Präsentation Workshop - Klimaschutzkonzept Dachau. 15. Juni 2013

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Präsentation Workshop - Klimaschutzkonzept Dachau. 15. Juni 2013"

Transkript

1 Präsentation Workshop - Klimaschutzkonzept Dachau MVV-Tarif im Überblick 15. Juni 2013 MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 1

2 Inhaltsübersicht Verbundgedanke Struktur des MVV Tarifs Bartarif Zeitkartentarif Tarifkooperationen Grundsätze der Preisgestaltung MVV-Service Ausblick MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 2

3 Der Verbundgedanke Ein Fahrschein gültig in allen MVV-Verkehrsmitteln MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 3

4 Der MVV Tarif MVV Tarif Gemeinsame Beförderungs-und Tarifbestimmungen Zonentarif Zeitkartentarif Tarifkooperationen Angebote für Gelegenheitskunden: Kurzstrecke Einzelfahrkarte Streifenkarte Tageskarte Angebote für Vielfahrer und Pendler: Wochenkarte Monatskarte Jahreskarte Großveranstaltungen Reiseveranstalter Großkunden MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 4

5 Der MVV- Tarif: 16 Ringe im Zeitkartentarif 4 Zonen im Zonentarif Ringe Zonen 1 1 Zone (weiß) Zone (grün) Zone (gelb) Zone (rot) MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 5

6 Zonentarif Tarif für den Gelegenheitsverkehr - Jede Zone ein Preis - Additive Fahrpreisbildung 1 Zone 2 Zonen 3 Zonen 4 Zonen 2,60 2,60 2,60 2,60 2,60 2,60 2,60 2,60 2,60 2,60 2,60 5,20 7,80 10,40 Einzelfahrkarte, 2013 MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 6

7 Der Zonentarif für Gelegenheitskunden MVV Gebiet ist in 4 Zonen unterteilt B Sie fahren von A nach B und bewegen sich in 3 Kreisen A d.h. Sie brauchen einen Fahrschein für 3 Zonen MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 7

8 Der Zonentarif für Gelegenheitskunden Angebote Einzelfahrt Zone 1 4 Einzelfahrt Kurzstrecke (bis 4 Haltestellen) Mehrfahrtenkarten = Streifenkarte Tageskarte MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 8

9 Einzelfahrkarte Erwachsene- Verbundvergleich 2,70 2,70 2,60 2,60 2,40 München Stuttgart Frankfurt Köln Berlin Preise 2013 MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 9 Der günstigste Preis

10 Der Zeitkartentarif für Vielfahrer und Pendler Wochen- Monatskarten, Abonnement Das MVV-Gebiet ist in 16 Ringe unterteilt MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 10

11 Der Zeitkartentarif für Stammkunden Angebote Wochenkarte Monatskarte MVV-Abonnement IsarCard60 und IsarCard9Uhr u. a. MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 11

12 Der Zeitkartentarif Preisbildung: Grundpreis für 2 Ringe Aufpreis für jeden weiteren Ring 250,00 200,00 150,00 100,00 50,00 48,10 57,9068,90 78,70 90,40101,40 111,30 122,30132,80 142,30 152,50163,80 175,30 185,10 196,40 0,00 MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 12

13 Zeitkartentarif Preisbeispiele mit den Preisen ab IsarCard Wochen- und Monatskarten Geltungsbereich Wochenkarte Monatskarte bis 2 Ringe 13,20 48,10 3 Ringe 15,90 55,80 4 Ringe 18,90 68,90 5 Ringe 21,60 78,70 6 Ringe 24,80 90,40 7 Ringe 27,80 101,40 8 Ringe 30,50 111,30 9 Ringe 33,50 122,30 10 Ringe 36,40 132,80 11 Ringe 39,00 142,30 12 Ringe 41,80 152,50 13 Ringe 44,90 163,80 14 Ringe 48,00 175,30 15 Ringe 50,70 185,10 16 Ringe 53,80 196,40 bspw. München MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 13

14 Entwicklung der IsarCard Abo- Kunden IsarCardAbo-Preis 10 Monatskarten für 12 Monate MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 14

15 MVV-Einnahmen nach Tarifarten Geschäftsjahr 2012 Zonentarif 41,0% Zeitkartentarif 59,0% MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 15

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit MVV GmbH Marketing/Tarif Norbert Specht Folienseite: 16

Preisliste im MVV ab Tarifwechsel 2016/2017

Preisliste im MVV ab Tarifwechsel 2016/2017 Preisliste im MVV ab Tarifwechsel 2016/2017 Die folgende Übersicht ist eine Auflistung der Preise im MVV ab dem Tarifwechsel 2016/2017. Die Preisanpassungen erfolgen zu folgenden Terminen: Zonentarif zum

Mehr

MVV-Preise Zonen- und Kurzstreckentarif (ab )

MVV-Preise Zonen- und Kurzstreckentarif (ab ) Zonen- und Kurzstreckentarif (ab 10.12.2017) Einzelfahrkarte Erwachsene Mit Geldkarte Kurzstrecke 1,50 1,40 1 Zone 2,90 2,80 2 Zonen 5,80 5,60 3 Zonen 8,70 8,40 4 Zonen und mehr 11,60 11,20 Einzelfahrkarte

Mehr

Ihr kleines Nachschlagewerk

Ihr kleines Nachschlagewerk Tageskarten Tageskarten Es gibt die Single-Tageskarte und die Gruppen-Tageskarte, jeweils für den Innenraum, München XXL, den Außenraum oder das Gesamtnetz. Der Innenraum umfasst sogar mehr als das Stadtgebiet

Mehr

Der MVV-Ticket-Navigator Profi

Der MVV-Ticket-Navigator Profi IVU Traffic Technologies AG Innovative Lösungen zur Fahrgastinformation: Der MVV-Ticket-Navigator Profi Die individuelle Ticket-Beratung im Internet Anlage zur Presseinformation München, 06.05.2008 Münchner

Mehr

Die neuen Tarife des AVV. Mobilität einfach und fair.

Die neuen Tarife des AVV. Mobilität einfach und fair. Auf einen Blick Die neuen Tarife des AVV. Mobilität einfach und fair. Tarife gültig ab 1. Januar 2018 f Die Tarifreform des AVV im Überblick Mobilität einfach und fair unter diesem Motto tritt am 1. Januar

Mehr

Quelle: VCD Regionalgruppe Rhein/Main

Quelle: VCD Regionalgruppe Rhein/Main Fahrpreisvergleich 2010 Preisvergleich Fahrkarten für gesamtes gebiet Stand: 1. Januar 2010 9-Uhr Monatskarte Monatskarte Erwachsene Kinder Tageskarte Tageskarte Tageskarte Wochenkarte Monatskarte 9-Uhr

Mehr

Tickets und Tarife im Überblick

Tickets und Tarife im Überblick MVV-Tarif Bayrischzell Lenggries Tegernsee So ermitteln Sie Ihren Fahrpreis beispielsweise für eine Fahrt von Bayrischzell nach Miesbach mit einer Einzelfahrkarte: 1. Suchen Sie in der rechten Tabelle

Mehr

Pressekonferenz. Tarifanpassung VBB-Tarif zum 1. August 2013

Pressekonferenz. Tarifanpassung VBB-Tarif zum 1. August 2013 Pressekonferenz Tarifanpassung VBB-Tarif zum 1. August 2013 11. April 2013 1 Finanzierung Öffentlicher Personennahverkehr im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg 2011 * Vereinfachte Darstellung, Betrachtungsjahr:

Mehr

Die tierisch günstigen Preise gehen auf unsere Kappe.

Die tierisch günstigen Preise gehen auf unsere Kappe. Die tierisch günstigen Preise gehen auf unsere Kappe. Kinder-, Jugend- und Ausbildungstarif Kleine Preise für junge Leute. Dezember 2011 S-Bahn U-Bahn Bus Tram www.mvv-muenchen.de Preise zum Abfahren Kinder-

Mehr

Tarifliche Übergangsregelung für den grenzüberschreitenden Linienverkehr zwischen Roermond (NL) und Heinsberg (D)

Tarifliche Übergangsregelung für den grenzüberschreitenden Linienverkehr zwischen Roermond (NL) und Heinsberg (D) Tarifliche Übergangsregelung für den grenzüberschreitenden Linienverkehr zwischen (NL) und Heinsberg (D) 1. Geltungsbereich Der räumliche Geltungsbereich dieser Übergangsregelung für den grenzüberschreitenden

Mehr

Linienbestimmungen (LiB) für den. Linienverkehr. im Altlandkreis Dillingen a.d.donau

Linienbestimmungen (LiB) für den. Linienverkehr. im Altlandkreis Dillingen a.d.donau Anlage 3 Linienbestimmungen (LiB) für den Linienverkehr im Altlandkreis Dillingen a.d.donau Gültig ab 01. März 2018 Anlage 3 Seite 2 Schwabenbus GmbH / RBA GmbH Linienbestimmung (LiB) für Rufbusverkehre

Mehr

Übergangstarif Linie 385 Eupen Monschau Kalterherberg, Bf.

Übergangstarif Linie 385 Eupen Monschau Kalterherberg, Bf. Übergangstarif Linie 385 Seite 1 von 5 Übergangstarif Linie 385 Eupen Monschau Kalterherberg, Bf. (Stand 01.02.2017) 1 Tarifgrundsätze Für die Tarifierung von grenzüberschreitenden Fahrten und Fahrten

Mehr

Semesterticket. Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007

Semesterticket. Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007 Semesterticket Informationen zum Gespräch am 14. Februar 2007 Dr. Reinhard Wieczorek Klaus Wergles Norbert Specht Referent für Arbeit und Wirtschaft Geschäftsführer der Stellv. Bereichsleiter Tarif- Landeshauptstadt

Mehr

Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft

Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft Herrn Stadtrat Helmut Schmid, SPD-Fraktion Dr. Reinhard Wieczorek Referent für Arbeit und Wirtschaft 11.04.07 Wie haben sich die MVV-Preise im

Mehr

Marktuntersuchung zu einem MVV-Semesterticket Zusammenfassung der Ergebnispräsentation

Marktuntersuchung zu einem MVV-Semesterticket Zusammenfassung der Ergebnispräsentation Marktuntersuchung zu einem MVV-Semesterticket Zusammenfassung der Ergebnispräsentation Rahmendaten der Studie Methode: CATI (Computer Assisted Telephone Interviews) im infas-telefonstudio Feldzeit: 21.

Mehr

Aßling (Oberbayern) Ostermünchen. Großkarolinenfeld. München Hbf Rosenheim

Aßling (Oberbayern) Ostermünchen. Großkarolinenfeld. München Hbf Rosenheim Liebe Fahrgäste, zur Ermittlung der Kosten für Ihr Abo bzw. Ihre Jahreskarte ermitteln Sie bitte zunächst die Kilometer vom Start- zum Zielbahnhof. Hierzu lesen Sie bitte in der folgenden Tabelle in den

Mehr

TGO-Pressekonferenz 20. Juni 2017

TGO-Pressekonferenz 20. Juni 2017 TGO-Pressekonferenz 20. Juni 2017 TGO-Beiratsvorsitzender: Landrat Frank Scherer TGO-Geschäftsführung: Stefan Preuss TGO Kennzahlen 2017 (Basis: Jahresstatistik 2016) Neues dreistufiges Preissystem ab

Mehr

Das neue MVV-Tarif-Modell

Das neue MVV-Tarif-Modell Das neue MVV-Tarif-Modell Ein utopische Alternative? Walther Mantel 1 Ziel eines neuen Tarifs Einfach Fahrgastfreundlich Preiswert Für das gesamte MVV-Gebiet Autoverkehr vermindern, Staus vermeiden 2 Lösung:

Mehr

Ihre Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet

Ihre Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Ihre Fahrkarten- Broschüre für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Gültig seit 01.01.2012 2 3 Liebe Fahrgäste, ob Bus oder Bahn mit der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) fahren Sie immer gut. Wir bringen

Mehr

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 Übergangstarif Heerlen Seite 1 von 6 Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 1 Geltungsbereich Der räumliche Geltungsbereich

Mehr

DERAG LIVINGHOTEL KARL THEODOR *** MUNICH

DERAG LIVINGHOTEL KARL THEODOR *** MUNICH DERAG LIVINGHOTEL KARL THEODOR *** MUNICH Anfahrtsbeschreibung In der Weltstadt mit Herz liegt das Derag Livinghotel Karl Theodor in dem alten Münchner Villenviertel Gern mit kleinen Geschäften, Restaurants

Mehr

Kragentarif AVV / VRR

Kragentarif AVV / VRR Kragentarif AVV / VRR Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Für verbundraumgrenzüberschreitende

Mehr

ALLGEMEINES. Warum gibt es ein neues Tarifsystem?

ALLGEMEINES. Warum gibt es ein neues Tarifsystem? Warum gibt es ein neues Tarifsystem? ALLGEMEINES Der Kreistag hat zum 1. Februar 2018 die Einführung eines neuen Tarifsystems bei NAHBUS beschlossen. Der Einheitstarif von pauschal 4 wurde von vielen Fahrgästen

Mehr

Tarifbestimmungen des. Verkehrsverbund Hegau-Bodensee. und des. Tarifverbund OSTWIND

Tarifbestimmungen des. Verkehrsverbund Hegau-Bodensee. und des. Tarifverbund OSTWIND Anlage 13 Zu VHB-Tarifbestimmungen Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Hegau-Bodensee (VHB) und des Tarifverbund OSTWIND (OTV) Ausgabe und Benutzung der Kombi-Tickets VHB/OTV Verkehrsverbund Hegau-Bodensee

Mehr

Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund: Neue Fahrpreise ab 1. Januar 2012

Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund: Neue Fahrpreise ab 1. Januar 2012 Augsburg, 13. Dezember 2011 Pressemitteilung Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund: Neue Fahrpreise ab 1. Januar 2012 Ab dem 1. Januar 2012 gelten im gesamten AVV-Gebiet neue Fahrpreise. Der Tarif im AVV

Mehr

Tagesordnungspunkt. Tarifkooperationen des MVV mit Unternehmen und Öffentlichen Einrichtungen

Tagesordnungspunkt. Tarifkooperationen des MVV mit Unternehmen und Öffentlichen Einrichtungen Tagesordnungspunkt Tarifkooperationen des MVV mit Unternehmen und Öffentlichen Einrichtungen Norbert Specht Bereich Tarifmanagement 08.12.2006 Folienseite: 1 1 1. Grundsätzliches zu Tarifkooperationen

Mehr

VRR-Preistabelle Anlage 4. Preisstufe A2. Preisstufe A1

VRR-Preistabelle Anlage 4. Preisstufe A2. Preisstufe A1 A. VRR-Tickets: 1. ZeitTickets 76,40 80,40 83,00 117,15 151,25 194,50 Abo 9Uhr 9Uhr Abo 67,17 70,69 72,97 103,00 132,98 171,00 56,85 59,55 61,40 88,70 113,25 146,70 49,98 52,36 53,98 77,99 99,57 128,98

Mehr

IOV Omnibusverkehr GmbH Ilmenau Ilmenau, Tarifbestimmungen

IOV Omnibusverkehr GmbH Ilmenau Ilmenau, Tarifbestimmungen IOV Omnibusverkehr GmbH Ilmenau Ilmenau, 03.09.2012 Tarifbestimmungen In der IOV Omnibusverkehr GmbH Ilmenau kommt im Stadtverkehr ein Einheitstarif (1,10 Euro) zur Anwendung. Der Entfernungstarif des

Mehr

Frankfurter Fahrpreise im Städtevergleich 2008

Frankfurter Fahrpreise im Städtevergleich 2008 Verkehrsclub Deutschland Kreisverband Frankfurt/Main-Taunus e.v. Uhlandstraße 50 HH, 60314 Frankfurt http.//www.vcd-frankfurt.de Frankfurter Fahrpreise im Städtevergleich 2008 Anlässlich der Fahrpreiserhöhung

Mehr

Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR)

Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Kragentarif AVV / VRR Seite 1 von 6 Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Für verbundraumgrenzüberschreitende

Mehr

Viele Vorteile beim Kauf der Tickets und Abonnemente am Ticketautomaten Der BERNMOBIL-Ticketautomat

Viele Vorteile beim Kauf der Tickets und Abonnemente am Ticketautomaten Der BERNMOBIL-Ticketautomat Viele Vorteile beim Kauf der Tickets und Abonnemente am Ticketautomaten Sie können Einzelfahrkarten und Abonnemente ganz bequem an unseren Ticketautomaten lösen und kommen so in wenigen Schritten zu Ihrem

Mehr

DERAG LIVINGHOTEL DÜSSELDORF

DERAG LIVINGHOTEL DÜSSELDORF DERAG LIVINGHOTEL DÜSSELDORF Anfahrtsbeschreibung Das Derag Livinghotel Düsseldorf ist mit seiner zentralen aber dennoch ruhigen Lage der perfekte Ausgangspunkt für geschäftliche Termine, Sightseeing und

Mehr

Klassisches CarSharing und ÖPNV in den MVV-Landkreisen Eine Win-Win-Beziehung

Klassisches CarSharing und ÖPNV in den MVV-Landkreisen Eine Win-Win-Beziehung Klassisches CarSharing und ÖPNV in den MVV-Landkreisen Eine Win-Win-Beziehung Titel Power-Point Präsentation Arial 16 Punkt, Schnitt fett Ergebnisse von Mitglieder-Befragungen bei sieben Car-Sharing-Organisationen

Mehr

Derag Livinghotel Düsseldorf **** Düsseldorf

Derag Livinghotel Düsseldorf **** Düsseldorf Derag Livinghotel Düsseldorf **** Düsseldorf Anfahrtsbeschreibung Das Derag Livinghotel Düsseldorf ist mit seiner zentralen aber dennoch ruhigen Lage der perfekte Ausgangspunkt für geschäftliche Termine,

Mehr

M V V - T a r i f W a s t u n?

M V V - T a r i f W a s t u n? M V V - T a r i f W a s t u n? Positionspapier des Fahrgastverbands PRO BAHN März 1997 Herausgeber PRO BAHN Oberbayern e. V. Schwanthalerstraße 74 80336 München Tel.: 089-53 00 31 Fax: 089-53 75 66 Forderungen

Mehr

IsarCard60 im Abo. Weil s einfach einfach besser ist! Jetzt online bestellen! IsarCardAbo.de. Gültig im MVV-Tarifgebiet

IsarCard60 im Abo. Weil s einfach einfach besser ist! Jetzt online bestellen! IsarCardAbo.de. Gültig im MVV-Tarifgebiet Weil s einfach einfach besser ist! Jetzt online bestellen! IsarCardAbo.de IsarCard60 im Abo für Sparfüchse ab 60 Jahren Mit vielen Preisvorteilen bei weiteren Angeboten der MVG! Bequem, flexibel und monatlich

Mehr

Oberbayern PRO BAHN. Gemeinnütziger Fahrgastverband. Herrn Minister Zeil per Mail

Oberbayern PRO BAHN. Gemeinnütziger Fahrgastverband. Herrn Minister Zeil per Mail PRO BAHN Oberbayern Gemeinnütziger Fahrgastverband PRO BAHN, Agnes-Bernauer-Platz 8, 80687 München Herrn Minister Zeil per Mail poststelle@stmwivt.bayern.de Herrn Oberbürgermeister Ude per Mail buero.ob@muenchen.de

Mehr

Amtsblatt. Landeshauptstadt München. Sondernummer 1 / 22. März 2007 B 1207 B. Vorwort

Amtsblatt. Landeshauptstadt München. Sondernummer 1 / 22. März 2007 B 1207 B. Vorwort Landeshauptstadt München Amtsblatt Sondernummer 1 / 22. März 2007 B 1207 B Inhalt Vorwort Gemeinschaftstarif A. Gemeinsame Beförderungsbedingungen Seite 1 Mitnahme von Kindern; von der Beförderung ausgeschlossene

Mehr

Tarek Haiawi wissenschaftlicher Mitarbeiter WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH

Tarek Haiawi wissenschaftlicher Mitarbeiter WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH Tarek Haiawi wissenschaftlicher Mitarbeiter WVI Prof. Dr. Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH Handlungsspielräume für eine innovative Tarifgestaltung im ÖV Tarek Haiawi WVI Prof. Dr.

Mehr

VRS und VRR verbinden.

VRS und VRR verbinden. gültig ab 1. Januar 2016 VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS. Zwischen vielen benachbarten Städten und Gemeinden der Verkehrsverbünde

Mehr

VRS und VRR verbinden.

VRS und VRR verbinden. gültig ab 1. Januar 201 VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS. Wo sind die Tickets erhältlich? Zwischen vielen benachbarten Städten und

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 13

Tarifbestimmungen Anlage 13 Übergangsregelungen zwischen der Verkehrsgemeinschaft Niederrhein (VGN) und dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif) A. Anwendung des VGN-Tarifes 1. Geltungsbereich Dieser Übergangstarif gilt für alle

Mehr

Derag Livinghotel Prinzessin Elisabeth **** München

Derag Livinghotel Prinzessin Elisabeth **** München Derag Livinghotel Prinzessin Elisabeth **** München Anfahrtsbeschreibung In der Altstadt Münchens, dem legendären Glockenbachviertel, unweit der Geschäftszentren und der noblen Einkaufspassagen in der

Mehr

Sonderregelung. auf der RBA-Linie 21. Lindau-Bodolz-Wasserburg-Oberreitnau- Nonnenhorn

Sonderregelung. auf der RBA-Linie 21. Lindau-Bodolz-Wasserburg-Oberreitnau- Nonnenhorn Anlage 1b Sonderregelung auf der RBA-Linie 21 Lindau-Bodolz-Wasserburg-Oberreitnau- Nonnenhorn (Gemeinsame Bestimmungen für das gemeinsame Fahrscheinangebot der RBA Regionalbus Augsburg GmbH und der SVL

Mehr

Tarifbestimmungen für den ÖPNV im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Tarifbestimmungen für den ÖPNV im Landkreis Anhalt-Bitterfeld Tarifbestimmungen für den ÖPNV im Landkreis Anhalt-Bitterfeld gültig ab 01.07.2017 Inhalt 1. Geltungsbereich 3 2. Tarifsystem 3 2.1. Tarifzonen 3 2.2. Preisbildung 3 3. Segment Einzeltickets 4 3.1. Einzelfahrschein

Mehr

Tarifordnung Regionalverkehr 2. Tarifordnung Regionalverkehr - Fahrpreisübersicht 3. Tarifordnung Stadtverkehr Greiz und Zeulenroda 4-5

Tarifordnung Regionalverkehr 2. Tarifordnung Regionalverkehr - Fahrpreisübersicht 3. Tarifordnung Stadtverkehr Greiz und Zeulenroda 4-5 Tarifordnung Übersicht gültig ab 01.08.2016 Seite Tarifordnung Regionalverkehr 2 Tarifordnung Regionalverkehr - Fahrpreisübersicht 3 Tarifordnung Stadtverkehr Greiz und Zeulenroda 4-5 Tarifordnung Stadtverkehr

Mehr

MVV-Fahrplan 2017 Landkreis München (Würmtal)

MVV-Fahrplan 2017 Landkreis München (Würmtal) Dank der Finanzierung durch den Landkreis München Landkreis München MVV-Fahrplan 2017 Landkreis München (Würmtal) LANDKREIS DACHAU LANDKREIS FREISING LANDKREIS ERDING LANDKREIS FÜRSTENFELDBRUCK LANDESHAUPTSTADT

Mehr

Meridian-Zeitkarten. von / nach. Mobil im Herzen Bayerns

Meridian-Zeitkarten. von / nach. Mobil im Herzen Bayerns Liebe Fahrgäste, zur Ermittlung der Kosten für Ihr Abo bzw. Ihre Jahreskarte ermitteln Sie bitte zunächst die Kilometer vom Start- zum Zielbahnhof. Hierzu lesen Sie bitte in der folgenden Tabelle in den

Mehr

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18

Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 Übergangstarif Heerlen Seite 1 von 6 Übergangstarif zwischen Heerlen (NL) und dem Gebiet des Aachener Verkehrsverbundes für die Buslinie 44 und die RE 18 1 Geltungsbereich Der räumliche Geltungsbereich

Mehr

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen? Sie haben noch Fragen? Unsere Mobilitätszentrale ist werktags von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter 0800 30 30 20 1 kostenfrei für Sie da. Weitere umfassende Infor mationen finden Sie

Mehr

Bad Bramstedt Wrist Hamburg. So schnell wie nie und RE 70. Postwurfsendung an sämtliche Haushalte. Schleswig-Holstein. Der echte Norden.

Bad Bramstedt Wrist Hamburg. So schnell wie nie und RE 70. Postwurfsendung an sämtliche Haushalte. Schleswig-Holstein. Der echte Norden. Postwurfsendung an sämtliche Haushalte. Bild: thinkstock.de/sborisov WWW.NAH.SH 6551 und RE 70 Bad Bramstedt Wrist Hamburg. So schnell wie nie. Schleswig-Holstein. Der echte Norden. 1 Willkommen im Nahverkehr

Mehr

Amtsblatt. Sondernummer 1 / 23. März 2006 B 1207 B. Vorwort

Amtsblatt. Sondernummer 1 / 23. März 2006 B 1207 B. Vorwort Amtsblatt Sondernummer 1 / 23. März 2006 B 1207 B Inhalt Vorwort Gemeinschaftstarif A. Gemeinsame Beförderungsbedingungen 1 Mitnahme von Kindern, von der Beförderung ausgeschlossene Personen 2 Verhalten

Mehr

Klassenausflug mit Bus und Bahn Die richtige Fahrkarte für den Klassenausflug

Klassenausflug mit Bus und Bahn Die richtige Fahrkarte für den Klassenausflug Klassenausflug mit Bus und Bahn Die richtige Fahrkarte für den Klassenausflug Die richtige Fahrkarte für den Klassenausflug AB 8a Die Schüler der Klasse 4c haben bei ihrer Fahrplanrecherche auch Hinweise

Mehr

Postbuslinie 111: Ausgabe 10/2015

Postbuslinie 111: Ausgabe 10/2015 Ausgabe 10/2015 Postbuslinie 111: Bildquelle: Cityguide: http://www.salzburg-cityguide.at/de/partyzone/detail/20-jahre-salzburger-verkehrsverbund_205602/20-jahre-salzburger-verkehrsverbund_306829?page=1&photoid=306829

Mehr

GVH-Tarif im Erweiterten Wirtschaftsraum Hannover. Beitrag zur Regionalkonferenz des Netzwerk EWH am 08. Juni 2012 in Hameln

GVH-Tarif im Erweiterten Wirtschaftsraum Hannover. Beitrag zur Regionalkonferenz des Netzwerk EWH am 08. Juni 2012 in Hameln GVH-Tarif im Erweiterten Wirtschaftsraum Hannover Beitrag zur Regionalkonferenz des Netzwerk EWH am 08. Juni 2012 in Hameln 1 Der GVH-Regionaltarif - Historie 1992 1995 2001 2002 Sondertarif LK Schaumburg

Mehr

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Freitag, 26. September 2014 Ausgabe 183 muenchen.de/ru

Rathaus. Umschau. Inhaltsverzeichnis. Freitag, 26. September 2014 Ausgabe 183 muenchen.de/ru Rathaus Umschau Freitag, 26. September 2014 Ausgabe 183 muenchen.de/ru Inhaltsverzeichnis Terminhinweise 2 Meldungen 3 Workshop zum EU-Förderprogramm Kreatives Europa/KULTUR 3 Öffentliche Stadtrats-Sitzungen

Mehr

VRS und VRR verbinden.

VRS und VRR verbinden. gültig ab 1. Januar 2016 VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS. Wo sind die Tickets erhältlich? Zwischen vielen benachbarten Städten und

Mehr

MVV-Fahrkartenangebot

MVV-Fahrkartenangebot MVV-Fahrkartenangebot Tarif 2017 Unsere Angebotsvielfalt ist kein Pokerspiel. Schnell reinschauen und die richtige Karte ziehen. Inhalt Liebe Fahrgäste Gut zu wissen Die Zonen 04 Buchheim Museum 15 Bavaria

Mehr

2. Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR).

2. Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). C1 Übergangstarif AVV/VRR 1. Allgemeines Für verbundraumgrenzüberschreitende Fahrten zwischen AVV und VRR gilt grundsätzlich der NRW- Tarif. 1.1 Tarifliche Regelung für Binnenverkehre eines Verbundes Werden

Mehr

TARIFBESTIMMUNGEN. zum. Grenzüberschreitenden Tarif zwischen dem Verkehrsverbund Vorarlberg und dem Verkehrsbetrieb LIECHTENSTEINmobil

TARIFBESTIMMUNGEN. zum. Grenzüberschreitenden Tarif zwischen dem Verkehrsverbund Vorarlberg und dem Verkehrsbetrieb LIECHTENSTEINmobil TARIFBESTIMMUNGEN zum Grenzüberschreitenden Tarif zwischen dem Verkehrsverbund Vorarlberg und dem Verkehrsbetrieb LIECHTENSTEINmobil (Kombitarif VVV-VLM) Version 1.2, gültig ab 01.01.2017 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Presseinformation. Neue Fahrpreise im VBB ab 1. Januar 2015 Preise steigen um durchschnittlich 2,3 Prozent. 9. Oktober 2014

Presseinformation. Neue Fahrpreise im VBB ab 1. Januar 2015 Preise steigen um durchschnittlich 2,3 Prozent. 9. Oktober 2014 Presseinformation 9. Oktober 2014 Neue Fahrpreise im VBB ab 1. Januar 2015 Preise steigen um durchschnittlich 2,3 Prozent Zum 1. Januar 2015 wird es im Verkehrsverbund Berlin- Brandenburg erstmals nach

Mehr

Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Im Überblick: Einzelfahrkarten, Tageskarte

Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Im Überblick: Einzelfahrkarten, Tageskarte Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Im Überblick: Einzelfahrkarten, Tageskarte Nur einmal lösen reicht. Kurz in die Stadt? Zu Freunden? Ins Kino? Ganz einfach mit dem RMV. Dann schnell rein in den

Mehr

Der Weg zum Billett. Der TNW-Automat einfach praktisch

Der Weg zum Billett. Der TNW-Automat einfach praktisch Der TNW-Automat einfach praktisch Der Weg zum Billett Ob Einzelbillette, Mehrfahrtenkarte oder U-Abo mit dem Automaten kommen Sie schnell und einfach zum gewünschten Billett. Auf den nachfolgenden Seiten

Mehr

Die SH-Card 25 % Rabatt auf Einzelkarten im SH-Tarif für Bahn und Bus. mit Bestellschein Schleswig-Holstein. Der echte Norden.

Die SH-Card 25 % Rabatt auf Einzelkarten im SH-Tarif für Bahn und Bus. mit Bestellschein Schleswig-Holstein. Der echte Norden. www.nah.sh Die SH-Card 25 % Rabatt auf Einzelkarten im SH-Tarif für Bahn und Bus. mit Bestellschein Schleswig-Holstein. Der echte Norden. Extra sparen im SH-Tarif mit der SH-Card für Bahn und Bus Ganz

Mehr

Unsere Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet

Unsere Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Unsere Fahrkarten- Broschüre für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Gültig ab 01.01.2013 2 3 Liebe Fahrgäste, ob Bus oder Bahn mit der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück sind Sie stets gut unterwegs. Wir bringen

Mehr

Das VOR- Tarifsystem NEU AB 6. JULI. Alle Infos und Preise auf. www.vor.at

Das VOR- Tarifsystem NEU AB 6. JULI. Alle Infos und Preise auf. www.vor.at Alle Infos und Preise auf www.vor.at Das VOR- Tarifsystem NEU AB 6. JULI Einfach von A nach B in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland Stand: Mai 2016 www.vor.at Einfach von A nach B Am 6. Juli 2016

Mehr

Wie nutzerfreundlich ist das MVV-Tarifsystem?

Wie nutzerfreundlich ist das MVV-Tarifsystem? Wie nutzerfreundlich ist das MVV-Tarifsystem? Eine vergleichende Analyse. VCD-Tarifanalyse 1 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Analyseziele 3 2. Methodik 4 3. Analysekriterien 5 4. Analyseergebnisse 6 4.1. Übersichtliche

Mehr

Preisliste und Entgeltbedingungen

Preisliste und Entgeltbedingungen Nr. 602/2 des Tarifverzeichnisses Personenverkehr Preisliste und Entgeltbedingungen Gültig vom 11. Dezember 2016 an Neuausgabe Herausgeber: Zu beziehen bei: DB Fernverkehr AG, Stephensonstr. 1, 60326 Frankfurt

Mehr

Tarifbestimmungen Anlage 11

Tarifbestimmungen Anlage 11 Übergangsregelungen zwischen dem Kooperationsraum 5 (Münsterland-Tarif) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr GmbH (VRR) Teil A: Anwendung des VRR-Tarifs Präambel Die Festlegung der Tarifbestimmungen im Übergang

Mehr

Anfahrt aus Richtung Westen (B80, A143):

Anfahrt aus Richtung Westen (B80, A143): Ab dem 17. Mai wird die Hochstraße für ca. 1,5 Jahre, auf Grund von Sanierungsarbeiten teilweise gesperrt. Dies wird voraussichtlich Verkehrsbehinderungen mit sich ziehen. Aus diesem Grund empfehlen wir

Mehr

Das neue Ticket in Schweinfurt

Das neue Ticket in Schweinfurt Das neue Ticket in Schweinfurt Alle Antworten kompakt Jetzt in die Zukunft einsteigen! Stadtbus Jetzt in die Zukunft einsteigen! 1 01 Was ist das eticket? 3 02 Warum das eticket? 4 03 Wer braucht das eticket?

Mehr

Die Fahrscheine von ESWE Verkehr so individuell wie Sie!

Die Fahrscheine von ESWE Verkehr so individuell wie Sie! TICKET- UND TARIFÜBERSICHT Die Fahrscheine von ESWE Verkehr so individuell wie Sie! vorteilstickets 2015 einzeltickets tagestickets zeittickets tarifübersicht ESWE Verkehrsgesellschaft mbh Gartenfeldstraße

Mehr

Tarifbestimmungen. Verkehrsregion Flensburg / Schleswig

Tarifbestimmungen. Verkehrsregion Flensburg / Schleswig Tarifbestimmungen in der Verkehrsregion Flensburg / Schleswig Gemeinsame Tarifbestimmungen ab 01.03.2016 Tarifzonen Senioren Die Anzahl der durchfahrenen Tarifzonen ergibt sich aus dem Tarifzonenplan (s.

Mehr

BEFÖRDERUNGSENTGELTE DER VERKEHRSBETRIEBSGESELLSCHAFT PASSAU MBH. gültig ab 1. September 2015 B A R T A R I F E

BEFÖRDERUNGSENTGELTE DER VERKEHRSBETRIEBSGESELLSCHAFT PASSAU MBH. gültig ab 1. September 2015 B A R T A R I F E BEFÖRDERUNGSENTGELTE DER VERKEHRSBETRIEBSGESELLSCHAFT PASSAU MBH gültig ab 1. September 2015 B A R T A R I F E 1 E i n z e l fahrtenkarten 20) 1.1 Regeltarif 1,80 9) 1.2 Kindertarif 1) 1,20 2 M e h r fahrtenkarten

Mehr

2. Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR).

2. Sonderregelung (Kragentarif) für grenzüberschreitende Fahrten zwischen dem Aachener Verkehrsverbund (AVV) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR). C1 Übergangstarif AVV/VRR 1. Allgemeines Für verbundraumgrenzüberschreitende Fahrten zwischen AVV und VRR gilt grundsätzlich der NRW- Tarif. 1.1 Tarifliche Regelung für Binnenverkehre eines Verbundes Werden

Mehr

Entwicklung von Tarifsystemen in Zeiten leerer Kassen: Das Beispiel SH-Tarif

Entwicklung von Tarifsystemen in Zeiten leerer Kassen: Das Beispiel SH-Tarif Entwicklung von Tarifsystemen in Zeiten leerer Kassen: Das Beispiel SH-Tarif 6. Deutscher Nahverkehrstag in Koblenz, September 2005 Wolfgang Seyb, LVS Schleswig-Holstein 1 Tariflandschaft in Deutschland:

Mehr

Spontanfahrer 2015/16. Spontanfahrer. Die besten Tickets für gelegentliche Fahrten. Gemeinsam mehr bewegen.

Spontanfahrer 2015/16. Spontanfahrer. Die besten Tickets für gelegentliche Fahrten. Gemeinsam mehr bewegen. Spontanfahrer 2015/16 Spontanfahrer Die besten Tickets für gelegentliche Fahrten. Gemeinsam mehr bewegen. Welche Tickets sind die besten für Spontanfahrer und Kurzentschlossene? Sie fahren ab und zu mit

Mehr

7. Deutscher Nahverkehrstag Mainz

7. Deutscher Nahverkehrstag Mainz 7. Deutscher Nahverkehrstag Mainz Tarife kundenorientiert gestalten Vortrag: Werner Schreiner Geschäftsführer Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH 20. Juni 2008 Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar [1] 24 Landkreise

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04

PRESSEMITTEILUNG. Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04 Regio-Verkehrsverbund Freiburg Bismarckallee 4 79098 Freiburg Tel.: 0761/20 72 8-0 e-mail: info@rvf.de Pressemitteilung (5 Seiten) Freiburg, 05.08.04 PRESSEMITTEILUNG Der Regio-Verkehrsverbund Freiburg

Mehr

VRS und VRR verbinden

VRS und VRR verbinden gültig ab 1. Januar 2018 VRS und VRR verbinden Mit Bus & Bahn unterwegs im Großen Grenzverkehr 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS Mönchengladbach Korschenbroich Zwischen vielen Städten und Gemeinden

Mehr

VRS und VRR verbinden

VRS und VRR verbinden gültig ab 1. Januar 2018 VRS und VRR verbinden Mit Bus & Bahn unterwegs im Großen Grenzverkehr 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS Zwischen vielen Städten und Gemeinden im Grenzgebiet der Verkehrsverbünde

Mehr

Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter.

Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Im Überblick: Zeitkarten Rechnen Sie mit unseren Besten. Was lohnt sich wann? Morgens zur Arbeit, abends wieder heim. Am Wochenende Scharf rechnen lohnt sich.

Mehr

Der Weg zum Billett. Der TNW-Automat einfach praktisch. Einfach Bildschirm antippen und Schritt für Schritt zum gewünschten Ticket gelangen

Der Weg zum Billett. Der TNW-Automat einfach praktisch. Einfach Bildschirm antippen und Schritt für Schritt zum gewünschten Ticket gelangen Der TNW-Automat einfach praktisch Der Weg zum Billett Ob Einzelbillette, Mehrfahrtenkarte oder U-Abo mit dem Automaten kommen Sie schnell und einfach zum gewünschten Billett. Auf den nachfolgenden Seiten

Mehr

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis

Fantastico Kalabrien zum Sparpreis Ersparnis bis zu 269,- p.p. Fliegen Sie ab Hamburg oder Hannover ab Hamburg ab Hannover ab Hannover ab Hamburg alt 558,- alt 628,- alt 768,- Fliegen Sie ab Frankfurt alt 628,- Fliegen Sie ab Dresden oder

Mehr

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH Zwei Bundesländer - ein Tarif

VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH Zwei Bundesländer - ein Tarif VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH Zwei Bundesländer - ein Tarif Jens Burghardt Tarif und Vertrieb Berlin, 30. Juni 2011 1 Übersicht - Struktur des VBB als Aufgabenträgerverbund - Entwicklung

Mehr

Arcobaleno informiert.

Arcobaleno informiert. Arcobaleno informiert. Eine Bedienungsanleitung zu den Billettautomaten. arcobaleno.ch Einführung. 3 Bedienfelder und Symbole. 4 Startseite. 5 Abfahrts- oder Zielort ändern. 6 Weitere Fahrkarten kaufen.

Mehr

Fahrpreise. und allgemeine Tarifhinweise

Fahrpreise. und allgemeine Tarifhinweise Fahrpreise und allgemeine Tarifhinweise Fahrpreise und allgemeine Tarifhinweise der Ingolstädter Verkehrsgesellschaft mbh, INVG 1. Geltungsbereich: Die Tarifbestimmungen gelten für die Beförderung von

Mehr

Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn.

Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn. Einfach einfacher! Alles auf einen Blick. Der neue SH-Tarif für Bus und Bahn. Auf einen Blick: Was steht wo? 1. Klasse....................................................... 06 Ansprechpartner......................................

Mehr

Verbundtarif ZVV. Tarif Kapitel 4, Preise, Gebühren, Zahlungsmittel

Verbundtarif ZVV. Tarif Kapitel 4, Preise, Gebühren, Zahlungsmittel Verbundtarif ZVV Tarif 651.8 Kapitel 4, Preise, Gebühren, Zahlungsmittel Ausgabe: 13.12.2015 4 Preise, Gebühren, Zahlungsmittel 4.0 Einzelbillette, Tageskarten, Multikarten 4.00 Einzelbillette Tarifstufe

Mehr

VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr.

VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. VRS und VRR verbinden. Günstig unterwegs im Großen Grenzverkehr. 1 Einfach fahren zwischen VRR und VRS. Wo sind die Tickets erhältlich? Zwischen vielen benachbarten Städten und Gemeinden der Verkehrsverbünde

Mehr

Information zur Beförderung für Schüler/-innen in der 10ten Jahrgangsstufe mit Vollzeitunterricht z. B. BIK, BVJ, BGJ

Information zur Beförderung für Schüler/-innen in der 10ten Jahrgangsstufe mit Vollzeitunterricht z. B. BIK, BVJ, BGJ Information zur Beförderung für Schüler/-innen in der 10ten Jahrgangsstufe mit Vollzeitunterricht z. B. BIK, BVJ, BGJ Hrsg.: Landratsamt München Ausbildungsförderung und Kostenfreiheit des Schulwegs Stand:

Mehr

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein.

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein. Unterwegs im Verbund Alle Fahrkarten im Überblick Einfach einsteigen. Und dabei sein. 1 Mobilitätsgewinn Mit den Fahrkarten des Verkehrsunternehmens-Verbunds Mainfranken (VVM) sind Sie sowohl in Stadt

Mehr

Bekanntmachung der Münchner Verkehrsgesellschaft mbh gemäß 39 Absatz 7 Personenbeförderungsgesetz. Fahrpreise. Bahnsteigkarte. Fahrrad-Tageskarte

Bekanntmachung der Münchner Verkehrsgesellschaft mbh gemäß 39 Absatz 7 Personenbeförderungsgesetz. Fahrpreise. Bahnsteigkarte. Fahrrad-Tageskarte Amtsblatt Sondernummer 3/3. Dezember 03 B 07 B Bekanntmachung der Münchner Verkehrsgesellschaft mbh gemäß 39 Absatz 7 Personenbeförderungsgesetz. Inhalt Vorwort Verzeichnis der Abkürzungen Gemeinschaftstarif

Mehr

FAHRKARTENKAUF AM LVB-FAHRKARTENAUTOMAT

FAHRKARTENKAUF AM LVB-FAHRKARTENAUTOMAT FAHRKARTENKAUF AM LVB-FAHRKARTENAUTOMAT Tram BUS "Schritt für Schritt" Erklärung für Senior/innen FAHRKARTENKAUF AM LVB-FAHRKARTENAUTOMAT "Schritt für Schritt" Erklärung für Senior/innen Leipzig, Dezember

Mehr

Der Landesvorsitzende

Der Landesvorsitzende Der Landesvorsitzende DSTG Landesverband Sachsen, Am Hang 16, 01594 Seerhausen ---------------------------------------------------------------------------------------------------------- Landesverband Sachsen

Mehr

Informationen. Tarifbestimmungen für den ÖPNV in der Stadt Dessau-Roßlau

Informationen. Tarifbestimmungen für den ÖPNV in der Stadt Dessau-Roßlau Tarifbestimmungen für den ÖPNV in der Stadt Dessau-Roßlau 171 1. Geltungsbereich Die Tarifbestimmungen gelten für die Beförderung von Personen, Sachen und Tieren auf den Linien und Linienabschnitten im

Mehr

Mustersammlung für Fahrkarten des Schleswig-Holstein-Tarifs

Mustersammlung für Fahrkarten des Schleswig-Holstein-Tarifs Mustersammlung für Fahrkarten des Schleswig-Holstein-Tarifs Stand: 17.11.2014 Ansprechpartner NSH Nahverkehr Schleswig-Holstein GmbH Malte Kock Hamburger Chaussee 10 24114 Kiel Tel.: 0431/ 666 75-13 malte.kock@n-sh.de

Mehr

Tarifbestimmungen. Sonderangebot Anhalt Bitterfeld - Wittenberg - Tarif ("ABW-Tarif") gültig ab

Tarifbestimmungen. Sonderangebot Anhalt Bitterfeld - Wittenberg - Tarif (ABW-Tarif) gültig ab Tarifbestimmungen ABW-Tarif ab 01.04.2017 Seite 1 Tarifbestimmungen Sonderangebot Anhalt Bitterfeld - Wittenberg - Tarif ("ABW-Tarif") gültig ab 01.04.2017 1. Allgemeines Das tarifliche Sonderangebot Anhalt-Bitterfeld-Wittenberg

Mehr