Cloud Computing und der Status Quo. Eine Bestandsaufnahme.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cloud Computing und der Status Quo. Eine Bestandsaufnahme."

Transkript

1 Cloud Computing und der Status Quo. Eine Bestandsaufnahme.

2 Inhalt 1 Marktüberblick Cloud Computing und CloudCRM KPMG Cloud-Monitor Experton Forrester Research Konsolidierter Status Quo und Ausblick Status Quo - Zusammenfassung Zu erwartende Entwicklungen

3 1 Marktüberblick Cloud Computing und CloudCRM Mit diesem Whitepaper möchten wir Sie über bisherige Entwicklungen, Status Quo und zu erwartende Entwicklungen von Cloud Computing informieren. Dabei wird zuerst exemplarisch auf verschiedene Studien eingegangen und im Nachgang werden konsolidierte Aussagen zu diesem Thema getroffen. Um die Entwicklung von Cloud Computing einschätzen zu können, bietet es sich an, den Gartner Hype Cycle zu Rate zu ziehen. Der Hype Cycle for Emerging Technologies vom amerikanischen Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner Inc. wird jedes Jahr neu veröffentlicht und zeigt die Entwicklung der aufstrebenden Technologien in der Informationstechnologie. Die folgende Darstellung zeigt die Entwicklung von Cloud Computing entlang des Gartner Hype Cycles in den letzten drei Jahren: Abbildung 1 1 : Cloud Computing Gartner Hype Cycle Eigene Darstellung in Anlehnung an die Gartner Hype Cycles for Emerging Technologies

4 In diesem Report bewerten die Experten aufstrebende Technologien nach Reifegrad, Geschäftsnutzen und Potenzial. Seit 1995 veröffentlicht Gartner jährlich diese Infografik, worin die Technologien meist ähnliche Muster aufzeigen: Nach anfänglich überschwänglicher Begeisterung und nachfolgender Desillusionierung kommt es schließlich zur realistischen Einschätzung und erst dann zeigt sich der wahre Wert der Technologie für den Gesamtkontext. Allgemein durchlaufen die Technologien nach Gartner einen Prozess mit fünf verschiedenen Phasen, die jeweils eine andere Erwartung an die Technologie beinhalten. Diese fünf Phasen sind: Technology Trigger, Peak of Inflated Expectations, Trough of Disillusionment Slope of Enlightenment und Plateau of Productivity. In der Phase Technology Trigger taucht die Technologie zum ersten Mal auf und wird immer bekannter bis sie an dem Peak of Inflated Expectations angekommen ist. In dieser Phase sind die Erwartungen sehr hoch und die Technologie ist am Umkehrpunkt des Hype Cycles angekommen. In der nächsten Phase durchläuft die Technologie das Trough of Disillusionment. Hierbei gehen die Erwartungen zurück und immer mehr Probleme und Herausforderungen der Technologie kommen ans Licht. Daraufhin durchläuft die Technologie die Phase Slope of Enlightenment, wobei an den Problemen und Herausforderungen gearbeitet wird. Erst in der letzten Phase namens Plateau of Productivity wird der wahre Wert der Technologie ersichtlich und es entscheidet sich, ob die Technologie wirklich profitabel und reif für den breiten Markt ist. Wie die vorherige Darstellung zeigt, ist Cloud Computing in den letzten drei Jahren von der Phase Peak of Inflated Expectations zur Phase Trough of Disillusionment gewandert. Das bedeutet, dass die überschwänglichen Erwartungen an die Technologie, bei der vor allem positive Seiten und Chancen betrachtet werden, nachfolgend immer mehr enttäuscht werden und dabei vermehrt die negativen Seiten und Herausforderungen fokussiert werden. Nach Einschätzung der Analysten von Gartner wird über die drei Jahre hinweg das Erreichen der Produktivitätsebene in zwei bis fünf Jahren erwartet. Somit wird ersichtlich, dass die Technologie Cloud Computing noch nicht ausgereift ist und es sich erst in den nächsten Jahren zeigen wird, wie sinnvoll und zufriedenstellend die Technologie wirklich ist. 4

5 2 KPMG Cloud-Monitor Der Cloud Monitor ist eine Studie von KPMG in Zusammenarbeit mit BITKOM und wurde dieses Jahr bereits zum zweiten Mal durchgeführt. Das Ziel ist die Abbildung der Nutzung von Cloud Computing in deutschen Unternehmen zu den jeweiligen Erhebungszeitpunkten und im Zeitverlauf. Die diesjährige Studie bestätigt, dass immer mehr Unternehmen positiv gegenüber Cloud Computing gestimmt sind. Viele Nutzer werden gegenüber Cloud Computing aufgrund von positiven Erfahrungen immer offener. Des Weiteren lässt sich dieses Jahr eine deutliche Polarisierung erkennen, d.h. im Vergleich zu den Werten aus dem Jahr 2011 gibt es mehr Unternehmen, die Cloud Computing befürworten und gleichzeitig mehr Unternehmen, die Cloud Computing ablehnen. Dies hat zur Folge, dass immer weniger Unternehmen unschlüssig sind, sich die Unternehmen somit mit der Thematik beschäftigen und sich darüber eine Meinung gebildet haben. Dies bedeutet laut Einschätzung der Studie einen weiteren Schritt im Reifegrad. Etwa ein Drittel der befragten Unternehmen stehen dem Thema Cloud Computing eher aufgeschlossen und interessiert gegenüber, wobei rund 44 Prozent eher kritisch und ablehnend sind. Die folgende Abbildung zeigt genau diese Entwicklung der Polarisierung. Abbildung 2 2 : Generelle Einstellung zum Thema Cloud-Computing 2 Vgl. KPMG, Cloud-Monitor (2013) 5

6 Weitere Ergebnisse der Studie besagen, dass vor allem die großen Unternehmen mit Mitarbeitern oder mehr dem Thema besonders aufgeschlossen sind. Hier ist genau die Hälfte der Unternehmen eher aufgeschlossen und interessiert. Darüber hinaus wächst jedoch auch die Zahl der Interessierten in den kleinen und mittelständischen Unternehmen. Das liegt vor allem daran, dass die Zahl der Unentschlossenen von 2011 auf 2012 gesunken ist und diese sich auf eine der beiden Positionen aufteilen. Betrachtet man die generelle Einstellung im Hinblick auf die verschiedenen Branchen, so wird deutlich, dass die Informationstechnologie- und Telekommunikationsbranche mit 62 Prozent und die Finanzdienstleister mit 46 Prozent besonders aufgeschlossen sind. Im Vergleich steht die Automobilindustrie dem Thema Cloud Computing eher verhalten gegenüber. So sind erst 22 Prozent eher aufgeschlossen und interessiert und 42 Prozent eher kritisch und ablehnend. Auffällig ist die Zahl der Unentschlossenen. Mit 36 Prozent unentschlossenen Unternehmen belegt die Automobilindustrie hier deutlich den ersten Platz. Das folgende Schaubild zeigt die Nutzung und Planung von Cloud Computing im Vergleich aus den Jahren 2011 und 2012 im Allgemeinen und aufgeteilt in Private- und Public Cloud Computing. Abbildung 3 3 : Nutzung und Planung von Cloud Computing Geht es um die Nutzung und Planung von Cloud Computing in Unternehmen, so hat das Thema von 2011 auf 2012 einen deutlichen Sprung hingelegt. Bei knapp zwei Drittel der befragten Unternehmen spielt Cloud Computing eine Rolle. In der Auswertung aus dem Jahr 2011 war es noch genau die Hälfte. Private- und Public Cloud Computing gewinnen beide an 3 Vgl. KPMG, Cloud-Monitor (2013) 6

7 Bedeutung, wobei Private Cloud Computing derzeit als deutlich wichtiger eingestuft werden kann. Darüber hinaus setzen zwei Drittel der Public Cloud-Nutzer zusätzlich Private Cloud Computing ein. Somit kommt es zu einer selektiven Ergänzung der beiden Möglichkeiten und dadurch gewinnen hybride Cloud-Umgebungen an Bedeutung. Darüber hinaus wurde auch die Entwicklung der Ausgaben in den kommenden zwei Jahren betrachtet. Es wird angenommen, dass der Anteil von Cloud Computing am gesamten IT- Budget zunehmen wird. Weiterhin geht so gut wie kein Unternehmen von einem sinkenden Anteil aus. Schließlich wagt die Studie einen Ausblick auf die kommenden Jahre und prognostiziert weiteres Wachstum im deutschen Cloud Computing-Markt. Sowohl die Anzahl der Cloud-Nutzer als auch der Umfang der Cloud-Lösungen sollen ansteigen. Darüber hinaus werden steigende IT-Budgets im Bereich Cloud Computing erwartet. Vor allem werden weitere Zuwächse im Bereich der Private Cloud vermutet. Bei der Public Cloud wird im Bereich der Software as a Service steigendes Interesse in Unternehmen vorhergesagt. 3 Experton Die Experton Group veröffentlichte im Januar 2013 aktuelle Marktzahlen zum deutschen Cloud Computing-Markt. Eine wichtige Aussage aus dem Bericht ist, dass der Anteil an Cloud Computing am gesamten IT-Budget für 2013 auf 5 Prozent ansteigen wird. In den folgenden Jahren soll sich der Trend zu Cloud Computing weiter beschleunigen. Es ist zu beobachten, dass die steigende Digitalisierung aller Geschäfts- und Lebensbereiche auch Einfluss auf die Adaption von Cloud Computing hat. Darüber hinaus geht die Experton Group davon aus, dass der deutsche Cloud Computing Markt im Jahr 2014 über 50 Prozent wachsen wird und somit die Wachstumsraten nur langsam zurückgehen werden. Es kommt jedoch stark darauf an, welche Segmente man betrachtet, denn diese wachsen unterschiedlich schnell. Im folgenden Schaubild sieht man die Marktentwicklung von 2012 bis 2017 aufgeteilt in die Segmente Cloud Services, Cloud Integration & Consulting und Cloud Technology: 7

8 Abbildung 5 4 : Cloud Computing in Deutschland Wie man an dem Schaubild erkennen kann, sagt die Experton Group voraus, dass der Anteil an Cloud Services im Vergleich zu den anderen beiden Segmenten stärker ansteigen wird. Bereits ab dem Jahr 2014 soll der Anteil der Cloud Services über 50 Prozent des gesamten Cloud Computing-Markts betragen und auch in den darauffolgenden Jahren stetig wachsen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Anteil von Cloud Computing am gesamten IT- Budget noch relativ gering ausfällt. Jedoch wird Cloud Computing langfristig betrachtet durch kontinuierliches Wachstum eine relevante Rolle im IT-Sektor spielen. 4 Forrester Research Forrester Research ist ein amerikanisches Unternehmen, das sich auf Analysen und Marktforschung im Bereich der Informationstechnologie spezialisiert hat. Anfang des Jahres 2013 hat James Staten, Analyst bei Forrester, insgesamt zehn Prognosen für Cloud Computing 2013 verfasst. Davon werden an dieser Stelle einige, für einen Marktüberblick relevante, Prognosen diskutiert. Wir hören mit der Behauptung auf, dass alles in die Cloud wandert bedeutet in diesem Zusammenhang, dass es inzwischen genug Know-how gibt, um zu unterscheiden, was mithilfe 4 Experton Group (2013), URL 8

9 von Cloud Computing umgesetzt werden soll und was nicht. Der Hype um die Cloud als Universal-lösung ist somit vorbei und es kann ein realistischer Blick darauf geworfen werden. Wir werden ernst mit dem Kostenmodell beschreibt die Notwendigkeit für Anwender, die Kosten für Cloud-Lösungen zu überwachen und entsprechend anzupassen. Denn Cloud- Lösungen sind nicht immer günstiger, können jedoch durch Nutzung des richtigen Modells günstiger als herkömmliche Lösungen werden. Die Kosten einer Cloud-Lösung sollten nicht der treibende Faktor für die Auswahlentscheidung sein.trotzdem sollten sie exakt berechnet und nicht mehr nur geschätzt werden. Dabei helfen Tools für die Cloud, die die Kosten überwachen und darüber Reports erstellen. Wir werden aufhören, Cloud mit Massenware gleichzusetzen zeigt, dass ein hoher Grad an Standardisierung als Eigenschaft vieler Cloud-Lösungen nicht mit Massenware gleichzusetzen ist. Das Angebot an verschiedenen Optionen für Cloud-Lösungen wird 2013 weiter ausgebaut und somit ergeben sich immer mehr Möglichkeiten für die Cloud-Nutzer. Jedoch werden nicht alle benötigten Lösungen, die keine Massenware sind, für die Cloud geeignet sein. Darüber hinaus veröffentlichte Forrester Research eine Prognose für die globale Public Cloud-Marktentwicklung von 2011 bis 2020 und illustrierte die Prognose mithilfe des folgenden Schaubilds: 9

10 Abbildung 6 5 : Prognose für die globale Public Cloud-Marktgröße Laut der Prognose von Forrester wird der gesamte Public Cloud-Markt im Zeitraum von 2013 bis 2020 von ca. 58,61 Milliarden US-Dollar auf ca. 159,28 Milliarden US-Dollar wachsen und sich damit fast verdreifachen. Dies bedeutet eine durchschnittliche Wachstumsrate von knapp 40 Prozent pro Jahr. Besonders auffällig ist die signifikante Bedeutung von SaaS im Vergleich zu den restlichen as a Service-Angeboten. Die Marktgröße entwickelt sich hier von 2013 mit ca. 47,22 Milliarden US-Dollar bis 2020 auf ca. 132,57 Milliarden US-Dollar und wird damit im Jahr 2020 insgesamt ca. 83 Prozent des gesamten Marktes für globale Public Cloud-Angebote einehmen. 5 Vgl. Forrester Research (2012), URL 10

11 5 Konsolidierter Status Quo und Ausblick Auf Basis der bisher betrachteten Studien werden nun jeweils Aussagen zum Status Quo und zu erwartenden Entwicklungen formuliert. 5.1 Status Quo - Zusammenfassung Cloud Computing befindet sich in einer Phase der Desillusionierung, in der man sich intensiv mit Problemen und Herausforderungen der Technologie beschäftigt Bei der generellen Einstellung zum Thema Cloud Computing ist eine Tendenz zur Polarisierung auffällig, d.h. immer mehr Unternehmen entscheiden sich für oder gegen Cloud Computing und der Anteil der Unentschlossenen nimmt ab Cloud Computing hat einen Anteil von 5 Prozent am gesamten IT-Budget und die zunehmende Digitalisierung aller Geschäfts- und Lebensbereiche nimmt Einfluss auf die Adaption von Cloud Computing Cloud Computing erreicht einen neuen Reifegrad und somit sind die Anwender in der Lage den wahren Nutzen für Cloud-Lösungen einschätzen und die Kosten für Cloud- Lösungen berechnen und überwachen zu können. 5.2 Zu erwartende Entwicklungen Cloud Computing wird in den nächsten 2-5 Jahren eine Produktivitätsstufe erreichen, bei der sich zeigen wird, ob die Technologie reif für einen breiten Markt ist und damit ausreichend Umsätze erwirtschaftet werden können In den kommenden Jahren werden sowohl die Anzahl der Cloud-Nutzer, als auch der Umfang der Cloud-Lösungen wachsen und der Anteil von Cloud Computing am gesamten IT-Budget wird zunehmen Der Markt für Cloud Computing wird in den kommenden Jahren bei leicht rückgängigen Raten um etwa 50 Prozent wachsen..dabei sind die Wachstumsraten für die unterschiedlichen Segmente sehr verschieden, wobei Cloud Services (SaaS, PaaS und IaaS) am stärksten wachsen und ab 2014 über die Hälfte des gesamten Markts für Cloud Computing ausmachen werden. In den kommenden sieben Jahren wird sich der Markt für Public Cloud Computing knapp verdreifachen, wobei SaaS sich zum Kernstück der Technologie entwickeln und in sieben Jahren über 80 Prozent des Marktvolumens einnehmen wird 11

12 Über cloud world ag Die cloud world schafft mit ihrem globalen, ganzheitlichen und innovativen Cloud-Marktplatz auf den Topdomains /.ch /.at Transparenz und Neutralität. Cloudaffine Kunden bekommen zentral alle relevanten Informationen zur Verfügung gestellt (Index, Recht, Datenschutz, Pricing etc.) und können Cloud-Software und Services bezogen auf Ihre individuellen Anforderungen beziehen. Die cloud world ag wurde 2013 in der Schweiz als 100% Tochter der ec4u expert consulting schweiz ag gegründet. Ihr Ansprechpartner cloud world ag Sabine Kirchem Senior Manager Corporate Communication Im Gräfli 21 CH-8808 Pfäffikon Phone: Die Inhalte des vorliegenden Whitepapers basieren auf aktuellen Untersuchungsergebnissen von Anton Bastian. Vielen Dank dafür. 6. So finden Sie uns Abonnieren Sie unseren Newsletter auf und verfolgen Sie unseren Cloud-Blog unter Besuchen Sie auch unsere Social Network-Profile: https://www.facebook.com/cloudworldag https://plus.google.com/u/0/ /posts 6 Cloud-CRM Betrachtung des Status Quo und Analyse von Kriterien zur Entscheidungsfindung anhand eines selbst entwickelten Modells am Beispiel der Automobilzulieferindustrie. Anton Bastian. Karlsruhe

ECM-Marktpotenzialanalyse 2011. Die Marktpotenziale und Kennzahlen der ECM-Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz

ECM-Marktpotenzialanalyse 2011. Die Marktpotenziale und Kennzahlen der ECM-Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz Die Marktpotenziale und Kennzahlen der ECM-Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz 2 Autoren: Christoph Tylla, Analyst Christian Dlapka, Geschäftsführer Pentadoc Österreich Maximilian Gantner,

Mehr

SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013

SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013 SICHERHEIT IN DER CLOUD: WAS BLEIBT NACH DEM HYPE? Jörn Eichler Berlin, 9. April 2013 AGENDA Cloud-Computing: nach dem Hype Grundlagen und Orientierung (Daten-) Sicherheit in der Cloud Besonderheiten für

Mehr

Cloud-Monitor 2016 Eine Studie von Bitkom Research im Auftrag von KPMG Pressekonferenz

Cloud-Monitor 2016 Eine Studie von Bitkom Research im Auftrag von KPMG Pressekonferenz Cloud-Monitor 2016 Eine Studie von Bitkom Research im Auftrag von KPMG Pressekonferenz Dr. Axel Pols, Bitkom Research GmbH Peter Heidkamp, KPMG AG 12. Mai 2016 www.kpmg.de/cloud Cloud-Monitor 2016 Ihre

Mehr

Cloud-Monitor 2016. Eine Studie von Bitkom Research im Auftrag von KPMG Pressekonferenz. www.kpmg.de/cloud

Cloud-Monitor 2016. Eine Studie von Bitkom Research im Auftrag von KPMG Pressekonferenz. www.kpmg.de/cloud Cloud-Monitor 2016 Eine Studie von Bitkom Research im Auftrag von KPMG Pressekonferenz Dr. Axel Pols, Bitkom Research GmbH Peter Heidkamp, KPMG AG 12. Mai 2016 www.kpmg.de/cloud Cloud-Monitor 2016 Ihre

Mehr

IT Agenda Fertigung: Big Data Hürde oder Chance für den industriellen Mittelstand?

IT Agenda Fertigung: Big Data Hürde oder Chance für den industriellen Mittelstand? Unternehmen IT Agenda Fertigung: Big Data Hürde oder Chance für den industriellen Mittelstand? Zwei Drittel der deutschen Produktionsleiter werten die steigende Datenflut als große Herausforderung Bedarf

Mehr

Inhalt. Einleitung und Methodik 2. Das Wichtigste im Überblick 4. Einstellung und Nutzungsverhalten 4. Nutzung von Private Cloud Computing 7

Inhalt. Einleitung und Methodik 2. Das Wichtigste im Überblick 4. Einstellung und Nutzungsverhalten 4. Nutzung von Private Cloud Computing 7 Inhalt Einleitung und Methodik 2 Das Wichtigste im Überblick 4 Einstellung und Nutzungsverhalten 4 Nutzung von Private Cloud Computing 7 Nutzung von Public Cloud Computing 12 Fazit und Ausblick 19 Ansprechpartner

Mehr

Der Gartner Hype Cycle als. prognostischer Hintergrund

Der Gartner Hype Cycle als. prognostischer Hintergrund Der Gartner Hype Cycle als 2 prognostischer Hintergrund Die Digitale Revolution steht nicht bevor, sondern sie entfaltet in vielen Bereichen schon die Kraft der schöpferischen Zerstörung. Eine wichtige

Mehr

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud

> Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud > Als Mittelständler auf dem Weg in die Cloud Vortrag CeBIT Power Stage, 07. März 2013 Gernot Rückziegel, Leiter CTO, Lufthansa Systems 22. März 2013 >Agenda > Ein Blick auf den deutschen Cloud-Markt >

Mehr

UCC und Contact Center aus der Cloud. Ein gemeinsames Webinar von PAC und Interactive Intelligence

UCC und Contact Center aus der Cloud. Ein gemeinsames Webinar von PAC und Interactive Intelligence UCC und Contact Center aus der Cloud Ein gemeinsames Webinar von PAC und Interactive Intelligence Cloud bewegt die Gemüter 30000 Cloud Computing - Market Volume Europe in Mio 25000 20000 15000 10000 5000

Mehr

Pressekonferenz Cloud Monitor 2014

Pressekonferenz Cloud Monitor 2014 Pressekonferenz Cloud Monitor 2014 Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident Bruno Wallraf, Head of Technology & Business Services KPMG Berlin, 30. Januar 2014 Studiendesign Cloud Monitor Telefonische Befragung

Mehr

Alle Kanäle Eine Plattform

Alle Kanäle Eine Plattform E-Mail Brief Fax Web Twitter Facebook Alle Kanäle Eine Plattform Geschäftsprozesse im Enterprise Content Management (ECM) und Customer Experience Management (CEM) erfolgreich automatisieren ITyX Gruppe

Mehr

Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Standortbestimmung

Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Standortbestimmung Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Standortbestimmung ISACA Fokus Event Meet & Explore IT Sicherheit & Cloud Aleksei Resetko, CISA, CISSP PricewaterhouseCoopers AG WPG 2015 ISACA Germany Chapter

Mehr

Angebot und Kompetenz in Additive Manufacturing

Angebot und Kompetenz in Additive Manufacturing Angebot und Kompetenz in Additive Manufacturing Innovationen bei Siemens Presse- und Analysten-Event 8. Dezember 2015, CEO Digital Factory siemens.com/innovationen Das Internet revolutioniert die Wirtschaft

Mehr

Arbeitsgruppe 1: Monitoring-Report Digitale Wirtschaft 2014

Arbeitsgruppe 1: Monitoring-Report Digitale Wirtschaft 2014 Arbeitsgruppe 1: Monitoring-Report Digitale Wirtschaft 2014 Innovationstreiber IKT Zentrale Ergebnisse Veröffentlichung Anfang Dezember 2014 Die Digitale Wirtschaft ist von entscheidender Bedeutung für

Mehr

Pressekonferenz Cloud Monitor 2015

Pressekonferenz Cloud Monitor 2015 Pressekonferenz Cloud Monitor 2015 Achim Berg, BITKOM-Vizepräsident Peter Heidkamp, Partner KPMG Berlin, 6. März 2015 Definition und Ausprägungen von Cloud Computing Aus Nutzersicht Nutzung von IT-Leistungen

Mehr

Cloud Governance in deutschen Unternehmen

Cloud Governance in deutschen Unternehmen www.pwc.de/cloud Cloud Governance in deutschen Unternehmen Eine Zusammenfassung der gemeinsamen Studie von ISACA und PwC. Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Studie von ISACA und PwC Die wichtigsten

Mehr

ITSM-Lösungen als SaaS

ITSM-Lösungen als SaaS 6. im Bundespresseamt Briefing 1: Cloud Computing-Perspektiven für die Öffentliche Verwaltung ITSM-Lösungen als SaaS Martin Krause, INFORA GmbH IT Service Management IT Service Management fasst alle standardisierten

Mehr

Management der virtuellen Server erfolgt meist nicht nach den Anforderungen der Unternehmen, sondern nach dem Bedarf der IT

Management der virtuellen Server erfolgt meist nicht nach den Anforderungen der Unternehmen, sondern nach dem Bedarf der IT E-Interview mit Herrn Dr. Materna: Experten Interview Management der virtuellen Server erfolgt meist nicht nach den Anforderungen der Unternehmen, sondern nach dem Bedarf der IT Titel des E-Interviews:

Mehr

IT-Sourcing: Perspektiven für den Mittelstand

IT-Sourcing: Perspektiven für den Mittelstand IT-Sourcing: Perspektiven für den Mittelstand Herausforderungen, Strategien und Trends, Thomas Lampert Consulting Winkelhaider Straße 46 90537 Feucht 0151-16718932 E-Mail: lampert-nuernberg@t-online.de

Mehr

1 von 6 27.09.2010 09:08

1 von 6 27.09.2010 09:08 1 von 6 27.09.2010 09:08 XaaS-Check 2010 Die Cloud etabliert sich Datum: URL: 26.08.2010 http://www.computerwoche.de/2351205 Eine Online-Umfrage zeigt: Viele Unternehmen interessieren sich für das Cloud

Mehr

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -STUDIE 2011 FÜHRENDE STANDARD-SOFTWARE-UNTERNEHMEN

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -STUDIE 2011 FÜHRENDE STANDARD-SOFTWARE-UNTERNEHMEN PRESSE-INFORMATION SSU-01-09-11 NEU: LÜNENDONK -STUDIE 2011 FÜHRENDE STANDARD-SOFTWARE-UNTERNEHMEN IN DEUTSCHLAND Wachstumssteigerungen auch mittelfristig erwartet Anteile an SaaS und Software in der Cloud

Mehr

MANAGEMENT. Unsere Vision: Eine Milliarde Euro Umsatz. Klaus Weinmann. Interview CANCOM SE. 30. Juli 2013

MANAGEMENT. Unsere Vision: Eine Milliarde Euro Umsatz. Klaus Weinmann. Interview CANCOM SE. 30. Juli 2013 MANAGEMENT I n t e r v i e w IM INTERVIEW Klaus Weinmann Unsere Vision: Eine Milliarde Euro Umsatz CANCOM ist die Nummer 3 unter den deutschen IT-Systemhäusern. Doch im zukunfts- und margenträchtigen Cloud-Segment

Mehr

Wirtschaftlichkeitsanalyse von Cloud Computing aus der Sicht internationaler Unternehmen. Masterarbeit

Wirtschaftlichkeitsanalyse von Cloud Computing aus der Sicht internationaler Unternehmen. Masterarbeit Wirtschaftlichkeitsanalyse von Cloud Computing aus der Sicht internationaler Unternehmen Masterarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Master of Science (M.Sc.) im Masterstudiengang Wirtschaftswissenschaft

Mehr

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE Sebastian Weber Head of Technical Evangelism Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH Slide 1 WAS IST CLOUD COMPUTING? Art der Bereitstellung von IT-Leistung

Mehr

Ergebnisse: Online- Fundraising Studie 2011 von Thomas Seidl & Altruja GmbH

Ergebnisse: Online- Fundraising Studie 2011 von Thomas Seidl & Altruja GmbH Ergebnisse: Online- Fundraising Studie 2011 von Thomas Seidl & Altruja GmbH Im Folgenden stellen wir Ihnen die Resultate der von Thomas Seidl und der Altruja GmbH durchgeführten Studie zum Thema - vor.

Mehr

IT-Trends 2011: In welche Themen investieren die Unternehmen in Deutschland? 2010 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult.

IT-Trends 2011: In welche Themen investieren die Unternehmen in Deutschland? 2010 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult. IT-Trends 2011: In welche Themen investieren die Unternehmen in Deutschland? Nutzungsgrad Ausgewählte ITK-Wachstumsthemen 2011 hoch Mobiles Internet Virtualisierung E-Commerce Cloud Computing Unified Communications

Mehr

Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs

Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs Cloud Computing Realitätscheck und Optionen für KMUs 6. Stuttgarter Sicherheitskongress Michael Wilfer, Fichtner IT Consulting AG Vorsitzender ITK Ausschuss, IHK Region Stuttgart Oktober 04 Cloud Computing

Mehr

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen

Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Cloud Computing PaaS-, IaaS-, SaaS-Konzepte als Cloud Service für Flexibilität und Ökonomie in Unternehmen Name: Manoj Patel Funktion/Bereich: Director Global Marketing Organisation: Nimsoft Liebe Leserinnen

Mehr

Cloud Computing Top oder Flop? 17. November 2010

Cloud Computing Top oder Flop? 17. November 2010 Cloud Computing Top oder Flop? 17. November 2010 DI Thomas Gradauer, Head of Presales-Consulting Raiffeisen Informatik ITSM-Beratung Raiffeisen BANK AVAL 16.10.2009 1 Agenda Raiffeisen Informatik Medienspiegel

Mehr

Trends & Entwicklungen im Application Management

Trends & Entwicklungen im Application Management Trends & Entwicklungen im Application Management Name: Klaus Holzhauser Funktion/Bereich: Director Application Management Organisation: Pierre Audoin Consultants (PAC) Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Mehr

Cloud Computing im Mittelstand sinnvoller Trend oder riskanter Hype

Cloud Computing im Mittelstand sinnvoller Trend oder riskanter Hype Cloud Computing im Mittelstand sinnvoller Trend oder riskanter Hype Ralf Wiegand Institut der deutschen Wirtschaft Köln Consult GmbH IT-Trends und neue Geschäftsmöglichkeiten für Mittelstand und Handwerk

Mehr

Executive Summary BIG DATA Future Chancen und Herausforderungen für die deutsche Industrie

Executive Summary BIG DATA Future Chancen und Herausforderungen für die deutsche Industrie Executive Summary BIG DATA Future Chancen und Herausforderungen für die deutsche Industrie BIG DATA Future Opportunities and Challanges in the German Industry Zusammenfassung Die Menge der verfügbaren

Mehr

Cloud Vendor Benchmark 2011

Cloud Vendor Benchmark 2011 Cloud Vendor Benchmark 2011 Cloud Computing Anbieter im Vergleich Mai 2011 Studienergebnisse Dr. Carlo Velten Senior Advisor carlo.velten@experton-group.com Steve Janata Senior Advisor steve.janata@experton-group.com

Mehr

CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten

CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten Sabine Kirchem ec4u expert consulting ag CRM 2.0-Barometer Immer mehr Unternehmen erwarten stärkere Integration in alle digitalen

Mehr

»d!conomy«die nächste Stufe der Digitalisierung

»d!conomy«die nächste Stufe der Digitalisierung »d!conomy«die nächste Stufe der Digitalisierung Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident Oliver Frese, Vorstandsmitglied Deutsche Messe AG Hannover, 15. März 2015 Digitalisierung in Unternehmen Einsatz von

Mehr

Gute Konjunktur und hohe Auslastung der Geschäftsprozesse gehen 2013 zu Lasten des Business Performance Index mittelständischer Unternehmen

Gute Konjunktur und hohe Auslastung der Geschäftsprozesse gehen 2013 zu Lasten des Business Performance Index mittelständischer Unternehmen PM BPI Mittelstand Gesamtbericht 2013 Gute Konjunktur und hohe Auslastung der Geschäftsprozesse gehen 2013 zu Lasten des Business Performance Index mittelständischer Unternehmen Um langfristig wettbewerbsfähig

Mehr

Universität Mannheim Situation der Direktvertriebsbranche in Deutschland 2012 Studie im Auftrag des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland e.v.

Universität Mannheim Situation der Direktvertriebsbranche in Deutschland 2012 Studie im Auftrag des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland e.v. Universität Mannheim Situation der Direktvertriebsbranche in Deutschland 2012 Studie im Auftrag des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland e.v. Zusammenfassung der Ergebnisse Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

Pressestatement Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM Vortrag im Rahmen der Pressekonferenz zum Cloud Monitor 2014 Ansprechpartner Präsident

Pressestatement Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM Vortrag im Rahmen der Pressekonferenz zum Cloud Monitor 2014 Ansprechpartner Präsident Pressestatement Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM Berlin, 30. Januar 2014 Seite 1 Guten Morgen, meine sehr geehrten Damen und Herren! Wenn wir unsere Mitglieder nach den wichtigsten IT-Trends fragen,

Mehr

Stefan Kusiek BFW-Leipzig

Stefan Kusiek BFW-Leipzig Stefan Kusiek BFW-Leipzig Schnellere Geräte (CPU, HDD, RAM, ) Mehrere Geräte (CPU, HDD, RAM, ) Mehrere Geräte (Rechner, Server, ) Cluster Preiswerter????? Mindestgröße Installation Konfiguration Wartung

Mehr

Was 2012 zählt: Zahlen, Daten, Analysen.

Was 2012 zählt: Zahlen, Daten, Analysen. www.barketing.de Was 2012 zählt: Zahlen, Daten, Analysen. ausführliche Ergebnisse. VORWORT Liebe Leserinnen und Leser, die Internetwelt ist schnelllebig. Neue Trends, neue Innovationen und Veränderung

Mehr

Der CIO der Zukunft Forschungsbericht

Der CIO der Zukunft Forschungsbericht Der CIO der Zukunft Forschungsbericht Der Weg zum Entwickler innovativer Geschäftsmodelle Bericht weitergeben Der CIO der Zukunft: Der Weg zum Entwickler innovativer Geschäftsmodelle 2 Wie eine vor Kurzem

Mehr

HAMBURGER WIRTSCHAFTSTREND

HAMBURGER WIRTSCHAFTSTREND HAMBURGER WIRTSCHAFTSTREND NACHHALTIGKEIT DURCH KUNDENZUFRIEDENHEIT Herausgegeben von Hanseatic Consulting Studentische Unternehmensberatung e.v. April 2011 1 Vorwort Liebe Leserinnen und Leser, Hamburg

Mehr

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Unternehmen Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Interesse an selbststeuernden Produktionsprozessen innerhalb eines Jahres um 50 Prozent

Mehr

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8.

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8. 00001111 Windows 8 Cloud Microsoft SQL Server 2012 Technologi 15-Jahres-Konferenz der ppedv C++ Konferenz SharePoint 2010 IT Management Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Kay Giza

Mehr

IDC Studie: Hybrid Clouds werden Realität in deutschen Unternehmen

IDC Studie: Hybrid Clouds werden Realität in deutschen Unternehmen Pressemeldung Frankfurt am Main, 26. September 2014 IDC Studie: Hybrid Clouds werden Realität in deutschen Unternehmen IT-Verantwortliche deutscher Unternehmen planen in den kommenden 24 Monaten die Verknüpfung

Mehr

Der Cloud Point of Purchase. EuroCloud Conference, 18. Mai 2011 (Christoph Streit, CTO & Co-Founder ScaleUp)"

Der Cloud Point of Purchase. EuroCloud Conference, 18. Mai 2011 (Christoph Streit, CTO & Co-Founder ScaleUp) Der Cloud Point of Purchase EuroCloud Conference, 18. Mai 2011 (Christoph Streit, CTO & Co-Founder ScaleUp)" Wer ist ScaleUp Hintergrund Cloud Provider ScaleUp ist ein Spin-Out des 12- Jahre alten MSPs

Mehr

Umfrage Bedeutung von Innovationen und gesellschaftliche Relevanz

Umfrage Bedeutung von Innovationen und gesellschaftliche Relevanz Hintergrundinformationen Microsoft Presseservice Konrad-Zuse-Straße 1 85716 Unterschleißheim Telefon: 089/31 76 50 00 Telefax: 089/31 76 51 11 Umfrage Bedeutung von Innovationen und gesellschaftliche Relevanz

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015

Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 Strategie und Vision der QSC AG 23.02.2015 STRATEGIE UND VISION QSC wird sich zu einem führenden Anbieter von Multi-Cloud-Services entwickeln! 2 STRATEGIE DIE WICHTIGSTEN MARKTTRENDS Megatrends wie Mobilität

Mehr

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet?

Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? Was passiert mit meiner Cloud, wenn es regnet? 5 dumme Fragen über die Cloud, die ganz schön clever sind Einfach. Anders. cloud.de Inhalt Vorwort 1. Wo ist die Cloud? 03 04 2. Gibt es nur eine Cloud, aus

Mehr

11.05.2011 / Prof. Dr. Jürgen Treffert. Cloud Computing - eine realistische Alternative für Unternehmen?

11.05.2011 / Prof. Dr. Jürgen Treffert. Cloud Computing - eine realistische Alternative für Unternehmen? 11.05.2011 / Prof. Dr. Jürgen Treffert Cloud Computing - eine realistische Alternative für Unternehmen? Mindmap der Zusammenhänge Prof. Dr. Jürgen Treffert DHBW Lörrach STZ IT-BC treffert@dhbw-loerrach.de

Mehr

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud

Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Unternehmen Mittelständische Fertigungsindustrie verkennt noch immer Potenzial der Cloud Strategischer Einsatz von Software-as-a-Service innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt Aber immer noch lehnen

Mehr

Standardisierung (in) der IT. Mario Jeckle DaimlerChrysler Forschungszentrum Ulm mario.jeckle@daimlerchrysler.com mario@jeckle.de www.jeckle.

Standardisierung (in) der IT. Mario Jeckle DaimlerChrysler Forschungszentrum Ulm mario.jeckle@daimlerchrysler.com mario@jeckle.de www.jeckle. Standardisierung (in) der IT Mario Jeckle DaimlerChrysler Forschungszentrum Ulm mario.jeckle@daimlerchrysler.com mario@jeckle.de www.jeckle.de Gliederung I. Standards! II. Historie der Standardisierung

Mehr

Die Cloud wird die Automation verändern

Die Cloud wird die Automation verändern Die Cloud wird die Automation verändern Dr.-Ing. Kurt D. Bettenhausen Vorsitzender der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) Statement zum VDI-Pressegespräch anlässlich des Kongresses

Mehr

Der Cloud-Guide für KMU

Der Cloud-Guide für KMU Der Cloud-Guide für KMU Die Grundlagen für Ihren Einstieg in die Cloud (inklusive Cloud Readiness-Checkliste) Inhalt Vorwort S. 02 01. Dokumente & Daten verwalten S. 03 02. Finanzen & Buchhaltung S. 05

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

Workload-Bewusstsein ist entscheidend. für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Workload-Bewusstsein ist entscheidend. für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen Workload-Bewusstsein ist entscheidend Oktober 2014 Ziele der Studie Für diesen Bericht führte IDC unter Großunternehmen weltweit eine Umfrage durch, um die Trends im Bereich der IT-Integration von Public,

Mehr

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der PRESSE-INFORMATION IT- 15-04- 15 LÜNENDONK - WHITEPAPER: 5 VOR 12 DIE DIGITALE TRANSFORMATION WARTET NICHT Digitaler Wandel gelingt nur Top-Down sowie durch Re-Organisation und neue Unternehmenskultur

Mehr

GIS-Projekte in der Cloud

GIS-Projekte in der Cloud GIS-Projekte in der Cloud GIS Server ArcGIS PostGIS Geodaten GeoJSON QGIS GIS Stack GRASS GIS Web GIS Shapefile CartoDB Leaflet Geodatenbank Desktop GIS APIs GISday 2014 19.11.2014 Cloud Computing Was

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

Ergebnisse einer neuen Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes

Ergebnisse einer neuen Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes Die Trends in Rechenzentren bis 2015 Ergebnisse einer neuen Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes Dr. Ralph Hintemann Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit Veranstaltung Rechenzentren

Mehr

Quo vadis HR Interim Management? Executive Summary zur Empirischen Studie Juni 2013

Quo vadis HR Interim Management? Executive Summary zur Empirischen Studie Juni 2013 Quo vadis HR Interim Management? Tendenzen bis 2018. Executive Summary zur Empirischen Studie Juni 2013 Im Nachfolgenden sind die wichtigsten Ergebnisse der Studie Quo vadis HR Interim Management? Tendenzen

Mehr

IDC Studie: Hybrid Clouds nehmen angesichts der Digitalen Transformation Fahrt auf in deutschen Unternehmen

IDC Studie: Hybrid Clouds nehmen angesichts der Digitalen Transformation Fahrt auf in deutschen Unternehmen Pressemeldung Frankfurt am Main, 26. November 2015 IDC Studie: Hybrid Clouds nehmen angesichts der Digitalen Transformation Fahrt auf in deutschen Unternehmen Die Verbreitung von Hybrid Clouds nimmt in

Mehr

Wo bleibt Med-Cloud? Rechtliche Herausforderungen externer (Patienten-) Datenhaltung. RA Jan Schneider Fachanwalt für Informationstechnologierecht

Wo bleibt Med-Cloud? Rechtliche Herausforderungen externer (Patienten-) Datenhaltung. RA Jan Schneider Fachanwalt für Informationstechnologierecht Wo bleibt Med-Cloud? Rechtliche Herausforderungen externer (Patienten-) Datenhaltung RA Jan Schneider Fachanwalt für Informationstechnologierecht nrw.units trifft Medizin, Düsseldorf, 22.09.2015 Die (Public)

Mehr

Geschäftsmodelle im Internet der Dienste - Trends und Entwicklungen auf dem deutschen IT-Markt

Geschäftsmodelle im Internet der Dienste - Trends und Entwicklungen auf dem deutschen IT-Markt Geschäftsmodelle im Internet der Dienste - Trends und Entwicklungen auf dem deutschen IT-Markt Ergebnisse einer Befragung bei deutschen IT-Anbietern 2009-2010 Nico Weiner Mail: nico.weiner@iao.fraunhofer.de

Mehr

IT-Sicherheitsstandards und IT-Compliance 2010 Befragung zu Status quo, Trends und zukünftigen Anforderungen

IT-Sicherheitsstandards und IT-Compliance 2010 Befragung zu Status quo, Trends und zukünftigen Anforderungen Dr. Stefan Kronschnabl Stephan Weber Christian Dirnberger Elmar Török Isabel Münch IT-Sicherheitsstandards und IT-Compliance 2010 Befragung zu Status quo, Trends und zukünftigen Anforderungen Studie IT-Sicherheitsstandards

Mehr

Mehr als nur Kaffeegespräche

Mehr als nur Kaffeegespräche Mehr als nur Kaffeegespräche 10 Tipps für eine bessere Unternehmenskommunikation Einfach. Anders. cloud.de Inhalt Vorwort 03 01. Videokonferenzen statt Telefonkonferenzen 04 02. Firmenchats für schnelle

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

Enterprise Mobility in Deutschland 2011! Nicole Dufft, Senior Vice President PAC Pressekonferenz zur ersten Communication World, 31.

Enterprise Mobility in Deutschland 2011! Nicole Dufft, Senior Vice President PAC Pressekonferenz zur ersten Communication World, 31. Enterprise Mobility in Deutschland 2011! Nicole Dufft, Senior Vice President PAC Pressekonferenz zur ersten Communication World, 31. Mai 2011" Smartphones & Tablets werden zum zentralen Arbeitswerkzeug!

Mehr

In Zusammenarbeit mit. Studie. Technology. Cloud-Monitor 2013. Cloud-Computing in Deutschland Status quo und Perspektiven

In Zusammenarbeit mit. Studie. Technology. Cloud-Monitor 2013. Cloud-Computing in Deutschland Status quo und Perspektiven In Zusammenarbeit mit Studie Technology Cloud-Monitor 2013 Cloud-Computing in Deutschland Status quo und Perspektiven Inhalt Einleitung 3 1 Das Wichtigste im Überblick 4 2 Einstellung und Nutzungsverhalten

Mehr

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Medieninformation Hamburg/Bonn, 23. Januar 2013 Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Telekom und Microsoft bringen Office 365 aus der Wolke ab sofort

Mehr

Open Source BI Trends. 11. Dezember 2009 Wien Konstantin Böhm

Open Source BI Trends. 11. Dezember 2009 Wien Konstantin Böhm Open Source BI Trends 11. Dezember 2009 Wien Konstantin Böhm Profil Folie 2 JAX 2009 11.12.2009 Gründung 2002, Nürnberg 50 Mitarbeiter Innovative Kunden Spezialisiert auf Open Source Integration Open Source

Mehr

EuroCloud Deutschland Confererence

EuroCloud Deutschland Confererence www.pwc.de/cloud EuroCloud Deutschland Confererence Neue Studie: Evolution in der Wolke Agenda 1. Rahmenbedingungen & Teilnehmer 2. Angebot & Nachfrage 3. Erfolgsfaktoren & Herausforderungen 4. Strategie

Mehr

Social CRM - Hype oder Notwendigkeit? www.steria.com. Dr. Elmar Stenzel, Steria

Social CRM - Hype oder Notwendigkeit? www.steria.com. Dr. Elmar Stenzel, Steria Social CRM - Hype oder Notwendigkeit? Dr. Elmar Stenzel, Steria Agenda Die richtige Quellen jenseits Facebook & Co. Herausforderungen bei der Datenselektion und extraktion Beispielreports und Kennzahlen

Mehr

Trend 2013: IT ist Wachstumstreiber in EMEA

Trend 2013: IT ist Wachstumstreiber in EMEA 12. Februar 2013 Trend 2013: IT ist Wachstumstreiber in EMEA EMC-Umfrage unter 6 656 IT-Entscheidern in 22 Ländern gibt Aufschluss über die geschäftlichen Prioritäten für 2013 Die Umfrage identifiziert

Mehr

Telekom und T-Systems: Spitzenplätze in mehr als zehn Cloud Computing-Kategorien

Telekom und T-Systems: Spitzenplätze in mehr als zehn Cloud Computing-Kategorien MEDIENINFORMATION Bonn, 18. Juni 2015 Telekom und T-Systems: Spitzenplätze in mehr als zehn Cloud Computing-Kategorien Experton Group veröffentlicht Cloud Vendor Benchmark 2015 Spitzen-Bewertung für IaaS

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Cloud Leader Report. Deutschland. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für TREND MICRO Deutschland GmbH

Cloud Leader Report. Deutschland. Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für TREND MICRO Deutschland GmbH Cloud Vendor Benchmark 2011 Deutschland Cloud Leader Report Executive Summary des Cloud Vendor Benchmark 2013 für TREND MICRO Deutschland GmbH Autoren: Dr. Carlo Velten, Steve Janata, Max Hille Über die

Mehr

PRESSE-INFORMATION LÜNENDONK -MARKTSTICHPROBE 2010 DER MARKT FÜR SOFTWARE-ANBIETER IN DEUTSCHLAND: BI BIRGT NOCH ERHEBLICHES WACHSTUMSPOTENZIAL

PRESSE-INFORMATION LÜNENDONK -MARKTSTICHPROBE 2010 DER MARKT FÜR SOFTWARE-ANBIETER IN DEUTSCHLAND: BI BIRGT NOCH ERHEBLICHES WACHSTUMSPOTENZIAL PRESSE-INFORMATION BI-27-10-10 LÜNENDONK -MARKTSTICHPROBE 2010 DER MARKT FÜR SPEZIALISIERTE BUSINESS-INTELLIGENCE-STANDARD- SOFTWARE-ANBIETER IN DEUTSCHLAND: BI BIRGT NOCH ERHEBLICHES WACHSTUMSPOTENZIAL

Mehr

Die Bedeutung des Internets als Wertschöpfungs- und Wirtschaftsfaktor. Peter Knapp Geschäftsführer

Die Bedeutung des Internets als Wertschöpfungs- und Wirtschaftsfaktor. Peter Knapp Geschäftsführer Die Bedeutung des Internets als Wertschöpfungs- und Wirtschaftsfaktor Peter Knapp Geschäftsführer Agenda Einführung Kurzvorstellung Interxion FrankfurtRheinMain Metropole des Internets Chancen und Herausforderungen

Mehr

Leitfaden - ec Automotive Supplier Branchenlösung

Leitfaden - ec Automotive Supplier Branchenlösung Leitfaden - ec Automotive Supplier Branchenlösung Silke Burchardt ec4u expert consulting ag Inhalt 1. Entwicklungen in der Automibilindustrie in Deutschland ein Abriss... 3 2. Das Automotive Supplier Framework

Mehr

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services.

Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Agenda IBM Vortrag 1 IBM Vortrag 2 GTO Anmeldung/Kontakt Cloud Integration & Security Chancen für innovative IT-Services. Willkommen beim IBM Club of Excellence! Dienstag, 9. Juni 2015 Schloss Wilkinghege

Mehr

DBaaS - Amazon AWS, Microsoft Azure und Oracle Cloud im Vergleich. Gerd Schoen Abbecons UG (haftungsbeschränkt) Dortmund

DBaaS - Amazon AWS, Microsoft Azure und Oracle Cloud im Vergleich. Gerd Schoen Abbecons UG (haftungsbeschränkt) Dortmund DBaaS - Amazon AWS, Microsoft Azure und Oracle Cloud im Vergleich Gerd Schoen Abbecons UG (haftungsbeschränkt) Dortmund Abbecons UG (haftungsbeschränkt) gegründet 1.10.2015 Gerd Schoen, Berater > 40 Jahre

Mehr

Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing Alte Kundennachfrage trifft auf neue Geschäftsmodelle und Technologien

Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing Alte Kundennachfrage trifft auf neue Geschäftsmodelle und Technologien Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing Alte Kundennachfrage trifft auf neue Geschäftsmodelle und Technologien Christian Nern, Vertriebsleiter Lösungspartner & Cloud Services Microsoft Deutschland GmbH

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

E-Mail in die Cloud? Florian von Kurnatowski ENX Association. Mailserver-Konferenz - 27./28.5.2011 - Berlin. Donnerstag, 26.

E-Mail in die Cloud? Florian von Kurnatowski ENX Association. Mailserver-Konferenz - 27./28.5.2011 - Berlin. Donnerstag, 26. E-Mail in die Cloud? Mailserver-Konferenz - 27./28.5.2011 - Berlin Florian von Kurnatowski ENX Association 1 Wer? ENX ist das 1998 geschaffene Industrie-Internet der europäischen Automobilindustrie. Mehr

Mehr

Siemens IT Solutions and Services presents

Siemens IT Solutions and Services presents Siemens IT Solutions and Services presents Cloud Computing Kann Cloud Computing mein Geschäft positiv beeinflussen? Ist Cloud Computing nicht nur eine Marketing-Idee? Unsere Antwort: Mit Cloud Computing

Mehr

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Kennen Sie die Herausforderungen der Zukunft? VDE Rhein-Main e.v. Arbeitsgemeinschaft IK Thomas Kochanek Montag, den 24.10.2011 Sicherheit und Datenschutz in der

Mehr

Deutsche Unternehmerbörse

Deutsche Unternehmerbörse Auswertung: Studie zur Unternehmensnachfolge TNS Emnid - Zusammenfassung Kernaussage: Nachfolge-Notstand in Deutschland Studie von TNS Emnid zur Unternehmensnachfolge im Auftrag der Deutschen Unternehmerbörse

Mehr

Gewerbliche Immobilienfinanzierung in Deutschland. Erhebung zur aktuellen Finanzierungslage und zur Situation notleidender Immobilienfinanzierungen

Gewerbliche Immobilienfinanzierung in Deutschland. Erhebung zur aktuellen Finanzierungslage und zur Situation notleidender Immobilienfinanzierungen Gewerbliche Immobilienfinanzierung in Deutschland Erhebung zur aktuellen Finanzierungslage und zur Situation notleidender Immobilienfinanzierungen Prof. Dr. Nico B. Rottke (Hrsg.) James Versmissen, MSc

Mehr

BITKOM-Initiative Cloud Computing Status April 2012

BITKOM-Initiative Cloud Computing Status April 2012 BITKOM-Initiative Cloud Computing Status April 2012 Marco Junk, Mitglied der Geschäftsleitung, Dr. Mathias Weber, Bereichsleiter IT Services, BITKOM e.v. Fachtagung Cloud Computing Initiativen 2012 Internetbasierte

Mehr

Die Zukunft der Zukunftsforschung im Deutschen Management: eine Delphi Studie

Die Zukunft der Zukunftsforschung im Deutschen Management: eine Delphi Studie Die Zukunft der Zukunftsforschung im Deutschen Management: eine Delphi Studie Executive Summary Zukunftsforschung und ihre Methoden erfahren in der jüngsten Vergangenheit ein zunehmendes Interesse. So

Mehr

Cloud-Monitor 2012. Eine Studie von KPMG. durchgeführt von PAC. März 2012

Cloud-Monitor 2012. Eine Studie von KPMG. durchgeführt von PAC. März 2012 Eine Studie von KPMG durchgeführt von PAC März 2012 Inhalt Das Wichtigste im Überblick 2 Executive Summary 3 Hintergrund der Studie 7 Einstellung zu Cloud Computing 13 Aktuelle und künftige Nutzung von

Mehr

CA Business Service Insight

CA Business Service Insight PRODUKTBLATT: CA Business Service Insight CA Business Service Insight agility made possible Mit CA Business Service Insight wissen Sie, welche Services in Ihrem Unternehmen verwendet werden. Sie können

Mehr

Security Services in der zweiten Generation Auf dem Weg von traditionellen Managed Services zum Cloud-Modell

Security Services in der zweiten Generation Auf dem Weg von traditionellen Managed Services zum Cloud-Modell Ismaning, 25. Juni 2010 Security Services in der zweiten Generation Auf dem Weg von traditionellen Managed Services zum Cloud-Modell Experton Group startet Marktanalyse mit hybridem Research-Ansatz Cloud

Mehr

QM IT. Dirk Diestelhorst

QM IT. Dirk Diestelhorst QM IT Dirk Diestelhorst Vorstellungsrunde Ihr Name? Ihre Berufung? 1 bis 2 Sätze Optional Ihr Unternehmen? Ihr Arbeitgeber? Was verändert sich? Es kommt nicht mehr darauf an, etwas spezielles zu Wissen

Mehr

Big Data Herausforderungen für Rechenzentren

Big Data Herausforderungen für Rechenzentren FINANCIAL INSTITUTIONS ENERGY INFRASTRUCTURE, MINING AND COMMODITIES TRANSPORT TECHNOLOGY AND INNOVATION PHARMACEUTICALS AND LIFE SCIENCES Big Data Herausforderungen für Rechenzentren RA Dr. Flemming Moos

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis

Workshop. Cloud - Beyond Technology. Cloud Computing Business Transformation. SaaS, PaaS, IaaS in der Praxis Eine gemeinsame Veranstaltung von und Cloud Computing - SaaS (Software-as-a-Service), PaaS (Platform-as-a-Service), IaaS (Infrastructure-as-a-Service) - ist nicht mehr nur ein Trend. Cloud Computing ist

Mehr