Einführung in das Studium an der Leibniz Universität Hannover

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Einführung in das Studium an der Leibniz Universität Hannover"

Transkript

1 Einführung in das Studium an der Leibniz Universität Hannover Einführungsveranstaltung, Seite 1

2 Herzlich Willkommen an der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie Wintersemester 2015/2016 Bachelorstudierende der Studiengänge Bau- und Umweltingenieurwesen Computergestützte Ingenieurwissenschaften Einführungsveranstaltung, Seite 2

3 Moderne Ingenieur-Ausbildung Fachübergreifende Ausbildung Modulares Lehrangebot Internationale Kompatibilität der Abschlüsse Integration der Weiterbildung Einführungsveranstaltung, Seite 3

4 Studiengänge des Bauingenieurwesens Computergestützte Ingenieurwissenschaften, M.Sc. Windenergie-Ingenieurwesen, M.Sc. Wasser-, Umwelt- und Küsteningenieurwesen, M.Sc. Konstruktiver Ingenieurbau, M.Sc. Windenergie-Ingenieurwesen, M.Sc. Computergestützte Ingenieurwissenschaften, M.Sc. Bau- und Umweltingenieurwesen, B.Sc. Computergestützte Ingenieurwissenschaften, B.Sc. Einführungsveranstaltung, Seite 4

5 Studienstruktur Lehrveranstaltungen (studienbegleitende Prüfungen) Lehrveranstaltungen (studienbegleitende Prüfungen) Bachelorarbeit Projektarbeit Seminar- M. Sc. -arbeit Bachelorstudium Bau- und Umweltingenieurwesen / Computergestützte Ingenieurwissenschaften Masterstudium KIB/WUK/Wind/CI Semester 180 Leistungspunkte Bachelor of Science (B.Sc.) 4 Semester 120 Leistungspunkte Master of Science (M.Sc.) Einführungsveranstaltung, Seite 5

6 Wichtiges zum Studienbeginn Was ist ein Modul? Ein Modul ist eine Lehr- und Prüfungseinheit, die sich i. d. R. über ein Semester erstreckt Ein Modul besteht aus Vorlesungen, Übungen und ggf. Praktika, Tutorien Vorlesung: Darstellung (komplexer) Sachverhalte; Hintergründe Übung: Bearbeitung von (Praxis-) Beispielen zur Verdeutlichung der theoretischen Inhalte Tutorium: Betreute Nachbereitung und Aufgabenberechnung in Kleingruppen Jedem Modul ist eine Leistungspunktezahl zugeordnet. Ein Modul wird durch eine Prüfungs- bzw. Studienleistung abgeschlossen. Diese können sein: Klausur, mündliche Prüfung, Hausarbeit, Praktikum oder z.b. auch ein Referat. Einführungsveranstaltung, Seite 6

7 Zeitlicher Ablauf eines Moduls Online-Anmeldung zu Prüfungen A ( ) Online-Anmeldung zu Prüfungen B ( ) Vorlesungsbeginn (Mitte Oktober) Prüfungszeitraum A ( ) Prüfungszeitraum B ( ) Einführungsveranstaltung, Seite 7

8 Ein erfolgreicher Start in das Studium Unterschied Schule / Studium Selbstorganisation keine Anwesenheitspflicht Hausaufgaben vs. Nachbereitung Studienplanung Einführungsveranstaltung, Seite 8

9 Infos über die Struktur Ihres Studiums Stundenpläne Prüfungsordnung Semestertermine Formulare etc. Einführungsveranstaltung, Seite 9

10 Infos über die Struktur Ihres Studiums Einführungsveranstaltung, Seite 10

11 Studienstruktur Bau- und Umweltingenieurwesen, B.Sc. Pflicht KIB Kompetenzbereich Modul Sem. LP Sem.- Empf. P/W Grundstudium: 86 LP 1 Mathematik Mathematik für Ingenieure I WS 8 1 P 8 16 LP Mathematik für Ingenieure II SS 8 2 P 8 Baumechanik und Baumechanik A WS 8 1 P 8 2 Baustatik Baumechanik B SS 7 2 P 7 20 LP Baustatik WS 5 3 P 5 Naturwissenschaftl. Umweltbiologie und -chemie SS 5 4 P 5 3 Grundlagen Strömungsmechanik WS 5 3 P 5 13 LP Thermodynamik WS 3 3 P 3 4 Computergestützte Numerik für Ingenieure SS 5 2 P 5 Ingenieur- u. Umweltinformatik 10 LP WS 5 3 P 5 Stochastik für Ingenieure (im WiSe 2015/16 ersatzweise "Stochastik und Optimierung" belegen) Bautechnik Grundlagen der Bauphysik SS+WS P LP Grundlagen der Baukonstruktion SS 3 2 P 3 CAD für Bauingenieure WS 2 3 P 2 6 Geodäsie 3 LP Geodäsie und Geoinformation WS 3 1 P 3 7 Baustoffkunde Baustoffkunde I WS 5 1 P 5 10 LP Baustoffkunde II SS 5 2 P 5 8 Projekte 4 LP Projekte des Ingenieurwesens WS 4 1 P 4 Einführungsveranstaltung, Seite 11

12 Studienstruktur Bau- und Umweltingenieurwesen, B.Sc. Pflicht KIB WUK CI WIND Eigene Fachstudium: 77 LP Kompetenzbereich Modul Sem. LP Sem.- Empf. P/W Grundlagen statisch unbestimmter Tragwerke SS 5 4 P 5 9 Statik und Dynamik Stabtragwerke WS 6 5 W mind. 5 LP Flächentragwerke SS 6 6 W 6 17 Tragwerksdynamik SS 6 6 W 6 6 Grundlagen des konstruktiven Ingenieurbaus I SS 6 4 P 6 Grundlagen des konstruktiven Ingenieurbaus II (im WiSe Konstruktiver 2015/16 ersatzweise "Grundlagen des Stahlbeton- und WS 6 5 W Stahlbaus" belegen) Ingenieurbau Holzbau WS 6 5 W 6 mind. 6 LP Stahlbau SS 6 6 W 6 6 Massivbau SS 6 6 W 6 6 Bodenmechanik und Gründungen WS 6 3 P 6 Geotechnik Erd- und Grundbau SS 6 6 W mind. 6 LP Geologie (Ingenieur-Geologie I und Einführung in die Geologie) WS 6 - W Unterirdisches Bauen SS 6 - W Baubetrieb Betriebswirtschaft und Baurecht SS 6 4 P 6 12 mind. 6 LP Bauverfahren und Sicherheitstechnik SS 6 - W Strömung in Hydrosystemen SS 6 4 P 6 Grundlagen der Hydrologie und Wasserwirtschaft SS 6 6 W 6 13 Wasserwesen Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik WS 6 5 W mind. 6 LP Wasserbau und Küsteningenieurwesen WS 6 5 W 6 6 Umweltdatenanalyse SS 6 6 W 6 Verkehrswesen Eisenbahnwesen SS 6 - W 14 mind. 6 LP Straßenbau- und Straßenerhaltung SS 6 6 W Grundlagen der Verkehrs-, Stadt- und Regionalplanung WS 6 5 W Numerische Numerische Mechanik WS 6 5 W Methoden Prozesssimulation WS 6 5 W mind. 6 LP Grundlagen der digitalen Bauwerksmodellierung WS 6 5 W Graphen und Netze SS 6 6 W 6 Studium Generale Sinnvolle Ergänzungen aus dem restlichen Angebot der LUH WS/SS - - W Schlüsselkompetenzen (z. B. am ZfSK zu belegen) WS/SS - - W 16 Algorithmisches Programmieren WS 4 - W Kontinuumsmechanik I WS 4 - W Technische Mechanik IV SS 4 - W 4 Wissenschaftliches Arbeiten Projektarbeit WS/SS 5 4 P Bachelorarbeit WS/SS 12 6 P Σ LP Musterstudienplan je Semester Σ LP Musterstudienplan gesamtes Studium Einführungsveranstaltung, Seite 12

13 Studienstruktur Computergestützte Ingenieurwissenschaften, B.Sc. Grundstudium 84 LP Kompetenzbereich Mathematik 27 LP Mechanik 25 LP Informatik 11 LP Ingenieurwissenschaftl. Anwendungen 17 LP Modul Sem. P/W LP Analysis A WS 1 P 5 5 Lineare Algebra A WS 1 P 4 4 Analysis B SS 2 P 5 5 Lineare Algebra B SS 2 P Stochastik für Ingenieure (im WiSe 2015/16 ersatzweise "Stochstik und Optimierung" belegen) WS 3 P 5 5 Numerik A WS 3 P 4 4 Baumechanik A WS 1 P 8 8 Baumechanik B SS 2 P 7 7 Baustatik WS 3 P Strömungsmechanik WS 3 P 5 5 Computergestützte Numerik für Ingenieure SS 2 P 5 5 Grundlagen der digitalen Bauwerksmodellierung WS 3 P Baustoffkunde I WS 1 P 5 5 Baustoffkunde II SS 2 P 5 5 Grundlagen der Elektrotechnik WS 1 P Thermodynamik WS 3 P Projekte 4 LP Projekte des Ingenieurwesens WS 1 P Einführungsveranstaltung, Seite 13

14 Studienstruktur Computergestützte Ingenieurwissenschaften, B.Sc. Fachstudium 79 LP Kompetenzbereich Mathematik 1 10 LP Mechanik 16 LP Informatik 10 LP Ingenieurwissenschaftl. Anwendungen 4 LP Studium Generale LP Wissenschaftliches Arbeiten 17 LP Modul Sem. P/W LP Numerische Mathematik II SS 4 P 10 Stochastik B SS 4 W 4 Technische Mechanik IV SS 4 P 5 Kontinuumsmechanik I WS 5 P 5 Numerische Mechanik WS 5 P 6 Graphen und Netze SS 4 P 6 Algorithmisches Programmieren WS 5 P 4 Modellierung des dynamischen Verhaltens von Systemen WS 5 W 5 Einführung in die diskrete Simulation SS 4 W 4 Grundlagen der Theoretischen Informatik WS 5 W 5 Effiziente Algorithmen WS 5 W 5 Komplexität von Algorithmen SS 6 W 5 Logik und formale Systeme SS 6 W 4 Signale und Systeme WS 5 W 4 Einführung in die Modellierung mit Petri-Netzen SS 6 W 4 Digitale Bildverarbeitung SS 4 W 4 Modellbildung im Ingenieurwesen SS 4 P 4 Geoinformationssystem I SS 4 W 4 Geoinformationssystem II WS 5 W 3 Regelungstechnik I SS 4 W 5 Messtechnik I WS 5 W 5 Strömungsmechanik II WS 5 W 5 Strömungsmess- und Versuchstechnik SS 6 W 5 Wärmeübertragung I WS 5 W 5 Bodenmechanik und Gründungen WS 3 W 6 Grundlagen statisch unbestimmter Tragwerke SS 4 W 5 Stabtragwerke WS 5 W 6 Flächentragwerke SS 6 W 6 Tragwerksdynamik SS 6 W 6 Grundlagen des konstruktiven Ingenieurbaus I SS 4 W 6 Grundlagen des konstruktiven Ingenieurbaus II (im WiSe 2015/16 ersatzweise "Grundlagen des Stahlbeton- und Stahlbaus" belegen) WS 5 W 6 Holzbau WS 5 W 6 Stahlbau SS 6 W 6 Massivbau SS 6 W 6 Strömung in Hydrosystemen SS 4 W 6 Wasserbau und Küsteningenieurwesen WS 5 W 6 Umweltdatenanalyse SS 6 W 6 Grundlagen der Hydrologie und Wasserwirtschaft SS 6 W 6 Prozesssimulation WS 5 W 6 Sinnvolle Ergänzungen aus restlichem Angebot der LUH WS/SS - W - Schlüsselkompetenzen (z. B. am ZfSK zu belegen) WS/SS - W - Projektarbeit WS/SS 5-6 P 5 Bachelorarbeit WS/SS 6 P 12 Einführungsveranstaltung, Seite 14

15 Wege in das Ausland Wann ist der richtige Zeitpunkt? Das Mobilitätsfenster Pflichtmodule in den ersten vier Semestern Ansprechpartner im Studiendekanat Hochschulbüro für Internationales Einführungsveranstaltung, Seite 15

16 Semesterverlauf Semesterdauer A Vorlesungszeit PZ A A PZ B Rücktritt Wiederholungsprüfung unbedingt nutzen! A: Prüfungsanmeldung PZ A: Prüfungszeitraum A PZ B: Prüfungszeitraum B Einführungsveranstaltung, Seite 16

17 Wichtige Semestertermine im WS 15/16 Vorlesungszeit: Mo, Mi, Prüfungszeitraum A Prüfungsanmeldungen (online): Mo, So, Prüfungsrücktritt (online): fortlaufend bis So, Prüfungszeitraum A: Mo, Sa, Prüfungszeitraum B Prüfungsanmeldungen (online): Di, Do, Prüfungszeitraum B: Mo, Do, Einführungsveranstaltung, Seite 17

18 Prüfungsordnung Die für Sie geltende Prüfungsordnung finden Sie unter: Einführungsveranstaltung, Seite 18

19 Das Anhörungsmodell Einführungsveranstaltung, Seite 19

20 Wichtiges zum Studienbeginn Stundenpläne Stundenplan für das erste Semester Bau- und Umweltingenieurwesen, B. Sc. im Wintersemester 2015/ Projekte des Ingenieurwesens - Expertenrunde Projekte des Ingenieurwesens - Expertenrunde Projekte des Ingenieurwesens - Expertenrunde Baustoffkunde I Baustoffkunde I (in Gruppen) / Projekte des Ingenieurwesens M O n. Absprache n. Absprache n. Absprache Start: E001 (1101) Start: E001 (1101) Begrüßung d. Erstsemester einmalig am E001 (1101) Projekte des Ingenieurwesens- Baute am Projekte des Ingenieurwesens - Baute am Baumechanik A Baumechanik A - Tutorium Baumechanik A - Tutorium Projekte des Ingenieurwesens- Bauteam Start: Start: Start: Start: Start: Start: n. Absprache n. Absprache E001 (1101) 312, 402, 514, 835 (3408) 016 (3407), 220, 402, 514, 724, 835 (3408) n. Absprache D I Projekte des Ingenieurwesens - Auftaktveranstaltung Baumechanik A - Tutorium Start: E001 (1101) 016 (3407) 312, 316, 220, 402,514, 523, 724 (3408) M I Baumechanik A Start: Geodäsie und Geoinformation Start: (siehe Aushang Institut ) Mathematik für Ingenieure I Baumechanik A - Tutorium Start: Start: E001 (1101) n. Absprache E4 15 (110 1) 016, 117 (3408) D O Baumechanik A - Tutorium Start: Geodäsie und Geoinformation Start: in Gruppen (Nachname A-J) Geodäsie und Geoinformation Start: in Gruppen (Nachname K-Z) Mathematik für Ingenieure I - Übungen 117 (3408) A104 (3101) A104 (3101) s.studip Baumechanik A Baustoffkunde I Baustoffkunde I Mathematik für Ingenieure I Projekte des Ingenieurwesens - Baute am F R Start: E214 ( 1101) Praktikum A001 (3101) Projekte des Ingenieurwesens - Bauteam Start: E0 0 1 ( 110 1) Start: E4 15 ( 110 1) n. Absprache Start: n. Absprache Einführungsveranstaltung, Seite 20

21 Wichtiges zum Studienbeginn die nächsten Veranstaltungen Auftaktveranstaltung Projekte des Ingenieurwesens Di, , 8:00-10:00, Gebäude 1101, Welfengarten 1, Raum E 001 (Anwesenheitspflicht!) Fragezeiten Di, , 10:00-16:00, Gebäude 1101, Welfengarten 1, Raum M101 (Lichthof) Baumechanik A, 1. Veranstaltung Di, , 11:30-13:00, Gebäude 1101, Welfengarten 1, Raum E001 Einführungsveranstaltung, Seite 21

22 Wichtiges zum Studienbeginn Weitere Veranstaltungen Erstsemester-Wochenende mit dem Fachschaftsrat Bauingenieurwesen Weitere Infos von der Fachschaft Einführungsveranstaltung, Seite 22

23 Studiendekanat Bauingenieurwesen Wir sind für Sie da! Univ.-Prof. Dr.-Ing. Martin Achmus Studiendekan Susanne Hoffmeister Sekretariat Tel.: 0511/ Dipl.-Ing. Britta von Pichowski-Mrozik Jessica Kitte, M.A. Studiengangskoordination Sprechstunde: Do 13:00-14:00 oder nach Vereinbarung Einführungsveranstaltung, Seite 23

24 Studiendekanat So finden Sie uns! Studiendekanat Bauingenieurwesen Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie Callinstraße Hannover Tel.: 0511/ Mail: Kasernengebäude 1. OG Raum 141 Frau Hoffmeister Einführungsveranstaltung, Seite 24

25 Ihre Fragen! Einführungsveranstaltung, Seite 25

Einführung in das Bachelorstudium an der Leibniz Universität Hannover

Einführung in das Bachelorstudium an der Leibniz Universität Hannover Einführung in das Bachelorstudium an der Leibniz Universität Hannover Einführungsveranstaltung, 6.0.207 Seite Herzlich Willkommen an der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie Wintersemester 207/208

Mehr

Einführung in das Studium an der Leibniz Universität Hannover

Einführung in das Studium an der Leibniz Universität Hannover Einführung in das Studium an der Leibniz Universität Hannover Einführungsveranstaltung, 13.10.2014 Seite 1 Herzlich Willkommen an der Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie Wintersemester 2014/2015

Mehr

Anerkennung von Prüfungsleistungen beim Fachwechsel Bauingenieurwesen PO'99 Bau- und Umweltingenieurwesen PO'09

Anerkennung von Prüfungsleistungen beim Fachwechsel Bauingenieurwesen PO'99 Bau- und Umweltingenieurwesen PO'09 Studiendekanat Bauingenieurwesen Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie Studiendekanat Bauingenieurwesen Anerkennung von Prüfungsleistungen beim Fachwechsel Bauingenieurwesen PO'99 Bau- und Umweltingenieurwesen

Mehr

Studiengänge des Bauingenieurwesens Infoveranstaltung zur PO 15

Studiengänge des Bauingenieurwesens Infoveranstaltung zur PO 15 Studiengänge des Bauingenieurwesens Infoveranstaltung zur PO 15 Studiendekanat Bauingenieurwesen Informationsveranstaltung am 30.09.15 1 Wer ist betroffen? Betroffen sind alle Studierenden der folgenden

Mehr

Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen!

Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen! Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen! Begrüßung der Erstsemester Wintersemester 2017/18 Bachelorstudiengang Mathematik Prof. Dr. Holger Rauhut Prof. Dr. Hartmut Führ Prof. Dr. Gabriele

Mehr

Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen!

Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen! Herzlich Willkommen zum Mathematikstudium an der RWTH Aachen! Begrüßung der Erstsemester Wintersemester 2016/17 Bachelorstudiengang Mathematik Prof. Dr. Holger Rauhut Prof. Dr. Erhard Cramer Herr Haeger/Frau

Mehr

Äquivalenzlisten für den Wechsel von der BPO 10 zur BPO 13 im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens (B.Sc.)

Äquivalenzlisten für den Wechsel von der BPO 10 zur BPO 13 im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens (B.Sc.) Äquivalenzlisten für den Wechsel von der BPO 10 zur BPO 1 im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens (B.Sc.) Fachrichtung Bauingenieurwesen nach BPO vom 1.10.2010 sowie der dritten Mechanik

Mehr

Informationen zur Prüfungsordnung Bachelor Wirtschaftswissenschaft (6 Semester)

Informationen zur Prüfungsordnung Bachelor Wirtschaftswissenschaft (6 Semester) Informationen zur Prüfungsordnung Bachelor Wirtschaftswissenschaft (6 Semester) Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Leibniz Universität Hannover Wintersemester 2017/2018 Seite 1 Was ist die Prüfungsordnung?

Mehr

Der Studiengang Bauingenieurwesen. Prof. Dr.-Ing. Stephan Freudenstein Lehrstuhl für Verkehrswegebau Studiendekan BI/UI

Der Studiengang Bauingenieurwesen. Prof. Dr.-Ing. Stephan Freudenstein Lehrstuhl für Verkehrswegebau Studiendekan BI/UI Der Studiengang Bauingenieurwesen Prof. Dr.-Ing. Stephan Freudenstein Lehrstuhl für Verkehrswegebau Studiendekan BI/UI Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt Bauen Infrastruktur Umwelt Planet Erde Studierendenzahlen,

Mehr

Inhalt. Anlagen Studien- und Prüfungsplan

Inhalt. Anlagen Studien- und Prüfungsplan Fachprüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen des Fachbereichs Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen der Universität Kassel vom 29. April 2014 Inhalt 1 Geltungsbereich 2 Akademischer

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (Stand 4.06.20)

Mehr

Sem. Pflichtmodule 5010 Abfallwirtschaft 2 - Vertiefte Abfallwirtschaft 6 Prüfungstermin 90011 ZKF Vertiefte Abfallwirtschaft 50% 3 15.02.

Sem. Pflichtmodule 5010 Abfallwirtschaft 2 - Vertiefte Abfallwirtschaft 6 Prüfungstermin 90011 ZKF Vertiefte Abfallwirtschaft 50% 3 15.02. Prüfungstermine Master of Science Bauingenieurwesen WS 2015/16 Anmeldezeitraum: 16.11. -27.11.15 Abmeldungen online bis eine Woche vor der jeweiligen Modulprüfung! Sem. Pflichtmodule 5010 Abfallwirtschaft

Mehr

Einführung für Studierende im Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete

Einführung für Studierende im Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete Einführung für Studierende im Bachelorstudiengang Mathematik und Anwendungsgebiete Stefan Schröer Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 10. Oktober 2017 1 / 20 Homepage: Informieren Sie sich auf unseren

Mehr

Informationstechnik im Maschinenwesen Computational Engineering Sciences

Informationstechnik im Maschinenwesen Computational Engineering Sciences Herzlich willkommen zur Einführung in den Studiengang Bachelor Informationstechnik im Maschinenwesen Computational Engineering Sciences Mc Carthy Nadine und Sohaib Sadek Raum H 8142a oder EB226 ( EB104

Mehr

Bachelor Maschinenbau Kompetenzfeld Kraftfahrzeugtechnik (Studienbeginn vor WS 2012/13)

Bachelor Maschinenbau Kompetenzfeld Kraftfahrzeugtechnik (Studienbeginn vor WS 2012/13) Bachelor Maschinenbau Kraftfahrzeugtechnik (Studienbeginn vor WS 2012/13) Bachelor Maschinenbau Kraftfahrzeugtechnik (Studienbeginn vor WS 2012/13) Seite 1 Struktur des Bachelor Maschinenbau Semester 1

Mehr

Dr.-Ing. J. Dietrich Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Web:

Dr.-Ing. J. Dietrich Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Web: Institut für, Hydrologie und landwirtschaftlichen Wasserbau Prof. Dr.-Ing. U. Haberlandt (GL) Appelstr. 9A, 30167 Hannover Dr.-Ing. J. Dietrich Tel: +49 (0)511 762 2237 Fax: +49 (0)511 762 3731 E-Mail:

Mehr

Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen an der Technischen Universität München

Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen an der Technischen Universität München Seite 1 Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Umweltingenieurwesen an der Technischen Universität München Vom 23. Juni 2016 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1

Mehr

Studienbeginn ab dem WS 2015/16 (Semester 1, 3 und 5) Studienplan Wintersemester 2017/18

Studienbeginn ab dem WS 2015/16 (Semester 1, 3 und 5) Studienplan Wintersemester 2017/18 Studienbeginn ab dem WS 2015/16 ( 1, 3 und 5) Studienplan Wintersemester 2017/18 für den Bachelorstudiengang Bauwesen Grundlagen: Rahmenprüfungsordnung für die Fachhochschulen (RaPO) in der Fassung vom

Mehr

EINFÜHRUNG IN DEN MASTER MASCHINENBAU

EINFÜHRUNG IN DEN MASTER MASCHINENBAU EINFÜHRUNG IN DEN MASTER MASCHINENBAU Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Ricoeur Studiendekan Fachbereich 10.04.2018 Maschinenbau Februar 2017 1 Studienpläne Stundenpläne AGENDA Wahlpflichtbereich / Studienschwerpunkte

Mehr

EINFÜHRUNG IN DEN MASTER MASCHINENBAU

EINFÜHRUNG IN DEN MASTER MASCHINENBAU EINFÜHRUNG IN DEN MASTER MASCHINENBAU Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Ricoeur Studiendekan Fachbereich 17.10.2017 Maschinenbau Februar 2017 1 Studienpläne Stundenpläne AGENDA Wahlpflichtbereich / Studienschwerpunkte

Mehr

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab dem WS 2015/16

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab dem WS 2015/16 Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab dem WS 2015/16 2 Agenda 1. Aufbau des WING Studiengangs (Studienbeginn bis SS15) 2. Aufbau und Änderungen ab dem WS 2014/15 Bachelor 3. Aufbau und Änderungen

Mehr

Begrüßung der Erstsemester des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen. Fachrichtung Bauingenieurwesen

Begrüßung der Erstsemester des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen. Fachrichtung Bauingenieurwesen Begrüßung der Erstsemester des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Bauingenieurwesen 1 Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen-Bau Semester Summe: 210 CP VII Bachelorarbeit (12 CP) Berufspraktische

Mehr

Studienbeginn ab dem WS 2015/16 (Semester 2, 4 und 6) Studienplan Sommersemester 2018

Studienbeginn ab dem WS 2015/16 (Semester 2, 4 und 6) Studienplan Sommersemester 2018 Studienbeginn ab dem WS 2015/16 ( 2, 4 und 6) Studienplan Sommersemester 2018 für den Bachelorstudiengang Bauwesen Grundlagen: Rahmenprüfungsordnung für die Fachhochschulen in Bayern (RaPO) in der jeweils

Mehr

Herzlich willkommen am Institut für Politische Wissenschaft

Herzlich willkommen am Institut für Politische Wissenschaft Herzlich willkommen am Institut für Politische Wissenschaft Politikwissenschaft mit dem Abschluss Bachelor of Arts Fächerübergreifender Bachelorstudiengang, Fach Politik (Erst- u. Zweitfach) Unterrichtsfach

Mehr

Einführungsveranstaltung. Herzlich Willkommen an der TU Berlin! Beginn: 8:30 Uhr

Einführungsveranstaltung. Herzlich Willkommen an der TU Berlin! Beginn: 8:30 Uhr Einführungsveranstaltung für die Bachelorstudiengänge Mathematik, Wirtschaftsmathematik und Technomathematik Herzlich Willkommen an der TU Berlin! Beginn: 8:30 Uhr Ansprechpartner Studienfachberatung:

Mehr

Stunden- und Studienplanbau Informationsveranstaltung der Fachgruppe Informatik

Stunden- und Studienplanbau Informationsveranstaltung der Fachgruppe Informatik Stunden- und Studienplanbau Informationsveranstaltung der Fachgruppe Informatik 22.10.2013 Ablauf des heutigen Tages 09:45 Frühstück IZ Plaza Jetzt Stunden- und Studienplanbau IZ 160 ca. 13:00 Campusführung

Mehr

Empfehlungen für die Studienrichtung Modellierungs- und Simulationsmethoden

Empfehlungen für die Studienrichtung Modellierungs- und Simulationsmethoden Studiengang Bauingenieurwesen Empfehlungen für die Studienrichtung Modellierungs- und Simulationsmethoden April 2015 Fakultät 2: Bau- und Umweltingenieurwissenschaften Universität Stuttgart Inhalt Inhalt

Mehr

PRÜFUNGEN, KOLLOQUIEN, ANMELDEFRISTEN Termine SS 2018 gedruckt: :12 Datei: TERMINE-Prfg_SS-2018 Seite 1 von 6

PRÜFUNGEN, KOLLOQUIEN, ANMELDEFRISTEN Termine SS 2018 gedruckt: :12 Datei: TERMINE-Prfg_SS-2018 Seite 1 von 6 PRÜFUNGEN, KOLLOQUIEN, ANMELDEFRISTEN Termine SS 2018 gedruckt: 03.04.2018 15:12 Datei: TERMINE-Prfg_SS-2018 Seite 1 von 6 SS 2018 BA Bauingenieurwesen (82-017) Tag KW VW PW 1. Semester 2. Semester 3.

Mehr

Herzlich willkommen zum Bachelorstudium Kultur und Technik an der Fakultät I

Herzlich willkommen zum Bachelorstudium Kultur und Technik an der Fakultät I Herzlich willkommen zum Bachelorstudium Kultur und Technik an der Fakultät I 1 Inhalt Studiengang - Studienbereiche - Module Welche Module belege ich im ersten Semester? Leistungspunkte Relevante Regelungen

Mehr

Herzlich Willkommen zur Übung in Antriebstechnik

Herzlich Willkommen zur Übung in Antriebstechnik Herzlich Willkommen zur Übung in Antriebstechnik Organisation Antriebstechnik WiSe 14/15 1 Ansprechpartner Vorlesung: Dipl.-Ing. Arsalan Khoshnevis (H2504) Übungen: Dipl.-Ing. Arsalan Khoshnevis Dipl.-Ing.

Mehr

Vierte Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München

Vierte Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München 1 Vierte Satzung zur Änderung der Fachprüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München Vom 25. April 2014 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz

Mehr

Wahlmodulkataloge der Fächerkombination Mathematik-Chemie des Bachelor und Master Naturwissenschaftliche Bildung Stand

Wahlmodulkataloge der Fächerkombination Mathematik-Chemie des Bachelor und Master Naturwissenschaftliche Bildung Stand Wahlmodulkataloge der Fächerkombination Mathematik-Chemie des Bachelor und Master Naturwissenschaftliche Bildung Stand 09.02.2018 ausschusses gestellt werden. Liste der Mitglieder und Schriftführung: siehe

Mehr

Umbuchungen im Bachelor-Studiengang Technische Informatik für den Wechsel von der PO 2010 zur PO 2017

Umbuchungen im Bachelor-Studiengang Technische Informatik für den Wechsel von der PO 2010 zur PO 2017 Umbuchungen im Bachelor-Studiengang Technische Informatik für den Wechsel von der PO 2010 zur PO 2017 Allgemeine Umbuchungsregeln: Für alle bisherigen Studierenden, die sich nach dem Prüfungszeitraum Sommersemester

Mehr

Besonderer Teil für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen

Besonderer Teil für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen Prüfungsordnung der Fakultät Bauwesen vom 08.07.2010 Besonderer Teil für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen Fakultät Bauwesen HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Fachhochschule

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung

Studien- und Prüfungsordnung Schellingstrasse 24 D-70174 T +49 (0)711 8926 0 F +49 (0)711 8926 2666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Bauingenieurwesen Stand: 23.05.2007

Mehr

Das Curriculum, die Umrechnungstabelle und mehr Info gibt es auf: Das neue Curriculum gilt bereits seit 01.10.2013

Das Curriculum, die Umrechnungstabelle und mehr Info gibt es auf: Das neue Curriculum gilt bereits seit 01.10.2013 Studienvertretung & Fakultätsvertretung Bauingenieurwesen Karlsplatz 13/095, A-1040 Wien +43-1-58801-49559 www.fachschaft.biz biz@tuwien.ac.at facebook.com/biz.tuwien.biz Bau-Ingenieur-Zentrum Fachschaft

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG AMTLICHE BEKANNTMACHUNG NUMMER 2017/118 SEITEN 1 - DATUM 19.0.2017 REDAKTION Sylvia Glaser Berichtigung der studiengangspezifischen Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen der Rheinisch-Westfälischen

Mehr

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen und Geodäsie

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen und Geodäsie Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen und Geodäsie Studien- und Prüfungsplan (Anhang I) Legende Bewertungssystem: St = Standard (benotet); bnb = bestanden/nicht bestanden s = schriftlich; m = mündlich;

Mehr

2 Semester 4 Semester

2 Semester 4 Semester Bauingenieurausbildung an der Fachhochschule Erfurt Geschichtliche Entwicklung Erfurt ist seit 1392 Universitätsstadt Auch praxisorientierte Bildungsstätten haben in Erfurt Tradition: 1901 Königliche Baugewerbeschule

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung Lesefassung

Studien- und Prüfungsordnung Lesefassung Schellingstrasse 4 D-70174 T +49 (0)711 896 0 F +49 (0)711 896 666 www.hft-stuttgart.de info@hft-stuttgart.de Hochschule für Technik Studien- und Prüfungsordnung Lesefassung Bauingenieurwesen Stand:.06.016

Mehr

Bestimmungen. für den. Studiengang Bauingenieurwesen. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Bestimmungen. für den. Studiengang Bauingenieurwesen. Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) und C Bestimmungen für den Studiengang Bauingenieurwesen Abschluss: Bachelor of Engineering (B.Eng.) Version 3 ab 01.03.008 40-BI/B Vorpraktikum 41-BI/B Aufbau des Studiengangs 4-BI/B Praktisches Studiensemester

Mehr

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG AMTLICHE BEKANNTMACHUNG NUMMER 2017/193 SEITEN 1-14 DATUM 09.08.2017 REDAKTION Sylvia Glaser 3. Ordnung zur Änderung der Studiengangspezifischen Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen

Mehr

S T U N D E N P L A N Studiengang Bauingenieurwesen B.Sc. - SPO 2014

S T U N D E N P L A N Studiengang Bauingenieurwesen B.Sc. - SPO 2014 1. Semester Lehrveranstaltungen: 09.10.2017-03.02.2018 (Beginn A - Wo) Prüfungszeitraum 1 : 12.02. - 24.02.2018 Prüfungszeitraum 2 : 19.03. - 31.03.2018 A/B SE-1/2 A/B UE-1 A Ü1 B Ü2 A/B SE-3 A/B UE-1

Mehr

Beispielstudienplan Bachelor Mathematik mit Nebenfach Elektrotechnik

Beispielstudienplan Bachelor Mathematik mit Nebenfach Elektrotechnik Beispielstudienplan Bachelor Mathematik mit Nebenfach Elektrotechnik 1 Lineare Algebra 1 9 Analysis 1 9 Programmierkurs 4 GET A 8 30 2 Lineare Algebra 2 10 Analysis 2 9 Proseminar 4 GET B 8 31 3 Algebra

Mehr

Bachelor Angewandte Informatik Ingenieur- und Medieninformatik (BAI) Einführungsveranstaltung SS 2017 Dr. Werner Otten

Bachelor Angewandte Informatik Ingenieur- und Medieninformatik (BAI) Einführungsveranstaltung SS 2017 Dr. Werner Otten Bachelor Angewandte Informatik Ingenieur- und Medieninformatik (BAI) Einführungsveranstaltung SS 2017 Dr. Werner Otten Übersicht BAI was ist das? Wichtige Unterlagen & wo sie zu finden sind Module, Credits

Mehr

STUDIENFÜHRER BACHELOR OF SCIENCE. Physik. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER BACHELOR OF SCIENCE. Physik. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER BACHELOR OF SCIENCE Physik Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: B. SC. PHYSIK 2. ABSCHLUSS: Bachelor of Science 3. REGELSTUDIENZEIT: 6 Semester LEISTUNGSPUNKTE: STUDIENBEGINN FÜR STUDIENANFÄNGER:

Mehr

Informationen zum 1. Semester

Informationen zum 1. Semester Informationen zum 1. Semester 1 Agenda Studienplan / Prüfungsordnung Prüfungen Unser Team Fragen 2 Ein Bachelor verschiedene Master 3 Stundenplan Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 08:00-10:00

Mehr

Das Studium der Mathematik in Bonn

Das Studium der Mathematik in Bonn Das Studium der Mathematik in Bonn Wichtige Informationen zum Studienablauf für Lehramtsstudenten der Mathematik Wintersemester 2016/17 www.mathematics.uni-bonn.de/studium Willkommen in Bonn! Wir wünschen

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. zur. Studieninformation

HERZLICH WILLKOMMEN. zur. Studieninformation HERZLICH WILLKOMMEN zur Studieninformation Computational Science and Engineering (CSE) Beate Mayer 16.11.2016 Seite 2 Studienfachberatung Ø Universität Ulm Helmholtzstr. 20 Ø Hochschule Ulm Prittwitzstr.

Mehr

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan Studienabschnitte Grundstudium a) 120 30 30 30 30 Mathemat./naturwissenschaftl./techn. Grundlagen: B011n MAT 1 Mathematik I 5 5 B012n

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Mathematik an der Technischen Universität Clausthal, Fachbereich Mathematik und Informatik. Vom 31.

Studienordnung für den Studiengang Mathematik an der Technischen Universität Clausthal, Fachbereich Mathematik und Informatik. Vom 31. Studienordnung für den Studiengang Mathematik an der Technischen Universität Clausthal, Fachbereich Mathematik und Informatik. Vom 31. März 2004 (Mitt. TUC 2004, Seite 259) Neufassung der Studienordnung

Mehr

PRÜFUNGEN, KOLLOQUIEN, ANMELDEFRISTEN Termine SS 2016 gedruckt: :23 Datei: TERMINE-Prfg_SS-2016 Seite 1 von 6

PRÜFUNGEN, KOLLOQUIEN, ANMELDEFRISTEN Termine SS 2016 gedruckt: :23 Datei: TERMINE-Prfg_SS-2016 Seite 1 von 6 PRÜFUNGEN, KOLLOQUIEN, ANMELDEFRISTEN Termine SS 2016 gedruckt: 05.04.2016 11:23 Datei: TERMINE-Prfg_SS-2016 Seite 1 von 6 SS 2016 BA Bauingenieurwesen (82-017) Tag KW VW PW 1. Semester 2. Semester 3.

Mehr

Studiendekanat Bauingenieurwesen Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie

Studiendekanat Bauingenieurwesen Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie Studiendekanat Bauingenieurwesen Fakultät für Bauingenieurwesen und Geodäsie INHALTLICHES KONZEPT DER STUDIENGÄNGE Ziele der Studiengänge Ziele der Bachelorstudiengänge Ziele der Bachelorstudiengänge sind

Mehr

10/2000 Mitteilungen Amtsblatt der BTU Cottbus I N H A L T

10/2000 Mitteilungen Amtsblatt der BTU Cottbus I N H A L T 10/2000 Mitteilungen Amtsblatt der BTU Cottbus 22.05.2000 I N H A L T Seite 1. Dritte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung 2 des Studienganges Bauingenieurwesen der Brandenburgischen Technischen Universität

Mehr

STUDIENFÜHRER BACHELOR OF SCIENCE. Physik. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER BACHELOR OF SCIENCE. Physik. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER BACHELOR OF SCIENCE Physik Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: B. SC. Physik 2. ABSCHLUSS: Bachelor of Science 3. REGELSTUDIENZEIT: 6 Semester LEISTUNGSPUNKTE: STUDIENBEGINN FÜR STUDIENANFÄNGER:

Mehr

Informationsveranstaltung für das 1. Semester am

Informationsveranstaltung für das 1. Semester am Informationsveranstaltung für das 1. Semester am 24.11.2016 Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen Prüfungsordnung - Anlagen Anlage 1: Studienverlauf, Modulübersicht, Leistungspunkte (ECTS) Anlage 2: -

Mehr

Einführung in den Studiengang Informatik

Einführung in den Studiengang Informatik Technische Universität Berlin Einführung in den Studiengang Prof. Dr. Stephan Kreutzer Lehrstuhl für Logik Semantik Studiengangsbeauftragter Erstsemesterwoche WS 2017 / 2018 Studiengänge der Fakultät IV

Mehr

Studienplan Bachelor Technomathematik

Studienplan Bachelor Technomathematik Karlsruher Institut für Technologie 1 Qualifikationsziele Studienplan Bachelor Technomathematik 20. Oktober 2016 Ausbildungsziel des Bachelorstudiengangs Technomathematik ist die Qualifizierung für eine

Mehr

Wochen-Stundenplan (Stand ) Informatik 1. Semester Bachelor (PO 2010) (Studienbeginn WiSe) WiSe 2010/2011

Wochen-Stundenplan (Stand ) Informatik 1. Semester Bachelor (PO 2010) (Studienbeginn WiSe) WiSe 2010/2011 Wochen-Stundenplan (Stand 12.10.2010) Informatik 1. Semester Bachelor (PO 2010) (Studienbeginn WiSe) WiSe 2010/2011 Lineare Algebra H45.2 Lineare Algebra H 2 Einführung in die Chemie H1 Grundlagen der

Mehr

Modul Soll-LP PNr Titel LP Frq Programmieren I Programmieren I mit Laborübung als Studienleistung

Modul Soll-LP PNr Titel LP Frq Programmieren I Programmieren I mit Laborübung als Studienleistung Angebotsstruktur im Studiengang Technische Informatik - Bachelor (PO 2017) (SS 2018) 1 Kompetenzbereich Grundlagen der Informatik (58 LP) Programmieren I 5 110 Programmieren I mit Laborübung als Studienleistung

Mehr

Prüfungsordnungsänderungen 2015/16

Prüfungsordnungsänderungen 2015/16 Prüfungsordnungsänderungen 2015/16 Fachstudiengänge Mathematik und Physik Axel Köhler Studiengangskoordination Fakultät für Mathematik und Physik korrigierte Version 15. Juli 2015 1 / 18 Aufbau 1 Formales

Mehr

Einführungsveranstaltung gut Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen Sommersemester Karin Schulz Verena Wellemeyer

Einführungsveranstaltung gut Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen Sommersemester Karin Schulz Verena Wellemeyer Einführungsveranstaltung gut Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen Sommersemester 2015 Studentische Studienfachberatung Euer Ansprechpartner bei Fragen rund ums Studium: TIB-Gelände Gebäude 13b Raum 551,

Mehr

2. Semester Vorlesungsbeginn:

2. Semester Vorlesungsbeginn: 2. Semester Vorlesungsbeginn: 07.04.2014 Technisches Englisch (W) Beppler-Spahl 1/1.18 Baustoffkunde Landwehrs Tutorium Statik Tutoren Bauphysik I Lorenz Verkehrswesen I Wasserbau I Baukonstruktion Tutorium

Mehr

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Medizintechnik

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Medizintechnik Amtliche Bekanntmachung Nr. 78/2017 Veröffentlicht am: 19.06.2017 Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik Satzung zur Änderung der Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Medizintechnik

Mehr

Fragen und Antworten Bauingenieurwesen

Fragen und Antworten Bauingenieurwesen Fragen und Antworten 12.11.2014 Bauingenieurwesen Prüfungsordnung Anlage 1: Studienverlauf, Modulübersicht, Leistungspunkte (ECTS) Anlage 2: wann: in welchem Prüfungszeitraum PZ 1 oder PZ 2 Dauer der Prüfung

Mehr

Nr. 33 / 12 vom 25. Juli 2012

Nr. 33 / 12 vom 25. Juli 2012 Nr. 33 / 12 vom 25. Juli 2012 Zweite Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Technomathematik der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik an der Universität

Mehr

Bachelorstudiengänge Angewandte Informatik. Universität Augsburg WS 2016/17

Bachelorstudiengänge Angewandte Informatik. Universität Augsburg WS 2016/17 Bachelorstudiengänge Angewandte Informatik Universität Augsburg WS 2016/17 Bachelor: Grundsätzliches Regelstudienzeit: Grundstudium: Hauptstudium: 6 Sem. 4 Sem. 2 Sem. (inkl. Bachelorarbeit) Wenn nach

Mehr

Curriculum des Studiengangs Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau) im Praxisverbund

Curriculum des Studiengangs Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau) im Praxisverbund Curriculum des Studiengangs Bauingenieurwesen (Wasser- und Tiefbau) im Praxisverbund odul und zugehörige 1.1 Ausbildungssemester 1 --- 0 900 0 Buczek 2.1 Ausbildungssemester 2 --- 0 900 0 Buczek 3.1 Ingenieurgrundlagen

Mehr

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan

Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan Bachelor-Studiengang Bauingenieurwesen (regulär) FH Köln Studienplan 20..2011 Studienabschnitte 1 2 3 4 6 7 Grundstudium a) 120 30 30 30 30 Mathemat./naturwissenschaftl./techn. Grundlagen: B011n MAT 1

Mehr

Einführungsveranstaltung für den Lehramtsstudiengang Mathematik (Bachelor/Master)

Einführungsveranstaltung für den Lehramtsstudiengang Mathematik (Bachelor/Master) Einführungsveranstaltung für den Lehramtsstudiengang Mathematik (Bachelor/Master) Prof. Sebastian Walcher, Dr. Wolfgang Herff 11. Oktober 2016 S. Walcher, W. Herff (Fachgr. Math.) Einführungsveranst. Lehramt

Mehr

Herzlich willkommen zur Erstsemesterinformation Mathematik

Herzlich willkommen zur Erstsemesterinformation Mathematik Herzlich willkommen zur Erstsemesterinformation Mathematik B.Ed. Grundschule (= GS) B.Ed. RS+, Gym, BBS 2-Fach-Bachelor (= 2FB) B.Sc. Mathematische Modellierung (= MM) Wintersemester 2016/17 Sekretariat

Mehr

Hochschule Trier Fachrichtung: Bauingenieurwesen

Hochschule Trier Fachrichtung: Bauingenieurwesen Hochschule Trier Fachrichtung: Bauingenieurwesen 15032017 1 Prüfungszeiträume (PZ 1 und PZ 2) Prüfungstermine für die Studiengänge Bachelor Bauingenieurwesen und Bachelor Bauingenieurwesen mit Praxissemester

Mehr

STUDIENFÜHRER. Meteorologie BACHELOR OF SCIENCE. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Meteorologie BACHELOR OF SCIENCE. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER BACHELOR OF SCIENCE Meteorologie Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: B. SC. METEOROLOGIE 2. ABSCHLUSS: Bachelor of Science 3. REGELSTUDIENZEIT: 6 Semester LEISTUNGSPUNKTE: STUDIENBEGINN

Mehr

Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik

Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik Angewandte Mathematik (B.Sc.) B.Sc. Angewandte Mathematik Vorlesungsangebot im Wintersemester 2017/2018 Semesterbeginn 01.09.2017 Semesterende 28.02.2018

Mehr

Zweite Änderungssatzung zur Studienordnung für den Bachelorstudiengang Meteorologie an der Universität Leipzig

Zweite Änderungssatzung zur Studienordnung für den Bachelorstudiengang Meteorologie an der Universität Leipzig 58/11 Universität Leipzig Fakultät für Physik und Geowissenschaften Zweite Änderungssatzung zur Studienordnung für den Bachelorstudiengang Meteorologie an der Universität Leipzig Vom 26. November 2014

Mehr

Das Studium der Mathematik in Bonn

Das Studium der Mathematik in Bonn Das Studium der Mathematik in Bonn Wichtige Informationen zum Studienablauf für Lehramtsstudenten der Mathematik Wintersemester 2017/18 www.mathematics.uni-bonn.de/studium Willkommen in Bonn! Willkommen

Mehr

Willkommen im Wintersemester 2017/18. Informationen für Studierende der Architektur und Stadtplanung. Worum geht s?

Willkommen im Wintersemester 2017/18. Informationen für Studierende der Architektur und Stadtplanung. Worum geht s? Willkommen im Wintersemester 2017/18 Informationen für Studierende der Architektur und Stadtplanung Worum geht s? Informationen zum Masterstudiengang Architektur und Stadtplanung Neue Prüfungsordnung 2017

Mehr

Dritte Änderungssatzung zur Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Meteorologie an der Universität Leipzig

Dritte Änderungssatzung zur Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Meteorologie an der Universität Leipzig 58/1 Universität Leipzig Fakultät für Physik und Geowissenschaften Dritte Änderungssatzung zur Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Meteorologie an der Universität Leipzig Vom 26. November 2014

Mehr

Dritte Änderungssatzung zur Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Meteorologie an der Universität Leipzig

Dritte Änderungssatzung zur Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Meteorologie an der Universität Leipzig 58/1 Universität Leipzig Fakultät für Physik und Geowissenschaften Dritte Änderungssatzung zur Prüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Meteorologie an der Universität Leipzig Vom 26. November 2014

Mehr

Informationsveranstaltung für Erstsemester der Fakultät für Maschinenbau - Bachelor (WS 2016/17) Thema: Prüfungen

Informationsveranstaltung für Erstsemester der Fakultät für Maschinenbau - Bachelor (WS 2016/17) Thema: Prüfungen Informationsveranstaltung für Erstsemester der Fakultät für Maschinenbau - Bachelor (WS 2016/17) Thema: Prüfungen Nicola Alex, 15.12.2016 Worum geht es heute? Prüfungen Prüfungsordnung Prüfungstermine

Mehr

Herzlich Willkommen. Meteorologie an der Universität Leipzig

Herzlich Willkommen. Meteorologie an der Universität Leipzig www.uni-leipzig.de/~meteo Fakultät für Physik und Geowissenschaften Herzlich Willkommen Meteorologie an der Universität Leipzig Institutsgebäude Stephanstr. Institut mit mehr als 100 Jahre Geschichte www.uni-leipzig.de/~meteo

Mehr

Bachelor-Studiengang Technische Kybernetik

Bachelor-Studiengang Technische Kybernetik Begrüßung der Erstsemester-Studierenden im Bachelor-Studiengang Technische Kybernetik Ein herzliches Willkommen im Bachelor-Studiengang Technische Kybernetik! Prof. Dr.-Ing. Arnold Kistner kistner@iam.uni-stuttgart.de

Mehr

Bachelor Angewandte Informatik Ingenieur- und Medieninformatik (BAI) Grundstudiumseinführung WS 2010/2011. Prof. Dr. Barbara König

Bachelor Angewandte Informatik Ingenieur- und Medieninformatik (BAI) Grundstudiumseinführung WS 2010/2011. Prof. Dr. Barbara König Bachelor Angewandte Informatik Ingenieur- und Medieninformatik (BAI) Grundstudiumseinführung WS 2010/2011 Prof. Dr. Barbara König Übersicht BAI was ist das? Wichtige Unterlagen & wo sie zu finden sind

Mehr

Informationen zur Bachelor Prüfungsordnung. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Leibniz Universität Hannover Wintersemester 2016 / 2017

Informationen zur Bachelor Prüfungsordnung. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Leibniz Universität Hannover Wintersemester 2016 / 2017 Informationen zur Bachelor Prüfungsordnung Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Leibniz Universität Hannover Wintersemester 2016 / 2017 1 Was ist die Prüfungsordnung? Die Prüfungsordnung regelt alle wichtigen

Mehr

Studienrichtung Bauingenieurwesen (BI)

Studienrichtung Bauingenieurwesen (BI) STUNDENPLAN 1. FACHSEMESTER Studienrichtung Bauingenieurwesen (BI) Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 08 10 Wirtschaftspolitik Ab.24.04. 10 12 Mikroökonomik 12 14 Statik & elemt. Festigkeitslehre

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen UNIVERSITÄT SIEGEN Theorie und Praxis für Karrieren von morgen Amtliche Mitteilungen Datum 16. Mai 006 Nr. 19/006 I n h a l t : Studienordnung für den Studiengang Bauingenieurwesen mit dem Abschluss Bachelor

Mehr

Lehrveranstaltungen WS 2017/2018

Lehrveranstaltungen WS 2017/2018 Lehrveranstaltungen WS 2017/2018 Grundlagenmodule der Informatik (1. - 4. Fachsemester Bachelor) Programmierung Leistungspunkte: 10 Aufnahmekapazität für Studium Universale: 10 Teilnehmer / 2 ECP's Vorlesung:

Mehr

Bacheloreinführung Erneuerbare Energien

Bacheloreinführung Erneuerbare Energien Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik Bacheloreinführung Erneuerbare Energien Prof. Dr.-Ing. Stefan Tenbohlen Studiendekan Institut für Energieübertragung und Hochspannungstechnik Prof.

Mehr

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2016/17

1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 2016/17 1. Semester BA Bauingenieurwesen Wintersemester 201/1 1 :00 - : Bletz-Mühldorfer 2 : - :30 3 : - :30 Bathon 10 - Technische Mechanik 10 - Grundlagen der Bauphysik H1 1 - Mathematik-Übung Gruppe A :30 -

Mehr

Bachelorstudium Wirtschaftspädagogik

Bachelorstudium Wirtschaftspädagogik Bachelorstudium Wirtschaftspädagogik Einführungsveranstaltung am 05. Oktober 2015 Bachelorstudium der Wirtschaftspädagogik im Kombinationsstudiengang (SO/PO 2015) Kernfach Wirtschaft und Verwaltung Zweitfach

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN Erläuterungen zum Bachelor-Studiengang Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) Regelstudienzeit: 6 Semester gültig für Studienbeginn ab WS 01/13 WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN STUDIENRICHTUNG BAUINGENIEURWESEN

Mehr

Einführungsveranstaltung für die Lehramtsstudiengänge Mathematik (Bachelor/Master)

Einführungsveranstaltung für die Lehramtsstudiengänge Mathematik (Bachelor/Master) Einführungsveranstaltung für die Lehramtsstudiengänge Mathematik (Bachelor/Master) Dr. Wolfgang Herff 5. Oktober 2017 W. Herff (Fachgruppe Mathematik) Einführungsveranst. Lehramt Mathematik WS 2017/18

Mehr

Fachgruppe Informatik. Anwendungsfächer. im Bachelor-Studiengang Informatik. Fachstudienberatung Bachelor Informatik Dr.

Fachgruppe Informatik. Anwendungsfächer. im Bachelor-Studiengang Informatik. Fachstudienberatung Bachelor Informatik Dr. Fachgruppe Informatik in der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften der RWTH Aachen Einführungsveranstaltung zur Wahl der Anwendungsfächer im Bachelor-Studiengang Informatik Fachstudienberatung

Mehr

Begrüßung. Maschinenbau-Produktionstechnik

Begrüßung. Maschinenbau-Produktionstechnik Begrüßung der Studierenden des berufsintegrierenden (BIS) und ausbildungsintegrierenden (AIS) Studiengangs Maschinenbau- 7.10.2016 Ein herzliches Willkommen im Studiengang Maschinenbau - und alles Gute

Mehr

Klausuren für den 2. Prüfungszeitraum

Klausuren für den 2. Prüfungszeitraum Fachgebiete Stahlbau / Baubetrieb / Verschiedene Montag, 21.09.2015 Mathematik - SU 1 Schmidt 10:00 120 T 302 Schmidt Vermessung - Ü 1 Miri 09:00 T 304 Miri Mathematik / Numerik 2 Schmidt 12:30 120 T 302

Mehr

Studieren an der Freien Universität Berlin

Studieren an der Freien Universität Berlin Freie Universität Berlin Fachbereich Mathematik & Informatik Institut für Informatik Studieren an der Freien Universität Berlin Studiengang: Bachelor of Science Bioinformatik BSc Monobachelor -Studiengang

Mehr

B.A. Philosophie Begleitfach

B.A. Philosophie Begleitfach Institut für Philosophie, Universität Bonn B.A. Philosophie Begleitfach Leitfaden für Studierende 1 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeines zum Studiengang B.A. Philosophie Begleitfach... 3 II. Modulaufbau im

Mehr

Änderungen im Studium zum Wirtschaftsingenieur durch die Einführung des Bachelor / Mastersystems

Änderungen im Studium zum Wirtschaftsingenieur durch die Einführung des Bachelor / Mastersystems Änderungen im Studium zum Wirtschaftsingenieur durch die Einführung des Bachelor / Mastersystems Stand der Informationen: Oktober 2009 Univ.-Prof. Dr. habil. Marion A. Weissenberger-Eibl Lehrstuhl für

Mehr

AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT

AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT 157 AMTLICHES MITTEILUNGSBLATT Herausgeber: Der Präsident der Technischen Universität Berlin Nr. 19/2015 Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin (68. Jahrgang) ISSN 0172-4924 Berlin, den Redaktion: Ref.

Mehr