TXM1.6RL. Relaismodul bistabil TX-I/O. Anwendung für Lichtsteuerungen Steuerungen für Anlageteile mit unterbrechungsfreiem Betrieb

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TXM1.6RL. Relaismodul bistabil TX-I/O. Anwendung für Lichtsteuerungen Steuerungen für Anlageteile mit unterbrechungsfreiem Betrieb"

Transkript

1 s P01 TX-I/O Relaismodul bistabil TXM1.6RL Anwendung für Lichtsteuerungen Steuerungen für Anlageteile mit unterbrechungsfreiem Betrieb 6 potenzialfreie Relaisausgänge, bistabil Konfigurierbares Verhalten bei Speisungs- und Busausfall Signalisierung pro I/O-Punkt mit grüner I/O-Status-LED Kompakte Bauform gemäss DIN, geringer Platzbedarf Aufteilung in Klemmensockel und Elektronikeinsatz für optimale Handhabung Selbstaufbauender Bus für einfachste Installation Trennklemmenfunktion für schnelle Inbetriebnahme Sekundenschneller Austausch des Elektronikeinsatzes ohne Umverdrahtung, bei voller Funktionsfähigkeit der restlichen I/O Module Reihenklemmen erforderlich zum Anschluss von N und PE der Feldgeräte Einfaches Anzeigekonzept I/O-Status-LED pro I/O-Punkt LEDs zur schnellen Störungs-Diagnose Doppelseitige Beschriftung aller I/O Punkte mit Beschriftungsschild CM2N8177de_ Building Technologies

2 Funktion Das Modul unterstützt folgende I/O-Funktionen: Signaltyp (TRA) Signaltyp Beschreibung BO Bistable NO Q250B Dauerkontakt, einpolig, bistabil BO Bistable NC NO = Schliesser, NC = Öffner Die detaillierte Beschreibung der Funktion finden Sie im Dokument "TX-I/O Funktionen und Bedienung", CM Kompatibilität Unterstützung der Signaltypen und Funktion in verschiedenen Gebäudeautomationssystemen: siehe TX-I/O Projektierungs- und Installationshandbuch, CM Typenübersicht ASN, SSN Typ Artikelnummer Bezeichnung TXM1.6RL S55661-J103 Relaismodul bistabil Lieferung Zubehör Klemmensockel und Elektronikeinsatz werden zusammengesteckt in einer Schachtel geliefert. Erhältlich sind u. a. Adressschlüssel, bedruckbare Beschriftungsschilder-Bogen und Ersatz-Beschriftungsschild-Halter. Siehe Datenblatt CM2N8170. Ausführung und Technik Für die Beschreibung der Eigenschaften, die für alle TX-I/O -Module gemeinsam sind, verweisen wir auf das TX-I/O Projektierungs- und Installationshandbuch, CM / 8

3 Anzeige- und Bedien-Elemente Anschlussklemmen (Schlitz-Schraubendreher 1 oder Kreuzschlitz-Schraubendreher 1 *) mit Prüfabgriff (Stifte mm) und Klemmennummer Signalbezeichnung Adressschlüssel und Modul-Status-LED I/O-Punkt-Nummern I/O-Status-LEDs * Kombi-Schrauben ab Mitte I/O-Status-LEDs Die grünen I/O-Status-LEDs zeigen den Zustand der Relais an Die LEDs dienen auch für Diagnosezwecke Modul-Status-LED Die Modul-Status-LED beleuchtet den transparenten Adressschlüssel Die LED (grün) zeigt den Status des Moduls als Ganzes an (im Gegensatz zu den I/O-Punkten): Sie dient auch für Diagnosezwecke Adressschlüssel Das Modul funktioniert nur mit dem Adressschlüssel Die Modul-Adresse ist im Adressschlüssel mechanisch kodiert Wird der Elektronikeinsatz ausgetauscht, so muss der Adressschlüssel herausgeschwenkt werden. Er bleibt im Klemmensockel stecken. Klemmen Hinweis: UL916 Die Relaiskontakte der einzelnen I/O-Punkte sind potenzialfrei und untereinander nicht verbunden. Die geschaltete Spannung muss für jeden I/O- Punkt separat zugeführt werden. Unterschiedliche Phasen auf benachbarten I/O-Punkten sind zulässig. Einschränkung für UL916: I/O-Punkte und müssen je gleiche Phase haben. 3 / 8

4 Modul-Beschriftung Der Elektronikeinsatz hat einen abnehmbaren transparenten Deckel (Beschriftungsschild-Halter), in welchen ein Beschriftungsschild eingeschoben werden kann z11 Entsorgung Das Gerät gilt für die Entsorgung als Elektronik-Altgerät im Sinne der Europäischen Richtlinie 2012/19/EU und darf nicht als Haushaltmüll entsorgt werden. Entsorgen Sie das Gerät über die dazu vorgesehenen Kanäle. Beachten Sie die örtliche und aktuell gültige Gesetzgebung. Projektierung, Montage, Installation und Inbetriebnahme Beachten Sie dazu bitte die folgenden Dokumente: Dokument TX-I/O Funktionen und Bedienung TX-I/O Projektierungs- und Installationshandbuch Nummer CM CM Montage Zulässige Montagelagen Die TX-I/O -Geräte können in beliebiger Lage montiert werden: Es ist aber durch ausreichende Belüftung dafür zu sorgen, dass die zulässige Umgebungstemperatur eingehalten wird (max. 50 C). 4 / 8

5 Technische Daten Speisung (seitlicher Busverbinder) Betriebsspannungsbereich DC V (SELV / PELV) oder DC 24 V class 2 (US) Max. Leistungsaufnahme 2.3 W (für Speisungs-Auslegung siehe CM110562) Schutz Seitlicher Busverbinder Kein Schutz gegen Kurzschluss und Falschverdrahtung mit AC/DC 24 V Schaltausgänge Anzahl Schaltausgänge 6 (Einpolig, bistabil) Kontaktdaten Typ W Vorläufer + AgSnO2 Schaltspannung Max. AC 277 V Min. AC 24 V Strombelastung AC1 (cosφ=0.8) EN Max. AC 10 A (ohmisch) Lebensdauer > 30'000 Schaltzyklen AC3 (cosφ=0.45) EN Nicht empfohlen für AC3 Einschaltstrom (20 µs) Max. 800 A Einschaltstrom (20 ms) Max. 165 A Minimaler Strom Min. 100 ma bei AC 24 V Fluoreszenzlampen EN Max. 10 A (140 µf) Lebensdauer (277V 50/60 Hz) > Schaltzyklen Anz. Vorschaltgeräte OSRAM QTI 1x W Max. 27 OSRAM QTP5 1x W Max. 33 OSRAM QTP5 2x W Max. 20 OSRAM QTP5 1x54W Max. 20 OSRAM QTP5 2x54W Max. 15 OSRAM QT-FIT8 1x W Max OSRAM QT-FIT8 2x W Max Andere Typen / andere Hersteller: Einschaltströme auf Zulässigkeit überprüfen! Glühlampen Lebensdauer (230V, W) > Schaltzyklen Externe Absicherung der Zuleitung Schmelzsicherung träge Max. 16 A Leitungsschutzschalter LS Auslösecharakteristik LS nach EN Max. 16 A B, C oder D Isolationsfestigkeit Verstärkte Isolierung zwischen Relaisausgängen und Systemelektronik AC 3280 V, nach EN Unterschiedliche Phasen auf benachbarten I/O-Punkten sind zulässig. Einschränkung für UL916: I/O-Punkte und müssen je gleiche Phase haben. Anschlussklemmen Prüfabgriffe (Testklemmen) Bauart Draht Litze ohne Aderendhülse Litze mit Aderendhülse (DIN 46228/1) Schraubendreher Max. Anzugsdrehmoment Stift Durchmesser Liftklemmen 1 x 0,5 mm 2 bis 4mm 2 oder 2 x 0,6 mm bis 1,5 mm 2 1 x 0.5 mm 2 bis 2.5 mm 2 oder 2 x 0,6 mm bis 1,5 mm 2 1 x 0.25 mm 2 bis 2,5 mm 2 oder 2 x 0,6 mm bis 1,5 mm 2 Schlitz-Schraubendreher 1 oder Kreuzschlitz-Schraubendreher 1 * mit Schaft ø 4.5 mm * Kombi-Schrauben ab Mitte Nm 1 x mm 5 / 8

6 Einteilung nach EN Wirkungsweise automat. Regel- und Steuergerät Verschmutzungsgrad Bauart Gehäuseschutzart Schutzart nach EN Front-Teile im DIN Ausschnitt Klemmensockel Umgebungsbedingungen Normen, Richtlinien und Zulassungen Umweltverträglichkeit Typ 1 2 Gerät zur Verwendung in Betriebsmitteln der Schutzklasse I und II geeignet IP30 IP20 Betrieb Nach IEC Klimatische Bedingungen Klasse 3K5 Temperatur C Feuchte 5 95 % r.f Mechanische Bedingungen Klasse 3M2 Transport Nach IEC Klimatische Bedingungen Klasse 2K3 Temperatur C Feuchte 5 95 % r.f Mechanische Bedingungen Klasse 2M2 Produktnorm EN Automatische elektr. Regel- und Steuergeräte für den Hausgebrauch und ähnliche Anwendungen Elektromagnetische Verträglichkeit (Einsatzbereich) Für Wohn-, Gewerbe und Industrieumgebung EU-Konformität (CE) CM1T10870xx *) UL Zertifizierung (US) UL 916, RCM-Konformität (EMV) CM1T10870en_C1 *) EAC-Konformität Eurasische Konformität Produkt-Umweltdeklaration (enthält Daten zu CM2E8177 *) RoHS-Konformität, stofflicher Zusammensetzung, Verpackung, Umweltnutzen, Entsorgung) Farbe Klemmensockel und Elektronikeinsatz RAL 7035 (lichtgrau) Abmessungen Gehäuse nach DIN 43880, siehe Massbilder Gewicht Ohne / mit Verpackung 246 / 268g *) Die Dokumente können unter bezogen werden. 6 / 8

7 Anschluss-Schaltpläne (Beispiele Klemmenbelegung TXM1.6RL I/O-Punkt (1) (2) (3) (4) (5) (6) Zuleitung Schliesser-Kontakt, bistabil (Notstellverhalten parametrierbar) Dauerkontakt U (1) (2) U Relaismodul bistabil AC V Q1 Q2 8177z13 Q1, Q2 Geschaltete Last Unterschiedliche Phasen auf benachbarten I/O- Punkten sind zulässig. U (1) (2) (3) U Relaismodul bistabil Einschränkung für UL916: I/O-Punkte und müssen je gleiche Phase haben. L1 L2 L N Q1 Q2 Q3 8177z14 Q1, Q2, Q3 Geschaltete Lasten an 3 Phasen STOP Beachte! Bei Modulen ab Serie D muss an der Bus-Klemme "V " an einem allfälligen Busanschluss-Modul (Feldspeisung) zwingend AC 24 V angeschlossen sein. Die Spannung wird durch das TXM1.6RL immer überwacht. Simatic: es kann auch DC 24 V angeschlossen werden. Das Modul meldet bei Wiederkehr von AC / DC 24 V den Zustand aller konfigurierten Ausgänge an den Bus-Master. So ist sichergestellt, dass BACnet Clients und Lichtschalter den Zustand der Ausgänge richtig anzeigen. 7 / 8

8 Massbilder Masse in mm M01 Herausgegeben von: Siemens Schweiz AG Building Technologies Division International Headquarters Gubelstrasse Zug Schweiz Tel Siemens Schweiz AG, 2010 Liefermöglichkeiten und technische Änderungen vorbehalten 8 / 8

TXM1.6R TXM1.6R-M. Relaismodule TX-I/O

TXM1.6R TXM1.6R-M. Relaismodule TX-I/O 8 175 TX-I/O e TXM1.6R TXM1.6R-M Zwei voll kompatible Ausführungen: TXM1.6R: 6 potenzialfreie Relais-Ausgänge Signalisierung pro I/O-Punkt mit grüner I/O-Status-LED TXM1.6R-M: Wie TXM1.6R, jedoch zusätzlich

Mehr

TX Open RS232/485 Modul TXI1.OPEN

TX Open RS232/485 Modul TXI1.OPEN s 8 185 8185P01 TX-I/O ; Desigo Open TX Open RS/485 Modul TXI1.OPEN für die Integration von Drittsystemen und Drittgeräten in Desigo (V4 oder höher) Plattform für die Integration von Drittsystemen und

Mehr

Super-Universalmodule

Super-Universalmodule s 8 174 TX-I/O Super-niversalmodule TXM1.8X TXM1.8X-ML Zwei voll kompatible Ausführungen: TXM1.8X: 8 Ein / Ausgänge mit LED Signal / Störungs-Anzeige TXM1.8X-ML: Wie TXM1.8X, jedoch Zusätzlich lokale Bedienung

Mehr

TXM1.8U TXM1.8U-ML. Universalmodule TX-I/O

TXM1.8U TXM1.8U-ML. Universalmodule TX-I/O 8 173 TX-I/O niversalmodule TXM1.8 TXM1.8-ML Zwei voll kompatible Ausführungen: TXM1.8: 8 Ein / Ausgänge mit LED Signal / Störungs-Anzeige TXM1.8-ML: Wie TXM1.8, jedoch Zusätzlich lokale Bedienung mit

Mehr

Super-Universalmodule

Super-Universalmodule 8 174 TX-I/O Super-niversalmodule TXM1.8X TXM1.8X-ML Zwei voll kompatible Ausführungen: TXM1.8X: 8 Ein / Ausgänge mit LED Signal / Störungs-Anzeige TXM1.8X-ML: Wie TXM1.8X, jedoch Zusätzlich lokale Bedienung

Mehr

TXB1.PROFINET PROFINET BIM TX-I/O

TXB1.PROFINET PROFINET BIM TX-I/O s 8 186 TX-I/O PROFINET BIM TXB1.PROFINET Interface von der S7-Automationsstation zum Bus der TX-I/O-Module Kompakte Bauform nach DIN 43 880, geringer Platzbedarf Einfache Installation und Zugänglichkeit

Mehr

TXM1.8U TXM1.8U-ML. Universalmodule TX-I/O

TXM1.8U TXM1.8U-ML. Universalmodule TX-I/O s 8 173 TX-I/O niversalmodule TXM1.8 TXM1.8-ML Zwei voll kompatible Ausführungen: TXM1.8: 8 Ein / Ausgänge mit LED Signal / Störungs-Anzeige TXM1.8-ML: Wie TXM1.8, jedoch Zusätzlich lokale Bedienung mit

Mehr

ERF910. Funk-Repeater. Synco living

ERF910. Funk-Repeater. Synco living 2 704 Synco living Funk-Repeater ERF910 Drahtloser Funk-Repeater zur Anlagenerweiterung Funk-Kommunikation basierend auf KNX Standard (868 MHz bidirektional) 2 V AC Netzbetrieb (mit externem Steckernetzteil)

Mehr

HCW3.2. Chipkarten-Kodierer HOTEL SOLUTION

HCW3.2. Chipkarten-Kodierer HOTEL SOLUTION s 6 340 HOTEL SOLUTION Chipkarten-Kodierer HCW3.2 Chipkarten-Kodierer / -Leser mit LCD-Anzeige Kodieren des Zutrittskodes auf die Chipkarte Lesen des Zutrittskodes von der Chipkarte Ansteuerung von der

Mehr

TX OPEN RS232/485 Modul TXI1.OPEN

TX OPEN RS232/485 Modul TXI1.OPEN s 8 185 8185P01 TX-I/O ; DESIGO OPEN TX OPEN RS/485 Modul TXI1.OPEN für die Integration von Drittsystemen und Drittgeräten in DESIGO (V4 oder höher) Plattform für die Integration von Drittsystemen und

Mehr

Erweiterungsmodul für Jalousiesteuerung

Erweiterungsmodul für Jalousiesteuerung s 3 843 Desigo RXC Erweiterungsmodul für Jalousiesteuerung Zusatzgerät zum Raum-Controller RXC30 / RXC31 / RXC38 RXC41.1 RXC41.5 Das Erweiterungsmodul RXC41 wird in Kombination mit einem Raum-Controller

Mehr

QAC... FW-T1G. Witterungsfühler

QAC... FW-T1G. Witterungsfühler 1 811 1811P01 Witterungsfühler QAC... FW-T1G Passive Fühler zur Erfassung der Außentemperatur und in geringem Maße Sonneneinstrahlung, Wind und Wandtemperatur. Verwendungsbereich -40/50 +70 C / 5 95 %

Mehr

QLS60. Sonnenfühler. Fühler zum Erfassen der Sonneneinstrahlung Spannungsausgang DC V Stromausgang für Zweileitertechnik 4...

QLS60. Sonnenfühler. Fühler zum Erfassen der Sonneneinstrahlung Spannungsausgang DC V Stromausgang für Zweileitertechnik 4... 1 943 1943P01 Sonnenfühler QLS60 Fühler zum Erfassen der Sonneneinstrahlung Spannungsausgang DC 0...10 V Stromausgang für Zweileitertechnik 4...20 ma Anwendungsbereich Der Sonnenfühler wird als Führungsfühler

Mehr

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung:

KNX 12CH Multi I/O. Art Version 1.3 Letzte Änderung: KNX 12CH Multi I/O Art. 11500 BETRIEBSANLEITUNG Autor: NN/bm/cfs Version 1.3 Letzte Änderung: 12.12.2016 2014 Züblin Elektro GmbH Marie- Curie-Strasse 2, Deutschland Die hierin enthaltenen Angaben können

Mehr

Kanaltemperaturfühler

Kanaltemperaturfühler 1 761 1761P03 1761P01 1761P02 Montageflansch AQM63.0 QAM2110.040, QAM2120.040 QAM2120.200, QAM2120.600 Symaro Kanaltemperaturfühler QAM21... Passive Fühler zur Erfassung der Lufttemperatur in Luftkanälen.

Mehr

Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen

Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen 3 563 RAA31 RAA31.16 RAA31.26 Raumthermostaten Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen RAA31... Raumthermostat mit manuellem EIN / AUS-Schalter Zweipunkt-Regelverhalten Schaltspannung

Mehr

Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen

Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen 3 563 RAA31 RAA31.16 RAA31.26 Raumthermostate Einstellbar für Systeme mit nur Heiz- oder nur Kühlfunktionen RAA31.. Raumthermostat mit manuellem EIN / AUS-Schalter Zweipunkt-Regelverhalten Schaltspannung

Mehr

QVE3000.0xx QVE3100.0xx. Durchflusssensor. CM1N1598de Building Technologies. für Flüssigkeiten in Rohrleitungen von DN10 25

QVE3000.0xx QVE3100.0xx. Durchflusssensor. CM1N1598de Building Technologies. für Flüssigkeiten in Rohrleitungen von DN10 25 s 1 598 Durchflusssensor für Flüssigkeiten in Rohrleitungen von DN10 25 QVE3000.0xx QVE3100.0xx Vortex-Durchflusssensor aus robustem Rotguss Ausgangssignal: DC 0 10 V oder 4 20 ma Durchflussbereich: 1,8

Mehr

M-Bus Pegelwandler. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTV531-GA5060

M-Bus Pegelwandler. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTV531-GA5060 Zähler und Verbrauchsdatenerfassung M-Bus Pegelwandler WTV531-GA5060 Der Pegelwandler dient als Schnittstelle zwischen M-Bus Zählern und Auslesesystem. Das Auslesen der Daten erfolgt lokal mit der PC-Software

Mehr

Elektromotorische Stellantriebe

Elektromotorische Stellantriebe OEM Elektromotorische Stellantriebe SSY319... für Ventile VXG48..., VXB489R..., VXI48... VVP459..., VXP459..., VMP459..., VVG549... Betriebsspannung AC 230 V, Stellsignal 3-Punkt Stellkraft 300 N Handverstellung

Mehr

Anwendung. Bestellung. Desigo RX

Anwendung. Bestellung. Desigo RX 3 851 Desigo RX Servicegerät RXT20.1 Tragbares Servicegerät mit integriertem Anschlusskabel von Controller- und Raumgerätestatus Fernbetätigung der Servicetaste von Desigo RXB- und RXC-Controllern NICHT

Mehr

Stellantriebe für Luftklappen

Stellantriebe für Luftklappen 4 613 OpenAir T Stellantriebe für Luftklappen Drehversion mit Federrücklauf, / DC 24 48 V / AC 230 V GCA...1 Elektromotorische Drehantriebe für Zweipunkt-, Dreipunkt- und stetig wirkende Steuerung, Nenndrehmoment

Mehr

Kabeltemperaturfühler

Kabeltemperaturfühler 1 831 1847P01 Kabeltemperaturfühler QAP... Anwendung Die Kabeltemperaturfühler werden in Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zum Erfassen der Temperatur verwendet. Sie sind mit entsprechendem Zubehör

Mehr

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A

Serie 49 - Koppel-Relais 8-10 - 16 A Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung Spulen für AC, DC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 0106, EN 50178,

Mehr

Raumthermostaten. Typische Anwendungsgebiete: Geschäftsgebäude Wohngebäude Leichte Industriegebäude

Raumthermostaten. Typische Anwendungsgebiete: Geschäftsgebäude Wohngebäude Leichte Industriegebäude s 3 017 RAB31 RAB31.1 Raumthermostaten RAB31 Für Vierrohr-Ventilatorkonvektoren Raumthermostat mit Changeover-Schalter für Heizen oder Kühlen Zweipunkt-Regelverhalten Manuelle 3 Stufen-Ventilatorschaltung

Mehr

QFP910. Wassermelder. Synco living

QFP910. Wassermelder. Synco living 2 732 Synco living Wassermelder QFP910 Drahtloser Funkfühler zur Erfassung, von Wasserlachen Funk-Kommunikation basierend auf KNX Standard (868 MHz unidirektional) Batteriebetrieb mit handelsüblichen 1.5

Mehr

Kleinwächteranschlusstechnik

Kleinwächteranschlusstechnik 7 201 Stecksockel AGK11... mit AGK65... Stecksockel AGK11... mit Kabelhalter AGK66 Kleinwächteranschlusstechnik AGK11... AGK65... AGK66 Zubehör zum Anschluss der Kleinwächter an der Brenneranlage. AGK11...,

Mehr

SIRIUS Halbleiterschaltgeräte Funktionsmodul Konverter 3RF2900-0EA18

SIRIUS Halbleiterschaltgeräte Funktionsmodul Konverter 3RF2900-0EA18 Hauptmerkmale: Einsetzbar auf allen 3RF21, 3RF22, 3RF23 und 3RF24 Kein zusätzlicher Platzbedarf LED Anzeige Lineare Umsetzung Steckbare Steueranschlüsse Schutzart IP 20 Normen / Approbationen: DIN EN 60947-4-3

Mehr

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten

Displayeinheiten 4. Netzüberwachung. Displayeinheiten Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren System komponenten bilden ein

Mehr

Tauchtemperaturfühler

Tauchtemperaturfühler 1 782 1782P01 Symaro Tauchtemperaturfühler QAE2164... QAE2174... Aktive Fühler zum Erfassen der Wassertemperatur in Rohren und Behältern Betriebsspannung AC 24 V DC 13,5...35 V Signalausgang DC 0...10

Mehr

VEO. V2ZA10 3MIN V AC/DC Art.Nr.: V2ZA10P 3MIN V AC/DC Art.Nr.: TECHNISCHE DATEN. 5 Funktionen 4 Zeitbereiche

VEO. V2ZA10 3MIN V AC/DC Art.Nr.: V2ZA10P 3MIN V AC/DC Art.Nr.: TECHNISCHE DATEN. 5 Funktionen 4 Zeitbereiche 5 Funktionen 4 Zeitbereiche Bedienelemente Zeitfeineinstellung Versorgungsspannung 24-240V AC/DC 1 Wechsler Baubreite 22,5 mm Zeitbereich Funktionswahlschalter Anzeigeelemente : Versorgungsspannung TECHNISCHE

Mehr

Serie 49 - Koppelrelais A

Serie 49 - Koppelrelais A Serie 49 - Koppelrelais 8-10 - 16 A SERIE 49 Koppelrelais, 1 oder 2 Wechsler, 15,5 mm breit mit integrierter EMV-Spulenbeschaltung 49.31-50x0 49.52/72-50x0 Spulen für AC, DC oder DC sensitiv, 500 mw Sichere

Mehr

Bestellnummer: EA212314

Bestellnummer: EA212314 CONNECTING COMPETENCE. Bestellnummer: EA212314 mit Verbindungsstecker Beschreibung 12 Digitaleingänge 6 Relaisausgänge Allgemeines EN 55011, EN 55022, Normen und Bestimmungen IEC/EN 61000 4, IEC 60068

Mehr

Speisungsmodul, Busanschluss-Modul

Speisungsmodul, Busanschluss-Modul s 8 183 8183p01, p02 TX-I/O Speisungsmodul, Busanschluss-Modul TXS1.12F10 TXS1.EF10 Je eines der Geräte bildet den Anfang einer I/O-Reihe Speisungsmodul TXS1.12F10 Paralleler Betrieb von max. 4 Speisungsmodulen

Mehr

Bedienelemente. Zeitfeineinstellung Sternschütz. Umschlagszeit. Anzeigeelemente. 24 V DC typ. 0,18 W / 0,2 VA s. 60 ms. 80 ms.

Bedienelemente. Zeitfeineinstellung Sternschütz. Umschlagszeit. Anzeigeelemente. 24 V DC typ. 0,18 W / 0,2 VA s. 60 ms. 80 ms. 4 Zeitbereiche 4 Umschlagszeiten Versorgungsspannung 12-240V AC/DC 2 Schließer Baubreite 22,5 mm Bedienelemente Zeitfeineinstellung Sternschütz Zeitbereich Sternschütz Umschlagszeit Anzeigeelemente LED

Mehr

Eingabebaustein, Ein-/Ausgabebausteine

Eingabebaustein, Ein-/Ausgabebausteine Sinteso / Cerberus PRO Eingabebaustein, Ein-/Ausgabebausteine FDCI222, FDCIO222, FDCIO224 Eingabebaustein und Ein-/Ausgabebausteine für die automatisch adressierte Melderlinie Eingabebaustein FDCI222:

Mehr

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb

ilfsschalter Sicherheit Schutzklasse III Schutzkleinspannung UL Class 2 Supply Bemessungsstossspannung Antrieb echnisches Datenblatt F24A-S2 antrieb mit otstellfunktion für das Verstellen von uftklappen in haustechnischen Anlagen uftklappengrösse bis ca 2 m 2 Drehmoment 10 m ennspannung AC/DC A/D 24 V Ansteuerung:

Mehr

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway

3E CAN Gateway. Beschreibung: Anschlüsse: 3E CAN Gateway Beschreibung: 3E CAN Gateway Erweiterung eines CAN Netzwerks um 2 weitere CAN Teilnetze, welche zum CAN Hauptnetzwerk galvanisch getrennt sind. Kommunikations- und Fehlerstatus wird durch die LED Anzeigen

Mehr

Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung

Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung 73-1 - 6397 28053 Busch-Installationsbus EIB Spannungsversorgung 640 ma 6180-102 für Einbau in Verteiler D Betriebsanleitung nur für autorisierte Elektro-Fachleute mit EIB-Ausbildung Inhalt Wichtige Hinweise

Mehr

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC Additions-/Subtraktions-Zähler Additions-/Subtraktions-Zähler 1 Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 4 oder 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -4S-V -6S-V -4S-C1-6S-C1 Technische Daten

Mehr

Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde

Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde 4 233 SERIE 02 Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde VBG31.. Dreiweghahnen PN10 mit Aussengewinde-Anschlüssen Grauguss EN-GJL-250 Verschraubungen für DN 20...40 beigelegt k vs 6,3...25 m 3 /h Drehwinkel

Mehr

Analoger Temperatur-Transmitter Typ T91.10, Kopfversion DIN Form B Typ T91.20, Kopfversion Form J

Analoger Temperatur-Transmitter Typ T91.10, Kopfversion DIN Form B Typ T91.20, Kopfversion Form J Elektrische Temperaturmesstechnik Analoger Temperatur-Transmitter Typ T91.10, Kopfversion DIN Form B Typ T91.20, Kopfversion Form J WIKA Datenblatt TE 91.01 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Anwendungen

Mehr

erweiterbar: Ein-/Ausgänge und Bussysteme

individuelle Laser-Beschriftung mit EASY-COMBINATION-* möglich #

erweiterbar: Ein-/Ausgänge und Bussysteme<br></br>individuelle Laser-Beschriftung mit EASY-COMBINATION-* möglich # 24V AC, Steuerrelais, Relais Typ EASY719-AB-RC Best.-Nr. 274113 erweiterbar: Ein-/Ausgänge und Bussystemeindividuelle Laser-Beschriftung mit EASY-COMBINATION-* möglich # 257823 Lieferprogramm

Mehr

Klappenstellantrieb CM 24-F

Klappenstellantrieb CM 24-F Klappenstellantrieb CM 24-F Version 1.00.2007 Beschreibung Klappenstellantrieb CM 24-F Der Klappenstellantrieb CM 24-F eignet sich für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen

Mehr

Speise-Trennverstärker Ex

Speise-Trennverstärker Ex Speise-Trennverstärker Ex WG 21 Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Messumformern und SMART-Transmittern. Die Vorteile Der WG 21 bietet sichere Trennung und hohe Isolation zwischen Eingang, Ausgang

Mehr

Abbildung Schalter/Taster Beleuchtet Montage Artikel Nr. NOT-HALT-Tastermodul AS-i rot/grün 2 Bohrungen für die Schraubmontage BW2773

Abbildung Schalter/Taster Beleuchtet Montage Artikel Nr. NOT-HALT-Tastermodul AS-i rot/grün 2 Bohrungen für die Schraubmontage BW2773 Einfaches Montagekonzept mittels Schraubmontage abgestimmt auf 40 mm Profilschienen mit starkem Magneten zum variablen Einsatz beleuchtete Taster (rot/grün) (Abbildung ähnlich) Abbildung Schalter/Taster

Mehr

Gerätebeschreibung. Mit Hilfe der Schnittstelle PSEN i1 lassen sich mehrere Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter

Gerätebeschreibung. Mit Hilfe der Schnittstelle PSEN i1 lassen sich mehrere Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter PSEN Zubehör i Schnittstelle zum Anschluss und zur Auswertung eines oder mehrerer Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter oder Sicherheitssteuerungen. Zulassungen Gerätemerkmale

Mehr

JUMO Ex-i Speise- und Eingangstrennverstärker

JUMO Ex-i Speise- und Eingangstrennverstärker Seite 1/5 JUMO Ex-i Speise- und Eingangstrennverstärker Kurzbeschreibung Der JUMO Ex-i Speise- und Eingangstrennverstärker 707530 ist für den Betrieb von im Ex-Bereich installierten eigensicheren (Ex-i)

Mehr

SEZ91.6. Interfaces. Anwendung

SEZ91.6. Interfaces. Anwendung 5 143 Interfaces Interface zwischen Phasenschnittregler und Stellgerät Eingang : DC 0... 20 Phs (Phasenschnitt) : Zwei Arbeitsbereiche für Magnetventile und für Klappenantriebe Ausgang DC 0...10 Kurzschluss-

Mehr

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG R0011

ABB i-bus KNX Bedien- und Anzeigegerät für GM/A, AP BT/A 1.1, 2CDG R0011 Technische Daten ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Das BT/A 1.1 Bedien- und Anzeigegerät dient der Bedienung und Anzeige der GM/A 8.1 KNX-Gefahrenmelderzentrale. Das Display dient der Anzeige von Informationen

Mehr

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V

Elektrische Daten Nennspannung AC 24 V, 50/60 Hz DC 24 V echnisches Datenblatt NM4A-SR-P Stetiger Klappenantrieb für das Verstellen von Luftklappen in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m Drehmoment Nm Nennspannung AC/DC 4 V

Mehr

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten

Netzüberwachung. Displayeinheiten. Displayeinheiten Netzüberwachung Die Überwachung von Strömen, Oberschwingungen, Temperaturen etc. ist inzwischen Standard für die Sicherung der elektrischen Netze. Der FRAKO Starkstrombus und die weiteren Systemkomponenten

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A Serie - Miniatur-Leistungs-Relais A..-000. Miniatur-Leistungs-Relais steckbar oder für Leiterplatte Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige

Mehr

DC Unter-/ Überspannungsmess-Relais

DC Unter-/ Überspannungsmess-Relais WE CONNECT TO PROTECT K electric GmbH Carl-Benz-Str. 7 95448 Bayreuth Telefon (0921) 1512678-0 Telefax (0921) 1512678-20 E-mail: office@k-electric-gmbh.de www.k-electric-gmbh.de DC Unter-/ Überspannungsmess-Relais

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

Drahtloser Multizonen- Empfänger

Drahtloser Multizonen- Empfänger s 1 428 Drahtloser Multizonen- Empfänger für Fussboden- / Zonenheizsysteme RDE-MZ6 Drahtloser Multizonen-Empfänger für Netzbetrieb AC 230 V DIN-Schienenmontage 2-Punkt-Regelverhalten mit Ein/Aus-Stellsignalausgang

Mehr

VBF21.. Dreiweghähne PN6. Serie 02: DN40 und DN50 Serie 01: DN

VBF21.. Dreiweghähne PN6. Serie 02: DN40 und DN50 Serie 01: DN 4 241 Serie 02: DN40 und DN50 Serie 01: DN 65...150 Dreiweghähne PN6 VBF21.. Dreiweghähne PN6 mit Flansch-Anschlüssen Grauguss EN-GJL-250 DN 40...150 k vs 25...820 m 3 /h Drehwinkel 90 Flansch-Anschlüsse

Mehr

Kontaktelemente > KONTAKTELEMENTE SCHRAUBANSCHLUSS FLACHSTECKANSCHLUSS 6.3 ODER 2 X 2.8 FEDERZUGKLEMMEN

Kontaktelemente > KONTAKTELEMENTE SCHRAUBANSCHLUSS FLACHSTECKANSCHLUSS 6.3 ODER 2 X 2.8 FEDERZUGKLEMMEN elemente Zur Kombination mit einem, und 5 Fachadapter (Seite 65) Technische (Seite 9) Vergleichstabelle (Seite ) SCHRAUBANSCHLUSS,8 E0 9,9 9,7 9,7,5 0, / E0 E0 E,8 Vergoldete e für niedrige Schaltlasten

Mehr

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A 16-A-Leistungsrelais zum Stecken, für Leiterplatte oder für Steckhülsen Spulen für AC oder DC Sichere Trennung nach VDE 0160 / EN 50178 als Option 6 kv (1,2/50 µs), 6 mm Luft- und 8 mm Kriechstrecke Netztrennung

Mehr

A44 W0...W2: Motorantrieb

A44 W0...W2: Motorantrieb A44 W0...W2: Motorantrieb Ihr Vorteil für mehr Energieeffizienz Elektrische Abschaltung in Endposition zur Energieeinsparung Eigenschaften Betätigung von Stellgeräten wie Luftklappen, Schiebern, Drosselklappen

Mehr

Leitungsschutzschalter Reihe 8562

Leitungsschutzschalter Reihe 8562 > 1- bis 4-polige > Nennstromstärken von 0,5... 32 A > von 6 oder 10 ka nach DIN VDE 0641 bzw. EN 60898 > Trennerfunktion nach EN 60947-2 > Fest eingestellte thermische und magnetische Auslöser > Energiebegrenzungsklasse

Mehr

Technische Daten > ALLGEMEIN

Technische Daten > ALLGEMEIN Technische > ALLGEMEIN > Lagertemperatur -4 Cbis +7 C > Temperatur bei Verwendung -25 Cbis +7 C > Klimabeständigkeit konstant feuchtwarm IEC 668-2-3 zyklisch feuchtwarm IEC 668-2-3 Beständigkeit bei Salzwassernebel

Mehr

NOT-AUS-Schaltgerät, Schutztürwächter

NOT-AUS-Schaltgerät, Schutztürwächter Gerätemerkmale Sicherheitseigenschaften PNOZ NOT-AUS-Schaltgerät, bis Kategorie X2.7P 4, EN 954-1 Schutztürwächter Sicherheitsschaltgerät für die Überwachung von NOT-AUS-Schaltern, Schutztüren und Lichtschranken

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 4 Rauchmelder. Havlicek GmbH A-1230 Wien, Schuhfabrikgasse 17 Tel.: +43 1 888 79 76, Fax: +43

Mehr

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1 www.stahl.de Funkempfänger & Funkrepeater > Funkempfänger 1-kanalig mit potentialfreiem Relais- oder NPN-/ PNP-Ausgang 4-kanalig mit potentialfreien Relaisausgängen > Funkrepeater zur Erweiterung der Funkreichweite

Mehr

M-Bus Web-Server. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTV534-0B4022

M-Bus Web-Server. Zähler und Verbrauchsdatenerfassung WTV534-0B4022 Zähler und Verbrauchsdatenerfassung M-Bus Web-Server WTV534-0B4022 Der Web-Server ermöglicht das Auslesen von M-Bus Zählern mit einem Browser über Ethernet oder Internet. Speisung und Anschluss von bis

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach EN 50178, EN 60204

Mehr

Installations- / Steuerungstechnik

Installations- / Steuerungstechnik Installations- / Steuerungstechnik Koppelrelais IK 3070, Koppelrelaissystem I_ 3070 Eingangskoppelrelais - Ausgangskoppelrelais 03986 IK 3070 Schaltbilder A IS 3070 A nach EN 6 80 Relais-, Triac- oder

Mehr

LEAB Automotive GmbH Thorshammer 6 D Busdorf Tel +49(0) Fax +49(0) LEAB CDR A / 100A

LEAB Automotive GmbH Thorshammer 6 D Busdorf Tel +49(0) Fax +49(0) LEAB CDR A / 100A LEAB Automotive GmbH Thorshammer 6 D-24866 Busdorf Tel +49(0)4621 97860-0 Fax +49(0)4621 97860-260 www.leab.eu LEAB CDR 200 40A / 100A Allgemeine Beschreibung Dieses Produkt wurde entwickelt, um in Systemen

Mehr

Aufbau. Frontansicht. Schalter S1. Power Rail

Aufbau. Frontansicht. Schalter S1. Power Rail Temperatur-Repeater Merkmale Aufbau 1-kanalige Trennbarriere 4 V DC- (Power Rail) Eingang für Widerstand und RTD (Pt100, Pt500, Pt1000) Widerstandsausgang Genauigkeit 0,1 % für Pt100 Gehäusebreite 1,5

Mehr

Technisches Datenblatt FSC-FC24

Technisches Datenblatt FSC-FC24 Digitales Steuergerät, steuert und überwacht bis zu 4 motorisierte Brandschutz- oder Entrauchungsklappen und 4 Rauchmelder. Feb 2015 Technische Änderungen vorbehalten www.frakta.de Digitales Steuergerät,

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei 55.12, 55.13, 55.14 erhältlich Kompatibel mit Zeitrelais

Mehr

Touch Panel 10.1 Zoll

Touch Panel 10.1 Zoll s 9 292 Desigo Touch Panel 10.1 Zoll Verwendung in Kombination mit der Webschnittstelle PXG3.W100 PXM40 Kompakter Aufbau mit geringer Einbautiefe, für die Montage in Schaltschranktüren Hochwertiges TFT

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Leistungsverbrauch Ruhestellung 0.2 W Leistungsverbrauch Ruhestellung 0 W bei Power off / Position Zu

Leistungsverbrauch Betrieb Leistungsverbrauch Ruhestellung 0.2 W Leistungsverbrauch Ruhestellung 0 W bei Power off / Position Zu Technisches Datenblatt CM24K-F-T- Klappenantrieb zu Modul SKM230- T-B12 für das Verstellen von Klappen in der technischen Gebäudeausrüstung Klappengrösse bis ca. 0.4 m² Nenndrehmoment 2 Nm Nennspannung

Mehr

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011

ABB i-bus KNX Schaltaktor, xfach, 10 AX, REG SA/S x.10.2.1, 2CDG 110 15x R0011 , 2CDG 110 15x R0011 SA/S 8.10.2.1 2CDC 071 016 S001 Die 10-A-Schaltaktoren sind Reiheneinbaugeräte im Pro M- Design zum Einbau in den Verteiler. Die Geräte sind zum Schalten von ohmschen, induktiven und

Mehr

Bedienungsanleitung Schaltaktoren 4-fach, 4-fach C-Last, 6-fach, 8-fach, 8-fach C-Last

Bedienungsanleitung Schaltaktoren 4-fach, 4-fach C-Last, 6-fach, 8-fach, 8-fach C-Last Bedienungsanleitung 4-fach, 4-fach C-Last, 6-fach, 8-fach, 8-fach C-Last 1. Systeminformation... 1 2. Gefahrenhinweis... 2 3. Funktion... 2 4. Hinweise... 2 5. Anschluss... 3 6. Abdeckkappe... 5 7. Technische

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie - Industrie-Miniatur-Relais - A.. Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 00 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 00, EN 0, EN 00 und

Mehr

ELEKTROPNEUMATISCHES INTERFACE mit integrierten Anschlüssen

ELEKTROPNEUMATISCHES INTERFACE mit integrierten Anschlüssen ELEKTROPNEUMATISCHES INTERFACE mit integrierten Anschlüssen 3/-5/ Baureihe 50 MERKMALE Das Interface ist zum Einbau in einen Schaltschrank geeignet. Es besteht aus Anreihgrundplatten mit Modulen für den

Mehr

FDSB291 / FDSB292 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber

FDSB291 / FDSB292 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber FDSB291 / FDSB292 / FDS221-R / FDS221-W Signalsockel, Alarmtongeber adressiert (FDnet), kollektiv Sinteso Signalsockel FDSB291 11 Tonarten wählbar, 2 Auslösestufen programmierbar Lautstärke bis zu 88 db(a)

Mehr

QVE QVE QVE QVE Durchflussschalter. für Flüssigkeiten in Rohrleitungen DN

QVE QVE QVE QVE Durchflussschalter. für Flüssigkeiten in Rohrleitungen DN s 1 596 Durchflussschalter für Flüssigkeiten in Rohrleitungen DN 10..25 QVE1902.010 QVE1902.015 QVE1902.020 QVE1902.025 Kontaktbelastung: max. AC 230 V, 1 A, 26 VA DC 48 V, 1 A, 20 W Nenndruck PN10 Manuelle

Mehr

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011

ABB i-bus KNX IP-Schnittstelle, REG IPS/S 3.1.1, 2CDG110177R0011 Technische Daten 2CDC502085D0101 ABB i-bus KNX Produktbeschreibung Die IP-Schnittstelle 3.1.1 bildet die Schnittstelle zwischen KNX-Installationen und IP-Netzwerken. Mit der ETS können KNX-Geräte über

Mehr

EMD-SL-3V-400 EMD-SL-3V-400-N

EMD-SL-3V-400 EMD-SL-3V-400-N EMD-SL-3V-400 Überwachungsrelais für 3-Phasen-Spannungsüberwachung INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-3V-400 Spannungsüberwachung in 3-Phasennetzen innerhalb des Bereiches

Mehr

TREICHL-ATM Electronic, Auf der Bült 10-12, MÖNCHENGLADBACH Tel. +49 (0) Fax. +49 (0)

TREICHL-ATM Electronic, Auf der Bült 10-12, MÖNCHENGLADBACH Tel. +49 (0) Fax. +49 (0) TREICHL-ATM Electronic, Auf der Bült 0-, 49 MÖNCHENGLADBACH Tel. 49 (0) 94 Fax. 49 (0) 947 www.relays.de Relais und Zubehör Baureihen RJ TREICHL-ATM Electronic, Auf der Bült 0-, 49 MÖNCHENGLADBACH Tel.

Mehr

Datenblatt. FANCOIL-AKTOR HEIZUNG oder KÜHLUNG ANALOG oder PWM Art /55100

Datenblatt. FANCOIL-AKTOR HEIZUNG oder KÜHLUNG ANALOG oder PWM Art /55100 FANCOIL-AKTOR HEIZUNG oder KÜHLUNG ANALOG oder PWM Art. 1630.02120/55100 DATEC ELECTRONIC AG Hochbergerstrasse 60C 4057 Basel Tel. +41 61 633 22 25, Fax. +41 61 633 22 27 www.datec.ch, support@datec.ch

Mehr

Heizkörper- Rücklaufverschraubungen

Heizkörper- Rücklaufverschraubungen 7 EN - Durchgangsversion ADN.. Eckversion AEN.. ACVATIX TM Heizkörper- Rücklaufverschraubungen ADN.. AEN.. für Zweirohrheizungsanlagen Gehäuse aus Messing, matt vernickelt DN, DN und DN Integrierte Voreinstellung

Mehr

Zeitrelais Modul DC V, programmierbar mit zwangsgeführten Kontakten

Zeitrelais Modul DC V, programmierbar mit zwangsgeführten Kontakten Technische Änderungen vorbehalten 815008.00 Identifikation Typ ZR6-5008.00 Art.-Nr. 815008.00 Produktversion Datenblatt Version 00 Anwendung/Einsatzbereich/Eigenschaften Beschreibung Das programmierbare

Mehr

Bedienungsanleitung. Analogeingang 4fach

Bedienungsanleitung. Analogeingang 4fach Bedienungsanleitung 1. Systeminformation Dieses Gerät ist ein Produkt des KNX/EIB-Systems und entspricht den KNX-Richtlinien. Detaillierte Fachkenntnisse durch KNX/EIB-Schulungen werden zum Verständnis

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei 55.12, 55.13, 55.14 erhältlich Kompatibel mit Zeitrelais Serie 85 Fassungen für Leiterplatte

Mehr

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED rot: LB/LK Kanal Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ. LED rot: LB/LK Kanal ΙΙ

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED rot: LB/LK Kanal Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ. LED rot: LB/LK Kanal ΙΙ Schaltverstärker Merkmale Aufbau -kanalige Trennbarriere 30 V AC- Kontakt- oder NAMUR-Eingänge Relaiskontaktausgang Leitungsfehlerüberwachung Umkehrbare Wirkungsrichtung Bis SL gemäß EC 6508/EC 65 Frontansicht

Mehr

Tauchtemperaturfühler

Tauchtemperaturfühler 1 781 1781P01 Symaro Tauchtemperaturfühler QAE21... Passive Fühler zum Erfassen der Wassertemperatur in Rohren und Behältern. Anwendung Die Fühler werden in Lüftungs- und Klimaanlagen eingesetzt zur Regelung

Mehr

Serie 18 - Bewegungsmelder 10 A

Serie 18 - Bewegungsmelder 10 A Infrarot Bewegungsmelder Erkannt werden nur Bewegungen, die von körperwarmen Objekten wie Menschen und Tieren ausgehen und nicht von sich bewegenden Bäumen Kleine Abmessungen Integrierte Einstellung für

Mehr

Zeitrelais abfallverzögert mit Halbleiterausgang

Zeitrelais abfallverzögert mit Halbleiterausgang Zeitrelais abfallverzögert mit Halbleiterausgang Technische Änderungen vorbehalten 762028 Identifikation Typ LAV 6-2028 Art.-Nr. 762028 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung Abfallverzögertes Halbleiterrelais

Mehr

QFM31.. Kanalfühler. Symaro. für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur

QFM31.. Kanalfühler. Symaro. für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur 1 882 1882P01 1882P02 1859P02 1859P04 QFM31.. QFM3160D / QFM 3171D AQF3150 AQF3153 Symaro Kanalfühler für relative Feuchte (hohe Genauigkeit) und Temperatur QFM31.. Betriebsspannung AC 24 V / DC 13,5...35

Mehr

DT1101A / DT1102A / DO110xA Automatische Brandmelder

DT1101A / DT1102A / DO110xA Automatische Brandmelder DT1101A / DT1102A / DO110xA Automatische Brandmelder kollektiv/synoline600 AlgoRex Synova Hohe Zuverlässigkeit und Stabilität Kompatibel zu allen Brandmeldezentralen mit kollektiver/synoline600 Signalauswertung

Mehr

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A

3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 3 in 1, kompakt flexibel WCS-13A 2-Kanalregler Differenzregler Regler mit integriertem Timer Mit dem WCS-13A werden verschiedene Funktionen auf engstem Raum gebündelt. Der WCS kann so konfiguriert bestellt

Mehr

Betriebsanleitung für Drucktaster QX-0201

Betriebsanleitung für Drucktaster QX-0201 Betriebsanleitung für Drucktaster QX-0201 Ziel dieser Anleitung: Bei Arbeiten im explosionsgefährdeten Bereich hängt die Sicherheit des Personals davon ab, dass alle relevanten Sicherheitsregen eingehalten

Mehr

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung

ME 3011L / Anzeigetableau / Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis Seite Anwendung 1 Merkmale 1 Wichtige Information zur Sicherheit! 2 Anmerkungen zu dieser Anleitung 2 Weiterführende Informationen 2 Übersicht der Steckerbelegung 3 Anschaltungsbeispiel

Mehr

FL SWITCH SF 6TX/2FX. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer:

FL SWITCH SF 6TX/2FX. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: Auszug aus dem Online- Katalog FL SWITCH SF 6TX/2FX Artikelnummer: 2832933 Ethernet-Switch, 6 TP-RJ45-Ports, 2 LWL-Ports, 100 MBit/s vollduplex im SC-D-Format, automatische Erkennung der Datenübertragungsrate

Mehr