Kommunikation aus der Cloud Wie Cloud-Dienste die IT-Landschaft verändern

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kommunikation aus der Cloud Wie Cloud-Dienste die IT-Landschaft verändern"

Transkript

1 Kommunikation aus der Cloud Wie Cloud-Dienste die IT-Landschaft verändern Dipl.-Ing. Dominik Zöller,

2 Agenda Vorwort: zwei Einschätzungen zum Thema Cloud Computing Treiber für Cloud Computing Die Cloud Ein Definitionsversuch Begriffsdefinition Cloud Abgrenzung Public, Private und Hybrid Cloud Praxisbeispiele für Bedarf an Cloud Computing Gefährdungslage Cloud Computing Allgemeine Gefährdungslage PRISM & Co. Überwachungsprojekte und ihre Folgen Der UCaaS-Markt Fazit 1

3 Treiber für Cloud Computing Geringere Kapitalbindung Niedrigere IT-Kosten Geringerer Administrationsaufwand Geringere Komplexität Weniger IT-KnowHow erforderlich Schnellere Einführung neuer IT- Lösungen Jederzeit ortsunabhängige Verfügbarkeit Skalierbarkeit Flexibilität Verlagerung von Komplexität Endgeräteunabhängiger Zugriff Cloud Computing 2

4 Die Cloud ein Definitionsversuch 3

5 Begriffsbestimmung Cloud Computing (1) National Institute of Standards and Technology (NIST): Cloud computing is a model for enabling ubiquitous, convenient, on-demand network access to a shared pool of configurable computing resources [ ] that can be rapidly provisioned and released with minimal management effort or service provider interaction. (P. Mell et. al., NIST, Special publication , The NIST Definition of Cloud Computing, 09/2011) Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI): Cloud Computing bezeichnet das dynamisch an den Bedarf angepasste Anbieten, Nutzen und Abrechnen von IT-Dienstleistungen über ein Netz. Angebot und Nutzung dieser Dienstleistungen erfolgen dabei ausschließlich über definierte technische Schnittstellen und Protokolle. Die Spannbreite der im Rahmen von Cloud Computing angebotenen Dienstleistungen umfasst das komplette Spektrum der Informationstechnik und beinhaltet unter anderem Infrastruktur (z. B. Rechenleistung, Speicherplatz), Plattformen und Software. (BSI, Eckpunktepapier Sicherheitsempfehlungen für Cloud Computing Anbieter, 02/2012) Der Cloud-Begriff: Common infrastructure Location independence Online accessibility Utility pricing On-Demand resources Weitreichende Standardisierung Räumliche Unabhängigkeit Hohe Verfügbarkeit Nutzungsabhängiges Preismodell (OPEX) Bedarfsgerechte Ressourcenbereitstellung 4

6 Begriffsbestimmung Cloud Computing (2) Cloud-Charakteristika Zentralisierung Automatisierung Virtualisierung Standardisierung OPEX Preismodell Servicemodelle Bereitstellungsmodelle CaaS Communication as a Service On-Premise Private Cloud Public Cloud Hybrid Cloud SaaS Software as a Service PaaS Platform as a Service IaaS Infrastructure as a Service 5

7 Praxisbeispiele für Nachfrage nach Cloud Computing Schnelle Inbetriebnahme: Wir haben einen akuten Bedarf an IT-Services für einen neuen Standort aus einem M&A. Der Parallelbetrieb der bisherigen Infrastruktur ist machbar, die Brüche in den Geschäftsprozessen kosten uns aber jeden Tag viel Geld. Wir müssen schnell eine vereinheitlichte Lösung bereitstellen. Skalierbarkeit, Flexibilität, Wirtschaftlichkeit: Die Nutzung unserer IT-Services unterliegt großen Schwankungen. Im Saisongeschäft verdoppelt sich die Anzahl unserer Sachbearbeiter. Das Vorhalten dieser Kapazitäten ist ineffizient und bei sinkenden Budgets kaum noch realisierbar. Wir müssen zukünftig flexibel auf steigenden oder sinkenden Bedarf reagieren können bei voller Kostentransparenz. Verfügbarkeit: Unsere dezentralen IT-Infrastrukturen weisen eine schlechte mittlere Verfügbarkeit auf. Während zentrale Applikationen durch unser Personal schnell und effizient wiederhergestellt werden können, scheitert es in abgelegenen Standorten an qualifiziertem Vor-Ort-Service. Wir beabsichtigen die Zentralisierung aller komplexen IT-Services. Infrastrukturen vor Ort werden künftig durch Remote Hands bedient. Sicherheit: Durch die dezentrale Datenhaltung haben wir die Kontrolle über unsere kritischen Daten verloren. 6

8 Gefährdungslage Cloud Computing 7

9 Gefährdungslage Cloud Computing Was sind Risiken von Cloud Computing? Hoher Automatisierungsgrad: Aufgrund des hohen Automatisierungsgrades bei gleichzeitig hoher Systemkomplexität besteht die Gefahr, dass Fehlersituationen und Gefährdungen sich automatisiert fortpflanzen. Mit dem Faktor Mensch entfällt sowohl eine Fehlerquelle, als auch ein Korrektiv. Fremdbetrieb: Der Einsatz von Dienstleistern erhöht das Risiko des Datendiebstahls durch Innentäter. Was sind zusätzliche Risiken durch Cloud Computing? Exponiertheit: Auf Cloud-Dienste kann aus dem gesamten Unternehmensnetz oder via Internet zugegriffen werden. Das exponiert Dienste und Daten zusätzlichen Gefährdungen durch Angreifer. Gemeinsam genutzte Infrastrukturen: Die Speicherung und Verarbeitung von Daten mehrerer Mandanten auf einer gemeinsamen Plattform birgt ein erhöhtes Risiko, das Datenverlust oder -kompromittierung stattfindet. De-Lokalisierung: Durch Virtualisierung und Automatisierung ist der genaue Speicherort von Daten oft nicht mehr nachvollziehbar oder gar beeinflussbar. Ebenso die Datenströme im Netz. Damit ergeben sich sowohl rechtliche Unsicherheiten, als auch zusätzliche Gefährdungen für die Datensicherheit z.b. durch Zugriffsmöglichkeiten von Geheimdiensten in anderen Rechtsräumen. 8

10 PRISM & Co. Überwachungsprojekte im Überblick Die Auslands- und Inlandsgeheimdienste vieler Staaten betreiben Abhör- und Spähprogramme, welche vorgeblich dem Zweck der Terrorabwehr dienen. Im Zuge der Affäre um den Ex-Mitarbeiter von Booz-Allen-Hamilton, der Geheiminformationen der NSA 1 und CIA 2 offenlegte, wurde der Verdacht laut, dass es sich vielfach mindestens nachrangig auch um Wirtschaftsspionage handele. Im Verlauf der Spähaffäre wurden einige konkrete Technologien, Projekte und Programme zur Überwachung von Informationsflüssen öffentlich: Boundless Informant: Echtzeit-Analyse der durch die NSA 1 erfassten Daten Bullrun: NSA-Initiative zur Kompromittierung von Verschlüsselungsverfahren Edgehill: GCHQ 3 -Äquivalent zu Bullrun FAIRVIEW: NSA-Programm zur Erschließung von Netzen außerhalb der USA Genie: NSA-Botnet zur Kontrolle und Kompromittierung fremder Netze PRISM: NSA-Programm zur Datenüberwachung von US-Dienstanbietern (Google, etc.) Tempora: GCHQ-Initiative zur Anzapfung von Glasfaser-Backbones in GBR XKeyscore: NSA-Analysesystem für personenbezogene Kommunikationsbeziehungen 1 National Security Agency, US-amerikanischer Auslandsgeheimdienst 2 Central Intelligence Agency, US-amerikanischer Auslandsgeheimdienst 3 Government Communications Headquarters, britischer Auslandsgeheimdienst 9

11 Viel interessanter als der Inhalt die Metadaten! Die Inhaltsanalyse ist oft nur schwer möglich. Dies setzt wahlweise voraus: Direkter Zugriff auf Storage (Kompromittieren durch Malware, Zugriff auf Dienstanbieter) Direkter Zugriff auf Kommunikationsendpunkte (z.b. Quellen-TKÜ aka. Staatstrojaner) Aushebelung der Transportverschlüsselung Die aufwendige Inhaltsanalyse setzt eine Identifikation relevanter Inhalte voraus Ziele identifizieren Wer steht mit wem in Kontakt? Klassifizierung Welche Kommunikation könnte relevant sein? Für die Identifikation und Analyse von Kommunikationsbeziehungen genügen häufig Metadaten Z.B. Wer telefoniert mit wem zu welcher Tageszeit? Ein Beispiel aus der Offline-Welt: Adressen auf Postsendungen werden durch das FBI-Projekt Mail Isolation Control and Tracking (MICT) erfasst und gespeichert. Eine Auswertung der Postsendungen zwischen Kommunikationspartnern ist jederzeit möglich, ohne dass ein einziger Brief geöffnet werden muss. Dies erleichtert auch das zielgerichtete Abfangen einzelner Sendungen. 1 Federal Bureau of Investigation; US-amerikanische Bundespolizei 10

12 Bei erhöhtem Schutzbedarf Private Cloud! Cloud-Charakteristika Zentralisierung Automatisierung Virtualisierung Standardisierung OPEX Preismodell Servicemodelle Bereitstellungsmodelle CaaS Communication as a Service On-Premise Private Cloud Public Cloud Hybrid Cloud SaaS Software as a Service PaaS Platform as a Service IaaS Infrastructure as a Service 11

13 Sicherheit für Cloudlösungen Mindestsicherheitsanforderungen gemäß BSI Aspekte des BSI-Sicherheitskonzepts Sicherheitsmanagement Sicherheitsarchitektur ID- und Rechtemanagement Kontrollmöglichkeiten für Nutzer Monitoring und Security-Incident-Management Notfallmanagement Portabilität und Interoperabilität Sicherheitsprüfung und -nachweis Anforderungen an das Personal Vertragsgestaltung Datenschutz und Compliance Quelle: BSI, Eckpunktepapier Sicherheitsempfehlungen für Cloud Computing Anbieter, 02/

14 Der UCaaS-Markt 13

15 Marktüberblick UCaaS UC-Hersteller Anbieter Produkt Fokus Alcatel-Lucent OpenTouch Suite for Cloud Public und Private Cloud UCaaS Avaya AvayaLive Connect AvayaLive Engage Collaborative Cloud Public Cloud Collaboration für SMB Public Cloud E-Learning Public und Private Collaboration & Contact Center Cisco WebEx Public Cloud Collaboration HCS / HUCS Public und Private UCaaS Lösungen Microsoft Office365 Public Cloud UC & Collaboration Unify (ehem. SEN) Lync 2013 etc. OpenScape UC OpenScape UC Cloud Private Cloud UC & Collaboration Private Cloud UC & Contact Center Public Cloud UC & Contact Center 14

16 Marktüberblick UCaaS Carrier & reine UCaaS Provider Anbieter Produkt Fokus AT&T AT&T UC Services Private Cloud Cisco HCS BT BT One Cloud Private Cloud Microsoft Lync Orange HCS Private Cloud Cisco HCS Telefónica HCS Private Cloud Cisco HCS Telekom imeet Public Cloud Collaboration T-Systems DSC Private Cloud Office 365 DSUC Private Cloud Cisco HCS oder Unify OSC Vodafone Microsoft Office 365 UCaaS auf Microsoft-Basis VOGE UCaaS auf Cisco HCS-Basis (+IMS) Anbieter Produkt Fokus nfon nfon Public Cloud Asterisk VoIP + Applikationen QSC AG tengo communication Public Cloud Microsoft Lync 15

17 Fazit Die heutige IT wird wesentlich von den Faktoren Zentralisierung, Mobilisierung und Diversifizierung bestimmt. Cloud Services bieten hohe Skalierbarkeit, allgegenwärtige Verfügbarkeit, dynamische Bereitstellung, Senkung des administrativen Aufwands und eine Chance zur Standardisierung! Um den heutigen Anforderungen an die IT gerecht zu werden, ohne gleichzeitig die Informationssicherheit zu gefährden, bedarf es Private und Hybrid Cloud Lösungen mit integrierten und intelligenten Sicherheitsmechanismen. Unified Communications-as-a-Service hat eine Vorreiter-Rolle unter den Cloud- Diensten inne, da sich hier die Vorteile der Cloud besonders deutlich zeigen. Die Bereitstellung von UC-Diensten aus der Cloud hat massive Auswirkungen auf die vorhandene Netzinfrastruktur. Die größte Herausforderung insbesondere in Zusammenhang mit DaaS oder virtuellen Desktops sind die Medienströme. Der Markt bietet eine breite Vielfalt von Angeboten jedoch oft auf ein und derselben technischen Basis. Eine besondere Position im UCaaS-Markt nehmen die Carrier ein. 16

18 17

19 18

20 Kontakt Gemeinsame Ziele verbinden ComConsult Beratung und Planung GmbH Pascalstraße 27, Aachen, Germany Telefon Fax Web 19

Grenzen und Möglichkeiten. Senatsverwaltung für Inneres und Sport Verfassungsschutz Bereich: Wirtschaftsschutz René K.

Grenzen und Möglichkeiten. Senatsverwaltung für Inneres und Sport Verfassungsschutz Bereich: Wirtschaftsschutz René K. Grenzen und Möglichkeiten Senatsverwaltung für Inneres und Sport Verfassungsschutz Bereich: Wirtschaftsschutz René K. 1 Agenda Definition Architektur Durchgängigkeit der Technologien Risiken Pro Contra

Mehr

Mythen des Cloud Computing

Mythen des Cloud Computing Mythen des Cloud Computing Prof. Dr. Peter Buxmann Fachgebiet Wirtschaftsinformatik Software Business & Information Management Technische Universität Darmstadt 12.09.2012 IT-Business meets Science Prof.

Mehr

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen Folie: 1/25 Agenda Einleitung - Cloud Computing Begriffe Überblick - Wer bietet was? Der Weg zur Private Cloud Einblick - RRZK und Cloud Computing Anmerkung

Mehr

Beim Kunden wahrgenommene Qualität von IT-Services Ein wichtiger Faktor in der Beschaffung von Cloud Services

Beim Kunden wahrgenommene Qualität von IT-Services Ein wichtiger Faktor in der Beschaffung von Cloud Services Beim Kunden wahrgenommene Qualität von IT-Services Ein wichtiger Faktor in der Beschaffung von Cloud Services BICCnet Arbeitskreistreffen "IT-Services" am 14. November bei fortiss Jan Wollersheim fortiss

Mehr

Anforderungen für sicheres Cloud Computing

Anforderungen für sicheres Cloud Computing Anforderungen für sicheres Cloud Computing Isabel Münch Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik EuroCloud Deutschland Conference Köln 18.05.2011 Agenda Überblick BSI Grundlagen Sicherheitsempfehlungen

Mehr

Cloud Computing mit IT-Grundschutz

Cloud Computing mit IT-Grundschutz Cloud Computing mit IT-Grundschutz Holger Schildt Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz BITKOM World am 08.03.2013 Agenda Einführung

Mehr

Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit"

Secure Cloud - In-the-Cloud-Sicherheit Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit" Christian Klein Senior Sales Engineer Trend Micro Deutschland GmbH Copyright 2009 Trend Micro Inc. Virtualisierung nimmt zu 16.000.000 14.000.000 Absatz virtualisierter

Mehr

Anforderungen an Cloud- Rechenzentren

Anforderungen an Cloud- Rechenzentren Anforderungen an Cloud- Rechenzentren Student der Wirtscha3sinforma6k an der Universität zu Köln 1 Vorstellung Oktober 2009 bis September 2012 Bachelorstudium der Wirtscha3sinforma6k an der Wirtscha3s-

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South

Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik. Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Andreas Hack, Leiter Consulting & Design South Unify Customer Summits 2014 Data Center Herz der virtuellen IT-Fabrik Franz-Josef Nölke,

Mehr

IT-Grundschutz: Cloud-Bausteine

IT-Grundschutz: Cloud-Bausteine IT-Grundschutz: Cloud-Bausteine Dr. Clemens Doubrava Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz 12.09.2013 Was sind die Risiken? (Public

Mehr

Cloud Computing Wohin geht die Reise?

Cloud Computing Wohin geht die Reise? Cloud Computing Wohin geht die Reise? Isabel Münch Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 14. ComIn Talk Essen 17.10.2011 Agenda Einleitung Chancen und Risiken von Cloud Computing Aktivitäten

Mehr

Sicherheitsanalyse von Private Clouds

Sicherheitsanalyse von Private Clouds Sicherheitsanalyse von Private Clouds Alex Didier Essoh und Dr. Clemens Doubrava Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik 12. Deutscher IT-Sicherheitskongress 2011 Bonn, 10.05.2011 Agenda Einleitung

Mehr

Gliederung. Was ist Cloud Computing Charakteristiken Virtualisierung Cloud Service Modelle Sicherheit Amazon EC2 OnLive Vorteile und Kritik

Gliederung. Was ist Cloud Computing Charakteristiken Virtualisierung Cloud Service Modelle Sicherheit Amazon EC2 OnLive Vorteile und Kritik Cloud Computing Gliederung Was ist Cloud Computing Charakteristiken Virtualisierung Cloud Service Modelle Sicherheit Amazon EC2 OnLive Vorteile und Kritik 2 Bisher Programme und Daten sind lokal beim Anwender

Mehr

2012 MASTERS Consulting GmbH 1

2012 MASTERS Consulting GmbH 1 2012 MASTERS Consulting GmbH 1 MASTERS Consulting ist eine Unternehmensberatung für IT Service Management. Das Beratungsumfeld umfasst die Themen IT Strategy Management, IT Governance & Compliance Management,

Mehr

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack CeBIT 2014 14. März 2014 André Nähring Cloud Computing Solution Architect naehring@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting,

Mehr

Der Begriff Cloud. Eine Spurensuche. Patric Hafner 29.06.2012. geops

Der Begriff Cloud. Eine Spurensuche. Patric Hafner 29.06.2012. geops Der Begriff Cloud Eine Spurensuche Patric Hafner geops 29.06.2012 Motivation Der größte Hype der IT-Branche Hype heißt sowohl Rummel als auch Schwindel slashdot.org The cloud represents a foundational

Mehr

Cloud Computing. D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011. Softwarearchitekturen

Cloud Computing. D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011. Softwarearchitekturen Cloud Computing D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011 1 Seminar: Dozent: Softwarearchitekturen Benedikt Meurer GLIEDERUNG Grundlagen Servervirtualisierung Netzwerkvirtualisierung Storagevirtualisierung

Mehr

Cloud Computing aus Sicht von Datensicherheit und Datenschutz

Cloud Computing aus Sicht von Datensicherheit und Datenschutz Cloud Computing aus Sicht von Datensicherheit und Datenschutz Peter Batt Bundesministerium des Innern Ständiger Vertreter des IT-Direktors Berlin, den 19. April 2012 Grundlagen: Sicherheitsempfehlungen

Mehr

GIS-Projekte in der Cloud

GIS-Projekte in der Cloud GIS-Projekte in der Cloud GIS Server ArcGIS PostGIS Geodaten GeoJSON QGIS GIS Stack GRASS GIS Web GIS Shapefile CartoDB Leaflet Geodatenbank Desktop GIS APIs GISday 2014 19.11.2014 Cloud Computing Was

Mehr

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen -

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Dr. Thomas Reinke Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg (Bereich Technik und Organisation)

Mehr

Cloud Computing Chancen für KMU

Cloud Computing Chancen für KMU Cloud Computing Chancen für KMU Sascha A. Peters Cluster Manager IT FOR WORK 31. Oktober 2012 Cloud Computing Worüber reden alle? Fragen zum Thema Cloud Was ist Cloud Computing und wofür wird es genutzt?

Mehr

BSI-Mindestsicherheitsanforderungen an Cloud-Computing-Anbieter

BSI-Mindestsicherheitsanforderungen an Cloud-Computing-Anbieter BSI-Mindestsicherheitsanforderungen an Cloud-Computing-Anbieter Alex Didier Essoh und Dr. Clemens Doubrava EuroCloud Deutschland_eco e.v. Köln 02.02.2011 Ziel Ziel des BSI ist es, gemeinsam mit den Marktteilnehmern

Mehr

11. Kommunales IuK-Forum Niedersachsen. 25./26. August 2011 in Stade. Cloud Computing im Spannungsfeld von IT Sicherheit und Datenschutz

11. Kommunales IuK-Forum Niedersachsen. 25./26. August 2011 in Stade. Cloud Computing im Spannungsfeld von IT Sicherheit und Datenschutz 11. Kommunales IuK-Forum Niedersachsen 25./26. August 2011 in Stade Cloud Computing im Spannungsfeld von IT Sicherheit und Datenschutz Bernd Landgraf ITEBO GmbH Tel.: 05 41 / 96 31 1 00 E-Mail: landgraf@itebo.de

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Hochverfügbar, skalierbar und sicher in. der Public Cloud

Hochverfügbar, skalierbar und sicher in. der Public Cloud Hochverfügbar, skalierbar und sicher in der Public Cloud Thomas Bachmann CIO @ Mambu GmbH Twitter: @thobach Anwendungsbeispiel Core Banking System Verwaltung von Kunden, Konten, Transaktionen Buchhaltung,

Mehr

Cloud Computing. ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010. Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH

Cloud Computing. ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010. Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH Cloud Computing ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010 Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH Wer ist Nicholas Dille? IT-Architekt bei der sepago Strategieberatung Technische Konzeption Kernkompetenzen

Mehr

Cloud Computing interessant und aktuell auch für Hochschulen?

Cloud Computing interessant und aktuell auch für Hochschulen? Veranstaltung am 11./12.01.2011 in Bonn mit etwa 80 Teilnehmern Hype oder müssen wir uns ernsthaft mit dem Thema beschäftigen? Werden die Technologien und Angebote unsere Aufgaben grundlegend verändern?

Mehr

> Typische Fallstricke beim Cloud Computing. Ulf Leichsenring

> Typische Fallstricke beim Cloud Computing. Ulf Leichsenring > Typische Fallstricke beim Cloud Computing Ulf Leichsenring > Agenda > Sicherheitsaspekte beim Cloud Computing > Checkliste der Hauptsicherheitsaspekte > Rechtliche Sicherheitsaspekte > Datenschutzaspekte

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Rechtsanwalt Martin Kuhr, LL.M. 26.11.2010 6. Darmstädter Informationsrechtstag oder: zwischen Wolkenhimmel und Haftungshölle F.A.Z. Wer steht vor Ihnen? - Rechtsanwalt

Mehr

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Kennen Sie die Herausforderungen der Zukunft? VDE Rhein-Main e.v. Arbeitsgemeinschaft IK Thomas Kochanek Montag, den 24.10.2011 Sicherheit und Datenschutz in der

Mehr

Zur Person. Dr. Tim Sattler. Studium der Physik seit 2000: Vollzeit in Informationssicherheit seit 2008: IT Security Officer, Bauer Systems KG

Zur Person. Dr. Tim Sattler. Studium der Physik seit 2000: Vollzeit in Informationssicherheit seit 2008: IT Security Officer, Bauer Systems KG Sicherheit in der Cloud Chancen und Risiken Dr. Tim Sattler tim.sattlerhamburg.de OWASP Stammtisch Hamburg 14.04.2011 Copyright The OWASP Foundation Permission is granted to copy, distribute and/or

Mehr

Cloud Computing Technologien. Maxim Schnjakin 16. April 2013

Cloud Computing Technologien. Maxim Schnjakin 16. April 2013 Cloud Computing Technologien Maxim Schnjakin 16. April 2013 Agenda 1 Cloud Computing Technologien Worum geht s? Seminarthemen Was soll gemacht werden? Organisation Wie soll s ablaufen? Definition of Cloud

Mehr

Cloud Computing Gefahrenpotentiale und Sicherheitskonzepte

Cloud Computing Gefahrenpotentiale und Sicherheitskonzepte Cloud Computing Gefahrenpotentiale und Sicherheitskonzepte, BSI Was ist beim Einsatz von Cloud Computing zu beachten? AGCS Expertentage 2011 / 24.10.2011 Themen Gefährdungen der Cloud Voraussetzungen für

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

11.05.2011 / Prof. Dr. Jürgen Treffert. Cloud Computing - eine realistische Alternative für Unternehmen?

11.05.2011 / Prof. Dr. Jürgen Treffert. Cloud Computing - eine realistische Alternative für Unternehmen? 11.05.2011 / Prof. Dr. Jürgen Treffert Cloud Computing - eine realistische Alternative für Unternehmen? Mindmap der Zusammenhänge Prof. Dr. Jürgen Treffert DHBW Lörrach STZ IT-BC treffert@dhbw-loerrach.de

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Computing für die öffentlichen Verwaltung Hardy Klömpges Public Sector Deutschland Führungskräfteforum, Bonn 14.10.2010 Copyright Siemens AG 2010.

Mehr

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Computing für die öffentlichen Verwaltung Jörg Thomas Scholz Leiter Professional Services Public Sector Deutschland, Siemens AG Führungskräfteforum,

Mehr

BSI-Sicherheitsemfehlungen für Anbieter in der Cloud

BSI-Sicherheitsemfehlungen für Anbieter in der Cloud BSI-Sicherheitsemfehlungen für Anbieter in der Cloud Dr.-Ing. Clemens Doubrava, BSI VATM-Workshop Köln / Referenzarchitektur Cloud Computing 2 Was sind die Risiken für CSP? (Public Cloud) Finanzielle Risiken

Mehr

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand?

Cloud Computing: Hype oder Chance auch. für den Mittelstand? Prof. Dr.-Ing. Rainer Schmidt HTW Aalen Wirtschaftsinformatik Überblick Was ist Cloud-Computing und wieso ist es für Unternehmen wichtig? Wie können Unternehmen mit Hilfe einer Cloud- Computing-Strategie

Mehr

SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013

SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013 SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013 AGENDA Cloud-Computing: nach dem Hype Grundlagen und Orientierung (Daten-) Sicherheit in der Cloud Besonderheiten für

Mehr

Cloud Computing. Einführung, EK Mitteilung, Europ. Cloud Partnership. Herbert.Leitold@a-sit.at

Cloud Computing. Einführung, EK Mitteilung, Europ. Cloud Partnership. Herbert.Leitold@a-sit.at Cloud Computing Einführung, EK Mitteilung, Europ. Cloud Partnership Herbert.Leitold@a-sit.at Beirat für Informationsgesellschaft Wien, 20. März 2013 Zentrum für sichere Informationstechnologie - Austria

Mehr

CLOUD COMPUTING ARBEITEN UND KOMMUNIZIEREN

CLOUD COMPUTING ARBEITEN UND KOMMUNIZIEREN CLOUD COMPUTING ARBEITEN UND KOMMUNIZIEREN Veranstaltung Cloud Computing: Dienstleistungen aus der Wolke ICB GmbH / www.icb-gmbh.de Cloud Computing IHK Gießen-Friedberg, Agenda 1 2 3 4 5 6 Vorstellung

Mehr

Anbietergruppen im Cloud Computing-Markt Work in Progress # 127

Anbietergruppen im Cloud Computing-Markt Work in Progress # 127 Torsten J. Gerpott/Sebastian May Anbietergruppen im Cloud Computing-Markt Work in Progress # 127 Juli 2013 Zusammenfassung Work in Progress # 127 Zf TM-WIP # 127 // CC-Anbietergruppen / Torsten J. Gerpott/Sebastian

Mehr

INTERAKTIVE TV-WERBUNG AUS DER CLOUD

INTERAKTIVE TV-WERBUNG AUS DER CLOUD INTERAKTIVE TV-WERBUNG AUS DER CLOUD Herausforderungen und Möglichkeiten für Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit am Beispiel der TV-ID Plattform WITF 2014, ZiF Bielefeld AGENDA» Was bedeutet Cloud?» Was

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

SMART ADVANCED UNIQUE

SMART ADVANCED UNIQUE 06.03.2013 SMART ADVANCED UNIQUE vortrag thema bdvb-forum, CeBIT 2013 Cloud Computing im Mittelstand Option oder Muss? Johannes Hädrich COPYRIGHT DISCLAIMER > Marken, Produktnamen sowie Produktabbildungen

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr

COBIT 5 Controls & Assurance in the Cloud. 05. November 2015

COBIT 5 Controls & Assurance in the Cloud. 05. November 2015 COBIT 5 Controls & Assurance in the Cloud 05. November 2015 Charakteristika der Cloud On-Demand Self Service Benötigte IT-Kapazität selbstständig ordern und einrichten Broad Network Access Zugriff auf

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr

Data Center Automa-on for the Cloud. Pascal Petsch

Data Center Automa-on for the Cloud. Pascal Petsch Data Center Automa-on for the Cloud Pascal Petsch Agenda Cloud Buzzwords Cloud Compu.ng in der Theorie Cloud Compu.ng in der Praxis Phase 1: Virtualisierung Phase 2: Automa.sierung mit OSDCM Phase 3+:

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Emil Dübell EDConsulting

Emil Dübell EDConsulting Emil Dübell EDConsulting Emil.duebell@gmail.com www.x-plus-management.com Die Welt der IT verändert sich Cloud Computing und SaaS wird geschäftsfähig Veränderung des IT-Ökosystems Vom Lizenzgeber zum IT

Mehr

Sicht eines Technikbegeisterten

Sicht eines Technikbegeisterten Cloud und Mobile Apps Quo Vadis? Bernhard Bauer Institut für Software und Systems Engineering Universität Augsburg Oder... IT Arbeitsplatz der Zukunft Sicht eines Technikbegeisterten IT Arbeitsplatz der

Mehr

Die EBCONT Unternehmensgruppe.

Die EBCONT Unternehmensgruppe. 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles IT-Infrastruktur IT-Betrieb (managed Services) Cloud / Elastizität 1200 Wien, Handelskai 94-96 Johannes Litschauer, Alex Deles Enterprise Solutions

Mehr

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988.

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988. Seite 2 Dr. Stephan Michaelsen www.basys-bremen.de Das Unternehmen BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30 www.basys-bremen.de vertrieb@basys-bremen.de

Mehr

Jan-Peter Schulz Senior Security Consultant

Jan-Peter Schulz Senior Security Consultant Jan-Peter Schulz Senior Security Consultant 2 Definitionen im Rahmen des Cloud Computing Cloud Computing ist ein Modell, das es erlaubt, bei Bedarf jederzeit und überall bequem über ein Netz auf einen

Mehr

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013

Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen. Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 Cloud Computing: Chancen und Herausforderungen Dr. Mathias Petri IHK Cottbus, 29. Mai 2013 StoneOne 2013 Über StoneOne Gründung 2007 in Berlin Entwicklung von Softwarebausteinen für Software as a Service

Mehr

IT-Grundschutz-Bausteine Cloud Computing

IT-Grundschutz-Bausteine Cloud Computing IT-Grundschutz-Bausteine Cloud Computing, BSI Referat B22 Analyse von Techniktrends in der Informationssicherheit 3. Cyber-Sicherheits-Tag für Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit in der Spielbank

Mehr

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE Sebastian Weber Head of Technical Evangelism Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH Slide 1 WAS IST CLOUD COMPUTING? Art der Bereitstellung von IT-Leistung

Mehr

Cloud Computing. Ministerialkongress 2010

Cloud Computing. Ministerialkongress 2010 Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Ministerialkongress 2010 Was ist Cloud Computing? Was meinst du? SaaS? Storage? Plattform? Public oder Hybrid? Warum haben wir nicht dieses Cloud Dings? Ja

Mehr

Cloud Computing und seine Konsequenzen für den Datenschutz und die betriebliche Mitbestimmung

Cloud Computing und seine Konsequenzen für den Datenschutz und die betriebliche Mitbestimmung Cloud Computing und seine Konsequenzen für den Datenschutz und die betriebliche Mitbestimmung Vortrag im Rahmen der Tagung Green IT und Industrialisierung der IT IGBCE; HBS; Borderstep; Stiftung Arbeit

Mehr

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Virtual Center Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Cloud SaaS otion DRS ware otion Fault

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Compass Security AG [The ICT-Security Experts]

Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Live Hacking: Cloud Computing - Sonnenschein oder (Donnerwetter)? [Sophos Anatomy of an Attack 14.12.2011] Marco Di Filippo Compass Security AG Werkstrasse

Mehr

Markus Meier Microsoft PreSales Consultant

Markus Meier Microsoft PreSales Consultant Markus Meier Microsoft PreSales Consultant Microsoft Deutschland GmbH Copyright 2010 Microsoft Corporation Microsofts Cloud Strategie im Überblick Office 365 Immer einsatzbereit Copyright 2010 Microsoft

Mehr

Deutscher Städtetag 29. Forum Kommunikation und Netze, 29.03.2012

Deutscher Städtetag 29. Forum Kommunikation und Netze, 29.03.2012 Deutscher Städtetag 29. Forum Kommunikation und Netze, 29.03.2012 Über den Wolken. ist die Freiheit nicht grenzenlos: Eckpfeiler aktueller Rechtsfragen zur Cloud in der Verwaltung Klaus M. Brisch LL.M.

Mehr

» CloudCycle. it www.regioit.de. » Sicherheit und Compliance am Beispiel einer Bildungscloud. www.regioit-aachen.de. Dieter Rehfeld, 29.11.

» CloudCycle. it www.regioit.de. » Sicherheit und Compliance am Beispiel einer Bildungscloud. www.regioit-aachen.de. Dieter Rehfeld, 29.11. » CloudCycle» Sicherheit und Compliance am Beispiel einer Bildungscloud Dieter Rehfeld, 29.11.2011 www.regioit-aachen.de it www.regioit.de Die regio it gmbh ab dem 01.10.2011» Gegründet:» Zahlen:» Kunden»

Mehr

Sicheres Cloud Computing Ein Oxymoron? Eine Provokation

Sicheres Cloud Computing Ein Oxymoron? Eine Provokation Sicheres Cloud Computing Ein Oxymoron? Eine Provokation Dirk Achenbach European Institute of System Security Institute of Cryptography and Security KIT University of the State

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Robert-Bosch-Straße 18 D-63303 Dreieich Tel.: +49 6103 37416-00 Fax: +49 6103 37416-99 www.isw-online.de

Robert-Bosch-Straße 18 D-63303 Dreieich Tel.: +49 6103 37416-00 Fax: +49 6103 37416-99 www.isw-online.de Robert-Bosch-Straße 18 D-63303 Dreieich Tel.: +49 6103 37416-00 Fax: +49 6103 37416-99 www.isw-online.de Inhaltsverzeichnis ISW nur ein paar Worte Cloud Computing Die richtige Cloud-Lösung Problematiken

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations

Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations Cloud Computing. 9. Februar 2010 Thorsten Zenker, T-Systems International, ICT Operations Situation: Megathema Cloud Computing Cloud Computing ist ein Megatrend Computerwoche, 31.10.08 Massiver Trend zu

Mehr

Cloud Computing mit OpenStack

Cloud Computing mit OpenStack Cloud Computing mit OpenStack B1 Systems GmbH http://www.b1-systems.de Cloud Computing Cloud Computing Servicemodelle Software as a Service (SaaS) Platform as a Service (PaaS) Infrastructure as a Service

Mehr

Der Beitrag der Anbieter zum Kompetenznetzwerk Trusted Cloud

Der Beitrag der Anbieter zum Kompetenznetzwerk Trusted Cloud Der Beitrag der Anbieter zum Kompetenznetzwerk Trusted Cloud Dr. Oliver Grün, Präsident BITMi Berlin Montag 02.06.2014 Trusted Cloud Jahreskongress 2014 Agenda Agenda 1. Vorstellung: Bundesverband IT-Mittelstand

Mehr

Was ist die Cloud? CCW interner Vortrag für Themenabend Erstellt: Mai 2012, Heiko Ehmsen Dauer: ca. 30 Minuten. Inhalt

Was ist die Cloud? CCW interner Vortrag für Themenabend Erstellt: Mai 2012, Heiko Ehmsen Dauer: ca. 30 Minuten. Inhalt Was ist die Cloud? CCW interner Vortrag für Themenabend Erstellt: Mai 2012, Heiko Ehmsen Dauer: ca. 30 Minuten Inhalt 1. Einführung Geschichte 2. Grundidee der Cloud-Technik (Virtualisierung, Skalierbarkeit,

Mehr

Cloud Computing Services. oder: Internet der der Dienste. Prof. Dr. Martin Michelson

Cloud Computing Services. oder: Internet der der Dienste. Prof. Dr. Martin Michelson Cloud Computing Services oder: Internet der der Dienste Prof. Dr. Martin Michelson Cloud Cloud Computing: Definitionen Cloud Computing ist eine Form der bedarfsgerechten und flexiblen Nutzung von IT-Dienstleistungen.

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet. Herzlich Willkommen zu unserem BARBECUE-On.NET Schatten-IT

IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet. Herzlich Willkommen zu unserem BARBECUE-On.NET Schatten-IT IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet Herzlich Willkommen zu unserem BARBECUE-On.NET Schatten-IT Woran haben wir heute gedacht? Quelle: www. badische-zeitung.de Vorstellung der heutigen Themen

Mehr

Cordula E. Niklaus, Fürsprecherin ll.m. Anwaltskanzlei Niklaus, Zürich - www.niclaw.ch. niclaw

Cordula E. Niklaus, Fürsprecherin ll.m. Anwaltskanzlei Niklaus, Zürich - www.niclaw.ch. niclaw Blindflug im Wolkenmeer? Rechtliche Aspekte zum Cloud Computing Last Monday vom 27. Juni 2011 Cordula E. Niklaus, Fürsprecherin ll.m. Anwaltskanzlei Niklaus, Zürich - www..ch Persönliches Cordula E. Niklaus,

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

Die Cloud aus der Sicht des Daten- und Geheimschutzes. Hannover, 13.06.2012, Helmuth Hilse

Die Cloud aus der Sicht des Daten- und Geheimschutzes. Hannover, 13.06.2012, Helmuth Hilse Die Cloud aus der Sicht des Daten- und Geheimschutzes Hannover, 13.06.2012, Helmuth Hilse Helmuth Hilse Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik IT-Security-Beauftragter (TÜV), IT-Security-Manager (TÜV), IT-Security-Auditor

Mehr

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Vorlesung SoSe 2009 Dr. Marcel Kunze Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Steinbuch Centre for Computing (SCC) KIT the cooperation of Forschungszentrum

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

Cloud Services - Innovationspotential für Unternehmen

Cloud Services - Innovationspotential für Unternehmen Cloud Services - Innovationspotential für Unternehmen Oliver Möcklin Geschäftsführer ORGATEAM GmbH Beratung auf Augenhöhe Was macht ORGATEAM BSI Compliance IT Strategie Rechenzentrumsplanung Chancen- und

Mehr

Cloud-Computing in der Praxis

Cloud-Computing in der Praxis Cloud-Computing in der Praxis Ab in die Wolke mit Cloud Computing Prozesse verbessern, Kosten sparen und Risiken minimieren Referent Harald Sichert Inhaber von myvision IT-management 53560 Vettelschoß,

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs

Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs 6. Stuttgarter Sicherheitskongress Michael Wilfer, Fichtner IT Consulting AG Vorsitzender ITK Ausschuss, IHK Region Stuttgart Oktober 04 Cloud Computing

Mehr

LOGISTIK-DINNER SEPTEMBER 2012 HELGE NEITZEL. DIE CLOUD-STRATEGIE DER SAP* *basierend auf Folien der SAP

LOGISTIK-DINNER SEPTEMBER 2012 HELGE NEITZEL. DIE CLOUD-STRATEGIE DER SAP* *basierend auf Folien der SAP OPEN SYSTEMS CONSULTING IT-KOMPLETTDIENSTLEISTER IM MITTELSTAND LOGISTIK-DINNER SEPTEMBER 2012 HELGE NEITZEL DIE CLOUD-STRATEGIE DER SAP* *basierend auf Folien der SAP DIE CLOUD DEFINITION "Cloud Computing

Mehr

Hosting in der Private Cloud

Hosting in der Private Cloud Security Breakfast 26.10.2012 Hosting in der Private Cloud Praxis, Compliance und Nutzen Stephan Sachweh, Technischer Leiter Pallas GmbH Hermülheimer Straße 8a 50321 Brühl information(at)pallas.de http://www.pallas.de

Mehr

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation ICMF, 22. März 2012 Markus Zollinger Leiter Cloud Computing IBM Schweiz 2011 IBM Corporation Cloud Computing ist...real! Internet Apple icloud 2 Unternehmen passen sich sehr schnell an! Collaboration CRM

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES

MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES DYNAMIC HOSTING SERVICES BUSINESS, MÄRKTE, IT ALLES IST IN BEWEGUNG If business is running fast, you have to run faster. Oliver Braun, Demand Management, IT Infrastructure,

Mehr

Dr. Uwe Jasnoch Intergraph SG&I Deutschland GmbH

Dr. Uwe Jasnoch Intergraph SG&I Deutschland GmbH Dr. Uwe Jasnoch Intergraph SG&I Deutschland GmbH Definition Cloud Computing Was ist cloud computing? on demand Computer Center mit pay as you go Konzepten Direkte Verfügbarkeit von Rechenkapazitäten, die

Mehr

Lizenzierung 2017: Eine Reise in die Zukunft Hauptsache compliant! Neue Rahmenbedingungen für regelkonforme Lizenzierung

Lizenzierung 2017: Eine Reise in die Zukunft Hauptsache compliant! Neue Rahmenbedingungen für regelkonforme Lizenzierung Lizenzierung 2017: Eine Reise in die Zukunft Hauptsache compliant! Neue Rahmenbedingungen für regelkonforme Lizenzierung Carsten Wemken Consultant Software Asset Management Lizenzierung 2017 Hauptsache

Mehr

Hybrid-Szenarien in der Virtualisierung

Hybrid-Szenarien in der Virtualisierung Hybrid-Szenarien in der Virtualisierung Gemeinsame Nutzung von On Premise und Cloud-Lösungen Thorsten Podzimek, SAC GmbH Netzwerke Serversysteme Client-Service Groupware Darmstadt 29.09.2015 Status Quo

Mehr

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud > Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud Vortrag CeBIT Power Stage, 07. März 2013 Gernot Rückziegel, Leiter CTO, Lufthansa Systems 22. März 2013 >Agenda > Ein Blick auf den deutschen Cloud-Markt >

Mehr