Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom"

Transkript

1 Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom

2 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis vierwöchige Seminare mit ca. 12 Teilnehmern, die über die Lernpla orm Moodle durchgeführt und durch eine Modera on begleitet werden. Nähere Informa onen finden Sie auf der Pla orm h p://elearning.alp.dillingen.de 86/605 vom Erstellung einer Schulhomepage mit Joomla 86/606 vom Lernprozesse in der Berufsschule mit der Lernpla orm Moodle gestalten 86/663M vom Mathema k im Klassenzimmer, im Pausenhof oder im Tiergarten? Arbeiten in sinns enden Kontexten 86/667M vom Der Nahost-Konflikt - Ein Medienkrieg? Lehrgangsleitung: Dr. Richard Rongstock, Realschule, Berufliche Schulen 86/608 vom Sichtbare Lernprozesse? Ergebnisse empirischer Bildungsforschung wahrnehmen und disku eren 86/652M vom Mathe PLUS: Der Modellierungskreislauf als Werkzeug der Diagnose 86/607 vom Organisa on, Koopera on und Lernkultur: Auf dem Weg zum Gebundenen Ganztagsgymnasium - Kurs II 86/609 vom Steampunk: Roman k 2.0 in Literatur, Film, Comic und GameDesign 86/615A vom Kompetenzorien erte Aufgabenformen im Englisch-/Fremdsprachenunterricht mit Moodle 86/665M vom Selbstgesteuertes Lernen anbahnen und fördern 86/613 vom Erstellung einer Schulhomepage mit Wordpress 86/614 vom JavaScript im Informa kunterricht, JavaScript 1 86/658M vom Kompetenzorien ertes Arbeiten im Fach Wirtscha 86/657M vom Buchführung Klasse 8 im Fach Wirtscha 86/659M vom Buchführung Klasse 9 im Fach Wirtscha 86/616 vom Erstellung einer Schulhomepage mit Joomla 86/615 vom Grundlagen der CNC-Technik und CNC- Programmierung (Au aumodul) - Kurs II

3 Moderierte Online-Seminare 86/617 vom Entwicklung von Förderaufgaben nach der spezifischen Diagnose - Grundfer gkeiten Arithme- k und Bruchrechnen, Realschule, Mi elschule 86/649M vom Einführung in das spezifische Diagnos zieren und gezielte Fördern im Mathema kunterricht: Grundfähigkeiten Arithme k und Bruchrechnen - Kurs I Schulart: Grundschule, Mi elschule, Realschule, Gymnasium 86/671M vom Solid Edge ST3 in der Mi elschule 86/656M vom Lernprozesse in der Schule mit Moodle gestalten 86/664M vom Die Bewerbung 86/673M vom Individuelles Lernen und Fördern im Unterricht 86/650M vom Bildbearbeitung mit GIMP 86/620 vom Individuelle Förderung im Bereich der Schreibkompetenz in der Unterstufe unter Nutzung des LMS Moodle 86/666M vom Mathe PLUS: Ich mache es so, wie machst es du? - Erkläre mir, was du denkst! 86/621 vom Anima onskurzfilm erstellen 86/660M vom Lernprozesse in der Schule mit Moodle gestalten 86/625 vom Erstellung einer Schulhomepage mit Joomla 86/674M vom Die Ganztagsschule: offen oder gebunden, Realschule, Mi elschule 86/636M vom MINT: Physical Compu ng mit Arduino 86/632 vom ebooks 86/630 vom Crashkurs W-Seminar

4 Moderierte Online-Seminare 86/631 vom Werksta P-Seminar: So funk oniert s 86/672M vom Solid Edge ST3 in der Mi elschule 86/651M vom Bildbearbeitung mit GIMP 86/628 vom Englisch in der Berufsschule - Berufliche Fachtexte 86/629 vom Englisch in der Berufsschule - Sprechanlässe schaffen Moderierte Online-Seminare 86/661M vom mebis: Lernprozesse in der Schule mit Moodle gestalten 86/662M vom mebis: Lernprozesse in der Schule mit Moodle gestalten

5 Blended-Learning-Lehrgänge Blended-Learning sind Kurse, die einen Präsenz-Anteil und einen Online-Anteil beinhalten. Der Online-Kurs kann dabei zur Vorbereitung eines Präsenzkurses dienen oder der Präsenztermin kann als Einführungsveranstaltung zu einem Online-Kurs genutzt werden. Natürlich sind auch noch weitere Kurs-Szenarien möglich. Mit der Anmeldung zu einem Blended-Learning-Lehrgang verpflichtet sich der Teilnehmende sowohl zur Teilnahme an den Präsenzterminen als auch zur Teilnahme am Online-Kurs. Eine Anmeldung erfolgt über FIBS. 86/601 vom Online-Vorbereitung auf den Lehrgang 86/280 vom SCHULNETZ - Qualifizierung für Systembetreuer - Sichere Internetanbindung von Schulen 86/602 vom Online-Vorbereitung auf den Lehrgang Nr. 86/417 vom SCHULNETZ - Qualifizierung für Systembetreuer - Sichere Internetanbindung von Schulen 86/635 vom Führungskrä e-vorqualifika on: Führung / Kommunika on (A2/3) - Online-Seminar zum Lehrgang Nr. 86/095V vom Lehrgangsleitung: Johannes Bö cher 86/636 vom Führungskrä e-vorqualifika on: Führung / Kommunika on (A2/3) Online-Seminar zum Lehrgang Nr. 86/136A vom Lehrgangsleitung: Johannes Bö cher 86/615 vom Onlinekurs zum Lehrgang 86/312 vom Grundlagen der CNC-Technik und CNC- Programmierung (Au aumodul) - Kurs II

6 Blended-Learning-Lehrgänge Blended-Learning sind Kurse, die einen Präsenz-Anteil und einen Online-Anteil beinhalten. Der Online-Kurs kann dabei zur Vorbereitung eines Präsenzkurses dienen oder der Präsenztermin kann als Einführungsveranstaltung zu einem Online-Kurs genutzt werden. Natürlich sind auch noch weitere Kurs-Szenarien möglich. Mit der Anmeldung zu einem Blended-Learning-Lehrgang verpflichtet sich der Teilnehmende sowohl zur Teilnahme an den Präsenzterminen als auch zur Teilnahme am Online-Kurs. Eine Anmeldung erfolgt über FIBS. 86/637M vom MB-Dienststelle Schwaben) 1. Präsenztag 86/211A am in Zusmarshausen 2. Präsenztag 86/211A am in Zusmarshausen 86/638M vom MB-Dienststelle Niederbayern) 1. Präsenztag 86/214A am in Pla ling 2. Präsenztag 86/267B am in Pla ling 86/639M vom Au aukurs computergestützte Konstruk on / CAD mit Solid Edge (Onlinelehrgang in Koopera on mit den MB-Dienststellen Obb-Ost und Obb-West) 1. Präsenztag 86/218A am in Unterschleißheim 2. Präsenztag 86/270B am in Unterschleißheim 86/640M vom Au aukurs computergestützte Konstruk on / CAD mit Solid Edge (in Koopera on mit der MB-Dienststelle Oberpfalz) 1. Präsenztag 86/216A am in Amberg 2. Präsenztag 86/265B am in Amberg 86/641M vom MB-Dienststelle Mi elfranken) 1. Präsenztag 86/217A am in Heilsbronn 2. Präsenztag 86/269B am in Heilsbronn 86/642M vom MB-Dienststelle Unterfranken) 1. Präsenztag 86/215A am in Großostheim 2. Präsenztag 86/266B am in Großostheim 86/643M vom MB-Dienststelle Oberfranken) 1. Präsenztag 86/223A am in Kronach 2. Präsenztag 86/275B am in Kronach 86/644M vom Au aukurs computergestützte Konstruk on / CAD mit MegaCAD (in Koopera on mit den MB- Dienststellen Obb-Ost und Obb-West) 1. Präsenztag 86/224A am in Brannenburg 2. Präsenztag 86/271B am in Penzberg

7 Selbstlernkurse Bei einem Selbstlernkurs erhalten die Teilnehmer ein Lernangebot, das sie selbstständig wahrnehmen. Die Lernzeiten bes mmt der Teilnehmer, der Zugriff auf den Kurs erfolgt über einen Browser und eine Internetanbindung. Das angeeignete Wissen wird durch Selbs ests überprü. 86/653M vom Alumni Erstellung einer Schulhomepage mit Joomla 86/654M vom Alumni Erstellung einer Schulhomepage mit Joomla 86/655M vom Alumni Erstellung einer Schulhomepage mit Joomla 86/647M vom Basisqualifika on Hochvol echnik in Kra fahrzeugen (Q1) / Peter Hoffmann Schulart: Berufliche Schule 86/648M vom Online-Vortest für die Basisqualifika on Hochvol echnik in Kra fahrzeugen (Q1) / Peter Hoffmann Schulart: Berufliche Schule 86/636A vom Unterrichten mit Moodle - Moodledidak k 86/603 vom /612 vom /618 vom /626 vom /634 vom /635A vom /624 vom

8 Selbstlernkurse Bei einem Selbstlernkurs erhalten die Teilnehmer ein Lernangebot, das sie selbstständig wahrnehmen. Die Lernzeiten bes mmt der Teilnehmer, der Zugriff auf den Kurs erfolgt über einen Browser und eine Internetanbindung. Das angeeignete Wissen wird durch Selbs ests überprü. mebis Zer fizierungskurse 86/604 vom /611 vom /610 vom I 86/622 vom I 86/619 vom /623 vom /633 vom I 86/638a vom I 86/627 vom /637 vom /637a vom

9 esessions esessions sind Live-Vorträge (ca Minuten) über eine WebConferencing-So ware, an denen Sie von jedem Computer mit Internetzugang (DSL) und Kop örer mit Mikrofon (Headset) teilnehmen können. Die Referen n bzw. der Referent ist über Video und Audio eingebunden und präsen ert Ihnen die Inhalte. Unterstützt werden Referierende durch Moderatoren, die während der Präsenta on Anfragen oder Beiträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufgreifen und die Abschlussdiskussion (ca Minuten) leiten. Eine Anmeldung erfolgt über FIBS. 86/635E am von Uhr Lerninhalte graphisch strukturieren mit Graphic Organizern - Kurs I Lehrgangsleitung: Johannes Bö cher 86/636E am von Uhr Tüte voll - Geld weg?! Konzepte für alltagsnahe Schuldenpräven on im Unterricht 86/637E am von Uhr Lerninhalte graphisch strukturieren mit Graphic Organizern - Kurs II Lehrgangsleitung: Johannes Bö cher 86/638E am von Uhr Tüte voll - Geld weg?! Konzepte für alltagsnahe Schuldenpräven on im Unterricht 86/644E am von Uhr My Finance Coach - Grundschulung 1 86/643E am von Uhr My Finance Coach - Grundschulung 2 86/646E am von Uhr My Finance Coach - Au auschulung (Umgang mit Risiken, Umwelt und Wirtscha ) 86/645E am von Uhr My Finance Coach - Overview of Material in English Fortbildungsangebote zum bilingualen Sachfachunterricht 86/639E am von Uhr Let s CLIL - Einführung in den bilingualen Sachfachunterricht, Realschule 86/640E am von Uhr Ge ng started - Vorbereitung auf den bilingualen Sachfachunterricht, Realschule 86/641E am von Uhr Methoden und Ideen für den bilingualen Sachfachunterricht, Realschule 86/642E am von Uhr Umsetzung des bilingualen Sachfachunterrichts - Wirtscha und Recht in der 9. Jahrgangsstufe, Realschule

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom 01.02.2014 31.08.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom 01.02.2014 31.08. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom 01.02.2014 31.08.2014 ONLINE-ANGEBOTE VON FEBRUAR AUGUST 2014 Sehr geehrte Schulleiterinnen

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 86 vom 01.04.2014 31.08.2014 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01.2015 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis

Mehr

ONLINE-ANGEBOTE VON NOVEMBER FEBRUAR 2014

ONLINE-ANGEBOTE VON NOVEMBER FEBRUAR 2014 AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILUNG UND PERSONALFÜHRUNG DILLINGEN ONLINE-ANGEBOTE VON NOVEMBER 2013 - FEBRUAR 2014 An alle Schulleiterinnen und Schulleiter! Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Ihnen

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 90 vom 01.02.2016 15.09.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 90 vom 01.02.2016 15.09. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 90 vom 01.02.2016 15.09.2016 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 87 vom 01.09.2014 31.01.2015 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis

Mehr

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 85 vom 01.09.2013 31.01.

Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 85 vom 01.09.2013 31.01. Angebote des elearning-kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Halbjahr 85 vom 01.09.2013 31.01.2014 Moderierte Online-Seminare Moderierte Online-Seminare sind zwei- bis

Mehr

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG Moderierte Online-Seminare (MOS) SCHULNETZ - Qualifizierung für Systembetreuer - Sichere Internetanbindung von Schulen Lehrgangsnummer: 92/640 Termin: 06.02. 03.03.2017 Mos Schüler als Forscher - Qualifizierung

Mehr

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG e LehrplanPLUS Informatik Baustein 1 Lehrgangsnummer: 93/640 Grundkurs Inklusion Lehrgangsnummer: 93/676 Online Vortest für die Basisqualifikation "Hochvolttechnik in Kraftfahrzeugen" (Q1) Lehrgangsnummer:

Mehr

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG "Africa is a Country..." Afrika und Afrikabilder in Geschichte und Gegenwart Lehrgangsnummer: 95/602A Die letzten Zeugen? Digitale Zeitzeugeninterviews zur Geschichte des Nationalsozialismus Lehrgangsnummer:

Mehr

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG

AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG Moderierte Online-Seminare () Halbjahr 91 September 2016 bis Januar 2017 Lernprozesse mit der mebis-lernplattform gestalten Lehrgangsnummer: 91/601 Termin: 05.09.2016-02.10.2016 Lernprozesse mit der mebis-lernplattform

Mehr

Fortbildungen für das Fach Informationstechnologie 2017/2018 Stand: Datum: Titel: Anmeldung/FIBS Anbieter:

Fortbildungen für das Fach Informationstechnologie 2017/2018 Stand: Datum: Titel: Anmeldung/FIBS Anbieter: Fortbildungen für das Fach Informationstechnologie 2017/2018 Stand: 15.09.2017 Datum: Titel: Anmeldung/FIBS Anbieter: Datenbanken im Informatikunterricht A211-5.5.5/17/93/647 Scratch und Python A211-5.5.5/17/93/661

Mehr

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Nachqualifizierungsmaßnahme im Fach Englisch für Lehrkräfte in den Fächern Biologie, Chemie und Physik (3. Woche) Lehrgangsnr: 94/474 Sprachkompetenzerweiterung für Englischlehrkräfte Lehrgangsnr: 94/284

Mehr

80,8 65,8 64,3 60,8 46,5 38,0 19,9 16,8 12,6 11,2 10,9 10,5 10,4 9,9 9,6 8,5 8,1 7,2 5,6 5,5 5,4 5,1 4,6 4,5 4,2 2,9 2,1 2,0 1,8 1,7 1,3 1,3 1,2 1,1

80,8 65,8 64,3 60,8 46,5 38,0 19,9 16,8 12,6 11,2 10,9 10,5 10,4 9,9 9,6 8,5 8,1 7,2 5,6 5,5 5,4 5,1 4,6 4,5 4,2 2,9 2,1 2,0 1,8 1,7 1,3 1,3 1,2 1,1 Oberbayern Schwaben Mittelfranken Unterfranken Niederbayern Oberpfalz Oberfranken 19,9 16,8 12,6 11,2 10,9 10,5 10,4 9,9 9,6 8,5 8,1 7,2 5,6 5,5 5,4 5,1 4,6 4,5 4,2 2,9 2,1 2,0 1,8 1,7 1,3 1,3 1,2 1,1

Mehr

Fortbildungsangebote von Organisationen und Institutionen Stand:

Fortbildungsangebote von Organisationen und Institutionen Stand: Fortbildungsangebote von Organisationen und Institutionen Stand: 11.12.2007 Folgende Angebote sind für die jeweils geladenen Teilnehmer bestimmt. Rückfragen und gegebenenfalls Anmeldung nur beim jeweiligen

Mehr

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Realschule. Leistungsmessung gemäß LehrplanPLUS Französisch an Realschulen

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Realschule. Leistungsmessung gemäß LehrplanPLUS Französisch an Realschulen Leistungsmessung gemäß LehrplanPLUS Französisch an n Lehrgangsnr: 94/205 Termin: 05.02. bis 07.02.2018 Au-delà de l'enseignement de la grammaire: Innovation pédagogique en FLE Lehrgangsnr: 94/225 Termin:

Mehr

Jahrgangsstufentest Englisch Jahrgangsstufe 6 am Gymnasium 23. September Statistische Auswertung

Jahrgangsstufentest Englisch Jahrgangsstufe 6 am Gymnasium 23. September Statistische Auswertung Jahrgangsstufentest Englisch Jahrgangsstufe 6 am Gymnasium 23. September 2004 Statistische Auswertung Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung OStRin Dr. Andrea Taubenböck November 2004 Übersicht

Mehr

Einsatzszenarien für Videokonferenzsysteme im Kontext der Aus- und Fortbildung im Lehramt

Einsatzszenarien für Videokonferenzsysteme im Kontext der Aus- und Fortbildung im Lehramt Einsatzszenarien für Videokonferenzsysteme im Kontext der Aus- und Fortbildung im Lehramt 19. Workshop Kompetenzzentrum für Videokonferenzdienste (VCC) sven.hofmann@tu-dresden.de Agenda 1. von Videokonferenzsystemen

Mehr

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung. Focus on Ireland: Auslandslehrgang zur Sprachkompetenzerweiterung

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung. Focus on Ireland: Auslandslehrgang zur Sprachkompetenzerweiterung Focus on Ireland: Auslandslehrgang zur Sprachkompetenzerweiterung Lehrgangsnr: 94/344 Termin: 06.05. bis 12.05.2018 Werteorientierte Erziehung als schulischer Auftrag - Arbeitssitzung Lehrgangsnr: 94/338

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst 80327 München Präsidentin des Bayerischen Landtags

Mehr

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Auslandslehrgang zur Sprachkompetenzerweiterung Lehrgangsnr: 93/298 Termin: 06.11. bis 10.11.2017 Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte an Realschulen und Gymnasien

Mehr

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Realschule. Hilfen zur schulischen Inklusion sehbehinderter Schüler/innen (ab Klasse 5)

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Realschule. Hilfen zur schulischen Inklusion sehbehinderter Schüler/innen (ab Klasse 5) Hilfen zur schulischen Inklusion sehbehinderter Schüler/innen (ab Klasse 5) Lehrgangsnr: 95/283A Termin: 24.10.2018, 08:45 bis 15:45 Uhr Leitung: IR Ulrich Petz / SoKRin Beate Köttig Lehrgangsort: Nürnberg

Mehr

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung. Fortbildungstagung für Englisch-Fachberater Grundschule

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung. Fortbildungstagung für Englisch-Fachberater Grundschule Leseförderung - systematisch, systemisch, kooperativ Lehrgangsnr: 92/211A Termin: 01.02. bis 03.02.2017 Werteorientierte Erziehung als schulischer Auftrag - Fortbildungstagung für Multiplikatoren Lehrgangsnr:

Mehr

Akademie für Lehrerfortbildung LESEPROBE. Lernfeld 9 Serviceaufgaben an Komfort und Sicherheitssystemen durchführen

Akademie für Lehrerfortbildung LESEPROBE. Lernfeld 9 Serviceaufgaben an Komfort und Sicherheitssystemen durchführen Akademie für Lehrerfortbildung Fahrzeugtechnik Klimaanlagen in Kraftfahrzeugen inklusive E Fahrzeuge Lernfeld 9 Serviceaufgaben an Komfort und Sicherheitssystemen durchführen Akademiebericht 505 + E Learning

Mehr

DAS PROJEKT SPRACHBEGLEITUNG - FÖRDERUNG VON SCHÜLERN MIT MIGRATIONSHINTERGRUND AM GYMNASIUM

DAS PROJEKT SPRACHBEGLEITUNG - FÖRDERUNG VON SCHÜLERN MIT MIGRATIONSHINTERGRUND AM GYMNASIUM DAS PROJEKT SPRACHBEGLEITUNG - FÖRDERUNG VON SCHÜLERN MIT MIGRATIONSHINTERGRUND AM GYMNASIUM MONIKA BRAUN, STDIN, MITARBEITERIN DES MB Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund am Gymnasium SCHÜLER

Mehr

IR Johannes Böttcher, M.A. Leiter des elearning Kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung

IR Johannes Böttcher, M.A. Leiter des elearning Kompetenzzentrums der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Erfolgskriterien für onlinegestützte Lehrerfortbildung IR Johannes Böttcher, M.A. Leiter des elearning Kompetenzzentrums t der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung 4. Tagung des Forums RU

Mehr

Professionalität durch Qualität. Seminarreihe für Dozenten/Dozentinnen der IHK-Akademie Ostwestfalen

Professionalität durch Qualität. Seminarreihe für Dozenten/Dozentinnen der IHK-Akademie Ostwestfalen Professionalität durch Qualität Seminarreihe für Dozenten/Dozentinnen der IHK-Akademie Ostwestfalen Der Ansatz: In der Erwachsenenbildung kommen Erwachsene zum Lernen zusammen. Dabei ist es egal, ob es

Mehr

Ausgabe Nr. 1 - Oktober 15. Fortbildungsprogramm 2015/16 schulartübergreifend für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen

Ausgabe Nr. 1 - Oktober 15. Fortbildungsprogramm 2015/16 schulartübergreifend für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen Fortbildungsprogramm 2015/16 schulartübergreifend für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen In Ergänzung zum Fortbildungsprogramm 2015/16 https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/abt7/ref77/seiten/schulart%c3%bcbergreifende-lehrerfortbildungen.aspx

Mehr

Chemnitz Dresden Leipzig Plauen Riesa Heilbronn. Blended Learning Konzept

Chemnitz Dresden Leipzig Plauen Riesa Heilbronn. Blended Learning Konzept Chemnitz Dresden Leipzig Plauen Riesa Heilbronn Blended Learning Konzept Ihr Spezialist für eine wirtschaftsnahe Bildung zertifiziert und weltweit anerkannt Unsere Idee Durch die digitalen Medien entstehen

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, 80327 München Schulreferat der Landeshauptstadt München Projekt Information Kommunikation

Mehr

Niedersächsisches Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NiLS)

Niedersächsisches Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NiLS) Wer? Niedersächsisches Landesamt für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NiLS) Internetgestützte Lehrerfortbildung seit Anfang 1999 Technische Infrastruktur: Computer-Centrum des NiLS Niedersächsischer

Mehr

Vom Präsenzmodul zum Blended Learning Modul

Vom Präsenzmodul zum Blended Learning Modul Seite 1 Vom Präsenzmodul zum Blended Learning Modul Gisela Sauter, Referentin Blended Learning Technische Hochschule Ingolstadt Stand: Dezember 2016 Seite 2 Überblick Der Auftrag: Gestaltung, Erprobung

Mehr

1 JAHR ELEARNING KOMPETENZZENTRUM DER AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG DILLINGEN

1 JAHR ELEARNING KOMPETENZZENTRUM DER AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG DILLINGEN 1 JAHR ELEARNING KOMPETENZZENTRUM DER AKADEMIE FÜR LEHRERFORTBILDUNG UND PERSONALFÜHRUNG DILLINGEN BESTANDSAUFNAHME 01.10.2010 elearning-kompetenzzentrum der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung

Mehr

Schule im Wandel. Fremdsprachenlehrkräfte nachhaltig fortbilden. IDT Jena-Weimar August 2009

Schule im Wandel. Fremdsprachenlehrkräfte nachhaltig fortbilden. IDT Jena-Weimar August 2009 Schule im Wandel Fremdsprachenlehrkräfte nachhaltig fortbilden IDT Jena-Weimar 3. 8. August 2009 Barbara Bresslau, Goethe-Institut Clarisse Costa Afonso, Universidade Nova de Lisboa Projektkonsortium Institutionen,

Mehr

Verändern Sie diese Einstellung.

Verändern Sie diese Einstellung. Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen. Wissen ist Macht. Wer heute nichts lernt, ist morgen schon von gestern. Wer nichts weiss, muss alles glauben. Verändern Sie diese Einstellung.

Mehr

Seminarangebot SCHiLF und SCHüLF

Seminarangebot SCHiLF und SCHüLF Seminarangebot SCHiLF und SCHüLF für Lehrer/innen an Ihrer Schule Das folgende Seminarangebot ist als Anregung zu sehen und kann nach individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Lehrer/innen an den einzelnen

Mehr

Leitfaden Online-Seminare

Leitfaden Online-Seminare Leitfaden Online-Seminare Inhaltsverzeichnis 1 Meine Lernumgebung erste Schritte... 2 1.1 Technische Voraussetzung für den Zugang zur Lernumgebung... 2 1.2 Zugang zur Lernplattform... 2 1.3 Der erste Zugriff

Mehr

Jahrgangsstufen-Test Deutsch am Gymnasium 25. September Statistische Auswertung

Jahrgangsstufen-Test Deutsch am Gymnasium 25. September Statistische Auswertung Jahrgangsstufen-Test Deutsch am Gymnasium 25. September 2002 Statistische Auswertung Staatsinstitut fü r Schulpädagogik und Bildungsforschung Abteilung Gymnasium - Referat Deutsch OStRin Ursula Triller

Mehr

Jahrgangsstufen-Test Deutsch am Gymnasium 19. September Statistische Auswertung

Jahrgangsstufen-Test Deutsch am Gymnasium 19. September Statistische Auswertung Jahrgangsstufen-Test Deutsch am Gymnasium 19. September 2001 Statistische Auswertung Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung Abteilung Gymnasium - Referat Deutsch OStRin Ursula Triller

Mehr

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Gymnasium. Plaisir de lire, plaisir d'écrire: Lire et écrire dans l'enseignement du français

Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Gymnasium. Plaisir de lire, plaisir d'écrire: Lire et écrire dans l'enseignement du français Plaisir de lire, plaisir d'écrire: Lire et écrire dans l'enseignement du français Lehrgangsnr: 88/212 Termin: 09.02. bis 11.02.2015 Enseigner la grammaire dans une perspective communicative visant à développer

Mehr

- 1 - Ref. IV.9 bittet um nachfolgende Veröffentlichung im Beiblatt zum Amtsblatt zum nächstmöglichen Termin:

- 1 - Ref. IV.9 bittet um nachfolgende Veröffentlichung im Beiblatt zum Amtsblatt zum nächstmöglichen Termin: - 1 - IV.9 BP4113 3. 37411 Beiblatt zum Amtsblatt; hier: Stellenausschreibung an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) Dillingen Aktenvermerk: Ref. IV.9 bittet um nachfolgende Veröffentlichung

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ABDRUCK Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst 80327 München An die staatlichen Realschulen

Mehr

LEHRERFORTBILDUNG IM MUSEUM (REALSCHULEN UND GYMNASIEN)

LEHRERFORTBILDUNG IM MUSEUM (REALSCHULEN UND GYMNASIEN) LEHRERFORTBILDUNG I USEU (REALSCHULEN UND GYNASIEN) Infobrief 1/2013,2 useum und Schule Lehrerfortbildungen im useum Eine Kurzanleitung zur Planung und Durchführung von Fortbildungen zur Information über

Mehr

IV.9 BP Beiblatt zum Amtsblatt; hier: Stellenausschreibung an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) Dillingen

IV.9 BP Beiblatt zum Amtsblatt; hier: Stellenausschreibung an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) Dillingen IV.9 BP4113 3. 39277 Beiblatt zum Amtsblatt; hier: Stellenausschreibung an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) Dillingen Aktenvermerk: Ref. IV.9 bittet um nachfolgende Veröffentlichung

Mehr

Berufschule Plus - BS+ Erwerb der Fachhochschulreife parallel zur Erstausbildung

Berufschule Plus - BS+ Erwerb der Fachhochschulreife parallel zur Erstausbildung Berufschule Plus - BS+ Erwerb der Fachhochschulreife parallel zur Erstausbildung Für besonders leistungsbereite und -fähige Auszubildende gibt es seit dem Schuljahr 2008/09 ein Angebot, das eine schulische

Mehr

Amtlicher Schulanzeiger für den Regierungsbezirk Oberpfalz

Amtlicher Schulanzeiger für den Regierungsbezirk Oberpfalz Amtlicher Schulanzeiger für den Regierungsbezirk Oberpfalz Inhaltsverzeichnis Jahrgang 201 Der Jahrgang umfasst die Nummern 1 (Seiten 1 190) Herausgegeben von der Regierung der Oberpfalz in Regensburg

Mehr

PC-Anwendungen in der Erwachsenenbildung

PC-Anwendungen in der Erwachsenenbildung PC-Anwendungen in der Erwachsenenbildung Seminar 14.12.2004 E-Learning E-Learning-Technologien WBT/CBT Autorensysteme Simulationen Videokonferenzsysteme Learning Management Systems Learning Content Management

Mehr

Rallye: Erfolgreich online präsentieren (edsl)

Rallye: Erfolgreich online präsentieren (edsl) Rallye: Erfolgreich online präsentieren (edsl) Projekt Selbstlernförderung als Grundlage 13. LMS-Konferenz RLP 22. September 2016 Lisa-Marie Schohl M.A. & Beate Winterholler M.A. DISC Abteilung Self-directed

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst IV.9 BP4113 3. 73 283 Datum: 18.09.2017 Hofrichter_C Beiblatt zum Amtsblatt; hier: Stellenausschreibung an der Akademie für

Mehr

Modullehrplan für das Fach Informationstechnologie mit flexibilisierter Stundentafel

Modullehrplan für das Fach Informationstechnologie mit flexibilisierter Stundentafel Modullehrplan für das Fach Informationstechnologie mit flexibilisierter Stundentafel Planungshilfen zur Umsetzung aus dem Schulversuch der RS Kronach I Allgemeine Hinweise: 1. Das Fach IT ist ein wissenschaftliches

Mehr

Die Berliner Schulstrukturreform

Die Berliner Schulstrukturreform Die Berliner Schulstrukturreform 26.06.2009 1 Die Ziele Qualität weiter verbessern, Chancengleichheit herstellen Alle Schülerinnen zum bestmöglichen Schulabschluss führen Abhängigkeit des Schulerfolgs

Mehr

Reflexionsworkshop Lernformen und Lerninhalte. 10. Februar 2011 Regiestelle Weiterbildung

Reflexionsworkshop Lernformen und Lerninhalte. 10. Februar 2011 Regiestelle Weiterbildung Reflexionsworkshop 10.02.2011 Lernformen und Lerninhalte 10. Februar 2011 Regiestelle Weiterbildung Übersicht Welche Kompetenzen können qualifiziert werden? Welche Lernformen bestehen? Passen bestimmte

Mehr

MICHAELSCHULE FÜRS LEBEN LERNEN

MICHAELSCHULE FÜRS LEBEN LERNEN FÜRS LEBEN LERNEN Elterninformationsabend vom 19.01.2015 Michaelschule fürs Leben lernen 1. Unser Schulprofil 1.1 Jahrgangs- und Qualiklassen 1.2 Abschlüsse an der Michaelschule 2. Was uns wichtig ist

Mehr

Medienbildung. Den eigenen Lernprozess dokumentieren. Die eigenen Kompetenzen reflektieren.

Medienbildung. Den eigenen Lernprozess dokumentieren. Die eigenen Kompetenzen reflektieren. Medienbildung Den eigenen Lernprozess dokumentieren. Die eigenen en reflektieren. STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (GWHS/GMS) NÜRTINGEN STATE INSTITUTE FOR INITIAL TEACHER TRAINING Multimedia

Mehr

Newsletter des Büros für Mediation und Konfliktmanagement (BMKM) am Umwelt-Campus Birkenfeld

Newsletter des Büros für Mediation und Konfliktmanagement (BMKM) am Umwelt-Campus Birkenfeld 1 von 5 14.07.2015 11:07 Newsletter des Büros für Mediation und Konfliktmanagement (BMKM) am Umwelt-Campus Birkenfeld Ausgabe 01/2015 D W W 10! Vor zehn Jahren schenkten uns die ersten Teilnehmer ihr Vertrauen

Mehr

Ausbildung Bankkaufmann/-frau Sonderprogramm für Abiturienten

Ausbildung Bankkaufmann/-frau Sonderprogramm für Abiturienten Sparkassenakademie Bayern Ausbildung Bankkaufmann/-frau Sonderprogramm für Abiturienten 2 1 Hintergrund In Art. 35 BayEUG ist folgender Wortlaut zu den Festsetzungen der Schulpflicht in Bayern niedergeschrieben:

Mehr

Fortbildungsveranstaltungen MIB 2017/18

Fortbildungsveranstaltungen MIB 2017/18 1 Fortbildungsveranstaltungen MIB 2017/18 Schulcaching Geocaching (Nachholveranstaltung) Eine Schnitzeljagd in der Natur und dass mit GPS-Geräten! Geocaching ist bei Naturfreunden schon lange ein echter

Mehr

- 1 - Ref. IV.9 bittet um nachfolgende Veröffentlichung im Beiblatt zum Amtsblatt zum nächstmöglichen Termin:

- 1 - Ref. IV.9 bittet um nachfolgende Veröffentlichung im Beiblatt zum Amtsblatt zum nächstmöglichen Termin: - 1 - IV.9 BP4113 3. 121 179 Beiblatt zum Amtsblatt; hier: Stellenausschreibung an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) Dillingen Aktenvermerk: Ref. IV.9 bittet um nachfolgende

Mehr

Ausgabe Nr. 5 - Juni 16. Fortbildungsprogramm 2015/16 schulartübergreifend für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen

Ausgabe Nr. 5 - Juni 16. Fortbildungsprogramm 2015/16 schulartübergreifend für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen Fortbildungsprogramm 2015/16 schulartübergreifend für alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen In Ergänzung zum Fortbildungsprogramm 2015/16 https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/abt7/ref77/seiten/schulart%c3%bcbergreifende-lehrerfortbildungen.aspx

Mehr

Teletutoring im DistancE-Learning:

Teletutoring im DistancE-Learning: Teletutoring im DistancE-Learning: Wo stehen wir, welche Wege gehen wir? * Tutorielle Begriffswelten Qualifizierungsanforderungen im Fernunterricht Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH Vorsitz AK emedien

Mehr

Modellversuch Bilinguale Züge an der Realschule (Stand Januar 2014)

Modellversuch Bilinguale Züge an der Realschule (Stand Januar 2014) Modellversuch Bilinguale Züge an der Realschule (Stand Januar 2014) SNr Schule MB-Bezirk Fach Jgst. 7 Jgst. 8 Jgst. 9 Jgst. 10 709 Staatliche Realschule Ergolding Niederbayern Erdkunde 4 4 466 Staatliche

Mehr

Vorteile: Lernen wird flexibler gestaltet, Austausch und Zugriff auf Inhalte jederzeit möglich

Vorteile: Lernen wird flexibler gestaltet, Austausch und Zugriff auf Inhalte jederzeit möglich was ist das? E-Learning: digitale Medien unterstützen Lernen Blended Learning: Mischform aus Präsenzseminaren und E-Learning, computergestütztes Lernen von zuhause aus, Austausch trotz räumlicher Entfernung

Mehr

- 1 - IV.9 BP Datum: Hofrichter_C

- 1 - IV.9 BP Datum: Hofrichter_C - 1 - IV.9 BP4113 3.121 178 Datum: 15.11.17 Hofrichter_C Beiblatt zum Amtsblatt; hier: Neubesetzung der Abteilungsleitung 5 (Informations- und Bildungstechnologie) an der Akademie für Lehrerfortbildung

Mehr

Umsetzung kompetenzorientierter Lehrpläne im Fach BSK

Umsetzung kompetenzorientierter Lehrpläne im Fach BSK Umsetzung kompetenzorientierter Lehrpläne im Fach BSK Peter Schmidt Abteilung Berufliche Schulen 13. Tag der bayerischen Wirtschaftsschulen Reischlesche Wirtschaftsscule Augsburg, 27.04.2013 1 Zielsetzung

Mehr

Schullaufbahnen. Übertritte, Schulartwechsel, Wiederholen. Teil A: Wege und Umwege

Schullaufbahnen. Übertritte, Schulartwechsel, Wiederholen. Teil A: Wege und Umwege Schullaufbahnen Übertritte, Schulartwechsel, Wiederholen Einführung Bildungsbeteiligung und Schulerfolg sind zentrale Aspekte der Qualität eines Schulwesens. Zu diesem Themenfeld gehören insbesondere der

Mehr

Lehren & Lernen an Gemeinschaftsschulen Kompetenzen entwickeln Schule gestalten

Lehren & Lernen an Gemeinschaftsschulen Kompetenzen entwickeln Schule gestalten STAATLICHE SEMINARE FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG Lehren & Lernen an Gemeinschaftsschulen Kompetenzen entwickeln Schule gestalten Fachsymposium 05.07. 2012 Kurhaus Bad Krozingen Zielgruppe Lehramtsanwärter

Mehr

Die Wahlpflichtfächergruppen an der 6-stufigen Realschule

Die Wahlpflichtfächergruppen an der 6-stufigen Realschule Die Wahlpflichtfächergruppen an der 6-stufigen Realschule Siegmund-Loewe-Schule Staatliche Realschule Kronach II Dr. Siegmund Loewe 04/02/2014 Tagesordnung Die Realschule im Überblick Die einzelnen Wahlpflichtfächergruppen

Mehr

17. Wahlperiode 27.06.2014 17/1977

17. Wahlperiode 27.06.2014 17/1977 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 27.06.2014 17/1977 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Verena Osgyan BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 03.04.2014 Einschulungen und Wiederholungsquoten in Bayern nach Geschlecht

Mehr

DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE

DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE FÜR DIE REALSCHULEN IN OBERBAYERN-WEST Fortbildungsangebote im Schuljahr 2015/16 September 2015 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

Mehr

DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE

DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE DER MINISTERIALBEAUFTRAGTE FÜR DIE REALSCHULEN IN OBERBAYERN-WEST September 2016 Fortbildungsangebote im Schuljahr 2016/17 1 2 3 4 1 2 3 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 2 1 22 23 24 25 26 27

Mehr

Distance Leadership - Führen aus der Ferne

Distance Leadership - Führen aus der Ferne Lernen & Neue Medien Distance Management Führung & Management Arbeitsorganisation Distance Leadership - Führen aus der Ferne Blended Learning Kurs virtuell, spannend und kreativ lernen Erfahren Sie in

Mehr

Jahrgangsstufen-Tests Deutsch am Gymnasium 20. September Statistische Auswertung

Jahrgangsstufen-Tests Deutsch am Gymnasium 20. September Statistische Auswertung Jahrgangsstufen-Tests Deutsch am Gymnasium 20. September 2000 Statistische Auswertung Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung Abteilung Gymnasium - Referat Deutsch OStRin Ursula Triller

Mehr

E-Learning & Weiterbildung 2.0 Grenzenloses Lernen

E-Learning & Weiterbildung 2.0 Grenzenloses Lernen Grenzenloses Lernen Vorstellung : Ing. Christian Faymann 1990 Trainer in der IT Branche (selbstständig) 2000 WIFI Burgenland Produktmanager seit 2009 Teamleiter Beschäftigt sich seit 1998 mit dem Thema

Mehr

Hausaufgaben - Lernaufgaben - Übungszeiten. Teilergebnisse einer Evaluation zur Ganztagsentwicklung

Hausaufgaben - Lernaufgaben - Übungszeiten. Teilergebnisse einer Evaluation zur Ganztagsentwicklung Hausaufgaben - Lernaufgaben - Übungszeiten Teilergebnisse einer Evaluation zur Ganztagsentwicklung Evaluation Ein Jahr gebundener Ganztag am Franz-Stock-Gymnasium Ende des Schuljahrs 2009/10 Zielsetzung

Mehr

Lernkultur und E-Learning. Mag. Gabriele Bleier

Lernkultur und E-Learning. Mag. Gabriele Bleier Lernkultur und E-Learning Mag. Gabriele Bleier E-Learning im Unterricht Lernkultur Unterrichtskultur Gehirnforschung Lernforschung Was kann/soll E-Learning leisten? Was brauchen SchülerInnen? Methodische

Mehr

Staatliches Schulamt im Landkreis Neumarkt i.d.opf. Fortbildungsprogramm Januar / Februar Nr. Zeit / Ort Thematik / Referent Teilnehmer

Staatliches Schulamt im Landkreis Neumarkt i.d.opf. Fortbildungsprogramm Januar / Februar Nr. Zeit / Ort Thematik / Referent Teilnehmer 1 Do.: 11.01.1 14:00-17:00 Deining Austauschtreffen Schulleitungen LehrplanPLUS Fortbildungsplanung für 201 MINT-Region NM Rolle der n? 9+2-Modell Berufsorientierung - Organisation Herausforderung Digitale

Mehr

Medienkonzept GSR Westerburg

Medienkonzept GSR Westerburg Medienkompetenz Bereich Schüler 1 Unterrichtsqualität mit neuen medialen Lerninhalten und -methoden erhöhen 2 Grundlegende Medienerziehung in der Orientierungsstufe: Vielfältiger Einsatz von Lernsoftware

Mehr

COMENIUS Seminar zu COMENIUS-Schulpartnerschaften

COMENIUS Seminar zu COMENIUS-Schulpartnerschaften COMENIUS Seminar zu COMENIUS-Schulpartnerschaften in Veitshöchheim bei Würzburg 28. 29. Oktober 2010 Ingrid Kranz / PIXELIO Programm Donnerstag, 28. Oktober 2010 10.30 11.00 Uhr Begrüßung und Einführung

Mehr

Training, Beratung und Coaching in der Transport und Logistikwelt. Zertifizierte Fachkraft für Ladungssicherung

Training, Beratung und Coaching in der Transport und Logistikwelt. Zertifizierte Fachkraft für Ladungssicherung in der Transport und Logistikwelt Zertifizierte Fachkraft für Ladungssicherung Ladungssicherung und QM-Systeme Anerkannte Zertifizierungen und QM-Systeme halten schon lange Einzug in den modernen Logistikalltag.

Mehr

Ansprechpartner und Koordinatoren für schulische Ganztagsangebote im Schuljahr 2017/2018 in Bayern. Oberbayern

Ansprechpartner und Koordinatoren für schulische Ganztagsangebote im Schuljahr 2017/2018 in Bayern. Oberbayern Ansprechpartner und Koordinatoren für schulische Ganztagsangebote im Schuljahr 2017/2018 in Bayern Oberbayern Bettina Jöller Tel.: 089/2176-2776 E-Mail: bettina.joeller@reg-ob.bayern.de Claudia von Lospichl

Mehr

Die Realschule eine leistungsstarke Schulart. Leitlinien und Konzeption zur gezielten Förderung und Forderung

Die Realschule eine leistungsstarke Schulart. Leitlinien und Konzeption zur gezielten Förderung und Forderung Die Realschule eine leistungsstarke Schulart Leitlinien und Konzeption zur gezielten Förderung und Forderung Mittlere Reife Realschule Fremdsprachenkompetenz Leistungsorientierung Wahlbereich und Zusatzangebote

Mehr

Schon heute an das Morgen denken! Der Praxistag. an der Marie-Curie-Realschule plus Bad Marienberg. Folie 1

Schon heute an das Morgen denken! Der Praxistag. an der Marie-Curie-Realschule plus Bad Marienberg. Folie 1 Schon heute an das Morgen denken! Der Praxistag an der Marie-Curie-Realschule plus Bad Marienberg Folie 1 Was ist der Praxistag? Langzeitpraktikum für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 oder 9,

Mehr

Wie erstelle ich einen Blog? (am Beispiel von Wordpress)

Wie erstelle ich einen Blog? (am Beispiel von Wordpress) Ampal X 1. 3. April 2011 DAAD-Seminar Blended Learning im Fremdsprachenunterricht Seminarleitung: Chiara Donà & Charlotte Lerchner Wie erstelle ich einen Blog? (am Beispiel von Wordpress) es gibt verschiedene

Mehr

5 Jahre. 5 Jahre. My Finance Coach so haben wir uns entwickelt. In den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam mit Ihnen viel erlebt und erreicht:

5 Jahre. 5 Jahre. My Finance Coach so haben wir uns entwickelt. In den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam mit Ihnen viel erlebt und erreicht: 5 Jahre so haben wir uns entwickelt In den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam mit Ihnen viel erlebt und erreicht: Durch Experten im Klassenzimmer, über Lehrerfortbildungen und dank unseres extracurricularen

Mehr

Jahrestagung. Landeselternverband Bayerischer Realschulen. Kitzingen. Winkel und Fläche Proportion. 25. März Untertitel

Jahrestagung. Landeselternverband Bayerischer Realschulen. Kitzingen. Winkel und Fläche Proportion. 25. März Untertitel Winkel und Fläche Proportion Jahrestagung Untertitel Landeselternverband Bayerischer Realschulen in Kitzingen 25. März 2017 Abteilung IV Realschulen / Grundsatzfragen Mdgtin. Elfriede Ohrnberger Stellvertretung

Mehr

Schwerpunktklasse MINT Das Konzept für die 5. und 6. Jahrgangsstufe

Schwerpunktklasse MINT Das Konzept für die 5. und 6. Jahrgangsstufe Schwerpunktklasse MINT Das Konzept für die 5. und 6. Jahrgangsstufe am Johann-Schöner-Gymnasium Karlstadt Warum? Damit Ihr Kind Ihnen erklären kann, dass 1+1 manchmal 10 ist wann diese Inschrift eingemeißelt

Mehr

Blautopf-Schule Blaubeuren Gemeinschaftsschule

Blautopf-Schule Blaubeuren Gemeinschaftsschule Blautopf-Schule Blaubeuren Gemeinschaftsschule SCHÜLER.STÄRKEN Informationsveranstaltung für Eltern der Klassen 4 Januar 2016 Die Schulart Gemeinschaftsschule (GMS) GMS ermöglicht ein Lernen auf allen

Mehr

Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Schullandschaft

Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Schullandschaft Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Schullandschaft Informationsveranstaltung der Regierung von Unterfranken: Veitshöchheim 7. Mai 2010 Referent: Markus Teubner Aufbau (1) Bevölkerungsentwicklung

Mehr

TEAMENTWICKLUNG FÜHRUNG & MOTIVATION

TEAMENTWICKLUNG FÜHRUNG & MOTIVATION TEAMENTWICKLUNG FÜHRUNG & MOTIVATION Auswirkung der Motivation auf Erfolg und Kommittent im Team. Wovon hängt es ab, was Menschen leisten? Wir möchte in diesem Workshop Führung und Motivation als Initiator

Mehr

Ansprechpartner und Koordinatoren für schulische Ganztagsangebote im Schuljahr 2017/2018 in Bayern. Oberbayern

Ansprechpartner und Koordinatoren für schulische Ganztagsangebote im Schuljahr 2017/2018 in Bayern. Oberbayern Ansprechpartner und Koordinatoren für schulische Ganztagsangebote im Schuljahr 2017/2018 in Bayern Oberbayern Bettina Jöller Tel.: 089/2176-2776 E-Mail: bettina.joeller@reg-ob.bayern.de Claudia von Lospichl

Mehr

Die Neue Realschule 2016 Elterninformation Klasse 5

Die Neue Realschule 2016 Elterninformation Klasse 5 Die Neue Realschule 2016 Elterninformation Klasse 5 Was bietet das Konzept der neuen Realschule? Schulgesetz: Die Realschule vermittelt vorrangig eine erweiterte allgemeine, aber auch eine grundlegende

Mehr

Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche Der zweite Band führt jugendliche Deutschlerner zum Niveau A2.

Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche Der zweite Band führt jugendliche Deutschlerner zum Niveau A2. geni@l A2 Deutsch als Fremdsprache für Jugendliche Der zweite Band führt jugendliche Deutschlerner zum Niveau A2. Kursbuch A2 ISBN: 978-3-468-47570-2 12.95 120 Seiten, kartoniert Autor: Hermann Funk /

Mehr

Sophie-SchollGesamtschule

Sophie-SchollGesamtschule Sophie-SchollGesamtschule Gesamtschule der Stadt Hamm mit den Sekundarstufen I und II Welche besonderen Lernmöglichkeiten bietet die Sophie-Scholl-Gesamtschule Ihrem Kind? Lernen mit allen Abschlüssen

Mehr

Berufliche Schulen Karlsruhe

Berufliche Schulen Karlsruhe Berufliche Schulen Karlsruhe Ausbildungskonzepte für Querund Seiteneinsteiger Erwerb der Lehrbefähigung für Seiteneinsteiger (Direkteinsteiger) mit Universitäts-, Berufsakademie - und Fachhochschulabschlüssen

Mehr

E-Learning-Erfahrungen an Hamburger Schulen

E-Learning-Erfahrungen an Hamburger Schulen E-Learning-Erfahrungen an Hamburger Schulen am Beispiel des HH-BYOD-Pilotprojekts Start in die nächste Generation Dietmar Kück www.schulbyod.de Zu meiner Person Mehr siehe: www.schulbyod.de Impuls: Zukunft

Mehr

Online Tutoring Ausbildung

Online Tutoring Ausbildung Online Tutoring Ausbildung Kick-off Präsenztag: 2. März 2012 10:00 bis 17:00 Uhr PH Steiermark 8010 Graz, Hasnerplatz 12, Neubau, Raum N0219 Bitte nach Möglichkeit einen W-LAN-tauglichen Laptop mitbringen

Mehr

Bildungsmesse. Vortrag: Selbstlernzentrum der beruflichen Schulen. 19.11.2010 im Berufsschul-Zentrum Limburg. Referent:

Bildungsmesse. Vortrag: Selbstlernzentrum der beruflichen Schulen. 19.11.2010 im Berufsschul-Zentrum Limburg. Referent: Bildungsmesse 19.11.2010 im Berufsschul-Zentrum Limburg Vortrag: Selbstlernzentrum der beruflichen Schulen Referent: Josef Schwickert Adolf-Reichwein-Schule, Limburg Virtuelles Lernen an der ARS - Historie

Mehr

Wissenschaft für die vernetzte Gesellschaft Technik Plus schafft neue Möglichkeiten

Wissenschaft für die vernetzte Gesellschaft Technik Plus schafft neue Möglichkeiten Wissenschaft für die vernetzte Gesellschaft Technik Plus schafft neue Möglichkeiten Prof. Dr. Burkhard Freitag 9. August 2012 Ausgangslage Technologieführerschaft und Innovationskraft in strategischen

Mehr

Sophie-SchollGesamtschule

Sophie-SchollGesamtschule Sophie-SchollGesamtschule Gesamtschule der Stadt Hamm mit den Sekundarstufen I und II Welche besonderen Lernmöglichkeiten bietet die Sophie-Scholl-Gesamtschule Ihrem Kind? Lernen mit allen Abschlüssen

Mehr

1. Grunddaten (Schule im Verbund)

1. Grunddaten (Schule im Verbund) 1. Grunddaten (Schule im Verbund) Bi 䨀ᬅ e beachten Sie, dass die mit einem * gekennzeichneten Felder Pflichtangaben sind. 1.1. Name der Schule * 1.2. Schulleitung * Anrede * Bi 䨀ᬅ e wählen Sie eine der

Mehr