004+Korr 2009) Die Organisation muss (ein) Verfahren einführen, verwirklichen und aufrechterhalten,

4.3 Planung (Auszug ISO 14001:2004+Korr 2009) Die Organisation muss (ein) Verfahren einführen, verwirklichen und aufrechterhalten, 4.3 Planung (Auszug ISO 14001:2004+Korr 2009) 4.3.1 Umweltaspekte Die Organisation muss (ein) Verfahren einführen, verwirklichen und aufrechterhalten, a) um jene Umweltaspekte ihrer Tätigkeiten, Produkte

Mehr

Automotive Core Tools Seminare

Automotive Core Tools Seminare Automotive Core Tools Seminare by Andre Kapust - Freitag, Mai 13, 2016 /automotive-core-tools-seminar/ [vc_row][vc_column width="2/3"][vc_column_text] Anspruch der Automobilindustrie ist es, die Qualität

Mehr

Die HellermannTyton ACADEMY

Die HellermannTyton ACADEMY Die HellermannTyton ACADEMY Wissen schafft Vorsprung Willkommen in der ACADEMY Wissen schafft Vorsprung Das Vernetzen von Menschen und Wissen ist der Schlüssel zum Erfolg auch in der Zukunft. Die HellermannTyton

Mehr

Wissen, worauf es ankommt

Wissen, worauf es ankommt Wissen, worauf es ankommt Möbeleinzelhandel, Industrie und Handwerk Unternehmensberatung Qualitätsmanagement Sachverständigenwesen Furniture Academy jedes Unternehmen ist anders. von BQS gibt es die exakt

Mehr

Funktionale Sicherheit. Sicher besser mit uns.

Funktionale Sicherheit. Sicher besser mit uns. Funktionale Sicherheit Sicher besser mit uns. Die funktionale Sicherheit eines Produktes wird wesentlich bestimmt durch die Fehlertoleranz seiner Systemarchitektur und durch Vermeidung und Behebung systematischer

Mehr

EINFÜHRUNG UND UMSETZUNG

EINFÜHRUNG UND UMSETZUNG Thema DIN EN ISO 9001:2000 EINFÜHRUNG UND UMSETZUNG 1 Agenda Allgemein 9000:2000 Das neue Normenkonzept Umsetzung 2 Allgemein 3 Allgemein Warum neue Normen? 4 Allgemein Warum neue Normen? Überprüfungszyklus

Mehr

WORKNEXT Wer sind wir? Beratung Umsetzungsbegleitung Training Coaching

WORKNEXT Wer sind wir? Beratung Umsetzungsbegleitung Training Coaching WORKNEXT Wer sind wir? Beratung Umsetzungsbegleitung Training Coaching 2 WORK steht für Unternehmen, Menschen und Prozesse. NEXT bedeutet Veränderung, Verbesserung, einen Schritt nach vorn. Wir agieren

Mehr

1. Wie lässt sich das, was man heutzutage unter dem Begriff Qualitätsmanagement versteht, am treffendsten beschreiben?

1. Wie lässt sich das, was man heutzutage unter dem Begriff Qualitätsmanagement versteht, am treffendsten beschreiben? 1. Wie lässt sich das, was man heutzutage unter dem Begriff Qualitätsmanagement versteht, am treffendsten beschreiben? a. Person oder Personengruppe, die eine Organisation auf der obersten Ebene bezüglich

Mehr

Unternehmensprofil QM-Beratung erfrischend anders.

Unternehmensprofil QM-Beratung erfrischend anders. Unternehmensprofil QM-Beratung erfrischend anders. Kick Off! Jetzt geht s los. Eine Zusammenarbeit ist wie eine gemeinsame Reise: Man möchte wissen, mit wem man unterwegs ist. Deshalb laden wir Sie ein,

Mehr

Übersicht über ISO 9001:2000

Übersicht über ISO 9001:2000 Übersicht über die ISO 9001:2000 0 Einleitung 1 Anwendungsbereich 2 Normative Verweisungen 3 Begriffe Übersicht über die ISO 9001:2000 4 Qualitätsmanagementsystem 5 Verantwortung der Leitung 6 Management

Mehr

Qualitätsmanagement & Rechtskonformität

Qualitätsmanagement & Rechtskonformität Qualitätsmanagement & Rechtskonformität 16.5.2013 - Eckehard Bauer;MSc 16.5.2013- Eckehard Bauer,MSc - 1 - Welches dieser Tore hat hohe Qualität? 16.5.2013- Eckehard Bauer,MSc - 2 - Qualität ist... die

Mehr

Umweltmanagementsysteme / ISO 14001: Bedeutung, Prinzipien & Funktionsweise

Umweltmanagementsysteme / ISO 14001: Bedeutung, Prinzipien & Funktionsweise IKAÖ/Universität Bern Minor Allgemeine Ökologie, VL Umweltmanagement: Betriebs- und volkswirtschaftlich, Teil 2 Umweltmanagementsysteme / ISO 14001: Bedeutung, Prinzipien & Funktionsweise Dr. Jost Hamschmidt,

Mehr

Erfolg ist die beste Existenzsicherung. Das Managen von Qualität auch!

Erfolg ist die beste Existenzsicherung. Das Managen von Qualität auch! Erfolg ist die beste Existenzsicherung. Das Managen von Qualität auch! 2012-08-09 WiFö QMG Qualitäts-Managementberatung Gerke Folie 1 Vorab bitte die folgenden Fragen im Kopf behalten: Kennt Ihre Belegschaft

Mehr

I SO ISO DQS DQS

I SO ISO DQS DQS Forderungen der ISO 14001 Gründe für die Implementierung eines Umweltmanagementsystems t t Kosteneinsparung durch systematisches und vorsorgendes Denken und Handeln 12% Mitarbeitermotivation 11% Verbesserung

Mehr

ISO Ein Produkt aus der Rehe DOK9000

ISO Ein Produkt aus der Rehe DOK9000 Der einfache, schnelle und sichere Weg für den Aufbau eines umfassenden Umweltmanagement-Systems nach ISO14001. Ein Produkt aus der Rehe DOK9000 BMP Büchler & Partner Über 20 Jahre Erfahrung geben Ihnen

Mehr

Qualitätsmanagement. Denny Bayer

Qualitätsmanagement. Denny Bayer Qualitätsmanagement Denny Bayer 2 Inhalt Was ist QM Motivation Entstehung ISO 9000 ff. Zertifizierung Methoden des QM 3 Motivation Qualität wird vom Nutzer wahrgenommen Kundenorientierung Zuverlässige

Mehr

1. In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig?

1. In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig? 1. In welcher Branche ist Ihr Unternehmen tätig? Handel Chemie Maschinenbau Medien/Unterhaltung Internet/Computertechnologie/Telekommunikation Bildung/Gemeinnützige Arbeit Textilindustrie Marketing/Marktforschung

Mehr

Unternehmensberatung SMCT MANAGEMENT QM-BERATUNG MIT SYSTEM IST MEHR ALS NUR EIN SCHLAGWORT, SONDERN MEINE PHILOSOPHIE

Unternehmensberatung SMCT MANAGEMENT QM-BERATUNG MIT SYSTEM IST MEHR ALS NUR EIN SCHLAGWORT, SONDERN MEINE PHILOSOPHIE Unternehmensberatung SMCT MANAGEMENT QM-BERATUNG MIT SYSTEM IST MEHR ALS NUR EIN SCHLAGWORT, SONDERN MEINE PHILOSOPHIE DER BERATER DQS AUDITOR ISO/TS 16949 AUDITOR AUDITOR VDA 6.3 EOQ QUALITY AUDITOR DGQ

Mehr

Die einfache und webbasierte Lösung! CWA Flow / 8D-Report. CWA Flow Version 7. CWA GmbH

Die einfache und webbasierte Lösung! CWA Flow / 8D-Report. CWA Flow Version 7. CWA GmbH Die einfache und webbasierte Lösung! CWA Flow / 8D-Report CWA Flow Version 7 CWA GmbH www.cwa.de Vorteile mit CWA Flow Einfache Bedienung Workflowgesteuerte Bearbeitung Muster- Workflows für den 8D-Prozess

Mehr

DIN EN ISO 9001:2008 Qualitätsmanagement

DIN EN ISO 9001:2008 Qualitätsmanagement DIN EN ISO 9001:2008 Qualitätsmanagement Handbroschüre 2017 Unser Qualitätsmanagement zur Analyse und Darstellung verfügbarer Ressourcen Nach erfolgreicher Einführung und Umsetzung des Qualitätsmanagementsystem

Mehr

JOIN the Path to Excellence

JOIN the Path to Excellence JOIN the Path to Excellence voestalpine Böhler Welding www.voestalpine.com/welding Maßgeschneiderte Trainings & Workshops Sehr geehrte Kunden, Partner, Kolleginnen und Kollegen, Exzellenz schafft Vorsprung

Mehr

Umweltmanagementsystem & Energiemanagementsystem

Umweltmanagementsystem & Energiemanagementsystem Umweltmanagementsystem & Energiemanagementsystem Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 Das Umweltmanagementsystem (UMS) führt durch eine ganzheitliche Betrachtung verschiedener Unternehmensprozesse und

Mehr

Leitbild der GMH Gruppe

Leitbild der GMH Gruppe Leitbild der GMH Gruppe Präambel die GMH Gruppe ist ein Verbund mittelständisch ausgerichteter Unternehmen, die partnerschaftlich zusammenarbeiten. Unsere Herkunft liegt im Stahl. Mit unseren Erzeugnissen

Mehr

Stand: Juni 2015. ERDGAS.praxis. Energiemanagementsysteme und -audits

Stand: Juni 2015. ERDGAS.praxis. Energiemanagementsysteme und -audits Stand: Juni 2015 ERDGAS.praxis Energiemanagementsysteme und -audits Einführung Gewerbliche Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, ihren Energieverbrauch und damit die Kosten für Energie zu senken

Mehr

SICHERHEITSBERATUNG. Sicherheit ist unsere Stärke! Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.v.

SICHERHEITSBERATUNG. Sicherheit ist unsere Stärke! Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.v. SICHERHEITSBERATUNG Sicherheit ist unsere Stärke! Mitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.v. EFFEKTIVER WIRTSCHAFTSSCHUTZ IST KEIN SELBSTZWECK, SONDERN EINE NACHHALTIGE

Mehr

Lieferantenentwicklungsbogen

Lieferantenentwicklungsbogen Lieferantenentwicklungsbogen Für die Firma GBM, als einen führenden Anbieter im Bereich hochqualitativer, technischer Kunststoffteile, ist es ein erklärtes Unternehmensziel, die ständig steigenden Anforderungen

Mehr

Beispielfragen TS9(3) Systemauditor nach ISO/TS 16949 (1 st,2 nd party)

Beispielfragen TS9(3) Systemauditor nach ISO/TS 16949 (1 st,2 nd party) Allgemeine Hinweise: Es wird von den Teilnehmern erwartet, dass ausreichende Kenntnisse vorhanden sind, um die Fragen 1 bis 10 unter Verwendung der ISO/TS 16949 und ggf. ergänzender Automotive Broschüren

Mehr

Unsere Grundsätze. für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care

Unsere Grundsätze. für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care Unsere Grundsätze für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz unser Bekenntnis zu Responsible Care Liebe Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, TALKE ist ein lebendiges Unternehmen: Wir

Mehr

Normrevision DIN EN ISO 14001:2015. Seite: 1

Normrevision DIN EN ISO 14001:2015. Seite: 1 Seite: 1 Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001 neu Inhalt: Zeitplan für Unternehmen und Organisationen Gegenüberstellung der Gliederung der Versionen 2008 und 2015 Die wichtigsten Neuerungen und deren

Mehr

Qualitätsmanagement. von der Theorie zur Praxis. (Einführung und Umsetzung im Arbeitsalltag) Seite 0

Qualitätsmanagement. von der Theorie zur Praxis. (Einführung und Umsetzung im Arbeitsalltag) Seite 0 Qualitätsmanagement von der Theorie zur Praxis (Einführung und Umsetzung im Arbeitsalltag) 16.11.2011 Seite 0 Theorie ist, wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert,

Mehr

Wertschöpfung gestalten.

Wertschöpfung gestalten. Wertschöpfung gestalten. GEPRO 2016 Was wir machen Wertschöpfung in einem Unternehmen steht auf drei Säulen: Prozess - Technik - Mensch. Wir beraten Unternehmen bei der Optimierung ihrer Wertschöpfung.

Mehr

Mitarbeiterausbildung

Mitarbeiterausbildung Mitarbeiterausbildung Führungskraft werden! Einleitung Als Führungskraft in der Produktion sind Sie vielfach besonderen Anforderungen ausgesetzt. Im Spannungsfeld zwischen den Anforderungen der Vorgesetzten

Mehr

Six Sigma in administrativen Prozessen Chancen und Herausforderungen am Beispiel der SYNAXON AG

Six Sigma in administrativen Prozessen Chancen und Herausforderungen am Beispiel der SYNAXON AG Six Sigma Six Sigma in administrativen Prozessen Chancen und Herausforderungen am Beispiel der SYNAXON AG Frank Geise SYNAXON AG Zur Person Frank Geise Leiter Business Excellence & Six Sigma bei der SYNAXON

Mehr

HR PROZESSE GESTALTEN UND OPTMIEREN

HR PROZESSE GESTALTEN UND OPTMIEREN HR PROZESSE GESTALTEN UND OPTMIEREN WORKSHOP: OPTIMIERTE HR PROZESSE HR PROZESSE GESTALTEN UND OPTIMIEREN Um als strategischer Partner ernst genommen zu werden, muss die HR Organisation Wertschöpfung,

Mehr

- Vorschlag zur Entwicklung von

- Vorschlag zur Entwicklung von UMRU Projektphase IV - Vorschlag zur Entwicklung von Weiterbildungskursen zum Umweltmanagement - Plan Do Act Check Stand 29.09.2008 Hans-Jürgen Wagener Modul I: Grundlagen Auftakt Managementsystem / Umwelthandbuch

Mehr

Rhein S.Q.M. GmbH, Ebereschenweg 2a, Ludwigshafen

Rhein S.Q.M. GmbH, Ebereschenweg 2a, Ludwigshafen Rhein S.Q.M. GmbH, Ebereschenweg 2a, 67067 Ludwigshafen 27. Februar 2018 IATF 16949: Ein Einblick in die Top-Abweichungen Die ersten Audits zeigen: In den Zusatzanforderungen und Detaillierungen der IATF

Mehr

28. Erfahrungsaustausch im Club der Besten bei der Akademie für Qualitätsmanagement in Altdorf bei Nürnberg

28. Erfahrungsaustausch im Club der Besten bei der Akademie für Qualitätsmanagement in Altdorf bei Nürnberg 28. Erfahrungsaustausch im Club der Besten bei der Akademie für Qualitätsmanagement in Altdorf bei Nürnberg Der 28. Erfahrungsaustausch im Club der Besten der AfQ begann am Vorabend mit einer Sitzung des

Mehr

wertfabrik. Wir stellen uns vor.

wertfabrik. Wir stellen uns vor. wertfabrik. Wir stellen uns vor. unsere Leistung ist Mehrwert. Optimierung von > allen Unternehmensprozessen > Führungsleistung Beratung Wir sind die Schweizer Beratung für Lean Enterprise. Wir erhöhen

Mehr

Lebensmittelsicherheit

Lebensmittelsicherheit Lebensmittelsicherheit Stärken Sie das Vertrauen Ihrer Kunden durch sichere Lebensmittel und Lebensmittelverpackung Anja Lütjens 264 Anja Lütjens, DGQ-Produktmanagerin > Lebensmittelsicherheit Grundlagen

Mehr

Cargo Climate Care unser Beitrag zum Umweltschutz.

Cargo Climate Care unser Beitrag zum Umweltschutz. Cargo Climate Care unser Beitrag zum Umweltschutz. Umweltschutz ist für Lufthansa Cargo schon lange selbstverständlich. Die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten, sehen wir als unsere

Mehr

Anleitung für die Managementbewertung

Anleitung für die Managementbewertung Anleitung für die Managementbewertung Managementbewertung 1 bedeutet: die Apothekenleitung analysiert jährlich die Unternehmenssituation ( funktioniert unser QM-System? ) und trifft dann auf Basis der

Mehr

Energiemanagement: Das Thema der Stunde!

Energiemanagement: Das Thema der Stunde! Energiemanagement: Das Thema der Stunde! Energiemanagement: Was ist das eigentlich? Energiemanagement ist die Summe aller Maßnahmen um den Energieverbrauch in einem Unternehmen zu optimieren. Ziel ist

Mehr

Ihr Zugang zu Kompetenz und Erfahrung.

Ihr Zugang zu Kompetenz und Erfahrung. www.refa-austria.at Ihr Zugang zu Kompetenz und Erfahrung. 2 www.refa-austria.at Die REFA in Austria Die REFA in Austria ist eine Beratungsgesellschaft, die Sie kompetent, sicher, diskret und zuverlässig

Mehr

LET S OPTIMIZE EXCELLENCE.

LET S OPTIMIZE EXCELLENCE. LET S OPTIMIZE EXCELLENCE www.hot-online.de Qualität auf höchstem Niveau Langlebiger und zuverlässiger: Auf ständig steigende Anforderungen und technische Herausforderungen finden wir immer wieder neue

Mehr

Das Integrierte Managementsystem der Swiss Steel AG

Das Integrierte Managementsystem der Swiss Steel AG Das Integrierte Managementsystem der Swiss Steel AG Ein wesentlicher Beitrag zur Produktivitäts- und Qualitätssteigerung I. Flury. J. Frischknecht, U. Urlau Schmolz + Bickenbach Dialog, Oktober 2012 Das

Mehr

Ihr Zugang zu Kompetenz und Erfahrung.

Ihr Zugang zu Kompetenz und Erfahrung. www.refa.ch Ihr Zugang zu Kompetenz und Erfahrung. 2 www.refa.ch Die REFA Suisse GmbH Die REFA Suisse GmbH ist eine Beratungsgesellschaft, die Sie kompetent, sicher, diskret und zuverlässig betreut. Unser

Mehr

Qualitätsmanagement in der Praxis

Qualitätsmanagement in der Praxis Das Know-how. Qualitätsmanagement in der Praxis Ihre Qualifizierung beim REFA-Bundesverband. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

REFA-Organisationsreferent

REFA-Organisationsreferent Das Know-how. REFA-Organisationsreferent Weiterbildung in drei Etappen Die Basics in Mitarbeiterführung Darmstadt Dortmund München REFA-Organisationsreferent Die Basics in Mitarbeiterführung. Wer Personalentscheidungen

Mehr

Nachaudit durchführen 5.4 Auditor nicht möglich bei Bedarf Korrekturmaßnahmen umsetzen und kontrollieren

Nachaudit durchführen 5.4 Auditor nicht möglich bei Bedarf Korrekturmaßnahmen umsetzen und kontrollieren 1. Zweck Mit dieser Verfahrensanweisung werden Einzelheiten zur Durchführung der internen Qualitätsaudits geregelt. Ziel der internen Qualitätsaudits ist es, Möglichkeiten für Verbesserungen zu erkennen

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G Rhein S.Q.M. GmbH, Ebereschenweg 2a, 67067 Ludwigshafen 12. Februar 2015 Risiko bei Nichteinhaltung der CQI-Normen von Automobilzulieferern unterschätzt Die Rhein S.Q.M. GmbH, Organisationsberatung mit

Mehr

EMS Electronic Manufacturing Services

EMS Electronic Manufacturing Services EMS Electronic Manufacturing Services Sie haben die Wahl Qualität Entwicklung After Sales Fertigung Materialmanagement und Logistik Know-how Electronic Manufacturing Services (EMS) von NAP so vielseitig

Mehr

I N G E N I E U R B Ü R O B E R N D H Ö L L E G M B H

I N G E N I E U R B Ü R O B E R N D H Ö L L E G M B H I N G E N I E U R B Ü R O B E R N D H Ö L L E G M B H I N G E N I E U R - D I E N S T L E I S T U N G E N A U F E I N E N B L I C K A U S G A B E 2 0 1 6 W W W. M Y I B H. D E I B H - T E A M 2 0 1 6 2

Mehr

Erfolg lässt sich planen

Erfolg lässt sich planen Erfolg lässt sich planen Geschäftsprozessmanagement mit ADONIS und dem ADONIS Prozessportal ADONIS make processes work Prozesse machen den Unterschied Mit idealer Werkzeugunterstützung durch ADONIS und

Mehr

I N G E N I E U R B Ü R O B E R N D H Ö L L E G M B H

I N G E N I E U R B Ü R O B E R N D H Ö L L E G M B H I N G E N I E U R B Ü R O B E R N D H Ö L L E G M B H I N G E N I E U R - D I E N S T L E I S T U N G E N A U F E I N E N B L I C K A U S G A B E 2 0 1 5 W W W. M Y I B H. D E I B H - T E A M 2 0 1 5 2

Mehr

Value Discovery Analysis. Optimieren Sie Ihr Potenzial und erzielen Sie höhere Margen

Value Discovery Analysis. Optimieren Sie Ihr Potenzial und erzielen Sie höhere Margen Value Discovery Analysis Optimieren Sie Ihr Potenzial und erzielen Sie höhere Margen Wir legen die Basis für Ihren Erfolg Sinkende Margen trotz voller Auftragsbücher? Haben Sie sich schon einmal überlegt,

Mehr

Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH« Quality meets productivity!

Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH« Quality meets productivity! Kurzvorstellung»Jung + Partner Management GmbH«Sitz Anzahl Mitarbeiter Branchenschwerpunkt Kooperationspartner Niederösterreich, 2345 Brunn am Gebirge Consulting, Training, Coaching zu den Themen Lean

Mehr

DIE AKADEMIE WÜRTH. Beratung, Weiterbildung und Entwicklung

DIE AKADEMIE WÜRTH. Beratung, Weiterbildung und Entwicklung DIE AKADEMIE WÜRTH Beratung, Weiterbildung und Entwicklung INHALT Die Akademie Würth 3 Unser Consulting-Angebot 5 Unsere Kernkompetenzen 6 Unsere Inhouse-Trainings 9 Unser Vorgehen 10 Unsere Kontaktdaten

Mehr

Energiemanagement. Claudia Nauta, DGQ-Produktmanagerin. Claudia Nauta

Energiemanagement. Claudia Nauta, DGQ-Produktmanagerin. Claudia Nauta Energiemanagement Sie sind Fach- oder Führungskraft und haben die Aufgabe, ein Energiemanagementsystem einzuführen oder zu verbessern? Dann sind diese Lehrgänge und Prüfungen für Sie bestens geeignet.

Mehr