Video-Thema Begleitmaterialien

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Video-Thema Begleitmaterialien"

Transkript

1 EIN HERZ FÜR OLDTIMER Zum 100-jährigen Firmenjubiläum hat der Autohersteller BMW ein Museum mit Oldtimern eröffnet. Für Autoliebhaber könnte BMW Classic World schnell einer der schönsten Ort auf der Welt werden, denn dort können die alten Autos nicht nur angeschaut, sondern auch gekauft oder geliehen werden. Außerdem kann man sich hier über die Geschichte der Oldtimer informieren. MANUSKRIPT Leopold Prinz von Bayern unterwegs in seinem BMW 326 aus den späten 30er Jahren in München. Mit diesem Oldtimer ist der ehemalige Rennfahrer besonders eng verbunden. LEOPOLD PRINZ VON BAYERN (Oldtimer-Liebhaber): Man muss halt wissen: Man hat hier ne alte Dame, die man jetzt hier also, mit der [man] einfach ganz behutsam umgeht, mit ihr. Weil die ist natürlich von Das ist ja schon ein paar Jahre her. Aber man muss nicht schnell fahren, man flaniert einfach auf der Straße mit diesem Auto. Zum ersten Mal besucht er das neue Oldtimer-Zentrum: BMW Classic. Auf Quadratmetern dreht sich hier alles um die Historie des Unternehmens. Neben Werkstätten, in denen Autos repariert und restauriert werden, werden auch Modelle aus der 100-jährigen Firmengeschichte ausgestellt. Prinz Leopold kennt einige, so wie den BMW 328. Ich kenne das Auto aus m Effeff und ich weiß, was der macht und wie der sich verhält. Und ich liebe das Auto, weil das einfach auch von der Form, von von seinem Fahrverhalten wenn du so viele zigtausende Meilen [mit] auf dem Auto gefahren bist, dann dann ist es dir ans Herz gewachsen. Ich hätte gerne so n Auto, aber das sprengt meinen Geldbeutel. Wer sich nicht gleich einen Klassiker kaufen möchte, kann sich hier einen mieten. Seit mehr als 30 Jahren trägt Klaus Kutscher Oldtimer aus der ganzen Welt für die Sammlung zusammen. Diesen 507er hat er in den USA in einer Scheune gefunden: Er gehörte Elvis Presley. Zurzeit wird er originalgetreu restauriert. KLAUS KUTSCHER (Restaurator bei BMW Classic): Das war alles sehr, sehr, sehr verunstaltet, die Sitze waren so im Zuge der 70er Jahre mit Rautenmustern abgesteppt. Also, das Auto hatte sehr, sehr wenig Wiedererkennungswert vom Interieur her und von der Mechanik her mit einem BMW 507. Seite 1/5

2 Vor 100 Jahren begann in dieser Halle die Geschichte der Bayerischen Motorenwerke - zunächst mit Flugzeugmotoren. Das Unternehmen hat das Areal mit den denkmalgeschützten Gebäuden vor einigen Jahren zurückgekauft und mit modernen Bauten ergänzt. Manfred Grunert ist verantwortlich für das Konzept und die Architektur der BMW Classic. Eine Investition für das Image der Automobilmarke. MANFRED GRUNERT (Leiter des BMW Classic-Archivs) Also, wenn man dann also 100 Jahre alt wird, dann ist das schon auch ein Verdienst, also dann hat das schon auch Bedeutung. Und dass man natürlich diese Bedeutung auch in Form von Traditionspflege unterstreichen möchte, liegt in der Natur der Sache. Also, das hebt einen ja ab von anderen, nämlich die eben nicht so alt geworden sind. Was tatsächlich nicht kopierbar ist, ist Geschichte. Von der 100-jährigen Erfahrung profitieren nicht nur Kunden wie Leopold Prinz von Bayern. Schließlich sollen die Fahrzeuge so originalgetreu wie möglich sein. Sagen Sie mal, dieser Schaltknopf, ist der nicht schwarz gewesen oder oder war der original schon weiß? KLAUS KUTSCHER: Also, wir haben hier auch die Unterlagen vom 326er, da können wir uns gerne mal im Archiv von überzeugen, da gehen wir jetzt rein. Anhand der Fahrgestellnummer kann Klaus Kutscher nun in den Unterlagen aus dem Archiv feststellen, wo, wann und mit welcher Ausstattung BMW das Auto ausgeliefert hat. KLAUS KUTSCHER: Jetzt haben wir eindeutig das Indiz dafür, ob der Schaltknopf weiß oder schwarz ist: Hier im Verkaufsprospekt ist er schwarz abgebildet. In zwei Wochen wird das Ersatzteil geliefert und anschließend eingebaut. Die haben halt einfach mehr Erfahrung wie die anderen. Hier bist du aufgehoben. Hier bist du richtig aufgehoben. Hier weißt du genau, dass wenn du das Auto abholst, dann funktioniert s. Weil das ist ja auch immer so eine Sache, [wenn du] in so einem alten Auto fährst. Aber man fährt ja eh nicht auf der Autobahn. Man fährt auf den Landstraßen, genießt es, genießt es und freut sich, wenn die Leute winken. Seite 2/5

3 GLOSSAR Oldtimer, - (m.) ein Auto, das älter als 30 Jahre ist mit etwas/jemandem eng verbunden sein hier: etwas/jemanden sehr gern haben Liebhaber, -/Liebhaberin, -nen hier: jemand, der etwas besonders gern mag mit jemandem um gehen hier: jemanden behandeln behutsam vorsichtig; lieb; zärtlich flanieren spazieren gehen; hier: langsam fahren sich um etwas drehen von etwas handeln; um etwas gehen Historie (f., nur Singular) die Geschichte etwas restaurieren etwas so bearbeiten, dass es wieder aussieht wie neu Modell, -e (n.) hier: die Form; die Version etwas aus stellen hier: Gegenstände in der Öffentlichkeit (z. B. in einem Museum) zeigen etwas aus dem Effeff kennen umgangssprachlich für: etwas sehr gut kennen; sehr viel über etwas wissen Fahrverhalten (n., nur Singular) hier: die technischen Eigenschaften eines Autos, die man beim Fahren bemerkt zig umgangssprachlich für: sehr viele; unzählige Meile, -n (f.) eine Einheit für Entfernungen; etwa 1,6 Kilometer jemandem ans Herz wachsen für jemanden sehr wichtig werden den Geldbeutel sprengen umgangssprachlich für: zu teuer sein; sich etwas nicht leisten können Klassiker, - (m.) hier: ein über 30 Jahre altes Auto, das auch nach langer Zeit noch bekannt ist Scheune, -n (f.) der Stall; ein Gebäude auf einem Bauernhof, in dem z. B. Stroh gelagert wird originalgetreu so, dass etwas genauso aussieht wie das Original Seite 3/5

4 etwas verunstalten dafür sorgen, dass etwas sehr hässlich aussieht im Zuge hier: zur gleichen Zeit wie Rautenmuster, - (n.) hier: eine Reihe von viereckigen Zeichen, die sich wiederholen etwas ab steppen etwas auf bestimmte Weise nähen Wiedererkennungswert (m., nur Singular) die Tatsache, dass etwas immer und überall erkannt wird Interieur, -s (n., aus dem Französischen) der Innenraum; die Art und Weise, wie ein Raum von innen aussieht Areal, -e (n.) das Gebiet; der Ort denkmalgeschützt so, dass etwas (z. B. ein Haus) nicht zerstört werden darf, weil es historisch wichtig ist etwas ergänzen etwas hinzutun; etwas vervollständigen Konzept, -e (n.) der Plan; der Entwurf Architektur, -en (f.) hier: die Art und Weise, wie ein Gebäude aussieht und gebaut wurde Investition, -en (f.) das Geld, das man für etwas ausgibt, um später damit einen Gewinn zu machen Image (n., aus dem Englischen, nur Singular) der Ruf; der Eindruck, den die Leute allgemein von etwas/jemandem haben Automobil, -e (n.) das Auto Verdienst, -e (m.) hier: die besondere Leistung Traditionspflege (f., nur Singular) die Tatsache, dass man eine Tradition weiterführt etwas unterstreichen hier: zeigen, dass etwas sehr wichtig ist; etwas betonen in der Natur der Sache liegen normal sein sich von etwas/jemandem ab heben hier: sich deutlich von anderen unterscheiden kopierbar so, dass man etwas leicht nachmachen kann von etwas profitieren einen Vorteil durch etwas haben Seite 4/5

5 Schaltknopf, -knöpfe (m.) der Teil eines Autos, mit dem man in andere Gänge schalten kann Unterlage, -n (f., meistens Plural) hier: das Dokument; die Akte Archiv, -e (n.) ein Institut, das Dokumente zu einem bestimmten Thema sammelt Fahrgestell, -e (n.) der Teil eines Autos, an dem die Räder befestigt sind Ausstattung, -en (f.) hier: das Zubehör, über das ein Fahrzeug verfügt etwas aus liefern hier: die bestellte Ware zum Auftraggeber bringen Indiz, -ien (n.) ein Hinweis; ein Beweis Verkaufsprospekt, -e (m.) eine Zeitschrift, in der man für sein Produkt Werbung macht etwas ab bilden etwas darstellen; hier: ein Foto von etwas machen aufgehoben sein sich wohl fühlen; sehr gut behandelt werden Autoren: Gerhard Sonnleitner/Benjamin Wirtz Redaktion: Suzanne Cords Seite 5/5

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Das Deutschlandlabor Folge 09: Auto Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien AUF DER BAUSTELLE DES BERLINER STADTSCHLOSSES 2019 soll das Berliner Schloss auf der Museumsinsel fertig sein und unter dem Namen Humboldtforum eröffnet werden. Im Moment ist es noch eine große Baustelle.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien AUSBILDUNG AUF DER WERFT Marten Cornelius macht eine Ausbildung auf der Meyer Werft. Dort hilft er dabei, riesige Schiffe zu bauen. Für diese Ausbildung muss man viele Voraussetzungen mitbringen: Man muss

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien VERKEHRSKONZEPTE VON MORGEN Die Verkehr in den Großstädten nimmt immer mehr zu, die Autos werden größer, die Luft schlechter. Und in vielen Autos sitzt gerade mal eine Person. Die Folge: volle Straßen,

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Die Deutschen sind bekannt dafür, dass sie ihre Autos lieben. Doch wie sehr lieben sie ihre Autos wirklich, und hat wirklich jeder in Deutschland ein eigenes Auto? David und Nina fragen nach.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EINE APP GEGEN FALSCHPARKER Viele Autofahrer stellen ihr Fahrzeug auf Fahrradwegen ab oder parken in zweiter Reihe. Das gefährdet die Fahrradfahrer, die dann auf die Straße ausweichen müssen. Um etwas

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien SCHENGEN SYMBOL FÜR EIN OFFENES EUROPA Schengen die meisten denken dabei an den Vertrag, der ein Europa ohne Grenzen schuf. Dass Schengen auch eine kleine Stadt ist, wissen viele nicht. Sie ist ein Treffpunkt

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER RATTENFÄNGER VON HAMELN Der Rattenfänger von Hameln ist ein international bekanntes Märchen. Darin entführt ein Mann mit seinem Flötenspiel die Kinder der Stadt, weil der Bürgermeister ihn für seine

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WIE RYANAIR BILLIG-FLÜGE ANBIETEN KANN Ryanair ist die größte Fluggesellschaft Europas und mit seinen Billig-Flügen sehr erfolgreich. Die Flugzeuge sind zwar nicht sehr bequem, aber die Flüge dafür sehr

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien STAATLICHE PRÜFUNG FÜR HUNDETRAINER Der Hund ist der beste Freund des Menschen wenn er sich benehmen kann. Viele Hundebesitzer in Deutschland holen sich Hilfe bei Trainern, die dafür sorgen, dass die Hunde

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER ZWILLING AUS DEM DRUCKER Man stelle sich das mal vor: Nicht ein Foto von der Familie steht in der Wohnung auf dem Schränkchen, sondern kleine Figuren der Familienmitglieder. Timo Schaedel macht es

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 38: IM TIERHEIM

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 38: IM TIERHEIM MANUSKRIPT Tobi und Lorenz bringen einen Hund ins Tierheim, den sie an einer Autobahnraststätte gefunden haben. Tierpflegerin Sophie weiß, was zu tun ist, und zeigt den beiden auch die anderen Tiere im

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 33: DER HAMBURGER HAFEN

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 33: DER HAMBURGER HAFEN MANUSKRIPT Basti ist mit der Wasserschutzpolizei im Hamburger Hafen unterwegs. Bei der Fahrt auf der Elbe erfährt er etwas über die tägliche Arbeit der Beamten. Ob alles gut gehen wird, wenn er das Schiff

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien WIKIPEDIA DAS ONLINE-LEXIKON FÜR ALLE Die Internetseite Wikipedia ist weltweit bekannt. Jeder kann das Online-Lexikon nutzen und das kostenlos. Die Artikel werden von Freiwilligen geschrieben. Anders als

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien URLAUB IN ZEITEN DER ANGST Normalerweise machen viele Deutsche Urlaub im Süden, zum Beispiel in der Türkei oder in Ägypten. Doch dieses Jahr fühlen sich viele dort nicht sicher. Sie machen lieber Ferien

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien TOKIO HOTEL SIND WIEDER DA 2005 veröffentlichte die Band Tokio Hotel ihre erste CD und wurde sofort bekannt. Damals waren die vier Musiker aus Magdeburg noch Teenager und die Mädchen liebten sie. Doch

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien FAHRRADFAHREN MIT MOTOR Radfahren ist billig und gut für die Gesundheit und die Umwelt. Wenn das Fahrrad einen Elektromotor hat, dann sind auch bergige Regionen kein Problem mehr. Und einen weiteren Vorteil

Mehr

Oldtimermesse: "Geschäft und Emotion verschmelzen auf eine wunderbare Art"

Oldtimermesse: Geschäft und Emotion verschmelzen auf eine wunderbare Art 25.05.2014 Siebte Klassikwelt Bodensee und sechste "e-mobility-world" gingen am Sonntag zu Ende - Insgesamt 38.100 Besucher an drei Messetagen Oldtimermesse: "Geschäft und Emotion verschmelzen auf eine

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript In Deutschland ist Bio ein großes Thema. Die Menschen kaufen gerne Biolebensmittel, auch wenn diese oft teurer sind. Nina und David wollen herausfinden, was bei Biolebensmitteln anders ist.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien FREIWILLIGE HELFER BEI DER FEUERWEHR Iris Reckling ist eine von vielen Freiwilligen Feuerwehrleuten in Deutschland. In Severin, einem kleinen Ort in Mecklenburg-Vorpommern, fehlt es wie fast überall in

Mehr

Dipl. Ing. Michael Gross A-1140 Wien, Sonnenweg 115 Tel.: 0043 1 9794091 Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Mobil: 0043 664 1339009

Dipl. Ing. Michael Gross A-1140 Wien, Sonnenweg 115 Tel.: 0043 1 9794091 Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Mobil: 0043 664 1339009 Dipl. Ing. Michael Gross A-1140 Wien, Sonnenweg 115 Tel.: 0043 1 9794091 Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Mobil: 0043 664 1339009 Sachverständiger für KFZ e-mail: sportwagen@gmx.at Oldtimerfahren

Mehr

Januar / Februar / März Starke Männer! Männer-Kurs Box-Training KVB Werkstatt

Januar / Februar / März Starke Männer! Männer-Kurs Box-Training KVB Werkstatt Januar / Februar / März 2017 Starke Männer! Männer-Kurs Box-Training KVB Werkstatt Ein Heft über Männer Ein Lied von Herbert Grönemeyer heißt Männer. Darin wird die Frage gestellt: Aber auch über sich

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien ALS MARTIN LUTHER SPENDEN SAMMELN In der Pfarrkirche St. Marien in der Lutherstadt Wittenberg hielt Martin Luther im 16. Jahrhundert viele Predigten. Dort fanden auch die ersten evangelischen Gottesdienste

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien Saubere Energie aus Norddeutschland Deutschland will seine Energie in Zukunft nicht mehr so produzieren, dass es der Umwelt schadet. Strom, der aus Wind produziert wird, spielt dabei eine wichtige Rolle.

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 45: GRILLEN AM FLUSS

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 45: GRILLEN AM FLUSS MANUSKRIPT Kurt, Tobi und Basti freuen sich über den Sommer. Mit Würstchen, Bier und anderen leckeren Sachen im Gepäck geht es zum Grillen an die Isar. Leider gibt es ein Problem mit dem Wetter So, Sommer

Mehr

fahren Mache es nun umgekehrt. Schreibe immer einen Buchstaben weniger, bis das Wort ganz verschwunden ist. Sprich wieder (leise) dazu.

fahren Mache es nun umgekehrt. Schreibe immer einen Buchstaben weniger, bis das Wort ganz verschwunden ist. Sprich wieder (leise) dazu. Füge Buchstabe an Buchstabe bis du das ganze Wort vor dir siehst. Sprich dazu! Beachte: Das a wird lang gesprochen. Daher kommt danach ein stummes h! Mache es nun umgekehrt. Schreibe immer einen Buchstaben

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien HAMBURGS SPEICHERSTADT IST WELTKULTURERBE Die Speicherstadt ist eine der großen Sehenswürdigkeiten Hamburgs. Eine Million Besucher sehen sich jährlich die größte Ansammlung von Lagerhäusern auf der Welt

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DIE NEUEN FAMILIEN Auf Internetseiten wie Familyship kommen Personen in Kontakt, die gerne Kinder haben wollen. Hier können sie Menschen finden, mit denen sie zusammen ein Kind aufziehen. Die Eltern sind

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Manuskript Deutschland ist auch als das Land der Dichter und Denker bekannt. David und Nina möchten herausfinden, was die Deutschen gerne lesen und wie viel sie lesen. Und sie testen das dichterische Talent

Mehr

Cosima, 10, und Fabian, 6

Cosima, 10, und Fabian, 6 FAMILIE Cosima, 10, und Fabian, 6 Cosima: Ich finde unseren Peugeot endcool. Vor allem das große Glasdach. Wenn wir lange unterwegs sind, dann suchen mein Bruder Fabian und ich im Himmel nach Spuren von

Mehr

MMCK Fahrzeug-/ & Mitgliedersteckbrief Patrick Stellwag

MMCK Fahrzeug-/ & Mitgliedersteckbrief Patrick Stellwag MMCK Fahrzeug-/ & Mitgliedersteckbrief Patrick Stellwag Kraftfahrzeugbrief Nr. Fahrzeugsteckbrief 1 Hersteller AUSTIN Typ Mini MOKE 2 Version MKI Erstzulassung 21.05.1965 3 Motor 4-Zylinder Reihenmotor

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien KARLSRUHE: EINE STADT FEIERT GEBURTSTAG Karlsruhe, das in der Barockzeit um 1715 gegründet wurde, ist heute mit 300.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg. Charakteristisch für

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RÜCKKEHR IN DIE DEUTSCHE HEIMAT Deutsche Fachkräfte, die lange im Ausland gelebt haben, sind auf dem deutschen Arbeitsmarkt gefragt. Gesucht werden vor allem Naturwissenschaftler und Ingenieure mit Auslandserfahrung.

Mehr

MITfahRMUsEUM. Gutes tun! Einsteigen, Mitfahren, YOUNG- & OLDTIMER SCHLOSS BAD HOMBURG 17. SEPTEMBER 2017

MITfahRMUsEUM. Gutes tun! Einsteigen, Mitfahren, YOUNG- & OLDTIMER SCHLOSS BAD HOMBURG 17. SEPTEMBER 2017 17. SEPTEMBER 2017 SCHLOSS BAD HOMBURG Einsteigen, Mitfahren, Gutes tun! Jetzt Oldtimer anmelden unter www.mitfahrmuseum.de YOUNG- & OLDTIMER 17. september 2017 11:00 UhR schlosshof BaD homburg JOIN THE

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien MIT DEM AUTO UM DIE GANZE WELT Einmal um die ganze Welt reisen wer wünscht sich das nicht? Gunther Holtorf hat sich diesen Traum erfüllt. 26 Jahre lang ist er mit seinem Auto durch die Welt gereist. 890.000

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien KINDER UND DIGITALE MEDIEN Digitale Medien spielen im Alltag längst eine sehr große Rolle auch bei Kindern. Viele Eltern haben Angst, dass der ständige Umgang mit Computern ihren Kindern schadet. Deshalb

Mehr

6) Dieses Problem lösen. A) Ist schwer zu - B) wird schwer zu lösen - C) ist schwer für D) ist schwer zum

6) Dieses Problem lösen. A) Ist schwer zu - B) wird schwer zu lösen - C) ist schwer für D) ist schwer zum Bitte, ergänzen Sie: 1) Petra kommt Frankreich. A) von - B) aus - C) zu - D) in 2) wohnst du? A) Was - B) Wo - C) Wie - D) Woher 3) Das ist Bettina und das ist Schwester. A) ihr - B) seine - C) seines

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RELIGIÖSE PARTNERSUCHE MIT DER APP Heutzutage warten viele Menschen nicht mehr darauf, ihre große Liebe zufällig irgendwann auf der Straße zu treffen, sondern sie suchen im Internet nach ihr: Dating-Apps

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 1: Überraschung!

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 1: Überraschung! Manuskript Jojo hat Geburtstag. Doch ihre Freunde haben keine Zeit für sie. Sie haben andere Pläne. Sogar Jojos Freund Joe muss erst mal zur Bandprobe. Es sieht so aus, als müsste Jojo ihren Geburtstagskuchen

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER SCHWARZWALD EIN PARADIES FÜR SKILANGLÄUFER Der Schwarzwald ist ein guter Ort für den Skilanglauf. Denn hier gibt es das größte zusammenhängende Loipennetz Europas. Es gibt sowohl leichte Strecken für

Mehr

8 Ein paar Sachen in der Stadt erledigen

8 Ein paar Sachen in der Stadt erledigen 8 Ein paar Sachen in der Stadt erledigen Markus Ja, hier bitte. Können Sie mir bitte drei ganze Hähnchen geben? Metzger Ja, bitte. Ist das alles? Markus Ja, danke. Metzger Na, bitte sehr. Markus Danke.

Mehr

Jojo sucht das Glück - 2

Jojo sucht das Glück - 2 Manuskript Jojo kann es Alex nicht recht machen, er hat immer etwas an ihren Ideen auszusetzen. Zwischen Reza und Lotta läuft es dagegen immer besser. Lottas Freund Joe lernen die WG-Bewohner aber immer

Mehr

Besuch in der Lehrlingswerkstatt der Zimmerer in Biberach am 10. März Ein Bericht von Alicia Grüneberg Klasse 9 Im Fach NwT Am 15.

Besuch in der Lehrlingswerkstatt der Zimmerer in Biberach am 10. März Ein Bericht von Alicia Grüneberg Klasse 9 Im Fach NwT Am 15. Besuch in der Lehrlingswerkstatt der Zimmerer in Biberach am 10. März 2015 Ein Bericht von Alicia Grüneberg Klasse 9 Im Fach NwT Am 15. März 2015 Inhalt 1. Der Verlauf unseres Besuchs 2. Die Arbeitsfelder

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DEUTSCH FÜR ÄRZTE Der Chirurg Asem Abu-Mowais arbeitet in einem Krankenhaus in Recklinghausen. Er ist einer von vielen ausländischen Ärzten in Deutschland, denn hier gibt es zu wenige qualifizierte Mediziner.

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien COMPUTERSPIELEN ALS PROFISPORT Viele Leute lieben Computerspiele, doch für manche wird das Spielen zum Beruf. In den USA heißen die Spiele E-Games Profi-Computerspieler sind dort fast genauso beliebt wie

Mehr

Mit Sybron Implants auf der Überholspur Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart oder Hamburg

Mit Sybron Implants auf der Überholspur Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart oder Hamburg Mit Sybron Implants auf der Überholspur Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart oder Hamburg Fax-Anmeldung Bitte faxen Sie Ihre Anmeldung an: 0421 4393988 Ja, ich melde mich verbindlich zur On The Road

Mehr

Jojo sucht das Glück - 2

Jojo sucht das Glück - 2 Manuskript Endlich bekommt Jojo bei ihrem Praktikum eine interessante Aufgabe. Ein kleiner Erfolg, aber der Stress wird dadurch nicht weniger. Mark hat kein Verständnis für sie und auch Vincent ist nicht

Mehr

Januar / Februar / März Starke Männer! Männer-Kurs Box-Training KVB Werkstatt

Januar / Februar / März Starke Männer! Männer-Kurs Box-Training KVB Werkstatt Januar / Februar / März 2017 Starke Männer! Männer-Kurs Box-Training KVB Werkstatt Ein Heft über Männer Ein Lied von Herbert Grönemeyer heißt Männer. Darin wird die Frage gestellt: Aber auch über sich

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DRINGEND GESUCHT: GUTES SICHERHEITSPERSONAL Viele Firmen brauchen neue Sicherheitsleute. An einer Berliner Berufsschule werden junge Auszubildende auf diesen Beruf vorbereitet. Sie lernen, wie man nach

Mehr

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar Folge 10 Offenbach Damit das Manuskript gut lesbar ist, haben wir kleinere grammatikalische Ungenauigkeiten korrigiert und grammatikalische Fehler in den Fußnoten kommentiert. Wir sind in Offenbach. Die

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER PROBLEM-FLUGHAFEN BERLIN BRANDENBURG Der Flughafen Berlin Brandenburg ist schon seit Jahren im Bau. Wegen Planungsfehlern wurde die Eröffnung immer wieder verschoben. Es kann immer noch nicht gesagt

Mehr

Lies den Text "Lisa und die Titanic". Überlege vorher: Was weiß ich über die Titanic?

Lies den Text Lisa und die Titanic. Überlege vorher: Was weiß ich über die Titanic? Lies den Text "". Überlege vorher: Was weiß ich über die Titanic? Lisa ist ein großer Titanic-Fan. Sie sammelt alles, was sie zu dem großen Schiff finden kann: Bücher, Zeitschriften, Modelle, Poster. Ihr

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EIN BELIEBTER PARTYSTRAND SOLL WEG Mallorca ist ein beliebtes Urlaubsziel für viele Deutsche. Viele Strände auf der Insel gelten als Partyorte, wo die Urlauber vor allem Alkohol trinken und laut feiern.

Mehr

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen.

DAVID: und David vom Deutschlandlabor. Wir beantworten Fragen zu Deutschland und den Deutschen. Das Deutschlandlabor Folge 17: Kälte Manuskript Die Deutschen sind oft unzufrieden mit dem Wetter. Denn oft sind die Sommer in Deutschland zu kurz. Was machen die Deutschen, wenn es kalt wird? Wie schützen

Mehr

Optimal A2/Kapitel 3 Unterwegs Wortschatzarbeit

Optimal A2/Kapitel 3 Unterwegs Wortschatzarbeit Wortschatzarbeit Finden Sie zu jedem Buchstaben ein Nomen / eine Aktivität zum Thema Reisen und Verkehr. F a h r e n B A h n h o f S Z I N A T I O N R E I S E N V E H R K E H R Erfinden Sie mit diesen

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

gerne ein bisschen zu Hause. Das Reisen (7) ihr vielleicht morgen Abend Zeit? Ich möchte gern morgen Abend im Garten grillen.

gerne ein bisschen zu Hause. Das Reisen (7) ihr vielleicht morgen Abend Zeit? Ich möchte gern morgen Abend im Garten grillen. Nein, eine Woche (4) ich noch Urlaub. Aber ich (5) gerne ein bisschen zu Hause. Das Reisen Und wie geht es dir und Werner? (6) auch anstrengend! (7) ihr vielleicht morgen Abend Zeit? Ja, wir (8) keine

Mehr

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke

Blaue Seiten. Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Ein paar Einblicke Das Belvedere Ich war schon in Tunesien. Im Belvedere war ich noch nie., erzählt Gernot. Also fahren wir hin!

Mehr

Julians Zimmer Sieh das Foto an. Welche Gegenstände und Möbelstücke kennst du schon auf Deutsch? Was ist neu?

Julians Zimmer Sieh das Foto an. Welche Gegenstände und Möbelstücke kennst du schon auf Deutsch? Was ist neu? Meine vier Wände 1 Julians Zimmer Sieh das Foto an. Welche Gegenstände und Möbelstücke kennst du schon auf Deutsch? Was ist neu? das Bett die Kommode der Stuhl das Fenster die Matratze die Schublade der

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien EIN NEUER MENSCH DANK MAKE-UP Sie kann ihr Gesicht aussehen lassen wie das von Morgan Freeman oder Anthony Hopkins. Alles, was sie dafür braucht, sind Make-Up und Theaterfarben. Die Künstlerin Maria Malone-Guerbaa

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 46: CAMPING STATT URLAUB

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 46: CAMPING STATT URLAUB MANUSKRIPT Sommerferien ohne Urlaubsreise? Kein Problem für Tobi, Basti und Kurt. Sie zelten einfach auf einem Campingplatz, genießen die Natur und erfahren Interessantes über die anderen Camper. Hey,

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar BAUEN IN POLEN Der Handwerker Stefan Heitmann arbeitet in Polen, weil er in Deutschland keine Arbeit hat. In Polen, sagt er, findet man immer Arbeit. Auf der Baustelle beobachtet er Unterschiede zur deutschen

Mehr

RADRENNEN AM NÜRBURGRING

RADRENNEN AM NÜRBURGRING RADRENNEN AM NÜRBURGRING Auf einer der bekanntesten deutschen Autorennstrecken, dem Nürburgring, findet seit 2003 jährlich ein 24-Stunden-Rennen statt. Fast 5.000 Radfahrer sind dabei. Die Teilnehmer sind

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Spaghettitürme. Luisa baut einen Turm aus Spaghetti und Marshmallows. Das ist nicht so einfach, denn Spaghetti sind sehr dünn und brechen leicht.

Spaghettitürme. Luisa baut einen Turm aus Spaghetti und Marshmallows. Das ist nicht so einfach, denn Spaghetti sind sehr dünn und brechen leicht. Spaghettitürme Luisa baut einen Turm aus Spaghetti und Marshmallows. Das ist nicht so einfach, denn Spaghetti sind sehr dünn und brechen leicht. Versuche, auch einen Turm aus Spaghetti und Marshmallows

Mehr

Video-Thema Manuskript & Glossar

Video-Thema Manuskript & Glossar NEUE HÄUSER ALTE TÜREN Immer mehr Menschen wollen ihre Häuser und Wohnungen mit alten Dingen verschönern. Das wissen auch einige Händler. Sie suchen in alten Gebäuden nach wertvollen Bauteilen. Diese sind

Mehr

Verkehrsmittel. Folge 12 Köln. Verkehrsmittel

Verkehrsmittel. Folge 12 Köln. Verkehrsmittel Verkehrsmittel Wenn ihr die anderen Folgen von Ticket nach Berlin gesehen habt, erinnert ihr euch bestimmt an Fortbewegungsmittel, die beide Teams benutzt haben. Überlegt, wie die Verkehrsmittel hießen,

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien 20 JAHRE SPORTFREUNDE STILLER 1996 wurden sie gegründet: die Band Sportfreunde Stiller. Auch 20 Jahre danach steht die Musik der bayerischen Band für gute Laune und einen positiven Blick aufs Leben und

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 20: Arbeit und Privatleben

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 20: Arbeit und Privatleben Manuskript Jojo muss Joe erklären, warum sie ihm nicht früher von der Kampagne erzählt hat. Joe glaubt, dass Mark eine zu große Rolle für Jojo spielt. Während es bei Jojo und Joe kracht, knistert es bei

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien TAUSCHEN STATT KAUFEN Wer keine Lust hat, viel Geld für Kleider auszugeben oder stundenlang durch Geschäfte zu ziehen, um etwas Passendes zum Anziehen zu finden, geht auf Kleidertauschpartys. Jeder, der

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 23: Der Verdacht

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 23: Der Verdacht Manuskript Jojo will endlich herausfinden, was Lukas zu verbergen hat. Sie findet eine Spur auf seinem Computer. Jetzt braucht Jojo jemanden, der ihr hilft. Da Alex ihr immer noch nicht glaubt, bittet

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien PAUL BOCHE DAS DEUTSCHE TOPMODEL Er lebt den Traum vieler junger Menschen: Topmodel Paul Boche. Der 26-jährige Deutsche wurde vor zehn Jahren von einem Modelscout auf der Straße angesprochen. Heute wird

Mehr

Schritte 4. international. Diktat. Wünsche, Wünsche. 1 Ich wäre jetzt gern im Fitnessstudio. 2 Ich würde gern fernsehen.

Schritte 4. international. Diktat. Wünsche, Wünsche. 1 Ich wäre jetzt gern im Fitnessstudio. 2 Ich würde gern fernsehen. 8 Diktat Hinweise für die Kursleiterin / den Kursleiter: Teilen Sie die Kopiervorlage an die Teilnehmer/innen aus. Diktieren Sie die Sätze. Die Teilnehmer/innen ordnen anschließend die Bilder den Sätzen

Mehr

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar Folge 6 Bremen Damit das Manuskript gut lesbar ist, haben wir kleinere grammatikalische Ungenauigkeiten korrigiert und grammatikalische Fehler in den Fußnoten kommentiert. Bremen in Norddeutschland. Team

Mehr

Regelmäßige Verben im Präsens. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1027G_DE Deutsch

Regelmäßige Verben im Präsens. NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1027G_DE Deutsch Regelmäßige Verben im Präsens GRAMMATIK NIVEAU NUMMER SPRACHE Anfänger A1_1027G_DE Deutsch Lernziele Regelmäßige Verben konjugieren Sätze mit regelmäßigen Verben bilden 2 Warum, Deutsch, warum? ich kaufe,

Mehr

Optimal A2/Kapitel 9 Medien im Alltag Wortschatzarbeit

Optimal A2/Kapitel 9 Medien im Alltag Wortschatzarbeit Wortschatzarbeit Wie heißt das auf Deutsch? Sortieren Sie die Wörter zu den Fotos. A. Brotschneidemaschine, die B. Kaffeemaschine, die C. Mikrowelle, die D. Mixer, der E. Ofen, der F. Radio, das H. Telefon,

Mehr

EVENTLOCATION COMING SOON...

EVENTLOCATION COMING SOON... EVENTLOCATION COMING SOON... EVENTS, TAGUNGEN, KONGRESSE... OLDTIMER, LIEBHABERFAHRZEUGE, SPORTWAGEN, BIKES HÄNDLER, FACHBETRIEBE, WERKSTÄTTEN GLASEINSTELLBOXEN, SHOWROOMS SHOPS, ACCESSOIRES, KUNST GASTRONOMIE,

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien LIEBER AUSBILDUNG ALS STUDIUM Timo Uetz hat sein Studium abgebrochen, um eine Ausbildung zum Elektroniker zu machen. Jetzt hat er keinen Stress mehr mit Klausuren und Hausarbeiten und verdient sein eigenes

Mehr

Zunächst einmal zum Predigttext. Einem Abschnitt aus einem Brief an die Gemeinde in Kolossä.

Zunächst einmal zum Predigttext. Einem Abschnitt aus einem Brief an die Gemeinde in Kolossä. Liebe Gemeinde, das Taufbecken steht mittig im Altarraum. Geschmückt mit einem Taufkranz. Ein weißes Taufkleid darüber gelegt. Und am ihm angeheftet ein Bogen Papier, eng beschreiben. Was hat es mit dem

Mehr

Immer im Mittelpunkt: Schloss Hellenstein

Immer im Mittelpunkt: Schloss Hellenstein Schloss Hellenstein Immer im Mittelpunkt: Schloss Hellenstein um 1150 Bau der Burg Hellenstein 1530 Großbrand um 1600 Bau von Schloss Hellenstein 18. Jahrhundert zunehmender Verfall des Schlosses 1860

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien MÄNNER IM SPIELZEUGHIMMEL Einmal über Nacht in einem Spielzeuggeschäft eingeschlossen sein davon träumen viele Männer. In Hannover macht ein Spielwarenladenbesitzer diesen Traum beinahe wahr. In Gruppen

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 22: Die Rechnung

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 22: Die Rechnung Manuskript Es ist kompliziert: Franziska, Mark, Jojo und Joe müssen jetzt zusammen arbeiten. Und es gibt noch ein Problem: Jojo findet heraus, dass Alex Events viel Geld an zwei Technik-Firmen zahlt. Kann

Mehr

Autonomes Fahren und vernetzte Mobilität. Achim Berg Bitkom-Vizepräsident Berlin, 15. Februar 2017

Autonomes Fahren und vernetzte Mobilität. Achim Berg Bitkom-Vizepräsident Berlin, 15. Februar 2017 Autonomes Fahren und vernetzte Mobilität Achim Berg Bitkom-Vizepräsident Berlin, 15. Februar 2017 Autonome Autos sollen auf der Straße getestet werden Sind Sie dafür, dass moderne Fahrzeugtechnologie und

Mehr

Das ist das Kurzwahl-Programm Landtagswahlprogramm 2017 von der Beschluss des Landesparteitages am 19. und 20. November 2016 in Neuss

Das ist das Kurzwahl-Programm Landtagswahlprogramm 2017 von der Beschluss des Landesparteitages am 19. und 20. November 2016 in Neuss Das ist das Kurzwahl-Programm Landtagswahlprogramm 2017 von der Beschluss des Landesparteitages am 19. und 20. November 2016 in Neuss in Leichter Sprache 1 Unsere Ideen für die Wahl Vorwort Die Menschen

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER KAMPF GEGEN EINEN ENERGIEKONZERN Wälder werden zerstört. Menschen werden aus ihrer Heimat in andere Gebiete gebracht. All das passiert im Hambacher Forst, damit Braunkohle abgebaut werden kann. Aktivisten

Mehr

DIE HAUPTPERSONEN DIESER GESCHICHTE:

DIE HAUPTPERSONEN DIESER GESCHICHTE: DIE HAUPTPERSONEN DIESER GESCHICHTE: Leo Leo ist Maler, aber er ist auch ein leidenschaftlicher Koch. Seine Kneipe Leo & Co. ist ein gemütliches Lokal, in dem man gut und preiswert essen kann. In dieser

Mehr

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar Folge 12 Köln Damit das Manuskript gut lesbar ist, haben wir kleinere grammatikalische Ungenauigkeiten korrigiert und grammatikalische Fehler in den Fußnoten kommentiert. Das ist Köln. Die Einwohner lieben

Mehr

Spiel und Spaß im Freien. Arbeitsblat. Arbeitsblatt 1. Zeichnung: Gisela Specht. Diese Vorlage darf für den Unterricht fotokopiert werden.

Spiel und Spaß im Freien. Arbeitsblat. Arbeitsblatt 1. Zeichnung: Gisela Specht. Diese Vorlage darf für den Unterricht fotokopiert werden. Spiel und Spaß im Freien Arbeitsblatt 1 Arbeitsblat 1 Zeichnung: Gisela Specht Arbeitsblatt 1 Was kann man mit diesen Dingen machen? Was passt zusammen? Verbinde die richtigen Bildkarten miteinander. 2

Mehr

Kommentartext Verkehrszeichen

Kommentartext Verkehrszeichen Kommentartext Verkehrszeichen 1. Kapitel: Achtung Gefahr! Das ist ein Verkehrsschild. Weißt du, was es bedeutet? Ja, du musst anhalten. Andere haben Vorfahrt und du musst dich gut umschauen, bevor du fahren

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DIE RETTUNG DES WELTREKORDS In der Stadt Reutlingen gibt es die engste Straße der Welt. Sie ist 31 Zentimeter breit. Jetzt gibt es aber ein Problem: Ein Haus in der Gasse ist morsch, aber niemand kümmert

Mehr

Hinweise für Eltern. Rhein-Sieg-Kreis Der Landrat Straßen-Verkehrs-Amt. Sicher zur Schule

Hinweise für Eltern. Rhein-Sieg-Kreis Der Landrat Straßen-Verkehrs-Amt. Sicher zur Schule Sicher zur Schule Hinweise für Eltern Rhein-Sieg-Kreis Der Landrat Straßen-Verkehrs-Amt Sicher zur Schule Wenn Ihr Kind in die Schule kommt ist vieles neu. Neu sind andere Kinder, die Lehrer, der Weg zur

Mehr

Das MVG Museum als Eventlocation

Das MVG Museum als Eventlocation Das MVG Museum als Eventlocation Inhalt Das MVG Museum Eine Top-Eventlocation in München... 4 Fakten & Zahlen Für jeden Anlass das Richtige... 5 Der Kopfbau Das Herzstück der Architektur... 6 Die Halle

Mehr

Wer seinen Markt kennt, kann ihn erfolgreich bearbeiten. Mit der Marktpotenzialanalyse Chancen und Potenziale im Lokalmarkt erkennen und nutzen.

Wer seinen Markt kennt, kann ihn erfolgreich bearbeiten. Mit der Marktpotenzialanalyse Chancen und Potenziale im Lokalmarkt erkennen und nutzen. institut für automobiles marketing Wer seinen Markt kennt, kann ihn erfolgreich bearbeiten. Mit der Marktpotenzialanalyse Chancen und Potenziale im Lokalmarkt erkennen und nutzen. Mit der Marktpotenzialanalyse

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien ALTE BRÄUCHE IM ADVENT In den Alpen gibt es sehr alte Traditionen zur Advents- und Weihnachtszeit. Der deutsche Fotograf Carsten Peter hat in verschiedenen Regionen der Alpen in Deutschland, Österreich

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 32: BIN ICH PARANOID?

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 32: BIN ICH PARANOID? MANUSKRIPT Manchmal haben wir das Gefühl, dass wir von allen Seiten überwacht und beobachtet werden. Bilden wir uns das ein oder ist es wirklich so? Weiß der Staat, was wir tagtäglich machen, oder sind

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DIGITALE ERPRESSUNG Mit dem Internet verbundene Computer sind für viele Arbeitsbereiche wichtig. Damit steigt auch die Gefahr durch Internetkriminalität. Erpresser nutzen dafür oft ein Schadprogramm, das

Mehr

Delahaye. 135 Coupe des Alpes. Carrosserie Tüscher & Co., Zürich. Baujahr 1938

Delahaye. 135 Coupe des Alpes. Carrosserie Tüscher & Co., Zürich. Baujahr 1938 Delahaye Delahaye SA, Paris Delahaye Baujahr 1938 135 Coupe des Alpes Cabriolet, Tüscher & Co., Zürich 6 Zylinder, 3200 ccm 110 PS private Sammlung Nach der Überlieferung wurden die Farben Gelb und Braun

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DIE SPARSAMEN DEUTSCHEN Die Deutschen sind ein Volk der Sparer. Sie geben nicht ihr ganzes verdiente Geld auf einmal aus, sondern bringen es zur Bank so lautet zumindest das Klischee. Doch dass an diesem

Mehr

- 2 - Und die Flügel, die setzen ihrerseits dann die Kraft des Windes um, Pfingstsmontag

- 2 - Und die Flügel, die setzen ihrerseits dann die Kraft des Windes um, Pfingstsmontag Pfingstsmontag Ein Kollege erzählte mir vor einigen Jahren von einer Konferenz in einer norddeutschen Stadt. Er war mit dem Zug dorthin gefahren. Und als er in den Abendstunden ankam, fiel ihm am Stadtrand

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 29: AUF SCHNÄPPCHENJAGD

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 29: AUF SCHNÄPPCHENJAGD MANUSKRIPT Auf Floh- und Trödelmärkten kann man nicht nur günstig einkaufen, sondern oft auch ungewöhnliche Dinge finden. Tobi und Basti suchen noch ein paar Requisiten für ein Musikvideo und machen tatsächlich

Mehr