Michael Gruner - PSF München Tel. 089 / Fax 089 / Mail:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Michael Gruner - PSF 200908-80009 München Tel. 089 / 96 196 699 - Fax 089 / 96 196 698 Mail: info@artanddetail.de"

Transkript

1 Michael Gruner - PSF München Tel. 089 / Fax 089 / Mail:

2 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, NEUHEITEN 2009 TIEFLADEWAGEN DAS MODELL BESTEHT AUS ÄTZ-, WEISS- UND MESSINGGUSSTEILEN. DIE BAUSÄTZE SIND UNLACKIERT UND MIT KKK, SPEICHENRADSÄTZEN SOWIE BESCHRIFTUNG AUSGESTATTET. DIE AUSFÜHRUNG ALS FERTIGMODELL STEHT NOCH NICHT FEST, WIRD ABER ANGESTREBT! : : : Tiefladewagen Kohlensäurewagen 120xxx - Fertigmodell 3achs. GEDECKTER GÜTERWAGEN DAS MODELL BESTEHT AUS ÄTZ-, WEISS- UND MESSINGGUSSTEILEN. DIE BAUSÄTZE SIND UNLACKIERT UND MIT KKK, SPEICHENRADSÄTZEN SOWIE BESCHRIFTUNG AUSGESTATTET.. DIE AUSFÜHRUNG ALS FERTIGMODELL STEHT NOCH NICHT FEST, WIRD ABER ANGESTREBT! : achs. gedeckter Güterwagen

3 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, NEUHEITEN US MODELLE TT SD40-2 DAS MODELL BESTEHT AUS KUNSTSTOFF-, ÄTZ- UND MESSING- GUSSTEILEN. DIE MODELLE SIND UNLACKIERT UND WERDEN ALS BAUSATZ ODER FERTIGMODELL VERKAUFT.. DER BAUSATZ ENTHÄLT: DREHGESTELLE, 2 KADEE KUPPLUNGEN NR.714, FAULHABERMOTOR, SCHWUNGSCHEIBE, DECODERSCHNITTSTELLE, SOWIE DIVERSE ZURÜSTTEILE AUS MESSING UND ÄTZTEILEN.. BESCHRIFTUNGEN KÖNNEN AUF WUNSCH GEORDERT WERDEN. : SD40-2 BethGon II Coalporter DAS MODELL BESTEHT AUS KUNSTSTOFF-, ÄTZ- UND MESSING- GUSSTEILEN. DIE MODELLE SIND UNLACKIERT UND WERDEN ALS BAUSATZ VERKAUFT.. DER BAUSATZ ENTHÄLT: 2 DREHGESTELLE MIT RADSÄTZEN, 2 KADEE KUPPLUNGEN NR.714, SOWIE DIVERSE ZURÜSTTEILE.. BESCHRIFTUNGEN KÖNNEN AUF WUNSCH GEORDERT WERDEN. : BethGon II Coalporter Lichtraumlehre Lichtraumlehre für Regelspurgleise nach NMRA Standards! Enthält alle Maße für Standartgleise -Höhe Laderampe, -Oberkante Bahnsteig -Kupplungshöhe... : NMRA STANDARDS Puplwood_Flatcar DAS MODELL BESTEHT AUS KUNSTSTOFF-, ÄTZ- UND MESSING- GUSSTEILEN. DIE MODELLE SIND UNLACKIERT UND WERDEN ALS BAUSATZ VERKAUFT.. DER BAUSATZ ENTHÄLT 2 DREHGESTELLE MIT RADSÄTZEN, 2 KADEE KUPPLUNGEN NR.714, SOWIE DIVERSE ZURÜSTTEILE.. BESCHRIFTUNGEN KÖNNEN AUF WUNSCH GEORDERT WERDEN. : Puplwood_Flatcar AMERIKANISCHES GLEISSYSTEM AUF BASIS GELASERTER SCHWELLENROSTEN + WEICHEN

4 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, Neuheiten 2008 SPEZIALTANKWAGN MIT AUFBAU DAS MODELL BESTEHT AUS KUNSTSTOFF-, ÄTZ- UND MESSINGGUSSTEILEN. DIE MODELLE SIND UNLACKIERT UND WERDEN ALS BAUSATZ ODER FERTIGMODELL VERKAUFT.. DER BAUSATZ BESTEHT AUSFEINSTER MESSING-/NEUSILBERTECHNIK - MODELLAUSFÜHRUNG MIT EXAKT DARGESTELLEN UNTERBAU UND SEPARATER BREMSANLAGE, EXTRA AUFGESETZTEN ACHS- LAGERN, NORMSCHACHT, KURZKUPPLUNGSKINEMATIK, KUNSSTOFFKESSEL, KKK UND MEHR... : SPEZIALTANKWAGN MIT AUFBAU PREUSSISCHE DREHKRAN DAS MODELL BESTEHT AUS ÄTZ- UND MESSINGDREHTEILEN, DAS MODELL IST UNLACKIERT UND WIRD ALS BAUSATZ ODER ggf. FERTIGMODELL VERKAUFT. DER BAUSATZ ENTHÄLT 1 NEUSILBERÄTZPLATINE, DREHTEILE, 1 KETTE, SOWIE KLEINE BOLZEN MIT MUTTERN. AUF WUNSCH KANN DAS MODELL AUCH ALS FERTIGMODELL GEORDERT WERDEN. : PREUSSISCHE DREHKRAN

5 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, Neuheiten Weichenlaternen VARIANTE 4 - Weichenlaterne mit gegossenen Fuß und einem Blech als Richtungsanzeige DAS MODELL DIESER VARIANTE BESTEHT AUS ÄTZ- UND MESSING- GUSSTECHNIK. DIE WEICHENLATERNE IST EINE ÄTZPLATINE, DAS LAGEREISEN MESSINGGUSS. FÜR STELLMECHANIK GIBT ES EINEN KUNSTSTOFFSPRITZLING.. : : : : Laterne linksstehend, unbel Laterne rechtsstehend, unbel Laterne linksstehend, unbel Laterne rechtsstehend, unbel. VARIANTE 5 - Weichenlaterne mit gekanteten L- u. U-Fuß aus Blech VARIANTE 6 - Weichenlaterne mit gekanteten U-Fuß aus Blech DAS MODELL DIESER VARIANTE BESTEHT AUS ÄTZTECHNIK FÜR DIE WEICHENLATERNE, DEM LAGEREISEN UND DER STELLVORRICHTUNG. FÜR DIE STELLMECHANIK LIEGT EIN KUNSTSTOFFSPRITZLING BEI.. IN DER SPURGRÖSSE H0 SIND SEPARATE SCHRAUBEN-/BOLZENIMI- TATIONEN MIT MUTTERN BEIGEFÜGT.. : : : : Laterne linksstehend, unbel Laterne rechtsstehend, unbel Laterne linksstehend, unbel Laterne rechtsstehend, unbel. DAS MODELL DIESER VARIANTE BESTEHT AUS ÄTZTECHNIK FÜR DIE WEICHENLA-. TERNE, DEM LAGEREISEN UND DER STELL- VORRICHTUNG. FÜR DIE STELLMECHANIK LIEGT EIN KUNSTSTOFFSPRITZLING BEI. IN DER SPURGRÖSSE H0 SIND SEPARATE. SCHRAUBEN-/BOLZENIMITATIONEN MIT. MUTTERN BEIGEFÜGT.. : : : : Laterne linksstehend Laterne rechtsstehend Laterne linksstehend Laterne rechtsstehend VARIANTE 7 - Weichenlaterne beleuchtet : : : : Laterne linksstehend analog Artikel120811, beleuchtet Laterne rechtsstehend analog Artikel120812, beleuchtet Laterne linksstehend analog Artikel120813, beleuchtet Laterne rechtsstehend analog Artikel120814, beleuchtet

6 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, Neuheiten Weichenlaternen KLEINSERIENMODELLE VON VERSCHIEDENEN BAUARTEN AUS MESSINGGUSS UND ÄTZTECHNIK MIT EINER MECHANIK FÜR DAS STELLEN DER WEICHEN UND DEM DREHEN DER WEICHENLATERNE! DIE MODELLE DER NENNGRÖSSE TT KÖNNEN ZUSÄTZLICH BELEUCHTET WERDEN. VARIANTE 1 - Weichenlaterne mit gekanteten U-Fuß aus Blech und beleuchtbarer Laterne VARIANTE 2 - Weichenlaterne mit gekanteten U- u.l-fuß aus Blech und beleuchtbarer Laterne DAS MODELL DIESER VARIANTE BESTEHT AUS ÄTZTECHNIK MIT EINEM KUNSTSTOFFKÖRPER FÜR DIE WEICHENLATERNE, EINER ÄTZPLATINE FÜR DAS LAGEREISEN UND DER STELLVORRICHTUNG, EINER ÄTZPLATINE FÜR DIE WEICHENSTELLSYMBOLIK UND EINEM KUNSTSTOFFSPRITZLING FÜR DIE MECHANIK. IN DER SPURGRÖSSE H0 SIND SEPARATE SCHRAU- BEN-/BOLZENIMITATIONEN MIT MUTTERN BEIGEFÜGT.. DAS MODELL DIESER VARIANTE BESTEHT AUS ÄTZTECHNIK MIT EINEM KUNSTSTOFFKÖRPER FÜR DIE WEICHENLATERNE, EINER ÄTZPLATINE FÜR DAS LAGEREISEN UND DER STELLVORRICHTUNG, EINER ÄTZPLATINE FÜR DIE WEICHENSTELLSYMBOLIK UND EINEM KUNSTSTOFFSPRITZLING FÜR DIE MECHANIK. IN DER SPURGRÖSSE H0 SIND SEPARATE SCHRAUBEN-/BOLZENIMITATIONEN MIT MUT- TERN BEIGEFÜGT.. : Laterne linksstehend, unbel. : Laterne linksstehend, unbel. : Laterne rechtsstehend, unbel. : Laterne rechtsstehend, unbel. : Laterne linksstehend, unbel. : Laterne linksstehend, unbel. : Laterne rechtsstehend, unbel. : Laterne rechtsstehend, unbel. VARIANTE 3 - Weichenlaterne mit gegossenen Fuß aus Messingguss von Weinert DAS MODELL DIESER VARIANTE BESTEHT AUS MESSINGGUSS VON DER FIRMA WEINERT. IN TT IST ES UNBEWEGLICH UND NICHT AN- GETRIEBEN. AUF WUNSCH KANN EIN ANTRIEB MITGELIEFERT WERDEN. : H0 WEINERT Weichenlaterne unbel. : : TT WEINERT 5816 unbel. Links a 5 Stück TT WEINERT 5817 unbel. Rechts a 5 Stück

7 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, Flachwageneinheit von Transwaggon TWA 1060 RV TRAKTOREN MÜSSEN SEPARAT BESTELLT WERDEN KLEINSERIENMODELL EINER 2TEILIGEN LAAPS EINHEIT VON TRANSWAGGON ZUM TRANSPORT VON GROSSEN, SPERRIGEN GEGENSTÄNDEN UND FAHRZEUGEN AUF DEM SCHIENENWEG. DIE EINHEIT IST UNTEREINANDER FEST GEKUPPELT UND KANN MITTELS ÜBERGANGSBLECHE UNTEREINANDER BEFAHREN WERDEN. MIT DIESEN WAGGON WERDEN ÜBERWIEGEND LANDWIRTSCHAFTLICHE FAHRZEUGE TRANSPORTIERT. MODELL IN FEINSTER MESSING/NEUSILBER - MODELLAUSFÜHRUNG, MIT EXAKT DARGESTELLEN UNTERBAU UND SEPARATER BREMSANLAGE, EXTRA AUFGESETZTEN ACHSLAGERN, NORMSCHACHT, KURZKUPPLUNGSKINEMATIK UND MEHR... BESTELLNUMMER: BESTELLNUMMER: BESTELLNUMMER: LAAPS FLACHWAGENEINHEIT TWA 1060 RV LAAPS FLACHWAGENEINHEIT TWA 1060 RV LAAPS FLACHWAGENEINHEIT TWA 1060 RV BESTELLNUMMER: BESTELLNUMMER: BESTELLNUMMER: Rungen für LAAPS EINHEIT Art.Nr Rungen für LAAPS EINHEIT Art.Nr Rungen für LAAPS EINHEIT Art.Nr Flachwageneinheit von Transwaggon ExTe- und UIC-Rungen KLEINSERIENMODELL EINER 2TEILIGEN LAAS EINHEIT VON TRANSWAGGON ZUM TRANSPORT VON UNTER- SCHIEDLICHEN LADEGÜTERN AUF DEM SCHIENENWEG. DIE EINHEIT IST UNTEREINANDER FEST GEKUPPELT UND KANN MITTELS ÜBERGANGSBLECHE UNTEREINANDER BEFAHREN WERDEN. DIESE EINHEIT KANN MIT UNTERSCHIEDLICHEN RUNGEN AUSGESTATTET WERDEN. DIE UIC-RUNGEN EIGNEN SICH FÜR DEN TRANSPORT VON KURZEN HÖLZER/BAUMSTÄMEN, WOBEI DIE LAD- UNG AUF SEPARATE KANTPROFILE DER RUNGENAUSSTEIFUNG LIEGEN. DIE ExTe-RUNGEN EIGNEN SICH FÜR DEN TRANSPORT FAHRZEUGEN, KISTEN ODER SCHNITTHOLZPAKETEN, DA DIE GEGENÜBERLIEGENDEN RUNGEN KEINE QUERAUSSTEIFUNG HABEN. MODELL IN FEINSTER MESSING/NEUSILBER - MODELLAUSFÜHRUNG, MIT EXAKT DARGESTELLEN UNTERBAU UND SEPARATER BREMSANLAGE, EXTRA AUFGESETZTEN ACHSLAGERN, NORMSCHACHT, KURZKUPPLUNGSKINEMATIK UND MEHR... BESTELLNUMMER: BESTELLNUMMER: BESTELLNUMMER: LAAS FLACHWAGENEINHEIT MIT ExTe-RUNGEN LAAS FLACHWAGENEINHEIT MIT ExTe-RUNGEN LAAS FLACHWAGENEINHEIT MIT ExTe-RUNGEN BESTELLNUMMER: BESTELLNUMMER: BESTELLNUMMER: LAAS FLACHWAGENEINHEIT MIT UIC-RUNGEN LAAS FLACHWAGENEINHEIT MIT UIC-RUNGEN LAAS FLACHWAGENEINHEIT MIT UIC-RUNGEN FLACHWAGENEINHEIT MIT UIC-RUNGEN FLACHWAGENEINHEIT MIT ExTe-RUNGEN

8 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, Flachwageneinheit von Transwaggon TWA 800 B RV KLEINSERIENMODELL EINER 4-ACHSIGEN FLACHWAGENEINHEIT VON TRANSWAGGON ZUM TRANSPORT VON GROSSEN, SPERRIGEN GEGENSTÄNDEN UND FAHRZEUGEN AUF ABGESENKTEN LADEFLÄCHE VON 800 mm. DIE EINHEIT IST UNTEREINANDER FEST GEKUPPELT UND KANN ÜBER EINE KOPFRAMPE BELADEN UND MIT- TELS SPEZIELLER ÜBERFAHRKLAPPEN UNTEREINANDER ÜBERFAHREN WERDEN BEFAHREN WERDEN. MIT DIESER EINHEIT WERDEN ÜBERWIEGEND LANDWIRTSCHAFTLICHE FAHRZEUGE TRANSPORTIERT. MODELL IN FEINSTER MESSING/NEUSILBER - MODELLAUSFÜHRUNG, MIT EXAKT DARGESTELLEN UNTERBAU UND SEPARATER BREMSANLAGE, EXTRA AUFGESETZTEN ACHSLAGERN, NORMSCHACHT, KURZKUPPLUNGSKINEMATIK UND MEHR... BESTELLNUMMER: LAADKS FLACHWAGENEINHEIT TWA 800 B Flachwageneinheit von Transwaggon TWA 850 RV KLEINSERIENMODELL EINER 4-ACHSIGEN FLACHWAGENEINHEIT VON TRANSWAGGON ZUM TRANSPORT VON GROSSEN, SPERRIGEN GEGENSTÄNDEN UND FAHRZEUGEN AUF ABGESENKTEN LADEFLÄCHE VON 800 mm. DIE EINHEIT IST UNTEREINANDER FEST GEKUPPELT UND KANN ÜBER EINE KOPFRAMPE BELADEN UND MIT- TELS SPEZIELLER ÜBERFAHRKLAPPEN UNTEREINANDER ÜBERFAHREN WERDEN BEFAHREN WERDEN. MIT DIESER EINHEIT WERDEN ÜBERWIEGEND LANDWIRTSCHAFTLICHE FAHRZEUGE TRANSPORTIERT. MODELL IN FEINSTER MESSING/NEUSILBER - MODELLAUSFÜHRUNG, MIT EXAKT DARGESTELLEN UNTERBAU UND SEPARATER BREMSANLAGE, EXTRA AUFGESETZTEN ACHSLAGERN, NORMSCHACHT, KURZKUPPLUNGSKINEMATIK UND MEHR... BESTELLNUMMER: LAADKKS FLACHWAGEN- EINHEIT TWA 850 RV Ladegut Traktor John Deere 6920 Ladegut Traktor CLAAS ATLES 936 RZ Ladegut Traktor CLAAS ARES 657 ATZ Ladegut Traktor CLAAS CELTIS 446 Ladegut Traktor Fortschritt ZT 300 Ladegut CLAAS Mähdrescher LEXION 480 Ladegut CLAAS Rundrollenpresse Bestnr.: Bestnr.: Bestnr.: Bestnr.: Bestnr.: Bestnr.: Bestnr.:

9 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, NEUHEITEN 2006 Hebebaum In feinste Messing - ausführung, exakt dargestellte Kleinteile, komplette Kettenrollen, Korb für Kettenrollen mit Haken, Gewicht für Haken, Haken, Schellen für Ausleger u. Standmast, Kette, Holzmast für Ausleger D=1,5 mm u. Holz für Mast D=2,0mm sowie Draht zum Abspannen des Mastes. Ausführung in TT Bausatz ungebeizt Y - Schmalspurradsatz der Harzquer- und Brockenbahn Das Vorbild des s lief in den verschiedensten Waggons der Harquer- und Brockenbahn. Der Original Raddurchmesser beträgt 700 mm und enthält 7 Speichen. Der Durchmesser des s beträgt 8,05 mm und hat eine Spurkranzhöhe von 0,5 mm. Der Radsatz läuft auf allen gängigen Schmalspurgleisen (PECO und Tillig) wird nur für 1000 mm = HOm angeboten! Ausführung in HOm Stück 3,25 Speichenradsatz in TT Der Original Raddurchmesser beträgt 1000 mm und enthält 8 und 9 Speichen. Der Durchmesser des s beträgt 8,33 mm, die Speichenstärke beträgt 0,3 mm und hat eine Spurkranzhöhe von 0,68 mm. Der Radsatz läuft auf allen gängigen bahngleisen! H0m T T Ausführung in TT - 8 Speichen Ausführung in TT - 9 Speichen Stück 2,65 Stück 2,65

10 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, NEUHEITEN 2004 Bremserbühne der Einheitsbauart Bausatz aus geätzten Neusilberteilen Spur N Best.-Nr.: Spur TT Best.-Nr.: Spur HO Best.-Nr.: Bremserhaus mit Bühne der Einheitsbauart; Bausatz aus geätzten Neusilberteilen mit beweglichen Türen Spur N Best.-Nr.: Spur TT Best.-Nr.: Spur HO Best.-Nr.: Kübelwagen Bausatz/Fertigmodelle aus geätzten Neusilber- und Kunststoffteilen, mit abnehmbaren Kübeln Echtholz Spur HO Best.-Nr.: B/F und seitlichen Laufbrettern aus ; Beschriftugssatz der DRG und Deutschen Reichsbahn Spur TT Best.-Nr.: B/F Flachwagen der Harzquer- und Brockenbahn Bausatz/Fertigmodelle aus geätzten Neusilberteilen und Echtholz; Beschriftungssatz der NWE und Deutschen Reichsbahn Spur HOe Best.-Nr.: B/F Spur HOm Best.-Nr.: B/F Spur TTm Best.-Nr.: B/F

11 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, Schienentransportzug der Harzquerund Brockenbahn auf Basis von Weinert Rollwagen; Bausatz (ohne Rollwagen) enthält Holzschwellen, Beschriftung der Deutschen Reichsbahn und HSB, vorbildgerechte Kuppelbäume, Schienenprofile und diverse Kleinteile Spur HOe Best.-Nr.: B Spur HOm Best.-Nr.: B Fertigmodell auf Anfrage 4 Regal für Kuppelstangen der Harzquerund Brockenbahn mit 5 unterschiedlich langen Kuppelstangen Bausatz/Fertigmodell aus geätzten Neusilberteilen und Gußteilen Spur HO Best.-Nr.: B/F Salonwagen der Harzquer- und Brockenbahn, Bausatz/Fertigmodell aus geätzten Messingteilen, Beschriftungssatz der NWE und Deutschen Reichsbahn Spur TTm Best.-Nr.: B/F Spur HOe Best.-Nr.: B/F Spur HOm Best.-Nr.: B/F Traditionszugzug der Harzquer- und Brockenbahn Bausatz/Fertigmodell aus geätzten Messingteilen, Beschriftung der Deutschen Reichsbahn und HSB Spur TTm Best.-Nr.: kombinierter Gepäckwagen B/F Spur TTm Best.-Nr.: Personenwagen B/F Spur TTm Best.-Nr.: hist. Personenwagen o. WC B/F Spur TTm Best.-Nr.: hist. Personenwagen m. WC B/F Ohne Abbildung kurze Kuppelstangen der Harzquerund Brockenbahn für Rollwagen bei Leerfahrten, Bausatz aus geätzten Neusilberteilen Spur HO Best.-Nr.:

12 ART & DETAIL ART & DETAIL, Michael Gruner, PSF , München, Maschendrahtzaun aus fein geätztem Messing mit Rundrohrpfosten oder Wahlweise Betonpfosten, Vorbildhöhe von 1,50 m bei einer Maschenstärke von 0,05 mm, länge von 3x28 cm, Bausatz Spur HO Maschendrahtzaun Vorbildhöhe 1,0 Meter Best.-Nr.: Spur HO Maschendrahtzaun Vorbildhöhe 1,5 Meter Best.-Nr.: Spur HO Maschendrahtzaun Vorbildhöhe 2,0 Meter Best.-Nr.:

13 Kalkkübelwagen Der Rübelandbahn Foto: Art & Detail Michael Müller Als Vorbild für das des Kalkkübelwagen wurde der Wagenpark der Rübelandbahn ausgewählt. Dieser diente ab den 30er Jahren bis zum Ende der 80er Jahre zum Transport des Kalksteins aus dem Rübeland zu den Buna - Werken. Anfang der 30er Jahre liefen Sie in PmG oder gemischten Güterzügen. Das steigende Transportaufkommen auf der Rübelandbahn führte dazu, daß die Kalkzüge verstärkt als Zugverband eingesetzt wurden. Ende der 80er Jahre waren die 2 achsigen Kalkkübelwagen weitgehend von den 4 achsigen Kalkkübelwagen verdrängt und wurden ausgemustert. In feinste Messing - ausführung, exakt dargestellter Unterbau mit kompletter Bremsanlage, eingesetzten Bremsbacken, extra aufgesetzten Achslagern, Normschacht, Kurzkupplungskulisse und vielem mehr... Kalkkübel sind bereits fertig lackiert. Zwei verschiedene Farbvarianten. Epoche IV Ausführung grau Epoche II/III Ausführung grau mit Bremserhaus Epoche IV Ausführung rostfarbend Epoche II/III Ausführung rostfarbend mit Bremserhaus Epoche IV Ausführung grau Epoche II/III Ausführung grau mit Bremserhaus Foto: Art & Detail Michael Müller Foto: Art & Detail Michael Müller

14 Druckgaskesselwagen Der Chemischen Fabrik von Heyden Als Vorbild für das des Druckgaskesselwagens diente der Wagenpark der Chemischen Fabrik von Heyden in Radebeul. Dieser wurde ab dem Jahre 1936 zum Transport von verflüssigtem Clorgas genutzt. Dieser Wagen wurde in der Direktion Dresden als Privatwagen eingestellt. Der Behälter ist zum Schutz vor unzulässiger Erwärmung von einem Wagenkasten umhaust. Die Beund Entladung erfolgt über den auf dem Behälterscheitel angeordneten Dom. In feinste Messing - ausführung, exakt dargestellter Unterbau mit kompletter Bremsanlage, eingesetzten Bremsbacken, extra aufgesetzten Achslagern, Normschacht, Kurzkupplungskulisse und vielem mehr... Epoche II/III Foto: Art & Detail Michael Müller Werkfoto Waggonfabrik Quedlinburg

15 Pferdetransportwagen Der Preußischen Staatsbahn Als Vorbild für das des Pferdetransportwagen wurde der Wagenpark der Preußischen Staatsbahn gewählt. Dieser speziell für Luxuspferde bestimmte Wagen wurde erstmals 1907 gebaut. Er war für den Einsatz in Schnellzügen geeignet und wies dafür die für Personenwagen üblichen durchgehenden seitlichen Laufbretter sowie die dazugehörigen Griffstangen auf. In feinste Messing - ausführung, exakt dargestellter Unterbau mit kompletter Bremsanlage, eingesetzten Bremsbacken, extra aufgesetzten Achslagern, Normschacht, Kurzkupplungskulisse und vielem mehr... Epoche II/III K.P.E.V. und DRG Werkfoto VEB Waggonbau Görlitz

16 Steinkübelwagen Der Harzquer- und Brockenbahn Foto: Günter Rejke Als Vorbild für das des Steinkübelwagen wurde der Wagenpark der Harzquer- und Brockenbahn gewählt. Dieser wurde in den Jahren 1929/30 in den Werkstätten der NWE zum Abtransport von Schotter aus den Steinbrüchen nahe dem Bahnhof Eisfelder Talmühle gebaut. Er besaß zwei Stahlkübel der Firma Krupp. Die gefüllten Kübel wurden in Nordhausen mittels Kran auf Normalspurgüterwagen umgesetzt. Nachdem auf der gesamten Strecke der Rollwagenverkehr eingeführt wurde, waren diese Wagen überflüssig und mußten ausgemustert und verschrottet werden. In feinste Messing - ausführung, exakt dargestelltem Unterbau mit kompletter Bremsanlage, eingesetzten Bremsbacken, extra aufgesetzten Achslagern und vielem mehr... Epoche II/III NWE und DR für HOe für HOm Epoche II/III NWE und DR für TTm

17 Zwischenwagen Der Harzquer- und Brockenbahn Foto: Art & Detail Michael Müller Als Vorbild für das des Zwischenwagen wurde der Wagenpark der Harzquer- und Brockenbahn gewählt. Diese wurden ab 1922 als Verbindung zwischen der Schmalspurlok (mit einem Puffer) und der Rollbockeinheit (mit zwei Puffer) eingesetzt. Für den Dreischienenbetrieb auf der Umladung in Wernigerode kam ein weiterer spezieller Zwischenwagen,aber mit seitlich versetzter Normalspurkupplung zu einsatz. Heute befinden sich lediglich noch 2 Zwischenwagen im Bestand der HSB. In feinste Messing - ausführung, exakt dargestelltem Unterbau mit kompletter Bremsanlage, eingesetzten Bremsbacken, extra aufgesetzten Achslagern und vielem mehr... Epoche II-IV DR Zwischenwagen für HOe für HOm Epoche II-IV DR Zwischenw./Dreischienengleis für HOe für HOm Epoche II-IV DR Zwischenwagen für TTm Epoche II-IV DR Zwischenw./Dreischienengleis für TTm Rollböcke Der Harzquer- und Brockenbahn Epoche II-IV DR für TTm Foto: Art & Detail Michael Müller Foto: Hans Röper Foto: Art & Detail Michael Müller

18 Schotterwagen Der Harzquer- und Brockenbahn Als Vorbild für das des Schotterwagen wurde der Wagenpark der Harzquer- und Brockenbahn gewählt. Dieser diente zum Transport des für den Gleisbau benötigten Schotter. Nachdem die gesamte Strecke auf Rollwagenverkehr umgestellt wurde, waren diese Wagen überflüssig. Heute befinden sich lediglich noch 1 Schotterwagen im Bestand der HSB in Gernrode. In feinste Messing - ausführung, exakt dargestelltem Unterbau mit kompletter Bremsanlage, eingesetzten Bremsbacken, extra aufgesetzten Achslagern und vielem mehr... Epoche II-IVI DR für HOe für HOm Epoche II-IV DR für TTm Foto: Art & Detail Michael Müller

19 Flachwagen Der Harzquer- und Brockenbahn Als Vorbild für das des 4 achsigen Flachwagen wurde der Wagenpark der Harzquer- und Brockenbahn gewählt. Dieser Flachwagen wurde nach dem Kriege zur Harzquer- und Brockenbahn versetzt. Wahrscheinlich stammte er von der Franzburger Kreisbahn und gelangte 1957 mit drei weiteren Wagen gleicher Bauart in den Harz. Weitestgehend fanden diese Wagen Ihren Einsatz auf der Selketalbahn. In feinste Messing - ausführung, exakt dargestelltem Unterbau mit kompletter Bremsanlage, eingesetzten Bremsbacken, extra aufgesetzten Achslagern und vielem mehr... Epoche III DR für HOe für HOm Epoche III DR für TTm Foto: Günter Rejke

20 Hilfszug Der Harzquer- und Brockenbahn Als Vorbild für das des Hilfszuges wurde der Wagenpark der Harzquer- und Brockenbahn gewählt. Dieser Zug besteht aus drei Wagen, einem Werkstatt-, Geräte- und Mannschaftswagen (von links nach rechts). Diese Zugeinheit wurde nach Einführung der Neubaumaschienen und des Rollwagenverkehrs angeschafft. Die einzelnen Fahrzeuge wurden aus alten Güterwagen in eigener Werkstatt gebaut. In feinste Messing - ausführung, exakt dargestelltem Unterbau mit kompletter Bremsanlage, eingesetzten Bremsbacken, extra aufgesetzten Achslagern und vielem mehr... Epoche III Werkstattwagen der DR und HSB für HOe für HOm Epoche III Gerätewagen der DR und HSB für HOe für HOm Epoche III Mannschaftswagen der DR und HSB für HOe für HOm Epoche III Werkstattwagen der DR und HSB für TTm Epoche III Gerätewagen der DR und HSB für TTm Epoche III Mannschaftswagen der DR und HSB für TTm

21 Kanal-/Gullydeckel Als Vorbild für das wurden die Kanaldeckel aus Gußeisen gewählt. In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend mit Rahmen. Bausatz enthält 10 Stück Gitterboxen Boxpalette Als Vorbild für das wurden die Europaletten gewählt. Linke Abbildung In feinster Messing - - Ausführung, Bausatz enthält 2 Stück Rechte Abbildung Geflügeltransportkiste Das Vorbild für das wurden zum Transport von Geflügel ohne Spezialwagen verwendet. In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend. Bausatz enthält 2 Stück. Kleinviehkiste Das Vorbild für das wurden zum Transport von Kleinvieh ohne Spezialwagen verwendet. In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend. Bausatz enthält 2 Stück. Erntekiste für Obstplantagen Das Vorbild des s wird bei den Obstplantagen als Transportkiste genutzt. In feinster Messing - ausführung, Bausatz enthält 2 verschieden Kisten

22 Erntetransportkiste für Gemüse I Das Vorbild des s wird bei den Obstplantagen als Transportkiste genutzt. In feinster Messing - ausführung, Bausatz enthält 2 Stück Erntetransportkiste für Gemüse II Das Vorbild des s wird bei den Obstplantagen als Transportkiste genutzt. In feinster Messing - ausführung, Bausatz enthält 2 Stück Hemmschuhalter mit Hemmschuhen Das Vorbild für das diente zum aufbewahren der Hemmschuhe am Gleisrand und zum Sichern der Güterwagen. In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend. Bausatz enthält in HO 5 Hemmschuhalter und in TT 3 Hemmschuhhalter mit 4 Hemmschuhe. Weichen- und Gleissperranlagen

23 Weichenlaternen für EW und IBW Weichenlaterne linksstehend Das Vorbild für das dient zum stellen der Weichen vor Ort. Das Vorbild für das dient zum Anzeigen der Weichenfahrrichtung. In feinster Messing - ausführung, und Plaste-Feinguß - funktionsfähig. Weichenlaterne rechtsstehend Gleissperrsignal mit Gleissperre Das Vorbild für das dient zum Sichern der Fahrstrecke bei Anschlußgleisen gegen rollende Wagen. In feinster Messing - ausführung, mit Holzbohle und Plaste-Feinguß, funktionsfähig. Entgleisungsschuh alt als Winkeleisen Gleissperrsignal linksstehend vom Anschlußgleis Gleissperrsignal rechtsstehend vom Anschlußgleis Entgleisungsschuh neu als Gusselement Gleissperrsignal linksstehend vom Gleissperrsignal rechtsstehend vom Anschlußgleis Anschlußgleis Handstellhebel für ortsgestellte Weichen In feinster Messing - ausführung. Weichenlaternen für ABW Das Vorbild für das dient zum Anzeigen der Weichenfahrrichtung. In feinster Messing - ausführung, und Plaste-Feinguß - funktionsfähig. Weichenlaterne linksstehend Weichenlaterne rechtsstehend

24 Druckrollen oberirdisch Als Vorbild des wurde zum oberirdischen ablenken der Drahtzugleitungen verwendet. In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend. Hintere Reihe im Bild Druckrollen unterirdisch Als Vorbild des wurde zum unterirdischen ablenken der Drahtzugleitungen verwendet. In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend. vordere Reihe im Bild Probepack - Blechkanäle, Druckrollen und Ablenkungen für Spur O die 043 für Spur TT die 120 Bauform I Bauform II Bauform III Bauform IV Bauform V Bauform VI für Spur O die 043 für Spur TT die 120 Bauform I Bauform II Bauform III Bauform IV Bauform V Bauform VI Als Vorbild des wurde zum abdecken und ablenken von Drahtzugleitungen verwendet. In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend

25 Blechkanäle - alte Bauform Das Vorbild des wurde zum abdecken der unterirdischen Drahtzugleitungen verwendet. Blechkanäle - neue Bauform In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend. für Spur O die 043 für Spur HO die 087 für Spur TT die 120 Bauform I Bauform II Bauform III Bauform IV Bauform V Bauform VI Das Vorbild des wurde zum abdecken der unterirdischen Drahtzugleitungen verwendet. In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend. für Spur O die 043 für Spur TT die 120 Bauform I Bauform II Bauform III Bauform IV Bauform V Bauform VI Seilzugablenkungen Das Vorbild des wurde zum ablenken von Drahtzugleitungen verwendet. In feinster Messing - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend. Bauform I-IV Bauform I-IV Bauform I-IV

26 Schwungramme Als Vorbild des wurde zum aufbewahren von glühender Kohle gegen einfrieren der Wasserkräne verwendet. Als Vorbild des wurde eine Eisenbahnbrücke in Dresden verwendet. In feinster Messing - ausführung, Vorbildhöhe 1,00 m, länge in HO ca. 52 cm, in TT ca. 36 cm. Das Vorbild wurde zum richten der Gleise mit Manneskraft verwendet. Korb für glühende Kohle Brückengeländer alte Ausführung In feinster ausführung, Bausatz enthält 2 Stück. In feinster Messing - ausführung, Bausatz enthält 5 Stück Brückengeländer neue Ausführung Als Vorbild des wurde eine Straßenbrücke in Wernigerode verwendet. In feinster Messing - ausführung, Vorbildhöhe wahlweise 1,10 m oder 1,00 m, länge in HO ca. 52 cm und in TT ca. 36 cm. in Bildmitte Brückengeländer gekreuzt Das Vorbild für das ist eine Eisenbahnbrücke in Dresden. In feinster Messing - ausführung, Vorbildhöhe 1,00 m, länge in HO ca. 52,00 cm und in TT ca. 36,00 cm

27 Holzzaun Jägerzaun Maschendrahtzaun Industriezaun Das Vorbild des wird in der Nähe von Chemnitz zur Grundstückseinzäunung verwendet. In feinster Messing - ausführung, Vorbildhöhe 1,00 m, länge in ca. 52,00 cm. Das Vorbild des wird in der Nähe von Chemnitz zur Grundstückseinzäunung verwendet. In feinster Messing - ausführung, Vorbildhöhe 1,00 m, länge in HO ca. 52 cm, in TT ca. 36 cm Das Vorbild des ist der alltäglich eingesetzte Maschendrahtzaun zum abgrenzen von Inustrie-, Privat- oder Öffentlichen Grundstücken. In feinster Messing - ausführung, Vorbildhöhe wahlweise 1,00 m, 1,50 m oder 2,00 m, länge in HO ca. 100 cm und in TT ca. 54 cm für Spur HO die 087 für Spur TT die 120 Höhe 1,00 m Höhe 1,50 m Höhe 2,00 m mit obenliegenden Maschendraht Das Vorbild für das ist eine Industrieeinzäunung in Dresden. Industrietore für Sockelzaun Das Vorbild für das ist eine Industrieeinzäunung in Dresden In feinster Messing - ausführung, Vorbildhöhe 1,80 m, mit 2 Toren und einer länge von ca. 52,00 cm In feinster Messing - ausführung, Vorbildhöhe 2,20 m, mit 4 Tore und einer Tür

28 Steinsockel für Industriezaun Das Vorbild des wird in der Nähe von Chemnitz zur Grundstückseinzäunung verwendet. Gittertelegrafen- In feinster Messing - ausführung, Vorbildhöhe 2,20 m, länge in HO ca. 52 cm. Das Vorbild für die e standen am Gleisrand auf Ladestraßen, auf dem Bahnsteigen oder an der Straße in der Stadt. In feinster Neusilber - ausführung, exakt dem Vorbild entsprechend. Bausatz enthält 5 Gittermasten mit Auslegern Bestellnr. Bestellnr. Bestellnr. Zugschlußscheibe Zg 3 In feinster Messing - ausführung, mit Schiebebilder, Bausatz enthält 12 Stück. Umbausatz für Werkstattwagen Das Vorbild für das ist ein Umgebauter G 10 Wagen Gittermasten für Laternen In feinster Messing - ausführung, Umbausatz enthält Fenster, Tritte, Zugschlußscheibenhalter, neue Innenwand, Halterung für Sauerstoffflaschen und vieles mehr Umbausatz für Gerätewagen Das Vorbild für das ist ein Umgebauter G 10 Wagen. In feinster Messing - ausführung, Umbausatz enthält Fenster, Tritte, Zugschlußscheibenhalter, neue Innenwand und vieles mehr

29 Umbausatz für Schwerin von pmt In feinster Messing - ausführung, Umbausatz enthält Auftritte, Zugschlußscheibenhalter, neue Griffe und vieles mehr... Umbausatz für Klappdeckelwagen von pmt Das Vorbild für das ist die ab 1937 gebaute Bremserbühne auf den Einheitswagen. In feinster Messing - ausführung, Umbausatz enthält Bremserhaus, Tritte, Zugschlußscheibenhalter, neue Griffe und vieles mehr... Bremserbühne der Ausstauschbauart Das Vorbild für das ist die ab 1927 gebaute Bremserbühne auf den Einheitswagen In feinster Messing - ausführung, Bausatz enthält Bremserbühne, Puffern und vieles mehr / Bremserhaus der Ausstauschbauart In feinster Messing - ausführung, Bausatz enthält Bremserhaus mit Bühne, Puffern und vieles mehr / Sockelplatten In feinster Messing - ausführung,

Neuheiten 2013. Spur 1, 0, H0, N, TT und Z

Neuheiten 2013. Spur 1, 0, H0, N, TT und Z Neuheiten 2013 Spur 1, 0, H0, N, TT und Z Bisher: Fertig-Weichen Flexgleis 920 mm 74000 Weiche 49-190-1:6,6 (w8,6 ) Links 74661 Rechts 74662 Außenbogenweiche (Y-Form) 74663 Weiche 49-190-1:9 (w6,3 ) Links

Mehr

Katalog Nr. 5 herbst winter 2009

Katalog Nr. 5 herbst winter 2009 Art. 1001 Katalog Nr. 5 herbst winter 2009 Ellok E-402 001 Prototyp im Ursprungsanstrich Bigrigio mit Rot. Das Modell ist vollständig aus Metall hergestellt. Die Stirnfronten, Drehgestelle, Schienenräumer,

Mehr

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät 50 Grundgerät mit Seilscheibe mit oder ohne Befestigungszubehör Das Grundgerät des Radialdämpfers LD 50 ist für Dämpfung mit Seil ausgelegt. Die Standard-Seilscheibe hat einen Durchmesser von 45 (40) mm.

Mehr

Michael Gruner - PSF München Tel. 089 / Fax 089 / Mail: Zuletzt geändert am

Michael Gruner - PSF München Tel. 089 / Fax 089 / Mail: Zuletzt geändert am Michael Gruner - PSF 200908-80009 München Tel. 089 / 96 196 699 - Fax 089 / 96 196 698 Mail: info@artanddetail.de Zuletzt geändert am 23.03.2012 z.b. 120561-3 CN WOOD AND WIDE CABINE CABOOSE BESTELLNUMMER:

Mehr

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b

AGROPLUS Buchhaltung. Daten-Server und Sicherheitskopie. Version vom 21.10.2013b AGROPLUS Buchhaltung Daten-Server und Sicherheitskopie Version vom 21.10.2013b 3a) Der Daten-Server Modus und der Tresor Der Daten-Server ist eine Betriebsart welche dem Nutzer eine grosse Flexibilität

Mehr

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung 22/12 /2014 (01) Übersicht 1. Technische Daten 2. Laden des AMG-Akku 3. Funktionen der Fernbedienung 4. Anschluss der DC-Steckverbindung 5. Einstellen

Mehr

Leichte-Sprache-Bilder

Leichte-Sprache-Bilder Leichte-Sprache-Bilder Reinhild Kassing Information - So geht es 1. Bilder gucken 2. anmelden für Probe-Bilder 3. Bilder bestellen 4. Rechnung bezahlen 5. Bilder runterladen 6. neue Bilder vorschlagen

Mehr

Bghw, Bdghw, Bdghwse, WRg, Wgr

Bghw, Bdghw, Bdghwse, WRg, Wgr Reisezugwagen der Deutschen Reichsbahn Bghw, Bdghw, Bdghwse, WRg, Wgr I. Einleitung II. Allgemeine Hinweise III. Installationshinweise IV. Schluss I. Einleitung Ab den 1960er Jahren begann die Deutsche

Mehr

Gefahr erkannt Gefahr gebannt

Gefahr erkannt Gefahr gebannt Ihre Unfallversicherung informiert Toter Winkel Gefahr erkannt Gefahr gebannt Gesetzliche Unfallversicherung Die Situation Liebe Eltern! Immer wieder kommt es zu schweren Verkehrsunfällen, weil LKW-Fahrer

Mehr

Persönliches Adressbuch

Persönliches Adressbuch Persönliches Adressbuch Persönliches Adressbuch Seite 1 Persönliches Adressbuch Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR BEDIENUNG VON CUMULUS 4 2. ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM PERSÖNLICHEN

Mehr

Abamsoft Finos im Zusammenspiel mit shop to date von DATA BECKER

Abamsoft Finos im Zusammenspiel mit shop to date von DATA BECKER Abamsoft Finos im Zusammenspiel mit shop to date von DATA BECKER Abamsoft Finos in Verbindung mit der Webshopanbindung wurde speziell auf die Shop-Software shop to date von DATA BECKER abgestimmt. Mit

Mehr

SICHERN DER FAVORITEN

SICHERN DER FAVORITEN Seite 1 von 7 SICHERN DER FAVORITEN Eine Anleitung zum Sichern der eigenen Favoriten zur Verfügung gestellt durch: ZID Dezentrale Systeme März 2010 Seite 2 von 7 Für die Datensicherheit ist bekanntlich

Mehr

1. Die Maße für ihren Vorbaurollladen müssen von außen genommen werden.

1. Die Maße für ihren Vorbaurollladen müssen von außen genommen werden. Vorbaurollladen Massanleitung Sehr geehrte Kunden, diese Maßanleitung dient zur korrekten Ermittlung der für den RDEMCHER Vorbaurollladen Konfigurator notwendigen Maße. Um diese nleitung optimal nutzen

Mehr

Lichtbrechung an Linsen

Lichtbrechung an Linsen Sammellinsen Lichtbrechung an Linsen Fällt ein paralleles Lichtbündel auf eine Sammellinse, so werden die Lichtstrahlen so gebrochen, dass sie durch einen Brennpunkt der Linse verlaufen. Der Abstand zwischen

Mehr

9 Auto. Rund um das Auto. Welche Wörter zum Thema Auto kennst du? Welches Wort passt? Lies die Definitionen und ordne zu.

9 Auto. Rund um das Auto. Welche Wörter zum Thema Auto kennst du? Welches Wort passt? Lies die Definitionen und ordne zu. 1 Rund um das Auto Welche Wörter zum Thema Auto kennst du? Welches Wort passt? Lies die Definitionen und ordne zu. 1. Zu diesem Fahrzeug sagt man auch Pkw oder Wagen. 2. kein neues Auto, aber viel billiger

Mehr

impact ordering Info Produktkonfigurator

impact ordering Info Produktkonfigurator impact ordering Info Copyright Copyright 2013 veenion GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil der Dokumentation darf in irgendeiner Form ohne schriftliche Genehmigung der veenion GmbH reproduziert, verändert

Mehr

Fotobedingungen. Bedingungen für Lieferanten zum Anhängen von Produktfotos bei PlantConnect.nl

Fotobedingungen. Bedingungen für Lieferanten zum Anhängen von Produktfotos bei PlantConnect.nl Fotobedingungen Bedingungen für Lieferanten zum Anhängen von Produktfotos bei PlantConnect.nl Wollen Lieferanten Produktfotos an die Partie-Informationen anhängen, gelten folgende Bestimmungen: Das Foto

Mehr

Lehrer: Einschreibemethoden

Lehrer: Einschreibemethoden Lehrer: Einschreibemethoden Einschreibemethoden Für die Einschreibung in Ihren Kurs gibt es unterschiedliche Methoden. Sie können die Schüler über die Liste eingeschriebene Nutzer Ihrem Kurs zuweisen oder

Mehr

Kurzanleitung. MEYTON Aufbau einer Internetverbindung. 1 Von 11

Kurzanleitung. MEYTON Aufbau einer Internetverbindung. 1 Von 11 Kurzanleitung MEYTON Aufbau einer Internetverbindung 1 Von 11 Inhaltsverzeichnis Installation eines Internetzugangs...3 Ist mein Router bereits im MEYTON Netzwerk?...3 Start des YAST Programms...4 Auswahl

Mehr

Zwischenablage (Bilder, Texte,...)

Zwischenablage (Bilder, Texte,...) Zwischenablage was ist das? Informationen über. die Bedeutung der Windows-Zwischenablage Kopieren und Einfügen mit der Zwischenablage Vermeiden von Fehlern beim Arbeiten mit der Zwischenablage Bei diesen

Mehr

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit

Info zum Zusammenhang von Auflösung und Genauigkeit Da es oft Nachfragen und Verständnisprobleme mit den oben genannten Begriffen gibt, möchten wir hier versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Nehmen wir mal an, Sie haben ein Stück Wasserrohr mit der

Mehr

Handbuch zur Anlage von Turnieren auf der NÖEV-Homepage

Handbuch zur Anlage von Turnieren auf der NÖEV-Homepage Handbuch zur Anlage von Turnieren auf der NÖEV-Homepage Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung... 2 1.1 Startbildschirm... 3 2. Die PDF-Dateien hochladen... 4 2.1 Neue PDF-Datei erstellen... 5 3. Obelix-Datei

Mehr

Transportieren und Verpacken des Druckers

Transportieren und Verpacken des Druckers Transportieren und Verpacken des Druckers Dieses Thema hat folgenden Inhalt: smaßnahmen beim Transportieren des Druckers auf Seite 4-37 Transportieren des Druckers innerhalb des Büros auf Seite 4-38 Vorbereiten

Mehr

ICS-Addin. Benutzerhandbuch. Version: 1.0

ICS-Addin. Benutzerhandbuch. Version: 1.0 ICS-Addin Benutzerhandbuch Version: 1.0 SecureGUARD GmbH, 2011 Inhalt: 1. Was ist ICS?... 3 2. ICS-Addin im Dashboard... 3 3. ICS einrichten... 4 4. ICS deaktivieren... 5 5. Adapter-Details am Server speichern...

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Bilder zum Upload verkleinern

Bilder zum Upload verkleinern Seite 1 von 9 Bilder zum Upload verkleinern Teil 1: Maße der Bilder verändern Um Bilder in ihren Abmessungen zu verkleinern benutze ich die Freeware Irfan View. Die Software biete zwar noch einiges mehr

Mehr

Modellbahn-Signaltechnik Einführung für Jedermann

Modellbahn-Signaltechnik Einführung für Jedermann Modellbahn-Signaltechnik Einführung für Jedermann Zu meiner Person Klaus Wagner 45 Jahre glücklich verheiratet 5 Kinder (11-19) bis 1992 bei der DB als Servicetechniker (2 Jahre Ausbildung) alle Stellwerkstypen

Mehr

www.schülerplaner.org

www.schülerplaner.org Was wir von Ihnen bekommen sollten: Umschlag vorne außen = Cover (U1) Umschlag vorne innen (U2) Umschlag hinten innen (U3) Umschlag hinten außen = Backcover (U4) 8 Seiten individueller Teil vorne (+ ggf.

Mehr

Keine Disketteneinreichung ab 1. Februar 2014

Keine Disketteneinreichung ab 1. Februar 2014 Keine Disketteneinreichung ab 1. Februar 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, die nationalen Lastschrift- und Überweisungsverfahren werden ab 1. Februar 2014 zu Gunsten der SEPA-Zahlungsaufträge eingestellt.

Mehr

Umgang mit der Bahn. auf dem Betriebsareal

Umgang mit der Bahn. auf dem Betriebsareal Umgang mit der Bahn auf dem Betriebsareal Seite 1 von 6 Arbeitsanweisung Umgang mit der Bahn auf dem Betriebsareal Crash mit einem anderen Verkehrsteilnehmer Absturz der Last Einklemmen, An- oder Überfahren

Mehr

Altenative zum Lemo Solar Motor und Model Torque Motor

Altenative zum Lemo Solar Motor und Model Torque Motor Altenative zum Lemo Solar Motor und Model Torque Motor Hallo Dieser Faulhaber Motor ist die Alternative Der Faulhaber Flachläufermotor 2607 T012 S R ist von Lemo Solar. Flachläufermotor 26 Ø x 6,8 mm /

Mehr

RUDER- UND TENNIS-KLUB. e.v. Köln gegründet 1905. NUTZUNGS-Ordnung. für Klubfahrzeuge

RUDER- UND TENNIS-KLUB. e.v. Köln gegründet 1905. NUTZUNGS-Ordnung. für Klubfahrzeuge RUDER- UND TENNIS-KLUB e.v. Köln gegründet 1905 NUTZUNGS-Ordnung für Klubfahrzeuge Nutzungsordnung für Klubfahrzeuge Klubfahrzeuge und deren Nutzung Der Ruder- und Tennis-Klub Germania e.v. hält für seine

Mehr

Das sogenannte Beamen ist auch in EEP möglich ohne das Zusatzprogramm Beamer. Zwar etwas umständlicher aber es funktioniert

Das sogenannte Beamen ist auch in EEP möglich ohne das Zusatzprogramm Beamer. Zwar etwas umständlicher aber es funktioniert Beamen in EEP Das sogenannte Beamen ist auch in EEP möglich ohne das Zusatzprogramm Beamer. Zwar etwas umständlicher aber es funktioniert Zuerst musst du dir 2 Programme besorgen und zwar: Albert, das

Mehr

Signalvorschrift. Auf der Anschlussbahn sind folgende Signale vorhanden bzw. anzuwenden:

Signalvorschrift. Auf der Anschlussbahn sind folgende Signale vorhanden bzw. anzuwenden: Anlage 2 Signalvorschrift Auf der Anschlussbahn sind folgende Signale vorhanden bzw. anzuwenden: 1) Weichensignale ( Wn ) Weichensignale zeigen an, für welchen Fahrweg die Weiche gestellt ist. 1.1) Signal

Mehr

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge.

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. CLAAS Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Als CLAAS Vertriebspartner bieten Sie Ihren Kunden beste Produkte und liefern Tag für Tag professionellen und kompetenten Service.

Mehr

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office

Professionelle Seminare im Bereich MS-Office Gegenüber PowerPoint 2003 hat sich in PowerPoint 2007 gerade im Bereich der Master einiges geändert. Auf Handzettelmaster und Notizenmaster gehe ich in diesen Ausführungen nicht ein, die sind recht einfach

Mehr

Handbuch. NAFI Online-Spezial. Kunden- / Datenverwaltung. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. NAFI Online-Spezial. Kunden- / Datenverwaltung. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2016 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung... 3 Kundenauswahl... 3 Kunde hinzufügen...

Mehr

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer Original K & S FRISIA. Annahmebestätigung K & S FRISIA. Kopie für Berater K & S FRISIA. Kopie für Anleger K & S FRISIA. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Beitrittserklärung innerhalb von

Mehr

I Serverkalender in Thunderbird einrichten

I Serverkalender in Thunderbird einrichten I Serverkalender in Thunderbird einrichten Damit Sie den Kalender auf dem SC-IT-Server nutzen können, schreiben Sie bitte zuerst eine Mail mit Ihrer Absicht an das SC-IT (hilfe@servicecenter-khs.de). Dann

Mehr

MESONIC WINLine Jahreswechsel. Umstellung des Wirtschaftsjahres SMC IT AG

MESONIC WINLine Jahreswechsel. Umstellung des Wirtschaftsjahres SMC IT AG MESONIC WINLine Jahreswechsel Umstellung des Wirtschaftsjahres und SMC MESONIC.Connect SMC IT AG Meraner Str. 43 86165 Augsburg Fon 0821 720 620 Fax 0821 720 6262 smc it.de info@smc it.de Geschäftsstelle

Mehr

PRAXISBEISPIEL: SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG, ADWORD-KAMPAGNE UND CONTROLLING

PRAXISBEISPIEL: SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG, ADWORD-KAMPAGNE UND CONTROLLING PRAXISBEISPIEL: SUCHMASCHINEN-OPTIMIERUNG, ADWORD-KAMPAGNE UND CONTROLLING Im Zuge der beruflichen Tätigkeit des Verfassers, wurde die Website einer Destination, in Salzburg, für die Suchmaschine Google

Mehr

Einrichten des Elektronischen Postfachs

Einrichten des Elektronischen Postfachs Einrichten des Elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des Elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unnakamen.de an. Wechseln Sie über Postfach

Mehr

Ihren Kundendienst effektiver machen

Ihren Kundendienst effektiver machen Ihren Kundendienst effektiver machen Wenn Sie einen neuen Kundendienstauftrag per Handy an Ihrem Monteur senden mag das ja funktionieren, aber hat Ihr Kunde nicht schon darüber gemeckert? Muss der Kunde

Mehr

Anschluss des CP600BMW an ein BMW Autoradio ohne CD-Wechsler:

Anschluss des CP600BMW an ein BMW Autoradio ohne CD-Wechsler: Anschluss des CP600BMW an ein BMW Autoradio ohne CD-Wechsler: Für den Anschluss werden 2 Kabel benötigt die bei Ihrem BMW Händler oder beim Hersteller des CP600BMW zu erwerben sind. 3 polige Kupplung für

Mehr

Prehm-Miniaturen - Neuheiten 2015

Prehm-Miniaturen - Neuheiten 2015 Schweizer Postfahrzeug mit Anhänger und Postboten 550120 Kunststoff (Preis: 59,00 ) Prehm-Miniaturen - Neuheiten 2015 KYBURZ DXP Postfahrzeug Das Fahrzeug für die Schweizer Postboten in Graubünden. Mit

Mehr

Statuten in leichter Sprache

Statuten in leichter Sprache Statuten in leichter Sprache Zweck vom Verein Artikel 1: Zivil-Gesetz-Buch Es gibt einen Verein der selbstbestimmung.ch heisst. Der Verein ist so aufgebaut, wie es im Zivil-Gesetz-Buch steht. Im Zivil-Gesetz-Buch

Mehr

Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher)

Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) Wichtige Information zur Verwendung von CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) CS-TING Version 9 Das Programm CS-TING Version 9 für Microsoft Word 2000 (und höher) verwendet Makros bei der

Mehr

Erfahrungen mit Hartz IV- Empfängern

Erfahrungen mit Hartz IV- Empfängern Erfahrungen mit Hartz IV- Empfängern Ausgewählte Ergebnisse einer Befragung von Unternehmen aus den Branchen Gastronomie, Pflege und Handwerk Pressegespräch der Bundesagentur für Arbeit am 12. November

Mehr

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag Nachts in der Stadt Große Städte schlafen nie. Die Straßenlaternen machen die Nacht zum Tag. Autos haben helle Scheinwerfer. Das sind ihre Augen in der Dunkelheit. Auch Busse und Bahnen fahren in der Nacht.

Mehr

REACH-CLP-Helpdesk. Zulassung in der Lieferkette. Matti Sander, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

REACH-CLP-Helpdesk. Zulassung in der Lieferkette. Matti Sander, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin REACH-CLP-Helpdesk Zulassung in der Lieferkette Matti Sander, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Inhaltsangabe Grundsatz Verschiedene Konstellationen 1. Der Hersteller/Importeur 2. Der

Mehr

Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 08

Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 08 Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 2008 Seite 1 von 14 Fotobuch Windkraftanlage Mistelbach 08 TURM Der Turm der Windkraftanlage trägt alle großen Teile einer WKA. Am Turm ist die Gondel, samt Rotor, Wetterstation

Mehr

Tipps & Tricks Neuerungen Nr. 5/ 2015. Externe Web-Shops im UniKat für Laborverbrauchsmaterial & Chemikalien

Tipps & Tricks Neuerungen Nr. 5/ 2015. Externe Web-Shops im UniKat für Laborverbrauchsmaterial & Chemikalien Tipps & Tricks Neuerungen Nr. 5/ 2015 V01 08-06-2015 Externe Web-Shops im UniKat für Laborverbrauchsmaterial & Chemikalien Inhalt Einleitung... 2 Externe Web-Shops auswählen... 3 Artikelsuche und Artikelauswahl...

Mehr

IDEA-Systemregale Concorde-Stauräume

IDEA-Systemregale Concorde-Stauräume IDEA-Systemregale Concorde-Stauräume Die Anforderungen und Wünsche für ein Regal im Wohnmobilstauraum sind sehr unterschiedlich. Manche unserer Kritiker glauben auch nicht dass das IDEA-Systemregal flexibel

Mehr

ACDSee Pro 2. ACDSee Pro 2 Tutorials: Übertragung von Fotos (+ Datenbank) auf einen anderen Computer. Über Metadaten und die Datenbank

ACDSee Pro 2. ACDSee Pro 2 Tutorials: Übertragung von Fotos (+ Datenbank) auf einen anderen Computer. Über Metadaten und die Datenbank Tutorials: Übertragung von Fotos (+ ) auf einen anderen Computer Export der In dieser Lektion erfahren Sie, wie Sie am effektivsten Fotos von einem Computer auf einen anderen übertragen. Wenn Sie Ihre

Mehr

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen eines Wikis 1. Wiki erstellen

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen eines Wikis 1. Wiki erstellen Kurz-Anleitung zum Erstellen eines Wikis Die Aktivität Wiki verschafft Ihnen die Möglichkeit, Wissen zu sammeln und zu strukturieren. Dabei können Sie die Teilnehmer Ihres Kurses an der Erstellung des

Mehr

1. Einführung. 2. Weitere Konten anlegen

1. Einführung. 2. Weitere Konten anlegen 1. Einführung In orgamax stehen Ihnen die gängigsten Konten des Kontenrahmens SKR03 und SKR04 zur Verfügung. Damit sind im Normalfall alle Konten abgedeckt, die Sie zur Verbuchung benötigen. Eine ausführliche

Mehr

Office Box BB 345. www.alu-logic.eu

Office Box BB 345. www.alu-logic.eu Office Box BB 345 GEZIELTE ANWENDUNG FÜR ARCHIVIERUNGSLÖSUNGEN Die Vorteile in Details technische Spezifikation: Feste Büro Boxen aus 0,8 mm starkem Aluminiumblech für Datei- und Ordner Aufbewahrung vorgesehen.

Mehr

Anmeldung und Zugang zum Webinar des Deutschen Bibliotheksverbandes e.v. (dbv)

Anmeldung und Zugang zum Webinar des Deutschen Bibliotheksverbandes e.v. (dbv) Anmeldung und Zugang zum Webinar des Deutschen Bibliotheksverbandes e.v. (dbv) Über den Link https://www.edudip.com/academy/dbv erreichen Sie unsere Einstiegsseite: Hier finden Sie die Ankündigung unseres

Mehr

Schützt mobile Werte. Im Zeitalter steigender Mobilität wächst auch das Bedürfnis, mobile Wertgegenstände gegen Diebstahl zu schützen.

Schützt mobile Werte. Im Zeitalter steigender Mobilität wächst auch das Bedürfnis, mobile Wertgegenstände gegen Diebstahl zu schützen. Schützt mobile Werte Im Zeitalter steigender Mobilität wächst auch das Bedürfnis, mobile Wertgegenstände gegen Diebstahl zu schützen. Wer kennt das Problem nicht: Sie müssen kurz Ihr Auto verlassen, um

Mehr

Melde- und Veröffentlichungsplattform Portal (MVP Portal) Hochladen einer XML-Datei

Melde- und Veröffentlichungsplattform Portal (MVP Portal) Hochladen einer XML-Datei Seite 1 Melde- und Veröffentlichungsplattform Portal (MVP Portal) Hochladen einer XML-Datei Seite 2 1 Inhalt Melde- und Veröffentlichungsplattform Portal... 1 (MVP Portal)... 1 Hochladen einer XML-Datei...

Mehr

V ist reicher Erbe und verwaltet das von seinem Vater geerbte Vermögen. Immobilien oder GmbH-Anteile gehören nicht hierzu.

V ist reicher Erbe und verwaltet das von seinem Vater geerbte Vermögen. Immobilien oder GmbH-Anteile gehören nicht hierzu. V ist reicher Erbe und verwaltet das von seinem Vater geerbte Vermögen. Immobilien oder GmbH-Anteile gehören nicht hierzu. Zum 1.1.2007 hat V seinen volljährigen Sohn S an seinem Unternehmen als Partner

Mehr

Anwendungsbeispiele. Neuerungen in den E-Mails. Webling ist ein Produkt der Firma:

Anwendungsbeispiele. Neuerungen in den E-Mails. Webling ist ein Produkt der Firma: Anwendungsbeispiele Neuerungen in den E-Mails Webling ist ein Produkt der Firma: Inhaltsverzeichnis 1 Neuerungen in den E- Mails 2 Was gibt es neues? 3 E- Mail Designs 4 Bilder in E- Mails einfügen 1 Neuerungen

Mehr

Anmeldung und Zugang zum Webinar des Deutschen Bibliotheksverbandes e.v. (dbv)

Anmeldung und Zugang zum Webinar des Deutschen Bibliotheksverbandes e.v. (dbv) Anmeldung und Zugang zum Webinar des Deutschen Bibliotheksverbandes e.v. (dbv) Über den Link https://www.edudip.com/academy/dbv erreichen Sie unsere Einstiegsseite: Hier finden Sie die Ankündigung unseres

Mehr

Achtung Bahn! VGF-Ratgeber für alle, die in der Stadt unterwegs sind

Achtung Bahn! VGF-Ratgeber für alle, die in der Stadt unterwegs sind Achtung Bahn! VGF-Ratgeber für alle, die in der Stadt unterwegs sind Verehrte Fahrgäste! Verehrte Verkehrsteilnehmer! Wer auf Frankfurts Straßen unterwegs ist, sei es zu Fuß oder mit dem Rad, im Auto oder

Mehr

Zukunft der Call-Center mitbestimmen

Zukunft der Call-Center mitbestimmen Zukunft der Call-Center mitbestimmen Neue Herausforderungen für Betriebsräte Fachtagung für Interessenvertretungen und Interessierte 25. - 27. Oktober in Berlin Forum 2 Betriebliche Herausforderungen Folie

Mehr

www.be-forever.de EINE PLATTFORM

www.be-forever.de EINE PLATTFORM Online-Shop-Portal www.be-forever.de EINE PLATTFORM für Ihre Online-Aktivitäten Vertriebspartner-Shop Online-Shop Basic Online-Shop Pro Vertriebspartner-Shop Bisher gab es den Online-Shop, in dem Sie Ihre

Mehr

2.1 Erstellung einer Gutschrift über den vollen Rechnungsbetrag

2.1 Erstellung einer Gutschrift über den vollen Rechnungsbetrag 1. Einführung Manchmal ist es notwendig, dem Kunden eine Gutschrift zu einer bestimmten Rechnung, über einzelne Positionen oder auch völlig frei von einer Basis-Rechnung zu erstellen. Die verschiedenen

Mehr

HorstBox (DVA-G3342SD) Anleitung zur Einrichtung der Telefonie

HorstBox (DVA-G3342SD) Anleitung zur Einrichtung der Telefonie HorstBox (DVA-G3342SD) Anleitung zur Einrichtung der Telefonie Beim Hauptanschluss haben Sie die Wahl zwischen einem ISDN und einem Analoganschluss. Wählen Sie hier den Typ entsprechend Ihrem Telefonanschluss.

Mehr

Häufig wiederkehrende Fragen zur mündlichen Ergänzungsprüfung im Einzelnen:

Häufig wiederkehrende Fragen zur mündlichen Ergänzungsprüfung im Einzelnen: Mündliche Ergänzungsprüfung bei gewerblich-technischen und kaufmännischen Ausbildungsordnungen bis zum 31.12.2006 und für alle Ausbildungsordnungen ab 01.01.2007 Am 13. Dezember 2006 verabschiedete der

Mehr

Aufgabe 6 Excel 2013 (Fortgeschrittene) Musterlösung

Aufgabe 6 Excel 2013 (Fortgeschrittene) Musterlösung - 1 - Aufgabe 6 Excel 2013 (Fortgeschrittene) Musterlösung 1. Die Tabelle mit den Werten und Gewichten der Gegenstände, sowie die Spalte mit der Anzahl ist vorgegeben und braucht nur eingegeben zu werden

Mehr

Die Gesellschaftsformen

Die Gesellschaftsformen Jede Firma - auch eure Schülerfirma - muss sich an bestimmte Spielregeln halten. Dazu gehört auch, dass eine bestimmte Rechtsform für das Unternehmen gewählt wird. Für eure Schülerfirma könnt ihr zwischen

Mehr

Guide DynDNS und Portforwarding

Guide DynDNS und Portforwarding Guide DynDNS und Portforwarding Allgemein Um Geräte im lokalen Netzwerk von überall aus über das Internet erreichen zu können, kommt man um die Themen Dynamik DNS (kurz DynDNS) und Portweiterleitung(auch

Mehr

How-to: Webserver NAT. Securepoint Security System Version 2007nx

How-to: Webserver NAT. Securepoint Security System Version 2007nx Securepoint Security System Inhaltsverzeichnis Webserver NAT... 3 1 Konfiguration einer Webserver NAT... 4 1.1 Einrichten von Netzwerkobjekten... 4 1.2 Erstellen von Firewall-Regeln... 6 Seite 2 Webserver

Mehr

Kompetenzen und Aufgabenbeispiele Deutsch Erstes Schreiben

Kompetenzen und Aufgabenbeispiele Deutsch Erstes Schreiben Institut für Bildungsevaluation Assoziiertes Institut der Universität Zürich Kompetenzen und Aufgabenbeispiele Deutsch Erstes Schreiben Informationen für Lehrpersonen und Eltern 1. Wie sind die Ergebnisse

Mehr

my.ohm Content Services Autorenansicht Rechte

my.ohm Content Services Autorenansicht Rechte my.ohm Content Services Autorenansicht Rechte Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 2 August 2015 DokID: cs-rechte-autor Vers. 2, 18.08.2015,

Mehr

Hinweise zur Installation der USB Treiber für Windows XP 32bit

Hinweise zur Installation der USB Treiber für Windows XP 32bit Hinweise zur Installation der USB Treiber für Windows XP 32bit Änderung des Installationsablaufes seit 1.11.2012 Gilt für folgende Produkte: 9352-USB / 9352-USB.05M, 9352-S7-USB, sowie 9352 / 9352.05M

Mehr

Drahtlosnetzwerke automatisch konfigurieren mit WCN (Windows Connect Now) unter Windows Vista

Drahtlosnetzwerke automatisch konfigurieren mit WCN (Windows Connect Now) unter Windows Vista Drahtlosnetzwerke automatisch konfigurieren mit WCN (Windows Connect Now) unter Windows Vista Windows Connect Now (WCN) erlaubt eine einfache Einrichtung eines WLAN Netzwerkes wenn der Router oder Access

Mehr

Historical Viewer. zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15

Historical Viewer. zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15 Historical Viewer zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise... 3 1.1 Dokumentation...3 2 Installation... 3 3 Exportieren der Logdatei aus dem ETC 5000... 3 4 Anlegen eines

Mehr

Leitfaden zu Moneyplex 12

Leitfaden zu Moneyplex 12 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Moneyplex 12 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

Leitfaden SIS-Handball

Leitfaden SIS-Handball Leitfaden SIS-Handball Für Vereine der 3. Liga 1. Einleitung Mit diesem schreiben halten Sie einen kleinen Leitfaden in der Hand, der Sie durch die Abläufe vom SIS führt. Sie benötigen dafür als erstes

Mehr

Hinweis, sofern Sie Probleme beim Download der Excel-Dateien für das LIOS-Makro haben:

Hinweis, sofern Sie Probleme beim Download der Excel-Dateien für das LIOS-Makro haben: Hinweis, sofern Sie Probleme beim Download der Excel-Dateien für das LIOS-Makro haben: Genereller Hinweis: Bitte öffnen/speichern Sie die Download-Datei nicht mit Excel, bevor sie diese nicht über das

Mehr

1. Weniger Steuern zahlen

1. Weniger Steuern zahlen 1. Weniger Steuern zahlen Wenn man arbeitet, zahlt man Geld an den Staat. Dieses Geld heißt Steuern. Viele Menschen zahlen zu viel Steuern. Sie haben daher wenig Geld für Wohnung, Gewand oder Essen. Wenn

Mehr

Einrichten eines Exchange-Kontos mit Thunderbird

Einrichten eines Exchange-Kontos mit Thunderbird Um die Konfiguration erfolgreich durchzuführen, benötigen Sie Ihre Kennung mit dem entsprechenden aktuellen Passwort sowie Ihre E-Mailadresse. Sollten Sie Probleme mit Kennung und/oder Passwort haben,

Mehr

Avenue Oldtimer Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge. Ihre Leidenschaft, gut versichert

Avenue Oldtimer Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge. Ihre Leidenschaft, gut versichert Avenue Oldtimer Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge Ihre Leidenschaft, gut versichert Die Versicherung für aussergewöhnliche Fahrzeuge Sicherheit für das Objekt Ihrer Leidenschaft Die Versicherung von Sammlerfahrzeugen

Mehr

"Luftiger Burgenbau" mit Burgteilen und Ruinen-Bausätzen von

Luftiger Burgenbau mit Burgteilen und Ruinen-Bausätzen von "Luftiger Burgenbau" mit Burgteilen und Ruinen-Bausätzen von Modellbau Luft Eine kleine Führung durch unser "Burgenprogramm" und dessen vielfältigen Kombinations- und Einsatzmöglichkeiten. Die realistischen,

Mehr

Keine Disketteneinreichung ab 1. Februar 2014

Keine Disketteneinreichung ab 1. Februar 2014 Keine Disketteneinreichung ab 1. Februar 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, die nationalen Lastschrift- und Überweisungsverfahren werden ab 1. Februar 2014 zu Gunsten der SEPA-Zahlungsaufträge eingestellt.

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Sanierung Glockenausrüstung Kirche St. Peter

Sanierung Glockenausrüstung Kirche St. Peter Sanierung Glockenausrüstung Kirche St. Peter Vor etwas mehr als einem Jahr informierte die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Waldenburg-St. Peter die Sprengelgemeinden Liedertswil, Niederdorf und Oberdorf

Mehr

Fotos in Tobii Communicator verwenden

Fotos in Tobii Communicator verwenden Fotos in Tobii Communicator verwenden Hier wird beschrieben wie man Fotos in Tobii Communicator verwenden kann und was man zur Nutzung beachten sollte. Fotonutzung in Tobii Communicator In einigen Fällen

Mehr

Anleitung Outlook 2002 & 2003

Anleitung Outlook 2002 & 2003 Schritt 1: Starten Sie "Outlook 2003" und gehen Sie auf Extras und dann auf E-Mail-Konten! Schritt 2: Klicken Sie auf "Ein neues E-Mail-Konto hinzufügen" und dann auf Weiter! Omega-FX _webmedia_ Seite

Mehr

iphone-kontakte zu Exchange übertragen

iphone-kontakte zu Exchange übertragen iphone-kontakte zu Exchange übertragen Übertragen von iphone-kontakten in ein Exchange Postfach Zunächst muss das iphone an den Rechner, an dem es üblicherweise synchronisiert wird, angeschlossen werden.

Mehr

= i (V) = d 2. v = d! p! n da v 1 = v 2 gilt auch d 1 ÿ p ÿ n 1 = d 2 ÿ p ÿ n 2 (III) p kürzen (Division durch p) d 1 ÿ n 1 = d 2 ÿ n 2 (IV) oder

= i (V) = d 2. v = d! p! n da v 1 = v 2 gilt auch d 1 ÿ p ÿ n 1 = d 2 ÿ p ÿ n 2 (III) p kürzen (Division durch p) d 1 ÿ n 1 = d 2 ÿ n 2 (IV) oder v = d! p! n da v 1 = v 2 (I) (II) gilt auch d 1 ÿ p ÿ n 1 = d 2 ÿ p ÿ n 2 (III) p kürzen (Division durch p) d 1 ÿ n 1 = d 2 ÿ n 2 (IV) oder i = Übersetzungsverhältnis n 1 n 2 = d 2 d 1 = i (V) Beispiel

Mehr

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten In dem Virtuellen Seminarordner werden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars alle für das Seminar wichtigen Informationen,

Mehr

Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1

Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1 Programmierung Weichenmodul S/D Tafel 1 Voraussetzungen: Fahrspannung ist abgeschalten (rote Taste an MC 2004 oder Einfrieren im Traincontroller) Programmiertaste am Modul ist gedrückt (rote LED leuchtet),

Mehr

Startseite, wenn Sie auf unseren Online-Shop gehen

Startseite, wenn Sie auf unseren Online-Shop gehen Startseite, wenn Sie auf unseren Online-Shop gehen Auswahl treffen: - einloggen mit bestehendem Login - falls kein Login vorhanden oder vergessen wurde: Einfach über Kunde werden neu anmelden und sich

Mehr

Einrichten eines Exchange-Kontos mit Outlook 2010

Einrichten eines Exchange-Kontos mit Outlook 2010 Um die Konfiguration erfolgreich durchzuführen benötigen Sie ihre Kennung mit dem entsprechenden aktuellen Passwort. Sollten Sie Probleme mit Kennung und/oder Passwort haben, wenden Sie sich bitte an TUM-Benutzer:

Mehr

Zimmertypen. Zimmertypen anlegen

Zimmertypen. Zimmertypen anlegen Zimmertypen anlegen Hier legen Sie Ihre Zimmer an, damit sie auf der Homepage dargestellt werden und online buchbar gemacht werden können. Wobei wir ausdrücklich darauf hinweisen möchten, dass es ganz

Mehr

Austauschen von Druckkassetten

Austauschen von Druckkassetten Der Tonervorrat der Druckkassetten wird vom Drucker überwacht. Wenn der Drucker feststellt, daß nur noch wenig Toner vorhanden ist, gibt er die Meldung 88 Wenig Toner aus. Diese Meldung zeigt an,

Mehr

Der neue EU-Führerschein und das neue Erlaubnisrecht

Der neue EU-Führerschein und das neue Erlaubnisrecht Der neue EU-Führerschein und das neue Erlaubnisrecht 1. Grundlagen Im Jahre 1991 hat der Ministerrat der Europäischen Gemeinschaft die 2. Richtlinie über den Führerschein verabschiedet. Die Richtlinie

Mehr