Bedienungsanleitung. Smartinterface USB (OS X)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedienungsanleitung. Smartinterface USB (OS X)"

Transkript

1 Bedienungsanleitung Smartinterface USB (OS X) Bedienungsanleitung - Smartinterface USB (OS X) - MAC Installieren Sie zunächst die Auslesesoftware zu Ihrem Tauchcomputer (TC) auf ihrem Computer. Um das Smartinterface über das Apple Betriebssystem nutzen zu können, müssen sie einen zusätzlichen Treiber installieren. Die Treiber und Software können Sie unter folgendem Link downloaden: Bevor Sie das USB Interface nun an einen freien USB Port von Ihrem Computer anschließen, müssen sie folgende Installation abschließen. Bitte achten Sie darauf, dass die Auslesesoftware vor der Installation des USB Treibers beendet wird. 1

2 1.0 Laden Sie den Treiber von der Webseite. (Der Tauchcomputer wird jetzt noch NICHT angeschlossen) 1.1 Achten Sie je nach Computertyp auf OS X oder OS X (Intel). 2

3 1.2 Nach dem Download öffnet sich das Image, doppelklicken Sie auf das Paket. 1.3 Bestätigen Sie diesen Schritt mit Fortfahren. 3

4 1.4 Bestätigen Sie diesen Schritt mit Fortfahren. 1.5 Betätigen Sie die Installieren Taste. 4

5 1.6 Bestätigen Sie diesen Schritt mit Installation fortsetzen. (Geben Sie nach Aufforderung Ihren Namen und Passwort an.) 1.7 Die Installation ist nun fertig, klicken Sie auf Neustart. 5

6 2.0 Nach erfolgtem Neustart schließen Sie nun das Smartinterface an Ihren Rechner an. (Der Tauchcomputer wird jetzt noch nicht angeschlossen!) 2.1 Gehen Sie nun in die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Netzwerk. 6

7 2.2 Klicken Sie auf das Plus damit Sie die neue Schnittstelle hinzufügen können. 2.3 Wählen Sie den neuen Anschluß USB < - > Serial aus und klicken Sie auf Erstellen. 7

8 2.4 Die neue Schnittstelle ist nun installiert, drücken Sie abschließend auf Anwenden. 2.5 Schließen Sie die Systemsteuerung. (Der Tauchcomputer wird jetzt noch nicht angeschlossen!) 8

9 1x 3sec. 3.0 Tauchcomputer (TC) einschalten, Mode Taste 3 Sekunden lang drücken. 1x 3.1 Mode Taste einmal drücken. 9

10 1x 3.2 Time Taste einmal drücken. 1x 3.3 Mode Taste einmal drücken. 10

11 1x 3.4 Plan Taste drücken. 1x 3.5 Mode Taste nochmals drücken. Jetzt befindet sich der TC im Übertragungsmodus! 11

12 4.0 Verbinden Sie das Interface mit dem Tauchcomputer. 4.1 Der Stecker ist verpolungssicher, er wird bei leichtem Druck im Tauchcomputer einrasten. 12

13 Datenübertragung Das Smartinterface ist nun Betriebsbereit. Starten Sie nun Ihre Auslesesoftware wie z.b. DiveLog. Achten Sie darauf das der Tauchcomputer angeschlossen ist bevor Sie die Auslesesoftware starten. Folgen Sie den Anweisungen der Anwendungssoftware. Nach 5 Minuten ohne Datenübertragung geht der TC wieder in den Zeitmodus zurück. 13

14 Inhaltsverzeichnis 1.0 Laden Sie den Treiber von der Webseite. (Der Tauchcomputer wird jetzt noch NICHT angeschlossen) Achten Sie je nach Computertyp auf OS X oder OS X (Intel) Nach dem Download öffnet sich das Image, doppelklicken Sie auf das Paket Bestätigen Sie diesen Schritt mit Fortfahren Bestätigen Sie diesen Schritt mit Fortfahren Betätigen Sie die Installieren Taste Bestätigen Sie diesen Schritt mit Installation fortsetzen. (Geben Sie nach Aufforderung Ihren Namen und Passwort an.) Die Installation ist nun fertig, klicken Sie auf Neustart Nach erfolgtem Neustart schließen Sie nun das Smartinterface an Ihren Rechner an. (Der Tauchcomputer wird jetzt noch nicht angeschlossen!) Gehen Sie nun in die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Netzwerk Klicken Sie auf das Plus damit Sie die neue Schnittstelle hinzufügen können Wählen Sie den neuen Anschluß USB < - > Serial aus und klicken Sie auf Erstellen Die neue Schnittstelle ist nun installiert, drücken Sie abschließend auf Anwenden Schließen Sie die Systemsteuerung. (Der Tauchcomputer wird jetzt noch nicht angeschlossen!) Tauchcomputer (TC) einschalten, Mode Taste 3 Sekunden lang drücken Mode Taste einmal drücken Time Taste einmal drücken Mode Taste einmal drücken Plan Taste drücken Mode Taste nochmals drücken. Jetzt befindet sich der TC im Übertragungsmodus! Verbinden Sie das Interface mit dem Tauchcomputer Der Stecker ist verpolungssicher, er wird bei leichtem Druck im Tauchcomputer einrasten

15 Impressum Technisches Büro Kühnhold Ehestorfer Weg Hamburg Copyright Urheber- und Kennzeichnungsrecht Haftungsausschluss Recycling Sämtliche Bilder und Texte in dieser Bedienungsanleitung, sowie die Bedienungsanleitung selbst sind Urheberrechtlich geschützt, jegliche Weiterverwendung bedarf der schriftlichen Zustimmung durch www. smartinterface.de. Alle innerhalb der Beschreibung genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Die in dieser Dokumentation verwendeten Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers und werden nur beschreibend verwendet. Die Geräte, Werkzeuge und Interfaces wurden vor der Auslieferung ausgiebig getestet. Das Anschließen, benutzen und Betreiben geschieht auf eigene Gefahr. Für Beschädigung oder Datenverlust oder Undichtigkeit wird keine Haftung übernommen. Europäische Union Information zur Entsorgung: Dieses Symbol weist darauf hin, dass dieses Produkt entsprechend den geltenden gesetzlichen Vorschriften und getrennt vom Hausmüll entsorgt werden muss. Geben Sie dieses Produkt zur Entsorgung bei einer offiziellen Sammelstelle ab. Bei einigen Sammelstellen können Produkte zur Entsorgung unentgeltlich abgegeben werden. Durch getrenntes Sammeln und Recycling werden die Rohstoff-Reserven geschont, und es ist sichergestellt, dass beim Recycling des Produkts alle Bestimmungen zum Schutz von Gesundheit und Umwelt eingehalten werden. WEEE-Reg.-Nr. DE

Bedienungsanleitung Smartinterface USB

Bedienungsanleitung Smartinterface USB Bedienungsanleitung Smartinterface USB Hinweis: Diese Anleitung wurde von einer neueren Version abgelöst. Sie finden die neue Anleitung hier. Please note: There is a newer version of these instructions

Mehr

Bedienungsanleitung. Smartinterface Drak

Bedienungsanleitung. Smartinterface Drak Bedienungsanleitung Smartinterface Drak (Für Mares Puck, Nemo Wide, Nemo Air) Bedienungsanleitung - Smartinterface Drak Schließen Sie das Interface noch nicht an Ihren Computer an. Es wird zunächst ein

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung des USB-Treibers für Smartinterfaces

Anleitung zur Aktualisierung des USB-Treibers für Smartinterfaces Anleitung zur Aktualisierung des USB-Treibers für Smartinterfaces Anleitung zur Aktualisierung unter Windows 7 Windows installiert nach Anschließen des Smartinterfaces die entsprechenden Treiber selbständig.

Mehr

Anleitung zur Aktualisierung des USB Treibers für Smartinterfaces

Anleitung zur Aktualisierung des USB Treibers für Smartinterfaces Anleitung zur Aktualisierung des USB Treibers für Smartinterfaces Die Anleitung zur Aktualisierung unter Windows XP finden Sie ab Seite 4 Anleitung zur Aktualisierung unter Windows 7 Windows installiert

Mehr

Bedienungsanleitung Lünettenschlüssel-Set für D9 Tauchcomputer

Bedienungsanleitung Lünettenschlüssel-Set für D9 Tauchcomputer Bedienungsanleitung Lünettenschlüssel-Set für D9 Tauchcomputer Bedienungsanleitung - Lünettenschlüssel-Set Das Lünettenschlüssel-Set besteht aus dem Lünettenschlüssel, einer Werkbank und einem O-Ring sowie

Mehr

Bedienungsanleitung Lünettenschlüssel-Set für Citizen Aqualand 500

Bedienungsanleitung Lünettenschlüssel-Set für Citizen Aqualand 500 Bedienungsanleitung Lünettenschlüssel-Set für Citizen Aqualand 500 Bedienungsanleitung Lünettenschlüssel-Set Das Lünettenschlüssel-Set beinhaltet den Lünettenschlüssel, eine Werkbank, den Dichtring und

Mehr

Bedienungsanleitung Smartinterface D469

Bedienungsanleitung Smartinterface D469 Bedienungsanleitung Smartinterface D469 Hinweis: Diese Anleitung wurde von einer neueren Version abgelöst. Sie finden die neue Anleitung hier. Please note: There is a newer version of these instructions

Mehr

Bedienungsanleitung. Smartinterfaces Oceanic

Bedienungsanleitung. Smartinterfaces Oceanic Bedienungsanleitung Smartinterfaces Oceanic (Für Veo180, Veo3, Veo2, Pro Plus2, ProPlus3, VT3, Vt4, OCS, OC1, OCI) Bedienungsanleitung - Smartinterface Oceanic Beispielhafte Installation unter Windows.

Mehr

W-Bus / USB Diagnoseinterface v1.1

W-Bus / USB Diagnoseinterface v1.1 W-Bus / USB Diagnoseinterface v1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang...3 2 Sicherheitshinweise...3 3 Bestimmungsgemäße Verwendung...4 4 Verpflichtung und Haftung...4 5 Störung... 4 6 Entsorgung...5 7 Funktionsbeschreibung...6

Mehr

1.0 Sicherheitshinweise Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Produkts!

1.0 Sicherheitshinweise Herzlichen Glückwunsch zum Kauf dieses Produkts! Elektrische und elektronische Geräte dürfen nach der europäischen WEEE-Richtlinie nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Deren Bestandteile müssen getrennt der Wiederverwertung oder Entsorgung zugeführt

Mehr

Installation eines TerraTec Treibers unter Windows Vista

Installation eines TerraTec Treibers unter Windows Vista Installation eines TerraTec Treibers unter Windows Vista Bitte beachten Sie: Die Abbildungen sind beispielhaft. Die Darstellung kann je nach individuell gewähltem Desktop-Design abweichen. Die Treiberinstallation

Mehr

Anwenderdokumentation. Systemeinstellungen

Anwenderdokumentation. Systemeinstellungen Anwenderdokumentation Systemeinstellungen Haftungsausschluss / Copyright 1. Inhalt der Handbücher Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität

Mehr

N150 WiFi USB Mikro-Adapter (N150MA)

N150 WiFi USB Mikro-Adapter (N150MA) Easy, Reliable & Secure Installationshandbuch N150 WiFi USB Mikro-Adapter (N150MA) Marken Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Informationen können ohne

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung USB-IrDA Adapter USB-IrDA Adapter Windows XP/2000/ME/98SE InstallShield: Installation und Entfernung Version 1.26 Dieses Dokument enthält Anleitungen zur Installation und Entfernung

Mehr

N300 WiFi USB Mikro-Adapter (N300MA)

N300 WiFi USB Mikro-Adapter (N300MA) Easy, Reliable & Secure 2012 On Networks All rights reserved. 240-10825-02 Instructions: If the CD does not start automatically, browse to the CD drive and double-click on autorun.exe. For Mac OS, double-click

Mehr

Erstellen der wilhelm.tel - Breitbandverbindung unter Windows 98

Erstellen der wilhelm.tel - Breitbandverbindung unter Windows 98 Erstellen der wilhelm.tel - Breitbandverbindung unter Windows 98 Wir führen hier die Installation anhand eines Beispiels mit einer aktiven Netzwerkkarte auf. 1. Über Start > Einstellungen > Systemsteuerung

Mehr

ZoomText Mac. Nachtrag zum Benutzerhandbuch

ZoomText Mac. Nachtrag zum Benutzerhandbuch ZoomText Mac Nachtrag zum Benutzerhandbuch HINWEIS: Der Abschnitt Installation im Benutzerhandbuch für ZoomText Mac User Guide ist nicht auf dem neuesten Stand. Bitte beachten Sie nur folgende Anweisungen!

Mehr

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Mac OS X 10.6 Snow Leopard Versione: 1 / Data: 28.09.2012 www.provinz.bz.it/buergerkarte/ Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung...

Mehr

CAN Interface für Opel / Chevrolet v1.91

CAN Interface für Opel / Chevrolet v1.91 CAN Interface für Opel / Chevrolet v1.91 Betriebsanleitung Weitere Informationen finden Sie auf unsere Webseite. Please visit our website for an English version of this document and further information.

Mehr

USB2.0 zu seriell Pin

USB2.0 zu seriell Pin USB2.0 zu seriell 9 + 25 Pin UA0042A Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Installation 4.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise Bei Stürzen kann das Gerät beschädigt

Mehr

C2006. Installationsanleitung

C2006. Installationsanleitung Installationsanleitung Copyright HT-Instruments 2007 Release 1.00-02/08/2007 INHALT 1. EINLEITUNG...2 2. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN...2 3. TREIBER INSTALLATION (WIN 2000 / XP / VISTA)...2 4. TREIBER INSTALLATION

Mehr

Naim-Streamingplayer Update auf Firmware-Version 4.1

Naim-Streamingplayer Update auf Firmware-Version 4.1 Naim-Streamingplayer Update auf Firmware-Version 4.1 Die Firmware-Version 4.1 erweiterte die Funktionalität der Streaming-Player um Spotify Connect (bei Geräten mit 192-kHz-Streaming-Platine) und beinhaltet

Mehr

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ SCIENCE MADE SIMPLE

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ SCIENCE MADE SIMPLE Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ SCIENCE MADE SIMPLE 1 Gehen Sie bitte je nach verwendetem Betriebssystem entweder nach Variante A (Windows XP SP2/SP3 und Windows Vista), Variante

Mehr

installation Tastatur anschließen Stecken Sie die Tastatur an Ihren Computer. Beide USB Stecker müssen mit dem Computer verbunden werden.

installation Tastatur anschließen Stecken Sie die Tastatur an Ihren Computer. Beide USB Stecker müssen mit dem Computer verbunden werden. Deutsche Tastatur Weiße (FK104-DE) installation 1 Tastatur anschließen Stecken Sie die Tastatur an Ihren Computer. Beide USB Stecker müssen mit dem Computer verbunden werden. Stecker für Tastatur und Hub

Mehr

Anleitung zur Druckerinstallation unter Mac OS X

Anleitung zur Druckerinstallation unter Mac OS X Anleitung zur Druckerinstallation unter Mac OS X Für die Druckerinstallation unter Mac OS X muss zunächst der Treiber für das System heruntergeladen werden. Dazu als erstes auf der Herstellerwebseite http://www.kyoceradocumentsolutions.de/

Mehr

Druckertreiber installieren RV2

Druckertreiber installieren RV2 Seite 1 05-2017 AI Zunächst muß das Treiberpaket auf ihrem Rechner installiert werden. (Betriebssystem WIN7, 8 und 10) Bitte öffnen sie per Doppelklick die Treiberdatei Hier bitte bestätigen oder einen

Mehr

HELIOTEX-KASSENSCHUBLADE

HELIOTEX-KASSENSCHUBLADE Installation der HELIOTEX-KASSENSCHUBLADE an USB 12/07 1 2 Im Lieferumfang enthalten: Kassenschublade USB Umwandler USB Kabel 12 V Slotblech-Adapter 12 V Kabel 3 Anschließen der Kassenschublade Schalten

Mehr

USB-Treiberinstallation ECOVARIO unter Windows 7 (64 bit)

USB-Treiberinstallation ECOVARIO unter Windows 7 (64 bit) USB-Treiberinstallation ECOVARIO unter Windows 7 (64 bit) bisherige Ausgaben: Ausgabe Bemerkung Dez. 2012 Erstausgabe Juli 2016 neues JAT-LOGO Impressum Alle Rechte bei: Jenaer Antriebstechnik GmbH Buchaer

Mehr

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V )

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V ) Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-7 C (V1.0.0.1) WIN-XP, VISTA, WIN7, 8, 8.1,.10 1 Installation der PC Software Während der Installation das Stimmgerät bitte noch nicht am PC anschließen. Installieren

Mehr

USB-SERIELL KONVERTER. Bedienungsanleitung (DA-70156)

USB-SERIELL KONVERTER. Bedienungsanleitung (DA-70156) USB-SERIELL KONVERTER Bedienungsanleitung (DA-70156) Windows XP Installationsanleitung Schritt 1: Legen Sie die Treiber-CD dieses Produkts in das CD-ROM-Laufwerk ein Schritt 2: Verbinden Sie das Gerät

Mehr

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-32 C

Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-32 C Bedienungsanleitung PC-Software für CTS-32 C WIN-XP, Vista, Win7, Win 8, Win 10 1 Installation der PC Software Während der Installation das Stimmgerät bitte noch nicht am PC anschließen. Installieren Sie

Mehr

Anleitung für die Installation des USB Netzwerkkabels unter WIN2000 :

Anleitung für die Installation des USB Netzwerkkabels unter WIN2000 : Anleitung für die Installation des USB Netzwerkkabels unter WIN2000 : Lieferumfang : USB-Netzwerkkabel Treiber-Diskette Deutsche Installationsanleitung Produktbeschreibung : Das USB-Netzwerkkabel ermöglicht

Mehr

DSL Konfigurationsanleitung PPPoE

DSL Konfigurationsanleitung PPPoE DSL Konfigurationsanleitung PPPoE Seite - 1 - von 7 Für Betriebssysteme älter als Windows XP und Windows Vista: Bestellen Sie sich kostenlos das Einwahlprogramm auf CD unter 09132 904 0 Sehr geehrte Kundin,

Mehr

Bluetooth MIDI Kurzanleitung

Bluetooth MIDI Kurzanleitung Bluetooth MIDI Kurzanleitung G 1 Inhalte Verbindung mit iphone/ipad...2 Voraussetzungen... 2 Bei Apps mit Bluetooth MIDI Unterstützung... 2 Bei Apps ohne Bluetooth MIDI Unterstützung... 4 Verbindung mit

Mehr

Installations-Kurzanleitung

Installations-Kurzanleitung USB-SERIELL CONVERTER Installations-Kurzanleitung (DA-70146-1) Herzlich willkommen! Im Folgenden erhalten Sie Anweisungen für den Umgang mit unserem Produkt. Schritt 1: Die Treiber-CD in das CD-ROM-Laufwerk

Mehr

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+

Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Anleitung zur Bluetooth - Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Anleitung für die Betriebssysteme Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 Gehen Sie bitte je nach verwendetem Betriebssystem entweder

Mehr

802.11b/g/n WLAN USB-Adapter Kurzanleitung zur Installation DN-7045

802.11b/g/n WLAN USB-Adapter Kurzanleitung zur Installation DN-7045 802.11b/g/n WLAN USB-Adapter Kurzanleitung zur Installation DN-7045 1 / 12 1. Treiberinstallation Bitte beachten Sie die folgenden Anweisungen zur Installation Ihres neuen WLAN USB-Adapters: 1-1 Wenn der

Mehr

Anleitung zum ebanking KOMPLETT - Computercheck So installieren Sie Avira Free Antivirus

Anleitung zum ebanking KOMPLETT - Computercheck So installieren Sie Avira Free Antivirus Anleitung zum ebanking KOMPLETT - Computercheck So installieren Sie Avira Free Antivirus Ziel der Anleitung Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie das kostenlose Antivirenprogramm Avira Free Antivirus auf

Mehr

Klicken Sie auf Installieren des Treibers und des Client Managers.

Klicken Sie auf Installieren des Treibers und des Client Managers. Zuerst installieren Sie die Software für Ihre WLAN Card. Legen Sie dazu die CD-ROM in das Laufwerk Ihres Computers ein. Nach dem Start des Konfigurationsprogramms klicken Sie auf Installieren eines neuen

Mehr

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Referenz : X99PC Version : 1.3 Sprache : Deutsch WWW.CLIPSONIC.COM Vielen Dank für den Kauf unseres CLIPSONIC Technologie-Produkts. Wir legen großen Wert auf das Design, die

Mehr

Einfache und effiziente Zusammenarbeit in der Cloud. EASY-PM Document Client Handbuch

Einfache und effiziente Zusammenarbeit in der Cloud. EASY-PM Document Client Handbuch Einfache und effiziente Zusammenarbeit in der Cloud EASY-PM Document Client Handbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 2. Hochladen 4 2.1 Schritt 1 Benutzerdaten eingeben 4 2.2 Schritt 2 Quellordner wählen

Mehr

Handbuch zur Installation des Smart Card- Lesegerätes MiniLector USB

Handbuch zur Installation des Smart Card- Lesegerätes MiniLector USB Handbuch zur Installation des Smart Card- Lesegerätes MiniLector USB Microsoft Windows (7, Vista, XP) Version: 1 / Datum: 28.09.2012 www.provinz.bz.it/buergerkarte/ Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel...

Mehr

Anleitung zur Installation des Plotter- / Gravierer- Treibers

Anleitung zur Installation des Plotter- / Gravierer- Treibers Anleitung zur Installation des Plotter- / Gravierer- Treibers Durch die Installation Ihrer mitgelieferten Plotter / Gravier- Software wird der Treiber für Ihr Gerät vorinstalliert. Wenn Sie anschließend

Mehr

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte Installation und Einrichtung egk-lesegeräte HID Global OMNIKEY e-health 8751 Stand: 04/2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Alle Werke der medatixx GmbH & Co. KG einschließlich ihrer Teile sind urheberrechtlich

Mehr

Aktualisierungsanleitung medmobile Applikation und Firmware GE003161

Aktualisierungsanleitung medmobile Applikation und Firmware GE003161 Aktualisierungsanleitung medmobile Applikation und Firmware GE003161 Hypercom GmbH Konrad-Zuse-Straße 19-21 36251 Bad Hersfeld Internet: www.medline.hypercom.com 2009 Hypercom Corporation, alle Rechte

Mehr

Unter folgendem Link können Sie das PowerBox Terminal herunterladen:

Unter folgendem Link können Sie das PowerBox Terminal herunterladen: Download des PowerBox Terminals Unter folgendem Link können Sie das PowerBox Terminal herunterladen: http://www.powerbox-systems.com/fileadmin/_downloads/pb_terminal/powerbox-terminal.exe Es erscheint

Mehr

Ediabas/Inpa-Installation

Ediabas/Inpa-Installation Ediabas/Inpa-Installation Copyright by 35br89 Vorwort Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Schäden. Alle Einstellungen erfolgen auf eigene Gefahr. Installation 1. Entpacken Sie den Installationsordner

Mehr

Anleitung zur Installation von Treiber (zwei) und Datenlesesoftware (ToolBox) Misst Radioaktivität einfach und zuverlässig.

Anleitung zur Installation von Treiber (zwei) und Datenlesesoftware (ToolBox) Misst Radioaktivität einfach und zuverlässig. Misst Radioaktivität einfach und zuverlässig. Anleitung zur Installation von Treiber (zwei) und Datenlesesoftware (ToolBox) DE 11/2013 2013 GAMMA-SCOUT GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation der Treiber

Mehr

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0

HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Handbuch SI-707143 STORAGE SUPPORT HARD DISK CASING 2.5 STORAGE IDE/PATA TO USB 2.0 Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf dieses ICIDU

Mehr

3.3 USB TREIBER INSTALLATION

3.3 USB TREIBER INSTALLATION Battery Monitoring System Seite 14 3.3 USB TREIBER INSTALLATION Bevor Sie mit der Installation beginnen, installieren Sie erst die USB Treiber. Stecken Sie den Abertax USB Adapter in den USB Port des PC'S.

Mehr

Steinberg TOOLS Software Installationshandbuch

Steinberg TOOLS Software Installationshandbuch Steinberg TOOLS Software Installationshandbuch Informationen Diese Software und dieses Installationshandbuch sind im Sinne des Urheberrechts alleiniges Eigentum der Yamaha Corporation. Das Kopieren der

Mehr

Installationsanleitung xdsl Privat mit Ethernet unter Mac OS X 10.4 mit Airport Installationsanleitung

Installationsanleitung xdsl Privat mit Ethernet unter Mac OS X 10.4 mit Airport Installationsanleitung Installationsanleitung xdsl Privat unter Mac OS X 10.4 mit Airport xdsl Privat mit Ethernet-Modem unter Mac OS X 10.4 mit Airport Sie benötigen für die Installation folgende Elemente: - xdsl Ethernet-Modem

Mehr

USB-Adapter CIU-2 No. F 1405

USB-Adapter CIU-2 No. F 1405 USB-Adapter CIU-2 No. F 1405 Anleitung Treiberinstallation * Diese CIU-2 Treiber sind nur Windows Vista/XP/2000 kompatibel Entpacken der ZIP - Dateien...Seite 2 Anzeige der entpackten Dateien...Seite 3

Mehr

Bedienungsanleitung TRICS

Bedienungsanleitung TRICS Bedienungsanleitung TRICS Inhaltsverzeichnis: 1. Lieferumfang 2. Anschluss/ Installation 3. Start 4. Messung 5. Auswertung 6. Sensortest 7. Updates 1. Lieferumfang TRICS mit USB Anschluss und Steckverbindung

Mehr

Anleitung zur Bluetooth -Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Diagnostics for life

Anleitung zur Bluetooth -Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Diagnostics for life Anleitung zur Bluetooth -Inbetriebnahme für Lactate Scout+ Diagnostics for life Variante A: Installation unter Windows 7 1. Stellen Sie zunächst sicher, dass der PC über die erforderliche Bluetooth - Hardware

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG WISO MEIN BÜRO

INSTALLATIONSANLEITUNG WISO MEIN BÜRO Buhl Data Service GmbH Am Siebertsweiher 3/5 57290 Neunkirchen INSTALLATIONSANLEITUNG WISO MEIN BÜRO AUF IHREM MAC (Stand 03. Mai 2017) Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Dokumentation

Mehr

1. Vorbereitung... 1 2. Installation des USB Serial Converter. 1 3. Installation des USB Serial Port. 3 4. Installation des Druckertreibers...

1. Vorbereitung... 1 2. Installation des USB Serial Converter. 1 3. Installation des USB Serial Port. 3 4. Installation des Druckertreibers... Inhalt: 1. Vorbereitung... 1 2. Installation des USB Serial Converter. 1 3. Installation des USB Serial Port. 3 4. Installation des Druckertreibers... 4 1.0 Vorbereitung 1.1 Bitte schliessen sie Ihren

Mehr

P-touch Editor starten

P-touch Editor starten P-touch Editor starten Version 0 GER Einführung Wichtiger Hinweis Der Inhalt dieses Dokuments sowie die Spezifikationen des Produkts können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Brother

Mehr

Benutzerhandbuch. Firmware-Update für Cherry ehealth Produkte Terminal ST-1503 und Tastatur G ZF Friedrichshafen AG Electronic Systems

Benutzerhandbuch. Firmware-Update für Cherry ehealth Produkte Terminal ST-1503 und Tastatur G ZF Friedrichshafen AG Electronic Systems Benutzerhandbuch Firmware-Update für Cherry ehealth Produkte ZF Friedrichshafen AG Electronic Systems ZF Friedrichshafen AG, Electronic Systems Stand: 12/2013 ZF Friedrichshafen AG Electronic Systems Cherrystraße

Mehr

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung 2 2 Mindestanforderungen an Ihr System 3 3 Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

CPK-Terminal Bedienungsanleitung

CPK-Terminal Bedienungsanleitung CPK-Terminal Bedienungsanleitung 1. Software Installation Führen Sie die Setup -Datei aus, die sich auf der DYNTEST-CD befindet. Wählen Sie Ihre Sprache und drücken dann den OK -Button, woraufhin die Installationsvorbereitung

Mehr

Installationsanleitung für WinXP für Mit USB-Modem:

Installationsanleitung für WinXP für Mit USB-Modem: Installationsanleitung für WinXP für xdsl@... Mit USB-Modem: Diese Installationsanleitung erklärt Ihnen in einfachen und bildlich dargestellten Schritten, wie Sie das Zyxel USB-Modem installieren und danach

Mehr

Externe Geräte Benutzerhandbuch

Externe Geräte Benutzerhandbuch Externe Geräte Benutzerhandbuch Copyright 2008 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Hewlett-Packard ( HP ) haftet ausgenommen für die Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder nach dem

Mehr

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss Bedienungsanleitung EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss V1.2 26.02.14 EX-1095 Karte für PCI / PCI-E Erweiterungen Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG...

Mehr

Anweisungen zur Aktualisierung der IOP Firmware und Software

Anweisungen zur Aktualisierung der IOP Firmware und Software Anweisungen zur Aktualisierung der IOP Firmware und Software Einschränkungen Für die Aktualisierung der Firmware und Software des SINAMICS Intelligent Operator Panels (IOP) gelten die folgenden Einschränkungen:

Mehr

Installationsguide Terratec Cinergy TC2 Stick

Installationsguide Terratec Cinergy TC2 Stick Installationsguide Terratec Cinergy TC2 Stick mit TV Software DVBLink Player Bitte beachten Sie, dass wir die Software DVBLink Player lediglich als Beilage zu unseren Produkten von der Firma DVBLogic zur

Mehr

Anweisungen zur Aktualisierung der IOP Firmware und Software

Anweisungen zur Aktualisierung der IOP Firmware und Software Anweisungen zur Aktualisierung der IOP Firmware und Software Einschränkungen Für die Aktualisierung der Firmware und Software des SINAMICS Intelligent Operator Panels (IOP) gelten die folgenden Einschränkungen:

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse V1.2 12.12.13 EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT

Mehr

Download von Sporttracks: Download von unserer Webseite:

Download von Sporttracks:  Download von unserer Webseite: Die BB-Runner mit Spottracks verbinden 1. Schließen Sie das USB-Kabel noch nicht an den Computer an! Im Verlauf dieser Anleitung (Schritt 5) wird Ihnen gesagt, wenn Sie das USB-Kabel an Ihren Computer

Mehr

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte Installation und Einrichtung egk-lesegeräte ZF Electronics GmbH (Cherry) G87-1504 ST-1503 ST-1530 Stand: 04/2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Alle Werke der medatixx GmbH & Co. KG einschließlich

Mehr

Miditerminal M4U INDEX END USER WARRANTY Einführung zum Miditerminal M4U Beschreibung von Miditerminal M4U Systemanforderungen 7

Miditerminal M4U INDEX END USER WARRANTY Einführung zum Miditerminal M4U Beschreibung von Miditerminal M4U Systemanforderungen 7 INDEX END USER WARRANTY 1 1. Einführung zum 4 2. Beschreibung von 5 3. Systemanforderungen 7 1) PC 7 2) Mac 7 4. Installation 8 1) Installation der Hardware 8 2) Installation des Treibers 9 5. Einstellungen

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard Bedienungsanleitung EX-1015 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für ExpressCard V1.1 15.03.13 EX-1015 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT 3 3. HARDWARE

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to speech

Mehr

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte Installation und Einrichtung egk-lesegeräte Gemalto GCR 5500-D Stand: 04/2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Alle Werke der medatixx GmbH & Co. KG einschließlich ihrer Teile sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr

BENUTZERHANDBUCH DE 1

BENUTZERHANDBUCH DE 1 BENUTZERHANDBUCH DE 1 INHALTSVERZEICHNIS 1. mywellness key... 3 2. Was ist mywellness key?... 3 3. Was ist ein Move?... 4 4. Was das Display anzeigt... 5 5. So benutzen Sie mywellness key... 7 6. Inbetriebnahme...

Mehr

Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren

Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren Ziel der Anleitung Sie möchten ein modernes Firewallprogramm für Ihren Computer installieren, um gegen

Mehr

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch 1. Produkt Eigenschaften 1 2. System Vorraussetzungen 1 3. Treiber Installation (Alle Windows Systeme) 1 4. Den COM Port ändern 2 5. Einstellen eines RS232

Mehr

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber

Installationshandbuch zum FAX L-Treiber Deutsch Installationshandbuch zum FAX L-Treiber User Software CD-ROM.................................................................. 1 Treiber und Software.............................................................................

Mehr

FRITZ!WLAN USB Stick N

FRITZ!WLAN USB Stick N FRITZ! USB Stick N Systemvoraussetzungen Computer mit schnellem USB 2.0-Anschluss oder mit USB 1.1-Anschluss Computer oder Notebook der Pentium-Klasse (500 MHz oder höher) Installation in Microsoft Windows

Mehr

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss

EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss Bedienungsanleitung EX-1095 PCI-Express Karte Zum Anschluss an alle Erweiterungen von Exsys mit DVI ähnlichem Anschluss V1.1 18.03.13 EX-1095 Karte für PCI-Erweiterungen Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG...

Mehr

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte

Installation und Einrichtung egk-lesegeräte Installation und Einrichtung egk-lesegeräte German Telematics ehealth GT900 BCS GT90 mobil Stand: 04/2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Alle Werke der medatixx GmbH & Co. KG einschließlich ihrer Teile

Mehr

TREIBER INSTALLATIONSANLEITUNG

TREIBER INSTALLATIONSANLEITUNG TREIBER INSTALLATIONSANLEITUNG * Diese CIU-2 Treiber sind für den Gebrauch mit Windows Vista / Windows 7 / Windows 8.1 und Windows 10 bestimmt, und nicht kompatibel mit anderen Betriebssystemen. Windows

Mehr

Maus Laser Bluetooth mit 5 Tasten ID0032

Maus Laser Bluetooth mit 5 Tasten ID0032 Maus Laser Bluetooth mit 5 Tasten ID0032 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Inbetriebnahme 4.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise 1. Stellen Sie das Gerät

Mehr

Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren

Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren Anleitung zum Computercheck Windows Firewall aktivieren oder eine kostenlose Firewall installieren Ziel der Anleitung Sie möchten ein modernes Firewallprogramm für Ihren Computer installieren, um gegen

Mehr

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting

Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Allgemeine USB Kabel Installation und Troubleshooting Inhalt Installation der Treiber... 2 BrotherLink... 4 SilverLink... 5 Bei Problemen... 6 So rufen Sie den Geräte-Manager in den verschiedenen Betriebssystemen

Mehr

LCD FARBMONITOR SHARP INFORMATION DISPLAY BEDIENUNGSANLEITUNG

LCD FARBMONITOR SHARP INFORMATION DISPLAY BEDIENUNGSANLEITUNG LCD FARBMONITOR SHARP INFORMATION DISPLAY DOWNLOADER Version 1.1 BEDIENUNGSANLEITUNG Einführung Diese Software kann nach neuen Versionen der verwendeten Software suchen. Ist eine neue Version vorhanden,

Mehr

Externe Geräte. Teilenummer des Dokuments: In diesem Handbuch wird die Verwendung optionaler externer Geräte mit dem Computer erläutert.

Externe Geräte. Teilenummer des Dokuments: In diesem Handbuch wird die Verwendung optionaler externer Geräte mit dem Computer erläutert. Externe Geräte Teilenummer des Dokuments: 406856-041 April 2006 In diesem Handbuch wird die Verwendung optionaler externer Geräte mit dem Computer erläutert. Inhaltsverzeichnis 1 Verwenden eines USB-Geräts

Mehr

DSL Konfigurationsanleitung PPPoE

DSL Konfigurationsanleitung PPPoE DSL Konfigurationsanleitung PPPoE Seite - 1 - von 8 Für Betriebssysteme älter als Windows XP: Bestellen Sie sich kostenlos das Einwahlprogramm auf CD unter 09132 904 0 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter

Mehr

Honoree 2. Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte. Benutzerhandbuch (Deutsch)

Honoree 2. Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte. Benutzerhandbuch (Deutsch) Honoree 2 Externes Gehäuse für Slim-Type ATAPI Geräte Benutzerhandbuch (Deutsch) DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 EINLEITUNG - 1 - KAPITEL 3 SYSTEMEINSTELLUNGEN - 5 - SYMBOLERKLÄRUNG - 1 - DER HONOREE 2-1

Mehr

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG

TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG LCD FARBMONITOR TOUCH DISPLAY DOWNLOADER BEDIENUNGSANLEITUNG Version 1.0 Geeignet für die Modelle (Stand: Januar 2016) PN-60TW3/PN-70TW3/PN-80TC3/PN-L603W/PN-L703W/PN-L803C (Nicht alle Modelle sind in

Mehr

Externe Geräte Benutzerhandbuch

Externe Geräte Benutzerhandbuch Externe Geräte Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Hewlett-Packard ( HP ) haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in diesem Dokument.

Mehr

Anleitung Software Update CReaderV

Anleitung Software Update CReaderV Anleitung Software Update CReaderV Inhaltsverzeichnis 1. Herunterladen der Software... 2 1.1a Registrierung als Neukunde... 2 1.1b Produkt hinzufügen... 3 1.2 Download... 4 1.3 Installation der Software...

Mehr

Ediabas/Inpa - Installation

Ediabas/Inpa - Installation Ediabas/Inpa - Installation Vorwort Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Schäden. Alle Einstellungen erfolgen auf eigene Gefahr. Sollten Fragen/Probleme bei der Installation auftreten, schauen

Mehr

Schnellstart Anleitung zur Anbindung an tec5 Spektrometersysteme

Schnellstart Anleitung zur Anbindung an tec5 Spektrometersysteme Schnellstart Anleitung zur Anbindung an tec5 Spektrometersysteme Technisches Dokument Version 1.0 11/2013 tec5 AG In der Au 27 61440 Oberursel, Deutschland Telefon +49 (0) 6171 / 9758-0 Telefax +49 (0)

Mehr

Sie möchten als Hochschulangehöriger das Internet sowie spezielle Angebote der Fachhochschule Köln nutzen?

Sie möchten als Hochschulangehöriger das Internet sowie spezielle Angebote der Fachhochschule Köln nutzen? Sie möchten als Hochschulangehöriger das Internet sowie spezielle Angebote der Fachhochschule Köln nutzen? Dann zeigen wir Ihnen hier in wenigen kurzen Schritten die notwendige Vorgehensweise. Um eine

Mehr

Installation SAP-GUI-PATCH unter Windows Vista

Installation SAP-GUI-PATCH unter Windows Vista 1 von 13 Dokumentation Stand: Oktober 2007 Aareon AG Dateiname: M:\MaS\Web\content\blue eagle\kundenbereich\online-patch-hilfe Installation SAP-GUI-Patches.doc 2 von 13 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2

Mehr

LogiScan-Cradle RS-232-, USB-, LAN-Anschluss Handbuch

LogiScan-Cradle RS-232-, USB-, LAN-Anschluss Handbuch LogiScan-Cradle RS-232-, USB-, LAN-Anschluss Handbuch LogiScan-Cradle RS-232-, USB-, LAN-Anschluss Handbuch Wir liefern Ihnen nicht nur unsere mobilen Terminals mit Standard-Software... sondern entwickeln

Mehr

sempre PCIe SATA Raid Controller Benutzerhandbuch Version 1.00 Copyright sempre 2011

sempre PCIe SATA Raid Controller Benutzerhandbuch Version 1.00 Copyright sempre 2011 sempre PCIe SATA Raid Controller Benutzerhandbuch Version 1.00 Copyright sempre 2011 Alle Markennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Feature-Highlights Chipsatz: sillicon Image

Mehr

INDEX. * All specifications are subject to change without prior notice. v2 November 2005

INDEX. * All specifications are subject to change without prior notice. v2 November 2005 INDEX 1. Einführung... 2 Leistungsmerkmale... 2 2. Beschreibung von M8U... 3 Frontansicht... 3 3. Systemanforderungen... 5 PC... 5 Mac... 5 4. Installation... 6 Hardwareinstallation... 6 Treiberinstallation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Inhaltsverzeichnis. Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung... 4 Anforderungen und Hinweise... 5 Herunterladen der Software... 6 Installation der Software... 7 Schritt 1 Sprache auswählen... 7 Schritt

Mehr