2. Management Circle Kongressmesse

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "2. Management Circle Kongressmesse"

Transkript

1 Best Practice-Lösungen für Ihr Unternehmen 2. Management Circle Kongressmesse Moderne IT im Dienste des Business: Von der Virtualisierung bis zur Cloud-Strategie Ist Ihr Unternehmen cloud ready? Virtualisierung Erfolgsfaktoren für Ihre cloud-fähige IT-Infrastruktur Migration Schritt für Schritt in die Private, Public oder Hybrid Cloud Security Wie sicher sind Ihre Daten in der Wolke wirklich? Collaboration Mitarbeitervernetzung und Kommunikation aus der Wolke Storage Sichere Speicherlösungen für mehr Flexibilität und Mobilität OpenStack Das offene Betriebssystem für die Cloud Keynotes u.a. von: Dorothée Appel Head of IT Microsoft Deutschland GmbH Christoph Lohwasser IT Manager Mobility Services 3M Deutschland GmbH Alexander Schanz Leiter Data Center DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Bernd Sengpiehl CIO AEG Power Solutions B.V. Vertiefungsseminare am 9. April 2014 OpenStack: Vom Ökosystem zur eigenen Cloud Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud 7. und 8. April 2014 im Sheraton Frankfurt Airport Hotel Haupt-Sponsoren: Sponsoren: Veranstalter: Co-Sponsoren: acentrix Medienpartner: Kooperationspartner:

2 Zum Inhalt der WORLD of CLOUD Persönliche Einladung Grußwort des Vorsitzenden Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zur Kongressmesse WORLD of CLOUD am 7. und 8. April 2014 in Frankfurt/M. ein! Nutzen Sie den exklusiven Rahmen dieser Veranstaltung, um die aktuellsten Entwicklungen und technologischen Trends im Bereich Cloud Computing mit hochkarätigen Entscheidern aus namhaften Unternehmen zu diskutieren und freuen Sie sich auf die Vorstellung praxiserprobter Konzepte für den Aufbau bzw. die Weiterentwicklung einer sicheren und erfolgreichen Cloud-Strategie. Von der Virtualisierung zur Cloud-Strategie Stellen Sie die Weichen für eine erfolgreiche Migration Aktuelle Studien belegen, Cloud Computing ist der treibende Wachstumsmotor im gesamten IT-Markt. Da der steigende Ressourcenbedarf die IT zu immer mehr Effizienz zwingt, muss das Datacenter konsolidiert werden Virtualisierung und Cloud Computing sind die Folge. Lernen Sie aus konkreten Praxisbeispielen renommierter Unternehmen, wie diese den Weg in die Private, Hybrid oder Public Cloud geebnet haben. Hören Sie weiterhin, wie sie mit Fragen zum Datenschutz, zur Datensicherheit und zu Change Management-Aspekten umgegangen sind. Finden Sie den optimalen Lösungspartner für Ihr Cloud-Projekt Neben den Best Practice-Berichten von Anwenderunternehmen bietet Ihnen der Kongress auch die Möglichkeit, die passende Lösung für Ihre Cloud-Strategie zu finden. Vergleichen Sie die Leistungen verschiedener Cloud- Anbieter und finden Sie den richtigen Partner für Ihren Weg in die Wolke. Wir sehen uns auf der zweiten WORLD of CLOUD! Sehr geehrte Damen und Herren, ob , Speicherdienste oder Musik-Streaming, Cloud- Anwendungen sind im Bereich der privaten Haushalte unverzichtbar geworden. Und auch in der betrieblichen Informationstechnologie spielen Cloud-Anwendungen heute eine immer gewichtigere Rolle. Aufgrund der Skalierbarkeit, der Bedarfsorientierung und der hohen Kostentransparenz haben Cloud-Anwendungen große Vorteile. Ebenso sind die Anwendungsszenarien vielfältig. Sie reichen von der Nutzung virtualisierter Ressourcen im Intranet bis zum Zugriff auf Büroanwendungen über das öffentliche Internet. Um diese neuen Möglichkeiten effizient zu nutzen, müssen die bestehenden und teils sehr komplexen Informationssystemlandschaften auf ein cloud-fähiges Niveau gebracht werden. Zudem muss das bestehende Anwendungsportfolio um Software-as-a-Service-Lösungen ergänzt werden. In meiner langjährigen Erfahrung in der Wirtschaftsinformatik hat sich eine Erkenntnis immer wieder durchgesetzt: Bei der Einführung innovativer Technologien wie dem Cloud Computing muss man nicht zwingend First Mover sein. Man muss jedoch frühzeitig Erfahrungen sammeln und Kompetenzen aufbauen, um in einem wettbewerblichen Umfeld, welches durch Kosten- und Innovationsdruck gleichermaßen geprägt ist, bestehen zu können. Die Kongressmesse WORLD of CLOUD vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick, was heute im Umfeld von Cloud Computing möglich ist und auf was sich die Unternehmen einzustellen haben. Hervorragende Sprecherinnen und Sprecher aus anwendenden Unternehmen berichten über ihre Erfahrungen auf dem Weg zu einem produktiven Einsatz von Cloud Computing in ihren Unternehmen. Ich freue mich darauf, Sie in Frankfurt/M. persönlich zu treffen. Natascha Blank Projektmanagerin Tel.: Prof. Dr. Walter Brenner Geschäftsführender Direktor, Universität St. Gallen Institut für Wirtschaftsinformatik Was Sie auf der WORLD of CLOUD erwartet: Benchmarking und Best Practices: Erhalten Sie wertvolle Einblicke in erfolgreiche Unternehmen! Individuelle Kongressgestaltung durch parallele Fachforen und interaktive Diskussionsrunden: Wählen Sie Ihre Interessenschwerpunkte! Cloud-Anwendungen im direkten Vergleich: Finden Sie die passende Cloud-Lösung in parallelen Demoforen! Intensiver Austausch und Networking mit Experten: Knüpfen Sie wertvolle Kontakte! Aus der Praxis für die Praxis: Teilen Sie Herausforderungen und Erfahrungen mit Fachkollegen! Der optimale Lösungspartner für Ihr Cloud-Projekt: Lernen Sie auf der Fachmesse die Leistungen verschiedener Cloud-Anbieter kennen! 2

3 Fachbeirat der WORLD of CLOUD Ihre Vorteile auf einen Blick Wir danken den Experten aus Beratung und Praxis für die Ideen und Anregungen zur zweiten Kongressmesse WORLD of CLOUD Jürgen Falkner Leiter CT Softwaretechnik IAO Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) Thomas Gambichler Leiter Marketing Dimension Data Germany Dr. Michael Pauly Senior Consultant IT-Dienste T-Systems International GmbH Dr. Hans-Joachim Popp CIO Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.v. Dr. Michael Rath Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, Partner Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Individuell Stellen Sie sich Ihr maßgeschneidertes Programm durch parallele Fachforen, interaktive Round Tables und Demoforen zusammen. Kommunikativ Erwarten Sie Networking auf Augenhöhe und pflegen Sie den Austausch unter Branchenexperten bei Diskussionsrunden und dem exklusiven Rahmenprogramm. Visionär Hören Sie Ansätze und Erfolgsgeschichten aus vielen verschiedenen Branchen und von Unternehmen unterschiedlicher Größe. Praxisnah Freuen Sie sich auf die Vorstellung erfolgreicher Strategien und Konzepte von Best Practice-Unternehmen. Vielfältig Treffen Sie innovative Aussteller, die Ihnen zu allen Themen der Branche die passenden Lösungen und Produkte zeigen. Interaktiv Diskutieren Sie mit Gleichgesinnten über die Trendthemen im Markt, egal ob in den Round Table-Diskussionen oder im EuroCloud-Demoforum. Informativ Schließen Sie sich den Guided Tours an und erhalten Sie von Kennern der Branche nützliche Tipps zu verschiedenen Themenschwerpunkten auf der Messe. Innovativ Staunen Sie über Neuheiten und Innovationen, die praxisnah von Experten für Sie aufbereitet werden. Erwin Selg CTIO GFT Technologies AG Wen Sie auf der WORLD of CLOUD treffen Andreas Weiss Direktor EuroCloud Deutschland_eco e.v. Lothar Wieske Cloud Architect Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen: IT/EDV, IT-Architektur, IT-Organisation, IT-Systeme, IT-Entwicklung, IT-Management, IT-Koordination, IT-Strategie, IT-Controlling, IT-Revision, IT-Security, Finanzdienstleistung, Rechenzentrum und Datenschutzbeauftragte sowie Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Recht, Compliance, Customer Relationship Management/CRM, Kundenservice, Marketing und Vertrieb. Weiterhin angesprochen sind CIOs, Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsleitung. 3

4 1. Kongresstag Montag, 7. April 2014 Plenum Ihr Vorsitzender: Prof. Dr. Walter Brenner Geschäftsführender Direktor, Universität St. Gallen Institut für Wirtschaftsinformatik 8.30 Teilnehmer Check-In, Ausgabe der Kongressunterlagen und Eröffnung der Fachmesse 9.15 Begrüßung und Eröffnung der WORLD of CLOUD durch Management Circle und den Vorsitzenden Prof. Dr. Walter Brenner 9.30 Wachstums- und Innovationstreiber Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen für Ihr Unternehmen IT-Ökosysteme als unternehmerische und informationstechnische Herausforderung App-Welt vs. Legacy-Systeme Integration und Cloud: Informationssystemarchitekturen im Umbruch Neue Anbieter und neue Herausforderungen Datenschutz und Datensicherheit... Hat sich wirklich etwas verändert? Prof. Dr. Walter Brenner, Geschäftsführender Direktor, Universität St. Gallen Institut für Wirtschaftsinformatik Cloud 2.0 in Aktion: Wertvolle Erfahrungen aus der Praxis Cloud? Und nun? IT als Verbrauchsgut Neue Geschäftsmöglichkeiten Was kommt nach der Cloud? Andre Kiehne, Director Cloud Business, Dimension Data Germany Kaffeepause Besuch der Fachmesse Parallele Round Tables Interaktive Diskussionsrunden Nutzen Sie unsere Round Tables zu einem intensiven Austausch mit Experten in kleinen Gruppen. Jede Diskussionsrunde wird nach 20 Minuten wiederholt. Somit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mehrere Round Tables zu besuchen. Round Table I Das Ende der Cloud: Was kommt danach? Moderation: Cisco / Dimension Data Germany Round Table II OpenStack: Offenes Framework für ein effizientes Cloud-Management Moderation: Hewlett-Packard GmbH Round Table III Dokumentenmanagement in der Cloud: Ein Leitfaden für den Praxis-Einsatz Moderation: forcont business technology gmbh Round Table IV Netzwerk-Architekturen in der virtuellen Welt: Ihre Rolle in modernen und flexiblen Rechenzentren Moderation: Alcatel-Lucent Deutschland AG Round Table V Wege zur Cloud-Strategie: Richtige Entscheidungen für wertschöpfende Lösungen Moderation: Cloud-EcoSystem e.v. Round Table VI Private Cloud: So profitieren Sie von der Industrialisierung Ihrer IT Moderation: PIRONET NDH Round Table VII Cloud Transformation Services: In sieben Wochen zur Cloud-Strategie Moderation: /7BC/ 7BusinessConsulting AG Round Table VIII Contact Center in der Cloud: Kundenorientierte Betreuung jederzeit Moderation: Interactive Intelligence Germany GmbH 4

5 1. Kongresstag Montag, 7. April 2014 Round Table IX Multichannel ACD aus der Cloud: Effizientes Verteilen von Anrufen, s und Dokumenten Moderation: Sikom Software GmbH Round Table X Contact Center im Zeitalter der Mobilität: Wie die echte Cloud den Kundenservice revolutioniert Moderation: Enghouse (Germany) GmbH Business Lunch Besuch der Fachmesse Plenum Desktop-Virtualisierung: Die Basis für eine cloud-fähige Infrastruktur Weshalb Desktop-Arbeitsplätze virtualisieren? Die Folgen einer konsequenten Virtualisierungsstrategie Virtualisiert. Und dann? Der Weg in die Cloud Desktop-Arbeitsplätze in der Cloud, aber sicher Sascha Karbginski, Teamleiter IT-Operations/Support, DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG, Frankfurt/M Myths and Legends im Cloud Computing: Herausforderungen beim Aufbau einer Private Cloud meistern Wandel der IT-Abteilung: Motivation zur Eigenentwicklung und aktuelle Probleme am Cloud-Markt Drum prüfe, wer sich ewig bindet: Die Suche nach dem passenden Anbieter Die DFS Private Cloud: Schritt für Schritt zu einer zentralen benchmarkfähigen IT-Infrastruktur Migration in und aus der Wolke: Auswirkungen auf den IT-Betrieb Alexander Schanz, Leiter Data Center, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Langen Kaffeepause Besuch der Fachmesse Wenn die Affen den Zoo regieren Cloud Computing, Strategie, Organisation und Architektur aufeinander ausrichten Availability, Elasticity, Resiliency erfolgreiche Verzahnung von Organisation und Architektur Mit Service Design Thinking zu nachhaltigen Cloud-Services, die Kunden wirklich nutzen Moderne Infrastrukturen und Applikationen bringen mehr Geschwindigkeit und Leichtigkeit Lothar Wieske, Cloud Architect, Frankfurt/M Eat your own dogfood: Die Reise der Microsoft-IT in die Cloud Notwendigkeit der Transformation zu einem Real-Time Unternehmen : Prozessdigitalisierung, End-to-End Datenqualität und Agilität Der große Entwurf: Notwendige Transformationen auf der IT-Seite Die Migration in die Cloud ein Muss Vorgehensmodell und Lessons Learned Dorothée Appel, Head of IT, Microsoft Deutschland GmbH, Unterschleißheim The World in 2025 Nils Müller nimmt Sie mit auf eine atemberaubende Reise in die Zukunft der Data Era Multimediale Zukunftsreise mit Demonstration vieler Live Samples Welche weltweiten Trends und Services beeinflussen schon heute die Zukunft des Cloud Computing? Wie reagieren Unternehmen schon heute mit Hilfe von Big Data-Verfahren auf diese Entwicklungen? Nils Müller, Geschäftsführer, TrendONE GmbH, Hamburg Ende des ersten Kongresstages, anschließend Abend-Event Special! Abend-Event Im Anschluss an den ersten Kongresstag lädt Sie Management Circle zu einem Abend-Event in entspannter Atmosphäre ein. Nutzen Sie den ungezwungenen Rahmen der Lemons Bar des Sheraton Airport Hotels zum Erfahrungsaustausch mit Referenten und Teilnehmern und erweitern Sie Ihr Experten-Netzwerk. Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt! 5

6 2. Kongresstag Dienstag, 8. April 2014 Plenum 9.00 Begrüßung und Überleitung zum zweiten Kongresstag durch den Vorsitzenden Prof. Dr. Walter Brenner 9.15 Mit Rückenwind in die Cloud: Bringt Sie eine offene Cloud-Architektur schneller zum Ziel? Innovationsfähigkeit offener Systeme Flexible Service Levels und Bereitstellungsmodelle für Ihre Arbeitslasten Partnerschaften und Know-how für verlässliche Cloud-Lösungen Markus Herber, Chief Technologist, Hewlett-Packard GmbH, Böblingen Parallele Fachforen Session I Fachforum I: OpenStack Open Software zum Aufbau von Private und Public Clouds Fachlicher Leiter: Lothar Wieske, Cloud Architect, Frankfurt/M OpenStack und dann? Hybride Cloud-Umgebungen auf Basis von OpenStack managen Warum macht OpenStack Sinn? Was man aus OpenStack alles machen kann OpenStack Cloud-Umgebungen optimal im Griff Ralph Frühwald, Business Development Manager Cloud & Automation, Hewlett-Packard GmbH, Böblingen Stefan Bürger, Technology Consultant, Hewlett-Packard GmbH, Böblingen Ein OpenStack-Praxisbericht: InstantLab für Massive Offene Online Kurse Der neue Trend an der Hochschule: Massive Open Online Courses (MOOCs) Cloud-basierende Labore für interaktive Lehrinhalte Übungsbetrieb in einer hybriden Cloudauf Basis von OpenStack und der HP Converged Cloud Prof. Dr. Andreas Polze, Lehrstuhl Betriebssysteme und Middleware, Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik an der Universität Potsdam Fachforum II: CRM aus der Cloud Erfolgreiches Kundenmanagement durch einfache Cloud-Lösungen Fachlicher Leiter: Bernd Becker, Vorstand, EuroCloud Deutschland_eco e.v., Köln Wenn Kundenmanagement zur Beziehungsarbeit wird: Bringt die CRM-Cloud hier wirklich Vorteile? Cloud Computing: Unverzichtbare Bedingung für eine uneingeschränkte Mobilität? Cloud und Datenschutz ein Widerspruch? Off the Shelf und One Size fits All? Wie flexibel ist die Cloud im CRM-Bereich? Andreas Claus Kistner, EMEA Portfolio & Solution Manager, F. Hoffmann-La Roche AG, Basel ONEContact Program aus der Cloud: Globale Unternehmenskommunikation erlebbar machen Durch Communication-as-a-Service eine hochpersonalisierte Kundenbetreuung ermöglichen Optimales Kundenmanagement auf jedem Kommunikationskanal Lessons Learned: Nutzen und Herausforderungen Maik Winkler, IT Business Analyst, Philips Deutschland GmbH, Hamburg Fachforum III: Cloud Storage Sichere Speicherlösungen für mehr Flexibilität und Mobilität Fachlicher Leiter: Andreas Weiss, Direktor, EuroCloud Deutschland_eco e.v., Köln Vom Rechenzentrum zur Cloud... und zurück Die richtige Cloud-Strategie: Welche Rolle spielt Storage dabei? Vom Enterprise Silo zur Enterprise Cloud Managed Security Services in Enterprise Clouds Global Cloud in Local Datacenters Boris Pieper, Cloud Sales Executive, Central & Eastern Europe, CSC Deutschland Solutions GmbH, Wiesbaden Cloud Storage zur Informationsverteilung: Plattformunabhängiger Datenzugriff von jedem Ort Herausforderung: Weltweit verfügbare Lösung zum gesicherten Update von Navigationskarten für Piloten Navigationskarten auf mobilen Endgeräten: Umfeld und Anforderungen Umsetzungsszenarien: Klassische Lösung vs. cloud-basierter Ansatz Jörg Liebe, CIO, Lufthansa Systems AG, Kelsterbach 6

7 2. Kongresstag Dienstag, 8. April Kaffeepause Besuch der Fachmesse Parallele Fachforen Session II Fachforum IV: Netzwerkvirtualisierung Höhere Geschwindigkeit, Agilität und Sicherheit von Netzwerken Fachlicher Leiter: Jürgen Falkner, Leiter CT Softwaretechnik IAO, Fraunhofer-Institut (IAO), Stuttgart Raus aus der Wolke rein in die Realität Mitten in der Transformation: Richtige Architektur und richtiges Tempo bestimmen den Erfolg IT-Effizienz war gestern Innovation ist heute Der Nutzen überwiegt die Herausforderungen: Reality Check und Best Practices Arne Kemner, Manager Cloud Solutions, Dimension Data Germany Viktor Hagen, Cloud Evangelist, Cisco Alcatel-Lucent schafft das Backbone ab: Virtuelle Storage- & Server-Systeme zielgerichtet unterstützen Mangelnder Support der virtualisierten IT-Architektur durch DC Netzwerk Backbones Die Lösung: Fabrics Single Hop und Lossless Ethernet mittels Software definieren Demo: Ein software-definiertes Netz in wenigen Minuten Thorsten Leyh, Director Business Development, Alcatel-Lucent Deutschland AG, Stuttgart Fachforum V: Collaboration in der Cloud Mitarbeitervernetzung und Kommunikation aus der Wolke Fachlicher Leiter: Dr. Tobias Höllwarth, Vorstand, EuroCloud Austria, Wien Erfolgreiche Vernetzung weltweiter Mitarbeiter durch die Collaboration-Plattform Office365 Herausforderungen beim Konzept Ablösung der alten -Umgebung Einführung von SharePoint und Lync Erfolg oder Misserfolg? Das Feedback der User Bernd Sengpiehl, CIO, AEG Power Solutions B.V., Amsterdam , Fax und EDI: Moderne elektronische Kommunikation kommt aus der Cloud Projekt Cloud: Hintergründe der Entscheidung Wichtige Kriterien der Anbieterwahl Integration in die bestehende IT-Struktur: Aufwand und wichtige Steps Lessons Learned: Stolpersteine und nächste Schritte Marinko Donkov, Teamleiter, TROST AUTO SERVICE TECHNIK SE, Stuttgart Fachforum VI: Cloud als Enabler Big Data und andere IT-Trends durch maßgeschneiderte Cloud-Dienste beherrschen Fachlicher Leiter: Dr. Michael Rath, Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, Partner, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, Köln Herausforderungen in Zeiten von Multi-Cloud Werden die Cloud-Versprechen eingelöst? Was fehlt und wie können Kunden die Lücke schließen? Was bedeutet dies für Anbieter? Matthias Popiolek, Senior Offering Manager Cloud Readiness & Management Solutions, T-Systems International GmbH, Düsseldorf Wettbewerbsvorteile durch die richtige Big Data- Strategie und den richtigen Technologie-Stack Innovative Cloud-Lösungen und Infrastrukturen als Basis für New Business Potentials durch Big Data Herausforderung und Best Practices Synergieeffekte durch die Kombination verschiedener Technologien Dr. René Brunner, Principal Consultant für Big Data, acentrix GmbH, München Business Lunch Besuch der Fachmesse 7

8 2. Kongresstag Dienstag, 8. April 2014 Das EuroCloud-Demoforum Anbieter und Lösungen im direkten Vergleich Strategien entwickeln, aus der Praxis lernen, die IT sicher gestalten: Das sind die aktuellen Themen für den Weg in die Cloud. EuroCloud veranstaltet im Rahmen der WORLD of CLOUD das EuroCloud-Demoforum, bei dem Anbieter, Anwender und Berater die Erfahrungen bei der Umsetzung von Cloud-Projekten präsentieren. Vergleichen Sie in jedem unserer Demoforen Produkte bzw. Dienstleistungen von vier verschiedenen Cloud-Anbietern zu drei ausgewählten Problemstellungen. EuroCloud-Demoforum I Kundenmanagement aus der Cloud: Vernetzter Vertrieb durch kundennahe Cloud-Services Moderator: Dr. Tobias Höllwarth, Vorstand, EuroCloud Austria, Wien EuroCloud-Demoforum II ERP, CRM, SCM, HRM, DMS aus der Cloud: Einfache Lösungen und Best Practices Moderator: Bernd Becker, Vorstand, EuroCloud Deutschland_eco e.v., Köln EuroCloud-Demoforum III Datensicherheit in der Cloud: Security-Strategien und -Lösungen im Fokus Moderator: Andreas Weiss, Direktor, EuroCloud Deutschland_eco e.v., Köln Kaffeepause Besuch der Fachmesse Plenum Drei Sichtweisen einer Cloud-Implementierung bei 3M Die Endnutzer-/ Konsumenten -Perspektive IT-Infrastruktur und IT-Security: Welche Aspekte sind zu beachten? Die (datenschutz)rechtliche Betrachtung Dr. Michael Rath, Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, Partner, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, Köln Christoph Lohwasser, IT Manager Mobility Services, 3M Deutschland GmbH, Neuss Zusammenfassung der Kongressinhalte durch den Vorsitzenden Ende der WORLD of CLOUD 2014 Fachmesse und Sponsoring Nutzen Sie als Anbieter oder Dienstleister den exklusiven Rahmen dieser Kongressmesse zur Demonstration Ihrer Stärken und knüpfen Sie Branchenkontakte durch attraktive Ausstellungsflächen. Warum Sie auf der WORLD of CLOUD dabei sein sollten: Hochkarätige Kontakte ohne Streuverluste Steigerung des Bekanntheitsgrades Networking und Kundennähe Imagetransfer Für nähere Informationen zu den Ausstellungskapazitäten sowie der Entwicklung Ihres individuellen Präsentationskonzeptes stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie mich an! Torsten Krüger Sales Manager Tel.:

9 Parallele Vertiefungsseminare Mittwoch, 9. April 2014 Vertiefungsseminar 1: OpenStack: Vom Ökosystem zur eigenen Cloud Ihr Seminarleiter: Vertiefungsseminar 2: Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud Ihre Seminarleiter: Lothar Wieske Cloud Architect Frankfurt/M. OpenStack und Cloud Computing im Kurzüberblick Cloud Computing und die Bedeutung von Mobile/Social/Big Data für die Fachseite Das Besondere an Infrastructure-as-a-Service und Software Defined Infrastructure Unterschiede von Enterprise Clouds und Commodity Clouds Wohin gehört OpenStack? Kurzdemo: OpenStack in den Public Clouds von Rackspace und Hewlett-Packard Bedeutung, Aufbau und Entwicklung des Ökosystems OpenStack Is The New Linux OpenStack: Architektur und Möglichkeiten im aktuellen Havana Release Aufgaben der OpenStack Foundation bei der Entwicklung und Verteilung von OpenStack Architekturkomponenten und Entwicklungsschritte hin zum aktuellen Havana Release Neu in Havana: Ceilometer (Metering) und Heat (Orchestrierung) Demo: OpenStack auf dem eigenen Laptop in 30 Minuten Up and Running Ausblick auf das Icehouse Release am 17. April 2014 mit Database-as-a-Service Live-Demo Live-Demo Konkreter Leitfaden für den Aufbau einer Private Cloud mit OpenStack Die eigentlichen Dimensionen der Veränderung: Menschen, Prozesse und Technologie Die Vorgehensweise: Ein inhaltlicher und zeitlicher Leitfaden Demo: OpenStack/Software Defined Networks/ Netzwerkvirtualisierung Demo: OpenStack und die Unterschiede von Ephemeral/ Persistent/Object Storage Bildung von Crossfunctional Teams und Zusammenarbeit von T-shaped People (Amazon 2 Pizzas) Geschäftsführung, Vorgesetzte und Mitarbeiter im Unternehmen für die Cloud begeistern Kulturellen Wandel und neuen Schwung ins Miteinander von Business und IT bringen Marktüberblick: Wie positionieren sich die Großen der IT-Branche zu und mit OpenStack Wirtschaftlichkeit: Was kosten Server/Storage/ Network in einer OpenStack-Cloud? OpenStack als wichtiger Baustein einer umfassenden Cloud-Strategie im Unternehmen Dr. Michael Rath Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht, Partner Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbh, Köln Datenschutz und Cloud Computing: Ein Widerspruch? Was bedeutet Datenschutz? Datenschutzrechtliche Probleme in der Cloud Private, Public und Hybrid Clouds: Bereitstellungsmodelle und ihre datenschutzrechtlichen Anforderungen Anwendbares Datenschutzrecht: Bundesdatenschutz-, Telemedien- und Telekommunikationsgesetz Die europäische Cloud Computing-Strategie Datenverarbeitung in der Private Cloud Allgemeine Anforderungen für interne Datenverarbeitung Besonderheiten bei der Datenverarbeitung in der Private Cloud Vor- und Nachteile der Private Cloud-Nutzung Datenübermittlung im Konzern Auftragsdatenverarbeitung in Public und Hybrid Clouds Unterschied zwischen der Übermittlung an Dritte und Auftragsdatenverarbeitung Sorgfältige Auswahl des Cloud-Anbieters Auftragsdatenverarbeitung 11 BDSG Datenverarbeitung in der EU und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) Datenverarbeitung in Drittländern Auftragsweitergabe an Subunternehmen Mögliche Sanktionen bei Datenschutzverstößen IT-Security: Datensicherheit in der Cloud Identity und Access Management (IDA) Anforderungen an ein IDA-System Administration von Identitäten Notfallplanung: Vorsorgestrategien und Empfehlungen Regelungen und Vereinbarungen treffen Informationssicherheit durch kryptographischen Schutz IT-Audits korrekt durchführen Mit Zertifizierungen die Cloud sicher nutzen Lösungsansätze: So sichern Sie Ihre Daten Verschlüsselung der Daten Service Level Agreements Anonymisierung/Pseudonymisierung Zeitplan der Vertiefungsseminare Ab 8.45 Uhr Empfang mit Kaffee und Tee, Ausgabe der Seminarunterlagen Beginn der Seminare Business Lunch Ende der Seminare 9.30 Uhr Uhr ca Uhr 9

10 10

11 Webinare + Kooperationspartner Webinare Ihr virtueller Weg zur WORLD of CLOUD Webinare sind interaktive Live-Veranstaltungen, die per Internet übertragen werden und einen zeit- und kostensparenden Wissenstransfer zum Ziel haben. Webinare ermöglichen Referenten, Moderatoren und Teilnehmern eine virtuelle Zusammenkunft, bei der sich Inhalte vermitteln lassen und Fragen erörtert werden können. Das alles vom eigenen Computer aus und an einem für jeden frei wählbaren Ort. Melden Sie sich jetzt kostenfrei an unter: Webinar I: Die Cloud als Bindeglied zwischen Legacy IT und zukünftigen Arbeitsplatzkonzepten Dienstag, 25. Februar 2014, Uhr Referent: Dirk Schiller Principal Consultant acentrix GmbH Warum sollten Sie teilnehmen? Die Cloud ist wesentliche Voraussetzung, um heutige Anforderungen der Fachbereiche an die IT umzusetzen. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht mehr nur auf den technischen Vorteilen der Cloud, wie Dynamik und Flexibilität. Vielmehr erlaubt sie z.b. die Integration von Information at your Fingertips in den Arbeitsalltag und Optimierung der Work-Life Balance. Wie kann die Cloud mit konkreten Ansätzen helfen? Welche Aspekte neben der reinen Technologie sind hier noch zu betrachten? Welche Success Stories gibt es hier heute schon? Webinar II: OpenStack die zunehmende Bedeutung in Cloud-Projekten Dienstag, 18. März 2014, Uhr Referent: Wolfgang Hafner Manager Cloud Marketing Hewlett-Packard GmbH Ihr Plus! Mit Ihrer Teilnahme an einem der Webinare erhalten Sie einen Gutschein zum kostenlosen Besuch der Fachmesse Warum sollten Sie teilnehmen? OpenStack gewinnt mit ihrer offenen Architektur zunehmend an Bedeutung in Cloud- Projekten. Wir beleuchten die Vor- und Nachteile von OpenStack bei der Implementierung und beim Management von hybriden Cloud-Umgebungen. Mit HP Cloud OS, einer offenen und skalierbaren Cloud-Plattform auf Basis von OpenStack, bieten wir eine konsistente Architektur für Private, Public und Hybrid Clouds. HP ist Platinum Member des OpenStack-Projektes. Kooperationspartner Das Cloud-EcoSystem unterstützt als aktives Netzwerk Anbieter-Unternehmen aus den Bereichen SaaS, PaaS, und IaaS. Es bietet der Cloud Community eine ideale Plattform für die erste Orientierung und den Einstieg ins Cloud- Business bis hin zur Unterstützung für alle Aufgaben zum Betrieb und zur Optimierung des laufenden Geschäfts. Ansprechpartnerin: Veerle Türling, Telefon: , Internet: EuroCloud Deutschland_eco e.v. ist der Verband der deutschen Cloud Computing-Wirtschaft und repräsentiert diese im paneuropäischen Netzwerk EuroCloud (www.eurocloud.org). EuroCloud Deutschland_eco e.v. setzt sich für Akzeptanz und bedarfsgerechte Bereitstellung von Cloud-Services am deutschen Markt ein. Dabei steht der Verein in ständigem Dialog mit den europäischen Partnern des EuroCloud-Netzwerks. Ansprechpartner: Andreas Weiss, Telefon: , Internet: Firmendaten bleiben in Deutschland! German Cloud ist einerseits die erste ISO-konforme Zertifizierungsstelle für Cloud Service Provider nach deutschem Datenschutz und Datensicherheit. Andererseits liefert German Cloud einen Markplatz für Cloud-Kunden mit kostenlosem Beratungssservice für die Zielgruppe Mittelständische Unternehmen. Ansprechpartner: Götz Piwinger, Telefon: , Internet: 11

12 128

13 Sponsoren Haupt-Sponsoren Dimension Data ist einer der weltweit führenden Anbieter für Technologie und IT-Services mit mehr als Kunden. Unsere IT-Services decken den gesamten IT-Lifecycle ab und umfassen Konzeption, Planung und Implementierung sowie Support- und Managed Services für die unternehmensweiten IT-Infrastrukturen. Das Unternehmen verfügt über umfangreiches Know-how in den Lösungsbereichen: Network, Virtualisation & Datacenter, IP-Communication, IT-Security und Cloud. Mit unserer Technologie-, Consulting- und Managed Service Expertise helfen wir unseren Kunden, ihre IT- und Geschäftsziele zu erreichen. Gegründet 1983, haben wir bei stetigem Wachstum mit weltweit mehr als Mitarbeitern einen Umsatz von rund 6 Mrd. US$ erwirtschaftet. Seit Oktober 2010 ist Dimension Data ein 100%iges Tochterunternehmen der NTT-Gruppe. Durch zahlreiche Akquisitionen haben wir ein schlagkräftiges Cloud-Portfolio aufgebaut, das uns in die Lage versetzt, sowohl Public Cloud Services, Private Cloud Services als auch einheitliche hybride Modelle unter einer gemeinsamen Managementschicht anzubieten. Unsere Cloud-Lösungen sind ideal für die Migration von Applikationen oder auch das SaaS-Enabling bestehender Applikationen. Ansprechpartner: Thomas Gambichler, Telefon: Internet: Seit fast 70 Jahren unterstützt HP Menschen, Unternehmen und Organisationen weltweit bei der sinnvollen Nutzung von Technologie. Dazu entwickelt HP neue Konzepte und Ideen, um intuitiv bedienbare Produkte und zuverlässige Services bereitzustellen. Wir möchten, dass Menschen weniger Zeit brauchen, um sich mit Technologie zu befassen und mehr Zeit haben, sich mit den Dingen zu beschäftigen, die ihnen wichtig sind. Täglich unterstützen wir unsere Kunden dabei, mit IT den größtmöglichen Beitrag zum Unternehmenserfolg zu erzielen. Wir wissen, dass IT-Manager Business-Manager sind, die auf Technologie spezialisiert sind. Zusammen mit ihnen entwickeln wir IT-Umgebungen, die leichter zu steuern sind, weniger kosten und mehr Wertschöpfung bringen. Erreichen lässt sich dies z.b. durch eine Konsolidierung von IT-Infrastrukturen, einen beschleunigten Zugang zu Informationen sowie eine schnellere Kommunikation zwischen Unternehmensbereichen und -standorten. Unser breites Portfolio Server, Software und Services und Lösungen in den Bereichen Drucken und Bildbearbeitung sowie Personal Computing hilft unseren Kunden, ihr Wachstum voranzutreiben, Geschäftsrisiken zu minimieren und Kosten zu senken. Ansprechpartner: Wolfgang Hafner, Telefon: Internet: Sponsoren Alcatel-Lucent Enterprise ist ein Unternehmensbereich von Alcatel-Lucent, einem führenden Anbieter von Mobil-, Festnetz-, IP- und Glasfasertechnologien sowie innovativen Anwendungen und Dienstleistungen für Service Provider. Alcatel-Lucent Enterprise entwickelt Sprach-, Daten- und Video-Kommunikationslösungen für KMU, bis hin zu großen Konzernen. Das Produktportfolio umfasst Kommunikationsanwendungen wie Unified Communications, Contact Center, klassische und IP-Telefonie sowie robuste IP-Netzwerke, flexible WLAN-Installationen und erstklassige Sicherheitslösungen. Das komplette Produktspektrum IP-basierter Sprach- und Datenlösungen wird ausschließlich über externe Vertriebskanäle vermarktet. Mit dieser klaren Multi-Channel-Strategie stellt Alcatel-Lucent das Geschäft mit Unternehmenskunden auf eine breite Basis. Ansprechpartner: Thorsten Leyh, Telefon: Internet: CSC ist mit rund Mitarbeitern ein weltweit führendes IT-Dienstleistungsunternehmen. Seit seiner Gründung im Jahr 1959 hilft CSC Unternehmen, Informationstechnologie effizienter einzusetzen. So können sich diese auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und gewinnen an Handlungsfähigkeit, Innovationskraft und Wachstum. Zu den Kunden von CSC gehören Wirtschaftsunternehmen und Institutionen der öffentlichen Hand. Als herstellerunabhängiger Dienstleister entwickelt CSC seit über 50 Jahren individuell maßgeschneiderte Lösungen. Das Angebot von CSC umfasst Lösungen in den Bereichen Cloud Computing, Big Data, Cybersecurity sowie Infrastructure Services, Application Management, Consulting und Outsourcing. Weitere Informationen über CSC gibt es auf der deutschen Website von CSC unter Ansprechpartnerin: Carolin Treichl, Telefon: Internet: Interactive Intelligence Inc. (Nasdaq: ININ) ist ein weltweit führender Anbieter von Software und Services für Contact Center, Unified Communications und für die Automatisierung von Geschäftsprozessen, die die Zufriedenheit im Kundenservice erhöhen. Die IP-basierte Kommunikationslösung für Geschäftskunden kann sowohl vor Ort als auch in der Cloud betrieben werden. Zudem werden auch branchenspezifische Lösungen angeboten. Interactive Intelligence wurde 1994 gegründet und hat mehr als Kunden weltweit. Interactive Intelligence beschäftigt über Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Indianapolis, Indiana, USA. Der Softwarehersteller ist mit Niederlassungen in Nordund Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Asien vertreten. Die deutsche Vertretung befindet sich in Frankfurt. Ansprechpartnerin: Martina Knappe, Telefon: Internet: 13 9

14 Sponsoren + Aussteller Co-Sponsoren acentrix We are creating your future. IT. acentrix ist eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility, Social Workplace, Big Data in Verbindung mit Umsetzungs-Know-how. Dabei designen wir Lösungen und unterstützen unsere Kunden durchgängig bei der IT Transformation. Durch unsere spezialisierten Mitarbeiter, regelmäßiges Trendscouting sowie marktführende und internationale Partner beraten wir auf Basis bester und innovativster Technologien. Unsere Empfehlungen bilden für unsere Kunden die Entscheidungsgrundlage in eine sichere, zukünftig moderne und führende IT-Architektur. Mit dem Ziel stark zu wachsen, haben wir 2008 die CANCOM SE als Ergänzung gefunden. Seitdem sind wir die Strategieberatung innerhalb der am Tec-Dax notierten Unternehmensgruppe. Ansprechpartnerin: Nicole Göttmann, Telefon: , Internet: Cisco, der weltweit führende Anbieter von Netzwerktechnologien, verfügt über eines der umfassendsten am Markt verfügbaren Lösungsportfolios für die Überführung und Nutzung von Daten sowie von Sprach- und Videosystemen in Public, Private und Hybrid Clouds. Mit dem Unified Computing System mit intelligenten Intel Xeon Prozessoren bietet Cisco leistungsstarke, energieeffiziente und nachhaltige Serverlösungen, die seine langjährige Tradition als Innovationstreiber ein weiteres Mal unterstreichen. Ansprechpartner: Viktor Hagen, Telefon: , Internet: Mit einer weltumspannenden Infrastruktur aus Rechenzentren und Netzen betreibt T-Systems die Informations- & Kommunikationstechnik (engl. kurz ICT) für multinationale Konzerne und öffentliche Institutionen. Auf dieser Basis bietet die Großkundensparte der Deutschen Telekom integrierte Lösungen für die vernetzte Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft. Über Mitarbeiter verknüpfen bei T-Systems Branchenkompetenz mit ICT-Innovationen, um Kunden in aller Welt spürbaren Mehrwert für ihr Kerngeschäft zu schaffen. Ansprechpartnerin: Linda Koehl, Telefon: , Internet: Aussteller (Stand Dezember 2013) 7BusinessConsulting AG bietet CLOUD TRANSFORMATION SERVICES mit adäquater Systemunterstützung. appeleon Application Platform as a Service (APaaS) Ob dringend IT-Lücken geschlossen werden müssen oder Social Business-Lösungen intelligent und flexibel durch strukturierte Daten zu ergänzen sind, appeleon ist das richtige Tool. Kombinieren Sie sehr schnell über 500 Softwarebausteine mittels Konfiguration im Web-Browser und bauen Sie Applikationen für jede Aufgabenstellung 4-5 mal schneller. Die cloud world schafft mit ihrem globalen, ganzheitlichen und innovativen Cloud-Marktplatz auf den Topdomains /.ch /.at Transparenz und Neutralität. Cloudaffine Kunden bekommen zentral alle relevanten Informationen zur Verfügung gestellt (Index, Recht, Datenschutz, Pricing etc.) und können Cloud- Software und -Services bezogen auf ihre individuellen Anforderungen beziehen. Ein echter WIN-WIN für alle. Ansprechpartner: Jürgen Böhm Telefon: Internet: Ansprechpartner: Jan Hammer Telefon: Internet: Ansprechpartner: Frank Mueller Telefon: Internet: Enghouse Interactive ist weltweit einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Diese beinhalten IP und Cloud Contact Center, IVR, Call Recording sowie Vermittlungsplätze, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. Das Cloud Contact Center von Enghouse wird bereits seit 17 Jahren von führenden Telcos als Plattform ihrer Wahl verwendet. Das auf Enterprise Content Management spezialisierte Softwarehaus forcont mit Hauptsitz in Leipzig unterstützt Unternehmen verschiedener Branchen mit Standardprodukten, wie z. B. Vertragsmanagement und Personalakte (Best in Cloud 2011) sowie Individuallösungen bei der Steuerung dokumentenlastiger Geschäftsprozesse. Die technologische Basis ist die Software forcont factory FX. Die AnyCLOUD Spezialisten. Zur FRITZ & MACZIOL Gruppe mit Hauptsitz Ulm gehören die Unternehmen FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, INFOMA Software Consulting GmbH, FRITZ & MACZIOL Schweiz AG, FRITZ & MACZIOL Asia Inc. und IT&T AG. Mit mehr als Mitarbeitern an 22 Standorten sowie sechs Servicestandorten weltweit erzielte die Unternehmensgruppe im Jahr 2012 einen Gesamtumsatz von über 364 Mio. Euro. Ansprechpartnerin: Maria Peschek Telefon: Internet: Ansprechpartner: Matthias Kunisch Telefon: Internet: Ansprechpartner: Jörg Mecke Telefon: Internet:

15 Aussteller + Medienpartner Uniscon s Sealed Cloud ist der technische Durchbruch für hochsichere Rechenzentren. IDGARD ist der erste, auf der Sealed Cloud basierende Dienst, für moderne, effiziente Geschäftskommunikation mit höchster Sicherheit. Er löst das Problem, rechtskonform und sicher Dokumente firmenübergreifend auszutauschen Browser genügt. Auch als App verfügbar. Alle Server stehen in Deutschland. Die MESH GmbH ist ein unabhängiger Cloud- und Outsourcing-Infrastrukturprovider aus Düsseldorf. Das Leistungsspektrum umfasst skalierbare und sichere Lösungen für Cloud-Services (IaaS), sowie Rechenzentren-, Managed- und Connectivity- Services. Hohe SLA s bis zu 99,999 %, zertifizierter Datenschutz und zertifizierte IT-Infrastrukturen runden das Portfolio seit Gründung im Jahre 2001 vollumfänglich ab. nionex ist Dienstleister für digitale Kommunikation und E-Commerce, gehört zum Bertelsmann Konzern und ist Mitglied des EuroCloud Deutschland_eco e.v. Seine Leistungen in den Bereichen CloudComputing, Application- und Web-Hosting hat nionex in den letzten Jahren erfolgreich am Markt platziert. nionex bietet klar strukturierte Cloud-Services, transparente Abrechnungsmodelle und den Serverstandort Deutschland. Ansprechpartner: Dr. Ralf Rieken Telefon: Internet: Ansprechpartner: Sascha Falk Telefon: Internet: Ansprechpartner: Marcus Siegert Telefon: Internet: PIRONET NDH gehört zu den marktführenden deutschen Anbietern von Cloud Computing. Im Fokus steht die Bereitstellung von Unternehmenssoftware über das Internet bis hin zu kompletten Desktop-Arbeitsplätzen und geschäftskritischen Applikationen von SAP und Microsoft. Mit der Business Cloud von PIRONET NDH erschließen sich Unternehmen alle Optionen für die Einführung und Nutzung moderner Cloud-Computing-Lösungen. Die Sikom Software GmbH ist führender Hersteller von Contact Center Lösungen sowie von Sprachdialogsystemen und zählt seit nunmehr 15 Jahren zu den innovativsten Unternehmen im Bereich Telekommunikation. Das 1998 gegründete Unternehmen mit seinem Hauptsitz in Heidelberg und der Entwicklungszentrale in Zwickau ist bundesweit mit Vertriebsbüros vertreten. Ansprechpartner: Michael Blauen Telefon: Internet: Ansprechpartnerin: Vanessa Schopf Telefon: Internet: Medienpartner BIT ist das Fachmagazin für Geschäftsprozess- und Output- Management und bietet wertvolle Informationen für die Planung, Auswahl und Einführung von Systemen und Lösungen rund um Dokumenten- und Informationsprozesse. Internet: CloudComputing-Insider.de das Informationsangebot für IT-Entscheider bietet Professionals Informationen zur Aktualisierung Ihres Fachwissens und Recherche zu IT-Investitionen, News, Fachartikel, Whitepaper, Webcasts und Fallstudien, eine umfangreiche Anbieterdatenbank, Community-Foren und Expertenblogs. Der Newsletter informiert täglich über die wichtigsten Informationen aus dem Cloud-Markt. Internet: Im technisch-orientierten Magazin digitalbusiness Cloud wird aufgezeigt, wie Unternehmen und Organisationen, insbesondere durch den Einsatz von Cloud-basierten Lösungen und Dienstleistungen, ihre Geschäftsprozesse und auch die organisatorischen Formen und Netzwerktechnologien effizient gestalten. Internet: Das DOKmagazin steht für Technologien, Strategien und Best Practices rund um das digitale Dokument in allen Unternehmensprozessen. Hochqualifizierte Autoren schreiben über Business- und Software-Entwicklungen, kommentieren richtungweisende Trends und erläutern innovative Informationsprozesse. Internet: Das e-commerce magazin beschäftigt sich mit allen Aspekten von elektronischen Handelsprozessen einschließlich deren Anbindung an interne oder externe IT-Infrastrukturen, wie z.b. Shopsysteme, E-Procurement, E-Payment, E-Marketing, Kundenbeziehungsmanagement; Auktionssysteme, Warenverfolgung, RFID, usw. Internet: IT-DIRECTOR ist als Business-Magazin konzipiert und berichtet über wirtschaftliche Lösungen durch den Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologien im gehobenen Mittelstand sowie in Großunternehmen und Konzernen. Der Fokus liegt auf Kosten-Nutzen-Optimierung und Investitionssicherheit. Internet: IT-MITTELSTAND ist das große Magazin für moderne und erfolgsorientierte mittelständische Unternehmen. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen sämtliche für den Aufbau und die Nutzung von ITK-Infrastrukturen und -Ressourcen relevanten Aspekte von der Planung über die Einführung bis zum Betrieb. Internet: IT-SICHERHEIT die Fachzeitschrift für Informationssicherheit und Compliance informiert praxisnah und aktuell über technische Entwicklungen, gesetzliche Anforderungen, Neuerungen und akute Gefahren. IT-SICHERHEIT bündelt das Wissen rund um Trendthemen wie Cloud Computing und Mobile Security ebenso wie zu allgemeinen Fragen zum IT-Security-Management. Internet:

16 Fax: Telefon: Wenn unzustellbar, zurück an Postfach , Mannheim Name/Vorname Position/Abteilung 2 Name/Vorname Termin und Veranstaltungsort 7. und 8. April 2014 in Frankfurt/M. Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center Flughafen/Terminal 1, Frankfurt/M. Tel.: , Fax: Zimmerreservierung Für unsere Teilnehmer der WORLD of CLOUD steht im Kongresshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf Management Circle vor. Anmeldebedingungen Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Die Teilnahmegebühr für die zweitägige Kongressmesse beträgt inkl. Business Lunch, Erfrischungsgetränken, Besuch der Fachmesse, Abend-Event und der Dokumentation 995,. Bei Einzelbuchung eines Vertiefungsseminars beträgt die Teilnahmegebühr ebenfalls 995,. Bei Buchung von drei Tagen (Kongressmesse und Vertiefungsseminar) beträgt die Teilnahmegebühr 1.590,. Sie sparen somit 400,! Melden Sie sich bis zum 14. Februar 2014 an und sichern Sie sich zusätzlich einen Frühbucherrabatt von 200,! Sollten mehr als zwei Vertreter desselben Unternehmens an der Veranstaltung teilnehmen, bieten wir ab dem dritten Teilnehmer 10% Preisnachlass. Bis zu zwei Wochen vor der Veranstaltung können Sie kostenlos stornieren. Bei Stornierung der Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Nur der Besuch der Fachmesse kostet 50,.Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Mit der Deutschen Bahn für 99, zur Veranstaltung. Infos unter: Datenschutzhinweis Die Management Circle AG und ihre Dienstleister (z.b. Lettershops) verwenden die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung unserer Leistungen und um Ihnen Angebote zur Weiterbildung auch von unseren Partnerunternehmen aus der Management Circle Gruppe per Post zukommen zu lassen. Unsere Kunden informieren wir außerdem telefonisch und per über unsere interessanten Weiterbildungsangebote, die den vorher von Ihnen genutzten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber Management Circle AG, Postfach 56 29, Eschborn, unter oder telefonisch unter widersprechen oder eine erteilte Einwilligung widerrufen. 3 Position/Abteilung Name/Vorname Position/Abteilung Firma Straße/Postfach PLZ/Ort Telefon/Fax Datum Ansprechpartner/in im Sekretariat: Anmeldebestätigung bitte an: Rechnung bitte an: 10 % Unterschrift Abteilung Abteilung Mitarbeiter: BIS ÜBER 1000 Bitte wählen Sie nach Ihren Wünschen Ich/Wir nehme(n) teil: Kongressmesse WORLD of CLOUD 2014 (7. und 8. April 2014 in Frankfurt/M.) Vertiefungsseminar OpenStack: Vom Ökosystem zur eigenen Cloud (9. April 2014) Vertiefungsseminar Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud (9. April 2014) Bitte schicken Sie mir/uns Informationen über Ausstellungs- und Sponsoringmöglichkeiten M/AAN Hier online anmelden!

2. Management Circle Kongressmesse

2. Management Circle Kongressmesse Best Practice-Lösungen für Ihr Unternehmen 2. Management Circle Kongressmesse Moderne IT im Dienste des Business: Von der Virtualisierung bis zur Cloud-Strategie Ist Ihr Unternehmen cloud ready? Virtualisierung

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz

Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz Kundenzufriedenheit im Service im Umfeld von schnellen Veränderungen im Markt Exklusiver Termin am 22. Januar 2016 in Mainz European Service Institute Oktober 2015 Hintergrund Durch neue Trends und Veränderungen

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management!

+++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus. Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Kundenbeziehungs-Management! +++ Das Erfolgs-Modulsystem von Management Circle und forum! Mainz +++ Der Kunde im Fokus Unser Erfolgs-Quartett für Ihr Mit vier Modulen zum Erfolg so spielt das Erfolgs-Quartett: Dabei profitieren Sie

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig

MANAGED SERVICES. Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig MANAGED SERVICES Betrieb von SAP-Systemen auf hybriden IaaS- Plattformen - sicher, einfach, zuverlässig Inhalt Kurze Vorstellung Managed Services@ All for One Steeb Die Herausforderungen an die IT unserer

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis Eine gemeinsame Veranstaltung von und Cloud Computing - SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure-as-a-Service) - ist nicht mehr nur ein Trend. Cloud Computing ist

Mehr

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?»

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Executive Information «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt? Hintergrund

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen

Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen www.pwc.de/de/events Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Talk am Abend 18. Mai 2011, Mannheim Cloud Computing Potenziale nutzen, Herausforderungen managen Kosteneinsparungen und

Mehr

T-Systems und VMware arbeiten noch enger zusammen

T-Systems und VMware arbeiten noch enger zusammen MEDIENINFORMATION Wien, 07. Mai 2013 T-Systems und VMware arbeiten noch enger zusammen T-Systems wird erster VMware vcloud Datacenter Services zertifizierter Provider mit einem lokalen Rechenzentrum in

Mehr

Partner Cloud Strategie Tag

Partner Cloud Strategie Tag Partner Cloud Strategie Tag Allgemeine Informationen Mobiltelefone bitte auf Stumm schalten Kaffeepausen finden im Foyer vor den Räumen statt Mittagessen in der Hotelhalle Nach dem Mittagessen 3 parallel

Mehr

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand

Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Moderne Arbeitsstile im Unternehmen Faktor Mensch vs. Moderne Technik? Frank Roth - Vorstand Was versteht man unter modernen Arbeitsstilen? Moderne Arbeitsstile erhöhen Mitarbeiterproduktivität und zufriedenheit

Mehr

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München EINLADUNG Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 15.10.2014 in München Programm - Mittwoch, 15.10.2014 08:45 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee 09:00 Uhr Begrüßung

Mehr

Die QSC AG im Überblick

Die QSC AG im Überblick Februar 2015 Unternehmenspräsentation Die QSC AG im Überblick Die QSC AG mit Sitz in Köln zählt zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland QSC bietet Unternehmen

Mehr

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis Eine gemeinsame Veranstaltung von und Cloud Computing - SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure-as-a-Service) - ist nicht mehr nur ein Trend. Cloud Computing ist

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Creating your future. IT. αacentrix

Creating your future. IT. αacentrix Creating your future. IT. αacentrix We bring IT into Business Context Creating your future. IT. Wir sind eine Strategie- und Technologieberatung mit starkem Fokus auf die IT-Megatrends Cloud, Mobility,

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

TRANSFORMATION IN EIN HYBRIDES CLOUD MODELL

TRANSFORMATION IN EIN HYBRIDES CLOUD MODELL TRANSFORMATION IN EIN HYBRIDES CLOUD MODELL AWS Enterprise Summit 2015 Dirk M. Schiller copyright 2015 We bring IT into Business Context copyright 2015 2 Motivationsfaktoren für Cloud Eigentlich nichts

Mehr

Private oder public welche Cloud ist die richtige für mein Business? 07.03.2013 / Klaus Nowitzky, Thorsten Göbel

Private oder public welche Cloud ist die richtige für mein Business? 07.03.2013 / Klaus Nowitzky, Thorsten Göbel Private oder public welche Cloud ist die richtige für mein Business? 07.03.2013 / Klaus Nowitzky, Thorsten Göbel Zur Biografie: Thorsten Göbel... ist Leiter Consulting Services bei PIRONET NDH verfügt

Mehr

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden.

2015 F+L System AG. F+L System AG. IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. 2015 F+L System AG F+L System AG IT für führende Unternehmen. Innovativ. Massgeschneidert. Nahe beim Kunden. F+L System AG Inhaltsverzeichnis Unser Unternehmen Esentica & F+L System AG Unser Leistungsportfolio

Mehr

Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud

Datenschutz und Datensicherheit in der Cloud +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Datenschutz und Datensicherheit So implementieren Sie eine sichere Cloud-Infrastruktur Schützen Sie Ihre Daten vor externen Bedrohungen: Novelle des Datenschutzrechts:

Mehr

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Name: Manoj Patel Funktion/Bereich: Director Global Marketing Organisation: Nimsoft Liebe Leserinnen

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

IT-Herausforderungen für den Mittelstand Hat Ihr Unternehmen eine digitale Agenda? Christoph Plass Vorstand UNITY, Büren

IT-Herausforderungen für den Mittelstand Hat Ihr Unternehmen eine digitale Agenda? Christoph Plass Vorstand UNITY, Büren IT-Herausforderungen für den Mittelstand Hat Ihr Unternehmen eine digitale Agenda? Christoph Plass Vorstand UNITY, Büren Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung UNITY-Beratungsansatz

Mehr

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services

Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Open Source als de-facto Standard bei Swisscom Cloud Services Dr. Marcus Brunner Head of Standardization Strategy and Innovation Swisscom marcus.brunner@swisscom.com Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien

Mehr

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8.

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8. 00001111 Windows 8 Cloud Microsoft SQL Server 2012 Technologi 15-Jahres-Konferenz der ppedv C++ Konferenz SharePoint 2010 IT Management Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Kay Giza

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud > Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud Vortrag CeBIT Power Stage, 07. März 2013 Gernot Rückziegel, Leiter CTO, Lufthansa Systems 22. März 2013 >Agenda > Ein Blick auf den deutschen Cloud-Markt >

Mehr

Der 14. Bonner Microsoft-Tag für Bundesbehörden zu Besuch in Köln

Der 14. Bonner Microsoft-Tag für Bundesbehörden zu Besuch in Köln Der 14. Bonner Microsoft-Tag für Bundesbehörden zu Besuch in Köln Alles Cloud oder was? Von der Konsolidierung, Automatisierung, Virtualisierung zur Private- und Public Cloud Der Weg zu einem leistungsfähigen

Mehr

CLOUD ANBIETERVERGLEICH

CLOUD ANBIETERVERGLEICH CLOUD ANBIETERVERGLEICH CLOUD ANBIETERVERGLEICH KURZ ZUR PERSON Thorsten Kumpf Consultant Cloud Kompetenz Team mehrjährige IT-Erfahrung in den Bereichen - RZ Infrastruktur - x86 / Storage / hyperconverged

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

EuroCloud Deutschland Confererence

EuroCloud Deutschland Confererence www.pwc.de/cloud EuroCloud Deutschland Confererence Neue Studie: Evolution in der Wolke Agenda 1. Rahmenbedingungen & Teilnehmer 2. Angebot & Nachfrage 3. Erfolgsfaktoren & Herausforderungen 4. Strategie

Mehr

Das Data Center - fit für heute und morgen

Das Data Center - fit für heute und morgen Das Data Center - fit für heute und morgen Bewertung der aktuellen Anforderungen Das Data Center steht heute vor neuen Anforderungen. Virtualisierte Server- und Storage-Landschaften stellen enorme Anforderungen

Mehr

Executive Information. «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware»

Executive Information. «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» Executive Information «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» Hintergrund Ein SAP-Datacenter muss sich heute zahlreichen Herausforderungen

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Vision: ICT Services aus der Fabrik

Vision: ICT Services aus der Fabrik Vision: ICT Services aus der Fabrik Der Weg zur elastischen ICT-Infrastruktur Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Unsere Vision Wir planen und implementieren für

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services

eg e s c h ä f t s p r o z e s s MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services eg e s c h ä f t s p r o z e s s erfahrung service kompetenz it-gestützte MEHR ZEIT FÜR IHR GESCHÄFT SHD managed Ihre IT-Services erfolgssicherung durch laufende optimierung Als langjährig erfahrenes IT-Unternehmen

Mehr

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung ORGANISATION UND MANAGEMENT Praxisseminar Wissensmanagement in der öffentlichen Verwaltung Der Schlüssel für nachhaltigen Erfolg 16. 17. September 2013, Berlin Eine Veranstaltungsreihe des Praxisseminare

Mehr

operational services YoUr it partner

operational services YoUr it partner operational services YoUr it partner BERATUNG. SERVICES. LÖSUNGEN. MADE IN GERMANY beratung lösungen services » Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER

OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER BERATUNG. SERVICES. LÖSUNGEN. MADE IN GERMANY BERATUNG LÖSUNGEN SERVICES » Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und

Mehr

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen.

Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Wir schaffen Freiraum für Ihre Ideen. Software für Macher. Die Welt dreht sich durch jene, die sich die Freiheit nehmen, neue Wege zu gehen. Unsere Vision Wir sind, was wir wissen. Dabei ist das Teilen

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day

Herzlich Willkommen. Artaker Solutions Day Herzlich Willkommen Artaker Solutions Day Unternehmensgruppe Facts & Figures 180 Mitarbeiter 150 IT-Dienstleister 110 Software-Entwickler 40 IT-Consultants u. System Engineers Österreichweit vertreten

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet.

Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet. Das Partnerprogramm Mittelstand. Weil erfolg verbindet. Cloud und Virtualisierung. Maschinen, die eigenständig miteinander kommunizieren. Festnetz, das mit Mobilfunk und IT-Services zusammenwächst. Der

Mehr

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 24.09.2014 im Sicherheitsarchiv Frankfurt

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 24.09.2014 im Sicherheitsarchiv Frankfurt EINLADUNG Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 24.09.2014 im Sicherheitsarchiv Frankfurt Programm - Mittwoch, 24.09.2014 08:45 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee

Mehr

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung

Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung Cloud Computing Erfahrungen eines Anbieters aus der Interaktion mit seinen Kunden und der Marktentwicklung 29.10.2013 Susan Volkmann, IBM Cloud Leader Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) "The Grounded

Mehr

Management-Update: Innovativ und nachhaltig wachsen Seminar

Management-Update: Innovativ und nachhaltig wachsen Seminar www.pwc.de/mannheim www.mcon-mannheim.de www.ieca-mannheim.de Management-Update: Innovativ und nachhaltig wachsen Seminar 18. Februar 2015, Mannheim Management-Update: Innovativ und nachhaltig wachsen

Mehr

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012

E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 E I N L A D U N G IT-FORUM OBERFRANKEN 2012 1 3 0 3 2 0 1 2 IT-FORUM OBERFRANKEN GREEN TECH Oberfranken ist eine leistungsstarke IT-Region. Diese Tatsache ist jedoch sowohl regional als auch überregional

Mehr

dynamic cloud @ internet4you Christoph Streit Technology Evangelist, internet4you 30. Oktober 2012

dynamic cloud @ internet4you Christoph Streit Technology Evangelist, internet4you 30. Oktober 2012 dynamic cloud @ internet4you Christoph Streit Technology Evangelist, internet4you 30. Oktober 2012 vorstellung Christoph Streit Über 15 Jahre Erfahrung in der IT Branche Co-Founder und früherer CTO der

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

pco IT Service Management Praxisworkshop am 24. Mai 2016

pco IT Service Management Praxisworkshop am 24. Mai 2016 pco IT Service Management Praxisworkshop am 24. Mai 2016 Einleitung IT Service Management (ITSM) bezeichnet die Gesamtheit von Maßnahmen und Methoden, die nötig sind, um die bestmögliche Unterstützung

Mehr

Cloud Computing und SaaS - Transparenz und Sicherheit durch das EuroCloud SaaS Gütesiegel

Cloud Computing und SaaS - Transparenz und Sicherheit durch das EuroCloud SaaS Gütesiegel Cloud Computing und SaaS - Transparenz und Sicherheit durch das EuroCloud SaaS Gütesiegel Andreas Weiss Direktor EuroCloud Deutschland www.eurocloud.de Netzwerken auf Europäisch. + = 29.04.2010 EuroCloud

Mehr

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria Frühstück zum Thema Mobile Security und Mobile Device Management Secure E-Mail in Unternehmen Interoperabilität Mobile Security und Secure E-Mail In Zusammenarbeit mit Basel Bern 25. Oktober 2011 08:15-10:15

Mehr

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner)

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner) "Chancen 2014" Der Systemhauskongress Mittwoch, 28.08.2013 09:00 Registrierung der Teilnehmer 09:45 Begrüßung der Teilnehmer 10:00 Keynote: "Sicher entscheiden" Dr. Markus Merk, ehemaliger Bundesliga-

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Institut für Wir tschaftsinformatik. IT Operations Day. Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs

Institut für Wir tschaftsinformatik. IT Operations Day. Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs Institut für Wir tschaftsinformatik IT Operations Day Zukünftige Herausforderungen des IT-Betriebs 24. November 2009 Executive Campus HSG St. Gallen Veranstalter Prof. Dr. Walter Brenner Technische Universität

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015

ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Fallstudie: Hewlett Packard IDC Multi-Client-Projekt ENTERPRISE MOBILITY IN DEUTSCHLAND 2015 Von consumerization zu Mobile First - Mobility-Strategien in deutschen Unternehmen Hewlett Packard Fallstudie:

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore.

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore. Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones Matthias Klocke Bildquelle: CC-BY-3Gstore.de Lynx in Fakten 1989 gründet Hans-Joachim Rosowski das

Mehr

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen

09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur beeinflussen 1 Wir denken IHRE CLOUD weiter. Agenda 08:30 09:30 Einlass 09:30 09:45 Eröffnung / Begrüßung / Tageseinführung 09:45 10:45 Keynote - Ein Blick in die Zukunft: Wie künftige Anforderungen die IT-Infrastruktur

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit.

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit. Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie in beiliegender Faxanmeldung oder im Internet unter: www.brz.eu/connect-impulstage BRZ-Impulstage Vernetzt arbeiten im Baubetrieb.

Mehr

Hypotheken Management lädt zum 13. Informationsforum KreditServicing nach Frankfurt am Main

Hypotheken Management lädt zum 13. Informationsforum KreditServicing nach Frankfurt am Main Presseinformation Hypotheken Management lädt zum 13. Informationsforum KreditServicing nach Frankfurt am Main Experten und Meinungsbildner der Finanzdienstleistungsbranche diskutieren am 6.11.2014 Gegenwart

Mehr

Siemens IT Solutions and Services presents

Siemens IT Solutions and Services presents Siemens IT Solutions and Services presents Cloud Computing Kann Cloud Computing mein Geschäft positiv beeinflussen? Ist Cloud Computing nicht nur eine Marketing-Idee? Unsere Antwort: Mit Cloud Computing

Mehr

Cloud Governance in deutschen Unternehmen

Cloud Governance in deutschen Unternehmen www.pwc.de/cloud Cloud Governance in deutschen Unternehmen Eine Zusammenfassung der gemeinsamen Studie von ISACA und PwC. Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Studie von ISACA und PwC Die wichtigsten

Mehr

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich 2014 Cloud-Ecosystem Begrüßung Heiko Böhm, Microsoft Deutschland GmbH Frank Türling, Cloud

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Einladung Towers Watson Business Breakfast Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Am Dienstag, den 6. März 2012, in Köln Am Mittwoch, den 7. März 2012, in Frankfurt Am Donnerstag, den 8.

Mehr

Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht. von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar. 1.

Cloud Computing. Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht. von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar. 1. Cloud Computing Chancen und Risiken aus technischer und unternehmerischer Sicht von Christian Metzger, Thorsten Reitz, Juan Villar 1. Auflage Hanser München 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 03.07.2014 in der BayArena in Leverkusen

EINLADUNG. Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 03.07.2014 in der BayArena in Leverkusen EINLADUNG Office 2020: Dokumentenmanagement in der Zukunft Seminar der Rhenus Office Systems am 03.07.2014 in der BayArena in Leverkusen Programm - Donnerstag, 03.07.2014 08:45 Uhr Empfang, Begrüßungskaffee

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Kennen Sie die Herausforderungen der Zukunft? VDE Rhein-Main e.v. Arbeitsgemeinschaft IK Thomas Kochanek Montag, den 24.10.2011 Sicherheit und Datenschutz in der

Mehr