Die Tauben im Internet gestern, heute und morgen. Bernd Rehling Dr. Christian Vogler

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Tauben im Internet gestern, heute und morgen. Bernd Rehling Dr. Christian Vogler"

Transkript

1 Die Tauben im Internet gestern, heute und morgen Bernd Rehling Dr. Christian Vogler

2 Wer sind wir? Bernd Rehling Chefredakteur Dr. Christian Vogler ( Krischi ) Chef- Techie und Administrator

3 Übersicht Die Tauben im Internet gestern: Kleine Reise durch die Geschichte Die Tauben im Internet heute: Wir machen unser eigenes Blog und Vlog Die Tauben im Internet morgen: Alles macht mobil

4 Entwicklung der Technik Bernd: Vor 27 Jahren auf den Weltspielen in Köln erster Kontakt zur Gehörlosenwelt Damals Pressearbeit per Telefon alle neumodische Technik gab es damals nicht! Dann neue Technik in der GL-Schule: Schreibtelefon Entwicklung der Technik: Fax, Pager (Skyper, Quix, Scall), Handy + SMS, Bildtelefon

5 Internet und Deaf Sites Dann kam das Internet! 1996: Die ersten Deaf Sites Als erstes: (Archiv) Die zweite: (Archiv) Und dann der Taubenschlag! (Archiv)

6 Der Taubenschlag Zielrichtungen: Aktuelle Informationen für GL zugänglich machen Neue Kommunikationsmöglichkeiten erschließen Kampf für Rechte der GL: Tauben-SCHLAG Aktionen: AmO Arsch mit Ohren Gegen Wyeth ( Taub macht stumm ) Infos über Unterschriftensammlung zu 100% UT

7 Die Zeit steht nicht still Auf dem neuesten Stand: Neustart mit CMS (Redaktionssystem) Bernd Schneider Deafread.de Presse, News, Blogs, Vlogs Krischi Zukunftsträume: DGS-Videos, aber: Wir betreiben das alles als Hobby Zum Glück sind wir nicht allein...

8 Die Tauben im Internet gestern Webseiten von gestern sind wie Lehrer und Schüler: Die Lehrer gucken, was wichtig ist, und geben die Infos dann an die Schüler weiter

9 Sprung ins Internet von heute Das Internet von heute ist aber ganz anders: Web 2.0! Das bedeutet: Alle machen mit! Selber produzieren, nicht nur konsumieren Blogs Diskussionsforen Vlogs Community

10 Was sind Blogs? Viele wissen noch nicht, was Blogs sind Blog: Webseite, die Artikel und Meinungen zu interessanten Themen veröffentlicht Ähnlich wie eine Zeitung oder Zeitschrift, aber Du bist der Redakteur! Gl schreiben z.b. über GL-Politik, Gebärdensprache, CI, Untertitel, und vieles mehr Viele veröffentlichen regelmäßig Neues Beispiele: CHIP-Deafhood-Blog, Gehörlosblog Mehr findet Ihr auf Deafread.de

11 Was sind Vlogs? Vlogs sind wie Blogs, aber: Artikel werden als Gebärdensprachvideos statt Text angeboten Beispiele: Uwe Zelle, Sign-Dialog (teilweise) Mehr auf Deafread.de

12 Warum ist das wichtig? Gemeinsam sind wir stark! So können wir diskutieren und wichtige Leute erreichen: Politik, Wirtschaft, Sozialbereich,...

13 Beispiel: Gallaudet-Proteste Die Proteste von 2006 wären fast gescheitert Warum: GallaudetPräsident hatte guten Draht zu den Medien Die Wende kam erst, als Gehörlose sich in Blogs und Vlogs organisierten

14 Beispiel: Untertitelaktion Vom Januar bis Juli nur Unterschriften Dann haben die deutschen GL sich organisiert Wo? Spontan im Internet, vor allem im auch Taubenschlag, usw. Innerhalb 2-3 Wochen: Viele Aktionen organisiert und über Unterschriften mehr eingereicht Gib nicht auf aus dem

15 Beispiel: Untertitelaktion Was hätten wir geschafft, wenn wir uns schon im Januar so organisiert hätten?

16 Blogs, Vlogs in Deutschland Deutschland ist noch Blog-und VlogEntwicklungsland (Das ist bei den Hörenden übrigens auch nicht anders) Aber: Wir vertun große Chancen Mehr politischer Einfluß Besserer Zusammenhalt Pflege und Verbreitung der DGS: Wirklich wichtig, weil es immer weniger Leute an den GL-Schulen gibt

17 Das ist nicht schwer Es ist wirklich einfach, ein eigenes Blog zu erstellen!

18 Einführung ins Bloggen Ziel: Wir erstellen unser eigenes Blog Dann bauen wir ein Vlog ein Wo? Kostenlos auf

19 Schritt 1: Konto einrichten

20 Schritt 2: Blog einrichten

21 Schritt 3: Blog gestalten

22 Schritt 4: Unser erster Artikel

23 Unser Blog ist fertig!

24 Unser erstes Vlog Warum Vlogs? Vlogs sind für GL barrierefrei

25 Schritt 1: Video gestalten Was braucht man? Webcam Camcorder (Foto von: Wikimedia, vom User IqRS) Handy mit Kamera und USBAnschluss

26 Schritt 2: Video hochladen - aber auch Google Video, Deaf-Video.de usw. gehen

27 Schritt 3a: Vlog einbauen Dies kopieren

28 Schritt 3b: Vlog einbauen Klick!

29 Schritt 3c: Vlog einbauen Hier Code von YouTube einfügen (oder Google Video, Deaf-Video.de, usw.)

30 Unser Vlog ist fertig YouTube: Schnelle Bearbeitungszeiten Google Video: Bessere Qualität, und man kann UT einbauen. Leider langsame Bearbeitung nach dem Hochladen.

31 Macht Euer Blog bekannt! Veröffentlicht es auf Deafread.de Dort sammelt der Taubenschlag alle Neuigkeiten aus Gehörlosen-Blogs Dann könnt Ihr auch über BlogArtikel miteinander diskutieren

32 Die Tauben im Internet morgen Alles macht mobil: Handys

33 Überall, von jedermann Jeder kann selber Reporter sein, egal wo! Mit Handy + Internettarif Beispiel: Fußballweltmeisterschaft im Taubenschlag-Liveticker. Zum Endspiel hatten wir über Seitenaufrufe an einem Tag.

34 Und bald: Live-Videos! Aus dem Es wäre geil, wenn wir alle zusammen das Spiel live gucken. Und zwar beim Public View mit großer Leinwand Das war ein Scherz! ABER: Das geht heute wirklich! Wie: Handy-Kameras werden immer besser und können über das Internet live Videos hochladen

35 Live-Video Heute ist das noch teuer, aber Internet-Tarife für Handys werden jedes Jahr immer billiger UMTS-Flatrate heute: 30 Wie wäre es mit einem DeafLive-Videokanal? Wir haben übrigens die UTDemo in Köln live mitgefilmt:

36 Fazit Wir nutzen unsere Möglichkeiten im Internet noch nicht genug Welche Barrieren gibt es für GL, die die volle Nutzung unserer Möglichkeiten verhindern? Die eigentliche Revolution im Internet für Deafies steht uns noch bevor: Blogs und Videos im Internet können uns zusammenschweißen wie nie zuvor Beim Taubenschlag bleiben wir mitten drin

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege

Anita Woitonik / Vilma Niclas. Ohne HTML. zur eigenen. Website. Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, und IT-Recht. Verwaltung, Pflege Anita Woitonik / Vilma Niclas Ohne HTML zur eigenen Website Ihr Weg ins Web: Domain, Hoster, Installation, Verwaltung, Pflege und ITRecht Dateien Installation einfach warum leichter 1 Eine eigene Website

Mehr

TUTORIAL INTRO-VIDEO Bewerbung zur Diplomausbildung- Journalismus (DAJ) am MAZ Version 2014

TUTORIAL INTRO-VIDEO Bewerbung zur Diplomausbildung- Journalismus (DAJ) am MAZ Version 2014 TUTORIAL INTRO-VIDEO Bewerbung zur Diplomausbildung- Journalismus (DAJ) am MAZ Version 2014 Anforderungen an den Video-Inhalt Was muss das Video enthalten? - Vorname und Name - Und eine Antwort auf die

Mehr

Checkliste zur Planung einer Webseite

Checkliste zur Planung einer Webseite Checkliste zur Planung einer Webseite Eine neue Webseite ist immer ein spannendes Unterfangen. Egal, ob es Ihre erste oder zehnte Webseite ist. Das Gefühl, wenn die Webseite endlich fertig und live im

Mehr

YouTube: Video-Untertitel übersetzen

YouTube: Video-Untertitel übersetzen Der Easytrans24.com-Ratgeber YouTube: Video-Untertitel übersetzen Wie Sie mit Hilfe von Easytrans24.com in wenigen Schritten Untertitel für Ihre YouTube- Videos in mehrere Sprachen übersetzen lassen können.

Mehr

ONLINE MARKETING TRICKS 2015

ONLINE MARKETING TRICKS 2015 Die besten ONLINE MARKETING TRICKS 2015 für Profis TIPP 1 Das richtige Content Marketing Backlinks kaufen, eine Website in hunderte Kataloge eintragen oder Links tauschen ist teuer, mühselig, bringt Ihren

Mehr

Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung

Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung Fotos in die Community Schritt für Schritt Anleitung Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4 Wie melde ich mich bei freenet Fotos kostenlos an? Wie lade ich Fotos auf die Foto & Video Webseite? Wie erreiche

Mehr

3 FacebookTM. Traffic Strategien. von David Seffer www.facebooksecrets.de. Copyright 2009, Alle Rechte vorbehalten.

3 FacebookTM. Traffic Strategien. von David Seffer www.facebooksecrets.de. Copyright 2009, Alle Rechte vorbehalten. 3 FacebookTM Traffic Strategien von David Seffer www.facebooksecrets.de Copyright 2009, Alle Rechte vorbehalten. SIE DÜRFEN DIESEN REPORT ALS PDF-DOKUMENT IN UNVER- ÄNDERTER FORM AN KUNDEN, FREUNDE, BEKANNTE

Mehr

FREE. Website-Guide. Audio Video News Chat Aktivitäten Ressourcen

FREE. Website-Guide. Audio Video News Chat Aktivitäten Ressourcen FREE Audio Video News Chat Aktivitäten Ressourcen Erste Schritte Lehrer und Schüler, die noch nie auf der Website waren So richten Sie ein neues Lehrer- oder Schüler-Konto ein: 1. Rufen Sie unsere Startseite

Mehr

Anleitung zum Einstellen eines Artikels als Autor

Anleitung zum Einstellen eines Artikels als Autor Anleitung zum Einstellen eines Artikels als Autor 1. Gehe auf www.jugendnetz.de und dort auf Login 2. Wenn du schon einen Benutzeraccount hast im Jugendnetz, melde dich mit deinen Zugangsdaten an (1).

Mehr

Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise

Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise Einrichten eines Klassenblogs Inhaltsverzeichnis und Hinweise Sie wollten schon immer einen Blog für Ihre Klasse einrichten, haben es sich jedoch bisher nicht zugetraut? Die folgenden Materialien ermöglichen

Mehr

LovelyBooks Das Social Reading Netzwerk

LovelyBooks Das Social Reading Netzwerk LovelyBooks Das Social Reading Netzwerk LovelyBooks ist mehr als eine Webseite... LovelyBooks bringt Menschen zusammen, die sich zu einem bestimmten Buch oder Autor mit anderen Lesern austauschen möchten

Mehr

Web 2.0 zum Mitmachen!

Web 2.0 zum Mitmachen! 1 1. 1. Web 2.0 Was Schon ist gehört, das schon aber wieder? was ist das? Neue Internetnutzung - Das Internet hat sich im Laufe der Zeit verändert. Es eröffnet laufend neue Möglichkeiten. Noch nie war

Mehr

Webgestaltung - Jimdo 2.7

Webgestaltung - Jimdo 2.7 4. Jimdo 4.1 Vorbereitung Jimdo ist ein Anbieter um Webseiten direkt im Internet zu erstellen. Grundfunktionen sind gratis, erweiterte Angebote sind kostenpflichtig. Wir werden mit der kostenlosen Variante

Mehr

1 ANLEITUNG: VOICE COMMUNITY-BLOG

1 ANLEITUNG: VOICE COMMUNITY-BLOG 1 ANLEITUNG: VOICE COMMUNITY-BLOG STARTSEITE Willkommen zum VOICE Community- Blog, der perfekten Social-Networkingund Blogging-Plattform, über die Sie Ihre Geschichte mit der Welt teilen können. Die Nutzung

Mehr

Johann- Christian Hanke. 2. Auflage. Content Management mit. WordPress

Johann- Christian Hanke. 2. Auflage. Content Management mit. WordPress Johann- Christian Hanke 2. Auflage Content Management mit WordPress Vorwort 9 Wie arbeitest du mit diesem Buch? 12 1 Im Handumdrehen: WordPress installieren 13 Als Dienst oder als Software? 14 Sofort fertig:

Mehr

Kurzanleitung WordPress: Neuen Beitrag verfassen

Kurzanleitung WordPress: Neuen Beitrag verfassen Kurzanleitung WordPress: Neuen Beitrag verfassen Inhalt 1) Anmeldung... 1 2) Neuen Beitrag verfassen... 1 2a) Bilder einfügen... 2 2b) Kategorien und Schlagworte vergeben... 3 3) Bilder hochladen / Galerie

Mehr

Die Geheimnisse für massiven Traffic mit. Copyright 2013 by Frank Alm - TheVideoFrank

Die Geheimnisse für massiven Traffic mit. Copyright 2013 by Frank Alm - TheVideoFrank Die Geheimnisse für massiven Traffic mit Copyright 2013 by Frank Alm - TheVideoFrank Name: Frank Alm Pseudonym: TheVideoFrank Baujahr: 1963 Onlinemarketingberatung Seit 1996 Videomarketing seit 2003 Internetmarketer

Mehr

Materialien für Veranstalter

Materialien für Veranstalter Fotos und Videos mit Zugangsschutz veröffentlichen Nicht immer wollen alle Teilnehmenden eines Seminar später auf Fotos oder Videos im Internet zu sehen sein. Oder Sie wollen eine Fotodokumentation im

Mehr

Handbuch USC-Homepage

Handbuch USC-Homepage Handbuch USC-Homepage I. Inhalt I. Inhalt Seite 1 II. Wichtigste Grundregel Seite 1 III. Funktionen der Seite Seite 2 1. Anmelden in der Community Seite 2 2. Mein Account Seite 3 3. Wechselzone Seite 4

Mehr

Dipl.-Ing. (FH) Peter Knoll UNTERNEHMENSBERATUNG

Dipl.-Ing. (FH) Peter Knoll UNTERNEHMENSBERATUNG Dipl.-Ing. (FH) Peter Knoll UNTERNEHMENSBERATUNG www.ipsylon-brilon.de Internetseiten erstellen und pflegen mit 1 www.ipsylon-brilon.de lesen Browser starten (z.b. Internet-Explorer, Mozilla Firefox )

Mehr

SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ!

SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ! SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ! Medienprojekt Grundschule Stegen 12.05.2014 Stefan Pohl (Dipl.-Soz.päd.), Kinder- und Jugendbüro Stegen PRIVATSPHÄRE IM NETZ Mach nur das von dir ins Internet, das du auch

Mehr

Bloggen beim. Eine kleine Einführung von Ulli Fetzer am 31.03.2009

Bloggen beim. Eine kleine Einführung von Ulli Fetzer am 31.03.2009 Bloggen beim Eine kleine Einführung von Ulli Fetzer am 31.03.2009 Inhalt Allgemeines zu Blogs Möglichkeiten von Wordpress insbes. bei CCWN 31. März 2009 Eine kleine Einführung in Blogs 2 Was ist ein Blog?

Mehr

Inhalt. 1 Ein eigener Webauftritt in drei Minuten 17. 2 Wer braucht was die eigene Website planen 29. Für wen ist dieses Buch?...

Inhalt. 1 Ein eigener Webauftritt in drei Minuten 17. 2 Wer braucht was die eigene Website planen 29. Für wen ist dieses Buch?... Für wen ist dieses Buch?... 13 1 Ein eigener Webauftritt in drei Minuten 17 1.1 Die Visitenkarte des Zauberers... 17 1.1.1 Auswahl des Anbieters... 18 1.1.2 Anmeldung... 19 1.2 Welche Technik lässt das

Mehr

Thema 1: Fotos im Internet verwenden

Thema 1: Fotos im Internet verwenden PASCH-net und das Urheberrecht Thema 1: Fotos im Internet verwenden Was bereits online im Internet zu sehen ist, darf problemlos kopiert und auf anderen Internetseiten wiederverwendet werden? Leider nicht

Mehr

Erstellen eines Artikels im Blog

Erstellen eines Artikels im Blog Schritt 1: zur Anmeldung Um einen Blogartikel schreiben zu können muss man sich bei einem Blog im sogenannten Backend anmelden. Dazu muss unter Meta auf Anmelden geklickt werden. Schritt 2: Login Im folgenden

Mehr

Wir waren schon immer WEB2.0?!

Wir waren schon immer WEB2.0?! Wir waren schon immer WEB2.0?! Web 2.0 [ ] keine neue Technologie, sondern eine neue Art zu denken. Im Jahre 2006 haben wir das Read- Write-Web, zu dem man eigene Inhalte beisteuern kann 21.09.06 Heise-Online

Mehr

Onlineredaktionssystem für das Mitteilungsblatt Betzdorf Kurzanleitung zum Einstellen von Berichten sowie das Hochladen von Fotos und Plakaten

Onlineredaktionssystem für das Mitteilungsblatt Betzdorf Kurzanleitung zum Einstellen von Berichten sowie das Hochladen von Fotos und Plakaten Onlineredaktionssystem für das Mitteilungsblatt Betzdorf Kurzanleitung zum Einstellen von Berichten sowie das Hochladen von Fotos und Plakaten Einloggen ins System: Entweder über www.cms.wittich.de oder

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Sicher unterwegs in YouTube

Sicher unterwegs in YouTube Sicher unterwegs in YouTube www.youtube.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: Juli 0 YouTube Was ist das? YouTube ist ein Internet-Videoportal zum Teilen von Videos. Die Videos können hochgeladen,

Mehr

Los geht s. WordPress-Login

Los geht s. WordPress-Login Los geht s WordPress-Login Wordpress Login http://blog.fairtrade-schools.de/wp-login Benutzername: Passwort: Die bei der Registrierung angegebene Email- Adresse der/des Sprecher/in des Fairtrade-Schulteams

Mehr

Social Media in der Aus- und Weiterbildung

Social Media in der Aus- und Weiterbildung Social Media in der Aus- und Weiterbildung Einfluss neuer Medien auf Kommunikations- und Lernprozesse Konrad Fassnacht FCT Akademie GmbH 1 Über mich Social Media in Aus-und Weiterbildung wirklich so neu?

Mehr

Workshop-Dokumentation. Thema: Partizipation mit dem Internet

Workshop-Dokumentation. Thema: Partizipation mit dem Internet Workshop-Dokumentation Thema: Partizipation mit dem Internet Leitung: Franz Kratzer Was ist ein Weblog: Die Definitionsversuche gehen teilweise recht weit auseinander. Als Gemeinsamkeit lässt sich festhalten,

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing Social Media Marketing Strategien für Twitter, Facebook & Co. Tamar Weinberg Deutsche Übersetzung von Dorothea Heymann-Reder Deutsche Bearbeitung von Corina Lange O'REILLT Beijing Cambridge Farnham Köln

Mehr

Contao 3.x Kurzanleitung

Contao 3.x Kurzanleitung Contao 3.x Kurzanleitung Inhaltsübersicht Login ins Backend... 1 Neuen Artikel erstellen... 2 Artikel bearbeiten... 4 Neue Seite erstellen... 5 Bilder hochladen... 7 YouTube Videos einbinden... 8 Editor

Mehr

Anleitung zum Erstellen einer Google+-Firmenseite

Anleitung zum Erstellen einer Google+-Firmenseite Anleitung zum Erstellen einer Google+-Firmenseite Erste Schritte Bestimmen Sie, in welche Kategorie Ihr Google+- Firmenprofil gehört. Geben Sie den gewünschten Namen für das Firmenprofil (am besten den

Mehr

Social Media Marketing

Social Media Marketing 2. Auflage Social Media Marketing Strategien für Twitter, Facebook & Co. UNIVERSITÄT LIECHTENSTEIN Bibliothek Tamar Weinberg Deutsche Bearbeitung von Corina Pahrmann O'REILLT Beijing Cambridge Farnham

Mehr

Einführung Videoeinbindung in Dreamway Travel über YouTube

Einführung Videoeinbindung in Dreamway Travel über YouTube Einführung Videoeinbindung in Dreamway Travel über YouTube Durch die neu geschaffene Möglichkeit zur Einbindung von Videos über YouTube ist es nun für Sie als Gastgeber ein Leichtes, Ihre eigenen Videos

Mehr

Crazychikin' weiht SIE in die Geheimnisse des Geldverdienens ein - und das alles legal, seriös, einfach, schnell und vor allem ohne Kosten für Sie!

Crazychikin' weiht SIE in die Geheimnisse des Geldverdienens ein - und das alles legal, seriös, einfach, schnell und vor allem ohne Kosten für Sie! Crazychikin' weiht SIE in die Geheimnisse des Geldverdienens ein - und das alles legal, seriös, einfach, schnell und vor allem ohne Kosten für Sie! Lesen Sie weiter und teilen Sie Ihre baldige, durch diese

Mehr

Smartphones / PDA Phones für Hörgeschädigte

Smartphones / PDA Phones für Hörgeschädigte Smartphones / PDA Phones für Hörgeschädigte Computer mit E Mail, Chat, Video Chat usw. haben für Hörgeschädigte neue kommunikative Welten erschlossen. Handys und besonders Smartphones lassen diese neuen

Mehr

Dropbox - Cloud Computing Anleitung W.Barth - E.Völkel

Dropbox - Cloud Computing Anleitung W.Barth - E.Völkel Technisches vorab: Auch wenn wir vom Cloud Computing noch nie etwas gehört haben, nutzen wir es mit Sicherheit schon: Wir schreiben Mails. Virtueller Briefverkehr ist Cloud Computing der klassischen Art:

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

myfitapp myfitapp Die eigene Studio-App 2015 Innovatise UG, Stand: 8.4.2015 v3

myfitapp myfitapp Die eigene Studio-App 2015 Innovatise UG, Stand: 8.4.2015 v3 myfitapp Die eigene Studio-App 1 Die eigene Studio-App Die Nr.1 Fitness App in Deutschland - Über 200 Clubs vertrauen uns 2 Individuelles Design Unbegrenzte Layout und Designmöglichkeiten - direkt im Web-Cockpit

Mehr

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung

Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Facebook Werbung Eine Schrittfür-Schritt-Anleitung Willst du Besuche über Facebook? Facebook ist die besucherstärkste Seite und hat viel Potential. Egal ob du Produkte verkaufst, als Affiliate tätig bist

Mehr

Tourismus - Spezial. Online-PR, Print-PR, Web-Tv-Channels. Wir bringen Sie in die deutschen Medien!

Tourismus - Spezial. Online-PR, Print-PR, Web-Tv-Channels. Wir bringen Sie in die deutschen Medien! Tourismus - Spezial Online-PR, Print-PR, Web-Tv-Channels Wir bringen Sie in die deutschen Medien! Online-, Video- & Print-PR mit Veröffentlichungs-Garantie! www.apollomedia.at Erzählen sie von ihrer Region,

Mehr

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner

Internet Thementag Social Media an Hochschulen. Was ist Social Media? Ein Überblick. Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? Ein Überblick Christoph Zehetleitner Was ist Social Media? (www.neukunden-marketing.com) # 2 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) # 3 Was ist Social Media? (www.winlocal.de) #

Mehr

Wortschatzerwerb durch das Internet

Wortschatzerwerb durch das Internet Wortschatzerwerb durch das Internet, Email: vanyvavany@gmail.com Inhaltsangabe 1. Einleitung 2.1 Das Lernen mit dem Internet 2.2 Plattformen Möglichkeiten über das Internet zu lernen 3.1 Lernmethoden bezüglich

Mehr

Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de

Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de Thema: Publikation von Inhalten auf www.ilkdresden.de Institut für Luft- und Kältetechnik GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht / Stand aktuelle Webseite 2.

Mehr

Vermeiden Sie die Fehler, aus denen ich gelernt habe :-) Geheimnisse des Linkaufbaus aus 10 Jahren Erfahrung

Vermeiden Sie die Fehler, aus denen ich gelernt habe :-) Geheimnisse des Linkaufbaus aus 10 Jahren Erfahrung Vermeiden Sie die Fehler, aus denen ich gelernt habe :-) Geheimnisse des Linkaufbaus aus 10 Jahren Erfahrung Saša Ebach (gesprochen Sascha) informiert vipex.com Umsatzbasierter Linkaufbau boxoflinks.com

Mehr

Brand Community Allgemeine Features. Verfügbar bei jedem Profil

Brand Community Allgemeine Features. Verfügbar bei jedem Profil Verfügbar bei jedem Profil Profil-URL Jede ist unter einer speziellen MySpace-URL erreichbar. Auf dem Kundenprofil wird keine konkurrierende Werbung angezeigt. Optionales Feature: Share! Social Bookmarking

Mehr

Anleitung. So erstellen Sie eine Familienkarte für Ihre Gemeinde. 1. Google-Konto eröffnen

Anleitung. So erstellen Sie eine Familienkarte für Ihre Gemeinde. 1. Google-Konto eröffnen Anleitung So erstellen Sie eine Familienkarte für Ihre Gemeinde 1. Google-Konto eröffnen Zunächst benötigen Sie ein Konto bei Google, falls Sie nicht bereits eines haben: Gehen Sie dazu auf Google.com

Mehr

FOTO-APP FÜR ZEITUNGSVERLAGE. Digitales Erlösmodell. Foto-Community für Ihre Heimat. Zeitungseigene Foto-Datenbank. App-Info. Erlösmodell FOTO-APP

FOTO-APP FÜR ZEITUNGSVERLAGE. Digitales Erlösmodell. Foto-Community für Ihre Heimat. Zeitungseigene Foto-Datenbank. App-Info. Erlösmodell FOTO-APP App-Info Erlösmodell FOTO-APP Entwicklungsplan Presse Downloads & KPIs Teaserangebot FOTO-APP FÜR ZEITUNGSVERLAGE Digitales Erlösmodell Foto-Community für Ihre Heimat Zeitungseigene Foto-Datenbank App-Info

Mehr

Netzwerken - aber richtig. Geschäftsmodelle im Web 2.0

Netzwerken - aber richtig. Geschäftsmodelle im Web 2.0 Netzwerktag Netzwerken - aber richtig. Geschäftsmodelle im Web 2.0 1. Vorstellung der Neuheiten, Training, Diskussion 2. SITEFORUM: Social Networking for Business Robert Basic: Twitter: die neuen Kurzgespräche

Mehr

Einführung: Content Management Systeme Typo3

Einführung: Content Management Systeme Typo3 Typo3 Schulung Ablauf Einführung: Content Management Systeme Typo3 Oberfläche Seiten Inhalte News Was ist ein CMS Ein Content Management System Dient der Trennung von Struktur, Inhalt und Layout Ermöglicht

Mehr

Videoclip-Aktion. bringen Euch auf Trab! Macht mit bei unserer großen. und das STUDIO D

Videoclip-Aktion. bringen Euch auf Trab! Macht mit bei unserer großen. und das STUDIO D Worum geht es? GERALDINO, Nürnbergs bekannter Kinderliedermacher, und das STUDIO D der Schule am Dachsberg, Blindeninstitut Rückersdorf, haben zusammen den Song Si-si-si produziert. Schaut euch unseren

Mehr

A) Einleitung. Kurzanleitung. Weebly ist ein Websitegenerator mit dem du einfach eine eigene Website zusammen- bauen

A) Einleitung. Kurzanleitung. Weebly ist ein Websitegenerator mit dem du einfach eine eigene Website zusammen- bauen Kurzanleitung A) Einleitung Weebly ist ein Websitegenerator mit dem du einfach eine eigene Website zusammen- bauen kannst. Bei der Arbeit wirst du auch noch ein paar Wörter Englisch lernen. Die wichtigsten

Mehr

Das mobile Internet in unserem Alltag. Petra Hutter Swisscom Strategie & Innovation User Observatory

Das mobile Internet in unserem Alltag. Petra Hutter Swisscom Strategie & Innovation User Observatory Das mobile Internet in unserem Alltag Petra Hutter Swisscom Strategie & Innovation User Observatory Fakten aus der Studie: «Unterwegs» >Was tun Menschen, während sie unterwegs sind? >Welche Aktivitäten

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Crossmediale Weiterbildung im Lokaljournalismus

Crossmediale Weiterbildung im Lokaljournalismus Intensivtraining in Kleingruppen, Schulungsort und Dauer: Die Schulungen finden in Kleingruppen mit 5 Teilnehmern (i.d.regel) statt und sind daher intensiv und können konkret auf deren Bedürfnisse und

Mehr

Kongress-Dokumentation

Kongress-Dokumentation Kongress-Dokumentation Referent/-in: Organisation: Petra Brandt Deutscher Gehörlosen-Sportverband e.v. Titel: Reise in die Welt der Gehörlosen und ihrer Sprache Workshop-Nummer: WS-GP3-04 Hallo zusammen!

Mehr

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben?

Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? Unsere Themen: Was sind Soziale Medien? Wie funktionieren sie? Welchen Nutzen können sie für die Suchtprävention-/-beratung und - Therapie haben? 1 Sucht 2 Social Media - Hype oder Kommunikation der Zukunft?

Mehr

Backend 1.5. http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at

Backend 1.5. http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at Backend 1.5 http://joomla.aps.it-betreuung.salzburg.at Aktualisiert von Jörg Hanusch und Willi Koller Februar 2012 CMS Joomla Joomla! ist ein datenbankbasiertes Content Management System (CMS). Es bezieht

Mehr

Wie man einen Artikel. auf Lautschrift.org veröffentlicht. Eine Anleitung in 14 Schritten

Wie man einen Artikel. auf Lautschrift.org veröffentlicht. Eine Anleitung in 14 Schritten Wie man einen Artikel auf Lautschrift.org veröffentlicht Eine Anleitung in 14 Schritten Die Schritte: 1. Einloggen 2. Neuen Beitrag starten 3. Die Seite Neuen Beitrag erstellen 4. Menü ausklappen 5. Formatvorlagen

Mehr

Aktuelle Liste der Gruppen für Hörbehinderte auf Facebook

Aktuelle Liste der Gruppen für Hörbehinderte auf Facebook hearzone.net Aktuelle Liste der Gruppen für Hörbehinderte auf Facebook FACEBOOK GRUPPEN Facebook-Gruppen für Hörbehinderte + Miglieder = Mindestanzahl Mitglieder abgerundet (Stand 18. Juni 2014) -DEAF

Mehr

Fragebogen. Umgang mit neuen Medien. Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich

Fragebogen. Umgang mit neuen Medien. Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich Fragebogen Umgang mit neuen Medien Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich Teil 1: Mediennutzung Im ersten der drei Teile des Fragebogens geht es um dein allgemeines Nutzungsverhalten

Mehr

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon.

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. www.blogger.com Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. Sie müssen sich dort nur ein Konto anlegen. Dafür gehen Sie auf

Mehr

EDV-Service-Germany. Handy schützen

EDV-Service-Germany. Handy schützen Handy schützen Um sein Handy zu schützen muß man nicht unbedingt viel Geld investieren. Vieles geht schon mit den mitgelieferten Bordmitteln des Betriebssystems. Da viele Menschen, gerade die jüngeren,

Mehr

Barrieren und Freiheiten im Web

Barrieren und Freiheiten im Web Barrieren und Freiheiten im Web Prof. Dr. Stefan Eicker Peter M. Schuler J. Peter M. Schuler Version 1.1 Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Softwaretechnik Prof. Dr. Stefan Eicker 1 Agenda Motivation

Mehr

Studie: Wie Google Unternehmensumsätze steigert

Studie: Wie Google Unternehmensumsätze steigert Studie: Wie Google Unternehmensumsätze steigert Wie deutsche Unternehmen Google einsetzen Ihre Ansprechpartner: Hans J. Even, Geschäftsführer E-Mail: even@twt.de Tel. +49 (0) 211-601 601-20 Marcel Kreuter,

Mehr

Facebook erstellen und Einstellungen

Facebook erstellen und Einstellungen Facebook erstellen und Einstellungen Inhaltsverzeichnis Bei Facebook anmelden... 3 Einstellungen der Benachrichtigungen... 4 Privatsphäre... 4 Einstellungen... 5 Eigenes Profil bearbeiten... 6 Info...

Mehr

Internet Vokabeln DANGER. ARBEITSBLATT 2 Klasse ACCOUNT BLOG WEB LOG BROWSER CHAT, CHATTEN

Internet Vokabeln DANGER. ARBEITSBLATT 2 Klasse ACCOUNT BLOG WEB LOG BROWSER CHAT, CHATTEN ACCOUNT Account kommt aus dem Englischen und bedeutet Nutzerkonto. Wie auf der Bank gibt es auch im Internet ein Konto bei einem Internetdienst. Nach der Anmeldung erhälst du einen Benutzernamen und ein

Mehr

DVD Bildungsmedien für den Unterricht. Deutsche Literatur. Kabale und Liebe. Medienpädagogisches. Blogprojekt

DVD Bildungsmedien für den Unterricht. Deutsche Literatur. Kabale und Liebe. Medienpädagogisches. Blogprojekt DVD Bildungsmedien für den Unterricht Reihe DVD Deutsche Literatur Kabale und Liebe Medienpädagogisches Blogprojekt DVD Kabale und Liebe 1 Impressum Das medienpädagogische Projekt: Wir bloggen die Schule

Mehr

Social Media. Facebook & Co. verstehen & anwenden. Kleine Einführung in die neuen Kommunikationskanäle

Social Media. Facebook & Co. verstehen & anwenden. Kleine Einführung in die neuen Kommunikationskanäle Social Media Facebook & Co. verstehen & anwenden Kleine Einführung in die neuen Kommunikationskanäle Agenda Vorstellungsrunde. Social Media -was ist das? Social Media -was kann das und was nicht? Welche

Mehr

Anmeldung. Es öffnet sich ein Anmeldefenster. Geben Sie hier Ihre adresse und Ihr Passwort ein. Diese Daten haben Sie bereits per erhalten.

Anmeldung. Es öffnet sich ein Anmeldefenster. Geben Sie hier Ihre  adresse und Ihr Passwort ein. Diese Daten haben Sie bereits per  erhalten. Anmeldung Um Ihre Firmendaten auf panoramad.at zu bearbeiten, gehen Sie auf www.panoramad.at und klicken auf Anmelden am rechten, oberen Bildschirmrand. Es öffnet sich ein Anmeldefenster. Geben Sie hier

Mehr

Talk IT: Internet Communities. Markus Hasibeder agindo interaktives marketing 2010

Talk IT: Internet Communities. Markus Hasibeder agindo interaktives marketing 2010 Talk IT: Internet Communities Mehr zum Thema und Beispiele aus der Praxis Markus Hasibeder agindo interaktives marketing 2010 Was war eigentlich vor Web 2.0? Websites Gästebuch Message Boards Online-Foren

Mehr

PERFORMANCE MARKETING. Tag Manager Vorteile und Installation

PERFORMANCE MARKETING. Tag Manager Vorteile und Installation PERFORMANCE MARKETING Tag Manager Vorteile und Installation 1 Google Tag Manager - Mai 2015 TEIL 1: VORTEILE Was können Tag Manager? 2 Google Tag Manager - Mai 2015 Was ist ein Tag Manager? Ein spezielles,

Mehr

TwinSpace-Leitfaden. Willkommen. Dieser Leitfaden richtet sich an LehreradministratorInnen, die den TwinSpace kennenlernen möchten.

TwinSpace-Leitfaden. Willkommen. Dieser Leitfaden richtet sich an LehreradministratorInnen, die den TwinSpace kennenlernen möchten. Willkommen TwinSpace-Leitfaden Dieser Leitfaden richtet sich an LehreradministratorInnen, die den TwinSpace kennenlernen möchten. Er hilft Ihnen: - Zugang zu Ihrem TwinSpace zu erhalten - Ihr Profil zu

Mehr

Im Dialog mit dem Museumsbesucher!? : Einsatzmöglichkeiten für Web 2.0 in meinem Museum

Im Dialog mit dem Museumsbesucher!? : Einsatzmöglichkeiten für Web 2.0 in meinem Museum Im Dialog mit dem Museumsbesucher!? : Einsatzmöglichkeiten für Web 2.0 in meinem Museum 19. Steirischer Museumstag 02. April 2011 Fotoprotokoll Martin Gebhardt Einsatzmöglichkeiten für Web 2.0 in meinem

Mehr

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann

Redaktions-Schulung. Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007. Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann Redaktions-Schulung Redaktionssystem der Kunstuniversität Linz 12. Oktober 2007 Daniel Hoschek & Ralph Zimmermann 1 Ablauf Redaktionssystem Allgemein Login Aufbau von Typo3 Seitenelemente Seitenelemente

Mehr

IT Recht. Urheberrecht JA oder NEIN?

IT Recht. Urheberrecht JA oder NEIN? IT Recht Urheberrecht JA oder NEIN? Das ewige Streitthema über die Daseinsberechtigung des UrhG! von Michael Klement Berlin, 21.05.2013 Beuth Hochschule für Technik Berlin University of Applied Sciences

Mehr

Mein Name ist Franz Liebing ich bin Internet Unternehmer und helfe Unternehmern bei der besseren Außendarstellung Ihrer Firma und dabei, wie Sie mehr Umsatz über das Internet generieren. Marketing Abteilung

Mehr

Quick Guide Webmarketing

Quick Guide Webmarketing Quick Guide Webmarketing Webmarketing ist mehr als Linktausch Schnelleinstieg Webmarketing Neue Kunden gewinnen im Internet? Immer noch wichtigste Voraussetzung dafür, ist der überzeugende Webauftritt.

Mehr

FREE. Website-Guide. Audio Video News Chat Aktivitäten Ressourcen

FREE. Website-Guide. Audio Video News Chat Aktivitäten Ressourcen FREE Audio Video News Chat Aktivitäten Ressourcen August 2010 Lieber Lehrer/ liebe Lehrerin Willkommen bei einer kostenlosen Website für Deutsch-Lehrer und -Schüler, die die Zeitschriften DAS RAD und SCHUSS

Mehr

Video Tipps So wirst du NewMoove Videos einwandfrei abspielen

Video Tipps So wirst du NewMoove Videos einwandfrei abspielen Video Tipps So wirst du NewMoove Videos einwandfrei abspielen 6. Andere Internet-Nutzer. Personen bei dir zuhause sollten nicht gleichzeitig im Internet surfen, downloaden, skypen, etc.. Video Player.

Mehr

Windows Live Movie Maker

Windows Live Movie Maker Windows Live Movie Maker Import von Videos und Fotos... 02 Erstellen eines Films/Diashow in wenigen Sekunden... 04 Eigene Filme speichern und/oder im Web veröffentlichen... 05 Spezial Effekte nutzen/ Visuelle

Mehr

Online Petition am Beispiel MediaSpree in Berlin

Online Petition am Beispiel MediaSpree in Berlin Online Petition am Beispiel MediaSpree in Berlin Vorwort Hier befindet sich der Link zur Petitionsseite des Deutschen Bundestages: https:// epetitionen.bundestag.de/files/petitionsformularoff.pdf Zunächst

Mehr

Spielbeschreibung: Arbeitsmaterial für die Elternarbeit aus dem Methodenkoffer: zappen-spielen-surfen-simsen

Spielbeschreibung: Arbeitsmaterial für die Elternarbeit aus dem Methodenkoffer: zappen-spielen-surfen-simsen Spielbeschreibung: ROLLENSPIIEL - WER IIST SCHULD? Arbeitsmaterial für die Elternarbeit aus dem Methodenkoffer: zappen-spielen-surfen-simsen FAMIILIIEN UND MEDIIEN medienpädagogische Projektangebote für

Mehr

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen

In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen In 10 Schritten selber eine eigene Homepage erstellen Anhand dieser Anleitung können Sie einfach eine eigene Homepage selber erstellen. Registrieren Sie sich bei wordpress.com und schon können Sie loslegen.

Mehr

Seminar-Reihe II Multimedia: Blogs und Websites interaktiv und multimedial

Seminar-Reihe II Multimedia: Blogs und Websites interaktiv und multimedial Fachgruppe Online Seminar-Reihe II Multimedia: Blogs und Websites interaktiv und multimedial An alle Mitglieder im Bayerischen Journalisten-Verband München, 12.01.2015 Liebe Kolleginnen und Kollegen, die

Mehr

BERLINER BASKETBALL VERBAND e.v.

BERLINER BASKETBALL VERBAND e.v. BERLINER BASKETBALL VERBAND e.v. Geschäftsstelle Hanns-Braun-Straße 14053 Berlin (030) 89 36 48 0 gs@binb.info basketball-verband.berlin Berliner Sparkasse BLZ 100 500 00 Konto 830 004 700 Rundschreiben

Mehr

Anleitung für die neue Seniorweb-Plattform 2014. Bilder und Bildserien hochladen und in Blogs oder Kommentare einfügen. Verkleinere deine Bildgrösse!

Anleitung für die neue Seniorweb-Plattform 2014. Bilder und Bildserien hochladen und in Blogs oder Kommentare einfügen. Verkleinere deine Bildgrösse! Anleitung für die neue Seniorweb-Plattform 2014 Bilder und Bildserien hochladen und in Blogs oder Kommentare einfügen Vorbereitung deiner Bilder oder Bildserien Verkleinere deine Bildgrösse! Die Spaltenbreite

Mehr

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert Die folgende Anleitung soll Ihnen den Umgang mit dem CFX Trading Blog (www.blog.cfx-broker.de) erleichtern. Viele Leser

Mehr

Anlegen einer neuen Newsmeldung

Anlegen einer neuen Newsmeldung Anlegen einer neuen Newsmeldung Ist das News-System in ihre Seiten eingebunden, sind auch die Seiten "Aktuelles" und ihre Unterseite "Neuigkeit" in ihrem Seitenbaum vorhanden (eventuell mit ähnlicher Namensgebung).

Mehr

WHITE PAPER. Presseportal Report 2011: Kostenlose Presseportale im Vergleich

WHITE PAPER. Presseportal Report 2011: Kostenlose Presseportale im Vergleich Presseportal Report 2011: Kostenlose Presseportale im Vergleich Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Presseportalen, über die Pressemitteilungen im Internet veröffentlicht werden können, viele davon sind

Mehr

Was ist MODX Revolution?

Was ist MODX Revolution? FACT SHEET 1 Was ist MODX Revolution? MODX ist ein Content Management System (CMS) und ein Applikations-Framework. MODX ist schon seit der Version Evolution ein Open Source Projekt und wird dank einer

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Google+ effektiv nutzen Informationen zum Modul Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach: Tel.: 034327 678225 E-Mail: support@yoursocialmediabusiness.de Impressum

Mehr

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010

Virales Marketing mit Smartphones. Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Virales Marketing mit Smartphones Jens Doose - Onwerk GmbH 05.11.2010 Über Onwerk Was ist ein Smartphone? Eigene Inhalte auf dem Telefon Statistiken Virales Marketing Mobiles virales Marketing Beispiel

Mehr

Bloggen mit Wordpress

Bloggen mit Wordpress Bloggen mit Wordpress Erstellen von Blogbeiträgen und Seiten. Eine Kurzanleitung für Einsteiger. von Michael Herrling www.marktpraxis.com/blog Version 1.0 Stand: 30.12.2009 Wordpress Login Hier anmelden

Mehr

Whitepaper. YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt

Whitepaper. YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt Whitepaper YouTube Ads Schritt für Schritt erklärt 1 I. Zahlen, Daten, Fakten YouTube wurde im Februar 2005 gegründet und schon ein Jahr später von Google für umgerechnet 1,3 Milliarden Euro gekauft. So

Mehr

PLONE - Das CMS. Das PLONE CMS bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten

PLONE - Das CMS. Das PLONE CMS bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten PLONE - Das CMS Das PLONE CMS bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten und technische Rafinessen. Das Redaktionssystem ist ein Webframework, der den Redakteuren eine optimale Bearbeitung ermöglicht und

Mehr