mybusiness smartenergy

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "mybusiness smartenergy"

Transkript

1 BUSINESS IN THE FAST LANE mybusiness smartenergy Effiziente IT Lösungen für Messstellenbetreiber und Gatewayadministratoren Mainz,

2 BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller und Lösungsanbieter mit spezifischem Portfolio für die Versorgungsindustrie in Deutschland. next-level-integration.com business in the fast lane 2

3 NEXT LEVEL INTEGRATION (NLI) im Überblick Seit 2009 Produkthersteller mit eigener Software und Lösungen für die Energiewirtschaft Sukzessiver Ausbau des Lösungsportfolios für die Herausforderungen der Energiewende 54 Mitarbeiter am Standort Köln, Wachdienst und (bauliche) Maßnahmen gemäß IT Grundschutz sind gegeben. Hier wird mybusiness smartenergy erstellt. (eigene Etage) Ziel 2018: 150 Mitarbeiter am Standort Köln 65 Direktkunden versorgen mehr als 220 Marktteilnehmer mit unseren Lösungen umfangreiches Partnernetzwerk Wir bewegen die Daten für mehr als 20 Mio. ZP in Deutschland Gründungsmitglied des Smart Nation e.v. Enge Zusammenarbeit mit Herstellern (z.b. Theben, Easymeter), Beratern (LBD), Fachjuristen (BBH) und Dienstleistern (co.met, hessware, etc.) zur Umsetzung der energiewirtschaftlichen Vorgaben und Richtlinien in Deutschland (z.b. BSI) 2014 Gründung der Schwesterfirma Next Level International mit der ersten Niederlassung in Brasov (Kronstadt) next-level-integration.com business in the fast lane 3

4 Unsere Lösungen basieren auf einer einheitlichen Technologie-plattform und wachsen mit den Anforderungen an die Versorger Schwerpunkt unseres Portfolios sind Anwendungen im regulatorischen Umfeld, Integrationslösungen, Portale sowie Software für die Marktrolle Messstellenbetreiber/GWA Alle Lösungen basieren auf unserer einheitlichen Fast Lane -Technologieplattform, die als moderne, quelloffene und standardkonforme Laufzeitumgebung den Betrieb und die Erstellung von Anwendungen stark vereinfacht Neben einzelnen Produkten bieten wir mit Fast Lane mybusiness Komplettlösungen für die energiewirtschaftlichen Kernanwendungen an. Diese Komplettlösungen wachsen mit den Änderungen des Marktes: inklusive der gesetzlich induzierten Prozessänderungen und Formate im Rahmen der Softwarewartung Mit mybusiness smartenergy bieten wir eine Gesamtlösung für Messstellenbetreiber und Gateway-Administratoren im deutschen Markt an next-level-integration.com business in the fast lane 4

5 Next Level Integration GmbH unser Produktportfolio über 220 Teilnehmer des deutschen und europäischen Energiemarktes nutzen unsere Software Fast Lane mybusiness mybusiness ist die integrierte Gesamtlösung für Ihre energiewirtschaftlichen Kernprozesse Fast Lane Applications integrierte Anwendungen für energiewirtschaftliche Aufgaben Fast Lane Platform unsere leistungsstarke Technologie stellen wir auch Open Source zur Verfügung Level 365 Services Beratung, Einführung, Entwicklung, Training, Support und unsere Level 365 Cloud next-level-integration.com business in the fast lane 5

6 Next Level Integration Software für die Energiewirtschaft Lieferant: Komplettlösung für den Energievertrieb, Kundencenter, Portale, Monitoring, Marktkommunikation, regulierte Prozesse, BKV, Fahrpläne, Energieeffizienz, Tarifdesign Netzbetreiber: Meter Data Management, WiM, Portale, EEG Management, Gerätemanagement, Distribution Management, Marktkommunikation, Monitoring Messstellenbetreiber: Komplettlösung für Messsysteme, WiM, Gerätemanagement, Marktkommunikation, Meter Data Management, Portale, Monitoring, Reporting Gateway Administrator: Komplettlösung für die Gateway Administration vom Messsystem bis hin zum Backendsystem, mandantenfähig für interne und externe Kunden EEG Erzeuger: EEG Management: Abrechnung, Meldungen, Marktkommunikation, Härtefallvergütung, Einspeisemanagement, Portale, Monitoring, Reporting Energiebeschaffung: Marktkommunikation, Portale, EMIR, REMIT, Monitoring, Reporting next-level-integration.com business in the fast lane 6

7 Next Level Integration Entwicklung der mybusiness smartenergy Lösung 2009: Zusammenarbeit mit Siemens (E-DeMa, Kundenprojekte) 2010: über 50 WiM Kunden (Tendenz steigend) 2010: wettbewerbliche MSB als Kunden und Filialisten, Energieeffizienzportale, RLM Portale 2011: First Mover Programm MDM mit co.met und Telekommunikationsdienstleister 2012: erster Produktivkunde MDM 2013: Gründung Smart Nation 2013: GWA Entwicklung mit co.met, Lackmann, Theben und anderen (ERP und EDM OEM Anbieter) 2013: Smart Nation Cloud oder vor Ort Teststellungen: ca. 15 Piloten (durch NLI und Partner) 2013: mybusiness smartenergy Cloud Produktivsystem in Kooperation mit co.met, VVS und TrustCenter SaarTec BSI Zertifizierung startet in Zusammenarbeit mit weiteren SMGW Herstellern, Ausbau Kundenbasis, Pilotprojekte NLI setzt derzeit alle Maßnahmen zur Grundschutzzertifizierung um NLI erarbeitet Spezifikationsvorschläge next-level-integration.com business in the fast lane 7

8 smart Meter Rollout GWA EMT Chancen und Herausforderungen aus IT Sicht Neue Technik ist interoperabel Software (RZ) MUSS mit unterschiedlicher Hardware (Gateway) kompatibel sein Softwareanbieter muss alle Gateways am Markt unterstützen Zusammenspiel Gatewayadministration mit MSB/MDL/VNB EMT Prozessen sehr komplex, Regulierung (wenn überhaupt) erst sehr spät nur Gatewayadministration vergeben ohne Gesamtsystemlandschaft und Prozess zu betrachten verlagert ein Risko und schwer planbare Kosten in das Projekt und künftige Projektphasen Integrationskosten übersteigen schnell alle Lizenzkosten für GWA und technischen Datenempfang GWA und technischer Datenempfang sind nur 30% des Gesamtprojektes. Die meisten GWA Anbieter stellen die 30% als 100% dar. FNN und neue BDEW Prozesse im Detail sehr komplex Zum WiM ORDERS/MSCONS Prozess (Messwertanforderung) kommen z.b. > 100 neue Schritte hinzu Stammdatenverwaltung & -Synchronisation sowie Backendintegration (mit allen am Markt befindlichen Bestandssystemen) ist ein MUST HAVE Gerätedaten / Stammdaten müssen z.b. vom GWA separat vorgehalten werden (Zertifizierungsscope). Kosten für Gesamtlösung müssen verlässlich kalkulierbar sein und Änderungen / Konkretisierungen der Gesetzgebung / Verordnungen in der Wartung enthalten sein business in the fast lane 8

9 mybusiness smartenergy für Messstellenbetreiber, Gateway Administratoren und externe Marktteilnehmer Komplettlösung für Messstellenbetreiber, Gateway Administratoren und externe Marktteilnehmer zur Abwicklung aller regulierten Prozesse im Zusammenhang mit neuen Messsystemen Mehrwertanwendungen im Umfeld von Messdaten Vorteile der mybusiness Lösung: integrierte Lösung: technische Komponenten, Prozesse, Datenhaltung und Backendintegration Bestandssysteme müssen kaum angepasst werden, standardisierte Kommunikation über BDEW Templates oder native Adapter (z.b. SAP MDUS) Änderungen und Konkretisierungen regulatorischer Vorschriften werden im Rahmen der Wartung erbracht: Vom Empfang der Daten bis hin zur Anpassung der ausgelieferten FNN, BDEW,.. Prozesse Standardsoftware: mandantenfähig, modular, erweiterbar Flexible Betriebsmodelle als Service oder als Installation vor Ort notwendiges Sicherheitsniveau, massendatenfähig praxiserprobt, Unterstützung aller marktgängigen Smart Meter Gateways Fertiger Content für verschiedene Marktrollen / Prozesse / Anwendungsfälle Smart Nation Best Practices enthalten next-level-integration.com business in the fast lane 9

10 mybusiness smart Energy Bereiche Die Lösung besteht aus dem Bereich für Gateway Administration (GWA), dem Bereich für externe Marktpartner (EMT), wie z.b. Messstellenbetreiber (MSB) sowie den optionalen Mehrwertanwendungen. Eine separate Lizensierung ist möglich. Portale, Poweruser Benutzeroberflächen, Monitoring Messsysteme (Sensor SMGW Kommunikation) GWA Technik, Daten und Prozesse MSB,EMT Technik, Daten und Prozesse Mehrwertanwendungen Bestandssysteme (Beschaffung, EDM, Abrechnung,..) Reporting Integration next-level-integration.com business in the fast lane 10

11 mybusiness smart Energy Softwaremodule Die Module orchestrieren die Abwicklung der technischen und fachlichen Prozesse, sowie die Speicherung der Daten und deren Synchronisation mit Backendsystemen. Aufgrund der Mandantenfähigkeit, werden die Module in verschiedenen Prozessen und für verschiedene Marktrollen unterschiedlich eingesetzt. grau gefärbte Module sind nicht Teil der mybusiness smartenergy Software. Workforce Management kann bei Bedarf mitgeliefert werden. Fast Lane Portale/Apps, Poweruser Interfaces, Business Monitoring GWA Technical GWA Business Workforce Management Energieeffizienz EMT Technical TLS Headend Security Server EMT Business Device Management MDM Big Data Process Server (WiM, GPKE,..) Central Services Marktkommunikation EEG Management Prognosen (z.b. Tarif Design) Distribution Management Fast Lane Reporting, Exception Management, Backend Adapter (z.b. MDUS) Beschaffung EDM Abrechnung MM, SD Fi/Co Fast Lane Process and System Integration (ESB), Infrastructure and Release Mgmt. PKI Server, Leitstelle, GIS next-level-integration.com business in the fast lane 11

12 Schnittstellen/Prozessintegration Backendanbindung durch Marktkommunikation business in the fast lane 12

13 mybusiness smartenergy Systemaufbau Premium Cloud Partner: co.met next-level-integration.com business in the fast lane

14 Mehr als 44 Prozesse für den SMGWA In der Umsetzung durch Next Level Integration Verwaltung von Gerätedaten Initiale Konfigurationsdatei Inbetriebnahme Deaktivierung lokale Schnittstelle Inbetriebnahme Betriebszertifikate erzeugen Aufbau WAN-Verbindung durch Wakeup Kommunikationsprofil entgegennehmen Kommunikationsprofil einspielen Kommunikationsprofil löschen Tarifierung Tarifprofil einspielen Tarifprofil löschen Sensorprofil einspielen Sensorprofil löschen Zählerinstallation Zählerdemontage Zählerwechsel Firmware bereitstellen Datenrouting für externe Marktteilnehmer Firmware-Update für Zähler Zeitstempelanfrage Benachrichtigungen Logdateien auslesen Meldungen Selbsttest anstoßen Status abfragen Wechsel des Gateways Demontage eines Gateways Administratorwechsel abgeben Daten aus Gateway auslesen Administratorwechsel Zertifikatablauf prüfen Zertifikate von EMT entgegennehmen Betriebszertifikate aktualisieren GWA-Zertifkat und GWA- Schlüssel-Verwaltung Letztverbraucher anlegen Letztverbraucher Antrag zur neuen Passwortvergabe Verbindungsaufbau zu externem Marktteilnehmer anstoßen für Schaltsignalempfang Letztverbraucher entfernen Monitoring von SMGW- Betriebsdaten Monitoring von SMGW-Logdaten next-level-integration.com business in the fast lane 14

15 Prozess Messwerte Anfordern 15

16 Zusammenfassung mybusiness smartenergy Komplettlösung (Software) für die neuen Prozesse, Funktionen und Daten zwischen Messsystem und bestehenden Backendsystemen GWA und MSB/EMT Mehrwertanwendungen fertiger Content für Prozesse vorgefertigte Integrationsmuster für Backendintegration Minimierung des Anpassungsbedarfs in den Backendsystemen fertige Integration für PKIs und Workforce Managementsystemen Software as a Service oder Installation vor Ort notwendiges Sicherheitsniveau RZ, Entwicklung, Betrieb.. Skaleneffekte nicht nur durch Standardsoftware und fertige Prozesse sondern auch in der Preisliste Gesetzliche Änderungen sind der Wartung/Miete enthalten Lösung seit über 2 Jahren produktiv, laufende Anpassungen an aktuelle Hardware und Spezifikation business in the fast lane 16

17 Kontakt Dr. Stefan Klose business in the fast lane

Lösungen und Services

Lösungen und Services BUSINESS IN THE FAST LANE Lösungen und Services Übersicht Köln, 21.05.2014, Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller

Mehr

mybusiness smartenergy Effiziente IT Lösungen für Messstellenbetreiber und Gatewayadministratoren

mybusiness smartenergy Effiziente IT Lösungen für Messstellenbetreiber und Gatewayadministratoren BUSINESS IN THE FAST LANE mybusiness smartenergy Effiziente IT Lösungen für Messstellenbetreiber und Gatewayadministratoren Köln, 12.06.2014 BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE. EEG Management. Übersicht

BUSINESS IN THE FAST LANE. EEG Management. Übersicht BUSINESS IN THE FAST LANE EEG Management Übersicht Köln, 29.10.2014 BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller und Lösungsanbieter

Mehr

EEG MANAGEMENT BUSINESS IN THE FAST LANE. Mako, Abrechnung und Meldungen. Köln, 24.10.2014, Dr. Stefan Klose

EEG MANAGEMENT BUSINESS IN THE FAST LANE. Mako, Abrechnung und Meldungen. Köln, 24.10.2014, Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE EEG MANAGEMENT Mako, Abrechnung und Meldungen Köln, 24.10.2014, Dr. Stefan Klose SAP und SAP IS-U sind Handelsmarken oder geschützte Handelsmarken der SAP AG Deutschland oder

Mehr

GWA PILOTIERUNG BSI MESSSYSTEME

GWA PILOTIERUNG BSI MESSSYSTEME BUSINESS IN THE FAST LANE GWA PILOTIERUNG BSI MESSSYSTEME Pilotprojekt mit GWA und EMT Funktionen nach offiziellen BSI Vorgaben Köln, 18.02.2015 Aktueller Status Pilotprojekte Das Zähler- und Messwesen

Mehr

Energieeffizienzportal

Energieeffizienzportal BUSINESS IN THE FAST LANE Energieeffizienzportal Übersicht Köln, 15.12.2014 BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller und Lösungsanbieter

Mehr

Business in the Fast Lane. Wechselprozesse im Messwesen

Business in the Fast Lane. Wechselprozesse im Messwesen Business in the Fast Lane Wechselprozesse im Messwesen Köln, Oktober 2013 Business in the Fast Lane - Überblick Fast Lane mybusiness Komplettlösungen für die energiewirtschaftlichen Kernanwendungen dedizierter

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE VORSTELLUNG NLI. Marktkommunikation. Dr. Stefan Klose

BUSINESS IN THE FAST LANE VORSTELLUNG NLI. Marktkommunikation. Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE VORSTELLUNG NLI Marktkommunikation Dr. Stefan Klose NEXT LEVEL INTEGRATION (NLI) Überblick Seit 2009 Produkthersteller mit eigener Software und Lösungen für die Energiewirtschaft

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE. Fast Lane TTR. für EMIR und REMIT

BUSINESS IN THE FAST LANE. Fast Lane TTR. für EMIR und REMIT BUSINESS IN THE FAST LANE Fast Lane TTR für EMIR und REMIT BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller und Lösungsanbieter mit spezifischen

Mehr

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Das umfassende Lösungspaket für einen wirtschaftlichen Einstieg. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Ihre neue Aufgabe: Smart Meter Gateway Administration

Mehr

Business in the Fast Lane. Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT)

Business in the Fast Lane. Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT) Business in the Fast Lane Fast Lane TTR Transaction and Transparency Reporting (EMIR / REMIT) Köln, 18.09.2013 Business in the Fast Lane - Überblick Abbildung von Geschäftsprozessen auf Basis von Fast

Mehr

Lösungen und Services

Lösungen und Services BUSINESS IN THE FAST LANE Lösungen und Services Übersicht Köln, 14.12.2014 BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller und Lösungsanbieter

Mehr

Das Smart Meter Gateway im Einsatz. Thomas Wolski Smart Grid Forum, Hannover Messe 2015

Das Smart Meter Gateway im Einsatz. Thomas Wolski Smart Grid Forum, Hannover Messe 2015 Das Smart Meter Gateway im Einsatz Thomas Wolski Smart Grid Forum, Hannover Messe 2015 Die Power Plus Communications AG 50 Mitarbeiter Sitz in Mannheim Eigentümer Team und Vorstand British Gas CCC Private

Mehr

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud. Präsentationsvorlage (Interessenten) Stand: 25.2.2015 Version 2.1 Schleupen AG Agenda Regelwerk + Roadmap + Sachstand im Markt Prozesse

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE. mybusiness Supplier. Übersicht

BUSINESS IN THE FAST LANE. mybusiness Supplier. Übersicht BUSINESS IN THE FAST LANE mybusiness Supplier Übersicht E-World, Essen, 10.02.2015 Vollautomatisierte Erfüllung aller Prozesse des Lieferanten. Motivation In der Marktrolle des Lieferanten haben Sie heute

Mehr

EMT Systemlösungen für die Neuen Messsysteme

EMT Systemlösungen für die Neuen Messsysteme EMT Systemlösungen für die Neuen Messsysteme Paul Knott, Robotron, 28.10.2015, XXII VDE Zählerfachtagung, Friedrichsroda Agenda Robotron Head-End-System als Datendrehscheibe MDM- und GWA - Lösungen Systemintegration

Mehr

co.met GmbH Smart EVU - was ist heute machbar? Veranstaltung Smart EVU des Saarbrücken, 22.07.2015 VKU-Veranstaltung Smart EVU 22.

co.met GmbH Smart EVU - was ist heute machbar? Veranstaltung Smart EVU des Saarbrücken, 22.07.2015 VKU-Veranstaltung Smart EVU 22. co.met GmbH Smart EVU - was ist heute machbar? Veranstaltung Smart EVU des Saarbrücken, 22.07.2015 1 co.met GmbH Agenda 1. Kurzportrait co.met GmbH 2. Smart Metering: Die Veränderung des Messwesens 3.

Mehr

BUSINESS IN THE FAST LANE EEG MANAGEMENT. Mako, Abrechnung und Meldungen. Köln, 21.4.2014 Dr. Stefan Klose sklose@next-level-integration.

BUSINESS IN THE FAST LANE EEG MANAGEMENT. Mako, Abrechnung und Meldungen. Köln, 21.4.2014 Dr. Stefan Klose sklose@next-level-integration. BUSINESS IN THE FAST LANE EEG MANAGEMENT Mako, Abrechnung und Meldungen Köln, 21.4.2014 Dr. Stefan Klose sklose@next-level-integration.com Motivation EEG Förderungsmechanismen sind komplex und werden sehr

Mehr

EnergyIP MDM, GWA und CLS eine Smart-Grid-Plattform für intelligente Messsysteme

EnergyIP MDM, GWA und CLS eine Smart-Grid-Plattform für intelligente Messsysteme EnergyIP MDM, GWA und CLS eine Smart-Grid-Plattform für intelligente Messsysteme OMNETRIC Group bietet Lösungen für intelligente Messsysteme auf Basis der EnergyIP Smart Grid-Plattform Es ist 2016. Deutschland

Mehr

BSI Smart Meter Gateway

BSI Smart Meter Gateway BSI Smart Meter Gateway Nutzung der bestehenden Kommunikations- Infrastruktur Janosch Wagner 18.09.2013 Über Power Plus Communications AG Lösung für zukunftsfähige Smart Grids TK-Standards auf dem Nieder-/Mittelspannungsnetz

Mehr

Herausforderungen verstehen. Zukunft gestalten. Vorbereitung eines Smart Meter Rollout.

Herausforderungen verstehen. Zukunft gestalten. Vorbereitung eines Smart Meter Rollout. Herausforderungen verstehen. Zukunft gestalten. Vorbereitung eines Smart Meter Rollout. Aufgabenstellung: Meter Data Management Metering (MSB / MDL / GWA) Energievertrieb Netze IT & TK Aufgabenstellung:

Mehr

Marktkommunikation mit B2B by Practice

Marktkommunikation mit B2B by Practice BUSINESS IN THE FAST LANE Marktkommunikation mit B2B by Practice Übersicht Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller

Mehr

CLS Management. Zukunftssichere BSI konforme Smart Metering Lösung für das Management von CLS Geräten mit der Smart Grid Plattform EnergyIP

CLS Management. Zukunftssichere BSI konforme Smart Metering Lösung für das Management von CLS Geräten mit der Smart Grid Plattform EnergyIP www.siemens.com/smartgrid CLS Management Zukunftssichere BSI konforme Smart Metering Lösung für das Management von CLS Geräten mit der Smart Grid Plattform EnergyIP Answers for infrastructure & cities.

Mehr

ENERGYCA FÜR DIE SMART METERING PKI

ENERGYCA FÜR DIE SMART METERING PKI ENERGYCA FÜR DIE SMART METERING PKI Herausforderungen Zertifizierung nach ISO27001, BSI TR-03145 und Smart Metering Certificate Policy Regelmäßige Anpassungen der Richtlinien Gesonderte spezielle Skills

Mehr

Das SMGW im Einsatz erste Erfahrungen Modem Info Tag 2013

Das SMGW im Einsatz erste Erfahrungen Modem Info Tag 2013 Das SMGW im Einsatz erste Erfahrungen Modem Info Tag 2013 Ingo Schönberg, Vorstandsvorsitzender Modem Info Tag 2013 Agenda Über PPC Unternehmen und Produktportfolio Smart Meter Gateway Feldtests Feldtests

Mehr

Das Smart-Energy-System der Zukunft

Das Smart-Energy-System der Zukunft Das Smart-Energy-System der Zukunft Neue Aufgaben, Anforderungen und Prozesse im Messwesen Meter Data Management Systeme - Die Nachfolger der ZFA Köln, 3. Dezember 2012 Fritz Wengeler Darstellung der Kommunikation

Mehr

SMDM SMART METER DATA

SMDM SMART METER DATA SMDM SMART METER DATA www.co-met.info Big Data MDM-Systemlösung für alle Marktrollen 3. Mandant inklusive Geräteverwaltung und WiM Onlineportal und Workforce -System Smart Metering SMDM - Smart Meter Data

Mehr

Marktkonformes Smart Metering Spielregeln und IT-Umsetzung. Dr. Markus Gerdes, BTC Network Forum Energie 2013

Marktkonformes Smart Metering Spielregeln und IT-Umsetzung. Dr. Markus Gerdes, BTC Network Forum Energie 2013 Marktkonformes Smart Metering Spielregeln und IT-Umsetzung Dr. Markus Gerdes, BTC Network Forum Energie 2013 Agenda Einführung in das Spiel Spielregeln Empfohlene Spielweise Fazit 2 Smart Metering ist

Mehr

E-world energy & water Essen, Fachpressegespräch am 17. Februar 2016

E-world energy & water Essen, Fachpressegespräch am 17. Februar 2016 E-world energy & water Essen, Fachpressegespräch am 17. Februar 2016 Siemens und E.ON Metering kooperieren bei intelligenten Messsystemen Ute Redecker, Leiterin des Siemens-Geschäftsbereichs Digital Grid

Mehr

Smart Metering Gateway

Smart Metering Gateway Smart Metering Gateway Standardisierte und sichere Plattform für Anwendungen im intelligenten Energienetz Stefan Dörpinghaus OpenLimit SignCubes GmbH 27. November 2014 Inhaltsübersicht Das Smart Meter

Mehr

EnergyIP Private Cloud eine Smart-Grid-Plattform zur Integration intelligenter Messsysteme und erneuerbarer Energien

EnergyIP Private Cloud eine Smart-Grid-Plattform zur Integration intelligenter Messsysteme und erneuerbarer Energien EnergyIP Private Cloud eine Smart-Grid-Plattform zur Integration intelligenter Messsysteme und erneuerbarer Energien OMNETRIC Group hostet EnergyIP Smart- Grid-Plattform in einer privaten Cloud Es ist

Mehr

Projekt. Roll-Out Messsysteme Infrastruktur. Intelligente Messsysteme in der Umsetzung Das Netze BW Projekt ROMI

Projekt. Roll-Out Messsysteme Infrastruktur. Intelligente Messsysteme in der Umsetzung Das Netze BW Projekt ROMI Projekt Roll-Out Messsysteme Infrastruktur Intelligente Messsysteme in der Umsetzung Das Netze BW Projekt ROMI Energiegemeinschaft Herbstveranstaltung 2014 Ein Unternehmen der EnBW Agenda 1 Hintergründe

Mehr

GATEWAY-ADMINISTRATION

GATEWAY-ADMINISTRATION GATEWAY-ADMINISTRATION Aufgaben, Pflichten und Voraussetzungen VDE Zähler-Fachtagung Itron Zähler & Systemtechnik GmbH Dirk Joachim AGENDA Aufgaben, Pflichten und Voraussetzungen für die Gateway-Administration»

Mehr

Die ZONOS Plattform DIE Lösung für Smart Meter & Smart Home!

Die ZONOS Plattform DIE Lösung für Smart Meter & Smart Home! c Die ZONOS Plattform DIE Lösung für Smart Meter & Smart Home! XX. Zähler-Fachtagung -17./18. September 2013 in Erfurt Horst Toddenroth h.toddenroth@cuculus.net Inhaltsübersicht Teil 1 Teil 2 Teil 3 Vorstellung

Mehr

Fernmessung und -Steuerung gesetzeskonform über Smart Meter Messsysteme

Fernmessung und -Steuerung gesetzeskonform über Smart Meter Messsysteme www.trianel.com Fernmessung und -Steuerung gesetzeskonform über Smart Meter Messsysteme Burkhard Steinhausen Trianel Potsdam, 12.11.2014 Trianel GmbH Rahmen 14. November 2014 Trianel GmbH 2 Leistung Einleitung

Mehr

Seminare 1.2016. (Stand: 04.11.2015, Änderungen vorbehalten, V01)

Seminare 1.2016. (Stand: 04.11.2015, Änderungen vorbehalten, V01) Seminare 1.2016 GÖRLITZ Aktiengesellschaft August-Thyssen-Straße 32 D-56070 Koblenz Telefon +49 (0) 261-9285-0 Telefax +49 (0) 261-9285-190 E-Mail: info@goerlitz.com Internet: www.goerlitz.com (Stand:

Mehr

NETZWERK MESSSYSTEM 2020 DIE WORKSHOPREIHE ZUR ERFOLGREICHEN EINFÜHRUNG DER INTELLIGENTEN ZÄHLER UND MESSSYSTEME

NETZWERK MESSSYSTEM 2020 DIE WORKSHOPREIHE ZUR ERFOLGREICHEN EINFÜHRUNG DER INTELLIGENTEN ZÄHLER UND MESSSYSTEME WISSEN WAS ZÄHLT ENERGIEDATENMANAGEMENT MESSSTELLENBETRIEB SMARTMETERING Jetzt anmelden! Der sicherste Weg zum Smart Meter-Rollout: NETZWERK MESSSYSTEM 2020 DIE WORKSHOPREIHE ZUR ERFOLGREICHEN EINFÜHRUNG

Mehr

Smart Meter Rollout. Anforderungen SMGA inkl. ISO 27001. Wie vertrauen sich die Teilnehmer in der imsys- Infrastruktur? TR-03109 und 52 MSB-G

Smart Meter Rollout. Anforderungen SMGA inkl. ISO 27001. Wie vertrauen sich die Teilnehmer in der imsys- Infrastruktur? TR-03109 und 52 MSB-G Smart Meter Rollout Anforderungen SMGA inkl. ISO 27001 Wie vertrauen sich die Teilnehmer in der imsys- Infrastruktur? TR-03109 und 52 MSB-G Peter Thanisch RWE Deutschland AG Mülheim an der Ruhr, 2. Geschäftsführer-Austausch

Mehr

gateway administration Was muss ein Energieversorger wissen und wie kann er sich konkret auf die neuen Anforderungen vorbereiten?

gateway administration Was muss ein Energieversorger wissen und wie kann er sich konkret auf die neuen Anforderungen vorbereiten? »GATEWAY-ADMINISTRATION«IN DER PRAXIS Was muss ein Energieversorger wissen und wie kann er sich konkret auf die neuen Anforderungen vorbereiten? INHALTSVERZEICHNIS 1 Einleitung: Die neue Aufgabe der Gateway-Administration

Mehr

FNN-Hinweis. Lastenheft Mikroprozesse für das Smart Meter Gateway, Typ G1

FNN-Hinweis. Lastenheft Mikroprozesse für das Smart Meter Gateway, Typ G1 FNN-Hinweis Lastenheft Mikroprozesse für das Smart Meter Gateway, Typ G1 Version 0.9 15. September 2015 Impressum Forum Netztechnik / Netzbetrieb im VDE (FNN) Bismarckstraße 33, 10625 Berlin Telefon: +

Mehr

Anzeige der Gateway-Daten über die WAN-Schnittstelle

Anzeige der Gateway-Daten über die WAN-Schnittstelle Anzeige der Gateway-Daten über die WAN-Schnittstelle 19. April 2016 Display-Datendienst und standardisierte Green Button -Schnittstelle zur eichrechtkonformen Anzeige der Gateway-Daten über WAN Dr. Jürgen

Mehr

mybusiness smartenergy

mybusiness smartenergy STANDARD-SOFTWARE FÜR ALLE MARKTROLLEN mybusiness smartenergy umfassende Komplettlösung für GWAs und EMTs E-World 2016 BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration

Mehr

Smart Meter Gateway: Informationsflusskontrolle und Datenschutz mittels Security Kernel Framework

Smart Meter Gateway: Informationsflusskontrolle und Datenschutz mittels Security Kernel Framework it-sa 2012 Nürnberg, 16.10.2012 Smart Meter Gateway: Informationsflusskontrolle und Datenschutz mittels Security Kernel Framework Michael Gröne Sirrix AG security technologies Agenda Sicherheitsanforderungen

Mehr

Messsysteme für Strom- und Gasnetze

Messsysteme für Strom- und Gasnetze Messsysteme für Strom- und Gasnetze Bereich für ein Bild / weitere Bilder Peter Zayer VOLTARIS GmbH peter.zayer@voltaris.de DVGW/VDE 2. Münchener Energietage 17./18. März 2014 18.03.2014 FNN Peter Zayer

Mehr

Smart Metering mit Team Energy

Smart Metering mit Team Energy Smart Metering mit Team Energy Unter dem Namen Team Energy entwickeln und vertreiben die KISTERS AG und die Bittner+Krull Softwaresysteme GmbH gemeinsam ein umfangreiches Lösungspaket für den Rollout und

Mehr

NetWaever-Komponenten

NetWaever-Komponenten NetWaever-Komponenten Bremerhaven 07.05.2006 T4T Bremerhaven 1 Inhaltsverzeichnis 1. People Integration 2. Information Integration 3. Process Integration 4. Solution Management T4T Bremerhaven 2 Kapitel

Mehr

BEST PRACTICES MARKTKOMMUNIKATION

BEST PRACTICES MARKTKOMMUNIKATION BUSINESS IN THE FAST LANE BEST PRACTICES MARKTKOMMUNIKATION für Bestandskunden Kontakt: bestpractice@next-level-integration.com Best Practices Marktkommunikation für Bestandskunden Next Level Integration

Mehr

Zusammenfassung und Bewertung der BMWi- Eckpunkte für das Verordnungspaket "Intelligente Netze"

Zusammenfassung und Bewertung der BMWi- Eckpunkte für das Verordnungspaket Intelligente Netze Zusammenfassung und Bewertung der BMWi- Eckpunkte für das Verordnungspaket "Intelligente Netze" 1 Einleitung Am 09. Februar 2015 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Eckpunkte

Mehr

Smart Meter I. Diana Fricke, Referat 604 Verbraucher in der Energiewende: Prosumer oder Statist? Düsseldorf, 3.4.2014. www.bundesnetzagentur.

Smart Meter I. Diana Fricke, Referat 604 Verbraucher in der Energiewende: Prosumer oder Statist? Düsseldorf, 3.4.2014. www.bundesnetzagentur. Smart Meter I Diana Fricke, Referat 604 Verbraucher in der Energiewende: Prosumer oder Statist? Düsseldorf, 3.4.2014 www.bundesnetzagentur.de Themenübersicht 1. Aktueller Rechtsrahmen Smart Meter 2. künftiger

Mehr

Ansätze bei Connected Living e.v. / Ergebnisse im Forschungsprojekt SHAPE

Ansätze bei Connected Living e.v. / Ergebnisse im Forschungsprojekt SHAPE Ansätze bei Connected Living e.v. / Ergebnisse im Forschungsprojekt SHAPE Workhop: Offene Schnittstellen im Smart Metering / Smart Home Bereich Berlin 04.12.2012 Dr. Frank C. Bormann Orga Systems GmbH

Mehr

Wilken Prozessmanagement

Wilken Prozessmanagement Wilken Prozessmanagement Dienstleistungen für die Energiewirtschaft Ein wirtschaftlicher Weg aus dem Labyrinth Die Unternehmen der Energiewirtschaft stehen vor der Herausforderung, den Spagat zwischen

Mehr

Smart Meter Rollout Technik - Innovationen

Smart Meter Rollout Technik - Innovationen Smart Meter Rollout Technik - Innovationen Detlef Meier, Gerätetechnik Strom RWE Metering GmbH Mülheim an der Ruhr, 2. Geschäftsführer-Austausch 25.11.2015 Agenda 1 Elektronischer Lieferschein für Messeinrichtungen

Mehr

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld Erstes Symposium für neue IT in Leipzig 27. September 2013 Michael Rentzsch Informatik DV GmbH michael.rentzsch@informatik-dv.com +49.341.462586920 IT-Trend: Mobile Mobile might be one of the most interesting

Mehr

BTC AMM Meter Data Manager BTC AMM Control Manager

BTC AMM Meter Data Manager BTC AMM Control Manager Gateway Manager Messsysteme Backendsysteme Meter Data Manager + Control Manager Meter Data Manager Control Manager Zukunftssichere Smart Metering Lösungen für Externe Marktteilnehmer Menschen beraten.

Mehr

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH

SAP SharePoint Integration. e1 Business Solutions GmbH SAP SharePoint Integration e1 Business Solutions GmbH Inhalt Duet Enterprise Überblick Duet Enterprise Use Cases Duet Enterprise Technologie Duet Enterprise Entwicklungs-Prozess Duet Enterprise Vorteile

Mehr

Datenschutz und IT-Sicherheit. Smart Meter CA & Gateway Administration. SmartMeterCA &

Datenschutz und IT-Sicherheit. Smart Meter CA & Gateway Administration. SmartMeterCA & Datenschutz und IT-Sicherheit Smart Meter CA & Gateway Administration SmartMeterCA & Gateway Administration 4 Projekte 4 gute Ideen für den Smart Meter Gateway Administrator Unsere vier Projekte im Überblick

Mehr

MeterPan Smart Metering. Die zukunftssichere Lösung mit Investitionsschutz

MeterPan Smart Metering. Die zukunftssichere Lösung mit Investitionsschutz MeterPan Smart Metering Die zukunftssichere Lösung mit Investitionsschutz Marktreif, praxistauglich und erprobt: Unser Smart-Metering-Konzept. Sie haben sich bereits Gedanken zu dem Thema Smart Metering

Mehr

BTC AMM. Zukunftssichere Smart Metering Lösung gesetzliche Vorgaben erfüllen und flexibel werden. Menschen beraten. www.btc-ag.com

BTC AMM. Zukunftssichere Smart Metering Lösung gesetzliche Vorgaben erfüllen und flexibel werden. Menschen beraten. www.btc-ag.com BTC AMM Zukunftssichere Smart Metering Lösung gesetzliche Vorgaben erfüllen und flexibel werden Menschen beraten. www.btc-ag.com 2 BTC AMM BTC AMM die Plattform für reibungslose Mess- und Abrechnungsprozesse

Mehr

Sicherheit integrierter Gebäudesysteme - Bedrohungsszenarien, Lösungsansätze - Markus Ullmann

Sicherheit integrierter Gebäudesysteme - Bedrohungsszenarien, Lösungsansätze - Markus Ullmann Sicherheit integrierter Gebäudesysteme - Bedrohungsszenarien, Lösungsansätze - Markus Ullmann Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Connected Living 2013 Agenda Studie: Integrierte

Mehr

Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations

Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von Bosch Software Innovations Intelligent Energy Management Connected Energy Solutions von 1 Our Company Überblick Industrie Lösungen Utilities, Financial Services, Manufacturing, Retail & Logistics, Public, Telco, Insurance Technologien

Mehr

Datenschutz und IT-Sicherheit in. Smart Meter Systemen. Unser Angebot für Smart Meter Gateway Administrator und Smart Meter CA

Datenschutz und IT-Sicherheit in. Smart Meter Systemen. Unser Angebot für Smart Meter Gateway Administrator und Smart Meter CA Datenschutz und IT-Sicherheit in Smart Meter Systemen Unser Angebot für Smart Meter Gateway Administrator und Smart Meter CA Smart, sicher und zertifiziert Das Energiekonzept der Bundesregierung sieht

Mehr

Smart Metering im Testbetrieb

Smart Metering im Testbetrieb Smart Metering im Testbetrieb erste Erfahrungen im Zusammenspiel von SAP IS-U und BTC AMM Dr. Meinolf Piwek, phi-consulting GmbH Thomas Richter, swb Messung und Abrechnung Agenda Ausgangsituation / Rechtlicher

Mehr

Herausforderung Smart Grid, Smart Market, Smart Meter im neuen EnWG: Zukunftsorientierte, praxistaugliche Stadtwerke-Lösungen für Technik und Vertrieb

Herausforderung Smart Grid, Smart Market, Smart Meter im neuen EnWG: Zukunftsorientierte, praxistaugliche Stadtwerke-Lösungen für Technik und Vertrieb Herausforderung Smart Grid, Smart Market, Smart Meter im neuen EnWG: Zukunftsorientierte, praxistaugliche Stadtwerke-Lösungen für Technik und Vertrieb Hannover, 26. smartoptimo: Gemeinsam Erfahrungen und

Mehr

Smart Metering und SAP for Utilities

Smart Metering und SAP for Utilities Smart Metering und SAP for Utilities Von der Abrechnung zum Integrationskonzept in die AMI (Advanced Metering Infrastructure) der intelligenten Zählerwelt Essen, 05.11.2014 Agenda Unternehmensvorstellung

Mehr

Streamworks IT Prozess Automation

Streamworks IT Prozess Automation Streamworks IT Prozess Automation Spielend die Kontrolle gewinnen 1 Jens Weitkamp Streamworks ATICS arvato Systems Streamworks Spielend die Kontrolle gewinnen Wer wir sind Was wir besser machen Self Service

Mehr

IT-Security Portfolio

IT-Security Portfolio IT-Security Portfolio Beratung, Projektunterstützung und Services networker, projektberatung GmbH Übersicht IT-Security Technisch Prozesse Analysen Beratung Audits Compliance Bewertungen Support & Training

Mehr

Präsentationsvorlage IT+Energy partnering in Green Business für Herrn Pollert, stv. HGF

Präsentationsvorlage IT+Energy partnering in Green Business für Herrn Pollert, stv. HGF Präsentationsvorlage IT+Energy partnering in Green Business für Herrn Pollert, stv. HGF ITandENERGY Von BigData zu SmartData Die Informations- und Diensteplattform für die Bayerische Wirtschaft Auf dem

Mehr

Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN. www.gs1.ch

Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN. www.gs1.ch Elektronischer Austausch von Artikelstammdaten via GDSN Das Kundennetzwerk NAMINET Diskussions- und Projektplattform für SAP Kunden aus der Konsumgüterindustrie insbesondere der Nahrungsmittelproduktion.

Mehr

Privacy by design mit Hilfe von Schutzprofilen (BSI-Profil) bei Einsatz intelligenter Messsysteme

Privacy by design mit Hilfe von Schutzprofilen (BSI-Profil) bei Einsatz intelligenter Messsysteme Privacy by design mit Hilfe von Schutzprofilen (BSI-Profil) bei Einsatz intelligenter Messsysteme Workshop Der Entwurf des Messstellenbetriebsgesetzes 04. September 2015 Dr. Michael Schmidt GmbH, Mülheim

Mehr

Industrie und Gewerbe.

Industrie und Gewerbe. Wissen was zählt EnergiedatenManagement SmartMetering Energiekompetenz für heute und morgen. Mit Expertenlösungen für Netzbetreiber Lieferanten Industrie und Gewerbe. Im Energiemarkt von heute sind innovative

Mehr

hiermit laden wir Sie für den 24. September 2015 in Berlin und für den 25. September 2015 in Freiburg zu unserem Kanzlei-Intensivseminar mit dem Thema

hiermit laden wir Sie für den 24. September 2015 in Berlin und für den 25. September 2015 in Freiburg zu unserem Kanzlei-Intensivseminar mit dem Thema Gersemann & Kollegen Landsknechtstraße 5 79102 Freiburg Rechtsanwälte Dieter Gersemann Gregor Czernek LL.M. Landsknechtstraße 5 79102 Freiburg Tel.: 0761 / 7 03 18-0 Fax: 0761 / 7 03 18-19 freiburg@gersemann.de

Mehr

Integriertes ITSM mit 100% Open Source

Integriertes ITSM mit 100% Open Source Real ITSM.Lean, secure& approved Integriertes ITSM mit 100% Open Source Tom Eggerstedt. it-novum Daniel Kirsten. Synetics it-novum 2015 synetics 2015 Wer ist it-novum? Marktführer Business Open Source

Mehr

Auswirkungen des energiewirtschaftlichen Verordnungspaketes

Auswirkungen des energiewirtschaftlichen Verordnungspaketes cronos Unternehmensberatung GmbH Auswirkungen des energiewirtschaftlichen Verordnungspaketes Sebastian Landgraf, cronos Unternehmensberatung GmbH 2 Agenda 1 cronos Unternehmensberatung GmbH 2 Update zum

Mehr

Wissen was zählt. EnergiedatenManagement Messstellenbetrieb SmartMetering. Effiziente Angebote für den Messstellenbetrieb.

Wissen was zählt. EnergiedatenManagement Messstellenbetrieb SmartMetering. Effiziente Angebote für den Messstellenbetrieb. Wissen was zählt EnergiedatenManagement Messstellenbetrieb SmartMetering Die VOLTARIS Metering Dienstleistungen. Effiziente Angebote für den Messstellenbetrieb. Unsere Metering-Dienstleistungen: Kompetente

Mehr

ITF-EDV Fröschl GmbH. Die Entwicklung von der ZFA zum BSI MDM- und Admin-System. 20. VDE Zählerfachtagung 18.09.2013 www.fröschl.

ITF-EDV Fröschl GmbH. Die Entwicklung von der ZFA zum BSI MDM- und Admin-System. 20. VDE Zählerfachtagung 18.09.2013 www.fröschl. ITF-EDV Fröschl GmbH Die Entwicklung von der ZFA zum BSI MDM- und Admin-System 20. VDE Zählerfachtagung 18.09.2013 www.fröschl.de Agenda Firmenprofil..... Kapitel 1 Aktuelle Entwicklungen......... Kapitel

Mehr

16. Workshop der Gas Service Freiberg GmbH

16. Workshop der Gas Service Freiberg GmbH 16. Workshop der Gas Service Freiberg GmbH Smart Metering & KNA Freiberg, 19.11. 2013 1 Agenda 1. Begrüßung und Portrait der co.met GmbH 2. Status Quo Smart Metering 3. Die Ergebnisse der Kosten-Nutzen-Analyse

Mehr

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel: Was sind die wesentlichen Herausforderungen Heute und Morgen? Riesige Datenmengen! Klimawandel Marktliberalisierung Statt einem Zählerstand

Mehr

über die kfe Zusammenschluss von 35 Stadt- Gemeindewerken Gründung Dez. 1998 Gesellschaftszweck Energiedatenmanagement

über die kfe Zusammenschluss von 35 Stadt- Gemeindewerken Gründung Dez. 1998 Gesellschaftszweck Energiedatenmanagement über die kfe Zusammenschluss von 35 Stadt- Gemeindewerken Gründung Dez. 1998 Gesellschaftszweck Stromeinkauf Energiedatenmanagement Diverse Dienstleistungen 6 Mitarbeiter www.kfelt.de Organisation der

Mehr

IT-Security Portfolio

IT-Security Portfolio IT-Security Portfolio Beratung, Projektunterstützung und Services networker, projektberatung GmbH ein Unternehmen der Allgeier SE / Division Allgeier Experts Übersicht IT-Security Technisch Prozesse Analysen

Mehr

Xcelerate your Business. XCelerate Die nächste Genera1on Anwendungsentwicklung und Bereitstellung der Fuhrparklösung in der Cloud Heute verfügbar

Xcelerate your Business. XCelerate Die nächste Genera1on Anwendungsentwicklung und Bereitstellung der Fuhrparklösung in der Cloud Heute verfügbar Xcelerate your Business XCelerate Die nächste Genera1on Anwendungsentwicklung und Bereitstellung der Fuhrparklösung in der Cloud Heute verfügbar 1 XCelerate in Kürze Ein App-Store für Businessanwendungen

Mehr

EMH/EGS Paket für das intelligente Messsysteme (imsys)

EMH/EGS Paket für das intelligente Messsysteme (imsys) EMH/EGS Paket für das intelligente Messsysteme (imsys) Zeitserver GW - Admin @ EMT (Netz, Vertrieb) Sub-CA Root-CA EMT (STW1...n) www.emh-metering.com www.egs-metering.com Ausgangslage Das Jahr 2016 ist

Mehr

Smart-Grid-Plattform EnergyIP von Siemens als wesentlicher Bestandteil des EON- Programmes zur Einführung intelligenter Messsysteme

Smart-Grid-Plattform EnergyIP von Siemens als wesentlicher Bestandteil des EON- Programmes zur Einführung intelligenter Messsysteme Smart-Grid-Plattform EnergyIP von Siemens als wesentlicher Bestandteil des EON- Programmes zur Einführung intelligenter Messsysteme XXII. VDE Zähler-Fachtagung 27./28. in Friedrichroda siemens.com Frei

Mehr

Nordamerikas Green Button Initiative Ein Modell für Deutschland?

Nordamerikas Green Button Initiative Ein Modell für Deutschland? Nordamerikas Green Button Initiative Ein Modell für Deutschland? XXII. VDE Zählerfachtagung 27. und 28. Oktober 2015, Friedrichroda Dr. Jürgen Meister Bereichsleiter FuE-Bereich Energie OFFIS e.v. Institut

Mehr

E2E-Lösung für Ihre Messsystem-Landschaft Integration von SAP IM4G und BTC AMM Gateway Manager

E2E-Lösung für Ihre Messsystem-Landschaft Integration von SAP IM4G und BTC AMM Gateway Manager E2E-Lösung für Ihre Messsystem-Landschaft Integration von SAP IM4G und BTC AMM Gateway Manager Dr. Markus Gerdes BTC AG Senior Business Development Manager Carsten Hoppe SAP Deutschland SE & Co. KG Chief

Mehr

IT Sicherheit in kritischen Infrastrukturen am Praxisbeispiel des Deutschen Smart Meter Roll-Outs

IT Sicherheit in kritischen Infrastrukturen am Praxisbeispiel des Deutschen Smart Meter Roll-Outs media transfer AG Dolivostr. 11 64293 Darmstadt www.mtg.de IT Sicherheit in kritischen Infrastrukturen am Praxisbeispiel des Deutschen Smart Meter Roll-Outs BITKOM Big Data Summit Hanau, 25.02.2014 Page

Mehr

Prosumer in der Verantwortung Smart Meter II Ines Handrack, Referat 606 Stromverteilernetze

Prosumer in der Verantwortung Smart Meter II Ines Handrack, Referat 606 Stromverteilernetze Prosumer in der Verantwortung Smart Meter II Ines Handrack, Referat 606 Stromverteilernetze www.bundesnetzagentur.de Gliederung EnWG und Verordnungen Kosten-Nutzen-Analyse Betrachtung der Pflichteinbaufälle

Mehr

Arbeitskreis Sichere Smart Grids Kick-off

Arbeitskreis Sichere Smart Grids Kick-off Arbeitskreis Sichere Smart Grids Kick-off 30. Juli 2013, 16.30 bis 18.30 Uhr secunet Security Networks AG, Konrad-Zuse-Platz 2, 81829 München Leitung: Steffen Heyde, secunet Agenda: 16.30 Uhr Begrüßung

Mehr

TR-03109-6. Smart Meter Gateway Administration

TR-03109-6. Smart Meter Gateway Administration TR-03109-6 Smart Meter Gateway Administration Version 1.0, Datum 26.11.2015 Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Postfach 20 03 63 53133 Bonn Tel.: +49 22899 9582-100 E-Mail: smartmeter@bsi.bund.de

Mehr

D i e n e u e E n e r g i e l ö s u n g f ü r k l e i n e U n t e r n e h m e n

D i e n e u e E n e r g i e l ö s u n g f ü r k l e i n e U n t e r n e h m e n D i e n e u e E n e r g i e l ö s u n g f ü r k l e i n e U n t e r n e h m e n SAP- F o r u m f ü r d i e V e r s o r g u n g s w i r t s c h a f t E s s e n, 5. N o v e m b e r 2 0 1 4 Agenda 1 Unternehmen

Mehr

WSO2 Middleware Platform Vorlesungsbegleitendes Praktikum soa

WSO2 Middleware Platform Vorlesungsbegleitendes Praktikum soa WSO2 Middleware Platform Vorlesungsbegleitendes Praktikum soa Dr. Stefan Pietschmann, PF Service-Oriented Enterprise Applications, T-Systems MMS Dresden, 22.10.2013 About US PF42 Service-oriented enterprise

Mehr

Präsentation idh logging Framework ILF

Präsentation idh logging Framework ILF Präsentation idh logging Framework ILF Roger Zimmermann Consulting Informatik Projektleiter FA Tel +41 52 366 39 01 Mobile +41 79 932 18 96 roger.zimmermann@idh.ch www.idh.ch IDH GmbH Lauchefeld 31 CH-9548

Mehr

Kosten und Nutzen von intelligenten Stromzählern aus Unternehmenssicht Frau Ines Kolmsee, Vorstand Technik EWE AG

Kosten und Nutzen von intelligenten Stromzählern aus Unternehmenssicht Frau Ines Kolmsee, Vorstand Technik EWE AG Fachgespräch Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Berlin, 9. Juni 2015 Kosten und Nutzen von intelligenten Stromzählern aus Unternehmenssicht Frau Ines Kolmsee, Vorstand Technik EWE AG Der Einsatz

Mehr

Grid Analytics. Informationsanforderungen und plattformen für Ihre Netze

Grid Analytics. Informationsanforderungen und plattformen für Ihre Netze Grid Analytics Informationsanforderungen und plattformen für Ihre Netze GAT / WAT IT Forum 2014 September 2014 Fichtner-Gruppe Gegründet 1922 und seither in Familienbesitz Deutschlands größtes unabhängiges

Mehr

Mangelnde Interoperabilität führt dazu: EDA / Brussels EURELECTRIC 22.01.2015

Mangelnde Interoperabilität führt dazu: EDA / Brussels EURELECTRIC 22.01.2015 Mangelnde Interoperabilität führt dazu: 1 Yin-Yang-Yong Harmonisierung einheitlicher Prozesse, Datenformate, und Kommunikationsprotokolle 2 EDA Standardisierter Datenaustausch für die österreichische Energiebranche

Mehr

MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren!

MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren! MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung

Mehr

Flexible Prozessautomatisierung für neue regulatorische Anforderungen in der Energiewirtschaft

Flexible Prozessautomatisierung für neue regulatorische Anforderungen in der Energiewirtschaft Zählpunktscharfe Mehr-/Mindermengenabrechnung im SAP IS-U Flexible Prozessautomatisierung für neue regulatorische Anforderungen in der Energiewirtschaft Eine wesentliche regulatorische Änderung beschäftigt

Mehr

Smart-Meter-Gateway-Administration

Smart-Meter-Gateway-Administration robotron*gwa-manager Smart-Meter-Gateway-Administration www.robotron.de Gateway-Administration robotron*gwa-manager robotron*e predict Prognose robotron*e com Marktkommunikation ZFA robotron*e collect

Mehr

Smart Metering im Facility Management. die Brücke zwischen intelligenten Gebäuden. Wolfgang Krauss Geschäftsführer

Smart Metering im Facility Management. die Brücke zwischen intelligenten Gebäuden. Wolfgang Krauss Geschäftsführer Smart Metering im Facility Management die Brücke zwischen intelligenten Gebäuden und dem Smart Grid Wolfgang Krauss Geschäftsführer Email: wolfgang.krauss@acteno-energy.de acteno energy GmbH Waldhoferstrasse

Mehr