Es war einmal Weihnachten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Es war einmal Weihnachten"

Transkript

1 theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Alyha Winterstorm Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse GmbH, Nussbergstraße 17 a, D Braunschweig, THEATERSTÜCKE UND AUTOREN IM VERLAG theaterbörse GmbH, Nussbergstraße 17 a, D Braunschweig

2 Diese Leseprobe ist ohne explizite vorherige schriftliche Genehmigung seitens des Verlages urheberrechtlich geschützt und berechtigt zu keinerlei Nutzung jenseits der reinen Ansicht. Dazu gehören auch Umnutzung und Umformulierung. Der Besteller bzw. die bestellende Institution haftet persönlich für die Einhaltung der Urheberrechte bzw. Nutzungsrechte, die an die Bestellung dieser Leseprobe geknüpft sind. Die bindende Vereinbarung, die der Besteller bei der Bestellung dieser Leseprobe eingegangen ist, finden Sie in den AGB der theaterbörse GmbH auf der entsprechenden Internetseite. Wir möchten Ihnen im Sinne unserer Autoren und unseres kleinen Verlages für Ihre Fairness danken und um Ihre Unterstützung bitten, damit wir auch in Zukunft Stücke für Sie zur Verfügung stellen können. theaterbörse GmbH 2

3 Ein Weihnachtsstück für 7 Personen (3 weibliche und vier männliche) und ist für Kinder ab 10 Jahre geeignet. Inhalt Es gibt kein Weihnachten mehr, weil sich der Weihnachtsmann in den warmen Süden abgesetzt hat. Er hatte genug von den vielen schweren Geschenken, die er den Kindern bringen sollte. Annalena möchte Weihnachten zurückholen und erlebt dabei eine spannende Geschichte. Rollen Oma Luise Annalena Simone Mann1 Mann 2 Mann 3 Vagabund theaterbörse GmbH 3

4 Szene 1 Oma Luise und ihre Enkelin sitzen beim Abendbrot Annalena, jetzt leg doch bitte mal das Ding weg! Gleich, gleich, nur noch zwei Minuten! Ach Kind, ich freue mich doch so über deinen Besuch, aber seit du hier bist hast du nur dein Smartphone in der Hand. Gleich, Oma, wenn ich jetzt aufhöre verliere ich mein letztes Leben. Dann ist alles aus. Aber Kind, das ist doch nur ein Spiel. Schau doch, wie hoch der Schnee liegt. Es ist schon so lange her, dass es geschneit hat. Verdammt! Ich habe verloren! Oma, wie kannst du dich über diese Naturkatastrophe freuen? Es hat noch nie geschneit, jedenfalls kann ich mich an Schnee nicht erinnern. Mama hat mir mal ein Bild von einer Schneelandschaft gezeigt. In meiner Kindheit hat es wochenlang geschneit. Wir hatten so viel Spaß im Schnee, und es gab Weihnachten. Weihnachten? Mhm, ich glaube da haben wir mal in der Schule etwas darüber gelesen. War das nicht so ein alter bärtiger Mann, der am Himmel flog und den Kindern Geschenke brachte? Nein, das war der Nikolaus. Der kam immer am 6. Dezember. Weihnachten war etwas ganz Besonderes für uns Kinder, nicht nur wegen der Geschenke, die wir bekamen. Es war ein Fest an dem die ganze Familie zusammen kam. Die Erwachsenen erzählten uns vom Christkind, das die Geschenke bringt. Ob das die Wahrheit war, wussten wir nicht. Wir haben allerhand unternommen, um das Christkind zu sehen. Gesehen haben wir es nie. Das hört sich lustig an. Warum gibt es heute Weihnachten nicht mehr? Die Menschen wurden immer unzufriedener. Die Geschenke wurden größer und größer. Irgendwann hatte Weihnachten, das für uns immer eine besinnliche Zeit war, seinen Zauber verloren. Es gab nur noch Streit in den Familien. Die Alten hatten keinen Platz mehr in der Familie, weil ihre Kinder an Weihnachten lieber in den Süden flogen. Es hat im Dezember nur noch gestürmt und geregnet, und irgendwann verschwand alles was für Weihnachten typisch war. Es gab keine Weihnachtsbäume mehr, weil die in den Wäldern selten geworden waren. Niemand hatte mehr Spaß daran, sein Haus zu schmücken oder den Kindern von Weihnachten zu erzählen. Weihnachten hört sich schön an. Oja, das war sehr schön. Wir haben uns auf Weihnachten gefreut, weil dann ein ganz großer Wunsch in Erfüllung ging. Am Heiligen Abend haben uns die Eltern verboten in die gute Stube zu gehen, weil dorthin der Weihnachtsmann im Auftrag des Christkindes unsere Geschenke brachte und einen wunderschönen Christbaum für uns schmückte. In den Tagen vor Weihnachten zog abends, wenn wir im Bett lagen, ein wundervoller Duft durch unser Haus. Wir mussten aber in unseren Betten bleiben, weil das Christkind bei der Weihnachtsbäckerei nicht gestört werden durfte. Ich will auch Weihnachten feiern! Das geht leider nicht mehr, mein Kind. Das Christkind, der Weihnachtsmann und auch der Nikolaus sind in ein fernes Land ausgewandert. Sie hatten keine Lust mehr auf Weihnachten. Das hat man uns erzählt. Wir könnten sie doch suchen und dazu überreden zurück zu kommen, Oma. theaterbörse GmbH 4

5 Szene 2 Ach Kind, ich bin viel zu alt. Außerdem kann man den Zauber von Weihnachten nur mit dem Herzen sehen. Menschen, die mit ihrem Herzen sehen können, sind in unserer Zeit selten geworden. Sie sind schwer zu finden. Wissen diese Menschen, wo man Weihnachten finden kann? Ja, Kind, diese Menschen wissen das. Dann werde ich diese Menschen suchen und fragen, wo Weihnachten abgeblieben ist. Ich kann dich doch nicht so einfach gehen lassen. Das ist zu gefährlich. Deine Eltern würden mir was Schönes erzählen, wenn dir etwas passiert. Ach Oma, ich bin doch kein kleines Kind mehr und kann sehr gut selbst auf mich aufpassen. Jetzt hast du mich neugierig gemacht und außerdem wäre es doch schön, wenn die Kinder und ihre Eltern wieder Weihnachten feiern könnten. Das wäre sehr schön. Auch ich würde mich freuen, noch einmal Weihnachten mit meinen Lieben zu feiern. Lass uns morgen darüber reden, was wir tun können. Einverstanden? Einverstanden. Morgen werden wir einen Plan aushecken. Du musst unbedingt mitkommen. Ohne deinen weisen Rat schaffe ich das bestimmt nicht. Einverstanden. Es ist früher Morgen. Annalena liegt in ihrem Bett und schläft, als Simone, ihre beste Freundin ins Zimmer gestürmt kommt. Annalena, schnell aufwachen! Wir müssen los! Mann, was ist denn los? Wo kommst du denn her? Du hast mich gestern Abend angerufen, weißt du das nicht mehr? Ich soll heute Morgen ganz früh zu deiner Oma kommen. He, Annalena, jetzt wach endlich auf. Ich bin heute Morgen mit dem ersten Zug hierher gefahren, weil du gesagt hast, dass es ganz wichtig ist. Hast irgendwas von Weihnachten retten erzählt. Du warst völlig aufgelöst. Ich habe überhaupt nicht verstanden, was los ist. Uuuuuhhh! Annalena streckt sich. Ich habe dich gestern Abend angerufen? Daran kann ich mich nicht mehr erinnern. Das glaube ich jetzt nicht! Du kannst dich nicht daran erinnern, dass du mich angerufen hast? Nein, tut mir leid. Gestern hat mir meine Oma von Weihnachten erzählt, das es früher gab. Ich wollte heute mit ihr los und nach Menschen suchen, die sich an das Fest erinnern und mir vielleicht sagen können, wo sich der Weihnachtsmann aufhält. Genau! Diese Geschichte hast du mir auch erzählt und, dass es dir lieber wäre, wenn ich mitkommen könnte, weil deine Oma nicht mehr so gut gehen kann. Du hast gesagt, dass du deiner Oma und allen Menschen eine Freude machen willst und dass die Menschen Weihnachten brauchen, damit sie für eine kurze Zeit in Frieden leben können. Es tut mir leid, aber ich kann mich an unser Gespräch nicht mehr erinnern. Naja, ist aber bestimmt besser, wenn wir beide losgehen. Meine Oma ist tatsächlich nicht mehr gut zu Fuß. Ich ziehe mir schnell was an und schreibe Oma einen Zettel, damit sie sich keine Sorgen macht. Aber wo wollen wir mit unserer Suche anfangen? Ich habe keine Lust bei dieser Kälte, ohne ein Ziel draußen rumzulaufen. theaterbörse GmbH 5

6 Du hast recht. Wir brauchen einen Plan. Wo sollen wir mit unserer Suche beginnen? Ich denke mal, dass wir junge Menschen ausschließen können. Die wissen sicher nichts über Weihnachten. Also brauchen wir einen Ort, an dem sich viele alte Menschen aufhalten. Das wäre ideal. Super Idee, und ich weiß auch schon, wo wir hingehen. Am Bahnhof gibt es so einen Treffpunkt der Bahnhofmission. Ich war da einmal drin, als ich dringend zur Toilette musste. Dort sitzen ganz viele alte Menschen zusammen. Ich glaube die bekommen dort eine warme Mahlzeit. Als ich dort war, haben Frauen gerade Essen verteilt. Okay, das ist schon ein guter Ansatz, aber das reicht noch nicht. Wir müssen noch mehr über Weihnachten wissen und dafür brauchen wir deine Oma. Weihnachten ist ja sicher nicht einfach so verschwunden. Da gab es doch sicher Hintergründe. Du bist ja eine richtige Spürnase. So genau habe ich das meine Oma nicht gefragt, aber das haben wir gleich. Ich höre Oma in der Küche. ruft Oma, kannst du bitte mal kommen! theaterbörse GmbH 6

7 Euch hat das Stück gefallen oder Ihr habt selber Ideen für ein Stück? Dann bleibt in Kontakt unter: Wir freuen uns auf Zusendungen und Anregungen. theaterboerse.de /Magazin / Wir veröffentlichen ihre Aufführungstermine in unserem Kalender / Wir veröffentlichen die Aufführungsberichte ihrer Theatergruppe / Wir verlinken ihre Theatergruppen und erweitern ihr Netzwerk / Wir geben jungen Schultheaterfotografen eine Plattform / Informationen auf: theaterboerse.de /Verzeichnis / Wir zeigen, was im Bereich Schultheater online passiert / Wir zeigen, was im Bereich Laientheater online passiert / Wir verlinken ihre Theatergruppen und erweitern ihr Netzwerk / Informationen auf: theaterbörse GmbH Nussbergstraße 17 a D Braunschweig Registergericht: Amtsgericht Braunschweig HRB NZS NR.: Geschäftsführer: Nils Hendrik Müller theaterbörse GmbH 7

Das Geheimnis der mageren Pferde

Das Geheimnis der mageren Pferde theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN B.K. Jerofke Das Geheimnis der mageren Pferde Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte

Mehr

Der magische Garten. theaterboerse.de. Susanne Voigt LESEPROBE. Ein Theaterstück für den Grundschulbereich

Der magische Garten. theaterboerse.de. Susanne Voigt LESEPROBE. Ein Theaterstück für den Grundschulbereich theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Susanne Voigt Ein Theaterstück für den Grundschulbereich Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte

Mehr

Zwerge, Äpfel und Eier

Zwerge, Äpfel und Eier theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Johannes Hennrich oder Schneewittchen - wie es wirklich war Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die

Mehr

Frau Holle. theaterboerse.de. Freimund Pankow LESEPROBE. Märchenspiel frei nach den Gebrüdern Grimm

Frau Holle. theaterboerse.de. Freimund Pankow LESEPROBE. Märchenspiel frei nach den Gebrüdern Grimm theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Freimund Pankow Märchenspiel frei nach den Gebrüdern Grimm Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte

Mehr

Die kleine Zauberflöte

Die kleine Zauberflöte theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Ethery Inasaridse Schulmusical in 5 Szenen. Nach der Oper von Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder, Text nach dem

Mehr

Rotkäppchen - die wahre Geschichte

Rotkäppchen - die wahre Geschichte theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Johannes Hennrich Rotkäppchen - die wahre Geschichte Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte

Mehr

Streit um den Weihnachtsmann

Streit um den Weihnachtsmann theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Helga Franzke Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

Weihnachten in Gefahr

Weihnachten in Gefahr theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Helga Franzke Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

Das Geheimnis des Weihnachtsmannes

Das Geheimnis des Weihnachtsmannes theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Helga Franzke Das Geheimnis des Weihnachtsmannes Theaterstück in 3 Bildern für 7 Personen. Alle Rechte zur Vervielfältigung,

Mehr

Der kaputte Fernseher

Der kaputte Fernseher theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Kerstin Zimpel Komödie für Schüler ab der 7. Klasse Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte

Mehr

Eine Weihnachtsgeschichte

Eine Weihnachtsgeschichte theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Edeltraud Amira Ein Theaterstück in 5 Bildern, frei nach Charles Dickens Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung

Mehr

Moderne Herbergssuche 2015

Moderne Herbergssuche 2015 theaterboerse.de DER TERVERLAG FÜR SCHULTER, LAIENTER UND AUTOREN Sabine Hrach Moderne Herbergssuche 2015 Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der:

Mehr

Rotkäppchen. theaterboerse.de. Sigrid Vorpahl nach Grimm LESEPROBE. Märchenspiel

Rotkäppchen. theaterboerse.de. Sigrid Vorpahl nach Grimm LESEPROBE. Märchenspiel theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Sigrid Vorpahl nach Grimm Märchenspiel Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen

Mehr

Weihnachten fällt aus!

Weihnachten fällt aus! theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Gabriela Schlueter Ein Theaterstück Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen

Mehr

ROTKÄPPCHEN UND DER WEIHNACHTSMANN

ROTKÄPPCHEN UND DER WEIHNACHTSMANN theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Sigrid Vorpahl UND DER Märchen Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei

Mehr

Ein Bühnenstück nach Motiven aus Die Zauberflöte von Emanuel Schikaneder und Wolfgang Amadeus Mozart

Ein Bühnenstück nach Motiven aus Die Zauberflöte von Emanuel Schikaneder und Wolfgang Amadeus Mozart theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Michael Ö. Arnold Und die Liebe Ein Bühnenstück nach Motiven aus Die Zauberflöte von Emanuel Schikaneder und Wolfgang Amadeus

Mehr

Weihnachten bei Neumanns

Weihnachten bei Neumanns theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Ewald Jüchems Ein genüssliches Spaßspiel Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen

Mehr

Eine tierische Weihnacht

Eine tierische Weihnacht theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Gerlinde Klüver Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

(girls + gangster). Theaterstück des WPU Theater der Regionalschule Glückstadt

(girls + gangster). Theaterstück des WPU Theater der Regionalschule Glückstadt theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIETHEATER UD AUTORE Lara-Marie Czech, Shivani Engling, Justine Hübner, Sarina Hübner, Melanie Kater, Lisa Marie Klaus, Büsra Köse, Jelke Krebs, Jasmin

Mehr

Des Kaisers neue Kleider

Des Kaisers neue Kleider theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Freimund Pankow Spiel nach Hans-Christian Andersen Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte

Mehr

Gabi, Uschi und Steffi - Wenn die Heiligen 3 Könige Frauen gewesen wären

Gabi, Uschi und Steffi - Wenn die Heiligen 3 Könige Frauen gewesen wären theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Claus-Hinrich Müller und Elisabeth Herbst Müller Gabi, Uschi und Steffi - Wenn die Heiligen 3 Könige Frauen gewesen wären Alle

Mehr

Die sieben Raben. theaterboerse.de. Karlheinz Bernert LESEPROBE. Theatermärchen in drei Bildern nach den Gebrüdern Grimm

Die sieben Raben. theaterboerse.de. Karlheinz Bernert LESEPROBE. Theatermärchen in drei Bildern nach den Gebrüdern Grimm theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Karlheinz Bernert Theatermärchen in drei Bildern nach den Gebrüdern Grimm Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung

Mehr

Nach einer Idee von Johann Wolfgang von Goethe sehr frei bearbeitet

Nach einer Idee von Johann Wolfgang von Goethe sehr frei bearbeitet theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Michael Ö. Arnold Nach einer Idee von Johann Wolfgang von Goethe sehr frei bearbeitet Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige

Mehr

Ausgesperrt. theaterboerse.de. Egon Busch LESEPROBE. Ein Lesespiel in 8 Bildern

Ausgesperrt. theaterboerse.de. Egon Busch LESEPROBE. Ein Lesespiel in 8 Bildern theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Egon Busch Ein Lesespiel in 8 Bildern Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen

Mehr

Einer von uns. theaterboerse.de. Freimund Pankow LESEPROBE. Vorurteile? - Wir doch nicht! Satire nach der Humoreske "In der Fremde" von Ergün Tepecik

Einer von uns. theaterboerse.de. Freimund Pankow LESEPROBE. Vorurteile? - Wir doch nicht! Satire nach der Humoreske In der Fremde von Ergün Tepecik theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Freimund Pankow Vorurteile? - Wir doch nicht! Satire nach der Humoreske "In der Fremde" von Ergün Tepecik Alle Rechte zur Vervielfältigung,

Mehr

Besuch aus dem Universum

Besuch aus dem Universum theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Christina Dokter eine Geschichte in drei Bildern Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte

Mehr

Dornröschen. theaterboerse.de. Thor Truppel LESEPROBE

Dornröschen. theaterboerse.de. Thor Truppel LESEPROBE theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Thor Truppel Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

Der Tag an dem Julius starb

Der Tag an dem Julius starb theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Wolfgang Stock Der Tag an dem Julius starb oder: ALEA IACTA EST Ein tragikomisches Spiel unter Verwendung einiger Verse von

Mehr

Hans Christian Andersen Projekt

Hans Christian Andersen Projekt theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Michael Ö. Arnold Geschichten des bekannten Märchenerzählers zu Ehren seines 200-jährigen Geburtstages, frei nacherzählt und

Mehr

Bin ich schön? theaterboerse.de. Karin Heidenpeter LESEPROBE

Bin ich schön? theaterboerse.de. Karin Heidenpeter LESEPROBE theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Karin Heidenpeter Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

Räuber Fürchtemich und der verschwundene Weihnachtsbaum

Räuber Fürchtemich und der verschwundene Weihnachtsbaum theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Sigrid Vorpahl Räuber Fürchtemich und der verschwundene Weihnachtsbaum Märchenkomödie Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige

Mehr

Weiße Weihnachten. theaterboerse.de. Egon Busch LESEPROBE. (Ein Weihnachtsstück)

Weiße Weihnachten. theaterboerse.de. Egon Busch LESEPROBE. (Ein Weihnachtsstück) theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Egon Busch (Ein Weihnachtsstück) Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei

Mehr

Nussknacker und Mausekönig

Nussknacker und Mausekönig theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Theatrium Leipzig, Larsen Sechert Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Rotschühchen. theaterboerse.de. Christine Manami Münster-Domke LESEPROBE. Ein kriminales Märchen

Rotschühchen. theaterboerse.de. Christine Manami Münster-Domke LESEPROBE. Ein kriminales Märchen theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Christine Manami Münster-Domke Ein kriminales Märchen Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte

Mehr

Die sieben Zwerge erzählen von Schneewittchen

Die sieben Zwerge erzählen von Schneewittchen theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Sigrid Vorpahl Die sieben Zwerge erzählen von Schneewittchen Märchenspiel nach den Gebrüdern Grimm Alle Rechte zur Vervielfältigung,

Mehr

MEIN WUNSCH FÜR MICH

MEIN WUNSCH FÜR MICH theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Manfred Bilinsky Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen

24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 24 weihnachtliche Geschichten mit dem Engel Patschelchen 1. Dezember Hallo, grüß dich! Hallo, grüß dich! Ich hoffe, es geht dir gut. Ich weiß natürlich, dass jetzt, mit dem Advent, für dich die Zeit beginnt,

Mehr

In den Straßen unserer alten Stadt gibt es viele schöne Geschäfte. Ich gehe oft

In den Straßen unserer alten Stadt gibt es viele schöne Geschäfte. Ich gehe oft Lösung und Bewertung für den Test zur Selbsteinschätzung (für dieteilnahme am Vorkurs B+) Hier ist die Lösung s Tests. Sie können nun Ihr Testergebnis bewerten und sehen, ob Sie den Test bestanden haben

Mehr

Wie sieht das Christkind aus?

Wie sieht das Christkind aus? 123 Wie sieht das Christkind aus? Gerlinde Bäck-Moder 8223 Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 verlag@unda.at www.unda.at Inhalt Susi und Paul, die beiden Kinder der Familie Fröhlich

Mehr

Die letzte Weihnacht für Opa Hansen

Die letzte Weihnacht für Opa Hansen 1 Inhaltsverzeichnis Die letzte Weihnacht für Opa Hansen 3 Ich wünsche mir eine Schreibmaschine, Oma! 7 Heiligabend auf der Segeljacht 10 Christkind, ich wünsche mir unsere Liebe zurück 15 Sie waren noch

Mehr

Spielen und Gestalten

Spielen und Gestalten Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Spielen und Gestalten EIN KRIPPENSPIEL AUS WURZEN von Thomas Reuter Personen:,, Thomas (drei Hirten) Herodes, der König Ein Diener Levi, der Schriftgelehrte Balthasar, Melchior,

Mehr

Ein Experiment. theaterboerse.de. Volker Zill LESEPROBE. Nach la dispute von P. C. de Marivaux

Ein Experiment. theaterboerse.de. Volker Zill LESEPROBE. Nach la dispute von P. C. de Marivaux theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Volker Zill Nach la dispute von P. C. de Marivaux Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte

Mehr

Weihnachtsmann oder Christkind? Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer

Weihnachtsmann oder Christkind? Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer Weihnachtsmann oder Christkind? Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer Das vorliegende Theaterstück wurde für die Weihnachtsfeier der Pfadfindergruppe Braunau am Inn verfasst. Das Stück beinhaltet zehn

Mehr

Weihnachten auf dem Bauernhof. Von Sven Lange

Weihnachten auf dem Bauernhof. Von Sven Lange Weihnachten auf dem Bauernhof Von Sven Lange Einführung Zwei Mädchen im Alter von 12 Jahren, Nicole, und 10 Jahren, Kristin, haben einen ganz großen Wunsch für das diesjährige Weihnachtsfest. Sie möchten

Mehr

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus

Bruder. Ferien. Eltern. Woche. Welt. Schule. Kind. Buch. Haus Bruder Bruder Bruder Bruder Ferien Ferien Ferien Ferien Eltern Eltern Eltern Eltern Schwester Schwester Schwester Schwester Woche Woche Woche Woche Welt Welt Welt Welt Schule Schule Schule Schule Kind

Mehr

(Ideen: Familienkreis Schollene, Ausarbeitung: Kerstin Kutsche, Schollene)

(Ideen: Familienkreis Schollene, Ausarbeitung: Kerstin Kutsche, Schollene) Krippenspiel 2014 Hasen Ingo und Hans suchen Holz im Wald (Ideen: Familienkreis Schollene, Ausarbeitung: Kerstin Kutsche, Schollene) Ingo: Hallo Hans Hase! Hans: Hallo Igel Ingo. Was machst du denn hier?

Mehr

Der kleine DiabeTiger und der wunderschöne Schmetterling

Der kleine DiabeTiger und der wunderschöne Schmetterling Der kleine DiabeTiger und der wunderschöne Schmetterling Liebe Eltern! Wenn Ihr Kind Diabetes hat, sind gute Freunde für Ihr Kind besonders wichtig! Freunde, die einem weiterhelfen und Mut machen wie der

Mehr

Niesmitlust. theaterboerse.de. Thor Truppel LESEPROBE. Nach dem Märchen Der Zwerg Nase von Wilhelm Hauff

Niesmitlust. theaterboerse.de. Thor Truppel LESEPROBE. Nach dem Märchen Der Zwerg Nase von Wilhelm Hauff theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Thor Truppel Nach dem Märchen Der Zwerg Nase von Wilhelm Hauff Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die

Mehr

sagt nicht die Wahrheit, er lügt. Männer; sie arbeiten für den König. 4 der Lügner, 5 die Wachen (Pl.)

sagt nicht die Wahrheit, er lügt. Männer; sie arbeiten für den König. 4 der Lügner, 5 die Wachen (Pl.) Rumpelstilzchen 5 10 15 In einem kleinen Dorf hat einmal ein armer Müller 1 gelebt. Seine Frau war schon seit Jahren tot, nur seine Tochter hat noch bei ihm in der Mühle gewohnt. Sie war ein sehr schönes

Mehr

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. ( Section I Listening and Responding) Transcript

HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION. German Continuers. ( Section I Listening and Responding) Transcript 2016 HIGHER SCHOOL CERTIFICATE EXAMINATION German Continuers ( Section I Listening and Responding) Transcript Familiarisation Text FE FE Hallo, Andrea! Sag mal, wie kommst du heute Abend zum Fußballspiel?

Mehr

Stille Nacht, heilige Nacht

Stille Nacht, heilige Nacht Stille Nacht, heilige Nacht Stille Nacht, heilige Nacht! Alles schläft, einsam wacht nur das traute hochheilige Paar, holder Knabe im lockigen Haar, schlaf in himmlischer Ruh! Schlaf in himmlischer Ruh!

Mehr

Lö sungen. 1. Sätze hören. 2. Dialog

Lö sungen. 1. Sätze hören. 2. Dialog Lö sungen 1. Sätze hören Hallo, Lukas, ich bin Julia. X Lang nichts mehr von dir gehört. Meine Oma ist schwer krank. X Hab mir schon gedacht, dass du dich hier ein bisschen langweilst! X Seit dem letzten

Mehr

Adventskalender. Adventskalender* im Dezember. wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage. Weihnacht** ist nicht fern!

Adventskalender. Adventskalender* im Dezember. wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage. Weihnacht** ist nicht fern! 01.12 Adventskalender Adventskalender* im Dezember wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage Weihnacht** ist nicht fern! *erinnert an "Türchen öffnen" ** es wird die Form eines Tannenbaumes

Mehr

Adventskalender. Adventskalender* im Dezember wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage Weihnacht** ist nicht fern! 02.

Adventskalender. Adventskalender* im Dezember wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage Weihnacht** ist nicht fern! 02. 01.12 Adventskalender Adventskalender* im Dezember wünsch ich mir so sehr, ich zähl die Tage, sing und sage Weihnacht** ist nicht fern! *erinnert an "Türchen öffnen" ** es wird die Form eines Tannenbaumes

Mehr

Foto: Nina Urban !" #$"!!% ! " ## " $ #% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - "# &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 "% -#. 8 #9 + :'';<==>?

Foto: Nina Urban ! #$!!% !  ##  $ #% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - # &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 % -#. 8 #9 + :'';<==>? Foto: Nina Urban!" #$"!!%! " ## " $ #% &'("% ) $ *' )' (% #+ ## # ( %, # % - "# &.+ / (- + $ %012 3)' ) 4 5) 6 *7 4 "% -#. 8 #9 + :'';?@+ %" % ERZÄHLER/IN Jetzt will ich von meinem Bruder erzählen.

Mehr

1 Suchen Sie im Wörterbuch und notieren Sie Wörter, die mit Weihnachts- oder Advents- anfangen.

1 Suchen Sie im Wörterbuch und notieren Sie Wörter, die mit Weihnachts- oder Advents- anfangen. Weihnachtszeit 1 Suchen Sie im Wörterbuch und notieren Sie Wörter, die mit Weihnachts- oder Advents- anfangen. Weihnachtsbaum, Weihnachts Adventskranz, A 2 Welche Wörter aus Aufgabe 1 passen zu den Fotos?

Mehr

SPIELWIESE, ZWEI IM QUADRAT

SPIELWIESE, ZWEI IM QUADRAT Sergi Belbel SPIELWIESE, ZWEI IM QUADRAT (Originaltitel: Talem) Aus dem Katalanischen von Klaus Laabs 1 1995 Als unverkäufliches Manuskript vervielfältigt. Alle Rechte am Text, auch einzelner Abschnitte,

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N11 Geschlecht: Frau, ca. 30 Jahre alt mit ihrem Sohn Institution: FZ DAS HAUS, Teilnehmerin FuN Baby Datum: 17.06.2010 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer

Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer Das vorliegende Theaterstück wurde für die Weihnachtsfeier 2013 der Pfadfindergruppe Braunau am Inn verfasst. Das Stück beinhaltet zehn bis dreizehn Rollen und

Mehr

"Hasen halten ihr Wort."

Hasen halten ihr Wort. "Hasen halten ihr Wort." Reihaneh Youzbashi Dizaji: Hasenland 1 D 1 H (Doppelbesetzungen), Klassenzimmerstück ab 7 Jahren, UA: Comedia, Köln, 2012 Sara trödelt nach der Schule. Sie hat keine Lust, nach

Mehr

Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer

Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer Das vorliegende Theaterstück wurde für eine Weihnachtsfeier der Pfadfindergruppe Braunau am Inn verfasst. Das Stück beinhaltet 13 bis 16 Rollen und eignet sich

Mehr

Der kleine Weihnachtsmann und der große Wunsch

Der kleine Weihnachtsmann und der große Wunsch Der kleine Weihnachtsmann und der große Wunsch Eine Geschichte von Norbert Hesse Es war einmal ein Weihnachtsmann, der so sein wollte, wie alle Weihnachtsmänner. Doch das ging nicht, denn er war leider

Mehr

Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer

Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer 0 Das vorliegende Theaterstück wurde für die Weihnachtsfeier 2016 der Pfadfindergruppe Braunau am Inn verfasst. Das Stück beinhaltet ca. 10 Rollen und eignet sich

Mehr

Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor

Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor Als Mama ihre Weihnachtsstimmung verlor Personen: Daniela, Lotta, die Mutter, Frau Sommer, die Nachbarin, Christbaumverkäufer, Polizist, Frau Fischer, Menschen, Erzähler/in. 1. Szene: Im Wohnzimmer (Daniela

Mehr

Schule ist echt cool

Schule ist echt cool 157 Schule ist echt cool Lisa Gallauner 8223 Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 verlag@unda.at www.unda.at Inhalt Georg hat morgen seinen ersten Schultag, auf den er sich sehr freut.

Mehr

im Beruf 1 Hören Sie die Gespräche. Worüber beschweren sich die Leute? Kreuzen Sie an.

im Beruf 1 Hören Sie die Gespräche. Worüber beschweren sich die Leute? Kreuzen Sie an. 1 Hören Sie die Gespräche. Worüber beschweren sich die Leute? Kreuzen Sie an. Gespräch 1: Der Kellner bringt das Essen nicht schnell genug. Die Leute müssen sehr lange warten, bis sie bestellen können.

Mehr

Klotz. theaterboerse.de. Eckard Klages LESEPROBE

Klotz. theaterboerse.de. Eckard Klages LESEPROBE theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Eckard Klages Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

Die Engelversammlung. Personen: 1 Erzähler, 1 Stern, 16 Engel

Die Engelversammlung. Personen: 1 Erzähler, 1 Stern, 16 Engel Die Engelversammlung Personen: 1 Erzähler, 1 Stern, 16 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh`n sich aus von Eile, Hast, sie halten die verdiente Rast.

Mehr

Wir wünschen. Frohe Weihnachten. & einen guten Rutsch! Tage!

Wir wünschen. Frohe Weihnachten. & einen guten Rutsch! Tage! Wir wünschen en GEschenken - Freu(N)de - ganz viel Schnee - lecker Essen - Bessinnliche Ruhe! td & einen guten Rutsch! mi - viel Spaß Frohe Weihnachten stmas - auf Ruhe - Auf den Weihnachtsbaum - auf das

Mehr

Jesus kommt zur Welt

Jesus kommt zur Welt Jesus kommt zur Welt In Nazaret, einem kleinen Ort im Land Israel, wohnte eine junge Frau mit Namen Maria. Sie war verlobt mit einem Mann, der Josef hieß. Josef stammte aus der Familie von König David,

Mehr

Die Engel, die nicht singen wollten

Die Engel, die nicht singen wollten 178 Die Engel, die nicht singen wollten Christine Schober 8223 Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 verlag@unda.at www.unda.at Inhalt Die Engel verweigern das Singen im Engelschor, weil

Mehr

Der kleine Fisch und die Reise ins Meer

Der kleine Fisch und die Reise ins Meer Der kleine Fisch und die Reise ins Meer eine abenteuerliche Reise unter Wasser Der kleine Fisch und die Reise ins Meer by Moni Stender siehe auch www.allerleiwort.de Im Gebirge, dort wo die großen Berge

Mehr

Pita - schwarz rot gold

Pita - schwarz rot gold theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Ilse Hilpert Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

Im Land der Dämmerung

Im Land der Dämmerung Im Land der Dämmerung Manchmal sieht Mama so richtig traurig aus. Daran ist nur mein Bein schuld. Ein ganzes Jahr liege ich nun schon wegen meines kranken Beins im Bett. Ich kann überhaupt nicht gehen.

Mehr

Das Geheimnis der Mondprinzessin - Was danach geschah.

Das Geheimnis der Mondprinzessin - Was danach geschah. Das Geheimnis der Mondprinzessin - Was danach geschah. von Kitty online unter: http://www.testedich.de/quiz36/quiz/1433087099/das-geheimnis-der-mondprinzessin- Was-danach-geschah Möglich gemacht durch

Mehr

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining

Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining Persönlicher Brief II./ Grammatiktraining 1. Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen. Wir

Mehr

Weihnachtsfest im Winterwald

Weihnachtsfest im Winterwald 076 Weihnachtsfest im Winterwald Martina Rumler 8223 Stubenberg am See 191 Austria Tel.: (+43) 3176 / 8700 verlag@unda.at www.unda.at Inhalt Weil morgen der Weihnachtstag ist, kann ein Mädchen vor Aufregung

Mehr

Elementarstufe - Tei! A: Horverstehen Mai2005 1 Sprecherin: PALSO-PRUFUNG DEUTSCH, Mai 2005 Zertifikat Elementarstufe, Teil A: HORVERSTEHEN Du horst nun drei Texte. Zu jedem Text sollst du 5 Aufgaben IOsen.

Mehr

Wendy Windpocke zieht um (von Corinna Wieja)

Wendy Windpocke zieht um (von Corinna Wieja) Wendy Wi ndpocke zieht um (von Corinna Wieja) A n einem eisig kalten Samstagnachmittag im Januar sitzt die kleine Wendy Windpocke ganz oben in einem Baum und schaut den Kindern zu, die sich lachend mit

Mehr

Jojo sucht das Glück - 2

Jojo sucht das Glück - 2 Manuskript Jojo kann es Alex nicht recht machen, er hat immer etwas an ihren Ideen auszusetzen. Zwischen Reza und Lotta läuft es dagegen immer besser. Lottas Freund Joe lernen die WG-Bewohner aber immer

Mehr

Caillou Magische Weihnachtszeit

Caillou Magische Weihnachtszeit Caillou Magische Weihnachtszeit Der Erzähler: Caillou sah sich unheimlich gern die leuchtenden Weihnachtsdekorationen in der Nachtbarschaft an und er war sehr aufgeregt, weil sie heute den Weihnachtsmann

Mehr

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AN DER ARCHE UM ACHT

DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL AN DER ARCHE UM ACHT DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen,

Mehr

Name: Chiara Cortese. Klasse: 7D. Fach: Deutsch. Abgabe: Titel: Das Tal - Das Spiel. Autorin: Krystyna Kuhn

Name: Chiara Cortese. Klasse: 7D. Fach: Deutsch. Abgabe: Titel: Das Tal - Das Spiel. Autorin: Krystyna Kuhn Krystyna Kuhn Name: Chiara Cortese Klasse: 7D Fach: Deutsch Abgabe: 16.12.2011 Titel: Das Tal - Das Spiel Autorin: Krystyna Kuhn Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Deckblatt S.1 2. Inhaltsverzeichnis S.2 3.

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 18: TEURES WEIHNACHTSFEST

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 18: TEURES WEIHNACHTSFEST Übung 1: Was gehört zusammen? Bearbeite die folgende Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Ordne den Bildern den passenden Begriff zu. 1. 2. 3. 4. 5. 6. a) die Weihnachtsbaumkugeln b) die Maximilianstraße

Mehr

Das macht Spaß!, rufen die Olchi-Kinder begeistert. Wirklich sehr lustig!, brummt Olchi-Opa und schnäuzt sich.

Das macht Spaß!, rufen die Olchi-Kinder begeistert. Wirklich sehr lustig!, brummt Olchi-Opa und schnäuzt sich. Olchispaß im Schnee In der Nacht hat es geschneit. Die Müllkippe der Olchis hat sich in eine blütenweiße Schneelandschaft verwandelt und auch die Olchi-Höhle ist unter der dicken Schneedecke verschwunden.

Mehr

Das Beste Weihnachtsgeschenk

Das Beste Weihnachtsgeschenk Das Beste Weihnachtsgeschenk This ebook is distributed under Creative Common License 3.0 http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/ You are free to copy, distribute and transmit this work under

Mehr

Eine Naruto Liebesgeschichte.. <3

Eine Naruto Liebesgeschichte.. <3 Eine Naruto Liebesgeschichte..

Mehr

- Beste Freundin von Angela. - Freundin von David. - Bester Freund von Henry. - Freund von Louisa

- Beste Freundin von Angela. - Freundin von David. - Bester Freund von Henry. - Freund von Louisa - Beste Freundin von Angela - Freundin von David - Bester Freund von Henry - Freund von Louisa - Bester Freund von David - Beste Freundin von Louisa David & Louisa freuen sich auf die Ferien, die sie zusammen

Mehr

Kasperli, Barbie und der Räuber

Kasperli, Barbie und der Räuber Ein Kasperlistück in drei Szenen Johannes Giesinger Kasperli lässt sich auf ein Elfmeterschiessen mit Barbie ein und fällt böse auf die Nase 3:0 für Barbie. Nun soll er Barbie einen Lippenstift beschaffen,

Mehr

Jesus wird geboren Quellen: Mt 1-2 / Lk 2

Jesus wird geboren Quellen: Mt 1-2 / Lk 2 Jesus wird geboren Quellen: Mt 1-2 / Lk 2 Einführung: Auf dieser Welt geschieht Vieles, aber das Wichtigste ist vor langer Zeit in Bethlehem geschehen. Schau, die Lichter von Bethlehem, sagt Josef. Maria

Mehr

Jojo sucht das Glück - 2 Folge 24: Bei Nacht

Jojo sucht das Glück - 2 Folge 24: Bei Nacht Übung 1: Bei Nacht Bearbeite die folgende Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Die Gefühle der WG- Bewohner sind durcheinander. Jojo kann mit Lena über das momentane Chaos reden. Auch Philipp steht

Mehr

Stürzende Engel. theaterboerse.de. Heribert Braun LESEPROBE

Stürzende Engel. theaterboerse.de. Heribert Braun LESEPROBE theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Heribert Braun Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

Krippenspiele. für die Kindermette

Krippenspiele. für die Kindermette Krippenspiele für die Kindermette geschrieben von Christina Schenkermayr und Barbara Bürbaumer, in Anlehnung an bekannte Kinderbücher; erprobt von der KJS Ertl Das Hirtenlied (nach dem Bilderbuch von Max

Mehr

Klasse 3. Klasse 4. Inhaltsverzeichnis

Klasse 3. Klasse 4. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Klasse Thema Seite Wer ist in meiner Klasse?... 2 Wen ich gern in meiner Klasse haben möchte... 4 Unsere Absprachen... 5 Ich höre gut zu... 6 Freundliche oder ärgernde Worte.. 7 Wörter,

Mehr

Gisela Steineckert Wenn du mal nicht weiter weißt. Gedichte

Gisela Steineckert Wenn du mal nicht weiter weißt. Gedichte Gisela Steineckert Wenn du mal nicht weiter weißt Gedichte Diese Leseprobe ist urheberrechtlich geschützt. Sie darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch auszugsweise kopiert, verändert,

Mehr

1 Lukas 2, Weihnachtstag 2000 Der Anfang der Weihnachtsgeschichte ist uns sehr geläufig und fast jeder von könnte ihn zitieren.

1 Lukas 2, Weihnachtstag 2000 Der Anfang der Weihnachtsgeschichte ist uns sehr geläufig und fast jeder von könnte ihn zitieren. 1 Lukas 2, 15-20 2. Weihnachtstag 2000 Der Anfang der Weihnachtsgeschichte ist uns sehr geläufig und fast jeder von könnte ihn zitieren. Es begab sich aber zu der Zeit als ein Gebot von dem Kaiser Augustus

Mehr

Das Amulett der Mumie

Das Amulett der Mumie theaterboerse.de DER THEATERVERLAG FÜR SCHULTHEATER, LAIENTHEATER UND AUTOREN Christof Kämmerer Alle Rechte zur Vervielfältigung, anderweitige Nutzung und die Aufführungsrechte liegen bei der: theaterbörse

Mehr

u Annette Weber Fauler Zauber Kriminell gut lesen, Klasse 2 Grundschule Annette Weber Downloadauszug aus dem Originaltitel: Kriminell gut lesen

u Annette Weber Fauler Zauber Kriminell gut lesen, Klasse 2 Grundschule Annette Weber Downloadauszug aus dem Originaltitel: Kriminell gut lesen Annette Weber Fauler Zauber Kriminell gut lesen, Klasse 2 Grundschule u Annette Weber Downloadauszug aus dem Originaltitel: Kriminell gut lesen kompetenz Fauler Zauber Kriminell gut lesen, Klasse se 2

Mehr

(aus dem Vorwort für Kinder, in: AB HEUTE BIN ICH STARK- VORLESEGESCHICHTEN, DIE SELBSTBEWUSST MACHEN, ISBN )

(aus dem Vorwort für Kinder, in: AB HEUTE BIN ICH STARK- VORLESEGESCHICHTEN, DIE SELBSTBEWUSST MACHEN, ISBN ) Interview für Kinder 1 Liebe Kinder, vorgelesen zu bekommen ist eine tolle Sache! Die Erwachsenen müssen sich ganz auf Euch einlassen, sich ganz für Euch Zeit nehmen. Wenn sie es richtig machen wollen,

Mehr